Sie sind auf Seite 1von 92

„Der Vergangenheit verbunden –

der Gegenwart verpflichtet –


der Zukunft zugewandt!“ Joh. Heinr. Jung-Stilling (1740-1817)

So fing es an ... Arnold Vetter Ing. Albert Vetter Klaus Th. Vetter
How it all began ... Gründer VETTER Holding GmbH
Founder Geschäftsführer
Chairman

1889 1889-1933 1933-1962 seit / since 1962 2019

2
„Indebted to the past -
obliged to the present -
turned to the future“ acc. to Joh. Heinr. Jung-Stilling (1740-1817)

Der Schmiedemeister Arnold Familienunternehmen The master blacksmith Arnold service GmbH and VETTER Umform-
Vetter gründete im Jahr 1889 das auf Erfolgskurs Vetter founded the "Eisenkon- technik GmbH. The group developed
Unternehmen „Eisenkonstrukti- Im Rahmen der Erbfolge auf die struktions-Werkstätte Arnold with great success and became one
ons-Werkstätte Arnold Vetter“. 4. und 5. Generation wurden die Vetter" structural steel workshop of the leading suppliers of both
Er begann mit Reparaturarbeiten Unternehmen in zwei Unterneh- in 1889. He began by doing crane systems as well as vendor
für die Erzgruben des Sieger- mensbereiche aufgeteilt. Unter repairs on the ore mines in the parts for the forklift and construc-
landes. Der Aufstieg setzte mit dem Dach der VETTER Holding AG Siegerland region. The rise of the tion machinery industry in Europe
der Erfindung einer Kipplore ein, mit Sitz in Siegen und Haiger company came with the invention and worldwide.
von der bis zum Jahr 1931 ins- werden die Unternehmen VETTER of a tipping truck, of which 48,000
gesamt 48.000 Stück produziert Krantechnik GmbH und VETTER had been produced by 1933. Family-owned company on a
wurden. Nach dem Ableben Kranservice GmbH geführt, und When Arnold Vetter passed away successful way
von Arnold Vetter im Jahr 1933 unter dem Dach der VETTER in 1933, his eldest son Albert The company group was divided
übernahm sein ältester Sohn, Group GmbH mit Sitz in Burbach Vetter took over the management into two divisions among the 4th
Ingenieur Albert Vetter, die wird die VETTER Industrie GmbH and the company specialized in and 5th generation in the scope of
Geschäftsführung. Er speziali- (ehemals VETTER Umformtechnik the manufacture of cages for ore succession. The companys VETTER
sierte das Unternehmen auf die GmbH), geführt. Alle VETTER-Un- and coal mining. After his death Krantechnik GmbH and VETTER
Herstellung von Schachtförder- ternehmen befinden sich nach in 1962 Klaus Th. Vetter succeeded Kranservice GmbH are managed
einrichtungen für den Erz- und wie vor in Familienbesitz. Eine him, who because of the crisis in under the roof of the Siegen and
Kohlebergbau. 1962 trat Klaus Th. kontinuierliche Ausrichtung auf the mining industry restructured Haiger based VETTER Holding AG.
Vetter seine Nachfolge an und Qualität, ständige Investitionen in the company by introducing the The company VETTER Industrie
strukturierte aufgrund der Berg- Produktion und Mitarbeiterquali- manufacture of new products. GmbH (formerly known as VETTER
baukrise das Unternehmen kon- fikation sowie die starke Kunden- Umformtechnik GmbH) is managed
sequent auf neue Produkte um. bindung und hohes persönliches VETTER grows under the roof of the Burbach
Engagement sind die Basis für VETTER has been making crane based VETTER Group GmbH. All
VETTER wächst weiteren Erfolg. Traditionelle systems and hoists since 1964, VETTER companies are still 100 %
Seit 1964 stellt VETTER Krananla- Werte in Verbindung mit innova- as well as forks for the forklift owned by the family. The basis for
gen und Hebezeuge sowie Gabel- tiven Produkten und Fertigungs- truck industry. In 1991 the com- further success is the ongoing
zinken für die Gabelstapler- techniken schaffen eine gute pany was split up into VETTER commitment to quality, constant
industrie her. Nach der Unterneh- Zukunftsperspektive. Krantechnik GmbH, VETTER Kran- investment in production and skills,
mensaufspaltung im Jahr 1991 in strong customer relations and high
die Bereiche VETTER Krantechnik levels of personal dedication.
GmbH, VETTER Kranservice GmbH Traditional values combined with
und VETTER Umformtechnik innovative products and
GmbH entwickelte sich die manufacturing techniques form a
Gruppe mit großem Erfolg und solid basis for a sustainable future.
wurde sowohl bei Krananlagen
als auch bei Zulieferteilen für
die Gabelstapler- und Bauma- V.r.n.l. / F.r.t.l.:
schinenindustrie zu einem der Marc Rieser (Geschäftsführer / Managing Director
VETTER Krantechnik GmbH)
führenden Anbieter in Europa
Klaus Th. Vetter (Vorsitzender des Aufsichtsrats /
und weltweit. Chairman of the Supervisory Board
VETTER Holding AG)

3
Qualität / Quality
... mit Brief und Siegel
... signed and sealed

Kompetenz kommt nicht von ungefähr! Expert knowledge does not come without reason!

Über 125 Jahre Erfahrung in der Fördertechnik Over 125 years experience in materials handling

Die größte Schwenkkranproduktpalette Largest slewing jib crane programme

Durch Lizenzfertigungen weltweit nach System VETTER Most produced slewing cranes acc. to VETTER system
die meistgebauten Schwenkkrane due to licence production

Ausgereifte, zuverlässige und sichere Technik Matured, reliable and safe technique

Durch Lloyd’s Register zertifiziertes QS-System Certified by Lloyd’s Register QS-System


ISO 9001:2008 ISO 9001:2008

Größtes Angebot an Standard- und Sonderzubehör Largest programme for standard and special accessories

Weltweiter Vertrieb World-wide sales market

Dichtes Servicenetz Dense service network

Gesicherte Ersatzteilhaltung, auch nach Jahrzehnten Guaranteed stock for spare parts, even after decades

Schneller Ersatzteilservice Fast service for spare parts

Kurze Reaktionszeiten für Angebote, Aufträge, Short response time for offers, orders, spare parts
Ersatzteillieferungen und alle Fragen and any kind of questions

VETTER – Vertrauen Sie auf eine faire, zuverlässige VETTER – Trust in a fair, reliable and safe partnership!
und sichere Partnerschaft!

4
Inhalt / Index
Alles auf einen Blick
Everything at a glance

Seite / Page
Ihre Ansprechpartner Your contacts 6-7

Slewing jib cranes


Schwenkkrane
Menschen und Maschinen Men and machinery 8-9
Unser Produktprogramm Our product range 10 - 11
Kranfinder: Säulen- und Wandschwenkkrane Crane finder: Column- and wall-mounted slewing jib cranes 12 - 13
PRIMUS – Säulenschwenkkran PRIMUS – Column-mounted slewing jib crane 14 - 15
MOBILUS – Mobiler Säulenschwenkkran ohne Fundament MOBILUS – Mobile column-mounted slewing jib crane without foundation 16 - 17
BOY – Säulen- und Wandmanipulierkran BOY – Column- and wall-mounted slewing handling crane 18 - 19
NE U NE W
UNILIFT LIGHT - Säulen- und Wandschwenkran UNILIFT LIGHT - Column- and wall-mounted slewing jib crane 20 - 21

Accessory / Technology
Zubehör / Technik
UNILIFT – Säulen- und Wandschwenkkran UNILIFT – Column- and wall-mounted slewing jib crane 22 - 23
PRAKTIKUS – Säulen- und Wandschwenkkran PRAKTIKUS – Column- and wall-mounted slewing jib crane 24 - 25
ASSISTENT – Säulen- und Wandschwenkkran ASSISTENT – Column- and wall-mounted slewing jib crane 26 - 27
GESELLE – Wandschwenkkran GESELLE – Wall-mounted slewing jib crane 28 - 29
MEISTER – Säulenschwenkkran MEISTER – Column-mounted slewing jib crane 32 - 35
BOSS – Säulenschwenkkran BOSS – Column-mounted slewing jib crane 36 - 37

Special cranes / Yachting cranes


Befestigungen von Schwenkkranen Fastenings for slewing jib cranes 38 - 39

Spezialkrane / Bootskrane
VerbundAnker-System VAS2 DowelPlate system VAS2 40 - 41
Schwenkkranzubehör Accessory for slewing jib cranes 42 - 43
ELECTROLIFT® – Elektrokettenzüge ELECTROLIFT® – Electric chain hoists 44 - 45
Sicherheitsabstände Safety distances 46
Einstufung von Kranen nach EN 13001 Classification of cranes acc. to EN 13001 47
Spezialkrane Special cranes 50 - 55
Bootskrane Yachting cranes 58 - 59
PROFI Portalkransysteme – Krane aus dem Baukasten PROFI gantry crane systems – Modular cranes 62 - 63 Gantry crane systems
Portalkransysteme

Kranfinder: Portalkransysteme Crane finder: Gantry crane systems 64 - 65


ALU1 – Fahrbarer Bockkran aus Aluminiumprofil ALU1 – Moveable gantry crane made of aluminium profile 66 - 67
PA – Fahrbarer Bockkran PA – Movable gantry crane 68 - 69
P100 – Einschienenportal P100 – Monorail gantry crane 70 - 71
P200 – Einschienenportal P200 – Monorail gantry crane 72 - 73
P300 – Portalkransystem P300 – Gantry crane system 74 - 75
P400 – Portalkransystem P400 – Gantry crane system 76 - 77
P500 OLYMPIA® – Portalkransystem P500 OLYMPIA® – Gantry crane system 78 - 79
Load turning devices
Lastwendegeräte

NE U NE W
ERGOLINE® - Leichtkransystem ERGOLINE® – Light crane system 80 - 81
ROTOMAX® – Lastwendegeräte ROTOMAX® – Load turning devices 84 - 87
Kranservice – Wartung mit Wirkung Crane service – Maintenance with effect 88 - 89
Anfragehilfe Schwenkkrane Inquiry form slewing jib cranes 90
Anfragehilfe Portalkransysteme Inquiry form Gantry crane systems 91

5
Ihre Ansprechpartner Deutschland
Nur zu! Nehmen Sie Kontakt zu unseren Kranexperten auf.
Wir freuen uns auf Sie …

Vertriebsleitung
Stefan Müller
Vertriebsleitung Inland
Telefon: +49 271 3502-200 Vertriebsgebiet
II
Telefax: +49 271 3502-9200
Mobil: +49 176 13502200
stefan.mueller@vettercranes.com Vertriebsgebiet Vertriebsgebiet
I III
Vertriebsgebiet
VII

Vertriebsgebiet
VI
Vertriebsgebiet
IV
Vertriebsgebiet
V

Innendienst Kundenberater vor Ort


Vertriebsgebiete I+II Vertriebsgebiet I Vertriebsgebiet II

Rainer Buhl Vertriebsbüro Dinslaken Vertriebsbüro Hamburg


Regionalvertriebsleiter Christoph Ricken Dennis Gerdt
Telefon: +49 271 3502-280 Mobil: +49 173 5829299 Mobil: +49 176 13502483
Telefax: +49 271 3502-9280 christoph.ricken@ dennis.gerdt@vettercranes.com
Mobil: +49 176 13502280 vettercranes.com
rainer.buhl@vettercranes.com

Vertriebsgebiete III+IV Vertriebsgebiet III Vertriebsgebiet IV

Holger Saßmannshausen Vertriebsbüro Magdeburg Vertriebsbüro Deiningen


Regionalvertriebsleiter Lars Küßner Josef Bosch
Telefon: +49 271 3502-205 Mobil: +49 176 13502480 Telefon: +49 9081 2750743
Telefax: +49 271 3502-9205 lars.kuessner@vettercranes.com Telefax: +49 9081 2750790
Mobil: +49 174 9354796 Mobil: +49 176 13502482
holger.sassmannshausen@ josef.bosch@vettercranes.com
vettercranes.com

Vertriebsgebiete V+VI Vertriebsgebiet V Vertriebsgebiet VI

Christopher Seibel Vertriebsbüro Herrenberg Vertriebsbüro Lebach


Regionalvertriebsleiter Sebastian Henn Martin Meyers
Telefon: +49 271 3502-226 Mobil: +49 1520 9350047 Mobil: +49 176 13502486
Telefax: +49 271 3502-9226 sebastian.henn@ martin.meyers@vettercranes.com
Mobil: +49 1520 9350045 vettercranes.com
christopher.seibel@
vettercranes.com

Vertriebsgebiet VII Vertriebsgebiet VII Katalogfachhandel


Guido von der Heide Vertriebsbüro Siegen
Regionalvertriebsleiter Matthias Kray Thomas Hambloch
Telefon: +49 271 3502-260 Telefon: +49 271 39614 Leitung Katalogfachhandel
Telefax: +49 271 3502-9260 Telefax: +49 271 2508666 Telefon: +49 271 3502-240
Mobil: +49 176 13502230 Mobil: +49 176 13502484 Telefax: +49 271 3502-9240
guido.vonderheide@ matthias.kray@vettercranes.com Mobil: +49 176 13502260
vettercranes.com thomas.hambloch@vettercranes.com

6
Your contact Export
What are you waiting for? Get in touch with our
Crane experts. We look forward to meeting you …

Head of Export Department


Jörg Schachtschneider
Head of Export Department
Telefon: +49 271 3502-250
Telefax: +49 271 3502-9250
Mobil: +49 176 13502250
joerg.schachtschneider@
vettercranes.com

Area Sales Manager


Michael Krämer
Area Sales Manager
Phone: +49 271 3502-290
Fax: +49 271 3502-9290
Mobile: +49 176 13502226
michael.kraemer@vettercranes.com

Sales Offices
Ines Reichmann
Area Sales Manager
Phone: +49 271 3502-207 Office Austria Office Belarus
Fax: +49 271 3502-9207 Christian Reitetschläger Witali Klaus
Mobile: +49 176 13502100 Phone: +43 677 62219230 Phone: +375 29 3350202
ines.reichmann@ Fax: +49 271 3502-295 Fax: +49 271 3502-295
vettercranes.com christian.reitetschlaeger@ witali.klaus@vettercranes.com
vettercranes.com

Bert Van den Bril


Area Sales Manager
Phone: +49 271 3502-215 Office Poland Office Poland
Fax: +49 271 3502-9215 Marcin Kałka Karol Szkudlarek
bert.vandenbril@ Phone: +48 502 041 179 Phone: +48 604 080 024
vettercranes.com Fax: +49 271 3502-295 Fax: +49 271 3502-295
marcin.kalka@vettercranes.com karol.szkudlarek@vettercranes.com

Stephanie Weber
Area Sales Manager
Phone: +49 271 3502-245 Office UAE
Fax: +49 271 3502-9245 Prashant G. Kadam
stephanie.weber@ Phone: +971 52 2538422
vettercranes.com prashant.kadam@vettercranes.com

7
Menschen und Maschinen
Men and machinery
Wir produzieren Top-Qualität
We produce top quality

8
Besuchen Sie uns!
Sie möchten wissen, wo Ihre Krane
herkommen? Wir laden Sie gerne zu
einer Produktionsbesichtigung in
unserem Werk in Haiger ein –
wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Pay us a visit!
Do you want to know where your
cranes come from? We invite you to visit
the production facilities in our factory in
Haiger – we look forward to your visit!

