Sie sind auf Seite 1von 116

2/2015

Die neue Linux-Generation


11 Systeme direkt von DVD startbar
AUF DVD: DIE NEUE LINUX-GENERATION
Fedora 21 (64 Bit) Weitere Linux-Systeme
· Antix 14.3 (32 Bit)
Open Suse 13.2 · Puppy Linux 6.0 (32 Bit)
(64 Bit) · Porteus 3.1 (32 Bit)
· GRML 2014.11 (32 Bit)
Linux Mint 17.1 · Lightweight Portable Security 1.5.5
(64 Bit) (32 Bit)
· Parted Magic 2014-11-19
Ubuntu Mate (32/64 Bit)
14.04.1 (32 Bit)

2/2015 – Februar/März
· Open Media Vault 1.0.20 (32 Bit)
Software
· Unetbootin Linux 6.08
Über 250 Seiten · Unetbootin Windows 6.08
Linux-Wissen · Unetbootin Mac 6.08
LinuxWelt- · Win 32 Disk Imager 0.9.5
E-Booklet 2/15 · Imgburn 2.5.8.0

Deutschland 8,50 €
Falls Sie Fragen zu den
Programmen haben,
wenden Sie sich bitte
direkt an die Software-
Anbieter.

Schweiz 16,90 sfr · Österreich+Benelux 9,45 €

SONDERHEFT
Neue Tipps zu
GROSSES TIPP-SPECIAL: SSD, Festplatte & NAS
Open Suse 13.2
So nutzen Sie die neuen

Turbo für
Funktionen BTRFS,
KDE Plasma 5 u.v.m.

Windows mit

Ihr Linux!
· Turbo-Boost dank SSD
Linux retten!
Datenabgleich
Ordner schnell und sicher
synchronisieren

· Mehr Leistung durch Swap-Optimierung


· System aufräumen mit Bleachbit & Co.
· Schnelle Such-Tools unter Linux nutzen NEU!
Linux
Mediaserver selbst bauen Mint 17.1
Streaming-Tricks: Linux als DLNA-Server & Mediacenter, · Schnelles Upgrade auf
Gaming mit Steam, Netflix & Co. nutzen u.v.m.
die Facelift-Version
· Mit Updates bis 2019
MULTIBOOT
DOPPEL-DVD
Auf DVD: Die neue Linux-Generation
Plus 250
Open Suse 13.2, Linux Mint 17.1, Fedora 21,
Seiten Linux Ubuntu Mate 14.04.1 LTS, Antix 14.3 (für alte PCs),
Know-how Open Media Vault 1.0.20 (NAS-System) u.v.m.
Plus: GRML-Notfallsystem und Parted Magic
DOMAIN | HOMEPAGE | HOSTING | SERVER | WEBSHOP

Hosting vom
Service-Sieger!

Professionell. Leistungsstark. Bester Service. AKTION BIS 01.03.2015!

PowerWeb Basic
WordPress inklusive Backups und Updates 12 Monate für
Bis zu 200 GB Webspace, 75 Datenbanken & unlimited Traffic
Bis zu 100 GB flexibler Mailspace für Ihre Postfächer
SSL-Zertifikate & einfache Suchmaschinenoptimierung optional
6,90 €
0,- €/Monat*

JETZT ANGEBOT SICHERN: STRATO.DE


* 12 Monate für 0 €/Mon., danach 6,90 €/Mon. Einmalige Einrichtungsgebühr 14,90 €. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Preise inkl. MwSt. | STRATO AG, Pascalstr. 10, 10587 Berlin
EDITORIAL

Christian Löbering,
stellv. Chefredakteur
cloebering@pcwelt.de

Vive la liberté!
Es ist schon ein Drama, wie die schrecklichen schützen. Die durch Edward Snowden enthüllten
Anschläge von Paris instrumentalisiert werden, Überwachungsmaßnahmen der NSA übersteigen
um die Angst vor dem jeweils anderen zu schü- jedoch bei Weitem alles, was ein freies Land – das
ren. Es sind aber nicht solche Anschläge, die freie die Rechte seiner Bürger achtet und schützt – auch
Gesellschaften bedrohen, sondern es ist die Angst, nur ansatzweise rechtfertigen kann.
die daraus erwächst.
Unsere Freiheit lässt sich nicht verteidigen, in-
Folgen dieser Angst sind oft verschärfte Si- dem man sie aufgibt! Sie ist eine der kostbarsten
cherheitsgesetze, die unser aller Privatsphäre im- Errungenschaften unserer Zeit. Aber wenn wir
mer weiter beschneiden. An der eigentlich schon mit einer Portion Besonnenheit dafür sorgen, dass
fast vergessenen Vorratsdatenspeicherung etwa weniger Menschen sich radikalisieren, und wenn
arbeitet Innenminister de Maizière gerade wieder. wir Vielfältigkeit als Chance und nicht als Bedro-
Großbritanniens Premierminister Cameron for- hung sehen, dann bleibt uns diese erkämpfte Frei-
dert, dass Behörden Zugriff auf verschlüsselte heit auch erhalten. Und nicht zuletzt ist natürlich
E-Mails oder Messenger-Nachrichten erhalten Linux selbst auch ein Statement für die Freiheit.
sollen. Zudem liegt hier auch schon ein Gesetz-
entwurf bereit, der unter anderem die Komplett­ Viel Spaß beim Lesen!
analyse übertragener Datenpakete ermöglicht
(„Deep Packet Inspection“).

Klar ist es die Aufgabe von Polizei und Ge-


heimdiensten, die Gesellschaft vor Kriminalität zu

Jetzt testen! Die neue Kiosk-App von PC-WELT, LinuxWelt & Co.
Wir haben die Kiosk-App der PC-WELT komplett neu entwickelt – und die Vorteile für Sie liegen
direkt auf der Hand: Alle Hefte, alle Reihen und alle Sonderhefte stehen dort für Sie bereit.
Die App läuft auf allen großen Mobil-Plattformen – iPhone, iPad, Android-Smartphones und -Tablets,
Windows 8.1 und Windows Phone 8, allerdings noch nicht unter Linux.
Die erste Ausgabe, die Sie herunterladen, ist für Sie kostenlos. Um die App zu nutzen, installieren Sie die
für Ihr Gerät passende Version einfach über die Download-Links unter www.pcwelt.de/app. Auf dieser
Seite finden Sie auch alle Informationen zu den neuen Funktionen und zum schnellen Einstieg.
Als Abonnent – zum Beispiel der LinuxWelt – bekommen Sie jeweils die digitale Ausgabe für Ihr Mobil­
gerät kostenlos dazu, auch mit speziell angepasstem Lesemodus und Vollzugriff auf die Heft-DVD.
Übrigens: Wenn Sie eine digitale Ausgabe gekauft haben, können Sie sie auf allen Ihren Geräten lesen. www.pcwelt.de/app

LinuxWelt 2/2015 3
INHALT 11 x aktuelles Linux
Multiboot-DVD zum Testen und Installieren: Desktop-Highlights der ak-
tuellen Heft-DVD sind Open Suse, Linux Mint, Fedora und Ubuntu Mate.

44 | Medien-Streaming 64 | Perfekter Speicher


In-Home-Streaming mit Steam: Der Heftschwerpunkt zum Medien-Strea- Tuning für Festplatten und SSDs: Die internen Datenträger belohnen gezielte
ming zeigt unter anderem auch den Status quo von Valves Spiele-Streaming. Pflegemaßnahmen mit erhöhter Leistung und längerer Lebensdauer.

Special Special

Grundlagen Medien-Streaming Perfekter Speicher


8 | Streaming in LAN und WAN 30 | Mediencenter XBMC (Kodi) 56 | Datenträger organisieren
Allgegenwärtiges Streaming: Warum Das Medien-Flaggschiff: Fähigkeiten, Festplattenorganisation: Mit diesen
diese Technik der Datenübertragung Grenzen und praktische Konfiguration Methoden optimieren Sie Aufteilung,
fundamentale Bedeutung besitzt Kapazitäten und Datenaustausch
34 | Handlicher DLNA-Server
10 | Distributionen auf DVD Schlankes Mini DLNA: Praxiseinstieg in 60 | Optimale SSD
Acht Kurzvorstellungen: Ubuntu Mate, den minimalistischen Medienserver Alles zu AHCI, Trim und Alignment:
Antix MX, Parted Magic, Open Media Tools und Einstellungsoptionen machen
Vault, Porteus, Puppy Linux u. a. m. 36 | DLNA an – Film ab SSDs noch schneller
Streaming-taugliche Audioplayer: Diese
16 | Einstieg in Open Suse 13.2 Player erkennen UPnP-/DLNA-Server 64 | Festplattenleistung
Installation und Konfiguration: Open Dateisystem, Swap und Fragmentierung:
Suse im Nutzeralltag mit besonderem 38 | Mini-PCs als Server Je nach Einsatz lohnen Konfigurationen
Fokus auf die neuen Funktionen Raspberry Pi und Odroid U3: Ein-Plati- abseits der Systemstandards
nen-PCs als Medien- und Datenserver
20 | Neues in Linux Mint 17.1 66 | Platz schaffen
Das Mint-Upgrade 17.1: Kurzvorstellung 44 | Stream mit Steam Effektive Räumkommandos: So schaffen
mit einer bemerkenswerten Neuheit In-Home-Streaming: Damit streamen Sie Sie Platz, wenn die Platte vollläuft
Windows-Spiele zum Linux-Client
22 | Fedora 21 „Workstation“ 68 | Datensuche unter Linux
Linux-Vorreiter in Version 21: Ein früher 48 | Smart-TV für alle Indexer und Datenbanken: So finden Sie
Blick auf den Wayland-Grafikserver Zuspieler: Android-Zubehör bringt auch Ihre Dateien auf den lokalen Festplatten
ältere TV-Geräte ins Netz und ins Web
24 | Windows-Images und Linux 70 | Synchronisierung mit Rsync
WIM-Dateien unter Linux: Mit Wimlib 50 | Plex-Medienserver Datensicherheit durch Redundanz: So
Windows-Images nutzen und erstellen Alternative zu XBMC: Installation und sichern Sie auf USB und ins Netzwerk
Konfiguration des Mediencenters Plex
28 | Linux-News 72 | Das optimale NAS
Aktuelles zum Linux-Kernel, Raspberry 54 | XBMC frisch kompiliert Kaufberatung und Einrichtung: Was Sie
Pi, zu Steam-Machines und Ubuntu So kommen Sie zur neuesten Version über NAS-Geräte wissen sollten

4 LinuxWelt 2/2015
INHALT

84 | Software 88 | Netzwerk & Internet


Neue Software: Unter den Neuerscheinungen und Upgrades finden Sie in Open-Source-Alternative zu Bittorrent Sync: Die LinuxWelt zeigt, wie Daten-
dieser Ausgabe eine spezielle Firefox Developer Edition für Webentwickler. synchronisierung und private Cloud mit Syncthing funktionieren.

Software Netzwerk & Internet Praxis


76 | Android 5 „Lollipop“ 88 | Private Cloud mit Syncthing 100 | Desktop-Tipps
Die neue Android-Version 5: Kurzvorstel- Open Source statt Bittorrent Sync: Gnome, Unity und KDE: So bringen Sie
lung mit allen neuen Funktionen Setup und Nutzung der Sync-Software die Chrome-Apps auf den Desktop und
das Anwendungsmenü von Gnome und
78 | Musikproduktion mit Linux 90 | Video on Demand Unity in Form
Digital Audio Workstation: Hardware Netflix, Watchever, Amazon Prime: So
und Software für die Musikproduktion nutzen Sie Videodienste unter Linux 104 | Konsolen-Tipps
Rsync, Nano, Cron: So kopieren Sie
82 | Podcasts unter Linux 92 | Android als Fernbedienung unterbrechungsfrei in schwachen Netzen
Audacity plus Qualitätsmikrofon: Tipps Universalfernbedienung: Smartphones und machen Nano und Cron komfortabler
für semi-professionelles Internet-Radio steuern mehr als nur das TV-Gerät
106 | Hardware-Tipps
84 | Neue Software 96 | Linux unter Microsoft Azure So klonen Sie die SD-Karte Ihres Rasp-
Kurzvorstellungen aktueller Programme: Virtuelles Linux: Ein Praxis-Workshop, berry Pi. Das Tool Radeontop analysiert
Caesar IA, Darktable, Firefox, Handbra- den Sie mit einem kostenlosen Test- die Auslastung von ATI-Grafikchips
ke, Libre CAD, Peazip, Tomahawk u.a.m. Account konkret nachvollziehen können
108 | Software-Tipps
Tipps zu Firefox, Libre Office, Gedit und
Youtube. Außerdem: Wie Sie der
Wikipedia ein frisches Outfit verpassen

Standards
3 | Editorial
6 | DVD-Inhalt
75 | Leserbefragung
112 | Leserbriefe/Service
113 | Impressum
114 | Vorschau

LinuxWelt 2/2015 5
DVD-Übersicht
2/2015

Die neue Linux-Generation


11 Systeme direkt von DVD startbar

.
ssen

©2
015
schlo
Fedora 21 (64 Bit) Weitere Linux-Systeme

• IDG
ausge
· Antix 14.3 (32 Bit)
Open Suse 13.2

Te c h M
· Puppy Linux 6.0 (32 Bit)

entgangenen Gewinn ist


(64 Bit) · Porteus 3.1 (32 Bit)

e d i a G m b H • L o g o s u n d Prod
· GRML 2014.11 (32 Bit)
Linux Mint 17.1 · Lightweight Portable Security 1.5.5
(64 Bit) (32 Bit)
· Parted Magic 2014-11-19

en oder
Ubuntu Mate (32/64 Bit)
14.04.1 (32 Bit)

chäd
· Open Media Vault 1.0.20 (32 Bit)

uk tbe
are S
Software

zeic
telb

hnu
· Unetbootin Linux 6.08

mit
Software auf Heft-DVD LinuxWelt 2/2015

nge
Über 250 Seiten

für
· Unetbootin Windows 6.08

ns
ng

in
Linux-Wissen · Unetbootin Mac 6.08

de
ftu

in
Ha

get
LinuxWelt- · Win 32 Disk Imager 0.9.5

Die

rag
n.
E-Booklet 2/15

en
· Imgburn 2.5.8.0

se

eW
las

a
r
be

re
nz
ü
eic
ng he
stu
Falls Sie Fragen zu den
nd
lei e
hr r je
wä Programmen haben, w
Ge eil
er wenden Sie sich bitte ige
lich eg direkt an die Software-
nH
er
ss j stel
c h lu Anbieter. l e r.
Auss Die a
nter uf die
D V D g e s p e i c he r t e S o f t w a r e w i r d u ser

Label PW LinuxWelt_2-15-fin.indd 1 07.01.15 10:04

11 x aktuelles Linux plus Tools


C Open Suse 13.2 KDE (64 Bit)
Die traditionsreiche Distribution hat sich auf
C Lightweight Portable Security 1.5.5 (32 Bit)
Um die sichere Kommunikation von potenziell
Software auf DVD
einen Veröffentlichungszyklus von 12 Monaten unsicheren Rechnern geht es bei diesem C Imgburn 2.5.8.0
eingependelt und macht in der neuen Version 13.2 englischsprachigen Live-System, das vom US- Kompaktes deutschsprachiges Brennprogramm für alle
einen größeren Schritt: Das Dateisystem BTRFS ist jetzt Standard Verteidigungsministerium entwickelt wird und Windows-Versionen, um Image-Dateien auf CD/DVD zu
auf der Systempartition. Auf Heft-DVD ist das installierbare für die Allgemeinheit freigegeben ist. schreiben. Werbefinanzierte Freeware. Hinweis: Die Installation
Live-System mit dem KDE-Desktop (KDE SC 4.14.2), ferner auch bietet optional die Einrichtung der Ask-Toolbar und von Werbe-
die ISO-Datei. C Parted Magic 2014-11-19 (64 Bit & 32 Bit) Links auf dem Desktop an.
Das Multitalent für Festplatten und SSDs
C Linux Mint 17.1 Cinnamon (64 Bit) hat im Zentrum den Experten Gparted 0.20 C Unetbootin 6.08
Der populärste Ubuntu-Abkömmling kombiniert zum Anlegen, Vergrößern, Verschieben von Das nützliche Tool mit grafischer Oberfläche transferiert mit
Ubuntu 14.04.1 LTS mit eigenen Anpassungen Partitionen. Das System liefert aber viele wenigen Klicks die ISO-Images zahlreicher Distributionen auf
und Repositories mit großer Software-Auswahl. weitere Service-Tools mit, unter anderem USB-Stick und Speicherkarten und macht diese mit einem
Als Desktop ist Cinnamon 2.4.5 enthalten, eine Clonezilla, Testdisk, Photorec und Wxfixboot. Auch als ISO-Datei eigenen Bootmenü startfähig. Auf DVD findet sich eine Linux-
Abspaltung von Gnome 3 mit klassischen Bedienelementen. auf DVD. Version als ausführbare Binary für alle Linux-Distributionen
Das installierbare Live-System ist auch als ISO-Datei auf Heft- sowie Versionen für Windows und Mac-OS X.
DVD. C Open Media Vault 1.0.20 (32 Bit)
Kein Live-System, sondern ein NAS-System C Win 32 Disk Imager 0.9.5
C Fedora 21 Workstation (64 Bit) auf der Basis von Debian 7: Open Media Vault Grafisches Windows-Tool, um hybride ISO-Images für DVD und
Die Distribution hat sich im vergangenen Jahr neu verwandelt einen Rechner in einen NAS-Server, USB und IMG-Dateien für USB und Speicherkarten (wie unter
aufgestellt und sich klarer in drei verschiedene der angeschlossene Festplatten über verbreitete Linux mit dd) auf einen USB-Stick zu übertragen.
Richtungen aufgeteilt, um Desktop, Server und Cloud zu bedie- Netzwerkprotokolle im Netzwerk verfügbar macht. Die
nen. Auf Heft-DVD ist Workstation-Variante von Fedora 21 mit Administration erfolgt über eine Weboberfläche. C Win 32 Disk Imager 0.7 Portable
Gnome-Desktop 1.4, die sich in erster Linie als Desktop-System Die portable Version des Win 32 Disk Imagers benötigt keine
eignet. Installation, sondern läuft sofort nach dem Aufruf der EXE-Datei
Extras und Tools unter Windows.
C Ubuntu Mate 14.04.1 LTS (32 Bit)
Version nachgelegt: Die noch junge Ubuntu- Die nachfolgend aufgeführten bootfähigen Extras und Tools C compile_kodi.sh
Variante mit dem Mate-Desktop liegt jetzt auch gehören zum Standard-Service der LinuxWelt-DVD. Anleitungen Das Shell-Script ist eine Hilfe zum Kompilieren des
als LTS-Version mit Langzeit-Support bis April 2019 vor. Diese und Tipps zu diesen Tools finden Sie im PDF-Booklet auf Mediacenters Kodi (XBMC).
Ubuntu-Variante ist derzeit noch ein inoffizieller Abkömmling, Heft-DVD (S. 24).
soll aber im Frühjahr 2015 in den Kreis der offiziellen Versionen
aufgenommen werden. Das installierbare Live-System ist auch C Super Grub Disk 2
als ISO-Datei auf Heft-DVD. Das startfähige Tool Super Grub Disk 2 liefert eine Boothilfe

C Antix MX 14.3 (32 Bit)


für Linux-Systeme, bei welchen der Bootloader vom Typ Grub 2
nicht mehr intakt ist oder von Windows überschrieben wurde. PDF-E-Booklet 2/15
Das Debian-System ist ganz auf alte Hardware Das Tool ist direkt aus dem Multibootmenü der Heft-DVD unter
251 Seiten laden ein zum
zugeschnitten. Als Benutzeroberfläche dient ein „Extras und Tools“ startklar.
Stöbern und Recherchieren: Das
sparsames XFCE 4.10. Ein grafischer Installationsassistent hilft
stets aktualisierte E-Booklet im
bei der Einrichtung des Systems auf Festplatte. C Super Grub Disk 1 PDF-Format versammelt ältere
Erste Hilfe für den Bootloader: Super Grub Disk 1 eignet sich
zeitlose oder noch aktuelle Artikel
C Porteus 3.1 (32 Bit) zur Reparatur von Grub 1, wenn der Bootloader beispielsweise
aus vergangenen Ausgaben der
Porteus hat sich ganz auf den Einsatz als von Windows überschrieben wurde. Das Tool ist direkt aus dem
LinuxWelt. Neben wichtigen
schnelles und komfortables Live-System zum Multibootmenü der Heft-DVD unter „Extras und Tools“ startklar.
Grundlagen gibt es Rubriken
Surfen spezialisiert. Es liegt auf Heft-DVD in zu Distributionen, Software,
einer neuen Version mit LXQT auf dem Desktop vor sowie mit C Plop Bootmanager Hardware und den Umstieg von Windows zu Linux.
den Programmen Chrome und Skype. Auch als ISO-Datei auf Dieser Bootmanager kann von USB-Geräten booten, auch wenn
Heft-DVD. dies das Bios des Rechners nicht unterstützt. Plop bietet dafür
ein eigenes Bootmenü und lässt sich von DVD starten, um ein
C Puppy Linux 6.0 (32 Bit) angeschlossenes USB-Laufwerk zu booten.
C Startfähiges Live-System auf DVD
Puppy ist eines der kleinsten Linux-Systeme mit
grafischem Desktop, das trotz seines minimalen C Hardware Detection Tool (HDT) C Live-System und ISO-Datei auf DVD
Umfangs von nur 200 MB komfortabel zu Einen Überblick zur kompletten Hardware eines Systems bietet C Programm auf DVD
bedienen ist. Puppy Linux 6.0 nutzt Ubuntu 14.04 LTS als Basis das startfähige Hardware Detection Tool, auch wenn kein Be-
und ist mit dessen Paketen kompatibel. Auch als ISO-Datei auf triebssystem installiert ist. In einem englischsprachigen Fenster
Heft-DVD. zeigt HDT Kategorien wie PCI, RAM, Prozessor und Bios an. Weitere Infos
Zusätzliche Anleitungen und Hinweise zu den Distributionen
auf Heft-DVD liefert die HTML-Oberfläche, die Sie über die
C GRML 2014.11 (32 Bit) C Memtest 86+ 5.01 Datei „index.html“ im Browser öffnen. Die ausführlichen
Das Live-System ist als Reparatursystem Der aktuelle Memtest 86+ testet den Arbeitsspeicher und
auf die Bedürfnisse von Administratoren unterstützt auch moderne Intel-Chipsätze inklusive Sandy Vorstellungen der Linux-Systeme auf Heft-DVD lesen Sie
zugeschnitten. Es bietet eine umfangreiche Bridge. Das Diagnoseprogramm läuft auf jedem PC und im Heft ab Seite 10. Die zwei Specials im Heft befassen
Tool-Sammlung vorwiegend für die Kommandozeile, um Systeme unterstützt sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-CPUs sowie alle sich diesmal ab Seite 30 mit dem Multimedia-Streaming im
wieder auf Vordermann zu bringen. Auch als ISO-Datei auf verbreiteten RAM-Typen. Es beginnt sofort nach dem Start mit Netzwerk und ab Seite 56 mit Festplatten und SSDs unter
Heft-DVD. den Tests, die jederzeit unterbrochen werden können. Linux.

6 LinuxWelt 2/2015
Stellen Sie uns auf die Probe!
2x LinuxWelt zum Testpreis
Jetzt testen:
2 x LinuxWelt
gedruckt & digital

11,90€
Satte 30 % gespart!

Als Print-Abonnent der LinuxWelt


erhalten Sie Ihre Ausgabe in der
PC-WELT App IMMER GRATIS
inklusive DVD-Inhalte zum Download.

2 x LinuxWelt als Heft frei Haus mit Gratis-DVD


2 x LinuxWelt direkt aufs Smartphone & Tablet mit interaktivem Lesemodus

Leseproben, Infos und Bestellmöglichkeiten unter:

www.pcwe.lt/linuxtesten 
Telefon: 0711 / 7252277 E-Mail: shop@pcwelt.de App erhältlich für:
PC-WELT erscheint im Verlag IDG Tech Media GmbH, Lyonel-Feininger-Str. 26, 80807 München, Registergericht München, HRB 99187, Geschäftsführer: York von Heimburg.
Die Kundenbetreuung erfolgt durch den PC-WELT Kundenservice, ZENIT Pressevertrieb GmbH, Postfach 810580, 70522 Stuttgart, Geschäftsführer: Joachim John
GRUNDLAGEN Im Hef t und auf DV D

Streaming im LAN und


im Web
Streaming ist in aller Munde, gelebter Netzwerkalltag und Kernthema in diesem Heft.
Unsere praxisorientierten Artikel zur Einrichtung von Server und Clients gehen wie gewohnt
sofort zur Sache. Deshalb hier die einfache Frage: Was ist eigentlich „Streaming“?
Von Hermann Apfelböck

Medien-Streaming ist eine Technik, Online-Videotheken in der Praxis (aber die Streaming-Häppchen bei Blu-ray-
die zwar durch begrenzte Band- nicht prinzipiell), dass das Client-Gerät Filmen, bei Divx- bis HD-Qualität rei-
breiten im Netzwerk entscheidend immer nur einige temporäre Daten er- chen die Anforderungen von 3 bis 30
angeschoben wurde, die aber am hält, aber eben nicht das komplette MBit/s. Audio-Streams fordern ledig-
lokalen Gerät beginnt: Im Kern geht Medienobjekt. Damit der Datenfluss lich Stream-Pakete im KBit-Bereich
es nur darum, dass eine Audio- oder Vi- nicht durch kleine Aussetzer auf der und bedeuten nirgends eine Hürde.
deodatei vom Player (Streaming-Client, Server- oder Client-Seite ins Stocken
Renderer) nicht insgesamt geladen kommt, nutzt das Medien-Streaming
UPnP/DLNA-kompatible
wird, sondern dort in einem bestän- immer einen gewissen, oft am Client Streaming-Server
digen Fluss kleiner Datenpakete an- variabel einstellbaren Datenpuffer. Um Medien im Heimnetz zu streamen,
kommt. Das hat den entscheidenden Das Prinzip des Medien-Streamings genügen klassische Netzfreigaben – je-
Vorteil, dass die Wiedergabe auch bei bedarf bis hierhin keinerlei Benutzer- denfalls solange nur intelligente Geräte
den typischerweise sehr großen Daten- kenntnisse: Die Geräte oder die Soft- wie PCs oder Tablets als Client beteiligt
mengen sofort starten kann. Videos aus ware-Player beherrschen es einfach, sind. Freigaben auf Datei- und Ord-
dem Web oder Videos on Demand sind und beim Streamen im lokalen Netz nerebene erfordern aber Zugriffsrechte
bei begrenzter Bandbreite überhaupt wie im Web muss nur die Hardware und Kennwörter. UPnP/DLNA-Server,
nicht anders realisierbar. Außerdem ge- passen und den nötigen Durchsatz er- um die sich der Heft-Schwerpunkt
währleistet solches Streaming etwa für möglichen: Bis zu 50 MBit/s benötigen dreht, sind an dieser Stelle pflegeleich-

8 LinuxWelt 2/2015
Im Hef t und auf DV D GRUNDLAGEN

tiquiert präsentiert. Und mit Open


ÜBERBLICK Auf DVD
Media Vault gibt es ein nagelneues
Antix MX 14.3 (32 Bit)
NAS-Spezialsystem. Die weiteren Sys-
Debian-Linux für alte Hardware (Non-PAE) 11
teme Porteus, Puppy, Lightweight
Parted Magic 2014-11-19 (32/64 Bit)
Live-System-Klassiker für Festplattenpflege 12 Portable Security und Parted Magic
sind reine Live-Systeme ohne Option
Open Media Vault 1.0.20 (32 Bit)
NAS-Spezialsystem auf Debian-Basis 13 zur Installation auf Festplatte.
Porteus 3.1 LXQT (32 Bit) Um Live-Systeme von der Heft-DVD
Schnelles Surf- und Live-System  14 zu starten, legen Sie die DVD ins Lauf-
Puppy Linux 6.0 (32 Bit) werk und booten den Rechner neu von
Minimalistisches Live-System 14 DVD. Dazu rufen Sie entweder beim
GRML 2014.11 (32 Bit) Rechnerstart per Tastendruck das
Reparatursystem für Administratoren 15 Bios-Bootmenü auf, oder Sie ändern
Lightweight Portable Security (32 Bit) die Bootreihenfolge im Bios. Im Menü
Live-System Version 1.5.5 mit Sicherheitsfokus 15 der Heft-DVD wählen Sie dann eine
Open Suse 13.2 (64 Bit) Distribution aus. In der Regel gelingt
Aktuelles Open Suse mit KDE-Desktop  16
der System-Start mit der Standardopti-
Linux Mint 17.1 (64 Bit) on „Normaler Start“. Live-Systeme
Aktuelles Mint mit Cinnamon-Desktop 20
lassen Ihre Festplatte und das dort in-
Linux Fedora 21 (64 Bit)
stallierte Betriebssystem unberührt.
Aktuelles Fedora in der Workstation-Variante 22
Die meisten Systeme sind auch als
Ubuntu Mate 14.04.1 (32 Bit)
Ubuntu-Variante mit Mate-Oberfläche 10 ISO-Image auf der Heft-DVD (im Ord-
Extras: Bootfähige Tools, Imaging-Software und ner „Image-Dateien“). Damit schrei-
251 Seiten Grundlagen-Wissen im PDF-Booklet ben Sie das gewünschte System selbst
bootfähig auf CD/DVD oder auf USB-
Stick, falls ein Zielgerät kein optisches
ter: Alle Medien sind ohne Authentifi- Die Multiboot-DVD: Top-Desktop- Laufwerk besitzt. Die einschlägigen
zierung verfügbar, da UPnP nur die Systeme und Live-Spezialisten Tools Imgburn und Unetbootin finden
Wiedergabe ermöglicht, aber keinerlei Mit den neuesten Versionen von Open Sie ebenso auf der Heft-DVD wie prak-
Zugriff auf Dateiebene (Kopieren, Än- Suse, Fedora, Linux Mint und dem tische Anleitungen zur Benutzung.
dern, Löschen). Als weiterer wesent- Senkrechtstarter Ubuntu Mate auf der Das in jeder LinuxWelt neu aktuali-
licher Vorteil eines UPnP-Servers kom- Heft-DVD haben Sie vier attraktive sierte PDF-Booklet (im Ordner
men hier auch Clients wie Smart-TVs Desktop-Systeme zur Auswahl. Für „Ebooklet“) versammelt auf 251 Sei-
oder AV-Receiver ins Spiel, die mit einer Alt-PCs bietet sich das aktualisierte ten sorgfältig ausgewählte Grundla-
Netzfreigabe auf Dateiebene nichts an- Antix an, das sich alles andere als an- genartikel aus älteren LinuxWelten.
fangen könnten. Und ein dritter Vorteil
ist die Aufbereitung der Mediendateien
in handliche Kategorien wie „Titel“,
„Album“ oder Erscheinungsjahr. Letz-
teres kann sich allerdings auch als
Nachteil entpuppen, dann nämlich,
wenn Mediendateien keine oder falsche
Metadaten enthalten: Diese Medien
wird ein UPnP-Server nicht oder unter
falschen Kategorien anbieten.
Konkret erklärt das Streaming-Spe-
cial auf 26 Seiten die Mediencenter
Kodi (XBMC) und Plex, den minima-
listischen Server Mini DLNA und
UPnP-kompatible Player. Ferner geht es
um Zuspieler für TV-Geräte, um das
Spiele-Streaming mit Steam und um die
Rolle als Medienserver für die Ein-Pla- Multibootmenü: Diese Distributionen starten direkt von der Heft-DVD. Dabei sind installier-
tinen-Rechner Raspberry und Odroid. bare Desktop-Systeme, pure Live- und Zweitsysteme sowie ein NAS-System. ●

LinuxWelt 2/2015 9
GRUNDLAGEN Distributionen auf DV D

Ubuntu Mate 14.04.1 LTS


Die Entwickler der jüngsten Ubuntu-Variante mit Mate-Desktop haben kurz nach
ihrem Debüt eine LTS-Version nachgereicht. Das vorliegende Ubuntu Mate, das Sie
mit 32 Bit auch auf Heft-DVD finden, wird bis ins Jahr 2019 aktualisiert.

Von David Wolski

Es ist ein ungewöhnlicher Weg,


den die Macher des noch jungen
Ubuntu Mate mit der nachgeliefer-
ten LTS-Version gehen. Denn trotz
einer niedrigeren Versionsnummer ist
die vorliegende Ausgabe erst nach Ver-
sion 14.10 erschienen, behebt einige
Bugs und hat zwei neue Tools bekom-
men. Befeuert wurde die Arbeitswut
der Entwickler von den rundum posi-
tiven Reaktionen auf Ubuntu Mate,
das ab der nächsten Ausgabe im April Bleibt länger frisch: Ubuntu Mate 14.04.1 wurde jetzt noch vor der Aufnahme als offizielle
2015 in den offiziellen Ubuntu-Zoo Ubuntu-Variante nochmal neu aufgelegt – mit Langzeitunterstützung bis April 2019.
aufgenommen werden soll. Der alter-
native Desktop Mate ist eine Reinkar- Unterschiede zur Version 14.10 Voraussetzungen und Installation
nation von Gnome 2 und bringt das Da sich dieses System gut für ältere Mit Ubuntu Mate 14.04.1 (32 Bit)
Bedienkonzept früher Ubuntu-Versi- Rechner eignet, ist diese Version be- fühlt sich auch ein älterer PC ohne
onen vor Unity zurück. Es ist aber sonders attraktiv, denn sie bekommt Mehrkern-Prozessor noch schnell ge-
nicht eingefroren, sondern unterliegt die vollen vier Jahre Langzeit-Support nug zum Arbeiten an, da die Desktop-
einer stetigen, wenn auch langsamen bis April 2019 – also nicht nur die zwei Umgebung nur marginal mehr RAM
Weiterentwicklung, damit sich auch Jahre wie bei Xubuntu und Lubuntu. als Xubuntu verlangt. 512 MB RAM
neue Gnome-Anwendungen mit GTK3 Das aktuelle Mate 1.8.1 ist als Back- ist ein realistisches Minimum an Ar-
perfekt in den Desktop einfügen. port über ein separates Repository beitsspeicher. Zur Installation sind
Ubuntu Mate bringt eine Software- (PPA) eingebunden, das die Mate-Pa- rund 6,5 GB freier Speicherplatz auf
Ausstattung, die für den Gnome-Desk- kete von Debian übernimmt. Vorinstal- der Festplatte nötig. Der bewährte
top typisch ist – mit Firefox 33, Thun- liert ist das neue Einstellungs-Tool Ubuntu-Installer richtet Ubuntu Mate
derbird 31.2, Libre Office 4.2.7, Mate-tweak, das von Linux Mint komfortabel und in wenigen Schritten
Rhythmbox 3.0.2 und VLC 2.1.4. Zur übernommen wurde und einige Desk- auf der Festplatte ein. Wie die anderen
grafischen Paketverwaltung gibt es das top-Optionen ändern kann. Ebenfalls Ubuntus liegt auch die Mate-Version
Ubuntu Software Center. Viele ehema- von Mint inspiriert ist das alternative als ISO-Datei auf Heft-DVD vor und
lige Gnome-Programme wie Textedi- Anwendungsmenü Mate Menu, das kann mit Unetbootin 6.08 auf USB-
tor, PDF-Betrachter und Dateimanager sich zur Leiste hinzufügen lässt und Stick übertragen werden.
sind ebenfalls in ihrer Mate-Abspal- eine Suchfunktion bietet. Diese Ergän-
tung vorhanden. Der Standard-Kernel zung ist aber noch nicht ins Deutsche Website: https://ubuntu-Mate.org
ist bei Ubuntu 14.04 LTS noch bei Ver- übersetzt. Der Player Totem wurde Dokumentation: https://ubuntu-Mate.
sion 3.13, wobei 3.16 schon zum nach vielfachem Wunsch durch VLC org/blog/ubuntu-Mate-trusty-final-
Nachrüsten bereitsteht. 2.1.4 ersetzt. release

10 LinuxWelt 2/2015
Distributionen auf DV D GRUNDLAGEN

Antix MX 14.3
Alten Rechnern und Notebooks, die zum Entsorgen zu schade sind, kann die Distri-
bution Antix noch einmal neues Leben einhauchen. Das Debian-System ist genügsam
und liefert einen flinken XFCE-Desktop.

Von David Wolski

Die Besonderheit von Antix MX


ist, dass es auch auf sehr alten
PCs noch läuft. Wesentlich ist dafür
ein Linux-Kernel, der noch alte CPUs
ohne PAE-Erweiterung akzeptiert
(Physical Address Extension). Dazu
gehören etwa Celeron-M-Prozessoren
aus den Jahren 2003 bis 2004. Dazu
kommt ein schlanker, ressourcenscho-
nender Desktop, der XFCE 4.10.1
verwendet – und dies in einer unge-
wöhnlichen Konfiguration, die einer-
seits schlicht wirken will, sich aber
andererseits von der XFCE-Standar- Eigenwilliger Desktop: Das XFCE-Panel steht in Antix MX senkrecht am linken Rand, hier
doptik unter Debian absetzt. Das Pa- mit dem aufgeklappten Whisker-Menü. Das ist günstig für breite Monitore, aber mit einigen
nel ist in der Standard-Konfiguration Klicks bekommt man auch wieder die traditionelle XFCE-Optik.
nicht an den horizontalen Bildschirm-
rändern untergebracht, sondern links, 3.14 angelangt. Der Webbrowser ist sind die Hardware-Voraussetzungen
im Stil von Unity. Für ein Anwen- auf Iceweasel (Firefox) 31.2 ESR aktu- von Antix äußerst bescheiden. Aus die-
dungsmenü sorgt das von Linux Mint alisiert, während Libre Office ein klei- sem Grund liegt Antix auch in der
übernommene Whisker-Menü mit neres Update auf Version 4.3.3 bekom- 32-Bit-Variante auf Heft-DVD. Damit
einem Symbol ganz unten links. men hat. Clementine ist der gibt es sich mit 256 MB RAM und
vorinstallierte Musikplayer, für Videos einem alten Pentium-4-Prozessor zu-
Neue Programmversionen ist der VLC in Version 2.1.5 zuständig. frieden; auf der Festplatte genügen An-
Das System Antix MX entstand aus ge- Für Adobe Flash gibt es den Installer tix rund drei GB.
meinsamen Anstrengungen der Teams MX Flash und zum Nachrüsten von Der grafische deutschsprachige In-
hinter dem originalen Antix und der Codecs den MX Codec Installer. Als stallationsassistent ist von Mepis
ebenfalls auf Debian basierenden Dis- Paketverwaltung steht neben Synaptic übernommen und unterscheidet sich
tribution Mepis. Antix MX 14.3 be- auch der eigene MX Paket Installer be- erheblich vom regulären Debian-In-
hebt Fehler und liefert neuere Pro- reit, der die Installation von populären staller, was aber durchaus kein Nach-
grammversionen. Seine Pakete schöpft Programmen vereinfacht. Einige kleine- teil ist. Er liefert zur Partitionierung
Antix MX weiterhin aus den Paket- re Baustellen bleiben: Damit der Brow- Gparted 0.19 mit, installiert das Sys-
quellen von Debian 7 und arbeitet des- ser deutsch spricht, muss erst das Paket tem sehr flott und präsentiert am Ende
halb noch ohne das neue Init-System „iceweasel-l10n-de“ nachinstalliert der Installation auch Optionen für
Systemd. Für eine Auswahl neuerer werden und für Libre Office das Paket Fortgeschrittene wie eine Dienste-
Programme und Komponenten, die in „libreoffice-l10n-de“. Konfiguration.
den Quellen des Stable-Zweigs nicht
enthalten sind, fügt Antix aber eigene Voraussetzungen und Installation Website: http://antix.mepis.org
Repositories mit Backports hinzu. Der Nachdem das System für den Einsatz Dokumentation: http://antix.mepis.
Kernel ist deshalb schon bei Version auf alter Hardware spezialisiert ist, org/index.php?title=German ›

LinuxWelt 2/2015 11
GRUNDLAGEN Distributionen auf DV D

Parted Magic 2014-11-19


Ist längst ein Klassiker: Parted Magic (auf Heft-DVD) ist das Live-System schlechthin
für Arbeiten an Festplatten und SSDs, also zum Partitionieren, zum sicheren Löschen
und auch für Backups.

Von David Wolski

Das Multitalent
rund um die Fest-
Parted Magic ist keine Linux-Distri- plattenpflege: Ne-
bution, sondern eine eigenstän- ben dem Partitio-
dige Werkzeugsammlung rund um nierer Gparted
Festplatten und SSDs auf Linux- enthält das Live-
Basis: Es ist ein reines Live-System mit System weitere
einem recht aktuellen Linux-Kernel nützliche Tools.
3.17.3 und mit dem grafischen Partitio- Ein Neuzugang ist
nierungs-Tool Gparted im Zentrum, eine Bootrepara-
um die Aufteilung der Festplatte zu be- tur für Debian/
arbeiten. Der Desktop ist größtenteils Ubuntu.
in Deutsch und liefert Verknüpfungen
zu den wichtigsten Werkzeugen wie Programmen seine Fähigkeiten. Die älteren Versionen. Rund ein GB RAM
etwa für den Partitionierer Gparted maßgebliche Ergänzung in der letzten und eine Einkern-CPU mit einem Takt
0.20. Die aktuelle Version des Partitio- Version ist das Reparaturprogramm um ein GHz sind aber ausreichend. Für
nierers erkennt alle wichtigen Linux- Wxfixboot für Grub 2, um Ubuntu- PCs mit weniger als ein einem GB
Dateisysteme, Windows-Dateisysteme und Debian-Systeme auf der Festplatte RAM bietet das Bootmenü auf DVD
und kann diese anlegen und ändern. wieder startklar zu machen, nachdem die Option „Start mit wenig RAM“.
Auch Partitionen mit HFS und HFS+ deren Bootloader überschrieben wur- Das Live-System kann wahlweise mit
von Mac-OS X lassen sich bearbeiten. de, etwa durch eine parallele Windows- 32 Bit oder mit 64 Bit starten. Es han-
Installation. Wxfixboot erkennt so- delt sich um ein reines Live-System,
Mehr als nur Partitionieren wohl Bios- als auch Uefi-Bootloader. eine Installation ist nicht vorgesehen.
Um Dokumentationen im Web nach- Wxfixboot liegt allerdings bislang nur Für die Übertragung auf einen bootfä-
zulesen, ist Firefox 33 inklusive Ado- in Englisch vor, und es arbeitet nur mit higen USB-Stick finden Sie die ISO-
be Flash vorhanden. Zur bequemen Debian/Ubuntu-Distributionen zusam- Datei auf Heft-DVD, und zur Einrich-
Anmeldung in WLAN-Netzwerken men, nicht mit Fedora oder Open Suse. tung des Sticks steht das Programm
dient der gewohnte Network Mana- Das Tool findet sich im Anwen- Unetbootin 6.08 bereit.
ger. Eine größere Zahl weiterer Tools dungsmenü unter „Boot-Dienstpro- Parted Magic ist Open Source, der
zum Thema Datenträger und Backups gramme fi Wxfixboot“ und startet mit Download aber inzwischen kosten-
ergänzen die Werkzeugsammlung. Au- einer Diagnose. Im zweiten Schritt pflichtig (9,99 US-Dollar).
ßerdem ist auch ein Analyseprogramm fragt es die gewünschten Optionen ab Wer die Weiterentwicklung von
für die Smart-Parameter von Festplat- und öffnet schließlich eine Chroot- Parted Magic unterstützen will, sollte
ten enthalten, ferner das Kopierwerk- Umgebung mit der ausgewählte Distri- die nächste Version zu diesem Betrag
zeug Clonezilla und ein Tool zum si- bution, um Grub 2 über den jeweiligen von der Entwicklerwebseite herunter-
cheren Löschen von SATA-Festplatten Paketmanager neu herunterzuladen laden. Die Abrechnung erfolgt dort
und SSDs über interne ATA-Befehle und frisch zu installieren. über Paypal.
des Controllers.
Das Live-System wird immer mehr Übertragung auf USB-Stick Website: http://partedmagic.com
zum Multitalent und erweitert über Die Hardware-Anforderungen sind Dokumentation:
Neuzugänge unter den mitgelieferten nicht mehr so bescheiden wie noch in http://partedmagic.com/programs

12 LinuxWelt 2/2015
Distributionen auf DV D GRUNDLAGEN

Open Media Vault 1.0.20


Die Debian-Variante ist ganz auf den Einsatz als NAS-Server spezialisiert. Open
Media Vault war fünf Jahre in der Entwicklung und ist jetzt eine neue Linux-Alternative
zu Free NAS und NAS 4 Free.

Von David Wolski

Dies ist ausnahmsweise kein Live-


System, sondern ein installier-
bares Spezialsystem: Das Open
Media Vault macht aus einem PC/
Notebook/Netbook einen NAS-Server
für das lokale Netzwerk (Network At-
tached Storage). Es greift damit die Verwaltung des NAS-Systems: Alle wichtigen Funktionen wie die Aufnahme von Datenträ-
Idee hinter dem Free-BSD-System Free gern, Freigaben und die Systemadministration sind in der Weboberfläche untergebracht.
NAS auf, an welchem der Entwickler
des Open Media Vault vor Jahren be- Administrationsoberfläche und on. Auf dieser Festplatte ist dann kein
teiligt war. Installation Platz mehr für Datenpartitionen. Es
Open Media Vault macht ange- Die Administration des NAS erfolgt empfiehlt sich, das System zum Aus-
schlossene Festplatten über verbreitete komplett über eine Weboberfläche, die probieren erst einmal in einer virtu-
Netzwerkprotokolle im Netzwerk ver- in PHP sowie Javascript realisiert ist ellen Maschine einzurichten und später
fügbar. Basis für Open Media Vault, und auch in Deutsch vorliegt. Als Web- auf einer ausrangierten Festplatte. Auf-
das erst vor einigen Wochen in Version server kommt nicht Apache 2, sondern grund der vielen Schreiboperationen
1.0 erschien, ist ein Linux Debian 7. der schnelle Nginx zum Einsatz. An die sind USB-Sticks nicht geeignet.
Konsole des Debian-Systems müssen Anschließend startet Open Media
Linux statt Free BSD Sie nicht, denn auch Benutzerverwal- Vault in die Shell und bietet die Admi-
Ein NAS auf den Schultern von Debi- tung und automatische Aktualisie- nistrationsoberfläche auf der IP-Num-
an bringt zwar Einschränkungen bei rungen über apt-get sind über die Me- mer des Ethernet-Adapters an. Die
der Auswahl möglicher Dateisysteme, nüs im Browser geregelt. Eine weitere Konfiguration des NAS erfolgt
aber auch viele Vorteile: So fällt ver- Demonstration der Oberfläche finden über den Browser. Sie können Daten-
sierten Linux-Anwendern der Einstieg Sie unter http://demo.omv-extras.org. träger hinzufügen, wobei Open Media
nicht schwer, da man sich nicht erst Auf Heft-DVD liegt die 32-Bit-Vari- Vault gängige Linux-Dateisysteme
an Free BSD gewöhnen muss. ante des Open Media Vault, das nicht (Ext3, Ext4, XFS, JFS) unterstützt. An
Weniger leistungsfähige Hardware, als Live-System aufgebaut ist, sondern Protokollen zum Zugriff auf die Da-
auf welcher die große NAS-Lösung nach einer Installation verlangt. Es tenträger gibt es FTP, NFS, Rsync,
Free NAS nicht läuft, erhält mehr Auf- läuft allen CPUs ab der Pentium-Klas- Samba, SSH und TFTP. Per optionaler
merksamkeit. se und ab 512 MB RAM. Nach dem Plug-ins stehen auch weitere Protokol-
Es gibt neben den 32- und 64-Bit- Boot von Heft-DVD geht es direkt le zur Verfügung, etwa ein Bittorrent-
Varianten sogar ein ARM-Image, das zum Installationsprogramm, das auf Client und ein Mediaserver für iTunes
auf dem schwachbrüstigen Raspberry Debian-Art kurz und knapp im Text- mittels DAAP.
Pi läuft, der sich trotz seiner langsamen modus gehalten ist. Ein Partitionierer
Ethernet-Schnittstelle und schlechter fehlt, und das Setup greift sich auto- Website: www.openmediavault.org
I/O-Leistung immerhin für kleinere matisch die gesamte Festplatte „/dev/ Dokumentation:
NAS-Systeme eignet. sda“ für die System- und Swap-Partiti- http://wiki.openmediavault.org ›

LinuxWelt 2/2015 13
GRUNDLAGEN Distributionen auf DV D

Puppy Linux 6.0


Um Puppy Linux wurde es in den ist möglich, weil
letzten Monaten still, denn Barry nur eine kleine Vor­
Kauler, der ursprüngliche Entwick- auswahl an An-
ler, hat sich zur Ruhe gesetzt. Aber wendungen vorin-
die Community um Puppy Linux hat stalliert ist. Sie
auf eigene Faust eine neue Version er- müssen deshalb bei
stellt, die Puppy auf den Stand von Bedarf erst noch
Ubuntu 14.04 LTS hievt und damit bi- Software aus dem
när-kompatibel zu den Paketen der Internet nachladen.
Ubuntu-Ausgabe macht. Der Kernel ist Zur Paketverwal-
auf 3.14 aktualisiert, und die äußerst tung von Puppy gelangen Sie über das RAM sind ausreichend. Das System
schlanke, aufgefrischte Desktop-Um- Desktop-Symbol „Quickpet“, und per bringt einen Non-PAE-Kernel mit und
gebung JWM sorgt für eine einfache Menü sind dann wichtige Pakete läuft damit auch auf allen alten Cele-
Arbeitsumgebung. schnell installiert. ron-M-Prozessoren. Zur Einrichtung
Für WLAN-Verbindungen steht der Die Distribution liegt in englischer der mitgelieferten ISO-Datei auf USB-
Frisbee Network Manager bereit. Als Sprache vor. Nach dem Start können Stick eignet sich Unetbootin 6.08 (ISO
Browser ist Palemoon 24 an Bord, eine Sie die gewünschte Bildschirmauflö- und Tool auf Heft-DVD).
Abspaltung von Firefox ESR, als Me- sung und die Tastenbelegung auswäh-
diaplayer VLC 2.1, ferner viele kleine- len. Die Hardware-Anforderungen Website: http://puppylinux.org
re Programme wie Abiword. Die ge- sind sehr bescheiden: Ein Pentium-Pro- Dokumentation: http://puppylinux.
ringe Größe des Systems von 200 MB zessor ab einem GHz und 512 MB org/wikka/HomePage

Porteus 3.1
Porteus hat sich einen Namen ge- enthalten. Der Ker-
macht als schnelles, sorgfältig zu- nel ist auf die recht
sammengestelltes Live-System, frische Version
das einen Rechner schnell und unkom- 3.17.4 aktualisiert,
pliziert zu einer Surfstation macht. Den wovon die Hard-
umtriebigen Entwicklern des Live-Sys- ware-Erkennung
tems Porteus ist es Ende noch 2014 etwa für WLAN-
gelungen, ein größeres Update fertig- Chips profitiert.
zustellen. Porteus 3.1 nutzt Pakete von Eine WLAN-Ver-
Slackware Linux, das sehr vielseitig bindung können Sie
und schlank ist, denn das verwendete über den Network-Manager im un- Festplatte wird nicht unterstützt. Es
Paketformat lässt viel Spielraum für teren Panel starten. Porteus liegt in 32 gibt aber im Live-System unter „Sys-
individuell zusammengestellte Syste- Bit auf DVD und haushaltet dank des tem Tools“ ein Installationsprogramm,
me. Porteus wendet sich aber an Ein- genügsamen LXQT-Desktops auch mit das einen bootfähigen USB-Stick er-
steiger, auch wenn die Oberfläche in begrenzten Hardware-Ressourcen gut. zeugt. Das root-Passwort lautet „toor“
Englisch gehalten ist. In dieser Version, Es läuft bereits mit 500 MHz-CPU und und wird beispielsweise vom Installer
die mittels Live-System-Builder unter 256 MB RAM anständig. und Paketmanager abgefragt.
http://build.porteus.org speziell für die Für den ausgiebigen Einsatz von
LinuxWelt-DVD erstellt wurde, ist ne- Chrome mit mehreren geöffneten Tabs Website: www.porteus.org
ben dem Browser Chrome mit Pepper- sind aber ein GHz und ein GB RAM Dokumentation:
Flash-Plug-in auch Skype 4.3 für Linux empfehlenswert. Eine Installation auf www.porteus.org/info.html

14 LinuxWelt 2/2015
Distributionen auf DV D GRUNDLAGEN

GRML 2014.11
Das Live-System aus Österreich ist das Datenrettungs-
auf die Bedürfnisse von Linux-Ad- Tool Photorec für ge-
ministratoren zugeschnitten und löschte Dateien und
liefert einen sorgfältig eingerichteten Testdisk für verlorene
Werkzeugkasten hauptsächlich mit Partitionen, die beide
Kommandozeilen-Tools. Weil es sich in der Kommandozeile
aber auf einem Desktop einfacher ar- laufen. Auf Windows-
beiten lässt, gerade wenn man mehrere Partitionen greift
Terminals öffnen muss, startet GRML GRML mit dem mitge-
auch eine grafische englischsprachige lieferten Treiber
Oberfläche, die den stark reduzierten NTFS-3g zu. Netz-
Window-Manager Fluxbox nutzt. Ein werk-Tools wie Wireshark, Iptraf, dass GRML üblicherweise zunächst in
Rechtsklick auf den Hintergrund öff- Nmap, Netcat und MTR runden das den Textmodus bootet und ein textba-
net ein Anwendungsmenü mit einer kompakte Live-System ab. siertes Menü für die weitere Konfigu-
Übersicht der grafischen Programme. Die aktuelle Version basiert auf De- ration zeigt. Hier können Sie die Ta-
Zum Lesen von Dokumentationen im bian 8 und einem Linux Kernel 3.16. stenbelegung wählen und die
Web ist Firefox/Iceweasel 31.2 ESR Auf Heft-DVD liegt GRML startfähig Netzwerkkarte oder WLAN-Schnitt-
aus den Debian-Paketquellen vorhan- in der 32-Bit-Variante und als ISO- stelle konfigurieren.
den. An Tools bietet das Notfall- und Datei für die Übertragung auf USB-
Reparatursystem nützliche Werkzeuge Stick vor, wozu sich Unetbootin 6.08 Website: http://grml.org
wie den Partitionierer Gparted 0.19, (auf Heft-DVD) eignet. Beachten Sie, Dokumentation: http://wiki.grml.org

Lightweight Portable Security 1.5.5


Das Live-System hat den Anspruch, schlanken Linux-
in unsicherem Umfeld sichere Distribution Thin-
Webkommunikation zu leisten. station 5.2. Der
Lightweight Portable Security wird Desktop ist ein
vom US-Verteidigungsministerium und XFCE in Minimal-
dort von der Air Force als Open-Sour- ausstattung und in
ce-Projekt der Allgemeinheit bereitge- Windows-XP-Op-
stellt. Man könnte einen Interessen- tik. Der Network
konflikt vermuten, zumal sich Manager sorgt für
Behörden oder Ministerien nicht gera- eine Verbindung im
de als Freunde sicherer elektronischer LAN oder zum
Kommunikation einen Namen ge- WLAN. Vorinstalliert ist Firefox 24 sion. Firefox und Thunderbird verfü-
macht haben. Allerdings ist Light- ESR mit Flash, Noscript-Erweiterung gen über Smartcard-Erweiterungen für
weight Portable Security (kurz „LPS“) sowie HTTPS Everywhere. Weitere die sichere Authentifizierung von An-
vornehmlich für den Eigenbedarf im Programme sind Thunderbird 28, Li- gestellten über einen angeschlossenen
Department of Defense geschaffen. bre Office 4.1 und der Adobe Reader Smartcard-Kartenleser. Das System ist
Der Einblick, wie ein Linux-System im 9. Da es um Netzwerkkommunikation komplett englischsprachig.
US-Verteidigungsministerium aussieht, geht, gibt es einen Citrix-Client, Rdesk-
ist interessant, zumal das System so ge- top für den Windows-Remote-Desk- Website: www.spi.dod.mil/lipose.htm
nügsam ist, dass es auf jedem PC lau- top, einen Vmware-Client und den Dokumentation: www.spi.dod.mil/
fen sollte. Es basiert auf der besonders SSH-Client Putty in seiner Linux-Ver- docs/lpsmanual.pdf ●

LinuxWelt 2/2015 15
GRUNDLAGEN Open Suse 13.2

Open Suse 13.2:


Praktischer Einstieg
Die Heft-DVD liefert
diesmal Open Suse 13.2
mit KDE als installierbares
Live-System mit. Die
folgenden Schritte zeigen
die Einrichtung des Sys-
tems und stellen einige
Besonderheiten der neu-
en Version vor.

Von David Wolski

Etwas länger Zeit als sonst ließ klaren Aufbau und die vereinfachte meinde mit Lust an mutigen Weiterent-
sich die Entwicklergemeinde mit Administration mit dem menüge- wicklungen, die nach Probezeit und
dem neuen Open Suse 13.2, das führten Tool Yast. Dieses gibt es zwar Bugfixing oft in die besonders stabile
ein Jahr nach dem Vorgänger er- auch in der aktuellen Version, aber Server-Version SLES wandern.
schien. Nicht ohne Grund, denn das heute steht Open Suse auch für SLES ist nicht nur eine Option bei
traditionsreiche Linux tut einen größe- kühnere Features. Nicht nur, weil sich vielen Hosting-Angeboten, sondern
ren Schritt: Das Dateisystem BTRFS, das Interesse der Entwickler und An- hat auch eine prominente Rolle als Be-
das kürzlich noch den Status einer wender gewandelt hat, sondern auch, triebssystem des Supercomputers Su-
Dauerbaustelle hatte, ist jetzt auf weil Open Suse die Vorstufe der Server- per MUC des Leibniz-Rechenzentrums
Systempartitionen Standard. Obwohl Distribution SLES ist, die mit kommer- in Garching bei München, der mit
andere Distributionen damit noch eini- ziellem Support ausgestattet ist. Suse 18 432 Intel-Xeon-CPUs arbeitet und
ge Ausgaben warten werden, bekam Linux hatte 2005 nach der Übernahme mit seinen 3,19 Peta-Flops auf Platz 14
BTRFS von seinen Machern grünes durch Novell das erfolgreiche Ent- der Superrechner-Weltrangliste liegt
Licht und gilt jetzt als stabil, auch wicklungsmodell von Red Hat kopiert, (Stand Dezember 2014).
wenn die Arbeit an Details und an den und Open Suse verhält sich zu SLES so, Die vorliegende Version von Open
begleitenden Tools noch weitergeht. wie Fedora zu Red Hat Enterprise Li- Suse erschien im November 2014 und
Das ist bei Dateisystemen im Linux- nux steht: als offene Entwicklerge- hatte es zeitlich knapp nicht mehr auf
Kernel nicht ungewöhnlich: Auch der
momentane Standard Ext4 hat nach
seiner Vorstellung 2008 noch Verbesse-
rungen seitens des Kernels erfahren.
Installationsprozess mit Yast:
Das Open-Suse-Chamäleon wird Der erste angelegte Benutzer
agiler wird dank der Option „Dieses
Der Sprung zu BTRFS zeigt die Neu- Passwort für den Systemadmi-
ausrichtung von Open Suse: Bekannt nistrator verwenden“ für sudo
und beliebt wurde „Suse“ durch seinen freigeschaltet.

