Sie sind auf Seite 1von 7

Wählen Sie das richtige Verb aus der Liste und ergänzen Sie in die Lücke.

beginnen - finden - fliegen - gehen - haben - hören - kommen - sein - spielen - studieren
1. Mein Bruder ___________________ Informatik an der Uni.
2. Wir ___________________ im Sommer nach Kanada.
3. Karin ___________________ aus Österreich.
4. Wir ___________________ Amerikaner.
5. Ich ___________________ heute einen neuen Job.
6. Mein Vater ___________________ sehr gern klassische Musik.
7. ___________________ du heute in die Bibliothek?
8. Wo ___________________ ich hier Detektivbücher?
9. Kinder, ___________________ ihr gern Fußball?
10. ___________________ du dieses Semester viele Kurse?
Ergänzen Sie den Dialog mit der richtigen Form der Verben im Präsens
KARIN: Morgen, Martin! _____________ (haben) du heute viele Kurse?
MARTIN: Na ja, ich ________________ (müssen) um 10 Uhr zur Biologie, dann
________________ (kommen) ich zum Mittagessen nach Hause. Danach ________________
(sollen) Rudi vorbeikommen, und er ________________ (fahren) mit mir in die Stadt. Er
________________ (nehmen) auch Klaus mit.
KARIN: ________________ (gehen) ihr einkaufen?
MARTIN: Ja. ________________ (möchten) du etwas vom Supermarkt?
KARIN: ________________ (können) du mir vielleicht Milch und Eier kaufen? Mein Auto
________________ (sein) leider kaputt.
MARTIN: Kein Problem. ________________ (sein) du dann heute Abend zu Hause?
KARIN: Ich ________________ (wissen) es noch nicht. Meine Schwester ________________
(sehen) heute Abend einen Film, und vielleicht ________________ (wollen) ich mitgehen.
Wenn nicht, dann ________________ (sein) ich zu Hause.
MARTIN: Ich ________________ dann später _______ (anrufen). Tschüss!
Ergänzen Sie Personalpronomen und Possessivartikel.
Ist Frau Haller eure (ihr) Lehrerin? - Ja, sie ist unsere Lehrerin.
01. Ist Johannes ..................... (du) Bruder? - Nein, ................. ist nicht ................... Bruder.
02. Ist Gerda ................ (ihr) Schwester? - Ja, ............. ist .................. Schwester.
03. Sind Ute und Udo ................... (du) Freunde? - Ja, ............. sind .................. Freunde.
04. Ist Herr Bund ................... (Sie) Chef? - Ja, ............. ist ..................... Chef.
05. Ist Tessi ................. (ihr) Katze? - Ja, ……………. ist ..................... Katze.
06. Mama, ist Hartmut .................... (ich) Onkel? - Nein, ............. ist nicht ................. Onkel.
07. Papa, ist Onkel Hans ................. (du) Bruder? - Ja, ............. ist .................... Bruder.
08. Paul. Hast ................ .................. (ich) Geld? - Nein, ............ habe .............. Geld nicht.
09. Erna. Hat Ralf ............... (wir) Auto? - Ja, ............. hat .................. Auto.
10. Hat die Frau .............. (wir) Tasche? - Nein, ............. hat .............. Tasche nicht.
Wählen Sie das richtige Verb aus der Liste, und schreiben Sie es als Imperativ in die Lücke.
Achten Sie auf die Verbform!
essen • gehen • haben • kaufen • lernen • reisen • öffnen • trinken
1. Hast du Durst, Maria? Dann _______________________ Wasser, nicht Cola.
2. Herr Metz, die Tür ist verschlossen. _______________________ Sie bitte die Tür!
3. Kinder, Gemüse ist gesund. _______________________ eure Karotten!
4. Der neue James-Bond-Film ist aus. _______________________ wir heute Abend ins Kino!
5. Lisa, deine Note in Mathe ist nicht gut. __________________ heute Abend, bevor du spielst!
6. Mama, das neue Harry-Potter-Buch ist hier. _____________________ es, bitte! Ich möchte
es lesen.
