Sie sind auf Seite 1von 14

LBH 170

Gutes Deutsch
Gutes Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Gutes Deutsch
Herzlich willkommen 5
Auf gut Deutsch 6
So einfach starten Sie 8
So erreichen Sie uns 10
Das Online-Studienzentrum 12

Lehrgangskonzeption
1 Zielsetzung 14
2 Ihr Studienplan 15
3 Lernstoffübersicht 15

Formularvordrucke für Ihre Wünsche & Fragen 18


1115 A06
Herzlich willkommen

Liebe Teilnehmerin,
lieber Teilnehmer,

über Ihr Interesse an unserem Fernlehrgang Gutes


Deutsch freue ich mich sehr.

Dieser Lehrgang wurde von erfahrenen Sprachpäda-


gogen entwickelt und vermittelt Ihnen umfassende
Kenntnisse und Fertigkeiten. Dieses Wissen können
Sie bereits von Anfang an in die tägliche Praxis
umsetzen.

Der Lehrgang besteht aus kleinen Lerneinheiten mit


vielen anschaulichen Beispielen und Übungen. Deshalb
können Sie ihn flexibel in Ihr berufliches und privates
Leben integrieren.

Die gesamte Lehrgangsdauer hindurch steht Ihnen


ein persönlicher Studienberater für alle organisato­
rischen Belange zur Seite. Für Fragen rund um die
Studieninhalte können Sie jederzeit Ihre Fernlehrer
kontaktieren. So haben Sie immer einen passenden
Ansprechpartner.

Ich wünsche Ihnen viel Freude am Fernlehrgang und


schon jetzt viel Erfolg!

Ihre

Inge Döll-Krämer
Lehrgangsleitung

-5-
Auf gut Deutsch

Gewinnen Sie mehr Sicherheit und Entdecken Sie mit uns Ihre
Anerkennung Muttersprache neu
Freuen Sie sich darauf, mehr Sicherheit im Umgang Viele Menschen sind heute im Gebrauch der deut-
mit Ihrer Muttersprache Deutsch zu erlangen. Denn schen Sprache unsicher und können das nur schwer
damit gewinnen Sie gleichzeitig auch die nötige ändern, weil man zu selten auf „Sprachschnitzer“
Achtung und Anerkennung für mehr privaten und hingewiesen wird. Und nur wenige trauen sich, Fra-
beruflichen Erfolg. gen zur eigenen Muttersprache zu stellen. Selbst
Je besser Ihr Deutsch ist, desto souveräner führen Sie Nachschlagewerke wie der Duden helfen dann nur
Gespräche mit Freunden und Nachbarn, Kollegen und begrenzt weiter, denn: Gute Rechtschreib- und Gram-
Vorgesetzten. Und auch im offiziellen Schriftverkehr, matikkenntnisse müssen nachhaltig erlernt und inten-
bei Behördengängen oder zum Beispiel in Vorstel- siv trainiert werden. Genau das ermöglicht Ihnen jetzt
lungsgesprächen werden Sie es sehr viel leichter unser moderner Fernlehrgang!
haben.

Sie profitieren von bewährten


Sie treffen den richtigen Ton im Unterrichtsmethoden
Privat- und Berufsleben

-6-
Wir machen Ihnen das Lernen leicht Ihr gutes Deutsch wird überzeugend
Mithilfe unserer leicht verständlichen Lernmaterialien sein
werden Sie Schritt für Schritt sicherer in der deutschen Mit einem guten Deutsch in Wort und Schrift erlan-
Rechtschreibung und Grammatik, in Satzbau und gen Sie nicht nur mehr Selbstvertrauen – Sie gewin-
Zeichensetzung sowie im Umgang mit den wichtigs- nen sogar wertvolle Zeit! Denn Sie wissen ja, wie
ten Fremdwörtern. Sie lernen Ihre Lektionen in über- mühselig und langwierig es ist, Texte jeder Art ohne
schaubarer Zeit bequem und unbeobachtet, wann die nötige Sprach- und Stilsicherheit zu verfassen.
und wo Sie wollen. So besteht auch keine Gefahr, sich Doch je besser Sie Ihre Muttersprache beherrschen,
zu blamieren. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie desto schneller, wirkungsvoller und überzeugender
sich einfach an Ihren erfahrenen Fernlehrer: Er hilft werden Sie auch Ihre Anliegen vorbringen können
Ihnen gern und gibt Ihnen die Unterstützung, die Sie – mündlich und schriftlich, beruflich und privat. Begin-
wirklich weiterbringt. nen Sie deshalb gleich Ihren Lehrgang. Es wird sich für
Sie lohnen!

Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz


und Erfahrung Je früher Sie starten, desto schneller
erreichen Sie Ihr Ziel

www.onlinestudienzentrum.de
-7-
So einfach starten Sie

Schritt für Schritt möchten wir Sie nun auf dem Weg Bei der Lektüre eines Studienheftes gelangen Sie nach
in ein erfolgreiches Fernstudium begleiten. Die Fer­ einigen Abschnitten zu Übungsaufgaben oder
tigstellung der ersten Einsendeaufgabe bestätigt Aufgaben zur Selbstüberprüfung. Nutzen Sie diese
Ihren gelungenen Lehrgangsstart und ist daher von als Möglichkeit, Ihr Wissen zu testen und Gelerntes
ganz besonderer Bedeutung. Auf den kommenden zu festigen. Vergleichen Sie dafür Ihre eigenen Lösun-
Seiten werden wir Sie systematisch zu diesem ersten gen mit den entsprechenden Lösungshinweisen im
entscheidenden Meilenstein führen. Studienheft.

Ihr erstes Studienheft Ihr persönlicher Lernstil


Im Abschnitt „Lehrgangskonzeption“ finden Sie eine Das Lernen im Fernunterricht unterscheidet sich
Liste Ihrer Studienhefte in der empfohlenen Reihen- deutlich von dem, das Sie aus dem Präsenzunterricht
folge der Bearbeitung. Blättern Sie Ihr erstes Studien- – zum Beispiel Ihrer Schulzeit – kennen; so lassen sich
heft in Ruhe durch und verschaffen Sie sich zunächst beispielsweise Lernzeiten und Lernpensum flexibel
einen allgemeinen Überblick. In der Einleitung bekom- Ihrem Lebensalltag anpassen.
men Sie wichtige Hinweise zur Bearbeitung. Am Ende Mit der Zeit entwickeln Sie so Ihren eigenen Lernstil –
finden Sie in der Regel die Einsendeaufgabe, die Sie, individuell und genau zu Ihnen passend.
nachdem Sie das Heft vollständig durchgearbeitet
haben, zur Korrektur einsenden.

TIPP: TIPP:
Ihre Studienhefte gibt es auch Die interaktiven Lernhilfen im
zum Download im Online-Studienzentrum, ­Online-Studienzentrum unterstützen Sie bei Ihren
z. B. als Lektüre für unterwegs. Fragen zu Zeitmanagement und Lerntechniken.

-8-
zu Ihrem
Weitere Infos r:
nden Sie unte
Fernstudium fi
nlinestudienzentrum.de
www.o

Ihr persönlicher Studienbetreuer Ihre Seminarorganisation


Ansprechpartner für alle organisatorischen Ansprechpartner zum Thema Seminare
Fragen und ­Webinare
Im Begrüßungsanschreiben haben Sie Ihren persön­ Die aktuelle Übersicht aller angebotenen Termine inkl.
lichen Studienbetreuer bereits kennengelernt. Von A der Möglichkeit, sich direkt anzumelden, finden
wie Adressänderung über G wie Gebührenquittung Sie im Online-Studienzentrum unter Mein Studium/
bis Z wie Zwischenzeugnis – er kümmert sich um alles Seminare. Informieren Sie sich dort sowohl über die
Organisatorische in Ihrem Lehrgang. Vielzahl lehrgangsübergreifender Angebote als auch
Alle Kontaktdaten finden Sie im Begrüßungsanschrei- über die Veranstaltungen im Rahmen Ihres Fernlehr-
ben und auf der Rückseite Ihres Studienausweises. gangs. Die Seminarorganisation kümmert sich um alle
organisatorischen Belange von der Buchung bis zum
Versand der Teilnahmebestätigung.

Studienbetreuer Seminarorganisation
Kontakt: Startseite Online-Studienzentrum Kontakt: www.onlinestudienzentrum.de
s. Studienausweis

- 11 -
Das Online-Studienzentrum

Interaktive Lernhilfen – multimedial


und live
Wir stehen Ihnen beim Fernlernen mit Rat und Tat zur
Seite. Vom Online-Lernstiltest über Webinare
und Seminare bis hin zu einer persönlichen telefo­
nischen Lernberatung – zu jedem Zeitpunkt im
Lehrgang können Sie vielfältige Lernhilfen in Anspruch
nehmen. Mit ihnen erhalten Sie viele Tipps zum Zeit-
management im Fernstudium sowie Anregungen zu
erprobten Lerntechniken.

