Sie sind auf Seite 1von 2

Aventurischer Bote Nr.

205

Meisterinformationen
Meisterinformationen zu Meisterinformationen zu
»Eigenartige Zeichen« »Attentat auf Prinz Jarlak vereitelt«
Wenige Tage nach der Weihe Gilborns trifft eine Botschaft aus Das Attentat ist eine Machtdemonstration von Mactana vom
dem Hüterkloster am Greifenpass in Gratenfels ein: Mehrere Schwarzen Wald, der Lieblingsschülerin des Balphemor von Punin.
Geweihte dort hatten zur Mittagsstunde eine Vision, die Gans Es war ihr gelungen, einen der wenigen überlebenden Legionäre
und Greif bei einem vereinten Flug vor der Sonne zeigte – und von Yaq-Monnith zu fangen und dessen Erschaffung zu rekonst-
die bei den Priestern ein tiefes Unbehagen dräuenden Unheils ruieren. Der Angriff sollte die Schlagkraft ihrer neuen Leibgarde
von dritter Seite auslöste. prüfen und den Dunklen Herzog Arngrimm von Ehrenstein pro-
Kirchenintern beginnen Nachforschungen, in die praiosaffine vozieren, der den Tod des tobrischen Prinzen selbst verantworten
Helden eingebunden werden können. Es zeigt sich, dass auch möchte. Da Mactana ihre wertvolle Schöpfung nicht leichtfertig
an zwei Traviatempeln der Umgebung ähnliche Visionen im opfern will, befahl sie den ›Schlächtern von Ebelried‹, sich bei
Herdfeuer auftraten. Die Vision wird der Anfang einer Kette jeder ernstzunehmenden Gegenwehr zurück zu ziehen.
loser Ereignisse sein, die mit einem Unheil begann, das aus dem Helden, die sich während der Ereignisse in Ebelried aufhal-
Mendenafeldzug in die Nordmarken zurückkehrt. Die weitere ten, können von Rondralieb von Leuentrutz, einer Geweihten
Ausgestaltung kannst du für deine Gruppe selbst bestimmen – des Ordens der Hohen Wacht, angeworben werden. Falls sie
oder aber die Ereignisse im Briefspiel der Nordmarken miterle- sich bereits auf dem Turnier zu Ebelried (siehe AvB 202) einen
ben. Nähere Infos unter: Namen gemacht haben, wird der Prinz sie persönlich verpflich-
http://wiki.nordmarken.de/bin/view/Nordmarken/NeuSpieler ten. Die ehrgeizige Geweihte, Prinz Jarlak und der Marschall
planen, die strategisch bedeutende Tobimorabrücke südlich von
Ebelried zurück zu erobern. Die Legionäre attackieren während
Meisterinformationen zu der Beratung mit den Helden und können nur mit vereinten
Kräften und dank Rondraliebs heldenhaften Opfers zurück-
»Orgils Lanze zieht nach Warunk« geschlagen werden. Ob tatsächlich ein Verräter die Pläne der
Die Lanze vermag tatsächlich eine kleinere Gruppe von Tunnel an die Transysilier gegeben hat, liegt in der Hand eurer
Streiterinnen zu stärken, wenn diese sich gemäß der Gebote Spielrunde. Ebenso ist euch überlassen, ob die Brücke noch
Rondras verhalten. Typischerweise wird die Kriegslanze von erobert wird und die Legion dabei erneut zurückkehrt.
einem Diener Rondras geführt und ihre Auswirkungen betreffen
ihn und seine Mitstreiterinnen. Die im Text genannte Ritterin
der Göttin Rutmaide Rubinklaue von Gratenfels (Mitte 40, wirkt Meisterinformationen zu
deutlich jünger, erkennbar elfische Ahnen) tut im Tempel von
Warunk ihren Dienst und vertraut die Lanze auch in ihren
»Eine Begegnung der besonderen Art«
Augen geeigneten Recken für rondragefällige Missionen an. Der Geweihte Hesindion Verdhelo traf auf einen Westwinddrachen,
die im Windhag, ebenso wie am Rest der Siebenwindküste, behei-
matet sind. Diese mit ihren bis zu elf Schritt Länge und zehn Schritt
Meisterinformationen zu »Statue enthüllt« Spannbreite eher kleinen und wendigen Drachen machen in der
Nachdem die Markgräfin die Draconiter zu Beginn ihrer Regel in Gruppen von bis zu zwölf Tieren Jagd auf dem Meer oder
Herrschaft 1035 BF eingeladen hatte, das im Jahr des Feuers auf Beutetiere an Land. Sie greifen selten Menschen oder andere
zerstörte Ordenshaus in Rommilys neu zu errichten, ist es Zweibeiner an. Ihre magischen Befähigungen sind begrenzt.
