Sie sind auf Seite 1von 32

Seite 1 von 32

- Konsequenz für die Funktion des Herz bei Ischämie ?


Wandruptur , Herzbeuteltemponade , Mitralklappeninsuffizienz

- Was ist Primär Die primär sklerosierende Cholangitis ?


Def : eine seltene, chronisch verlaufende Entzündung der intra- und extrahepatischen Gallengänge
→Sklerosierung.
Ä: ist nicht Bekannt aber Ass mit CED (75% mit Colitis Ulcerosa )
Asx: Pruritis , Müdigkeit , Oberbauch Sch Re. , Fieber , Ikterus → Leberzirrhose & Hypertension
Dx:
↑ Cholestase Parameter ,
↑antineutrophile zytoplasmatische Antikörper P-ANCA
MRCP (1 Wahl )→ ERCP ggf.
Leber Biopsie , Koloskopie
Tx :
Med. : ABx , Osteoporoeprophylaxe
ERCP
Operativ Lebertransplantation bei Leberzirrhose

- Wie viel Arten von HPV gibt ?


Über 200 sind bis heute bekannt.
Manche führen zu Papilloma 16,18,31,33,35,39,45,51,52,56,58,59,68→Zervixkarzinom , Peniskrebs

Infekt
Phlegmone
Def : Tiefe bis zur Faszies oder Muskulatur reichende, nicht eitrige Inf.
Ä: Staph. Aureus & Strepto A
Kx:
Fieber > 39 °C
Schmerzhafte, rötlich-livide, überwärmte Schwellung, die sich nur unscharf zur Umgebung abgrenzt.
Regionale Lymphadenitis
Dx: Klink , Abstrich , Sono
Tx: Clindamycin I.V wenn schwer Pencillin

Empyem
Def: Eiteransammlung innerhalb ein Hohlraum ( Pleura , Gelenk . Gallenblase)
Ä: Staph. Aureus , E.coli , Streptococcus Pneumonie
Kx: ↓ AZ , Fieber , LK Schwellung
Tx:
Drainage und aminopencillin ( Thorax )
Drainage und Clindamycin i.v ( Gelenk )
Cholezystektomie ( Gallenblase)

Hinweis :
Phlegmone , Empyem & Abszess Erreger ist Staph. Aureus
-------------------------------------------------------------------------------------------
- Z.n Thyreoidektomie vor 2 T , Kribbeln um Mund , Parästhesie , was denken Sie ?
Hypokalzämie → Tetanie

- Was ist Halbwertszeit ?


Die Zeitspanne bezeichnet , in der die Konzentration eines in einem System verkommenden Atom auf die hälfte
abgesunken hat.

- Junge Frau , Morgen gut jetzt Bewusstlos mit unterbauchschmerzen ?


V.d : Ektopische Schwangerschaft

ZVK wie kann man bestimmen ob es in Vene oder Arterie ?


Mit EKG bei inkorrekter lage. Spitze P-Welle Rückzug bis zur Normalisierung und auch mit Sonographie .
Seite 2 von 32

- Nach Tx. Von Pyelonephritis?


Tx. ( 7-10T) dann Kontrolle in Praxis 3 T.

- Tx bei Alkoholabusus ?
Bei Halluzination : Haloperidol
Bei Alkoholentzug :
Überwachung mit Kontrolle
Elektrolyte und Flüssigkeit Ausgleich
Thiamine Substitution

- KM Allergie ?
Tx. : Cortison i.v + antihistaminika + PPI

- Wann ist Psoas Zeichen positiv :


Wenn Appendix auf Faszie liegt

- Stent bei SEMI , Bypass wie ?


Von V. Saphena magna/Prava

- Warum geht Kalium ins Keller nach Insulin ?


Was macht Insulin mit Kalium?
Insulin induziert gleichzeitigen Shift von Glukose und Kalium nach intrazellulär

- Was ist Barcode Zeichen ?


Eine Sonographie Befunde bei Pneumothorax

- Arthrose Zeichen ?
Rö:
ungleichmäßige Verschmälerung des Gelenkspalts
Subchondrale Sklerose
Osteophyten
Subchondrale Geröllzyste
Keine Osteoporose

- Warum macht Strept. Kein bekapselt Abszess ?


Wegen Streptokinase Enzym
Seite 3 von 32

- Was ist Karnofsky & ECOG index?


ist eine Skala, mit der symptombezogene Einschränkung der Aktivität, Selbstversorgung und Selbstbestimmung
bei Patienten mit bösartigen Tumoren bewertet werden können. Sie reicht von maximal 100 Prozent (keinerlei
Einschränkungen) bis zu 0 Prozent (Tod).

- Welche Krankheit sind Meldepflichtig ?


Botulismus , Cholera , Diphterie
Akut Virushepatitis , MVS
Masern , Meningitis , Milzbrand , Mumps , Pertussis , Paratyphus
Poliomyelitis , Röteln , Tollwut
Typhus , Windpocken , Tuberkulose

- Was müssen bestimmen vor KM ?


Nieren und Schilddrüse

- INR vor OP ? < 1,5

- Pyelonephritis beim 66 J Mann ?


V.d auf BPH

- Wo speichern wir Blutkonserve ?


Im Raumtemperatur

- Müssen wir bleiben während Bluttransfusion ?


Ja

- Reaktion bei Bluttransfusion ?


Allergische Reaktion bis Anaphylaktisch Krise
Hyperkaliämie
Hypokaliämie
Hypokalzämie (Binding von Citrate)
Hypervolämie
Hämochromatose (Tx. Deferoxamin )

- Harnwegesteine Arten ?
Kalziumphosphat
Kalzium Oxalate
Harnsäure
Mg+
Aminosäure

- Med. bei SLE (Ursachen)?


Prokramid , Methyldopa , Hydralazin
SLE Komplikation ? Lupus Nephritis
SLE Dx. ?
1-Lupus erythematodes
2-Haarausfall (Alopezie)
3-Orale oder nasale Ulzera
4-Druckschmerzhaftigkeit und Morgensteifigkeit für mindestens 30 Minuten an mindestens zwei Gelenken oder
Gelenkentzündungen (Arthritiden) an mindestens zwei Gelenken
5-Lungenfell- oder Herzbeutelentzündung (Pleuritis oder Perikarditis, allgemein: Serositis)
6-Nierenbefall mit vermehrter Blut- und Eiweißausscheidung über den Urin
7-Blutarmut, verursacht durch einen Zerfall der roten Blutkörperchen (hämolytische Anämie)
8-↓weiße Blutkörperchen (Leukozyten) oder Lymphozyten
9-↓Blutplättchen (Thrombozyten) Klinische Kriterien
Immunologische Kriterien
• Nachweis von ANA (Antinukleäre Antikörper) spezifisch
• Nachweis von Anti-Histon ( wenn Med. SLE )
• Nachweis von Antiphospholipid-Antikörpern
• Nachweis eines direkten Coombs-Tests
Seite 4 von 32

- Typen von Perforation ?


Offene & gedeckt

- Was geben wir vor OP bei Marcumar ?


Prothrombinkomplex-Konzentrat (PPSB)

- Darf Schwanger eine Impfung gegen Influenza ?


Es ist empfohlen schwanger ab zweiten Schwanger drittel gegen Influenza impfen zu lassen
Pat mit Asthma , DM oder aHT sollten ab erste Schwanger drittel

- Wie wirkt Radiotherapie ?


Die Schilddrüse ist ein Organ , das Jod aufnimmt und speichert , durch radioaktives Jod gezielt die Schilddrüse
bestrahlt werden ( in form von Natrium Iod ) ,
dies wird in Schilddrüse Zellen aufgenommen und bewirkt bei dieser eine Funktionseinschränkung ,einen
Verlust der Regenerationsfähigkeit und schließlich den Zelltod.

- Schleudertrauma ( Whiplash Injurie) ?


Traumatisch bedingte weichteil Verletzung im Bereich der HWS
Häufigste Ursache , Verkehrsunfälle
Kx: Nackenschmerz , Steifigkeit , Kopf Schmerzen , Vertigo , Schluckstörung , Sensibilität Störung
Einleitung nach Quebec Task force (QTF)
0: keine beschwerde
1:Nacken Beschwerde
2: Nacken Beschwerde + Muskelverspannung
3: Nacken Beschwerde + neurologische Ausfälle
4: Nacken Beschwerde + Fx. / Dislokation
Tx:
Konservativ mit Halskrawatte ( Schanz'sche Krawatte )
Analgesie aber befriste < 4 W
Muskelrelaxanzien
Wärme / Cold-pack Massage
Physiotherapie

- Osteomyelitis
Mikrobielle Entzündung des Knochen
Formen :
Akute innerhalb Tagen bis Wochen
Chronische über Monate bis Jahren + Knochennekrosen & Sequestern
Endogene ( hämatologisch ) oder Exogene ( Traumatisch / Iatrogen )
Häufigste Erreger : Staph. Aureus
Kx. :
Fieber , Schuttelfrost , Schmerzen , Überwärmung & Rötung
→ Metaphyse in Wirbelsäule ( Spondylitis )
Chronische Fistela , Verdickung des Knochen , Lockerung von Implantation , Path. Fx
Dx. :
KU
BB , ↑ Entz. Para.
Biopsie , Punktion
Sonographie , Röntgen , MRT , Skelettszintgraphie
Tx. :
Ruhigstellung
ABx , Ampicillin / Sulbactam oder Clindamycin -2-4 W i.v
Operativ bei Abszess , Sequestern oder Fisteln → Radikales Debridement
Komplikation : Querschnittssyndrom bei Spondylodiszitis
Seite 5 von 32

- Was sind die Schmerzarten ?

