Sie sind auf Seite 1von 2

Wir suchen Barista

COFFEE JUNKIE Co eeshops suchen eine(n) Barista

Do not scroll for English version because there is none. You need to have a good command of
German language.

Vorab suchen eine(n) 20 Stunden/Woche Mitarbeiter(in). Wenn du dich als zuverlässige(r) und
arbeitswillige(r) Mitarbeiter(in) bewährst, gibt es eine Möglichkeit nach 3-4 Monaten die
Arbeitsstunden auf 40 Stunden/Woche zu erhöhen. Deswegen suchen wir langfristig eine Vollzeit
Verstärkung.

Kurz zu uns. Co ee Junkie sind zwei Specialty Co eeshops im 5. und im 7. Wiener Bezirken. Wir
haben uns über die Jahre einen perfekten Ruf aufgebaut und die Aufgabe aller Mitarbeiter ist es,
dem Ruf nicht zu schädigen.

Falls dir der Begri „Specialty Co ee“ bereits bekannt ist, ist löblich. Sonst bitte dringend im
Internet erkundigen damit du den Ernst der Sache verstehst. Unser Fokus liegt auf dem Ka ee.
Wie machen nicht bloß Ka ee mit Bauschaum drauf, sondern ein hochqualitatives Getränk mit
viel Respekt für die Bohnen. Das ist die erste Säule unserer Tätigkeit im Co eeshop. Die zweite
Säule ist die Gastfreundschaft. Unsere Gäste sind alles tolle Menschen und haben die beste
Qualität und besten Service verdient. Eine(n) launische(n) Barista mit Atittude ist das letzte was sie
verdienen. Die dritte Säule ist Hygiene und Sauberkeit. Wir haben mit Menschen und
Lebensmitteln zu tun, daher ist es ein Gebot alles sauber und ordentlich zu halten (inkl. sich
selbst).

Wer ist ein(e) Barista? Trotz verbreiteter Überzeugung dass Baristi „nur Ka ee schlürfen und mit
Freunden im Co eeshop plaudern. Männliche tun zusätzlich noch ihre Bärte p egen“ ist die
Tätigkeit einer/s Barista sehr umfangreich und alles andere als entspannt. Details unten.

Vorab mal das Wichtigste!

Du solltest dich NICHT bewerben wenn:

- du ohne dein Handy keine 5 Minuten leben kannst und die Verantwortung hast, in allen 50
Chats immer online und aktiv zu sein;

- du noch nie pünktlich zum Zug/Bus gescha t hast und 5 Minuten Verspätung für dich zum
Standard gehören;

- du nie weißt, wo deine Socken, Tasche, Brille, Schlüssel liegen und wohin du gerade den
Fünfer-Schein eingesteckt hast;

- du vor Mittag nie aufstehst;

- dir das Wort „putzen“ nichts sagt (Synonym ist „sauber machen“, falls „putzen“ tatsächlich
nichts sagt);

- du nur „Tripple Caramel Latte mit Vanille Sirup und Schlagobers“ trinkst;

- du dir nicht vorstellen kannst, 40 Stunden pro Woche zu arbeiten ohne das Gefühl zu haben,
von bösen Kapitalisten ausgebeutet zu werden;

- du „mit die Nerven fertig“ bist, introvertiert, menschenscheu;

- du wegen Wehwehchen, Kopfschmerzen, Nieser, Kratzer, Furzi dich sofort krank melden musst;

- du aktives Mitglied des Vereins der „Freudigen Liebhaber des Kafkaesquen Kommunismus“
bist und an allen 300 Sitzungen im Jahr teilnehmen musst (das gleiche gilt für die Vereine der
„Liebhaber der schwarzweißen Katzen“, „Leidenschaftlichen Eier-Esser“ usw);

- du Sport, Uni, Vereine, Fridays for future Demos, Hobby Musik Band und andere Aktivitäten
neben der Arbeit unter einen Hut bringen willst;

- deine Tante aus Hinteroberunterdorf zu Besuch kommt und du unbedingt frei nehmen musst
um ihr zum 10. Mal Wien zu zeigen;

- dein Hund/Meerschweinchen Geburtstag hat und du frei nimmt um es richtig krachen zu


lassen;

Wie stellen wir uns DICH vor:

