Sie sind auf Seite 1von 31

Der Lernzirkel „Die Satzglieder“ eignet sich für die 5. und 6. Klasse.

Er
kann zur Wiederholung oder in einer Vertretungsstunde – auch mit
einzelnen Arbeitsblättern - eingesetzt werden. Für die Erarbeitung der
Pflicht- und zwei bis drei Wahlstationen sind 2-4 Stunden anzusetzen.

Wenn Computer oder Notebooks zur Verfügung stehen, kann zudem mit
folgenden Seiten gearbeitet werden:

• Learningapps „Anzahl der Satzglieder bestimmen“


• Learningapps „Das Subjekt finden“ (sehr einfach)
• Learningapps „Satzglieder zuordnen“
• Zuordnungsspiel
• Übung zum Objekt

Es wird für einige Stationen ein Computer benötigt.

Hinweise zu den Stationen

• Die Stationen können in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden.


• „P“ ist eine Pflichtstation, „W“ eine Wahlstation, bei den Stationen
„W/P“ muss EINE Station bearbeitet werden.
• Bei Station 3, 5b und 8 individuelle Lösung, diese muss kontrolliert
werden.

Vorbereitungsaufgaben

• Alle Lösungskarten laminieren und bei der Lehrkraft aufbewahren.


• Station 1: Computerseite öffnen, Arbeitsblätter bereit legen
• Station 2: laminieren und Wäscheklammern für die Aufgabe
bereitlegen
• Für Station 3 Würfel hinlegen
• Bei Station 3 sechs Tiere auswählen, die Zahlen hinten auf die
Karten schreiben/drucken und die Karten laminieren.
• Station 4a und b: Lösungsblatt halbieren
• Station 5a: Arbeitsblatt kopieren
• Station 6: Kreisel bauen (vorab von Schülern machen lassen).
• Station 7: Laminieren, Sätze zerschneiden (an den Markierungen)
und vorab Kästen sammeln oder kaufen, ggf. bekleben. Es eignen
sich Pralinenschachteln, größere Margarinebehälter etc.
• Station 9: Learningapp(s) am Computer als Datei öffnen (jeweils ein
Fenster!)
• Station 10: Die Karten auf (farbiges) Papier kopieren und
laminieren, anschließend ausschneiden.

Hingewiesen sei noch auf Satzglieder-Raps, ein Video gibt es auf YouTube,
ein Arbeitsblatt bei 4teachers (kostenlose Anmeldung erforderlich).
Laufzettel

Wenn du die Station bearbeitet hast, setze einen Haken.

*leicht **mittel ***schwer


Einschätzung:
Die Station
P/W fand ich
Station Thema Kontrolle
EA/GA ☺ einfach
mittel
schwierig
1
P Bestimmung der
Aufg. 1*
EA Satzglieder
Aufg. 2**
W Subjektsuche –
2*
EA Klammerkarten
W Das Akkusativobjekt – ein
3**
GA Würfelspiel
Akkusativobjekt oder
W/P
4a** Dativobjekt - das ist hier
EA
die Frage...
Akkusativobjekt oder
W/P
4b** Dativobjekt - das ist hier
EA
die Frage...
W/P Adverbiale Bestimmungen –
5a ***
EA die Minions
W/P 5b** Adverbiale Bestimmungen –
EA oder 5c*** wir bauen uns ein Horoskop
W Das Kreiselspiel – nicht alles
6*
GA muss Sinn geben ☺
P
7* Satzteiltausch
EA
W
8** Gitterrätsel
EA
P
9** Arbeit am Computer
EA
W
10** Satzreihen – ein Kartenspiel
GA
P
Station 1: Bestimmung der Satzglieder

1.)
Höre den Rap auf YouTube an und trage die Fragewörter
richtig ein.

Zur Wiederholung

Das Subjekt (steht im Nominativ) gibt Auskunft darüber,


wer oder was etwas tut.
Frage: ___________________?

Das Prädikat gibt Auskunft darüber, was geschieht. Es kann


aus mehreren Verben bestehen.

