Sie sind auf Seite 1von 14

CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA

Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...

ANHANG A

EUROPÄISCHE ERMITTLUNGSANORDNUNG

Die vorliegende Ermittlungsanordnung wurde von einer zuständigen Behörde ausgestellt.


Die Anordnungsbehörde bescheinigt, dass der Erlass dieser Europäischen Ermittlungsanordnung
unter Berücksichtigung der Rechte der verdächtigten oder beschuldigten Person erforderlich ist und
im Verhältnis zum Zweck der darin genannten Verfahren steht, und dass die beantragten
Ermittlungsmaßnahmen unter den gleichen Bedingungen in einem ähnlichen innerstaatlichen Fall
hätten angeordnet werden können. Ich beantrage die Anwendung der nachstehenden
Ermittlungsmaßnahme(n) unter Wahrung der Vertraulichkeit der Ermittlungen und die
Übermittlung der im Rahmen der Vollstreckung der Europäischen Ermittlungsanordnung erlangten
Beweismittel.

1
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
ABSCHNITT A
Ausgabestaat: RUMÄNIEN
Vollstreckungsstaat: DEUTSCHLAND
ABSCHNITT B: Die Dringlichkeit
Bitte geben Sie an, ob ein Notfall aus folgenden Gründen gerechtfertigt ist:
 bevorstehender Gerichtstermin
 die Bedeutung der Aussage des Verdächtigen für die weitere Durchführung der Ermittlungen
 jeder andere Grund
Bitte unten angeben:
Die Fristen für den Vollzug der Europäischen Ermittlungsanordnung sind in der Richtlinie
2014/41/EU* festgelegt. Wenn jedoch eine kürzere oder bestimmte Frist erforderlich ist, geben Sie
bitte das Datum an und erläutern Sie, warum:
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................

ABSCHNITT C: Die zu ergreifende(n) Ermittlungsmaßnahme(n):


1. Beschreiben Sie die erforderliche(n) Ermittlungsmaßnahme(n) und geben Sie ggf. an, ob es
sich um eine der folgenden Ermittlungsmaßnahmen handelt:
 Identifizierung und Anhörung als Verdächtiger des genannten Pjaca Dinaj,
Bürger der Republik Slowenien, geboren am 04.08.1981, wohnhaft in Ptuj,
Beethovnova ulica 003, Slowenien, Inhaber des Personalausweises Serie
098853136, ausgestellt vom Innenministerium der Republik Slowenien, mit dem
Personenkennzeichen 0706962350425, mit angegebener Anschrift in Hanau,
Leipziger Straße 74, Deutschland, über die Umstände, unter denen er am
28.03.2017 von dem Geschädigten Varzariu Gheorghe in betrügerischer Weise den
Betrag von 4933 Euro auf das in seinem Namen bei der DEUTSCHEN
POSTBANK AG eröffnete Konto DE 11 1001 0010 0301 8751 21 erhalten hat;

 Der Verdächtige Pjaca Dinaj wird wegen der Begehung der folgenden
Straftaten angehört:
- BETRUG gemäß §244 Absätze 1 und 2 des rumänischen Strafgesetzbuches, der darin
besteht, dass im März 2017 über die Website www.euro-brand.co.uk den Geschädigten
Varzariu Gheorghe durch eine fiktive Anzeige über den Verkauf eines New Holland
Traktors Modell 6640 aus dem Jahr 1997 in die Irre geführt hat, d.h. er wurde von dem
Geschädigten kontaktiert, den er am 28.03.2017 betrügerisch angewiesen hatte, den Betrag
von 4933 Euro, der 50% des Gesamtwertes der Zahlung entspricht, die vor der
Auslieferung der Ware auf sein bei der DEUTSCHEN POSTBANK eröffnetes Konto DE
11 1001 0010 0301 8751 21 zu überweisen war, der Geldbetrag, der überwiesen wurde;
danach hat er das Telefon nicht beantwortet und das bestellte Produkt nicht geliefert;
- Fälschung von Dokumenten mit Privatunterschrift, eine Straftat, die nach §322 des
rumänischen Strafgesetzbuches bereitgestellt und bestraft wird, bestehend darin, dass am
27.03.2017, um den Geschädigten von der Richtigkeit der Transaktion zu überzeugen, er