nunmehr mit der Schaffung der Statue vollendet. Es wurde Und aufgrund mangelnder Intelligenz sind sie kaum zu menschlicher
gemeinsam mit dem neu gegründeten Kolleg der Rommilyser Sprache fähig, aber sie können vage Gedankenbilder übermitteln.
Mark in den ehemaligen Gebäuden der Fürstlich Darpatischen Warum dieser Westwinddrache dort allein auf der Lichtung saß und
Erkundungsabteilung errichtet. Die Helden können beim ob ihn Visionen oder Erinnerungen plagten, ist ungewiss. Warum
Einwerben der erforderlichen Mittel, der Auswahl des Motivs er seine Qualen mit dem Menschen teilte, lässt sich noch weniger
und dem Schaffen der Statue tatkräftig geholfen haben. erklären. Es gibt keine Berichte darüber, ob Westwinddrachen pro-
phetische Veranlagungen haben – ganz zu schweigen, dass sie ihre
möglichen Visionen mit Menschen teilen. Es bleibt deiner Phantasie
überlassen, ob Hesindion die ersehnte Erleuchtung im Gebet findet
oder sich möglicherweise auf die Suche nach dem Drachen macht, Meisterinformationen zu
um der Sache auf den Grund zu gehen. »Eine dünne Erdschicht«
Der Korrespondent des ›Hesindespiegels‹ in Al’Anfa,
Meisterinformationen zu »Siege an der Front!« Cosimaar della Riordio (30, kompetenter Schreiber, strähniges
Die Informationen des Al’Anfaner Tempelrufers basieren auf Haar, schwerfälliger Gang, gutgläubig und naiv) hat aufgrund
den sporadischen Neuigkeiten des Kriegsberichterstatters seiner Herkunft keinen leichten Stand in der Stadt des Raben.
Damiano Salmorantes (42, hochgewachsen, Schildkrötenhals, Seine Verbindungen zum horasischen Periodikum sind wohlbe-
tintenbefleckte Finger, kurzsichtig, opportunistisch), die für das kannt, und so kommt es nicht selten vor, dass ihm Halbwahrheiten
al’anfanische Volk zusammengefasst und optimistisch aufberei- und schlicht falsche Informationen zugespielt werden. Leider
tet wurden. In Wahrheit verläuft die Invasion nicht annähernd lassen die Fähigkeiten des jungen Schreibers, seine Fakten zu
so reibungslos, wie es dargestellt wird. So ist der Kontakt zu überprüfen, zu wünschen übrig, sodass seine Berichte über die
General Sinthium von Gogam und dem westlichen Invasionskeil Ergebnisse und Erkenntnisse der Forschungsbestrebungen an
abgerissen, da sein Heer von Elas Anhängern bereits zu Anfang der Universität von Al’Anfa mit Vorsicht zu genießen sind.
seiner Südbewegung aufgerieben und er dabei getötet wurde.
Auch das Vordringen von Generalin Zornbrecht in den Süden
hat mit den Widerständen der Anhänger Elas zu kämpfen. Meisterinformationen zu
Zornbrechts Streitkräfte sind im Dschungel beim Kampf um
das Dorf Trus bis auf einen Rest nahezu gänzlich vernichtet
»Die Queste des Rosenritters Lanzyber«
worden und die Befehlshabende selber steht aufgrund ihrer Es gibt in der Region Zorghana Gemunkel, dass es sich der
rohen Inkompetenz auf einer mehr als strittigen Position. Handelsbund der Mada Basari zur Aufgabe gemacht hat, nach
Mehr über die Vorgeschichte der aktuellen Ereignisse kannst gefallenen Sternen zu suchen und suchen zu lassen.
du im Romanzweiteiler Rabenerbe und Rabenbund erfah- Die seit 1038 BF spurlos verschwundene ehemalige Mhaharani
ren. Den Kriegszug und damit die weitere Entwicklung in Sybia al’Nabab hat wahrlich ein Testament hinterlegt, in dem
der Region können tatkräftige Helden in der sechsteiligen sie unter anderem Hinweise auf Schätze gibt, die sie mittels der
Abenteuer-Kampagne Rabenkrieg mitgestalten, von welcher Liturgie Himmlische Schatzkammer an den Nachthimmel ent-
bereits die ersten drei Teile erschienen sind. rückt hatte und die nun auf Dere zurückkehren. Nur die Mada
Basari wissen davon, ansonsten gibt es nur lose Gerüchte dazu.
Mit dem Stern, den Ritter Lanzyber sucht, hat das allerdings
Meisterinformationen zu »Rodebrannt lädt tatsächlich wenig zu tun.
zum Turnier der Kampfkünste«
Das Turnier der Kampfkünste stellt für Adel wie Gemeinen