16 LinuxWelt 2/2015
Open Suse 13.2 GRUNDLAGEN

die Heft-DVD der letzten LinuxWelt


geschafft, liefert aber genügend Aktu-
alisierungen, um nicht schnell zu ver-
alten. So ist KDE, das weiterhin als
Vorzeige-Desktop dieser Distribution
gilt, schon in der Version KDE 4.14
enthalten, die auch Kubuntu 14.10
nutzt. Zum Vergleich: Fedora 21 bie-
tet momentan erst KDE 4.13 in Paket-
quellen. Open Suse erneuert sich mit
einer aufgefrischten, wenn auch
schlichteren Optik.
Unter der Oberfläche läuft wie im
neuen Ubuntu 14.10 der Linux-Kernel
3.16. Vorinstalliert sind Libre Office
4.3.1, ein aktueller Firefox sowie die
typischen KDE-Programme. In den Pa- Schnappschuss-Verwaltung in Yast: Zur ersten Einrichtung von Snapper ist die Kommando-
ketquellen stehen viele Standard-An- zeile notwendig, die weitere Arbeit kann über das grafische Konfigurations-Tool erfolgen.
wendungen zum Nachrüsten über Yast
oder den Paketmanager zypper auf der handene Windows-Systeme. In jedem
Kommandozeile bereit, wobei es aber Fall kann der Yast-Installer aber ande-
viele Pakete nur aus den inoffiziellen re Partitionen bei Bedarf verkleinern
Paketquellen des Open-Suse-Build-Ser- und neue anlegen. Der betreffende
vice gibt (https://build.opensuse.org). Punkt nennt sich „Expertenmodus
Zielgruppe sind immer noch Anwen- Festplatte partitionieren“.
der, die gerne mit dem grafischen Kon- Installation von Heft-DVD oder
figurations-Tool Yast arbeiten. Mit sei- USB-Stick: Open Suse 13.2 bootet di-
nen neuen Funktionen ist Open Suse rekt von Heft-DVD aus dem Multi-
aber insgesamt experimentierfreudiger boot-Menü heraus, dann aber im Bios-
geworden und bedient nicht mehr in Modus ohne Uefi-Unterstützung. Für
erster Linie Linux-Anfänger. Das zeigte PCs und Notebooks ohne optisches
aber bereits der frühe Wechsel zum In- Laufwerk oder für die Installation im
it-System Systemd, mit dem Open Suse Uefi-Modus liefert die Heft-DVD noch BTRFS ist Standard: Das neue Dateisystem
bereits zur Version 12.2 begann. eine alternative Startmöglichkeit: Das ist jetzt laut seinen Entwicklern stabil, und
Live-System liegt auch als ISO-Datei Open Suse schlägt es bei der Installation
Hardware-Voraussetzungen und („openSUSE-13.2-KDE-Live-x86_64. für die Systempartition vor.
Installation iso“) im Ordner „Image-Dateien“ auf
Die 64-Bit-Version von Open Suse be- DVD. Mit 900 MB benötigt das ISO- (Konsole)“ und geben Sie
nötigt eine entsprechende CPU mit Image eine DVD oder einen USB-Stick sudo zypper in imagewriter
64-Bit-Unterstützung und mindestens mit mindestens einem GB. ein. Danach starten Sie den Imagewri-
einem GB RAM. Die Desktop-Umge- Für die Erstellung eines bootfähigen ter mit diesem Befehl:
bung KDE kann mit Kwin aufwendige USB-Sticks ist das Open-Suse-Pro- sudo imagewriter &
Effekte anzeigen, und dabei ist eine gramm Imagewriter zu empfehlen, das Zur Übertragung schließen Sie einen
3D-fähige Grafikkarte von Vorteil. Al- Sie am besten im laufenden Open-Su- USB-Stick an, öffnen den Dateimana-
lerdings sind diese Effekte optional se-Live-System über den Paketmana- ger Dolphin über das Schubladen-Sym-
und lassen sich auch abschalten. Auf ger installieren. Nicht geeignet ist hier bol im K-Panel und wählen die ISO-
Festplatte installiert, benötigt das Sys- das sonst bewährte Unetbootin, denn Datei von Open Suse 13.2 KDE aus.
tem mindestens fünf GB. Als Installati- es erstellt die Bootmenüs für Open Das alles können Sie direkt von der
onsassistent kommt das gewohnte Yast Suse nicht korrekt. Heft-DVD aus erledigen. Eine nicht oft
zum Einsatz, das sich äußerlich kaum Den Imagewriter installieren Sie im genug erwähnte Fähigkeit der Linux-
geändert hat, aber im Hintergrund auf gestarteten Live-System über den Welt-DVD ist es, dass von dort gestar-
Ruby portiert wurde. Open Suse er- Paketmanager Zypper in der Kom- tete Live-Systeme die eingelegte DVD
kennt immer noch keine bereits instal- mandozeile. Starten Sie dazu aus dem einbinden können, im konkreten Fall
lierten Linux-Systeme, dafür aber vor- Anwendungsmenü das „Terminal folglich Open Suse im Live-Betrieb auf ›

LinuxWelt 2/2015 17
GRUNDLAGEN Open Suse 13.2

Bootfähigen USB-Stick erstellen: Unetbootin können Sie hier nicht Fehlende Pakete nachrüsten: Das Live-System bietet keine kom-
verwenden. Aber im Live-System lässt sich das Programm Image- plette deutsche Übersetzung für Programme und Desktop, was je-
writer installieren und die ISO-Datei von Heft-DVD auswählen. doch mit drei Befehlen schnell behoben ist.

das dort gespeicherte ISO-Image zu- als komplett installiert und aktualisiert Systems automatisch auf „linux.site“.
greifen kann. Im Dateimanager brau- betrachten. Nach einem Neustart wird Um den Rechnernamen zu ändern, ge-
chen Sie dazu nur über „Devices fi sich Open Suse mit komplett über- hen Sie im Anwendungsmenü auf „Sys-
LinuxWelt-02-2015 fi Image-Da- setzter Oberfläche melden. temeinstellungen fi Yast fi Netzwerk-
teien“ die Datei „openSUSE-13.2- geräte fi Netzwerkeinstellungen“.
KDE-Live-x86_64.iso“ mit der Maus
Proprietäre Grafiktreiber für Dort angekommen, können Sie den
auf den Imagewriter zu ziehen. AMD und Nvidia Hinweis ignorieren, dass der Network-
Wie andere Distributionen nutzt Open Manager für das Netzwerk zuständig
Deutsche Sprachpakete Suse standardmäßig nur Open-Source- ist. Wählen Sie oben den Reiter „Host-
nachrüsten Grafiktreiber für Karten von Nvidia name/DNS“, und tragen Sie dann den
Open Suse liefert in seinen Live-Syste- und AMD/ATI. Die Installation der gewünschten Host-Namen in das
men generell keine deutschen Sprach- proprietären Treiber ist bei Open Suse gleichnamige Feld ein.
pakete mit aus, um das System mög- nicht weiter kompliziert, denn für den Danach ist ein Reboot empfehlens-
lichst kompakt zu halten. Zwangsläufig Paketmanager von Yast gibt es für bei- wert, damit alle Netzwerkkomponen-
liegt dann das fertig installierte System de Hersteller ein eigenes Repository, ten mit dem geänderten Host-Namen
erst mal in Englisch vor, auch wenn Sie dass Sie über die „1-Klick-Installati- neu gestartet werden.
im Installationsprogramm „Deutsch“ on“ im Webbrowser aktivieren: Für Auf einigen Systemen kommt es vor,
ausgewählt haben. Open Suse 13.2 er- Nvidia gehen Sie dazu auf http://de. dass der wichtige Befehl „ping“ nicht
fordert mehr Schritte als sein Vorgän- opensuse.org/SDB:NVIDIA-Grafik funktioniert und die Fehlermeldung
ger, bis es den Desktop in Deutsch prä- treiber und finden dort Schaltflächen „Operation noch permitted“ ausgibt.
sentiert. Sie müssen die Sprachpakete für den aktuellen Nvidia-Standardtrei- Dies liegt an falschen Attributen der
erst über eine bestehende Internetver- ber und für die Legacy-Treiber, die alte Programmdatei „/usr/bin/ping“. Mit
bindung mit dem Paketmanager nach- Karten unterstützt. Für Karten von dem Kommando
rüsten. Öffnen Sie dazu ein Terminal AMD/ATI ist die Nachrüstung des Ca- sudo zypper install -f iputils
und geben Sie den Installationsbefehl talyst-Treibers nicht nötig, wenn die beheben Sie das Problem, indem das
sudo zypper in bundle-lang-kde-de Grafikkarte über den mitgelieferten Paket „iputils“, welches Ping enthält,
kde4-l10n-de kde4-l10n-de-data Radeon-Treiber von Open Suse pro- nochmal neu installiert wird.
ein. Danach geben Sie im gleichen Ter- blemlos funktioniert. Es gibt für den
minal die beiden Befehle proprietären Treiber aber inoffizielle BTRFS: Backups mit Snapper
sudo zypper inr Repositories mit fertigen Paketen, de- Eine neue Funktion des Dateisystems
sudo zypper dup ren Installation unter https://de. BTRFS sind Backups auf Dateisy-
ein, die zunächst die noch fehlenden opensuse.org/SDB:AMD/ATI-Grafik stemebene („Snapshots“), die sich
Pakete für ein ausgewachsenes Open treiber gut dokumentiert ist. schon ab Open Suse 12.1 testweise ak-
Suse installieren und dann das System tivieren ließen, aber erst jetzt als aus-
auf den neuesten Stand bringen. Der
Netzwerk: Host-Namen setzen greift gelten. BTRFS kann Verzeich-
Paketmanager muss dabei insgesamt und Ping reparieren nisse überwachen und bei
rund 700 MB an Paketen herunterla- Während der Installation von Open Dateiänderungen wie in einer Versi-
den. Erst danach kann man Open Suse Suse setzt Yast den Host-Namen des onsverwaltung eine Kopie des vorhe-

18 LinuxWelt 2/2015
Open Suse 13.2 GRUNDLAGEN

rigen Zustands behalten. Die Beson-


derheit ist, dass ein Backup mit
Snapper nur für Änderungen tatsäch-
lichen Festplattenplatz verbraucht,
denn unveränderte Dateien werden da-
bei nicht nochmal als Kopie angelegt.
Zur Verwaltung der Snapshots bringt
Open Suse sowohl das Konsolen-Tool
Snapper wie auch ein grafisches Werk- Startsignal für Snapper: Die zunächst deaktivierten Schnappschüsse für BTRFS starten Sie
zeug für Yast mit. mit dem Kommandozeilen-Tool Snapper unter Angabe des Verzeichnisses.
Um Snapper für die erste Verwen-
dung einzurichten, ist aber auch in
Open Suse 13.2 erst einmal ein Ausflug
in die Kommandozeile nötig: Die Kon-
figuration für das Root-Verzeichnis „/“
aktivieren Sie mit dem Befehl
sudo snapper create-config /
in einem Terminal-Fenster. Open Suse
13.2 liefert ein Regelwerk für automa-
tische Backups der Systemkonfigurati-
on mit, was eine Systemwiederherstel-
lung nach einem Konfigurationsfehler
möglich macht. Snapper legt stündlich
im Hintergrund einen Snapshot der
Systemdateien an, außerdem nach dem
Installieren oder Entfernen von Soft-
ware-Paketen mittels Yast oder zypper. KDE Plasma 5.1: Die neue Oberfläche ist zwar noch nicht komplett, aber mit einigen Abstri-
Allerdings behält Snapper aus Platz- chen schon durchaus Desktop-tauglich. Die Installation ersetzt das vorhandene KDE 4.14.x.
gründen nicht beliebig viele Snapshots,
sondern begrenzt diese auf jeweils zehn Zustand und dem Zeitpunkt der Siche- sudo zypper in plasma5-session
stündliche, tägliche, monatliche und rung auf. Ein Verzeichnisbaum links Daraufhin schlägt der Paketmanager
jährliche Snapshots. Um diese Regeln lässt sich per Klick auf die Dreiecke zur Konfliktlösung vor, KDE 4 zu de-
auch auf die Home-Verzeichnisse der ausklappen, und auf diesem Weg kön- installieren, was Sie manuell bestäti-
Benutzer anzuwenden, die auf einer ei- nen Sie auch einzelne Dateien markie- gen. Anschließend zieht das Metapaket
genen BTRFS-Partition liegen, erstel- ren und wiederherstellen. alle weiteren Abhängigkeiten aus den
len Sie mit dem Kommando Open-Suse-Repositories, und die In-
sudo snapper -c home create-config
KDE 5: Das neue Plasma 5 stallation mit etwa 100 MB Umfang
/home installieren beginnt. Nach deren Abschluss können
eine neue Snapper-Konfiguration. Mit Open Suse 13.2 ist auch das neue Sie den Rechner neu starten und wer-
Einen grafischen Zugang zur Ver- KDE in die Standard-Paketquellen auf- den von KDE Plasma 5.1 begrüßt.
waltung von Snapshots bietet Yast un- genommen worden und steht dort ex-
ter „Verschiedenes fi Snapper“. Sie perimentierfreudigen Anwendern be- Open Suse 13.2: Mehr Infos
sehen dort eine Übersicht der ange- reit, die einen Blick auf KDE Plasma 5 Die Heft-DVD bietet Open Suse 13.2
legten Snapshots. Wenn Sie Snapper werfen möchten. Es müssen dabei eini- mit KDE als installierbares Live-System,
auch für die Home-Verzeichnisse ein- ge Bibliotheken ausgetauscht werden, das auch als ISO-Datei für die Übertra-
gerichtet haben, dann können Sie unter und die Installation ersetzt deshalb das gung auf USB-Sticks vorliegt. Es han-
„Aktuelle Konfiguration“ von „root“ vorhandene KDE 4.14.x. Der alte und delt sich um die 64-Bit-Version. Eine
zu „home“ wechseln, um die Schnapp- der neue Desktop können nicht neben- 32-Bit-Variante sowie ein Gnome-Live-
schüsse auf diesem Subvolumen zu se- einander auf einem System laufen. System und die vollständige Installa-
hen und zu verwalten. Ein Klick auf Zur Installation ist es lediglich nötig, tions-DVD finden Sie unter http://
„Erzeugen“ erstellt einen neuen das Metapaket „plasma5-session“ ab- software.opensuse.org/132/de.
Schnappschuss. Die Schaltfläche „Än- zurufen – entweder unter „Yast fi Website: http://www.opensuse.org/de
derungen anzeigen“ listet die Unter- Software fi Software installieren oder Dokumentation:
schiede zwischen dem momentanen löschen“ oder in der Kommandozeile: https://de.opensuse.org/Portal:Wiki ●

LinuxWelt 2/2015 19
GRUNDLAGEN Linux Mint 17.1

Dauerläufer Linux Mint 17.1


Der Ubuntu-Abkömmling legt mit Version 17.1 ein überschaubares Update nach, das
dem Entwicklungszyklus von Ubuntu 14.04.1 folgt und endlich eine bequeme Aktuali-
sierung (Upgrade) bietet.

Von David Wolski

Obwohl es wie in Ubuntu 14.04.1


Neues nur im Detail zu bewundern
gibt, löst Linux Mint damit doch sein
bisher größtes Problem: Eine Distribu-
tionsaktualisierung lässt sich jetzt be-
quem von einem laufenden Linux Mint
17 heraus ausführen. Zur Version 17
verabschiedete sich das Mint-Team da-
von, jeder Ubuntu-Ausgabe mit einem
neuen Linux Mint zu folgen, und
machte stattdessen die LTS-Version
von Ubuntu zu seiner dauerhaften
Grundlage, da die noch bis ins Jahr
2019 Updates bekommt. Diese neue aus den Ubuntu-Quellen und tauscht hat überarbeitete Einstellungsdialoge,
Strategie trägt jetzt Früchte, die dem zudem ihr eigenes Repository aus, in verbesserte Touchpad-Unterstützung
einsteigerfreundlichen Linux Mint gut dem die Eigenentwicklungen und der und schließt einige Speicher-Lecks.
bekommen: Die stabile Ubuntu-Basis Cinnamon-Desktop in neueren Versi- Auffällig ist, dass Cinnamon im di-
nimmt die Hektik aus der Entwicklung onen liegen. Dieser Weg unterscheidet rekten Vergleich mit Gnome 3 inzwi-
von Linux Mint und gibt mehr Zeit, sich immer noch von Ubuntu: So ist es schen deutlich langsamer reagiert, län-
sich auf die eigene Projekte wie den hier nicht möglich, ein System über gere Ladezeiten hat und eine höhere
Cinnamon-Desktop zu konzentrieren. eine Installations-DVD zu aktualisie- Prozessorauslastung erzeugt. Da Cin-
ren. Zwar ist das Installationspro- namon mit seinen Open-GL-Grafikef-
Mint 17.1 mit neuer gramm von Ubuntu übernommen und fekten erst mit Hardware-Beschleuni-
Aktualisierungsfunktion erkennt auch ein bereits installiertes, gung ansprechend schnell ist, kommt
Wer die Vorgängerversion bereits auf älteres Linux Mint, bietet aber keine es für alte PCs nicht in Frage. Auf halb-
dem PC laufen hat, braucht die Instal- Aktualisierungsoption an. Anwender wegs aktueller Hardware der letzten
lationsmedien von Linux Mint 17.1 von Linux Mint 17 müssen daher mit zwei Jahre fallen die höheren Ansprü-
nicht. Der Wechsel auf eine neue Mint- dem Aktualisierungsmanager arbeiten che von Cinnamon nicht weiter auf.
Version folgt nicht mehr dem Motto und die nötigen Pakete über eine Inter- Für schwächere PCs sind zwei ande-
„planieren und neu installieren“. Der net-Verbindung laden. re Mint-Varianten besser geeignet.
bequeme Weg von Version 17 auf 17.1 Nicht das ebenfalls schwergewichtige
führt nun über die Aktualisierungsver- Neues auf dem Desktop Linux Mint 17.1 KDE mit der KDE
waltung (mintupdate), die aber erst Das Aushängeschild der Distribution Software Collection 4.14.2, sondern
ihrerseits erneuert werden muss. Nach ist die Desktop-Umgebung Cinnamon, die Varianten mit Mate 1.8.1 und mit
dem Update auf das aktualisierte mint­ ein Fork der Gnome-Shell, die mit ak- XFCE 4.10.1. Alle Varianten enthalten
update zeigt sich in der Aktualisie- tuellen Techniken wie Open GL eine die typischen Mint-Anwendungen wie
rungsverwaltung der Punkt „Upgrade traditionelle Arbeitsumgebung mit mintupdate, mintbackup, mintdrivers
to Linux Mint 17.1 Rebecca“. Taskleiste und Anwendungsmenü und mintsources und erhalten Lang-
Nach dessen Aufruf und der Anzeige nachbaut. Linux Mint 17.1 liefert Cin- zeit-Support in Form von Aktualisie-
obligatorischer Warnhinweise instal- namon in Version 2.4.5 aus oder aktu- rungen und Sicherheits-Patches bis ins
liert die Distribution die neuen Pakete alisiert darauf. Das neue Cinnamon Jahr 2019.

20 LinuxWelt 2/2015
Linux Mint 17.1 GRUNDLAGEN

Überarbeitete Mint-Tools
Viel hat sich in der Aktualisierungsver-
waltung getan, die nun ein eigenes Un-
termenü unter „Anzeigen fi Linux-
Kernel“ für die Installation von
Kernel-Versionen aus den Quellen von
Ubuntu 14.04 LTS bereitstellt. Hier
kann der Kernel 3.16.X von Ubuntu
installiert werden, während Linux Online-Upgrade zur neuen Mint-Version: Die Neuinstallation ist bei den Punkt-Releases
Mint 17.1 standardmäßig noch mit nicht mehr nötig. Aus Linux Mint 17 wird 17.1. Das Live-System des Installationsmediums
Kernel 3.13 arbeitet. bietet aber keine Aktualisierung.
Weiterhin klassifiziert Linux Mint
die verfügbaren Paket-Updates in Stu-
fen von eins bis fünf. Standardmäßig
sehen Sie hier zunächst nur Updates der
Stufen 1, 2 und 3. Viele andere wich- Besser als das Ubun-
tigen Pakete, etwa Treiber- und Kernel- tu Software Center:
Updates aus dem Ubuntu-Repository, Die Anwendungsver-
bekommen Stufe 4 oder 5 zugewiesen waltung von Linux
und sind damit als risikoreicher einge- Mint ist schneller und
stuft. Diese Kategorisierung täuscht zeigt als „Empfeh-
nur Kompetenz vor, ist aber tatsächlich lungen“ nur wirklich
willkürlich gewählt. relevante Pro-
In Ubuntu 14.04.1 LTS, dessen gramme.
Quellen Linux Mint nutzt, werden so-
wieso keine instabilen Pakete aufge- wand und langwierigen Tests verbun- Linux Mint 17.1 auf Heft-DVD: Sie
nommen, dafür gibt es schließlich den sind, ist es fraglich, ob die Mint- finden auf Heft-DVD die Cinnamon-Va-
PPAs. Eine Einteilung seitens des Mint- Entwickler diese mühsame Aufgabe riante als installierbares Live-System
Teams ist deshalb überflüssig und frag- wirklich angehen wollen. (64 Bit). Das System liegt auch als
würdig. Die Mint-Entwickler bekamen Das kommende Linux Mint 17.2 ISO-Datei auf DVD vor, um es mit Unet-
dazu bereits reichlich Kritik der Ubun- soll auf Ubuntu 14.04.2 basieren, und bootin 6.08 (auf Heft-DVD) auf USB-
tu-Entwickler zu hören, halten aber bis dahin werden die enthaltenen Stick zu übertragen. Linux Mint 17.1 un-
trotzig an der Paket-Kategorisierung Software-Versionen wie Libre Office terstützt dann auch Uefi, allerdings nicht
fest. Ein großes Problem ist dies aber 4.2.x schon abgestanden sein. Einer Secure Boot, das im Bios von Win-
nicht, da die Aktualisierungsverwal- einsteigerfreundlichen Distribution dows-8-Notebooks deaktiviert werden
tung über ihre Einstellungen schnell so gerät das nicht zum Nachteil. Anwen- muss.
konfiguriert ist, dass alle aktuellen Pa- der, die neueste Software-Versionen Website: www.linuxmint.com
kete angezeigt werden. brauchen, werden von Mint nicht Dokumentation: www.linuxmint.com/
mehr verwöhnt. documentation.php
Fazit: Mint will länger frisch
bleiben
Die Mint-Entwickler haben das halbe
Jahr seit Veröffentlichung der Version
17 gut genutzt und die richtigen Priori-
täten gesetzt.
Cinnamon ist erneuert, die Distribu-
tionsaktualisierung hält Einzug, ferner
auch eine Verwaltung von verfügbaren
Kernel-Versionen.
Die angedachten Backports, also die
Portierung von neueren Programmpa-
keten von Ubuntu 14.10 zurück auf
Linux Mint 17.1, gibt es dagegen nicht. Kernel von Ubuntu 14.04.1: Der Aktualisierungsmanager schlüsselt Updates auch nach Ker-
Da Backports mit erheblichen Auf- nel-Versionen auf, die ein gezieltes Update von Kernel 3.13.x auf 3.16.x erlauben. ●

LinuxWelt 2/2015 21
GRUNDLAGEN Fedora 21 Workst ation

Fedora 21 bringt
Richtungswechsel
Nach einem Jahr Entwicklung stellt sich die Distribution neu auf und will Entwickler
und Admins besser bedienen. Desktop-Anwendern bietet Fedora 21 ein neues Gno-
me und einen Blick auf den Wayland-Display-Server.

Von David Wolski

Um ambitionierte Neuerungen ist


man bei Fedora nie verlegen. Aus-
gabe 21 der von Red Hat gespon-
serten Distribution wagt sich diesmal
mit einer Vorschau auf Wayland be-
sonders weit vor. Damit gleicht Fedo-
ra einer Glaskugel, in der sich die Zu-
kunft des Linux-Desktops immer
schon früh abzeichnet. Fedora 21 ist
wieder erste Wahl für ambitionierte
Anwender und Entwickler, die neueste
Pakete auf dem Desktop wollen, sich
aber an einigen Kanten bei der Instal-
lation nicht stören.
getrimmt und kommt in der Basisversi- ohne verspielt zu wirken. Mit einer au-
Neue Varianten der Distribution on auf nur mehr 100 MB: Dieser Um- tomatischen Skalierung der Fonts kann
Eine der der deutlichsten Neuerungen fang des Images macht es einfach, Fe- sich Gnome 3.14 jetzt auch auf hoch-
betrifft das Fedora-Projekt selbst: Weil dora 21 in Cloud-Instanzen mit auflösenden Bildschirmen sehen lassen.
es in den letzten Jahren in der Entwick- begrenzten Ressourcen zu installieren. Bei der Bedienung per Touchscreen re-
lergemeinde Kontroversen darüber Diese neue Aufteilung bedeutet je- agieren Oberfläche und Gnome-Pro-
gab, ob sich Fedora in seiner Standard- doch nicht, dass der Desktop ab jetzt gramme auf Mehr-Finger-Gesten, die
Ausstattung eher für den Linux-Desk- ins Hintertreffen gerät, denn mit der es beispielsweise ermöglichen, mit
top oder für den Server-Betrieb eignen Workstation-Variante ist Fedora 21 Daumen und Zeigefinger in der Foto-
soll, teilt sich die Distribution in die immer noch auf dem Desktop zu Hau- verwaltung hinein- und herauszuzoo-
drei Varianten „Workstation“, „Ser- se. Die neue Aufteilung ist aber der An- men. Als Option steht bei der Anmel-
ver“ und „Cloud“. Der Schwerpunkt fang einer Neuausrichtung Fedoras, dung auch wieder der Classic-Mode
liegt also nicht mehr auf dem Linux- die sich über die kommenden Versi- zur Verfügung, der die Gnome-Ober-
Desktop. Stattdessen hörte man auf onen konkretisieren wird. fläche über die mitgelieferten Erweite-
jene Fedora-Anwender, die diese Dis- rungen zu einem traditionellen
tribution auf Server- und auf Cloud- Gnome 3.14 auf dem Desktop Desktop mit Taskleiste und Anwen-
Instanzen laufen lassen möchten. Die In der Desktop-Variante „Worksta- dungsmenü umbaut.
Server-Variante liefert keine Desktop- tion“ präsentiert Fedora ein frisches Fedora 21 installiert die typische
Umgebung mit, installiert eine Paket- Gnome 3.14, das mit seiner überarbei- Auswahl von Gnome-Programmen in
auswahl, die einem Server-Betrieb ent- teten Oberfläche auf Hochglanz poliert den aktuellen Versionen. Als Mailpro-
gegenkommt und startet mit ist. Sofort fallen die flüssigen, dezenten gramm wird Evolution mitgeliefert, als
restriktiveren Firewall-Regeln. Die Animationen auf, von welchen das Mediaplayer ist Rhythmbox 3.1 dabei,
Cloud-Variante ist auf Minimalismus neue Gnome eifrig Gebrauch macht, und Shotwell eignet sich zur Organisa-

22 LinuxWelt 2/2015
Fedora 21 Workst ation GRUNDLAGEN

tion der Fotosammlung. Standard- Server-System wird aber nur erfolg-


Browser ist der laufend aktualisierte reich sein, wenn das Fedora-Team die
Firefox, und Libre Office liegt in Versi- Server-Ausgabe vom schnellen Ent-
on 4.3.4 vor. Zur Software-Installation wicklungszyklus der Workstation ab-
gibt es eine neue grafische Paketver- koppelt: Ein Server soll schließlich
waltung im Stil eines App-Stores. Die über mehrere Jahre ohne große Ände-
Repositories sind mit mehr als 19 000 rungen laufen.
Paketen gut gefüllt, enthalten aber nur Als Desktop-System begeistert Fedo-
Open Source. Codecs und Player liefert ra 21 Workstation mit knackigem
das externe Repository RPM Fusion Gnome und breiter Auswahl an weite-
nach, das auf http://rpmfusion.org/ ren Desktop-Umgebungen. Der Stand Wayland lässt grüßen: Grafikchips von Intel
Configuration mit wenigen Klicks ein- des Display-Servers Wayland ist jetzt können unter Fedora 21 eine Betaversion
gebunden wird. schon beeindruckend, sofern die Gra- von Wayland nutzen, das in rund einem
fik-Hardware mitspielt. Ein wunder Jahr das X-Window-System ersetzen soll.
Vorhang auf für Wayland Punkt Fedoras bleibt der unübersicht-
Als Vorreiter präsentiert Fedora 21 liche Installer, der weiterhin den Ein-
jetzt schon den schnellen, schlanken druck unausgereifter Betaware macht.
Display-Server Wayland zum Auspro- Im Test ließ sich der Installer schon al-
bieren, der das gealterte X-Window- lein durch die Eingabe einer ungültigen
System bald ersetzen soll. Die Pakete Partitionsgröße zum Absturz bringen,
dazu werden in der Workstation stan- und bei einer manuellen Partitionie-
dardmäßig mitinstalliert und liefern rung im Uefi-Modus konnte er die EFI-
auf dem Log-in-Bildschirm die Option Boot-Partition nicht finden.
„GNOME unter Wayland“. Klar, dass Wer ein eigenes Partitionsschema
es sich dabei um ein experimentelles benötigt, sollte Fedora 21 besser im Die Paketverwaltung: Gnome-Software
Feature handelt, das aber auf Intel- herkömmlichen Bios-Modus installie- sieht aus wie ein App-Store, lädt zum Stö-
Grafikchips schon erstaunlich solide ren. Dass bei der Installation Pro- bern ein und liefert für viele Programme
wirkt. Noch zeigen sich zwar Probleme bleme auftreten, trübt die Begeiste- Screenshots und Nutzerbewertungen.
bei der Positionierung des Mauszeigers rung über die spannenden Neuerungen
nach dem Start, bei der der Touchpad- in Fedora 21. Bis die Installer-Bugs mehr als nur Gnome: Weitere Untervari-
Unterstützung und bei der Darstellung ausgebügelt sind, bleibt Fedora für anten der Workstation mit den Desk-
von Sonderzeichen in Programmme- Einsteiger ungeeignet. tops KDE 4.13, XFCE 4.10, LXDE und
nüs, dennoch scheint Wayland zum Mate 1.8.0 finden sich zum Download
Greifen nah. Fedora 21 ist damit die Fedora 21 Workstation auf Heft- auf https://spins.fedoraproject.org.
erste Distribution mit einem vorkonfi- DVD: Sie finden auf Heft-DVD Fedora Website: https://getfedora.org
gurierten Wayland, das aber frühestens 21 mit Gnome als installierbares Live- Dokumentation:
in einem Jahr zum Standard werden System (64 Bit). Fedora 21 bietet aber http://docs.fedoraproject.org
soll, wenn die verbleibenden Bugs be-
hoben sind. Für Programme, die nur
mit dem alten X-Window-System zu-
rechtkommen, bringt Wayland die
Kompatibilitätsschicht X-Wayland mit,
die für einen sanften Übergang sorgt.

Fazit: Avantgarde mit kleinen


Schwächen
Das Jahr Entwicklungszeit seit Fedora
20 war offensichtlich mit emsigen Um-
bauarbeiten gefüllt. Mit der Diversifi-
zierung reagiert die Distribution auf
geänderte Anforderungen an Linux-
Systeme, zu welchen Fedora jetzt auch
Server-Aufgaben und den Betrieb in System hui – Installer pfui: Das Installationsprogramm macht in Fedora 21 erneut keinen
der Cloud zählt. Der Schritt zu einem ausgereiften Eindruck. Die Installation im Bios-Modus ist aber unproblematisch. ●

LinuxWelt 2/2015 23
GRUNDLAGEN W IM-Dateien unter Linux

WIM-Dateien unter Linux


In WIM-Dateien (Win-
dows Imaging Format)
lassen sich Windows-
Backups optimal spei-
chern. Mit dem Open-
Source-Tool Wimlib
erstellen und bearbeiten
Sie solche WIM-Dateien
unter Linux.

Von Thorsten Eggeling

Seit Windows Vista nutzt Micro-


soft WIM-Dateien für eine Viel-
zahl von Aufgaben inklusive der
Installation. Unter Windows gibt es
Tools wie Dism oder Imagex, um Archiv, keine physikalischen Festplat- Wimlib-Tool unter Linux
WIM-Dateien zu erstellen und zu be- tensektoren wie bei einigen Backup- installieren
arbeiten. Wir stellen Ihnen ein Werk- Programmen. Dadurch lassen sich Wimlib (http://sourceforge.net/
zeug vor, mit dem Sie WIM-Dateien auch einzelne Dateien oder Ordner projects/wimlib) ist eine Open-Source-
auch unter Linux etwa für Backups schnell aus dem Archiv extrahieren, Programmbibliothek, um WIM-Da-
oder für ein Windows-Reparatursy- und eine Wiederherstellung ist auch teien zu erstellen, zu ändern, zu
stem erstellen können. auf anderer Hardware problemlos extrahieren und zu mounten. Die Ent-
möglich. Um Platz zu sparen, werden wickler stellen dafür das Kommando-
Grundlagen: Das können WIM- die Daten im Wim-Archiv komprimiert zeilen-Front-End wimlib-imagex zur
Dateien abgelegt, identische Dateien nur ein- Verfügung. Wimlib läuft unter allen
Auf einer Windows-Installations-DVD mal gespeichert. Der Kompressions- aktuellen Linux-Distributionen und
befindet sich die Datei „Boot.wim“, in faktor hängt von der Art der Daten ab. unter Windows.
der das Installationssystem steckt. Eine Im Durchschnitt sind 40 bis 50 Prozent Für Ubuntu und seine Verwandten
weitere „Install.wim“ enthält das erreichbar. Für Backups eignet sich das gibt es ein PPA-Repositorium bei
komplette System, das vom Setup-Pro- Wim-Format vor allem dann, wenn Sie https://launchpad.net, das bei Redakti-
gramm auf die Platte entpackt wird. gelegentlich eine vollständige Systemsi- onsschluss jedoch noch die ältere Wim-
Ferner gibt es eine „Winre.wim“ mit cherung anlegen wollen. Im optimalen lib-Version 1.7.1-1 enthielt. Wenn Sie
dem Reparatur- und Wiederherstel- Fall erstellen Sie die erste Sicherung das Repositorium nutzen möchten, fü-
lungssystem. In einer WIM-Datei ist von einem gerade neu installierten Sys- gen Sie es zu den Paketquellen hinzu
bei Rechnern mit vorinstalliertem Win- tem, das Sie bereits individuell ange- und installieren das Paket „wimtools“.
dows außerdem ein Abbild gespeichert, passt, mit Programmen bestückt und Dazu verwenden Sie im Terminal die
mit dem Sie das System bei Bedarf auf von Ballast befreit haben. Bei Proble- folgenden drei Zeilen:
Werkseinstellungen zurücksetzen kön- men müssen Sie dann Windows in Zu- sudo add-apt-repository
nen. WIM-Dateien eignen sich aber kunft nicht neu installieren, sondern ppa:nilarimogard/webupd8
auch gut für ein Backup eines kom- Sie stellen es aus dem Backup wieder sudo apt-get update
pletten Windows-Systems. her. Nach größeren Updates oder an- sudo apt-get install wimtools
Das Format ist dateibasiert. Es lan- deren Änderungen erstellen Sie jeweils Wie empfehlen allerdings, die aktu-
den also Dateien und Ordner im ein neues Backup. ellste Wimlib-Version zu verwenden

24 LinuxWelt 2/2015
W IM-Dateien unter Linux GRUNDLAGEN

und aus den Quellen selbst zu kompi- Wimlib kompilie-


lieren. Das geht am schnellsten über ren: Für die aktu-
das Script „mk_wimlib.sh“, dass Sie ellste Version er-
sich über www.pcwelt.de/i0v9 herun- stellen Sie das
terladen. Kopieren Sie es direkt in Ihr Tool selbst. Da-
Home-Verzeichnis, und machen Sie es bei hilft Ihnen
mit dem Befehl „mk_wimlib.sh“,
chmod 755 mk_wimlib.sh das Sie für Ubun-
ausführbar. Starten Sie es dann mit tu und verwandte
sudo ./mk_wimlib.sh. Systeme herun-
Das Script installiert zuerst die nöti- terladen können.
gen Build-Tools über die Paketverwal-
tung und legt das Verzeichnis „~/src/
wimblib“ an. Es lädt dann das bei Re-
daktionsschluss aktuelle Wimlib 1.7.3
herunter und entpackt das Archiv.
Sollte es inzwischen eine neuere Versi-
on geben, ändern Sie im Script den
Wert hinter „Wimlib_Version=“ auf
die neue Versionsnummer. Wimlib
wird kompiliert und in „/usr/local/“
installiert. Eigentlich benötigen Sie nur
das Kommandozeilen-Tool wimlib-
imagex, das Sie für die unterschied-
lichen Funktionen jeweils mit anderen
Optionen aufrufen. Basisfunktionen
sind beispielsweise wimlib-imagex
capture oder wimlib-imagex apply.
Damit Sie sich Tipparbeit sparen kön-
nen, gibt es für jede Aufgabe ein eige-
nes Tool, das dann etwa wimcapture
und wimapply heißt. Ohne weitere Pa- Bedienungsanleitung: Zu jeder Wimlib-Funktion gibt es eine eigene Anleitung mit Erklä-
rameter gibt jedes Tool nach dem Start rungen und Beispielen, die Sie über „man“ gefolgt vom Tool-Namen aufrufen.
einen kurzen Hilfetext aus. Ausführ-
liche Informationen und Anwendungs- Vorbereitungen: Für ein fehlerfreies und Partitionen. Windows 8.1 ist auf
beispiele rufen Sie beispielsweise mit Backup muss sich das Windows-Datei- neuen PCs immer im Uefi-Modus auf
man wimcapture ab. system in einem konsistenten Zustand einer GPT-Partition installiert. Auf der
befinden, also ordnungsgemäß beendet ersten Festplatte finden Sie wenigstens
Windows-Backup mit worden sein und sich nicht im Ruhezu- vier Partitionen: eine Wiederherstel-
wimcapture erstellen stand befinden. Bei Windows 8/8.1 lungspartition, die EFI-Systempartiti-
Wir gehen für diesen Artikel davon verwenden Sie immer „Neu starten“ on, „Microsoft reserved partition“
aus, dass Sie Linux parallel zu Win- (nie „Herunterfahren“), bevor Sie ein (msftdata) und die Windows-Partition.
dows auf dem gleichen PC installiert Linux-System starten. Wenn Sie etwa Dazu kommen meist noch eine Daten-
haben. Tipps für die Verwendung eines unter Linux Mint versuchen, eine Win- und eine Recovery-Partition. Auf Win-
Linux-USB-Sticks lesen Sie im Kasten dows-Partition im undefinierten Zu- dows-7-PCs gibt es in der Regel nur
„Linux mobil: Installation auf USB- stand über den Dateimanager zu eine Bootpartition mit einer Größe von
Laufwerk“. Als Backup-Ziel kommt mounten, erhalten Sie eine Fehlermel- 100 MB, ferner die Windows-System-
sowohl die Windows- als auch die Li- dung. Starten Sie dann noch einmal partition und eventuell noch eine zu-
nux-Partition infrage. Sicherer ist es Windows, und beenden Sie dieses dann sätzliche Datenpartition. Parted zeigt
jedoch, die Backup-Dateien auf einem mit „Neu starten“. hinter „Festplatte“ die Laufwerksbe-
Netzwerklaufwerk oder einer zweiten Bevor Sie loslegen, verschaffen Sie zeichnung an, etwa „/dev/sda“. Darun-
Festplatte redundant zu speichern. sich auf der Kommandozeile mit ter steht die nummerierte Liste der Par-
Dann sind die Dateien auch nach sudo parted -l titionen. Die Windows-Partition
einem Festplattendefekt nicht verloren. einen Überblick über die Festplatten identifizieren Sie anhand ihrer Größe ›

LinuxWelt 2/2015 25
GRUNDLAGEN W IM-Dateien unter Linux

Windows-Partition einhän- Prüfen Sie die Partitionsangabe genau,


gen: Wenn diese Meldung damit Sie nicht versehentlich die
erscheint, befindet sich falsche Partition formatieren. Danach
Windows im Ruhezustand. nutzen Sie folgende Befehlszeile:
Beenden Sie Windows im- sudo wimapply /Backup/Win81.wim 1
mer über „Neu starten“, da- /dev/sda4
mit der Fehler nicht auftritt. Ersetzen Sie den Pfad zur WIM-Datei
und die Gerätebezeichnung durch die
für Ihr System gültigen Werte. Die „1“
steht für eine Indexnummer der in der
WIM-Datei enthaltenen Abbilder. Sind
mehrere Abbilder enthalten, geben Sie
die höchste Nummer für das letzte
Backup an. Mit wiminfo /Backup/
Win81.wim können Sie die Indexnum-
mern und die zugehörigen Beschrei-
Wo ist mein Windows? Das Kommandozeilen-Tool parted zeigt alle Partitionen an. Über bungen ermitteln.
Bezeichnung und Größe ermitteln Sie die Windows-Systempartition. Restore auf neuer Hardware: Nach
Austausch der Festplatte oder für den
und der Bezeichnung „Basic data parti- Quelle und Ziel sind die gleichen wie Umzug auf einen neuen PC können Sie
tion“. Das ergibt dann beispielsweise bei wimcapture. Wimappend legt bei wimapply ebenfalls verwenden. Auf ei-
„/dev/sda4“. jedem Aufruf ein neues Image in der ner leeren Festplatte fehlen jedoch die
Backup erstellen: Für das Backup WIM-Datei an, das eine vollständige Bootpartition und Konfiguration. Es
verwenden Sie den Befehl wimcapture. Wiederherstellung ermöglicht. Auf die- ist ziemlich umständlich, diese von
Dieser erwartet als Parameter ein se Weise lässt sich das System auf den Hand zu erstellen. Es geht deutlich ein-
Quell- und ein Zielverzeichnis. Sollte ursprünglichen Zustand des ersten facher, wenn Sie Windows wie ge-
die Windows-Partition gemountet sein, Backups oder einer neueren Sicherung wohnt neu installieren und dann mit
lösen Sie die Laufwerkseinbindung zu- zurücksetzen. wimapply das Backup zurücksichern.
erst über die „Auswerfen“-Schaltfläche Nach dem gleichen Muster sollten
im Dateimanager oder den Kontext- Sie auch die EFI- oder Bootpartitionen
Einzelne Dateien extrahieren
menüpunkt „Aushängen“. sichern. Beachten Sie aber, dass eine oder ändern
Geben Sie dann im Terminal fol- Wiederherstellung nur ohne Änderung Mit wimextract können Sie einzelne
genden Befehl ein: des Partitionsschemas auf der gleichen Dateien oder den kompletten Inhalt ei-
sudo wimcapture /dev/sda4 /Backup/ Hardware erfolgen kann. ner WIM-Datei entpacken. Der Bei-
Win81.wim "Window8Backup" "2015- spielbefehl
01-12"
Windows-Backup mit wimapply wimextract /Backup/Win81.wim 1 /
Ersetzen Sie dabei die Pfadangaben wiederherstellen Users/te/Documents/*.doc --dest-
durch die für Ihr System erforderlichen Zum Zurücksichern eines Backups dir=/home/te/Dokumente
Werte: „/dev/sda4“ ist die Windows- verwenden Sie wimapply. Das Tool er- kopiert alle DOC-Dateien aus „/Users/
Partition, „/Backup/Win81.wim“ ist wartet als Ziel immer eine leere Partiti- te/Documents“ in den Ordner „Doku-
das Ziel. Danach folgen in Anfüh- on. Sie müssen daher alle Dateien si- mente“ im Home-Verzeichnis. „1“
rungszeichen eine frei wählbare Be- chern, die seit dem letzten Backup steht für das erste Abbild in der WIM-
zeichnung und eine Beschreibung für hinzugekommen sind. Am einfachsten Datei. Mit wimextract /Backup/
die WIM-Datei, anhand derer Sie spä- ist es, zuerst ein Backup des aktuellen Win81.wim 1 --dest-dir=/home/te/Res-
ter die Backups auseinanderhalten Zustandes zu erstellen und fehlende tore entpacken Sie die komplette
können. Jedes Backup landet dann Dateien später manuell zu extrahieren. WIM-Datei in den Ordner „Restore“.
vollständig in einer Datei. Deutlich Sollte die Windows-Partition gemoun- Die Zielverzeichnisse müssen bereits
platzsparender sind inkrementelle tet sein, lösen Sie die Laufwerkseinbin- vorhanden sein. Beachten Sie Groß-
Backups, bei denen nur die Ände- dung über die „Auswerfen“-Schaltflä- und Kleinschreibung, sonst findet
rungen in der WIM-Datei landen. Da- che im Dateimanager oder den wim­extract das Verzeichnis nicht.
für verwenden Sie diesen Befehl: Kontextmenüpunkt „Aushängen“. Eine Alternative ist wimmount. Mit
sudo wimappend /dev/sda4 /Backup/ Formatieren Sie dann die Windows- der Befehlszeile
Win81.wim "Window8Backup" "2015- Partition beispielsweise im Terminal: wimmountrw /Backup/Win81.wim 1 ~/
01-22" sudo mkfs.ntfs -f /dev/sda4 mnt/wim

26 LinuxWelt 2/2015
W IM-Dateien unter Linux GRUNDLAGEN

hängen Sie das Abbild „1“ der WIM-


Datei in das Verzeichnis „mnt/wim“ in
Ihrem Home-Verzeichnis („~“) ein.
Auch hier muss das Zielverzeichnis be-
reits existieren. Sie können dann Da-
teien heraus- oder hineinkopieren. Mit
wimunmount ~/mnt/wim --commit lö-
sen Sie die Einbindung und speichern
die Änderungen. Ohne die Option
„--commit“ werden die Änderungen
verworfen.
Ein weiterer Befehl für die Manipu- Restore in Aktion: Zuerst entfernen Sie mit mkfs.ntfs alle Dateien auf der Windows-Partiti-
lation von WIM-Dateien ist wimup- on. Danach lässt sich das Backup mit wimapply zurücksichern.
date. Damit können Sie Dateien sowie
Ordner löschen oder hinzufügen. Der
Terminal-Befehl
wimupdate /Backup/Win81.wim 1
--command="add 'Documents' '/
Users/te/Documents'"
fügt alle Dateien aus dem Ordner „Do-
cuments“ im aktuellen Verzeichnis zu
„/Users/te/Documents“ in der WIM-
Datei hinzu. Auch hier ist Groß- und-
Kleinschreibung genau zu beachten.

Windows-Rettungssystem
erstellen
Zum Lieferumfang von Wimlib gehört Notfallsystem auf Windows-Basis: Mit Hilfe von Wimlib lässt sich unter Linux auch ein Win-
auch das Script mkwinpeimg. Damit dows-PE/RE-System erstellen. Sie benötigen dafür die ISO-Datei von Windows 8.1 32 Bit.
erzeugen Sie aus der Datei „Boot.wim“
von der Windows-Installations-DVD Datei oder ein anderes Verzeichnis ver- verwenden. WLAN funktioniert nicht.
ein Windows-Notfallsystem (Windows wenden, passen Sie im Script den Wert In der Liste unter den Schaltflächen
PE/RE) für eine bootfähige CD oder hinter „WINISO=“ an. Machen Sie die tauchen einige portable Anwendungen
einen USB-Stick. Um die Verwendung Script-Datei mit auf, die wir als Beispiel hinzugefügt
zu erleichtern, haben wir einige Tools chmod 755 mk_pe.sh haben. Mit dabei sind 7-Zip, das
und ein Script zusammengestellt, dass ausführbar, und starten Sie sie mit Rücksetz-Tool für Windows-Anmelde-
Ihnen die Anwendung zeigt. Laden Sie sudo ./mk_pe.sh. kennwörter Ntpwedit und ein Remote-
das Paket über www.pcwelt.de/w2rj, Das Script mountet die ISO-Datei Registry-Editor zum Bearbeiten der
und entpacken Sie es in das Verzeichnis unter „/mnt/windows8“. Es kopiert Registry des installierten Systems. Sie
„winpe“ in Ihrem Home-Verzeichnis. über mkwinpeimg die Datei „Boot. können selbst weitere Programme hin-
Sie benötigen außerdem die ISO-Datei wim“ nach „~/winpe“ und erstellt zufügen. Damit diese in der Liste auf-
von Windows 8.1. Diese können Sie dann „winpe.img“ für einen USB-Stick tauchen, muss im Namen „Portable“
sich über das Microsoft Media Creati- und „winpe.iso“ für eine CD/DVD. enthalten sein. Mit „winpe.img“ er-
on Tool (www.pcwelt.de/nanb) ko- Aus dem Ordner „pe_files“ baut es zu- stellen Sie einen bootfähigen Stick über
stenlos herunterladen. Verwenden Sie sätzliche Dateien ein. Dazu gehört der das Tool „USB-Abbilderstellung“. Sie
Windows 8.1 Core mit 32 Bit, denn ein Programmstarter PC-WELT-App- finden es bei Linux Mint über die
64-Bit-PE kann keine 32-Bit-Pro- Launcher, der Sie begrüßt, wenn Sie Suchfunktion des Startmenüs. Alterna-
gramme ausführen. Das 32-Bit-Not- das Notfall-System booten. Über die tiv verwenden Sie Sie dd:
fallsystem eignet sich aber für alle Schaltflächen erreichen Sie den Datei- dd if=winpe.img of=/dev/sd[XY]
Windows-Versionen – gleich ob Win- manager Double Commander, die Tragen Sie hinter „of=“ den Lauf-
dows 7 oder 8, 32 oder 64 Bit. Windows-RE-Tools für die Systemre- werkspfad des USB-Sticks ein. Bei bei-
Speichern Sie die ISO-Datei „Win- paratur und die Netzwerkeinstel- den Verfahren werden alle Dateien auf
dows_8.1_Core_de_x86.iso“ unter lungen. Im Notfallsystem können Sie dem Stick gelöscht, und das Notfallsy-
„~/Downloads“. Wenn Sie eine andere nur ein kabelgebundenes Netzwerk stem nimmt den gesamten Platz ein. ●

LinuxWelt 2/2015 27
GRUNDLAGEN News

Ubuntu Core: Griff in die Cloud Tizen: Samsung


Zuwachs im Ubuntu- lationen handhabt: Es will Linux auf
allen Smart-TVs
Zoo: Nachdem sich gibt kein Paketmanage-
Ubuntu im Server-Be- ment, das mit APT und
reich gut behauptet, hat DEB-Paketen arbeitet,
Canonical mit Ubuntu sondern ein neues Mo-
Core eine spezialisierte dell namens „Snappy“.
Version vorgestellt, die Dabei bleibt das Be-
für den Einsatz auf triebssystem ein unver-
Cloud-Instanzen zugeschnitten ist. Es änderliches Image, auf das Software in
handelt sich dabei um einen besonders der Art von Containern installiert
kleinen Minimal-Server, der die Basis wird. Ubuntu Core ist noch Beta und
für den anvisierten Einsatzzweck stellt. steht als Image für Microsofts Azure-
Von einem gewöhnlichen Ubuntu un- Cloud und die KVM des Linux-Ker-
terscheidet sich Core durch die Art, nels zur Verfügung (http://www. Das Linux-System Tizen, das unter
wie der Paketmanager Software-Instal- ubuntu.com/cloud/tools/snappy). der Ägide der Linux Foundation
sowie der Firmen Intel und
Samsung entstanden ist, um Mo-
biltelefone und Tablets zu erobern,

Kernel 3.19 im Februar konnte bislang nur selten in freier


Wildbahn beobachtet werden. Wah-
Zum Jahreswechsel umgehen. Fortschritte rend Smartphones mit Tizen gefloppt
ging der nächste Li- gab es bei der Einbindung sind, verwendet Samsung das auf De-
nux-Kernel in die Test- von AMD/ATI-Grafik- bian basierende Minisystem inzwi-
phase und erscheint vor­ chips als Prozessor für schen aufgrund seiner guten Portier-
aussichtlich im Laufe des Fließkommaoperationen. barkeit in Kameras (NX2000, NX300
Februars, wenn die letz- Libre Office Calc kann und NX1) und smarten Armband-
ten Bugs ausgebügelt auf diesem Weg einige uhren (Gear 2, Gear S). Zur CES in Las
sind. Intel steuerte erste AMD/ATI-GPUs für seine Vegas hat der südkoreanische Konzern
Unterstützung für die Grafikeinheit der Berechnungen nutzen. Neues gibt es bekanntgegeben, dass alle neuen
Skylark-Chips bei, die Ende 2015 aus- auch bei den Dateisystemen: BTRFS Smart-TVs ab 2015 Tizen verwenden
geliefert werden. bekommt dank Code von Fujitsu bes- sollen. Die grafische Benutzeroberflä-
Der enthaltene Open-Source-Treiber sere Raid-5- und Raid-6-Fähigkeiten, che wird wie bei den Kameras und
„Nouveau“ für Nvidia-Chips kann und Samsung hat das Flash-Dateisy- Uhren Enlightenment E19 sein, dessen
jetzt mit Karten der GTX-900-Reihe stem F2FS beschleunigt. Hauptsponsor heute Samsung ist.

CES 2015: Noch keine offizielle Steam-Machine


Auf der letzten Consu- gab es eine Reihe von Steam-
mer Electronics Show in Machines zu sehen.
Las Vegas hatte Gabe Ne- Valve hat aber auf die im
well, Geschäftsführer von März in San Francisco statt-
Valve, Steam-Machines mit findende Game Developers
dem Debian-basierten Conference (GDC) verwiesen,
Steam-OS und den Steam- zu der es Neuigkeiten zu
Spiele-Controller angekün- Steam-OS, Steam-Machines
digt. Nun, ein Jahr später, und zum Spiele-Controller ge-
hat sich Valve auf der CES ben soll. Der Controller ge-
2015 in Sachen Steam-Ma- hört zum Gesamtkonzept, ist
chines auffällig zurückgehalten und diglich von Hardware-Partnern wie aber derzeit offensichtlich die Bremse
die Messe einfach ausfallen lassen. Le- Alienware, Cyberpower und Gigabyte für das Projekt.

Alle News von David Wolski

28 LinuxWelt 2/2015
News GRUNDLAGEN

Rocket: Docker Ubuntu Mate


bekommt Konkurrenz für Power-PC-
Das Container-System Docker für wachsenden Komplexität von Docker Prozessoren
Linux hat im vergangenen Jahr könnte das in Zukunft zu einer Bürde
eine Menge Aufmerksamkeit, Vor- werden, so die Meinung der Entwick- Die noch nicht offizielle Ubuntu-
schuss-Lorbeeren und Venture-Kapital ler von Core-OS. Anfang 2015 haben Variante mit dem Mate-Desktop,
erhalten. Allerdings gab es auch Kritik die Macher von Core-OS außerdem der eine Abspaltung des alten Gnome-
an dieser Anwendungsvirtualisierung: auf konkrete Sicherheitslücken bei Do- 2-Desktops ist, will weitere Platt-
Die Macher von Core-OS, einer jungen cker hingewiesen. formen erobern: Eine Version für den
Linux-Distribution, die speziell für den Die Antwort: Mit dem Container-Sys- Power-PC-Prozessor (PPC) ist in Ar-
Betrieb von Docker-Containern zuge- tem „Rocket“ schicken sie nun ihre ei- beit und bereits im Betatest.
schnitten ist, sind mit Docker und des- gene Container-Laufzeitumgebung für Power-PCs von IBM sind in Apple
sen Projektleitung unzufrieden. Docker Linux ins Rennen. Die soll sich vor iBooks, G4, G5 und frühen Mac-Minis
sei als Open Source für Linux nicht allem durch ihre Modularität und verbaut, die mit Ubuntu Mate nochmal
modular genug und führe seine ge- Schlichtheit nach Unix-Philosophie eine Weile als Linux-Rechner auferste-
samte Runtime als root aus. Mit der auszeichnen. hen könnten.
Außer dem neu-
en Ubuntu Mate
802.11ac: bietet aus dem
Ubuntu-Kreis heu-
Open-Source-Treiber von Marvell te nur noch Lu-
buntu PPC-Unter-
Der WLAN-Chip 88W8864 Nachfolger des legendären stützung.
von Marvell hat einen neuen WRT54G an den Start, war
quelloffenen Treiber bekom- aber in der Open-Source-Szene
men. Wichtig ist der Treiber
besonders für Open WRT, eine
bisher kein großer Erfolg, weil
der Treiber-Support unzurei-
Raspberry Pi
alternative Firmware auf Linux-Basis
für WLAN-Router. Ab jetzt kann Open
chend war. Der quelloffene Treiber soll
den Router jetzt attraktiver für Bastler
hebt ab
WRT Router mit Geräten besser umge- und Entwickler machen. Auch in den Die erfolgreiche
hen, die den Marvell-Chip verwenden. Linux-Kernel wird der Treiber später Platine hat Ende
Ein 802.11ac-Router, in dem der Chip aufgenommen, sobald dessen Code die 2014 die Marke
arbeitet, ist das Modell WRT1900AC strengen Qualitätskontrollen der Ker- von vier Millio-
von Linksys. WRT1900AC ging als nel-Entwickler passiert hat. nen verkauften
Exemplaren überschritten – alle
Modelle zusammen genommen. 2015
Frühling für Ubuntu-Smartphones soll der Raspberry Pi noch weiter auf-
steigen – nämlich in eine Erdumlauf-
Mit seiner Smart- steht ein Ubuntu- bahn gelangen. Der britische Astro-
phone-Strategie Smartphone auf dem naut Timothy Peake wird Ende 2015
kam Canonical mit Plan. Das Betriebssy- zwei der Platinen mit einem aufge-
den lange angekün- stem ist Ubuntu Touch, stecktem Sensorboard auf die Interna-
digten Ubuntu- nun aber ohne die tionale Raumstation (ISS) nehmen und
Smartphones ins Konvergenz-Fähigkei- über sechs Monate als Steuerplatine
Hintertreffen. Im Frühjahr 2015 sol- ten, die bei Canonicals eigenem ge- für Experimente einsetzen.
len sich die Geräte zwei Jahre nach ih- scheiterten Projekt „Ubuntu Edge“ Für die Raspberry Foundation ist
rer Ankündigung endlich materialisie- angedacht waren und einen kom- diese Kooperation ein wichtiges Presti-
ren. Der spanische Anbieter BQ will pletten Linux-Desktop mitbringen geprojekt und für die ESA ein Teil der
Mitte Februar eine Ubuntu-Version sollten. Stattdessen werden die ersten Öffentlichkeitsarbeit. Denn einige der
des Android-Smartphones Aquaris Geräte im Billigsegment mit anderen Experimente werden Schülerprojekte
E4.5 präsentieren. Auch beim chine- alternativen Mobilsystemen wie Fire- aus einem Wettbewerb sein, der im Ja-
sischen Hardware-Hersteller Meizu fox-OS und Tizen konkurrieren. nuar angelaufen ist.

LinuxWelt 2/2015 29
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Mediencenter X BMC

Mediencenter XBMC (Kodi)


Um im Hausnetz Musik und Videos an alle Client-Geräte zu verteilen, bietet Linux
geeignete Software. Dieser Beitrag erklärt Funktionalität und Einrichtung des
plattform­unabhängigen Mediencenters XBMC/Kodi.