Das Genitivobjekt mit der Frage: _____________?

Das Dativobjekt findet man mit der Frage: ____________?

Das Akkusativobjekt mit der Frage: __________?


2.)
Ermittele die Satzglieder (Subjekt und Objekte) mit Hilfe der
Fragen und unterstreiche sie und das Prädikat mit den
entsprechenden Farben (siehe Aufgabe 1)!

Gestern brachte der Briefträger ein Paket.

1. Meine Mutter fährt mit ihrem Auto.

2. Dem Hund wurde ein Knochen gegeben.

3. Der Zauberer verhext die Katze.

4. Über die viele Arbeit klagen die Schüler.

5. Die Polizei konnte den Fall klären.

6. Zum Geburtstag wünscht sich meine Schwester ein Buch.

7. Meine Mutter gab meinem Bruder die Einkaufsliste.

8. Der Vogel meines Bruders spricht komische Wörter.

9. Der Zwerg suchte nach dem Pilz der Weisheit.

EINZELARBEIT
LÖSUNG STATION 1

Das Subjekt (steht im Nominativ) gibt Auskunft darüber,


wer oder was etwas tut.
Frage: wer oder was?

Das Prädikat gibt Auskunft darüber, was geschieht. Es kann


aus mehreren Verben bestehen.

Das Genitivobjekt mit der Frage: wessen?

Das Dativobjekt findet man mit der Frage: wem?

Das Akkusativobjekt mit der Frage: wen oder was?

1) Meine Mutter fährt mit ihrem Auto.

2) Dem Hund wurde ein Knochen gegeben.

3) Frau Holle schüttelt die Betten aus.

4) Über die viele Arbeit klagen die Schüler.

5) Die Polizei konnte den Fall klären.

6) Zum Geburtstag wünscht sich meine Schwester ein Buch.

7) Meine Mutter gab meinem Bruder die Einkaufsliste.

8) Der Vogel meines Bruders spricht komische Wörter.

9) Der Zwerg suchte nach dem Pilz der Weisheit.


W
Station 2: Subjektsuche - Klammerkarten

Vorgehensweise
1. Arbeite alleine!
2. Markiere das gesuchte Satzglied mit einer Wäscheklammer aus dem Korb!
3. Wenn du alle 4 Klammern platziert hast, drehe die Karte um und
kontrolliere dein Ergebnis! Das Kreuz zeigt dir die richtige Platzierung an!
4. Verfahre mit der zweiten Karte genauso!

Markiere mit der Markiere mit der Klammer


Klammer das Prädikat ! das Subjekt !

Die Königin Die Königin

fragt fragt

den Spiegel. den Spiegel.

Die verkleidete Königin Die verkleidete Königin

besucht besucht

Schneewittchen. Schneewittchen.

Einen vergifteten Apfel Einen vergifteten Apfel

schenkt schenkt

ihr ihr

diese. diese.

Die Zwerge Die Zwerge

finden finden

Schneewittchen Schneewittchen

tot auf. tot auf.


LÖSUNG STATION 2

Markiere mit der Klammer das Markiere mit der Klammer das Subjekt !
Prädikat !
Die Königin
Die Königin fragt
fragt den Spiegel.
den Spiegel.

Die verkleidete Königin Die verkleidete Königin


besucht besucht
Schneewittchen. Schneewittchen.

Einen vergifteten Apfel Einen vergifteten Apfel


schenkt schenkt
ihr ihr
diese. diese.

Die Zwerge Die Zwerge


finden finden
Schneewittchen Schneewittchen
tot auf. tot auf.
W

Station 3: Das Akkusativobjekt – ein Würfelspiel

1) Würfle eine Zahl und drehe das entsprechende Kärtchen um.


2) Du kennst die Tiere. Überlege, was dieses Tier gerne frisst.
Der Kasten unten kann dir helfen.
3) Bilde einen Satz und schreibe ihn auf.
Beispiel: Der Tiger frisst gerne Fleisch.
4) Bilde auf diese Weise vier verschiedene Sätze.
5) Unterstreiche das Akkusativobjekt orange!
6) Zeige die Sätze deiner Lehrerin / deinem Lehrer.

