Sie sind auf Seite 1von 9

4.

- sind gute Täten


- guten Kontakt zu Einheimischen eines Gastlandes und anderen Menschen aus aller Welt
nämlich den Workcampern haben
- Arbeit anstrengend, bei Hitze und Regen
- werden ausgenutzt
- Stimmung in der Gruppe schlecht sein könnte, mit anderen Workcampern nicht auskommen
können, wenn jemand nicht teamfähig ist.
- das Lebensverhältnis von Leuten, die unsere Hilfe brauchen, könnte verbessert werden. - ein
großartiges Gefühl, behilflich zu sein.

5. - freiwillige Tätigkeit, niemand ist dazu gezwungen, daran teilzunehmen. Allen


Workcampern ist es bekannt, dass ihr Engagement ehrenamtlich ist. Daher muss man sich
danach erkundigen, womit zu rechnen ist, bevor man die Entscheidung trifft, ob man sich an
so einem Projekt beteiligen soll.
- versteckte Ausnutzung sein (nicht gegen Bezahlung arbeiten, darüber hinaus - die
Teilnahme an Projekten selbst finanzieren / tief in eigene Tasche greifen)

an (D) teilnehmen = sich an (D) beteiligen (participate in something)

6. - es gibt sicher welche Aufgaben, die für ältere Menschen geeignet sind. Zum Beispiel
können Sie die Verwaltung eines Workcamps oder die Organisation des Workcamps
übernehmen, in der Küche helfen, Tätigkeiten, die körperliche Kräfte nicht beanspruchen. /
erforderlich sind. Helfen ohne Grenzen wie Ärtze / Lehrer (Pädagogen) ohne Grenzen

Wortschatz
1. ein·ge·hen
  etwas geht ein einlaufen beim Waschvorgang an Größe verlieren 
Die Hose ist beim Waschen eingegangen.
  eine Pflanze/ein Tier geht ein (verkümmern, sterben)
Die Palme ist mir eingegangen. 
 etwas ist zum Eingehen umg. etwas ist extrem belastend 
Diese Hitze ist zum Eingehen!
 etwas geht ein AMTSSPR.: zugestellt werden 
Wie viele Briefe sind in dieser Sache eingegangen?
 etwas geht ein (verstanden werden)
Es will mir einfach nicht eingehen, warum ...
 jmd. geht auf etwas/jmdn. Akk. ein sich befassen mit etwas 
Auf meine Fragen ist er überhaupt nicht eingegangen.
Er sollte mehr auf sie eingehen.
 etwas geht in etwas Akk. ein Beachtung finden 
Der Stil geht ebenfalls in die Bewertung ein.

somit (daher/deshalb/deswegen)

folglich, also
BEISPIELE:
1. Ich war nicht dabei und kann somit nicht darüber berichten.
2. Der Täter handelte überlegt.(acted wisely) Somit ist er für seine Tat voll verantwortlich.
3. Sie seien das beste Lernkollektiv der Fakultät und somit für diese Gelegenheit geeignet.
innerhalb eines Monats = Präposition mit Genitiv
innerhalb einer Stunde = Präposition mit Genitiv
innerhalb der Stadt = Präposition mit Genitiv
innerhalb der Familie = Präposition mit Genitiv
innerhalb von 3 Monaten = Präposition mit Dativ
außerhalb der Saison = Präposition mit Genitiv
außerhalb der Sprechstunde = Präposition mit Genitiv
außerhalb der Öffnungszeiten = Präposition mit Genitiv
außerhalb meines Kompetenzbereichs = Präposition mit Genitiv
außerhalb des Hauses = Präposition mit Genitiv
außerhalb der Arbeitszeiten = Präposition mit Genitiv
außerhalb von Köln = Präposition mit Dativ
während des Urlaub = Präposition mit Genitiv