Von Hermann Apfelböck

Wenn größere Sammlungen von


Fotos, Videos und Musikdateien
für alle Geräte im Netzwerk zur
Verfügung gestellt werden sollen,
kann sich die Einrichtung eines zentra-
len Mediencenters lohnen. Solche Spe-
ziallösungen helfen bei der Organisati-
on der Sammlung und sorgen für
attraktive Präsentation und komforta-
ble Benutzung.
Wenn Sie nur gelegentlich auf Ihrem
Linux-Rechner gespeicherte Medien
auf anderen Geräten wiedergeben,
sollten Sie auch kleinere Alternativen unter „Quelle hinzufügen“ als UPnP- Client-Rolle müssen allerdings einige
wie Mini DLNA (siehe Seite 34) oder Devices, NFS-Netzwerk, Windows- Voraussetzungen erfüllt sein. Kodi un-
Mediatomb (http://mediatomb.cc/) in Netzwerk und HD-Homerun-Geräte terstützt die dafür notwendige Hard-
Betracht ziehen. Der Aufwand der Ein- (TV-Tuner) auftauchen, um hier nur ware in Form von TV-Karten oder
richtung ist bei großen Medienzentra- das Wichtigste zu nennen. Kodi/XBMC DVB-USB-Sticks nicht selbst, sondern
len nicht zu unterschätzen, wie das kann Medien von all diesen Quellen in ist auf eine zusätzliche Recorder-Soft-
prominente Beispiel des Mediencenters die Mediensammlungen unter „Vi- ware wie Mythtv oder DVB Link ange-
XBMC/Kodi zeigt. deos“, „Filme“, „Musik“ aufnehmen wiesen. Die Verbindung zwischen Kodi
und dann an dieser Stelle zum Abspie- und dem Personal Video Recorder
Grundlagen: Kodi als Streaming- len anbieten. (PVR) wie etwa dem genannten Myth­
Client und -Server Über „Videos fi Add-ons fi tv besorgt dann ein PVR-Add-on für
Das XBMC/Kodi-Mediencenter be- Mehr…“ lässt sich ferner das lokale die jeweilige Recorder-Software. Wie
sticht durch seine Erweiterbarkeit Angebot des Heimnetzes um alle nam- der Artikel auf Seite 54 zeigt, ist es
durch Hunderte von Add-ons. Trotz- haften Online-Mediatheken (ARD, nicht immer selbstverständlich, ein
dem ist es keine All-in-one-Lösung für ZDF, Arte), Nachrichten-Channels XBMC/Kodi mit funktionierenden
alle Belange des Home-Streamings: (Tagessschau, N24, Spiegel) und Vi- PVR-Add-ons aus den Standard-Paket-
In der Rolle als Medien-Client, also deo-Portale (Youtube) erweitern. Das quellen der Distribution zu beziehen.
als Abspielstation für Musik, Bilder, lo- Auswählen und „Aktivieren“ solcher In der Rolle als Medienserver, also
kale Videos und Mediatheken sowie Add-ons ist die Angelegenheit von we- als UPnP/DLNA-Server, hat Kodi seine
Video-Channels im Web lässt Kodi kei- nigen Sekunden. Grenzen. Unter „System fi Einstel-
ne Wünsche offen. Kodi spielt, ver- Nicht zuletzt dient Kodi auch als lungen fi Dienste“ ist UPnP (Universal
gleichbar nur mit dem VLC Mediapla- Abspiel-Client für Live-TV, also für Plug and Play) schnell aktiviert. Das
yer, wirklich alle geläufigen Musik- und das aktuelle Fernsehprogramm („Sys- bedeutet, dass andere Geräte im Netz-
Videoformate und zeigt außerdem alle tem fi Einstellungen fi Live-TV fi werk wie Smart-TVs oder Musikpla-
Bildformate. Ferner bindet Kodi neben Aktivieren“). Der Eintrag „Live-TV“ yer auf Tablets oder PCs das XBMC/
lokalen Festplatten auch alle LAN- im Hauptmenü erscheint erst, wenn Kodi automatisch als Server erkennen
Ressourcen und Geräte-Server ein, die diese Funktion aktiviert ist. Für diese und dessen Musik- und Videobiblio-

30 LinuxWelt 2/2015
Mediencenter X BMC MEDIEN-STREAMING SPECIAL

XBMC/Kodi auf Mediensuche: Das Mediencenter lässt nichts au- XBMC/Kodi lebt von seinen zahllosen Erweiterungen: Sie können
ßen vor, was lokal und im Netzwerk an Medienquellen und Medien- diese Add-ons entweder über die vorgegebenen Kategorien („Vi-
geräten verfügbar ist. deos“, „Musik“) oder über Stichwörter suchen.

thek anzeigen. Eine Bildbibliothek Als UPnP-Server eignet sich Kodi butionen zur Verfügung und kann
kann das Mediencenter per UPnP der- vor allem für Videos und Filme. Beim etwa unter Ubuntu im „Software-Cen-
zeit allerdings nicht bieten. Und ob das Musik-Streaming hängt das Ergebnis ter“ oder mit
Ergebnis bei Film und Musik zufrie- erheblich vom Zustand der Metadaten sudo apt-get install xbmc
denstellt, ist ungewiss: Am besten steht ab. Stammen diese nicht aus homo- nachinstalliert werden. Beim ersten
es um Videos und Filme. Bei Musik- gener Quelle, fällt viel Korrekturarbeit Start von XBMC über das Ubuntu-
sammlungen aus heterogenen Quellen mit externen Tools an. Ein Tipp: Erle- Menü präsentiert sich die Oberfläche
sind die Metadaten oft fehlerhaft oder digen Sie dies besser vor der Einbin- zunächst in englischer Sprache. Von
sie fehlen ganz. Da Kodi (wie jeder dung der Medien: Kodi ist bei der Neu- daher ist eine der ersten Aktionen die
UPnP-Server) beim Schreiben der Da- erstellung von Mediendatenbanken Umstellung auf „Deutsch“. Dies erle-
tenbank auf diese Metadaten angewie- fix, aber bei der Aktualisierung beste- digen Sie über „System fi Settings fi
sen ist, ist das Resultat für den zugrei- hender Datensätze relativ langsam. Bil- Appearance fi International“, indem
fenden UPnP-Client oft mangelhaft der und Live-TV kann Kodi über das Sie auf „German“ umstellen und Regi-
(siehe dazu auch den Beitrag ab Seite Netzwerk nicht anbieten. on und Tastaturbelegung entsprechend
68). Das Problem mangelhafter Meta- festlegen. Wenn Sie Kodi auf einem
daten ist für die Server-Rolle gravie-
Praxis: Die XBMC- Desktop-PC betreiben, können Sie un-
rend, bei der Client-Rolle als Abspiel- Grundkonfiguration ter „System fi Video-Hardware“ den
station vergleichsweise unbedeutend, XBMC/Kodi gibt es als System und als „Anzeigemodus“ von „Vollbild“ auf
weil der Zugriff unabhängig von den Software (http://kodi.tv/download/): „Fenstermodus“ umstellen. Dient ein
Metadaten auf Ordner- und Dateie- Xbmcbuntu ist ein eigenständiges Fernseher als Monitor, lässt sich das
bene erfolgen kann. Ubuntu-basiertes Betriebssystem. Die- Bild über „Video kalibrieren“ optimal
Zusammenfassung: XBMC/Kodi ist se Variante hat den Nachteil, dass Sie einstellen. Ebenfalls zu den ersten Ein-
uneingeschränkt zu empfehlen, wenn dann den PC nur noch als Mediencen- richtungspflichten gehört es, unter
Sie die Software an einem PC mit groß- ter nutzen können oder für andere Ak- „System fi Einstellungen fi Darstel-
em Bildschirm als Abspielzentrale nut- tivitäten umbooten müssen. Sie hat den lung“ die etwas nervigen RSS-News-
zen. Oder – noch besser – als Abspiel- weiteren Nachteil, dass Änderungen feeds abzuschalten.
zentrale an einem PC oder Mini-PC etwa bei den Netzwerkeinstellungen Über „Videos fi Dateien fi Videos
neben dem TV-Gerät, das direkt per den manuellen Eingriff in Konfigurati- hinzufügen fi Suchen“ beziehungswei-
HDMI angeschlossen ist. Es versam- onsdateien auf der Konsole erfordern. se „Musik fi Dateien fi Quelle hinzu-
melt alles unter einer Oberfläche, was Auf einem gut ausgestatteten PC fügen fi Suchen“ füllen Sie dann Ihre
am Rechner, im Netz und als Internet- kann XBMC problemlos als Software- Medienbibliotheken. Sie finden in dem
Stream verfügbar ist. Für komfortable Paket nebenher laufen. Damit bleibt Dialog „Nach einer neuen Quelle su-
Bedienung sorgen WLAN-Fernsteue- der PC auch für andere Aufgaben be- chen“ alle lokalen Datenträger und
rungen für Android- und Windows- nutzbar, und Sie haben für Konfigura- Netzwerkressourcen. Wählen Sie bei-
Mobilgeräte, zusätzlich gibt es eine tionsänderungen ein komfortables Sys- spielsweise „Windows-Netzwerk
universale Remote-Bedienung für be- tem wie etwa Ubuntu als Basis. XBMC (SMB)“ für eine Windows-Freigabe
liebige Browser (dazu unten mehr). steht in den Paketquellen vieler Distri- oder für einen NAS-Server. Über ›

LinuxWelt 2/2015 31
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Mediencenter X BMC

bank über die Medienbibliothek des


Kodi-Servers.
Der entscheidende Unterschied zur
Freigabe auf Dateisystem-Ebene: UPnP-
Clients benötigen keine Anmeldung
beim Server und haben keine Zugriffs-
rechte auf Dateiebene. Der Inhalt kann
abgespielt oder angezeigt werden –
aber eben nicht mehr. Das Bereitstellen
von Medien via UPnP benötigt daher
auch kein Samba-Netzwerkprotokoll.
Webserver: Kodi bringt einen einge-
bauten Webserver mit und kann über
Inhaltstyp bei Videoquellen: Für Filme, Musikvideos und TV-Serien benutzt XBMC/Kodi je- einen Browser von jedem beliebigen
weils spezialisierte „Scraper“ für die Recherche der Metadaten. Daher ist es wichtig, hier Netzwerkgerät aus gesteuert werden,
den richtigen Typ anzugeben. sofern Sie an dieser Stelle die Option
„Steuerung über HTTP zulassen“ ein-
schalten. Diese Option dient aus-
schließlich der Fernsteuerung: Der
Client-Rechner spielt also die im Brow-
ser angezeigten Medien nicht selbst ab,
sondern am Kodi-Rechner. Zu den
Steuerungsmöglichkeiten gehört auch
ein Remote-Control, mit dem Sie auf
einem virtuellen Tastenfeld durch die
Konfiguration des Centers navigieren
können. Der aktivierte Webserver ist
auch die Voraussetzung, um Kodi mit
einem Smartphone oder Tablet zu steu-
XBMC-Konfiguration: Mit Universal Plug and Play (UPnP) und dem integrierten Webserver ern. Wenn Sie den Webserver aktivie-
sind die wichtigsten Netzwerkdienste schnell aktiviert. ren, können Sie optional „Benutzerna-
me“ und „Kennwort“ festlegen. Im
„Root-Dateisystem“ navigieren Sie zu Die Online-Abfrage erfolgt, sobald Hausnetz ist dies nicht notwendig.
Ordnern, die sich auf der lokalen Fest- Sie den Dialog „Inhalte wechseln“ ab- Fernsteuerung: Dieser Dienst ermög-
platte befinden. Externe Laufwerke schließend mit „Ja“ bestätigen. licht die Remote-Steuerung mit Smart-
finden Sie in der Regel unter „/media“. phone oder Tablet. Es genügt nach un-
Nachdem Sie eine Quelle hinzuge-
Praxis: Die Einstellungen im serer Erfahrung die erste Option
fügt haben, erscheint mit „Inhalte fest- Netzwerk „Steuerung über lokale Programme
legen“ ein für Bewegt-Medien ent- Über „System fi Einstellungen fi zulassen“, um im eigenen WLAN das
scheidender Dialog. Unter „Dieser Dienste“ aktivieren Sie die nötigen XMBC mit Mobilgeräten zu steuern.
Ordner beinhaltet“ haben Sie die Wahl Server-Funktionen für das Netzwerk: Weitere Netzeinstellungen: „Zero-
zwischen „Filme“, „Serien“ und „Mu- UPnP: Das ist der entscheidende Netz- conf“ ist eine Komfortfunktion, die
sikvideos“. Der Eintrag „Filme“ im werkdienst. Unter „UPnP“ schalten Sie eine automatische Erkennung des Me-
Hauptmenü erscheint erst, wenn min- am besten alle drei Optionen ein, um diencenters etwa durch Android- oder
destens eine Datenquelle als Datentyp damit XBMC/Kodi einerseits zum iOS-Apps erlaubt. Zeroconf funktio-
„Film“ definiert wurde. Abhängig von Streaming-Server zu machen („UPnP niert aber nicht überall und ist ent-
der Auswahl, lädt Kodi dann Cover- Server aktivieren“), und um anderer- behrlich, wenn Sie XBMC/Kodi eine
Bilder und Beschreibungen von unter- seits mit Kodi auch Medien von ande- feste IP zuweisen. „SMBClient“, also
schiedlichen Online-Diensten. Nach ren UPnP-Servern abspielen zu können der Zugriff auf Windows und Samba-
einem Klick auf „Einstellungen“ („UPnP Renderer aktivieren“). Die Freigaben, muss in der Regel nicht nä-
sollten Sie hinter „Bevorzugte Spra- dritte Option kann Client-Rechner im her konfiguriert werden. „AirPlay“ ist
che“ den Wert auf „de“ festlegen, da- Netz schneller über neue Medien infor- nur notwendig, wenn im Netz ein wei-
mit die Informationen in deutscher mieren, denn Linux- wie Windows- terer Medienserver mit Apples Air Play
Sprache erscheinen. Clients führen ihrerseits eine Daten- arbeitet und XBMC dessen Medien

32 LinuxWelt 2/2015
Mediencenter X BMC MEDIEN-STREAMING SPECIAL

abspielen soll. Dabei kann es sich um Windows beim Medi-


einen Mac-OS-Rechner handeln oder enzugriff: Der Media-
um ein Windows mit iTunes. player zeigt den
XMC/Kodi-Medien-
Praxis: Der Zugriff auf die XBMC- server unter „Andere
Medien Medienbiblio-
Mit den aktivierten Netzwerkdiensten theken“. Andere Pla-
erkennt jeder UPnP-Renderer das Me- yer formulieren das
diencenter. Eine Xbox wird den Li- oft technischer mit
nux-Server mit XBMC/Kodi ebenso dem Stichwort
finden wie ein Smart-TV bei der Quel- „UPnP“ oder ähnlich.
lensuche („Source“-Taste) oder ein
Windows-Mediaplayer unter „Andere
Medienbibliotheken“, ebenso ein An-
droid-Player auf dem Smartphone
(unter „Geräte in näherer Umgebung“
oder sinngemäß). Auch Tablets mit
iOS oder Windows RT bieten UPnP-
kompatible Player als Apps.
Probleme bereiten unter Umständen
Apple-Geräte, obwohl Mac-OS X und
Linux gar nicht so verschieden sind.
Aber der Medienplayer iTunes wei-
gert sich, mit solchen einfachen Frei-
gaben zusammenzuarbeiten. Immer-
hin gibt es den VLC Mediaplayer, der Remote-Steuerung mit Android-Smartphone oder -Tablet: Neben der XBMC Remote-App
auch auf dem Mac läuft. Ideal ist VLC gibt es auch noch das alternative Yatse mit größerem Funktionsumfang.
als UPnP-Client allerdings nicht: Er
erkennt zwar ein XBMC und zeigt es dem XBMC-Rechner abzuspielen. komplett ins Deutsche übersetzt. Mit
in der Wiedergabeliste unter „Lokales Wie schon oben bei den Netzwerkein- Hilfe der Fernbedienung navigieren Sie
Netzwerk fi Universal Plug’n’Play“ stellungen angesprochen („Webser- als erstes zu einer der Hauptrubriken
an, aber er bietet die Wiedergabe erst ver“), können Sie dafür jedes Gerät und steuern anschließend mittels der
an, wenn er alle Medien des XBMC verwenden, auf dem ein Browser Pfeiltasten an die gewünschte Stelle.
via Netzwerk eingelesen hat. Dies läuft: Die Eingabe der IP-Adresse des Egal auf welchem Gerät und mit
kann je nach Größe der Mediensamm- XBMC genügt. welcher App: Die Remote-App muss
lung dauern. Der „Webserver“ bleibt aber immer die IP-Adresse und die Zugangsdaten
Unter Linux sind nicht alle Player ein Notnagel: Die deutlich komfor- des XBMC/Kodi-Servers kennen. So-
UPnP-tauglich, jedenfalls nicht stan- tablere Fernbedienung verspricht eine fern dies nicht automatisch funktio-
dardmäßig: Ein empfehlenswerter Pla- passende App für iPhone, Android niert (Zeroconf), finden Sie die ein-
yer, der den Zugriff auf die XBMC/ oder Windows Phone: Suchen Sie im schlägige Stelle in der Remote-App
Kodi-Medien beherrscht, ist Banshee, jeweiligen Store nach „xbmc“ oder ge- unter „Settings“ oder „Einstellungen“.
jedoch muss UPnP über „Bearbeiten fi nauer nach dem „Official XBMC Re- Damit die Fernsteuerung dann nach-
Einstellungen fi Erweiterungen“ dort mote Control“. Auch für Tablets mit haltig funktioniert und Sie nicht immer
explizit aktiviert werden. Weitere Tipps Windows RT gibt es kostenlose die IP des XMBC/Kodi-Rechners in
zu DLNA/UPnP-Playern unter Linux (XBMC Commander) und kosten- der App umstellen müssen, empfiehlt
finden Sie auf Seite 36. pflichtige Varianten. sich statt der automatischen IP (via
Eine Alternative zur XBMC Remo- DHCP-Server) eine feststehende IP-
Praxis: Fernbedienung des te-App ist die App Yatse, die für An- Adresse für den Rechner, auf dem das
Mediencenters droid-Geräte und Windows-Clients Mediencenter läuft. XBMC/Kodi bie-
Während UPnP-Player die Medien des mit Touchscreen verfügbar ist. Yatse ist tet dafür keinen Konfigurationspunkt,
XBMC auf dem jeweils lokalen Gerät in Sachen Komfort der offiziellen aber die feste IP können Sie mühelos
abspielen (Smart-TV, Tablet, PC), lässt XBMC-App klar überlegen. Es erlaubt im darunter liegenden Linux-System in
sich das Mediencenter auch von au- eine vollständige Steuerung des Me- den Systemeinstellungen unter „Netz-
ßen zu steuern, um die Medien auf diencenters. Die Oberfläche ist nahezu werk fi IPv4“ einstellen. ●

LinuxWelt 2/2015 33
SPECIAL MEDIEN-STREAMING DLN A- Ser ver

Handlicher DLNA-Server
Mit DLNA steht ein Standard zur Übertragung von Medien im lokalen Netzwerk zur
Verfügung, den viele Geräte verstehen. Ein einfacher DLNA-Server ist mit
Readymedia (früher Mini DLNA) unter Linux schnell eingerichtet.

Von David Wolski

Es muss nicht immer eine ausge-


wachsene Streaming-Lösung wie
ein XBMC oder ein Plex Media
Server sein, um Film und Musik im
Netz bereitzustellen. Readymedia, be-
kannter unter seinem älteren Namen
Mini DLNA, ist ein kompakter
DLNA-Server für Linux-Systeme und
läuft als Daemon-Prozess im Hinter-

Quelle: David Wolski


grund. Die Software ist ursprünglich
von einem Netgear-Mitarbeiter für die
Ready-NAS-Geräte des Herstellers
entwickelt worden und ist Open Sour-
ce (GPL Version 2). Das bescherte die-
sem DLNA-Server eine Aufnahme in Client selbst H.264 abspielen können. Readymedia fallen diese Arbeiten aber
die Standard-Paketquellen der verbrei- Auf Rechnern im Netzwerk, Smart- recht knapp und einfach aus. Die Re-
teten Linux-Distributionen. Readyme- phones, Tablets und Streaming-Sticks duktion auf das Nötigste macht das
dia ist flott ein installierter und schnell wird sich diese Einschränkung kaum genügsame Readymedia damit aber
konfigurierter Medienserver, der auch bemerkbar machen. Auf vielen Smart- auch für Platinen wie den Raspberry Pi
auf weniger leistungsfähiger Hardware TVs hingegen schon, da Hersteller wie oder Odroid interessant (siehe Seite
eine gute Figur macht. Sony ihren TV-Geräten schon aus Li- 38), wobei der Raspberry für Videos
zenzgründen nicht alle verbreiteten bis 720p (HD-Video) ausreicht, für Vi-
Was Readymedia kann (und was Codecs gönnen. In diesem Fall wird deoformate mit 1080p (Full HD)
es nicht kann) der Smart-TV zwar den Linux-Server Odroid oder eine vergleichbare Platine
Readymedia kann Videos, Musik und mit Readymedia als DLNA-Server er- zu empfehlen ist.
Bilder ins lokale Netzwerk streamen. kennen, aber der Bildschirm wird dun-
Die verwendeten Netzwerkprotokolle kel bleiben, solange die gewünschte
Installation: Backports helfen
wie UPnP folgen eng den Empfeh- Videodatei nicht zuvor schon am PC aus
lungen der Digital Living Network Al- mit einem Programm wie Handbrake Readymedia/Mini DLNA gilt seit fünf
liance (DLNA), und alle konformen (siehe Seite 84) in ein passendes For- Jahren als stabil und liegt deshalb für
Clients (Mediaplayer auf PCs, Smart- mat umgewandelt wurde. Will man verschiedene Linux-Distributionen fer-
TVs, Mobilgeräte) sollten damit zu- auch diese wählerischen Geräte per tig als Paket zur Installation vor.
rechtkommen. Allerdings erledigt Rea- DLNA mit Filmen bedienen, dann sind Debian und Raspbian: Aus den Stan-
dymedia keine Transcodierung der Server Plex und Kodi/XBMC (siehe dard-Paketquellen ist das Programm
während des Streams. Das bedeutet, Seite 30 und 50) mit Transcodierung mit dem Befehl
dass Videodateien nicht in ein anderes die bessere Wahl. sudo apt-get install minidlna
Format umgewandelt werden, falls der Die Einrichtung von Readymedia im Terminal schnell installiert.
Client nur eine begrenzte Auswahl an findet auf der Kommandozeile und mit Ubuntu: Ab Ubuntu 14.10 liegt wie-
Video-Codecs kennt. Für den Stream Konfigurationsdateien statt; eine gra- der ein Paket im Standard-Repository
eines Films im Format H.264 muss der fische Oberfläche gibt es nicht. Bei „Universe“, und die Einrichtung er-

34 LinuxWelt 2/2015
DLN A- Ser ver MEDIEN-STREAMING SPECIAL

folgt wie bei Debian. Bei Ubuntu 14.04


und dem darauf aufbauenden Linux
Mint 17.1 war Readymedia/Mini
DLNA zunächst nicht mehr enthalten,
wurde aber als Backport nachgeliefert.
Um es zu installieren, rufen Sie über
das Unity-Dash oder über das Anwen-
dungsmenü „Software & Aktualisie-
rungen“ auf und aktivieren die Option
„Aktualisierungen fi Nicht unter-
stützte Aktualisierungen (trusty-back-
ports“). Nach
sudo apt-get update
steht das Paket „minidlna“ zur Instal-
lation bereit.
Fedora: Das Programm gehört seit
Jahren zum Standard-Repertoire und Ordner per DLNA freigeben: In der Konfigurationsdatei „/etc/minidlna.conf“ geben Sie an,
lässt sich mit welche Ordner Musik („A“), Bilder („P“) und Videos („V“) enthalten. Die Angabe des Medien-
sudo yum install minidlna typs kann auch entfallen.
auf das System holen.
Open Suse: Mit einem fertigen Paket
wollen die regulären Paketquellen ab
Version 13.2 nicht mehr dienen. Aber
der Build Service springt mit einem in-
offiziellen RPM-Paket ein, dessen In-
stallation keine Mühe macht. Unter
http://software.opensuse.org/package
/minidlna?search_term=minidlna fin-
den Sie ein Repository für Open Suse Zugriff auf Readymedia/Mini DLNA: Nach einigen Sekunden ist der DLNA-Server im Netz-
13.2, das Sie mit Klick auf „1 Click werk per UPnP verfügbar und der Client, hier ein Android-Tablet, hat ihn bereits geortet.
Install“ aufnehmen. Die Einrichtung
der Pakete läuft dann automatisch ab. lichen Ordnern an. Das vorangestellte Optionen enthalten, ist Readymedia/
„A,“ steht dabei für Audio, „P,“ für Mini DLNA auch schon einsatzbereit.
Die Ersteinrichtung über die Pictures und „V,“ für Videos. Bei Ord- In Debian, Raspbian und Ubuntu
Datei „minidlna.conf“ nern mit gemischtem Inhalt lassen Sie wird Readymedia/Mini DLNA auto-
Die komplette Konfiguration des klei- den Medientyp einfach weg. matisch als Dienst eingerichtet und
nen DLNA-Servers ist in der Datei Springen Sie dann in das untere ausgeführt. Damit Änderungen an der
„/etc/minidlna.conf“ untergebracht. Drittel der Konfigurationsdatei zum Konfiguration übernommen werden,
Bevor Readymedia in Betrieb gehen Eintrag „#friendly_name=“. Entfer- ist noch ein Neustart des laufenden
kann, müssen Sie dort einige Parameter nen Sie das Kommentarzeichen „#“, Mini-DLNA-Dienstes mit
anpassen und Ihre Medienordner be- und geben Sie hier dem DLNA-Server sudo service minidlna restart
kanntgeben. den gewünschten Namen für das lo- nötig.
Öffnen Sie die Datei „/etc/minidlna. kale Netzwerk: Manuell können Sie den Start des
conf“ mit root-Rechten oder mittels friendly_name=DLNA-Server Dienstes (unter Fedora) auch mit fol-
sudo in einem Texteditor: Empfehlenswert ist in einer Minimal- genden Befehlen erreichen, die übri-
sudo -H gedit /etc/minidlna.conf konfiguration auch noch folgender gens auch unter Ubuntu und Linux
Beginnen Sie mit der Definition der Parameter: Mint funktionieren:
Medienordner. Diese werden mit einer inotify=yes sudo systemctl enable minidlna.
oder mehreren Zeilen „media_ Die Einstellung sorgt dafür, dass der service
dir=[Pfad]“ festgelegt: Server selbstständig prüft, ob es neue sudo systemctl start minidlna.
media_dir=A,/home/user/Musik Mediendateien in den Ordern gibt. Mit service
media_dir=P,/home/user/Bilder diesen wenigen Zeilen, die zwar nicht Ab dem Start des Dienstes können
media_dir=V,/home/user/Videos alle Fähigkeiten des Programms aus- DNLA-Clients auf die freigegebenen
Passen Sie diese Pfade zu den tatsäch- schöpfen, aber bereits alle wichtigen Mediendateien zugreifen. ●

LinuxWelt 2/2015 35
SPECIAL MEDIEN-STREAMING DLN A-fähige Player

DLNA an – Film ab
Smartphones, Tablets und Streaming-Sticks mit Android haben kein Problem, sich
mit einem DLNA-Server zu verbinden. Aber auch der Linux-Desktop schafft das mit
den gewohnten Playern wie VLC, Rhythmbox, Totem und Amarok.

Von David Wolski

Die heute verbreitete Streaming-


Technik, die Geräte und Programme
verschiedener Hersteller im lokalen
Netzwerk miteinander kommunizie-
ren lässt, ist DLNA. Streaming bedeu-
tet, dass die Medien einem Gerät im
Netzwerk und dessen Abspielpro-
gramm nicht als komplette Datei vor-
liegen. Stattdessen erfolgt die Übertra-
gung als kontinuierlicher Datenfluss
aus dem Netzwerk.
DLNA ist kein Protokoll, sondern
eine Spezifikation der Arbeitsgruppe
Digital Living Network Alliance
(DLNA) für Software und Geräte, die
bestimmte Netzwerkprotokolle und
Dateiformate beherrschen müssen. Die Sie greifen, ist letztlich eine Frage des sudo apt-get install vlc
dazu verwendete Protokollfamilie ist Geschmacks und des gewünschten ohne Umstände installiert. Fedora-An-
Universal Plug and Play (UPnP), das Funktionsumfangs. wender finden Pakete über die exter-
ursprünglich von Microsoft erdacht VLC: Der Videolan Client wurde von nen Paketquellen von RPM Fusion
wurde und seit 2008 ein zertifizierter Anfang an als netzwerkfähiger Player (http://rpmfusion.org/Configuration),
Standard ist. Auf der Transportschicht konzipiert und bekam schon mit Versi- und für Open Suse liefern die VLC-
arbeitet es sowohl mit TCP/IP als auch on 0.8.4 Unterstützung für UPnP/DL- Entwickler selbst ein einfach nachgerü-
mit dem zustandslosen UDP. Die Da- NA-Server im Netzwerk. VLC hat ge- stetes Repository unter https://www.
tenaustausch auf Anwendungsebene genüber anderen Playern einen ganz videolan.org/vlc/download-suse.html.
ist über HTTP geregelt und über das wesentlichen Pluspunkt: Während viele Damit VLC zum DLNA-Player wird,
Prozess-Kommunikationsprotokoll andere Player noch zusätzliche Codecs gehen Sie auf „Ansicht fi Wiedergabe-
SOAP (Simple Object Access Protocol). benötigen, um verschiedene Medien- liste“ oder drücken dafür Strg-L. Links
Es handelt sich bei UPnP also um keine formate abspielen zu können, ist VLC oben zeigt die Liste unter „Lokales
obskure Geheimwissenschaft: Auch von Haus aus gut mit Codecs ausge- Netzwerk“ den Punkt „Universal
Audio- und Videoplayer unter Linux stattet. VLC spielt nahezu alles ab, was Plug’n’Play“, und ein Doppelklick da-
beherrschen das Protokoll, das meist ihm vorgesetzt wird. rauf öffnet den Dateibrowser für
per Plug-in für eine Verbindung zum Das ist gerade dann vorteilhaft, DLNA-Inhalte. Einziger Nachteil bei
DLNA-Server sorgt. wenn ein DLNA-Server wie Readyme- großen Sammlungen: VLC will erst
dia/Mini DLNA ohne Transcodier-Fä- alle Inhalte einlesen, bevor er die Me-
DLNA/UPnP-fähige Audioplayer higkeiten zum Einsatz kommt. Zudem dien anzeigt.
unter Linux ist VLC in den verbreiteten Distributi- Rhythmbox: Die bei vielen Distributi-
Als Abspiel-Client der Audio- und Vi- onen schnell installiert. In Debian/ onen mit Gnome-Desktop vorinstal-
deoinhalte von DLNA/UPnP-Servern Ubuntu/Mint liegt das Paket in den lierte Musikverwaltung ist ausgerech-
eignen sich diverse Player. Zu welchem Standard-Repositories und ist mit net Rhythmbox, das mit DLNA und

36 LinuxWelt 2/2015
DLN A-fähige Player MEDIEN-STREAMING SPECIAL

UPnP nichts am Hut hat. Es gibt aber


unter Ubuntu 14.04/14.10 und Linux
Mint 17/17.1 ein PPA, das DLNA in
Rhythmbox nachrüstet. Sie aktivieren
es in diesen Distributionen mit
sudo add-apt-repository
ppa:fossfreedom/rhythmbox
sudo apt-get update
und holen sich dann eine aktualisierte
Version von Rhythmbox und DLNA-
Plug-ins mit den beiden folgenden
Kommandos:
sudo apt-get install rhythmbox
sudo apt-get install grilo-plug
ins-0.2 grilo-plugins-0.2-media
scanner
Nach einem Neustart von Rhythm-
box können Sie dann im Menü Multitalent im Netzwerk: VLC ist unschlagbar, was die Unterstützung von Videoformaten
„Werkzeuge fi Erweiterungen“ den angeht, und daher ideal, wenn der verwendete DLNA-Server nicht transcodieren kann.
„Grilo Medien-Browser“ einschalten
und bekommen in der Spalte links un-
ter „Verteilt“ vorhandene DLNA-Ser-
ver angezeigt.
Banshee: Auf anderen Distributionen Für Programme,
empfiehlt sich der Player Banshee. Des- die kein DLNA be-
sen UPnP-Client ist zwar nicht stan- herrschen: Das
dardmäßig aktiv, aber im Menü „Bear- Tool Djmount
beiten fi Einstellungen fi hängt eine DLNA-
Erweiterungen“ mit nur einem Klick Verbindung mit-
abrufbereit. tels Fuse wie ein
Amarok: Dieser Player ist die Stan- Dateisystem ein.
dard-Anwendung unter KDE und lie- Das hilft auch, um
fert eine üppige Anzahl funktionie- Bilder auf einem
render Plug-ins bereits mit. Unter DLNA-Server an-
anderem ist dort auch ein UPnP-Cli- zusehen.
ent enthalten, den Sie nur aktivieren
müssen. Öffnen Sie dazu das Menü ver mittels Fuse (Filesystem in User- Für seine Arbeit braucht Djmount
„Einstellungen fi Amarok einrichten space) in einem Mountpunkt als lediglich einen Mountpunkt im Home-
fi Module“, und aktivieren Sie per Pseudo-Dateisystem verfügbar ma- Verzeichnis. Alles Weitere, wie die Su-
Klick das Plug-in „UPnP-Sammlung“ chen. Das bedeutet, dass sämtliche che nach DLNA-Anbietern im Netz-
ganz unten. Programme auf Dateisystemebene auf werk, erledigt das Tool im Hintergrund
die Inhalte des DLNA-Anbieters im selbst. Mit den zwei Befehlen
DLNA als Laufwerk: Djmount Netzwerk zugreifen können. mkdir ~/dlna
Unter Umständen fehlt ausgerechnet In Debian/Ubuntu/Mint erfolgt die djmount ~/dlna
stets benötigten Programmen die Installation des Tools mit legen Sie den neuen Ordner „dlna“ im
DLNA-/UPnP-Kompatibilität. Auch sudo apt-get install djmount Home-Verzeichnis an und starten
gibt es bei Linux-Bildbetrachtern bis- und bei Fedora über Djmount mit diesem Ordner, den Sie
her keine Möglichkeit, Bilder von sudo yum install djmount jetzt mit einem beliebigen Programm
einem DLNA-Server abzurufen. Wer Open Suse nutzt, braucht zum oder Dateimanager öffnen können, um
Eine sehr nützliche Ergänzung, die Nachrüsten des Pakets den Build Ser- auf die Inhalte im Nur-Lese-Modus zu-
jedes Linux-Programm DLNA-fähig vice: Unter http://software.opensuse. zugreifen. Bietet der sehr viele Dateien
macht, ist das Kommandozeilen-Tool org/p ack age/djmount?se arch _ an, dann kann es einige Minuten dau-
Djmount. Es arbeitet mit den UPnP- term=djmount gibt es ein inoffizielles ern, bis alle Medien in der Ordner-
Protokollen und kann den DLNA-Ser- Paket zur einfachen Installation. struktur auftauchen. ●

LinuxWelt 2/2015 37
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Mini-PCs als Ser ver

Mini-PCs als Server


Streaming und Freigaben im Netzwerk werden durch den Raspberry-Zoo frei konfek-
tionierbar. Was fertige Lösungen (NAS, Set-Top-Box, Barebone) anbieten, ist mit
einem Mini-PC plus Linux/Android plus Basteleinsatz locker zu toppen.

Von Hermann Apfelböck

Weltweit vier Millionen verkaufte


Raspberry-Platinen innerhalb von
drei Jahren haben einen völlig neu-
en Markt eröffnet. Inzwischen gibt es
diverse besser ausgestattete, zum Teil
deutlich leistungsfähigere Alternativen
zu attraktiven Preisen. Während der
Raspberry in mancher Rolle Klimmzü-
ge und letztlich auch Abstriche erfor-
dert, ist in dem aktuell breiten Angebot
für jede Streaming-, Server-, NAS-Auf-
gabe ein passendes Gerät zu finden.
Dieser Beitrag informiert über interes-
sante Platinen, zeigt exemplarisch die
Einrichtung eines Raspberry als Strea-
ming-Server und eines Odroid U3 als
Medienserver. Die wichtigsten Argumente für eine Beim aktuellen Angebot an Ein-Pla-
Die Einrichtung solcher Platinen äh- kleine Bastlerplatine sind neben dem tinen-Rechnern ist es aber eine durch-
nelt sich im Prinzip, wenngleich die niedrigen Preis die absolute Laufruhe aus sportliche Aufgabe, genau die
Unterstützung von Linux- und Andro- und der minimale Stromverbrauch. richtige für die eigenen Bedürfnisse zu
id-basierten Betriebssystemen nicht Selbst spezialisierte NAS-Geräte kön- finden. Eine sehr komplexe und mit
überall gleich umfassend ausfällt. In nen bei diesen Kriterien nicht annä- zahlreichen (verständlichen) Lücken
diesem letzteren Punkt ist Raspberry hernd mithalten. Obendrein bieten gespickte Gegenüberstellung aller be-
mit seiner großen Community immer schon durchschnittliche Ein-Platinen- kannten Ein-Platinen-Rechner finden
noch erste Wahl. Wenn es heute über- Rechner deutlich mehr Rechenpower Sie auf der englischsprachigen Wiki-
haupt noch einen triftigen Grund gibt, und Arbeitsspeicher als etwa NAS-Ge- pedia unter https://en.wikipedia.org/
zum Prototypen und Original zu grei- räte für den Home-Markt, die oft mit wiki/Comparison_of_single-board_
fen, dann ist es diese breite Unterstüt- 256 und 512 MB RAM und einer Sin- computers. Als schnelle Übersicht für
zung durch Dokumentation und Soft- gle-Core-CPU mit einem GHz (und eine Kaufentscheidung sind die Tabel-
ware (Raspbian, Noobs). weniger) auskommen. len dieser Wikipedia-Seite zu kompli-
Beim Stromverbrauch kommen selbst ziert, jedoch sind sie hilfreich, eine
Entscheidungskriterien und Quadcore-Platinen kaum über fünf getroffene Vorentscheidung etwa
Rollen im Heimnetz Watt unter Last, im Idle-Zustand typi- durch die Kontrolle der verfügbaren
Leistungsstärkere Ein-Platinen-Rech- scherweise kaum über ein bis zwei Watt. Anschluss-Ports zu verfestigen oder
ner können im Prinzip die Rolle eines Für den 24-Stunden-Dauerbetrieb in wieder zu verwerfen.
Desktop-PCs übernehmen. Paraderol- 365 Tagen ergeben sich bei durch- Die Tabelle auf der nächsten Seite
len sind aber solche als direkter Zu- schnittlich drei bis vier Watt Leistungs- zeigt die für Streaming- und Server-
spieler für den TV-Bildschirm über den aufnahme (pro Stunde) vernachlässig- Rollen interessantesten Platinen mit
HDMI-Port sowie als Netzwerk-Server bare Jahreskosten von unter zehn Euro wichtigsten Leistungswerten und auf-
für Daten oder Multimedia-Inhalte. (bei einem Kilowatt-Preis von 25 Cent). steigend nach dem Preis sortiert. Die

38 LinuxWelt 2/2015
Mini-PCs als Ser ver MEDIEN-STREAMING SPECIAL

Tabelle soll nur einer grundsätzlichen Der große Vorsprung des


Orientierung dienen. Die recherchier- Raspberry Pi: Die große
ten Preise können je nach Anbieter va- Entwicklergemeinde hält
riieren. Besondere Vorsicht sollten Sie für alle Aufgaben Lö-
bei der angegebenen Leistungsaufnah- sungen und Support be-
me walten lassen. Es handelt sich um reit, im Bild der komforta-
Angaben ohne angeschlossene Periphe- ble Installationsmanager
rie. Ein Beispiel: Wenn eine Platine ne- Noobs.
benher noch drei USB-Festplatten mit
Strom versorgen muss, steigt der Ver-
brauch um fünf bis sechs Watt. Von
diversen genannten Boards gibt es Aus-
bauvarianten – etwa mit zusätzlichem
WLAN, USB 3.0 oder auch mit mehr
RAM. Diese sind hier nicht berück-
sichtigt, wenn sich kein deutscher Ver- die Hardware-technisch eine völlig un- alle Odroid-Varianten mit Quadcore-
trieb dafür recherchieren ließ. Als be- terschiedliche Strategie verfolgen: Die CPUs und zwei GB RAM auf die Rech-
sonders attraktive Konkurrenten zum zwei Varianten von Banana Pi prio- nerleistung besonderen Wert legen. An
Prototyp Raspberry dürfen im Mo- risieren mit Gigabit-LAN und SATA Betriebssystemen gibt es für alle der
ment Banana Pi und Odroid U3 gelten, die Input-Output-Leistung, während zumeist ARM-basierten Platinen reich-

Checkliste für Ein-Platinen-Rechner


Gerät CPU CPU RAM GB Ethernet USB 2.0 Video Soundausgabe Extras Watt Deutscher Betriebssysteme Preis
Core GHz (Idle-Last) Vertrieb (€)
Raspberry Pi Single 0,7 0,5 100 MBit/s 4x HDMI 3,5 mm analog, – 2–4 Conrad, Rei- Linux, Android 30
Modell B+ HDMI chelt u. a.
Banana Pi Dual 1,0 1,0 1 Gigabit/s 2x HDMI 3,5 mm analog, SATA 2–4 Reichelt Debian-basierte, An- 37
HDMI droid
Banana Pi Pro Dual 1,0 1,0 1 Gigabit/s 2x HDMI 3,5 mm analog, SATA, 2–4 Reichelt Debian-basierte, An- 45
HDMI WLAN droid
Beaglebone Black Single 1,0 0,5 100 MBit/s 1x HDMI HDMI – 1–3 Conrad, Debian-basierte, An- 50
Voelkner u. a. droid
Hummingboard i1 Single 1,0 0,5 100 MBit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI – 1–2 EC Services Linux, Android 50
Cubieboard 2 Dual 1,0 1,0 100 MBit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI – 1–4 Reichelt u.a. Lubuntu, Android 65
Odroid U3 Quad 1,7 2,0 100 MBit/s 3x HDMI 3,5 mm analog, – 2–5 Pollin Ubuntu, Android 70
HDMI
Hummingboard i2 Dual 1,0 1,0 100 MBit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI – k. A. EC Services Linux, Android 78
Wandboard Solo Single 1,0 0,5 1 Gigabit/s 1x HDMI S/PDIF, HDMI – 1–2 Pollin Ubuntu, Android 80
Cubieboard 3 (Cubie- Dual 1,0 1,0 100 MBit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI SATA, VGA, 1–4 Conrad, Vo- Lubuntu, Android 88
truck) WLAN elkner u. a.
Cubox i2w Dual 1,0 1,0 100 MBit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI WLAN k. A. EC Services Linux, Android 90
Wandboard Dual Dual 1,0 1,0 1 Gigabit/s 1x HDMI S/PDIF, HDMI WLAN 1–2 Pollin Ubuntu, Android 100
Hummingboard i2eX Dual 1,0 1,0 1 Gigabit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI SATA 1–4 EC Services Linux, Android 103
Odroid XU3 Lite Quad 1,8 2,0 100 MBit/s 4x HDMI 3,5 mm analog, USB 3.0 k. A. Vesalia Ubuntu, Android 120
HDMI (2x)
Minnowboard Max Dual 1,3 2,0 1 Gigabit/s 1x HDMI HDMI USB 3.0 2–6 Mouser Debian-basierte, 126
E3825 (1x), SATA Android
Cubox i4 Quad 1,0 2,0 1 Gigabit/s 2x HDMI S/PDIF, HDMI SATA, 2–5 EC Services Linux, Android 135
WLAN
Wandboard Quad Quad 1,2 2,0 1 Gigabit/s 1x HDMI S/PDIF, HDMI WLAN, 2–4 Denx, Pollin Ubuntu, Android 139
SATA
Pandaboard Dual 1,0 1,0 100 MBit/s 3x HDMI 3,5 mm analog, DVI 3–6 Mouser Linux, Android 140
HDMI
Utilite2 Quad 1,7 2,0 1 Gigabit/s 4x HDMI 3,5 mm analog, SATA, 4–8 – Ubuntu, Android 157
HDMI WLAN
Odroid XU3 Quad 2,0 2,0 100 MBit/s 4x HDMI 3,5 mm analog, USB 3.0 3–7 Vesalia Ubuntu, Android 180
HDMI (2x),
Displayport ›

LinuxWelt 2/2015 39
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Mini-PCs als Ser ver

Quelle: Reichelt.de
„Bundles“ oder „Starter Kits“: Mit solchen Paketen inklusive Ge- Typische Auswahl von System-Images: Für alle Miniplatinen steht
häuse und SD-Karte können Sie nichts falsch machen. Wirklich eine stattliche Anzahl angepasster Systeme zur Auswahl – hier das
wichtig ist aber nur die Stromversorgung. Angebot für Banana Pi.

lich Auswahl an angepassten Linux- Streaming mit Raspberry (1): unbedingt darauf, dass die Platine ein
Distributionen und Android-Versi- Voraussetzungen Netzteil mitbringt. Es gibt Angebote ab
onen. Wer das System möglichst vom Der Ein-Platinen-Rechner Raspberry 25 Euro, die nur die nackte Raspberry-
ersten Start an ohne Probleme laufen bietet, wie inzwischen vielfach empi- Platine enthalten. Praktische Bundles
sehen will, wählt am besten aus dem risch bewährt, ausreichend Leistung, für circa 50 Euro aufwärts bieten Plati-
Download-Angebot der Platinen-Ent- um Multimedia-Inhalte im Heimnetz ne, Netzteil, SD-Speicherkarte (typi-
wickler. Für die von uns genutzten Mi- bereitzustellen. Dafür notwendig ist scherweise oft schon mit der Noobs-
nirechner sind das folgende Bezugsa- ein aktuelles Modell der Serie B+ mit Software) und einfaches Gehäuse.
dressen: Ethernet-Anschluss, ferner eine Micro-
Für Raspberry Pi finden Sie unter SD-Karte für das Betriebssystem. Wenn
Streaming mit Raspberry (2):
www.raspberrypi.org („Downloads“) Sie eine umfangreichere Mediensamm- System installieren
neben dem komfortablen Installations- lung auf einem oder mehreren am Die populärste Software für einen
manager Noobs (New Out Of the Box Rasp­ berry angeschlossenen USB- Multimedia-Server ist XBMC. Für
Software mit mehreren Systemen zur Laufwerk(en) bereitstellen, genügen Raspberry Pi gibt es mit Open Elec und
Auswahl) auch Einzelsysteme wie vier bis acht GB auf der SD-Karte. Eine Raspbmc zwei für die Hardware opti-
Rasp­bian, Open Elec und Raspbmc. selbst gekaufte oder bereits anderwei- mierte XBMC-Versionen, die sich bei-
Für Banana Pi gibt es unter http:// tig genutzte SD-Karte muss in einem de im Angebot des Installationsmana-
www.lemaker.org („Resources fi Tool wie Gparted oder gnome-disks ger Noobs befinden. Laden Sie von der
Downloads“) eine aktuelle Auswahl („Laufwerke“) das Dateisystem FAT32 Webadresse www.raspberrypi.org/
von 13 Systemen wie Raspbian, Lu- anzeigen. Sollte das nicht der Fall sein, downloads am besten das ZIP-Paket
buntu, Android und das junge NAS- formatieren Sie die Karte mit Gparted „NOOBS“ („Offline and network in-
System Open Media Vault. oder gnome-disks entsprechend. stall“) mit circa 720 MB herunter.
Für Odroid U3/XU3: bietet der Her- Während die spätere Nutzung ohne Die Software Open Elec und Rasp­
steller unter www.hardkernel.com angeschlossene Ein- und Ausgabe-Peri- bmc gibt es an gleicher Stelle aber auch
(„Downloads“) eine sehr unübersicht- pherie erfolgen kann, ist es für die Erst- einzeln als ZIP-Archive mit 100 MB
liche Image-Sammlung, die Sie über die einrichtung praktischer (wenngleich beziehungsweise 260 MB. Noobs, ak-
„Tag“-Spalte links zumindest auf das nicht zwingend erforderlich), Maus tuell Version 1.3.11, ist deshalb die
passende Gerät eingrenzen können. und Tastatur an USB zu verwenden, empfohlene Wahl, weil es mehr bietet
Besser und facettenreicher ist in diesem ferner das TV-Gerät als Monitor über als nur eine bequeme Systemauswahl:
Fall die Download-Site http://odroid.in/. den HDMI-Anschluss. Da der Rasp­ Mit seinem Recovery-Mode nach Drü-
Auch hier müssen Sie aber genau auf die berry einen Standard-HDMI-Port an- cken der Umschalt-Taste beim Booten
Gerätebezeichnung im Dateinamen des bietet, genügt ein normales HDMI- erhalten Sie neben dem eigentlich in-
Images achten: Das Image „ubuntu- Kabel (ohne Micro-HDMI-Adapter). stallierten Betriebssystem immer noch
14.04lts-server-odroid-x-20140604. Gehäuse für circa acht bis 30 Euro ein zusätzliches Noobs-Notfallsystem,
img.xz“ wird auf einem Odroid U3 sind zwar schick, aber nicht notwen- mit dem Sie die „config.txt“ eines de-
nicht laufen (siehe „…-odroid-x-…“). dig. Achten Sie bei der Bestellung aber fekten Systems editieren oder zumin-

40 LinuxWelt 2/2015
Mini-PCs als Ser ver MEDIEN-STREAMING SPECIAL

dest sofort wieder eine Neuinstallation


beginnen können.
Entpacken Sie auf einem PC das je-
weils gewählte ZIP-Archiv (etwa
„NOOBS_v1_3_11.zip“), und kopie-
ren Sie dann mit einem Dateimanager
alle entpackten Daten auf die SD-Kar-
te. Danach stecken Sie die SD-Karte in
den Micro-SD-Slot des Rasp­ berry Pi
und versorgen das Gerät durch An-
schluss des Netzteils mit Strom.
Der erste Start von Noobs dauert
etwas länger als künftige Bootvorgän-
ge, weil Noobs die SD-Karte grundle-
gend umpartitioniert: Noobs selbst
soll ja erhalten bleiben, gleichzeitig
möglichst viel Kapazität für das zu in-
stallierende System geschaffen wer- Konfiguration von Open Elec: Hier ändern Sie das Tastatur-Layout und den Systemnamen.
den. Nach Abschluss dieser Arbeiten Außerdem bestimmen Sie hier, ob sich die Distribution automatisch aktualisieren soll.
erhalten Sie ein Auswahlmenü mit den
verfügbaren Betriebssystemen. Die einen Namen wie „Raspberry“. Die nutzt. Für diese 70 oder 100 Euro gibt
Auswahl bietet auch Raspbmc und weitere Einrichtung und das Einbinden es eine leistungsstarke ARM-Quad-
Open Elec. Aktuell ist Open Elec mit von Medien-Datenträgern entsprechen core-CPU mit 1,7 GHz und zwei GB
seiner etwas komfortableren Konfigu- weitestgehend der Vorgehensweise un- RAM (allerdings DDR2). Die teureren
rationsoberfläche die bessere Wahl. ter XBMC. Diese ist ab Seite 30 in die- Odroid-Varianten XU3 Lite und XU3
sem Heft ausführlich beschrieben. bringen für die Netzwerkleistung als
Streaming mit Raspberry (3): Medienserver keine Vorteile, weil die
Ersteinrichtung Odroid als Medienserver (1): hohe I/O-Leistung der USB-3.0-Ports
Nachdem Noobs alles konfiguriert hat, Voraussetzungen durch die Fast-Ethernet-Schnittstelle
können Sie die Open-Elec-Variante Die nachfolgende Beispielinstallation (100 MBit/s) ausgebremst wird. Die
von XBMC starten. Ein Software-Assi- nutzt eine Odroid-U3-Platine. Diese XU3-Varianten kommen daher nur in
stent hilft bei der Ersteinrichtung. Un- aktuell mit gutem Grund gefragte und Betracht, wenn Sie die Odroid-Hard-
ter anderem wählen Sie hier die Sys- bei großen Händlern zum Teil ausver- ware für häufigen direkten Transfer
temsprache und den Namen für das kaufte Hardware kostet circa 70 Euro, von angeschlossenen USB-Datenträ-
System. Ferner sollten Sie die Netz- im Bundle mit einfachem Plastikgehäu- gern einsetzen wollen.
werkkomponenten Samba und SSH se und Acht-GB-Micro-SD-Karte etwa Bei einer selbst gekauften oder schon
aktivieren. Für das Ausliefern von Me- 100 Euro. Ein Bundle-Angebot inklusi- anderweitig genutzten SD-Karte
dien via UPnP ist es allerdings nur er- ve passendem Netzteil ist schon des- sollten Sie vor der Verwendung sicher-
forderlich, die Netzwerkschnittstelle halb zu empfehlen, weil Odroid hier stellen, dass es mit dem Dateisystem
zu bestimmen (vorzugweise „eth0“ für nicht wie andere Platinen einen stan- FAT32 formatiert ist. Im Bundle mitge-
kabelgebundenes Ethernet). Unter dardisierten Micro-USB-Anschluss lieferte SD-Karten booten eventuell
„System fi OpenELEC fi System“
stellen Sie die „Tastaturbelegung“ auf
Deutsch („de“).
Den UPnP-Server aktivieren Sie un-
ter „System fi Einstellungen fi Dien-
ste“. Wie sich der Raspberry-Server
dann auf anderen Geräten im Netz-
werk präsentiert, bestimmen Sie unter Mit Vierkern-CPU und zwei GB
„Einstellungen fi Dienste fi Allge- RAM: Odroid U3, hier mit Ge-
mein“. Standardmäßig meldet sich das häuse, ist eine leistungsstarke
System als „XBMC“; wenn diese Be- Basis für einen Medienserver,
zeichnung in Ihrem Netz nicht eindeu- sofern Sie mit Fast Ethernet
tig ist, definieren Sie an dieser Stelle auskommen. ›

LinuxWelt 2/2015 41
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Mini-PCs als Ser ver

Unter Windows identifizieren Sie die


Karte nach dem Einstecken auf ober-
ster Ebene im Explorer („Dieser PC“)
als „Wechseldatenträger“ und anhand
der Größe. Im Zweifel bietet die Da-
tenträgerverwaltung (diskmgmt.msc)
noch genauere Angaben. Die maßgeb-
liche Gerätekennung ist hier ein Lauf-
werksbuchstabe (etwa F:). Das ein-
schlägige Tool zum Schreiben des
Images auf die ermittelte Geräteken-
nung ist hier der Win 32 Disk Imager,
der sich auch auf Heft-DVD befindet.
Erstanmeldung mit SSH als root: Der Ubuntu-Server ist über die IP-Adresse mit SSH oder Die Odroid-Hersteller (www.
Putty/Kitty erreichbar. Das root-Kennwort ist standardmäßig „odroid“. hardkernel.com) bieten den geringfü-
gig angepassten „Win 32Disk Imager
recht eigenwillige Systeme, da es für unseren Einsatzzweck als Medien- und für ODROID“. Der Imager ist selbster-
Odroid keinen so komfortablen Stan- Daten-Server genügt unter klärend und benötigt nur den Pfad zur
dard wie Noobs gibt. „ubuntu_14.04lts“ das schlanke Ser- Image-Datei und die Device-Kennung.
Hier lohnt es nicht, sich damit ernst- ver-Image mit dem Namen „ubuntu-
haft zu befassen; nutzen Sie die Karte 14.04lts-server-odroid-u-20140604.
Odroid als Medienserver (3):
besser für ein System, das Sie gezielt img.xz“. Achten Sie, wie schon oben Ersteinrichtung
downloaden (siehe unten). angemerkt, auf die passende Hard- Stecken Sie nun die Micro-SD-Karte in
Die Platinen Odroid U3 und Varian- ware-Bezeichnung, in unserem Beispiel den Slot der Odroid-Platine (der Slot
ten haben einen Micro-HDMI-An- „odroid-u“. Für ein Odroid XU3 gibt ist nur bei geöffnetem Gehäuse zu-
schluss. Dies macht es für den An- es ein spezielles, anderes Image. gänglich). Danach verbinden Sie die
schluss an das TV-Gerät oder einen Nach dem Download mit einem Li- Platine per Ethernet-Kabel mit dem
Monitor notwendig, dass Sie an das nux- oder Windows-PC entpacken Sie Netzwerk und versorgen Odroid durch
HDMI-Kabel einen zusätzlichen Adap- das Archiv, unter Linux mit dem Stan- Anstecken des Netzteils mit Strom.
ter (HDMI auf Micro-HDMI) an- dard-Archivmanager, unter Windows Während das Gerät startet, können Sie
schließen. Solche Adapter sind mit mit 7-Zip 9.20 (www.7-zip.org). im Router (meist „http://192.
etwa drei bis fünf Euro keine große Die resultierende Datei lautet wie 168.178.1“ oder „http://192.168.1.1“
Investition, sollten aber rechtzeitig ein- das Ausgangsarchiv, nur ohne die En- oder auch „http://fritz.box“) schon
geplant werden. dung „xz“. Diese Datei schreiben Sie mal nachsehen, welche IP die Platine
Für das folgende Szenario benötigen nun auf die Micro-SD-Karte, wobei erhält. In der Fritzbox erscheinen alle
Sie aber weder HDMI noch Bild- über die Gerätekennung der Karte Geräte unter „Heimnetz“. Sorgen Sie
schirm, Maus oder Tastatur. Der Odro- keinerlei Zweifel bestehen darf, weil im Router sofort oder spätestens nach
id-Server wird komplett über das Netz- das Zielmedium komplett überschrie- der Ersteinrichtung dafür, dass Odroid
werk konfiguriert und soll am Ende ben wird: immer dieselbe IP-Adresse erhält. Sie
nicht als Zuspieler für das TV-Gerät, Unter Linux verwenden Sie zur Kon- brauchen nur drei Dinge für die Konfi-
sondern wie ein NAS als unabhängiger trolle etwa gnome-disks („Lauf-
Medien- und Daten-Server dienen. werke“), wo sich die SD-Karte als „Ge-
neric Storage Device“ melden sollte
Odroid als Medienserver (2): und sich außerdem mit der Größe von
System installieren knapp vier, acht oder 16 GB von Fest-
Ungeachtet des Namens ist die Odro- platten eindeutig unterscheidet. Die
id-Platine keinesfalls auf Android-Sys- maßgebliche Gerätekennung lautet
teme beschränkt. Über die Hersteller- etwa „/dev/sdd“. Genau auf dieses De-
seite (www.hardkernel.com) kommen vice (im folgenden Beispiel „/dev/sdd“)
Sie an zwei Ubuntu-Versionen, auf schreiben Sie dann das Image mit dem
http://www.odroid.in/ an zahlreiche Kommandozeilen-Tool dd: Nach der SSH-Anmeldung am Odroid-Ser-
weitere angepasste Linux-Systeme von sudo dd if=ubuntu-14.04lts-server- ver: Starten Sie das Script „odroid-utility.
Debian, Fedora, Open Suse bis Lubun- odroid-u-20140604.img of=/dev/ sh“, das einige Aktualisierungen erledigt
tu und diverse Ubuntu-Varianten. Für sdd und ein Einrichtungsmenü anbietet.

42 LinuxWelt 2/2015
Mini-PCs als Ser ver MEDIEN-STREAMING SPECIAL

guration des Servers: die IP-Adresse,


das root-Passwort und einen SSH-
Client. Letzterer ist in allen Linux-Dis-
tributionen standardmäßig installiert,
unter Windows verwenden Sie dafür
am besten Kitty (http://www.9bis.
net/), ein komfortableres Putty. Das
voreingestellte root-Password lautet
„odroid“ bei allen uns bekannten Li-
nux-Systemen für Odroid.
Grundkonfiguration mit SSH: Ge-
ben Sie im Terminal den Befehl
ssh root@[IP-Adresse]
ein. Als Erstes starten Sie das Update-
und Konfigurations-Script „odroid-
utility“:
odroid-utility.sh
Nach einige Update-Routinen können
Sie in einem textbasierten Menü einige Odroid mit Reserven: Nur mit einigen gleichzeitigen Filmen bringen Sie die Platine auf Tou-
Einstellungen treffen. Für unseren ein- ren. Beim Ausliefern von Musik meldet htop kaum ein Prozent Auslastung (hier mit Kitty un-
fachen Server ist „7 Change Hostna- ter Windows im oberen Fenster angezeigt).
me“ relevant, sofern Ihnen der Stan-
dard „odroid-server“ nicht gefällt. dem vermutlich einzigen Eintrag den Linux-Server: So ist die Kompo-
Zurück auf dem SSH-Prompt rich- („/media/boot“) die Medien ein. Ein nente Mini-DLNA schnell nachinstal-
ten Sie dann mindestens einen norma- typischer Eintrag sieht dann so aus: liert, um einen UPnP-/DLNA-Server
len User ein: UUID="B2D6-5563" /home/sepp/usb1 einzurichten (siehe dazu Seite 34).
adduser sepp exfat defaults 0 0 Mini DLNA ist sehr simpel über die
Wenn Sie mit diesem Konto später Mit Strg-O speichern Sie die Datei, mit Datei „minidlna.conf“ per SSH-Zu-
auch administrative Aufgaben erledi- Strg-X beenden Sie den Editor. griff zu konfigurieren.
gen wollen, nehmen Sie das neue Kon- Nun gilt es nur noch, die Laufwerke Ein Apache-Server ist mit
to in die sudo-Gruppe auf: im Netz freizugeben. Dafür benötigen apt-get install apache2 php5
usermod -a -G sudo sepp Sie die Komponente Samba, die mit libapache2-mod-php5
Dann geht es bereits an das Einbinden apt-get install samba ebenfalls schnell installiert. Damit ge-
der Medien: Schließen Sie den oder die schnell installiert ist. Nun verpassen ben Sie unter „/var/www/html“ dem
benötigten USB-Laufwerke an die Pla- Sie dem vorher eingerichteten User mit Odroid-Server ein Gesicht im lokalen
tine an. Der Befehl smbpasswd -a sepp LAN, das sich über die IP-Adresse des
blkid -o list noch ein Samba-Passwort und geben Geräts abrufen lässt.
listet alle vorhandenen Partitionen die- für ihn die Medien frei: Ferner können Sie Odroid als FTP-
ser Laufwerke auf, die Sie anschließend net usershare add usb1 /home/sepp/ Server nutzen. Für vsftpd, das dem
anhand des Device-Namens in das usb1/ "USB1" sepp:f Ubuntu-Server schon beiliegt, gilt das-
Dateisystem mounten – etwa: Weitere Optionen: Die bisherige Ba- selbe wie bei Mini DLNA: Mit SSH
mount /dev/sda1 /home/sepp/usb1 sis steht in wenigen Minuten und bietet und nano kommen Sie an die kommen-
Laufwerke, die permanent am Odroid- einen NAS-ähnlichen Server mit beein- tierte „/etc/vsftpd.conf“, in der Sie die
Server hängen, sollten Sie über die Da- druckenden Kraftreserven. Der schlan- Zugriffsoptionen festlegen. Für die Er-
tei „fstab“ automatisch mounten. Be- ke Ubuntu-Server ohne Desktop for- reichbarkeit im Web (FTP oder Apa-
achten Sie aber, dass Linux allergisch dert kaum 100 MB RAM, und die che) gelten die üblichen Regeln der
reagiert, wenn die dort definierten Quadcore-CPU ist beim gleichzeitigen Portweiterleitung an die lokale IP-
Laufwerke fehlen. Über den schon ge- Ausliefern von drei Filmen übers Netz Adresse des Odroid-Servers. Der Inter-
nannten Befehl blkid -o list finden Sie mit 10 bis 30 Prozent Auslastung netzugriff setzt ferner voraus, dass Sie
die UUID-Nummer und das Dateisy- kaum ernsthaft gefordert. die täglich wechselnde öffentliche IP
stem heraus, was Sie für den Eintrag in Anpassungen holen Sie später als entweder im Internet hinterlegen oder
die Datei „fstab“ benötigen. Mit root oder als eingerichteter User mit mit der Hilfe eines externen Dienstes
nano /etc/fstab sudo nach. Solcher Ausbau ist nicht (www.noip.com) über eine feste Pseu-
öffnen Sie die Datei und tragen unter Odroid-spezifisch, sondern gilt für je- do-Adresse erreichbar machen. ●

LinuxWelt 2/2015 43
SPECIAL MEDIEN-STREAMING S tream mit S team

Stream mit Steam


Valve hat mit „In-Home-
Streaming“ das Konzept
der Terminal-Dienste auf
Spiele übertragen: Die
Spieleplattform Steam
erlaubt es, die Spiele
eines Rechners über das
Netzwerk auf anderen
Client-PCs zu spielen.

