Sie sind auf Seite 1von 2

Landtagsklub

Süd-Tirol, den 22. November 2021.

Schriftliche Anfrage: Glasfaseranbindungen und Infranet.

In der Antwort auf die Landtagsanfrage Nr. 1078/20 hat die Landesregierung
aufgelistet, in welchen Gemeinden die Inbetriebnahme der Glasfasernetze in
diesem Jahr erfolgen soll. Bürger haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass
einige Glasfasernetze nicht im vorgegebenen Zeitraum aktiviert wurden.

Beispiel Ritten (Cluster Oberbozen-Unterinn), wo die Inbetriebnahme im 2.


Semester 2021 erfolgen sollte: Die Gemeinde Ritten teilt auf ihrer Internetseite
mit, „dass die jeweiligen Arbeiten in Unterinn und Oberbozen, zwischen Tiefbau
und Leitungsverlegung, bis spätestens November 2022 abgeschlossen werden
sollen.“

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. In welchen Gemeinden und den dazugehörigen Clustern wurde das


Glasfasernetz innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes (siehe
Landtagsanfrage Nr. 1078/20) in Betrieb genommen?

2. In welchen Gemeinden und den dazugehörigen Clustern wurde das


Glasfasernetz NICHT innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes (siehe
Landtagsanfrage Nr. 1078/20) in Betrieb genommen? Bitte um
ausführliche Erklärung, warum in den Gemeinden keine Inbetriebnahme
erfolgte.

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
3. Wie sieht der aktuelle Plan für die Inbetriebnahme der Glasfasernetze aus?
Bitte um Auflistung wie in der Landtagsanfrage Nr. 1078/20.

4. Wer überprüft, ob Infranet AG die vorgegebenen Zeiträume bei Glasfaser-


Projekten einhält?

5. Was passiert, wenn Infranet AG die vorgegebenen Zeiträume bei


Glasfaser-Projekten nicht einhält?

6. Wie viele Gelder wurden Infranet AG für die Realisierung von


Glasfasernetzen zur Verfügung gestellt? Bitte um detaillierte Auflistung
nach Gemeinden, Clustern und Jahren.

7. Ist es in einigen Fällen zu Verzögerungen gekommen, da Geldmittel


fehlten? Falls ja, bitte um Angabe der Fälle und wie in diesen Fällen
fortgefahren wurde/wird.

8. Wie will Infranet AG garantieren, dass es in Zukunft bei Glasfaser-


Projekten zu keinen Verzögerungen mehr kommt?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com