Sie sind auf Seite 1von 6

Die Schweiz

Die Schweiz, mit der Hauptstadt Bern, ist eines der


reichsten Länderder Welt .Die Schweiz liegt in Europa. Es
ist ein sehr kleines Land mit ca 41 293 km2. Ihre
Nachbarländer sind: Frankreich im Westen, Deutschland im
Norden, Österreich und Lichtenstein im Osten und Italien
im Süden. Es gibt viele Seen und Berge in der Schweiz .Die
Schweiz besteht aus 20 Kantonen und 6 Halb-Kantonen.
Sie beträgt 7 483 700 Millionen Einwohner. Von ihnen
sprechen etwa zwei Drittel Deutsch als Muttersprache.
Es wird auch Französisch, Italienisch und Rätoromanisch
gesprochen.
Die Produkte der Schweizer Industrie sind weltbekannt
Die Banken und der Tourismus sind auch wichtige
Wirtschaftsteile. Viele Touristen finden die Schweiz am
schönsten und am teuersten!

1. Stimmt das? Stimmt das nicht? Kreuzen Sie an.


R F
a) Die Schweiz liegt in Europa.
b) Die Schweiz ist ein großes Land.
c) In der Schweiz spricht man nur
Deutsch.
d) Die Banken spielen eine wichtige
Rolle in der Schweiz .
2. Beantworten Sie die Fragen.

a) Wie groß ist die Schweiz?


b) Wie viele Menschen leben in der Schweiz?
c) Woran grenzt sie?
d) Welche Sprachen werden in der Schweiz
gesprochen?
e) Wie heißt ihre Hauptstadt?

3. Bilden Sie Komposita wie im Beispiel.


(Formez des mots composés comme dans l’exemple)
Beispiel :
Der Nachbar + das Land : Das Nachbarland

a) Der Mittel+ das Meer :


…………………………..
b) Das Land + die Wirtschaft :
………………………..
c) Das Erdöl + der Produzent
:……………………….
d) Das Leben (s) + das Mittel :
…………………………..
e) Der Handel (s) + die Beziehung
:……………………
f) Die Erde + das Öl:
…………………………………
g) Die Erde + das
Gas:………………………………….
h) Die Entwicklung (s) + das Land :
………………………..
i) Die Industrie + das Land
:………………………….
j) Die Nahrung(s) + die Mittel :
………………………
k) Der Bund (es) + der Staat :
……………………………

Zusammenfassende Übungen

1. Ergänzen Sie die Präposition.

a) Hans denkt…….seine schöne Reise.


um
b) Die Kinder freuen sich ……..ihre Sommerferien.
über
c) Diese Bürger interessieren sich …….die Politik.
gegen
d) Der Bauer beschäftigt sich …… der Ernte.
auf
e) Die Mutter kümmert sich…… ihre Kinder.
mit
f) Die Präsidenten sprechen …….die Weltprobleme.
für
g) Das Volk kämpft ……….die Armut.
an

2. Setzen Sie diese Sätze ins Perfekt.

a) Die BRD führt viele Südfrüchte ein.


b) Der Präsident bleibt einige Tage auf dem Land.
c) Die Regierung will die Agrikultur entwickeln.
d) DieseTouristen kommen aus Österreich.
e) Es regnet im Winter häufig.
f) Er liest das Testament.
g) Die Studenten konzentrieren sich auf die Arbeit.

3. Bilden Sie Relativsätze.

a) Die Orangen werden besonders in der Mitidja geerntet.


Die
Orangen sind Produkte hoher Qualität.
b) Österreich hat ein kühles Klima. Österreich hat viele
Seen.
c) Österreich und die Schweiz sind zwei deutschsprachige
Länder. Sie
liegen in Südeuropa.
d) Der Fluss ist der Neckar. Er flieβt durch Heidelberg.
e) Herr und Frau Braun wollen wieder nach Wien
fahren.Sie haben
ihre letzten Sommerferien in Wien verbracht.
f) Die Stadt heiβt Bern. Wir besuchen diese Stadt.
g)Von München sind die Alpen oft gut zu sehen.Sie sind
100Km entfernt.
Zum Schreiben

1. Berichten Sie kurz anhand der folgenden


Stichpunkte über ein Land,das Sie gern haben.

- Geographische Lage
- Zahl der Einwohner
- Oberfläche
- Nachbarländer
- Hauptstadt
- Klima
- Wirtschaft….

2. Beschreiben Sie kurz Ihr Land.

Das könnte Ihnen auch gefallen