Sie sind auf Seite 1von 1

Datum: 20.08.2021 Wahrhaftigkeit keine Kompromisse einzugehen.

Es bedeutet, unsere irdische Prüfung


abzuschließen, ohne unserem Nafs
(Ego/Triebseele), unseren Begierden und
Wünschen und den Verführungen des Teufels zu
erliegen.
Geschätzte Muslime!
Ein Muslim ist dazu verpflichtet, seine Zeit
gut zu nutzen und das Beste hervorzubringen.
Das Beste/Schönste hervorzubringen bedarf
zuerst die gute Absicht und dann alle
Angelegenheiten mit der Hingabe einer Ibadah
EIN MUSLIM VERRICHTET SEINE zu erledigen. Jeder Muslim mit
ARBEIT ZUVERLÄSSIG UND SCHÖN Verantwortungsgefühl und mit einem Gewissen
Geehrte Muslime! hält sich in allen Lebensbereichen an die
In dem Vers, den ich verlesen habe, Gerechtigkeit und die Aufrichtigkeit. Er macht
verkündet Allah, Der Allmächtige: „Tue das, sich die Wahrheit und die Wahrhaftigkeit, die
was du tust, auf schöne Weise; Allah liebt Aufrichtigkeit und die Ehrlichkeit zu seinem
diejenigen, die Gutes tun.“1 Motto. Er versteht die ihm übertragene
Verantwortung als eine Amanah (Anvertrautes
In dem Hadith (Überlieferung), den ich
Allahs) und erfüllt sie gewissenhaft. Er ist
vorgetragen habe, sagt unser geliebter Prophet
bestrebt, seine Aufgaben in kürzester Zeit, auf
(saw.): „Allahs Wohlgefallen liegt auf
die perfekte und nützlichste Weise
demjenigen von euch, der das, was er tut, auf
abzuschließen.
die bestmögliche Weise erledigt.“2
Verehrte Brüder!
Geschätzte Muslime!
Unsere Arbeit zuverlässig zu machen, ist
Unsere erhabene Religion – der Islam – hat
eine unserer Verantwortungen gegenüber Allah
uns befohlen, allem, was wir tun, gerecht zu
und den Menschen. Wenn wir unsere Pflichten
werden. Islam empfiehlt die Bemühung, das
vernachlässigen, betrügen wir uns selbst, weil
Beste und das Schönste zu tun. Er hält
wir dafür vor unserem Schöpfer zur
nachlässige Werke, Gebete, Einstellungen und
Rechenschaft gezogen werden. Vergessen wir
Verhaltensweisen für nicht akzeptabel.
nicht, dass diejenigen, die in dieser Welt und im
Verehrte Muslime! Jenseits erfolgreich sein werden, diejenigen sind,
Als Voraussetzung dafür, ein Diener die gemäß der Sunnah (Gesetzgebungen) Allahs
unseres Schöpfers zu sein, ist jeder von uns in handeln und das Ergebnis Allah überlassen,
erster Linie dafür verantwortlich, den Islam gut nachdem sie alle Vorkehrungen getroffen haben.
auszuleben. Den Islam gut auszuleben bedeutet,
Ich beende meine Predigt mit dem
ein Leben zu führen, als ob wir unseren Schöpfer
folgenden Vers unseres Schöpfers: „Diejenigen
sehen würden. Es bedeutet, die Prinzipien, die
aber, welche glauben und das Gute tun —
Allah und Sein Gesandter uns gelehrt haben,
Wir lassen den Lohn derer, deren Werke gut
aufrichtig zu akzeptieren und zu versuchen, sie
sind, sicherlich nicht verloren gehen.“3
mit vollständiger Hingabe anzuwenden. Es
bedeutet, in unserem Glauben in Tawhid
1
Al-Baqara, 2/195.
(Monotheismus), in unserer Ibadah 2
Beyhakî, Şüabü’l-îmân, 4/334.
(Anbetung/Glaubenspraxis) in Aufrichtigkeit, in 3
Al-Kahf, 18/30.
unserem Verhalten in Ehrlichkeit und in allen Generaldirektion für religiöse Dienste
unseren Taten in Zuverlässigkeit und

Das könnte Ihnen auch gefallen