Sie sind auf Seite 1von 4

Standardspezifikationen für 3-Phasen 400 V AC

Fuji Electric
Normalbetrieb

1-phasig, 380 bis 480 V,


50/60 Hz

1-phasig, 380 bis 480 V,


50/60 Hz

EN ISO 13849-1 Cat.3, PL d

(*1) Ausgangsleistung des Frequenzumrichters [kVA] bei 440 V. (*4) Spannungsunsymmetrie zwischen den Phasen [%] = (Max. Spannung [V] –
(*2) Die Ausgangsspannung ist proportional zur Netzspannung und kann nicht Min. Spannung [V]) / 3-Phasendurchschnittsspannung [V] x 67 (Siehe
höher sein als die Netzspannung. IEC61800-3). Wenn dieser Wert 2 bis 3% beträgt, sollte eine Eingangsdrossel
(*3) Nennstrom bei 10 kHz und einer Umgebungstemperatur von 45°C oder (ACRE) verwendet werden.
weniger, der Motoreffektivstrom in einem Zyklus darf 80% des Nennwertes (*5) Berechnet für eine Netzleistung mit 500 kVA (Wenn die Umrichterleistung
nicht übersteigen. 50 kVA überschreitet, beträgt die Netzleistung das 10-fache der Umrichter-
leistung) und eines angeschlossenen Netzes mit %X = 5%.
(*6) Für Umrichter mit Zwischenkreisdrosseln (DCRE).
(*7) Die Toleranzen gelten für den Netzanschluss und die externe Steuerspannung.

Fuji Electric
Zentrale Europa Großbritannien Schweiz
Fuji Electric Europe GmbH Fuji Electric Europe GmbH Fuji Electric Europe GmbH
Goethering 58 Tel.: +44 (0) 7989 090 783 Park Altenrhein
63067 Offenbach/Main info_inverter@fujielectric.de 9423 Altenrhein
Germany www.fujielectric.de Tel.: +41 (0) 71 858 29 49
Tel.: +49 (0) 69 669029 0 Fax: +41 (0) 71 858 29 40
Fax: +49 (0) 69 669029 58 Zentrale Japan info@fujielectric.ch
info_inverter@fujielectric.de Fuji Electric Co., Ltd. www.fujielectric.de
www.fujielectric.de Gate City Ohsaki, East Tower
11-2, Osaki 1-chome, Shinagawa-ku
Frankreich Tokyo 141-0032 Umrichter für Aufzüge
Fuji Electric Europe GmbH Japan von Fuji Electric
265 Rue Denis Papin Tel.: +81 (0) 3 5435 7280
38090 Villefontaine Fax: +81 (0) 3 5435 7425
Tel.: +33 (0) 4 74 90 91 24 www.fujielectric.com
Fax: +33 (0) 4 74 90 91 75
info.france@fujielectric.de Spanien
www.fujielectric.de Fuji Electric Europe GmbH Auf Aufzüge abgestimmtes Design.
Sucursal en España
Italien Rda. Can Fatjo, 5 edif. D local B
Fuji Electric Europe GmbH Parc Tecnològic del Vallès Ideale Kombination aus Stärke, Qualität,
Via Rizzotto 46 08290 Cerdanyola del Vallès (Barcelona) Verlässlichkeit und Komfort.
41126 Modena (MO) Tel.: +34 (0) 935 824 333
Tel.: +39 059 4734 266 Fax. +34 (0) 935 824 344
Fax: +39 059 4734 294 infospain@fujielectric.de
info.italy@fujielectric.de www.fujielectric.de
www.fujielectric.de

CDE-LM1EN13.03
Technische Änderungen vorbehalten
Fuji Electric hat FRENIC Lift speziell für Statische Selbstoptimierung und Ausgelegt auf lange Lebensdauer Grundschaltbild
Aufzugsanwendungen entwickelt. Basierend auf
Pollagenermittlung
der modernsten Technologie bietet FRENIC Lift Lebenszeit des Zwischenkreiskondensators:
einfachste Inbetriebnahme und außerordentliche > 61.320 Stunden
FRENIC Lift führt sowohl die Selbstoptimierung bei
Performance. FRENIC Lift steht für Spitzentech- Lebenszeit der Elektrolytkondensatoren auf der
Asynchronmaschinen als auch die Pollangenermittlung
Leistungsplatine: > 61.320 Stunden
nologie und außerordentliche Qualität in Auf- bei Synchronmaschinen bei geschlossener Bremse
Lebenszeit der Lüfter: > 43.800 Stunden
zugsanwendungen. statisch durch. Dies erspart das zeit- und kostenintensive
Automatische Reduzierung der Schaltfrequenz
Abnehmen der Last vom Motor.
bei Überhitzung

