Sie sind auf Seite 1von 5

Setzen Sie das passende Verb ein. Einige Verben passen nicht.

essen, fahren, geben, helfen, laufen, lesen, nehmen, schlafen, sehen,


sein, sprechen, stechen, stehlen, sterben, treffen, werden, werfen
01. Marvin hat morgen Geburtstag. Er ____________ 7 Jahre alt.
02. Zum Frühstück ____________ Susanne ein Brötchen mit Marmelade.
03. Papa, diese Aufgabe ____________ so schwierig. Kannst du mir bitte mal helfen?
04. Martina ist sehr sportlich. Sie kann sehr schnell ____________.
05. Der Student ist sehr intelligent. Er____________ 12 verschiedene Sprachen.
06. Der Automechaniker ____________ jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit.
07. Karl, sei bitte nicht so laut. Unser Sohn liegt schon im Bett und ____________.
08. Dieser Mann ist ein Dieb. In diesem Moment ____________ er ein Fahrrad.
09. Annika hat große Probleme. Aber ihr Freund ____________ ihr nicht.
10. Ich möchte ein Glas Bier und eine Pizza. Und was ____________ du?
Setzen Sie die passenden Possessivartikel ein.
Beispiel: (ich) Meine Katze ist so süß. Ich liebe meine Katze.
01. (du) ____________ Koch ist faul. Ich verstehe ____________ Koch nicht.
02. (er) ____________ Mutter ist sehr fleißig. Ich frage oft ____________ Mutter.
03. (er) ____________ Vater ist in Ruhestand. Peter begleitet oft ____________ Vater.
04. (sie / Singular) ____________ Sohn geht in die Stadt.
05. (sie / Singular) ____________ Tochter studiert Deutsch. Besuchst du ____________
Tochter in Berlin?
06 (wir) Wir haben einen Sohn. ____________ Sohn studiert in Stuttgart Mathematik.
07. (wir) Wir lieben ____________ Sohn sehr. ____________ Sohn ist sehr fleißig.
08. (ihr) Besucht ihr heute ____________ Onkel? Lebt ____________ Onkel in Venezuela?
09. (er) Der Mechaniker repariert ____________ Wagen. Ich kaufe ____________ Wagen.
10. (sie / Plural) Ich besuche ____________ Eltern. Ich liebe ____________ Garten.
11. (es) Das ist ____________ Ball. Seit gestern sucht das Kind ____________ Ball.
Bilden Sie einen Aussagesatz, den Imperativ oder stellen Sie eine Frage.
01. helfen / du / morgen / mir / ? → _______________________________________________
02. treffen / du / morgen / Claudia / ? → ____________________________________________
03. einladen / du / ihn / deinem Geburtstag / zu / auch / ?
→ ___________________________________________________________________________
04. werfen / du / den Ball / zu / mir / ! → ___________________________________________
05. mitfahren / Erich / auch / ? → _________________________________________________
06. vorlesen / der Großvater / den Kindern / eine Geschichte.
→ ___________________________________________________________________________
07. fernsehen / Sohn / dein / so viel / ? → __________________________________________
08. essen / ihr / keine / auch / Gurken / ? → _________________________________________
09. nehmen / ihr / warum / nicht / Geld / das / ?
→ ___________________________________________________________________________
10. nehmen / du / Geld / das / ! → ________________________________________________
Ergänzen Sie die bestimmten Artikel und deklinieren Sie die Adjektive.
01. D_____ klein_____ Kind will d_____ fremd_____ Mann nicht grüßen.
02. D_____ hellblau_____ Kleid passt nicht zu den Schuhen.
03. D_____ streng_____ Vater verbietet dem Sohn heute Abend ins Kino zu gehen.
04. D_____ breit_____ Sessel passt nicht durch d_____ schmal_____ Tür.
05. D_____ grün_____ Bohnen schmecken den amerikanischen Gästen nicht.
06. D_____ neu_____ Fahrrad steht unter dem Baum.
07. D_____ krank_____ Vater möchte d_____ bitter_____ Hustensaft nicht einnehmen.
08. D_____ faul_____ Köche wollen d_____ schmutzig_____ Geschirr nicht spülen.