Von David Wolski

Das Spiele-Streaming von einem und ein Gamepad angeschlossen. Die Anforderungen an Hardware und
PC auf einen anderen ist ein we- Steuersignale gehen über das Netzwerk Software
sentlicher Bestandteil der Strategie mit kaum spürbarer Latenz zurück an Damit ein Spiel über Valves Streaming-
des Spieleherstellers Valve hinter den Rechner, der das Spiel tatsächlich Technik anständig läuft, müssen die
Steam-Machines und Steam-OS. Diese ausführt. Während also ein lauter Boli- Hardware-Ausstattung der beteiligten
Technik, die Valve „In-Home-Strea- de in einem anderen Zimmer vor sich PCs und die Netzwerkleistung passen.
ming“ nennt, funktioniert aber bereits hin röhrt, spielen Sie das grafisch an- Für In-Home-Streaming braucht der
seit einem Jahr allein mit der Spiele- spruchsvolle Spiel auf dem Sofa mit gewünschte Spieletitel nur auf dem
plattform Steam, die dabei zwei PCs einem leisen Notebook – fast so, als Streaming-Server installiert sein, auf
nach dem Client-Server-Modell über liefe es nativ. Während der Server mo- dem Client reicht Steam alleine aus.
das lokale Netzwerk verbindet. mentan zwingend ein Windows-Sys- Der Server sollte ordentliche Rechen-
Gerade zusammen mit schlanken tem sein muss (Stand Januar 2015), power mit Quadcore-CPU liefern
Linux-Systemen zeigt sich in zwei können die Clients auch unter Linux (oder besser) und natürlich eine spiele-
Punkten der Nutzen dieser Streaming- oder Mac-OS X laufen und brauchen taugliche Grafikkarte von Nvidia oder
Technik: Ein Windows-PC kann ein lediglich eine lokal installierte Version AMD/ATI besitzen.
Spiel wie Bioshock 2, das es für Linux von Steam. In Zukunft, voraussichtlich Neben der Berechnung der Spielgra-
nicht gibt, auf einen Linux-PC senden. wenn das auf Debian-Linux basierende fik in der gewünschten Auflösung
Der zweite wichtige Aspekt ist die Re- Steam-OS fertig ist, sollen aber alle kommt diesem PC noch die Aufgabe
chenleistung, die nicht der Client lie- PCs, auf denen ein Steam-Client läuft, zuteil, Grafik und Sound per H.264-
fern muss, sondern die vom Server-PC als Streaming-Server dienen können. Codec in einen Stream zu verwandeln.
bereitgestellt wird.

Spielen per In-Home-Streaming Kleiner Client: Auch ein Ultrabook mit einer
Beim In-Home-Streaming berechnet integrierten GPU hat dank Hardware-Deco-
ein leistungsfähiger Windows-Rechner ding genug Leistung, um Spiele in HD-Auflö-
die Grafik des Spiels und erzeugt einen sung und mit 60 Bildern pro Sekunde als
Stream für die Grafik und den Stereo- Stream anzuzeigen.
Sound, den dann auch ein weniger lei-
stungsfähiger Client-Rechner empfan-
gen, decodieren und ausgeben kann.
An diesen Client sind Maus, Tastatur

44 LinuxWelt 2/2015
S tream mit S team MEDIEN-STREAMING SPECIAL

Bei High-End-Grafikkarten erledigt


das die GPU, und der PC insgesamt
verliert dabei kaum Leistung.
Auf der Client-Seite darf die Hard-
ware hingegen recht bescheiden ausfal-
len, aber richtige Oldies kommen auch
hier nicht in Betracht: Der Client-PC
muss immerhin den empfangenen
Stream in Echtzeit decodieren. Opti-
mal ist es, wenn es auch hier einen
Grafikchip mit Hardware-seitigem
H.264-Decoder gibt, wobei dies auch
der Hauptprozessor übernehmen
kann, wenn dessen Leistung stimmt.
Die Grafikauflösung kann gleich oder
auch kleiner sein als jene auf dem
Streaming-Server.
Eine Faustregel, die sich beim Testen
verschiedener Notebooks ergeben hat:
Ist das Gerät in der Lage, ein HD-Vi-
deo (720p) ruckelfrei und ohne Ausset- Gleich gefunden: Steam entdeckt nach der Anmeldung auf beiden PCs die andere Instanz
zer wiederzugeben, dann reicht die Lei- im gleichen Subnetz und verbindet sich zum Streaming-Server, der momentan noch unter
stung auch für die Darstellung des Windows laufen muss.
Spiele-Streams von Steam. Wenn der
Empfänger über einen Hardware-be- Anforderungen an das Netzwerk: Ethernet mit 100 MBit/s, verlangen
schleunigten H.264-Decoder verfügt, Ethernet ist Pflicht schnelle Reaktionszeiten eine mög-
wie er beispielsweise in vielen Intel- Ganz entscheidend für einen ruckel- lichst niedrige Netzwerklatenz. Und
CPUs mit integrierter Grafikeinheit freien Spielgenuss sind Bandbreite und die gibt es nur im kabelgebundenen
oder in AMDs APUs vorhanden ist, Latenz der Netzwerkverbindung. Wäh- Netzwerk. Prinzipiell arbeitet In-
muss der Hauptprozessor nur eine rend hohe Auflösungen eine hohe Home-Streaming auch mit WLAN, so-
mittlere Last stemmen. Netzwerkbandbreite erfordern, etwa fern dieses nach dem Standard 802.11n

Experiment In-Home-Streaming für Software


Valves Streaming-Technologie ist eine Mischung aus di- aufnahme von Steam ist auf die Vollbildanzeige von Spielen ausge-
rekter Bildschirmaufnahme auf dem Server und der Verarbeitung legt, und die Menüleisten und Fenstertitel von Anwendungen
zurückgesendeter Steuersignale des Clients mit kurzer Latenz. Rein schneidet es ab. Ein Trick, dies zu umgehen, ist der Start eines
technisch ist es ein naher Verwandter der Remote-Desktop-Proto- anderen Programms wie notepad.exe über die Steam-Bibliothek
kolle wie RDP oder VNC und als Stream. Läuft Notepad,
kann daher nicht nur Spiele, ruft man mit der Taste F1
sondern auch Anwendungen un- die Hilfeseiten auf, bricht
ter Windows auf dem Linux- so aus der Vollbildanzeige
Desktop anzeigen. Dazu ist es aus erhält den kompletten
nötig, eine Anwendung als Windows-Desktop. Auffäl-
„Spiel“ in die Steam-Bibliothek lig ist, dass Anwendungen
aufzunehmen. Diese Funktion im In-Home-Streaming
findet sich in Steam unten links langsamer reagieren als
mit „Spiel hinzufügen fi Steam- Spiele, die ihre Grafik über
fremdes Spiel hinzufügen“. Unter Direct X oder Open GL
den installierten Programmen ausgeben. Als Ersatz für
können Sie nun auch Windows- Warum nur Spiele streamen? Technisch ist es auch möglich, belie- Remote-Desktop-Protokolle
Anwendungen auswählen – etwa bige Windows-Anwendungen in die Steam-Bibliothek aufzuneh- taugt Steam deshalb in der
Adobe Photoshop. Die Bildschirm- men. Software reagiert allerdings auf dem Client etwas langsamer. jetzigen Form nicht.

LinuxWelt 2/2015 45
SPECIAL MEDIEN-STREAMING S tream mit S team

oder 802.11ac eine hohe Bandbreite


liefert. Um genügend Reserven für eine
Übertragung in HD-Auflösung und 60
Bildern pro Sekunde zu haben, emp-
fiehlt Valve mindestens eine WLAN-
Verbindung mit 802.11 N. Für das be-
ste Ergebnis sollten Sie aber ein
Fünf-GHz-Netzwerk oder gleich ein
Wireless-AC-Netzwerk verwenden.
Bei vielen Spieletiteln sind die Verzö-
gerungen im WLAN aber trotzdem zu
hoch und die Steuersignale brauchen
für den Weg zurück zum Streaming-
Server einige Millisekunden zu lange.
Selbst in einem optimalen Szenario mit
kabelgebundenem Gigabit-Ethernet er-
gibt sich immer noch eine leichte An- Steam installieren: Die Prozedur ist unter Ubuntu und Abkömmlingen wie Linux Mint un-
zeigeverzögerung von 20 bis 30 Milli- problematisch. Bei anderen Distributionen kann die Einrichtung zum Abenteuer geraten.
sekunden. Das klingt tolerabel, aber
solche Verzögerungen sind bei schnel- künftige Steam-OS. Auf der Webseite über die Internetverbindung lädt. Ist
len Ego-Shootern durchaus spürbar http://store.steampowered.com/about die Installation abgeschlossen, können
und können stören. Bei eher strate- gibt es Steam nur als DEB-Paket. Aller- Sie den Client aufrufen und sich mit
gischen Spielen, bei welchen es auf ex- dings bieten andere Distributionen (Fe- Ihrem Steam-Konto anmelden oder ein
trem schnelle Reaktionszeiten nicht dora, Open Suse und Arch Linux) inof- neues erstellen. Unter „Steam fi Set-
ankommt (Rollenspiele, Strategie- und fizielle Pakete mit der Steam-Binary an. tings fi Interface“ stellen Sie die Ober-
Aufbauspiele) bleibt die gefühlte Be- Für Fedora 21 findet sich Steam im fläche nach Deutsch um.
einträchtigung über Ethernet minimal externen Repository von RPM Fusion
und fällt nicht ins Gewicht. (http://rpmfusion.org), für Open Suse
Steam-Streaming: Zwei Rechner
13.2 stellt der Build Service ein pas- verbinden
Steam: Die Installation unter sendes Paket (http://software.open Melden Sie sich auf dem Windows-PC,
Linux suse.org/package/steam) bereit; Arch- der als Streaming-Server die gewünsch-
Im Dezember 2012 hatte Valve den Anwender finden Steam in den offizi- ten Spiele in Steam installiert hat, und
Steam-Client für Linux als öffentliche ellen Repositories (https://wiki.archli auf dem Linux-Rechner, der als Client
Beta vorgestellt. Im Februar 2013 nux.org/index.php/steam). Jenseits von dient, jeweils mit dem gleichen Steam-
konnte Steam die Betaphase verlassen. Ubuntu bleibt Steam aber oft eine Ba- Account an. Auf beiden PCs öffnen Sie
Es handelt sich um proprietäre Soft- stelei, zumal es sich um eine 32-Bit- die „Einstellungen“ („Settings“). Hier
ware, die als ausführbare Binary zu- Anwendung handelt, die nicht ohne schalten Sie unter „In-Home-Strea-
sammen mit zahlreichen Linux-Biblio- weiteres auf Linux-Systemen mit 64 ming fi Erweiterte Hostoptionen“ be-
theken etwa für Open GL und Direct Bit funktioniert. ziehungsweise „Erweiterte Clientopti-
Rendering ausgeliefert wird. Da Steam Beim unterstützten Ubuntu und Li- onen“ die Option „Hardwareencoding
auf allen Systemen gleich aussehen nux Mint ist die Einrichtung hingegen aktivieren“ ein. Dies aktiviert die
soll, merkt man der Software die Win- einfach. Arbeitet ein Nvidia- oder Hardware-beschleunigte H.264-Codie-
dows-Herkunft deutlich an, und die AMD/ATI-Grafikchip im Rechner, ist rung, sofern das Grafikchip und Trei-
eigene Sammlung an Systembiblio- es empfehlenswert, vorab die neuesten ber unterstützen. Die Steam-Instanzen
theken widerspricht den Paket-Richtli- proprietären Treiber herunterzuladen. finden sich im lokalen Netzwerk im
nien der meisten Distributionen. Ge- Sie finden diese unter Ubuntu und Co. gleichen Subnetz automatisch, und der
nau diese Bibliotheken machen Steam unter „Software & Aktualisierungen Streaming-Client zeigt die Spiele-Bibli-
auf einigen Distributionen zu einem fi Zusätzliche Treiber“. Mit dem Pa- othek des Servers an. Das gewünschte
schwierigen Patienten, denn die Biblio- ketmanager ist das Steam-Installati- Spiel starten Sie auf dem Client mit der
theksversionen können Konflikte mit onsprogramm dann mit Option „Stream“. Daraufhin wird das
den vorhandenen Systembibliotheken sudo apt-get install steam Spiel auch auf dem Server im Vollbild-
verursachen. Offiziell unterstützt Valve schnell eingerichtet. Danach startet der modus gestartet. Das heißt: Für die
deshalb nur Ubuntu ab Version 12.04 eigentliche Installationsprozess, der Dauer der Spielesitzung ist der Server-
sowie das eigene, Debian-basierte, zu- dann die eigentlichen Programmdaten PC für andere Tätigkeiten gesperrt. Au-

46 LinuxWelt 2/2015
S tream mit S team MEDIEN-STREAMING SPECIAL

Anmeldung: Die Steam-ID dient im lokalen Netzwerk dazu, Server Jähes Ende unter Fedora 21: Abstürze des Clients liegt meist an in-
und Client per In-House-Streaming zu verbinden. Danach sieht der kompatiblen Systembibliotheken. Offiziell werden unter Linux nur
Client die Spiele-Bibliothek des Servers. Ubuntu und Abkömmlinge sowie Steam-OS unterstützt.

ßerdem werden alle Tasteneingaben erfolgt. Sprachbefehle auf dem Client oft in einer ausführlichen Fehlermel-
und Mausbewegungen des Clients zu- via Headset sind bisher auch noch dung beschreibt, woran Steam gerade
rück an den Server übertragen, und nicht möglich. Bei den Eingabegeräten gestorben ist.
das Spiel kann beginnen. Die Auflö- unterstützt In-Home-Streaming Tasta- Wenn die Bandbreite nicht reicht
sung wird automatisch angepasst. tur, Maus und Gamepads, während oder die Verzögerung zu groß ist, dann
spezielle Controller wie Lenkrad und aktivieren Sie auf dem Client unter
Einschränkungen und Steuerknüppel noch außen vor bleiben. Einstellungen fi In-Home-Streaming
Problemlösungen Teilweise verhindert ein zu lange fi Erweiterte Clientoptionen“ den
Zwei Steam-Instanzen kommunizieren dauernder Spielstart auf dem Host-PC Punkt „Performanceinformationen
im Netzwerk auf den Ports 27031 und eine Streaming-Verbindung, da es zu einschalten“. Während des Streams
27036 (UDP) sowie über TCP auf den einer Zeitüberschreitung kommt. Er- können Sie dann mit der Taste F6 Sta-
Ports 27036 und 27037. neutes Starten des Spiels auf dem tus-Informationen einblenden und se-
Wenn eine Firewall auf dem Win- Empfänger mit dem Klick auf hen die Netzwerkauslastung sowie die
dows-PC oder dem Linux-Client diese „Stream“ sollte nach einigen Versu- Verwendung des Hardware-Codecs für
Ports blockiert, kann Steam keine Ver- chen zum Erfolg führen. Ernster ist H.264. Eine Verbesserung bringt stets
bindung aufbauen. Abhilfe schaffen die Fehlermeldung „The streaming die Reduktion der Bildschirmauflö-
hier nur Ausnahmeregeln für Paketfil- client exited unexpectedly (2)“ auf sung in den Anzeigeoptionen des je-
ter/Firewall oder Abschalten der Fire- dem Client, die meistens auf den ge- weiligen Spiels.
wall, denn eine Änderung dieser Ports fürchteten Konflikt von Systembiblio- Zur Not können Sie unter „Erwei-
erlaubt Steam nicht. theken mit Steam hinweist. terte Clientoptionen“ auch die Band-
Spiele mit separatem Launcher star- Hilfreich ist in diesem Fall immer breite drosseln, um die Latenz zu ver-
ten nicht gleich, und der Client sieht ein Blick in die Logdatei „/tmp/strea- bessern, erhalten dann aber ein leicht
zunächst nur einen schwarzen Bild- ming_client.log“ auf dem Client, die verwaschenes Bild auf dem Client.
schirm, weil Steam fälschlicherweise
den Launcher und nicht das Spielefen-
ster selbst erkennt. In diesem Fall muss
man den Dialog auf dem Windows-
Server erst wegklicken, bevor das Spiel
läuft. Auch die Windows-Benutzerkon-
tensteuerung bremst den Stream erst
mal aus, bis auf dem Server-PC die Be-
nutzereingabe erfolgt ist.
Sound kann Steam bisher nur in Ste-
reo übertragen, ein 5.1-Setup wird
nicht unterstützt, wobei aber die Kon- Da hängt etwas auf dem Server: Wenn ein Spiel auf dem Client-Rechner solche Dialoge an-
vertierung nach Stereo automatisch zeigt, muss man am Server-PC Hand anlegen, um die Stream-Bremse zu lösen. ●

LinuxWelt 2/2015 47
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Smar t-T V im Heimnet z

Smart-TV für alle


Der Flachbildfernseher besitzt keine oder nur ungenü-
gende „smarte“ Funktionen? Diese Übersicht stellt
Android-Geräte vor, die Video-Streaming und Internet
auch auf ältere Fernseher bringen.
Von Thorsten Eggeling

HDMI-Boxen und -Sticks mit


Android
Android-Geräte für den Anschluss an
den Fernseher enthalten ähnliche
Hardware wie Android-Smartphones.
Im Inneren arbeitet ein Dual- oder
Quad-Core-Prozessor mit 1,4 bis 1,6
GHz, dem ein bis zwei GB RAM zur
Ein Fernsehgerät wird erst durch ist entsprechend niedriger und liegt bei Seite stehen. Die ARM-CPUs stammen
Internetfunktionen und Apps zum etwa 40 Euro. meist vom chinesischen Hersteller
Smart-TV. Wie smart, also wie schlau Beim Kaufentscheid sollten Sie Rockchip (www.rock-chips.com) und
sich die Geräte dabei anstellen, hängt gründlich überlegen, was sie von einer sind auch in preisgünstigen Android-
von Hersteller und Alter ab. Vor allem HDMI-Box eigentlich erwarten. Wenn Tablets zu finden. Die Leistung reicht
bei älteren TV-Geräten haben die Her- Sie größtmögliche Flexibilität wün- auch für HD-Videos. Bei 1080p-Mate-
steller oft bei der Rechenleistung ge- schen, sollten Sie zu einem Gerät mit rial mit AC3-Tonspur kommt der Pro-
spart. Die Oberfläche reagiert dann Android-Betriebssystem greifen. Hier zessor jedoch an seine Grenzen. Wenn
zögerlich. Dazu kommen kleine Ärger- lassen sich fast alle Apps installieren, weitere Apps im Hintergrund aktiv
nisse, etwa dass der integrierte Media- die bei Google Play zu finden sind: Fa- sind, kann es zu Rucklern oder Ausset-
player nicht alle Dateiformate abspie- cebook, Twitter oder der Google-Ka- zern kommen.
len will. Wer ansonsten mit der lender lassen sich über den TV-Bild- Eine Android-Set-Top-Box stellen
Bildqualität und den Basisfunktionen schirm dann genau so nutzen wie auf Sie unter oder neben dem TV-Gerät auf
seines TV-Geräts zufrieden ist, muss dem Smartphone. Das Gleiche gilt für und verbinden sie über ein HDMI-Ka-
sich aber deswegen nicht gleich ein die Audio- und Videowiedergabe. bel. Meist sind mehrere USB-Ports für
neues kaufen. Für wenig Geld gibt es Da es keinen Touchscreen gibt, ist Festplatte oder USB-Stick sowie Maus
Zusatzgeräte, die smarte Eigenschaften die Benutzung über die meist mitgelie- und Tastatur vorhanden. Einen Stick
nachrüsten. Die einzige Voraussetzung: ferte Fernbedienung nicht besonders können Sie direkt in die HDMI-Buchse
Der Fernseher muss über einen HDMI- komfortabel. einstöpseln, soweit das vom Platz her
Anschluss verfügen. Besser ist es daher, eine drahtlose Ta- möglich ist. Andernfalls verwenden Sie
statur und Maus anzuschließen oder ein kurzes HDMI-Kabel. Da Android
Intelligente oder „dumme“ das Smartphone über passende Apps eigentlich nicht für Maus oder Infra-
Geräte als Fernbedienung zu verwenden. Bei rot-Fernbedienung ausgelegt ist, gibt es
Es gibt zur Zeit zwei Klassen von den einfachen HDMI-Zuspielern er- eine spezielle angepasste Oberfläche.
HDMI-Zusatzgeräten. Die einen brin- folgt die Bedienung ausschließlich per Der Launcher zeigt große Symbole, die
gen ein komplettes Betriebssystem mit Smartphone oder PC. Sie wählen bei- zu den Einstellungen oder dem Audio-
– meist Android. Der Preis liegt um die spielsweise ein Youtube-Video auf dem und Video-Player führen. Wem es vor
100 Euro. Die anderen sind nur Smartphone aus und leiten die Wieder- allem auf das Audio- und Video-Strea-
HDMI-Zuspieler. Die Daten kommen gabe auf den HDMI-Stick um. Die Ge- ming ankommt, sollte sich die XMBC
dann von einem Smartphone, Tablet räte sind auf das bequeme Audio- und Mediacenter App installieren (http://
oder PC, und die Steuerung erfolgt per Video-Streaming spezialisiert, viel xbmc.org). Laden Sie sich im Down-
App oder über den Browser. Der Preis mehr geht aber nicht. load-Bereich die APK-Datei herunter,

48 LinuxWelt 2/2015
Smar t-T V im Heimnet z MEDIEN-STREAMING SPECIAL

und installieren Sie das Programm Minix Neo X5: Wie


über einen USB-Stick. XBMC kann viele Android-Bo-
Multimedia-Dateien unter anderem xen für das TV-Ge-
von Windows-Freigaben streamen und rät zeigt das Minix
ermöglicht über Plug-ins auch den Zu- Neo X5 eine verein-
griff etwa auf Youtube oder die Media- fachte Oberfläche
theken der öffentlich-rechtlichen Sen- mit großen Icons.
der. XBMC lässt sich auch über die Dies unterstützt die
Fernbedienung des TV-Gerätes steu- einfache Steuerung
ern. Dazu muss der Fernseher HDMI- über eine Fernbe-
CEC unterstützen, was bei den meisten dienung.
aktuellen Modellen der Fall sein sollte.
Breite Geräteauswahl: Im Angebot Mediacenter für
von Online-Händlern wie Amazon fin- Android: Das
den unter dem Stichwort „Streaming XMBC Mediacen-
Media Player“ zahlreiche HDMI- ter läuft unter An-
Sticks oder Multimedia-Boxen für TV- droid, Linux und
Geräte. Wer auf viele USB-Ports Wert Windows. Das
legt, greift beispielsweise zum Minix XBMC bietet
Neo X7 (www.minix-tech.de, circa 90 Zugriff auf NAS-,
Euro) oder zum älteren Minix Neo X5 Linux- und Win-
für gut 60 Euro. Hier gibt es vier USB- dows-Freigaben.
Anschlüsse für Sticks und Festplatten
und einen SD/MMC-Kartenleser. Der
Nachfolger Minix-Hub Neo X8-H be- suchen und die Funktion aktivieren. Bei TV-Geräten ohne DLNA-Renderer
lastet die Geldbörse mit gut 160 Euro, Auf dem Smartphone benötigen Sie können Sie beispielsweise Chromecast
soll dafür aber auch 4k-Material auf eine App wie das werbefinanzierte nutzen. Dabei handelt es sich um einen
den Bildschirm bringen. Der Xoro Bubble UPnP (www.pcwelt.de/6gpm). HDMI/WLAN-Stick mit eingebautem
HST 550S (etwa 80 Euro) besitzt eben- Starten Sie die App, gehen Sie in die Mediaplayer für 35 Euro.
falls vier USB-Ports und einen Karten- Einstellungen, und wählen Sie unter Einen Test und Infos zu Bezugsquel-
leser, bringt aber zusätzlich einen „Renderer“ Ihr TV-Gerät aus. Über len finden Sie unter www.pcwelt.
DVB-S2-Tuner mit, über den sich Sen- „Library“ können Sie dann ein Video de/1923399. Die Steuerung erfolgt
dungen auch aufzeichnen lassen. Wer von Ihrem Smartphone auf das Fern- über das Smartphone. Apps gibt es für
HDMI-Sticks bevorzugt, kann bei- sehgerät streamen. alle verbreiteten Systeme. Besonders
spielsweise zum TVpecee MMS-884. Wenn Sie oben im Bildschirm auf bequem ist die Verwendung zusammen
quad von Pearl für knapp 100 Euro „Select Library“ tippen, können Sie ei- mit dem kostenlosen Plex Media Ser-
greifen (www.pearl.de). Das Gerät bie- nen Medienserver im Netzwerk wäh- ver (http://plex.tv) und der Plex App
tet zwei USB-Ports und einen Micro- len, etwa ein NAS mit UPnP-Dienst, (www.pcwelt.de/7at0, 3,64 Euro). Ei-
SD-Kartenleser. Der Cozyswan S400- einen Linux-Rechner mit XBMC oder nen ausführlichen Beitrag zum Plex-
Stick bietet eine ähnliche technische Mini-DLNA oder auch die Medien- Server unter Linux finden Sie im nach-
Ausstattung für etwa 80 Euro (www. freigabe eines Windows-PCs. folgenden Beitrag.
cozyswan.com).
Mini-PCs als Mediacenter
Passives Streaming mit DLNA Eine Android-Box am TV-Gerät ist Wer weniger Geld ausgeben will und vor
und Chromecast praktisch, bringt aber nicht für alle etwas Bastelarbeit nicht zurückschreckt,
Wer ohnehin das Smartphone oder Ta- Einsatzgebiete genügend Leistung. kann auch einen Ein-Platinen-Computer
blet für den Audio- und Videokonsum Wer mehr will, greift daher zu einem klei- wie den Raspberry Pi einsetzen (www.
einsetzt, benötigt eigentlich kein nen PC. Für etwa 240 Euro bietet sich raspberrypi.org). Das Gerät kann auch
zweites Betriebssystem. Es geht sogar hier der kleine und leise Intel NUC-Kit HD-Videos mit 1080p ruckelfrei abspie-
ganz ohne Zusatz-Hardware, wenn D34010WYK mit Intel-Core-i3-Prozessor len. Einen ausführlichen Artikel zu geeig-
das TV-Gerät DLNA (Digital Living an. Auf diesem installieren Sie dann ein neten Minirechnern und zur Einrichtung
Network Alliance) unterstützt. In den Linux und XBMC oder alternativ ein Win- eines passenden Systems bietet der Arti-
Einstellungen müssen Sie dann nur dows mit dem kostenlosen Mediencenter. kel ab Seite 38.
nach „Media-Renderer“ oder ähnlich ●

LinuxWelt 2/2015 49
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Plex-Medienser ver

Plex-Medienserver
unter Linux
Videos betrachtet man
lieber am Fernseher auf
der Couch als am Com-
puter. Mit dem Medien-
server Plex für Linux
bringen Sie Filme, Musik
und Fotos vom Rechner
zum TV-Gerät.

Von Thorsten Eggeling

In einem vernetzten Haushalt sind


alle Dateien stets für alle Geräte
verfügbar. Video- und Musikgenuss
sind dank Streaming in Wohn- und gene Plex ist es nicht. Die Bedienung Nutzung auf dem Smartphone syn-
Schlafräumen und auch an anderen von Plex ist etwas übersichtlicher, an- chronisieren.
sonst eher stillen Örtchen möglich. Im dererseits ist Kodi unschlagbar offen
einfachsten Fall genügen dafür Netz- für Erweiterungen aller Art. Wir stellen
Plex Media Server unter Linux
werkfreigaben sowie stationäre oder Ihnen in diesem Artikel den kosten- installieren
mobile Geräte, die darauf zugreifen losen Plex Media Server als gleichwer- Den Plex Media Server gibt es im
können. Wer sich mehr Komfort tige Alternative zu XBMC/Kodi Download-Bereich von https://plex.tv
wünscht, installiert ein Mediencenter, ausführlich vor (https://plex.tv). Ent- für Ubuntu ab 10.04, Fedora ab Versi-
das die Inhalte verwaltet und mit Co- scheiden müssen Sie selbst. on 14 und Cent-OS ab Version 6 je-
ver-Bildern sowie beschreibenden Tex- Plex-Installationspakte gibt es für weils als 32- und 64-Bit-Version. Wir
ten aufwertet. Der Medienserver ist Mac-OS, Windows und unter Linux beschreiben im Folgenden die Installa-
außerdem für die Echtzeit-Konvertie- für Ubuntu, Mint, Fedora und Cent- tion unter Linux Mint 17.1 (auf Heft-
rung der Video-Streams zuständig. OS sowie mehrere NAS-Geräte. Die DVD), das auf Ubuntu 14.04 basiert.
Denn TV-Geräte verarbeiten zwar Client-Software für Linux, Android, Bei den anderen Systemen läuft es ähn-
meist problemlos viele Dateiformate Amazon Fire TV, Chromecast und lich ab: Nach dem Download öffnen
von einer direkt angeschlossenen USB- Smart-TVs von Samsung ist ebenfalls Sie die heruntergeladene deb-Datei per
Festplatte, scheitern aber oft bei kostenlos. Ohne weitere Software Doppelklick im „Paket-Installations-
Streams aus dem Netzwerk. kommen Sie aus, wenn Sie ein UPnP/ programm“. Klicken Sie auf „Paket
DLNA-fähiges TV-Gerät oder einen installieren“, und bestätigen Sie mit
Plex oder XBMC/Kodi? Blu-ray-Player verwenden. Wer möch- dem root-Passwort. Nach der Installa-
Die Entscheidung zwischen Plex und te, kann für umgerechnet etwa 33 Euro tion suchen Sie nach „plex“ im Start-
XBMC/Kodi (siehe ab Seite 30) ist ak- im Jahr einen Plex-Pass erwerben. Da- menü und starten die Plex-Oberfläche.
tuell kaum eine technisch-funktionale, mit lassen sich dann auch Xbox oder Bevor Sie Plex auf Ihre Medien los-
sondern eher eine Geschmacks- und Playstation für die Wiedergabe nutzen, lassen, sollten Sie deren Organisation
ideologische Frage: XBMC/Kodi ist mehrere Konten für den Fernzugriff prüfen und gegebenenfalls ändern. Die
Open Source, das daraus hervorgegan- anlegen und Inhalte für die Offline- Software kann die korrekten Medien-

50 LinuxWelt 2/2015
Plex-Medienser ver MEDIEN-STREAMING SPECIAL

informationen nur anzeigen, wenn die Für prominente Li-


Dateien nach einem sinnvollen Schema nux-Systeme: Plex
benannt sind. Filme sollten in einem gibt es für Ubuntu,
eigenen Order etwa unter „Videos/ Fedora und Cent-
Filme“ liegen und nach einem Muster OS. Laden Sie die
ähnlich „Filmname (Jahr).mp4“ be- passende Variante
nannt sein. Serien speichern Sie in eige- – 32 oder 64 Bit –
nen Ordnern, beispielsweise als für Ihr Betriebssy-
„~/Videos/Serien/Film/Season 01/Film. stem herunter.
S01E01.mkv“. Auch Audiodateien or-
ganisieren Sie in eigenen Ordnern etwa
unterhalb von „Musik“. Es gibt eine
gewisse Fehlertoleranz. Zwischen
Wörtern dürfen auch Punkte, Unter-
stiche oder Bindestriche stehen. Plex-Paket installie-
ren: Die herunterge-
Audio- und Videodateien ladene deb-Datei
hinzufügen öffnen Sie unter Li-
In der Plex-Oberfläche im Browser kli- nux Mint einfach
cken Sie in der linken Spalte auf das per Doppelklick.
„+“-Zeichen. Es öffnet sich das Fenster Das „Paket-Installa-
„Mediathek hinzufügen“. Klicken Sie tionsprogramm“ er-
den gewünschten Medientyp an, bei- ledigt den Rest.
spielsweise „ TV Serien“. Wählen Sie
eine Sprache für die Inhalte, klicken Sie diese Suche auch jederzeit über das quelle nur lokale Verzeichnisse an.
auf „Weiter“ und dann auf „Ordner Menü unter dem Zahnradsymbol und Wenn die Medien beispielsweise auf
hinzufügen“. Wählen Sie den Ordner, „Mediatheken aktualisieren“ ansto- einem NAS liegen, müssen Sie die
in dem die Dateien liegen, und klicken ßen. Die Plex-Oberfläche im Browser NAS-Ressource dauerhaft in das Da­
Sie auf „Hinzufügen“ und dann auf ist zugleich auch ein Mediaplayer. teisystem einbinden. Installieren Sie,
„Mediathek hinzufügen“. Der Plex Wählen Sie einen Film oder ein Album falls nötig, mit den Terminal-Befehlen
Media Server untersucht jetzt die In- aus und klicken Sie auf die Play-Schalt- sudo apt-get update
halte und ruft Informationen wie Co- fläche im Vorschaubild. sudo apt-get install cifs-utils
ver-Bilder, Titel und Beschreibungen Medien von einem Netzwerkgerät das Paket „cifs-utils“. Danach können
aus dem Internet ab. Manuell lässt sich einbinden: Plex bietet als Medien- Sie beispielsweise mit

Media-Streaming und UPnP


Im Prinzip unterscheidet sich Streaming nicht vom her- Ein DLNA/UPnP-fähiges Abspielgerät sucht im Netzwerk nach
kömmlichen Download. Servern, die einen entsprechenden Dienst bereitstellen, und prä-
Meist kommt das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) zum Einsatz, sentiert eine Liste der gefundenen Server. In der Liste können Sie
das Sie auch verwenden, wenn Sie Internetseiten abrufen oder dann den Server und dort die gewünschten Dateien auswählen.
Dateien herunterladen. Die Dateiinhalte werden jedoch beim Strea- UPnP benötigt keine Anmeldung beim Server und hat auch stan-
ming nicht komplett auf die Festplatte geladen, sondern in kleinen dardmäßig keine Funktionen für Zugriffsrechte. Jedes Gerät kann
Häppchen zwischengespeichert und gleich abgespielt. Diese Puf- also auf die Ressourcen zugreifen.
ferung ermöglicht es auch, im Video vor- und zurückzuspulen oder So bequem sich DLNA anhört: Es gibt damit einige Probleme.
die Wiedergabe zu pausieren. Die meisten Geräte geben nur die Formate JPEG (Fotos), LPCM
Ein gängiges Streaming-Verfahren im Heimnetz ist DLNA (Digital (Audio) und MPEG-2 (Video) wieder. Mit DivX, Avi, MKV oder
Living Network Alliance), eine Weiterentwicklung von UPnP AV H.264 können sie nichts anfangen. Deswegen muss ein DLNA-
(Universal Plug and Play Audio/Video). Die Technik kann beim Server wie Plex oder XBMC die Streams während der Wiedergabe
Streamen von einer Medienzentrale (PC oder NAS) zu beliebigen in ein passendes Format konvertieren – meist mit Qualitätsverlust.
Netzwerk-Clients wie PCs, TV-Geräte, Tablets und Smartphones Zudem ist der Dateimanager, der beim Aufruf von DLNA-Inhalten
zum Einsatz kommen. In einem Netzwerk und sogar auf einem PC auf dem TV-Gerät erscheint, meist außerordentlich träge. Es emp-
lassen sich mehrere UPnP-Server parallel betreiben. fiehlt sich daher, nicht zu viele Medieninhalte bereitzustellen.

LinuxWelt 2/2015 51
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Plex-Medienser ver

nen auch „Meine Mediathek regelmä-


ßig aktualisieren“ wählen und ein
Zeit­intervall einstellen.
Wenn Sie DLNA nutzen möchten,
kontrollieren Sie unter „DLNA“, ob
ein Häkchen bei „Enable DLNA ser-
ver“ gesetzt ist. Eine weitere Konfigu-
ration ist dafür nicht nötig.
Unter „Verbinden“ sehen Sie nach
Medien hinzufügen: Bei der Konfiguration des Plex-Servers legen Sie fest, welche Ordner einer Anmeldung bei Plex, ob der Ser-
in die Mediathek aufgenommen werden sollen. ver auch von außen über das Internet
erreichbar ist. Erscheint hier die Mel-
dung „Sie haben Ihren Server erfolg-
reich bei Plex angemeldet, aber er
konnte von außerhalb Ihres Netzwerks
nicht erreicht werden.“, dann prüfen
Sie die Konfiguration Ihres Routers
oder der Firewall. Informationen dazu
finden Sie über den Link „Verbinden
eines Servers“. Die Funktion ist aber
nur erforderlich, wenn Sie den Server
via Internet erreichen wollen.
Die Weboberfläche des Servers kön-
nen Sie auf anderen PCs im Netzwerk
Fernzugriff: Sie können auch über das Internet auf den Plex Media Server zugreifen. Dazu aufrufen. Dafür verwenden Sie die
müssen Sie sich anmelden ,und der Server muss durch die Firewall erreichbar sein. URL http://Server-Name:32400/web/in-
dex.html. Ersetzen Sie „Server-Name“
sudo mkdir /mnt/MeinNAS Klick auf „Ordner hinzufügen“ in der durch die Bezeichnung des Plex-Ser-
sudo mount -t cifs -o user=Name Navigation auf der linken Seite des vers oder durch seine lokale IP-Adres-
//Server/Freigabe /mnt/MeinNAS Fensters an. se. Standardmäßig ist keine Anmel-
einen Mountpunkt einrichten und dung nötig, sie lässt sich aber
dann die Netzfreigabe in das Dateisy- Plex Media Server konfigurieren einfordern, indem Sie die Option „Au-
stem laden. „Name“ ersetzen Sie durch Der Plex Media Server funktioniert im thentifizierung in lokalen Netzwerken
den Anmeldenamen und „//Server/ lokalen Netzwerk ohne besondere Vor- erforderlich“ aktivieren.
Freigabe“ durch den tatsächlichen bereitungen. Es ist jedoch bequemer,
Freigabepfad. Sie müssen dann das ihn bei Plex kostenlos zu registrieren Plex auf allen Geräten
Passwort für den Server eingeben. und sich anzumelden. Dann stehen auf Wer einen Multimedia-PC am TV-Ge-
Wenn das funktioniert hat, waren die dem Smartphone oder Smart-TV die rät betreiben möchte, sollte sich Plex
Anmeldedaten richtig. Damit das Inhalte gleich nach der Anmeldung zur Home Theater ansehen. Zurzeit wird
Netzwerklaufwerk künftig automa- Verfügung, und Sie müssen nicht erst das Multimedia-Front-End für den
tisch zur Verfügung steht, laden Sie nach dem Server im Netzwerk suchen Plex-Server unter Linux noch nicht of-
jetzt mit sudo nano /etc/fstab die lassen. Um die Registrierung durchzu- fiziell unterstützt. Im Download-Be-
Dateisystemtabelle und fügen am Ende führen, klicken Sie auf das Bild rechts reich von https://plex.tv finden Sie aber
folgende Zeile an: oben im Fenster, dann auf „Anmel- einen Link (www.pcwelt.de/g31g) zu
//Server/Freigabe /mnt/MeinNAS den“ und „Registrieren“. aktuellen Informationen über den
cifs user=Name,passwd=Passwort Zu den Einstellungen des Servers ge- Stand der Entwicklung. Fertige Pakete
0 0 langen Sie über das Werkzeugsymbol. gibt es für Fedora, Cent-OS, Ubuntu/
Ersetzen Sie auch hier wieder die Stell- Klicken Sie auf „Server“ und dann auf Debian, Arch Linux und Open Elec.
vertreter „Freigabe“, „Name“ und „Mediathek“. Plex Media Server aktu- Zur Steuerung der Multimedia-
„Passwort“ durch die tatsächlichen alisiert die Medienbibliotheken mit Oberfläche können Sie vorübergehend
Werte. Speichern Sie die Datei mit Strg- den Standardeinstellungen nicht auto- die Tastatur benutzen. Die Tastatur-
O, und beenden Sie den Editor nano matisch. Um das zu ändern, setzen Sie Shortcuts finden Sie über www.pcwelt.
mit Strg-X. Eingebundene Netz- ein Häkchen vor „Meine Mediathek de/7ze0. Bequem wird es aber erst mit
werklaufwerke zeigt Plex nach einem automatisch aktualisieren“. Sie kön- einer Fernbedienung. Dafür eignet sich

52 LinuxWelt 2/2015
Plex-Medienser ver MEDIEN-STREAMING SPECIAL

beispielsweise eine Infrarot-Fernbedie- Smart-TV-App: Den


nung für die Windows Media Center Plex-Client gibt es
Edition. Das Original werden Sie auch für den
wahrscheinlich nicht mehr im Handel Samsung-Smart-
finden, aber es gibt einen Nachbau von Hub. Sie können da-
Hama für knapp 20 Euro (www. rüber direkt auf einen
pcwelt.de/vi0b). Plex-Server zugrei-
Oft können Sie aber auch die Fern- fen – weitere Hard-
bedienung des TV-Geräts nutzen, wenn ware ist nicht nötig.
dieses HDMI-CEC unterstützt. Eine
weitere Alternative ist die Bedienung
über Smartphone und Plex-App.
Wir haben die Installation unter Li-
nux Mint 17.1 ausprobiert. Nach fol-
genden Kommandos im Terminal
sudo add-apt-repository
ppa:plexapp/plexht
sudo add-apt-repository ppa:pulse- App fürs Smart-
eight/libcec phone: Über das
sudo apt-get update Smartphone können
sudo apt-get install plexhomethea Sie auch unterwegs
ter auf Ihren Plex-Server
starten Sie die Software über das Start- zugreifen. Bei gerin-
menü unter „Sonstige fi Plex Home ger Upload-Ge-
Theater“. Es begrüßt Sie ein Installati- schwindigkeit reicht
onsassistent, der Sie nach der ge- es jedoch nicht für
wünschten Methode für die Audio- Videos.
Ausgabe fragt. In der Regel stellen Sie
hier „HDMI“ ein. „Analog“ wählen Die Oberfläche reagiert allerdings im DLNA-Server aus, und navigieren Sie
Sie, wenn der PC über ein Audiokabel Vergleich etwas zögerlich. zum gewünschten Ordner, um die Da-
mit der Stereoanlage oder Aktivboxen Plex auf Smartphones oder Ta- tei wiederzugeben.
verbunden ist. Das Programm zeigt Ih- blets: Die Apps für mobile Geräte ent- Auf Ihrem Smartphone sind wahr-
nen anschließend einen Code, den Sie sprechen optisch und funktional dem scheinlich standardmäßig Apps wie
auf http://plex.tv/pin nach der Anmel- Plex Home Theater. Sie finden sie am Allshare vorinstalliert, die auf DLNA-
dung eingeben müssen. Alternativ ge- schnellsten über die Suchfunktion von Server zugreifen können. Wenn nicht,
hen Sie auf „Manual“ und verwenden Google Play, iTunes oder im Windows installieren Sie auf einem Android-Ge-
Benutzername und Kennwort. Das Phone Store zu Preisen von circa fünf rät beispielsweise die werbefinanzierte
Programm verbindet sich danach auto- Dollar. Für Android gibt es auch eine App BubbleUPnP (www.pcwelt.
matisch mit dem Plex-Server und zeigt Gratis-App. Beim ersten Start werden de/6gpm). Starten Sie die App und tip-
die hier konfigurierten Kanäle und Bi- Sie aufgefordert, sich bei Plex zu regis- pen Sie auf „Devices“. Unter „Rende-
bliotheken. Die Bedienung ist ähnlich trieren und anzumelden. Wenn Sie die rers“ belassen Sie die Voreinstellung
wie bei der Weboberfläche des Plex App nur im eigenen Netzwerk verwen- „Local Renderer“, um ein Video auf
Media Servers. In den „Preferences“ den möchten, können Sie die Anmel- dem Smartphone abzuspielen. Unter
stellen Sie unter „International“ die dung überspringen. „Libraries“ tippen Sie Ihren DLNA-
Sprache auf „Deutsch“ um und konfi- Server an. Gehen Sie dann in der un-
gurieren die Zeitzone.
DLNA mit Smart-TV oder teren Leiste auf „Library“, und navi-
Plex direkt auf dem Fernseher: Mobilgerät gieren Sie zum gewünschten Ordner
Wenn Sie ein TV-Gerät oder einen Blu- Damit Geräte die Inhalte vom DLNA- beziehungsweise Video. Die Wiederga-
ray-Player von Samsung mit Smart- Server abrufen können, müssen sie sich be erfolgt in einer externen App. In der
Hub (ab 2010) besitzen, können Sie im gleichen Netzwerk befinden. Bei Regel genügt der vorinstallierte Video-
hier die Plex-App über „Samsung TV-Geräten führt der Weg in der Regel player. Bei Problemen können Sie auch
Apps“ suchen und installieren. Konfi- über den integrierten Mediaplayer und zu einer bewährten und kostenlosen
guration und Bedienung entsprechen einen Menüpunkt wie „Medienserver App wie MX Player greifen (www.
dem Plex Home Theater auf dem PC. im Netzwerk“. Wählen Sie Ihren pcwelt.de/vsk6). ●

LinuxWelt 2/2015 53
SPECIAL MEDIEN-STREAMING Kodi kompilieren

Kodi/XBMC frisch
kompiliert
Wer die aktuellste Kodi/
XBMC-Version benötigt,
findet diese meist nicht
über die Paketverwaltung
des Linux-Systems. Es ist
aber nicht weiter schwie-
rig, die neueste Version
selbst zu kompilieren.
Von Thorsten Eggeling

Die Mediacenter-Software Kodi


(http://kodi.tv, vormals XMBC) ist bei
fast allen Linux-Distributionen über
die Standard-Repositorien verfügbar.
Allerdings ist diese Version meist nicht
sonderlich aktuell und lässt einige haben und sich die Software auf dem Kodi erfolgreich kompilieren lässt.
Funktionen vermissen. Ein Beispiel ist aktuellen Stand befindet. Sollte XBMC/ Dazu führen Sie im Terminal-Fenster
das PVR-Addon für Mythtv, das bei Kodi bereits installiert sein, deinstallie- die folgenden vier Befehlszeilen aus:
normaler Installation derzeit noch ren Sie es zunächst über das Paketma- sudo add-apt-repository -s
nicht funktioniert. Zum Hintergrund: nagement. Damit Sie die folgenden Be- ppa:team-xbmc/unstable
Kodi/XBMC unterstützt keine TV- fehlszeilen nicht umständlich abtippen sudo apt-get update
Karten oder DVB-USB-Sticks direkt. müssen, laden Sie sich zunächst das sudo apt-get install git
Wer also mit Kodi TV-Programme se- Shell-Script „compile_kodi.sh“ über sudo apt-get build-dep kodi
hen und Aufnahmen steuern will, www.pcwelt.de/w6ta herunter (auch Geben Sie Ihr root-Passwort ein, drü-
braucht einen extra TV-Server. Und auf Heft-DVD unter „/Software“) und cken Sie die Enter-Taste, und bestäti-
dieser lässt sich dann über ein PVR- speichern es in Ihrem Home-Verzeich- gen Sie anschließend noch einmal mit
Add-on (Media Portal, DVD Viewer, nis. Öffnen Sie mit der Tastenkombina- der Enter-Taste. Nun erstellen Sie mit
Mythtv) in Kodi/XBMC einbinden. In tion Strg-Alt-T ein Terminal-Fenster, mkdir -p ~/src/xbmc
ein selbst kompiliertes Kodi lassen sich und machen Sie das Script mit ein Arbeitsverzeichnis. Wechseln Sie
dann auch PVR-Add-ons (Personal Vi- chmod 775 compile_kodi.sh mit dem Befehl
deo Recorder) für Live-TV nachrüsten, ausführbar. Danach lässt es sich mit cd ~/src/xbmc
die beispielsweise in Ubuntu 14.10 feh- ./compile_kodi.sh in ebendieses Verzeichnis, und führen
len. Programmierkenntnisse sind dafür starten. Nachfolgend erläutern wir die Sie dann die folgenden zwei Befehls-
nicht erforderlich. einzelnen Befehlszeilen des Scripts, die zeilen aus:
Sie auch direkt in einem Terminal-Fen- git clone git://github.com/xbmc/
Die Voraussetzungen schaffen ster ausführen können: Als Erstes fü- xbmc.git kodi
Wir gehen davon aus, dass Sie Ubuntu gen Sie die Paketquelle von Team- git clone git://github.com/opden
14.10 oder einen seiner Abkömmlinge XBMC hinzu. Diese ist für die kamp/xbmc-pvr-addons.git xbmc-
wie Xubuntu oder Lubuntu installiert zusätzlichen Tools nötig, damit sich pvr-addons

54 LinuxWelt 2/2015
Kodi kompilieren MEDIEN-STREAMING SPECIAL

Es entstehen im aktuellen Ordner „~/


src/xbmc“ die beiden neuen Verzeich-
nisse „kodi“ und „xbmc-pvr-addons“.

Kodi kompilieren und installieren


Wechseln Sie nun mit
cd ~/src/xbmc/kodi
in das Verzeichnis mit den Kodi-Quell-
texten. Tippen Sie hier Folgendes ein:
./bootstrap
./configure --prefix=/usr/local
make -j2
sudo make install
Damit kompilieren Sie Kodi und in-
stallieren die Dateien unter „/usr/lo-
cal“. Das ist das bevorzugte Verzeich-
nis für Dateien, die nicht über das
Paketmanagement installiert wurden.
Der make-Parameter „-j2“ steht für
die Anzahl der Threads, die der Com- Ausgabe im Terminal-Fenster: Zum Kompilieren verwenden Sie die Kommandozeile. Am
piler verwenden soll. Bei Prozessoren Schluss meldet der Compiler den Erfolg mit „Kodi build successfully“.
mit mehreren Kernen können Sie auch
„-j6“ oder „-j8“ verwenden. Dies be- dafür eine zusätzliche TV-Server-Soft- vierte Addons fi PVR Clients“. Grund-
schleunigt den Kompiliervorgang. ware, welche die Inhalte bereitstellt. voraussetzung für Mythtv ist natürlich
Danach erstellen Sie die PVR-Add- Unter Linux empfehlen wir Mythtv, eine TV-Karte, die unter Linux funkti-
ons mit diesen Kommandos: das Sie im Ubuntu-Software-Center oniert. Informationen zur unterstütz-
cd ~/src/xbmc/xbmc-pvr-addons finden und damit installieren können. ten Hardware finden Sie über www.
./bootstrap Noch besser ist es jedoch, die aktu- pcwelt.de/sr5q. Als Alternative bietet
./configure --prefix=/usr/local ellsten Pakete von www.mythbuntu. sich der DVB Link Server (http://
sudo make install org zu verwenden. Im Download-Be- dvblogic.com) an, der etwa 25 Euro
Das war’s dann schon: Sie können reich finden Sie unter „Add to Existing kostet. Passende USB-Tuner-Sticks gibt
das Programm jetzt in einem Terminal- Ubuntu Install“ einen Link, über den es im Shop für 68 Euro.
Fenster über den Befehl kodi starten Sie die Paketquelle hinzufügen. Das Die DVB-Link-Software läuft unter
oder auch im Ubuntu-Dash nach Einbinden des Mythtv-Add-ons in Ubuntu, aber auch auf dem Raspberry
„kodi“ suchen. Mit Kodi erfolgt schließlich unter „System Pi und auf NAS-Geräten von Netgear,
sudo make uninstall fi Einstellungen fi Addons fi Akti- Qnap oder Synologie.
im jeweiligen Verzeichnis können Sie
Kodi beziehungsweise die PVR-Add- Installationspakete selbst erstellen
ons bei Bedarf übrigens auch wieder
deinstallieren. Sie können auch eigene deb-Pakete mer festlegen, bei-
Bitte beachten Sie, dass Kodi Open- erzeugen, wenn Sie die Verwaltung über spielsweise „kodi“ und „14.0“. Beim Er-
GL-Beschleunigung benötigt. Für Nvi- das Paketmanagement bevorzugen oder stellen gibt es wegen fehlender
dia- und AMD-Grafikkarten bietet die Installationspakete auch für andere Sprachpakte einige Fehlermeldungen, die
Ubuntu über „Software & Aktualisie- Rechner benötigen. Dazu installieren Sie Sie aber ignorieren können. Danach ent-
rungen“ auf der Registerkarte „Zu- das Tool checkinstall mit steht bei einem 32-Bit-System die Datei
sätzlich Treiber“ optimierte Treiber an. sudo apt-get install checkinstall „kodi_14.0-1_i386.deb“, die checkinstall
Kommt Intel-Chipsatz-Grafik zum Wechseln Sie mit cd ~/src/xbmc/kodi in auch gleich installiert. Mit
Einsatz, installieren Sie die Pakete das Verzeichnis mit dem Quellcode und sudo dpkg -r kodi
„i965-va-driver“, „libaacs0“ und „lib- folgen Sie nach deinstallieren Sie das Paket bei Bedarf,
va-intel-vaapi-driver“ nach. sudo checkinstall und mit dem Befehl
den Anweisungen des Assistenten. Sie sudo dpkg -i kodi_14.0-1_i386.deb
Kodi für Live-TV konfigurieren müssen dabei eine Bezeichnung für das lässt es sich installieren. Mit den PVR-
Über die PVR-Add-ons lässt sich Kodi Programmpaket und eine Versionsnum- Add-ons verfahren Sie entsprechend.
für Live-TV verwenden. Sie benötigen ●

LinuxWelt 2/2015 55
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Datenträger organisieren

Datenträger optimal
organisiert
Beim Umgang mit Datenträgern und Partitionen kann man viel Potenzial verschenken.
Linux-Systeme bieten zeitsparende Methoden, um Aufteilung, Kapazität und Daten-
austausch zu optimieren.

Von Hermann Apfelböck

Eine durchdachte Organisation


von Festplatten und Partitionen
spart viel Zeit. Erfreulicherweise sind
später erkannte Defizite oft auch nach-
träglich zu korrigieren. So gilt die
Mehrzahl der fundamentalen Tipps in
diesem Beitrag für die Optimierung im
laufenden Betrieb, lediglich die ersten
beiden Punkte beziehen sich auf eine
Neuinstallation.

Eigene Partition für das


Home-Verzeichnis
Linux kann alle persönlichen Daten
und Programmeinstellungen einer frü-
heren Installation auf einfachstem Weg
übernehmen. Nach einer Neuinstallati- Einbinden der alten Home-Partition beim Setup: Diese bewährte Methode erspart bei jeder
on stehen dann alle Benutzerdaten und Neuinstallation Stunden der Software-Konfiguration.
Software-Einstellungen sofort parat.
Bei Programmen wie etwa einem te für „Home“ und eine weitere für die Option „Ext4-Journaling-Dateisy-
Thunderbird läuft dann alles wieder die Auslagerung (Swap). Alle drei Par- stem“. Für die Auslagerungspartition
wie gewohnt. Leider wird die eminent titionen können vom Typ „Primär“ gibt es im Drop-down-Auswahlfeld
nützliche Option, „home“ auf eigener sein, sofern Sie auf der betreffenden den speziellen Eintrag „Auslagerungs-
Partition anzulegen, von den Linux- Festplatte mit insgesamt vier Partiti- speicher (Swap)“.
Installern nicht direkt angeboten. Sie onen auskommen. • Als „Einbindungspunkt“ wählen Sie
müssen durch manuelles Partitionieren • Bei den Größen der drei Partitionen für die Partition des Systems den im
dafür sorgen, dass das Home-Verzeich- genügt für die Swap-Partition die Größe Drop-down-Feld vorgegebenen Eintrag
nis seine Partition erhält. Beim Installer des eingebauten RAM. Die nächstgrö- „/“, ferner für die Home-Partition „/
Ubiquity, den alle Ubuntu-Varianten ßere Partition ist jene für das Betriebs- home“. Bei Swap entfällt die Auswahl
einschließlich Linux Mint verwenden, system: Wenn Sie auf SSD sparen müs- des Mountpunkts automatisch, sobald
sieht die Vorgehensweise bei der Erst- sen, reichen 10 bis 20 GB, andernfalls Sie als Dateisystem „Auslagerungsspei-
installation so aus: können Sie 30 bis 50 GB reservieren. cher (Swap)“ eingestellt haben.
• Im Setup-Dialog „Installationsart“ Den kompletten Rest der Platte schla- Ob Sie bei der Definition dieses Par-
wählen Sie „Etwas Anderes“ und so- gen Sie der Partition für „/home“ zu. titionierungsschemas auf eine leere
mit manuelle Partitionierung. Sie • Als Dateisystem („Benutzen als“) Festplatte treffen oder die eine oder
brauchen jetzt mindestens drei Partiti- verwenden Sie für die System- und andere Partition übernehmen können,
onen – eine für das System, eine zwei- auch für die Home-Partition jeweils ist hier nicht für jeden Einzelfall zu dis-

56 LinuxWelt 2/2015
Datenträger organisieren PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

kutieren. Ausgehend vom einfachsten Bootloader Grub auf den


Fall einer leeren Platte oder einer Plat- USB-Stick schreiben: Be-
te, deren Daten Sie nicht mehr benöti- achten Sie bei mobilen Li-
gen, gehen Sie so vor: nux-Installationen, dass
Markieren Sie die Laufwerksken- auch die Bootumgebung auf
nung (etwa „/dev/sda“), und wählen dem richtigen Datenträger
Sie „Neue Partitionstabelle“. Dann landet.
markieren Sie den neuen Eintrag „Frei-
er Speicherplatz“ und klicken auf das
„+“-Symbol. Im Unterdialog „Partiti- Für problemlose exter-
on erstellen“ legen Sie nun die Partiti- ne Datenträger oder in-
on für das Betriebssystem an, nach den terne Partitionen stellt
oben genannten Regeln. Erneut auf sich die Frage nach einem
„Freier Speicherplatz“ geht es dann Da­teisystem, das alle Sys-
mit „+“ weiter zur Swap-Partition und teme beherrschen. Linux-
am Ende zur Home-Partition, die den Dateisysteme sind für
verbleibenden Speicher komplett bean- Windows und Mac-OS
spruchen darf (es sei denn, Sie brau- tion“ unterhalb der Partitionsliste. im Prinzip lesbar, aber nur mit der
chen weitere Partitionen). Sorgen Sie hier dafür, dass derselbe Da- Hilfe externer Software, die Sie nicht
Bei einer späteren Neuinstallation tenträger „/dev/sd[x]“ eingetragen überall voraussetzen können (www.
verwenden Sie unter „Installationsart“ wird, auf den Sie das System installie- paragon-software.com). NTFS von
wieder „Etwas Anderes“ und damit ren. Je nach Bootreihenfolge in der Windows benötigt unter Mac-OS ex-
die manuelle Partitionierung. Dabei Bios-/Uefi-Firmware müssen Sie dann terne Hilfe, und unter Linux ergibt
markieren Sie jene Partition, die Sie gegebenenfalls das Bios-Bootmenü (oft sich zumindest auf Multiboot-Syste-
aufgrund Ihrer Größe als bisherige Taste F12) nutzen, um statt von der men ein Zugriffsproblem, wenn die
Home-Partition erkennen, und klicken Festplatte vom Datenträger mit dem NTFS-Partition ein Windows 8.x mit
auf „Change“. Neben „Benutzen als“ mobilen Linux-System zu booten. Fastboot enthält. Auf mobilen USB-
verwenden Sie das bisherige Dateisy- Datenträgern, die auf unterschied-
stem – vermutlich Ext4. Als Einbin-
Datenaustausch mit FAT32- oder lichen PCs genutzt werden, können
dungspunkt wählen Sie „/home“. Ent- exFAT-Datenträger die Zugriffsrechte von Ext4 oder
scheidend ist, dass die Option Für den Datenaustausch zwischen un- NTFS generell nerven: Die Rechte
„Partition formatieren“ deaktiviert terschiedlichen Systemen ist das Netz- kann man sich zwar geben, aber ist
bleibt. Das sollten Sie nach „OK“ auch werk die erste Wahl. Über das Netz- das bei größeren Datenmengen immer
noch im Hauptdialog kontrollieren. werk unterhalten sich Linux, Windows mit Wartezeiten verbunden.
und Mac-OS problemlos. Aber So bleibt für den einfachen Aus-
Grub-Bootmanager auf externen • erstens kann nicht jeder auf ein NAS tausch das alte FAT32, das alle Systeme
Datenträger oder mehrere PCs zurückgreifen, und ohne Hilfsmittel beherrschen und auch
Linux-Systeme sind mobil. Abgesehen nicht überall lohnt sich das Einrichten selbst formatieren können. Unter Li-
von Leistungsnachteilen gibt es keine von Netzfreigaben nux bietet sich fürs Formatieren der
Einschränkungen beim Einsatz von Li- • zweitens ist es unterwegs einfacher, Allrounder Gparted an. Wer ISO-
nux etwa auf USB-Sticks. Bei der In- Daten über externe Datenträger anzu- Images oder Filme austauschen will,
stallation sollten Sie aber darauf ach- bieten anstatt über eine Netzfreigabe wird an der maximalen Dateigröße
ten, dass der Bootmanager Grub • drittens scheidet auf Multiboot-Sys- von vier GB unter FAT32 scheitern. In
ebenfalls auf dem Stick eingerichtet temen, wo das gerade laufende System diesem Fall eignet sich das Microsoft-
wird und nicht auf der internen Fest- Benutzerdateien des anderen Systems Dateisystem exFAT: Windows 7 und 8
platte „/dev/sda“. Dies ist beim Instal- nutzen soll, der Weg übers Netz aus. können es, ferner Mac-OS X ab Versi-
ler von Ubuntu-basierten Systemen
Standard und führt dazu, dass das mo-
bile Linux nur auf dem Rechner läuft,
auf dem es eingerichtet wurde.
Die Option für die Einrichtung des
Bootloaders erscheint im Dialog „In-
stallationsart“ des Ubuntu-Installers exFAT-Unterstützung ist noch nicht Standard: Dieses Mount-Problem ist aber durch Nach-
als „Gerät für die Bootloader-Installa- rüsten des Pakets exfat-fuse sofort behoben. ›

LinuxWelt 2/2015 57
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Datenträger organisieren

Dieser Befehl verlinkt im Home-Ver-


zeichnis unter „Videos“ die komplette
Ordnerstruktur und alle Dateien, die
sich im Quellordner befinden. Dafür
sorgt das unscheinbare Stellvertreter-
zeichen „*“. Parameter „-s“ erzeugt
symbolische Links (statt Hardlinks).

