Sie sind auf Seite 1von 14

The German Bookshop (0120 36 036 38) ‫اﻟﻤﻜﺘﺒﺔ اﻷﻟﻤﺎﻧﯿﺔ‬

The German Bookshop (0120 36 036 38) ‫اﻟﻤﻜﺘﺒﺔ اﻷﻟﻤﺎﻧﯿﺔ‬


almanii.blogspot.com
almanii.blogspot.com
The German Bookshop (0120 36 036 38) ‫اﻟﻤﻜﺘﺒﺔ اﻷﻟﻤﺎﻧﯿﺔ‬
The German Bookshop (0120 36 036 38) ‫اﻟﻤﻜﺘﺒﺔ اﻷﻟﻤﺎﻧﯿﺔ‬
, das Internetportal zum Deutschlernen. Grammatik / Leseverstehen / Übungen

Niveau A2 Verben mit 2 Ergänzungen Übung 041-2

A) Welche Antwort passt? Nur eine Antwort ist richtig.

01. Kannst du mir heute Abend beim Aufräumen helfen?


a) Ja, selbstverständlich hilfe ich.
b) Natürlich könne ich dir helfen.
c) Tut mir leid, aber heute Abend habe ich leider keine Zeit.

02. Können Sie Herrn Knauber diesen Brief geben?


a) Aber sicherlich. Den kann ich ihm heute noch geben.
b) Ja, er gibt ihn mir sofort.
c) Natürlich, Sie geben Herrn Knauber diesen Brief sofort.

03. Was möchtest du deiner Mutter zum Geburtstag schenken?


a) Zum Geburtstag schenke ich meine Mutter eine Vase.
b) Ich schenke ihr einen Blumenstrauß.
c) Meine Mutter schenke ich eine Schachtel Pralinen.

04. Klaus, wie gefällt dir eigentlich meine neue Frisur?


a) Ich gefalle deiner Frisur sehr gut.
b) Deine langen Haare haben mir besser gefallen.
c) Ja, die Frisur gefallen ich und meine Mutter.

05. Wie schmecken dir eigentlich die Bohnen?


a) Sie schmecken mir ausgezeichnet.
b) Ich schmecke die Bohnen sehr gut.
c) Ja, die Bohnen schmeckt mich auch.

06. Warum antwortest du deinem Lehrer nicht?


a) Ja, er antwortet mir.
b) Ich antwortet der Lehrer.
c) Warum soll ich ihm antworten? Er weiß doch die Antwort.

07. Gibst du mir auch ein Bonbon ab?


a) Ja, du gibst mich das Bonbon ab.
b) Ja, ich gebe drei Bonbon.
c) Nein, ich gebe dir keins ab.

08. Kannst du mir morgen für zwei Stunden dein Auto leihen?
a) Ja, mein Auto leihe ich.
b) Warum soll ich dir mein Auto leihen?
c) Nein, ich leihe mein Auto nicht.

09. Schreibst du Hannelore schon wieder einen Liebesbrief?


a) Ja, ich schreibe sie einen Liebesbrief.
b) Ja, Hannelore schreibt einen Liebesbrief.
c) Nein, ich schreibe ihr einen Abschiedsbrief.

10. Glaubst du mir meine Geschichte nicht?


a) Doch, ich glaube sie dir.
b) Ja, meine Geschichte glaube ich.
c) Meine Geschichte glaubst du mir.

Die Nutzung im Unterricht ist nur unter Nennung der Quelle http://www.mein-deutschbuch.de erlaubt. 1
Der kommerzielle Handel mit unseren Materialien durch Dritte ist nicht gestattet.
, das Internetportal zum Deutschlernen. Grammatik / Leseverstehen / Übungen

Niveau A2 Verben mit 2 Ergänzungen Übung 041-2

B) Ergänzungen einsetzen.

Setzen Sie die passenden Ergänzungen ein.

