Sie sind auf Seite 1von 4

Übersetzt von Französisch nach Deutsch - www.onlinedoctranslator.

com

Versicherung ist ein Mechanismus, durch den das Risiko auf eine Versicherungsgesellschaft
übertragen wird. Diese Überweisung hat einen Preis, der als Prämie bezeichnet wird und dem
Wert der Versicherung entspricht. Dieser Wert ist ein Bruchteil des Wertes des Vermögenswerts
oder des Versicherungswertes. Versicherung ist auch ein Vertrag, dessen Bedingungen in der
Police aufgeführt sind. Hier werden die Voraussetzungen für den Gefahrenübergang auf den
Versicherer festgelegt. Die Police umfasst auch die Pflichten des Versicherers und des
Versicherten. Wenn Sie die Richtlinie kennen, können Sie den Schutzbedarf des Unternehmens mit
dem ausgewählten Produkt vergleichen.

Da die angestellten Mitarbeiter in erster Linie für alle beruflichen Tätigkeiten Ihres Unternehmens
verantwortlich sind, ist es wichtig, in ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit zu investieren. Es
sollte nicht als monatliche Ausgabe betrachtet werden, sondern als Investition in Humankapital;
Langfristig ist jeder dieser Menschen für den Erfolg Ihres Unternehmens verantwortlich. Auf der
anderen Seite müssen Sie, wenn Sie wettbewerbsfähige und qualitativ hochwertige Arbeitskräfte
gewinnen möchten, eine gute Abdeckung und Dienstleistungen anbieten, die die Gesundheit und
den guten Zustand jedes einzelnen Ihrer Mitarbeiter gewährleisten. Ein gutes Gehalt und eine gute
Lebensversicherung sind unerlässlich, um alle Arbeitnehmer zufrieden zu stellen.

Letztlich ist eine Arbeitsversicherung obligatorisch und vom mexikanischen Staat vorgeschrieben.
Dieses Mandat zielt darauf ab, die Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, und im Falle eines
Unfalls oder einer unvorhergesehenen Krankheit hilft die Versicherung, diese Prämien zu bezahlen
und zu übernehmen, anstatt dass das Geld direkt aus dem Gewinn des Unternehmens kommt und
ein Ungleichgewicht im Cashflow erzeugt kümmert sich um alle Papiere.

Aus diesem Grund gibt es verschiedene Versicherungen, angefangen bei der Krankenversicherung,
bei der der Arbeitnehmer bei Bedarf einfach in ein beliebiges medizinisches Zentrum geht, wo er
mit der abgeschlossenen Versicherung arbeitet und die Kosten für die Beratung oder Behandlung
ermäßigt werden, die Gesamt von der Police abgedeckter Betrag. Abhängig von den Bedingungen
und Klauseln des Versicherungsvertrags wird angegeben, wie viel Geld für Krankheitskosten zur
Verfügung steht und wie oft der Mitarbeiter diesen Betrag wiederverwenden kann.

Die Krankenversicherung ist eine der beliebtesten Versicherungen für Arbeitnehmer. Die
Krankenversicherung ist ein großer Anreiz für jeden Arbeitnehmer und seine Familie. Darüber
hinaus bietet diese Art der Versicherung erhebliche wirtschaftliche Vorteile für die Arbeitnehmer
und steuerliche Vorteile für die Unternehmen selbst. Einerseits profitieren die Mitarbeiter von
bester medizinischer Betreuung und einem schnellen und agilen Zugang zu einem großen Portfolio
an Fachkräften (Grundversorgung, Notfälle, Fachärzte, Zahngesundheit etc.). Auf der anderen
Seite reduzieren Unternehmen zusätzlich zu den oben genannten Steuervorteilen Fehlzeiten am
Arbeitsplatz und können die Gesundheit ihrer Mitarbeiter gewährleisten. Auf dem
Versicherungsmarkt gibt es verschiedene Gesundheitsprodukte, wie Nutzungsgebühren,

Auf der anderen Seite gibt es eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die dafür verantwortlich ist,
allen Personen, die aufgrund einer Verletzung arbeitsunfähig oder arbeitsunfähig sind, als
monatliches Gehalt einen Geldbetrag zu zahlen. In der Regel werden 40 bis 60 % des vor dem
Unfall bezogenen Grundgehalts ausbezahlt. Diese Behinderungen sind die Folge eines
Arbeitsunfalls. Ist dies der Fall, wird nach Prüfung und Einstufung der Invaliditätsart des
Arbeitnehmers die monatliche Prämie festgelegt.