7. Ihr habt einen Monat Ferien? Dann _______________________ nach Deutschland! Ihr könnt
Deutsch sprechen.
8. _______________________ Sie keine Angst, Herr Lotz. Mein Hund beißt nicht.
Bilden Sie Imperativsätze. Schreiben Sie einen Imperativ für jede Person.
1. (zu Frau Heim): bleiben / hier / bitte →____________________________________________
2. (zu Doris): mitnehmen / den Regenschirm →_______________________________________
3. (zu Jana und Inge): fahren / mit mir nach Chicago
→____________________________________________________________________________
4. (zu Fritz): sein / still →_________________________________________________________
5. (zu Herr Lange): mitkommen / bitte →____________________________________________
6. (zu Lisa): aufstehen / jetzt →____________________________________________________
7. (zu Marco und Karin): warten / auf mich →________________________________________
8. (zu Johann): essen / den Kuchen / nicht →_________________________________________
9. (zu Herr Schmidt): nehmen / das Buch →__________________________________________
10. (zu Lars): schnell / laufen →____________________________________________________
11. (zu Frau Schmidt): eine Tasse Kaffee / mit mir / trinken
→____________________________________________________________________________
12. (zu Hans): brav / sein
→________________________________________________________
13. (zu Tina und Jürgen): eure Karotten / essen
→______________________________________
14. (zu Brigitte): bitte / einschlafen →_______________________________________________
15. (zu Herr Lotz): die Tür / bitte / zumachen
→________________________________________
16. (zu Luise und Karin): jetzt / anfangen
→___________________________________________
17. (zu Herr und Frau Meyer): heute Abend / vorbeikommen
→____________________________________________________________________________
Bilden Sie die Sätze.
1. dürfen / gehen / ich / heute Abend / in die Disko /?
_____________________________________________________________________________
2. möchten / trinken / Sie / Kaffee oder Tee /?
_____________________________________________________________________________
3. wann / ihr / müssen / gehen / schlafen /?
_____________________________________________________________________________
4. Thomas / müssen / gehen / zur Uni / jetzt /.
_____________________________________________________________________________
5. Katrin / können / sprechen / Italienisch / sehr gut /.
_____________________________________________________________________________
6. warum / du / wollen / kaufen / das Haus / nicht /?
_____________________________________________________________________________
Ergänzen Sie die Dialoge mit den passenden Modalverben. Wählen Sie aus der Liste; viele
Modalverben werden mehr als einmal benutzt.
dürfen • können • möchten • mögen • müssen • sollen • wollen
1. Uwe: Mutter, ich _______________ in die Kneipe (=bar) gehen und Bier trinken!
Mutter: Uwe, du _______________ nicht! Du bist nur 15 Jahre alt. Du _______________ zu
Hause bleiben.
2. Karoline: Vater, Sabine und ich _______________ das Auto zur Schule fahren!
Vater: Nein, ihr _______________ es nicht -- ihr habt keinen Führerschein. Ihr
_______________ mit dem Bus fahren.
3. Michael: Thomas, _______________ du heute Abend ins Kino gehen?
Thomas: Nein, ich _______________ es nicht, sagen meine Eltern. Ich _______________
morgen um 6 Uhr aufstehen.
4. Susanne: Katrin, _______________ deine kleine Tochter Eis mit Erdbeeren?
Katrin: Nein, sie _______________ keine Erdbeeren essen - sie hat eine Allergie. Aber sie
_______________ bestimmt Eis ohne Erdbeeren essen.
5. Stefan: Ursula, wen wählst du in dem kommenden Präsidentenwahlkampf?
Ursula: Ich _______________ nicht wählen. Ich bin nur 17. Ich _______________ noch 4 Jahre
warten.
Eine Gruppe von Studenten macht Pläne für das Wochenende. Setzen Sie die passenden
Modalverben in die Lücken ein. Achten Sie auf das Subjekt!
ALEXANDER: Hier ist es so langweilig! Was _______________ wir heute Abend machen?
STEFANIE: Ich weiß es nicht. Ich ________________ ausgehen, aber ich __________________
mit Gabi in die Bibliothek gehen und lernen.
