Sie sind auf Seite 1von 1

Bundesrat Drucksache 669/05 (Beschluss)

(Grunddrs. 380/04)

23.09.05

Beschluss
des Bundesrates

Arbeitsdokument der Kommission der Europäischen Gemein-


schaften zur Bereitschafts- und Reaktionsplanung der Gemein-
schaft mit Blick auf eine Influenzapandemie
KOM(2004) 201 endg.; Ratsdok. 7975/04

Der Bundesrat hat in seiner 814. Sitzung am 23. September 2005 gemäß §§ 3 und 5
EUZBLG die folgende Stellungnahme beschlossen:

1. Der Bundesrat nimmt die Absicht der Kommission zur Kenntnis, eine Bereit-
schafts- und Reaktionsplanung mit Blick auf eine Influenzapandemie durchzu-
führen und entsprechende Planungen der Mitgliedstaaten zu koordinieren.

2. Der Bundesrat stellt fest, dass die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen
einen großen Verwaltungsaufwand erfordert und noch nicht abschätzbare
Kosten verursacht. Der Bundesrat behält sich vor, unter Einbeziehung einer
Risikoanalyse die Schritte der Vorbereitungen auf einen Pandemiefall auf ihre
Umsetzbarkeit - insbesondere unter strukturellen und finanziellen Gesichts-
punkten - zu prüfen und eine weitere Stellungnahme abzugeben.

3. Der Bundesrat bittet die Bundesregierung, bei den Beratungen auf die finan-
ziellen Auswirkungen für die Länder besonderes Augenmerk zu richten.

Vertrieb: Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH, Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln


Telefon: 0221/97668-0, Telefax: 0221/97668-338
ISSN 0720-2946

Das könnte Ihnen auch gefallen