11. Warum helft ….. ….. nicht? (du ihm / ich euch / ihr mir / er sich / Sie uns)
12. Ich kaufe ….. ….. . (ihm es / ihr sie / es ihm / sie es / mir es)
13. Gehört ….. ….. ? (das dir / es sich / er mich / sie es / es sie)
14. Warum wollen ….. ….. drohen? ( wir uns / Sie ihn / es ihm / Sie mir / es -)
15. Wie geht ….. ….. ? (ich ihn / er - / es ihr / Ihnen - / es sie / sie mich)
16. Ähnelt ….. ….. ? (sie ihm / sie ihn / er es / wir euch / du mir / es -)
17. Sagst ….. ….. ab? (sie dir / sie - / es mir / du ihr / ich ihm / er -)
18. Wünschst du ….. ….. ? (dich es / mich ihn / ihn mich / mir - / es dir / sie -)
19. Kannst du ….. ….. geben? (mir das / euch ihnen / es dir / sie - / mich - / Ihnen -)
20. Sie glaubt ….. ….. nicht. (ihn ihm / sie ihr / euch ihn / es mir / ihn -)

C) Frage- und Antwortsätze bauen.

Bejahen Sie die folgenden Entscheidungsfragen. Benutzen Sie in Ihrer Antwort die Personalpronomen.

Bsp. Gibst du dem Lehrer das Buch? - Ja, ich gebe es ihm.
21. Schenkt unsere Mutter unserem Vater diese Uhr? - …………………………………………….
22. Könnt ihr mir morgen euer Auto leihen? - …………………………………………….
23. Können Sie uns unsere Fragen beantworten? - .……………………………………………
24. Kannst du mir den Brief übersetzen? - …………………………………………….
25. Können Sie mir das Restaurant empfehlen? - …………………………………………….
26. Tut dir auch der Kopf weh? - …………………………………………….
27. Schmecken Ihnen Thüringer Bratwürste? - …………………………………………….
28. Gehört das gestohlene Fahrrad Fräulein Hildegard? - …………………………………………….
29. Kannst du mir morgen Abend helfen? - …………………………………………….
30. Möchten Sie heute Abend mit mir tanzen gehen? - ……………………………………………..

Die Nutzung im Unterricht ist nur unter Nennung der Quelle http://www.mein-deutschbuch.de erlaubt. 2
Der kommerzielle Handel mit unseren Materialien durch Dritte ist nicht gestattet.
F. Freizeit und Feierta$e

F1 Wochenendpläne

1 a) Edith, Barbara und lngle planen ihr Wochenende. Lesen Sie die AnEebote
im Veranstaltun6lskalender. was können die Freundinnen untern€hmen?
Machen Sie je einen VorschlaEl und beantworten Sie die FraElen.

sich für Theater und Literatur, aber auch Kabarett gefällt ihr. Auf
1. Edith interessiert
jeden Fall muss es neu und interessant sein. Klassische traditionelle Stücke mag sie
nicht so glern. Sie muss am Montag sehr früh aufstehen, deshalb will sie lieber am
Samstagabend ausgehen.

Wohin kann Edith gehen?

2. Boftoro möchte Edith begleiten. Außerdem will sie noch ein Konzert hören, aber
es sollte moderne Musik sein, nur keine Pop-Musik.

Wohin kann Barbara gehen?

3. lnge ist ein Klassik-Fan, aber leider hat sie im Moment nicht viel Gelcl und die Karten
für die großen Konzertsäle sind sehr teuer.

Wohin kann Inge gehen?

66 F. Freizeit und Feiertoge


l
Veranstaltungen am Wochenende

i sausrec, rs. SEPTEMBER:

Literaturhaus, 20 Uhr:
Poesie aus der Schweiz. Jenek Wolf und Brit Mahler stellen unbekannte Dichter
unserer Zeit aus unserem Nachbarland vor.

Cafd Bahnhofshalle, 21 Uhr:


Rock quer -heiße Rhythmen von den 60er-Jahren bis heute.
Ein Muss für alle Rock-Fans!

Residenzsaal. 19.30 Uhr:


Quartett Fayenne - Btillianz auf Streichinstrumenten. Händel, Dvorak und
Schubert in einem wunderbar abgestimmten Programm. Restkarten an der
Abendkasse.