Partitionsdurchblick dank Label


Auf Multiboot-Systemen oder mit
Mounteinträge in der „fstab“ erfordern die Angabe des Universally Unique Identifier (UUID): zahlreichen externen Datenträgern er-
Das Tool blkid zeigt die UUID für alle Geräte an. geben sich kompliziertere Partitions-
konstellationen. Wenn sich dann auch
die Größen nicht fundamental unter-
Neue Partition durch scheiden, geht der Überblick verloren,
Verkleinern einer an- hinter welcher Ext4- oder NTFS-Parti-
deren Partition: Für tion sich jene verbirgt, die Sie bearbei-
Gparted gehört diese ten oder löschen möchten. Dem vor-
Übung zum Stan- beugend sollten Sie Partitionen eine
dardrepertoire. eindeutige Beschreibung geben (Label).
Labels werden sowohl von System-
on 10.6.5. Unter Linux ist die exFAT- auf Dauer zu umständlich. Über die Tools wie „Laufwerke“ (gnome-disks)
Unterstützung zwar noch nicht Stan- Datei „/etc/fstab“ sorgen Sie für auto- als auch von Gparted angezeigt. Ein
dard, findet sich aber inzwischen in den matisches Einhängen des Datenträgers. Label anlegen kann Gparted nach
offiziellen Repositories und ist etwa Dazu brauchen Sie dessen UUID-Kenn- Rechtsklick auf die Partition und der
unter Ubuntu-basierten Systemen mit ziffer und dessen Dateisystem, was Option „Bezeichnung“. Die Option ist
sudo apt-get install exfat-fuse beides der Befehl blkid verrät. Danach erst aktiv, wenn Sie die Partition vor-
in Sekunden nachinstalliert. Danach öffnen Sie mit root-Rechten die „fstab“ her nach Rechtsklick „Aushängen“.
können Sie exFAT-Datenträger sofort in einen Editor, lassen die bestehenden
nutzen. Externe exFAT-Medien laden Einträge unberührt, tragen eine zusätz-
Neue Partitionen schaffen mit
Ubuntu & Co beim Anschluss automa- liche Zeile nach dem Schema Gparted
tisch mit dem Dateimanager. UUID=[…] [TYPE] [Mountpunkt] Die Organisation der Partitionen er-
auto 0 0 weist sich oft nachträglich als unzurei-
Skalierbare Archive durch ein und speichern die Datei. Mit chend: Die Größenverhältnisse sind
eingehängte Partitionen sudo mount –a nicht optimal, oder eine zusätzliche Par-
Wenn für wachsende Datenarchive der laden Sie die „fstab“ neu und testen tition für ein weiteres System muss her.
Platz knapp wird, laden Sie einen wei- damit das Ergebnis. Ist dies in Ord- Gparted, das meist installiert ist oder
teren Datenträger in das geeignete Ver- nung, mountet das Laufwerk künftig über das Paketmanagement schnell
zeichnis und vergrößern damit die Ka- beim Systemstart automatisch in das nachinstalliert, verkleinert bestehende
pazität. Bei internen Laufwerken und gewünschte Verzeichnis. Partitionen ohne Formatierung und Da-
USB-Datenträgern brauchen Sie dazu tenverlust und schafft Platz für weitere
nur die Angabe des Geräts und eines
Symbolische Verknüpfungen Partitionen. Nach Rechtsklick auf die
Mountpunkts, also des Zielverzeich- nutzen betreffende Partition und „Aushängen“
nisses wie im folgenden Beispiel: Symbolische Links können komplette steht die Option „Größe ändern/ver-
sudo mount /dev/sdc1 /home/user/ Verzeichnisinhalte an anderer Stelle ab- schieben“ zur Verfügung. Verwenden
Musik/Jazz bilden. Im Gegensatz zu Hardlinks ken- Sie dann den Schieberegler und danach
Würde der so eingehängte Datenträger nen Symlinks keine Beschränkung hin- die Schaltfläche „Größe ändern/ver-
auf oberster Ebene bereits Ordner von sichtlich des Dateisystems. Symlinks schieben“. Nach Rechtsklick auf den
Jazz-Interpreten enthalten, wäre die können vom Netzwerk oder von entstandenen freien Platz und „Neu“
Ordnung perfekt. Einfacher ist es oft, NTFS- oder FAT-Datenträgern auf das legen Sie die gewünschten Parameter
ein leeres Laufwerk einzuhängen und Linux-System verlinken. Was die Sache für die neue Partition fest (Dateisystem,
dann mit dem Dateimanager mit dem unter Linux so komfortabel macht, ist Bezeichnung). Nach „Bearbeiten fi Alle
passenden Inhalt zu füllen. Manuelles die Schnelligkeit und die simple Syntax: Operationen ausführen“ startet die ei-
Mounten auf Kommandozeile ist aber ln –s /mnt/nas/Filme/* ~/Videos/ gentliche Aktion. ●

58 LinuxWelt 2/2015
Linux einfach nutzen!

Sonderheft
für nur

9,90€

Ubuntu und
Mint im Alltag
statt Windows
einsetzen.

Leseproben, Infos und Bestellmöglichkeiten unter:

www.pcwe.lt/linuxeinfach
Telefon: 0711/7252277 E-Mail: shop@pcwelt.de App erhältlich für:
PC-WELT erscheint im Verlag IDG Tech Media GmbH, Lyonel-Feininger-Str. 26, 80807 München, Registergericht München, HRB 99187, Geschäftsführer: York von Heimburg.
Die Kundenbetreuung erfolgt durch den PC-WELT Kundenservice, ZENIT Pressevertrieb GmbH, Postfach 810580, 70522 Stuttgart, Geschäftsführer: Joachim John
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Optimale S SD

Optimale SSD
Eine SSD macht jedem PC Beine. Mit ihren Dateisystemen, Tools und Einstellungs-
möglichkeiten bringen aktuelle Linux-Distributionen ideale Voraussetzungen für den
optimalen Einsatz einer SSD mit.

Von David Wolski

Der Linux-Kernel unterliegt einem


schnellen Entwicklungszyklus mit
neuen Versionen alle zwei bis drei
Monate und kann deshalb schnell auf
neue Hardware, Datenträgertechniken
und geänderte Anforderungen reagie-
ren. Generell sind Linux-Systeme mit
ihren verfügbaren Datensystemen, den
Tools dazu und Kernel-Einstellungen
für die I/O-Warteschlange (Scheduler)
bestens für SSDs geeignet. Die Installer

Quelle: David Wolski


von Ubuntu/Mint, Open Suse und Fe-
dora erkennen Solid State Drives und
treffen dann einige Einstellungen be-
reits automatisch. Allerdings setzen
Distributionen ihre Einstellungen für
SSDs unterschiedlich und nicht immer hungsweise „SATA Operation“ die Denn der Kernel enthält AHCI-Treiber
konsequent um. Zum Teil gibt es auch Option „Enhanced“ oder „AHCI“ ein- und wird diese bei Bedarf laden, ohne
unterschiedliche Meinungen, wie und gestellt ist, nutzt die Festplatte AHCI. dass dazu eine Neuinstallation des Sys-
ob ein Konfigurationsparameter eine Steht dort hingegen „ATA“, „Dis- tems erforderlich wäre.
bessere Leistung bringt. Es ist deshalb abled“, „Legacy“, „Native IDE“ oder
immer noch nötig, eine Reihe von Pa- „Compatibility Mode“, dann läuft die
Das Alignment der Partitionen
rametern zu überprüfen und bei Bedarf SSD mit geringerer Leistung. Mit aktu- überprüfen
für den optimalen Betrieb dieses Lauf- ellen Linux-Distributionen als Betriebs- SSDs arbeiten nicht wie ältere mecha-
werkstyps anzupassen. system ist es aber auch nachträglich, nische Festplatten mit physikalischen
also nach deren Installation möglich, Sektoren zu 512 Byte, sondern mit
SATA: AHCI-Modus im Bios den Modus auf AHCI umzuschalten. Speicherseiten (Pages) mit 4096 oder
aktivieren
Datenträger an der SATA-Schnittstelle Geschwindigkeits-
arbeiten erst in vollem Tempo, wenn schub: Von allen
der Modus des SATA-Controller auf Aufrüstungsmög-
AHCI (Advanced Host Controller In- lichkeiten ver-
terface) eingestellt ist und nicht auf IDE spricht der Einbau
oder ATA. Bei Rechnern der letzten einer SSD mit Ab-
Jahre ist AHCI bereits die Werksein- stand die größte
stellung, und ein kurzer Blick in die Leistungsverbes-
Bios- beziehungsweise UEFI-Einstel- serung, selbst
lungen sollte dies bestätigen: Wenn im wenn der Rechner
Bios-Setup unter „SATA-Konfigurati- nicht mehr tau-
on“, „OnChip SATA Type“ bezie- frisch ist.

60 LinuxWelt 2/2015
Optimale S SD PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

8192 Byte. Ideal ist die Ausrichtung Partitions-Align-


(Alignment) einer Partition auf einer ment: Orientiert
SSD, wenn deren Grenzen den Spei- sich eine Partiti-
cherseiten folgen. Ist das nicht der Fall, on nicht an den
passen die logischen Blöcke des Datei- Grenzen der
systems nicht zu den Speicherseiten. Speicherseiten
Der interne SSD-Controller muss dann einer SSD, dann
stets mehrere Seiten ändern, um einen passen die Datei-
einzigen Dateisystemblock zu schrei- systemblöcke
ben. Das Resultat ist eine deutlich nicht in die Sei-
schlechtere Performance als bei einem ten, und die SSD
korrekten Alignment. hat unnötig viel
Festgelegt wird die Ausrichtung ei- zu tun.
ner Partition bei deren Erstellung. Par-
titionierer wie Gparted, Fdisk, Gdisk
und Installationsprogramme erkennen
heute automatisch die sinnvollen
Grenzen einer Partition, und es nicht
nötig, dazu spezielle Parameter anzu-
geben. Ältere Versionen vor 2010 fol-
gen indes noch häufig der Sektorgröße
von Festplatten, und auch Imaging-
Software wie Clonezilla richtet sich
beim Zurückspielen von Partitions-
Images nicht zwingend nach Speicher-
seiten. Um die Ausrichtung einer Parti-
tion auf einem Linux-System zu
überprüfen, geben Sie den Befehl
sudo /sbin/blockdev --getalignoff
/dev/sda1 Verschieben und zurückschieben: Der Partitionierer Gparted, hier im Live-System Parted
ein, hier beispielsweise für die Partition Magic, kann das Partition Alignment nachträglich und ohne Datenverlust korrigieren.
„/dev/sda1“. Das Kommando gibt den
Versatz (Offset) der abgefragten Parti- „Größe ändern/verschieben“ in der Mount-Optionen: Schreibzugriffe
tion aus, und wenn es eine Null zu- Menüleiste. reduzieren
rückgibt, liegt diese perfekt auf den 3. Im Feld „Vorhergehender freier Linux speichert im Dateisystem nicht
Speicherzellen. Nur wenn eine andere Speicherplatz (MiB)“ geben Sie „2“ nur das Erstell- und Änderungsdatum
Zahl erscheint, passt das Partitions- ein, lassen „Ausrichten an“ auf von Dateien, sondern zudem auch im-
Alignment nicht zur SSD. „MiB“ und klicken auf „Größe än- mer den Zeitpunkt des letzten Zugriffs.
Ist die der Fall, dann kann der Parti- dern“. Bevor die Änderung durchge- Folglich sind reine Lesevorgänge im-
tionierer Gparted, der über das Live- führt wird, müssen Sie diese bestäti- mer mit Schreibvorgängen verbunden,
System Parted Magic (auf Heft-DVD) gen und dann mit einem Klick auf was für SSDs nicht optimal ist. Um
zur Verfügung steht, die Ausrichtung „Anwenden“ anstoßen. dies abzustellen, eignet sich die die Er-
auch nachträglich ändern. 4. Ist die Operation abgeschlossen, was gänzung „relatime“ in den Mount-
Das gelingt ihm üblicherweise ohne auf einer SSD nicht lange dauert, Optionen der „/etc/fstab“. Diese Opti-
Datenverlust, aber ein Backup der Da- markieren Sie wieder „/dev/sda1“, on bewirkt, dass Dateien nicht
ten auf der betroffenen Partition ist gehen abermals auf „Größe ändern/ automatisch bei jedem Lesezugriff ei-
empfehlenswert, denn das Verschieben verschieben“ und setzen nun „Vor- nen neuen Zeitstempel als Zugriffszeit
von Partitionen mit Gparted ist immer hergehender freier Speicherplatz bekommen. Die Option „relatime“ ist
eine kritische Operation: (MiB)“ auf „1“. Nach einer Bestäti- dabei der verwandten Einstellung „no-
1. Rufen Sie im gestarteten Live-Sys- gung und Anwendung der Änderung atime“ vorzuziehen, damit die letzte
tem Parted Magic den „Partition ist „/dev/sda1“ ausgerichtet. aufgezeichnete Zugriffszeit einer Datei
Editor“ auf (Gparted). Falls sich mehrere Partitionen auf der nicht plötzlich hinter ihrer Änderungs-
2. Markieren Sie die Partition, etwa SSD befinden, dann wiederholen Sie zeit liegt. Bei vielen aktuellen Linux-
„/dev/sda1“, und klicken Sie auf diesen Prozess nacheinander für alle. Distributionen wie Ubuntu und Co ist ›

LinuxWelt 2/2015 61
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Optimale S SD

tiv nach seiner eigenen Logik haushal-


ten. Dieses Problem löst der Trim-Be-
fehl, mit dem das Dateisystem die SSD
informiert, welche Blöcke tatsächlich
nicht mehr benutzt werden, und da-
mit für eine bessere Leistung beim
Schreiben sorgt.
Mit dem Linux Kernel 3.7 ist der
Trim-Befehl für die Dateisystem Ext3,
Ext4, XFS, JFS und BTRFS möglich.
Dazu muss aber auch die SSD Trim un-
terstützen, was das Kommandozeilen-
Tool hdparm anzeigt:
sudo hdparm -I /dev/sda | grep
TRIM
Reduziert die Schreibzugriffe: In der Konfigurationsdatei „/etc/fstab“ sorgt die Mount-Opti- Liefert der Befehl unter anderem die
on „relatime“ dafür, dass der Datei-Zeitstempel nur noch beim Schreiben aktualisiert wird. Ausgabe „Data Set Management
TRIM supported“, dann versteht die
„relatime“ standardmäßig bei SSDs Trim-Befehl: Nur bei bestimmten SSD den Trim-Befehl.
gesetzt, ein kontrollierender Blick in SSDs aktivieren Aber Vorsicht: Es gibt Hersteller, die
auf die Ausgabe des Befehls „mount“ Wenn das Dateisystem eine Datei ver- Trim fehlerhaft in die Firmware ihrer
genügt deshalb meist. Ist „relatime“ schiebt oder löscht, markiert es ledig- SSD implementiert haben. Bei SSDs
für einen Mount-Punkt nicht vorhan- lich den freigewordenen Platz als wie- von Crucial und Micron sollte man auf
den, dann ergänzen Sie die Option derbeschreibbar, ohne den Dateiinhalt Trim grundsätzlich verzichten, denn
dazu in der Datei „/etc/fstab“. Für die tatsächlich zu leeren. Eine SSD weiß Firmware-Bugs bei einigen Modellen
Partition „/dev/sda1“ mit Ext4 sieht also zunächst nicht, welche Speicher- können bei Trim und gleichzeitigen
die resultierende Zeile dann beispiels- zellen tatsächlich frei sind, da dies das Schreibvorgängen zu Datenverlust füh-
weise so aus: Dateisystem regelt. Der SSD-Control- ren. Neuere Kernel-Versionen haben
/dev/sda1 / ext4 defaults,relatime ler sucht dann für neue Dateien zu- sogar eine schwarze Liste, um Trim auf
1 1 nächst einen freien Bereich oder fasst diesen Modellen ganz zu verbieten.
Setzen Sie hinter „defaults“ ein Kom- Speicherseiten neu zusammen, hält den Es gibt zwei empfehlenswerte Me-
ma und dann die Option „relatime“. Inhalt der als gelöscht markierten Blö- thoden, Trim auf SSDs auszuführen:
Den Rest jeder Zeile lassen Sie unver- cke aber noch vor, solange das Dateisy- Die manuelle Methode: Einen Trim-
ändert. Dies funktioniert nicht nur stem dort nichts schreiben will. Befehl kann das Kommando
wie in diesem Beispiel mit Ext4, son- Der interne SSD-Controller kann sudo fstrim -v /
dern genauso auch mit Ext3, XFS, JFS also mit dem freien Platz nicht effek- starten. Es ist nicht nötig, den Befehl
oder BTRFS.
Aktuelle Linux-Distributionen nut-
zen hier statt des Gerätenamens „/dev/
sd[x][n]“ die UUID der Partition nach
dem Schema „UUID=3b1e7234-8ae8-
42ba-8e07-187a344f7d05“.
Der sonstige Aufbau der Einträge ist
aber identisch. Bei der Bearbeitung der
Datei ist stets Vorsicht geboten, da Li-
nux beim Booten recht giftig auf Syn-
taxfehler in der fstab reagiert. Rufen
Sie deshalb zum Test
mount –a
auf, um die Mount-Optionen auf Feh-
ler zu überprüfen, und behalten Sie ein
Backup der unveränderten Konfigura- Schwarze Liste im Kernel-Quellcode: Mit dem Trim-Befehl wird heute deutlich sparsamer
tionsdatei. Für die Swap-Partition darf umgegangen, weil SSDs mit fehlerhafter Firmware im Umlauf sind. Diese sind im Linux-
die Option nicht gesetzt werden. Kernel von Trim ausgenommen.

62 LinuxWelt 2/2015
Optimale S SD PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

häufiger als einmal pro Woche auszu-


führen. Ein Nachteil ist, dass er einzeln
auf alle Einhängepunkte von SSD-Par-
titionen ausgeführt werden muss, bei-
spielsweise auch mit
sudo fstrim -v /home
für „/home“, sofern dieses Verzeichnis
seine eigene Partition hat und diese auf
einer SSD liegt. Swap ist ausgenom-
men, da der Swap-Bereich dies auto-
matisch ausführt. Aufgetaute SSD: Ein Klick auf die Schaltfläche „Sleep“ hat den Rechner kurz in den Ruhe-
Die Methode per Cron-Job: Diese zustand versetzt. Nach dem Aufwachen hat sich der Status bei allen Laufwerken auf „Not
elegante Methode ist bei Ubuntu frozen“ geändert.
14.04/14.10 und dessen Ablegern be-
reits Standard und richtet einen wie- Speicherzellen möglichst gleichmäßig
derkehrenden Cron-Job für fstrim ein, zu nutzen. Ein nachteiliger Nebenef-
der einmal pro Woche automatisch ab- fekt ist, dass herkömmliche Pro-
läuft, allerdings nur auf SSDs von gramme SSDs nicht sicher und kom-
Samsung und Intel. Dafür ist das Script plett löschen können. Nur direkte
„/etc/cron.weekly/fstrim“ verantwort- ATA-Befehle an den Controller erlau-
lich. Fedora 21 und Open Suse 13.2 ben ein zuverlässiges Zurücksetzen je-
erledigen dies über Systemd und dessen der einzelnen Speicherzelle. Der Befehl
Dienst fstrim.service. Bei diesen Distri- ATA Secure Erase ist eine Erweiterung ATA Secure Erase in Parted Magic: Das Zu-
butionen muss man sich um Trim also der Firmware und im Befehlssatz des rücksetzen der Speicherzellen dauert bei
keine Gedanken machen. Bei anderen Laufwerks untergebracht. Vor einer einer SSD nur einige Sekunden und löscht
Linux-Systemen, etwa Debian und des- Weitergabe eines Datenträgers sorgt auch die reservierten Bereiche für alte
sen Varianten, muss der Cron-Job der Befehl dafür, dass keine wiederher- Speicher-Pages.
nachgerüstet werden. Erstellen Sie stellbaren Dateireste auf dem Medium
dazu als root oder mit sudo eine neue zurückbleiben. Wenn Sie die Statusanzeige unter
Datei mit dem Namen „fstrim“ im Auf SSDs hat der Befehl den zusätz- Parted Magic darüber informiert, dass
Verzeichnis „/etc/cron.d/fstrim“: lichen Nutzen, dass er das Laufwerk sich die SSD im Zustand „frozen“ be-
sudo -H gedit /etc/cron.d/fstrim samt der reservierten Speicherzellen in findet, dann klicken Sie zunächst auf
Als Inhalt bekommt die Datei einfach den Werkszustand zurücksetzt. Das er- die Schaltfläche „Sleep“, um den
die fstrim-Befehle, die für alle SSD- höht zwar nicht die Haltbarkeit der Rechner in den Ruhezustand zu ver-
Partitionen ausgeführt werden sollen: Speicherzellen, macht eine SSD aber setzen. Nach dem Aufwecken des
fstrim -v / wieder so schnell wie am ersten Tag. Rechners hat sich der Status auf „Not
fstrim -v /home Ein geeignetes Live-System, das ATA frozen“ geändert, und Sie können mit
Es ist nicht nötig, hier nochmal jeweils Secure Erase ausführen kann, ist wie- der Laufwerksauswahl und der Opti-
ein sudo voranzustellen, weil der Cron- derum Parted Magic (auf Heft-DVD). on „Secure“ fortfahren. Viele SSDs er-
Job sowieso als root laufen wird, nach- Nach dem Start gehen Sie auf dem lauben es, ATA Secure Erase mit einem
dem die Datei gespeichert ist. Desktop auf das Symbol „Erase Disk“ Passwort zu schützen, damit sich der
Ein sofortiges Trim (Online Discard) und wählen dann die Option „Internal Befehl nur noch nach der Eingabe des
über den Parameter „discard“ in den fi ATA Secure Erase“. Im nächsten richtigen Passworts aufhalten lässt.
Mount-Optionen der Datei „/etc/ Schritt wählen Sie das gewünschte Dieses Feld können Sie ignorieren und
fstab“ ist inzwischen nicht mehr emp- Laufwerk aus, das zurückgesetzt wer- auf „Continue“ klicken. Jetzt ist noch
fehlenswert, da das bei einigen SSDs zu den soll. Es dürfen nur Laufwerke aus- eine Bestätigung des Löschbefehls nö-
Leistungsnachteilen führt. Aktuelle gewählt werden, die am SATA-Port tig mit der Klickbox „I allow this uti-
Distributionen sehen von diesem Para- angeschlossen sind. Bei SSDs an USB, lity to erase the listed device“. Danach
meter sowieso ab. eSATA, SAS oder Raid-Controllern startet Parted Magic im Hintergrund
kann der Befehl die Laufwerke beschä- das Kommandozeilen-Tool hdparm,
SSDs zurücksetzen mit ATA digen. Vorsicht bei der Auswahl ist ge- um auf dem ausgewählten Laufwerk
Secure Erase nerell geboten, denn die Daten auf ATA Secure Erase in Gang zu setzen.
Die Controller-Logik einer SSD steuert dem Laufwerk gehen unwiederbring- Der Vorgang dauert auf SSDs nur we-
alle Schreibvorgänge der SSD, um die lich verloren. nige Sekunden. ●

LinuxWelt 2/2015 63
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Festplat ten-Leistung

Festplatten im
Leistungs-Check
Mechanische Festplatten
und auch SSDs sind stets
der Flaschenhals im
I/O-System: Dateisystem
und Swap-Verhalten sind
Faktoren mit merklichen
Auswirkungen auf die
Gesamtleistung des
Systems.

Von David Wolski

Linux-Distributionen sind heute XFS: Das 64-Bit-Dateisystem mit Checks deutlich beschleunigt. Das
darauf getrimmt, Desktop- wie Journal-Funktion geht auf die Arbeit Journal geht bei Ext im Betrieb aber
Server-Aufgaben zu meistern. von Silicon Graphics in den 90er-Jah- noch vergleichsweise stark auf die
Dazu soll das System nicht nur auf ren zurück und wird bis heute bestän- Leistung. Zudem arbeitet es Zugriffe
neuer, leistungsfähiger Hardware und dig weiterentwickelt. Das Dateisystem auf sehr große Dateien langsamer ab
SSD gut laufen, sondern auch mit ist für Server-Aufgaben geschaffen und als der Nachfolger. Von den Fällen ab-
schwächeren Rechnern mit mecha- glänzt, wenn es um große Dateien von gesehen, in welchen um eine ge-
nischen Festplatten zurechtkommen. Je mehreren Hundert MB geht, die auf wünschte Abwärtskompatibilität mit
nach angepeiltem Einsatzzweck eines einer großen Partition liegen. Es bean- sehr alten Linux-Kernels geht, gibt es
Linux-Systems und der erwarteten sprucht die CPU etwa doppelt so stark heute keinen Grund mehr, Ext3 statt
Last kann die Wahl des passenden wie Ext3/4, ist aber bei Zugriffen Ext4 einzusetzen.
Dateisystems und ein abgestimmtes durch mehrere Prozesse schneller. BTRFS: Das Dateisystem ist auf dem
Auslagerungsverhalten die Leistung Ext4: Das noch recht junge Allround- Weg aus der Entwicklungsphase und
deutlich verbessern. Dateisystem liefert auch auf Systemen gilt erst seit November 2014 mit Linux
mit schwacher CPU eine gute Leistung. Kernel 3.17 als stabil. Die Performance
Das Dateisystem passend zur Es ist für gleichzeitige Zugriffe nicht kann mit Ext4 und XFS noch nicht
Aufgabe wählen ideal, arbeitet aber auf Partitionen mit mithalten, aber BTRFS punktet mit
Unter Linux bieten sich neben dem vielen kleineren Dateien schneller als spannenden Funktionen wie Snapshots,
heute verbreiteten Dateisystem Ext4 XFS. Mit seinem Journal schließt Ext4 integriertem Volumen-Management
weitere Dateisysteme an. Zwar hat sich Dateisystem-Checks schneller ab als und automatischen Checksummen.
Ext4 seit seiner Einführung vor sechs Ext3, und XFS und ist damit die beste
Jahren als Quasi-Standard durchge- Wahl für Desktop-PC und Notebook.
Swappiness: Mehr oder weniger
setzt, aber auch XFS, das neue BTRFS Ext3: Der Vorgänger von Ext4 stat- auslagern
und das ältere Ext3 stehen bei einer tete die Ext-Dateisysteme erstmals mit Auch wenn der Rechner über mehr als
Linux-Installation zur Auswahl. Journaling aus, das Datenträger- genug RAM verfügt, kann man fest-

64 LinuxWelt 2/2015
Festplat ten-Leistung PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

stellen, dass der Linux-Kerbel nach Dateisystem-Ange-


längerer Laufzeit Arbeitsspeicher in bot beim Ubuntu-
den vergleichsweise langsamen Swap- Installer, den auch
Bereich auf dem Datenträger ausla- Linux-Mint verwen-
gert. Die Swap-Nutzung lässt sich mit det. Bei einer ma-
dem Kommandozeilen-Tool htop oder nuellen Partitionie-
auch dem Befehl rung können Sie für
free -m jede Partition das
kontrollieren. Das Verhalten des Ker- Dateisystem selbst
nels ist kein Nachteil, denn er lagert festlegen.
Speicher auch aus, um länger unge-
nutzte Speicherseiten aus dem wert-
vollen RAM zur eventuellen späteren
Nutzung auf die langsamere Festplatte Auslagerungsverhalten:
zu verlagern. Das frei gewordene RAM Der Parameter „vm.
steht dann wieder dem System-Cache swappiness“ in der Da-
zur Verfügung. Wie aktiv der Kernel tei „/etc/sysctl.conf“
dabei von Swap Gebrauch macht, steu- kann den Standardwert
ert der Parameter „Swappiness“, des- „60“ abändern. So ist
sen Wert Sie sich mit etwa ein Wert von „80“
cat /proc/sys/vm/swappiness für eine Swap-Partition
anzeigen. Der Wert kann zwischen 10 auf SSD geeignet.
und 100 festgelegt sein. Höher bedeu-
tet, unbenutzter Speicher wird schnel- Anwendungen. Wenn sich aber deut- geöffnete Anwendungen aber reakti-
ler ausgelagert. Linux-Distributionen liche Verzögerungen in der Reaktion onsfreudiger bleiben. Den angepassten
arbeiten meist mit einem Standardwert beim Umschalten zwischen Anwen- Wert der Swappiness schreiben Sie in
von 60. Dies ist eine gute Balance für dungen bemerkbar machen, dann la- die Konfigurationsdatei „/etc/sysctl.
verbreitete Systeme, egal ob Server gert der Kernel Anwendungs-Speicher- conf“, die Sie als root oder über sudo
oder Desktop, mit mechanischer Fest- seiten zu aggressiv aus. Hier ist dann in einem Texteditor öffnen. Legen Sie
platte. Der Wert ist aber nicht für alle eine schrittweise Reduzierung der am Ende der Datei die Zeile
Szenarien ideal, und es lohnt sich in Swappiness angebracht, etwa auf 30, vm.swappiness=[Wert]
vielen Fällen eine Anpassung der Swap- 20, 10 oder gar 1. Dies hat den Preis, an, falls noch nicht vorhanden. Der
piness nach folgenden Faustregeln: dass der System-Cache für Dateizu- Platzhalter „[Wert]“ steht für den ge-
Viel RAM und langsame Festplat- griffe kleiner wird und Dateioperati- wünschten Swappiness-Wert. Die Ein-
te: Bei großen Reserven beim Arbeits- onen länger dauern, während mehrere stellung gilt ab dem nächsten Neustart.
speicher, etwa mit acht GB aufwärts,
ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass
Fragmentierung ist unter Linux kein Problem
dem Kernel jemals der System-Cache
ausgeht. Es empfiehlt sich ein geringer Wer von Windows auf Linux umge- sondern arbeitet mit größeren zusammen-
Wert für den Parameter Swappiness stiegen ist, wird sich noch an das Ri- hängenden Blockgruppen (Extends), die
von „10“ und weniger. tual der Defragmentierung erinnern: es einer Datei erlauben, in mehreren ge-
Ausreichend RAM und schnelle Es hat für viele Windows-Nutzer den Cha- trennten Schreibvorgängen ohne Frag-
SSD: In dieser Konstellation ist es von rakter einer zeremoniellen Entspannungs­ mentierung anzuwachsen.
Vorteil, den Swappiness-Wert auf 80 übung. Unter Linux-Dateisystemen ist die XFS nutzt Extends schon länger und
bis 90 zu erhöhen, da die Latenz beim Dateifragmentierung ein weit geringeres zudem eine verzögerte Zuweisung von
Wiedereinlesen von Speicherseiten im Problem als bei FAT32 und NTFS – egal Blöcken bei Schreibvorgängen, die erst
Swap auf einer SSD weniger stark ins welche physikalischen Eigenschaften ein erfolgt, wenn Daten aus dem Arbeitsspei-
Gewicht fällt. Der Kernel soll hier den Datenträger hat. Die unter Linux ge- cher auf den Datenträger geschrieben
System-Cache im RAM priorisieren. bräuchlichen Dateisysteme Ext3/4, XFS werden. BTFS ist hingegen anfälliger für
Wenig RAM auf Desktop-PCs: Dies und das neue BTRFS nutzen Mechanis- die Fragmentierung und begegnet dem
ist ein Sonderfall. Zwar ist der Stan- men, um die Dateifragmentierung gering Problem mit einer automatischen Defrag-
dardwert von 60 hier ein gutes Gleich- zu halten: So schreibt Ext3/4 Dateien mentierung, die sich derzeit noch in der
gewicht zwischen System-Cache für nicht einfach in den nächsten freien Block, Erprobung befindet.
Dateizugriffe und Speicherseiten von ●

LinuxWelt 2/2015 65
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Datenträger bereinigen

Platz auf Datenträgern


schaffen
Mechanische Festplatten
sind inzwischen groß
genug. Die Wartungs-
pflicht, regelmäßig Platz
für System und Daten
freizuräumen, besteht aber
weiterhin auf kleinen
Systempartitionen, bei
SSDs und SD-Karten.

Quelle: David Wolski


Von David Wolski

Wer sein Linux-System auf SSD ressant, um vor und nach dem umfangreich ist, empfiehlt es sich, den
betreibt oder einen Mini-PC wie Aufräumen den Lohn der Mühe zu Befehl gezielt in einem Verzeichnis aus-
den Raspberry Pi auf SD-Karte, quantifizieren. Ein grafisches Tool aus zuführen. Als root oder mit sudo aus-
sollte die Daten von Betriebssystem dem Milieu der Gnome-Programme ist geführt, zeigt es auch den Speicherplatz
und Programmen gut organisiert hal- Baobab. Es zeigt die Belegung des aus- des Ordners „/root“ an.
ten und keinen Platz verschenken. Ge- gewählten Datenträgers grafisch und
rade bei Linux-Systemen, die üblicher- die Ordnerstruktur in einem Kreisdia-
Paketmanager APT:
weise ohne Neuinstallationen über gramm. KDE kann mit einem ähn- Zwischenspeicher leeren
Jahre laufen, sammeln sich unnötige lichen Visualisierungs-Tool Filelight Die Paketverwaltung APT von Debian,
Daten in den temporären Ordnern des aufwarten. Beide Programme sind in Ubuntu, Mint und alle Front-Ends, die
Systems und des Home-Verzeichnisses den Paketquellen aller populären Dis- mit APT arbeiten, halten die herunter-
in der Größenordnung von mehreren tributionen vorhanden. geladenen Pakete bei Installation und
Hundert MB an. Aufräumarbeiten loh- Auf Systemen ohne grafische Benut- Aktualisierung in einem Zwischenspei-
nen sich hier alle 12 Monate, bei klei- zeroberfläche gibt der Befehl df -h in cher unter „/var/cache/apt/archives“
neren Datenträgern wie etwa SD-Kar- der Kommandozeile schnell eine Über- vor. Dieses Verzeichnis dient als Paket-
ten auch öfter. sicht zur Belegung der eingehängten Cache, wenn ein Update einmal ab-
Laufwerke. Nach Verzeichnissen und bricht, oder wenn Sie einmal entfernte
Platzbedarf aufschlüsseln: Die Dateien schlüsselt der Befehl Pakete doch wieder installieren möch-
wichtigsten Tools du -h |sort -h ten. Davon abgesehen hat die Sammel-
Bevor es daran geht, den Besen zu den Platzbedarf auf. Das Kommando leidenschaft von APT keinen anderen
schwingen, hilft ein Überblick: Wie viel zeigt ausgehend vom aktuellen Ver- Zweck, sorgt aber auf Dauer für er-
Platz ist auf den Partitionen frei? Wel- zeichnis den Platzbedarf am Anfang hebliche Datenmengen bis zu mehre-
che Verzeichnisse belegen wie viel Spei- jeder Zeile und sortiert aufsteigend ren Gigabyte. Den Paket-Cache leeren
cher? Diese Messungen sind auch inte- nach Platzbedarf. Da die Liste recht Sie mit dem Befehl

66 LinuxWelt 2/2015
Datenträger bereinigen PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

Baobab visualisiert die Belegung: Das Gnome-Programm zeigt ne- Weniger Swap: Wird der Ruhezustand nicht benötigt, da das System
ben einer Baumstruktur der Verzeichnisse auch ein konzentrisches über eine schnelle SSD verfügt, dann kann Parted Magic die Swap-
und – für genauere Durchsicht – klickbares Diagramm der Ordner. Partition nachträglich verkleinern.

sudo apt-get clean Prozent rät der Ext4-Entwickler Theo- Home-Verzeichnis: Browser-
am besten regelmäßig. Die Paketmana- dore Tso indessen ab, auch wenn es Cache löschen
ger Yum von Fedora und Cent-OS so- sich nicht um eine Systempartition Auf einem Desktop-Linux-System ist
wie Zypper von Open Suse haben kei- handelt, die volllaufen könnte. Denn der Browser der aktivste Produzent
nen dauerhaften Cache herunterge- die reservierten Inodes dienen auch der temporärer Dateien und legt Hunderte
ladener Pakete. Blockzuordnung des Dateisystems, die MB im Cache-Verzeichnis ab. In Fire-
eine Fragmentierung von Dateien auf fox können Sie den Cache unter Einstel-
Ext4-Partitionen: Reservierten Ext4 vermeiden. lungen fi Erweitert fi Netzwerk“ mit
Platz reduzieren „Jetzt leeren“ nicht nur löschen, son-
Das Dateisystem Ext4 dient in den
Swap-Partition nachträglich dern auch die maximale Cache-Größe
meisten Linux-Distributionen als Stan- verkleinern manuell vorgeben. Chrome/Chromium
dard-Dateisystem und reserviert wie Die Installationsprogramme der mei- unterstützt keine vorgegebene Cache-
seine Vorgänger Ext2 und Ext3 auf je- sten Linux-Distributionen folgen der Größe, aber es gibt eine Abkürzung zur
der Partition eine bestimmte Anzahl an alten Faustregel „Swap = RAM-Kapa- Löschfunktion über „chrome://settings/
Inodes für root. Dieser Platz steht Da- zität“. Dabei geht es aber mit dieser clearBrowserData“ oder Tastenkombi-
ten nicht zur Verfügung und wird dem großzügigen Bemessung nicht um den nation Strg-Umschalt-Entf.
Platzangebot einer Partition abgezo- wenig wahrscheinlichen Fall, dass der
gen. Die Funktion dieser Reserve: Auch Linux-Kernel tatsächlich einmal den
Bleachbit: Mit Bedacht
wenn ein Linux-System durch eine kompletten Arbeitsspeicher auslagern aufräumen
vollgeschriebene Systempartition na- muss. Vielmehr dient die Swap-Partiti- Das Python-Tool Bleachbit findet po-
hezu lahmgelegt ist, kann sich der on dem Ruhezustand („Suspend to tenzielle überflüssige Dateien im
Systemadministrator als root noch an- disk“) als Speicher zum Sichern des Home-Verzeichnis und löscht diese. Es
melden. Aus historischen Gründen RAM-Inhalts. Wer den Ruhezustand ist unter Ubuntu 14.04/14.10, Debian
liegt der reservierte Platz bei fünf Pro- bei schnellen SSD nicht benötigt, kann 7, Fedora 20/21 und Open Suse 13.2 in
zent, da sind bei einer 120-GB-SSD mit dem Live-System Parted Magic den Standard-Paketquellen verfügbar.
schon satte sechs GB. Die Reserve kön- (bootfähig und als ISO-Datei auf Heft- Programme dieser Art sind aber stets
nen Sie gefahrlos verringern. Das ge- DVD, kostenpflichtiger Download un- mit Vorsicht zu genießen, da bei rigo-
lingt mit dem Programm tune2fs, das ter http://partedmagic.com, 9,99 US- rosen Löschaktionen auch vom An-
einige Eigenschaften vonExt2/3/4- Dollar) das System starten und dort mit wender oder von Programmen benö­
Dateisystemen nachträglich und ohne Gparted Magic die Swap-Partition ver- tigte Daten wie etwa Cache, Verlauf,
Datenverlust anpassen kann: Der als kleinern. Da eine automatische Partitio- Cookies verlorengehen können. Nach
root oder mit sudo ausgeführte Befehl nierung Swap als logisches Laufwerk in welchen Dateien Bleachbit suchen soll,
/sbin/tune2fs -m 1 /dev/sda1 einer erweiterten Partition anlegt, ist es lässt sich in einer Liste von Kategorien
verringert die Anzahl der reservierten nötig, zuerst die Swap-Partition zu ver- auswählen. Von der Kategorie „KDE“
Blöcke der Partition „/dev/sda1“ auf kleinern, dann in einem zweiten Schritt sollte man die Finger lassen, nachdem
ein Prozent. Noch größer ist der Platz- die erweiterte Partition, um schließlich Anwender über Programmabstürze
gewinn auf Festplatten mit mehreren den frei gewordenen Platz der System- nach dem Löschen dieser temporären
Terabyte. Von einer Reduktion auf null oder Datenpartition zuzuschlagen. KDE-Dateien berichtet haben. ●

LinuxWelt 2/2015 67
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Desk top- Suche

Datensuche unter Linux


„Das habe ich doch irgendwo?“ Daten haben
ist gut, Daten bei Bedarf schnell zu finden besser.
Was Google, Bing oder Yahoo im großen Web
vormachen, müssen Sie auf vergleichsweise
kleinen Festplatten erst mal nachmachen.
Von Hermann Apfelböck

Mit Recoll gibt es einen Allzweck-


Allesfinder unter Linux, der aber
wahrscheinlich nicht alle Komfort-
wünsche erfüllt. Je nachdem, welche
Dateitypen Sie vorrangig nutzen und
finden wollen, sind ergänzend noch

© rcx - Fotolia.com
weitere Werkzeuge zu empfehlen. Die
folgenden Tipps berücksichtigen mit
Text, Bild und Musik die wichtigsten
digitalen Medien.
Die zu indizierenden Ordner können Beachten Sie, dass Recoll zahlreiche
Recoll findet Texte, Bilder und Sie im genannten Recoll-Dialog jeder- Schlüsselwörter für Metadaten unter-
Musik zeit ändern und danach den Index mit stützt, abgesetzt durch einen Doppel-
Das grafische Recoll ist in allen gän- „Datei fi Update Index“ aktualisie- punkt: Die Suche nach „genre:classical“
gigen Distributionen über die Paketver- ren oder mit „Rebuild Index“ auch würde also Audiodateien mit dem pas-
waltung verfügbar. In Ubuntu bietet neu erstellen. senden Genre-Tag ermitteln (Näheres
das Software-Center bei Recoll auch Recoll findet nach der Indizierung zur Abfragesyntax siehe unter www.
gleich unter „Weitere Informationen“ Texte aus PDF, Office-Formaten, Text- lesbonscomptes .com/re coll/user
die optionalen Erweiterungen, die Sie und HTML-Dateien, Thunderbird- manual).
am besten allesamt mitinstallieren. So Mail, ferner Exif-Tags von Bildern und
findet Recoll etwa auch Exif-Tags in ID3-Metadaten von Musikformaten.
Alternativen bei der Suche von
Bilddateien, wenn die Erweiterung libi- Dass es auch die Dateinamen berück- Musikdateien
mage-exiftool-perl installiert ist. Über sichtigt, versteht sich von selbst. Die Die standardisierten ID3-Tags für Mu-
„Voreinstellungen fi Indizierungskon- Suchsyntax ist nicht ganz intuitiv, zu- sikdateien vom Typ MP3, OGG, APE,
figuration fi Globale Parameter“ legen mal eine falsch eingestellte Syntaxopti- FLAC, WMA, MP4 werden wie Exif-
Sie unter „Start-Verzeichnisse“ fest, on irritierende Ergebnisse produzieren Daten bei Fotos (siehe unten) direkt in
welche Ordner in den Suchindex aufge- kann („Irgendein Ausdruck“ ist OR- der Datei abgelegt und gelten daher
nommen werden sollen. Mit der Verknüpfung, „Alle Ausdrücke“ ist plattformübergreifend. Nicht nur Re-
„+“-Schaltfläche fügen Sie Datenquel- UND-Verknüpfung, „Suchsprache“ ist coll, sondern jeder bessere Linux- oder
len hinzu, etwa externe USB-Lauf- der Standard). Windows-Audioplayer kann mit die-
werke, die unter „/media/[user]“ einge- Die meisten Suchfehler vermeiden sen Audio-Tags umgehen und somit
hängt sind. Netzfreigaben sind ebenfalls Sie dadurch, dass Sie Stellvertreterzei- nach Interpret, Album, Genre und der-
möglich, sofern diese vorher in das chen verwenden wie „*kanzler*“, was gleichen suchen. Problem ist nur, dass
Dateisystem gemountet wurden – etwa dann auch Flexionsformen und zusam- die Player mit Mediensammlungen
wie nachfolgend unter „/mnt/share1“: mengesetzte Wörter berücksichtigt. größeren Umfangs meist technisch
sudo mount –t cifs –o Eine Wortfolge wie „Angela Merkel“ überfordert sind. Das Mediencenter
username=sepp,password=sEpP setzen Sie am besten in Anführungszei- XBMC/Kodi ist hier eine Ausnahme
//192.168.1.200/volume_1 /mnt/ chen, um sie als zusammengehörigen und leistet sowohl beim Indizieren des
share1 Suchbegriff zu definieren. Bestands wie bei der Suche nach

68 LinuxWelt 2/2015
Desk top- Suche PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

Audio­dateien flotte Arbeit. XBMC bie-


tet bei dieser Aufgabe naturgemäß
mehr Komfort als ein Recoll, weil es
die Treffer selbst abspielt oder in die
Wiedergabeliste befördert.
Voraussetzung für eine erfolgreiche
Suche und Organisation nach ID3-Me-
tadaten ist die Existenz und annähernde
Vollständigkeit der Tags. Bei großem
Sammlungen aus diversen Quellen ist
das keineswegs die Regel: Viele Infos
fehlen, ein und dasselbe Genre erscheint
in etlichen Variationen, als Albuminter- Allzweckwaffe: Recoll findet Text, Bild und Musik inklusive Metadaten, und die Definition
pret erscheint die Track-Nummer und der Quellverzeichnisse ist komfortabel. Die Suchsyntax braucht etwas Eingewöhnung.
umgekehrt. Hier hilft nur ein externer
Tag-Editor, der für solche Aufgaben genommenen Bilder speichern. Jede
spezialisiert ist. Erste Wahl ist hier das Kamera schreibt unter anderem das
in den Repositories gängiger Distributi- Aufnahmedatum, Kameras mit GPS
on verfügbare Puddletag, das mit sudo auch Ortsinfos in die Datei (Geotags).
apt-get install puddletag schnell instal- Zur besseren Organisation der Bilder
liert ist. Abgesehen vom englischspra- und Fotos lassen sich in den Exif-Block
chigen Menü entspricht es dem unter auch eigene Tags eintragen (je nach
Windows beliebten MP3Tag. Software auch als „Schlagwörter“
Mit „File fi Open Folder“ wechseln oder „Markierungen“ bezeichnet). Sy-
Sie in den gewünschten Ordner. Mit der stematische Personen-, Orte-, Akti-
standardmäßig aktiven Option „Sub- onen-Tags sind unschlagbar, um Bilder
folders“ (links unten) werden alle ent- schnell zu filtern. Da sie direkt in die
haltenen Musikdateien in einer daten- Bilddatei geschrieben werden, funktio-
bankmäßigen Übersicht angezeigt. Im nieren sie plattformübergreifend unter
Prinzip lässt sich jedes Tag-Feld jeder Linux, Windows und Mac-OS. Bildverwaltung Shotwell: Der Viewer liest
Musikdatei manuell editieren (nach F2) Für die Bildersuche gibt es Alterna- die Exif-Schlagwörter beim Importieren der
– aber das ist nicht praktikabel. Effizi- tiven zu Recoll, die spezialisierter und Quelle ein und zeigt sie dann in der Navi-
ent ist es hingegen, in einem Verzeichnis komfortabler sind. Das Mediencenter gationsspalte unter „Tags“.
„Mozart“ alle Datensätze zu markieren XBMC/Kodi gehört definitiv nicht
und dann links oben im Drop-down- dazu: Eventuell bringt es als „Kodi“ sind nach Rechtsklick und „Tags än-
Feld „Genre“ den Eintrag „Classical“ demnächst eine brauchbare Bilddaten- dern“ für markierte Bilder jederzeit
zu wählen. Achten Sie darauf, dass alle bank mit. Aktuell ist XBMC keine möglich.
anderen Felder „<keep>“ anzeigen – taugliche Bildverwaltung, kann mit gthumb kopiert mit der Option „Da-
also das bisherige Tag behalten. Tat- Exif-Metadaten nicht umgehen und tei fi Importieren von fi Ordner“
sächlich gespeichert wird erst nach neigt zu Abstürzen bei der Anzeige von grundsätzlich physisch nach „~/Bilder“,
„File fi Save“. Puddletag beherrscht Bildersammlungen. Hier sollten Sie auf was bei großen externen Bildersamm-
auch raffinierte Methoden wie „Con- Bildverwaltungen ausweichen: lungen kaum erwünscht ist. Wählen Sie
vert fi File>Tag“ (und umgekehrt), wo- Die oft standardmäßig installierten daher besser über die Navigationsspalte
bei es Dateinamen als Quelle für die Bildverwaltungen gthumb und Shot- den Ordner mit den Bilddateien. Da-
Tags verwendet (oder umgekehrt). Dies well beherrschen beide Bilder-Tags: In nach erscheint rechts oben über dem
setzt bei der Quelle absolute Systematik Shotwell gehen Sie auf „Datei fi Aus Anzeigefenster die Schaltfläche „Ord-
voraus und kann, angewendet auf viele Ordner importieren“, wonach Sie die nen“. Wenn Sie hier „Schlagwort einge-
Dateien, chaotisch enden. Option „Nur Verweise importieren“ bettet“ wählen, werden alle Tags einge-
wählen (andernfalls werden alle Da- lesen. Diese zeigen sich danach in der
Alternativen bei der Suche von teien physisch kopiert). Die Tags wer- Navigationsleiste unter „Kataloge fi
Fotodateien den automatisch eingelesen und in der Schlagwörter“. Änderungen oder Neu-
Der Exif-Block (Exchangeable Image Navigationsspalte links angezeigt. Ein definitionen von Tags erfolgen für die
File Format) ist der Standard für Meta- Klick auf einen Tag filtert sofort die markierten Bilder nach Rechtsklick und
infos, die Digitalkameras über die auf- passenden Dateien. Tag-Änderungen der Option „Schlagworte“. ●

LinuxWelt 2/2015 69
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER Back ups mit (G)Rsync

Synchronisierung mit Rsync


Rsync ist ein Klassiker. Es
sichert lokal auf interne
Laufwerke und externe
USB-Festplatten, im Netz
von und auf Freigabeord-
ner, ferner in Kombination
mit SSH auf Netzwerk-
oder Webserver, auf
denen der SSH-Server
läuft.

Von Hermann Apfelböck

Wer auf zwei oder drei Datenträ- nation immer auch noch ein „v“ an zusätzlichen Verzeichnisebene. Das
gern, etwa auf interner Platte, USB („verbose“), um das Tool möglichst wäre an sich kein Problem, wird aber
oder NAS ein identisches Datenarchiv gesprächig zu machen: zum erheblichen Problem, wenn Sie die
bevorraten will, kommt an Rsync nicht rsync -av /home/sepp/ /media/user/ falsche Syntax auf eine bereits beste-
vorbei. Nicht ohne Grund ist Rsync USB-Data/backup hende Sicherung anwenden.
auf praktisch jeder Linux-Distribution Das Beispiel geht davon aus, dass sich Von den zahlreichen weiteren Schal-
Standard. Im Unterschied zu Siche- ein automatisch gemountetes USB- tern sind mindestens zwei unentbehr-
rungswerkzeugen wie Dejadup oder Laufwerk mit dem Label „USB-Data“ lich: Mit dem Befehl
Tar sind alle Daten an jedem Ort ein- unter „/media/user“ eingehängt ist. rsync -av --delete /home/sepp /me
zeln und uneingeschränkt benutzbar. Dieses steht an zweiter Stelle und ist dia/user/USB-Data/backup
Außerdem besticht Rsync durch das Ziellaufwerk der Sicherung. Das erzeugen Sie bei periodischer Siche-
Schnelligkeit, Vielseitigkeit und Opti- angegebene Verzeichnis („backup“) rung eine Mirror-Kopie auf dem Ziel-
onen für jeden Spezialfall. Die Syntax wird automatisch erstellt, sofern es bei datenträger. Was unter der Quelle
des Kommandozeilen-Tools hat aber einer Erstsicherung noch nicht existiert. „/home/sepp“ seit dem letzten Kopier-
durchaus ihre Tücken. Das erste nach den Schaltern ange- vorgang gelöscht wurde, wird auch auf
gebene Verzeichnis ist stets der Quell- dem Ziel gelöscht. Das ist nützlich,
Sicherung von und auf ordner. Beachten Sie hier den abschlie- aber bei falschen Pfadangaben fatal.
USB-Festplatte ßenden Slash (/). Es ist eine häufige Daher sollte hier und auch sonst bei
Wie rsync -help zeigt, gibt es reichlich Fehlerquelle bei Rsync, dass Unsicher- bisher unerprobten Sicherungsaufträ-
Schalter zur Steuerung einer Daten- heit über die richtige Verzeichnisebene gen immer ein Testlauf vorausgehen:
synchronisation. Erfreulicherweise besteht: Im obigen Beispiel landen alle rsync -av --delete --dry-run /home/
fasst die Sammeloption „-a“ eine Rei- Ordner und Daten unterhalb „/home/ sepp /media/user/USB-Data/backup
he häufig benötigter Funktionen zu- sepp“ im Zielordner „../backup“. „--dry-run“ oder kurz „-n“ zeigt alle
sammen. Damit erreichen Sie rekursi- Ohne Slash zu erwartenden Aktionen, ohne sie tat-
ves Kopieren inklusive aller rsync -av /home/sepp /media/user/ sächlich auszuführen. Für periodische
Unterverzeichnisse und das Bewahren USB-Data/backup Sicherungen zeitsparend ist ferner
der Dateirechte und Dateiattribute. würden die Daten hingegen im Ziel „../ Schalter „u“, also insgesamt „rsync
Hängen Sie bei jeder Schalterkombi- backup/sepp“ abgelegt, also mit einer -auv ...“. Der Update-Schalter spart

70 LinuxWelt 2/2015
Back ups mit (G)Rsync PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

Zeit, indem er bereits bestehende Da-


teien überspringt.
Rsync ist prädestiniert für die Vollsi-
cherung und Bestandsaktualisierung.
Die Auswahl bestimmter Dateitypen
gerät mit dem Kommando
rsync -av --include "*/" --include
"*.pdf" --exclude "*" /home/sepp
/media/user/USB-Data/backup
alles andere als intuitiv. Rsync-Sicherung auf einen entfernten Rechner: Das Programm nutzt automatisch eine
SSH-Verbindung, wenn es auf eine Server-Notation trifft, und fragt dann nach dem User-
Sicherung von und auf Kennwort. Das grafische Front-End Grsync verhält sich entsprechend.
Netzwerkfreigaben
Rsync akzeptiert als Quellen- und Ziel- eingebunden und dann dessen Ordner ner auf der Kommandozeile ssh user@
Pfade der Sicherung ebenso gut freige- „Archiv“ mit dem lokalen Home-Ver- IP ein, wobei Sie „User“ durch Ihren
gebene Samba- oder Windows-Netz- zeichnis abgeglichen. Der Quellordner Log-in-Namen und „Host“ durch die
werkordner. Allerdings muss die hat keinen schließenden Slash, das IP-Adresse ersetzen. Beim ersten Auf-
Netzwerkressource vorher mit dem heißt: Der Abgleich findet unter ruf müssen Sie die Verbindung mit
Befehl „mount“ in das Dateisystem ge- „/home/sepp/archiv“ statt. „yes“ bestätigen. Mit Rsync erfolgt
laden werden: dann der Zugriff auf einen Server-Ord-
sudo mount -t cifs -o Sicherung von und auf Server ner nach diesem Schema:
username=sepp,password=xyz Rsync kann von jedem Rechner im [user]@[IP]:/[Verzeichnis]/
//192.168.0.200/volume_1 /mnt/ LAN oder Web Daten beziehen oder Ein kompletter Beispielaufruf sieht
nase dorthin kopieren, wo Open SSH läuft dann wie folgt aus:
Danach funktioniert der Abgleich im und Benutzerkonto und Passwort be- rsync -av -e ssh ha@192.168.0.66:/
Mountpunkt: kannt sind. Netzwerkfreigaben sind home/ha/Bilder/ /home/ha/Pics
rsync -av /mnt/nase/Archiv /home/ dabei nicht nötig. Der Open-SSH-Ser- Rsync erkennt anhand der Server-No-
sepp ver ist bei lokalen Rechnern mit tation übrigens automatisch den Be-
In diesem Beispiel wird ein Laufwerk sudo apt-get install openssh-server darf von „ssh“. Der Aufruf gelingt
des Netzwerk-Servers „nase“ mit der bei Bedarf schnell installiert. Geben Sie daher auch, wenn man „-e ssh“ ein-
IP 192.168.0.200 unter „/mnt/nase“ danach zum Test auf dem Server-Rech- fach weglässt.

Das grafische Front-End Grsync


Grsync ist eine einfache grafische Oberfläche, die lediglich Die Optionen wie „Bestehende ignorieren“ oder „Neuere über-
die angeklickten Einstellungen als Parameter an Rsync springen“ zeigen beim Mouse-over eine präzisere Erklärung. So
weitergibt – ein typisches Front-End zur bequemeren Bedienung. verzichtet etwa „Bestehende ignorieren“ auf das Kopieren einer
Um die Oberfläche übersichtlich zu halten, musste Grsync auf viele Datei, sofern von dieser im Ziel bereits eine ältere Version vorliegt.
Optionen des Kommandozeilen-Tools verzichten. Wir empfehlen es Eine 1:1-Mirror-Synchronisierung erreichen Sie, wenn Sie die
für einfache Daten-Backups, wo die wichtigsten Optionen ausrei- oberen vier Optionen aktivieren sowie „Im Zielverzeichnis lö-
chen. Wer auf die volle Kontrolle und auf raffiniertere Rsync-Para- schen“. Letzteres übergibt die im Haupttext erklärte Option
meter Wert legt, ist mit dem puren Rsync besser bedient. „--delete“ an Rsync.
Unter Ubuntu oder Linux Mint ist Grsync mit Die Gefahr von Benutzerfehlern ist beim Klick in grafische Ober-
sudo apt-get install grsync flächen immer höher als beim gezielten Einsatz von Parametern. Es
auf der Kommandozeile oder wahlweise im Software-Center empfiehlt sich immer, ganz besonders aber beim Einsatz der
schnell installiert. Für eine Datensynchronisierung reicht meistens Löschoption, ein Simulationslauf (Rsync-Parameter „-n“ oder
die beim Start angezeigte Registerkarte „Standard-Optionen“. Die „--dry-run“). Dies erledigt Grsync sehr komfortabel mit „Datei fi
wichtigsten Eingabefelder sind Quelle und Ziel, wobei dieselben Simulation“ oder Tastenkombination Alt-S. Die eigentliche Aktion
Regeln gelten wie für die Rsync-Kommandozeile: Alle im Dateisy- startet mit „Datei fi Ausführen“ (oder der Schaltfläche ganz rechts).
stem eingehängten Medien sind möglich, ferner auch der Server- Für eine erfolgreiche Sicherungsaktion, die Sie öfter benötigen,
Zugriff mit SSH und der Syntax „User@IP:/Verzeichnis“. Wenn Sie legen Sie unter „Sitzungen fi Hinzufügen“ ein eigenes Set an, das
diese Syntax verwenden, greift Grsync automatisch zu SSH. Die Sie dann jederzeit erneut abrufen können. Ohne eigene „Sit-
Angabe von „ssh“ ist weder vorgesehen noch notwendig. zungen“ existiert zunächst nur ein „default“.