9
Unser Produktprogramm
Our product range
Schwenkkrane, Portalkransysteme & Lastwendegeräte
Slewing jib cranes, gantry crane systems & load turning devices

Spezialkrane / Special cranes

10
Schwenkkrane / Slewing jib cranes

Portalkransysteme / Gantry crane systems Lastwendegeräte / Load turning devices

11
Kranfinder / Crane finder
Säulen- und Wandschwenkkrane
Column- and wall-mounted slewing jib cranes

Säulenschwenkkrane Wandschwenkkrane
Column-mounted slewing jib crane Wall-mounted slewing jib cranes

Typ PRIMUS MOBILUS BOY UNILIFT PRAKTIKUS ASSISTENT MEISTER BOSS BOY UNILIFT PRAKTIKUS ASSISTENT GESELLE
Type PR MOB BS ULS US PS AS M B BW ULW UW PW AW GN

Tragfähigkeit max. in kg
1.000 1.000 250 1002 500 2.000 2.000 20.000 63.000 250 1002 500 2.000 2.000 10.000
Capacity max. in kg
Ausladung max. in m
7 6 4 2,9 5,9 6 10 12 20 4 2,9 5,9 6 10 12
Outreach max. in m
Schwenkbereich max.
360° 360° 250° 270° 270° 270° 360° 360° 180° 180° 180° 180° 180°
Slewing range max.
Schwenkbereich unendlich
Slewing range endless
EN 13001 Hubklasse*
HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2
EN 13001 hoisting class*
EN 13001 Stabilitätsklasse*
S2 S2 S2 S2 S2 S2 S3 S3 S2 S2 S2 S2 S3
EN 13001 stability class*
Aufstellort Halle
Indoor operation
Aufstellort Freigelände
Outdoor operation
Feuerverzinkung
der Stahlkonstruktion
Galvanization of the steel
construction
Schwenken von Hand
Slewing manual
Schwenken mit elek-
trischem Schwenkantrieb 1 1

Slewing with electrical


slewing gear
Geeignet für Ex-Schutz
nach ATEX
Explosion proof design
acc. to ATEX
Besonderheiten Besonders Gegenge- Manipulier- Ausleger mit Günstiger Niedrig- Niedrig- Einstufung Manipulier- Ausleger mit Günstiger Niedrig- Niedrig-
leichtes wicht im kran Aluminiumprofil Kran bauender bauender nach EN kran Aluminiumprofil Kran bauender bauender
Schwenken Kransockel, Ausleger, Ausleger, 13001 Ausleger, Ausleger,
dadurch Knickbarer Leichtgängiges Leichter dadurch dadurch erfolgt je Knickbarer Leichtgängiges Leichter dadurch dadurch
Niedrig- versetzbar Ausleger Schwenken Ausleger, große große nach Ausleger Schwenken Ausleger, große große
bauender dadurch Hubhöhe Hubhöhe Einsatzart dadurch Hubhöhe Hubhöhe
Ausleger, Optionales Sehr gute leichtes und -ort Sehr gute leichtes
dadurch Handfahr- Rolleigenschaften Schwenken Umfang- Rolleigenschaften Schwenken
große werk für des Fahrwerks reiches des Fahrwerks
Hubhöhe noch Zubehör
leichteres programm
Versetzen

Highlights Very Counter- Mani- Aluminium Favourable Low-profile Low-profile Classifi- Mani- Aluminium Favourable Low-profile Low-profile
smooth weight pulator profile jib crane jib arm jib arm cation acc. pulator profile jib crane jib arm jib arm
slewing integrated crane for large for large EN 13001 crane for large for large
into the Easy Light- lifting lifting is done Easy Light- lifting lifting
Low-profile pedestal, Arti- slewing weight height height individually Arti- slewing weight height height
jib arm therefore culating jib arm for acc. to each culating jib arm for
for large crane can jib arm Smooth smooth Wide range application jib arm Smooth smooth
lifting be running slewing of and site running slewing
height relocated trolley accessory trolley

Optional
under-
carriage
allows even
easier
relocation
Seite
14 - 15 16 - 17 18 - 19 20 - 23 24 - 25 26 - 27 32 - 35 36 - 37 18 - 19 20 - 23 24 - 25 26 - 27 28 - 29
Page

Serienmäßig / Standard Optional / Optional nicht lieferbar / not available


1
nur teilweise lieferbar / only partially available · 2 Tragfähigkeit am Fahrwerk / Capacity on the trolley
* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

12
Haben Sie den geeigneten Kran Didn't you find the suitable
nicht gefunden? crane?
Unsere Kranexperten beraten Our crane experts are happy
Sie gerne und erarbeiten mit to advise you and work out the
Ihnen die für Sie passende right solution jointly.
Lösung.

PRIMUS PR MOBILUS MOB BOY BS BOY BW

~300°
~300°

~250° ~180°

~300°
~300°

Ausladung in m / Outreach in m Ausladung in m / Outreach in m Ausladung in m / Outreach in m


5,5 6

Slewing jib cranes


Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg
Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Schwenkkrane
1000

Siehe Seite 14 – 15 / Look at page 14 – 15 Siehe Seite 16 – 17 / Look at page 16 – 17 Siehe Seite 18 – 19 / Look at page 18 – 19

UNILIFT UNILIFT PRAKTIKUS PS PRAKTIKUS PW ASSISTENT AS ASSISTENT AW

~270° ~180° ~270° ~180° ~270° ~180°

Ausladung in m / Outreach in m Ausladung in m / Outreach in m Ausladung in m / Outreach in m


Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Siehe Seite 20 – 23 / Look at page 20 – 23 Siehe Seite 24 – 25 / Look at page 24 – 25 Siehe Seite 26 – 27 / Look at page 26 – 27

GESELLE GN MEISTER M BOSS B

~180°

Ausladung in m / Outreach in m Ausladung in m / Outreach in m Ausladung in m / Outreach in m


Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Siehe Seite 28 – 29 / Look at page 28 – 29 Siehe Seite 36 – 37 / Look at page 36 – 37

Siehe Seite 32 – 35 / Look at page 32 – 35

13
PRIMUS
Säulenschwenkkran
Column-mounted slewing jib crane

14
Slewing jib cranes
Der kompakte 360° Kran für viele Möglichkeiten The compact 360° crane with a wide range of applications

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulenschwenkkran Column-mounted slewing jib crane
Schwenkbereich unendlich Infinite slewing range
Besonders leichtes Schwenken Exceptionally easy slewing
Kleine Anfahrmaße Small hook approach at the end of jib
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Leichte Ausführung Lightweight design
Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Niedrigbauender Ausleger, Low-profile jib arm permits an efficiently large lifting height
dadurch große nutzbare Hubhöhe

Der Säulenschwenkkran PRIMUS bei beengten Platzverhältnissen The column-mounted slewing jib be installed in tight spaces. This
wurde als Maschinenbeistell- eingebaut werden. Sogar der crane PRIMUS has been desi- crane can even be installed directly
oder Werkzeugwechselkran kon- Aufbau direkt auf einem Maschi- gned as a machine accessory or on the body of a machine, as the
zipiert. Anwendung findet dieser nenkörper ist möglich, da die Säu- tool changing crane. This crane pillar height can be modified on
Kran jedoch auch an Fließbän- lenhöhe auf Wunsch millimeter- can also be used at conveyor request down to the millimeter.
dern, Packtischen und an allen genau anpassbar ist. Durch eine belts, packing tables and all work- The sophisticated bearing system
Arbeitsplätzen, an denen mit aufwändige Lagerung lässt sich stations where workers need to of the PRIMUS makes it especi-
wenig Muskelkraft einfach und der PRIMUS besonders leicht work easily and quickly with only ally easy to rotate. A mechanical
schnell gearbeitet werden soll. schwenken. Eine mechanische a minimum of muscle. Thanks to pivot resistance regulator is sup-
Durch seine kompakte, schlanke Schwenkwiderstandsregulierung its compact, streamlined con- plied together with the crane as
Bauform kann der PRIMUS auch wird serienmäßig mitgeliefert. struction, the PRIMUS can also standard equipment.

Typenbezeichnung: PRIMUS PR
Tragfähigkeit in kg Ausladung in m PRIMUS PR
Tragfähigkeit: 30 – 1.000 kg
Capacity in kg Outreach in m Ausladung: 2.000 – 7.000 mm
2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6 6,5 7 Schwenkbereich: nominal 360° ∞
30
50 Model: PRIMUS PR
80 Capacity: 30 – 1,000 kg
125 Outreach: 2,000 – 7,000 mm
200 Slewing range: nominal 360° ∞
250
360°
400
500
800
1.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

15
MOBILUS
Mobiler Säulenschwenkkran ohne Fundament
Mobile column-mounted slewing jib crane without foundation

16
Slewing jib cranes
Jederzeit versetzbar ohne Fundament Relocatable any time without foundation

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Mobiler Säulenschwenkkran ohne Fundament Mobile column-mounted slewing jib crane without foundation
Schwenkbereich unendlich Infinite slewing range
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Leichte Ausführung Lightweight design
Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Fundament in Kransockel integriert, dadurch schnelles Foundation integrated into the cranes base,
und unkompliziertes Versetzen möglich enabling rapid and uncomplicated relocation

Der Säulenschwenkkran häufig eingesetzt für Maschinen- As its name suggests, the used for machine repairs and
MOBILUS wurde, wie sein Name reparaturen und -umbauten oder MOBILUS slewing jib crane has modifications or for temporary
sagt, als mobiler Schwenkkran für für den zeitlich begrenzten Auf- been designed to be highly mobile, installation of new workstations.
flexible Arbeitsplätze konzipiert. bau von neuen Arbeitsplätzen. for flexible workstations. The To make it possible to roll the
Das Fundament ist in dem Kran- Zur Verfahrbarkeit auf einem foundation is integrated into the crane across a concrete floor, a
sockel integriert, sodass der ge- Betonboden ist ein spezielles base of the crane, so the entire special undercarriage is available
samte Kran schnell und unkom- Fahrwerk erhältlich. Die Befüllung crane can be relocated quickly as an accessory. The foot oft he
pliziert mit Gabelstapler oder des Kranfußes erfolgt mit hoch- and easily with a forklift or an crane is filled with highly com-
Brückenkran versetzt werden verdichtetem Material. overhead crane – right to where pressed material.
kann – dorthin, wo er gerade it's needed. This crane is often
gebraucht wird. Der Kran wird
Typenbezeichnung: MOBILUS MOB Model: MOBILUS MOB
Tragfähigkeit: 125 – 1.000 kg Capacity: 125 – 1,000 kg
Ausladung: 2.000 – 6.000 mm Outreach: 2,000 – 6,000 mm
Schwenkbereich: nominal 360° ∞ Slewing range: nominal 360° ∞

Tragfähigkeit in kg Ausladung in m MOBILUS MOB MOBILUS MOB


Capacity in kg Outreach in m
2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6
125
250
315
400
500
1.000

ohne Gegengewichtsausleger mit Gegengewichtsausleger


without counterweight jib with counterweight jib

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

17
BOY
Säulen- und Wandmanipulierkran
Column- and wall-mounted slewing handling crane

18
Slewing jib cranes
Sicheres und schnelles Handling von Werkstücken Safe and rapid handling of workpieces

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulen- und Wandmanipulierkran Column- and wall-mounted slewing handling crane
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Leichte Ausführung Lightweight design
Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Knickbarer Ausleger Articulating jib arm

Für das schnelle Handling von reichbar ist und der Kran quasi For the rapid handling of work- can practically rotate around the
Werkstücken, Werkzeugen oder um die Ecke schwenken kann! pieces, tools or small parts, the corner!
Kleinteilen steht der Handling- Alle Krane sind serienmäßig mit BOY handling crane is available All cranes are supplied with a ma-
kran BOY in Säulen- und Wand- einer manuellen Schwenkwider- in column- and wall-mounted nual pivot resistance regulator as
ausführung zur Verfügung. Der standsregulierung ausgestattet. design. The BOY yields a high standard equipment. The BOY
BOY ist als Manipuliergerät mit Anwendung findet der BOY degree of rationalization when can also be used to feed energy
hohem Rationalisierungseffekt auch als Zuführung von Energie- used as a handling device. As and air exhaust systems or as a
einsetzbar. Als Hubgerät ist ein und Abluftanlagen oder als lifting device, an electric chain welding set carrier.
Elektrokettenzug erhältlich. Schweißkofferträger. hoist is available. By manual
Durch manuelles Betätigen an actuation on the load, the jib arm
der Last knickt der Ausleger ein, folds up, so every point in the
so dass jeder Punkt im Arbeits- work zone can be reached
bereich leicht und zielgenau er- precisely and easily – the crane

Tragfähigkeit Ausladung BOY BS BOY BW


in kg in m
Capacity Outreach
in kg in m
2 3 4
63
125 ~300° Optional mit Fußbefestigung zur
~300°
250 optimalen Raumnutzung bei geringen
~250° ~180° Platzverhältnissen und ohne Pendeln
des Kettenzuges.
~300°
~300°
Base fastening option providing
Typenbezeichnung: BOY BS Typenbezeichnung: BOY BW for optimum utilization of space in
Tragfähigkeit: 63 – 250 kg Tragfähigkeit: 63 – 250 kg confined areas and preventing the
Ausladung: 2.000 – 4.000 mm Ausladung: 2.000 – 4.000 mm chain from swinging.