Ebenso haben Sie eine Lebensversicherung, die wahrscheinlich eine der wichtigsten
Versicherungen ist, die Sie als Arbeitgeber in Betracht ziehen sollten. Obwohl es Mitarbeitern
angeboten werden kann, ist es wichtig, sowohl Schlüsselmitarbeiter, besser bekannt als Partner,
als auch Sie selbst zu versichern. Bei der Lebensversicherung wird ein Geldbetrag an den
Versicherer gezahlt und im Todesfall des Versicherten an die Person oder das Unternehmen
zurückerstattet. Diese Art der Versicherung ist sinnvoll, denn wenn Sie eine Familie haben,
behalten Sie diese auch nach Ihrem Tod. Wenn es sich um einen Arbeitnehmer handelt, erstattet
die Polizei das gesamte Geld, das erforderlich ist, um seine Anwesenheit und das erzielte
Einkommen zu ersetzen.

Diese Art der Versicherung bietet Arbeitnehmern und ihren Familien Sicherheit, die im Falle des
Todes oder der Invalidität des Versicherten finanzielle Unterstützung erhalten. Für Unternehmen
besteht als Anreiz die Möglichkeit, die Prämie von der Körperschaftsteuer abzuziehen. Obwohl in
einigen Unfallversicherungsverträgen eine Lebensversicherung enthalten ist und ihr Kapital durch
den Vertrag selbst festgelegt wird, wird sie im Allgemeinen in der Regel eigenständig
abgeschlossen. Auf der anderen Seite steht die Kontinuität der betrieblichen Lebensversicherung
für Arbeitnehmer in Schlüsselpositionen.

Schließlich gibt es eine Versicherung gegen Arbeitsunfälle, und die Arbeitgeber von Unternehmen
sind gesetzlich verpflichtet, alle Kosten für Arbeitsrisiken oder Krankheiten zu übernehmen, die
durch die für das Unternehmen verrichtete Arbeit verursacht werden. Diese Versicherungen sind
unabhängig von der Anzahl der Arbeitsstunden der Arbeitnehmer oder der Dauer ihrer
Anwesenheit im Unternehmen für alle Vertragsarbeiter obligatorisch.

Im Falle eines Unfalls mit Verletzung oder Trauma des Arbeitnehmers oder aufgrund einer
Krankheit, die durch unterschiedliche Arbeitsumgebungen und Exposition gegenüber
gesundheitsschädlichen Stoffen verursacht wurde, wird nach vorheriger ärztlicher Beurteilung der
geschuldete Geldbetrag festgelegt. den Arbeiter decken und bezahlen. Bei dieser Art von
Versicherung handelt es sich um exklusive Pläne für private Unternehmen, die ihren
Arbeitnehmern den Zugang zu einer individuellen Lebensversicherung ermöglichen möchten, die
sie und ihre Familien schützt. Es ist nicht erforderlich, einen großen Betrag zu zahlen, und dies
erfolgt durch einen Rabatt über die Gehaltsabrechnung oder Banken, er kann zweiwöchentlich
oder monatlich erfolgen.

Die Garantien und das garantierte Kapital bei dieser Art von Versicherung können durch die
verschiedenen Übereinkommen gekennzeichnet sein, denen die Gesellschaften unterliegen, die
von den Gesellschaften selbst erweitert oder freiwillig gewählt werden. Obwohl dies von der
gewählten Modalität abhängt, sind einige der häufigsten Garantien Tod und dauerhafte absolute
oder teilweise Invalidität und vorübergehende Invalidität. Darüber hinaus kann optional eine
Krankenversicherung abgeschlossen werden. Ebenso gibt es auf dem Versicherungsmarkt viele
Spar- und Altersvorsorgeprodukte mit unterschiedlichem Grad an Flexibilität und Rentabilität, die
eine wichtige Zukunftsgarantie darstellen und es den Arbeitnehmern ermöglichen, ihre Ersparnisse
zu optimieren und ihre langfristige finanzielle Stabilität zu gewährleisten.
Ein Unfall ist nicht vorhersehbar, aber mit einer Unfallversicherung können Sie sich gegen die
finanziellen Folgen absichern. Die Nachrichten sind voll von unglücklichen Arbeitsunfällen, die zu
Tod oder Invalidität führen, und eine Art Berichterstattung über eine solche Tragödie ist immer ein
nützlicher Schritt.

Und es ist so, dass wir, ohne es fast zu merken, täglich einem Unfall ausgesetzt sind, selbst bei den
alltäglichen und einfachsten Tätigkeiten unserer Arbeit, die nicht riskant erscheinen. Darüber
hinaus haben wir alle irgendwann eine absurde Leichtsinnigkeit begangen, die jedoch zu einem
schweren Unfall mit schwerwiegenden Folgen für uns selbst oder andere führt. Kommt es nach
einem Unfall zu einer schweren Verletzung, kann dieser Umstand die Ersparnisse zunichte machen
und die zukünftige Finanzstabilität gefährdet werden. Daher ist es wichtig, diese Ereignisse zu
verhindern, damit wir im Falle ihres Eintretens eine Entschädigung erhalten können, die die
Aufrechterhaltung unserer aktuellen und zukünftigen Finanzlage gewährleistet.

