Sie sind auf Seite 1von 2

LEKTION 1

Tangram im Internet
Deutsch
als Fremdsprache

Spiel zu Tangram 1A, Lektion 1

Hinweise für die Kursleiter/innen:


Zerschneiden Sie die Kopie und kleben Sie je einen Satz auf eine Karteikarte. Sie können die
Karten unterschiedlich verwenden.

Variante 1:
Neue Sitzordnung: Verteilen Sie die Karten mit den Antworten auf den Tischen vor den
Teilnehmern*. Jeder TN bekommt nun eine Karte mit einer Frage und muss den „richtigen“
Platz, d.h. die Karte mit der passenden Antwort finden.

Variante 2:
Paarbildung: Sie verteilen die Karten an alle TN. Nur die TN, die die Karten mit Fragen haben,
stehen auf, gehen in der Klasse herum und stellen den anderen TN ihre Frage. Wenn alle
ihren Partner mit der passenden Antwort gefunden haben, ist das Spiel vorbei.

Variante 3:
Wiederholung der Strukturen: Sie verteilen alle Karten an alle TN. Ein TN, der eine Karte mit
einer Frage hat, liest diese laut vor (z.B. „Wie heißen Sie?“) - der TN, der die passende Antwort
hat, liest diese vor. Dann kommt der nächste TN mit einer „Fragekarte“ an die Reihe, usw.

Variante 4:
Puzzle: Je zwei TN arbeiten zusammen. Ein TN bekommt die Fragen, der andere TN die
Antworten. Die TN ordnen in Partnerarbeit die Antworten den Fragen zu.
Ü ungsblätter: Michaela Luyken

* Kursteilnehmer/in = TN
32.1583 © 2001 Max Hueber Verlag, Autorin der b
LEKTION 1

Tangram im Internet
Deutsch
als Fremdsprache

Spiel zu Tangram 1A, Lektion 1


Guten Tag. Wie geht´s? Danke, gut.

Wie ist Ihr Name? Carlos Menendez.

Kommen Sie aus Spanien? Nein, ich komme aus Chile.

Entschuldigung, Nein, ich heiße Müller.


sind Sie Herr Miller?
Woher kommst du? Ich komme aus Japan.

Sind Sie Kellnerin? Ja, ich arbeite


im Flughafen-Café.
Ü ungsblätter: Michaela Luyken

Was sind Sie von Beruf? Ich bin Fahrer.

Wie ist Ihre Telefonnummer? 23 46 88


32.1583 © 2001 Max Hueber Verlag, Autorin der b

Sprechen Sie Englisch? Nein, aber ich spreche


etwas Französisch.
Wohin möchten Sie? Nach Frankfurt.