Neuropathischer Schmerz Beispiel : bei Amputation

- Was sind die Arten von Beatmung ?


1-Nasen Mund Beatmung
2-Masken Beutel Beatmung
3-Maschinelle Beatmung

- Welche Komplikation von Trokar blind eingeführt ?


Darm Perforation und bei schlanken Patienten Aorta Ruptur

- Pat. mit Auge Problem ? Frag nach Amiodaron ( Hornhautablagerung)

- Nahrungsmittel Allergie ?
Gluten , Laktose & Fruktose

Lactose : Mangel an Laktase Enzyme (hilft in spalten Lactose zu Glukose & Fruktose )

- Wo macht man Biopsien in Zöliakie ( Gluten) ?


mind. 6 duodenale Biopsie
1-Zottenatrophie
2-Krypten-Hyperplasie
3-intraepitheliale Lymphozen Infiltration ass. mit DM, RA
Dx. :
Transglutaminase AK
Endomysium Ak
Glutenfreier Diät : Verbesserung

- Was machen Sie bei Nadelstichverletzung?


1-Wunde mind. 1 min bluten lassen
2- Oberflächendesinfektion
3- Meldung beim D-Arzt / Blutentnahme
4-PEP (Postexpositionelle prophylaxe )

- Anatomie des Magens ?


Seite 6 von 32

- Anatomie des Kolon :

Was ist Leukozytose mit Linksverschiebung ?


Leukozytose mit Neutrophillie

- Wie fühlt normale und pathologisch Prostata ?


Maligne , Assymmertrisch , Schmerzlos , Media , Furche (Sulcus) nicht tastabar & Hart

- Was ist Leukozytose mit Linksverschiebung ?


Leukozytose mit Neutrophillie

- Wie fühlt normale und pathologisch Prostata ?


Maligne , Assymmertrisch , Schmerzlos , Media , Furche (Sulcus) nicht tastabar & Hart

Phäochromozytom

Def: Hormonell aktive Tumoren des Niebennierenmarks oder sympathischen Paragnglia


80% Adenom & 15% sind Karzinom
10% sind bilaterale

Die 10er Regel:


10 % familiär, 10 % bilateral (adrenal), 10 % maligne, 10 % multipel, 10 % extra-adrenal, 10 % bei Kindern.
Kx.:
1-Katacholamin aHT
2-Tachykardie , Palpitation , HRST
3-Hyperglykämie , Glucosurie
4-Kopfs , Hyperhidrose , Gewichtsverlust , Unruhe
Dx.:
1-Bestimmung der Meta und Normetanephrmittels Blutplasma
2-auch mit 24 H urin
3-CT oder MRT (lighbulb sign)
4-Seintigraphie ( DOPA-PER)
Tx:
operable , entfernung
Nicht
Phenoxybenzamin
Seite 7 von 32

M.Prakinson
Def: Dopamin mangel an Subtantia Niagra
Motorok Sx: Dopaminmangel
Tremor; Acetylcholin
Akinesie : acetylcholin
Dx:
L-Dopa test
Tx.:
Mild : MAO-Hemmer
Mittel:
1- weniger als 70 J , Dopamine agonist ( Bromocriptine )
2-mehr als 70 carbydopa + Ldopa
wenn tremor dann acetylcholinagonist

- Was sind ABCD bei Osteoporose ?


1-Analgesie
2-Bwegung
3-Calcium
4-Vit. D

- Welche dauer besteht eine Riskio für TVT ?


1-mehr als 12 geteilte Stunden in letzten 4 Wochen
2-4 Stunden lang

- Wie viel Alkohol erträgen Man ?


Ab 4 Promille - intensiv Station
Ab 2 Promille - 1 von Entzugsymptomatik
Überwachung
Ab 1,5 Promille - Gang und Stand unsicher
Überwachung

- Was sind die Laktatazidose Ursachen ?

1-Leberinsuffizienz (z.B. bei Leberzirrhose)


2-1 anaeroben Stoffwechselvorgänge (Hypoxie führt zur anaeroben Glykolyse)
3-Niereninsuffizienz
4-Sepsis
5-Medikamenteneinnahme (z.B. Metformin, Salicylate, INH)
6-Thiaminmangel (z.B. bei Beri-Beri)
7-Neoplasien

Tx.:
Behandlung der Ursache
Hco3(Bikarbonat) und sei vorsichtig

- Was ist Wolff-Parkinson-White-Syndrom (WPW-Syndrom) ?


Def: ist eine Herzrhythmusstörung, ausgelöst durch eine elektrisch kreisende Erregung zwischen Herzvorhöfen
und den Herzkammern.
Dx.: Delta Wellen
Kontra.: alle Med. die AV Block verursachen.

- Was ist Hartman?


Henri Albert Hartmann war ein französischer Chirurg
Seite 8 von 32

- Was ist Kokardenphänomen ?


ist ein sonographisches Zeichen. Der Darmabschnitt sieht in der Sonographie zielscheibenförmig aus -
beispielsweise die Appendix bei Appendizitis durch ihren ringförmigen Verlauf der Wandschichten, die sich
abwechselnd echoarm und echoreich darstellen.

- Was ist die Unterschied zwischen Erösion und Ulkus ?


Erösion: Oberflächlich & betrrifft Muskuaris nicht.
Ulkus: Kann Muskularis betroffen.

- Was ist Tx. GI-Blutung?


ich mochte wissen ob patient stabil oder nicht stabil?
Gleichzeitig sollten die folgende schnellmöglichst durchgeführt werden
1- 2 Venöse Zugänge
2- Notfall labor ( BB , INR , PTT , Fibrinogen , AT III , Kreat. ,Urea,
Lactate , CK ( MB ) , SGPT , SGOT , Lipase ,Amylase, Na+ , K + , BGA ,
Blutgruppe , Kreuzprobe .auch D-Dimere-Troponin I und T )
3- Kreuz- blut abnahme
4-Sofortiger Anforderung von Erythrozyten konzentrat
5- Vital parameter stabilisieren und erfassen
-flussigkeit -gabe Prophylaxe gegen Schock
-PPI als Prophylaxe gegen Stress Ulkus
-Intubation als prophylaxe gegen Aspiration
-Magen sonde beim Verdach auf Ösophagus Varizen
-Blut produkte gabe zur Stabilisierung der Gerinnung Parameter)

- Was sind Typen von Polyp?


1-Tubulos
2-Villio-Tubulos
3-Villos

- wo ist Lymph. Mets. ein Kolorektalkarzinom ?


1-Leber(Kolon) 2-Lungen(Rektal)

- Im welchem alter ist die Mamakarzinom Vorbeugung und Wie ?


Ab 35 J Mamamographie alle 5 J
Seite 9 von 32

- Was ist der Lipid Ziel bei post MI ?


LDL <70 , HDL >40

Meckel-Divertikel
Def: Überrest des embryonale Ductus omphaloentericus,
Lokal: Ileum zwischen 30-100 cm proximal ileocoecal Klappe
Sx.: Asx , Zufall befund bei Laparoskopisch , Schmerzlose Blutige Stuhl , Appendizitis ähnlich
Dx.: Natrium-99 Pertechnetat Szintigraphie
Tx.:
Kinder - Operative Resektion
Erwachsene - Konservativ ggf. OP

- wie viel Biopsie entnahme von Magen Ca ?


8 Biopsie von Präpylorische & Antrum

Ösophagusdivertikel
Typen sind:
1-Traktionsdivertikel = echtes Divertikel = Aussackung der gesamten Ösophaguswandschichten
2- Pulsionsdivertikel= falsches Divertikel = durch endoluminale Druckerhöhung entstandene Aussackung der
Schleimhaut (Mukosa und Submukosa) nach außen durch eine muskelschwache Stelle der Muskularis
Klassifikation:
1-Oberer Ösophagussphinkter: Pharyngoösophageales Pulsionsdivertikel
Z.B. Zenker-Divertikel im muskelschwachen im Pharynx- zwischen Pars obliqua und Pars fundiformis des M.
cricopharyngeus des dorsalen Hypopharynx (70 %)
2- Mittlerer Ösophagus: Bifurkationsdivertikel an der Aufteilung der Trachea (Traktionsdivertikel)
aufgrund Mediastinal Entzündung , Achalasie
3-Unterer Ösophagussphinkter: Epiphrenisches Pulsionsdivertike
Kx.:
Dysphagie , Halitosis , Regurgitation , Aspiration , Hustenreiz , Retrosternales Druckgefühl und Schmerzen
Dx.:
1-Röntgenkontrastmitteldarstellung
-Ösophagusbreischluck
2-Endoskopie
Zenker-Divertikel liegen meist links dorsal
Komplikation: Aspirationspneumonie , Fistelbildung , Perforation
Tx.:
Konservativ bei alle aber Zenker-Divertikel - Divertikelexzision und Myotomie

- Was sind die Engstellen des Ösophagus und Gefäßversorgung?


1-Obere Ösophagusenge (Ösophagusmund ) -Pharynx- , 15 cm nach Zahnreihe
2-Mittlere ( Aortenenge ) 25 cm von Zahnreihe
3-Untere (Zwerchfellenge ) 38 cm von Zahnreihe
Gefäßversorgung:
Pars cervicalis: Arteria thyroidea inferior
Pars thoracalis: Aorta und rechte Arteriae intercostales
Pars abdominalis: Rami oesophageales der Arteria gastrica sinistra

- wie man unterschieden zwischen Direkt und Indirekt Hernie?


