Sie sind auf Seite 1von 5

Industrialisierung heute: Digitale

Revolution: Das Dienstleistungs-


und Informationszeitalter

Die US-Luftwa e beginnt mit Das Projekt ARPANET


dem Forschungsprojekt wächst und entwickelt sich
ARPANET (Advanced zum Internet
Research Project Agency
Network)

Die erste Website wird gestartet und soll


Usern (Nutzern) helfen, im Internet zu
navigieren (sich darin zu bewegen)

Das Web (Netz) wird als weltweites Telekommunikationsinstrument


von Milliarden Menschen genutzt

Das Internet veränderte die Art und Weise, in


der die Welt Informationen austauscht
Und Geschäfte tätigt, fundamental
ff

Die erste Internet-Seite hieß "World Wide Web" und informierte über das WWW-
Projekt und darüber, wie man Webseiten baut. Sein Er nder, Tim Berners-Lee, ein
britischer Computerspezialist an der Europäischen Organisation für Kernforschung
(CERN) in Genf, Schweiz, fragte sich, wie Wissenschaftler an verschiedenen
Universitäten Ideen austauschen könnten, 1989 präsentierte er erstmals seine Idee
für ein weltweites Computernetzwerk, um dies zu tun. Im Jahr 1991 ging seine
Website online und wurde zunächst nur von einer kleinen Gruppe von
Forscherkollegen am CERN genutzt.

Sir Tim Berners-Lee, der Er nder


des World Wide Web, war seit
seiner Jugend von Computern
fasziniert. Heute ist er ein
Befürworter des freien und offenen
Internets

Später überzeugte Berners-Lee die Organisation, das World Wide Web der Welt
kostenlos zur Verfügung zu stellen. Obwohl es die Welt der Computer und der
Kommunikation revolutionierte, wurde das World Wide Web erst durch die
Kombination mehrerer bestehender Technologien, nämlich Telefon, Fernsehen,
Radio und Internet, möglich.

fi
fi
Das Internet
Der Start des sowjetischen Satelliten "Sputnik 1" im Jahr 1957 veranlasste das
US-Verteidigungsministerium, über Möglichkeiten der Kommunikation nach einem
Atomangri nachzudenken.

"Sputnik 1"

Daraus entwickelte sich 1969 das Forschungsprojekt ARPANET (Advanced


Research Project Agency Network), ein System, das ursprünglich aus vier
Computern bestand. Bis Mitte der 1980er Jahre wurde das wachsende Netzwerk
aus miteinander verbundenen Computern als "Internet" bekannt. Doch zunächst
blieben das Internet und das World Wide Web auf die Nutzung durch
Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen beschränkt. Erst ab 1993 wurde ein
benutzerfreundlicher Webbrowser namens Mosaic für den allgemeinen Gebrauch
verfügbar. Mosaic konnte sowohl Text als auch Bilder anzeigen und die Benutzer
konnten Web-Links folgen, indem sie sie einfach mit der Maus anklickten.
"Internet" und "Web" wurden nun zu Synonymen, auch wenn sie unterschiedliche
Dinge bezeichnen: Das World Wide Web machte es möglich, im Internet zu
navigieren und machte es zu einer e ektiven Kommunikationsplattform.

ff

ff
Die Computer-Revolution
Die Einführung des ersten IBM Personal Computer (PC) 5150 im Jahr 1981
revolutionierte das Rechnen zu Hause und im Büro. Er war kleiner und billiger als
Bürocomputer und bot (wie seine Nachfolger) Zugang zum Internet und zu E-Mail.
Mit dem Personal Computer wuchs auch das Internet enorm. Die ersten
Suchmaschinen erschienen Anfang der 1990er Jahre, Google, heute fast ein
Synonym für die Websuche schlechthin, kam später, 1997. Der Online-Marktplatz
amazon revolutionierte ab 1994 die Art und Weise, wie wir einkaufen, von Büchern
und CDs bis zu Hotelzimmern und Flugtickets, alles bequem von zu Hause aus.
Das Internet veränderte auch die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, die
Globalisierung machte riesige Schritte, und die Welt schien kleiner zu werden,
angesichts der verbesserten und immer schnelleren Internetkommunikation. Immer
mehr Jobs wurden ausgelagert, und Unternehmen wurden wirklich "staatenlos",
da es möglich war, von überall aus zu arbeiten. Die nächste Welle des
technologischen Fortschritts kam durch integrierte Schaltkreise (genannt "Chips"),
die die Entwicklung mobiler Geräte ermöglichten.

IC (integrated circuit)

Die Zukunft ist mobil


Nirgendwo hatte die Mikrochip-Technologie einen größeren Ein uss als bei Apples
iPhone im Jahr 2007. Seitdem haben Smartphones das Internet mobil zugänglich
gemacht. Zu jeder Zeit können Informationen und Ideen über soziale Netzwerke
wie Twitter und Facebook geteilt werden. Smartphones haben neben Kultur,
Bildung und Gesundheitswesen auch die politische Landschaft verändert: Proteste
beispielsweise werden über soziale Medien organisiert. Aufstände wie der
Arabische Frühling wurden seit 2010 zum Teil über das Internet organisiert.
Seitdem hat sich Internetaktivismus ("Klicktivismus") zu einem mächtigen Mittel
entwickelt, um Ideen zu teilen, das Bewusstsein für Themen zu schärfen und
Unterstützung für eine Sache aufzubauen. Mit mehr als 3 Milliarden Nutzern hat
das WWW inzwischen alle Bereiche des modernen Lebens erfasst.

"Der Informations-Highway

wird unsere Kultur ebenso

dramatisch verändern

wie Gutenbergs

Druckerpresse die Welt des


Mittelalters.“

Die Industrialisierung beschreibt einen Prozess des wirtschaftlichen und


gesellschaftlichen Wandels. Er ist noch nicht abgeschlossen.

Quellen:
- https://de.wikipedia.org/wiki/Industrialisierung
- https://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/kaiserreich/139649/
industrialisierung-und-moderne-gesellschaft
- https://de.wikipedia.org/wiki/Arabischer_Frühling
- https://www.bpb.de/internationales/afrika/arabischer-fruehling/
- https://en.wikipedia.org/wiki/Tim_Berners-Lee
- https://de.wikipedia.org/wiki/Sputnik
- https://blog.hnf.de/fuenfzig-jahre-arpanet/
- https://de.wikipedia.org/wiki/Integrierter_Schaltkreis
- https://www.tagesrandbemerkung.at/2018/01/06/der-informations-highway-
kultur-ebenso-dramatisch-veraendern-gutenbergs-druckerpresse-welt-
mittelalters/

fl

Das könnte Ihnen auch gefallen