Mäuse – Fische – Pflanzen – Fleisch – Würmer – Gras – Heu

PARTNERARBEIT
P
Station 4a: Akkusativobjekt oder Dativobjekt? Das ist hier die
Frage...

Feuerwehr rettet Jungen vom Dach.

Pforzheim. In der Webergasse herrschte am Donnerstag große

Aufregung. Spaziergänger und Anwohner entdeckten auf dem Dach

des Hauses Nummer 28 _________________________. Sie

alarmierten sofort ______________________________. Einzelne

Personen riefen _______________________ zu, er solle sich nicht

bewegen. Die Feuerwehrmänner und -frauen retteten

______________________ über die Feuerwehrleiter. Die Polizei

nahm ______________________ mit auf die Wache. Dort übergab sie

_____________________ später _________________________. Nach

Angaben der Polizei war der Junge über das Garagendach geklettert.

Oben angekommen, verlor er ______________________. Was er auf

dem Dach wollte, konnte nicht herausgefunden werden.

den Mut - einen hilflosen Jungen – die Polizei und die


Feuerwehr – ihn – den Zwölfjährigen – allen Beteiligten –
dem Jungen – den besorgten Eltern – den Jungen

• Schreibe in die Lücken des Berichts die passenden


Objekte.
• Unterstreiche die Akkusativobjekte orange und die
Dativobjekte grün.

EINZELARBEIT
L Ö S U N G S TA TI ON 4a

Pforzheim. In der Webergasse herrschte am Donnerstag große


Aufregung. Spaziergänger und Anwohner entdeckten auf dem
Dach des Hauses Nummer 28 einen hilflosen Jungen. Sie
alarmierten sofort die Polizei und die Feuerwehr. Einzelne
Personen riefen dem Jungen zu, er solle sich nicht bewegen. Die
Feuerwehrmänner und -frauen retteten den Zwölfjährigen über
die Feuerwehrleiter. Die Polizei nahm ihn mit auf die Wache.
Dort übergab sie den besorgten Eltern später den Jungen. Nach
Angaben der Polizei war der Junge über das Garagendach
geklettert. Oben angekommen, verlor er den Mut. Was er auf
dem Dach wollte, konnte nicht herausgefunden werden.

L Ö S U N G S TA TI ON 4 b

Es fehlen Informationen, der Leser weiß nicht richtig, um was es geht.

Mutprobe? Prädikat fehlt


Wer machte eine Mutprobe?
(Subjekt)
Passanten entdeckten am Montag. Wen entdeckten sie?
(Akkusativobjekt)
Feuerwehrleute retteten. Wen retteten sie?
(Akkusativobjekt)
Anwohner halfen Wem halfen sie? (Dativobjekt)

Die Feuerwehrleute übergaben ihn. Wem übergaben sie ihn?


(Dativobjekt)
Die Eltern dankten. Wem dankten sie? (Dativobjekt)

Die Mutter umarmte Wen umarmte sie?


(Akkusativobjekt)
W

Station 4b: Akkusativobjekt oder Dativobjekt? Das ist hier die


Frage...

Zusatzaufgabe zum Lückentext mit den Objekten:


• Was hältst du von dem folgenden Bericht?
• Schreibe dazu, welches Satzglied fehlt und formuliere die Frage.

Mutprobe? Prädikat fehlt


Wer machte eine Mutprobe? (Subjekt)

Passanten entdeckten am
Montag.

Feuerwehrleute retteten.

Anwohner halfen

Die Feuerwehrleute
übergaben ihn.

Die Eltern dankten.

Die Mutter umarmte

EINZEL- ODER PARTNERARBEIT


W/P

Station 5a: Adverbiale Bestimmungen – die Minions

Es gibt verschiedene adverbiale Bestimmungen, unter anderem


o der Zeit (temporale Bestimmung) wann?
o des Ortes (lokale Bestimmung) wo?
o der Art und Weise (modale Bestimmung) wie?
o des Grundes (kausale Bestimmung) warum?