Direkt:
Medial zu A.epigastrica inferior
Durchtrennung des Hesselbach-Dreieck
1-Medialis: Rectus Abdominalis
2-Basal: Ingunialis Lig.
3-Lateral: A. epigastrica inferior
Indirekt: Lateral zu A. epigastrica inferior / von innere Ring zu Äußere Ring
Seite 10 von 32

Pulmonal Hypertonie
Def: erhöhung des Blutdruckes im Lungenkreizlauf
Einteilung nach Nizza
1-Pulmonalarterielle Hypertonie
2-Pulmonale Hypertonie bei Erkrankungen des linken Herzens
3-Pulmonale Hypertonie bei Lungenerkrankung und/oder Hypoxie
4-Pulmonale Hypertonie aufgrund chronischer Thrombembolien (CTEPH)
5-Pulmonale Hypertonie mit unklaren multifaktoriellen Mechanismen
Sx.:
Dyspnoe , Husten , Synkope , AP , 1 Az , Müdigkeit , Ödem , Zyanose
Schwergrad:
wird anhand der Anamnese oder mit Hilfe des Sechs-Minuten-Gehtests nach der WHO funktionell in 4 Stadien
unterteilt:
1-Stadium I: Asymptomatische PH.
2-Stadium II: Leichte PH. Bei starke Belastung
3-Stadium III: Mittelschwere PH. bei leichte Belastung
4-Stadium IV: Ruhedyspnoe
Dx.:
Auskultation( lauter 2. Herzton über der Pulmonalklappe) , EKG , Rö-Thorax , Echo , Herzkatheter ,
Lungenbiopsie
Tx.:
1-Calciumantagonisten
2-Prostazyklinderivate
3- Endothelin-Rezeptorantagonisten, z.B. Ambrisentan, Bosentan, Sitaxentan
4-PDE5-Inhibitoren, z.B. Tadalafil, Sildenafil
5-sGC-Stimulatoren, z.B. Riociguat
6-Diuretika
kontraindiziert : Theophyllin, Nitrate, ACE-Hemmer sowie Betablocker

- Wo steht die Femoral Hernie ?


Erwobene , Setten ( F>50 j )
1 Wahrscheinlickeit Stelte , Septum Femorala
- Zwischen Ant.: Lig. Linguimala , Med.: Lig. Lacunara , Post.: Schambein , Lat.: V. Femoralis
Verlauf entang des Schenkel Kanal ( Kanalis femoralis )
Aussere bruchpforte , Hiatus Saphenus - Leiste Lymphknoten , Kanal und lockere Stelle
warum mehr bei frauen? vergrösserte Frauenbecken

- Pat. nimmt Furosemid(Oral) zur Beinschwellung ohne erfolg was machen Sie?
Ich gebe i.v weil Darm auch geschwollen ist und mit Oral ist weniger absorbiert

- Welche ÖGB hat mehr Blutung ?


1-Ösophaugus Varizen
2-Ulkus Duodenale ( Hinterwand Blutung an A. Gastroduodenale )
wenn Endoskopie nicht möglich ? Angiographie

- Was sind häufigste frakturen im kinderalter ?


1-Der Wachstumsfugenbruch (Epiphysenfraktur)
2-Grünholzbruch
3-Wulstbruch (auch Torusfraktur)
4-übergangsfraktur
5-komplette Fraktur
6-pathologie Fraktur

- Warum müssen zwei Ebenen in Sxhulter Luxation ?


zu Richtung erkennen
Seite 11 von 32

- Was ist die Unterschied zwischen Privat und Gesetzlich Versicherung ?


bei Privat muss man selber bezahlen dann kriegt sein Geld nachträglich
Gesetzlich mit Krankenkassen

- Wie man eine Herzinsuffizienz kontrollieren ?


Täglich Gewichtskontrolle

- Pat. isst Schweine und würde zur Behandlung zu Hernie ?


Erst MRSA screening

- Pat. hat 2 mal Luft mit Infusion in Vene bekommen ?


wenn in Lungenarterien: kein Gefahr für Pat. aber wenn in Systmischer Kreislauf durch ASD oder Foramenovale
( paradox Embolie)
verschluss der kleinen Arteren : Durchblutungstörung

- Was ist Karzinom & wo ensteht ?


Karzinom: ist eine Maligne Neuplasie , die von Epithelial ursprung ist.
Neoplasie : Neuz Bildung von Körpergeweben , dass kann Benigne oder Maligne sein.
Sarcom in Bindgewebe ( Muskel/Knochen)

- Bisphophonate NW ?
1-GI Beschwerden
2-Kopf,Gelenk,Muskel schmerzen.
3-Osteonekrose des Kiefers
4-Atypische Femurfrakturen

- Was ist Alpha-agonist (Clinodin) ?


symptomatische wirkung a-rezeptor - Brochodilatation , Vasodilatation

- was ist die NW B-Blocker bei Junger Pat. ?


kann Impotenz verursachen

- Was sind Asthma Medikation?


1-Glukokortikoide (inhalativ)
2-Betasympathomimetika (inhalativ)
3-Methylxanthine (Theophyllin)
4-Leukotrienantagonisten
5-Mastzellstabilisatoren (Cromoglicinsäure, Nedocromil, Lodoxamid) (seltener)

- Was ist Adam Strokes?


Synkope aufgrund kardiale Ursachen

- Was ist Magen Ca Tx. ?


1-ÖGD skopie - Biopsie zur Histopathologie
2-Staging ( CT Abdomen / Thorax & Laparoskopie )
Respektable :
-Tumor in Fundus oder Proximale Körper - Total Gastrektomie
-Distale(Antrum, Pylorus) - Magenteilresektion
nicht Respektable: ab Mets (Nebenorgane)
Ab T3: Neoadjuvant Chemotherapie

- Die Unterschied zwischen Adenom & Karzinom von Schilddrüse bei Ultraschall ?
Adenom: keine LK
Karzinom : unklare Begrenzung , Hämatogenes , LK

- Die Unterschied zwischen Plasma& Serum?


Blutplasma : Das Blutplasma ist der zellfreie Teil des Blutes und besteht zu 90 Prozent aus Wasser.
Serum: ist Plasma ohne Koagulation Faktoren nach Zentrifugation
Seite 12 von 32

- Was sind die Mediastinal Raum Forderung ?


3 Ts :
Thymus Tumor
Thyreoide Ca
Treatom
( Terrible Lymphom)

- Was ist v.d mit Schmerzlose Ikterus ?


Pankreaskopf Ca (+ve Murphy Zeichen)
immer muss man nach Ikterus , Stuhl , Urin , Juckreiz fragen

- Welche Impfung ist heutzutage in Nachricht?


Masern und welche kommt zurück ? Polio

- Welche Organe wird erst bei Darmischämie zuerst geschädigt.


Niere aufgrund laktat azidose

- Thiamin Vitamin B1 gabe bei delirium/Delir ?


100 mg/tgl. i.v dann 100 mg p.o 3x/T über 7–14 Tage

- Warum PPSB Gabe?


bei Lebergefahrliche Blutung & Notfall-OP weil Vit K Antagonisierung dauer 6-12 Stunden

- Welche Med. pausierene wir vor OP ?


1-Orale Antidiabetika (48 st. vor & nach OP)
2-langzeitinsuline
3-Lithium
4-Diuretikum ( OP tag)
5-Marcumar ( 7 T )

- Blutdruckstillen vor OP ?
mit Alpha Blocker

- was können wir geben wenn BD unten 1 im OP ?


Katecholamin

- Welche Fachleute dürfen nicht geschlossen behandelt ?


Leute mit Fleischprodukte arbeiten wegen Botulusmus

- Was ist die unterschied zwischen Arterien und Venen?


Eine Arterie leitet Blut vom Herzen weg in den Körper(hat O2)
Eine Vene leitet Blut aus dem Körper zurück zum Herzen (Keine O2)

- Procalcitonin?
ist das Prohormon des Calcitonins. Es wird u.a. als Marker für bakterielle Infektionskrankheiten (z.B. bei Sepsis)
eingesetzt
gebildet bei der Schilddrüse wenn Path. aus Leber , Niere , Fett , Muskel

- Was ist die Häufigste Anämie in Deutschland?


Renale Anämie , Eisenmangel

- Pat. nach Insulin Tx. bei DKA hat plötzlich verstorben , Wieso?
muss Hyperkaliämie behandeln und Kardiale Protektion mit Calcium Gluconate i.v geben
Seite 13 von 32

- Was ist Koniotomie(Notfall-Luftröhrenschnitt) und wie Durchführung und die Indikationen ?


Def:
versteht man in der Medizin die Schaffung eines künstlichen Zugangs zu den Atemwegen in Höhe des
Kehlkopfes (Larynx)
per Durchtrennung des Ligamentum cricothyroideum zwischen Schild- und Ringknorpel.
Die Koniotomie ist eine ärztliche Notfallmaßnahme , die nur bei akuter Erstickungsgefahr vorgenommen wird.
Durchführung:
1-Ertasten des Schildknorpels und des kaudal liegenden Ringknorpels bei leicht überstrecktem Kopf.
2-Mit Hilfe eines Skalpells erfolgt ein ca. 2 cm langer Hautschnitt zwischen Schild- und Ringknorpel.
3-Die geschaffene Wunde wird mittels einer Schere gespreizt
4-Durch die entstandene Öffnung wird ein Tubus mit einem geringen Innendurchmesser endotracheal
eingeführt
Indikationen:
1-Fremdkörperaspiration
2-Kehlkopfödem
3-schweren Gesichts- oder Nasenverletzung
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- wann ein Betrunker Pat. darf nach Hause gehen ?
wenn Promilli < 1 kann nach hause gehen sonst Poliezi anrufen

- Ein Koch hat eine Infektion mit Salmonellen was machen Sie?
Gesundheitsamt melden

- Was ist Siewert-Klassifikation von Adenokarzinomen des ösophagogastralen Übergangs (AEG) ?


