Sie sind auf Seite 1von 4

RMG 4015

Risstiefenmessung
RMG 4015
Rissen auf der Spur
Sie suchen ein einfach bedienbares Messsystem, Das RMG 4015 ist optimiert für Stahl, Eisen und
um die Tiefe von Oberflächenrissen in metallischen Austenit. Um den unterschiedlichen elektrischen
Bauteilen zu messen, die Sie z.B. durch MT- oder und magnetischen Eigenschaften Rechnung zu
PT-Prüfung aufgefunden haben? Sie möchten Aus- tragen, wird das Gerät für jeden Werkstoff neu
dehnung, Verlauf oder Schräglage des Risses ab- kalibriert. Hierfür ist das RMG 4015 mit verschie-
schätzen, um über eine mögliche Nacharbeit des denen Korrekturmöglichkeiten ausgestattet: Im
Bauteils zu entscheiden, oder sie möchten das einfachsten Fall wird eine Vergleichsmessung an
Wachstum eines Risses bei zunehmender Betriebs- einer rissfreien Stelle des Werkstücks vorgenom-
zeit überwachen? men. Höhere Genauigkeit kann mit einer Vergleichs-
messung an einer Referenznut vergleichbarerer
Dann empfiehlt sich die Verwendung des Risstie- Tiefe erzielt werden. Optimale Ergebnisse liefert
fenmessgeräts RMG 4015. eine Mehrpunktkalibrierung, bei der Vergleichsmes-
sungen an mehreren Nuten vorgenommen werden,
Vorteile des RMG deren Tiefen den in Frage kommenden Messbe-
Durch Verwendung von Wechselstrom wird der reich abdecken.
Skineffekt ausgenutzt: Der Strom wird an die Ober-
fläche gedrängt und folgt somit weitgehend der Das Risstiefenmessgerät RMG 4015 ist auch auf
Das Risstiefenmessgerät: RMG 4015 Kontur des Risses. Weiterer Vorteil: Bereits mit kleinen Kupfer, Messing, Aluminium oder anderen Metallen
gepulsten Strömen, die keinerlei Brandstellen am (mit Einschränkungen des Messbereichs und der Auf-
Werkstück hinterlassen, wird der gewünschte Mess- lösung) einsetzbar. Bei schwierigen Anwendungen
effekt erzielt. Das kleine, batteriebetriebene Hand- kann, auf Anfrage, ein werkseitiger Spezialabgleich
gerät vereint Stromerzeugung, Messtechnik und der Sonde vorgenommen werden.
mikroprozessorgestützte Auswertung in einem und
kann bequem an jeden Einsatzort mitgenommen
werden.

Messprinzip
Das Risstiefenmessgerät RMG 4015 arbeitet nach dem Wechselstrom-Potenzialsonden-Verfahren: Ein
Wechselstrom bekannter Stärke wird mit zwei Kontaktstiften links und rechts des Risses in das Werk-
stück eingeleitet. Der Spannungsabfall an zwei weiteren Kontaktstiften links und rechts des Risses ist ein
Maß für dessen Tiefe. Voraussetzungen für eine zuverlässige Messung: Die elektrischen und magnetischen
Lieferung im handlichen Transportkoffer Eigenschaften im Werkstück müssen innerhalb der Messzone, also im unmittelbaren Bereich des Risses,
hinreichend homogen sein und die Risswände dürfen sich nicht berühren. Die Breite des Risses spielt da-
bei praktisch keine Rolle (Bild links). Zur Risstiefenmessung an schräg verlaufenden Rissen wird die
Frequenz des Wechselstroms automatisch abgesenkt, um den Stromfluss in das Werkstück auszudehnen.
Je nachdem, ob sich der Strompol links oder rechts des Risses befindet, ergeben sich unterschiedliche
Spannungsabfälle. Aus ihnen bestimmt das Gerät den Winkel B (Bild rechts).

