Sie sind auf Seite 1von 35

Freude am Zeichnen Nr.

35 Oktober/November 2017
Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

Lernen &
Historisch
Besichtigen ist gut.
können! Zeichnen ist besser!

Klassisch illustriert
Kapuzinerkresse

Schritt
für Schritt
Blumen,Tiere, Stillleben,
Landschaft und Architektur Tolle Techniken,
einfach erklärt
• Kraftvoll in Schwarz-Weiß
• Realistisch mit Farbstift
• Dekorativ im Vintage-Stil
• Künstlerisch mit Pastell
Später
Sommer
Malerisch
mit Bleistift
und Aquarell

Fuchs
im Porträt
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Editorial

Liebe Zeichenfreunde,
das Zeichnen lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen. Wenn Sie
schon länger zeichnen, haben Sie sicherlich auch diese Erfahrung ge-
macht: Mit dem künstlerischen Blick erkennen Sie die Schönheit, die
hübschen Details oder die interessante Komposition vieler Dinge, die

winter/2017
EXTRA: 2 GRATIS-DOWNLOAD-SCHNITTE !
Ihnen früher vielleicht gar nicht aufgefallen wären.
Für Debütanten mit Stift und Papier ist das zunächst ein großes Ver-
sprechen. Achten Sie einfach darauf, wie viel mehr Sie nach und nach
in unscheinbaren wie spektakulären Dingen entdecken: Überall fallen

20

Bild: Franz-Josef Bettag


Ihnen Motive ins Auge, immer reicher erscheint die sichtbare Welt.
Dafür reicht schon die bloße Idee, diesen oder jenen Anblick eventuell
zu Papier bringen zu können. Wenn Sie ein Wasserglas betrachten,
ORIGINELLE
fallen Ihnen die hübschen Lichtspiele auf. Der Wolkenhimmel wird
projekte zum Naturschauspiel, und eine Reise zum nachhaltigen Erlebnis:
QUILTS • TISCHLÄUFER
TASCHEN • KISSEN • Norbert Landa

i e
Landschaft, Architektur, Lichtstimmung, alles könnte Motiv sein und

tde c k e n S für den verleitet zum genaueren Hinsehen. Auch wenn Zeichenblock und

En
winter Stifte (zunächst) außer Betrieb bleiben. Hinschauen, als ob Sie das Mo-

u e
Paper Piecing

e
tiv zeichnen würden: Alleine das schon befeuert und verbessert die

n
Windmühlen

das
Spiel mit
Kontrasten visuelle Wahrnehmung.

!
RETRO Dieses Als-ob funktioniert sogar beim Fotografieren. Das haben Psy-

a zin
REMIX! chologen bei Stadtrundfahren getestet. Ein Teil der Versuchsperso-

Mag +
Klassiker neu
interpretiert nen bekam einen bloßen Rahmen aus Pappe mit. Sie sollten so tun, als
WEIHNACHTSDEKO würden sie damit interessante Dinge fotografieren. Die anderen Test-
für ein ganz persönliches Fest!
personen sollten sich einfach frei umsehen. Und siehe da: Die Papp-
Fotografen erkannten und merkten sich deutlich mehr Einzelheiten,
fanden alles sehr viel interessanter und hatten an der Besichtigung
20 kreative Projekte | Ei
nfache und anspruchsvoll mehr Freude als die anderen Teilnehmer.
Deko-Ideen für Weihnach e Quilts | Kissen und Wan
ten | Mit ausführlichen, illu dbehänge | Nutzen Sie Ihre echte Kamera oder das Smartphone als Zeichenwerk-
strierten Anleitungen. zeug, um interessante Ausschnitte und Blickwinkel erstens zu finden,
Ab Mitte No vember am Kiosk! und zweitens, um sie im Foto festzuhalten: als Erinnerungsstütze oder
als Zeichenvorlage.

Herzlichst, Ihr

Norbert Landa/Herausgeber

Besuchen Sie uns auch auf Die nächste Ausgabe (Nr. 36)
www.freudeamzeichnen.info erscheint am 7. Dezember 2017
facebook.freudeamzeichnen.info

Freude am Zeichnen 35 3
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier Inhalt 39
Wissen
Künstlerporträt ��������������������������� 26
So machen Sie mehr aus Ihrem Talent:
kompetente Anleitungen und wert-
Château de Pau NEU Ausstellung����������������������������������� 27
Anschauen, fotografieren – Warum Alte Meister?����������������� 57
volle Künstlertipps für spannende Bilder aus der Neuen Welt:
und dann zeichnen: So hinter-
Techniken, Effekte und Motive. die kolorierten Kupferstiche
lässt die Schlossbesichtigung
bleibenden Eindruck! des Mark Catesby����������������������� 58

Rubriken
Abonnieren����������������������������������� 64
Vorschau ��������������������������������������� 66
Impressum ����������������������������������� 66
6 Einzelheftbestellung����������������� 68
Licht und Glas
Vase und Becher leben vom Licht,
das sich in ihnen bricht und spiegelt,
Schatten und Reflexe herbeizaubert.
Eine klare Sache für den Bleistift!