LinuxWelt 2/2015 71
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER N A S-Net z werkspeicher

Das optimale NAS


Preisgünstige NAS-Geräte sind ein ideales
Zubehör für Home-User und kleine
Betriebe. Sie ersparen einen echten
Server, arbeiten ökonomisch und
bieten alle Dienste für LAN-
und Internet-Zugriff sowie
für Medien-Clients.

Von Hermann Apfelböck

Die Nutzung und Konfiguration


von Network Attached Storage be-
reitet Linux-affinen Anwender kein wobei es sich dabei um Leergehäuse Geräte im Alltagsbetrieb allerdings
Problem. Benutzerverwaltung und mit dem Betriebssystem handelt. nicht annähernd erreichen. Wer hier
Freigaben im lokalen Netz entspre- Festplatte(n): Die benötige(n) 2,5- harte Leistungsdaten sehen will, ist mit
chen Samba-Freigaben unter Linux- oder 3,5-Zoll-SATA-Festplatte(n) müs- der englischsprachigen Website www.
PCs, auch wenn die konkrete Umset- sen Sie in aller Regel zusätzlich in die legionhardware.com gut beraten (siehe
zung auf jedem NAS anders aussieht. Investition einplanen. Bei Geräten mit dort „Hardware, Storage“).
Der FTP-Server rekurriert ebenfalls nur einer Festplatte ist diese hingegen Ein USB-Anschluss (2.0) zumindest
auf der Benutzerverwaltung, setzt aber zum Teil schon an Bord, was einen di- für einen Drucker ist überall Standard,
für den Fernzugriff aus dem Web eige- rekten Preisvergleich kompliziert. Sel- aber es gibt auch Geräte mit zwei USB-
ne Zugriffsrechte. Dienste wie der ten gibt es auch 2-Bay-NAS-Geräte, Ports, zum Teil auch mit USB 3.0.
UPnP- oder der iTunes-Medienserver welche die Platten schon mitbringen. Teurere NAS bieten ferner eSATA-
erfordern nicht viel mehr als das Ein- Zur preislichen Orientierung: 3,5-Zoll- Ports. Solche Anschlüsse dienen erstens
schalten und die Angabe der Medien- Festplatten mit einem TB kosten derzeit dem besonders schnellen Datentrans-
verzeichnisse. ab 50 Euro, mit zwei TB ab 70 Euro. port externer Medien auf die eigent-
Diverse weitere Möglichkeiten wie Die maximal unterstützte Kapazität lichen NAS-Festplatten, können zwei-
(Software-)Raid der Festplatten oder eines NAS ist ein entscheidendes Krite- tens aber auch dauerhaft die Kapazität
Optimieren der Energieeinstellungen rium. Manches ältere NAS-System erweitern. Wenn Sie sich im Home-Be-
sind bereits optional. Dennoch erwei- kann nur Festplatten bis ein TB adres- reich für ein angemessen dimensio-
sen sich NAS-Geräte vor einer Kauf- sieren, aktuell verkaufte adressieren niertes NAS entschieden haben, sind
oder Selbstbau-Entscheidung als eine maximal zwei, drei oder vier TB. Sol- schnelle USB- und eSATA-Ports aber
komplizierte und unübersichtliche Ge- che Limits werden mitunter durch spä- kein Kaufkriterium, da Sie alle Daten
räteklasse: Die folgenden Infos dienen tere Firmware-Updates erhöht, aber auch über relativ schnelles Ethernet
als Sensibilisierung bei der gar nicht darauf sollte man nicht selbstverständ- auf das NAS befördern.
trivialen Frage, was Sie dabei alles be- lich rechnen. Wenn Sie bereits Festplat- Ebenfalls in die Ecke optionaler Lu-
achten müssen. ten besitzen, die Sie in das NAS setzen xus gehört der WLAN-Chip, den
wollen, müssen Sie darauf achten, dass teurere Geräte mitbringen. Es gibt pas-
K.-o.-Kriterien für NAS-Geräte das Gerät den Formfaktor aufnimmt: sende Apps für Android- und iOS-Mo-
Erschwingliche NAS-Geräte mit typi- Es gibt NAS für 3,5 Zoll, weitere für bilgeräte, die den direkten Weg zum
scherweise zwei oder (deutlich teurer 2,5 Zoll und einige Modelle, die beide WLAN-NAS gehen und damit Nut-
mit) vier Festplattenschächten gibt es Größen aufnehmen können. zung und Leistung verbessern. Es ge-
von Herstellern wie Synology, Qnap, Anschlüsse: Gigabit-Ethernet ist nügt aber, wenn ein guter WLAN-Rou-
D-Link, Buffalo, Netgear, Seagate und selbst bei günstigsten Geräten der the- ter das Mobilnetz versorgt: Dann
diversen anderen schon ab 60 Euro, oretische Standard, den die meisten gehen die Daten via Ethernet vom NAS

72 LinuxWelt 2/2015
N A S-Net z werkspeicher PERFEKTER SPEICHER SPECIAL

Erweiterbarkeit und schneller Direkttrans-


fer: Die üppigen USB-3.0- und eSATA-An- CPU und RAM eines gut ausgestatteten NAS: Beim Funktionsumfang wollen sich viele
schlüsse dieses Qnap-NAS (TS-421) sind NAS-Geräte keine Blöße geben. Ob die Hardware das tatsächlich hergibt wie bei diesem
im privaten Umfeld eher Luxus. Gerät, verraten die technischen Details.

zum Router und von dort per WLAN Letzteres reicht absolut für einen guten dung zum Kabelnetz über die Ethernet-
zu den Mobil-Clients. Samba-Datenserver, kommt aber als Buchse und Einschalten des Geräts.
Leistung und Funktionsumfang: UPnP-Media-Server schnell an seine Die komplette weitere Konfiguration
Nichts verbuddeln Hersteller kleinerer Grenzen. Im Prinzip eignen sich auch erfolgt über den Browser am PC. Dazu
NAS tiefer als die harten Daten zu Pro- preisgünstige NAS-Geräte als robuste ist nur die Kenntnis der lokalen IP-
zessor und Arbeitsspeicher. Das ist vor Daten-Halde, wer jedoch mehr erwar- Adresse des NAS erforderlich.
allem deshalb ein Problem, weil alle tet, sollte die Produktbezeichnung des IP-Adresse ermitteln: Für die Erst-
Geräte auf Software-Seite mehr oder gewünschten Geräts mit dem Stich- konfiguration gibt es oft ein mitgelie-
weniger denselben Funktionsumfang wort „Datenblatt“ googeln oder (statt fertes Windows-Tool, um die IP des
versprechen. auf www.amazon.de) beim informa- NAS zu ermitteln. Linux-Anwender
Nur ein Beispiel: Während eine für tiveren Fachhandel wie www.conrad. finden diese aber auch ohne solche
NAS-Verhältnisse opulent ausgestat- de recherchieren. Hilfsmittel in der Geräteübersicht
tete Synology DS414 Diskstation eine ihres Routers heraus. Danach errei-
Dual-Core-CPU mit 1,33 GHz und
Tipps zur Einrichtung des NAS- chen Sie mit jedem Browser die Konfi-
einem GB RAM mitbringt, hat die Sy- Geräts gurationsoberfläche des NAS, indem
nology DS214 Diskstation eine Single- Zur Inbetriebnahme genügt der An- Sie die IP in die Adresszeile eingeben.
Core-CPU mit 800 MHz und 256 MB. schluss an das Stromnetz, die Verbin- Das Log-in zum NAS lautet meist auf

Kostengünstige NAS-Alternativen
Alle folgenden Alternativen erfüllen den Anspruch eines + preisgünstig, relativ leistungsstark, Platine unschlagbar strom-
stromsparenden Daten-Servers. Allerdings gibt es erhebliche sparend
Unterschiede beim sonstigen Funktionsumfang und beim Einrich- – Einrichtungsaufwand, 100-MBit-Ethernet, unaufgeräumter Plati-
tungsaufwand. nen- und Kabelsalat mit Festplatten an USB und Stromnetz
Fritzbox als NAS: Sie finden die Option in der Konfigurations- Netbooks mit NAS4Free: Ein Beitrag im PDF-Booklet auf Heft-
Oberfläche unter „Inhalt fi Heimnetz fi USB-Geräte fi Geräte- DVD erklärt die Installation und Konfiguration des kostenlosen
übersicht“. Eine vorher angeschlossene USB-Festplatte sollte hier NAS-Systems NAS4Free. Mit Rücksicht auf die Stromkosten eig-
angezeigt sein und lässt sich mit „Speicher (NAS)“ als NAS-Gerät nen sich nur Netbooks als Hardware-Basis.
aktivieren. + Recycling obsoleter Altgeräte, nur externe USB-Platte(n) erfor-
+ sehr preisgünstig – nur externe USB-Platte erforderlich, unkom- derlich, relativ hohe Server-Leistung aufgrund CPU und RAM,
pliziertes Einrichten Funktionsumfang wie echtes NAS, Administration auch direkt
– mäßige Übertragungsleistung, geringer Funktionsumfang, nur ein am Gerät
USB-Anschluss – hoher Einrichtungsaufwand, meist nur 100-MBit-Ethernet, hö-
Ein-Platinen-PCs als NAS: Im PDF-Booklet auf Heft-DVD finden here Stromkosten, Kabelsalat für Festplatten an USB und
Sie als Beispiel den Ausbau eines Raspberry Pi als NAS. Stromnetz

LinuxWelt 2/2015 73
SPECIAL PERFEKTER SPEICHER N A S-Net z werkspeicher

Statische IP festlegen: Das NAS sollte kei-


ne Zufalls-IP vom DHCP-Server (Router)
beziehen. Für die Administration und für
die Portweiterleitung ist eine feste IP not- FTP-Zugriff beherrschen alle NAS-Geräte: Oben sehen Sie die Portweiterleitungsregeln für
wendig. passives FTP im Router, rechts unten den im NAS aktivierten FTP-Server.

„admin“ mit Kennwort „admin“ FTP-Server und Portweiterleitung: bieten („Dyndns“, „Dynamic DNS“
(oder kein Kennwort). Via FTP-Server bieten alle NAS-Geräte oder „DDNS“). Zum Teil übernehmen
Feste IP-Adresse: Beim NAS sollten den Zugriff über das Internet. Beach- die Hersteller diese Vermittlung selbst
Sie auf die automatische DHCP-Verga- ten Sie aber, dass der Webzugriff oft ein oder kooperieren mit einem der oben
be der IP unbedingt verzichten und ihm Notbehelf bleibt, wenn die Upload- genannten Dienste.
stattdessen sofort eine feste IP-Adresse Leistung des Internet-Providers nur die Den Client-Zugriff auf einen FTP-
zuweisen (unter „Netzwerk“ oder typischen zwei MBit/s beträgt. Für das Server beherrscht im Prinzip jeder Li-
„Netzwerk-Konfiguration“ oder auch Abholen einer wichtigen Office-Datei nux- oder Windows-Dateimanager; ein
„LAN“). Dann finden Sie die Konfigu- ist dies aber allemal ausreichend. empfehlenswerter FTP-Client mit ein-
rationsoberfläche des NAS künftig un- Am NAS muss der FTP-Dienst akti- gebauter Server-Verwaltung ist das be-
ter einer zuverlässigen IP, die Sie als viert und dann für einen bestehenden währte Filezilla.
Browser-Bookmark ablegen können. Benutzer eine Ordnerfreigabe definiert Zugriff via Webdav: Inzwischen ist
Zwingend notwendig ist die statische IP werden. Damit der Router Webanfra- auch Webdav auf dem Home-NAS
für eine Portweiterleitung (siehe unten). gen auf Port 21 durchlässt, benötigen weitverbreitet. Bei dieser deutlich an-
Festplatten einbauen: Die Aktion Sie ferner eine Portweiterleitung im spruchsvolleren Technik des Webzu-
geschieht bei allen uns bekannten Router, die zur festen lokalen IP des griffs via integriertem HTTP-Webser-
NAS-Geräten werkzeuglos. Es genügt NAS-Geräts führt. Um passives FTP ver kann das Client-Gerät den
das Öffnen des Schachts und Einschie- und eine sichere SSL/TLS-Verbindung freigegebenen NAS-Ordner wie ein lo-
ben der Platte mit dem SATA-An- zu ermöglichen, benötigen Sie eine zu- kales Laufwerk einbinden. Für Web-
schluss nach vorne, bis die Platte dort sätzliche Weiterleitungsregel im Rou- dav muss der Router Anfragen am Port
andockt. Durch das Schließen des ter. Leiten Sie in diesem Fall auch die 5005 (oder verschlüsselt: 5006) erlau-
Schachtdeckels rastet die Platte end- Ports 55536-55663 an die lokale IP- ben und an die NAS-IP weiterleiten.
gültig ein und ist einsatzfähig. Adresse des NAS weiter. Für Webdav ist genau wie beim FTP-
NAS-Systeme basieren auf einem Als weitere Hürde erweist sich die Server eine dynamische Adresse erfor-
Embedded Linux, das auf allen Fest- tägliche Neuzuweisung der öffentli- derlich. Der Zugriff eines Linux-Rech-
platten sein Dateisystem fordert – typi- chen IP durch den Internet-Provider. ners erfolgt am bequemsten im
scherweise Ext2 oder Ext4. Eingescho- Dies lässt sich dadurch umgehen, dass Dateimanager über die Option „Mit
bene Festplatten mit anderen der FTP-Fernzugriff nicht direkt, son- Server verbinden“.
Dateisystemen müssen daher neu for- dern über eine feststehende Hilfsadres- Leider hat an dieser Stelle neueres
matiert werden. Kopieren Sie deshalb se eines Dienstes wie dyndns.com, Ubuntu 14.xx inzwischen die Vorgabe
Platten, die bereits Daten enthalten, noip.com oder selfhost.de geschieht. „Servertyp“ getilgt, die in der Drop-
vor dem Einbau um. Nach der Forma- Das NAS schickt seine aktualisierte IP- down-Liste auch die Option „Web-
tierung im NAS kann die Platte über Adresse automatisch an diesen Dienst, DAV“ anzeigte. Sie müssen daher als
das Netz seine ursprünglichen Daten und dieser Dienst kann dann FTP-An- „Serveradresse“ den Typ „davs://“ ma-
wieder erhalten. fragen an Pseudo-Hilfsadresse an die nuell voranstellen und danach die
Bei extern an USB oder eSata ange- tatsächliche öffentliche IP weiterrei- Adresse Ihres NAS gemäß den Konfi-
schlossenen Laufwerken unterstützen chen. Alle NAS-Geräte unterstützen gurationseinstellungen eintragen. Im
NAS-Geräte auch gängige Windows- diesen Vorgang, indem sie die Konfigu- Folgedialog erscheint die Abfrage von
und Apple-Dateisysteme. ration einer dynamischen Adresse an- Benutzername und Kennwort. ●

74 LinuxWelt 2/2015
LESERBEFRAGUNG

Sagen Sie uns Ihre Meinung –


und gewinnen Sie!
Wir möchten Linux-Hefte machen, die ganz Ihren Bedürfnissen und Interessen
entsprechen. Dabei können Sie uns helfen! Füllen Sie einfach unseren Frage­bogen
im Internet aus. Das Beantworten der Fragen dauert nur rund zehn Minuten.

10 x
Ihr T-Shirt mit
Wunschmotiv
Im Shop der PC-WELT gibt es T-Shirts mit originellen IT-Motiven,
die Linux-Fans ansprechen dürften. Der Shop bietet neben
Motiven und Slogans zu Linux auch Motive aus den Kategorien
„Admin“, „Coder“, „Geek“ oder „Distri“ (Distributionen).

Die Gewinner haben die freie Wahl unter allen T-Shirts


(Halbarm) im Shop (www.pcwelt.de/nerd).

Im PC-WELT-Shirt-Shop gibt es nur hochwertige „Fruit of the


Loom“-Markenware mit einer Materialstärke von 195g/m². Sie aus
können aus Hunderten Motiven auswählen.

Kombinieren Sie individuell beliebte


Stofffarben im Schnitt unisex oder ladyfit
in Größen von S bis 3XL mit
Brust- oder Rückenaufdruck.

So funktioniert’s: Datenschutz: Wenn Sie gewinnen, schicken wir Ihnen den


Gehen Sie zur Internetadresse www.pcwelt.de/lin Preis per Post zu. Deshalb fragen wir Sie auch nach Ihrer
– Sie gelangen dann direkt zu unserer Leserbefragung Adresse. Datenschutzerklärung: Alle auf unserer Webseite
erhobenen Daten werden entsprechend den Vorschriften des
und nehmen automatisch an der Verlosung teil. Von der
Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und
Verlosung ausgenommen sind Mitarbeiter des Verlags und
Telekommunikationsdienstegesetzes (IuTDG) behandelt. Eine
deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Weitergabe der Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung
Einsendeschluss für das Gewinnspiel des Betroffenen erfolgt nicht. Weitere Infos finden Sie unter
in LinuxWelt 2/2015 ist der 23.03.2015. www.pcwelt.de/datenschutz/100092

LinuxWelt 2/2015 75
SOFTWARE A ndroid 5 „Lollipop“

Android 5 „Lollipop“
Google präsentiert die
nächste Hauptversion
seines mobilen Betriebs-
systems mit zentralen
Neuerungen. Wir haben
die wichtigsten für Sie
zusammengefasst.

Von Andreas Hitzig

Mitte Oktober 2014 hat Google An-


droid 5 „Lollipop“ vorgestellt. Seit
Anfang November 2014 ist diese Versi-
on auch offiziell für die ersten Geräte
verfügbar. Es hat sich einiges verändert
in der neuesten Android-Version – so-
wohl an der Oberfläche als auch am
System selbst.
der Oberfläche hat sich einiges getan. Neuigkeiten werden darüber hinaus
Das zentrale Ziel ist Android 5 setzt auf dem Linux Kernel auch auf dem Sperrbildschirm ange-
Einheitlichkeit 3.14 auf und unterstützt die Open GL zeigt. Auch an dieser Stelle ist der di-
Bisherige Android-Versionen waren ES in Version 3.1. Für die Entwickler rekte Zugriff auf die meldende App
stark vom jeweiligen Hardware-An- stellt Google über 5000 Programmier- möglich. Falls Sie von der Informati-
bieter geprägt. Jeder Hersteller lieferte schnittstellen zur Verfügung. onsmenge überrollt werden, lassen sich
bis jetzt seine eigene Oberfläche mit: die Notifications über Filter auf das
Die Smartphone-Oberfläche eines
Immer informiert durch Wesentliche reduzieren.
Samsung Galaxy unterscheidet sich „Notifications“
deutlich von den HTC- oder den LG- Google bewirbt eine Reihe von Neue-
Mehrbenutzersystem und höhere
Gerätefamilien. Dies soll sich mit der rungen mit dem Slogan „The right in- Sicherheit
neuen Oberfläche namens „Material formation at the right moment“. Die Android 5 erlaubt mehrere Profile mit
Design“ ändern. Google hat diese mo- Umsetzung dieses Ziels erfolgt mittels unterschiedlichen Berechtigungen.
derner gestaltet und viele Oberflächen- „Head Up Notifications“, die während Dies ist weniger für Smartphones,
objekte optimiert. Dank des verwen- der Ausführung einer App über einge- wohl aber für Tablets interessant, die
deten flachen Designs wirkt alles hende Nachrichten informieren, etwa gemeinsam genutzt werden. Im Auslie-
frischer und moderner. Dennoch bleibt über neue Mails. Konkret handelt es ferungszustand gibt es zwei Benutzer:
abzuwarten, inwieweit Google bei den sich um kleine Fenster, die sich über die das primäre Benutzerkonto und ein
Herstellern Einfluss auf die Oberflä- aktuelle Anwendung legen. Interessiert Gastkonto. Innerhalb der „Einstel-
chengestaltung nehmen wird. Sie die Information zum aktuellen lungen“ können Sie weitere Benutzer-
Google will mit einer einheitlichen Zeitpunkt, dann tippen Sie das Notifi- konten anlegen, wobei Sie die Wahl
Oberfläche den Umstieg von einem An- cation-Feld an. Das bringt Sie direkt in zwischen einem vollwertigen und
droid-Gerät zum anderen vereinfachen. die App, welche die Nachricht darge- einem eingeschränkten Konto haben.
Bei Apple und iOS sowie den Windows- stellt hat. Ansonsten ist die Nachricht Wenn Sie ein neues Konto einrich-
Smartphones ist diese Einheitlichkeit mit einem Wisch vom Bildschirm ver- ten, muss dieser Benutzer sein Profil
inzwischen etabliert. Aber auch unter schwunden. komplett neu einrichten. Anschließend

76 LinuxWelt 2/2015
A ndroid 5 „Lollipop“ SOFTWARE

kann er unabhängig von den anderen


Apps laden und konfigurieren. Einge-
schränkten Konten fehlen aber Berech-
tigungen, um allgemeine Geräteeinstel- Smart Lock: Der
lungen zu verändern. Veränderungen Sperrbildschirm
an den Profilen können am Ende der lässt sich anhand
Sitzung gelöscht werden. von Ortskriterien,
Beim Thema der Gerätesicherheit erkannter Hard-
gibt es einige Neuerungen. So bietet ware oder er-
das neue Android eine Verschlüsselung kanntem Ge-
des Datenspeichers an. Die entspre- sichtsprofil auto-
chenden Einstellungen finden sich in- matisch deaktivie-
nerhalb der Rubrik „Sicherheit“. Da- ren.
mit sind Ihre persönlichen Daten im
Falle eines Diebstahls besser geschützt. etwa Smart Lock. Damit hat Google
Auf Neugeräten ist die Verschlüsselung seinen Rückstand zu den beiden ande-
automatisch aktiv, bei Updates auf äl- ren mobilen Betriebssystemen aufge-
teren Geräten muss diese explizit ange- holt. Der Erfolg von Android 5 hängt
stoßen werden. Achtung: Die Ver- nun an den Herstellern und wie
schlüsselung lässt sich nicht wieder schnell diese Updates für vorhandene
rückgängig machen. Die einzige Mög- Mehrbenutzersystem: Auf Familien-Tablets Geräte anbieten.
lichkeit ist das Zurücksetzen des Ge- kann sich jeder sein eigenes Konto anle- Aktuell gibt es noch kaum Smart-
räts, wobei in diesem Fall alle Daten gen. Das spezielle „Gast“-Konto wird auf phones und Tablets, für die das Up-
verloren gehen. Wunsch immer auf den ursprünglichen Zu- date zur Verfügung steht. Geplant ist
Eine weitere interessante Funktion stand zurückgesetzt. das Update für fast alle jüngeren Ge-
ist „Smart Lock“: Diese steht Ihnen räte der Reihen Google Nexus,
zur Verfügung, nachdem Sie den Sperr- den. Ist dieser aktiviert, reduziert An- Samsung Galaxy, HTC One/Butterfly/
bildschirm eingerichtet haben. Sobald droid automatisch die Leistung des Desire, Sony Xperia, LG G-Serie und
die Display-Sperre aktiv ist, wird das Geräts, die Vibrationsfunktion und die Motorola Moto.
Gerät automatisch nach einer vorein- meisten Hintergrundaktivitäten der Seit Dezember 2014 gibt es mit An-
gestellten Zeit gesperrt. Alternativ Apps. Sie können den Energiesparmo- droid 5.0.1 und 5.0.2 erste Updates
dazu lässt es sich auch manuell über dus entweder manuell aktivieren oder mit zahlreichen Fehlerkorrekturen.
den Ein-Aus-Schalter sperren. Smart ihn bei einer verbliebenen Akku-Kapa- Erste Quellen berichten über ein be-
Lock deaktiviert die Gerätesperre au- zität von beispielsweise 15 Prozent au- vorstehendes größeres Update Ende
tomatisch, falls eine von drei Bedin- tomatisch aktivieren lassen. Februar 2015. Neben Updates und
gungen erfüllt ist: Das Gerät befindet Bugfixes soll dieses Android 5.1 einen
sich an einem vertrauenswürdigen Ort, Fazit und Ausblick Lautlos-Modus, verbesserte Stabilität
oder ein vertrauenswürdiges Gerät ist Google hat Android 5 mit wichtigen sowie eine weitere optimierte Speicher-
in der Nähe, oder das Gerät erkennt neuen Funktionen ausgestattet wie und Energieverwaltung bringen.
ein zuvor definiertes Gesicht.

Geschwindigkeit und Verbrauch Custom-ROMs auf Android-5-Basis


Durch die komplett überarbeitete An- Wer kein Mobilgerät der angege- mit Version 5 auf Android 5 basierende
droid-Laufzeitumgebung sollen die benen Reihen besitzt (Google, Systeme längst in Aussicht gestellt, bis
Apps deutlich schneller ausgeführt Samsung, HTC, Sony, Motorola – sie- Redaktionsschluss dieser LinuxWelt aber
werden. Dem wirkt jedoch der Lei- he Haupttext), muss nicht dauerhaft auf noch nicht realisiert. Der Einsatz der zu er-
stungsverlust durch die aktivierte Ver- die neuen Lollipop-Funktionen verzichten. wartenden Custom-ROMs und somit der
schlüsselung entgegen. Im Alltag konn- Es ist nur ein Frage der Zeit, bis die Mod- Austausch des gerätespezifischen Be-
ten wir keine spürbare Verbesserung der-Comunity den frei zugänglichen triebssystems erfordert den root-Zugriff
feststellen. Google hat auch den Ener- Quellcode von Android 5 (Open Source) auf dem Android-Mobilgerät und das Ent-
gieverbrauch versucht zu reduzieren. zu Custom-ROMs umgearbeitet hat. So sperren des Bootloaders. Anleitungen
Die Energiesparfunktionen sind jetzt in haben die Firmware-Distributionen Cyano- hierzu finden Sie auf dieser PC-WELT-
den Einstellungen unter „Akku fi Op- gen Mod mit Version 12 und Omni ROM Seite: http://goo.gl/YUDzwG.
tionen fi Energiesparmodus“ zu fin- ●

LinuxWelt 2/2015 77
SOFTWARE Musik produk tion mit Linux

Musikproduktion mit Linux


Mit der Digitalisierung haben sich viele Lebensbereiche und Berufsfelder geändert.
Das gilt auch für die Musikproduktion. Toningenieure sitzen heute vor PCs statt vor
Schalttafeln. Wie Linux zur Digital Audio Workstation wird, zeigt dieser Artikel.

Von Stephan Lamprecht

Bei der digitalen Musikproduktion


hat Apple ein gewichtiges Wort
mitzureden. Das zeigt schon der ein-
fache Blick auf viele Bühnen und Ton-
studios, wo das Apfel-Logo die Hard-
ware ziert. Das liegt weniger daran,
dass der Hersteller aus Cupertino seine
Geräte dafür optimiert hat, sondern
hat eher historische Gründe. Eine gan-
ze Reihe von Spezial-Software erschien
zuerst für Apples Betriebssystem, und
die früheren Versionen von Windows

© xlucax - Fotolia.com
eigneten sich erst nach einigen Anpas-
sungen und Umbauen für professionelle
Musikproduktionen.
Dass und wie Sie auch mit einem Li-
nux, im Beispiel bevorzugt mit einem
Ubuntu, professionelle Musik produ- soll, ergibt sich eine ganze Reihe von rung umgesetzt wird. Die Zeiteinheiten
zieren können, lesen Sie auf den nach- besonderen Ansprüchen an Software und Verzögerungen (Latenzen) sum-
folgenden Seiten. Für den raschen Ein- und Hardware. Ein wichtiges Kriteri- mieren sich im Laufe der Produktion
stieg sind Spezialeditionen wie Ubuntu um ist die Geschwindigkeit, mit der und äußern sich schlimmstenfalls in
Studio geeignet, da diese bereits eine das System die eingehenden oder pro- hörbarem Aussetzen, Knacken oder
Zusammenstellung von Anwendungen duzierten Signale verarbeiten kann. kurzfristigem Rauschen.
enthalten. Das Aufsetzen einer indivi- Werden auf einem System nur Audio- Um solche Probleme zu vermeiden,
duellen Digital Audio Workstation be- dateien konvertiert oder die Signale kann die Installation eines speziellen
schert zwar mehr Aufwand, bietet aber von einer externen Quelle (CD) digita- Kernels sinnvoll sein. Dazu hat die
fortgeschrittenen Nutzern den Vorteil lisiert, reichen die Ressourcen dafür Entwicklergemeinde extra „Low La-
einer perfekt abgestimmten Studio- üblicherweise immer aus. Im Zweifel tency-“ und „Real Time-“Kernel ent-
technik. So oder so sollten die Seiten lagert das System einfach Daten auf die wickelt. Um einen Kernel mit gerin-
von „Linux-Audio“ (http://wiki. Festplatte aus und greift dann darauf geren Latenzen zu installieren, öffnen
linuxaudio.org/wiki/start) eine erste zu. Die Verarbeitung von Signalen und Sie ein Terminal und geben dort fol-
Anlaufstelle sein. Die dort aktiven das Steuern von Anwendungen benöti- genden Befehl ein:
Nutzer verraten nicht nur Namen und gen immer auch Rechenzeit und Res- sudo apt-get install linux-lowla
Quellen unzähliger Spezialprogramme, sourcen. Das Betriebssystem leitet etwa tency
sondern auch ausführliche Anleitungen die Signale des externen Mikrofons an Sie finden weitere Hinweise dazu auch
zu Spezialproblemen. die Software weiter, mit der Sie die im Software-Center. Bei der Installati-
Musik aufnehmen wollen. Mit der on eines alternativen Kernels wird der
Erstes Gebot: Latenzen Maus regeln Sie auf dem Bildschirm zuvor genutzte Kernel nicht gelöscht.
vermeiden die Lautstärke. Beim Starten des Systems können Sie
Wenn ein Computer als Digital Audio Diese Eingabe muss das System erst über den Bootmanager jederzeit wie-
Workstation (DAW) genutzt werden wieder interpretieren, bevor die Ände- der zurückwechseln.

78 LinuxWelt 2/2015
Musik produk tion mit Linux SOFTWARE

Technisch interessierte Nutzer fin-


den auf der Seite https://rt.wiki.kernel.
org/index.php/Main_Page eine Menge
an Informationen rund um die
Echtzeit­erweiterungen.
Störende Latenzen können sich
ebenfalls durch das Dateisystem erge-
ben. Ext2 oder XFS gelten als geeig-
neter für Audioproduktionen als der
derzeitige Linux-Standard Ext4. In den
Systemeinstellungen schalten Sie zu-
dem besser die alle Funktionen für das
Stromsparen vollständig ab und konfi-
gurieren das System für den Dauerbe-
trieb. Denn das Drosseln der Prozes-
sorfrequenz zum falschen Zeitpunkt
kann sich ebenfalls in nicht mehr kor-
rigierbaren Aussetzern in der Audio-
datei bemerkbar machen. Der Daemon Jack (Jack Audio Connection Kit): Der Sound-Server kann mittels Stecktafeln
Grundsätzlich sollten alle Anwen- für das Zusammenspiel mit Filtern und Soundquellen konfiguriert werden.
dungen beendet werden, die nicht für
die Produktion erforderlich sind. Kon-
trollieren Sie am besten über den
Systemmonitor die laufenden Prozesse
und in den Systemeinstellungen, wel-
che Programme Sie bereits beim Sys-
temstart laden.

Hardware – ganz nach Anspruch


Je nach eigenem Anspruch kann der
Austausch von Hardware-Kompo- Audiobearbeitung mit Ar-
nenten oder der Kauf eines neuen Sys- dour: Beim Start der Soft-
tems notwendig sein. Notebooks sind ware müssen Sie zunächst
generell problematisch. Üblicherweise das zugrundeliegende
müssen sich hier Grafikchip und Sys- Soundsystem einstellen.
tem den Arbeitsspeicher teilen, was zu
Engpässen führen kann. Für die pro- fen, auf der auch die Audiodateien ge- und vermittelt zwischen den Anwen-
fessionelle Musikproduktion eben- schrieben werden. Ideale Bedingungen dungen. Alsa holt die anstehenden Da-
falls kaum zu empfehlen sind On- herrschen für die Produktion, wenn Sie ten von der Quelle ab, verarbeitet diese
board-Musikchips. Sie besitzen in der auf zwei Festplatten setzen können. und reicht sie weiter. Das muss zwangs-
Mehrheit nur minderwertige Kompo- Falls dies aus Gründen des Budgets läufig zu Verzögerungen führen, selbst
nenten und damit eine niedrige Klang- oder der Technik nicht möglich sein wenn die Daten gar nicht verändert
qualität, was sich insbesondere durch sollte, sollten Sie das gemeinsam ge- werden. In der Praxis nicht tolerabel
hörbares Rauschen bemerkbar macht. nutzte Laufwerk in der Datei „/etc/ werden diese Verzögerungen, wenn
Wenn das Signal eines Mikrofons ver- fstab“ mit der zusätzlichen Option mehrere Audioanwendungen hinter­
arbeitet werden soll, muss das analoge „-noatime“ einbinden, um Latenzen zu einander geschaltet werden, um das
Signal erst digitalisiert werden. Dazu reduzieren. gleiche Signal zu verarbeiten, wie es bei
wird ein entsprechender Wandler ge- Filtern und Effekten der Fall ist. Hier
nutzt. Und auch diese Bausteine sind
Unentbehrlicher Sound-Server: summieren sich die Verzögerungen
bei Onboard-Chipsätzen eher von ge- Gestatten, Jack! dann so weit, dass sie als Störungen
ringer Qualität. Das von Ubuntu eigentlich bevorzugte hörbar sind.
Generell problematisch wird es, Soundsystem ist Alsa (Advanced Linux Viele Anwendungen setzen daher die
wenn Betriebssystem und Anwen- Sound Architecture). Es übernimmt die Installation von Jack voraus. Dieses
dungen auf der gleichen Festplatte lau- Kommunikation mit der Soundkarte System basiert auf dem Ansatz von ›

LinuxWelt 2/2015 79
SOFTWARE Musik produk tion mit Linux

Möglichkeiten entfaltet er aber mit


Jack. Da die Software selbst über kei-
nerlei Effekte verfügt, ist auch die
Kopplung mit diesem Audio-Server zu
bevorzugen, da die Klänge auch per
Filter verarbeitet werden können.
Das Unternehmen Steinberg hat mit
Asio (Audiotransferprotokoll) und
VST (Virtual Studio Technology) viel
für die Digitalisierung der Musikpro-
duktion geleistet.
Soundeditor Ardour: Das Open-Source-Programm ist unter Linux ohne Zweifel eines der Allerdings lassen sich VST-Plug-ins
leistungsfähigsten Programme für das Mischen von Musik. nicht ohne Weiteres unter Linux nut-
zen. Hier müssen Sie jeweils im Inter-
net recherchieren, ob und wie ein Plug-
in in Ardour oder einem anderem
Programm eingebunden werden kann.
Eine empfehlenswerte Ergänzung zu
Ardour ist Rosegarden. Mit diesem
Programm lassen sich Noten nicht nur
setzen, sondern auch wiedergeben. Da-
mit wird Rosegarden zu einem Sequen-
zer, dessen Signale mit Ardour verar-
beitet und aufgenommen werden
können.
Für die eigentliche Klangerzeugung
gibt es eine ganze Reihe von kosten-
losen Open-Source-Lösungen. Bristol
(ht t p://sou rc eforge . net /p roje c t s/
bristol) emuliert zum Beispiel eine gan-
ze Reihe klassischer Synthesizer mit-
samt deren Oberfläche. Hydrogen
(http://hydrogen-music.org) ist ein sehr
Drum-Computer und Sequenzer: Hydrogen ist optisch gelungen und arbeitet mit dem leistungsstarker Drum-Computer. Bei-
Sound-Server Jack und dessen Clients zusammen. de Programme besitzen zusätzlich eine
sehr sorgfältig gestaltete Oberfläche
Client und Server. Der Jack-Server ver- figurieren. Einige der Studioanwen- mit intuitiver Bedienung.
teilt die Daten, die verarbeitet werden dungen, um die es nachfolgend geht, Wird das System in erster Linie für
sollen, sobald diese vorliegen. Die Ar- setzten Jack aber ohnehin zwingend die (professionelle) Wiedergabe von
chitektur wartet (anders als bei Alsa) voraus und installieren das Paket als Musik genutzt, erweist sich Mixxx als
also nicht darauf, dass eine Anwen- Abhängigkeit. zuverlässiger Begleiter für jeden DJ.
dung nach neuen Audiopaketen fragt, Die verschiedenen Titel werden mit Ef-
sondern liefert diese automatisiert aus.
Aufnehmen, mischen und fekten überblendet und gemixt. Die
Der Vorteil des Jack-Systems: Dieser komponieren Programmoberfläche folgt der klas-
Vorgang muss wegen des Server-An- Wer unter Linux professionelle Musik sischen Zweiteilung und umfasst die
satzes nur einmal durchgeführt wer- aufnehmen und schneiden möchte, von externer Hardware bekannten
den. Anderen Client-Programmen, die kommt an den Programmen Ardour Symbole und Bedienelemente. Dass die
Jack nutzen, stehen die Daten fast ver- und Rosegarden kaum vorbei. Ardour Musikdateien ohne störende DRM-
zögerungsfrei zur Verfügung. Sie kön- finden Sie in den Paketquellen von Bestandteile vorliegen sollten, versteht
nen Jack über das Terminal nachträg- Ubuntu. Die aktuellste Version dieses sich fast von selbst.
lich installieren: Editors ist aber auch stets auf der
apt-get install jackd qjackctl Download-Seite http://ardour.org/ Spezial-Distribution Ubuntu Studio
Das zusätzliche Paket „qjackctl“ wird download verfügbar. Der Editor arbei- Wer sein Linux-System nicht eigenhän-
verwendet, um den Jack-Server zu kon- tet zwar auch mit Alsa, seine vollen dig zur Digital Audio Workstation aus-

80 LinuxWelt 2/2015
Musik produk tion mit Linux SOFTWARE

bauen möchte, kann zur Speziald-Dis-


tribution Ubuntu Studio greifen. Bei
der Zusammenstellung der Audioan-
wendungen ist den Entwicklern ein
rundes System gelungen. Der spezielle
Kernel für Echtzeitbearbeitung ist
ebenso an Bord wie der unentbehrliche
Soundserver Jack. Mit Ardour und Ro-
segarden sind die wichtigsten und lei-
stungsfähigsten Programme für die
Aufnahme und das Mischen von Mu- Ein Emulator klassischer Synthesizer: Die Software Bristol ist ein schönes Werkzeug für
sik dabei, außerdem Werkzeuge für die Klangveteranen. Damit spielen Sie Moog und Korg unter Ubuntu.
Produktion von Podcasts sowie gra-
fische Oberflächen für die Konfigurati-
on der verschiedenen Sound- und Fil-
tersysteme. Für die Musikproduktion
sind Sequenzer, Sampler, Midi-Pro-
gramme und Drum-Computer bereits Vorschläge für zu-
betriebsbereit. sätzliche Spezial-
Ein weiterer Unterschied zum ge- Software unter
wohnten Ubuntu besteht in der bereits Ubuntu Studio: Das
installierten Wine-Umgebung. Viele zentrale Menü zeigt
Soundbearbeitungsprogramme von unter „Extra Applica-
Windows lassen sich damit auch unter tions” weitere geeig-
Linux betreiben. So ist das Kompilie- nete Tools.
ren oder Anpassen von VST-Plug-ins
durchaus mühsam und nicht immer tuelle Version bereit, momentan mit die Maus nach unten bewegen. Alle
erfolgreich. Eine entsprechende An- einer Download-Größe von etwa 2,3 Programme sind über das zentrale An-
wendung direkt unter Linux per Wine- GB. Die Studio-Variante setzt nicht auf wendungsmenü am linken oberen
Umgebung in Betrieb zu nehmen, kann die bekannte Seitenleiste und den Uni- Rand des Bildschirms zu erreichen.
ein vielversprechender Versuch sein, ty-Desktop, sondern verwendet eine Das Menü gliedert sich in die vier we-
den Baustein doch noch zu nutzen. angepasste Fassung von XFCE. sentlichen Anwendungsbereiche. Da-
Trotz der Spezialisierung handelt es Der auffälligste Unterschied zum mit Einsteiger zusätzliche geeignete
sich um ein vollwertiges Linux-System, klassischen Ubuntu besteht in einem Software schneller finden, gibt es in je-
mit dem Sie genauso im Internet surfen Dock am unteren Rand des Bild- dem Bereich einen Eintrag „Extra Ap-
oder E-Mails bearbeiten. Der Name schirms, das sichtbar wird, wenn Sie plications“ mit Vorschlägen.
führt ein wenig in die Irre, denn bei
dieser Distribution handelt es sich
Kommerzielle Programme
nicht um eine Zusammenstellung aus-
schließlicher Komponenten für das Distributionen wie Ubuntu Studio Renoise (www.renoise.com) ist eine Di-
Musikstudio. Ubuntu Studio ist eher und Programme wie Ardour sind ko- gital Audio Workstation, die Schwer-
ein Werkzeugkasten für kreative Nut- stenfrei. In den vergangenen Jahren ha- punkte in Aufnahme und Abmischen
zer generell: Grafiker, Filmemacher ben jedoch einige Software-Hersteller setzt. Gut 70 Euro werden für eine Lizenz
und Musiker finden gleichermaßen auch kommerzielle Audioprogramme für fällig. Zum Ausprobieren gibt es eine De-
Anwendungen für die tägliche Arbeit. Linux entwickelt – wir stellen hier kurz die moversion. Das Programm ist modular
So hat die Distribution Blender, Gimp wichtigsten vor: angelegt, so dass die Funktionen durch
oder Inkscape und auch diverse Spezi- Bitwig (www.bitwig.com) ist mit knapp Plug-ins ergänzt werden können.
alprogramme für Vektorgrafik und 280 Euro nicht eben preiswert, steht aber Tracktion eignet sich ebenfalls für die Auf-
3D-Animation vorinstalliert. für alle drei OS-Welten zur Verfügung nahme und Bearbeitung von Audiodateien
Wie Sie es von anderen Distributi- und ist eine vollständige Suite für die Pro- und Midi-Sequenzen. Es liegt derzeit noch
onen gewohnt sind, können Sie Ubun- duktion und das Abmischen von Musik. als Betaversion für Linux vor (www.trackti
tu Studio zunächst als Live-System Auch DJs werden ihre Freude mit der on.com/?linux). Eine Lizenz unter Win-
ausprobieren. Auf der Seite https:// Software haben. dows und Mac-OS X kostet rund 60 Euro.
ubuntustudio.org steht immer die ak- ●

LinuxWelt 2/2015 81
SOFTWARE Podcast s unter Linux

Podcasts unter Linux


Eine eigene Radiosen-
dung im Internet? Ein
Computer, eine Internet-
verbindung und etwas
Know-how genügen, um
auf Sendung zu gehen.
Lesen Sie in diesem
Beitrag, wie Sie unter
Linux eigene Podcasts
produzieren.

© arinahabich - Fotolia.com
Von Stephan Lamprecht

Podcasts sind rein technisch Achten Sie beim Einkauf auf die Be- Achtung: Die erste Aufnahme
Audio­dateien, die per RSS abon- schreibungen der Hersteller und deren Zum Aufnehmen brauchen Sie eine
niert werden können. Der Hörer Empfehlungen. Sprache erfordert eine Software. Der Audiorecorder unter
muss sich also nicht darum kümmern, andere Aufnahmecharakteristik als die Gnome liefert kein brauchbares Ergeb-
die aktuellste Datei zu suchen, sondern Aufnahme von Instrumenten. Ab nis. Ein guter Kompromiss zwischen
wird von seinem Audioprogramm da- 50 Euro finden Sie solide Geräte. Für Leistungsfähigkeit und einfacher Be-
rauf hingewiesen. Die technische Er- Podcasts genügt auf jeden Fall ein Mi- dienung ist Audacity. Da Audacity fast
klärung verrät aber nichts über die krofon mit USB-Anschluss. überall in den Standard-Repositories
Faszination der Podcasts selbst. Sport, Die Ausstattung wird komplettiert verfügbar ist, sind Sie nach wenigen
Politik, Technik und Kultur, Unterhalt- durch ein Stativ und einen Plopp- oder Minuten einsatzbereit.
sames und Lehrreiches – Podcasts bie- Popschutz: Dies ist eine dünne Mem- Nach dem Programmstart blicken
ten Vielfalt. Auf einem Linux-Rechner bran, die direkt am Mikrofon befestigt Sie auf einen recht leer wirkenden Bild-
produzieren Sie mit verhältnismäßig werden kann und störende Zischlaute schirm. In der Mitte des Programmfen-
wenig Aufwand eine eigene Sendung. herausfiltert. Nachdem Sie die Kompo- sters bearbeiten Sie später die Ton-
nenten aufgebaut haben, verbinden Sie spuren. Vor der ersten Aufnahme legen
Die Basis: Notwendige das Mikrofon mit dem Rechner. Öff- Sie mit „Spuren, Neue Spur erzeugen“
Hardware-Ausstattung nen Sie unter Ubuntu und Co. in den zunächst eine Tonspur an. Entscheiden
Notebooks verfügen über ein internes Systemeinstellungen das Applet Sie sich je nach Ihrer Aufnahmequelle
Mikrofon, dessen Aufnahmequalität „Klang“ und dort das Register „Ein- für eine Mono- oder Stereospur. Über
für einen Podcast aber nicht ausreicht. gang“. In der Liste sollte Ihr Mikrofon die Listenfelder am oberen Rand neh-
Einerseits ist es schwierig, permanent auftauchen. Richten Sie es aus und ma- men Sie Einfluss auf die Klang- und
die optimale Position in Richtung des chen Sie eine Stimmprobe. Sprechen Aufnahmequellen. Nutzen Sie als
Geräts zu halten, zum anderen beein- Sie mit normaler Stimme. Wenn der Soundsystem „Alsa“ und zur Wieder-
trächtigen Umgebungsgeräusche die Ausschlag bis zur Mitte reicht, dürfte gabe „pulse“. Mit dem dritten Feld le-
Qualität. Dagegen können Sie wenig dies bereits für die Produktion ausrei- gen Sie die Aufnahmequelle fest. Be-
machen, da interne Mikrofone oft an chen. Ein zusätzliches internes Mikro- triebsbereite und aktive USB-Mikro-
ungünstigen Stellen angebracht sind, fon sollten Sie „Stummschalten“, da- fone werden in der Liste als separater
wie in der Nähe des Lüfters. Ohne ex- mit es als Klangquelle nicht Eintrag angezeigt. Andernfalls sind
ternes Mikrofon geht es daher kaum. berücksichtigt wird. „Pulse Line 0“ oder „Pulse Mic 0“ zu

82 LinuxWelt 2/2015
Podcast s unter Linux SOFTWARE

empfehlen. Im rechten Bereich neben


den Schaltern mit den bekannten Auf-
nahme- und Wiedergabeschaltern se-
hen Sie einen kleinen Pfeil neben dem
Symbol eines Mikrofons. Aktivieren
Sie in diesem Menü den Eintrag „Aus-
steuerungsanzeige aktivieren“.
So können Sie bereits während der
Aufnahme erkennen, wenn das Signal
übersteuert. Drücken Sie jetzt auf den
Schalter mit dem roten Kreis, um die
Aufnahme zu beginnen. Wenn Sie in
das Mikrofon sprechen, sehen Sie ei-
nerseits Ausschläge in der Aussteue- Erster Check in den Systemeinstellungen: Mit dem Applet „Klang“ prüfen Sie, ob das exter-
rung und außerdem einen Frequenz- ne Mikrofon korrekt erkannt wurde. Interne Notebook-Mikrofone schalten Sie stumm.
gang in der Tonspur.
Die Aufnahme können Sie jederzeit
mit einem Druck auf das rechteckige
Symbol beenden. Es ist unwahrschein-
lich, eine „Sendung“ ohne Versprecher
oder zu lange Pausen zu produzieren.
Daher gliedern Sie den Podcast in ein- Audacity konfigurieren: Über die winzigen Listenfelder in der Symbolleiste von Audacity
zelne Teile (Takes), die Sie separat auf- stellen Sie Klangquellen und das Soundsystem ein.
nehmen. Dazu nutzen Sie einzelne Ton-
spuren, die Sie später kombinieren
oder wieder aufteilen.
Vorsicht bei Musik: Sicher, das Ein-
spielen von Musik macht einen Pod-
cast kurzweiliger. Erliegen Sie aber
nicht der Versuchung, einfach ein
Stück aus Ihrer MP3-Sammlung im
Hintergrund abzuspielen oder beim
Schneiden zu integrieren. Wenn es sich
um kommerzielle Musiktitel handelt, Die Tonspur zeigt den Verlauf der Aufnahme. Sie ist auch wichtig, wenn Sie aus einzelnen
müssen Sie mit Ärger von Seiten der Takes einen Podcast zusammenschneiden wollen.
Gema rechnen. Über die – gar nicht
einfachen – Details informiert www. ben, klicken Sie auf die Tonspur der Sie mit „Optionen“ noch weitere Ein-
gema.de, wenn Sie dort nach „Pod- Zeitleiste, deren Position Sie verändern stellungen, die typisch für das gewählte
cast“ suchen. möchten, und danach noch einmal Format sind, wozu etwa die Sampling-
doppelt. Wählen Sie das Verschiebe- Rate gehört.
Mit Audacity Tonspuren werkzeug (Icon mit Doppelpfeil), und Um den Podcast zu veröffentlichen,
bearbeiten ziehen Sie die markierte Spur an den gibt es diverse Wege: Bei einer eigenen
Das Schneiden von Spuren ist mit Au- Anfang einer anderen Tonspur. Audaci- Wordpress-Instanz auf einem Server ist
dacity einfach. Dazu vergrößern Sie die ty ist so eingestellt, dass der neue Be- die Installation eines Plug-ins zu emp-
Ansicht auf die Tonspur und hören reich automatisch einrastet. fehlen, damit die Daten auch korrekt
sich den Abschnitt an. Klicken Sie bei übertragen werden (https://wordpress.
gedrückter Umschalttaste auf den An-
Den fertigen Podcast org/plugins/podcasting). Noch ein-
fang der Sequenz, die Sie löschen wol- bereitstellen facher ist die Veröffentlichung bei
len. Halten Sie die Umschalttaste ge- Mit „Datei, Exportieren“ übertragen einem Spezialanbieter wie Podhost
drückt, und klicken Sie danach auf die Sie den Podcast mit Audacity in ein (www.podhost.de), Podcaster (www.
Stelle, an der das zu entfernende Stück Format, das von den gängigen Pro- podcaster.de) oder Podster (http://
endet. Mit der Schaltfläche der „Sche- grammen wiedergegeben werden kann podster.de). Das kostet zwar eine ge-
re“ ist das betreffende Stück entfernt. – in der Regel MP3 oder OGG. Nach ringe monatliche Gebühr, erfordert
Um ein vorhandenes Stück zu verschie- Auswahl des Dateiformats erreichen aber sonst keine weiteren Kenntnisse. ●

LinuxWelt 2/2015 83
SOFTWARE Neue Sof t ware

Neue Software
Aktualisierte Programme
und spannende Software-
Neuerscheinungen für
Linux – kurz und knapp
vorgestellt: Zwölf ausge-
wählte Highlights zeigen
beachtenswerte Perlen
aus dem Open-Source-
Umfeld.

Von David Wolski

Mozilla Firefox ist ein Vorzeigeer-


folg, wie Open-Source-Software
über gewiefte Nischenlösungen
für Spezialisten zu einer allgemein
erkannten Marke und zu einem
plattformübergreifenden Produkt unabsehbare Zeit als Stern der Open- Yahoo, wer war das gleich?
reifen kann. Vor 13 Jahren spaltete Source-Idee glänzen. Die Partnerschaft zwischen Google
sich der Browser unter dem Namen Und trotzdem scheint es so, als hätte und der Mozilla Foundation ging
„Phoenix“ von der Mozilla-Suite ab, gerade Firefox als Browser seinen Ze- ebenfalls in die Brüche: Google finan-
die wiederum den zuvor freigegebenen nit überschritten. Gegenüber den zierte die Mozilla Foundation zu einem
Quellcode des Ur-Browsers Netscape Browsern Chrome und Chromium, die erklecklichen Teil seit 2004 und erhielt
weiterentwickelte. Firefox hat die ein- ohne die Erweiterungen von Chrome dafür den ersten Platz bei den angebo-
stige Dominanz des Internet Explorers ebenfalls unter einer Open-Source-Li- tenen Suchmaschinen. Der Großteil
gebrochen, ist einer der Browser für zenz stehen, kann Firefox kaum mehr der Einkünfte Mozillas stammt aus
Linux, den die meisten Distributionen punkten. Firefox muss derzeit zuneh- dem Suchfeld. November 2014 ging
mitliefern und sorgt mit seinen Werbe- mend Marktanteile an die Google- die Partnerschaft zu Ende, und Mozilla
einnahmen für eine wichtige Basis der Browser abgeben. Gleichzeitig und entschied sich ausgerechnet für Yahoo
Mozilla Foundation. Mozilla ist seit kaum hilfreich ist Mozilla mit Firefox als primären Suchanbieter. Inzwischen
2004 als gemeinnützige Organisation bei der Suche nach neuen Alleinstel- scheint man bei Mozilla damit zufrie-
aufgestellt und verfügt mittlerweile lungsmerkmalen ab Version 29 ausge- den zu sein, immerhin noch zur B-Pro-
über jährliche Mittel (Geschäftsjahr rechnet bei dem neuen Design „Aus- minenz zu gehören.
2014) von rund 300 Millionen US- tralis“ gelandet, das Chrome/ Für Firefox-OS wäre diese Position
Dollar, welche hauptsächlich die Be- Chromium allzu ähnlich sieht. mehr als in Ordnung, für den Browser
triebskosten decken und in die Weiter- Zudem nahm die Mozilla Foundati- Firefox ist es aber ein trauriger Ab-
entwicklung von Firefox und das on eine Schnittstelle zur umstrittenen stieg. Immerhin besinnt sich Mozilla
Mobil-Betriebssystem Firefox-OS so- digitalen Rechteverwaltung (DRM) wieder auf seine Stärken und bringt
wie in Bildungsprojekte fließen. von HTML 5 mit auf und folgt damit eine Developer Edition des Browsers
Chrome und dem Internet Explorer. heraus, welche den Vorab-Zweig „
Gefallener Open-Source-Engel DRM und Open Source, wie geht das Aurora“ ersetzt. Diese Developer-Va-
Man sollte meinen, Mozilla hätte alles zusammen? Die Meinungen dazu ge- riante ist eine der nachfolgenden 12
richtig gemacht und könnte noch auf hen auseinander. Vorstellungen.

84 LinuxWelt 2/2015
Neue Sof t ware SOFTWARE

Adobe Brackets 1.1


Editor für Webentwickler

Webseite: http://download.brackets.io

Adobe Brackets ist nach zwei Jahren Entwicklungszeit fertig.


Ganze Webprojekte lassen sich komfortabel bearbeiten, da
der Editor Referenzen wie CSS-Definitionen in andere Da-
teien hinein folgt und diese nahtlos einblendet. Das plattform­
unabhängige Open-Source-Programm ist selbst in HTML,
CSS und Javascript geschrieben. Plug-ins können den Editor
Spezialeditor für Webprojekte: Brackets von Adobe eignet sich vor- erweitern. Auf der Projektwebseite steht zur Installation ein
trefflich für HTML-, CSS und Javascript-Dateien. DEB-Paket für Debian und Ubuntu bereit (nur 64 Bit).

Caesar IA 0.4 (Open Caesar 3)


Strategie- und Aufbauspiel (nach Caesar III)

Webseite: http://sourceforge.net/projects/opencaesar3

Caesar III war ein Kult-Strategiespiel, das im Jahr 1998 er-


schien. Caesar IA ist eine Neuauflage mit einer nahezu origi-
nalgetreuen Grafik. Als Stadtplaner im römischen Reich geht
es darum, eine prosperierende Metropole aufzubauen und
die Bürger bei Laune zu halten. Der Kampagnenmodus stellt
zusätzliche Aufgaben, deren Schwierigkeitsgrad stetig steigt.
Remake von Caesar III: Caesar IA 0.4 setzt das Spielkonzept mit ei- Auf der Projektseite gibt es eine Binary für alle Linux-Distri-
ner nahezu identischen Grafik auf Linux-Systemen um. butionen, die aber einige SDL-Bibliotheken benötigt.

Darktable 1.6
RAW-Konverter und Leuchttisch

Webseite: www.darktable.org

Mit Libraw verfügt Linux über eine mächtige Bibliothek für


das RAW-Format vieler Hersteller. RAW-Konverter vom For-
mat Adobe Lightrooms sind indes Mangelware. Darktable
1.6 füllt diese Lücke mit komplettem Workflow vom RAW-
Bild bis zum druckreifen Foto. Version 1.6 kommt mit
schnellerer GUI, die auch hochauflösende Monitore unter-
Lichtblick: Darktable bietet einen durchdachten Arbeitsfluss bei der stützt. Für Ubuntu/Mint gibt es das PPA https://launchpad.
Serienkonvertierung von RAW-Bildern. net/~pmjdebruijn/+archive/ubuntu/darktable-release.

Firefox Developer Edition


Firefox speziell für Webentwickler

Webseite: www.mozilla.org/de/firefox/developer

Die Developer Edition stellt die Entwickler-Tools ins Zen-


trum, die auch in der regulären Version enthalten sind. Zudem
gibt es eine augenschonende dunkle Optik für die Arbeit am
Quellcode. Diese Firefox-Variante ersetzt den Aurora-Zweig
des Browsers, der stets Vorabversionen bereitstellte. Somit ist
die Developer Edition immer zwei Versionsnummern voraus.
Zwei Versionsnummern voraus: Mozilla macht aus der Firefox-Ver- Für Ubuntu/Mint gibt es das PPA https://launchpad.
sion Aurora eine spezialisierte Developer Edition. net/~ubuntu-mozilla-daily/+archive/ubuntu/firefox-aurora. ›

LinuxWelt 2/2015 85
SOFTWARE Neue Sof t ware

Gnome Commander 1.4.4


Klassischer Zwei-Fenster-Dateimanager

Webseite: https://gcmd.github.io

Das Konzept zweier Fenster für Dateioperationen ist zeitlos,


da es im Alltag oft darum geht, etwas von A nach B zu kopie-
ren oder zu verschieben. Anwender von Gnome-Desktops
erhalten mit dem Gnome Commander einen traditionellen
Dateimanager, der in Funktionsumfang und in Tastenbele-
gung dem Midnight Commander ähnelt. Die aktuelle Versi-
Zwei Fenster zur Welt: Der Gnome Commander folgt im Aufbau on ist ein Wartungs-Release mit Bugfixes. In den Paketquel-
und Stil den erfolgreichen orthodoxen Dateimanagern. len bietet bislang nur Fedora 21 die aktuellste Version 1.4.4.

Handbrake 0.10
Komfortable Videokonvertierung

Webseite: https://handbrake.fr

Videolonvertierung war unter Linux lange ein Graus. Hand-


brake hat diese Situation radikal entschärft. Zum Transco-
dieren von Videos liefert das Programm fertige Voreinstel-
lungen für Smartphones und Tablets mit Android oder iOS.
Die Jobverwaltung kann per Reihenkonvertierung mehrere
Dateien hintereinander transcodieren. Version 0.10 gibt es
Videokonverter: Handbrake nutzt Libav und Ffmpeg, um MKV- und für Ubuntu/Mint über folgendes PPA: https://launchpad.
MP4-Container mit diversen Videoformaten zu schreiben. net/~stebbins/+archive/ubuntu/handbrake-releases.