Exzellenter Komfort
Eine Vielzahl von Funktionen Integrierte Kommunikations-Schnittstellen
FRENIC Lift bietet exzellente Performance im Schacht: speziell für den Aufzugsbetrieb
ausgestattet mit einem Stromregler mit einer Band- Für die einfache Integration sind folgende Kommu-
breite von 500 Hz, einem Prozessor, 5 Mal schneller als Direkteinfahrt nikations-Schnittstellen als Standard integriert.
in der Vorgängerserie (UD Serie) und einer Genauigkeit Bremsüberwachung gemäß EN81-1+A3 (UCM)
des Geschwindigkeitsreglers von ±0.01% gewährleistet Motorschützansteuerung RS 485 Schnittstelle mit ModBus RTU Protokoll
er extreme Laufruhe und perfekte Lastübernahme. Antizipierende Türöffnung CANopen Schnittstelle (E Version)
Einfacher Evakuierungsbetrieb. FRENIC Lift kann DCP 3 Protokoll (EA Version)
Leistungsstark von Batterie und/oder USV versorgt werden. Ein Signal
für die vorgeschlagene Richtung steht zur Verfügung.
Sehr hohe Überlastfähigkeit: bis zu 200% des Nenn- 10 verschiedene lineare Beschleunigungs- und Optionen
stromes für 10 s. Der Umrichter ist ausgelegt für Verzögerungsrampen
10 kHz Schaltfrequenz bei 45°C Umgebungstemperatur 14 verschiedene Verrundungen Multifunktions-LCD Bedienteil (TP-G1-ELS)
und einem Lastzyklus von 80% ED. Automatische Lüfterabschaltung: - 3 komplette Parametersätze sind speicherbar
leise und energiesparend - Menu 0 (Schnellparametriermenu) kann vom
Schutz vor Erdschluss Benutzer erstellt werden
Universelle Lösung für Aufzüge Erkennung von Eingangs- und Ausgangsphasenverlust - 10 Europäische Sprachen werden unterstützt:
Voralarm bei Überhitzung Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch,
FRENIC Lift kann sowohl asynchrone (Induktions-) Russisch, Griechisch, Tschechisch, Polnisch und
Vielfältige Wartungsinformationen
Motoren (mit und ohne Drehgeber) als auch permanent- Türkisch.
- Gesamtlaufzeiten (Lüfter und Umrichter)
erregte Synchronmotoren betreiben.
- Kapazität der Zwischenkreiskondensatoren
Encoder Optionen
- Lebenszeitüberwachung
FRENIC Lift kann permanenterregte Synchronmaschi- - OPC-LM1-PS1 für Heidenhain EnDat 2.1 Encoder
- Speicherung der letzten 4 Alarme mit detaillierten
nen mit Inkrementalgeber ohne zusätzliche Options- (ECN 1313)
Informationen
karte mittels der integrierten HTL Encoderschnittstelle - OPC-LM1-PR für SinCos Encoder (ERN 1387)
betreiben. Weitere Encodertypen können mit Options- - OPC-LM1-IL für 5V TTL (Line Driver) Encoder Abmessungen (mm) 37 und 45 kW
karte verwendet werden: Heidenhain Endat 2.1 (OPC- Abmessungen (mm) 4.0 kW
LM1-PS1), SinCos Encoder (OPC-LM1-PR) oder EMV Filter zur Einhaltung der EN 61800-3:2004
5 V Line Driver (OPC – LM1 – IL). und EN 12015:2004

Für einen zuverlässigen Betrieb mit permanenterregten


Synchronmaschinen beherrscht FRENIC Lift eine
automatische Poltuning-Funktion (bei jedem
Einschalten).

Ein integrierter Bremschopper ist Standard für alle


Leistungen.

