Sie sind auf Seite 1von 18

Seite 1 von 18

Kurzanleitung

Erweiterung des Tools WinKFPt


um den HDD-Update Download-Prozess

WinKFPt V 5.2.0

Autor: Ploner, Karl


Datum: 28.08.2007

Version Datum Autoren Änderung


1.0 21.09.2007 Ploner, Karl Ersterstellung
1.01 20.03.2008 Fürst, Peter Erweiterung
1.02 28.08.2008 Fürst, Peter Erweiterung
Seite 2 von 18

Inhaltsverzeichnis

1. Erweiterung der Funktionalität von WinKFPt.......................................................... 3


2. Erweiterung der Benutzeroberfläche von WinKfpt ................................................ 4
3. HDDownload.................................................................................................................... 6
3.1. Konfiguration auswählen ...................................................................................... 6
3.2. WebServer bestimmen........................................................................................... 7
3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen.................................................... 7
3.3.1. SGBM eingeben oder bearbeiten ..................................................................... 8
3.4. Downloadprozess durchführen ......................................................................... 10
4. HDD-Test ........................................................................................................................ 11
4.1. Einzel ....................................................................................................................... 12
4.1.1. Konfiguration auswählen ............................................................................. 12
4.1.3. Kartenkennungen für Download bestimmen .......................................... 12
4.1.4. SGBD- oder PABD-Jobs ausführen........................................................... 13
4.2. Auswahl................................................................................................................... 16
4.2.1. Konfiguration auswählen ............................................................................. 16
4.2.4. SGBD- oder PABD-Jobs auswählen.......................................................... 16
4.3. Skript........................................................................................................................ 18
Seite 3 von 18

1. Erweiterung der Funktionalität von WinKFPt


HDD-Download liegt folgender Ablauf zugrunde:

Der Ablauf ist als Softwarebaustein umgesetzt und als Add-On in das Tool WinKFPt
integriert.
Seite 4 von 18

2. Erweiterung der Benutzeroberfläche von WinKfpt


Die Benutzeroberfläche des Tools WinKFPt wurde um die Button HDDownload und
HDD-Test erweitert.

Der Button mit der Download-Funktionalität erscheint nach Abschluss des Experten-
Modus-Menüs im Spezial-Funktionsmenü, wenn die im Experten-Modus
ausgewählten PABD und SGBD beide HDDownload-Funktionalität bereitstellen.
Die erforderlichen Eingaben beschränken sich im Expertenmodus auf die PABD, die
SGBD und die SG-Adresse.
Seite 5 von 18

Durch Betätigen des Buttons HDDownload wird zur Vorbereitung und Durchführung
des Downloadprozesses (3. HDDownload) verzweigt.

Durch Betätigen des Buttons HDD-Test wird zum Test der SGBD- und PABD-Jobs,
sowie der HDD-Services mit diesen Jobs (4. HDD-Test) verzweigt.
Seite 6 von 18

3. HDDownload
Nach Betätigen des Buttons HDDownload (2. Erweiterung der Benutzeroberfläche
von WinKfpt) erscheinen die Dialoge zur Auswahl oder Eingabe der nötigen
Parameter:

3.1. Konfiguration auswählen

Im ersten Schritt erscheint ein Dialog zur Auswahl einer gespeicherten Konfiguration
von Downloadparametern.

Aktion Beschreibung

OK Übernehmen der angegebenen Konfigurationsdatei und Fenster schließen.


Anschließend wird der Dialog zur Eingabe der URL des Downloadservers (3.3.
Kartenkennungen für Download bestimmen) aufgerufen.

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Startdialog (2. Erweiterung der Benutzeroberfläche
von WinKfpt).
Seite 7 von 18

3.2. WebServer bestimmen

Im nächsten Schritt erscheint ein Dialog zur Eingabe der URL des Downloadservers
mit der in der ausgewählten Konfigurationsdatei gefundenen Serveradresse als
Vorgabe.

Aktion Beschreibung

OK Übernehmen der eingegebenen URL und Fenster schließen. Anschließend wird der
Dialog zur Bestimmung der Kartenkennungen (3.3. Kartenkennungen für Download
bestimmen) aufgerufen.

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Startdialog (2. Erweiterung der Benutzeroberfläche
von WinKfpt).

3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen

Im folgenden Schritt öffnet sich ein


Dialog zur Eingabe bzw. Auswahl
einer Liste von SGBMs
(Kartenkennung bzw.
Softwareeinheit), die herunter geladen
werden soll, mit der in der
ausgewählten Konfigurationsdatei
gefundenen Liste als Vorgabe.

Es können mehrere SGBM für den


Download ausgewählt werden.
Seite 8 von 18

Aktion Beschreibung

OK 1. Übernehmen der angezeigten SGBM-Liste und Fenster schließen.