Kmymoney 4.7.1
Persönliche Finanzverwaltung

Webseite: www.kmymoney.org

Da ein neues KDE vor der Tür steht, wurde die Finanzver-
waltung Kmymoney auf KDE Frameworks 5 portiert. Kmy-
money kann QIF-Dateien von Quicken lesen und schreiben.
Es gibt einen überarbeiteten Import von CSV-Dateien und
Kontoständen per Internet mittels HBCI, wie es große Geld-
institute anbieten. Überweisungen sind nicht möglich. Ein
Kompetenter Finanzmanager: Kmymoney bringt Ordnung in die PPA für Ubuntu/Mint gibt es unter https://launchpad.
persönlichen Finanzen und kann HCBI-Konten online abfragen. net/~claydoh/+archive/ubuntu/kmymoney2-kde4.

Libre CAD 2.0.6


2D-CAD-Programm im Stil alter Auto-CAD-Versionen

Webseite: http://librecad.org/cms/home.html

CAD-Programme für Linux sind rar. Für Einsteiger hat sich


das 2D-CAD-Programm Libre CAD bewährt. Es basiert auf
der freigegebenen Version von Qcad und hat sich zu einem
eigenständigen CAD-Programm entwickelt. Libre CAD nutzt
das DXF-Format von Auto CAD und bietet eine QT-Oberflä-
che mit Kommandozeile. Fedora 21 hat bereits Version 2.0.6,
Solides 2D-CAD unter Linux: Libre CAD ist eine Weiterentwicklung für Debian/Ubuntu/Mint gibt es das PPA https://launchpad.
von Qcad und arbeitet mit dem Auto-CAD-Format DXF. net/~librecad-dev/+archive/ubuntu/librecad-stable.

86 LinuxWelt 2/2015
Neue Sof t ware SOFTWARE

Notepadqq 0.41
Klon von Notepad++ für Linux

Webseite: http://notepadqq.altervista.org

Windows-Umsteiger oder Anwender, die Linux wie Win-


dows nutzen, freuen sich über gewohnte Programme in bei-
den Systemen. Der Editor Notepadqq ist ein Nachbau des
Windows-Programms Notepad++, ist in Qt erstellt und lie-
fert ähnliche(n) Funktionsumfang, Bedienung und Tasten-
kombinationen. Es liegt aber bislang nur in Englisch vor. Für
Handlicher Code-Editor: Notepadqq bildet als Klon des Windows- die Einrichtung in Ubuntu/Mint gibt es das PPA https://
Programms Notepad++ dessen Funktionalität nach. launchpad.net/~notepadqq-team/+archive/notepadqq.

Peazip 5.5.1
Packer-Suite für Fortgeschrittene

Webseite: http://peazip.sourceforge.net

Mit file-roller und Ark bieten Gnome und KDE grafische


Tools zum Ein- und Auspacken von Archiven. Unter Gnome
fällt das Packprogramm recht schlicht aus, und viele Anwen-
der suchen einen fähigen Ersatz. Peazip ist ein plattformüber-
greifendes Open-Source-Programm für satte 150 Archiv-For-
mate. Auf der Projekt-Webseite steht es für Linux als DEB
Kann einpacken: Peazip ist ein Meister der Packformate mit Datei- und RPM bereit sowie als ausführbare Binary, die keine In-
manager, Verschlüsselung und vielen Optionen. stallation voraussetzt. Eine deutsche Sprachdatei ist dabei.

Psensor 1.1.5
Temperatur-Sensor mit Erweiterung für Gnome 3

Webseite: http://wpitchoune.net/blog/psensor

Aufgrund mangelnder ACPI-Kompatibilität laufen Note-


books unter Linux oft heißer als unter Windows. Psensor ist
ein grafisches Front-End für lm-sensors, das die Abwärme
von CPU, Chipsatz, Festplatten und GPU (Nvidia) anzeigt
und in den gängigen Paketquellen vorliegt. Es fügt sich gut in
Oberflächen ein, die App-Indikatoren von Unity unterstützen.
Heiße Prozessoren: Psensor protokolliert die Temperaturen von Für Gnome 3 gibt es eine Erweiterung (https://extensions.
Prozessor, Chipsatz, Festplatte und Grafikkarte. gnome.org/extension/82/cpu-temperature-indicator).

Tomahawk 0.8.2
Player mit Unterstützung vieler Streaming-Dienste

Webseite: www.tomahawk-player.org

Was das KDE-Programm Tomahawk vor vielen anderen Au-


dioplayern auszeichnet, ist die Einbindung von Online-Ver-
zeichnissen, Streaming- und Cloud-Diensten. So nutzt Toma-
hawk neben der lokalen Musiksammlung per Plug-ins
Google Music, Beats Music, Beets, Jamendo, Last FM,
Grooveshark und viele mehr. Es bietet eine einheitliche Ober-
Multitalent: Tomahawk integriert unter einer Oberfläche Streaming, fläche für diese verschiedenen Dienste. Links zu Paketen für
Cloud-Dienste und die lokale Musiksammlung. alle populären Distributionen liefert die Projekt-Webseite. ●

LinuxWelt 2/2015 87
NETZWERK & INTERNET Private Cloud mit S yncthing

Private Cloud mit


Syncthing
Eine eigene Cloud zur Synchronisation von Dateien kommt mit Syncthing ohne zen-
tralen Server aus. Das Open-Source-Protokoll funktioniert per Peer-to-Peer-Technik
vom eigenen Rechner aus.

Von David Wolski

Der dezentrale Ansatz eines pri-


vaten Netzwerks zum Dateiab-
gleich hat Bittorrent Sync viel Auf-
merksamkeit beschert: Die Dateien
werden nicht auf fremden Servern ge-
speichert und bleiben auf dem Gerät
des Anwenders; zum Abgleich baut
Bittorrent Sync eine direkte verschlüs-
selte Verbindung zu den anderen Gerä-
ten auf. Bei allen Lorbeeren, die das
Konzept erhielt, stören sich Skeptiker
und Open-Source-Fürsprecher an zwei
Eigenschaften: Bittorrent Sync ist wer-
befinanziert und identifiziert die Nut- Bibliothek mit, auch für die Verschlüs- Dienst wie noip.com arbeiten. Die Da-
zer laut eigenen Angaben anhand von selung. Wie Bittorrent Sync dient Sync- tenübertragung erledigt Syncthing
Webbrowser und Hardware für ge- thing dazu, Verzeichnisse auf mehreren verschlüsselt mittels TLS und dem Al-
zielte Werbung. Zweitens sind Proto- Geräten abzugleichen, die im lokalen gorithmus AES-128.
koll und Programm nicht Open Sour- Netzwerk oder über das Internet er- Nach einem Jahr Entwicklungszeit
ce. Dass Bittorrent Sync sicher reichbar sind. Eine Verbindung von hat Syncthing immer noch den Status
verschlüsselt und die geheimen Schlüs- mehreren Knoten zu einer privaten einer Vorabversion, ist aber in der vor-
sel nicht protokolliert, muss man den Cloud erfolgt über eine eindeutige ID. liegenden Version 0.10.X ausgereift
Entwicklern glauben. Nachprüfen Ein Knoten stellt sich im lokalen Netz- genug für den täglichen Einsatz. Es un-
kann man es nicht. werk über das Simple Service Discove- terstützt neben Linux auch Windows,
ry Protocol (SSDP) vor und im Internet Mac-OS X, Free BSD sowie Solaris und
Die Funktionsweise: So arbeitet über den Server unter der Adresse „an- steht unter der GNU Public Licence 3.
Syncthing nounce.syncthing.net“. Da ein Knoten Es gibt zudem die frühe Version einer
Der schwedische Entwickler Jakob eingehende Verbindungen akzeptieren Android-App auf Google Play.
Borg hat eine Open-Source-Alternative muss, auch wenn er hinter einem Rou-
zu Bittorrent Sync entworfen – Sync- ter oder einer Firewall sitzt, kommt
Die Installation in Linux-
thing (http://syncthing.net). Es handelt Universal Plug and Play (UPnP) zum Distributionen
sich nicht um einen Fork, da Bittorrent Einsatz, um eine Portweiterleitung an- Als junges Projekt ist Syncthing noch
Sync ja nicht im Quelltext vorliegt, zufordern. Der Router muss dazu nicht in den Paketquellen der popu-
sondern um den Nachbau des Funkti- ebenfalls UPnP unterstützen. Klappt lären Distributionen enthalten. Zur
onsprinzips mit ähnlichen Techniken. dies nicht automatisch, so muss man Installation unter Linux muss man
Das Programm ist in Go geschrieben mit herkömmlichen Portweiterlei- aber nichts selbst kompilieren, da der
und kompiliert. Es bringt seine eigene tungen und einem dynamischen DNS- Entwickler auch fertige Binaries

88 LinuxWelt 2/2015
Private Cloud mit S yncthing NETZWERK & INTERNET

ausliefert. Gehen Sie auf die Projekt-


seite https://github.com/syncthing/
syncthing/releases/latest, und laden
Sie dort die Ihrem System passende
Version von Syncthing als gepacktes
Archiv herunter. Für ein 32-Bit-Linux
wäre dies das Archiv „syncthing-linux-
386-v0.10.11.tar.gz“ (64 Bit: „sync-
thing-linux-amd64-v0.10.11.tar.gz“).
Da die Entwicklung von Syncthing
rasch voranschreitet, kann die Versi-
onsnummer bei Erscheinen dieser Zei-
len schon etwas höher sein. Entpacken
Sie zunächst die gewählte Datei in der
Kommandozeile:
tar -xzvf syncthing-linux-amd64-
v0.10.11.tar.gz HTML-Oberfläche: Auf dem Rechner startet Syncthing einen eigenen lokalen Webserver,
Dann gehen Sie mit der alle Menüs zur Einrichtung, Verwaltung und Kontrolle des Clients im Browser anzeigt.
cd syncthing-linux-amd64-v0.10.11
in das neu angelegte Verzeichnis, wo Zeichenkolonnen: Diese
Sie das Programm mit IDs von Geräten müssen
./syncthing Sie jeweils in beiden
starten. Beim ersten Aufruf generiert Syncthing-Clients ange-
Syncthing das eigene Zertifikat und ben, um sie miteinander
startet dann zur weiteren Konfiguration bekanntzumachen. Der
auf dem lokalen PC eine Weboberflä- QR-Code ist für die
che, die Sie im Browser über die Adresse Syncthing-App nützlich.
http://127.0.0.1:8080 erreichen. Hier
erhalten Sie eine Übersicht zu Aktionen
und geteilten Verzeichnissen. Standard-
mäßig wird das Verzeichnis „Sync“ im
Homeverzeichnis angelegt. Strings erfordert Geduld, ist aber nur Fazit: Erste Einrichtung ist nicht
jeweils einmal nötig. immer einfach
Die Einrichtung: Einen Knoten Einen gemeinsamen Ordner zum Wer Bittorrent Sync in Sachen Daten-
hinzufügen Abgleich können Sie entweder gleich schutz nicht traut, bekommt mit Sync-
Damit Syncthing etwas zu tun be- bei der Eingabe der ID auswählen oder thing eine ähnliches Tool, dessen Quel-
kommt, müssen Sie die Rechner, auf nachträglich in der linken Spalte der len offengelegt sind. Syncthing ist
welchen Syncthing läuft, miteinander Weboberfläche. Standardmäßig arbei- solide und schnell genug, um große
bekanntmachen. Dazu ist es nötig, die tet Syncthing mit dem Ordner Datenmengen zuverlässig abzuglei-
IDs der beiden Syncthing-Geräte aus- „~/Sync“, der als „default“ voreinge- chen. Die Verbindung von Geräten ist
zutauschen und auf dem jeweils ande- stellt ist. Um diesen Ordner zu teilen, komplizierter als bei Bittorrent Sync,
ren Gerät einzutragen. Gehen Sie dazu gehen Sie auf „Bearbeiten / Edit“ und insbesondere hinter einem Router
in der Weboberfläche des Syncthing- wählen dann ganz unten bei „Teile mit ohne UPnP. Denn anders als Bittorrent
Clients auf dem ersten Gerät A auf das diesen Geräten“ den gewünschten Ge- Sync nutzt Syncthing keinen Relay-
Zahnrad-Symbol rechts oben und rätenamen aus. Auch dieser Schritt ist Server, über den die Clients notfalls
dann auf „ID anzeigen / Show ID“. auf beiden Geräten nötig, damit die indirekt kommunizieren. Im Fall von
Auf Gerät B klicken Sie auf „Gerät Synchronisation klappt. Syncthing ist dann eine Portweiterlei-
hinzufügen / Add Device“ und tragen Nach jeder Konfigurationsänderung, tung und ein dynamischer Host-Name
die ID von Gerät A ein. Nun lassen Sie also beim Hinzufügen sowie Bearbei- nötig – wie für Server-Dienste, die man
sich die ID von Gerät B anzeigen und ten von Geräten und Verzeichnissen, aus dem eigenen Netz heraus im Web
klicken wiederum bei Gerät A auf „Ge- ist ein Neustart des Clients nötig, da- anbieten möchte. Auf URLs zur ein-
rät hinzufügen / Add Device“, um dort mit die neue Konfiguration aktiv wird. fachen Weitergabe von Dateien muss
die ID von Gerät B einzutippen. Die Dies lässt sich bequem über die Web­ man bei Syncthing genauso wie bei Bit-
Eingabe des langen alphanumerischen oberfläche erledigen. torrent Sync verzichten. ●

LinuxWelt 2/2015 89
NETZWERK & INTERNET V ideo on Demand

Video on Demand
unter Linux
In den vergangenen zwei Jahren hat sich das Angebot an Streaming-Diensten
deutlich vergrößert. Linux-Anwender machen damit im Alltag höchst unterschiedliche
Erfahrungen. Unser Artikel verrät, worauf es ankommt.

Von Stephan Lamprecht

2006 ging Maxdome mit dem Kon-


zept an den Start, Videofilme auf Ab-
ruf über das Internet anzubieten. Es
waren und sind aber gerade Serienhits
wie Dexter, Walking Dead oder House
of Cards, die dem Thema Streaming
ordentlich Schubkraft verliehen haben.
Der Start von Netflix hat für Aufsehen
gesorgt, denn bisher hat das Unterneh-
men überall rasch die Marktführer-
schaft übernommen. In vielen Fachme-
dien ist bereits die Rede davon, das sei
das Ende des klassischen Fernsehens.
Ganz so schnell wird das wohl nicht
passieren, jedenfalls nicht für Linux-
Nutzer. Denn die stehen nicht im Fo-
kus beim Design der Angebote. Version. Findige Entwickler schufen nicht, wenn Sie aufgefordert werden,
eine Spezialversion der bekannten Lizenzbedingungen zu bestätigen. Ist
Netflix: Nehmen Sie Chrome Laufzeitumgebung Wine, mit dem ein- der erste Schritt abgeschlossen, aktua-
Wer auf Linux einen aktuellen zigen Zweck, Silverlight auch unter lisieren und starten Sie mit diesen bei-
Chrome-Browser installiert hat, kann Linux betreiben zu können. Für Ubun- den Kommandos
bei Netflix sofort seine Lieblingsserien tu haben die Entwickler ein eigenes sudo pipelight-plugin --update
ansehen. Möglich wird das durch den Software-Archiv eingerichtet (Pipe- sudo pipelight-plugin --enable
auf HTML 5 aufbauenden Player. Wie- light). Die nachfolgenden Schritte silverlight
dergabesteuerung und Vollbild funkti- funktionieren derzeit nur mit Firefox. das Browser-Plug-in. Wenn Sie danach
onieren einwandfrei. Chrome ist somit Mit folgenden Zeilen im Terminal Firefox starten, dauert dieser Vorgang
also erste Wahl, um möglichst stressfrei sudo add-apt-repository etwas länger, da jetzt Silverlight einge-
Netflix unter Linux nutzen zu können. ppa:pipelight/stable richtet wird. Rufen Sie aber nicht vorei-
Wer die Seiten mit einem anderen sudo apt-get update lig den Videodienst auf. Damit das
Browser besucht, schaut sprichwört- sudo apt-get install --install- Netflix-System auch das gewünschte
lich in die Röhre. Denn dann blendet recommends pipelight-multi Video abspielt, müssen Sie dem Server
der Anbieter einen lapidaren Hinweis fügen Sie das Repository hinzu und auch noch ein anderes Betriebssystem
mit den Systemvoraussetzungen ein. starten die Installation. Es gehört zu vorgaukeln. Suchen Sie in Firefox unter
Der Grund: Netflix setzt für die Wie- den Besonderheiten von Wine, dass den „Add-ons“ nach „User Agent Swit-
dergabe in allen anderen Browsern auf auch kostenlose und frei verfügbare cher“, und installieren Sie die Erweite-
das von Microsoft entwickelte Silver- Dateien von Microsoft auf Ihrem rung. Das Programm platziert ein Icon
light – und davon gibt es keine Linux- Rechner landen. Wundern Sie sich also in der Symbolleiste. Rufen Sie dort das

90 LinuxWelt 2/2015
V ideo on Demand NETZWERK & INTERNET

Kommando „Edit User Agents“ auf. Netflix ein Win-


Damit legen Sie sich einen neuen Agent dows mit Firefox
an, wobei Sie als Beschreibung „Net- vorgaukeln: Da-
flix“ verwenden. In das Feld „User mit der Seri-
Agent“ tragen Sie dann Folgendes ein: enspaß mit dem
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.3; Mozilla-Browser
Win64; x64) Gecko/20100101 Fire beginnen kann,
fox/33.0 müssen Sie eine
Bevor Sie die Seiten von Netflix aufru- andere Browser-
fen, aktivieren Sie diesen User-Agent. Kennung absen-
Damit sollte die Wiedergabe mit Fire- den.
fox funktionieren.

Watchever und Amazon Prime:


Silverlight erforderlich
Watchever ist schon längere Zeit auf
dem deutschen Markt. Wenn Sie
Watch­ ever auf Ihrem Linux-PC an- alle vom Fire-TV oder Tablet ge-
schauen wollen, müssen Sie die für Net- wohnten Funktionen vor. Verglichen
flix vorgestellte Prozedur der Installati- mit den anderen genannten Diensten
on und Einrichtung von Pipelight gibt es aber häufiger Aussetzer und Ab-
durchlaufen. Nachdem Sie auch den stürze. Nach einem Browser-Neustart
User-Agent angepasst haben, sollte die geht es zwar an der aktuellen Stelle
Wiedergabe eines Videos keine Pro- weiter, aber ärgerlich ist das dennoch. Typische Meldung bei Videoanbietern: Oh-
bleme bereiten. Die Kombination aus ne Microsofts Silverlight geht wenig. Zu-
Plug-in und Browser verlangt der CPU
Weitere sporadische gang unter Linux verschafft die spezielle
zwar einiges ab, Vollbild und schneller Problemquellen Wine-Umgebung Pipelight.
Vor- und Rücklauf funktionieren aber In Einzelfällen gibt es weitere spora-
tadellos. Sofern Sie eine Altersfreigabe dische Probleme beim Besuch der den werden, und damit sind die Pro-
eingerichtet haben, passiert es gelegent- Streaming-Anbieter. Vermeldet Netflix bleme behoben.
lich, dass der Player nach Eingabe der zum Beispiel den Fehler „N8109“, teilt Grundsätzlich: Wenn Sie mit Wine
PIN hängt. Ein Neustart des Browsers der Dienst damit mit, dass das Silver- und der manipulierten Browser-Ken-
behebt dann das Problem. Sie benöti- light-Plug-in veraltet ist. Öffnen Sie nung arbeiten, kann es bei einer Neu-
gen Firefox, um Watchever unter Linux dann ein Terminal, und geben Sie dort konfiguration passieren, dass der An-
nutzen zu können. Chrome/Chromium sudo pipelight-plugin --disable bieter der Meinung ist, dass Sie bereits
besitzen seit Version 35 keine Schnitt- silverlight --enable silver zu viele Geräte einsetzen. Dann müssen
stelle mehr, auf der Pipelight aufsetzen light5.1 Sie dort in den Optionen wieder den
kann. Ob und wann Pipelight über- ein. Damit haben Sie das Plug-in abge- gerade verwendeten PC deaktivieren,
haupt an diese Browser angepasst wer- schaltet und danach Version 5.1 akti- um auf Videos zugreifen zu können.
den kann, ist derzeit völlig unklar. viert. Problematisch kann es auch wer- Und falls Sie Chrome verwenden, aber
Amazon Prime hat spätestens mit der den, wenn Sie Kunde bei mehreren bei Netflix einen „Unbekannten Feh-
Vorstellung einer eigenen Set-Top-Box Anbietern sind. Haben Sie gerade ei- ler“ erhalten, kommen sich unter Um-
unterstrichen, dass dieser Streaming- nen Film bei Netflix gesehen und wol- ständen das Silverlight-Plug-in und der
Service nicht als kurzfristiges Experi- len danach die Wiedergabe bei Watch­ Browser in die Quere. Dann entfernen
ment geplant war. Ohne Silverlight ever starten, sind Abstürze des Sie Pipelight:
läuft auch bei Prime nichts. Zwar se- Browsers nicht selten. Wenn Neustarts sudo apt-get remove --purge pipe
hen die Systemvoraussetzungen auch und das gerade gezeigte Aktivieren von light pipelight-multi
den Einsatz eines Flash-Plug-ins vor. Silverlight nicht helfen, öffnen Sie mit Das aktuelle Fazit: Video on De-
Die für Linux verfügbaren Flash-Pla- Nautilus Ihren persönlichen Ordner. mand unter Linux funktioniert prinzi-
yer werden aber nicht unterstützt – un- Lassen Sie sich die verborgenen Da- piell, aber nur die Kombination Netflix
abhängig vom Versionsstand, der teien anzeigen, suchen Sie nach dem und Chrome ist wirklich stressfrei. Al-
Rückmeldung des User-Agents und der Verzeichnis „/.wine-pipelight“ und lö- les andere erfordert einen erfahrenen
Aktualisierung von Bibliotheken. Mit schen Sie es komplett. Nun muss das Linux-Nutzer und Tricks mit User-
Pipelight finden Prime-Kunden aber Plug-in beim nächsten Aufruf neu gela- Agent-Wechslern und Wine. ●

LinuxWelt 2/2015 91
NETZWERK & INTERNET A ndroid als Univer s al-Fernbedienung

Android als Fernbedienung


Smart-TVs, Blu-ray-Player,
Rechner, Kameras und
viele andere Geräte las-
sen sich über Android-
Smartphones und Tablets
sowie Apple-Mobilgeräte
bequem bedienen. Der
Artikel zeigt, welche Apps
Sie dafür benötigen.
Von Thorsten Eggeling

Smartphones sind Telefone und

© Brian Jackson – Fotolia.com


Kameras, sie dienen zur Kommuni­
kation über das Internet, als Spie­
lekonsole und als Mediaplayer. Die
meisten Nutzer haben die Geräte stets
griffbereit, und so liegt es nahe, Smart-
phones auch für weitere Aufgaben ein-
zusetzen, die sonst von anderen Gerä-
ten erledigt werden. tet. Diese dienten vor allem zum Da- sich mehrere Fernbedienungen für un-
Dank WLAN-Funknetz und Blue- tenaustausch etwa mit dem Notebook. terschiedliche Geräte und Räume
tooth eignen sich Smartphones oder Mit der Verbreitung von WLAN und konfigurieren.
Tablets besonders gut zur Steuerung Bluetooth kam Infrarot zunächst aus Watchon dient jedoch nicht nur als
von Smart-TVs oder Mediaplayern der Mode. Neuere Smartphones und Fernbedienung, sondern auch als elek-
sowie zur Überwachung. Es ist außer- Tablets sind jedoch inzwischen wieder tronischer Programmführer (EPG). Im
dem möglich, Lampen oder andere mit Infrarotmodulen ausgestattet. Da- Setup wählen Sie Ihren TV-Anbieter
elektrische Geräte über das heimische runter sind beispielsweise das Samsung und sehen dann die Infos zu den lau-
Netzwerk oder das Internet ein- und Galaxy S5 und S4, LG G2, HTC One fenden oder anstehenden Sendungen.
auszuschalten. Einige Smartphones sowie das Samsung Galaxy Note 3 Die App ermöglicht außerdem den Zu-
sind zusätzlich mit einem Infrarotsen- und LG G Pad 8.3. griff auf den Samsung Video Hub. Hier
der (IR) ausgestattet und können da- Bei den Samsung-Geräten ist die können Sie Filme kostenpflichtig aus-
her sogar herkömmliche Fernbedie- App Watchon vorinstalliert. Darüber leihen und über das Netzwerk auf das
nungen für das TV-Gerät oder den lassen sich alle TV-Geräte von TV-Gerät streamen. Wenn Ihr
Blu-ray-Player ersetzen. Samsung, aber auch jene von anderen Samsung-TV-Gerät es unterstützt,
Dieser Artikel stellt nützliche Apps Herstellern steuern. Die Auswahl des können Sie auch Inhalte vom Fernse-
und Zusatz-Hardware vor, die aus TV-Modells erfolgt ähnlich wie bei her auf das Smartphone oder umge-
dem Smartphone eine veritable Steu- herkömmlichen Universal-Fernbedie- kehrt streamen.
erzentrale machen. nungen über eine Gerätedatenbank. Die IR-Fernbedienungs-App bei LG
Die Funktionen sind allerdings redu- heißt Quickremote. Auch diese unter-

1 Das Smartphone ersetzt die


IR-Fernbedienung
ziert: Es gibt standardmäßig nur
Schaltflächen für Ein/Aus, Laut/Leise,
stützt gängige TV-Geräte, DVD- oder
Blu-ray-Player sowie mehrere Konfigu-
Ältere Handys waren oft mit Infraro- Kanal+ und Kanal-, Stumm, Eingangs- rationen für unterschiedliche Räume
tempfängern und -sendern ausgestat- quelle und ein Ziffernfeld. Es lassen und Geräte. Die LG-App beschränkt

92 LinuxWelt 2/2015
A ndroid als Univer s al-Fernbedienung NETZWERK & INTERNET

sich jedoch auf die reine Fernbedie-


nungsfunktion. EPG oder Streaming-
Angebote gibt es hier nicht. Sollten Ih-
nen die Standard-Apps der Hersteller
nicht zusagen, finden Sie bei Google
Play über die Suchbegriffe „infrarot
fernbedienung“ kostenlose Alterna-
tiven. Mit dem kostenlosen Rcoid
(www.pcwelt.de/n69h) beispielsweise
können Sie die Oberfläche der Fernbe-
dienung frei konfigurieren und damit
neben Fernseher oder Receiver auch
digitale Spiegelreflexkameras, Klima-
geräte oder Lichtbänder steuern.

2 Infrarotmodul als
Zusatzgerät nachrüsten
Wenn Ihr Smartphone keinen einge- Samsung Watchon: Die Samsung-Fernbedienungs-App läuft nur auf Samsung-Smart­
bauten Infrarotsender besitzt, hilft ein phones und -Tablets. Über den elektronischen Programmführer schalten Sie direkt zur ge­
zusätzliches Gerät. wünschten Sendung.
Für Apples iPhone, iPad und iPod
Touch gibt es L5 Remote (http:// erfolgt über eine Datenbank. Ist das delt es sich um einen externen Infrarot-
l5remote.com, circa 100 Euro), ein eigene Gerät nicht dabei, kann die App sender, der sich über Bluetooth mit
Modul für den Dock Connector. Die IR-Codes auch von der Original-Fern- dem Smartphone verbindet. Informati-
gleichnamige kostenlose App (www. bedienung lernen. onen über die IR-Codes des jeweiligen
pcwelt.de/8ztn) erlaubt die individu- Ebenfalls nur für Apple-Geräte eig- Gerätes liest die App (www.pcwelt.de/
elle Gestaltung der Fernbedienungs- net sich Gear4 Unityremote (www. efp1) aus einer Datenbank oder lernt
oberfläche. Die Gerätekonfiguration gear4.com, circa 80 Euro). Dabei han- sie über die Original-Fernbedienung.

DSLR über das Smartphone steuern


Viele digitale Spiegelreflexkameras lassen sich per Kabel Danach schützen
oder Infrarot-Fernbedienung auslösen. Eine Fernbedienung Sie den Aufbau mit Selbstbau IR-Sen­
liegt jedoch meist nicht bei und muss zusätzlich erworben werden. Isolierband oder der: Zwei Infrarot-
Mit ein wenig Bastelgeschick und einer Android-App können Sie besser mit einem LEDs aus einer aus­
aber auch Ihr Smartphone als Fernbedienung verwenden. Damit Stück Schrumpf- gemusterten Fern­
erstellen Sie dann zeitgesteuerte Aufnahmen oder Serien mit Lang- schlauch. Schließen bedienung und ein
zeitbelichtung. Sie dann den Klin- Klinkenstecker ge­
Sie benötigen dafür die kostenlose App DSLR Remote (www. kenstecker am Kopf- nügen für einen ein­
pcwelt.de/9ezj) und einen Infrarotsender, den Sie selbst zusam- hörereingang des fachen
menbauen können. Werfen Sie aber vorher einen Blick auf www. Smartphones an, Infrarotsender für
pcwelt.de/jpu9. In der Kompatibilitätsliste finden Sie die Smart- und starten Sie die das Smartphone.
phone-Modelle, für die ein einfacher passiver Sender genügt. Ist App DSLR Remote.
das Smartphone bereits mit einem IR-Sender ausgestattet (siehe Gehen Sie zuerst in
Punkt 1 im Haupttext), dann lässt sich auch dieser verwenden. Das die Einstellungen.
funktioniert zur Zeit mit Samsung- und HTC-Geräten, nicht mit je- Dort stellen Sie bei „Auslöseart“ die Option „Infrarot“ ein. Unter
nen von Sony und LG. „Kamera“ wählen Sie den Hersteller Canon, Fuji, Minolta, Nikon,
Der passive Infrarotsender ist schnell zusammengebaut. Olympus, Pentax oder Sony. Im Startfenster gehen Sie dann auf die
Sie benötigen zwei Infrarot-LEDs – entweder aus einer ausge- gewünschte Funktion, etwa „Timer“. Stellen Sie die gewünschten
dienten Fernbedienung, oder Sie kaufen etwa den Typ LD 274-3 im Werte ein, und tippen Sie auf „Start“. Sollte die Kamera danach
Elektronikhandel. Löten Sie die LEDs entgegengesetzt gepolt an nicht auslösen, kontrollieren Sie dort die Einstellungen. Bei einigen
die Anschlüsse für die Spitze und den mittleren Ring eines 3,5-Mil- Modellen ist die Steuerung über Infrarot nicht standardmäßig aktiv
limeter-Stereo-Klinkensteckers. und muss erst explizit eingeschaltet werden.

LinuxWelt 2/2015 93
NETZWERK & INTERNET A ndroid als Univer s al-Fernbedienung

Gear4 Unityremote: Apples Fritz Dect 200: Über die


Mobilgeräte besitzen keinen „intelligente“ Steckdo­
eingebauten Infrarotsender. se schalten Sie elek­
Der externe Sender von Gear4 trische Geräte mit dem
erhält Kommandos über Blue­ Smartphone ein und
tooth und setzt sie in IR-Si­ aus. Das geht auch un­
gnale um. terwegs und im Urlaub
via Internet.

Für Besitzer von Android-Geräten einigen Modellen lässt sich aus- weiligen App Store. LG liefert eine App
gibt es von Griffin Technology die Uni- schließlich die Fernbedienung nutzen, für TV-Geräte mit einem Baujahr vor
versal-Fernbedienung GC30004 bei anderen funktionieren auch „TV 2011 (Android: www.pcwelt.de/6wwr,
(http://griffintechnology.com, circa 50 View“ oder „Play on TV“. „TV View“ iOS: www.pcwelt.de/wxq5) und eine
Euro). Das Gerät wird nicht mehr her- transportiert den Stream einer Fern- weitere für neuere Modelle (Android:
gestellt, aber es sind noch Restposten sehsendung auf das Mobilgerät, „Play www.pcwelt.de/3hs0, iOS: www.
im Handel verfügbar. Die Verbindung on TV“ sendet umgekehrt Fotos, Vi- pcwelt.de/nhky).
zum Smartphone erfolgt über Blue­ deos oder Musik vom Smartphone Die Fernbedienung funktioniert bei
tooth. Auch dieses Gerät soll in der zum TV-Gerät. Um die passende App allen im Store gelisteten TV-Geräten.
Lage sein, IR-Befehle von der Original- zu finden, suchen Sie bei https://play. „Mini-TV“ – darüber lassen sich TV-
Fernbedienung zu lernen. google.com nach „Samsung Smart Inhalte auf das Mobilgerät übertragen
View“ und prüfen bei den unter- – steht nur für einzelne TV-Geräte zur

3 Mediageräte über das WLAN


und Netzwerk steuern
schiedlichen Versionen die unterstütz-
ten Modelle. Eine iOS-App finden Sie
Verfügung.
Tipp: Sollte Ihr Fernseher noch nicht
Ganz ohne Zusatz-Hardware kommen über www.pcwelt.de/6ogv. „smart“ sein, müssen Sie keinen neuen
Sie aus, sobald das zu steuernde Gerät Für Besitzer von Samsung-TVs lohnt kaufen. Es gibt Sticks und Set-Top-Bo-
und das Smartphone im selben lokalen sich auch ein Blick auf die kostenlose xen, meist auf Android-Basis, die Netz-
Netzwerk verbunden sind. Alle aktu- App Smart TV Remote (für Smart- werkfunktionen auch für ältere Geräte
ellen TV-Geräte sowie Blu-ray- und phones siehe www.pcwelt.de/balk, für bereitstellen (siehe Artikel „Smart-TV
Mediaplayer mit Internetanschluss las- Tablets www.pcwelt.de/pxn2), die ei- für alle“ auf Seite 48).
sen sich auch im WLAN über eine pas- nige Zusatzfunktionen bietet, etwa frei
sende App bedienen.
Smartphones oder Tablets bieten
konfigurierbare Kanallisten. Die App
sollte auf den meisten Smartphones ab 4 PCs über Smartphone-Apps
fernbedienen
hier vergleichsweise mehr Komfort als Android-Version 2.2 laufen. Lesen Sie Ihr Computer dient als Mediacenter
die dem Gerät beiliegende Infrarot- den Beschreibungstext zur App bei im Wohnzimmer, oder Sie nutzen das
Fernbedienung, die vor allem längere Google Play. Abhängig vom TV-Mo- Notebook häufig für Powerpoint-Prä-
Text­eingaben im SMS-Stil umständ- dell sind unterschiedliche Einstel- sentationen? Auch in diesen Fällen
lich macht. Ob die nachfolgend ge- lungen nötig. kann sich eine Fernsteuerung als nütz-
nannten Apps fehlerfrei funktionieren Von Sony gibt es die App TV Side- lich erweisen.
und ob sie nur einfache Fernbedie- view (ab Android 4.0.3: www.pcwelt. Eine ebenso umfangreiche wie be-
nungsfunktionen oder auch mehr bie- de/br5b, ab IOS 6.0: www.pcwelt.de/ liebte App für diesen Zweck ist Unified
ten, hängt jeweils vom Mobilgerät mbil), die mit vielen Bravia-Modellen Remote (www.unifiedremote.com). Im
sowie vom Fernseher ab. von Sony sowie DVD-, Blu-ray- und Download-Bereich finden Sie Apps für
Samsung Smart View läuft nur auf Netzwerk-Medienplayern zusammen- Android, iOS und Windows Phone.
einigen Smartphones und Tablets von arbeitet. Eine Liste mit unterstützten Die kostenlose Version der Apps ist
Samsung und arbeitet nur mit be- Geräten oder Links auf Gerätelisten funktionsbeschränkt, eine Vollversion
stimmten TV-Geräten zusammen. Bei finden Sie im Beschreibungstext im je- gibt es für 3,49 Euro.

94 LinuxWelt 2/2015
A ndroid als Univer s al-Fernbedienung NETZWERK & INTERNET

Voraussetzung für die Zusammenar-


beit mit dem Mobilgerät ist der auf
dem PC installierte und gestartete Uni-
fied Remote Server. Für diesen Server
gibt Installationspakete für Linux so-
wie für Raspberry Pi und Arduino Yun,
ferner für Windows und Mac-OS X
(www.unifiedremote.com/download)
Nach der Installation der Servers star-
ten Sie die App auf dem Smartphone
und stellen eine Verbindung zum Ser-
ver her. Tippen Sie auf „Remotes“, und
wählen Sie die gewünschte Funktion.
Im „File Manager“ beispielsweise
navigieren Sie zu einer Bild- oder
Video­datei. Wenn Sie diese antippen,
startet die Wiedergabe im Standard- Smart TV Remote: Diese kostenlose App für TV-Geräte von Samsung von der B- bis zur F-
Player auf dem Rechner. Wechseln Sie Serie bietet alle wichtigen Funktionen der Fernbedienung und zusätzlich einen frei konfigu­
dann zurück zur Übersicht „Re- rierbaren Kanalwähler.
motes“, und gehen Sie dort auf „Me-
dia“. Hier finden Sie wichtigsten Be-
dienelemente für den Mediaplayer wie
etwa eine Pause/Play-Taste und die
Lautstärkeregelung.
In der „Free“-Version sind Fernbe-
dienungen für Präsentationen („Slide
Show“), für den VLC Media Player, für
Youtube, ferner für Windows Media
Center und den Windows Media Pla-
yer. Dazu kommt allgemeiner „Basic
Input“ mit Maus und Tastatur.
Die kostenpflichtige Variante für
3,49 Euro bietet 40 zusätzliche Fernbe-
dienungen wie etwa für die Browser
Chrome und Firefox und ferner die
Möglichkeit, individuelle Steuerungen
zu erstellen. Unified Remote: Die vorkonfigurierten Fernbedienungen ermöglichen die Steuerung von
Tipp: Für das Präsentationsmodul Im- Maus- und Tastaturfunktionen des PCs über das Mobilgerät. Auf dem PC muss der „Unified
press von Libre Office gibt es eine eige- Remote Server“ laufen, den es für alle Plattformen kostenlos gibt.
ne Fernsteuer-App mit dem Namen
Impress Remote (www.pcwelt.de/ nicht zu Hause sind. Belkin (www. tung steuern, während Sie tatsächlich
libreo). Eine ausführliche Beschreibung belkin.com) bietet für knapp 40 Euro gerade im Urlaub sind.
finden Sie unter www.pcwelt. die Steckdose Wemo Switch, die sich Fritz Dect 200 von AVM (www.avm.
de/1822839. über ein Smartphone per WLAN oder de) für 45 Euro ist eine ähnliche Lö-
3G/4G ansteuern lässt. Passende Apps sung, die jedoch eine Fritzbox mit

5 Elektrische Geräte übers


Netzwerk schalten
gibt es für Android ab Version 4.0 und
für iOS ab Version 5. Damit schalten
Dect-Basis voraussetzt. Über eine
Smartphone-App schalten Sie die
Unter dem Begriff „Smart Home“ wer- Sie an der Wemo-Steckdose ange- Steckdose beziehungsweise die einge-
den technische Mittel und Wege zu- schlossene Geräte oder Beleuchtung steckten Geräte ein und aus oder defi-
sammengefasst, über die sich elek- über das WLAN oder das Internet ein nieren automatische Zeitintervalle.
trische Geräte komfortabel vernetzen und aus. Darüber hinaus können Sie Zusätzlich können Sie auch den Strom-
und fernsteuern lassen. Sie können bei- auch Zeitpläne erstellen. So ist es mög- verbrauch des angeschlossenen Ge-
spielsweise Lampen über das Netz an- lich, Ihre Anwesenheit vorzugeben, in- rätes prüfen und sich die Infos per E-
und ausschalten, auch wenn Sie gerade dem Sie die Beleuchtung per Zeitschal- Mail zusenden lassen. ●

LinuxWelt 2/2015 95
NETZWERK & INTERNET Linux aus der Microsof t-Cloud

Linux aus der


Microsoft-Cloud
Microsoft hat Azure als Cloud-Dienst etabliert und bietet dort auch eine Anzahl vor-
konfigurierter Linux-Distributionen. Wir haben dieses Angebot anhand einer Beispiel­
installation genauer unter die Lupe genommen.

Von Andreas Hitzig

Microsoft als Betreiber von Linux-


Systemen wäre vor Jahren noch
undenkbar gewesen. Das Angebot
der Azure-Plattform zeigt jedoch den
gedanklichen Wandel in Redmond.
Microsoft orientiert sich inzwischen
pragmatischer am Bedarf seiner Kun-
den. Azure ist ein vielfältiges Angebot
mit transparenten Kosten: Damit las-
sen Sie sich bereits vor dem Einrichten
eines Servers die Festkosten sowie die
variablen Kosten für den verbrauchten
Speicherplatz oder die Bandbreite be- rVVfaJ) finden Sie einen direkten Ver- Nachdem Ihre Tests abgeschlossen
rechnen. Auch während des Betriebs ist gleich der beiden Anbieter – aus Sicht sind, sind die Server per Mausklick auf
jederzeit ersichtlich, welche Kosten ak- von Microsoft. Wunsch entweder komplett herunter-
tuell aufgelaufen sind. Bei der ersten Registrierung erhalten gefahren oder gelöscht. Bevor Sie mit
Sie einen ersten Testmonat kostenlos der Einrichtung Ihrer Umgebung be-

1 Kurzvorstellung Microsoft
Azure
und können für den Wert von 150
Euro die Azure-Cloud-Dienste konfi-
ginnen, benötigen Sie einen Microsoft-
und einen Azure-Account. Der Cloud-
Auf der Azure Website http://azure. gurieren und testen. Ist das Kontingent Zugang bei Azure erfordert die
microsoft.com/de-de/ beschreibt Mi- aufgebraucht, läuft der Test automa- Datenangaben einer gültigen Kredit-
crosoft seinen Dienst als „Sammlung tisch aus. Falls Sie Azure anschließend karte, auch wenn Sie im ersten Schritt
integrierter Dienste“. Dahinter verber- weiter nutzen möchten, müssen Sie nur die 150 Euro des kostenlosen An-
gen sich die verschiedensten Kompo- sich aktiv dafür entscheiden. Somit gebots aufbrauchen möchten.
nenten aus dem Server-, Infrastruktur- laufen Sie unter keinen Umständen in Hinweis: Die nachfolgenden Schritte
und Plattform-Bereich. Dies beginnt eine Kostenfalle. zum virtuellen Server gehen davon aus,
bei skalierbarem Cloud-Speicher und dass Sie unter Azure ein bestimmtes Li-
endet bei einem vorkonfigurierten Li-
nux-Server-Betriebssystem. Das Lei- 2 Die notwendigen
Voraussetzungen schaffen
nux als Server nutzen wollen. Wenn für
Sie das zugrundeliegende Linux-Be-
stungsspektrum ist sehr differenziert, In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie triebssystem keine Rolle spielt, dann
wie der Blick auf die Preisliste zeigt eine Lamp-Testumgebung (Lamp= kommen Sie deutlich schneller ans
(http://azure.microsoft.com/de-de/ Linux Apache My SQL PHP) auf Basis Ziel: In der Azure-Cloud gibt es beim
pricing/). Microsoft geht in typisch des aktuellen Ubuntu-Servers konfigu- Anlegen einer neuen Instanz die Ru-
amerikanischer Art auch sehr offensiv rieren und darauf mit Open SSH zu- brik „Server/Website“. Im folgenden
mit seinem Konkurrenten Amazon um greifen. Dies ermöglicht es, schnell und Menü finden Sie vorkonfigurierte An-
(Amazon Web Services, AWS). Auf ei- gefahrlos eine Umgebung für verschie- wendungen wie etwa „Acquia Drupal
ner eigenen Website (http://goo.gl/ dene Testszenarien zu konfektionieren. 7“ oder „WordPress“.

96 LinuxWelt 2/2015
Linux aus der Microsof t-Cloud NETZWERK & INTERNET

3 Initialisieren des virtuellen


Servers
Alle eigenen Server und Dienste zeigt
die Verwaltungsansicht von Microsoft
Azure. Dies ist auch die Stelle, an der
Sie mit der Einrichtung Ihres Linux-
Servers beginnen: Starten Sie über das
Pluszeichen in der linken unteren Ecke.
Wählen Sie Ihren Linux-Server über
den Pfad „Server fi Virtueller Compu-
ter fi Aus Katalog“ aus. Im folgenden
Fenster sehen Sie alle Images, welche
Microsoft aktuell zur Verfügung stellt.
Azure bietet zahlreiche vorkonfigu-
rierte Images als Startpunkt an: Sie fin-
den hier auch die Linux-Distributionen
Ubuntu, Suse, Cent-OS und Core-OS.
Für unseren Workshop verwenden Entscheidung nach Anwendung: Wenn es nur um eine ganz bestimmte Anwendung geht,
wir einen Ubuntu Server 14.10. Nach- nutzen Sie am einfachsten eine vorkonfigurierte Website samt Drupal oder Wordpress.
dem Sie diesen im ersten Schritt ausge-
wählt haben, gilt es ein paar Rahmen-
parameter festzulegen. Dies geschieht
im zweiten Schritt. Neben der Festle-
gung des Namens Ihres virtuellen
Computers sind vor allem die Größe
des Servers sowie die Anmeldeparame-
ter wichtig. Die Konfiguration sieht im
Wesentlichen so aus: Frischer Server: Nachdem Sie die Konfigurationsdaten eingegeben haben, wird der virtuelle
Name des virtuellen Computers: Server im Hintergrund automatisch konfiguriert.
Linuxweltcloud
Benutzername: Linuxwelt Computers keine Veränderungen zu erfolgt die Anmeldung gemäß den in
Größe der virtuellen Maschine: A1 den Vorgabewerten notwendig. Schritt 3 vergebenen Werten. Passen
Authentifizierung: Per Kennwort Damit sind Sie auch schon am Ende Sie den Befehl entsprechend an, und
Resultierender DNS-Name: der Ersteinrichtung. Aktivieren Sie die beantworten Sie dann die nachfol-
linuxweltcloud.cloudapp.net Funktion „VM-Agent installieren“, gende Passwortabfrage.
Ein Server der Größe A1 entspricht und bestätigen Sie das Anlegen des Nachdem Sie sich erfolgreich ange-
einem Computer mit einem 1-Kern virtuellen Computers mit dem Symbol meldet haben, steht die Installation der
Prozessor und 1,75 GB Arbeitsspei- für die Funktion „Fertigstellen.“ Ab drei zentralen Dienste Apache, My
cher. Beachten Sie, dass sich virtuelle sofort haben Sie einen Ubuntu-Server, SQL und PHP an. Bevor Sie jedoch mit
Maschinen in der Azure-Cloud später der über die Kommandozeile mit SSH diesen Arbeiten beginnen, sollten Sie
jederzeit erweitern lassen, sofern die zu erreichen ist. das frisch installierte System mit allen
Leistung im Alltag nicht mehr aus­ notwendigen Updates versorgen:
reicht. Die Zugangsberechtigung kön-
nen Sie traditionell über den Benutzer- 4 Die Konfiguration des
virtuellen Servers
sudo apt-get update
Dies kann einige Minuten dauern. Da-
namen und ein Kennwort erledigen. Das Protokoll für den Zugriff ist einge- bei werden die aktuellsten Datenpa-
Alternativ bietet Microsoft auch die richtet, Benutzer und Passwort haben kete auf die virtuelle Maschine geladen
Authentifizierung über ein Zertifikat Sie während der Konfiguration festge- und installiert.
an. Wenn Sie diesen Weg präferieren, legt. Folglich können Sie sich jetzt mit Apache Webserver installieren:
geben Sie den Pfad des Zertifikats an SSH am Server anmelden. Ein SSH- Apache ist mit nur einer Befehlszeile
und laden dieses. Aktivieren Sie zusätz- Client ist bei allen verbreiteten Linux- schnell installiert:
lich die Funktion „Kompatiblen SSH- Distributionen Standard. Mit dem sudo apt-get install apache2
Schlüssel zur Authentifizierung hochla- Terminal-Befehl Auch bei diesem Vorgang werden die
den“. Im nächsten Schritt sind wäh- ssh linuxwelt@linuxweltcloud. notwendigen Programmpakete vom
rend der Konfiguration des virtuellen cloudapp.net zentralen Repository-Server geladen ›

LinuxWelt 2/2015 97
NETZWERK & INTERNET Linux aus der Microsof t-Cloud

brauchen Sie das root-Passwort der


Datenbank.
Im nächsten Schritt initialisieren Sie
das My-SQL-Datenverzeichnis. Dabei
erzeugen Sie die notwendigen Tabellen,
falls diese noch fehlen. Dafür gibt es
ein Shell-Script, das Sie mit foldendem
Befehl starten:
sudo mysql_install_db
Wenn Sie die My-SQL-Umgebung öf-
Server einrichten über SSH: Melden Sie sich für die weitere Konfiguration Ihres Ubuntu- fentlich zugänglich betreiben möchten,
Servers über das Terminal und die Secure Shell an. sind einige wichtige Sicherheitseinstel-
lungen notwendig. Auch hierfür stellt
Ihnen My SQL ein eigenes Script zur
Verfügung.
Dieses erfüllt mehrere Funktionen:
• Änderung des Passworts für den
root-Benutzer
• Entfernen von Benutzern mit
root-Rechten, die Zugriff von außen
haben
• Entfernen von anonymen Benutzer-
konten
• Entfernen der Testdatenbank
Die Ausführung des Scripts geschieht
über dieses Kommando:
Apache läuft: Haben Sie den Webserver vollständig eingerichtet und den HTTP-Endpunkt sudo mysql_secure_installation
konfiguriert, ist die Testwebseite sofort verfügbar. Haben Sie für den root-Benutzer beim
Anlegen der Datenbank ein zu ein-
und eingerichtet. Der Vorgang dauert Aktion erfolgreich zurückmeldet. faches Passwort gewählt, ist dies ein
in der Regel weniger als eine Minute. Nun ist es Zeit für einen ersten Test: guter Zeitpunkt zum Ändern. Die an-
Damit Sie auf Ihren Webserver und Rufen Sie mit einem Browser die URL deren Aktionen sind im Sinne der Si-
dessen Inhalte zugreifen können, benö- Ihres Servers auf, in unserem Beispiel cherheit Ihrer Datenbank in jedem Fall
tigen Sie für den virtuellen Server erst also http://linuxweltcloud.cloudapp. zu empfehlen. Bestätigen Sie hier ein-
noch einen „Endpunkt“. Dabei han- net. Waren Ihre bisherigen Konfigura- fach die Script-Vorschläge mit der Ein-
delt es sich um einen Port oder einen tionsschritte erfolgreich, sehen Sie die gabe-Taste. Damit haben Sie die
Dienst, über den Server von außen er- Testseite von Apache 2 Ubuntu. Somit Grund­installation der Datenbank ab-
reichbar ist. Typischerweise verwenden ist der Webserver im Internet öffent- geschlossen. Zum abschließenden Test
Sie den HTTP-Dienst auf Port 80, den lich verfügbar. melden Sie sich als root-Benutzer an
Standardport für Webserver. My-SQL-Datenbank installieren: der Datenbank an:
Zum Einrichten gehen Sie in die Die Datenbank inklusive der notwen- mysql -u root -p
Azure-Konsole zu Ihrem virtuellen digen PHP5-Bibliotheken wird wieder Nachdem Sie das Passwort eingegeben
Computer und wechseln ins Menü über die Kommandozeile und das zu- haben, erscheint die My-SQL-Eingabe-
„Endpunkte“. Klicken Sie in der un- grundeliegende Software-Repository aufforderung. Die Installation war so-
teren Leiste auf das Pluszeichen. Dieses installiert: mit erfolgreich. Mit exit verlassen Sie
repräsentiert die Funktion „Hinzufü- sudo apt-get install mysql-server die Datenbank wieder.
gen“. Wählen Sie aus dem Auswahl- php5-mysql PHP hinzufügen und testen: Damit
fenster die folgenden Werte aus. Während der Installation werden Sie fehlt für die Lamp-Installation nur
Name: HTTP nach einem root-Passwort für die My- noch die aktuelle PHP-Version. Auch
Protokoll: TCP SQL-Datenbank gefragt. Sie sollten an diese installieren Sie wieder auf der
Öffentlicher Port: 80 dieser Stelle nicht nur aus Gründen der Kommandozeile. Der folgende Befehl
Privater Port: 80 Sicherheit eines angeben. Falls Sie bei- sorgt auch gleich für die notwendige
Bestätigen Sie das Anlegen des End- spielsweise im Nachgang eine Anwen- Apache-Integration und ein Verschlüs-
punkts, und warten Sie, bis Azure die dung wie Wordpress einrichten wollen, selungsmodul.

98 LinuxWelt 2/2015
Linux aus der Microsof t-Cloud NETZWERK & INTERNET

sudo apt-get install php5 libapa Test der PHP-Um-


che2-mod-php5 php5-mcrypt gebung: Die Funkti-
Um PHP anschließend zu testen, erstel- on „phpinfo() „er-
len Sie eine PHP-Testdatei, mit der Sie möglicht einen ein-
die Funktion „phpinfo()“ aufrufen. fachen Test der
Das root-Verzeichnis für den Webser- PHP-Installation.
ver ist „/var/www/html“ – also: Wird die Seite er-
cd /var/www/html folgreich angezeigt,
Mit dem Editor nano erstellen Sie dort ist PHP vollständig
die Testdatei: konfiguriert.
sudo nano info.php
Schreiben Sie in die Datei die folgende
Programmzeile:
<?php phpinfo(); ?>
Danach speichern Sie die Datei mit der
Tastenkombination Strg -O und schlie-
ßen nano mit Strg-X.
Rufen Sie anschließend die Testdatei
über die URL http://linuxweltcloud.
cloudapp.net/info.php in einem Brow-
ser auf. Als Ergebnis bekommen Sie die
Info-Seite von PHP angezeigt, die eine
korrekte Installation der PHP-Umge-
bung belegt.
Zur komfortableren Bearbeitung der
My-SQL-Datenbank sollten Sie auch
noch Phpmyadmin installieren:
sudo apt-get install phpmyadmin
Anschließend steht Ihnen Phpmyad-
min unter der URL http://linuxwelt
cloud.cloudapp.net/phpmyadmin/ zur Datenbank anlegen: Nachdem Sie Phpmyadmin installiert haben, richten Sie über die Web­
Verfügung. Für die erste Verwendung oberfläche eine neue Datenbank ein.
führen Sie noch die notwendigen Kon-
figurationsschritte durch und vergeben dozeile. Laden Sie die Installations- Datenbankbenutzer („root“) und das
ein sicheres Passwort. dateien entweder direkt ins root-Ver- Datenbankpasswort in die vorgese-
zeichnis oder in das Unterverzeichnis, henen Felder ein. Für die restlichen
Eine Anwendung installieren wohin Sie Wordpress installieren möch- Felder können Sie die Standardwerte
Damit ist die Lamp-Umgebung ein- ten. Laden Sie die aktuellen Programm- nutzen. Die Installationsroutine gene-
satzbereit. Zum Abschluss zeigen wir dateien über das Kommando: riert aus Ihren Eingaben die resultie-
Ihnen noch, wie Sie Wordpress einrich- wget http://wordpress.org/latest. rende Datei „wp-config.php“. Kopie-
ten. Damit haben Sie am Ende einen tar.gz ren Sie den Inhalt aus dem Textfenster.
voll funktionsfähigen Webserver mit Unter diesem Link finden Sie immer Öffnen Sie anschließend erneut eine
Content-Management-System. Dieses die aktuellste Version von Wordpress. SSH-Verbindung, und gehen Sie zum
können Sie als Testsystem verwenden Nachdem der Download beendet wur- Wordpress-Verzeichnis. Legen Sie die
oder mit einer freien Domain auch als de, entpacken Sie die Dateien mit tar Datei „wp-config.php“ dort an, und
Hauptserver. -xzvf latest.tar.gz. fügen Sie dort den kopierten Inhalt ein.
Wordpress setzt eine My-SQL-Da- Rufen Sie als nächstes das Word- Speichern Sie die Datei ab.
tenbank voraus. Rufen Sie zum Anle- press-Verzeichnis über den Browser Rufen Sie anschließend erneut über
gen am besten Phpmyadmin auf, und auf, in dem Sie Ihre Dateien entpackt den Webbrowser das Wordpress-Ver-
legen Sie über die Registerkarte „Da- haben. Damit wird automatisch die In- zeichnis auf, und starten Sie die Instal-
tenbanken“ eine neue Datenbank mit stallationsroutine gestartet. Im ersten lationsroutine. Anschließend steht der
dem Namen „wp“ an. Die Installation Schritt werden alle Daten für den Zu- virtuelle Server inklusive Content-Ma-
von Wordpress starten Sie wieder über griff auf Ihre Datenbank abgefragt. nagement-System einsatzbereit zur
die SSH-Verbindung und die Komman- Tragen Sie Datenbankname („wp“), Verfügung. ●

LinuxWelt 2/2015 99
PRAXIS Desk top-Tipps

Desktop à la carte
Viele Ergänzungen in Form zusätzlicher Tools sind für mehrere Desktop-Umgebungen
interessant. Etwa das hier vorgestellte und überarbeitete Menulibre sowie der Clip-
board-Manager Diodon für Ubuntu und Co.

Von David Wolski

Programmstarter für Apps


Apps von Chrome/Chromium auf dem Desktop

Einige Apps aus dem Chrome Web


Store für die Browser Google
Chrome und Chromium haben bei-
nahe die Eigenschaften eigenstän-
diger Programme. Dazu gehören
nicht nur Browser-Spiele wie die
erstaunlich ausdauernden Angry
Birds, sondern auch Anwendungen
wie der Chrome Remote Desktop
und die Google-Notizen. Praktisch
wäre es, diese Apps direkt vom
Desktop aus starten zu können.
In Windows und Mac-OS X und na-
türlich Chrome-OS bietet der Browser
von Google schon länger die Möglich-
keit, eine Verknüpfung zu einer Goo-
gle-App außerhalb des Browsers auf
dem Desktop oder im Anwendungsme- Starter für den direkten Aufruf einer App: Chrome und Chromium können jetzt auch unter
nü anzulegen. Seit Version 35 hat auch Linux Verknüpfungen als „.desktop“-Dateien zu installierten Chrome-Apps erstellen.
die Linux-Version diesen Trick von
Chrome/Chromium gelernt. Klicken
Sie im geöffneten App-Menü ein App-
Symbol rechts an, und wählen Sie den
Punkt „Verknüpfung erstellen“. Nun
müssen Sie nur noch entscheiden, ob
die Verknüpfung auf dem Desktop
oder im Anwendungsmenü („Apps-
Menü“) des verwendeten Linux-Desk-
tops erstellt wird. Unter Unity und
Gnome 3 erscheinen diese Verknüp-
fungen dann natürlich auch unter den
Anwendungen der Dash- beziehungs-
weise der Gnome-Übersichtsseite.
Bei den angelegten Verknüpfungen
handelt es sich um standardkonforme Chrome-Apps in der Übersichtsseite von Gnome 3: Die als Verknüpfung erstellten Apps fin-
Dateien („.desktop“). den Sie in Gnome 3 und in Unity jetzt neben der normalen Software anhand ihres Namens.

100 LinuxWelt 2/2015


Desk top-Tipps PRAXIS

Zwischenablage
Clipboard-Manager für Unity, Gnome, XFCE

Die Zwischenablage (Clipboard) Diodon: Der Manager für die


hat unter dem X-Server, der unter Zwischenablage in Ubuntu
Linux für die grafische Oberfläche arbeitet als App-Indikator, der
sorgt, eine empfindliche Ein- hier in Xubuntu 14.04 im
schränkung: Wenn Sie aus einer XFCE-Panel angezeigt wird.
Anwendung Inhalte in die Zwi- Diese Zwischenablage über-
schenablage befördern und diese steht auch einen Neustart.
Anwendung dann schließen, so
geht auch der Stoff in der
Zwischen­ablage verloren. KDE in-
stalliert deshalb seinen eigenen bungen geeignet. Unter Ubuntu Unity die beiden benötigten Pakete. Danach
Clipboard-Manager Klipper mit. mit seinen App-Indikatoren und in den ist eine erneute Anmeldung am System
Bei anderen Desktop-Umge- anderen Ubuntu-Varianten gibt es nötig, damit Diodon aktiv wird, das
bungen empfiehlt es sich, manuell mittlerweile das Tool Diodon, das sich sich selbständig als Autostart-Pro-
einen solchen nachzurüsten. sehr gut in alle Arbeitsumgebungen des gramm einträgt.
Des Problems der vergänglichen Zwi- Ubuntu-Kanons (Unity, Gnome 3, In der App-Leiste von Unity zeigt es
schenablage haben sich eine Menge XFCE, LXDE) integriert und zudem sich als Büroklammer. Damit es auch
Tools angenommen, da eine Ablage über die Standard-Paketquellen schnell unter XFCE zu sehen ist, müssen Sie
mit solidem Gedächtnis bei der täg- eingerichtet ist. Installieren Sie dazu in das XFCE-Panel noch nach einem
lichen Arbeit auf dem Linux-Desktop einem Terminal mit Rechtsklick und „Leiste fi Neue Ele-
essenziell ist. Es sind aber nicht alle Lö- sudo apt-get install diodon dio mente hinzufügen“ um die „Nachrich-
sungen gut für alle Desktop-Umge- don-plugins tenanzeige“ ergänzen.