während = Präposition + Genitiv / Subjunktion


seit = Präposition + Dativ / Subjunktion

Konjunktionaladverbien

o kopulativ (anreihend):
 ebenso, ebenfalls, außerdem, darüber hinaus, auch, ferner, zudem,
gleichfalls, dazu, zusätzlich …
 „Das Angebot ist außerdem recht günstig.“ (而且,此外)
 Diese Regel wollen wir auch ferner berücksichtigen.
(moreover,此外 )
 Wir haben viel zu tun, und zudem ist ein Kollege erkrankt.
(furthermore, 此外)
 Ich bin davon ebenso sehr begeistert wie er. (in gleicher
Weise, genauso 同样)
 Sie war ebenfalls nicht für den Preis nominiert. (auch-
betont, 同样 )
 Er wollte sie nicht noch zusätzlich verärgern. (weiterhin, 还)
o restriktiv (einschränkend):

 insofern, nur, freilich, allerdings, indessen …


 „Wir können losfahren, allerdings muss ich noch tanken.“
(however, 不过)

 „Paul ist ein guter Schüler, insofern stimme ich Ihnen zu,
aber sein Benehmen ist sehr schlecht. (in dieser Hinsicht, 就
这点而言)
 Die Realität sieht indessen anders aus. (jedoch, 可是)
 Dass ich krank werde könnte, damit hatte ich freilich nicht
gerechnet, als ich die Urlaubsreise buchte. (jedoch, 可是)
o disjunktiv (ausschließend):

 andernfalls, sonst …
 „Hilfst du mir bitte. Sonst schaffe ich es nicht.“ (otherwise,
不然)
 Bei dieser Operation muss man sehr vorsichtig sein,
andernfalls können Komplikationen auftreten. (or else, 不然)
 Du musst mir die Wahrheit sagen, ansonsten kann ich dir
nicht helfen. (otherwise, 否则 )

o adversativ (entgegengesetzt):

 jedoch, doch, dagegen, stattdessen, hingegen, allerdings,


dennoch, indes, indessen, stattdessen, vielmehr …
 „Er wartete nicht länger, stattdessen ging er einen Kaffee
trinken.“ (instead, 而)
 Wir kommen sonst immer pünktlich; heute dagegen sind wir
in einen Stau geraten. 不过,可是
 Am Wochenende schien die Sonne, heute hingegen regnet
es.
 Diebstähle kommen noch vor, Mordfälle sind hingegen 
 selten geworden. 另一方面
 Er ist sparsam, sie hingegen verschwendet. 另一方面
 Er zog näher zu seiner Arbeitsstelle, indes die Firma ihn
nach drei Monaten entließ. 可是,但是 (Subjunktion)
 Ich bekam einen Asthmaanfall, indes ich spazieren ging. 可
是,但是 (Subjunktion)
 Ich hatte ihr angeboten, sie nach Hause zu fahren, sie  wollte
indes den Bus nehmen. (aber, jedoch) 可是,但是
 Indes  lehnt das Europäische Parlament eine Aussprache
darüber ab. (meanwhile)
 Die europäische Dimension der Terrorismusbekämpfung
ist indes kein neues Konzept. (aber, jedoch) 可是,但是
 Kai putzt das Bad. Indessen räumt seine Freundin die
Garage auf. 当。。。之际 、当。。。的时侯 (while)
 Setzt euch schon mal, ich mache indessen den Kaffee.
(meanwhile)
 Die einen gingen spazieren, indessen die anderen es
vorzogen, zu lesen. 然而,当。。。的时侯 (while)
(Subjunktion)
 Ich habe ihn nicht besucht, vielmehr habe ich darauf
gewartet, dass er zu mir kommt。 与其 (instead)
 Diese Reise war für ihn keine Belastung, er hielt
sie vielmehr für eine willkommene Abwechslung. 反而
(rather, in the contrary)
 Wir erwarteten kein Lob, vielmehr machten wir uns auf eine
Rüge gefasst. 反而 (rather, in the contrary、 im Gegensatz)
 Der Angeklagte hatte keine Reue gezeigt. Er
war vielmehr vor dem Gericht überheblich aufgetreten. 反

o lokal (örtlich):