TIPP:
Den Lerntipp der Woche finden Sie unter
­Interaktive Lernhilfen.
Neben dem Kontakt zu den Fernlehrern, Ihrem Stu­
dienbetreuer und der Seminarorganisation bietet
Ihnen das Online-Studienzentrum als moderne Lern- Das Online-Studienzentrum gibt es
plattform viele weitere Möglichkeiten, Ihr Fernstu­ auch mobil
dium zu organisieren und sich mit anderen Fernstudie- Mit Ihrem Smartphone können Sie direkt auf die
renden auszutauschen. mobile Version des Online-Studienzentrums zugreifen.
Die Darstellung ist speziell auf die kleinen Screens
Der Noten- und Studienmanager angepasst, sodass Sie das Wichtigste ganz bequem
Unter dem Menüpunkt Mein Studium/Noten/ auf einen Blick erfassen können – die ideale Lösung
Studienmanager sehen Sie auf einen Blick Ihren für unterwegs!
aktuellen Lernfortschritt, gemessen an Ihren insgesamt
zu bearbeitenden Einsendeaufgaben. Hier können Sie
Ihre nächsten Schritte im Fernstudium planen und sich
per E-Mail an Termine für die Lösung weiterer Ein­
sendeaufgaben erinnern lassen. Sobald ein Fernlehrer
Ihre Einsendeaufgabe korrigiert hat, erscheint in
der Übersicht beim jeweiligen Heftkürzel die erreichte
Note.

TIPP:
Tragen Sie unter Mein Studium ein, an welchem
Studienheft Sie aktuell arbeiten. So finden Sie
über die Kontaktsuche andere F­ ernstudierende, die
das gleiche Heft bearbeiten.

- 12 -
Ihre Lern-Community freut sich auf Sie!
Zahlreiche Gruppen und Chats, lehrgangsübergrei-
TIPP:
Um selbst von anderen gefunden zu werden,
fende Webinare und eine komfortable Kontaktsuche
­sollten Sie Ihr Profil vervollständigen und zur Ansicht
laden Sie ein, sich einer großen Gemeinschaft anzu-
für alle freigeben!
schließen, in der alle das gleiche Ziel verfolgen wie Sie:
den erfolgreichen Abschluss ihres Fernstudiums!
Sowohl zu Ihrem belegten Lehrgang als auch lehr-
gangsübergreifend für jedes einzelne Studienheft
besteht eine eigene Gruppe, in der Sie sich mit Mitstu-
dierenden zu Lehrgangs- und Heftinhalten austau-
schen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglich-
keit, eigene Gruppen zu gründen, sich bereits
bestehenden anzuschließen oder von Fernlehrern
moderierte Gruppen und Chats zu besuchen.

Wenn Sie gezielt Kontakte zu Mitstudierenden knüp-


fen wollen, steht Ihnen eine Detailsuche unter Meine
Kontakte/Neue Kontakte finden zur Verfügung.

Ihre Lernplattform im Internet

www.onlinestudienzentrum.de

Sie bewerten unseren Service

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems stellen wir im Online-Studienzentrum einen Fragebogen für


Sie bereit, den Sie nach jeder bearbeiteten und benoteten Einsendeaufgabe ausfüllen können. Zielsetzung ist,
die Qualität der Lernmaterialien und unserer pädagogischen Dienstleistungen weiter zu verbessern.

Und so geht’s:
Nach Eingang Ihrer Note im Studienmanager erscheint unter Mein Studium beim jeweiligen Heftkürzel der Link
Bewertung abgeben. Mit dem Klick darauf öffnet sich der Fragebogen, den Sie beantworten und mit dem
dafür vorgesehenen Link anonym an uns zurücksenden können.

- 13 -
Lehrgangskonzeption
Gutes Deutsch

1 Zielsetzung
Die Muttersprache Deutsch gut zu sprechen und zu schreiben ist eine Grund­voraussetzung, um anerkannt und
geachtet zu werden. Sie selbst gewinnen an Sicherheit und Souveränität - eine wichtige Basis für beruflichen und
privaten Erfolg.

Wir machen Sie fit im Umgang mit der deutschen Sprache!


Sie werden durch diesen Lehrgang sicher in Rechtschreibung und Grammatik, Satzbau, Zeichensetzung und im
Umgang mit den gebräuchlichen Fremdwörtern. Ob im Berufs-­oder Privatleben: Ihre Berichte und Briefe mögen
sachlich korrekt, logisch aufgebaut und informativ sein - was nützt es, wenn Ihr Deutsch zu wün­schen übrig lässt?
In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens wird darüber ge­klagt, dass Deutschkenntnisse oft nur sehr lückenhaft
vorhanden sind. Viele Men­schen sind heute im Gebrauch der deutschen Sprache unsicher.

Und nur schwer lässt sich an dieser unbefriedigenden Situation allein etwas än­dern. Selten wird man auf Fehler
aufmerksam gemacht; Abwertungen finden mehr indirekt und im Verborgenen statt. Auch traut man sich häufig
nicht, Fragen zur eigenen Muttersprache zu stellen.

Auch Nachschlagewerke helfen nur begrenzt weiter, denn Rechtschreibkenntnisse müssen trainiert werden, und bei
Grammatikproblemen erweist sich der Gramma­tik-Duden als oft sehr schwer verständlich.

Wir stehen Ihnen von Anfang an zur Seite!