2. Es wird angeboten, die in den vorher gehenden Schritten zusammen
gestellte Konfiguration (URL, SGBM-Liste) in einer
Konfigurationsdatei, die hier auch angegeben werden kann, zu
speichern, damit sie beim nächsten Aufruf wieder zur Verfügung steht.

3. Anschließend wird der Downloadprozess gestartet, siehe 3.4.


Downloadprozess durchführen

Maus-Doppelklick auf Öffnet das Fenster zur Manipulation (Ändern, Löschen) einer SGBM
ausgewählten Eintrag (3.3.1. SGBM eingeben oder bearbeiten).

Maus-Doppelklick auf Öffnet das Fenster zur Eingabe einer neuen SGBM (3.3.1. SGBM
letzen, leeren Eintrag eingeben oder bearbeiten).
(gekennzeichnet
durch ‚…’)

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Startdialog (2. Erweiterung der
Benutzeroberfläche von WinKfpt).

3.3.1. SGBM eingeben oder bearbeiten

Dieser Dialog wird durch Doppelklick auf die Liste der Kartenkennungen aufgerufen.
Wurde der Doppelklick auf einem vorhanden Eintrag ausgeführt, öffnet der Dialog im
Änderungsmodus Fenster, ansonsten im Einfügemodus.
Seite 9 von 18

Aktion Beschreibung

Texteingabe -

OK 1. Leere Texteingabe: der ausgewählte Eintrag wird gelöscht. Anschließend wird zum
Dialog mit der Liste ausgewählter SGBMs zurück verzweigt (3.3. Kartenkennungen
für Download bestimmen) und die aktualisierte Liste angezeigt.
2. Nicht-leere Texteingabe: Prozessklasse/SGBM-Nummer werden
zwischengespeichert und der Dialog zur Eingabe der SGBM-Version wird geöffnet.

Abbrechen Fenster schließen und SGBM-Eingabe abbrechen. Anschließend wird zum Dialog mit
der Liste ausgewählter SGBMs zurück verzweigt (3.3. Kartenkennungen für Download
bestimmen).

Aktion Beschreibung

Texteingabe -

OK Übernehmen der Texteingabe und Fenster schließen.


Der ausgewählte Eintrag wird entsprechend den Eingaben – Prozessklasse, SGBM-
Nummer, Version - geändert.
Anschließend wird zum Dialog mit der Liste ausgewählter SGBMs zurück verzweigt
(3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen) und die aktualisierte Liste angezeigt.

Abbrechen Fenster schließen und SGBM-Eingabe abbrechen. Anschließend wird zum Dialog mit
der Liste ausgewählter SGBMs zurück verzweigt (3.3. Kartenkennungen für Download
bestimmen).
Seite 10 von 18

3.4. Downloadprozess durchführen

Der Downloadprozess, wie unter 1. Erweiterung der Funktionalität von WinKFPt beschrieben, wird für
jede SGBM aus der Liste angestoßen.
Dazu wird der PABD-Job HD_DOWNLOAD mit den angegebenen Parametern aufgerufen.
Seite 11 von 18

4. HDD-Test
Nach Betätigen des Buttons HDD-Test (2. Erweiterung der Benutzeroberfläche von
WinKfpt) erscheint ein Dialog zur Auswahl des Testmodus:
Seite 12 von 18

4.1. Einzel

Nach Auswahl des Einzel-Modus erscheinen die Dialoge zur Auswahl oder Eingabe
der nötigen Parameter:

4.1.1. Konfiguration auswählen

Im ersten Schritt erscheint ein Dialog zur Auswahl einer gespeicherten Konfiguration
von Downloadparametern (siehe 3.1. Konfiguration auswählen).

4.1.2. WebServer bestimmen

Im nächsten Schritt erscheint ein Dialog zur Eingabe der URL des Downloadservers
mit der in der ausgewählten Konfigurationsdatei gefundenen Serveradresse als
Vorgabe (siehe 3.2. WebServer bestimmen).

4.1.3. Kartenkennungen für Download bestimmen

Im folgenden Schritt öffnet sich ein Dialog zur Eingabe bzw. Auswahl einer Liste von
SGBMs (Kartenkennung bzw. Softwareeinheit), die später für die Auswahl einzelner
SGBM zur Verfügung stehen soll (siehe 3.3. Kartenkennungen für Download
bestimmen).

Aktion Beschreibung

OK 1. Siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen.


2. Siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen.
3. Anschließend wird, zur weiteren Auswahl der Test-Jobs
verzweigt.

Maus-Doppelklick auf ausgewählten Siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen.


Eintrag

Maus-Doppelklick auf letzen, leeren Siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen.
Eintrag (gekennzeichnet durch ‚…’)

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Startdialog (2.