Tastaturvarianten
Welches deutsche Tastaturlayout? Akzentfrei: Wer kei-
ne Buchstaben mit
Schon bei der Installation einer Li- Akzenten braucht,
nux-Distribution müssen Sie wäh- ist mit dem Tastatur-
len, mit welchem deutschen Tasta- layout ohne Akzent-
turlayout das Linux-System tasten besser be-
arbeiten soll. Zur Auswahl stehen dient, das vor allem
hier gleich vier Layouts für eine für Scripts und
deutschsprachige Standard-PC- Quellcode prak-
Tastatur bereit, die mit kleineren tischer ist.
Unterschieden jeweils anderen An-
forderungen entgegen kommen. „~“ eingibt und anschließend die das hier die Zeichen ^ und ` für Scripts und
Haben Sie sich schon mal gewundert, „n“ drückt. Um die Tilde zu erhalten, Programmiersprachen leichter zugäng-
dass Sie das Tilden-Zeichen (~) zwei- ist ein zweimaliger Druck auf „~“ nö- lich sind. Wählen Sie dafür in den Ein-
mal tippen müssen? In der normalen tig. Genauso verhält es sich mit den stellungen der Desktop-Umgebung das
Belegung „Deutschland (Deutsch- anderen Akzentzeichen. Dieses ist für Layout „Deutsch (ohne Akzentta-
land)“ sind die Akzenttasten mit den europäische Sprachen ideal, da Sie sten)“. Die anderen beiden Layouts
Zeichen ^, ~, ` und ‚ keine gewöhn- trotz deutschen Layout auch akzentu- „Deutsch (Nur Acute-Akzentzeichen)“
lichen Tasten, sondern sogenannte ierte Zeichen aus romanischen Spra- und „Deutsch (Nur Grave- und Acute-
„Deadkeys“, die ihren Akzent auf das chen eingeben können. Akzentzeichen)“ sind Zwischen-
Zeichen der nächsten gedrückten Taste Wenn Sie diese Zeichen aber nicht formen, bei welchen nur das Acute-
setzen. So lässt sich dann beispielswei- benötigen, dann ist ein einfacheres Ta- Zeichen ` beziehungsweise ` und ‚
se ein „ñ“ eingeben, indem man erst staturlayout ohne Deadkeys besser, da Deadkeys sind. ›

LinuxWelt 2/2015 101


PRAXIS Desk top-Tipps

KDE 4.X
Redshift regelt die Farbtemperatur des Desktops

Arbeit am Bildschirm ermüdet das Wenn es Nacht wird auf


Auge, und wer gerade abends noch dem Linux-Desktop:
an länger am PC sitzt, empfindet Redshift passt die Farb-
den hohen Weißanteil des Moni- temperatur der Bild-
torlichts als unangenehm. Linde- schirmausgabe abhän-
rung verspricht das Tool Redshift, gig von der Tageszeit an,
das abhängig von der Tageszeit kann über das Plasma-
die Farbtemperatur der Bildschirm­ Widget aber auch manu-
ausgabe per Software in Richtung ell gesteuert werden.
Rot verschiebt. Für KDE gibt es
jetzt ein Plasma-Widget für Red­ den Paketmanager installieren: Sie zur Einrichtung auf das Symbol der
shift, das dessen Kontrolle und sudo apt-get install plasma-red Cashew-Nuss auf dem Desktop oder
Konfiguration vereinfacht. shift-widget im KDE-Panel und dann auf „Mini-
Erfreulicherweise ist Redshift inzwi- Für Open Suse liegt das Paket im Re- programme hinzufügen“. Über die
schen in den Paketquellen der popu- pository „KDE Extra“ des Factory- Suchfunktion finden Sie das Widget
lären Linux-Distributionen angekom- Zweigs bereit. Gehen Sie auf http:// schnell über den Namen „Redshift“
men und die Installation damit ganz software.opensuse.org/package/plas und können es dann an die gewünschte
unkompliziert. Das gilt auch für das moid-redshift, wo Sie die verwendete Stelle ziehen. Einen Autostart-Eintrag
zugehörige Plasmoid für KDE 4.X, das Open-Suse-Version ausklappen und hat Redshift bei der Installation auto-
auf Redshift aufbaut und in den KDE- dann auf „Show unstable packages“ matisch erstellt. Damit das Widget
Vorzeigedistributionen Kubuntu und klicken. Sie können das Paket über die funktioniert, müssen Sie den Rechner
Open Suse schnell nachgerüstet ist. In- bequeme 1-Klick-Installation über einmal neu starten – eine neue Anmel-
stallieren Sie zuerst Redshift, was in Yast einrichten. dung genügt nicht. Desktop-Effekte
Kubuntu mit Dann sollten Sie aber darauf achten, über den KDE-Window-Manager
sudo apt-get install redshift dass im Installationsdialog die Option Kwin müssen übrigens nicht aktiviert
und in Open Suse über „Behalte diese Repositories“ deakti- sein, denn Redshift arbeitet im Hinter-
sudo zypper install redshift viert ist, da „KDE Extra“ auch viele grund mit dem Tool xrandr.
in der Konsole schnell erledigt ist. Als andere KDE-Pakete aus dem Factory- Die Einstellungen für Redshift kön-
Nächstes benötigen Sie das KDE-Wid- Zweig enthält und aktualisieren wür- nen Sie nach einem Rechtsklick auf das
get für Redshift, das Sie ebenfalls über de. Ist das Widget installiert, klicken Widget bis ins Detail anpassen.

Verknüpfungen zu Anwendungen
Das Anwendungsmenü in Form bringen

Die Desktop-Umgebungen Gnome wendungsmenü mitbringen, müssen sudo apt-get install menulibre
3 und Unity haben kein klassisches sich Anwender von Gnome, Unity, und für Open Suse 13.2 gibt es fertige
Anwendungsmenü zum Ausklap- XFCE und LXDE nach einem externen Pakete von Menulibre 2.0.6 über den
pen. Stattdessen hilft eine Gesamt­ Programm umsehen. Am besten geeig- Build Service unter https://build.
übersicht mit Suchfunktion dabei, net ist Menulibre 2.0, das vor rund opensuse.org/package/show/home:
eine Anwendung zu finden. Es gibt einem Jahr komplett neu geschrieben AndnoVember:test/menulibre. Auch
in diesen Arbeitsflächen deshalb wurde, um mit den aktuellen Versi- eine Installation ist Fedora 21 ist mög-
auch keinen Menüeditor mehr, um onen der verbreiteten Desktop-Umge- lich, muss hier aber zu Fuß erfolgen.
Einträge zu bearbeiten, auszu- bungen zusammenzuarbeiten und in Da es sich bei Menulibre aber um ein
blenden oder hinzuzufügen. den Standard-Paketquellen von Ubun- Python-3-Programm handelt, muss
Während KDE, aber auch die alterna- tu 14.04/14.10 und dessen Abkömm- man dazu nicht kompilieren. Installie-
tiven Arbeitsflächen Cinnamon und lingen verfügbar ist. Die Installation ren Sie in Fedora erst als root oder mit
Mate ihren eigenen Editor für das An- erfolgt bei diesen Distributionen mit vorangestelltem „sudo“ im Terminal

102 LinuxWelt 2/2015


Desk top-Tipps PRAXIS

KDE 4.X
Mehrere Leisten in KDE nutzen

In seiner Standard-Optik liefert


KDE einen traditionellen Desktop
mit einer einzigen Leiste (KDE-
Panel) am unteren Bildschirmrand,
die das K-Menü, die Taskliste und KDE 4.14 im Stil von Unity: Mit einer Leiste am linken Rand für Programmstarter sowie Sys-
den Infobereich enthält. Diese temsymbole und einer horizontalen Fensterleiste kann KDE den Platz auf breiten Bildschir-
Aufteilung ist für neuere Bild- men besser nutzen.
schirme nicht optimal, die hori-
zontal mehr Platz bieten als verti- KDE-Desktops und dann auf „Kont- nach Belieben mit den gewünschten
kal. Aber KDE wäre nicht KDE, rollleiste hinzufügen fi Leere Kont- Elementen füllen können.
wenn sich die Leiste nicht bis ins rollleiste“. Die neue Leiste erscheint Zunächst überlappen sich horizon-
Detail anpassen ließe. erst einmal horizontal am oberen Bild- tale und vertikale Leiste in der linken
Das Format breiter Bildschirme kön- schirmrand. Das ändern Sie mit einem Ecke. Aber das ist leicht geändert, in-
nen Sie mit einem zusätzlichen verti- Klick auf deren Cashew-Nuss, wo- dem Sie im Bearbeitungsmodus den
kalen KDE-Panel besser nutzen, das raufhin Sie die Option „Bildschirm- linken Anfasser der horizontalen Leiste
im Stil von Unity als Programmstarter kante“ geklickt halten und die ganze mit dem Mauszeiger fassen und dann
für häufig benötigte Anwendungen Leiste vertikal an den linken Rand so weit nach rechts ziehen, dass die
dient. Das schafft gleichzeitig Platz verschieben. Wenn gewünscht, können Kanten sauber abschließen. Beachten
auf der horizontalen Leiste für die Sie auf die gleiche Weise zudem die Sie auch, dass KDE automatisch grö-
laufenden Programme, die man dann untere Leiste nach oben schieben und ßere Symbole in der vertikalen Leiste
nicht mehr gruppieren muss. Klicken erhalten dann eine Desktop-Auftei- anzeigt, wenn Sie diese etwas breiter
Sie rechts auf einen freien Bereich des lung im Stil von Unity, die Sie jetzt machen und auf 54 Pixel ziehen.

die folgenden drei Pakete: Menüeditor für alle


yum install python3-distutils- Desktop-Umge-
extra python3-psutil intltool bungen: Nach langer
Anschließend laden Sie das Archiv Entwicklungspause
„menulibre-2.0.6.tar.gz“ von https:// hat Menulibre einen
launchpad.net/menulibre herunter großen Schritt getan
und entpacken es: und unterstützt unter
tar -xzvf menulibre-2.0.6.tar.gz „Aktionen“ auch die
Dann gehen Sie mit Kontextmenü-Punkte.
cd menulibre-2.0.6
in das neu angelegte Verzeichnis und
installieren Menulibre als Benutzer:
python3 setup.py install --user
In allen Distributionen rufen Sie das
Tool über den Ausführen-Dialog (Alt- rechten Fenster kann man die Starter bol. Zum Speichern aller Änderungen
F2) mit menulibre auf oder – in Unity editieren oder Kategorien komplett gehen Sie auf das Datenträgersymbol
– über das Dash mit „Menübearbei- verstecken. rechts davon. Die neuen oder geän-
tung“. Das Programm ist weitgehend Eine interessante Funktion speziell derten Starter, die als Datei mit der En-
selbsterklärend. Ein wichtiger Aspekt für Unity ist im Editor-Fenster das Un- dung „.desktop“ vorliegen, schreibt
ist, dass die Änderungen im Anwen- termenü „Aktionen“, das die Kontext- Menulibre ins Verzeichnis „~/.local/
dungsmenü stets benutzerspezifisch menüeinträge zu Symbolen im Unity- share/applications“ des aktuellen Be-
sind. Nach dem Aufruf zeigt Menu- Launcher ändern oder durch eigene nutzers. Die dort abgelegten Starter
libre in der linken Spalte in einer Befehle ergänzen kann. Um einen kom- haben eine höhere Priorität als die
Baumansicht die Kategorien und da- plett neuen Starter aufzunehmen, kli- systemweiten Verknüpfungen im Ord-
runter die Programmstarter an. Im cken Sie links oben auf das Plus-Sym- ner „/usr/share/applications“. ●

LinuxWelt 2/2015 103


PRAXIS Konsolen-Tipps

Sagenhafte Shell
Die Eingabeaufforderung (Shell) unter Linux ist mehr als ein Überbleibsel aus der
Unix-Vorzeit, sondern ein reich ausgestatteter Werkzeugkasten, der auch für trick-
reiche Aufgaben das passende Tool enthält. Von David Wolski

Netzwerk, WLAN und 3G


Dateiübertragung bei schlechter Verbindung

stelle nur einen Server mit Open SSH


benötigt, der unter Linux flink einge-
richtet ist. Es arbeitet zuverlässig,
selbst wenn die Verbindung während
der Übertragung immer wieder mal zu-
sammenbricht. Damit ist rsync zur
In Portionen aufgeteilt: Der Client rsync, der auf der Gegenstelle nur einen SSH-Server be­ Übertragung großer Dateien ideal und
nötigt, ist ein enorm robustes Protokoll, das die Dateiübertragung nach Abbrüchen fortsetzt. anderen Protokollen überlegen. Rufen
Sie rsync dazu mit dem zusätzlichen
Während man im kabelgebun- Client und Server die Befehle „REST“ Parameter „--partial“ auf:
denen Netzwerk vielerorts im Gi- und „SIZE“ unterstützen. Aber der rsync --partial --progress
gabit-Rausch schwelgen darf, ist Einsatz von FTP auf dem eigenen Ser- --rsh=ssh [Dateiname]
die Verbindungsqualität im Draht- ver oder Linux-PC zieht einen Ratten- [Server]:[Dateiname]
losnetzwerk oft mau, wenn der schwanz anderer Probleme nach sich Dieser Befehl kopiert die Datei mit
Access Point weit entfernt steht. In wie etwa die Problematik unverschlüs- dem Namen [„Dateiname]“ auf den
öffentlichen WLANs und beim selt übermittelter Log-ins und Daten. angegebenen Server mit der Adresse
Tethering via Smartphone kann Zwischen zwei Linux-Systemen kön- „[Server]“, auf dem Open SSH laufen
man Netzwerkpakete oft einzeln nen Sie Dateien mit rsync austauschen, muss. Bricht die Verbindung zwischen-
per Handschlag begrüßen. Die das sowohl ein Protokoll als auch ein durch ab, führt rsync nach einem er-
Übertragung von größeren Dateien Programm zur Datenübertragung ist. neuten Verbindungsaufbau automa-
ist dann eine Qual, da ein Abbruch Der Vorteil ist, dass rsync als Gegen- tisch die Übertragung fort.
meist eine erneute Übertragung
der gesamten Datei zur Folge hat.
Die meisten Übertragungsprotokolle
planen längere Verbindungsabbrüche Das Tool ccze
schlicht nicht ein. Zwar warten Client
und Server bei allen Protokollen höf- Logdateien übersichtlicher ausgeben
lich eine Weile während einer hän-
genden Verbindung. Sobald aber ein Desktop-Anwender müssen selten Übersicht nicht gerade zuträglich. Ein
definierter Time-out erreicht ist, wird in den Logdateien eines Systems kleines Tool hilft, typische Logs mit
die Verbindung geschlossen und die den genauen Wortlaut einer Feh- Zeitstempel pro Zeile, wie sie etwa der
unvollständig übertragene Datei ver- lermeldung nachsehen. Ganz an- Webserver Apache produziert, mittels
worfen, damit der Server Ressourcen ders auf dem eigenen Linux-Server farbiger Syntaxhervorhebung über-
für neue Verbindungen hat. Aus der im Internet oder auf dem Raspberry sichtlicher darzustellen. Das Tool mit
Perspektive des Servers ist es durchaus Pi als Mini-Server im Netzwerk: dem Namen ccze ist in den Standard-
wünschenswert, nicht lange auf Clients Hier gehört die Überprüfung von Software-Quellen von Ubuntu, Debian
zu warten. Eine Ausnahme ist FTP, das Logs zu den Standardaufgaben. und Raspbian enthalten und formt die
einen abgebrochenen Upload/Down- Logdateien sind Textwüsten, und die Ausgabe per Pipe-Befehl um. Damit ist
load wieder aufnehmen kann, sofern Ausgabe in der Kommandozeile ist der es der perfekte Begleiter für Befehle

104 LinuxWelt 2/2015


Konsolen-Tipps PRAXIS

wie „cat“ oder „tail“ zur Anzeige von


Logdateien. Mit
sudo apt-get install ccze
ist es umstandslos installiert, und bei
der Eingabe von man ccze gibt es auch
eine Dokumentation. Die Umformung Übersichtlich dank farbiger Syntax: Das Tool ccze fügt in die Ausgabe Ansi-Steuerzeichen
von ccze reagiert auf Schlüsselbegriffe ein. Das hilft zur farbigen Absetzung von Textelementen etwa in Logdateien.
und Formatierungen, um beispielswei-
se Zeitangaben und Fehlermeldungen die Kernel-Meldungen farbig forma- log |ccze -A
per Ansi-Steuerzeichen einzufärben. So tiert ansehen. Dieser Befehl verknüpft ccze mittels
können Sie sich mit Ein weiteres Beispiel: Pipe-Zeichen „|“ mit dem Befehl „tail“
dmesg | ccze -A sudo tail /var/log/apache2/error. zur Anzeige von Apache-Logdateien.

Taskplaner Cron
Hilfestellung für die Crontab-Syntax

Cron ist fester Bestandteil eines


Linux-Systems und kann zu festge-
legten Zeitpunkten automatisch
Programme oder Scripts ausfüh- Stündlich, täglich, monatlich: Neben Intervallen können Sie auf www.crontab-generator.org
ren („Cron-Jobs“. Jeder Benutzer auch feste Zeiten für Cron-Jobs angeben und sich die passende Syntax ausgeben lassen.
kann mit dem Aufruf „crontab –e“
einen Editor starten, um eigene eine Hilfestellung online. Die interak- können Sie ein Intervall oder einen
Tasks einrichten. Die Definition der tive Webseite http://www.crontab- festen Zeitpunkt eingeben. Das Einga-
Zeitintervalle oder fester Zeiten ist generator.org präsentiert eine englisch- befeld „Command To Execute“ nimmt
aber nicht ganz einfach. sprachige Menüoberfläche, auf der Sie den gewünschten Befehl auf, und ein
Wer die Notation von Zeiten in der die gewünschte Zeit oder das Intervall Klick auf „Generate Crontab Line“
Konfiguration von Cron nicht in Hand- per Klick auswählen. In den Feldern gibt die resultierende Zeile mit den be-
büchern nachschlagen will, bekommt „Minute“, „Hours“, „Days“, „Month“ rechneten Zeitangaben für Cron aus.

Texteditor Nano
Die Undo-Funktion nutzen Nano mit aktiviertem Undo: Textedi-
toren kommen in der Shell üblicher-
Bei der Konfiguration und Admini- weise zur Systemadministration zum
stration von Linux-Rechnern per Einsatz, wo wenig schiefgehen darf.
Kommandozeile sind textbasierte Umso nützlicher ist hier eine Undo-
Editoren die wichtigsten Werk- Funktion.
zeuge. Der vorinstallierte Stan-
dard-Editor ist unter Ubuntu, Mint,
Debian und Abkömmlingen der ment eingeführt hatte. Mittlerweile ist holen (Redo). Wenn Sie diese beiden
leicht zu erlernende Nano. Dieser Undo nicht mehr experimentell und nützliche Funktion in nano stets akti-
ist nicht so mächtig wie vi und vim, kann leicht aktiviert werden. Rufen viert haben wollen, dann legen Sie mit
bietet aber ebenfalls fortgeschrit- Sie dazu den Editor mit dem Parame- nano ~/.nanorc
tene Funktionen – beispielsweise ter „-u“ auf: die Konfigurationsdatei „.nanorc“ im
ein verstecktes Undo. nano -u [Dateiname] Home-Verzeichnis neu an oder öffnen
Standardmäßig beherrscht Nano kein Jetzt können Sie mit der Tastenkombi- diese, falls bereits vorhanden. Fügen
Undo, da der Entwickler diese Funkti- nation Alt-U den letzten Schritt rück- Sie dort die zusätzliche Zeile „set
on vor Jahren erst einmal als Experi- gängig machen und mit Alt-E wieder- undo“ ein. ●

LinuxWelt 2/2015 105


PRAXIS Hardware-Tipps

Hardware komfortabel
Handfeste Praxis und Know-how: Gönnen Sie Ihrem sorgfältig
konfigurierten Raspberry-System ein Backup, und informieren Sie sich über
die CPU-Stromsparzustände und die Leistung des Grafikchips. Von David Wolski

Stromsparfunktionen der CPU


Die C-States erklärt
Modus Beschreibung Intel-CPUs AMD-CPUs
C0 Standard CPU arbeitet normal CPU arbeitet normal
CPUs der X86-Architektur brau- C1 Pause Stoppt den internen CPU-Takt Soft- Stoppt den internen CPU-Takt Soft-
chen seit dem 486er nicht immer ware-seitig ware-seitig
auf Volllast zu arbeiten. Je nach C1E Erweiterte Pause Stoppt den internen CPU-Takt Soft- Stoppt den kompletten internen CPU-
Modell und Generation verfügen ware-seitig und reduziert die CPU- Takt Software-seitig
Spannung
Prozessorkerne über interne
C2 Stopp Stoppt den internen sowie externen Stoppt den internen sowie externen
Stromsparmodi, um die Leistungs- CPU-Takt Hardware-seitig CPU-Takt Hardware-seitig
aufnahme im Leerlauf zu reduzie- C2E Erweiterter Stopp Stoppt den internen sowie externen nicht vorhanden
ren. Diese Ruhezustände sind stu- CPU-Takt Hardware-seitig und reduziert
die CPU-Spannung
fenweise in mehrere „C-States“
C3 Schlafmodus Stoppt alle internen CPU-Takte Stoppt alle internen CPU-Takte kom-
unterteilt. Ein höherer C-State ent-
plett und reduziert teilweise die CPU-
spricht einem tieferen Ruhezu- Spannung
stand. C4 Tiefschlaf Reduziert die CPU-Spannung Reduziert die CPU-Spannung
Abhängig davon, wie lange sich ein C4E und C5 Erweiterter Tiefschlaf Reduziert die CPU-Spannung noch wei- nicht vorhanden
CPU-Kern im Leerlauf befindet, ver- ter und deaktiviert den Cache
setzt der Prozessor diesen in einen be- C6 Spannungsabschaltung Reduziert die CPU-Spannung nicht vorhanden
bis auf 0 Volt
stimmten C-State. Wie viel Zeit die
CPU-Kerne in welchen C-States ver- Strom sparen: Die Energiesparzustände von C1 bis C3 reduzieren die Taktfrequenz der
bringen, zeigt das Kommandozeilen- CPU, und C4 bis C6 regeln die Spannung herunter.
Tool Powertop an. Es gibt Aufschluss
über die verschiedenen Zustände einer schnell installiert. Der Aufruf erfolgt die der Prozessor, seit dem Aufruf ge-
Intel-kompatiblen CPU. Powertop ist mit root-Rechten beziehungsweise mit messen, in C-States verbringen konnte.
in den Paketquellen der verbreiteten „sudo“. Auf der Seite „Leerlauf-Stati- Insgesamt haben Prozessorhersteller
Distributionen enthalten und beispiels- stik“, die Sie mit der Tab-Taste errei- bis zu sechs C-States definiert, wobei
weise unter Debian/Ubuntu mit chen, zeigt Powertop pro CPU-Kern C6 nur von neueren Intel-Prozessoren
sudo apt-get install powertop den prozentualen Anteil der Zeit an, unterstützt wird.

SD-Karte klonen Backup für den Raspberry Pi am Notebook:


Nach der Installation und Einrichtung eines
Backup für den Raspberry Pi Systems auf SD-Karte ist es zu empfehlen,
eine Sicherungskopie zu erstellen.
Experimente auf dem Raspberry
Pi und das allgegenwärtige Risi- up-Strategie gerade auch für das
ko, dass ein unsauberes Herunter- Raspberry-System.
fahren durch ein Abziehen der Bei SD-Karten für den Raspberry Pi
Stromversorgung das Dateisy- handelt es sich üblicherweise um Daten- genug, um ein Image der Karte als
stem auf der SD-Karte beschä- träger mit einigen Gigabyte Speicherka- Backup auf einem Linux-Rechner mit
digt, verlangen nach einer Back- pazität. Diese sind damit noch handlich Festplatte zu sichern. Dazu ist lediglich

106 LinuxWelt 2/2015


Hardware-Tipps PRAXIS

ein Kartenleser nötig, den die meisten


Notebooks mitbringen. Auf Linux-Sys-
temen genügt das Kommandozeilen-
Tool dd, um Karten-Backups zu erstel-
len und zurückzuschreiben. Machen Sie
in einem Terminal zuerst nach dem Ein-
stecken der Karte deren Laufwerksken-
nung mit dem Kommando lsblk ausfin-
dig, das dann etwa „/dev/sdc“ für die
SD-Karte ausgibt. Danach schreiben Sie
ein Abbild des Datenträgers „/dev/sdc“ dd speichert eine SD-Karte als Image: Mit lsblk finden Sie die Laufwerkskennung der Karte
in die Datei „raspberrypi.img“ im aktu- heraus. Gerade beim Zurückschreiben muss diese unbedingt stimmen.
ellen Verzeichnis:
umount /dev/sdc? hängte Fragezeichen sorgt dafür, dass umount /dev/sdc?
sudo dd if=/dev/sdc der erste Befehl alle Partitionen des an- sudo dd if=raspberrypi.img of=/
of=raspberrypi.img bs=1M gegebenen Datenträgers aushängt, hier dev/sdc bs=1M
„umount“ ist nötig, da dd grundsätz- von „/dev/sdc“. auf die SD-Karte unter „/dev/sdc“ zu-
lich nur auf ausgehängte Datenträger Genauso einfach lässt sich die rückspielen, deren Inhalt dabei kom-
angewandt werden sollte. Das ange- Image-Datei später wieder mit plett überschrieben wird.

Auslastung des Grafikchips


Leistungsmonitor für GPUs von ATI/AMD

Dass Spiele mit 3D-Grafik die Gra-


fikkarte beanspruchen, leuchtet
ein. Aber auch moderne Desktops
wie Gnome 3, Cinnamon, Unity und
KDE nutzen eine Hardware-be-
schleunigte Grafikausgabe, wenn
diese verfügbar ist. Wie sich das
auf den Grafikprozessor (GPU)
auswirkt, kann bei Chips ATI/AMD
ein Ressourcenmonitor anzeigen.
Das Programm Radeontop, welches in
den Paketquellen von Ubuntu und Li-
nux Mint zur Verfügung steht, zeigt
die Auslastung von ATI/AMD-Grafik-
karten an.
Es funktioniert ab Karten mit einem Wie stark ist der Grafikprozessor ausgelastet? Radeontop zeigt die Leistungszähler in Gra-
Chip der R600-Serie aus dem Jahr fikchips von ATI/AMD an und funktioniert mit dem offenen Radeon- und dem proprietären
2007, und zwar sowohl mit dem Open- Catalyst-Treiber.
Source-Treiber des Linux-Kernels als
auch mit dem proprietären AMD Ca- richardson/radeontop. Außerdem wird dann schaltet der Treiber diese über die
talyst für Linux. In Ubuntu/Mint ist Radeontop in der kommenden Version Stromsparfunktionen ab.
das Tool mit von Debian enthalten sein. In einem In diesem Fall wird Radeontop keine
sudo apt-get install radeontop Terminal-Fenster rufen Sie das Tool Grafikkarte von ATI/AMD finden und
schnell installiert. mittels radeontop auf und erhalten die Meldung „Can’t find Radeon
Für Open Suse 13.2 gibt zur Installa- dann eine Übersicht zur Gesamtausla- cards“ ausgeben. Starten Sie in diesem
tion inoffizielle Pakete im Open Suse stung der GPU unter „Graphics Pipe“. Fall eine Anwendung, die 3D-Grafik
Build Service unter https://build. Hinweis: Nutzt keine Anwendung über Open GL ausgibt, etwa das Test-
opensuse.org/package/show/home:a_ oder Desktop-Komponente die GPU, programm glxgears. ●

LinuxWelt 2/2015 107


PRAXIS Sof t ware-Tipps

Starke Software
Tricks und Kniffe gibt es nicht für nur die großen Software-Pakete wie Libre Office,
Firefox und Chrome, sondern auch für die kleineren, aber oft benötigten Tools auf
dem Linux-Desktop. Von David Wolski

Gedit Texteditor
Zeilenumbruch schnell ein- und ausschalten

Der Texteditor Gedit ist kein Pro- Zeilenumbruch in Gedit: Das


gramm mit außergewöhnlich Plug-in Toggle Text Wrapping
großem Funktionsumfang, und die bringt ein Symbol in der Me-
Programmoberfläche ist, der Gno- nüleiste zum schnellen Um-
me-Philosophie folgend, geradezu schalten des dynamischen
minimalistisch. Da Gedit aber der Zeichenumbruchs unter.
Standard-Texteditor unter Gnome
und Unity ist, dürfte es eines der arbeiten fi Einstellungen fi Ansicht fi ing/archive/master.zip) und entpacken
meistgenutzten Programme auf Zeilenumbruch“ aufsuchen zu müssen. den gesamten Inhalt mit Verzeichnis-
dem Linux-Desktop sein. Und für Das Plug-in-System von Gedit hat sen nach „~/.local/share/gedit/plug-
einige fehlende Funktionen, wie sich mit Gnome 3 leicht geändert, und ins“. Danach müssen Sie Gedit nur
den oft gesuchten Umschalter für Plug-ins für Gedit in Gnome 2 und noch neu starten und die Erweiterung
den Zeilenumbruch, gibt es Plug- dem Fork Pluma in Mate funktionie- „Toggle Text Wrapping“ unter „Bear-
ins zum Nachrüsten. ren in Gnome 3 und Unity nicht mehr. beiten fi Einstellungen fi Plugin“ ak-
Während sich Dokumentationen aller Eine Erweiterung zum schnellen Um- tivieren. Dabei zeigt sich in der Menü­
Art besser mit Zeilenumbruch lesen schalten des Zeilenumbruchs findet leiste ein neues Symbol zum Aktivieren
lassen, ist dieser bei Quellcode und aber bereits seit gut einem Jahr als Pro- und Deaktivieren des dynamischen
Scripts meist weniger willkommen, da jekt auf der Webseite Github. Zur In- Zeilenumbruchs am Fensterrand. Zu-
hier die Lesbarkeit eher leidet und ein stallation legen Sie erst das Plug-in- dem gibt es dafür die Tastenkombinati-
vertikales Scrollen einiger vertikaler Verzeichnis „~/.local/share/gedit/plug on Strg-Umschalt-B.
Zeilen auch nicht weiter stört. Nütz- ins“ für Gedit in ihrem Home-Ver-
lich wäre also für Gedit ein Menü- zeichnis an, falls dieses noch nicht exi- Toggle Text Wrapping: Plug-in für
punkt oder eine Tastenkombination, stiert. Dann laden Sie die Erweiterung Gedit ab Version 3.8, um den Zeilenum-
um einen dynamischen Zeilenumbruch „Toggle Text Wrapping“ als ZIP-Datei bruch ein- und auszuschalten. Down-
nach Bedarf ein- oder auszuschalten, von Github herunter (https://github. load unter https://github.com/jefferyto/
ohne immer die Option im Menü „Be- com/jefferyto/gedit-toggle-text-wrapp gedit-toggle-text-wrapping.

Youtube
Android-Gerät als Youtube-Fernbedienung

Speziell für Fernsehgeräte und der Linux-PC über HDMI am Fern- Android-Gerät einfach als Fernbe-
die Browser Chrome/Chromium sehgerät hängt, um Youtube-Clips dienung verwenden.
hat Google ohne großen Trommel- auf dem großen Bildschirm anzu- Der größte Unterschied von Youtube
wirbel vor vier Jahren die TV- zeigen, oder wenn ein Smart-TV TV zur normalen Youtube-Webober-
freundliche Oberfläche http:// über die offizielle Youtube-App fläche ist nicht die Optik, sondern die
youtube.com/tv entwickelt. Wenn verfügt, dann können Sie jedes Suchfunktion, die ein Alphabet zur

108 LinuxWelt 2/2015


Sof t ware-Tipps PRAXIS

Libre Office Calc


Verständliche Formeln durch benannte Zellen

Viele Formeln, die wir täglich in Aussagekräftige Namen


der Tabellenkalkulation Calc ver- statt Zelladressen: For-
wenden, sind die vier Grundre- meln mit Werten aus Zel-
chenarten und vielleicht etwas len sind besser verständ-
Prozentrechnung. Aber bei größe- lich, wenn Sie die Zellen
ren Tabellen geraten auch simple mit Namen versehen und
Formeln wie „=E21-E23“ stets zu dann diese in den Berech-
einer Suche in der Arbeitsmappe, nungen verwenden.
worauf sich die Werte nun wirk-
lich beziehen. klick auf die Zelle blendet die Option Festlegen“, um einen Namen zuzuwei-
Bei Calc-Tabellen, die Sie länger in Ge- „Kommentar anzeigen“ die Box mit sen. Erlaubt sind Buchstaben, Zahlen
brauch haben, die als Vorlage dienen der Anmerkung ein, die sich nach und der Unterstrich. Ab jetzt können
oder die Sie weitergeben, lohnt es sich, einem Klick auf seinen Rand an eine Sie in den Zellen mit den aussagekräf-
für die Dokumentation der Formeln beliebige Stelle verschieben lässt. tigen Namen arbeiten. Bestehende For-
und verwendeten Konstanten eine Mi- Eine weitere gute Angewohnheit ist meln mit Zellverweisen werden aber in
nute zu investieren. Eine Möglichkeit, die Namensvergabe für Zellen, die Calc nicht automatisch geändert.
den Durchblick zu behalten, auch Konstanten oder wichtige Variablen Bleibt die Frage, ob das nur in Tabel-
wenn Sie die Tabelle ein paar Wochen für Formeln enthalten. Dadurch wer- lendokumenten vom Typ ODS funktio-
nicht mehr geöffnet haben, ist die den viele Formen selbsterklärend. So niert oder ob auch Microsoft Excel mit
Kommentarfunktion. Mit „Einfügen ist eine Formel wie „=Einnahmen_ den als XLS oder XSLX gespeicherten
fi Kommentar“ können Sie beliebige steuerpflichtig-Freibetrag“ aussage- Arbeitsmappen umgehen kann? Erfreu-
Zellen mit Anmerkungen versehen, die kräftiger als „=E21-E23“. Markieren licherweise gibt es hier keine Inkompa-
durch eine kleine rote Ecke gekenn- Sie dazu die Zelle und wählen Sie aus tibilität: Excel kann die vergebenen
zeichnet werden. Über einen Rechts- dem Menü „Einfügen fi Namen fi Zellnamen ebenfalls verwenden.

Navigation mit den Pfeiltasten einer Youtube TV: Diese


herkömmlichen Fernbedienung zeigt. Ansicht von Youtu-
Das Zusammensetzen von Suchbegrif- be mit der verein-
fen ist so aber immer noch recht um- fachten Navigation
ständlich, und es gibt eine bessere Al- ist für Fernsehge-
ternative, um ohne Tastatur und Maus räte gedacht und
Youtube TV per Smartphone oder Ta- funktioniert derzeit
blet mit Android fernzusteuern. Gehen nur in Chrome/
Sie dazu auf der Übersichtsseite auf das Chromium und auf
Zahnrad-Symbol und dann auf „Gerät unterstützten
koppeln“, um einen Link und einen Smart-TVs.
QR-Code bekommen. Auf dem Smart-
phone oder Tablet geben Sie im Brow- steuerung, und was Sie dort suchen Bildschirm des Mobilgeräts anzusehen,
ser den Link ein oder scannen den und abspielen, wird auf dem PC oder dann brauchen Sie dort nur das TV-
Code mit einer QR-App ein. Danach Smart-TV abgespielt. Außerdem gibt Symbol anzutippen und die entspre-
ist das Android-Gerät verbunden, und es Funktionen, um die Lautstärke über chende Option aufzurufen.
Sie erhalten eine Meldung über gelun- Android zu regeln, die Wiedergabe- Hinweis: Die Webseite von Youtube
gene Verbindung. qualität auszuwählen und um Playlists TV und die Youtube-App funktioniert
In der Youtube-App auf dem Smart- zu erstellen. Die Steuerung erfolgt seit November 2014 nicht mehr in al-
phone oder Tablet sehen Sie nun ein nicht über eine direkte Verbindung, len Browsern und bei allen Smart-TVs.
neues Symbol in Form eines TV-Bild- sondern über die Server von Google. Unterstützt werden aktuell nur
schirms mit stilisierten Funkwellen. Ab Möchten Sie die Verbindung aufheben, Chrome/Chromium und die Youtube-
jetzt dient die Mobile App als Fern- um Youtube-Videos wieder auf dem Apps der großen TV-Hersteller. ›

LinuxWelt 2/2015 109


PRAXIS Sof t ware-Tipps

Libre Office Writer


Fortlaufender Zähler als Feldfunktion

Für den Ausdruck von Einladungs- Zähler: Jede der Ein-


karten oder Tickets soll ein Zähler trittskarten in diesem
jede Karte durchgehend numme- Beispieldokument er-
rieren. Da jede Seite mehrere Kar- hält einen fortlaufenden
ten enthält, ist der Feldbefehl zur Zähler als Feldbefehl. In
Seitennummerierung hier keine Libre Office nennt sich
Lösung. Auch für die Beschrif- dieser Feldbefehl
tungen von Illustrationen in einem „Nummernkreis“.
längeren Dokument wäre ein fort-
laufender Zähler nützlich. dere fi Variablen“ zu finden. Öffnen pen erlauben es, mehrere unabhängige
Eine vorgefertigte Funktion für einen Sie dieses Menü, und gehen Sie dort Zähler in einem Dokument unterzu-
Zähler bietet das Menü „Einfügen fi auf die Unterseite „Variable“. Hier bringen. Nach der Wahl des Formats
Feldbefehl“ von Libre Office zwar wählen Sie als Feldtyp den „Num- setzen Sie den neuen Feldbefehl mit
nicht an, aber dieser ist schnell selbst mernkreis“ und unter „Auswahl“ den „Einfügen“ an die aktuelle Cursorpo-
gebaut. Die benötigte Funktion nennt Typ der Aufzählung. Für einen allge- sition. Dies müssen Sie nur einmal tun
sich in Libre Office Writer „Nummern- meinen Zähler ist als Typ einfach – denn den jetzt eingefügten Feldbefehl
kreis“ und ist in der Liste der Variablen „Text“ geeignet, für Illustration „Ab- können Sie mit Kopieren und Einfügen
unter „Einfügen fi Feldbefehl fi An- bildungen“. Diese verschiedenen Ty- nach Belieben vervielfältigen.

Wikipedia
Schöneres Layout mit Wikiwand

Die unentbehrliche Wikipedia prä- neues Aussehen. Das eignet sich zwar Erweiterung für Firefox und Chrome
sentiert ihre Artikel in der nicht zum Editieren, soll aber für ein automatisch bei jedem Besuch auf Wi-
Standard­ optik des PHP-Projekts größeres Lesevergnügen sorgen. Ob kipedia den aufgerufenen Artikel in
Mediawiki, hinter dessen Entwick- dies gelingt, ist natürlich Geschmacks- Wikiwand laden.
lung die Wikimedia Foundation sache. Am besten machen Sie die Probe
steht. Zwar gibt es hier und da Er- aufs Exempel und vergleichen die Op- Wikiwand 3.1 (Firefox): Erweiterung
gänzungen am Layout, aber über tik direkt miteinander – etwa den Ein- für Firefox ab Version 29, um Wikipedia-
die Jahre hat sich die Aufmachung trag zur PC-WELT auf Wikipedia Artikel nach Wikiwand umzuleiten
der Wikipedia kaum geändert und (https://de.wikipedia.org/wiki/PC- (https://addons.mozilla.org/de/firefox/
ist geradezu zu einem eigenen Welt) und das alternative Layout dazu addon/wikiwand-wikipedia-
Markenzeichen geworden. Eine al- auf Wikiwand http://www.wikiwand. modernized/)
ternative aufgeräumte Ansicht der com/de/PC-Welt. Falls Ihnen das Ma- Wikiwand 3.8 (Chrome/Chromi-
Wikipedia präsentiert die Websei- gazin-Layout mit seinen gut lesbaren um): Erweiterung für Googles Web-
te http://wikiwand.com. Schriftarten und dem großzügigen In- browser, um Wikipedia-Artikel nach Wi-
Der kostenlose Dienst von http:// haltsverzeichnis in einer Seitenleiste kiwand umzuleiten (http://goo.gl/
wikiwand.com, der sich momentan besser gefällt, dann kann eine Browser- T13yaA).
über Risikokapital finanziert und
später über Banner-Werbung, ver-
passt Wikipedia-Artikeln ein

Andere Optik: Die Webseite Wikiwand


schneidert ein neues Gewand für die
Wikipedia – links ein Artikel bei Wiki-
pedia, rechts derselbe Artikel mit Ma-
gazin-Layout auf http://wikiwand.com.

110 LinuxWelt 2/2015


Sof t ware-Tipps PRAXIS

Firefox
Master-Passwort zusammen mit Sync nutzen

Mit Version 29 hat Firefox ein Die Sync-Funktion vor


neues Sync zum Abgleich von Be- der Firefox-Version 34:
nutzerdaten zwischen mehreren Ist ein Master-Passwort
Firefox-Installationen erhalten. Ein aktiviert, dann kann das
Nachteil des neuen Sync ist, dass neue Sync die gespei-
bei einem aktivierten Master- cherten Passwörter
Passwort die Passwörter nicht nicht abgleichen. Dies
mehr synchronisiert werden. ist erst mit Firefox 34
Die Lösung ist die Aktualisierung auf behoben.
den Ende November 2014 erschie-
nenen Firefox 34. Denn ab dieser Ver-
sion ist es möglich, die Passwörter per den lokalen Passwortspeicher mit dem Menü „Sicherheit“ auf und aktivieren
Sync auch bei aktiviertem Master- Algorithmus DES verschlüsselt, bei „Master-Passwort verwenden“. Nach
Passwort abzugleichen. Diese Firefox- mobilen Geräten nützlich, die leichter zweimaliger Eingabe des Passworts
Versionen sind inzwischen in den Pa- abhandenkommen können. Denn sind die gespeicherten Passwörter ver-
ketquellen aller aktuellen Linux-Dis- ohne die Eingabe des Master-Pass- schlüsselt. Sie müssen es nun einmal
tributionen angekommen. Ausnahme worts gibt es keinen Zugriff auf die beim Start der Browser-Sitzung einge-
ist Debian 7, das noch die ESR-Versi- gespeicherten Passwörter. ben, damit die gespeicherten Passwör-
on 31 von Firefox/Iceweasel enthält. Um ein Master-Passwort festzule- ter zur Verfügung stehen und Sync die-
Generell ist ein Master-Passwort, das gen, rufen Sie in den Einstellungen das se abgleichen kann.

Libre Office Writer


Füllzeichen für einen Tabulator eintragen

Bei Dokumenten zum Ausdruck, Hilfslinien: Die


die an einer bestimmten Stelle ei- Linien lassen
nen Freiraum für handschriftliche sich mit Tabula-
Angaben wie eine Unterschrift prä- toren ziehen, die
sentieren, ist eine leere Stelle einen Unterstrich
nicht auffällig genug und auch we- als Füllzeichen
nig elegant. enthalten. Die Ta-
Besser geeignet ist eine Hilfslinie, die bulator-Einstel-
genau die Zeile und den verfügbaren lungen finden
Platz der handschriftlichen Ergänzung Sie unter „For-
markiert. Hier helfen angepasste Tabu- mat fi Absatz“.
latoren mit regelmäßigen Abständen.
Anstatt unsichtbarer Leerzeichen be-
kommt der angepasste Tabulator einen
Unterstrich als Füllzeichen zugewiesen
und zeichnet dann über seine ganze „Absatz fi Tabulatoren“. Dort setzen terstriche die zweite Option von unten
Länge einen sauberen Strich. Sie im Feld „Position“ einen Wert in sind. Danach klicken Sie auf „Neu“.
Die Definition der Tabulatoren ist in Zentimetern, wie weit der Tabulator Wenn Sie jetzt in den Zeilen des zuvor
Libre Office nicht intuitiv gelöst und zum rechten Seitenrand gehen soll, gewählten Absatzes einen Tabulator
erfordert etwas Fingerspitzengefühl. etwa „17,00cm“. Als „Art“ lassen Sie mit der Tab-Taste setzen, geht dieser
Markieren Sie die Absätze, die Hilfsli- „Links“ aktiviert, und unter „Füllzei- bis zur angegebenen Position und ent-
nien enthalten sollen, klicken Sie die chen“ wählen Sie die gewünschte Art hält über diese Länge das gewählte
Auswahl rechts an, und gehen Sie auf der Striche, wobei durchgehende Un- Füllzeichen. ●

LinuxWelt 2/2015 111


PRAXIS Leserbriefe/Ser vice

Leserbriefe
Haben Sie Fragen zum Heft, oder möchten Sie uns Ihre
Meinung dazu mitteilen? Schreiben Sie bitte an
linux@pcwelt.de oder per Post an Redaktion LinuxWelt,
Lyonel-Feininger-Straße 26, 80807 München.
Von den vielen Zuschriften können wir nur eine Auswahl
veröffentlichen. Sinnwahrende Kürzungen behalten wir uns vor.

Virtualisierer Testdrive vermisst kann man auch den Download eines


Die letzte LinuxWelt befasste sich mit ISO-Images dem Tool überlassen. Probleme mit Linux?
Virtualisierung. Ich war an dieser Stelle
erstaunt, dass das geniale Testdrive
Wo ist der Befehl columns? Haben Sie Probleme mit Linux?
dort keine Erwähnung fand. Auf meinem ausschließlich remote ad- Im PC-WELT-Forum unter www.pcwelt.
Boris J., per Mail ministrierten Raspberry könnte ich das de/forum/linux-distributionen/ stehen Ih-
Testdrive ist eine fixe Lösung, um ISO- Werkzeug columns gut brauchen, das nen neben Linux-Experten auch andere
Images mit Linux-Systemen schnell zu die letzte LinuxWelt in einer Praxis- Linux-Anwender mit Rat und Tat zur Seite
laden und zu testen. Um eine ausge- Rubrik vorgestellt hat. Das Terminal und helfen bei Schwierigkeiten mit Linux.
wachsene Virtualisierungs-Software meldet aber nur „No such file or direc- Aktuelle News rund um das Thema lesen
handelt es sich aber nicht: Das eigentli- tory“. Das Tool gehört nicht zum Sys- Sie unter www.pcwelt.de/start/software_
che Motiv von Testdrive ist es, Betaver- temstandard und lässt sich über den os/linux/.
sionen von Ubuntu schnell und einfach Paketnamen „columns“ auch nicht Kontakt zur Redaktion
zugänglich zu machen. Testdrive unter- nachinstallieren. Wir freuen uns über jede Mail! Bei Fragen
stützt nur Linux und hat auch hier ge- Ingmar W., per Mail zum Heft LinuxWelt wenden Sie sich
legentliche Probleme mit der Grafik Columns ist Bestandteil des umfang- am besten an linux@pcwelt.de. Bitte be-
und der Mausunterstützung. Dennoch reichen Pakets Autogen und lässt sich achten Sie, dass wir keinen Support für
greifen wir Ihre Anregung gerne auf, über dieses Paket in den meisten Distri- spezielle Hardware oder die Linux-Syste-
um die Basisdaten nachzureichen. Im butionen nachinstallieren – also etwa me auf der Heft-DVD ­leisten können.
Prinzip reicht es, das Kommandozeilen- unter Ubuntu und Linux Mint mit LinuxWelt im Abonnement
paket zu installieren: sudo apt-get autogen. Autogen ist ein Sie können die Reihe LinuxWelt auch un-
sudo apt-get install testdrive-cli recht komplexes Werkzeug mit For- abhängig von PC-WELT abonnieren. Für
Das grafische Paket „testdrive-gtk“ mat-Templates, um Textinput (typi- den Abo-Preis von 49,50 € (D), 64,50
bietet keine zusätzlichen Funktionen, scherweise von der Kommandozeile) in CHF (CH) und 53,50 € (A) erhalten Sie
allenfalls etwas mehr Komfort. Ein ein gewünschtes Ausgabe-Layout zu sechs Hefte im Jahr versandkostenfrei zu-
Image startet man dann einfach mit bringen. Columns, das die Spaltenan- gesandt. Weitere Infos und Hefte zum
sudo testdrive -u [Pfad/Name.iso]. Mit zahl und Spaltenbreite formatiert, ist Download unter http://pcwelt.idgshop.de.
testdrive -u http://Adresse.iso hier nur eine Funktion unter vielen. Digitalabo in der App
https://shop.pcwelt.de/portal/linuxwe
lt-ipad-jahresabo-zukunft-ist-jetzt--
2636
Einfacher Test Heftbestellung & Fragen zum Abo
von Linux- Haben Sie eine Ausgabe von LinuxWelt
Images: Test- verpasst? Hier können Sie einzelne Hefte
drive arbeitet nachbestellen:
mit Qemu und Tel.: 0711/7252-277
genügt für den Österreich: Tel.: 01/2195560
schnellen Check Schweiz: Tel.: 071/31406-15
von ISO-Images oder schreiben Sie an den PC-WELT-
mit Linux- Kundenservice, Postfach 810580, 70522
Systemen. Stuttgart, Mail: shop@pcwelt.de.

112 LinuxWelt 2/2015


IMPRESSUM

IMPRESSUM

VERLAG Bankverbindungen: Deutsche Bank AG,


IDG Tech Media GmbH Konto 666 22 66, BLZ 700 700 10;
Lyonel-Feininger-Str. 26, 80807 München, Postbank München, Konto 220 977-800,
Tel. 089/36086-0, Fax 089/36086-118, BLZ 700 100 80
www.pcwelt.de Anschrift für Anzeigen: siehe Verlag
Erfüllungsort, Gerichtsstand: München
Chefredakteur: Sebastian Hirsch (v.i.S.d.P – Anschrift siehe Verlag) IGS Anzeigenverkaufsleitung für ausländische Publikationen:
Gesamtanzeigenleitung: Tina Ölschläger (-116)
Stefan Wattendorff, E-Mail: swattendorf@idgtech.de Verlagsrepräsentanten für Anzeigen
Druck: Mayr Miesbach GmbH, Am Windfeld 15, 83714 Miesbach, Europa: Shane Hannam, 29/31 Kingston Road, GB-Staines, Midd-
Tel. 08025/294-267 lesex TW 18 4LH, Tel.: 0044-1-784210210. USA East: Michael
Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse: Alleiniger Gesellschafter der IDG Mullaney, 3 Speen Street, Framingham, MA 01701, Tel.: 001-
Tech Media GmbH ist die IDG Communications Media AG, München, 2037522044. Taiwan: Cian Chu, 5F, 58 Minchuan E Road, Sec. 3,
eine 100%ige Tochter der International Data Group Inc., Boston, USA. Taipei 104 Taiwan, R.O.C., Tel.: 00886-225036226. Japan: Tomoko
Aufsichtsratsmitglieder der IDG Communications Media AG sind: Fujikawa, 3-4-5 Hongo Bunkyo-Ku, Tokyo 113-0033, Japan, Tel.:
Edward Bloom (Vorsitzender), Toby Hurlstone. 0081-358004851

VERTRIEB
Leiter Marketing & Vertrieb: Matthias Weber (-154)
WEITERE INFORMATIONEN Auflagenkoordination: Michael Lesar (-656)

REDAKTION Vertrieb Handelsauflage:


Lyonel-Feininger-Str. 26, 80807 München MZV GmbH & Co. KG, Ohmstraße 1, 85716 Unterschleißheim
E-Mail: pressemitteilung@pcwelt.de Tel. 089/31906-0, Fax 089/31906-113
E-Mail: info@mzv.de, Internet: www.mzv.de
Chefredakteur: Sebastian Hirsch
(verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Produktion: Jutta Eckebrecht (Leitung), Michael Lesar (-656)
Druck: Mayr Miesbach GmbH, Am Windfeld 15, 83714 Miesbach,
Stellvertretender Chefredakteur: Christian Löbering (cl) Tel. 08025/294-267
Chef vom Dienst: Andrea Kirchmeier (ak)
Redaktionsbüro: MucTec (hapfelboeck@googlemail.com) Haftung: Eine Haftung für die Richtigkeit der Beiträge können Re-
Freie Mitarbeiter Redaktion: Dr. Hermann Apfelböck, Thorsten daktion und Verlag trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernehmen. Die
Eggeling, Andreas Hitzig, Stephan Lamprecht, David Wolski Veröffentlichungen in der PC-WELT erfolgen ohne Berücksichtigung
Titelgestaltung: Schulz-Hamparian, Editorial Design / Thomas Lutz eines eventuellen Patentschutzes. Auch werden Warennamen ohne
Freier Mitarbeiter Layout/Grafik: Alex Dankesreiter Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Freie Mitarbeiterin Schlussredaktion: Andrea Röder
Freier Mitarbeiter digitale Medien: Ralf Buchner
Redaktionsassistenz: Manuela Kubon VERLAG
IDG Tech Media GmbH
Einsendungen: Für unverlangt eingesandte Beiträge sowie Hard- und Lyonel-Feininger-Str. 26, 80807 München,
Software übernehmen wir keine Haftung. Eine Rücksendegarantie Tel. 089/36086-0, Fax 089/36086-118,
geben wir nicht. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge auf anderen www.pcwelt.de
Medien herauszugeben, etwa auf CD-ROM und im Online-Verfahren.
Copyright: Das Urheberrecht für angenommene und veröffentlichte Geschäftsführer: York von Heimburg
Manuskripte liegt bei der IDG Tech Media GmbH. Eine Verwertung der Verlagsleiter: Jonas Triebel
urheberrechtlich geschützten Beiträge und Abbildungen, insbeson-
dere durch Vervielfältigung und/oder Verbreitung, ist ohne vorherige Veröffentlichung gemäß § 8, Absatz 3 des Gesetzes über die Presse
schriftliche Zustimmung des Verlags unzulässig und strafbar, soweit vom 8.10.1949:
sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt. Eine Ein- Alleiniger Gesellschafter der IDG Tech Media GmbH ist die
speicherung und/oder Verarbeitung der auch in elektronischer Form IDG Communications Media AG, München, die eine 100%ige Tochter der
vertriebenen Beiträge in Datensysteme ist ohne Zustimmung des Ver- International Data Group Inc., Boston, USA ist.
lags unzulässig. Vorstand: York von Heimburg, Keith Arnot, David Hill
Bildnachweis: sofern nicht anders angegeben: Anbieter Aufsichtsratsvorsitzender: Edward Bloom
Gründer: Patrick J. McGovern (1937–2014)

ANZEIGENABTEILUNG ISSN 1860-7926


Tel. 089/36086-210, Fax 089/36086-263,
E-Mail: media@pcwelt.de
Gesamtanzeigenleitung:
Stefan Wattendorff (-212)
(verantwortlich für den Anzeigenteil)
PC-WELT-Kundenservice: Fragen zu Bestellungen (Abonnement, Einzel-
Chefredakteuer Customer Solutions: Andreas Perband (-818) hefte), zum bestehenden Abonnement / Premium-Abonnement, Um-
Objektleitung Tech Media Sales: Christine Nestler (-293) tausch defekter Datenträger, Änderung persönlicher Daten (Anschrift,
Senior Key Account Manager: Petra Beck (-108), E-Mail-Adresse, Zahlungsweise, Bankverbindung) bitte an
Thomas Ströhlein (-188) Zenit Pressevertrieb GmbH
Key Account Manager: Arnold Diepenheim (-359), Moritz Kaiser (-854) PC-WELT-Kundenservice
Handelsvertreter: Hartmut Wendt (-168) Postfach 810580
Manager Ad-Management Print: Thomas Weber (-728) 70522 Stuttgart
Tel: 0711/7252-277
Digitale Anzeigenannahme – Datentransfer: (Mo bis Fr, 8 bis 18 Uhr; aus dem deutschen Festnetz nur € 0,14 pro
Zentrale E-Mail-Adresse: AnzeigendispoPrint@pcwelt.de Minute, Mobilfunkpreise maximal € 0,42 pro Minute),
FTP: www.idgverlag.de/dispocenter Fax: 0711/7252-377
Digitale Anzeigenannahme – Ansprechpartner: Österreich: 01/2195560
Andreas Frenzel (-239), E-Mail: afrenzel@idg.de, Schweiz: 071/31406-15
Walter Kainz (-258), E-Mail: wkainz@idg.de E-Mail: shop@pcwelt.de
Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste 31 (1.1.2014). Internet: www.pcwelt.de/shop

LinuxWelt 2/2015 113


VORSCHAU

LinuxWelt 3/2015 erscheint am 27.03.2015

Ein-Platinen-Rechner in der Praxis


Tipps und Tricks zu Minirechnern: Das umfangreiche Special hilft
Ihnen bei der Auswahl der passenden Hardware im wachsenden An-
gebot der Miniplatinen. Der praktische Teil liefert zahlreiche Tipps,
Systemempfehlungen und Szenarien, um Raspberry Pi, Banana Pi,
Odroid und andere Platinen individuell einzurichten und leistungs-
technisch zu optimieren.

Stromsparen auf Notebooks und PCs


Alle Optionen fürs Stromsparen und Verlängern der
Akkulaufzeit: In mehreren Einzelbeiträgen erfahren Sie hier
alle Aspekte zum ökonomischen Arbeiten unter Linux. Vom
Einsatz der Systemstandards geht es über spezielle Mess-, Be-
wertungs- und Tuning-Tools zu Abschaltoptionen für Hard-
ware-Komponenten bis hin zur Frage, ob der Einsatz ökono-
mischer Desktop-Oberflächen und Software den
Stromverbrauch und die Akkulaufzeiten signifikant beeinflusst.

Die IP-Adresse im Web


Alternativen zu dynamischen DNS-Diensten: Der Zugriff auf das hei-
mische Netz via Internet erfordert typischerweise die Hilfe eines externen
Dyn-DNS-Dienstes wie noip.com. In diesem Workshop erfahren Sie, dass
es auch ohne solche fremde Hilfe geht. Dieser Weg kann verblüffend ein-
fach ausfallen oder doch mit etwas Script-Aufwand verbunden sein –
dar­über entscheidet der persönliche Komfortanspruch.

Zeven-OS
Ein Ubuntu aus Deutschland: Zeven-OS erneuert
mit Version 6.0 seinen Kern auf Ubuntu 14.04 LTS und
wird damit lange aktuell bleiben. Zeven-OS hat einen
XFCE-Desktop und gilt als sorgfältig zusammengestell-
te Ubuntu-Variante, die insbesondere ältere Rechner im
Sinn hat. Die kommende LinuxWelt bringt das System
auf der Heft-DVD und stellt es näher vor.

Aus Aktualitätsgründen können sich Themen ändern.

114 LinuxWelt 2/2015


Eine digitale
Ausgabe gratis!
Inkl. DVD-Inhalt
zum Download

Lesen Sie kostenlos eine digitale Ausgabe der PC-WELT,


AndroidWelt oder LinuxWelt.

www.pcwe.lt/magazinapp
Telefon: 0711 / 7252277 E-Mail: shop@pcwelt.de App erhältlich für:
PC-WELT erscheint im Verlag IDG Tech Media GmbH, Lyonel-Feininger-Str. 26, 80807 München, Registergericht München, HRB 99187, Geschäftsführer: York von Heimburg.
Die Kundenbetreuung erfolgt durch den PC-WELT Kundenservice, ZENIT Pressevertrieb GmbH, Postfach 810580, 70522 Stuttgart, Geschäftsführer: Joachim John
TUXEDO Computers sind individuell gebaute Computer und Notebooks die vollständig Linux tauglich sind,
Windows natürlich auch, eben Hardware im Maßanzug :)

» Assemblierung und Installation bei uns im Haus


» Selbst programmierte Treiber & Scripte & Addons
» Individueller Support & eigene Repositories
» Angepasst für 100%ige Funktionalität aller Bestandteile:
+ Sondertasten
+ Helligkeitsverstellung
+ Stand-By-Modus/Ruhezustand
+ Energiesparfunktionen
+ Flugmodus-Taste
+ TRIM-Funktionen für SSDs, uvm.

Andere Betriebssysteme kann jeder, wir natürlich


auch. Aber wir können auch Linux und das so,
dass "einfach" alles funktioniert, alles!

TUXEDO Micro TUXEDO Book UX1403


+ k lein*modular*ef f izient + Slim-Book, 14 " matt HD+
+ Energiespar- CPUs + bis 14 Std. Akkulaufzeit
+ bis Intel Core i7 + Intel Core i5 Energiespar-CPU
+ VESA - Halterung + bis zu 3 HDD oder SSD
+ bis zu 3 HDD oder SSD + bis zu 16 GB RAM
+ DVD oder Blu-Ray Brenner + DVD oder Blu-Ray Brenner

ab 349 € ab 699 €
Mehr Infos unter www.Linux-Onlineshop.de und www.TUXEDOComputers.com

Das könnte Ihnen auch gefallen