Batteriebetrieb Abmessungen (mm) 5,5 bis 11 kW Abmessungen (mm) 15 bis 22 kW Abmessungen (mm) 30 kW
Fuji Electric hat FRENIC Lift speziell für Statische Selbstoptimierung und Ausgelegt auf lange Lebensdauer Grundschaltbild
Aufzugsanwendungen entwickelt. Basierend auf
Pollagenermittlung
der modernsten Technologie bietet FRENIC Lift Lebenszeit des Zwischenkreiskondensators:
einfachste Inbetriebnahme und außerordentliche > 61.320 Stunden
FRENIC Lift führt sowohl die Selbstoptimierung bei
Performance. FRENIC Lift steht für Spitzentech- Lebenszeit der Elektrolytkondensatoren auf der
Asynchronmaschinen als auch die Pollangenermittlung
Leistungsplatine: > 61.320 Stunden
nologie und außerordentliche Qualität in Auf- bei Synchronmaschinen bei geschlossener Bremse
Lebenszeit der Lüfter: > 43.800 Stunden
zugsanwendungen. statisch durch. Dies erspart das zeit- und kostenintensive
Automatische Reduzierung der Schaltfrequenz
Abnehmen der Last vom Motor.
bei Überhitzung

Exzellenter Komfort
Eine Vielzahl von Funktionen Integrierte Kommunikations-Schnittstellen
FRENIC Lift bietet exzellente Performance im Schacht: speziell für den Aufzugsbetrieb
ausgestattet mit einem Stromregler mit einer Band- Für die einfache Integration sind folgende Kommu-
breite von 500 Hz, einem Prozessor, 5 Mal schneller als Direkteinfahrt nikations-Schnittstellen als Standard integriert.
in der Vorgängerserie (UD Serie) und einer Genauigkeit Bremsüberwachung gemäß EN81-1+A3 (UCM)
des Geschwindigkeitsreglers von ±0.01% gewährleistet Motorschützansteuerung RS 485 Schnittstelle mit ModBus RTU Protokoll
er extreme Laufruhe und perfekte Lastübernahme. Antizipierende Türöffnung CANopen Schnittstelle (E Version)
Einfacher Evakuierungsbetrieb. FRENIC Lift kann DCP 3 Protokoll (EA Version)
Leistungsstark von Batterie und/oder USV versorgt werden. Ein Signal
für die vorgeschlagene Richtung steht zur Verfügung.
Sehr hohe Überlastfähigkeit: bis zu 200% des Nenn- 10 verschiedene lineare Beschleunigungs- und Optionen
stromes für 10 s. Der Umrichter ist ausgelegt für Verzögerungsrampen
10 kHz Schaltfrequenz bei 45°C Umgebungstemperatur 14 verschiedene Verrundungen Multifunktions-LCD Bedienteil (TP-G1-ELS)
und einem Lastzyklus von 80% ED. Automatische Lüfterabschaltung: - 3 komplette Parametersätze sind speicherbar
leise und energiesparend - Menu 0 (Schnellparametriermenu) kann vom
Schutz vor Erdschluss Benutzer erstellt werden
Universelle Lösung für Aufzüge Erkennung von Eingangs- und Ausgangsphasenverlust - 10 Europäische Sprachen werden unterstützt:
Voralarm bei Überhitzung Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch,
FRENIC Lift kann sowohl asynchrone (Induktions-) Russisch, Griechisch, Tschechisch, Polnisch und
Vielfältige Wartungsinformationen
Motoren (mit und ohne Drehgeber) als auch permanent- Türkisch.
- Gesamtlaufzeiten (Lüfter und Umrichter)
erregte Synchronmotoren betreiben.
- Kapazität der Zwischenkreiskondensatoren
Encoder Optionen
- Lebenszeitüberwachung
FRENIC Lift kann permanenterregte Synchronmaschi- - OPC-LM1-PS1 für Heidenhain EnDat 2.1 Encoder
- Speicherung der letzten 4 Alarme mit detaillierten
nen mit Inkrementalgeber ohne zusätzliche Options- (ECN 1313)
Informationen
karte mittels der integrierten HTL Encoderschnittstelle - OPC-LM1-PR für SinCos Encoder (ERN 1387)
betreiben. Weitere Encodertypen können mit Options- - OPC-LM1-IL für 5V TTL (Line Driver) Encoder Abmessungen (mm) 37 und 45 kW
karte verwendet werden: Heidenhain Endat 2.1 (OPC- Abmessungen (mm) 4.0 kW
LM1-PS1), SinCos Encoder (OPC-LM1-PR) oder EMV Filter zur Einhaltung der EN 61800-3:2004
5 V Line Driver (OPC – LM1 – IL). und EN 12015:2004

Für einen zuverlässigen Betrieb mit permanenterregten


Synchronmaschinen beherrscht FRENIC Lift eine
automatische Poltuning-Funktion (bei jedem
Einschalten).