Model: BOY BS Model: BOY BW


Capacity: 63 – 250 kg Capacity: 63 – 250 kg
Outreach: 2,000 – 4,000 mm Outreach: 2,000 – 4,000 mm

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

19
UNILIFT LIGHT
Säulen- und Wandschwenkkran
Column- and wall-mounted slewing jib crane

NEU!
NEW!

20
Slewing jib cranes
Der Spezialist für handbetriebene Hebegeräte The specialist for manually operated lifting devices

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data

Säulen- und Wandschwenkkran Column- and wall-mounted slewing jib crane


Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Ausleger mit Aluminiumprofil Aluminium profile jib
Ergonomisches Handling Ergonomic handling
Leichtgängiges Schwenken Easy slewing
Sehr gute Rolleigenschaften des Fahrwerks Smooth running trolley

Der Schwenkkran UNILIFT LIGHT werden sollen. Aufgrund des ex- The column- and wall-mounted chain hoist, spring puller or ba-
in Säulen- und Wandausführung trem geringen Eigengewichts des slewing jib crane UNILIFT LIGHT is lancer. The extremely lightweight
ist einer der leichtgängigsten Aluminiumprofil-Auslegers er- one of the most smooth-running aluminium jib arm enable especi-
Schwenkkrane am Markt. Sie kön- möglicht Ihnen der UNILIFT LIGHT jib cranes on the market. You can ally easy slewing of the crane.
nen ihn überall dort einsetzen, sehr leichtes Schwenken. Das in- use it for easy, quick, and safe The internal push trolley is cha-
wo geringe Lasten bis 100 kg1 nenlaufende Leichtlauf-Fahrwerk handling of small loads up to racterized by excellent running
mittels Schlauchheber, Flaschen- zeichnet sich durch hervorra- 100 kg1; e.g. by tube lifter, manual qualities.
zug, Federzug oder Balancer gende Laufeigenschaften aus.
leicht, schnell und sicher bewegt

Tragfähigkeit in kg1 Ausladung in m UNILIFT ULS UNILIFT ULW


Capacity in kg1 Outreach in m
1,9 2,4 2,9
100

1
: Tragfähigkeit am Fahrwerk / Capacity on the trolley
~270° ~180°

Typenbezeichnung: UNILIFT ULS Typenbezeichnung: UNILIFT ULW


Tragfähigkeit: 100 kg1 Tragfähigkeit: 100 kg1
Ausladung: 1.835 - 2.835 mm Ausladung: 1.835 - 2.835 mm
Schwenkbereich: nominal 270° Schwenkbereich: nominal 180°

Model: UNILIFT ULS Model: UNILIFT ULW


Capacity: 100 kg1 Capacity: 100 kg1
Outreach: 1,835 - 2,835 mm Outreach: 1,835 - 2,835 mm
Slewing range: nominal 270° Slewing range: nominal 180°
Fußflansch ausgelegt für Verbund- Befestigungskonsole für eine
ankerbefestigung Vakuumpumpe (optional)
Foot flange designed for composite Mounting bracket for a vacuum pump
anchor attachment (optional)

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

21
UNILIFT
Säulen- und Wandschwenkkran
Column- and wall-mounted slewing jib crane

22
Slewing jib cranes
Der Leichtgängige The easy-running one

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulen- und Wandschwenkkran Column- and wall-mounted slewing jib crane
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Ausleger mit Aluminiumprofil Aluminium profile jib
Ergonomisches Handling Ergonomic handling
Leichtgängiges Schwenken Easy slewing
Sehr gute Rolleigenschaften des Fahrwerks Smooth running trolley

Der Schwenkkran UNILIFT ist der ten Bauweise und dem daraus The column- and wall-mounted arm enable especially easy
leichtgängige Kran mit Alumini- folgenden niedrigen Gewicht des slewing jib crane UNILIFT is a slewing of the crane. Thanks to
umprofil-Ausleger. Sie können Aluminiumprofil-Auslegers smooth-running crane with the good running qualities of the
ihn überall dort einsetzen, wo ermöglicht Ihnen der Schwenk- aluminium jib arm. You can use it internal push trolley, the chain
geringe Lasten bis zu 500 kg kran sehr leichtes Schwenken. for easy, quick, and safe handling hoist moves quite easily.
leicht, schnell und sicher bewegt Die guten Laufeigenschaften des of small loads up to 500 kg;
werden sollen, wie z. B. in der innenlaufenden Rollfahrwerks er- e.g. in the logistics or automotive
Logistik- oder Automotive-Bran- möglichen Ihnen ein sehr leichtes industry. Its overbraced design
che. Aufgrund seiner abgespann- Verfahren des Elektrokettenzuges. and lightweight aluminium jib

Tragfähigkeit in kg Ausladung in m UNILIFT US UNILIFT UW


Capacity in kg Outreach in m
1,9 2,9 3,9 4,9 5,9
80
125
250
320
500

~270° ~180°

Typenbezeichnung: UNILIFT US Typenbezeichnung: UNILIFT UW


Tragfähigkeit: 80 – 500 kg Tragfähigkeit: 80 – 500 kg
Ausladung: 1.895 – 5.895 mm Ausladung: 1.895 – 5.895 mm
Schwenkbereich: nominal 270° Schwenkbereich: nominal 180°

Model: UNILIFT US Model: UNILIFT UW


Capacity: 80 – 500 kg Capacity: 80 – 500 kg
Outreach: 1.895 – 5.895 mm Outreach: 1.895 – 5.895 mm
Slewing range: nominal 270° Slewing range: nominal 180°

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

23
PRAKTIKUS
Säulen- und Wandschwenkkran
Column- and wall-mounted slewing jib crane

24
Slewing jib cranes
Der zuverlässige, preisgünstige Helfer für den Arbeitsplatz The reliable, economical helper for every workstation

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulen- und Wandschwenkkran Column- and wall-mounted slewing jib crane
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Leichte Ausführung Lightweight design
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor
Günstiger Einsteigerkran Inexpensive entry-level crane

Der Schwenkkran PRAKTIKUS in Kran mit leichtem Ausleger und The column- and wall-mounted jib arm and overbracing. The total
Säulen- und Wandausführung ist Abspannung. Die Bauhöhe kann slewing jib crane PRAKTIKUS is height can be adapted to meet
für einfache betriebliche Aufga- den individuellen Anforderungen designed for simple operational individual requirements.
benstellungen konzipiert. Es han- angepasst werden. requirements. The PRAKTIKUS is
delt sich um einen preiswerten a cost-effective crane with light

Tragfähigkeit in kg Ausladung in m PRAKTIKUS PS PRAKTIKUS PW


Capacity in kg Outreach in m
2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6
80
125
250
500
800
1.000
~270° ~180°
1.600
2.000

Typenbezeichnung: PRAKTIKUS PS Typenbezeichnung: PRAKTIKUS PW


Tragfähigkeit: 80 – 2.000 kg Tragfähigkeit: 80 – 2.000 kg
Ausladung: 2.000 – 6.000 mm Ausladung: 2.000 – 6.000 mm
Schwenkbereich: nominal 270° Schwenkbereich: nominal 180°

Model: PRAKTIKUS PS Model: PRAKTIKUS PW


Capacity: 80 – 2,000 kg Capacity: 80 – 2,000 kg
Outreach: 2,000 – 6,000 mm Outreach: 2,000 – 6,000 mm
Slewing range: nominal 270° Slewing range: nominal 180°

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

25
ASSISTENT
Säulen- und Wandschwenkkran
Column- and wall-mounted slewing jib crane

TIPP:
Elektrischer Schwenk-
antrieb auch als
Nachrüstsatz lieferbar!

TIP:
Electrical slewing gear
is also available as
retrofit kit!

26
Slewing jib cranes
Der ASSISTENT hält, was sein Name verspricht The ASSISTENT is true to its name

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulen- und Wandschwenkkran Column- and wall-mounted slewing jib crane
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Leichte Ausführung Lightweight design
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor
Schwenken mit elektrischem Schwenkantrieb möglich Slewing with electrical slewing gear possible
Niedrigbauender Ausleger, dadurch große nutzbare Hubhöhe Low-profile jib arm permits an efficiently large lifting height

Der Schwenkkran ASSISTENT in Die Säulenhöhe kann den Raum- The column- and wall-mounted facilities. The column height can
Säulen- und Wandausführung verhältnissen angepasst werden. slewing jib crane ASSISTENT be adapted to fit room conditions.
wurde kompakt, niedrigbauend has been designed as a compact,
konzipiert, um in niedrigen und low-profile crane in order to
engen Betriebsräumen maximale achieve maximum lifting heights
Hubhöhen zu erzielen. in low and narrow operating

Typenbezeichnung: ASSISTENT AS Typenbezeichnung: ASSISTENT AW


ASSISTENT AS ASSISTENT AW
Tragfähigkeit: 80 – 2.000 kg Tragfähigkeit: 80 – 2.000 kg
Ausladung: 2.000 – 10.000 mm Ausladung: 2.000 – 10.000 mm
Schwenkbereich: nominal 270° Schwenkbereich: nominal 180°

Model: ASSISTENT AS Model: ASSISTENT AW


Capacity: 80 – 2,000 kg Capacity: 80 – 2,000 kg
Outreach: 2,000 – 10,000 mm Outreach: 2,000 – 10,000 mm
Slewing range: nominal 270° Slewing range: nominal 180°
~270° ~180°

Tragfähigkeit in kg Ausladung in m
Capacity in kg Outreach in m
2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6 6,5 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10
80
125
250
500
800
1.000
1.600
2.000

Elektrischer Schwenkantrieb (optional)


* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47 Electrical slewing gear (optional)

27
GESELLE
Wandschwenkkran
Wall-mounted slewing jib crane

28
Slewing jib cranes
Räume optimal ausnutzen Making optimum use of facilities

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Wandschwenkkran Schwenken mit elektrischem Wall-mounted slewing jib Slewing with electrical slewing
EN 13001 Hubklasse: HC2* Schwenkantrieb möglich crane gear possible
EN 13001 Stabilitäts- Geeignet für Ex-Schutz EN 13001 hoisting class: HC2* Suitable for explosion
klasse: S3* nach ATEX (Optional) EN 13001 stability class: S3* protection in accordance
Mittelschwere Ausführung Niedrigbauender Ausleger, Medium-heavy design with ATEX (optional)
Aufstellort: Halle / Freigelände dadurch große nutzbare Installation location: Low-profile jib arm permits an
Hubhöhe indoor / outdoor efficiently large lifting height
Der Wandschwenkkran GESELLE
mit niedrigbauendem Profilträger abläufe beschleunigt und teure The wall-mounted slewing jib and reduces costly idle times of
wird in Produktionshallen, an Stillstandszeiten von Mitarbeitern crane GESELLE with low-profile employees and machines.
Einzelarbeitsplätzen oder für die und Maschinen reduziert. jib arm is used to feed machines Fastened to hall beams made of
Beschickung von Maschinen ein- Die Befestigung erfolgt platz- in production halls or individual steel or sufficiently reinforced
gesetzt. sparend an Hallenstützen aus workstations. It relieves overhead concrete columns, it saves space.
Brückenkrane und andere Hebe- Stahl oder ausreichend bewehr- cranes and other lifting equip-
zeuge werden entlastet, Arbeits- ten Betonsäulen. ment, accelerates the work-flow

Typenbezeichnung: GESELLE GN Elektrischer Schwenkantrieb


GESELLE GN
Tragfähigkeit: 500 – 10.000 kg (Einsatz empfohlen ab 1.000 kg)
Ausladung: 2.000 – 12.000 mm
Electrical slewing gear
Schwenkbereich: nominal 180°
(recommended for capacities
of 1,000 kg and more)
Model: GESELLE GN
Capacity: 500 – 10,000 kg
Outreach: 2,000 – 12,000 mm
Optional / optional
Slewing range: nominal 180°
~180°

Tragfähigkeit in kg Ausladung in m
Capacity in kg Outreach in m
2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6 6,5 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10 10,5 11 11,5 12
500
1.000
1.600
2.000
2.500
3.200
4.000
5.000
6.300
8.000
10.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

29
30
Schwenkkrane

31
Slewing jib cranes
MEISTER
Säulenschwenkkran
Column-mounted slewing jib crane

32
Slewing jib cranes
Der weltweit meistverkaufte Kran seiner Klasse The best selling crane in its class worldwide

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulenschwenkkran Column-mounted slewing jib crane
Schwenkbereich unendlich Infinite slewing range
EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S3* EN 13001 stability class: S3*
Mittelschwere Ausführung Medium-heavy design
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor
Schwenken mit elektrischem Schwenkantrieb möglich Slewing with electrical slewing gear possible
Geeignet für Ex-Schutz nach ATEX (Optional) Suitable for explosion protection in accordance with ATEX (optional)
Niedrigbauender Ausleger, dadurch große nutzbare Hubhöhe Low-profile jib arm permits an efficiently large lifting height

