Sie sind auf Seite 1von 58

Gaming-Communitys im

Internet
Digitale Jugendkulturen
prägen das Netz
Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
Top Aktivitäten in Social Networks
Videos anschauen 8%
News lesen 9%
Kommentare lesen 10%
Fotos anschauen 10%
Kommentare schreiben 11%
Normale Spiele spielen 15%
Mit Freunden schreiben 17%
Social Games spielen 39%
Quelle: 2010 PopCap Social Gaming Research
Durchschnittliche Verweildauer am Tag

11, 7 Minuten
13,4 Minuten

Quelle: Nielsen / Turtle Entertainment – Februar 2010


Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
Historie: „Tennis For Two“
„Tennis For Two“
wurde 1958 vom US-
Physiker Willy
Higinbotham erfunden
und gilt als eines der
ersten Multiplayer-
Computerspiele der
Welt.
http://www.youtube.com/watch?v=s2E9iSQfGdg
„PONG“, das wohl
bekannteste der frühen
PC-Spiele, wurde 1972
von ATARI auf den Markt
gebracht und wurde
zuerst nur an
Spieleautomaten
angeboten.
Den Sprung vom Automaten auf die Konsole
schaffte „PONG“ im Jahre 1975.
Das älteste, noch
erhaltene Computer-
Rollenspiel: „dnd“
aus dem Jahr 1974.
„Rogue“ , das
1980
veröffentlichte
rundenbasiert
e Computer-
Rollenspiel mit
ASCII-Grafik
Eine Revolution der
Rollenspiele stellte
der Start der
„Ultima“-Reihe 1981
dar. Nahezu alle
folgenden Computer-
Rollenspiele
orientierten sich an
der Aufmachung des
Spiels.

Basierend auf dem


„Ultima“-Universum
erblickte mit „Ultima
Online“ 1997 das
erste echte MMORPG
das Licht der Welt.
(siehe Bild)
http://www.youtube.com/watch?v=3H70e1_5LdQ

Ingame Eindrücke aus „Ultima-Online“


Zu den Besonderheiten
des MMOs „EVE-
Online“ zählen vor
allem das mit über
5000 Sonnensystemen
riesige Spieluniversum
sowie eine eigene,
hoch komplexe
Wirtschaft.

Zudem gibt es, anders


als gewöhnlich, nur
einen einzigen Server
für alle Spieler
weltweit.

01/11: 63.000
gleichzeitig eingeloggte
Spieler
http://www.youtube.com/watch?v=AAAczC7PPIo

EVE-Online ingame Kampf


„World of Warcraft“ ist
mit 12 Millionen
Abonnenten (Stand Ende
2010) das derzeit meist
gespielte Computer-
Spiel der Welt.

Dies prädestiniert
„WoW“ vor allem im
Player vs. Player-Bereich
(PvP) für den eSport.
Ingame Raid in „World of Warcraft“:

http://www.youtube.com/watch?v=GrxVGDiq2N8
„DOOM“, erschienen im
Jahr 2000, ist der erste
Internet-Spieleklassiker
im Shooterbereich.
Minh Lee und Jess Cliffe, die Erfinder von
„Counter Strike“

Die erste Version des Taktik-Shooter


„Counter Strike“ wurde in 2000
released und zählt bis heute mit
einem Anteil von 35% aller Shooter-
Spieler zu einem der beliebtesten
Spiele des Ego-Shooter-Genres.
Counter Strike Source ingame
Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
Social Gaming – Spiele für Einsteiger
• keine Installation
• schnell zu erlernen
• Geringer Zeitaufwand
• Integration in sozialem Umfeld (Social
Networks)
• Soziale Interaktion mit Freunden
„FarmVille“ ist mit 35
Millionen Spielern pro
Monat in Spitzenzeiten
eines der erfolgreichsten
„Social Games“.

Rund 510 Millionen Euro


haben die Spieler von
„Social Games“ im Jahr
2010 für kostenpflichtige
Inhalte ausgegeben.
Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
Games prägen Jugendkulturen
Games prägen Jugendkulturen
Games prägen Jugendkulturen
Games prägen Jugendkulturen
• Jugendkulturen grenzen sich durch
eigene Sprachen ab
• Internet und Online-Gaming:
– L33t-Speak
– Anglizismen
– Abkürzungen: lol, rofl, ild, ida, mfg
Games prägen Jugendkulturen
Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
LAN-Kultur
• erste LAN-Party 1987

• Weltrekord für die meisten Teilnehmer


einer LAN-Party wurde auf der
Dreamhack Winter 2007 in Schweden
aufgestellt: 10.455 Teilnehmer

• LAN-Kultur bildet eine Grundlage für


den eSport

• LANs bilden eine Brücke zwischen On-


und Offline Communities und fördern
vor allem den sozialen Aspekt
Überblick
• Warum sind Games relevant?

• Historie: (Online-)Games

• Exkurs: Social Gaming

• Games prägen Jugendkulturen

• LAN-Kultur

• eSport
Definition eSport
• wettbewerbsmäßige Spielen von
Computer- oder Videogames im
Mehrspielermodus
• eigene Sportdisziplin
• Spielkönnen (Hand-Augen-Koordination,
Reaktion)
• taktisches Verständnis
Sport eSport
Spieler & Stars

Medien & Moderation

Mannschaften
& Teamspirit

Zuschauer
& Fankultur
Was macht eSport zum Sport?
Disziplinen im eSport

• Sport- und • Strategie & • Action und Shooter • Rollenspiele


Rennspiele Denkspiele
Die ESL hat 3 Millionen
Spieler, vom Anfänger
bis zum Profi…
… mit 1,6 Millionen
Unique Visitors des
Internetauftritts
eine große Fanbase,
auch auf Tunieren…
… 700.000
registrierte
Teams …
… und 500.000
gespielte
Matches pro
Monat.
Unsere Projekte
Die Liga
Generalle Ligen System: Entsprechend klass. Sport
Das Prinzip der Matchsuche
Social Gaming in der ESL
Messe dich
mit anderen
Spielern

Lade Freunde und


Bekannte ein

Erstelle ein Team


oder tritt einem bei

ESL ist die eSport


Dating-Plattform
User Generated Content

Schreibe Statements und trage


die Ergebnisse selbst ein

Lade Screenshots und Demos für


andere User hoch
User Generated Content
eSport schafft eine eigene Event-Kultur
• Crossmedial
• Vergemeinschaftung auch im RL
• Events zeigen zentrale Stärke gegenüber anderen Online-
Communities
• Herausforderung für bestehende Event-Formen der
Kulturindustrie (Musik, Sport)
Tag-Cloud
eSport Websites Social Gaming Computerspiele Hardware Software
Event Musik Handy Online Foto Gaming WOW Nightlife
Filme&DVDs Sport Tickets Entertainment Konsolen
Lifestyle Ausbildung&Jobs Audio&HiFi Notebooks Social-Networks
Stars Internet Teamplay
Jugendkultur Emotionen
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!
Ibrahim Mazari
Pressesprecher
Jugendschutzbeauftragter

im@turtle-entertainment.de
+49 221 88 04 49 231

Turtle Entertainment GmbH


Siegburger Straße 189
50679 Köln, Deutschland
www.turtle-entertainment.de