1-Typ I: Tumorzentrum oberhalb der Z-Linie, Barrett-Ösophagus
Tx.: transthorakale subtotale Ösophagektomie
2-Typ II: Tumorzentrum 1 cm oberhalb & 2 cm unterhalb der Z-Linie (Kardiakarzinom )
Tx.: Transhiatal erweiterte. Gastrektomi
3-Typ III: Tumorzentrum 2 cm und 5 cm unterhalb der Z-Linie befindlichen (Subkardiales )
Tx.: Gastrektomie

- Was ist Z-Linie ?


Epithelübergang zwischen dem distalen Ösophagus und der Magenschleimhaut, auch Ora serrata genannt

- Was ist Zyanose und was sind die Formen?


Def:
bläuliche Verfärbung der Haut oder Schleimhäute
Eine Zyanose wird in der Regel erst sichtbar, wenn die Konzentration von desoxygeniertem Hämoglobin etwa 5
g/dl beträgt
Formen:
1-Periphere Zyanose
kommt durch eine vermehrte Sauerstoffausschöpfung in der Körperperipherie zustande, z.B. bei verminderter
Herzleistung oder Schock (Volumenmangel) , Thrombose , Vasokonstriktion
2-Zentrale Zyanose
entsteht durch mangelhafte Oxygenierung des Blutes in den Alveolen der Lunge (Emphysem, COPD) oder eine
Vermischung des oxygenierten Bluts bei arteriovenösen Anastomosen (Rechts-Links-Shunt)

- Was ist gefährlich wenn ein loch zwischen Verhoff oder Herzkammer gibt und warum?
zwischen Verhoff ( 1 increase Schlaganfall bei paradoxe Embolie)

- was sieht man bei röntgen Pneumothorax?


Man sieht rechts im Bild einen zusammengefallenen Lungenflügel (gelber Pfeil) mit reichlich Luft daneben
(blauer Pfeil). Links im Bild sieht man einen vollständig ausgedehnten Lungenflügel, erkennbar an den bis zu
den Rippen reichenden Lungengefäßen
1-Abbruch der Gefäßzeichnung
2-Vermehrte Strahlentransparenz bzw. Transparenzsprung
3-„Pneulinie“ als feine Haarlinie sichtbar
Seite 14 von 32

- wann ist die peritonealdialyse/Bauchfelldialyse indiziert?


Def: Nierenersatzverfahren zur Behandlung einer Niereninsuffizienz
Bei Herzinsuffizienz

- Wenn Pat. während OP bis 24 Stunden stirbt?


Muss man die Polizei anrufen

- Was macht Fibrinolyse ?


lyse einer Fibrin

Krebsversorge?
1-Male , Female
1-Hautkrebs ab 35 LJ - alle 2 J Anamnese& Inspektion
2-Kolorektal Karzinom:
- ab 50 LJ , einmal Jährliche DRU
- 50-54 LJ , Jährliche Hämoccult test
- ab 55 LJ , Koloskopie jeder 10 J
abgesagt : alle 2 J Hä,occult test
2-Male:
Prostata Ca , Gentialmalignome
ab 45 J , Jährliche Anamnese , KU(Leiste) & Prostata palpation
3-Female:
Zervix Ca , Mamma Ca
- ab 20 J , Jährliche Untersuchung innereme & äussere Gentiale , Zervix & Portioabstrisch
- ab 30 J , increase + Palpation & Inspektion der Brustdrüse & Achselhöhle , Selbstuntersuchung
- ab 50,69 Lebensjahr Mammographie alle 2 J

- Was sind Leberhauzeichen?


Häufig beobachtete Zeichen sind:
1-Spider-Naevi („Lebersternchen“)
2-Palmarerythem (rote Handfläche)
3-Plantarerythem (rote Fußsohlen)
4-Weißnägel oder Milchglasnägel ("Terry-Nägel")[1]
5-Lackzunge
6-Lacklippen
7-Caput medusae (vermehrte Venenzeichnung der Bauchhaut), ggf. mit Aszites
8-Bauchglatze
9-Mundwinkelrhagaden
10-Hautatrophie
11-Gynäkomastie
12-Ikterus
Seite 15 von 32

Angeborene Herzfehler

- Was ist Aortenisthmusstenose (ISTA) ?


Def:
Stenose der Aorta im Bereich des Isthmus (Übergang des distalen Aortenbogens in die Aorta descendens)
Typen:
1-Zirkumskripter Typ (häufig)
kurzstreckige Stenose (wenige mm) der Aorta, die meist distal der A. subclavia sinistra
2-Hypoplastischer Typ (seltener)
Langstreckige und schlecht abgrenzbare Stenose
Kx:
Hypertonie , geringere Durchblutung des linken Arms , AP , HI , Dyspnoe , Hepatomegalie
Dx.:
Echo
Tx.:
Nicht kritische -Operative Korrektur
Kritische - Prostaglandin-E1-Infusion

Was ist Ventrikelseptumdefekt (VSD) ?


Def:
Links-rechts-Shunt: Blut fließt während der Systole aufgrund der Druckverhältnisse vom linken in den rechten
Ventrikel
→ Shuntvolumen abhängig von der Größe des Defektes und dem Verhältnis der Strömungswiderstände im
großen und kleinen Kreislauf → wird direkt vom rechten Ventrikel in den kleinen Kreislauf ausgeworfen →
Dadurch zunächst keine Belastung des rechten Ventrikels, aber vermehrte Lungendurchblutung
→ Shuntvolumen abhängig von der Größe des Defektes und dem Verhältnis der Strömungswiderstände im
großen und kleinen Kreislauf → wird direkt vom rechten Ventrikel in den kleinen Kreislauf ausgeworfen →
Dadurch zunächst keine Belastung des rechten Ventrikels, aber vermehrte Lungendurchblutung
Kx.:
1-Kleinere Defekte führen meist zu keinerlei Beschwerden
2-Bei mittleren bis großen Defekten kommt es meist im 2.–3. Lebensmonat zu Herzinsuffizienzzeichen
Dyspnoe, Hepatomegalie
Gedeihstörung, häufig bronchopulmonale Infektionen
Dx.:
Auskultation: Pressstrahlgeräusch – Lautes früh- bis holosystolisches Herzgeräusch
Palpation: Bei hämodynamisch relevanten Defekten zeigt sich ein systolisches Schwirren am linken unteren
Sternumrand und ein verlagerter Herzspitzenstoß nach unten und/oder außen
Echokardiographie/Röntgen: Kardiomegalie
Tx.:
Kleinere Defekte bedürfen meist keiner Operation → Ein Spontanverschluss des Defektes ist möglich
Größere Defekte: Patchverschluss (teilweise auch interventioneller Verschluss mit Schirmchen möglich)

Was ist Atriumseptumdefekt (ASD) ?


Def:
Durch Links-rechts-Shunt Volumenbelastung des rechten Vorhofs und Ventrikels mit folgender Dilatation und
kompensatorischer Hypertrophie → Relative Pulmonalstenose mit zeitlich versetztem Verschluss der Pulmonal-
und Aortenklappe (gespaltener 2. HT)
Kx.:
1-Abhängig von der Größe des Defekts bzw. des Shunts
2-Supraventrikuläre Rhythmusstörungen
3-Zeichen einer (Rechts‑)Herzinsuffizienz
4-Häufig bronchopulmonale Infekte
Dx.:
1-Mittel der ersten Wahl: Echokardiographie
2-Auskultation: Fixierter, atemunabhängiger, gespaltener 2. HT (im 2. ICR links)
2-Systolikum im 2. ICR links parasternal
Seite 16 von 32

3-EKG: Steil- bis Rechtslagetyp, P-dextroatriale, Rechtsschenkelblock (komplett oder inkomplett),


Rechtsherzhypertrophie
4-Röntgen: Rechter Vorhof/Ventrikel vergrößert, Truncus pulmonalis prominent, vermehrte
Lungengefäßzeichnung

Komplikation: Paradoxe Embolie → Gefahr des Schlaganfalls


Tx.:
1-Erfolgt im Vorschulalter oder nach Diagnosestellung
2-Defektgröße <50% des Septums: Interventioneller Verschluss mit Doppelschirmchen via Herzkatheter
3-Wenn interventionelle Therapie nicht möglich: Minithorakotomie
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hepatozellularkarzinom

Ätiologie :
1-Leberzirrose
2-Hep. B&C
3-Hämochromatose
4-Androgen
5-Primär Sklerosierende Cholangitis
6-DM Type 2
7-Autoimmune Hepatitis
Wachstum: 1-Unifokal 2-Multifokal 3-Diffus Infiltration
Sx: Übelkeit , Erbrechen , Druckschmerz , Aszites , Tumor in rechts OB
Dx.:
1-Sonographie , CT , MRT
2-Tumormarker AFD
↑AFP , Schwangerschaft , Leberzirrhose , Bronchial Ca & Hoden Ca
Tx.: Chemo & Leberresktion - Lebertransplation

Was passiert bei Bluttransfusion ?


increase Kalium und decrease Klazium ( bindet mit Citrate)

Was ist Agranulozytose ?