2
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
im Auftrag von EUROBRAND LIMITED die Rechnung Nr. 2371, den
Fahrzeugkaufvertrag und den Kaufvertrag, Dokumente, die dem Geschädigten per E-Mail
zugesandt wurden, falsch ausgestellt hat, um Rechtsfolgen herbeizuführen;
- Computerfälschung, eine nach §325 des rumänischen Strafgesetzbuches vorgesehene und
bestrafte Tat, die darin besteht, dass er im März 2017 die Website www.euro-brand.co.uk
erstellt hat, um sie zu nutzen, um rechtliche Konsequenzen nach sich zu ziehen, wo im
Auftrag von EUROBRAND LTD, einem Unternehmen aus Rush Green, Hertford –
Großbritannien, das Gebrauchtwagen verkauft und die Website
www.eurobrandrushgreen.co.uk verwendet, fiktiv mehrere Anzeigen für den Verkauf
verschiedener landwirtschaftlicher Fahrzeuge und Geräte gepostet hat;
 Vor der Anhörung des Verdächtigen wird er über die Bestimmungen des §108
der rumänischen Strafprozessordnung informiert:
Artikel 108:
Mitteilung von Rechten und Pflichten
(1) Die Justizbehörde teilt dem Verdächtigen oder Angeklagten mit, in welcher Qualität er
angehört wird, welche Tat das Strafrecht vorsieht, für deren Begehung er verdächtigt wird oder zu
der die strafrechtliche Handlung eingeleitet wurde, sowie deren rechtliche Einordnung.
(2) Der Verdächtige oder Angeklagte wird über die in §83 vorgesehenen Rechte sowie über die
folgenden Pflichten informiert:
a) Die Verpflichtung, sich bei der Vorladung der Justizbehörden zu präsentieren, mit dem Hinweis,
dass bei Nichterfüllung dieser Verpflichtung ein Haftbefehl gegen ihn ausgestellt werden kann, und
im Falle einer Entführung kann der Richter seine Untersuchungshaft anordnen;
b) Die Verpflichtung, jede Adressänderung innerhalb von 3 Tagen schriftlich mitzuteilen, unter
Hinweis darauf, dass bei Nichterfüllung dieser Verpflichtung die an die erste Adresse übermittelten
Vorladungen und sonstigen Unterlagen ihre Gültigkeit behalten und als gelesen betrachtet werden.
(3) Während der strafrechtlichen Ermittlungen wird der Verdächtige oder Angeklagte vor der
ersten Anhörung auf die in Abs. 2 genannten Rechte und Pflichten hingewiesen. Diese Rechte und
Pflichten werden ihm ebenfalls unter eigene Unterschrift mitgeteilt, und falls er nicht
unterschreiben kann oder das verweigert, wird ein Protokoll erstellt.
(4) Die Justizbehörde muss den Angeklagten auf die Möglichkeit hinweisen, während der
strafrechtlichen Ermittlungen aufgrund des Schuldeingeständnisses eine Vereinbarung zu treffen
und während des Verfahrens die gesetzlich vorgesehene Strafermäßigung in Anspruch zu nehmen,
aufgrund des Eingeständnisses der Anklage.

 Mitteilung der deutschen Justizbehörden, ob Pjaca Dinaj, Staatsbürger der Republik


Slowenien, geboren am 04.08.1981, wohnhaft in Ptuj, Beethovnova ulica 003,
Slowenien, wohnhaft in Hanau, Leipziger Straße 74, Deutschland, Inhaber des
Personalausweises mit der Serie 098853136, ausgestellt vom Innenministerium der
Republik Slowenien, in ähnlichen Strafverfahren untersucht wird oder wurde:
 Beschaffung von Informationen oder Beweismitteln, die sich bereits im Besitz der
Vollstreckungsbehörde befinden
 Beschaffung von Informationen aus Datenbanken von Polizei- oder Justizbehörden
 Anhörung
□ Zeuge
□ Experte
x verdächtige oder beschuldigte Person
□ Opfer