Zeitleiste
gleichermaßen, eine Gelegenheit dar, Wunden aber auch
Verwirrung der jüngsten Ereignisse für einen kurzen Augenblick
zu vergessen, sich auszutauschen und generell Präsenz zu zeigen.
Besonders die Senne Bornland der Rondrakirche wird dies als
Gelegenheit sehen, sich und ihre Position zu stärken, während Firun 1042 BF: Während man in der Stadt viel Propagan-
sie mit dem Schwertgesellentum, der jüngsten Form rondria- da betreibt, gerät der Kriegszug Al’Anfas unter Oderin
nischer Tradition, konfrontiert wird. Spielerhelden, welche du Metuant angesichts heftigen Widerstands der Kemi
einen Kampfstil beherrschen, vor allem aber Schwertgesellen ins Stocken.
aus jedem Winkel Aventuriens können an dem Turnier teilneh- Praios 1043 BF: Der Korrespondent des Aventurischen Bo-
men. Über weitere Verwicklungen und den Verlauf des Turniers
ten Mythram Korsfels erhält eine Einladung des Dunk-
berichtet der nächste Aventurische Bote.
len Herzogs nach Transysilien.
Travia bis Hesinde 1043 BF: Meridianische und horasi-
Meisterinformationen zu sche Gelehrte diskutieren kontrovers die Entdeckung
des Stammes der Tapo-Tikaute und der unterirdischen
»Eine chababische Wilderei« Stadt Kuruke-Lahe.
Dass der Zwillingsgraf unter die Waidgesellen gegangen ist, Boron 1043 BF: Der Etablierung des wiedererrichteten
hat in der Tat weniger mit adelstypischer Zerstreuung als mit Draconiterhortes in Rommilys ist nach 8 Jahren abge-
handfesten politischen Interessen zu tun: Die ganze Jagd war schlossen.
nur ein Vorwand; die vorgeblichen Hirsche hat es nie gege- Boron 1043 BF: Die Lanze des Nordmärker Rondraheili-
ben. Was es dagegen im Überfluss gibt, sind renitente Bauern, gen Orgil wird zur Unterstützung des Kampfes gegen
deren Selbstbewusstsein (oder womöglich auch Verzweiflung)
die Überreste der Dämonenherrschaft von Rommilys
in den letzten Jahren gewachsen ist. Zwar wenden sie sich nicht
allzu offen gegen die Obrigkeit, doch Tizzo von Eskenderun nach Warunk überführt.
(*1012 BF, hochgewachsen, braune Augen, dunkelblond, über- Hesinde 1043 BF: Ein schwarztobrischer Anschlag auf
heblich) hat mehr als ein Auge und Ohr in den Siedlungen Prinz Jarlak von Ehrenstein wird knapp vereitelt. Be-
im Niemandsland zwischen seinen Ländereien und denen der richte über Unbesiegbare Legionäre von Yaq-Monnith
Gräfin vom Chabab. So konnte er einiger potentieller Aufrührer machen die Runde.
habhaft werden, ohne seine Nachbarin offen zu verärgern, und Firun 1043 BF: Abenteurer bringen die Rahjafessel zurück
sich dem Landadel – und der Gräfin – gegenüber als konsequen- in die Hände der Rahja-Kirche nach Lowangen.
ter Vertreter der Standesrechte profilieren.

Das könnte Ihnen auch gefallen