Schritt für Schritt 42


Eigenhändig
Die Einladung zu dekorativen und Auf der Suche nach Motiven?
künstlerischen Bildern: einfach nach- Nichts liegt näher als die

12 zeichnen, von Künstlern lernen und


schöne Erfolge erleben.
eigene Hand …

Fuchs & Fuchs


Malerisch in Pastell oder realistisch
mit Farbstift: Was kann das eine
Medium besser als das andere?
Die beiden Porträts geben Auskunft.

22 44
Kapuzinerkresse
Der Turm des Königs Dekorativ und naturgetreu
Aus Kontur und Schraffur (und ein wenig Natur) im Stil einer traditionellen
wird spektakuläre Architektur. Wir zeigen Ihnen, botanischen Bildtafel.
wie effektvoll sich „technisches“ und künstlerisches Mit Farbstiften geht das
Zeichnen verbinden lässt. erstaunlich einfach von
der Hand.

50
Waldsänger
Im Original ein aquarellierter Kupfer-
stich, hier effektvoll nachempfunden
mit Fineliner und Farbstift.

28
Wilde Wolken 32 60
Der dramatische Himmel ruft Stift und Pinsel 49 Sammelwerk
nach Pastellen und malerisch Zeichnen, malen, fertigzeichnen: Die 5 Zeichenschritte Lassen Sie Ihre farbige Fantasie spielen,
wilden Strichen. Und das Mit Bleistift und nur drei Aquarell- Der kleine Leitfaden gilt mehr versammeln Sie ein paar Blätter –
Ergebnis ist so unvorherseh- farben blüht der späte Sommer oder weniger für jede gegen- und aus der einfachen Übung wird
bar wie Wind und Wetter. noch einmal effektvoll auf. ständliche Zeichnung. ein fröhlich-plakatives Blattwerk.

4 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 5


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Bleistift

Licht und Glas


Nur ein einfaches Glas. Doch beim genauen Hin-
sehen zeigen sich allerhand Spiegelungen, Licht-
brechungen und Reflexe, die zu einer realistischen
Bleistiftstudie einladen. Von Hanne Türk

N och interessanter wird das Motiv mit einem passenden Ambiente;


das kann so zurückhaltend sein wie hier zum Beispiel ein gemuster-

Foto: KIM Verlag


tes Tischtuch. Die floralen Elemente bilden einen schönen Gegensatz zur
schlichten Klarheit des Glases. So bringt der Standort auch Atmosphäre
und eine schöne Räumlichkeit in die Zeichnung.
Das Foto brauchen Sie für das
Die Vorbereitung akkurate Vorzeichnen des Glases
• Auf den Lichteinfall kommt es an. und es hält die momentanen
Spielen Sie daher mit verschiedenen Licht- und Schattenspiele fest.
Standorten und positionieren Sie
das Glas so, dass schöne Licht- und Konturieren
Schattenmuster entstehen.
• Machen Sie ein Foto, um das ge- Mit dem Bleistift HB zeichnen
wählte Erscheinungsbild zu konser- Sie die Konturen vor. Wichtig
vieren. Denn wenn das Tageslicht sind drei Dinge: die Platzierung
während des Zeichnens wechselt, im oberen Bildbereich, die
verändern sich auch die Reflexionen. Symmetrie und die gleiche
Rundung der Ovale für Rand
und Boden. So geht es weiter:
Die Zeichenphasen
• Vorzeichnen mit dem Bleistift HB
• Flächen einfärben mit Grafitpulver Grundieren
• Schattieren mit weichen Bleistiften
B und 2B
• Lichter aussparen und radieren Umrisse mit einheitlich hellen
• Hintergrund ausarbeiten Schraffuren (Bleistift B) oder
mit Grafitpulver füllen.