KARINA: Was? _______________ du samstags Abend wirklich noch lernen? Ich _____________
es nicht. Ich ________________ immer am Wochenende faulenzen.
ALEXANDER: Vielleicht _______________ ihr doch in die Bibliothek gehen. Ihr ______________
am Montag eine Klausur schreiben.
KARINA: Ja, ja, aber heute Abend __________________ ich ins Theater gehen, und Stefanie
__________________ eigentlich auch mitkommen, nicht wahr?
STEFANIE: Ja, Gabi und ich __________________ auch morgen lernen. Aber wie kommen wir
zum Theater? Habt ihr ein Auto?
ALEXANDER: Ach, ich __________________ bestimmt das Auto von meinen Eltern nehmen.
Kommt, jetzt gehen wir!
Ergänzen Sie unbestimmten oder bestimmten Artikel, Personalpronomen und
Possessivartikel.
Der Hund Max
Ich gehe spazieren. Ich sehe ____________ Hund. ____________ ist klein und schmutzig. Ich
nehme ____________ nach Hause und wasche ____________. Ich gebe dem Hund einen
Namen: Max. Max hat einen großen Hunger. Max sieht ____________ Schuh. Er springt und
frisst ____________. Jetzt ist Max sauber und glücklich. ____________ ist bestimmt ein guter
Hund! Aber dann sieht Max ____________ Katze - ____________ heißt Carla. Diese Situation
ist nicht gut! Carla hat Angst vor Max, und ____________ läuft weg. Ich kann ____________
nicht finden. Wo ist ____________? Ich rufe, „Carla, wo bist ____________?“ Dann sieht Carla
____________ und ____________ kommt zurück. Ich gebe Max ____________ Knochen und
ich gebe Carla etwas Milch. Bald sehe ich ____________ zusammen auf meinem Bett:
____________ schlafen und sind zufrieden.
Ergänzen Sie die Endungen und die Artikel in den Sätzen.
1. Hast du d______ toll______ Buch gelesen?
2. D______ alt______ braun______ Mantel liegt auf dem Stuhl.
3. Er kauft d______ neu______ Wagen nicht.
4. Wo ist d______ neu______ Auto?
5. Ich kaufe ein______ neu______ Anzug.
6. Ich lese neu______ Romane gern.
7. Ah, das ist ein______ schön______ Hemd!
8. Das Restaurant hat kalt______ und warm______ Essen.
9. Viel______ jung______ Menschen kommen aus klein______ Städten.
10. Es gibt kein______ gut______ Restaurants in der Stadt.
11. Ich trinke gut______ Wein gern.
12. Wem gehört dies______ neu______ Wagen?
13. Das Buch hat einig______ gut______ Beispiele.
Was hat Anna heute vor? Bilden Sie die Sätze.
1. Anna / aufwachen / um 7.30 Uhr
_____________________________________________________________________________
2. sie (sg) / bleiben / im Bett / bis 8
_____________________________________________________________________________
3. sie (sg) / aufstehen / um 8 Uhr
_____________________________________________________________________________
4. sie (sg) / haben / Frühstück / um 8.30 Uhr
_____________________________________________________________________________
5. sie (sg) / dann / anrufen / ihren Freund Stefan
_____________________________________________________________________________
6. Stefan / vorbeikommen / um 9.45 Uhr
_____________________________________________________________________________
7. Anna und Stefan / einkaufen / zusammen / im Supermarkt
_____________________________________________________________________________
8. sie (pl) / spazieren gehen / danach
_____________________________________________________________________________
9. Anna / gehen / auf eine Party / am Abend
_____________________________________________________________________________
10. Stefan / mitkommen / zur Party
_____________________________________________________________________________
11. Anna und Stefan / mitbringen / Wein und Käse
_____________________________________________________________________________
12. Anna / zurückkommen / sehr spät
_____________________________________________________________________________
13. sie (sg) / schlafen gehen / um 2 Uhr morgens
_____________________________________________________________________________

Das könnte Ihnen auch gefallen