Der Lehrgang „Gutes Deutsch“ bietet Ihnen eine umfassende Unterstützung. Hier lernen Sie in leicht fasslicher
Darstellung mit vielen Beispielen die wichtigsten Re­geln, Sie üben und trainieren. Erfahrene Studienleiter helfen
Ihnen weiter, geben Ihnen Tipps und Hinweise. Sie können ihnen jederzeit Fragen stellen - die Ge­fahr, sich zu
blamieren, besteht nicht.

Sie gewinnen Sicherheit und Selbstvertrauen. Und Sie gewinnen Zeit! Denn aus Erfahrung wissen Sie, wie mühselig
und langwierig es ist, Texte ohne Sicherheit im Sprachgebrauch zu verfassen. Wirkungsvoll und überzeugend wird
es, wenn man das „Handwerkszeug“ beherrscht und sich auf das eigentliche Anliegen kon­zentrieren kann.

- 14 -
2 Ihr Studienplan
Gutes Deutsch
Bitte bearbeiten Sie die Studienhefte in der hier vorgegebenen Reihenfolge.
Studienhefte, die keine Einsendeaufgaben haben, sind mit o.E. gekennzeichnet.

1. und 2. Studienvierteljahr
1 DeAn 1 6 Deut 10
2 DeAn 2 7 Deut 7a/N o.E.*
3 DeAn 3 8 Deut 7b/N
4 Deut 8/N o.E.* 9 DeuG 8
5 Deut 9
Wörterbuch Rechtschreibung

3 Lernstoffübersicht
Mit den Studienheften

DeAn 1–3

verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über den gesamten Lernstoff. Diese Hefte „Deutsch – Grund-
kenntnisse“ behandeln einführend die Themen Recht­schreibung, Zeichensetzung, Wort- und Satzlehre und
Stilkunde.

Die anschließenden Studienhefte

Deut 8, 9, 10

trainieren mit Ihnen abwechslungsreich und umfassend alle zentralen Problembe­reiche der deutschen Recht-
schreibung: Lautlehre, Getrennt­- und Zusammen­schreibung, Silbentrennung, Fremdwörter, Groß­- und Klein-
schreibung.

Die Studienhefte

Deut 7a/b

geben Ihnen Sicherheit in dem sehr wichtigen, für viele Menschen problemati­schen Bereich im Deutschen, der
Zeichensetzung. Hier fehlende Kompetenzen machen Texte schwer lesbar und zeigen dem Leser, dass der
Verfasser seine Sätze nicht wirklich überblickt.

- 15 -
Lehrgangskonzeption
Gutes Deutsch

Das abschließende Studienheft

DeuG 8

beschäftigt sich noch einmal mit stilistischen Fragen.

Zur Frage der neuen deutschen Rechtschreibung: Die Studienhefte verwenden und vermitteln ausnahmslos die
neue deutsche Rechtschreibung, auch wenn einige Bücher, Zeitschriften, Zeitungen wieder oder immer noch in der
alten Variante gedruckt werden. Da die neue Rechtschreibung jedoch am weitesten verbreitet ist, in alle Wörterbü-
cher Eingang gefunden hat und in den Schulen und Behörden verbindlich ist, sollten Sie auf jeden Fall diese moder-
nere Variante erlernen.

Auch wenn Sie über gute Rechtschreibkenntnisse verfügen, wird es in Ihrer tägli­chen Schreibpraxis immer wieder
Zweifelsfälle geben; wir liefern Ihnen deshalb ein Standard­-Nachschlagewerk mit,

„Die deutsche Rechtschreibung“ von Wahrig.

Der Lehrgang bietet Ihnen viel Lernstoff, aber Sie werden sehen: Es lohnt sich. Ihr schriftlicher Umgang mit der
deutschen Sprache wird entspannter, kompetenter und klarer. Auch die Leser Ihrer Schreiben werden dies zu schät-
zen wissen.

- 16 -
Formularvordrucke

Sie möchten uns etwas per Fax oder Post mitteilen?


Die nachfolgenden Formularvordrucke erleichtern Ihnen die Arbeit.

Kreuzen Sie einfach an, was Ihnen fehlt oder was Sie zusätzlich erhalten möchten.

Auch Änderungsmitteilungen zu Ihren persönlichen Daten können Sie uns über das Formular mitteilen.

e in fa c h e r g eht es über
Noch m!
s e r O n li n e -S tudienzentru
un
e
ienzentrum.d
h unter w w w.onlinestud
Einfac und Fragen
Ihre Wünsche
einloggen und n Studienbetreuer
stellen.
pe rsönliche
direkt an den ku nter
a u f d e n g e wünschten Lin
fach
Klicken Sie ein uers.
s Studienbetre
dem Foto Ihre

- 18 -

Das könnte Ihnen auch gefallen