Schraffuren mit dem


Material Papierwischer oder
• Bristolkarton Kosmetiktuch glatt
• Bleistifte HB, B, 2B verwischen.
• Grafitpulver
• Knetgummiradierer
Überstände mit dem Kunst-
• Kunststoffradierer
stoffradierer säubern.
• Radierstift

6 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 7


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Bleistift
Lichtstreifen radieren Hintergrund einfärben
Lichtstreifen mit der Kante des
Kunststoffradierers ziehen.

Alles ringsum färben Sie in ei-


nem mittleren Grauton ein, im
unteren Bildteil etwas dunkler
und am besten wiederum mit
Grafitpulver. In grauer Umge-
Lichtflecken mit dem bung erscheint das Glas heller:
Radierstift in kurzen eine optische Täuschung, weil

Foto: Andreas Springer


Strichen radieren. nun der harte Kontrast zum
Papierweiß weggefallen ist.
Kunststoffradierer Radierstift
für feine Glanzlichter

Schattieren
Tischtuch ausarbeiten

Die dunklen Partien im Die senkrechten Schatten­


ersten Durchgang mit dem streifen mit dem Papierwischer Das Glas ist fertig; jetzt geht es an
Bleistift HB schraffieren. verwischen und verdichten. den Standort. Hier zum Beispiel Der Schlagschatten ver-
steht das Glas auf einer bedruckten deutlicht den Lichteinfall.
Tischdecke: Gelegenheit, die Orna-
mente effektvoll herauszuarbeiten.
Mit dem Kosmetiktuch Den Glasboden mit kreisförmigen Der weiche Bleistift B färbt auch
die Schatten­ränder Formschraffuren abdunkeln, die ohne Andrücken ausreichend ab.
weichzeichnen. ihn modellieren und daher schwach Mit dem Knetgummi noch
sichtbar bleiben. ganz zart einen hellen Strei-
fen quer über die Lichtkante
Nach oben und links hin des Tischtuchs wischen.
verschwimmen die Muster
im dunkleren Grau, im
oberen Bildteil verschwin-
Kontraste erhöhen den sie gänzlich. Das Licht kommt von
Mit dem Kunststoffradierer vorne links, hier ist das
die klaren weißen Licht­ Tischtuch insgesamt
streifen säubern. heller und die Muster
heben sich besser ab.
Nun werden nach und nach Die Muster mit kurzen
die Kontraste verstärkt. Beim Schraffuren und mit leich-
Abdunkeln gehen Sie schritt- tem Druck aufstricheln. Wichtig!
weise und zugleich in allen Zum sanften Aufhellen darf der Knet-
Bereichen vor. So behalten Die Schattenpartien mit dem Blei- gummi nicht ganz sauber sein, sonst

Fotos: Franz-Josef Bettag


Sie den Überblick. stift B nachschraffieren, mit dem nimmt er zu viel Farbe ab. Ziehen Sie
Papierwischer verdichten und aus- ihn daher erst einmal über eine Blei-
gleichen. Dabei einzelne Bereiche stiftschraffur auf Schmierpapier, so-
stärker betonen. dass Grafit haften bleibt. Erst dann
wischen Sie mit dem Knetgummi
über die betreffende Stelle in der Knetgummiradierer
Zeichnung.
8 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 9
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Bleistift

Glasvase
Ein dunkler Untergrund für das Foto verdeutlicht die Schatten in
der Vase und erhöht den Kontrast zu den hellen und weißen Licht-
reflexen. Diesen fast grafischen Effekt können Sie in der Zeichnung
noch verstärken – besonders wirkungsvoll, wenn Sie die Vase auf
Weiß belassen. Einen schönen Gegensatz zu Form, Transparenz und
Foto: KIM Verlag

deutlichen Lichtreflexen liefert zum Beispiel eine helle Keramikvase.


Das Foto als Vorbild Eine einfache Komposition für ein interessantes Stillleben!

Der Bildaufbau ist gleich wie vorhin Die einzelnen Schattenpartien Nach und nach dunkeln Sie die Schat-
beim Glas. Zeichnen Sie die Glanz- werden nachschraffiert und mit ten unterschiedlich stark ab, sodass
lichter mit dem Bleistift HB vor und dem Papierwischer verdichtet. sie teilweise ineinanderfließen und
grundieren Sie die Vase, den linken dabei weiche Übergänge bilden.
Lichtrand ausgenommen. Die Lichter
sparen Sie aus.