Der Säulenschwenkkran Typ Maschinenhäusern oder Klär- The column-mounted slewing jib sewage treatment plants. Electric
MEISTER hat sich 10.000fach werken. Als Hebezeug können crane MEISTER has proven itself chain hoists or electric wire rope
bewährt! Er ist weltweit der Elektroketten- oder Elektroseil- over 10,000 times! It is the world’s hoists are deliverable. Thanks to its
meistgebaute Säulenschwenkkran züge eingesetzt werden. Mit einer best selling column-mounted very extensive list of accessories,
für Hallen und Freigeländebetrieb. sehr umfangreichen Zubehörliste slewing jib crane for indoor and the MEISTER model can be
Dieser Kran ist an fast jedem kann der Typ MEISTER für alle outdoor operation. This crane can equipped to handle all require-
Arbeitsplatz einsetzbar: zur Erfordernisse bis hin zum selb- be used in nearly every worksta- ments, even up to those of an
Beschickung von Werkzeug- ständig arbeitenden Automatik- tion: for feeding machine tools, independently operated automatic
maschinen, auf Lagerplätzen, kran ausgerüstet werden. in stockyards, in power plants, crane.
in Kraftwerken, Stahlwerken, steelworks, machine houses or

Optional / optional
Tragfähigkeit in kg Ausladung in m
Capacity in kg Outreach in m
2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6 6,5 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10 10,5 11 11,5 12
125
250
500
1.000
1.600
2.000
2.500
3.200
4.000
5.000
6.300
8.000
10.000
12.500
16.000
20.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

33
MEISTER
Säulenschwenkkran
Column-mounted slewing jib crane

34
Slewing jib cranes
Der Lieferumfang des Kranes wird Auszug aus der Zubehörliste: The delivery scope of the crane Extract from the accessory range:

Schwenkkrane
nach individuellen Erfordernissen Elektrischer Schwenkantrieb is set according to individual Electrical slewing gear
festgelegt. Freigeländeeinsatz requirements. Outdoor operation
Feuerverzinkung Galvanization
Schützensteuerung Contactor control
Funkfernsteuerung Radio remote control
Ex-Ausführung nach ATEX Explosion proof design
acc. to ATEX

Typenbezeichnung: MEISTER M
Elektrischer Schwenkantrieb (Einsatz empfohlen ab 1.000 kg) MEISTER M
Tragfähigkeit: 125 – 20.000 kg
Electric slewing gear (recommended for capacities of 1,000 kg and more)
Ausladung: 2.000 – 12.000 mm
Schwenkbereich: nominal 360° ∞

Model: MEISTER M
Capacity: 125 – 20,000 kg
Outreach: 2,000 – 12,000 mm
Slewing range: nominal 360° ∞
360°
für Hallenbetrieb / for indoor use für Freigelände / for outdoor use

35
BOSS
Säulenschwenkkran
Column-mounted slewing jib crane

36
Slewing jib cranes
Schwenkkrane für außergewöhnliche Aufgabenstellungen Slewing jib cranes for unusual jobs

Schwenkkrane
Eckdaten Basic data
Säulenschwenkkran für große Tragfähigkeiten Column-mounted slewing jib crane for large capacities
Schwenkbereich unendlich Infinite slewing range
Einstufung nach EN 13001 erfolgt je nach Einsatzart und -ort* Classification according to EN 13001 depending on mode*
Schwere Ausführung of application and location of use
Aufstellort: Halle / Freigelände Heavy design
Schwenken mit elektrischem Schwenkantrieb Installation location: indoor / outdoor
Geeignet für Ex-Schutz nach ATEX (Optional) Slewing with electrical slewing gear
Suitable for explosion protection in accordance with ATEX (optional)

Auch nicht alltägliche Einsatzfälle Schwenkkrane Typ BOSS werden The column-mounted slewing jib Slewing jib cranes with sophisti-
in der Kran- und Hebetechnik las- für härteste und schwierigste cranes BOSS are helpful in more cated engineering are used not
sen sich mit Säulenschwenkkra- Einsatzfälle projektiert und than just everyday applications only in stockyards, power plants,
nen der Typenreihe BOSS lösen. konzipiert. in crane and lifting technology. smelting plants and foundries,
Auf Lagerplätzen, in Kraftwerken, but also on mining excavators,
Hüttenwerken, Gießereien, aber dredgers etc.
auch auf Großraumbaggern, Typenbezeichnung: BOSS B The BOSS model slewing jib
BOSS B
Baggerschiffen, etc. finden sich Tragfähigkeit: 5.000 – 63.000 kg cranes are designed and built for
Ausladung: 4.000 – 20.000 mm
Schwenkkrane mit aufwändiger the toughest, most difficult jobs.
Schwenkbereich: nominal 360° ∞
Technik. Sonderausführungen bis 100 t

Model: BOSS B
Capacity: 5,000 – 63,000 kg Optional / optional
Outreach: 4,000 – 20,000 mm
360° Slewing range: nominal 360° ∞
Special design up to 100 tons

Tragfähigkeit in kg Ausladung in m
Capacity in kg Outreach in m
4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
5.000
6.300
8.000
10.000
12.500
16.000
20.000
25.000
32.000
40.000
50.000
63.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

37
Befestigung / Fastenings
Säulenschwenkkrane
Column-mounted slewing jib cranes

VerbundAnker AnkerFix TopAnker KompaktAnker


DowelPlate AnchorFix TopAnchor CompactAnchor

Die innovative Lösung zur Ver- Die klassische Fundamentbefesti- Die alternative Fundamentbefe- Diese Fundamentbefestigung ver-
dübelung des Säulenschwenk- gung mit Ankerschrauben, Scha- stigung ohne herausstehende bindet die Vorteile des TopAnkers
kranes auf vorhandenem Beton- blone und einem Satz Muttern Ankerschrauben (keine Stolper- mit hoher Montagefreundlichkeit.
boden. Aufwändige Fundamen- und Scheiben. Zur Lieferung fallen). Bis zur Kranmontage Der Zusammenbau einzelner Ver-
tierungsarbeiten entfallen. gehört des Weiteren ein aus- bleibt die Fundamentfläche frei ankerungselemente auf der Bau-
Detaillierte Informationen siehe führlicher Fundamentplan mit begeh- und befahrbar. Sofortige stelle entfällt. Einfache Positio-
Seite 40 - 41. Angaben zur Fundamentgröße Inbetriebnahme des Kranes mög- nierung in der Fundamentgrube
und Bewehrung. lich, da kein Unterguss erforder- über Stellfüße.
lich ist.

The innovative solution for dowel- The classical anchorage with an- The alternative anchorage wit- This anchorage offers the ad-
ling the slewing crane on existing chors, template and a set of nuts hout screws jutting out (no trip vantages of TopAnchor and is
concrete floor. No complicated and washers. Delivery also com- hazards). The foundation area is furthermore very easy to install.
foundation work is necessary. prises a detailed foundation plan kept free and accessible until the There is no need to mount sepa-
See detailed information on with information about founda- final installation of the crane. The rate parts on site. Positioning in
page 40 - 41. tion size and required reinforce- crane can be put into operation the foundation pit is easily done
ment. immediately, because no grouting by set screws.
is needed.

38
Befestigung / Fastenings
Wandschwenkkrane
Wall-mounted slewing jib cranes

Lagerkonsole Wandkonsole Stützenumfassungskonsole


Bearing bracket Wall bracket Support embracing bracket

Accessory / Technology
Zubehör / Technik
Die schraubbare Lagerkonsole Zur Befestigung des Wand- Zur Befestigung des Wand-
dient zur Befestigung von Wand- schwenkkranes an einer Beton- schwenkkranes an einer Stahl-
schwenkkranen an Stahlstützen. wand. Die Konsolplatte wird mit betonstütze. Die vordere Konsol-
Diese Befestigung gehört zum den zum Lieferumfang gehören- platte wird mittels der zum Lie-
Standardlieferumfang. den Gewindestangen, Muttern ferumfang gehörenden Gewinde-
und Konterscheiben an der Wand stangen, Muttern und Gegen-
befestigt. platte an der Stütze verklemmt.

The screwable bearing bracket is For fastening jib cranes on For fastening jib cranes on rein-
used to attach jib cranes directly concrete walls. The bracket plate forced concrete pillars. The front
to steel pillars. This fastening is is mounted to the wall by the bracket plate is clamped to the
standard delivery scope. included threaded rods, nuts and pillar by the included threaded
washers. rods, nuts and counterplate.

39
VerbundAnker-System VAS2
DowelPlate system VAS2
Innovative Dübelbefestigung von Säulenschwenkkranen auf Betonböden
Innovative system for dowelling slewing jib cranes on concrete floors

8
1 4

5 7
3
6
2

1. Dynamic-VerbundAnker mit Scheiben, Muttern, 1. Dynamic chemical anchors including washers, nuts, safety nuts,
Sicherungsmuttern, Abdeckkappen und Injektionsmörtel cover caps and injection mortar.
2. Betonboden 2. Concrete floor
3. VerbundAnker-Platte 3. DowelPlate
4. Säulenschwenkkran 4. Column-mounted slewing jib crane
5. Säulenschwenkkran direkt an VerbundAnker-Platte angeschraubt 5. Slewing jib crane screwed directly onto the DowelPlate
6. VETTER-Ausgleichspuffer inkl. Spezial-Montagemörtel 6. VETTER levelling buffer with special mortar
7. Ausrichtschrauben 7. Levelling bolts
8. Integrierte versenkte Schraubverbindungen 8. Integrated, countersunk screw connections

40
Schneller Ausgleich von un- Schnelle und einfache Aus- Übersichtliches Montage Set: Einfache Demontage:

Accessory / Technology
ebenem Boden durch definierte, richtung der Verbund-Anker- Alle benötigten Komponenten Umsetzen von installierten

Zubehör / Technik
elastische Auflage mit VETTER- Platte durch integrierte sind strukturiert verpackt und Krananlagen ist jetzt noch ein-
Ausgleichspuffern – aufwändiges Ausrichtschrauben. unterstützen die schnelle und facher. Beschädigungsfreies Ent-
Unterlegen entfällt. Verfüllung einfache Montage. fernen des Kranes durch VETTER
der Pufferelemente mit schnell- Quick and easy alignment Sicherheitsunterlage möglich.
härtendem Spezial-Montage- of the DowelPlate thanks to Clearly presented assembly kit: Keine Zerstörung des Hallen-
mörtel zur gleichmäßigen integrated levelling bolts. All required components are pak- bodens, besonders wichtig bei
Druckbelastung und sofortigen ked in a well-structured way and gemieteten oder geleasten Hallen.
Inbetriebnahme. contribute to a quick and easy as-
sembly. Easy disassembly:
Faster levelling of ground Relocation of installed crane
irregularities thanks to defined, systems is much easier now.
elastic supporting surface of Removal of crane possible wit-
VETTER levelling buffers – no hout any damage, no destruction
time-consuming alignment. of hall floor which is especially
The buffer elements are filled with important for rented or leased
fast-curing special mortar to en- halls.
sure uniform pressure load and
immediate commissioning.

Weitere Vorteile: Further Advantages:


Keine aufwändigen Fundamentarbeiten No time-consuming foundation works
Direkter Aufbau auf Hallenboden* Dowelling directly onto hall floor*
Sofortige Inbetriebnahme Immediate commissioning
Flache Sicherheits-VerbundAnker-Platte Flat DowelPlate
Integrierte, versenkte Schraubverbindungen Integrated, countersunk screw connections
Keine Stolperkanten durch ebene Oberfläche und runde Bauform No risk of tripping thanks to flat surfaces and round design
Kein Untergießen der Platte nötig No grouting of the plate necessary
Fuß des Säulenschwenkkranes direkt an die Platte angeschraubt Slewing jib crane screwed directly onto the DowelPlate

* Es ist ein Betonboden / -decke (Festigkeitsklasse mind. C20/25 bzw. B25 nach * A concrete floor / ceiling (min. strength class C20/25 or B25 acc. to DIN 1045)
DIN 1045) von mind. 190 mm (ohne Estrich) erforderlich. with a min. thickness of 190 mm (without screed) is necessary.
Bei dünnerer Betondicke bitte anfragen. Please inquire if the concrete floor is thinner.

41
Zubehör / Accessory
Stromzuführung
Power supply

Rundkabel Rundschleppkabel Flachschleppkabel Idealsteuerung


Round cable Round cable trailing system Flat cable trailing system Ideal control

Stromzuführung über Kabel- Günstige Stromzuführung, Robuste Stromzuführung, Die Kommandotafel wird an einer
schlaufe, bestehend aus Rund- bestehend aus Rundkabel, Kabel- bestehend aus Flachkabel, Kabel- separaten C-Schiene unabhängig
kabel und Kabelhalterohr zur wagen, Spannseil und Halte- wagen, C-Schiene und Haltear- vom Hebezeug verfahren.
Befestigung am Ausleger. armen zur Befestigung am Aus- men zur Befestigung am Aus- Bestehend aus Flachkabel, Kabel-
Kommandotafel am Hebezeug leger. Kommandotafel am Hebe- leger. Kommandotafel am Hebe- wagen, Steuerwagen, zwei
befestigt. Geeignet bis zu einer zeug befestigt. Empfohlen bei zeug befestigt. Serienmäßig ab C-Schienen und Haltearmen.
Ausladung von 3-5 m*. einer Ausladung von 3-10 m*. einer Ausladung von 10 m oder Besonders geeignet, wenn der
bei Verwendung mit elektrischem Bediener einen Abstand zur Last
Schwenkantrieb. halten muss, da diese über ein
Hindernis / Grube geführt wird.

Power lead by cable loop, Favourable power supply, Robust power supply, consisting The pendant control is indepen-
consisting of round cable and consisting of round cable, cable of flat cable, cable trolleys, C-rail dently from the hoist movable on
cable supporting tube to be trolleys, tensioning rope and sus- and suspension arms to fix the a separate C-rail. Consisting of
mounted on the jib arm. Pendant pension arms to fix the supply to supply to the jib arm. Pendant flat cable, cable trolleys, two
control fixed to the hoist. Suitable the jib arm. Pendant control fixed control fixed to the hoist. Stan- C-rails and suspension arms.
for an outreach up to 3-5 m*. to the hoist. Recommended for dard for an outreach from 10 m Especially suitable for situations
outreachs from 3-10 m*. or in combination with electrical requiring a distance between
slewing gear. operator and load, e.g. when load
has to be carried over an obstacle
or pit.