3
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
□ Dritter
 Identifizierung der Personen, die eine bestimmte Telefonnummer oder IP-Adresse abonniert
haben
 Vorübergehende Übersiedlung einer Person, der die Freiheit entzogen wurde, an den
Anordnungsstaat
 Vorübergehende Übersiedlung einer Person, die im Vollstreckungsstaat einer
freiheitsentziehenden Maßnahme unterliegt
 Anhörung durch Videokonferenz oder andere audiovisuelle Übertragungsmittel
□ Zeuge
□ Experte
□ verdächtige oder beschuldigte Person
 Anhörung per Telefonkonferenz
□ Zeuge
□ Experte
 Informationen zu Bankkonten und anderen Finanzkonten
 Informationen zu Bank- und anderen finanziellen Transaktionen
 Ermittlungsmaßnahmen mit Beweiserhebung in Echtzeit, kontinuierlich und über einen
Zeitraum
□ Überwachung von Bank- oder anderen finanziellen Transaktionen
□ überwachte Lieferungen
□ Sonstiges
 Verdeckte Ermittlungen
 Überwachung der Telekommunikation
 Vorläufige Maßnahme oder Maßnahmen zur Verhinderung der Vernichtung, Umgestaltung,
Verlagerung, Weitergabe oder Entsorgung eines beweisfähigen Gegenstandes.
ABSCHNITT D: Zusammenhang mit einer früheren europäischen Ermittlungsanordnung
Geben Sie an, ob diese Europäische Ermittlungsanordnung eine frühere Europäische
Ermittlungsanordnung ergänzt. Geben Sie gegebenenfalls die für die Identifizierung der früheren
Europäischen Ermittlungsanordnung relevanten Informationen an (Datum der Erteilung dieser
Anordnung, die Behörde, an die sie übermittelt wurde, und gegebenenfalls Datum der
Übermittlung der Europäischen Ermittlungsanordnung und von den Ausstellungs- und
Vollstreckungsbehörden):
Am 17.09.2020 wurde im Strafverfahren 16553 / P / 2017 eine Europäische
Ermittlungsanordnung an die deutschen Justizbehörden erlassen und am 23.02.2021 ging die
Antwort der Justizbehörden in Deutschland und der Hauptstaatsanwaltschaft in Berlin,
Aktenzeichen 214AR2925/20 ein.
Geben Sie ggf. an, ob im selben Fall eine Europäische Ermittlungsanordnung an einen anderen
Mitgliedstaat gerichtet wurde:
.......................................................................................................................................................

4
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
.......................................................................................................................................................
ABSCHNITT E: Identität der betreffenden Person
1. Geben Sie, soweit bekannt, alle Informationen zur Identität der natürlichen Person(en) an
(i); oder (ii) von der Ermittlungsmaßnahme erfasste juristische Personen (wenn mehr als eine
Person betroffen ist, machen Sie bitte für jede Person Angaben):
(i) Im Falle der natürlichen Person oder Personen
Name: PJACA
Vorname: DINAJ
Andere relevante(n) Name(n), falls zutreffend:............................................................................
Falscher Name, falls zutreffend:...................................................................................................
Geschlecht: männlich
Staatsbürgerschaft: Slowenisch
Personenkennzeichen oder Sozialversicherungsnummer: 0706962350425
Art und Nummer des Ausweises oder der Dokumente (Personalausweis, Reisepass), ggf.: Ausweis
mit der Serie 098853136
Geburtsdatum: 04. August 1981
Geburtsort:
Wohnort und/oder Wohnadresse; Wenn die Adresse nicht bekannt ist, geben Sie das bitte an: Ptuj,
Beethovnova ulica 003, Slowenien und Wohnsitz in Hanau, Leipzigerstr. Nr. 74, Deutschland.
Sprache oder Sprachen, die die Person versteht: Slowenisch

.......................................................................................................................................................
(ii) Im Falle einer juristischen Person oder juristischen Personen:
Name:............................................................................................................................................
Rechtsform:...................................................................................................................................
Abgekürzter Name, häufig verwendete Namen oder andere Handelsnamen, falls zutreffend:
.......................................................................................................................................................
Geschäftssitz:.................................................................................................................................
Eintragungsnummer:.....................................................................................................................
Anschrift der juristischen Person:.................................................................................................
Name des Vertreters der juristischen Person:................................................................................
Bitte beschreiben Sie den Status, den die betreffende Person derzeit im Verfahren hat:
□ verdächtige oder beschuldigte Person
□ Opfer
□ Zeuge
□ Experte

