Sie sind auf Seite 1von 2

Adjektivdeklination

Wenn Adjektive vor einem Nomen stehen, müssen sie dekliniert werden.

Sie bekommen dann eine Endung.

Die Adjektivendung hängt von folgenden Faktoren ab:

Ist das Substantiv maskulin, feminin oder neutral?

Steht das Substantiv im Singular oder im Plural?

Haben wir einen Nominativ, Dativ oder Akkusativ?

Welcher Artikel steht vor dem Substantiv: der bestimmte Artikel, der unbestimmte Artikel
oder gar kein Artikel?

Adjektivdeklination nach unbestimmten Artikeln :

Die selben Endungen bekommen Possessivartikel (mein, dein, sein,...) und auch der Negativartikel
(kein).

Singular Plural
m. f. n.
Nom Ein/mein/kein Eine/meine/keine Ein/mein/kein Ø Keine/meine
neuer Computer große Tasche neues Kleid rote Schuhe roten Schuhe
Akk Einen/meinen/keinen Eine/meine/keine Ein/mein/kein Ø Keine/meine
neuen Computer große Tasche neues Kleid rote Schuhe roten Schuhe
Dat Einem/meinem/keinem Einer/meiner/keiner Einem/meinem/keinem Ø Keinen/meinen
neuen Computer großen Tasche neuen Kleid roten Schuhen roten Schuhen

Im Plural enden Adjektive immer auf -en, wenn sie nach der Negation keine/keinen oder nach den
Possessivartikeln stehen.
Übung

1. Das ist eine leicht.. Aufgabe.

2. Auf dem Spielplatz spielt ein klein.. Kind.

3. Der Kurs ist leider voll. Es gibt keine frei.. Plätze mehr.

4. Wir haben uns am letzt.. Mittwoch getroffen.

5. Sie sind gut.. Freunde von uns.

6. Darf ich auch ein klein.. Stück Kuchen haben?

7. Ich habe meine alt.. CDs verkauft.

8. Er ruft in einer halb.. Stunde noch einmal an.