* Abhängig von der Unterkante des Auslegers / Depends on the jib clearance of the jib arm

42
Zubehör / Accessory
Weiteres Schwenkkranzubehör
Further accessory for slewing jib cranes

Schwenkbegrenzungsanschlag Arretiervorrichtung Funkfernsteuerung Freigeländeeinsatz


Slewing limitation Locking device Radio control system Outdoor operation

Accessory / Technology
Zubehör / Technik
Mechanische Schwenkbegren- Zur Arretierung des Auslegers in Funkfernsteuerung für sichere, Wetterfeste Ausführung mit
zung, anschweißbar / anschraub- mehreren Stellungen. Betätigung komfortable Steuerung elektrisch abgedichteten Lagern, Neopren-
bar entsprechend den bauseitigen über Schubgestänge / Zugseil betriebener Krane, bestehend aus: kabeln und Wetterschutzdach für
Gegebenheiten zur Begrenzung (je nach Krantyp) mit Bedien- Funkempfänger, Druckknopf- Hebezeug und Schwenkantrieb.
des Schwenkbereiches rechts / hebel. Sie dient gleichzeitig als sender, 2 Akkus, Akkuladestation, Bei Freigeländeeinsatz wird eine
links. Windsicherung bis Windstärke erweiterter Schützensteuerung Feuerverzinkung der Stahl-
7 Beaufort (nur bei abgeschalte- und akustischem Warnsignal. konstruktion empfohlen.
ter Krananlage und Hebezeug in
Ruhestellung).

Mechanical slewing limitation, For locking the jib arm in several Radio control system for safe, Weatherproof equipment with
weldable or screwable according positions. Applied by lever arm / comfortable control of electrically sealed bearings, neoprene cable
to the conditions on site, to limit traction rope (depending on crane driven cranes, consisting of: and weather protection roof for
the slewing range to the right / type) with control lever. Also to be receiver, push button transmitter, hoist and slewing gear.
left side. used as immobilizer system up to 2 rechargable batteries, battery A hot-dip galvanisation of the
wind force 7 Beaufort (only when charging station, extended con- steel construction is recommen-
crane is switched off and hoist is tactor control and horn. ded for outdoor operation.
in idle position).

43
®
ELECTROLIFT
Elektrokettenzüge
Electric chain hoists

SiXX 6F
(1.000 kg Tragfähigkeit)
mit Handfahrwerk

SiXX 6F
(1,000 kg capacity)
with push trolley

44
Elektrokettenzug mit komfortablen Zusatzausstattungen Electric chain hoist with comfortable additional equipment

Eckdaten Basic data


Tragfähigkeit: 125 – 2.000 kg Capacity: 125 to 2,000 kg
Hubgeschwindigkeiten: 2 (Haupt- und Feinhub) Lifting speed: 2 (main and creep)
Hubhöhe: 5 m / 8 m Lifting height: 5 m / 8 m
Steuerkabellänge: max. 3,8 m / 6,8 m Control cable length: max. 3.8 m / 6.8 m
Motor: 400 V / 50 Hz, Schutzart IP 55 Motor: 400 V / 50 Hz, protection class IP 55

Accessory / Technology
Steuerung: Eingebaute Schützensteuerung 24 V Control: Built-in contactor control 24 V

Zubehör / Technik
Mit Hubendschalter für obere und untere Hakenstellung Incl. hoist limit switch for upper and lower hook position
Mit Betriebsstundenzähler Incl. operation hour counter

Bei der Konzeption der ELECTRO- Design und Funktionalität The development of the ELECTRO- Design and functionality
LIFT® Elektrokettenzüge wurden Neben dem hohen Qualitätsan- LIFT® electric chain hoists has Along with high quality demands
die neusten Erkenntnisse im spruch an alle Bauteile wurde been based on the latest mecha- on all components, the develop-
mechanischen und elektrischen Wert auf formschönes Design ge- nical and electrical research in ment engineers have placed a high
Bereich zugrundegelegt, um ein legt, das besonders hervorsticht. order to be able to offer you a value on attractive design, which is
Produkt bieten zu können, das Die Elektrokettenzüge verlassen product with compact installation particularly striking.
kompakt in den Einbaumaßen komplett zusammengebaut und dimensions that is also powerful All electric chain hoists leave our
sowie leistungsfähig und zuver- nach Kundenwunsch konfektio- and reliable in use. Designed factory completely assembled and
lässig im Einsatz ist. Ausgelegt niert unser Werk, einschließlich according to national and inter- fabricated to your specifications,
nach nationalen und internatio- Kettenkasten und Kommandota- national engineering regulations, including chain case and control
nalen Regeln der Technik ent- fel mit Steuerkabel und Zugent- the ELECTROLIFT® electric chain panel with control system cable
sprechen die ELECTROLIFT® lastung. Mühseliges Zusammen- hoists systems correspond to the and strain relief. No complicated
Elektrokettenzüge den gültigen bauen entfällt! valid standards and requirements. assembly required!
Normen und Vorschriften. Ein lei- The system naturally includes
ser Kettenlauf ist ebenso selbst- both a quiet running chain and an
verständlich wie die eingebaute integral slip clutch that limits
Rutschkupplung, die den Haken- the hook path in the highest and
weg in höchster und niedrigster lowest position.
Stellung begrenzt.

ELECTROLIFT® SiXX mit Bügelaufhängung ELECTROLIFT® SiXX mit Handfahrwerk ELECTROLIFT®SiXX mit Elektrofahrwerk
ELECTROLIFT® SiXX with hinged suspension ELECTROLIFT® SiXX with push trolley ELECTROLIFT® SiXX with electric trolley

45
Sicherheitsabstände / Safety distances
im Geltungsbereich der Unfallverhütungsvorschriften
within the scope of the accident prevention regulations “UVV”

Sicherheitsabstände für kraft- Alle Maßangaben gelten für Safety distances for power- All dimensions apply to safety
betriebene, flurbediente Krane Sicherheitsabstände außerhalb operated, floor-operated cranes distances outside (dimensions
ohne Bühnen und Laufstege nach (Maße in [ ] innerhalb) des Ar- without platforms or walkways in [ ] within) the working- and
UVV Krane BGV D6, § 11 / § 32. beits- und Verkehrsbereichs. Im acc. to the German “UVV Krane operating area. Usually, the
Allgemeinen beträgt der Arbeits- BGV D6”, § 11 / § 32. working- and operating area is
und Verkehrsbereich vom Flur 2.5 m from the floor. The safety
aus 2,5 m. Die Sicherheitsab- distances are only applicable for
stände gelten nur für Kranteile, power-operated crane-parts.
die kraftbetrieben sind.

Säulenschwenkkrane Wandschwenkkrane
Column-mounted slewing jib cranes Wall-mounted slewing jib cranes

Wandlaufkran / Brückenkran Schwenkantrieb feststehend


unterbrochene Decke oder ebene Wall-travelling crane / overhead-travelling crane Electrical slewing gear fixed
Decke mit festen Aufbauteilen ebene Decke flat ceiling
interrupted ceiling or flat ceiling
ebene Decke with fixed attachments 0,1 m

flat ceiling

0,15 m* 0,1 m 0,1 m 0,5 m

0,1 m
[ 0,5 m
] 0,1 m
0,1 m [ 0,5 m]
[ 0,5 m] 0,5 m
0,5 m 0,1 m Schwenkantrieb mitschwenkend
[ 0,5 m] Electrical slewing gear rotating
ebene Decke flat ceiling
Gebäude,
Maschine,
0,1 m
Material-
lager
* Mindesteinbauabstand für Montage Building,
* Minimum mounting distance Machine,
Material
storage

ten!
nalen Vorschrif
ht en Sie die gültigen natio
Bitte beac tions!
national regula
Please observe

46
Einstufung / Classification
von Kranen nach EN 13001
of cranes acc. to EN 13001

Alle Krane sind nach EN 13001 *Beginn des Hubvorgangs nur mit According to EN 13001 (over- the higher the hoisting class has
(Brücken- und Portalkrane nach Feinhub möglich (Klasse des Hub- head-travelling cranes and gantry to be chosen.
EN 15011) in Hubklassen (HC) und werkstyps und Bedienungsart: cranes acc. to EN 15011) all cranes * Starting the lifting process only
Stabilitätsklassen (S) eingestuft. HD2) are classified into hoisting classes possible with creep speed (Class of
Diese Einstufung definiert unter (HC) and stability classes (S). This the type of hoist drive and opera-
Berücksichtigung der zu erwar- Stabilitätsklasse (S0 – S9) classification defines for how tion method: HD2)
tenden Materialermüdung für Die Stabilitätsklasse berücksich- many load changes the cranes
wie viele Lastwechsel die Krane tigt die Benutzungshäufigkeit have been laid out (lifetime) Stability class (S0 – S9)
ausgelegt sind (Lebensdauer). pro Zeiteinheit (Spannungsspiel- regarding the expected material The stability class accounts the

Accessory / Technology
bereich) und den Anteil der Bela- fatigue. fequency of use per time unit

Zubehör / Technik
Hubklasse (HC1 – HC4) stungsvorgänge mit leichten, (stress cycle range) and the rate of
Die Hubklasse berücksichtigt die mittleren oder schweren Lasten Hoisting class (HC1 – HC4) the loading conditions with light,
zusätzlichen Massekräfte beim (Spannungskollektiv) des Krans. The hoisting class accounts the middle or heavy loads (load colec-
Anheben* und Senken der Last additional inertial forces when tive) of the cranes.
durch z. B. plötzliches Abbremsen Die folgende Tabelle gibt Anhalts- lifting* and lowering the load, e.g.
oder unerwartet schnelle Be- werte für die Wahl der Hub- und by sudden braking or unexpected The table below gives reference
schleunigung. Je ruckartiger dies Stabilitätsklasse gängiger Kran- quick acceleration. The more ab- values for choosing the hoisting-
erfolgt, desto größer ist die zu typen. ruptly these processes are done, and stability class of common
wählende Hubklasse. crane types.

Kranart Betriebsart Type of crane Operating mode Hubklasse(n) Stabilitätsklassen


Hoisting Stability classes
class(es)
Handbetriebene Krane Hand-operated cranes HC1 S0 - S2
Montagekrane Assembly cranes HC1, HC2 S0 - S2
Maschinenhauskrane Powerhouse cranes HC1 S1 - S3
Lagerkrane unterbrochener Betrieb Warehouse cranes intermittent operation HC2 S4, S5
Lagerkrane, Traversenkrane, Dauerbetrieb Warehouse cranes, lifting beam continuous operation HC3, HC4 S6 - S8
Schrottplatzkrane cranes, scrapyard cranes
Werkstattkrane Workshop cranes HC2, HC3 S3 - S5
Brückenkrane, Fallwerkkrane Greifer oder Magnetbetrieb Bridge cranes, skull cracker cranes grabbing or magnet HC3, HC4 S6 - S8
operation
Gießkrane Ladle cranes HC2, HC3 S6 - S8
Stripperkrane, Chargierkrane Stripper cranes, charging cranes HC4 S8, S9
Schmiedekrane Forging cranes HC4 S6 - S8
Verladebrücken, Halbportalkrane, Hakenbetrieb Unloaders, stocking and reclaiming hook operation HC2 S4 - S6
Vollportalkrane mit Laufkatze bridges, semi-portal cranes, portal
oder Drehkran cranes with trolley or slewing crane
Verladebrücken, Halbportalkrane, Greifer oder Magnetbetrieb Unloaders, stocking and reclaiming grabbing or magnet HC3, HC4 S6 - S8
Vollportalkrane mit Laufkatze bridges, semi-portal cranes, portal operation
oder Drehkran cranes with trolley or slewing crane
Bootskrane Yachting cranes HC2 S3, S4
Dockkrane, Hellingkrane, Hakenbetrieb Shipbuilding cranes, slipway cranes, hook operation HC2 S3 - S5
Ausrüstungskrane fitting-out cranes

47
48
Spezialkrane / Bootskrane

49
Special cranes / Yachting cranes
Spezialkrane / Special cranes
Besondere Aufgabenstellungen verlangen individuelle Lösungen!
Special jobs demand individual solutions!

Höhen-teleskopierbarer Schwenkkran
Height-telescopic slewing jib crane

50
Schwenkkran ist nicht gleich Schwenkkran All slewing cranes are different

Dass Schwenkkrane auch für die baugeräten oder als Roboterkran Slewing jib cranes demonstrate Capacities of up to 100 tons and
schwierigsten fördertechnischen erfolgen. Wir haben bereits Trag- their universal applicability even outreaches of up to 25 m have
Aufgaben herangezogen werden, fähigkeiten bis 100 t und Ausla- in the most difficult material already been achieved.
ist ein Beweis für die universelle dungen bis 25 m realisiert. transport jobs. They can be used Ask us – we’ll design the right
Einsatzmöglichkeit. Die Einstu- Fragen Sie bei uns an – wir konzi- as magnet cranes, power plant slewing jib crane to meet your
fung kann als Magnetkran, als pieren Ihnen für Ihre Aufgaben- cranes, loading cranes, special requirements.
Kraftwerkskran, als Chargierkran, stellung den richtigen Schwenk- cranes on large open-pit mining
als Sonderkran auf großen Tage- kran! equipment or as robotic cranes.

