Sie sind auf Seite 1von 3

Mittelprüfung Oberstufe

Name: Daniela Justin Rodriguez Riano

Datum: 05/10/2021

1. Macht bitte die Konzessivsätze mit einer Doppelkonjunktion (während, zwar… aber,
entweder…oder, nicht nur…sondern auch, je…desto/umso, etc.)

Macht bitte die Konzessivsätze mit einer Doppelkonjunktion (während, zwar… aber,
entweder…oder, nicht nur…sondern auch, je…desto/umso, etc.)

In Großbritannien, Irland und Malta wird links gefahren; zwar aber im übrigen Europa
jedoch nicht.

In Südeuropa sind die Winter mild; zwar in Osteuropa sind sie jedoch kalt.

Auf der Erde gibt es Leben; während auf anderen Planeten scheint es kein(e)s zu geben.

Die Schweiz ist mehrsprachig entweder : in Basel spricht man Deutsch, in Genf Französisch
und in Lugano italienisch.

2. Setzt bitte die Sätze im Passiv ein

● die ganze Stadt / von der Fußballbegeisterung / erfassen


Die ganze Stadt wird von der Fussballbegeisterung erfasst
● die erfolgreiche Mannschaft / von Autogrammjägern / umringen
Das erfolgreiche Mannchaft wurde von Autogrammjägern umzingelt
● großer Schaden / bedauerlicherweise / in einigen Stadtteilen / anrichten
Der Stadt wurde grosser Schaden, bedauerlicherweise, in einigen Stadtteilen angerichtet
● Zwischenfälle / aus allen Stadtteilen / melden
Zwischenfälle wurden aus allen Stadtteilen gemeldet
● Flaschen / werfen
Die Flaschen wurden weggeworfen
● Fensterscheiben / aus Übermut / einschlagen
Fensterscheiben wurden aus Übermut habe eingeschlagen
● Angriffe auf Passanten / beobachten
Passanten haben die Angriffe beobachtet.
● der Verkehr / durch wild durcheinander parkende Autos / blockieren
Wild geparkte Autos blockierten den Verkehr
● Autos / hemmungslos / beschädigen
● etliche Verkehrsunfälle / registrieren
es wurden etliche Verkehrsunfälle registriert
● einige Fußballfans / wegen Trunkenheit / vorläufig festnehmen
● Überlegungen / anstellen, wie sich Gewalt bei Sportveranstaltungen vermeiden lässt
überlegungen, wie Gewalt bei Sportveranstaltungen vermieden werden gestellt

3. Formt bitte die Sätze von Passiv zum aktiv um.


● Das Haus wird von den Handwerkern renoviert
Die Handwerker renovieren das Haus
● Die Kinder wurden vom Geräusch geweckt
Der Lärm hat die Kinder geweckt
● Der Weiterbau wird von der Geldknappheit verhindert
Die Geldknappheit verhindert den weiteren Bau.
● Das Ei ist von der Elster gestohlen worden
die Elster litt unter einem Raub ihres Eies
● Die Sieger wurden von den Fußballfans umjubelt.
Fussballfans jubelten den Gewinnern zu

4. Leseverständnis

Freizeitgestaltung
Caroline und Alexander sind sehr sportlich. Sie laufen fast jeden Tag zehn Kilometer, auch wenn es
regnet. Manchmal gehen sie ins Fitness-Studio, jeden Freitag spielen sie Tennis. Im letzten Sommer
sind sie oft mit dem Fahrrad zum Schwimmen an einen See gefahren. Im Winter können sie leider
nicht schwimmen gehen, weil in der Nähe kein Hallenbad ist.
Veronika liebt Tiere. Ihre Freizeit verbringt sie im Tierheim: Sie putzt die Käfige der Kaninchen,
spielt mit den Katzen und geht mit den Hunden spazieren. Manchmal darf sie dem Tierarzt helfen,
kranke Tiere zu versorgen. Das kann sie gut, und es macht ihr sehr viel Freude. Vielleicht wird sie
später selbst Tierärztin werden.
Sebastian liegt in seiner Freizeit meistens auf dem Sofa und sieht fern. Manchmal liest er ein Buch
oder hört Musik, aber dabei schläft er oft ein. Wenn er hungrig ist, bestellt er sich eine Pizza beim
Italiener und isst sie gleich aus dem Karton, damit er kein Geschirr abwaschen muss. Seine Freunde
finden, dass Sebastian ziemlich faul ist. Aber sie mögen ihn trotzdem.

Versteht ihr den Text?


Dann beantworte die folgenden Fragen zum Text:

Frage 1:
Laufen Caroline und Alexander jeden Tag zehn Kilometer?
a. An manchen Tagen laufen sie nicht. B. Sie laufen nur, wenn es regnet
c. Sie laufen jeden Tag, außer am Freitag. D. Ja
Frage 2:
Wo können Caroline und Alexander im Winter schwimmen?
a. im Fitness-Studio b. im See
c. gar nicht d. im Hallenbad

Frage 3:
Welche Aussage ist nicht richtig?
a. Veronika möchte Tierärztin werden, weil sie Tiere liebt.
b. Veronika möchte Tierärztin werden, weil sie gut mit kranken Tieren umgehen kann.
c. Veronika möchte Tierärztin werden, weil es ihr Freude macht, kranke Tiere zu pflegen.
d. Veronika mag keine Hunde und Katzen.

Frage 4:
Sebastians Freunde mögen ihn, ...
a … damit er faul ist. b … obwohl er faul ist.
c … weil er faul ist. d … seitdem er faul ist.

5. Hörverstehen
Höre bitte dem Interview zu, und in 40 Wörter fasse das zusammen, worum geht es das Interview?
Link des Interviews:

Patricia Highsmith ist eine Thriller- und Kriminalautorin, amerikanische Staatsbürgerin, geboren,
aber nicht in Texas, lebte in New York, verletzt in Europa und mag das Leben nicht. in Texas, weil er
nicht viel versteht. Als er in Frankreich lebte, lebte er auf dem Land, weil er das Land mag, er liebt
Tiere, er hat eine Schwäche für sie, er hat eine siamesische Katze und er mag Schnecken sehr,
deshalb hat er Romane über Schnecken geschrieben.
https://www.youtube.com/watch?v=NjDMdb_Piyw