09. D_____ fleißig_____ Studenten wollen d_____ schwierig_____ Mathetest bestehen.
10. D_____ jung_____ Mann will d_____ hübsch_____ Frau zum Tanzen einladen.
11. D_____ laut_____ Musik stört d_____ schlafend_____ Nachbarn.
12. D_____ hübsch_____ Frau will d_____ reich_____ Millionärsmann nicht heiraten.
Antworten Sie wie im Beispiel. Wie heißt das gegenteilige Adjektiv?
Beispiel: Ist das Auto neu? - Nein, das ist kein neues Auto. Das ist ein altes Auto.
01. Ist das Zimmer hell? - ________________________________________________________
02. Ist der Tisch billig? - _________________________________________________________
03. Ist der Film interessant? - ____________________________________________________
04. Sind die Arbeiter faul? - ______________________________________________________
05. Sind die Ergebnisse gut? - ____________________________________________________
06. Ist das Brett kurz? - _________________________________________________________
07. Ist die Bluse sauber? - _______________________________________________________
08. Sind die Kinder laut? - _______________________________________________________
09. Ist das Wasser warm? - ______________________________________________________
Setze die Personalpronomen ein.
Beispiel: Liest du das Buch? - Nein, ich lese es nicht.
01. Verstehst du uns? - Nein, ich verstehe ____________ nicht.
02. Siehst du heute Wolfgang? - Nein, ich sehe ____________ heute nicht.
03. Liebst du Peter? - Ja, ich liebe ____________.
04. Siehst du auch die Autos? - Nein, ich sehe ____________ nicht.
05. Kaufst du die Flasche Wein? - Nein, ich kaufe ____________ nicht.
06. Ist er krank? - Nein, ____________ ist nicht krank.
07. Sucht er Herrn Müller? - Nein, er sucht ____________ nicht.
08. Wie viel kosten die Zitronen? - ____________ kosten nicht viel.
09. Brauchst du heute den Mantel? - Ja, ich brauche ____________.
10. Brauchen Sie heute das Geld? - Ja, ____________ brauche ____________ heute.
11. Bist du fleißig? - Ja, ____________ bin sehr fleißig.
12. Sind Sie morgen Abend da? - Nein, morgen Abend sind ............... nicht da.
Antworten Sie wie im Beispiel. Verwenden Sie in Ihren Antwortsätzen Personalpronomen.
Beispiel: Verstehst du unseren Chef? - Nein, ich verstehe ihn nicht.
01. Bestellst du einen Kaffee? - ___________________________________________________
02. Bezahlst du den Friseur? -
____________________________________________________
03. Fragt Eva den Studenten? - ___________________________________________________
04. Hast du die Flasche Wein? - __________________________________________________
05. Kaufst du den Wagen? - _____________________________________________________
06. Nehmen Sie die Zeitung? - ___________________________________________________
07. Triffst du heute Abend Gerda? - _______________________________________________
08. Braucht Hans heute Maria? - _________________________________________________
09. Haben Sie das Geld? - _______________________________________________________
10. Sucht ihr Herrn Müller? - ____________________________________________________
11. Esst ihr den Fisch? - _________________________________________________________
Bilden Sie Imperativsätze. Ersetzen Sie Akkusativobjekte mit den entsprechenden Pronomen.
du ihr Sie
das Fenster aufmachen die Tür zumachen den Müll werfen

Mach es auf. Mach sie zu. Werfen Sie ihn.


mitmachen das Feuer anmachen das Licht ausmachen

den Mantel anziehen die Schuhe ausziehen das Zimmer aufräumen

in den Bus einsteigen pünktlich losfahren die Leiter zurückbringen

das Geld mitbringen rechtzeitig ankommen das Tor schließen

ich anrufen anfangen die Kerzen anzünden

Herr Klau einladen den Termin absagen das Angebot ablehnen