Knetgummi und Kunststoffradierer


neu
Fotos oben: Franz-Josef Bettag

Der Knetgummi ist das ideale Werk- gummis auch nicht mehr gänzlich
zeug für Radierstriche mit diffus aus- weiß, es bleibt auf dem Papier im-
Knetgummiradierer laufenden Rändern: zum Beispiel für mer etwas Grafit zurück.
sanfte Hell-Dunkel-Übergänge. Sie Der Kunstoffradierer kann robus-
können ihn nach Belieben für schma- ter zu Werk gehen. Er reibt die Far-
in Gebrauch
le oder breite Lichtstriche verformen. be vom Papier ab und hinterlässt
Wenn Sie ihn über den Grafit ziehen deutliche Radierstriche mit harten
Foto unten: Andreas Springer

Kunststoffradierer oder wischen, bleiben die Grafitparti- Rändern. So entstehen im Glas ne-
kel kleben. Der Knetgummi reibt also ben den hellgrau radierten Knet- Mit all den komplexen Licht- und Schattenspielen bringt sich
die Farbe nicht vom Papier ab. Des- gummispuren weiße Lichtblitzer. die Vase selbst zur Geltung. In diesem einfachen Stil braucht sie
halb wird die Radierspur des Knet- weder Untergrund noch Schlagschatten. Als „Platzanweiser“ dient
das puristische Styling mit der ins Bild ragenden keramischen Vase.

10 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 11


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Pastell Farbstift
Zwischentöne Der Abrieb haftet nur schwach. Die Farben Die Farbstriche haften gut auf dem Papier.
Pastell und Farbstift: lassen sich daher auf dem Papier gut inein­ Deshalb können Sie die untere Farbschicht mit
zwei Techniken anderziehen und verblenden. Dabei ver­ weiteren (lasierenden) Schraffuren überzie­
im Vergleich schmelzen sie miteinander und vermischen hen. Die Farben vermischen sich nicht,

Fuchs & Fuchs


sich. Das ergibt weiche Farbverläufe. sondern liegen übereinander.

Farbstifte sind vergleichsweise trans­


Deckkraft Mit kraftvollem Auftrag können Sie Bildteile
parent. Bei nicht allzu kräftigem, also
deckend übermalen oder beim Verblenden
lasierendem Auftrag scheint die Papier­
aufhellen. Lasieren geht nur, wenn Sie das
farbe durch; auf rauem Papier entstehen Sprenkel.
Zwischenergebnis mit Fixierspray schützen
Und dunklere auf hellen Farben bringen eine
und auf dieser Trennschicht weiterzeichnen.
schöne Farbtiefe.

Verwischen Die Farbe haftet nur schwach auf dem Papier und Die Farbpigmente haften auf dem Papier.
kann daher leicht mit dem Finger oder einem Tuch Eine Farbstiftzeichnung lässt sich nicht ver­
verwischt werden; so lange, bis Sie das Ergebnis sehentlich verwischen und braucht daher
mit dem Fixierspray schützen. keine Fixierung.
Märchenhaft malerisch als Bildbuch-Reineke oder als
naturgetreues Tierporträt: Hier zeigen Pastelle, was
sie besser können als Farbstifte. Und umgekehrt … Feine Details Die weichen Pastellstifte stumpfen schnell ab, die Die härteren Farbstifte können bei­
Von Hanne Türk
Striche sind daher eher breit. Genaue Einzelheiten des: bei steiler Stifthaltung Einzel­
lassen sich in kleinen Bildformaten kaum deutlich heiten mit klaren Strichen heraus­
darstellen. arbeiten, mit flach aufliegender
M it einem interessanten Motiv vor
Augen ist die Versuchung groß,
jene Technik zu wählen, in der man
Typisch für Pastell ist der weiche, de­
ckende und verwischbare Farbauf­
trag. Das verleitet von sich aus zum
Mine flächig schraffieren.

sich am sichersten fühlt. Das ist großzügigen, malerischen Zeichnen.