- eine Mischung aus James Bond und Harry Potter, mit leichter Prise vom Supermann (wir
gendern hier, bevor sich jemand aufregt);

ff
ff
ff
ff
ff
ff
ff
ff
ff
ff
fl
ff
- erwachsen, und somit wird nicht das Alter gemeint, sonder der Mindset;

- verantwortungsvoll verantwortungsvoll verantwortungsvoll;

- du löst Probleme und Problemchen anstatt sie zu machen;

- du nimmst die Arbeit ernst und nicht als die Möglichkeit, Ka ee zu schlürfen und Freunde zum
gemütlichen Plausch einzuladen;

- zeitlich und geistig exibel. Du wirst sowohl xe Arbeitsstunden haben als auch dort
einspringen, wo es gerade brennt. Und es brennt bei uns leider oft;

- du magst es mit Menschen zu arbeiten, bist gut drauf; DU bist für den Gast da und nicht er für
dich!

- schnell und t, da die Arbeit körperlich anstrengend ist (viel stehen und viel laufen);

- aufmerksam gegenüber den Gästen (wir sind ja schließlich Gastfreundschaft) und dem Café;

- putzen, Ordnung machen, putzen, Ordnung machen;

- du beherrschst Deutsche Sprache und kannst dich auf Englisch verständigen;

- falls du Gastronomie und/oder Co eeshop Erfahrung hast, ist gut, falls nicht, noch besser

- du bist ein Teil des TEAMs und stehst 100% zur Verfügung. Gastronomie ist kein Büro Job, hier
gibt es keine Feiertage oder Wochenenden

- die Arbeit ist dir sehr wichtig und nicht nur eine Nebenbeschäftigung um Taschengeld zu
verdienen.

Deine Aufgaben:

- Barista: Ka ee von A bis Z. Bis alle Abläufe auch im Schlaf tadellos funktionieren. In der Früh
musst du den Ka ee einstellen können, daher musst du Liebe zum doppelten Espresso
entwickeln und da führt kein Weg vorbei. Ka eekunde, Getränkekunde werden dir im laufe der
Einschulung beigebracht. Du bist oder musst ein Pro werden, ohne wenn und aber.

- (Auf)Bäcker/Konditor: täglich in Früh bäckst du frisches Gebäck auf bzw. kennst dich aus mit
allen Kuchen/Torten/Patisserie die wir von den Konditoreien geliefert bekommen. Du füllst die
Vitrine nach, arrangierst ihren Inhalt und kennst dich mit den Allergenen aus.

- Verkäufer: es nützt nichts, wenn wir den allerbesten Ka ee auf der Welt machen, aber den nicht
verkaufen können. Wir sind ein Unternehmen und unser primäres Ziel ist es Umsatz zu machen.
Es gibt Umsatzziele die du erreichen musst.

- Lager Mitarbeiter: du hältst das Lager in Ordnung, räumst auf und ein, nimmst Lieferungen an
und kontrollierst die Lieferscheine, gibst Bescheid falls irgendwas fehlt oder knapp wird.

- Putzkraft: 30% deiner Arbeit macht das Putzen/Wischen/Waschen/Abwaschen aus. Wie das
Amen im Gebet kommt jeden Abend das Putzen der Maschinen, Equipment. Abendrituale
werden noch genauer beschrieben.

Was kannst du von uns erwarten:

- entspanntes Arbeitsklima….. solange du alles im Sinne des Betriebs machst.

- wir sind kein großes Unternehmen, daher können uns die Big Partys und Aus üge nicht leisten.
Es gibt aber ab und zu ein paar goodies.

- Vollzeit Beschäftigung mit entsprechender Entlohnung für die Flexibilität und Bereitschaft die
brennenden Stellen zu „löschen“. Du wirst allerdings mit 20 Stunden/Woche bei 900€ brutto x
14 anfangen und nach ein paar Monaten Aufbauarbeit können wir dann über die Steigerung
sprechen (ab 1.800€ bei 40 Stunden Anstellung je nachdem ob und wieviel Verantwortung du
übernimmst).

Fühlst du dich angesprochen und glaubst, du könntest alle Voraussetzungen erfüllen? Dann
schicke deine Bewerbung an Fr. Olga Verbytska olga@junkie.co ee (bitte, nur Email, keine
Nachrichten auf IG, FB). Wir wünschen dir viel Glück!
ff
fi
ff
fl
ff
ff
fi
fi
ff
ff
ff
fl