Fachliteratur von Prof. Dr. V. Deutsch Risstiefenmessung an senkrechten Rissen Winkelbestimmung am schräg verlaufenden Riss
Alle Eigenschaften des RMG auf einen Blick
• Ideale Ergänzung zur PT- oder MT-Prüfung • Stabile, auswechselbare und vergoldete
• Kleines, batteriebetriebenes Handgerät Kontaktstifte
• Geringes Gewicht (225 g) • Schnittstelle für Drucker und PC
• Anzeige der Risstiefe in mm oder Inch • Speicherung von Messdaten
• Menügeführte Bedienung • Schnelle Auswertung (1 Messwert pro Sekunde)
• Risstiefenmessung auch an schrägen Rissen in • Einzel- und Dauermessbetrieb Risstiefenmessung an einem schräg
verlaufenden Riss nach der Winkelbe-
ferromagnetischen Materialien möglich, mit • Umfangreiches Zubehör: stimmung
Auflösung von ca. 10° (bei Stahl) detektierbar Kontrollkörper, Poliervlies, selbstdrehende oder
• Richtung von schrägen Rissen detektierbar nadelförmige Kontaktstifte
• Robuste Sondenausführung • Literatur zur Risstiefenmessung nach dem Poten-
• Einfache Sondenauswahl: Drei Standardsonden zialsonden-Verfahren im Lieferumfang enthalten.
(passend für die meisten Werkstücke) • Service: Wiederkehrende Prüfung von Gerät und
• Sondersonden für kompliziert geformte Sonden im Werk möglich
Oberflächen und schwer zugängliche Messorte • Beratung und Kompetenz: Unsere Spezialisten
unterstützen Sie gerne Messung eines senkrecht verlaufenden
Risses an einer kleinen Messfläche

&ßRæJEDEæ-ESSAUFGABEæEINEæ,ÙSUNG
3TANDARDSONDEN "ESCHREIBUNG "ESTELL .R

Risstiefensonde RMSQ 0° 4418.001


2,54 Ø25 Quadratische Anordnung der Kontaktstifte zur Messung von senkrechten
Rissen an schwer zugängliche Stellen.
117,5 Inkl. 1 Satz Ersatz-Standard-Kontaktstifte
40 Risstiefensonde RMSL 90° 4417.001
Ø24 90° angewinkelte Sonde mit längs angeordneten Kontaktstiften zur Messung von
50
senkrechten Rissen (z.B. in Bohrungen, Rohren).
Inkl. 1 Satz Ersatz-Standard-Kontaktstifte
120
Risstiefensonde RMSL-S 0° 4421.001
2,54 Ø25 Längs angeordnete Kontaktstifte zur Messung von schrägen und senkrechten
Rissen. Die Form der Sonde erlaubt auch Messungen an schwer zugänglichen Stellen.
117,5 Inkl. Haftmagnet, Kabel und 1 Satz Ersatz-Standard-Kontaktstifte
40
Risstiefensonde RMSL-S 90° 4420.001
Ø24 90° angewinkelte Sonde mit längs angeordneten Kontaktstiften zur Messung
50
von schrägen und senkrechten Rissen (z.B. in Bohrungen, Rohren).
Inkl. Haftmagnet, Kabel und 1 Satz Ersatz-Standard-Kontaktstifte
120
Risstiefensonde RMSL 0° 4416.001
2,54 Längs angeordnete Kontaktstifte zur Messung von senkrechten Rissen.
Ø25
Die Form der Sonde erlaubt auch Messungen an schwer zugänglichen Stellen.
117,5 Inkl. 1 Satz Ersatz-Standard-Kontaktstifte

3ONDERSONDEN "ESCHREIBUNG "ESTELL .R


40
Risstiefensondersonde RMSL 90° 4498.004
Ø24 90° angewinkelte Sonde mit längs angeordneten Kontaktstiften zur Messung von
50
senkrechten Rissen. Durch die besondere Stellung der Kontaktstifte können mit dieser
Sonde besonders breite Risse (> 2,54 mm Breite) gemessen werden.
120
Risstiefensondersonde RMSQ 90° 4498.007
13,5 90° angewinkelte Sonde mit quadratisch angeordneten Kontaktstiften zur Messung
von besonders kleinen, senkrechten Rissen an sehr engen Stellen.
100 250

Risstiefensondersonde RMSQ 0° 4498.010


Ø10 Quadratische Anordnung der Kontaktstifte zur Messung von senkrechten Rissen an
sehr engen Stellen (z.B. in tiefen Bohrungen, Nuten).
100