Suche die adverbialen Bestimmungen


heraus und unterstreiche sie in der
richtigen Farbe.

Die Minions – heimliche Helden?

Der US-amerikanische 3D-Animationsfilm „Minions“, der von Chris


Meledandri und Janet Healey produziert wurde, ist ein sensationeller
Kassenschlager. Die kleinen gelben Helfer aus dem „Ich, einfach
unverbesserlich“-Spin-off ziehen zum dritten Mal im Kino los, dieses
Mal, um einen neuen Meister zu suchen. Wie der Blitz besetzten sie
die Spitze der deutschen Kinocharts und begeisterten Groß und Klein,
ob wegen ihres Aussehens oder wegen der Taten, bleibt
unbeantwortet.

Minions kommt aus dem Englischen und bedeutet „loyale Diener“,


„Gehilfen“. Es sind kleine gelbe Wesen, die ein bisschen wie Dosen
aussehen und seit Urzeiten existieren. Sie entwickelten sich vom
gelben Einzeller zu einer Lebensform mit nur einem Sinn: sie dienten
ergeben den schrecklichsten Schurken der Geschichte. Alle Meister,
denen sie dienten, unter anderem T-Rex, Dschingis Khan und Dracula,
wurden zerstört, sodass sie sich in ein abgeschiedenes Leben in der
Antarktis zurückzogen. Dieses Leben führte sie schließlich in
Depressionen, da ihnen ein Anführer fehlte.

Sie entschließen sich dann mutig, in die Welt zu ziehen, um auf diese
Weise einen neuen Anführer zu suchen, gelangen nach New York und
London.
LÖSUNG STATION 5:

Die Minions – heimliche Helden?

Der US-amerikanische 3D-Animationsfilm „Minions“, der von Chris


Meledandri und Janet Healey produziert wurde, ist ein sensationeller
Kassenschlager. Die kleinen gelben Helfer aus dem „Ich, einfach
unverbesserlich“-Spin-off ziehen zum dritten Mal im Kino los, dieses
Mal, um einen neuen Meister zu suchen. Wie der Blitz besetzten sie
die Spitze der deutschen Kinocharts und begeisterten Groß und Klein,
ob wegen ihres Aussehens oder wegen der Taten, bleibt unbeant-
wortet.

Minions kommt aus dem Englischen und bedeutet „loyale Diener“,


„Gehilfen“. Es sind kleine gelbe Wesen, die ein bisschen wie Dosen
aussehen und seit Urzeiten existieren. Sie entwickelten sich vom
gelben Einzeller zu einer Lebensform mit nur einem Sinn: sie dienten
ergeben den schrecklichsten Schurken der Geschichte. Alle Meister,
denen sie dienten, unter anderem T-Rex, Dschingis Khan und Dracula,
wurden zerstört, sodass sie sich in ein abgeschiedenes Leben in der
Antarktis zurückzogen. Dieses Leben führte sie schließlich in
Depressionen, da ihnen ein Anführer fehlte.

Sie entschließen sich dann mutig, in die Welt zu ziehen um auf diese
Weise einen neuen Anführer zu suchen, gelangen nach New York und
London.
W/P

Station 5b: Adverbiale Bestimmungen – Wir bauen uns ein


Horoskop *

1. Schreibt in die offene Zeile, um welche Adverbiale es sich


handelt und wie man nach ihr fragt.

2. Schreibt euch ein Wochenhoroskop mit den unten stehenden


Adverbialen für eine Jugendzeitschrift.

in der Schule nie sensationell wegen der lässigen


Art
im Traum am Ende der liebevoll wegen des
Woche Aussehens
beim Sport ab Dienstag mies aufgrund
schlechter Laune
im Fernsehen täglich glücklich wegen eines
in der Disco mehrmals mit Respekt anderen Mädchens
/anderen Jungens
im Bus bis Freitag völlig gestresst

In dieser Woche…
W/P

Station 5c: Adverbiale Bestimmungen – Wir bauen uns ein


Horoskop ***

Bearbeite 5b** ODER 5c***

• Schreibe passende Adverbiale in die Spalten!