5
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
□ Dritter
□ Sonstiges (bitte angeben):..........................................................................................
2. Falls abweichend von der oben genannten Anschrift, geben Sie bitte den Ort an, an dem die
Ermittlungsmaßnahme durchgeführt werden soll:
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
3. Geben Sie weitere Informationen an, die die Vollstreckung der Europäischen
Ermittlungsanordnung erleichtern:
.......................................................................................................................................................
ABSCHNITT F: Verfahrensart, für die die Europäische Ermittlungsanordnung erlassen wird:
□ (a) im Falle eines Strafverfahrens, das von einer Justizbehörde wegen einer Straftat nach
dem innerstaatlichen Recht des Anordnungsstaats eingeleitet wird oder vor einer
Justizbehörde eingeleitet werden kann; oder
□ (b) bei Verfahren, die von Verwaltungsbehörden wegen Handlungen eingeleitet werden,
die Rechtsnormen verletzen und die nach dem innerstaatlichen Recht des
Anordnungsstaats unter Strafe gestellt werden, und wenn die Entscheidung dieser
Behörden Anlass zu einer Klage vor einem zuständigen Gericht geben kann,
insbesondere in Strafsachen; oder
□ (c) bei Verfahren, die von Justizbehörden wegen Handlungen eingeleitet werden, die
Rechtsnormen verletzen und die nach dem innerstaatlichen Recht des
Anordnungsstaats unter Strafe gestellt werden, und wenn die Entscheidung dieser
Behörden Anlass zu einer Klage vor einem zuständigen Gericht geben kann,
insbesondere in Strafsachen;
□ (d) im Zusammenhang mit den in den Buchstaben a, b und c genannten Verfahren, die
Tatsachen oder Verstöße betreffen, die eine Haftung einer juristischen Person
begründen oder zur Verhängung von Sanktionen gegen eine juristische Person im
Anordnungsstaat führen können.
ABSCHNITT G: Gründe für den Erlass der Europäischen Ermittlungsanordnung
1. Zusammenfassung der Fakten
Geben Sie den Grund für den Erlass der Europäischen Ermittlungsanordnung an, einschließlich
einer Zusammenfassung des Sachverhalts, einer Beschreibung der untersuchten Straftaten, des
Stands der Ermittlungen, der Gründe für etwaige Risikofaktoren und sonstiger relevanter
Informationen.
Der Obengenannte Varzariu Gheorghe, mit dem Personenkennzeichen
1700423076520, wandte sich mit einer Beschwerde an die Justizbehörden und behauptete, er
habe im März 2017 beschlossen, einen Traktor von der Website www.euro-brand.co.uk zu
kaufen; deshalb kontaktierte er eine Person des auf der jeweiligen Seite genannten
Unternehmens, erhielt Informationen zum Produkt und verhandelte seinen Preis sowohl
telefonisch als auch über die E-Mail-Adresse info@euro-brand.co.uk, die von der Person
verwendet wurde, die behauptete, der Vertreter von EUROBRAND LIMITED zu sein.
So erklärte sich Varzariu Gheorghe am 28. März 2017 bereit, den Betrag von 4933
Euro als Vorschuss zu zahlen und führte diese Überweisung durch einen Zahlungsauftrag in

