Sie sind auf Seite 1von 1

vorziehen előhúz, elé húz, előnyben részesít (zieht vor, zog vor, hat

vorgezogen)

1. Kannst du den Vorhang bitte vorziehen?


2. Wir müssen den Termin vorziehen.
3. Ich würde eine Wohnung im Stadtzentrum vorziehen.
4. Sie zieht ihn seinem Bruder vor.
5. Sie zieht den Sommer allen anderen Jahreszeiten vor.
6. etw. unter dem Tische vorziehen oder aus+Dativ
7. einen Termin [um eine Stunde] vorziehen
die Betriebsversammlung wurde vorgezogen
die Altersgrenze vorziehen
vorgezogene Wahlen
Ziehst du Kaffee oder Tee vor?
ich ziehe ihn seinem Bruder vor
ein gutes Buch ziehe ich jedem Film vor
das jüngste Kind wird [von den Eltern] oft vorgezogen
keinen Schüler [den anderen] vorziehen
er zog es vor zu schweigen