Sie sind auf Seite 1von 2

Nomen und Artikel

Grammatik Genus

Nomen und Artikel Nouns and artides


2.1 Genus The grammatical gender

der Baum d e r Som m er die M a u s die Sonne


der W in te r
i i
maskulin feminin neutral
i

► Hinweise Rules

Jedes Nomen hat ein festes Genus. Man erkennt das Genus am Artikel: der, die, das.
Every noun has a gender. The gender is indicated by the definite article: der ~ masculine, die - feminine, das - neuter.
Warum ist der Baum maskulin, die Maus feminin und das Herz neutral? Das wissen wir nicht. Dafür gibt es keine
Regeln. Am besten ist es, Nomen immer mit dem Artikel zusammen zu lernen.
Why is the tree masculine, the mouse feminine and the heart neuter? We don't know. There are no rules for that. Therefore it is always
recommended to learn the nouns together with their article.
Aber: Bei einigen Nomen gibt es Regeln, z. B.:
der Sommer Jahreszeiten, Monate und Tage sind immer maskulin,
die Sonne Viele Nomen, die auf -e enden, sind feminin,
das Schweinchen (kleines Schwein) Alle Nomen auf -chen und -lein sind neutral.
But: In a few cases however, there are rules, e. g.: Der Sommer (the summer) - Names for seasons, months and days are always masculine.
\ Die Sonne (the sun) - Many nouns ending in -e are feminine. Das Schweinchen (the piglet) - Ail nouns ending in -chen or -lein are neuter.

► Einige Regeln Afew rules


► männliche Personen und Berufe der Mann, der Koch
► Zeit: Tage, Monate, Jahreszeiten der Dienstag, der März, der Sommer
► viele Nomen zum Thema Wetter der Sturm, der Schnee
► alkoholische Getränke der Wein, der Wodka (aber: das Bier)
► viele Nomen auf-er der Computer (aber: die Nummer)
► alle Nomen auf -ling der Liebling
► alle Nomen auf -or der Motor
maskulin ► alle Nomen auf -ismus der Kapitalismus
► weibliche Personen und Berufe die Frau, die Lehrerin
► viele Nomen auf -e die Sonne, die Reise (aber: der Käse)
► alle Nomen auf -ung die Rechnung
► alle Nomen auf -heit die Sicherheit
\v alle Nomen auf -keit die Sauberkeit
► alle Nomen auf -schaft die Freundschaft
► alle Nomen auf -ei die Zauberei
}► alle Nomen auf-/on die Situation
► alle Nomen auf -ur die Natur
► alle Nomen auf -ät die Realität
► alle Nomen auf -chen das Mädchen
► alle Nomen auf -lein das Männlein
► viele Nomen auf-um das Museum
► viele Nomen auf -ment das Instrument
► Nomen aus dem Infinitiv des Verbs das Essen
neutral ► viele internationale Nomen das Auto, das Telefon, das Hobby, das Hotel
Nomen und Artikel
Numerus
A Grammatik

2.2 Numerus: Plural The grammatical number: Plural

eine /Maus viele M äu se


i i

L Singular Plural
J
► Formen Forms

Endung Singular Plural


das Zimmer die Zimmer vor allem maskuline und neutrale Nomen mit den Endungen: -er,
der Kuchen die Kuchen -el, -en und neutrale Nomen auf -chen und -lein. Einige Pluralfor­
das Mädchen die Mädchen men bekommen einen Umlaut (ä, ö, ü, äu).
(+ Umlaut) Mainly masculine and neuter nouns ending in -er, -el, -en and neuter nouns
der Apfel die Äpfel
ending in -chen or -lein. A few nouns receive an umlaut in their plural forms (a,
der Vater die Väter
ö, ü, äu).

die Maus die Mäuse viele einsilbige Nomen. Viele maskuline und alle femininen
-e die Kuh die Kühe Nomen bilden den Plural mit Umlaut (ä, ö, ü, äu).
(+ Umlaut) der Ball die Bälle Many one-syllable words. Most masculine and all feminine nouns receive an
umlaut in their plural forms (ä, ö, ü, äu).
das Gerät die Geräte

das Bild die Bilder viele neutrale und einige maskuline Nomen. Die Pluralformen be­
-er das Rad die Räder kommen einen Umlaut (ä, ö, ü, äu).
(+ Umlaut) der Mann die Männer Many neuter and a few masculine nouns. The nouns receive an umlaut in their
plural forms (ä, ö, ü, äu).
der Wald die Wälder

die Tasse die Tassen sehr viele feminine Nomen, maskuline Nomen der n-Deklination
die Wohnung die Wohnungen A large number of feminine nouns. Masculine n-nouns.
-(e)n
der Student die Studenten
der Kollege die Kollegen

das Auto die Autos viele Fremdwörter


das Hobby die Hobbys Many words of foreign origin.
-s
das Taxi die Taxis
das Hotel die Hotels

► Hinweise Rules

-► Der bestimmte Artikel im Plural ist immer: die.


The plura! definite article is always die (regardless of the original gender).

-► Einige Nomen haben Sonderformen: das Museum - die Museen, das Risiko - die Risiken.
A few nouns have special plural forms: das Museum - die Museen, das Risiko - die Risiken.

-► Einige Nomen gibt es nur im Singular: das Gemüse, das Obst, das Glück, der Verkehr, das Internet.
A few nouns are always used in the singular: das Gemüse, das Obst, das Glück, der Verkehr, das Internet.

-► Einige Nomen gibt es nur im Plural: die Eltern, die Geschwister, die Möbel.
A few nouns are always used in the plural: die Eltern, die Geschwister, die Möbel.

Das könnte Ihnen auch gefallen