6
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
einer Filiale der Banca Transilvania in Iasi durch.
Anschließend nahmen die Vertreter der verkaufenden Firma keinen Anruf mehr an
weshalb Varzariu Gheorghe erkannte, dass er getäuscht wurde, und forderte sofort die
Bankbeamten auf, die Überweisung des Geldbetrags zu stornieren und leitete diesbezüglich
ein Verfahren ein, aber der Geldbetrag wurde auf das Konto des Begünstigten überwiesen
und konnte nicht zurückerstattet werden.
Die Details der Überweisung lauten wie folgt:
Anweisungsbefugter: Varzariu Gheorghe, mit dem Personenkennzeichen 1700423076520, mit
der Anschrift: Rediu, Iași, România;
Bank des Anweisungsbefugten: Transilvania Bank - Bahnhof Iași Filiale, Rumänien;
Kontonummer: IBAN: RO86BTRLEURCRT0371083901;
Der überwiesene Geldbetrag: 4933 euro;
Der Zahlungsempfänger: EUROBRAND LIMITED, mit der Anschrift: 9 Miurhead Quay
Fresh Wharf Estate, Highbridge Road, IG117BW, London - Großbritannien;
Kontonummer: DE 11 1001 0010 0301 8751 21
SWIFT/BIC: PBNKDEFF
Bank des Zahlungsempfängers: DEUTSCHE POSTBANK AG, mit der Anschrift:
Landstraße 24260320 Frankfurt DE.
Am 17.09.2020 wurde in diesem Fall eine an die deutschen Justizbehörden gerichtete
europäische Ermittlungsanordnung erlassen und aus der Antwort der deutschen
Justizbehörden ergab sich, dass der Kontoinhaber des Kontos DE 11 1001 0010 0301 8751 21,
das bei der DEUTSCHEN POSTBANK AG eröffnet wurde, Pjaca Dinaj ist, geboren am
04.08.1981, mit angegebener Anschrift in Hanau, Leipziger Straße 74, Deutschland. Das
Bankinstitut stellte der Polizei auch eine Kopie des Personalausweises des sogenannten Pjaca
Dinaj zur Verfügung, der zur Kontoeröffnung verwendet wurde, aus dem hervorgeht, dass er
Staatsbürger der Republik Slowenien ist, geboren am 04.08.1981, wohnhaft in Ptuj,
Beethovnova ulica 003, Slowenien, Inhaber des vom Innenministerium der Republik
Slowenien ausgestellten Personalausweises der Serie 098853136;
2. Art und rechtliche Einordnung der Straftat(en), für die die Europäische
Ermittlungsanordnung erlassen wurde, und die anwendbaren Rechtsvorschriften bzw. Kodizes:
  - Artikel 244 Das Strafgesetzbuch: Der Betrug:
(1) Die Irreführung einer Person durch die Darstellung einer falschen Tat als wahr oder
als unwahr einer wahren Tat, um sich oder einem anderen einen ungerechtfertigten
Vermögensvorteil zu verschaffen und wenn ein Schaden entstanden ist, wird mit Freiheitsstrafe
von 6 Monaten bis zu 3 Jahren bestraft.
(2) Der Betrug unter Verwendung falscher Namen oder Eigenschaften oder auf andere
betrügerische Weise wird mit Freiheitsstrafe von einem bis zu 5 Jahren geahndet. Stellt das
betrügerische Mittel als solches eine Straftat dar, gelten die Regeln über die konkurrierenden
Verstöße bei Straftaten.
(3) Die Versöhnung beseitigt die strafrechtliche Verantwortlichkeit.
   -  Artikel 322 Strafgesetzbuch: Fälschung der Urkunden unter Privatunterschrift:
      (1) Die Fälschung eines privat unterzeichneten Dokuments auf eine der in §320 oder §321
vorgesehenen Weisen wird bestraft, wenn der Täter das gefälschte Dokument verwendet oder es

7
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
einer anderen Person zur Verwendung anvertraut, um eine Rechtsfolge herbeizuführen, wird
mit Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 3 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch wird bestraft.
- Artikel 325 Strafgesetzbuch: Computerfälschung:
Die rechtswidrige Eingabe, Änderung oder Löschung von Computerdaten oder die
rechtswidrige Einschränkung des Zugangs zu diesen Daten, die dazu führt, dass die Daten
unwahr sind, um eine Rechtsfolge herbeizuführen, stellt eine Straftat dar und ist mit
Freiheitsstrafen von einem bis zu fünf Jahren bestraft.