Die Unfallversicherung kann den Unterschied machen, wenn es darum geht, die wirtschaftlichen
Kosten zu decken, die durch die Folgen eines Arbeitsunfalls entstehen. Die Unfallversicherung ist
vielfältig, obwohl es eine Reihe von Deckungen gibt, die in der Regel in allen angeboten werden.
Obwohl alle Vorschriften zur Verhütung von Berufsrisiken eingehalten werden, sind Unfälle
manchmal unvermeidlich, und wir können nur den finanziellen Teil decken, um die
wirtschaftlichen Folgen abzumildern.

Diese Garantie im Falle des Todes oder der dauerhaften Arbeitsunfähigkeit aufgrund einer
beruflichen Ursache (Krankheit oder Unfall) stellt einen Schutz für den Arbeitgeber dar, der bei
Fahrlässigkeit zugunsten des Arbeitnehmers, des Arbeitnehmers oder seiner Erben
schadensersatzpflichtig sein kann. Ein sehr deutliches Beispiel dafür ist ein Versäumnis bei der
Prävention von Berufsrisiken, das auf das Unternehmen zurückzuführen ist.

Der Versicherungsmarkt kann dem Arbeitgeber eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen
anbieten. Es ist nicht nur ein Markt, der durch Richtlinien Schutz bietet, sondern auch Leitlinien für
das Risikomanagement, indem es identifiziert, gemessen, eingedämmt und schließlich übertragen
wird. Die meisten Makler und Agenturen sowie einige Versicherungsvertreter sind Experten im
Risikomanagement und werden schnell zu Verbündeten des Arbeitgebers.

Für KMU gibt es verschiedene Versicherungsarten. Wir sollten mit denen beginnen, die das Gesetz
für Arbeitgeber vorsieht und die sich auf die soziale Sicherheit beziehen. Besonders
hervorzuheben ist die Berufsrisikoversicherung zum Schutz der Arbeitnehmer vor Unfällen und
Berufskrankheiten. Dieser Schutz wird von den Professional Risks Administrators, ARL, angeboten,
die Teil des allgemeinen Berufsrisikoregimes sind.

Der Versicherungsmarkt hat eine Reihe von Arbeitgeberschutzpaketen entwickelt, die viele der
hier genannten Risiken absichern. Diese Pakete können an die Art Ihres Unternehmens angepasst
werden. Zwei zusätzliche Schutzmaßnahmen, die für den Arbeitgeber besonders wichtig sind,
sollten erwähnt werden. Gewinnausfall und zivilrechtliche Haftung. Der erste ist ein materieller
Schaden, bei dem dem Arbeitgeber durch den Eintritt eines bestimmten Schadens ein Gewinn
oder ein wirtschaftlicher Nutzen entgangen ist. Diese Deckung schützt das Nettoeinkommen des
Arbeitgebers für eine gewisse Zeit, während sich das KMU von den Auswirkungen des Verlustes
erholt.
Die Haftpflicht ist ein weiterer Versicherungsschutz, der für den Arbeitgeber an Bedeutung
gewinnt. Die Auswirkungen auf Dritte durch Handlungen oder Unterlassungen des Unternehmens
sind ein echtes Risiko, das geschützt werden muss und in einigen Fällen katastrophal sein kann.
Entgangener Gewinn und zivilrechtliche Haftung sind Garantien, die ein KMU haben muss und
deshalb werden sie häufig auf dem Markt angeboten.

Die lobenswerte Arbeit eines Unternehmers geht darüber hinaus, sein Geschäft über Wasser zu
halten. Durch das Unternehmen entstehen starke Verbindungen zu Mitarbeitern, Lieferanten und
Kunden, die durch das Wachstum gestärkt werden. Ein angemessener Schutz gegen die Risiken,
die der Unternehmer bei seiner Tätigkeit eingeht, schützt diese Verbindungen und ermöglicht es
ihm, trotz ihres Auftretens voranzukommen.

Holen Sie sich die richtige Beratung, haben Sie einen vertrauenswürdigen Vermittler, stellen Sie
Fragen, bilden Sie sich weiter, vergleichen Sie die Produkte und Angebote, die in Sachen Schutz zu
Ihnen kommen. Haben Sie Ihren vertrauenswürdigen Berater und Versicherer. Auf dem Markt gibt
es mehrere Versicherungsunternehmen, Makler, Agenturen und Agenten, die eine langfristige
Beziehung zu Unternehmern suchen. Nutzen Sie die Versicherungsbranche und machen Sie sie zu
Ihren Verbündeten.

Das könnte Ihnen auch gefallen