• Schreibt euch ein Wochenhoroskop mit den unten stehenden


Adverbialen für eine Jugendzeitschrift.

Lokal Temporal Modal Kausal


(wo?) (wann?) (wie?) (warum?)
in der Schule nie sensationell wegen der lässigen
Art
im Traum am Ende der liebevoll wegen des
Woche Aussehens

In dieser Woche…
W/P

Station 5b: Adverbiale Bestimmungen – Wir bauen uns ein


Horoskop - LÖSUNG

• Schreibt in die offene Zeile, um welche Adverbiale es sich


handelt und wie man nach ihr fragt.

• Schreibt euch ein Wochenhoroskop mit den unten stehenden


Adverbialen für eine Jugendzeitschrift.

Lokal Temporal Modal Kausal


(wo?) (wann?) (wie?) (warum?)
in der Schule nie sensationell wegen der lässigen
Art
im Traum am Ende der liebevoll wegen des
Woche Aussehens
in der Schule nie sensationell wegen der lässigen
Art
im Traum am Ende der liebevoll wegen des
Woche Aussehens
beim Sport ab Dienstag mies aufgrund
schlechter Laune
im Fernsehen täglich glücklich wegen eines
in der Disco mehrmals mit Respekt anderen Mädchens
/anderen Jungens
im Bus bis Freitag völlig gestresst

In dieser Woche…

Individuelle Lösung!
W
Station 6: Das Kreiselspiel – nicht alles muss Sinn ergeben ☺

1) Bildet eine Dreiergruppe.


2) Der / Die Jüngste beginnt und dreht die vier Kreisel.
3) Er / Sie bildet einen Satz mit den vier angezeigten Wörtern,
die den Tisch berühren, schreibt diesen auf und sagt
anschließend seinen Mitspielern, um welche Satzglieder es sich
handelt, diese kontrollieren die Richtigkeit.
4) Anschließend werden die Satzglieder über die Wörter
geschrieben.
Bestimmt Subjekte, Prädikate und Objekte, Orts- und
Zeitangaben.
5) Jeder bildet drei Sätze.

Gruppenarbeit (3er-Gruppe)
Der Kreiselbau – es können auch andere Wörter verwendet werden.

Am besten die Kreise auf Pappe kopieren oder kleben (farbig) und laminieren,
anschließend Schaschlikspieß oder einen Zahnstocher durchstecken.

Genaue Anleitung unter:


http://www.kidsweb.de/farben_spezial/farbkreisel_basteln.htm

dankte

mustert fliegt

traf kriecht

malt Lehrer
saugt
Schublade Blume

Schnecke Astronaut

Riese Rennrad
Müsli
Omas
Schiff Maus Katze

Zwerg Straße

Pferd Bleistift
abends

Vogel sonntags In den


Ferien

mittags früh

um spät
Mitternacht

bald
P
Station 7: Satzteiltausch

1) In dem Kasten liegen Satzstreifen. Die Sätze sind in ihre


Satzglieder zerlegt.
2) Reihe die Streifen so aneinander, dass vier sinnvolle Sätze
entstehen.
3) Schreibe die Sätze ab, achte dabei auf Satzschlusszeichen und
unterstreiche folgende Wortarten:

• Subjekt
• Prädikat
• Genitivobjekt
• Dativobjekt
• Akkusativobjekt
• Adverbiale Bestimmung der Zeit (temporal), des Ortes
(lokal), der Art und Weise (modal)

EINZELARBEIT
Der Tiger ist dem Wärter weggelaufen.

Auf dem Schloss herrschte gestern große Aufregung.

Die Polizei nahm den entlaufenen Sträfling fest.

Meine Schwester will ihrem Lehrer helfen.

Lisa kocht leckere Spaghetti.

Im Zoo spielen die wilden Affen.


LÖSUNG STATION 7

Der Tiger ist dem Wärter weggelaufen.

Auf dem Schloss herrschte gestern große Aufregung.