Erweiterung der Benutzeroberfläche von WinKfpt).
Seite 13 von 18

4.1.4. SGBD- oder PABD-Jobs ausführen

Im nächsten Schritt erscheint ein Dialog zur Auswahl einzelner SGBD-Services oder
PABD-Jobs, die in den Dokumenten

- HDD-Update-BN2000, 10188870 - 000 – 01, 30.10.2007


- Erweiterung der Flash-SGBD des CIC-RüKo um Diagnose-Services für den HDD-
Update Download-Prozess L4
- Erweiterung der PABD des CIC-RüKo um Diagnose-Services für den HDD-
Update Download-Prozess L4

beschrieben sind.

Aktion Beschreibung

OK Der ausgewählte Job wird ausgeführt.

Maus-Doppelklick auf ausgewählten Eintrag Der ausgewählte Job wird ausgeführt.

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Startdialog (2.


Erweiterung der Benutzeroberfläche von WinKfpt).
Seite 14 von 18

1) Die meisten dieser Jobs werden – soweit Parameter erforderlich sind – mit den in
den vorhergehenden Dialogen bestimmten Parametern aufgerufen.

2) StartHDDownloadRoutine und PBAD:Start.

Es öffnet sich ein Dialog (siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen)
zur Auswahl einer SGBM (Kartenkennung bzw. Softwareeinheit), die als
Parameter an Start… übergeben werden soll.

Aktion Beschreibung

OK Aufruf von Start… mit der ausgewählten SGBM als Parameter.

Maus-Doppelklick auf Aufruf von Start… mit der ausgewählten SGBM als Parameter.
ausgewählten Eintrag

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Jobauswahl -Dialog (4.1.4. SGBD-
oder PABD-Jobs ausführen).
Seite 15 von 18

3) PABD:HDDownload

Es öffnet sich ein Dialog (siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen)
zur Auswahl der SGBMs (Kartenkennung bzw. Softwareeinheit), die als
Parameter an PABD:HDDownload übergeben werden sollen.

Aktion Beschreibung

OK Die ausgewählte SGBM wird in die Parameterliste übernommen.

Abbrechen 1. Das Auswahlfenster wird geschlossen.


2. Es wird erfragt, ob der HDDownload gestartet werden soll:

Bei Bestätigung wird PABD:HDDownload mit der Parameterliste aufgerufen.

3. Zurück zum Jobauswahl -Dialog (4.1.4. SGBD- oder PABD-Jobs ausführen).


Seite 16 von 18

4.2. Auswahl

Nach Auswahl des Auswahl-Modus erscheinen die Dialoge zur Auswahl oder
Eingabe der nötigen Parameter:

4.2.1. Konfiguration auswählen

siehe 3.1. Konfiguration auswählen

4.2.2. WebServer bestimmen

siehe 3.2. WebServer bestimmen

4.2.3. Kartenkennungen für Download bestimmen

siehe 3.3. Kartenkennungen für Download bestimmen.

4.2.4. SGBD- oder PABD-Jobs auswählen

Im nächsten Schritt erscheint ein Dialog zur Auswahl einzelner SGBD-Services oder
PABD-Jobs (siehe 4.1.4. SGBD- oder PABD-Jobs ausführen) für eine Job-Liste
(internes Skript), die anschließend abgearbeitet werden soll:
Seite 17 von 18

Aktion Beschreibung

OK 1. Gegebenenfalls werden Job-Parameter erfragt (siehe 4.1.4. SGBD- oder PABD-


Jobs ausführen).
2. Der ausgewählte Job (ggf. mit Parametern) wird an das Ende des internen Skripts
angehängt.

Abbrechen 1. Das Auswahlfenster wird geschlossen.


2. Es wird angeboten das interne Skript in einer Datei, die anzugeben ist, zu
speichern:

3. Anschließend wird erfragt, ob das interne Skript jetzt ausgeführt werden soll:

Bei Bestätigung wird das interne Skript analog zur Beschreibung unter 4.3. Skript
abgearbeitet.
Seite 18 von 18

4.3. Skript

Arbeitet die Jobs aus der Auswahlliste (siehe 4.1.4. SGBD- oder PABD-Jobs
ausführen), deren Schlüsselwort (ggf. mit Parameter) in einer Datei hinterlegt ist, in
der Reihenfolge der Dateieinträge ab.

ein kurzes Beispiel-Skript:

StartHDDownloadMode
WriteDataServerAdress(http://127.0.0.1/dir/)
StopDiagnosticMode

Nach Auswahl von Skript (siehe 4. HDD-Test) erscheint ein Dialog zur Eingabe des
Skriptdatei-Pfades

Aktion Beschreibung

Texteingabe -

OK Fenster wird geschlossen und das angegebene Skript wird, wenn vorhanden und
fehlerfrei, abgearbeitet.
Anschließend zurück zum Startdialog (2. Erweiterung der Benutzeroberfläche von
WinKfpt).

Abbrechen Fenster schließen und zurück zum Startdialog (2. Erweiterung der Benutzeroberfläche
von WinKfpt).