Def: Mangel an Granulozyten im Blut < 500
Ätiologie:
Aplastisches Anämie , Vitaminmangel z.b B12 , Hypersplenie-Syndrom, Medikamenten induzierte ( Analgetika ,
Antibiotika , Thyreostatika )
Tx.:
1-kausale Therapie
2-Immunoglobuline hochdosiert i.v
3-Ggf. systemische Glucocorticosteroide
4-Ggf. G-CSF i.v.

Was sieht man bei EKG bei Hypo/Hyperkaliämie?


- T welle abflachung
- T welle Spitze
- ST Senkung
- P abflachung
- Q T Zeit verlängerung

Was sind die Indikation bei PSA-Wert Screening?


Prostata-spezifisches Antigen (PSA) = Semenogelase
PSA wird nur durch die Prostata gebildet und ist somit ein organspezifischer Marker
Erhöhung bei Karzinomen, Adenomen (benigne Prostatahyperplasie), Entzündungen und nach Manipulationen
an der Prostata möglich
Seite 17 von 32

Indikation PSA-Wert Screening?


Als PSA-Screening zur Früherkennung des Prostatakarzinoms (wird nicht von den Krankenkassen bezahlt)
Erstbestimmung des PSA-Wertes mit 45 Jahren
1-PSA <1 ng/mL: Nächste PSA-Bestimmung in 4 Jahren (Ab 70 Jahren sollte keine weitere PSA-gestützte
Früherkennung erfolgen)
2-PSA 1–2 ng/mL: Nächste PSA-Bestimmung in 2 Jahren
3-PSA >2 ng/mL: Jährliche PSA-Bestimmung

Interpretation (bzw. als suspekt gelten)


Gesamt-PSA >4 ng/mL (bzw. >2,5 ng/mL)

Als Basisdiagnostik bei Verdacht auf ein Prostatakarzinom


Als Verlaufsparameter in der Therapie von PSA-positiven Prostatakarzinomen

Was sind die Ursachen , die PSA erhöht ?


Tumor , Prostatis , BPH , Trauma , DRU
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hodentumoren

Was sind die RF ?


1-Maldeszensus testis
2-Kontralateraler Hodentumor oder TIN
3-infertilität , Hypospadie

Was ist die Klassifikation von Hodentumoren?

Was sind die Sympotomen?


1- Schmerzlose Verhärtung und Vergrößerung des Hodens
2- Spannungsschmerz im Skrotalfach(Schweregefühl)
Was ist die Diagnose?
1-KU
2-Bestimmung der spezifischen Tumormarker: α-Fetoprotein (AFP), humanes Choriongonadotropin (β-HCG)
3-Sonographie &Staginguntersuchungen - CT , MRT
Was ist die Therapie?
schneller Radiation , Tumorresektion
Polychemotherapie nach PEB:mit Cisplatin, Etoposid, Bleomycin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist Lugano-Klassifikation?
Seite 18 von 32

- Darf man Biopsie nehmen ? Nein


Wenn Zytologie Negativ bei Blase Ca?
schließt nicht auß , muss man Zystoskopie durchführen

- Wie kann man Konkrement ohne Sono sehen?


Nativ CT

- Schema zur Lagetypbestimmung im EKG ?

Horizontal & Ventrikal linie in EKG ?


Vertikal - milivol ( Y)
Horizontal -mm/sek (x)

Wenn EKG:
1-Lagetyp
2-Rythmus ( nach jeder P welle ist QRS)
3-Frequenz ( 25 mm/s , 150/R-R , 50 mm/s , 300/RR )
<60 - Brady , >100 Tachy
4-P-Welle ( Normal 0.05-0.15 s )
5-PQ-Zeit ( Normal 0.12-0.20 s )
6-QRS Komplex ( 0.06-0.15 )
7-R/S umschlag
8-Q Zacken ( Pathologish > 0.45 )
9-weiter ( ST Strecke , T Welle )
10-QT Zeit ( Normal 0.35-0.44)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was muss man beachten nach Gastrektomie ?
1-Dumping Syndrom:
Symptomkomplex aus abdominellen Beschwerden & Störung der Vasomotorik ( Übelkeit , Erbrechen ,
Müdigkeit , decrease RR , Hunger & Schwitzen )
Tx.: Klein Mahkzeiten 6-8 mal
2-Früh: Hypovolämie ( nach 30 min ) , 3-Spät: Hypoglykämie ( 1 std bis 3 std )

- Wieso atypisch Pneumonie ist atypisch ?


weil die Erreger sitzt in dem Zwischengewbe der Lunge

- Was sind die Arten von Clostridien Bak. ?


1-Clostridium perfringens ( Gas gangrene )
2-Clostridium tetani ( Tetanus )
3-Clostridium botulinum ( Botulismus )
4-Clostridium difficile ( Pseudomembranöse Kolitis )
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hyperparathyreoidismus

Was sind die Formen?


1-Primärer :
Erhöhter PTH-Spiegel, der auf eine Überfunktion der Nebenschilddrüse zurückzuführen ist
2-Sekundärer :
Erhöhter Parathormonspiegel, der Folge eines erniedrigten Calciumspiegels ist
3-Tertiärer :
Autonome Überproduktion von Parathormon als Folge einer Überstimulierung bei langjährigem sekundärem
Hyperparathyreoidismus
Seite 19 von 32

Was sind die Ätiologie?


1-Primärer:Adenome der Nebenschilddrüse (ca. 85%) , Pathologie Hyperplasie (ca. 15%)
2-Sekundärer:
Renale Genese: chronischen Niereninsuffizienz
nicht Renale Genese :
Calcium, Vitamin-D-Mangel Malassimilationssyndroms
Leberzirrhose
3-Tertiärer:
Hyperkalzämie im Rahmen eines sekundären Hyperparathyreoidismus

Was sind die Symptome ?


1- Nephrolithiasis
2-aHTN
3- Polyurie, Polydipsie
4-Knochen- und Gelenkschmerzen
5-Appetitlosigkeit, Übelkeit, Obstipation
6-Depressive
7-„Stein-, Bein- und Magenpein“

Was ist die Diagnose ?


Röntgenologisch:
Diffuse Osteopenie, Verkalkungen des Gelenkknorpels

Was ist die Therapie ?


Die Therapie richtet sich nach der Form des Hyperparathyreoidismus. Ein primärer, tertiärer und quintärer
Hyperparathyreoidismus erfordern in der Regel ein operatives Vorgehen.
-totale Parathyreoidektomie mit Reimplantation von Anteilen der explantierten Nebenschilddrüse im (7/8-
Resektion: 1/8 wird autolog reimplantiert).
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ---
Poliomyelitis
Erreger: Poliovirius , RNA-Virus , Per Fäkal-orale Infektion
Kx.:Rückenschmerz , Parese , Diarrhö
Dx.:
Am besten geeignet: Stuhlproben, ggf. Rachenabstriche und Liquor möglich
Schnelldiagnostik: Spezifische Enterovirus-PCR
Tx.:
Eine kausale Therapie gibt es nicht
Symptomatische Therapie
Schmerztherapie
Bettruhe
Meldepflicht
----------------------------------------------------------------------------------------------
Herpes-simplex-Enzephalitis (HSV-Enzephalitis)
Erreger:
Herpes-simplex-Viren (HSV) Typ 1 und 2
HSV-1: Vor allem durch Speichel
HSV-2: Vor allem durch Genitalsekrete und unter der Geburt, auch über Speichel
Sx.:
1-Prodromalstadium: Hohes Fieber (>90 %) , Kopfschmerzen (>70 %) , Abgeschlagenheit (>50 %)
2-Herdsymptomatik: Bewusstseinsstörungen , Epileptische Anfälle (>60 %) , Fokale Defizite (>50 %) , Paresen ,
Meningismus
Seite 20 von 32

Dx.:
1-Bildgebung des Kopfes :
Charakteristisch: Bilaterale, asymmetrische Befunde in den Temporallappen, mit Einbeziehung des limbischen
Systems
2-MRT (Methode der Wahl)
3-CT (nativ)
4-Liquordiagnostik : Lymphozytose , Gesamtprotein erhöht , Glucose normal
5-Erregernachweis mittels PCR
6-EEG
Tx.:
1-Aciclovir i.v. über 14 Tage
2-Resistenz: Foscarnet i.v. über 21 Tage
3-Überwachung ,Antikonvulsive ,Fiebersenkung , Hirndrucktherapie
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Wie sieht mit Glukose bei Leberzirrhose ´?
Intial gesteigert Insulinresistenz (Hyperglykämie)
bei Leberversagen: gestört Glykogenolyze & Gluckoneogense (Hypoglykämie)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist Gallensteinileus und was ist die Pathogenese?
Def:
Mechanischer Ileus bei Obstruktion durch abgegangenen Gallenstein bzw. durch entzündliche Verwachsung
infolge einer Penetration
Pathogenese:
Perforation, Penetration und/oder Fistelung zwischen entzündeter Gallenblase und Gastrointestinaltrakt →
Gallensteinübertritt in den Darm → Gallensteinileus + Luftübertritt aus dem Darm in die Gallengänge
(Aerobilie)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Pat. in Psychiatrischen Klink mit Schizophrenie hat ein Gabel verschluckt , was machen Sie denn?
Laparoskopie , ggf. Laparotomie

- Was ist Kolovesikal Fisteln?


Luft während Miktion
Tx.: Fistelotomie/ektomie

- Warum mahcen wir Gips Bei einer Sprunggelenksfraktur (OSG-Fraktur)?