3. Die Straftat, für die die Europäische Ermittlungsanordnung im Anordnungsstaat erlassen wurde,
wird nach dem Recht des Anordnungsstaats mit Freiheitsstrafe oder Haft von höchstens drei Jahren
bestraft, im Sinne des Rechts des Anordnungsstaats definiert und wurde in der nachstehenden Liste
der Straftaten aufgeführt? (bitte das entsprechende Kästchen ankreuzen)
□ Teilnahme an einer organisierten kriminellen Vereinigung
□ Terrorismus
□ Menschenhandel
□ sexuelle Ausbeutung von Kindern und Kinderpornografie
□ illegaler Handel mit Betäubungsmitteln und psychotropen Substanzen
□ illegaler Handel mit Waffen, Munition und Sprengstoffen
□ Korruption
□ Betrug, einschließlich Betrug zum Nachteil der finanziellen Interessen der Europäischen
Union, im Sinne des Übereinkommens zum Schutz der finanziellen Interessen der
Europäischen Gemeinschaften vom 26. Juli 1995.
□ Wäsche von Erträgen aus Straftaten
□ Geldfälschung, einschließlich Fälschung des Euro
x Cyberkriminalität
□ Umweltkriminalität, einschließlich des illegalen Handels mit gefährdeten Tierarten und des
illegalen Handels mit gefährdeten Pflanzenarten und -sorten
□ Erleichtern des unbefugten Zutritts und Aufenthaltes
□ Mord, schwere Körperverletzung
□ illegaler Handel mit menschlichen Organen und Geweben
□ Entführung, illegaler Freiheitsentzug und Geiselnahme
□ Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
□ organisierter oder bewaffneter Raubüberfall
□ illegaler Handel mit Kulturgütern, einschließlich Antiquitäten und Kunstwerken
x Betrug
□ Schlägerei und Erpressung
□ Produktfälschung und Produktpiraterie

8
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
□ Fälschung von Verwaltungsdokumenten und Verwendung von Fälschungen
□ Fälschung von Zahlungsmitteln
□ illegaler Handel mit hormonellen Substanzen und anderen Wachstumsfaktoren
□ illegaler Handel mit nuklearen oder radioaktiven Materialien
□ Verkehr gestohlener Fahrzeuge
□ Vergewaltigung
□ absichtliches Verbrennen
□ Straftaten im Zuständigkeitsbereich des Internationalen Strafgerichtshofs
□ illegale Beschlagnahme von Schiffen oder Flugzeugen
□ Sabotage
ABSCHNITT H: Zusätzliche Anforderungen für bestimmte Maßnahmen
Füllen Sie die entsprechenden Abschnitte für die angeforderte(n) Ermittlungsmaßnahme(n) aus:
ABSCHNITT H1: Überstellung einer freiheitsentziehenden Person
1. Wenn eine vorübergehende Überstellung einer Person, die einer freiheitsentziehenden
Maßnahme unterliegt, zum Zwecke der Ermittlungen in den Anordnungsstaat beantragt wird,
geben Sie bitte an, ob die Person dieser Maßnahme zugestimmt hat:
 Ja X Nein  Ich beantrage die Einwilligung der betreffenden Person
2. Wenn eine vorübergehende Überstellung einer Person, die einer freiheitsentziehenden
Maßnahme unterliegt, zum Zwecke der Ermittlungen in den Vollstreckungsstaat beantragt wird,
geben Sie bitte an, ob die Person dieser Maßnahme zugestimmt hat:
 Ja X Nein
ABSCHNITT H2: Videokonferenzen oder Telekonferenzen oder andere audiovisuelle
Übertragungsmittel
Wenn eine Anhörung per Video- oder Telekonferenz oder auf andere Weise der audiovisuellen
Übertragung beantragt wird:
Bitte nennen Sie die Behörde, die die Anhörung organisiert (Kontaktdaten / Sprache):
NICHT BENÖTIGT
Bitte begründen Sie die Beantragung dieser Maßnahme: ............................................................
.......................................................................................................................................................
□ (a) Die Anhörung per Videokonferenz oder anderen audiovisuellen Übertragungsmitteln:
□ die verdächtige oder beschuldigte Person hat ihr Einverständnis gegeben
□ (b) Die Anhörung per Telefonkonferenz
ABSCHNITT H3: Vorläufige Maßnahmen
Wenn eine vorläufige Maßnahme beantragt wird, um die Vernichtung, Umgestaltung, Entfernung,
Weitergabe oder Beseitigung eines als Beweis verwertbaren Gegenstandes zu verhindern, geben
Sie bitte an, ob:
□ Die Sendung ist an den Ausstellungsstaat zu überführen

