Sie sind auf Seite 1von 4

Verneinung/Negation mit nicht und kein im Deutschen

Wie bildet man negative Sätze im Deutschen?

Wenn wir im Deutschen eine Aussage verneinen wollen, müssen wir wissen, wann die Negation
mit nicht und wann mit kein gebildet wird.

Hier lernst du die Verneinung von Sätzen und die richtige Verwendung von nicht und kein. In
den Übungen kannst du dein Wissen anschließend testen.

Here you will learn the negation of sentences and the correct use of not and
no. You can then test your knowledge in the exercises.

Wann verwendet man nicht?

Wir verwenden im Deutschen nicht zur Negation:

1- von Verben/Verbs

 nicht steht bei einfachen Zeitformen am Satzende/ not stands at the end
of a sentence in simple tenses
Beispiel:

Er schläft nicht./ He does not sleep.

Ich verstehe nicht/ I do not understand

Ich weiß nicht/ I do not know

 von Possessivpronomen
(nicht steht vor dem Possessivpronomen/ “nicht” is before the possessive pronoun)

Beispiel:
Ich habe nicht seine Adresse/ I don't have his address.

Thomas ist nicht mein Bruder/ Thomas is not my brother.

Sie ist nicht meine Schwester/ She is not my sister.

1
 von Eigennamen
(nicht steht vor dem Eigennamen/ of proper names
(not in front of the proper name)

Beispiel:
Das ist nicht Udos Auto, sondern Susis.

 von Adjektiven
(nicht steht vor dem Adjektiv)

Beispiel:
Das ist nicht fair!

Das ist nicht gut!

Das ist nicht schön!

Ich bin nicht verheiratet.

 von Ort, Zeit sowie Art/Weise/ by place, time and


manner

(nicht steht vor der Präposition, die zur Angabe von Ort, Zeit bzw. Art/Weise gehört)

not stands in front of the preposition, which belongs to the indication of place, time or manner)

Beispiel:
Wir wohnen nicht in Berlin.

Der Zug kommt nicht um 18 Uhr an.

Otto hat das Loch nicht mit dem Spaten gegraben.

Ich komme nicht aus Deutschland.

Ich wohne nicht in der Schweiz.

2
Wann verwendet man „kein“?
When do you use "kein” ?

Wir verwenden im Deutschen kein zur Negation:

 bei Nomen ohne Artikel / for nouns without an article

Beispiel:
Ich habe Hunger. – Ich habe keinen Hunger.- Ich habe Zeit. .....Ich habe keine Zeit.
 Bei Nomen mit unbestimmtem Artikel/ For nouns with an indefinite article

Beispiel:
Das ist eine Katze. – Das ist keine Katze.

Das ist ein Bleistift. –Das ist kein Bleistift.

Das ist ein Ball – Das ist kein Ball.

Das ist eine Kette- Das ist keine Kette.

-Das ist eine Flasche- Das ist keine Flasche.

-Das ist kein Buch- Das ist kein Buch.

-Das ist ein Laptop- Das ist kein Laptop.

3
4

Das könnte Ihnen auch gefallen