Die Polizei nahm den entlaufenen Sträfling fest.

Meine Schwester will ihrem Lehrer helfen.

Lisa kocht mit ihrer Mutter leckere Spaghetti.

Im Zoo spielen die wilden Affen.


W
Station 8: Gitterrätsel

A) Unterstreiche die einzelnen Satzglieder in den dir bekannten Farben


(Subjekt, Prädikat, Akkusativobjekt, Dativobjekt)!
B) Suche dann im Gitterrätsel (Seite 2):
- aus dem ersten Satz das Subjekt
- aus dem zweiten Satz das Akkusativ – Objekt
- aus dem dritten Satz das Prädikat
- aus dem vierten Satz das Dativobjekt!
- aus dem fünften Satz das Prädikat!

Die Satzglieder können waagerecht, senkrecht und diagonal verborgen sein!

1. Im Moment liegt der Hund in seiner Hütte.

2. Plötzlich jagt er den kommenden Postboten.

3. Schnell rettet sich der Postbote auf einen Baum.

4. Doch der große Hund schnappt sich noch seine Tasche.

5. Der Postbote schreit ganz furchtbar.

6. Er hat den Hund dadurch so erschreckt, dass dieser seinem Frauchen

entgegen läuft.

Einzelarbeit
Gitterrätsel

F G H J K L W T R E G H E D G G T D M D E
G F D S A E R D E T H F T Z H E E W E E I
S F G B N E R H U D G E A N M F R R E R T
N D G U S C H N I O A R G H K O A X Y H E
J E G T M W Z B U G F W H J K L V B N U M
R R T D U F S E I N E M F R A U C H E N U
E M B O A G F D S A E R G H F D G O A D S
T Z R N B S F G B N E R Z F S U K L F E S
T A S Z N T Q N M E F D E R H U N D D T W
E Z N H E I H N Z N M C D M M O S W H E E
T Q A P N T D O F B N M W E R T Z F G H I
A S D F I M N B P I U T R E G H E D G G T
S N G Z P M C D G N B D E T H F T Z H E E
A X V Z F O E E S C E H U D G E A N M F R
G H K D U F S K E S K D K F B A U I L D G
D E N K O M M E N D E N P O S T B O T E N
P A W E G F H N B K E T Z E U I O P S D H
B C G H M A D L O O E G N H M D E G H J E
T N A L I O F H J K T I D L O M F N H L N
W A G T Z J K S F G E E P O M J O K D G T
E G J K A L V T U S F K N A L O G K C N R
S G H W K L B F H T Z U K L A F T H N V G
S G S C H R E I T F H E T L S H T B N E S
F H J K L A S D V B N I N A G H L O P F D
LÖSUNG STATION 8

1. Im Moment liegt der Hund in seiner Hütte.


2. Plötzlich jagt er den kommenden Postboten.
3. Schnell rettet sich der Postbote auf einen Baum.
4. Doch der große Hund beißt ihn in die Hose.
5. Der Postbote schreit ganz furchtbar.
6. Er hat den Hund dadurch so erschreckt, dass dieser seinem
Frauchen entgegenläuft.

F G H J K L W T R E G H E D G G T D M D E
G F D S A E R D E T H F T Z H E E W E E I
S F G B N E R H U D G E A N M F R R E R T
N D G U S C H N I O A R G H K O A X Y H E
J E G T M W Z B U G F W H J K L V B N U M
R R T D U F S E I N E M F R A U C H E N U
E M B O A G F D S A E R G H F D G O A D S
T Z R N B S F G B N E R Z F S U K L F E S
T A S Z N T Q N M E F D E R H U N D D T W
E Z N H E I H N Z N M C D M M O S W H E E
T Q A P N T D O F B N M W E R T Z F G H I
A S D F I M N B P I U T R E G H E D G G T
S N G Z P M C D G N B D E T H F T Z H E E
A X V Z F O E E S C E H U D G E A N M F R
G H K D U F S K E S K D K F B A U I L D G
D E N K O M M E N D E N P O S T B O T E N
P A W E G F H N B K E T Z E U I O P S D H
B C G H M A D L O O E G N H M D E G H J E
T N A L I O F H J K T I D L O M F N H L N
W A G T Z J K S F G E E P O M J O K D G T
E G J K A L V T U S F K N A L O G K C N R
S G H W K L B F H T Z U K L A F T H N V G
S G S C H R E I T F H E T L S H T B N E S
F H J K L A S D V B N I N A G H L O P F D
W

Station 9: Arbeit am Computer

Wähle aus den folgenden Seiten zwei aus und bearbeite die
Aufgaben.