Ein integrierter Bremschopper ist Standard für alle


Leistungen.

Batteriebetrieb Abmessungen (mm) 5,5 bis 11 kW Abmessungen (mm) 15 bis 22 kW Abmessungen (mm) 30 kW
Standardspezifikationen für 3-Phasen 400 V AC

Fuji Electric
Normalbetrieb

1-phasig, 380 bis 480 V,


50/60 Hz

1-phasig, 380 bis 480 V,


50/60 Hz

EN ISO 13849-1 Cat.3, PL d

(*1) Ausgangsleistung des Frequenzumrichters [kVA] bei 440 V. (*4) Spannungsunsymmetrie zwischen den Phasen [%] = (Max. Spannung [V] –
(*2) Die Ausgangsspannung ist proportional zur Netzspannung und kann nicht Min. Spannung [V]) / 3-Phasendurchschnittsspannung [V] x 67 (Siehe
höher sein als die Netzspannung. IEC61800-3). Wenn dieser Wert 2 bis 3% beträgt, sollte eine Eingangsdrossel
(*3) Nennstrom bei 10 kHz und einer Umgebungstemperatur von 45°C oder (ACRE) verwendet werden.
weniger, der Motoreffektivstrom in einem Zyklus darf 80% des Nennwertes (*5) Berechnet für eine Netzleistung mit 500 kVA (Wenn die Umrichterleistung
nicht übersteigen. 50 kVA überschreitet, beträgt die Netzleistung das 10-fache der Umrichter-
leistung) und eines angeschlossenen Netzes mit %X = 5%.
(*6) Für Umrichter mit Zwischenkreisdrosseln (DCRE).
(*7) Die Toleranzen gelten für den Netzanschluss und die externe Steuerspannung.

Fuji Electric
Zentrale Europa Großbritannien Schweiz
Fuji Electric Europe GmbH Fuji Electric Europe GmbH Fuji Electric Europe GmbH
Goethering 58 Tel.: +44 (0) 7989 090 783 Park Altenrhein
63067 Offenbach/Main info_inverter@fujielectric.de 9423 Altenrhein
Germany www.fujielectric.de Tel.: +41 (0) 71 858 29 49
Tel.: +49 (0) 69 669029 0 Fax: +41 (0) 71 858 29 40
Fax: +49 (0) 69 669029 58 Zentrale Japan info@fujielectric.ch
info_inverter@fujielectric.de Fuji Electric Co., Ltd. www.fujielectric.de
www.fujielectric.de Gate City Ohsaki, East Tower
11-2, Osaki 1-chome, Shinagawa-ku
Frankreich Tokyo 141-0032 Umrichter für Aufzüge
Fuji Electric Europe GmbH Japan von Fuji Electric
265 Rue Denis Papin Tel.: +81 (0) 3 5435 7280
38090 Villefontaine Fax: +81 (0) 3 5435 7425
Tel.: +33 (0) 4 74 90 91 24 www.fujielectric.com
Fax: +33 (0) 4 74 90 91 75
info.france@fujielectric.de Spanien
www.fujielectric.de Fuji Electric Europe GmbH Auf Aufzüge abgestimmtes Design.
Sucursal en España
Italien Rda. Can Fatjo, 5 edif. D local B
Fuji Electric Europe GmbH Parc Tecnològic del Vallès Ideale Kombination aus Stärke, Qualität,
Via Rizzotto 46 08290 Cerdanyola del Vallès (Barcelona) Verlässlichkeit und Komfort.
41126 Modena (MO) Tel.: +34 (0) 935 824 333
Tel.: +39 059 4734 266 Fax. +34 (0) 935 824 344
Fax: +39 059 4734 294 infospain@fujielectric.de
info.italy@fujielectric.de www.fujielectric.de
www.fujielectric.de

CDE-LM1EN13.03
Technische Änderungen vorbehalten