9
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
□ das Element soll im Vollstreckungsstaat verbleiben; Bitte geben Sie ein
voraussichtliches Datum an:
zur Aufhebung der vorläufigen Maßnahme:.......................................................................
für die Einreichung eines Folgeantrags zum Element:........................................................
SECȚIUNEA H4: Informationen zu Bankkonten oder anderen Finanzkonten
1. Wenn Informationen über Bank- oder andere Finanzkonten, die von der Person geführt oder
kontrolliert werden, angefordert werden, geben Sie bitte für jedes von ihnen die Gründe an, aus
denen Sie die Maßnahme für die Zwecke des Strafverfahrens als relevant erachten, und die Gründe,
aus denen Sie dies begründen aufgrund der Vermutung, dass Banken im Vollstreckungsstaat über
das Konto verfügen:
□ Angaben zu Bankkonten, die die Person besitzt oder für die sie bevollmächtigt ist
□ Angaben zu anderen Finanzkonten, die die Person besitzt oder für die sie bevollmächtigt ist
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
2. Falls Informationen zu Bank- oder sonstigen Finanztransaktionen angefordert werden,
geben Sie bitte jeweils die Gründe an, aus denen Sie die Maßnahme für Zwecke des
Strafverfahrens als relevant erachten:
□ Informationen zum Bankgeschäft
□ Informationen zu anderen Finanztransaktionen
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
Geben Sie den relevanten Zeitraum und die betreffenden Konten an
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
ABSCHNITT H5: Ermittlungsmaßnahmen mit Beweiserhebung in Echtzeit, kontinuierlich und
über einen Zeitraum
Wenn eine solche Ermittlungsmaßnahme beantragt wird, geben Sie bitte an, warum Sie die
angeforderten Informationen für Zwecke des Strafverfahrens für relevant halten.
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
ABSCHNITT H6: Verdeckte Ermittlungen
Wenn eine verdeckte Ermittlung beantragt wird, geben Sie bitte die Gründe an, aus denen Sie die
Ermittlungsmaßnahme für die Zwecke eines Strafverfahrens als relevant erachten.
.......................................................................................................................................................

10
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
.......................................................................................................................................................
ABSCHNITT H7: Überwachung der Telekommunikation
1. Falls eine Überwachung der Telekommunikation beantragt wird, begründen Sie bitte,
warum Sie die Ermittlungsmaßnahme relevant fürs Strafverfahren halten.
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
2. Bitte geben Sie die folgenden Informationen an:
(a) Informationen zur Identifizierung der von der Überwachung betroffenen Person:
.......................................................................................................................................................
(b) Gewünschte Dauer der Überwachung:
.......................................................................................................................................................
(c) technische Daten (insbesondere Zielidentifikation – wie Mobiltelefon, Festnetz, E-Mail-
Adresse, Internetanschluss), damit die Europäische Ermittlungsanordnung vollstreckt werden kann:
.......................................................................................................................................................
3. Bitte geben Sie an, welche Ausführungsart Sie bevorzugen:
 Sofortige Übertragung
 Aufnahme und anschließende Übertragung
Bitte geben Sie an, ob Sie auch eine Transkription oder Entschlüsselung des abgehörten Materials
benötigen *:
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
* Bitte beachten Sie, dass alle Kosten für die Transkription oder Entschlüsselung vom
Ausstellungsstaat zu tragen sind.
ABSCHNITT I: Für die Ausführung erforderliche Formalitäten und Verfahren
1. Zutreffendes ankreuzen und ausfüllen
 Die Vollstreckungsbehörde muss folgende Formalitäten und Verfahren einhalten (…):....
.......................................................................................................................................................
2. Zutreffendes ankreuzen und ausfüllen
 Bei der Vollstreckung der Europäischen Ermittlungsanordnung müssen ein oder mehrere
Beamte des Anordnungsstaats anwesend sein, um die zuständigen Behörden des
Vollstreckungsstaats zu unterstützen.
Kontaktdaten der Beamten:
.......................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
Sprachen, die für die Kommunikation verwendet werden können: Rumänisch
ABSCHNITT J: Rechtsmittel
1. Bitte geben Sie an, ob bereits eine Klage gegen den Erlass einer Europäischen

