Sie sind auf Seite 1von 3

SIEMENS VECTRON – BR 193

Vectron MS, AC, DC Vectron DE


Elektrisch dieselelektrisch
Länge über Puffer ~ 19,0 m ~ 20,0 m
Gewicht 81 t – 90 t (je nach Ausstattung)
Drehgestellachsstand 3000 mm 2700 mm
Drehzapfenabstand 9500 mm 10.800 mm
Radstand 12.500 mm
Achslast Max. 22,5 t Max. 22 t
Achsfolge Bo'Bo' 4 Achsen in 2 Drehgestellen
Anfahrzugkraft 300 kN 300 kN
E-Bremskraft 150 kN (optional 240 kN) 150 kN
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h (optional 200 km/h) 160 km/h
Kraftübertragung Teilgefederter Antrieb / Ritzel-Hohlwelle
Spannungsnetz 15 kV, 16,7 Hz ~ / 25 kV, 50 Hz ~
1,5 kV = / 3 kV =
- verschiedene Varianten möglich als
Mehrsystem-Lok
Maschinenraum
geradliniger Mittelgang

Triebfahrzeug ERDEN
Führerraum SA senken, HS AUS

Sichtkontrolle von außen!

Druckluft-Gerüst Absperrhahn Stromabnehmer


-blauer Schlüssel- „Stromabnehmer nieder“ und
Schlüssel abziehen !

Hochspannungsgerüst
AC-Erdungstrenner blauen Schlüssel im Erdungstrenner
nach links drehen
Erdungstrenner auf „Erdung“ stellen
! schwarzen Schlüssel abziehen !

Die Lok ist jetzt geerdet. Der AC-Hauptstromkreis ist vor und
nach dem AC-Hauptschalter geerdet.

Federspeicherbremse NOTLÖSEN
Fspbr mit LAH an Bremsgerätetafel entlüften u. Absperren
Notlöseeinrichtung ist am Bremszylinder
mit Spezialschlüssel (nach unten ziehen) Notlösevorgang

Abschleppen / Schleppen
Zu schleppende Lok abrüsten
Batterie-Hauptschalter AUS

⇒Für die Schleppfahrt erforderliche Bremsstellung einstellen (wenn vorher in „R“)


⇒Kuppeln Sie das Tfz und verbinden Sie die Schlauchkupplungen
⇒Kontrollieren Sie die Schauzeichen am Lokrahmen
löst die Federspeicherbremse , Schauzeichen „grün“
⇒Bremsprobe mit dem zu schleppenden Fahrzeug ausführen
Verhalten bei Schäden und Störungen

Das könnte Ihnen auch gefallen