Sie sind auf Seite 1von 2

Evelyn Wurster Marienstrasse 5

Heilpraktikerin 73734 Esslingen


Tel: (0711) 3 41 61 71
www.naturheilpraxis-wurster.de

Lieber Patient, liebe Patientin.

Ihnen wurde die Ausleitetherapie von Phönix verordnet.


Diese Ausleitetherapie wird seit Jahrzehnten erfolgreich verordnet und hilft Ihrem Körper den
Stoffwechsel, besonders von Niere und Leber, zu aktivieren. Das Immunsystem wird gestärkt und da
besonders die Körpereigene Abwehr. Stoffwechselschlacken werden gelöst und über die Leber,
Gallenblase, Niere, Darm und die Haut ausgeschieden. Die Gewebezellen werden entgiftet und auch
der Zwischenzellraum wird von Schlacken und Giften befreit.

Um diese Therapie zu unterstützen sollten Sie in den 45 Tagen darauf achten das Sie mindestens 2.5
Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Idealerweise Wasser oder dünnen Kräutertee.

Der Therapieerfolg hängt ganz entscheidend davon ab ob Sie ausreichend trinken.


Durch die Medikamente werden Stoffwechselschlacken und Gifte aus dem Gewebe gelöst. Diese
schwimmen nun im Blut und sollten so schnell wie möglich ausgeschieden werden. Trinken Sie zu
wenig lagern sich die Schlacken wieder in Ihrem Körper an. In dem Falle kann die Therapie nicht zum
Erfolg führen.

Einnahmetipps:
Richten Sie sich morgens ihre Tagesdosis, also 3x60 Tropfen in eine (gläserne) Wasserflasche zu
füllen und über den Tag verteil zu trinken. In die 180 Tropfen Medikament können auch die 60Tropfen
Thuja-Lachesis spag. gegeben werden. Nehmen sie diese Flasche mit zur Arbeit oder machen Sie es
in ein Glas, stellen es in den Kühlschrank und trinken 3x am Tag jeweils ein Drittel davon.

Wie sie das Tropfen erleichtern können


Nehmen Sie sich eine 5ml Spritze. An den Tagen an denen Silybum spag. oder Solidago spag. dran
ist nehmen Sie 5ml (entspricht 3x60 Tropfen) und geben es in ihre Tagesflasche oder ihr Tagesglas.
Von Thuja-Lachesis spag. ist die Tagesdosis 1,5ml (entspricht 3x20Tr). Gerne stelle ich Ihnen eine
2ml und eine 5ml Spritze zur Verfügung damit Sie das besser abmessen können.)

Hinweis:
In der Packungsbeilage ist als Dosierempfehlung 3x20 Tr. angegeben. Dies bezieht sich auf die
Therapie mit den Medikamenten, nicht jedoch auf die Entgiftung. Bei der braucht es die hohen
Mengen die oben angegeben sind.

Medikamente und ihre Wirkung:


Silybum spag. ist das Leber/Gallenmittel und hilft unserem Entgiftungsorgan maximal zu arbeiten
Solidago spag. ist das Nierenmittel und hilft Toxine über den Urin auszuscheiden
Urtica-Arsenicum spag. ist das Haut/Schleimhautmittel und hilft mit Toxine zu lösen und
auszuscheiden
Thuja-Lachesis spag. ist das Lymphmittel

Benötigte Mengen:
Ca. 50ml des Entgiftungsmittels Urtica Arsenicum
Ca 100ml des Lymphaktivators Thuja Lachesis
Ca 100ml des Nierenaktivators Solidago
Ca. 100ml des Leberaktivators Sylibum
Kosten
50ml Größen ca 10,90€ (Internetapotheke <8€)
100ml Größen ca 17,90€ (Internetapotheke <14€)
Einnahmeplan:

Täglich, also die gesamten 45 Tage 3x täglich 20 Tropfen Thuja Lachesis spag. einnehmen
Dazu nehmen sie immer 3 Tage lang ein Medikament in der Reihenfolge: Silybum, Solidago, Urtica-
Arsenicum und wieder von vorne.

1. Tag:
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 60 Tropfen Phönix Silybum spag. nach dem Essen
2. Tag:
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 60 Tropfen Phönix Silybum spag. nach dem Essen
3. Tag:
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 60 Tropfen Phönix Silybum spag. nach dem Essen
4. Tag:
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 60 Tropfen Phönix Solidago spag. nach dem Essen
5. Tag:
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 60 Tropfen Phönix Solidago spag. nach dem Essen
6. Tag:
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 60 Tropfen Phönix Solidago spag. nach dem Essen
7. Tag: 3 mal täglich 5 Tropfen Phönix Urtica-Arsenicum spag.
8. Tag: 3 mal täglich 5 Tropfen Phönix Urtica-Arsenicum spag.
9. Tag: 3 mal täglich 5 Tropfen Phönix Urtica-Arsenicum spag.
10. – 12. Tag 3 mal täglich 60 Tropfen Phönix Silybum spag.
13. – 15. Tag 3 mal täglich 60 Tropfen Phönix Solidago spag.
16. - 18. Tag 3 mal täglich 12 Tropfen Phönix Urtica-Arsenicum spag.

ab nun bis zum 45. Tag


3 Tage 3 mal täglich 60 Tropfen Phönix Silybum spag.
danach
3 Tage 3 mal täglich 60 Tropfen Phönix Solidago spag.
danach
3 Tage 3 mal täglich 20 Tropfen Phönix Urtica-Arsenicum spag.

Die Therapie endet mit 3 Tagen Phönix Urtica-Arsenicum spag. Einnahme

Tag 1,2,3 4,5,6 7,8,9 10,11, 13,14, 16,17, 19,20, 22,23, 25,26,
Mittel Tag Tag Tag 12 15 18 21 24 27
Thuja- 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20
Lachesis
Silybum 3x60 - - 3x60 - - 3x60 - -
Solidago - 3x60 - - 3x60 - - 3x60 -
Urtica- - - 3x5 - - 3x12 - - 3x20
Arsenicum (3x10) (3x20)

Genommen

Tag 28,29, 31,32, 34,35, 37,38, 40,41, 43,44,


Mittel 30 33 36 39 42 45
Thuja- 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20 3x20
Lachesis
Silybum 3x60 - - 3x60 - -
Solidago - 3x60 - - 3x60 -
Urtica- - - 3x20 - - 3x20
Arsenicum

Genommen