Um Pseudoarthose zu vermeiden
(Pseudoarthose triit aufgrund falsche Heilung → Ein Fx heilt in 4-6 Wochen
---------------------------------------------------------------------------------------
- was ist die Aufgabe der Ärzteversorgung?
für die Angehörigen der Ärztekammer und ihre Familienmitglieder Versorgung nach Maßgabe der
Alterssicherungsordnung (ASO) zu gewähren.
1-Altersrente
2-Berufsunfähigkeitsrente
3-Hinterbliebenenrente
4-Sterbegeld
5-Kinderzuschuss
6-Überleitung der Versorgungsabgaben
Darüber hinaus kann ein Zuschuss zu den notwendigen Kosten für Rehabilitationsmaßnahmen gewährt
werden.
---------------------------------------------------------------------------------------
Alkohol Intoxikation
- Häufigste Intoxikation in Deutschland
- Pat. mit 4% Alkohol vom 12 Uhr in Nacht bis 7:00 Morgen ,
- wie hoch Alkoholspiegel kann sein ? 0.1% Pro Stunde
-Wann entlassen? wenn Pat. in 4 Ebene orientiert ist
„Weniger (Cut-down) Kritik (Annoyed) ist gewiss (Guilty) ein Muntermacher (Eye opener)“
kann er gegen ärztlichen Rat gehen
Seite 21 von 32

Tx.:
1-klinische Überwachung mit regelmäßiger Kontrolle und Sicherung von Vitalfunktionen
2-Elektrolyt- und Flüssigkeitsausgleich
3-Thiamin-Substitution
4-Verhinderung von Komplikationen (insb. Entzugsdelir und Krampfanfälle)
Therapievorschlag: Oxazepam 10–20 mg p.o. alle 2 h bis zur Symptomfreiheit, Ausschleichen über 7–10 Tage
5-b.B Oxazepam 8 mg 1,1,1
--------------------------------------------------------------------------------------------
Coronaviren (COV)
Def:
sind eine Familie von RNA-Viren, die sowohl Tiere als auch Menschen infizieren und beim Menschen vor allem
Erkrankungen des Respirationstrakts auslösen
übertragung durch:
Tröpfcheninfektion, aber auch über Kontakt- und Schmierinfektion und evtl. fäkal-oral
Kx.:
1-Erkältungssymptomatik ( Rhinitis, Husten, Kopfschmerzen und Fiebe )
2-Gliederschmerzen , unproduktiver Husten , Dyspnoe
3- 70 % der Patienten eine wässrige, nicht-blutige Diarrhö
4-In schweren Fällen entwickelt sich ein akutes Atemnotsyndrom (ARDS) mit Multiorganversagen
Dx.:
1-Rö-Thorax: Fleckformige Inflitrate in den peripheren & unteren Lungenabschnitten
2-ELISA, PCR
3-50 % eine Lymphopenie, die v.a. T-Zellen und NK-Zellen betrifft , Leukozytenzahl leicht erniedrigt
4-nasopharyngealer Abstrich
Tx.:
1- keine kausale Therapie gegen Coronaviren
2- Patienten isoliert und symptomatisch behandelt
3- Ribavirin, Interferon oder Remdesivir
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Isolation die Pat. hat sich bei Ihnen in der Praxis gemeldt & Sie Bf MRSA Postiv , wie gehen Sie vor?
1-Muss am Ende der Arbeitszeit kommen , Mundschutz , Handshcuhe , Anzug
2-Nach der Untersuchung muss alles gereingt werden
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist die Parenterale Ernährung und wie und was sind die Indikation?
Def:
versteht man die direkte Infusion von kleinmolekularen Nährstofflösungen in den Blutkreislauf
Wie:zentralvenösen Zugang -in große Körpervenen (z.B. Vena cava superior)
Kompl:
Venenentzündung bzw. Thrombose
Indikation:
1-Gastrointestinale Blutungen und Perforationen
2-Transportstörungen (z. B. Ileus, Darmatonie, Tumore)
3-Metabolische Entgleisungen (z. B. Hypermetabolismus bei Sepsis, schwerer Eiweißmangel, Kachexie)
4-Anastomoseninsuffizienz
5-Entzündungen (z. B. Pankreatitis)
Elemente der parenteralen Ernährung sind:
1-Hypertone Glukoselösungen
2-Aminosäurengemische
3-Fettemulsionen
4-Elektrolytlösungen
5-Vitamine und Spurenelemente
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was sind die pathophysiologie Lungegeräusche?
1-Vesikular : Inspiration = Expiration
2-Bronchial : Inspiration < Expiration
3-rasselgeräusche : wenn Bakteria ist vorliegt , kann zu einer Flussigkeit formulierung und bei Inspiration kan
eine (Bubble) effekt auftretten
Seite 22 von 32

- Was sind Krankhafte Lungegeräusche?


1-Bronchophonie: Bei Verdacht auf eine Lungenentzündung (Pneumonie)
lässt der Arzt seinen Patienten das Wort „66“ flüstern
2-Eine verlängerte forcierte Ausatmung : Asthma oder Bronchitis
3-Kaum hörbares Atemgeräusch „stillen Lunge“ :Lungenüberblähung (Lungenemphysem), ungenkollaps
(Pneumothorax)
4-Feuchte Rasselgeräusche : Flüssigkeit in den Atemwegen
5-Trockene Rasselgeräusche (Giemen ,pfeifender Rhonchus)

- Was sind die Aorta Schichten?


1-Adventitia
2-Intima
3-Media

- Was sind die Reflexe von den folgenden Nennungen?


1-Bizepssehnenreflex : C5-6
2-Radiusperiostreflex : C6
3-Trizepssehnenreflex : C7-8
4-Patellarsehnenreflex : L2-4
5-Achillessehnenreflex : S1-2
6-Tibialis-posterior-Reflex : L5

- Wo befindet sich Jod?


Fisch , Champignon , Brokkoli , Erdnüsse , Spinat , Kürbiskerne , Milch , Eier
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- Pat. liegt Bewusstlos, aber atmet und hat Plus, was macht man ?
1-ABCD
2-Naloxon i.v, auf ITS nehmen
3-Vitalparameter überwachen
4-Antagonisirern mit Naloxon i.v
5-weitere überwachen
6-Infusion , BGA , ITN wenn notwendig bei GCS wenig 8-9 → Intubation
Pupilen sind ganz eng , hat viele Tattous & Narben von selbstmord verusche , Was denken Sie?
Intoxikation mit Opioide
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was macht man wenn Pat. atmet & Puls hat aber Bewustloss?
1-ABCD
2-Auf Intensivsitation aufnehmen
3-Kontrolle Vitalparameter & EKG kontrolle
4-Parenteralle Ernährung
5-Analgesie
5-Apparativ Diagnostik BGA
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist die Therpie der Wahl für aHT bei Schwangerschaft?
alpha-Methyldopa

- Was muss man bei CT beachten?


auf Allergie , Schildrüse werte & Nieren

- Was sind die Indikationen für Stoma ?


1-Ileostoma:schwerwiegenden Entzündungen des Dickdarms ( CED ) , bei malignen Darmtumoren ,
Mesenterialinfarkt , traumatischer des Dickdarms
2-Kolostoma: nach verschlossen (Hartmann-Operation)
Seite 23 von 32

- Was sind die Häufigste Ursachen einer Ileus?


1-Mechanischer:
-80% Ileus: Adhäsionen
-20% Kolon: Tumoren , Fremdkörper
-Entzündliche Prozesse (Morbus Crohn, Divertikulitis)

2-Paralytischer
- Post OP
- Elektrolytstörung: Hypokaliämie, Hyperkalzämie
- Medikamentöse Ileus-Auslöser: Insb. Opioide

Komplikation:
Stase im Darmlumen → Dehnung der Darmwand (Darmdistension) → Hypoxie & Ödem → Hoher
Flüssigkeitsverlust, Bakterien durchwandern Darmwand → Peritonitis/Sepsis → Hypovolämischer und/oder
septischer Schock
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was ist die Therapie bei Toxisches Megakolon?
1- intensivstation
2- Elektrolyt-Flüssigkeitsausgleich
3- Breitbandantibiotika
4- Glukokortikoide
5- wenn nach 72 std. kein Verbesserung→subtotalen Proktokolektomie +Ileostoma
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was ist Aietkin Fraktur(Salter-Harris)?

Def: Epiphysenfugenverletzung ( Trauma bei Kinder von abschluss des Knochenwachstums )

Aitken-Klassifikation nach Salter-Harris:


1-Aitken 0 = Salter 1: Epiphysiolyse ohne Begleitfraktur
2-Aitken I = Salter 2: Partielle Epiphysiolyse mit Absprengung eines metaphysären Elements
2-Aitken II = Salter 3: Partielle Epiphysiolyse mit Epiphysenfraktur.
3-Aitken III = Salter 4: Fraktur durch Epi- und Metaphyse
4-Aitken IV = Salter 5: Kompressionsfraktur mit radiologisch darstellbarer axialer Stauchung der Epiphysenfuge
Kx.:
1-Ruhe- und Bewegungsschmerz 2-Schwellung 3-Hämatom
Dx.:
Röntgen , MRT
Therpaie :
1-Aitken 0 und I : Konservative Therapie , Ruhigstellung mit Gips
2-Aitken II und III : Spickdrahtosteosynthese oder Zugschrauben mit Ruhigstellung im Gips
3-Aitken IV : Konservative Therapie mit Ruhigstellung im Gips
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Ab welche Große ist Gallenstein siehbar?
Ab 1-2 mm

- Wieso Cholezystektomie nach 24 std.?


haben verminderte Morbiditöt & bleiben weinger im Krankenhaus

- Was sind Intraperitoneal & Retroperitoneal organs ?