 darunter, darüber, dazwischen, daneben …


 „Sabine hat viele Geschenke bekommen. Darunter einige,
die ihr nicht gefielen.“ 其中 (among)
 Obwohl die Wolkendecke sehr hoch lag, flog das Flugzeug
noch darüber. 超呼 (above that, over that)
 Die südliche Landschaft mit dem azurblauen
Himmel darüber. 超呼 (above that, over that)
 Auf dem Parkplatz stehen zwei große
Lastkraftwagen. Darüber steht das Motorrad. 此外 (on top
of that)
 Ich will mit der Straßenbahn vom Marktplatz bis zum
Bahnhof fahren. Wieviel Haltestellen sind dazwischen? 之
间 (in-between)
 In der nächsten Querstraße sehen Sie ein großes, weißes
Gebäude. Daneben liegt die Apotheke. 在旁边 (next to that /
near it, beside it)
 In der Mitte hängt das Bild von Rembrandt, daneben das
von Rubens. 一旁 (alongside, as well)
 Er ging in der Marschkolonne, sie ging daneben. Er lag im
Unterstand. 在旁边 (near him)
 Er studiert Germanistik. Daneben besucht er aber auch
kunsthistorische Vorlesungen seine Hauptaufgabe ist seine
Tätigkeit als Lehrer. 一旁 (in addition, besides)

o temporal (zeitlich):

 danach, davor, anschließend, währenddessen …


 „Wir waren im Kino und sind danach gleich nach Hause
gegangen.“ 之后
 Ich frühstücke, davor dusche ich jeden Morgen. 之前
 „Er ging in Prag und in Strassburg zur Schule,
wurde anschließend zum Militär eingezogen. 随后
 Er sagte, dass er verreise und bat den Freund,
ihn währenddessen zu vertrete. 期间
 Er zog währenddessen [während des Gesprächs] ein Buch
aus dem Regal und blätterte darin. 同时

o kausal (begründend):

 somit, damit, daher, nämlich, deswegen, deshalb, also, folglich,


demnach …
 „Sie hatte 100 Punkte und die volle
Punktezahl somit erreicht.“ 所以,因此
 Ich habe Schmerzen, folglich muss ich zum Arzt gehen. 因

 Er war sehr beschäftigt und konnte folglich von seiner Arbeit
nicht abkommen. 于是
 Man muss den Haifisch demnach in seiner natürlichen
Umgebung beobachten. 所以,因此
 Er war noch vor dem Krieg geboren, demnach musste er
älter als seine Schwester sein. 所以,因此
 Ich habe seinen Bericht gehört. Demnach stehen uns noch
große Aufgaben bevor. 所以,因此
 Ich kann demnach nicht mit euch gehen? 所以,因此
 Mein Fernseher ging kaputt, also musste ich ihn reparieren
lassen. 所以
 Michael ist also der Führer eines Heeres treurer Engel. 另一
方面
 Also, sind wir bereit? 那么
 Es besteht also eine riesige Nachfrage nach
Disinfektionsmittel. 因此

o konditional (bedingend):

 ansonsten, sonst, andernfalls, dann …


 „Ich habe erst ab 17 Uhr Zeit, ansonsten gehen wir einfach
morgen einkaufen.“

o konzessiv (einräumend):

 immerhin, sowieso, gleichwohl, dennoch, nichtsdestotrotz,


nichtsdestoweniger …
 „Mein Chef war nicht begeistert, dennoch hat er mir Urlaub
gegeben.“ 还是,尽管如此
 Klaus macht seine Sache immerhin, die Kritik der anderen
kümmert ihn nicht.仍然
 Immerhin war der Laden sehr günstig, wenn das Essen
schon mittelmäßig war. 仍然,还是
 Wir müssen deswegen sowieso auf die Prüfung und die
Endergebnisse warten. (anyway) 无论如何
 Die vorgeschlagenen höheren Standards sind meines
Erachtens sowieso fragwürdig. 无论怎样
 Er kündigte mir gestern an, mich zu verlassen; sowieso gab
es in unserer Beziehung schon längere Zeit Probleme. 反正
 Du kannst es mir mitgeben, ich gehe sowieso dahin. 反正
 Es wird gleichwohl nötig sein, die Angaben noch einmal zu
überprüfen. 虽然如从 (although, nevertheless, anyhow)
 Gleichwohl gilt die Sklaverei als Schande. 尽管如从
 Mehr als 15 Stunden lang war somit der zwar abgeschaltete
aber nichtsdestotrotz heiße Reaktor fünf ohne Kühlung. 仍
然,还是 (nevertheless, nonetheless)
  Nichtsdestotrotz musste ich sicher sein. 仍然,还是
 Aber nichtsdestotrotz muss ich jetzt gehen. 仍然,还是
 Nichtsdestotrotz genoß ich die Situation. 仍然,还是
 Nichtsdestoweniger bin ich ein guter Mann, ein wohltätiger
Mann. 仍然,还是 (nevertheless)
 Ian Hamiltons Stimme war ruhig, aber nichtsdestoweniger
eindringlich. 然而
 Nichtsdestoweniger blieb er völlig ruhig und sagte kein
einziges Wort. 然而