Special cranes / Yachting cranes


Spezialkrane / Bootskrane
Schwenkkran mit Wartungsbühne Schwenkkran mit Zwillingsausleger Schwenkkran mit Teleskopausleger Hängeschwenkkran
Slewing jib crane with maintenance platform Slewing jib crane with twin jib Slewing jib crane with telescopic jib Ceiling mounted crane

Bootskran Boden-Deckenkran Boden-Wandkran Kraftwerkskran


Yachting crane Floor-ceiling crane Floor-wall crane Power plant crane

Takelkran
Tackle crane

51
Spezialkrane / Special cranes
Schwenkkran mit mehreren Auslegern
Slewing jib crane with several jib arms

Säulenschwenkkran mit zwei Auslegern (je 1.600 kg


Tragfähigkeit) und elektrischem Schwenkantrieb
Column-mounted slewing jib crane with two jibs (each
1,600 kg capacity) and electrical slewing gear

52
Bis zu vier Krane an nur einer Säule Up to four cranes on only one column

Überall dort, wo Fertigungsinseln Säule betrifft, die jetzt die Kräfte Wherever production islands are out of each column, that now has
gebildet werden und jeder Ar- von mehreren Auslegern aufneh- formed and each working place to accommodate forces of more
beitsplatz mit einem eigenen men muss. Zur Befestigung der has to be equipped with an own than one jib arm. For fastening
Schwenkkran ausgestattet Säule stehen alle standardmäßi- crane, slewing jib cranes with se- the column all standard fastening
werden soll, bieten sich Säulen- gen Befestigungssysteme der veral jib arms are nearly perfect. systems for slewing jib cranes are
schwenkkrane mit mehreren Aus- Säulenschwenkkrane zur Verfü- This solution saves place and re- available.
legern an einer Säule an. Diese gung. duces the required space per wor-
Lösung ist sehr platzsparend und king place. Advantages:
reduziert die benötigte Fläche pro Die Vorteile: Space-saving
Arbeitsplatz. Platzsparend These cranes are a combination of Cranes can be operated
Krane unabhängig standard-programme (jib arms independently from each
Bei diesen Kranen handelt es sich voneinander bedienbar from the crane types ASSISTANT other
um eine Kombination aus Stan- Schwenken mit elektrischem AW and GESELLE GN) and special Slewing also possible with
dardlösung (Ausleger aus dem Schwenkantrieb möglich solution, meaning the static lay- electrical slewing gear

Special cranes / Yachting cranes


Kranprogramm der Krantypen

Spezialkrane / Bootskrane
ASSISTENT AW und GESELLE GN) Die Festlegung von Tragfähigkeit,
und Speziallösung, was in diesem Ausladung und Schwenkbereich
Fall die statische Auslegung der erfolgt je nach Einsatzart und -ort

Dimensioning of capacity, outreach


and slewing range is done acc. to
the intended mode and place of
operation.

Säulenschwenkkran mit vier Auslegern Säulenschwenkkran mit zwei Auslegern


(je 1.000 kg Tragfähigkeit) (je 500 kg Tragfähigkeit)
Column-mounted slewing jib crane with Column-mounted slewing jib crane with
four jibs (each 1,000 kg capacity) two jibs (each 500 kg capacity)

53
Spezialkrane / Special cranes
Referenzen
References

Wartungskran auf einem Portalkran an der Staustufe


„Przewóz“ auf dem Fluss Weichsel in Polen
Maintenance crane on a gantry crane at the “Przewóz”
barrage on the river Vistula in Poland

Wartungskran auf dem Gegengewicht eines Liebherr Hydraulikbaggers


Maintenance crane on the counter weight of a Liebherr hydraulic excavator

Servicekran auf dem Dach einer 60 m


hohen Luftzerlegungsanlage
Service crane on the roof of a 60 m high
air separation plant

Knickbarer Ausleger mit Absaugschläuchen,


Medienzuführung und Schweißkofferträger
Säulenschwenkkran mit teleskopierbarem Ausleger Articulating jib arm with extraction hose,
Column-mounted slewing jib crane with telescopic jib fluid supply system and welding set carrier.

54
Medienzuführung in Schiffswerft
Media supply system in a shipyard

Special cranes / Yachting cranes


Spezialkrane / Bootskrane
Servicekran in 114 m Höhe
Service crane in 114 m height

Schwenkkran als Rettungseinrichtung auf Seilbahnstütze


der „Peak 2 Peak Gondola“ (Luftseilbahn zwischen Skigebieten
Whistler Mountain und Blackcomb Mountain, Kanada)
Slewing jib crane as rescue device on tower of the “Peak
2 Peak Gondola“ (Ropeway between skiing regions Whistler
Mountain and Blackcomb Mountain, Canada)

Teleskopierbarer Portalkran in Messehalle Säulenschwenkkran mit Greifer und Wartungsbühne


Telescopic gantry crane in a fair hall Column-mounted slewing jib crane with grab and service platform

55
56
Spezialkrane / Bootskrane

57
Special cranes / Yachting cranes
Bootskrane / Yachting cranes
Sicher am Haken
Easy boat handling

58
Boote problemlos handhaben ohne Mast- und Schotbruch Easy boat handling without damages

Das Ein- und Auslagern von Das VETTER Bootskran-Programm Mooring of boats in marinas and The VETTER yachting crane pro-
Yachten in Marinas und Werften bietet für jede Aufgabe die opti- dock-yards is often a critical mo- gramme offers the ideal solution
ist meistens ein kritischer Augen- male Lösung, als Standardmodell ment and requires high effort. for each purpose, either as stan-
blick und oft mit großem Auf- oder speziell für Ihren Bedarf Procedures still used are e.g. slip dard model or individually designed
wand verbunden. Die noch viel- ausgelegt. Mit VETTER Boots- facilities or mobile cranes which according to your requirements.
fach verwendeten Geräte wie kranen arbeiten Sie sicher und hold many risks for boat and skip- With VETTER yachting cranes your
Slipanlagen oder Mobilkrane können Yachten bis 100.000 kg per. work is safe and yachts up to
bergen viele Risiken für Boot und Gewicht ohne Mast- und Schot- weights of 100,000 kg can be
Skipper. bruch kranen. hoisted without any damages.

Ihre Vorteile: Your advantages:


Geringe Unterhaltungskosten Low maintenance and operating costs
Ständige Verfügbarkeit Permanent availability
Geringer Platzbedarf Small space required

Special cranes / Yachting cranes


Einfache Bedienung Easy operation

Spezialkrane / Bootskrane
Besonders umweltfreundlich Environmentally-friendly
Individuelle Form- und Farbgebung Individual design and colour
Langjährige Kompetenz und Erfahrung Longtime competence and experience

59
60
Portalkransysteme

61
Gantry crane systems
PROFI Portalkransysteme
PROFI gantry crane systems
Krane aus dem Baukasten
Modular cranes

62
Wenn es darum geht, bei Neu- struktion erforderlich. Die Befe- When cranes have to be provided supports can be fastened to a
bauplanungen oder nachträglich stigung der Stützen kann auf for new buildings, or later on for sufficiently sized concrete floor
bei bestehenden Bauten Arbeits- einem ausreichend dimensionier- existing workstations, the PROFI or to small block foundations.
plätze mit Krananlagen aus- ten Betonboden oder auf kleinen gantry crane system is indispen- PROFI gantry crane systems are
zustatten, dann darf das PROFI Blockfundamenten erfolgen. sable. manufactured with standardized
Portalkransystem nicht fehlen! PROFI Portalkransysteme wer- system components and can be
den aus standardisierten System- This gantry crane system is always easily customized to meet specific
Das Portalkransystem steht bauteilen gefertigt und können mounted on its own legs, thereby installation conditions.
immer auf eigenen Füßen, somit leicht auf die jeweiligen Einbau- eliminating the need for costly
ist keine aufwändige Anbindung verhältnisse zugeschnitten and complicated attachments
an die bauseitige Gebäudekon- werden. to the building structure. The

Zur Auswahl stehen: Various types are available with:


Tragfähigkeiten von 80 bis 10.000 kg Capacities from 80 to 10,000 kg
Spannweiten bis 15 m Spans of up to 15 m
Feldlängen bis 10 m (endlos ausbaubar) Field lengths of up to 10 m (infinitely extendable)
Kranbrücken als Unten- und Oberläufer Overhead cranes running above and below

Gantry crane systems


Portalkransysteme

63
Kranfinder / Crane finder
PROFI Portalkransysteme
PROFI gantry crane systems

Bockkran Einschienenbahn Portalkran Leichtkran


Movable gantry crane Monorail gantry crane Gantry crane system Light crane
system
Typ / Type ALU1 PA P100 P200 P300 P400 P500 Olympia ErgoLine®
Tragfähigkeit max. in kg
1.500 3.200 4.000 2.000 2.000 2.000 10.000 1.000
Capacity max. in kg
Lichte Breite max. in m
4 6
Gantry span max. in m
Länge max. in m
10 10 10 10 10 10
Length max. in m
Breite max. in m
6 8 15 10,5
Width max. in m
Ausladung max. in m
2
Outreach max. in m
Beliebige max. Kranbahnlänge
40 m
Unlimited max. crane rail length
EN 15011 Hubklasse*
HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 HC2 EN 13001 HC2
EN 15011 hoisting class*
EN 15011 Stabilitätsklasse*
EN 15011 stability class* S1 S2 S2 S2 S2 S2 S3 EN 13001 S2
Konstruktion
aus Aluminiumprofil
Aluminium construction
Konstruktion aus Stahlprofil
Steel construction
Aufstellort Halle
Indoor operation
Aufstellort Freigelände
Outdoor operation
Feuerverzinkung der
Stahlkonstruktion
Galvanization of the steel
construction
Besonderheiten Geringes Höhenver- Auskragung Volle Leichtlauffahrwerke
Eigengewicht stellung über Ausnutzung mit optimalen
Zahnstangen- der Hallenhöhe, Verfahrkräften
Schnelle De- / gewinde dadurch große
Montage – ohne möglich Hubhöhe Kardanische
Werkzeug Lagerung für
4 Lenk-/ Freiheitsgrade in
Höhenverstellbar Stopprollen, alle Richtungen
davon 2 mit
4 Bockrollen Radfeststellern Höhenverstellbare
mit Radstopp- Stützen
Feststellern
Highlights Low dead weight Height adjust- Overhang Full utilization Easy-running
ment via of the hall trolleys with
Fast de- / rack-and-jack height permits optimum
mounting – possible large lifting traversing forces
without tools height
4 steerable / Gimbal mounting
Adjustable height stopable wheels, for degrees of
2 of which are freedom in all
4 fixed castors equipped with directions
with wheel lock direction locks
mechanism Height-adjustable
supports
Seite
66 - 67 68 - 69 70 - 71 72 - 73 74 - 75 76 - 77 78 - 79 80 - 81
Page

Serienmäßig / Standard Optional / Optional nicht lieferbar / not available

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

64
Haben Sie den geeigneten Kran Didn't you find the
nicht gefunden? suitable crane?
Unsere Kranexperten beraten Our crane experts are
Sie gerne und erarbeiten mit happy to advise you and
Ihnen die für Sie passende work out the right solution
Lösung. jointly.

ALU1 PA P100

LB in m LB in m L in m
3 4 2 3 4 5 6 2 3 4 5 6 7 8 9 10
500 250 500
Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg
1.000 500 800
1.500 800 1.000
1.000 1.600
1.600 2.000
2.000 3.200
2.500 4.000
3.200

Siehe Seite 66 – 67 / Look at page 66 – 67 Siehe Seite 68 – 69 / Look at page 68 – 69 Siehe Seite 70 – 71 / Look at page 70 – 71

P200 P300 P400

A in m 1–2 B in m 3–6 B in m 4–8


L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10 L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10 L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10
500 500 500
Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg
Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg
Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

800 800 800


1.000 1.000 1.000
1.600 1.600 1.600
2.000 2.000 2.000

Siehe Seite 72 – 73 / Look at page 72 – 73 Siehe Seite 74 – 75 / Look at page 74 – 75 Siehe Seite 76 – 77 / Look at page 76 – 77

P500 OLYMPIA® ERGOLINE®


Gantry crane systems
Portalkransysteme

B in m 4 – 15 B in m 2 - 10,5
L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10 L in m 3 4 5 6 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10
1.000 80
Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

Tragfähigkeit in kg / Capacity in kg

1.600 125
2.000 250
2.500 320
3.200 500
4.000 630
5.000 800
6.300 1.000
8.000
10.000

Siehe Seite 78 – 79 / Look at page 78 – 79 Siehe Seite 80 – 81 / Look at page 80 – 81

65
ALU1
Fahrbarer Bockkran aus Aluminiumprofil
Moveable gantry crane made of aluminium profile

TI PP Klappbare Seitengestelle für noch einfacheres Handling


TI P Foldable triangle side frames for easy handling

66
Die neue Bockkran-Leichtigkeit aus Aluminiumprofil The new gantry crane made of lightweight aluminium profile

Eckdaten Basic data


Fahrbarer Bockkran Moveable gantry crane
Konstruktion aus Aluminiumprofil Aluminium profile construction
EN 15011 Hubklasse: HC2* EN 15011 hoisting class: HC2*
EN 15011 Stabilitätsklasse: S1* EN 15011 stability class: S1*
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor
Geringes Eigengewicht Low dead weight
Klappbare Seitengestelle Folding side frames
Keine störenden Querstreben als Druckstützen nötig, No stabilising bars necessery, therefore maximal
dadurch maximaler Hebezeugverfahrweg hoist travel distance
Leichte Steckmontage - ohne Bohren, ohne Werkzeug The parts are simply connected together - no drilling, no tools
Höhenverstellbar Adjustable height
Idealer Montagekran Ideal assembly crane
4 Bockrollen mit Radstopp-Feststellern 4 fixed castors with wheel lock mechanisms

Für Tragfähigkeiten bis 1.500 kg serienmäßig mit Höhenverstel- This ALU1 has been designed All cranes are supplied with height
und einer Spannweite bis lung ausgelegt. for light applications and for adjustment as standard equip-
4.000 mm wurde der ALU1 für capacities of up to 1,500 kg and a ment.
leichte Einsatzfälle konzipiert. Zum Lieferumfang gehören die beam width of up to 4,000 mm.
feststellbaren Lenkrollen. Die The scope of delivery includes
Aufgrund der Aluminium-Kon- Lieferung kann mit handbetriebe- Thanks to its aluminium construc- locking castors. The system can be
struktion lässt sich der Kran nem Flaschenzug und Rollfahr- tion, the crane can be installed delivered with manually operated
mühelos und schnell auf- bzw. werk erfolgen oder aber auf and removed again easily . All hoist and push trolley or, on
abbauen. Alle Verbindungen sind Wunsch mit Elektrokettenzug und joints are designed as push fit request, with electric chain hoist Gantry crane systems
als Steckverbindungen ausge- elektrischer Grundausstattung fittings. By design, none of the and basic electrical equipment,
Portalkransysteme

führt. Die Einzelbauteile sind so mit Anschluss-Stecker, Trenn- individual components exceeds with a main connection plug,
konzipiert, dass sie nicht schwe- schalter und Spiralkabelstromzu- 30 kg. isolating switch and helix cable.
rer als 30 kg sind. Alle Krane sind führung.

