Sie sind auf Seite 1von 5

Allgemeine Wiederholung (Genel Tekrar)

Grammatik

- Verbkonjugation im Präsens (Fiil çekimi)


- W-Fragen
- Ja/Nein Fragen
- Modalverben
- Nebensatz mit “weil” und “denn”
- Nebensatz mit “deshalb”
- Wechselpräpositionen (Akk. und Dat.)
- Präpositionen mit Dativ
- Präpositionen mit Akkusativ
- Komparativ und Superlativ
- Perfekt mit regelmäßigen und unregelmäßigen
- Konnektoren “und”, “aber”

Wortschatz

Die Familie (Aile bireyler, medeni durum, yaş)

Jahreszeiten/Monate/Wochentage

Die Farben

Die Klamotten(kıyafetler)

Einkaufen(alışveriş)

Die Berufe(meslekler)

Die Orte(yerler)

Essen und Trinken

Uhrzeit (saat)

Das Wohnen/die Wohnung

Tagesablauf (günlük akış)

Die Verkehrsmittel

Die Lebensmittel

*das Komma, der Punkt, der Doppelpunkt, das Fragezeichen, das Ausrufezeichen
Nebensatz mit “deshalb”

Ich möchte nach Deutschland fliegen, deshalb lerne ich Deutsch.

Ich möchte abnehmen, deshalb muss ich Sport machen. (abnehmen kilo vermek – zunehmen : kilo almak)

Meine Arbeit ist weit weg, deshalb fahre ich mit dem Auto.

Ich möchte Ärztin werden, deshalb muss ich viel lernen.

Präpositionen mit Dativ

der – dem das -dem die – der die(Pl.) – den +n

mit zu bei aus von außer gegenüber ab seit nach

Ich bin mit dem Bus nach Hause gefahren.

Ich arbeite mit einer alten Kollegin. (die)

Ich arbeite mit einem alten Kollege.(der)

Ich arbeite mit den/- alten Kollegen.

Ich nehme den Käse aus dem Kühlschrank.

Das Hotel ist gegenüber dem Bahnhof.

Ich mache seit 2010 Musik.

Die Wochnung ist ab dem ersten Mai frei.

Ich übernachte (gecelemek) heute bei meiner Freundin/ meinem Freund.

Ich bin beim (bei dem) Arzt./Friseur.

Er fährt zur (zu der) Schule.

Ich mag alles außer Zucker.

Er mag alle außer ihm.

Ich komme aus den USA.

Ich lese die E-Mail von dir.

Ich habe die Schnauze voll von der Arbeit. (die Schnauze voll haben)

Er macht einen Deal über Videosehen nach dem Abendessen.

Nach der Universität fliege ich nach Amerika.


Präpositionen mit Akkusativ

der – den das -das die – die die(Pl.) – die

für um bis durch ohne gegen

 Ich lerne Deutsch um mehr Geld zu verdienen.


 Ich arbeite um ein Auto zu kaufen.

Ich kämpfe um die Freiheit.

Ich mache Kuchen ohne Milch.

Wir können ohne Wasser leben.

Ohne Wasser kann man nicht leben.

Ich kann ohne dich nicht leben.

Ich kann ohne das Auto nicht zur Arbeit fahren.

Ich muss für meinen Beruf Deutsch lernen.

Ich habe das Buch für dich gekauft.

Yeşilay kämpft gegen das Rauchen.

Ich bin nicht gegen dich.

Ich lese das Buch bis neun Uhr.

Ich arbeite hier bis den ersten Januar.

Ich arbeite hier bis du mich feuerst. (feuern : işten atmak)

Adjektive /Komparativ/Superlativ

Das Buch ist schön.

Mein Buch ist schöner als dein Buch. (karşılaştırma)

- Meins ist schöner als deins.


- Meine Vase ist kleiner als deine Vase.
- Meine ist kleiner als deine.
- Mein Pullover ist teurer als dein Pullover.
- Meiner ist teurer als deiner.

Mein Buch ist genauso schön wie dein Buch. (eşitlik)

Mein Kleid ist genauso kurz wie dein Kleid.

Mein Kleid ist am kürzesten.


Perfekt

Sein

Bleiben geboren gestorben

Aufstehen aufwachen einschlafen aufwachsen

Nebensatz “wenn” (şayet – se, sa )

Ich gehe schwimmen, wenn es schön ist.

Wenn es schön ist, gehe ich schwimmen.

Ich esse Schokolade, wenn ich traurig bin.

Ich kann einen Film sehen, wenn der Kurs fertig ist.

Wenn ich Deutsch lerne, gehe ich nach Deutschland.

Ich gehe, wenn du kommst.

Wir kaufen 20 Stück Produkte, wenn du ein gutes Angebot machst.

Ich ziehe um, wenn die Wohnung groß ist.

Ich komme, wenn sie mich anruft.

Ich rufe dich an, wenn ich nach Hause komme.

Wir können Schneeball spielen, wenn es schneit.

Ich gehe einkaufen, wenn das Einkaufszentrum geöffnet ist.

Nebensatz “ obwohl” (rağmen)

Ich gehe in die Schule, obwohl ich krank bin.

Ich kaufe das Kleid, obwohl es teuer ist.

Ich komme auf die Party, obwohl ich nicht kommen möchte.

Obwohl die Sonne scheint, ist es nicht so warm.

Ich habe früh geschlafen, obwohl ich einen Kaffee getrunken habe.

Ich spreche mit dir, obwohl ich dich nicht mag, weil ich ein Profi bin.

Ich werde arbeiten, obwohl ich müde bin.

Obwohl ich ihn immer warne, ist er wieder spät auf der Arbeit. (jemanden warnen : birini uyarmak)
Dass-Sätze

Ich denke, dass du intelligent bist.

Ich glaube, dass sie ihn betrogen hat. (betrügen :aldatmak, kandırmak) der Betrüger die Betrügerin

Ich hoffe, dass du auf die Party kommst.

Ich meine, dass du mich falsch verstanden hast.

Ich finde, dass der Pullover günstig ist.

 Sie betrügt ihn.


 Sie hat ihn betrogen.

Das könnte Ihnen auch gefallen