Lola's. 22 Uhr:
Leidenschaft pur mit Salsa und Tango. Genießen Sie wunderbare süd-
amerikanische Melodien bei Cocktails erster Klasse. Kein Dresscode.

SONNTAG, 16. SEPTEMBER:

Theater am Weberplatz, 19.30 Uhr:


Iphigenie auf Tauris. So haben Sie Goethe noch nie gesehen!
Eine überwältigende Inszenierung des bekannten Dramaturgen
Rainer Maria Sallinger.

Minnesang, 20.30 Uhr:


Alles im Griff! Politkabarett vom Feinsten mit der Gruppe Feelfree.
Eine harte Probe für Ihre Lachmuskeln!

St. Matthias, 20 Uhr


Romantische Serenaden. Benefizkonzert, gespielt von Absolventen der
Musikhochschule München, Eintritt frei. Wir sammeln für ein Hilfsprojekt
gegen den Hunger in der Welt.

Kunstpark West, 20 Uhr

F. Freizeit und Feiertoge 67


F2 Feste feiern!

2 a) In der Tabelle finden Sie verschiedene Feste, die man in Deutschland, österreich
und der Schweaz feiert. Ordnen Sie die Wörter aus dem Schüttelkasten zu.
Was passt zusammen? Manche Wörter passen auch zu mehreren Festen.

der Weihnachtsbaum . der Kuchen . die bunten Eier . die Geschenke .


der Champagner. der Brautstrauß - der Kürbis . die Stiefel . der Sack . der Hase .
Apfel und Nüsse . die Eheringe . das Kleeblatt . die Geister . diel(erzen.
das Glücksschweinchen . das Feuerwerk . die Torte .

Geburtstag Halloween Weihnachten


die Kerzen,

Neuiahr Ostern Hochzeit Nikolaustag

7Fr,

F. Freizeit und Feiertoge 69


2 b) ,ens und Stefanie laden zu einer großen Silvesterparty mit Freunden und
Arbeitskolleglen ein. Lesen Sie die einzelnen Sätze und kreuzen Sie an:
Welchen Satz benützen sie in einer informellen Einladung (an Freunde),
welchen in einer formellen Einladunt (2, B. an den Chefl? Welchen Satz
kann man in beiden Briefen benutzen?

formell informell

m! Sehr geehrter Herr Dr. Spiegel,


."/-Z;@D
trtr Hast du am Silvesterabend schon etwas vor?
'a.,F
trtr
(i' ii't
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie kämen!

tr! Dieses lahr wollen wir in unserem neuen Haus


ab 19 Uhr eine große Silvesterparty feiern.

tr tr Wir hoffen auf eine positive Antwort von dir!

tr tr Komm doch auch, wir würden uns so freuen!

! tr Liebe Waltraud,

! tr Mit freundlichen Grüßen

! ! Es gibt ein leckeres Buffet, Musik und - wer möchte! - auch Tanz.

fl ! Herzliche Grüße

tr n uAwg* bis 15.'t2.

! tr Dazu möchten wir sie herzlich einladen.

! D Bitte gib uns noch vor Weihnachten Bescheid, ob du kommen


kannst, dann können wir lange genug planen.

* uAwg = um 4rtwart wird gebeten

70 F. Freizeit und Feiertoge


2 c) Bitte schreiben Sie die Einladung, einmal informell und einmal formell.

1 . informell:

Liebe Waltraud.

2. formell:
9ehr

F. Freizeit und Feiertoge 71


2 d) Sie laden einen Fleund zu Ihrer ceburtstaglsparty ein.
Ordnen Sie die einzelnen Sätze und setzen Sie die
richtiten Satzzeichen.

1.

Jonas . Lieber

2.

zu . möchte' 18.30 Uhr. am . um . Geburtstagsparty. herzlich . ich . meiner.


einladen . 15. Juli . dich

3.

4.

Musik. organisiere . Buffet. und . lch . ein . gute

5.

mit. viel . Bring. Laune . gute

6.

auf . freue. mich. lch . dich

7.

Grüße . Liebe

72 F. Frcizeit und Feiertoqe