Tragfähigkeit in kg LB in m Typenbezeichnung: ALU1


ALU1
Capacity in kg LB in m Tragfähigkeit: 500 – 1.500 kg
Lichte Breite (LB): 3.000 – 4.000 mm
3 4
500 Model: ALU1
1.000 Capacity: 500 – 1,500 kg
1.500 Gantry span (LB): 3,000 – 4,000 mm

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

67
PA
Fahrbarer Bockkran
Moveable gantry crane

68
Flexibel reagieren können Maintain flexibility

Eckdaten Basic data


Fahrbarer Bockkran Moveable gantry crane
Konstruktion aus Stahlprofil Steel profile construction
EN 15011 Hubklasse: HC2* EN 15011 hoisting class: HC2*
EN 15011 Stabilitätsklasse: S2* EN 15011 stability class: S2*
Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Höhenverstellung über Zahnstangenwinde möglich Height adjustment possible via rack-and-pinion jack possible
4 Lenk-/Stopprollen, davon 2 mit Radfeststellern 4 steerable / stopable wheels, 2 of which are equipped
with direction locks

Hebe- und Förderaufgaben sind gänge geht, dann schlägt die Lifting and material handling then a PA movable gantry crane
nicht immer vorauszubestimmen. Stunde für einen fahrbaren Bock- jobs are not always predictable. is the perfect choice.
Oft können Brückenkrane und kran PA . Overhead cranes and other trans-
andere Transport- und Hebeein- port and lifting equipment cannot The PA gantry crane can be
richtungen nicht eingesetzt wer- Der Bockkran PA lässt sich mit be used in any case. There is not moved rapidly on its own wheels
den. Für einen Mobilkran oder eigenen Rädern schnell an jeden enough room for a mobile crane for use in any location and put
Gabelstapler fehlt der Platz, der Einsatzort verfahren und ist so- or a forklift, the overhead crane into operation immediately. The
Brückenkran ist nicht verfügbar fort einsetzbar. Die Laufräder be- is not always available, or this wheels are made of high-strength
oder diese Anlagen sind für gele- stehen aus hochfestem Polyamid equipment is too expensive for polyamide with direction locks
gentliche Einsätze zu teuer. mit Richtungsfeststellern und occasional use. and wheel lock.
Radstopp.
Wenn es um plötzliche Maschi- When it comes to sudden Due to the easy disassembling
nenreparaturen, Werkzeugwech- Durch die einfache Zerlegbarkeit machine repairs, tool changes, of the cranes, their installation
sel, nicht geplante Montagen können die Krane überall auf- unplanned installations or loa- and removal can be carried out Gantry crane systems
oder um Be- und Entladevor- und abgebaut werden. ding and unloading operations, virtually anywhere.
Portalkransysteme

Tragfähigkeit in kg LB in m Typenbezeichnung: PA
PA
Tragfähigkeit: 250 – 3.200 kg
Capacity in kg LB in m
Lichte Breite (LB): 3.000 – 6.000 mm
3 4 5 6
250 Model: PA
500 Capacity: 250 – 3,200 kg
800 Gantry span (LB): 3,000 – 6,000 mm
1.000
1.600
2.000
2.500
3.200

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

69
P100
Einschienenportal
Monorail gantry crane

70
Das feststehende Portal The fixed gantry crane

Eckdaten Basic data


Einschienenportal Monorail gantry crane
EN 15011 Hubklasse: HC2* EN 15011 hoisting class: HC2*
EN 15011 Stabilitätsklasse: S2* EN 15011 stability class: S2*
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor

Anforderung: Lösung: Requirement: Solution:


Zur Überbrückung von sich stän- Das feststehende Portal P100 A simple, effective means of The P100 fixed gantry with
dig wiederholenden Transportwe- mit Elektrokettenzug verknüpft transportation is often what it electric chain hoist is the simplest
gen fehlt oftmals ein einfaches, Transportwege auf einfachste takes to cover continuously possible means of connecting
effektives Transportmittel. Allzu Art und Weise. Es können Lasten recurrent transport routes. Costly, transport routes. Loads can be
oft geht man zeit- und lohnin- mühelos angehoben und trans- time-intensive compromises are lifted and transported effortlessly
tensive Kompromisse ein, um ein portiert werden, sei es bei einer all too common when transpor- while carrying out stock move-
Teil von Punkt A nach Punkt B zu Lagerbewegung, einer Verknüp- ting a part from point A to point B. ments, linking up two processing
transportieren. fung von zwei Bearbeitungsma- machines or loading and unloa-
schinen oder als Krananlage vor ding vehicles with a crane located
oder hinter einem Rolltor zum on either side of a roll-up door.
Be- und Entladen von Fahrzeu-
gen.

Gantry crane systems


Portalkransysteme

Tragfähigkeit in kg L in m Typenbezeichnung: P100


P100
Tragfähigkeiten: 500 – 4.000 kg
Capacity in kg L in m
Länge (L): 2.000 – 10.000 mm
2 3 4 5 6 7 8 9 10
500
Model: P100
800
Capacity: 500 – 4,000 kg
1.000
Length (L): 2,000 – 10,000 mm
1.600
2.000
3.200
4.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

71
P200
Einschienenportal
Monorail gantry crane

72
Die Einschienenbahn an Kragarmstützen The monorail on jib supports

Eckdaten Basic data


Einschienenportal Monorail gantry crane
EN 15011 Hubklasse: HC2* EN 15011 hoisting class: HC2*
EN 15011 Stabilitätsklasse: S2* EN 15011 stability class: S2*
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor
Beliebige max. Kranbahnlänge durch Aneinanderreihung Unlimited max. crane rail length through combination
mehrerer Felder of several fields

Anforderung: Lösung: Requirement: Solution:


Es müssen lange Transportwege Das für die Bodenaufstellung Long transport routes must be Intended for floor installation, the
überbrückt werden oder es sind vorgesehene Kransystem P200 bridged or several machines must P200 crane system is the classic
mehrere Maschinen zu verbinden, ist die klassische Einschienen- be linked to achieve an optimum monorail for an infinite number
um einen optimalen Arbeitsablauf Bahn mit endlosen Einsatzmög- workflow. Conventional means of of applications. It can be used to
zu erreichen. Herkömmliche lichkeiten. Hiermit können weite transportation, such as overhead overcome long distances, whereby
Transportmittel, wie Brücken- Strecken überwunden werden, cranes or forklifts must also be automatic operations can also be
krane oder Gabelstapler müssen wobei auch Automatikbetriebe available for other applications, set up. The crane rail can be
auch für andere Einsätze zur eingerichtet werden können. Die so that transport operations are equipped with one or more elec-
Verfügung stehen, so dass es Kranbahn lässt sich mit einem constantly being interrupted. tric chain hoists, so work can be
zu ständigen Transportunter- oder mehreren Elektroketten- performed at different positions
brechungen kommt. zügen bestücken, so dass unab- independently from one another.
hängig voneinander an mehreren At the same time, this also makes
Plätzen gearbeitet werden kann, it possible to feed downstream
aber auch die Beschickung nach- workstations.
folgender Arbeitsplätze möglich Gantry crane systems
ist.
Portalkransysteme

Typenbezeichnung: P200
A in m 1-2 P200
Tragfähigkeiten: 500 – 2.000 kg
L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Ausladung (A): 1.000 – 2.000 mm
Tragfähigkeit in kg Feldlänge (L): 2.000 – 10.000 mm
Capacity in kg
Model: P200
500 Capacity: 500 – 2,000 kg
800 Outreach (A): 1,000 – 2,000 mm
1.000 Field length (L): 2,000 – 10,000 mm
1.600
2.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

73
P300
Portalkransystem
Gantry crane system

74
Das Zweischienen-Portal mit Kranbrücke The two-rail gantry with an overhead crane

Eckdaten Basic data


Portalkransystem Gantry crane system
EN 15011 Hubklasse: HC2* EN 15011 hoisting class: HC2*
EN 15011 Stabilitätsklasse: S2* EN 15011 stability class: S2*
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor

Anforderung: Lösung: Requirement: Solution:


In einer bestehenden Halle soll Ein feststehendes Zweischienen- In an existing hall, a new work- A fixed two-rail gantry covers the
ein Arbeitsplatz neu eingerichtet portal deckt den gesamten station has to be set up and fitted entire work area, takes up less
werden und mit einer Krananlage Arbeitsbereich ab, benötigt wenig with a crane system or two work- space, stands on its own four legs
versehen oder zwei Arbeitsplätze Platz, steht auf vier eigenen places have to be linked. The high and needs no extra support struc-
verknüpft werden. Durch die Füßen und benötigt keine beson- frequency of operations requires tures for installation. The system
hohe Frequenz der Arbeitsgänge deren Hilfskonstruktionen für continuous access to a hoist. is operated like an overhead
ist ein Hebezeug ständig erfor- die Aufstellung. Die Anlage wird The existing buildings are too crane. Manual and electrical trol-
derlich. Die bestehenden Gebäude ähnlich wie ein Brückenkran high, too weak or otherwise leys are available.The assembled
sind für das Aufhängen von betrieben. Hand- und Elektro- unsuitable to support suspended heights can be adapted to meet
Kranbahnen zu hoch, zu schwach fahrwerke stehen zur Verfügung. crane rails. individual building conditions.
bzw. ungeeignet. Die Bauhöhen können individuell
an die Gebäudeverhältnisse ange-
passt werden.

Gantry crane systems


Portalkransysteme

Typenbezeichnung: P300
B in m 3-6 P300
Tragfähigkeit: 500 – 2.000 kg
L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Breite (B): 3.000 – 6.000 mm
Tragfähigkeit in kg Länge (L): 2.000 – 10.000 mm
Capacity in kg
Model: P300
500 Capacity: 500 – 2,000 kg
800 Width (B): 3,000 – 6,000 mm
1.000 Length (L): 2,000 – 10,000 mm
1.600
2.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

75
P400
Portalkransystem
Gantry crane system

76
Das Zweischienen-Portal mit variabler Länge The variable-length two-rail gantry

Eckdaten Basic data


Portalkransystem Gantry crane system
EN 15011 Hubklasse: HC2* EN 15011 hoisting class: HC2*
EN 15011 Stabilitätsklasse: S2* EN 15011 stability class: S2*
Aufstellort: Halle / Freigelände Installation location: indoor / outdoor
Beliebige max. Kranbahnlänge durch Aneinanderreihung Unlimited max. crane rail length through combination
mehrerer Felder of several fields

Anforderung: Lösung: Requirement: Solution:


In der modernen Fabrikfertigung Dieses für die Bodenaufstellung Today modern factories put a high Designed for floor installation,
hat die Verknüpfung von Arbeits- vorgesehene Kransystem ermög- priority on the linkage of work- this crane system makes it possi-
plätzen heute einen hohen Stel- licht die endlose Verknüpfung stations. A high-traffic work- ble to link an unlimited number of
lenwert. An hochfrequentierten solcher Arbeitsplätze und den station must have continuous workstations and to use several
Arbeitsplätzen muss ständig ein Einsatz mehrerer Kranbrücken auf access to a means of transport crane bridges within the system.
Transportmittel für Beschickungs- dem System, so dass an jedem for feeding and removal operati- So each workstation has access
und Entnahmeaufgaben, zum Arbeitsplatz ein eigenes Hebezeug ons in order to lift, move and turn to its own lifting equipment. The
Heben, Bewegen und Drehen der vorhanden ist. Die Bedienung the workpieces being processed. hoists and crane bridges can be
zu bearbeitenden Werkstücke zur der Hebezeuge und Kranbrücken These products should then be controlled manually or electri-
Verfügung stehen. Die Übergabe kann manuell oder elektrisch transferred easily to the next cally. The rail length is variable
dieser Produkte an die nächste vorgenommen werden. Die workstation without any extra and can be expanded. This system
Arbeitsstation soll dann ohne Fahrbahnlänge ist flexibel und effort. also stands on its own legs,
besonderen Aufwand erfolgen. erweiterbar. Auch dieses System eliminating the need to attach
steht auf eigenen Füßen, die it to parts of the hall. Gantry crane systems
Anbindung an Hallenteile kann
Portalkransysteme

entfallen.

Typenbezeichnung: P400
B in m 4-8 P400
Tragfähigkeit: 500 – 2.000 kg
L in m 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Breite (B): 4.000 – 8.000 mm
Tragfähigkeit in kg Feldlänge (L): 2.000 – 10.000 mm
Capacity in kg
Model: P400
500 Capacity: 500 – 2,000 kg
800 Width (B): 4,000 – 8,000 mm
1.000 Field length (L): 2,000 – 10,000 mm
1.600
2.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

77
®
P500 OLYMPIA
Portalkransystem
Gantry crane system

78
Der Brückenkran auf eigenen Füßen The two-rail gantry with an overhead crane

Eckdaten Basic data

Portalkransystem werden müssen. Es kommt also Gantry crane system the crane system becomes impor-
EN 15011 Hubklasse: HC2* auf kurze Bauhöhen der Kranan- EN 15011 hoisting tant.
EN 15011 Stabilitäts- lagen an. class: HC2*
klasse: S3* EN 15011 stability class: S3* Solution:
Aufstellort: Lösung: Installation location: The P500 OLYMPIA® crane
Halle / Freigelände Das Kransystem P500 OLYMPIA® indoor / outdoor system combines the advantages
Beliebige max. Kranbahn- kombiniert die Vorzüge des Kran Unlimited max. crane rail of the P400 crane system with
länge durch Aneinander- systems P400 mit dem Komfort length through combination the convenience of an overhead
reihung mehrerer Felder eines Brückenkranes. Die Fahr- of multiple fields crane. The rail length is variable
Volle Ausnutzung der bahnlänge ist flexibel und erwei- Full utilization of the hall and can be expanded. The fixing of
Hallenhöhe, dadurch große terbar. height permits large lifting the supports requires a sufficiently
nutzbare Hubhöhe Für die Befestigung der Stützen height sized concrete floor or small
werden ein ausreichend dimen- foundations. Building structures
Anforderung: sionierter Betonboden oder kleine Requirement: have not to be integrated into the
Es kommt häufig vor, dass in be- Fundamente benötigt. Gebäude- Applications change frequently in fixation of the rail. That means the
stehenden Hallen eine Nutzungs- konstruktionen müssen nicht in existing halls, and many produc- P500 OLYMPIA® crane system is
änderung vorgenommen wird die Fahrbahnbefestigung einbe- tion halls are not able to support independent and designed to meet
oder Produktionshallen nicht in zogen werden, weshalb das the weight of an overhead crane. the requirements of workstations.
der Lage sind, einen Brückenkran Kransysteme P500 OLYMPIA® Often access to the full height of
zu tragen. Oft muss die volle Hal- unabhängig ist und auf die Erfor- a hall must be available, as large
lenhöhe zur Verfügung stehen, da dernisse der Arbeitsplätze ausge- workpieces have to be transpor-
große Werkstücke transportiert legt wird. ted. At this point the low profile of Gantry crane systems
Portalkransysteme

Typenbezeichnung: P500 OLYMPIA®


B in m 4 - 15 P500 OLYMPIA®
Tragfähigkeit: 1.000 – 10.000 kg
L in m 4 5 6 7 8 9 10 Breite (B): 4.000 – 15.000 mm
Tragfähigkeit in kg Feldlänge (L): 4.000 – 10.000 mm
Capacity in kg
Model: P500 OLYMPIA®
1.000 Capacity: 1,000 – 10,000 kg
1.600 Width (B): 4,000 – 15,000 mm
2.000 Field length (L): 4,000 – 10,000 mm
2.500
3.200
4.000
5.000 Auch als Einträgerbrückenkran ohne
OLYMPIA® Stützen lieferbar!
6.300
8.000 Also availible as single-girder overhead
10.000 crane without supports!