o konsekutiv (folgend):

 demzufolge, folglich, deswegen, infolgedessen, somit …


 „Er hatte viel gegessen, deshalb war er müde.“ (therefore)
 Demzufolge sind drei Ergebnisse möglich. 因此 (therefore,
consequently, as a result)
 Wir behandeln hier demzufolge sehr ernste Probleme. 因此
  Infolgedessen entfällt dieses Machtinstrument. 结果,于是
(consequently, as a result, hence)
 Der Misstrauensantrag ist infolgedessen unzulässig.

 Konjunktionaladverbien können am Satzanfang, aber auch inmitten eines Satzes


stehen; Konjunktionen lediglich am Satzanfang:

o „Ich muss heute nicht arbeiten. Außerdem ist es ein schöner Tag.“ (→


Konjunktionaladverb am Anfang des Satzes)
o „Ich muss heute nicht arbeiten. Es ist außerdem ein schöner Tag.“ (→ in
der Satzmitte)
o „Ich muss heute nicht arbeiten und es ist ein schöner Tag.“ (Konjunktion →
Stellung nur am Satzanfang möglich!)
o Weitere Satzbeispiele:

 „Markus kocht gerade. Deshalb kann er gerade nicht telefonieren.“


 „Markus kocht gerade. Er kann deshalb gerade nicht telefonieren.“
 „Markus kocht gerade und kann deshalb gerade nicht telefonieren.“
Präpositionen
1. mit Akkusativ
a. gegen - Der Wagen prallte gegen einen Baum. (towards, menghala, 朝向)
- Rudeln gegen den Strom ist sicher sehr anstrengend. (against, menentang)
- Manchmal haben wir etwas gegen unseren Willen zu tun. (against, menentang)
b. um - Das Auto bog um die Ecke. (around, by,berdekat, 在)
- Die Erde dreht sich um die Sonne. (round,mengelilingi, 围绕)
- Die Hose ist um die Hälfte reduziert. (by) - Unterschied (by,berbeza, 相差 ,大约)
- Sascha ist um einiges klüger als ich. - Unterschied (by,berbeza, 相差)
- Es wurde um zwei Wochen später fertig als vorgesehen.(by,berbeza, 相差,大约)
- Es gab Streit um den Parkplatz. (about,berkaitan, 关于)
- In diesem Text geht es um Nahrungsmittel. (about,berkaitan, 关于)
c. um ... herum - Wir saßen ums (um das) Lagerfeuer herum. (round,mengelilingi, 围绕)
- Anna und ihre Freunde fuhren mit dem Boot um die Insel herum.
- Die Dame trägt eine Perlenkette um den Hals herum.
- Die Wanderer wandern um den Berg herum.
- Der Fremde geht um den Zaun herum.
d. entlang - Er stürmte den Gang entlang. (along, 沿着)
- Alex sah die Straße entlang.
- Er wankte den Gang entlang.
- Sie gingen den Flur entlang.
e. bis - Wir wollen bis ans Ende der Welt fahren. (until)
- Bis auf Weiteres halten wir diese Regelung. (until further notice)
- Ich fahre nur bis München.
- Wir brauchen nicht bis ins Kleine / Letzte darüber zu diskutieren.
(until the small details)
- Ich laufe bis vor den Baum.
- Sie geht bis an unsere Mauer.
- Er ist genau bis zur Haarspalterei.= up to, sehingga (Dat)
- up to the point of hair-splitting
- Totschlag wird mit Gefängnis bis zu 8 Jahren bestraft. = up to, sehingga (Dat, Plural)
f. durch - Ich fahre durch den Tunnel. (through)
- Das Hündchen springt durch den Reifen.