11
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
Ermittlungsanordnung erhoben wurde und machen Sie gegebenenfalls weitere Angaben
(Beschreibung der Klage einschließlich der zu treffenden Maßnahmen und Fristen):
Nein...............................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................
2. Die Behörde des Anordnungsstaats, die zusätzliche Informationen über die Verfahren zur
Erhebung einer Klage im Anordnungsstaat erteilen und angeben kann, ob Prozesskostenhilfe,
Dolmetscher- und Übersetzungsdienste verfügbar sind:
Die Bezeichnung:..........................................................................................................................
Ansprechpartner (falls zutreffend):...............................................................................................
Die Anschrift:................................................................................................................................
Telefon (Ländervorwahl) (Gebiets-/Stadtvorwahl).......................................................................
Fax (Ländervorwahl) (Gebiets-/Stadtvorwahl).............................................................................
E-Mail:...........................................................................................................................................
ABSCHNITT K: Angaben zur Behörde, die die Europäische Ermittlungsanordnung erlassen hat
Kreuzen Sie die Art der Behörde an, die die Europäische Ermittlungsanordnung erlassen hat:
x Justizbehörde
□ *jede andere zuständige Behörde im Sinne des Rechts des Vollstreckungsstaats
* Bitte auch Abschnitt (L) ausfüllen
Bezeichnung der Behörde:
DIE DEM IASI-GERICHT BEIGEFÜGTE STAATSANWALTSCHAFT
Name des Vertreters / Ansprechpartners:
Staatsanwalt BABENCO DRAGOȘ
Aktenzeichen:16553/P/2017
Adresse: Str. Vasile Conta, nr. 28, Kreis IAȘI, 700106
Telefon (Ländervorwahl) (Gebiets-/Stadtvorwahl) +40 0232/210520
Fax (Ländervorwahl) (Gebiets-/Stadtvorwahl) +40 0232/212566
E-Mail: pj_iasi@mpublic.ro
Sprachen für die Kommunikation mit der ausstellenden Behörde:
Rumänisch
Falls abweichend von den oben genannten Angaben, die Kontaktdaten der Person bzw. der
Personen, die für zusätzliche Informationen oder zur Entscheidung über praktische Modalitäten der
Beweisübergabe kontaktiert werden sollen:
Name/Titel/Organisation:
Die Anschrift:
E-Mail/Kontakttelefon:
Unterschrift der ausstellenden Behörde und/oder ihres Vertreters, die die Genauigkeit und

12
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...
Richtigkeit des Inhalts der Europäischen Ermittlungsanordnung bestätigt:
Name:
Ausgeübte Position (Titel/Rang):
Datum:
Amtsstempel (falls zutreffend):

ABSCHNITT L: Angaben zu der Justizbehörde, die die Europäische Ermittlungsanordnung


validiert hat
Bitte geben Sie die Art der Justizbehörde an, die diese Europäische Ermittlungsanordnung validiert
hat:
□ (a) Richter oder Gericht
□ (b) Untersuchungsrichter
x (c) Staatsanwalt
Offizieller Name der validierenden Behörde:
DIE DEM IASI-GERICHT BEIGEFÜGTE STAATSANWALTSCHAFT
Name seines Vertreters:
BABENCO DRAGOȘ
Ausgeübte Position (Titel / Rang):
STAATSANWALT
Aktenzeichen: 16553/P/2017
Anschrift: STR. VASILE CONTA, NR.28, KREIS IASI
Telefon (Ländervorwahl) (Gebiets-/Stadtvorwahl) +40 0232/210520
Fax (Ländervorwahl) (Gebiets-/Stadtvorwahl) +40 0232/212566
E-Mail: pj_iasi@mpublic.ro
Sprachen für die Kommunikation mit der validierenden Behörde:
.......................................................................................................................................................
Bitte geben Sie an, ob der Hauptansprechpartner für die Vollstreckungsbehörde Folgendes sein
soll:
x die ausstellende Behörde
□ die Validierungsbehörde
Unterschrift und Angaben der validierenden Behörde
Name:............................................................................................................................................
Ausgeübte Position (Titel / Rang):................................................................................................
Datum:...........................................................................................................................................
Amtsstempel (falls zutreffend):

13
ANHANG A DE
CENTRUL DE TRADUCERI ŞI INTERPRETARIAT EXCELENTIA
Bd. Independenței, Nr. 4-6, bl. R1, Iaşi; Tel.: +40-232 271 184, Mobil: +40-740-632 957 www.traduceriexcelentia.ro
Traducere, Translation, Traduction, Traducción, Traduzione, Tradução, Übersetzung ...

14
ANHANG A DE

Das könnte Ihnen auch gefallen