'ERNEæBERATENæWIRæ3IEæBEIæDERæ,ÙSUNGæ)HRESæINDIVIDUELLENæ-ESSPROBLEMSæUNDæBIETENæ)HNENæDIEæPASSENDEæ3ONDERSONDEæAN
RMG 4015
Zubehör – Bestelldaten – Technische Daten
æ"ESTELLDATEN
æ æ"EST .Ræ æ "EST .Ræ æ æ "EST .R
2ISSTIEFENMESSGERÊTæ2-'æææ  :UBEHÙR 3OFTWARE
2-' +ONTROLLKÙRPERænæMMæ2ISS æ  34!47).æ æ0# 3OFTWAREæ
2ISSTIEFENSONDEN ,ADEGERÊTæFßRæEINGEBAUTEæ!KKUMULATORENææ6 æ  FßRæ7INDOWSæX80-%.4æ 
2ISSTIEFENSONDEæ2-31æªæ  !KKUSATZæ.I-(ææXæ æ6æ!! æ  %ASY%XPORT æ0# 3OFTWAREæ
2ISSTIEFENSONDEæ2-3,æªæ  ,ADEGERÊTææ6æFßRæ.I#D.I-( !KKUSææXæ!! æ  FßRæ7INDOWSæ80æ 
2ISSTIEFENSONDEæ2-3,æªæ  !KKU $RUCKERæINKLæ.ETZ ,ADEGERÊTææ6 æ0APIERROLLE æ&ARBBAND æ  æ æ
$RUCKERKABELæ2-'æ æ,EMO !KKUDRUCKERææ  6ERBRAUCHSMATERIAL
3ONDENSETSæFßRæSCHRÊGEæ2ISSE æ 0# 6ERBINDUNGSKABELæ2-'ææ,EMO 0#æ23 3CHNITTSTELLE æ  æ+ONTAKTSTIFTEæ3TANDARD æ 
2ISSTIEFENSONDEæ2-3, 3æªæEINSCHLæ(AFTMAGNETæUNDæ+ABELæ  %INSETZWERKZEUGæFßRæ+ONTAKTSTIFTEæXæ  æ+ONTAKTSTIFTEæ.ADEL æ 
2ISSTIEFENSONDEæ2-3, 3æªæEINSCHLæ(AFTMAGNETæUNDæ+ABELæ  3CHUTZTASCHEæFßRæ2-'ææ  æ+ONTAKTSTIFTEæSELBSTDREHEND æ 
3ONDERKENNLINIEæFßRæ2-' 3ONDENæ  ,ITERATURæ)NFORMATIONSSCHRIFT æ"ANDææ  0OLIERVLIESæFßRæ+ONTROLLKÙRPERææ3TCK æ 
æ %RSATZ .ETZ ,ADEGERÊTææ6 æ
æ FßRæ$RUCKERææ 

Ersatzstifte und Einsatzwerkzeug Kontrollkörper und Putzvlies STATWIN 2002 mit PC-Verbindungs-
kabel und Risstiefensonde RMSQ 0°

4ECHNISCHEæ$ATENæ2-'æ

$RUCKSCHRIFT¬0¬¬q¬¯NDERUNGEN¬VORBEHALTEN¬q¬0RINTED¬IN¬'ERMANY¬¬q¬0$%
-ESSZIEL Tiefe von Oberflächenrissen in elektrisch leitenden Materialien

-ESSVERFAHREN Wechselstrom-Potenzial-Sonden

!BMESSUNGENæ"æXæ(æXæ4 83 mm x 151 mm x 35 mm

'EWICHT 225 g

3TROMVERSORGUNG 2 x 1,5 V Alkali-Mangan-Trockenzellen, Baugröße AA(Mignon), alternativ 2 x 1,2 V NiCd- oder NiMH-Akkumulatoren,
Baugröße AA. Optischer Alarm bei erschöpfter Batterie.

"ETRIEBSDAUER 11,5 Stunden min. bei Dauerbetrieb (mit AIMn-Trockenzellen)

3PEICHERUNG Insgesamt ca. 3850 Messwerte können in bis zu 300 Gruppen (Batches) aufgeteilt werden. Für jede Gruppe kann eine Statistikauswertung
gedruckt werden. Die Statistikauswertung ermittelt den Minimalwert, den Maximalwert, den Mittelwert und die Standardabweichung

-ESSBEREICH 0 mm bis 99,9 mm, 0 mm bis 12 mm in Aluminium, Kupfer, Messing

-ESSUNSICHERHEIT Abhängig von Material und Messbereich. Typischer Bereich für viele gängige Materialien nach Zweipunktkalibrierung:
Bei ferromagnetischem Material 3 bis 15%, bei austenitischem Material 3 bis 25%

3ERIELLEæ3CHNITTSTELLE RS232 für KARL DEUTSCH-Drucker oder PC: 4800 Baud, 8 Datenbits,1 Stopbit, kein Parity-Bit

5MWELTBEDINGUNGEN betriebsbereit: 0 °C bis + 45 °C, Lagertemperatur: - 20 °C bis + 60 °C bei ausgebauten Batterien/Akkumulatoren


0 °C bis + 45 °C mit eingesetzten Batterien/Akkumulatoren (abhängig von Batterietyp/Akkumulatortyp und Hersteller)

KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau GmbH + Co KG


Otto-Hausmann-Ring 101 · D-42115 Wuppertal
Telefon (02 02) 71 92 - 0 · Telefax (02 02) 71 49 - 32
info@karldeutsch.de · www.karldeutsch.de

Das könnte Ihnen auch gefallen