Sie sind auf Seite 1von 1

Arbeitsblatt • I care Pflege 16.

1 Vitalparameter und Körpertemperatur


16
beobachten und kontrollieren
Messen des Pulses
Tab. Physiologische Pulsfrequenzen in
Wenn sich das Herz in der Systole kontrahiert, pumpt es ruck- unterschiedlichen Altersgruppen.
artig und mit viel Druck Blut in die Aorta. Dadurch wird eine Alter Pulsfrequenz Pulsfrequenz
Pulswelle erzeugt, die das Blut weitertreibt in die peripheren
Neugeborene
Gefäße. Diese Pulswelle kann als Puls an oberflächlichen Arte-
rien getastet werden.
Kinder
Einen Puls kann überall dort getastet werden, wo eine Ar-
terie dicht unter der Haut verläuft. Am häufigsten wird der Puls 2 Jahre
am Handgelenk gemessen (Radialispuls). Manchmal gibt es
Gründe, an einer anderen Stelle als am Handgelenk den Puls zu 4 Jahre
messen, z.B. wenn die Durchblutung der Beine beurteilt wer-
den soll. 10 Jahre

14 Jahre
ARBEITSAUFTRAG
1 Welche 3 Beobachtungskriterien für den Puls gibt es? Erwachsene

Ergänzen Sie in der Tabelle die physiologischen Pulsfrequenzen Männer


2 in den unterschiedlichen Altersgruppen.
Frauen
In aller Regel wird der Puls am Handgelenk gemessen. Es gibt
3 aber auch noch andere Messorte.
a. Welche sind das? Ergänzen Sie die Abbildung. ältere Menschen
b. Es gibt Gründe, an einer anderen Stelle als am Handgelenk
den Puls zu messen. Informieren Sie sich darüber.

Suchen Sie sich einen Partner und ertasten Sie bei diesem den
4 Messpunkt am Handgelenk. Zählen Sie die Pulsschläge über
eine Minute. Das Zählen beginnt mit der Registrierung des
ersten Pulsschlages in der vorgesehenen Messzeit als „Eins“.
Notieren Sie das Ergebnis und wechseln Sie.

Pulsmessorte.
A. temporalis

A. carotis

A. subclavia

A. axillaris A. brachialis

A. abdominalis

A. ulnaris/radialis
Georg Thieme Verlag, Stuttgart · I care Pflege · 2015

A. femoralis
A. poplitea

A. dorsalis pedis A. tibialis posterior

Mehr zum Thema:


Überprüfen Sie Ihre Lösungen mit dem Buch I care Pflege. • I care Pflege 16