Seite 24 von 32

Boerhaave Syndrom
Pathophysiologie :
Starkes Erbrechen (Barotrauma) → Ruptur aller Wandschichten des Ösophagus
In >90% befindet sich die Ruptur im distalen Drittel des Ösophagus links dorsolateral, da dort der geringste
muskuläre Widerstand der Ösophaguswand besteht
Kx.:
1-Mackler-Trias
-Explosionsartiges Erbrechen
-Akuter thorakaler Schmerz („retrosternaler Vernichtungsschmerz“)
-Haut- oder Mediastinalemphysem
2-Retrosternal Schmerzen
3-Dyspnoe, Zyanose
4-Mediastinitis im Verlauf
Ätiologie:
Alkoholiker , Husten , Erbrechen
Dx.:
1-Rö-abdomen:Luftsichel unter beiden Zwerchfell
1-Röntgen mit wasserlöslichem KM (Gastrografin)
2-CT , ÖGD
Tx.:
1-Intensiv Überwachung - Notfallmanagement bei starkem Blutverlust und Schocksymptomatik
2-Operativer Verschluss des rupturierten Abschnitts
3-Breitspektrumantibiotika
4-Ultima ratio: Ösophagektomie
DD:
Mallory-Weiss-Syndrom
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- Was ist G-BA?


Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA)
ist das höchste Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung im deutschen Gesundheitswesen
Er bestimmt in Form von Richtlinien, welche medizinischen Leistungen die ca. 73 Millionen Versicherten
beanspruchen können
Darüber hinaus beschließt der G-BA Maßnahmen der Qualitätssicherung für Praxen und Krankenhäuser
aufgaben:
-Bestimmt, welche Leistungen von der Krankenkasse bezahlt werden
-Richtlinine
-Qualitätssicherungsmaßnahmen für das Gesundheitweise
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist Hämostase und was sind die Einteilung?
Def:
die Summe der physiologischen Prozesse, die den Stillstand einer Blutung herbeiführen
Man kann die drei Schritte der Hämostase in zwei Phasen einteilen:
1-Primäre Hämostase ( dauert 1-3 min )
1-Vasokonstriktion
2-Thrombozytenadhäsion
3-Thrombozytenaggregation
2-Sekundäre Hämostase ( dauert 6-10 min )
Aktivierungs der Gerinnungskaskade
1-Aktivierungsphase
2-Koagulationsphase
3-Retraktionsphase
Seite 25 von 32

- Was ist die Rezeptgültigkeit für die folgende Nennung?


1-Das rosa Rezept → 1 Monat gültig
2-Das Blau (Privat)rezept → 3 Monat gültig
3-Das gelbe Rezept ( Opioid) → 7 Tage gültig
4-T-Rezept ( White für stärke Med.) → 7 Tage gültig

- Was ist die Unterschied zwischen Verbrührung & Verbrenung?


Verbrührung : mit heiße Flüssigkeit
Verbrenung: mit Feuer
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Schulter Reposition nach Arlt?
Dürchführung
1-Der Pat. sitzt auf einem Repositionstuhl
2-Seine Achselhöhle liegt auf einem Achselpolster auf
3-Die Hand des Patienten wird auf dem Oberschenkel des Untersuchers gelagert
4-Anschließend übt der Untersucher leichten, stetigen axialen Zug auf den etwa 45° abgewinkelten Oberarm
5-Es kann einige min. dauern, bis der Humerus sich aus seiner Verkeilung unter den Gelnoid lösen lässt und
züruck in seine Gelenkpfanne geleitet

Schulter Reposition nach Stimson?


1-Patient in Bauchlage
2-Die luxierte Sculter des Pat. wird etwas hochgelagert und am Arm des Pat. wird ein Gewicht befestigt ,
dessen steitiger Zug naach einer Weile zur Entspannung der Schultermuskultuar und zum zurückgkeuteb des
Hunerus in die Gelenkpfanne

Schulter Reposition nach Kocher?


1-Der betroffene Oberarm des Patienten bleibt an den Rumpf adduziert
2-der Unterarm wird rechtwinklig gebeugt, ggf. wird durch den Arzt eine leichte Traktion am Oberarm ausgeübt
3-Anschließend wird der Oberarm nach außen rotiert (etwa 70–80°)
4-Danach wird der Arm des Patienten antevertiert, dabei Reposition des Humeruskopfes in die Gelenkpfanne
5-Abschließend wird der Arm innenrotiert

Was ist Gips?Schichter?


Eine Verband zur Ruhigstellung eines Gelenks oder Extermitität
Typen: Hartverband , Schiene
Schichten :
8 Schichten im Oberkörper
8-12 in Unterkörper
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was ist Allen Test?
Def:ein klinischer Funktionstest, mit dem die Durchblutung der Hand über die Arteria radialis und die Arteria
ulnaris überprüft werden kann
Durchführung
1-Pat. soll seiner Hand schließen & feshalten
2-Der Untersucher drückt am Handgelenk des Patienten die Arteria radialis und die Arteria ulnaris mit festem
Druck ab
3-Pat. soll seiner Hand offnen , weiß Handfläche
4-Der Untersucher beendet durch Loslassen die Unterbrechung der Blutzufuhr in einer der beiden Arterien und
prüft, ob die Hand wieder normal durchblutet wird. Normalerweise sollte die Farbe schlagartig zurückkehren
Interpretation
1-Hand färbt sich zügig rosig: Allen-Test ist negativ (unauffällig)
2-Hand bleibt ganz oder teilweise blass: Allen-Test ist positiv
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was bedeutet Trichterbrust ?
Def:
eine Fehlbildung, die als trichterförmige Einziehung etwa in der Mitte des Brustkorbs (Thorax) auffällt
Für die trichterförmige Einsenkung des Brustbeins (Sternum) und der Rippen sind erbliche Faktoren
Seite 26 von 32

Kx.:
1-Konditionsschwäche, Engegefühl, Kurzatmigkeit, Schwindel
2-Palpitationen, thorakale Schmerzen
Tx.:
Leichten Formen der Trichterbrust kann während der Wachstumsphase mit gezieltem Training, Physiotherapie
und Saugglocke entgegengewirkt werden
kann sie nur durch eine Operation unter Vollnarkose korrigiert werden
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was bedeutet CK(bzw. CK-MB)?
ist ein Isoenzym der Creatinkinase mit einer M- und einer B-Untereinheit
Es ist vorwiegend im Myokard lokalisiert und ein diagnostischer Marker des akuten Myokardinfarktes. "MB"
steht für "Muscle-Brain type"
Die CK-MB steigt 3-12 Stunden nach einem Herzinfarkt an, und normalisiert nach 2-3 T

- was bedeutet Troponin ?


ist ein Eiweiß, das spezifisch bei einem Herzmuskelschaden ins Blut gelangt
Erhöhte Werte können auf einen Herzinfarkt hindeuten. Typisch für den Herzmuskel sind das kardiale Troponin
I und das kardiale Troponin T
steigt 3-8 Stunden nach einem Herzinfarkt an

- Welche Virus ist oft in Pflegeheim?


Norovirus → Magen-Darm-Infekt

- Abbauprodukte von aerobe & anaerobe Glukolyse?


?

- Wie Kann man zwischen Junge & Erwachsene Kochen unterschieden?


Bei der Metaphyse ist eine Knochenschnitt zwischen Diaphyse und Epiphyse
Man kann in Röntgen eine Knochenschnitt in der nähe von Gelenksehen, diese heißt Knochen-Wachstumplatte

- Was ist besonders mit Post. MI?


Bradykardie weil RCA korreliert sinusknoten & AV knoten

- Pat. hat Fazial Ödem trotz Allergische Therapie, was machen Sie?
Pat. Intubieren

- Warum nicht Herzkatheter nach 2 Stunden?


weil Fibrinolyse beginnt in 2 Stunden und das führt zu Embolien.

- Warum Alteplase & nicht Streptokinase in MI?


weil es lokal wirkt

- Was sind die Blutgefäße Stent arten ?


1-Einfacher Metallstent ( Bare Metall Stent )
2-Medikamenten Freisetzender Stent ( Drug eluting Stent )
3-Antikörperbeschichteter Stent ( Healing Stent )
4-Bioresorierbarer Stent
5-Radioaktiver Stent

- Was ist Prehn Zeichen?


Anheben des Hoden zu eine Verbesserung der Schmerz
Positiv: Orchitis , Negativ: Torsion
Seite 27 von 32

- Was ist MEN?


autosomal dominant Krankheit

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist TNM RG ?
R 0/1/2 : Angabe ob Tumor nach einer Therapie verbleiben ist ,
R0: keine , R1: Mikroskopisch , R2:Makroskopisch
G 1-4 : Angabe wie differnenziert das Tumorgewebe ist
G1: gut → G4:undifferienziert

- wie sieht EKG von Trifaszikuläre Block ?


RSB + Linksanteriorhemiblock + AV Block Grad 1

- Warum proximale Femurfraktur gefährlich?


wegen Avaskuläre Nekrose

- Was kann Anästhsie machen?


wenn in Vene→HRST , Gefäße→Ischämie

- Was sind die Lebersynthese Parameter?


Albumin , Cholinestrase , Quickwert , AT-3

- Was ist die häufigste Lebertumoren bei Kinder?


Hepatoblastom

- Was ist die BMI Formular?


Der BMI berechnet sich nach der Formel:
BMI = Körpergewicht [kg] / (Körpergröße [m])2
Bewertung des BMI:
1-kleiner als 18,5 = Untergewicht
2-18,5 - 24,9= Normal
3-25,0 - 29,9= Übergewicht im Stadium der Präadipositas
4-30,0 - 34,9= Übergewicht im Stadium der Adipositas Grad I
5-größer als 40= Extreme Adipositas (Adipositas Grad III)

- Was mach Sie wenn Pat mit Opioid Obstipation hat?