2. mit Dativ
a. an ... entlang[在。。。旁]
- Er schwamm an mir entlang.
- Es  ging am Neckar entlang.
- Wir joggen am Ufer des Flusses entlang.
b. ab (starting from, bermula dari, 从。。。起)
- Die Swiss fliegt ab dem Flughafen Zürich nach Hamburg.
- Schnellzüge fahren ab allen großen Schweizer Bahnhöfen.
- Ab welchen Stationen verkehren Busse und Trams.
- Der Aufzug fährt ab dem Erdgeschoss bis zum 10. Stock.
c. gegenüber
- Er steht gegenüber dem Haus. (opposite to, bertentangen, 在对面)
- Dein Sohn hat sich gegenüber seinem Lehrer unanständig verhalten.
(im Bezug auf eine Person / Sache, relate to, berdepan dengan, 对待)
- Ich bin gegenüber deinem Businessplan eher skeptisch. (im Bezug auf eine Person /
Sache,related to, berkenaan dengan, 对)
- Fußgänger sind im Straßenverkehr gegenüber Autofahrern im Nachteil. (im Vergleich zu,
compare with, berbanding dengan, 相比)
d. bei
- Ich bin bei Annette. (Personen) 在。。。的家
- Ich bin bei der Bushaltestelle. = Ich bin in der Nähe der Bushaltestelle.
- Der Kiosk liegt beim Bahnhof. = Ich bin in der Nähe des Bahnhofs.
(near to, dekat, 在附近)
- Sie ist beim Konzert. (Vorgängen / Ereignisse)
- Ich habe den Tisch bei Ikea gekauft. (Unternehmen )
- Paul arbeitet bei der Firma Siemens. / Mein Vater war beim Arzt.
(Unternehmen / Institution)
e. aus - Er kommt aus dem Büro. / aus dem Geschäft. (out... from)
- Dieser Stuhl ist aus Holz. (Stoff, Material)
- Aus Neugier ist er zu diesem Treffen gekommen. (Grund)
- Ich esse aus Langweile viel Süßigkeiten. (Grund)
f. von
- Ich komme vom Bahnhof. (from - near by)
- Wir kommen vom Einkaufen. (from - activity)
- Ich komme gerade von meiner Mutter. (from someone’s home)
- Er kommt von zu Hause. (from home)
- Seine Freundin kommt von der Küste. (Herkunft, from)
- Er erwachte von dem Lärm. (Ursache, because of)
- Er blieb drei Schritte von mir stehen. (Distanz, from)
- Sie sind von Norden nach Süden gefahren. (Richtung, from)
- Eine Frau von großer Schönheit ist immer bei allen beliebt. (Art / Weise- with / of)
- Frauen von heute sind emanzipierter als Frauen von gestern. (of)
- Sie ist Mutter von 3 Kindern. (of)
g. nach - Alex fährt morgen nach Italien. (go- country’s name)
- Wir fliegen nächste Woche nach Kalifornien. (go / city’s name)
- Ich gehe um 13 Uhr nach Hause. (go home)
h. zu - Meine Mutter fährt heute Abend zu meiner Oma. (go to a person’s house / ke
rumah … / 去。。。的家)
- Kommst du zu mir? (go to a person’s house / ke rumah … / 来。。。的家)
- Fährt ihr mit dem Auto zur Arbeit / Schule?
- Ich habe Fieber und fahre deshalb zum Arzt. (Institution)
3. mit Genitiv
a. entlang - Im Sommer 2002 standen weite Teile entlang der Flussläufe in Mitteleuropa unter
Wasser.
b. abseits - Abseits der Hauptstraße wohnt man ruhiger.
- Abseits der großen Städte findet man immer noch unberührte Natur.
c. jenseits - Die Temperaturen lagen jenseits der 35 Grad. (über)
- Seine Bestzeit lag bisher jenseits der 10 Sekunden.
d. aufgrund -
e. oberhalb -
f. infolge -
g. kraft -
h. trotz -
i. ungeachtet -
j. anstatt -
k. anstelle -
l. statt -
m. zeit -
n. während -
o. binnen -
p. außerhalb -
q. innerhalb -
r.
4. mit Akkusativ und mit Dativ

Das könnte Ihnen auch gefallen