Sie sind auf Seite 1von 4

Aufgabenblat 8

8.1) Compiler, Interpreter, Zwischencodeinterpreter Erklären Sie


Compiler, Interpreter und Zwischencodeinterpreter.
Der Compiler ist ein Programm, das übergeordnete Programme in die
Maschinensprache übersetzt. Es ist in 6 Schritte unterteilt:

- Lexikalische Analyse

- Syntaxanalyse (Analyse)

- Semantische Analyse

- Zwischencodegenerierung

- Optimierung des Codes

- Generieren des Codes

Der Interpreter analysiert jeden einzelnen Befehl und führt ihn aus.

8.2) Sprachprozessoren
- Lexikalische Analyse

gruppiert die einzelnen Zeichen des Quelltextes in kleinste Einheiten


(Morpheme) und gibt sie an das nächste Modul weiter.

- Syntaxanalyse (Analyse)

Überprüfung der Syntax des Programms, Strukturen des Syntaxbaums

- Semantische Analyse

Semantische Prüfung (z. B. ist der Typ des Ausdrucks auf der rechten Seite
gleich dem Typ der Variablen auf der linken Seite)

- Zwischencodegenerierung
Erzeugt einen 3-Adresscode

- Optimierung des Codes

Daten in Registern belassen, Vorgänge neu anordnen, unnötige Vorgänge


entfernen

- Generieren des Codes

Endgültiger Code, der generiert wird

8.5) Zwischencode

Geben Sie die ursprüngliche Java-Anweisung an.

Y = (5 - a) + (b*c)

t1 := 5 - a
t2 := b * c
Y := t1 + t2
(Algorithmisch erklärt: Nehmen Sie die letzte Filiale in den temporären Wert

Wiederholen Sie dies für alle Zweige

Führen Sie den gewünschten Vorgang aus und speichern Sie ihn im
angegebenen Wert.

8.6) Software Life Cycle


Beschreiben Sie die Phasen im Software-Lebenszyklus.

In kurzen Software-Lebenszyklus ist der Prozess der Software-Produktion. Es


besteht aus

System- und Anforderungsanalyse.

Die Systemanalyse ist im Grunde die Beschreibung der Software, die erstellt
werden soll.

- System-Design

Gestaltung der Struktur des Softwareprodukts

Zerlegung in Subsysteme und Module

Beschreibung von Schnittstellen und Wechselbeziehungen zwischen


Subsystemen oder Modulen

Entwurf abstrakter Datenstrukturen

Modulspezifikation
- Detailliertes Design

Beschreibung, wie die Module realisiert werden

Design der Algorithmen

Entscheidung über die konkrete Realisierung von Datenstrukturen

- Implementierung

Programmierung, Codierung

Prüfen Sie, ob die Modulspezifikation eingehalten wird

- Prüfung

Überprüfung, ob das Softwareprodukt die Anforderungen erfüllt

Vorgehensweise zum Auffinden von Fehlern

- Installation und Verwendung

Installation des Softwareprodukts auf einem Computersystem

Verwendung des Softwareprodukts

Das könnte Ihnen auch gefallen