Laxanzien geben & nicht Opioid absetzen

- Warum warten Wir bei choldedocholithiasis bei ERCP?


Erstmal warten wir bis die Komplikationen ausschließen dann OP

- Wach machen Sie mit Pneumothorax nach Messerstich?


Wir entfernen den Messer nicht, nur unter Chirurgische Überwachung

- Was ist Morbus Gilbert bzw. Meulengracht?


Def:
Häufigstes hereditäres Hyperbilirubinämie-Syndrom
Gering verminderte Aktivität des Enzyms UDP-Glucuronyltransferase ,Hereditäre Erkrankung
Seite 28 von 32

Auslöser:
Stress , Alkohol , Fasten
Dx.:
Indirektes Bilirubin↑ , sonst alles Normal
Kx.:
1-Evtl. unspezifische Symptomatik wie Inappetenz oder Schlappheit
2-Ikterus
Keine Therapie notwendig
---------------------------------------------------------------------------------------------------
- Warum soll der Pat in HKV überwacht werden(nach MI)?
Wegen Gefahr von asystolie oder AV Block
(RCA versörgen AV knoten)

- Was ist die Kost post Op?


1- 1. Tag: Tee , Klare Kost(Suppe)
2- 2. Tag: Breikost
3- 3-4 Tag: Schonkost
4- 5 Tag: Vollkost
Kontrolle:
1-Abdomen Untersuchung
2-Drainage
3-Wundkontrolle
4-Labor

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kachexie
Def:
bezeichnet man einen pathologischen Gewichtsverlust
im Rahmen Tumorerkrankungen nennt man Tumorkachexie
BMI < 18
kX.:
Die Diagnose "Kachexie" äußert sich klinisch durch:
1-Sichtbarwerden der Knochenkonturen
2-Tiefliegende Augen
3-Hohlwangigkeit
Grenzwerte:
1-innerhalb von 6 Monaten mehr als 5 Prozent des Körpergewichts verloren gehen
2-BMI < 20
Ursachen:
1-Konsumierende chronische Erkrankungen (z.B. Tumoren, AIDS)
2-Hohes Lebensalter (senile Kachexie)
2-Rheumatoide Arthritis (rheumatoide Kachexie)
3-Chronische Niereninsuffizienz (renale Kachexie)
4-Chronische Herzinsuffizienz (kardiale Kachexie)
5-Anorexia nervosa
6-Gastrointestinale Ursachen , malabsorption
7-Stoffwechselstörungen
8-Alkoholabhängigkeit
9-Chronische Quecksilberintoxikation
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was sind die Divertikultis Fisteln?
1-kolovesikale (Blader) 2-Kolokutan(Haut) 3-Kolouteral(Uterus)

- Was sind die Symptomen von kolovesikale?


1-Pneumaturie 2-Faekalurie 3- Harn riecht schlecht 4-Luft während Miktion
Seite 29 von 32

- Was ist die OP für Rektalkarzinom?


TAR: Tiefe anterior Resektion
TMR: Total mesenterial Resektion + Anastomose und Anlage eine Ileostoma

Was sind die Herzmarkern/Enzymen?

Was sind die Cholestaseparameter?

Was sind die Parameter der Leberzellschädigung?

Was sind die Parameter der Nierenfunktion?

Was sind die Syntheseparameter der Leber?


Seite 30 von 32

Chlorid, Magnesium, Phosphat

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Was ist LDH ?
Die Lactatdehydrogenase ist ein ubiquitär vorkommendes Enzym, das die Oxidation von Lactat zu Pyruvat
katalysiert.
Erhöht bei : Hämolyse , Myokardinfarkt , Lungenembolie , Leberzirrhose , Muskelerkrankungen
Kohlendioxidintoxikation
Pathophysiologie:
CO bindet mit ca. 250-fach stärkerer Affinität an Hämoglobin als Sauerstoff →
Mit CO besetztes Hämoglobin ist für Sauerstofftransport blockiert → Verschiebung der
Sauerstoffbindungskurve nach links →
Gewebehypoxie → Anaerober Stoffwechsel mit Laktatanstieg → Azidose und Zelluntergang
Sx.:
Ab ca. 30% CO-Hb: „Kirschrote Hautfarbe“, Bewusstseinsstörungen, Desorientierung, Herzrhythmusstörungen
Ab ca. 60% CO-Hb: Bewusstlosigkeit und Tod innerhalb von Stunden
Dx.:
1-BGA → Bestimmung von CO-Hb und O2-Partialdruck
2-ST-Hebungen und ggf. Troponin-Erhöhung
3-Laktat↑
Tx.:
1-100% ↑ FLOW O2 über Maske
2-Großzügige Indikationsstellung zur Intubation und kontrollierten Beatmung mit 100% Sauerstoff
(Goldstandard!)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was ist Ranson-Score?
ist ein klinisches Assessment zur Bewertung der Prognose einer akuten Pankreatitis

Auswertung
Seite 31 von 32

- Wie unterschiedet man die direkte und indirekte Hernie bei körperliche Untersuchung?
indirekt : erworben oder angeboren → innere Bruchpforte lateral der epigastrischen Gefäße
direkt : immer erworben → innere Bruchpforte medial der epigastrischen Gefäße
körperliche Untersuchung:
Legt man die Spitze des Mittelfingers dem Verlauf des Leistenkanals folgend an den Anulus
kann man zwischen den verschiedenen Formen der Leistenhernie unterscheiden
Der Mittelfinger markiert den Verlauf der indirekten Leistenhernie, der obere Finger den Verlauf der direkten
Leistenhernie.

- OP-Techniken bei Hernie ?


TEP , TAPP , Schouldice und Lichtenstein

- Warum Hernie gefährlich sein?


Inkarzeration und Gangrän

- Was sind Zeichen einer Inkarzeration?


Einklemmung von Bruchinhalt in der Bruchpforte → Unterbrechung der Durchblutung des betroffenen
Darmabschnitts → Darmischämie, Nekrose und Peritonitis
Kx.:
1-irreponible Schwellung
2-Schmerzen und Rötung im Bereich des Unterbauchs
3-Auskultatorisch: Hochfrequente, spritzende Geräusche
4-Ileussymptomatik durch Passage Hindernis: Übelkeit, Erbrechen, Stuhlverhalt
5-Ggf. septisches Krankheitsbild, Perforation, Peritonismus

- Eine Frau mit Schwellung im Leisten Bierich DD?


1- Leistenbruch
2- Lymphknotenschwellung
Wenn Livid Verfärbung was machen Sie ? keine Resektion und nur Dekompression
was wenn die Pat. nach OP Abwehr Spannung hat? Anastomoseinsuffizenz

- Welche andere abdominale Hernien kennen Sie?


Bauchnabelhernie und Dehiszenz nach OP

- wird eine Bauchnabelhernie bei Kindern sofort operiert?


Nein, kann man bis 2 L.J abwarten, weil es selber reponiert werden kann

Hiatushernie
Def:
durch die Verlagerung von Magen(-anteilen) aus der Bauch- in die Brusthöhle charakterisiert
Die Bruchpforte ist dabei der Hiatus oesophageus des Zwerchfells
Formen:
1-Paraösophageale
2-Axiale
RF: ältere, adipöse Patienten , Frauen als > Männer
Sx.:
die meisten Fälle asymptomatisch
Sodbrennen, Dysphagie und retrosternale Schmerzen
Dx:
Gastroskopie und/oder eine Röntgenkontrastmitteldarstellung
Tx:
konservativ behandelt werden
Die operativen Optionen bei therapieresistenten Beschwerden sind:
1-Fundoplikatio nach Niessen 2-Fundopexie 3-Hiatoplastik
-Manschette in die Speiseröhre
-Vorderwand des Magenfundus wird locker hinter der Speiseröhre und vernäht
-wird die Manschette durch Nähte am Zwerchfell befestigt
Seite 32 von 32

- Was sind die VHF Ursachen?


PIRATES
p→ Pulmonal(Cor pulomonal,COPD)
I→ Ischämische Kardiale
R→ Rhehumatische(Mitralklappe)
A→ aHT
T→ Hyperthyreose
E→ Ethanol
S→ Sepsis

Phäochromozytom

Def: Hormonell aktive Tumoren des Niebennierenmarks oder sympathischen Paragnglia


80% Adenom & 15% sind Karzinom
10% sind bilaterale

Die 10er Regel:


10 % familiär, 10 % bilateral (adrenal), 10 % maligne, 10 % multipel, 10 % extra-adrenal, 10 % bei Kindern.
Kx.:
1-Katacholamin aHT
2-Tachykardie , Palpitation , HRST
3-Hyperglykämie , Glucosurie
4-Kopfs , Hyperhidrose , Gewichtsverlust , Unruhe
Dx.:
1-Bestimmung der Meta und Normetanephrmittels Blutplasma
2-auch mit 24 H urin
3-CT oder MRT (lighbulb sign)
4-Seintigraphie ( DOPA-PER)
Tx:
operable , entfernung
Nicht
Phenoxybenzamin

M.Prakinson

Def: Dopamin mangel an Subtantia Niagra


Motorok Sx: Dopaminmangel
Tremor; Acetylcholin
Akinesie : acetylcholin

Dx:
L-Dopa test
Mild :
1- weniger als 70 J , Dopamine agonist ( Bromocriptine )
2-mehr als 70 carbydopa + Ldopa
wenn tremor dann acetylcholinagonist

Das könnte Ihnen auch gefallen