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

79
ERGOLINE®
Das ergonomische Arbeitsplatz-Kransystem
The ergonomic workplace crane system

NEU!
NEW!

80
ALU trifft auf Stahl – Ergonomie neu gedacht Aluminium meets steel – Ergonomics newly conceived

Eckdaten Basic data

Leichtkransystem Light crane system


EN 13001 Hubklasse: HC2* EN 13001 hoisting class: HC2*
EN 13001 Stabilitätsklasse: S2* EN 13001 stability class: S2*
Aufstellort: Halle Installation location: indoor
Max. 40 m Kranbahnlänge durch Aneinanderreihung Max. 40 m crane rail length through combination
mehrerer Felder of several fields
Leichtlauffahrwerke mit optimalen Verfahrkräften Easy-running trolleys with optimum traversing forces
Kardanische Lagerung für Freiheitsgrade in alle Richtungen Gimbal mounting for degrees of freedom in all directions

Handling von Lasten bis 1.000 kg. Neuentwicklung. Dank der opti- Handling of loads up to 1,000 kg. mission, it sets standards regar-
Leichtlauf und Stabilität geschickt malen Kräfteübertragung setzt Smooth operation and stability ding ease of use. The VETTER Ergo-
miteinander kombiniert. Beispiel- es neue Maßstäbe in Sachen Be- cleverly combined. Unprecedented Line® system is a true all-rounder
loser Bedienkomfort. Das ist das dienkomfort und sichert aus jeder ease of use. This is our VETTER- among the workplace crane sy-
VETTER-ErgoLine®-System. Position geringe Verfahrkräfte. ErgoLine® system. The gimbal stems.
Das integrierte VETTER-Fahrwerk- Das VETTER-ErgoLine®-System ist mounted, integrated VETTER
system ist mit seiner kardani- ein echtes Multitalent unter den trolley system is an innovation.
schen Lagerung eine innovative Arbeitsplatz-Kransystemen. Thanks to the perfect force trans-

Typenbezeichnung: Ergoline®
B in m 2 - 10,5 ERGOLINE®
Tragfähigkeit: 80 – 1.000 kg
L in m 3 4 5 6 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10
Breite (B): 2.000 - 10.500 mm
Tragfähigkeit in kg Feldlänge (L): 3.000 – 10.000 mm
Capacity in kg
Gantry crane systems
Portalkransysteme

Model: Ergoline®
80
Capacity: 80 – 1.000 kg
125
Width (B): 2.000 - 10.500 mm
250
Field length (L): 3.000 – 10.000 mm
320
500
630
800
1.000

* Informationen zur Einstufung von Kranen siehe Seite 47 / For information about classification of cranes see page 47

81
82
Lastwendegeräte

83
Load turning devices
®
ROTOMAX
Lastwendegeräte
Load turning devices

84
Bitte fordern Sie unseren
Sonderprospekt und
Referenzunterlagen an!

Please ask for our special


brochure and reference list!

Lieferprogramm Product range

Tragfähigkeiten 1.000 bis 200.000 kg Capacities from 1,000 to 200,000 kg


Geräte mit festem Bandabstand Devices with fixed belt distance
Geräte mit manueller oder elektrischer Verstellung Devices with manual or electrical adjustment
Einzelgeräte für den Tandembetrieb Single devices for tandem processing

Das Drehen von unhandlichen stück dabei in jeder beliebigen The rotating of bulky and heavy the turning process from a safe
und schweren Werkstücken ist oft Position gestoppt werden. Der parts is often very dangerous and distance with a radio remote
eine sehr gefährliche Angelegen- Bediener steuert den Wendevor- implies significant risks. Any inap- control.
heit und birgt erhebliche Risiken. gang selbst aus sicherer Entfer- propriate transposition mano-
Bei unsachgemäßen Wendema- nung mit einer Funkfernbe- euvre can result in an accident: Load turning devices ROTOMAX®
növern ist das Unfallrisiko hoch: dienung. In case of a load crash the part is can be delivered for different
Bei Lastabstürzen wird das Werk- damaged and at the worst, it can applications e. g. for turning
stück beschädigt und im ROTOMAX® Lastwendegeräte also cause personal injuries. machine bodies, diesel engines,
schlimmsten Fall kann es auch zu werden für die unterschiedlich- This problem can be solved by welding constructions and
Personenschäden kommen. sten Anwendungen hergestellt, ROTOMAX® load turning devices, moulding boxes in foundries.
Abhilfe bieten hier ROTOMAX® z. B. zum Wenden von Maschi- with the help of which bulky parts
Lastwendegeräte, mit deren Hilfe nenkörpern, Schiffsdieselmoto- can be safely turned and moved -
sich unförmige Werkstücke sicher ren, Schweißkonstruktionen gently and smoothly. The parts
und sanft drehen und wenden und Gießkästen für die Gießerei- being turned can be stopped in
lassen. Für Kontrollen und Nach- industrie. any position for inspections and
bearbeitungen kann das Werk- rework. The operator controls

ROTOMAX® R ROTOMAX® RV ROTOMAX® RVM

ROTOMAX® R ROTOMAX® RV ROTOMAX® RVM


Grundgeräte ohne Seitenverstellung mit manueller Seitenverstellung mit manueller Seitenverstellung
Tragfähigkeit: 1.000 – 30.000 kg Tragfähigkeit: 1.000 – 10.000 kg Tragfähigkeit: 10.000 – 50.000 kg

ROTOMAX® R ROTOMAX® RV ROTOMAX® RVM


Load turning devices
Lastwendegeräte

Basic unit without adjustment Manually adjustable Manually adjustable


Capacity: 1,000 – 30,000 kg Capacity: 1,000 – 10,000 kg Capacity: 10,000 – 50,000 kg

85
®
ROTOMAX
Lastwendegeräte
Load turning devices

86
ROTOMAX® RVE ROTOMAX® RE

ROTOMAX® RVE ROTOMAX® RE


mit elektrischer Seitenverstellung für Tandembetrieb mit 2 Krananlagen
Tragfähigkeit: 10.000 – 200.000 kg Tragfähigkeit: 3.000 – 20.000 kg

ROTOMAX® RVE ROTOMAX® RE


Electrically adjustable for tandem processing
Capacity: 10,000 – 200,000 kg Capacity: 3,000 – 20,000 kg

Load turning devices


Lastwendegeräte

87
Kranservice / Crane service
Wartung mit Wirkung
Maintenance with effect

88
Bitte fordern Sie unseren
Sonderprospekt an!

Please ask for our special brochure!

Unsere Leistungen auf einen Blick Our performance at a glance


Wiederholungsprüfungen nach UV V und BetrSichV Periodical inspections acc. to UVV and BetrSichV
Wartungen und vorbeugende Instandhaltungen Service and preventive maintenance
RLD Restlebensdauerermittlungen Verification of S.W.P. safe working period
Fabrikatübergreifende Ersatzteilversorgung und Zubehörverkauf Delivery of accessories and spare parts across all brands
Generalüberholung von Hebezeugen General overhaul of hoists
Montagen von Krananlagen Installation of crane systems
Isolationsmessungen nach DGUV V3 Isolation test acc. to DGUV V3
Modernisierungen und Erweiterungen Modernization and extensions
Dokumenten-Management Document management
Kranführer- und Service-Schulungen Crane operator and service seminars
NE U Prüfung von statischen Regalanlagen gem. DIN EN 15635 NE W Testing of static rack systems as per DIN EN 15635 and BGR 234
und BGR 234 durch unsere vom TÜV-Rheinland by our racking inspectors trained by TÜV-Rheinland
ausgebildeten Regalinspekteure
By the way:
Übrigens: We are carrying out service and maintenance
Wir führen Servicearbeiten an allen works for all hoist and crane brands!
Hebezeug- und Kranfabrikaten durch!

Celle
Burg
VETTER Kranservice GmbH Bielefeld
Kalteiche-Ring 3-5
35708 Haiger
Bottrop
Essen Dortmund GKS
Düsseldorf GUTEZEICHEN
Deutschlandweiter Service
Telefon: 02773 91601-600 Bergisch-Gladbach Grimma
Telefax: 02773 91601-690 Haiger
KRANSERVICE Service throughout Germany
E-Mail: info@vetter-kranservice.de
Stein-Bockenheim
www.vetter-kranservice.de
Bensheim
Nürnberg
Karlsruhe
Rastatt

Bad Wurzach

89
Vor dem Ausfüllen kopieren! / First copy – then fill in!
Fax +49 271 3502-299
E-Mail: info@vettercranes.com

Anfragehilfe Schwenkkrane / Inquiry form slewing jib cranes


Firma / Company: _______________________________ Name / Contact: _______________________________

Straße / Street: _______________________________ Telefon / Phone: _______________________________

PLZ, Ort / ZIP, City: _______________________________ Telefax / Fax: _______________________________

Land / Country: _______________________________ E-Mail / E-mail: _______________________________

Anfrage-Nr. / Inquiry-No.: ___________________________ Stückzahl / Quantity: _______________________________

Säulenschwenkkrane / Column-mounted slewing jib cranes Wandschwenkkrane / Wall-mounted slewing jib cranes

PR MOB BS BW ULW UW

ULS US PS PW AW GN

AS M B

Tragfähigkeit / Capacity: ___________ kg Unterkante / Jib clearance: UK __________ mm Bauhöhe / Total height: B __________ mm
Ausladung / Outreach: A __________ mm Hubhöhe / Lifting height: H __________ mm Raumhöhe / Room height: __________ mm
Befestigung / Fastening:
Verdübelung mit VerbundAnker / Doweling with DowelPlate-System Stahlstütze / Steel pillar
Fundamentbefestigung / Foundation (Typ / type ______________________________________ )
AnkerFix (Ankerschrauben) / AnchorFix (Anchor bolts) Betonstütze / Concrete pillar
TopAnker / TopAnchor (Abmessung / Dimension ____________ x __________ mm)
KompaktAnker / CompactAnchor Betonwand / Concrete wall (_____________________ mm)

Betrieb / Operation: Halle / Indoor Freigelände / Outdoor


Schwenken / Slewing: von Hand / manual elektrisch / electrical
Katzfahren / Trolley: von Hand / manual elektrisch / electrical
Montage / Mounting: in Eigenregie / on our own bitte anbieten / please offer
Abnahme / Acceptance in Eigenregie / on our own bitte anbieten / please offer
90
Vor dem Ausfüllen kopieren! / First copy – then fill in!
Fax +49 271 3502-299
E-Mail: info@vettercranes.com

Anfragehilfe Portalkransysteme / Inquiry form gantry crane systems


Firma / Company: _______________________________ Name / Contact: _______________________________

Straße / Street: _______________________________ Telefon / Phone: _______________________________

PLZ, Ort / ZIP, City: _______________________________ Telefax / Fax: _______________________________

Land / Country: _______________________________ E-Mail / E-mail: _______________________________

Anfrage-Nr. / Inquiry-No.: ___________________________ Stückzahl / Quantity: _______________________________

Bockkran / Moveable gantry crane Einschienenbahn / Monorail gantry Portalkran / Gantry crane system
crane
ALU1 PA P100 P200 P300 P400

P500 ERGOLINE®

Tragfähigkeit / Capacity: _________ kg Tragfähigkeit / Capacity: _________ kg Tragfähigkeit / Capacity: _________ kg


Lichte Breite / Gantry span: LB _________ mm Länge / Length: _________ mm Länge / Length: L _________ mm
Hubhöhe / Lifting height: H _________ mm Ausladung / Outreach: A _________ mm Breite / Width: B _________ mm
Unterkante / Clearance: UK _________ mm Hubhöhe / Lifting height: H _________ mm Hubhöhe / Lifting height: H _________ mm
Bauhöhe / Total height: BH _________ mm Unterkante / Clearance: UK _________ mm Unterkante / Clearance: UK _________ mm
Bauhöhe / Total height: BH _________ mm Bauhöhe / Total height: BH _________ mm
Raumhöhe / Room height: _________ mm Raumhöhe / Room height: _________ mm

Betrieb / Operation: Halle / Indoor Freigelände / Outdoor


Kranfahren / Bridge: von Hand / manual elektrisch / electrical
Katzfahren / Trolley: von Hand / manual elektrisch / electrical
Montage / Mounting: in Eigenregie / on our own bitte anbieten / please offer
Abnahme / Acceptance in Eigenregie / on our own bitte anbieten / please offer

91