• Learningapps „Anzahl der Satzglieder bestimmen“


• Learningapps „Das Subjekt finden“ (sehr einfach)
• Learningapps „Satzglieder zuordnen“
• Zuordnungsspiel (Satzglieder)
• Übung zum Objekt
W

Station 10: Satzreihen – ein Kartenspiel

Die erste Karte legt ihr mit der Schrift nach oben auf den
Tisch.
Der Älteste von euch zieht die nächste Karte. Passen die
Wörter zur vorherigen Karte, kann sie angelegt werden
(vorne ODER hinten). Wenn nicht, muss eine neue Reihe
aufgemacht werden.
Jeder nimmt reihum eine Karte und legt sie an.
Sobald ein Satz vollständig ist (mindestens vier Satzglieder),
bekommt derjenige, der ihn vollendet hat, die Karten, wenn
er/sie die einzelnen Satzglieder (Subjekt – Prädikat – Dativ-
und Akkusativobjekt) bestimmen kann.
Wenn er/sie diese nicht bestimmen kann, werden die Karten
auf einen Stapel gelegt und zählen nicht.
Sollten keine Karten mehr übrig sein oder lassen sich keine
Sätze mehr bilden, ist das Spiel beendet.
Wer am Ende die meisten Karten hat, hat gewonnen.

Gruppenarbeit, max. drei Teilnehmer


Der Vogel fliegt auf den Baum und frisst einen Wurm

Mein Vater mag Kirschen besonders gern Die Schnecke ist

schön wenn Sie ein Haus hat Mein Hase

langweilige
mag Äpfel Fische sind Meine Oma
Haustiere

isst oft Kartoffeln Ich habe vor Gespenstern


Angst Unsere Schule Hat neue Computer Wir wollen

Eis essen Meine Mutter fährt mit Opa weg

Ich muss Briefmarken kaufen Jeder hat

Bücher und Hefte Die Oma gibt den Kindern

Kuchen Mein Vater Hilft dem alten Mann Du musst


Die ganze
dem Pferd Futter Geben liebt das Baby
Familie

einen
meiner
Schneewittchen aß vergifteten Die Lampe gehört
Schwester
Apfel

Meine
Meine kleine liebt Ihre vergisst
Nachbarin
Schwester Gummiente

von meinem
immer ihre Stifte Das Auto wird repariert
Bruder

Schweine fressen Alles


Alle Bilder sind www.pixabay.com entnommen.

• https://pixabay.com/de/l%C3%B6we-tier-afrika-safari-katze-564925/
• https://pixabay.com/de/pinguin-maskottchen-tux-linux-23331/
• https://pixabay.com/de/photos/?q=schlange&image_type=&cat=&order=
• https://pixabay.com/de/elefant-tier-s%C3%A4ugetier-schwarz-35527/
• https://pixabay.com/de/giraffe-kopf-jung-cartoon-niedlich-308771/
• https://pixabay.com/de/schildkr%C3%B6te-tier-tierwelt-reptil-310825/
• https://pixabay.com/de/katze-tier-katzen-k%C3%A4tzchen-orange-161284/
• https://pixabay.com/de/b%C3%A4r-eisb%C3%A4r-arktis-fisch-s%C3%A4ugetier-
159023/
• https://pixabay.com/de/w%C3%BCrfel-sterben-spiel-gl%C3%BCcksspiel-152179/
• https://pixabay.com/de/tanzen-dave-minion-minion-tim-510835/