manchmal schade, weil einem dann Die Stärken von Farbstiften liegen im Korrigieren/ Nichts einfacher als das. Sie können Farbe mit Farbstifte lassen sich nur in Maßen
fremd bleibt, was andere Techniken detailgenauen Zeichnen, im Heraus­ radieren dem Tuch abtragen, Linien überzeichnen und radieren. Beim Überzeichnen kann
an interessanten Möglichkeiten zu arbeiten von Strukturen und im lasie­ ganze Bildteile deckend übermalen. Fertig ist man sie nicht mehr aufhellen.
bieten haben. Es lohnt sich also, auch renden Farbauftrag: ideal für realisti­ das Bild erst, wenn Sie es fixieren.
mal die Seiten zu wechseln und hier sche Zeichnungen.
der doppelten Einladung von Fuchs &
Fuchs zu folgen.
Vorzeichnen Die Umrisse werden mit Kohle oder Pastell­ Wenn Sie möchten, zeichnen Sie das
stift vorgezeichnet. Beim Ausarbeiten ver­ Motiv mit Bleistift so schwach vor, dass
Pastelle gibt es als Farbstifte gibt es als schwinden die Linien oder verschmelzen die Konturen später nicht auffallen.
• Pastellkreide in Form von runden • wasserfeste Farbstifte in mit den Farben.
und rechteckigen Stäbchen – normaler oder etwas weicherer
praktisch für größere Flächen („Soft“) Version.
• Pastellstifte zum eigentlichen Zeich­ • wasserlösliche Farbstifte (Aqua­
nen. Die dicke, weiche Mine reibt rellstifte), die auch mit Pinsel Flächen anlegen Mit Pastellkreiden entstehen ganz leicht Beim Farbstift füllen Sie die Fläche mit Schraffuren:
stark ab und Wasser vermalt werden größere Flächen: mit der Breitseite groß­ Stift flach auflegen, wenig andrücken und mehr­
• PanPastel als sehr weiche Pastell­ können. Empfehlenswert, auch zügig auftragen und verwischen. mals schraffieren. Oder Sie reiben mit Schleifpapier
farbe in Näpfchen, dazu Werkzeuge wenn Sie immer nur trocken Farbe von der Mine ab und verwischen das Pulver
zum Auftragen zeichnen. auf dem Papier.

12 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 13


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier

Stimmungsvoll
Pastell

in Pastell
Der Papierton bringt von Anfang an eine warme
Atmosphäre ins Porträt. Für die „märchenhafte“
Lichtstimmung sorgen die harmonischen Farben,
besonders jedoch die Beleuchtung von hinten.
Sie setzt den Fuchs effektvoll ins Licht.

N ach der Vorzeichnung geht das ziemlich unbeschwert


weiter. Bis auf Augen und Schnauze sind das alles lo­
Tipp
ckere Fellstriche, die Sie in mehreren Lagen und mit wech­ Zum flächigen Grundieren eignen sich
selnden (nur drei) Farben auftragen. Das Verwischen und kurze Kreidestücke, die Sie mit der
Verdichten gibt dem Fell Fülle. Breitseite auflegen und verziehen.
Der Hintergrund verläuft aus dem nächtlichen Dunkel Für Details und Fellhaare nehmen Sie
nach oben ins ferne sonnige Helle, was eine schöne Räum­ Pastellstifte, die Sie wiederum verwi­
lichkeit erzeugt. Im Morgenlicht leuchtet der Fellsaum schen und weichzeichnen können.
förmlich auf und umgibt den Fuchs mit einer romanti­
schen Aura.

Material
• Pastellpapier in
gelblichem Beige
• Bleistift HB
• Pastellkreide in
Weiß und Erdgrün
• Pastellstifte in Weiß
und weiteren Farben
(siehe rechts)
• Kosmetiktuch
• Fixativ

Zeichnen Sie die Konturen schwach mit Bleistift vor


und tragen Sie Pastellkreide flächig auf: im oberen
Bildbereich in Hellgelb, seitlich in dunklem Ocker oder
Hellbraun. Verwischen Sie den Hintergrund gleich­
Weiche, typisch pastellige Fellstriche, ein stimmungsvoller Hintergrund und mäßig von den Konturen weg.
die besondere Lichtstimmung geben dem Porträt romantischen Charakter:
fast so, als wäre Reineke Fuchs dem Märchenbuch entsprungen.

14 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 15


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Pastell
Fellstriche
Betonen Sie die dunklen Partien in Dunkel­ Die Schraffuren, hier Formschraffuren, sind
braun und verwischen Sie den Auftrag. zugleich Fellstriche. Mit ihnen bilden Sie die
Mit dem bloßen Finger geht das besonders Beschaffenheit des Fells ab.
gut, doch können Sie ihn natürlich auch mit
einem Kosmetiktuch umwickeln.

Verdichten und
Mit Gelb färben Sie unten das Fell und verwischen verwischen Sie
es wieder. Den Kopf – auch die dunklen Bereiche den Hinter-
auf der Schnauze – überzeichnen Sie in Weiß. grund.
Dann beginnen Sie mit der Ausarbeitung der Ohren.
Ziehen Sie die Konturen nach und modellieren Sie
die Ohren mit feinen Fellstrichen.
Hier ist das Fell
kürzer, der Licht-
rand also schmäler.

Ziehen Sie die dunklen


Haare ins hellere Fell,
sodass ein zarter Flaum
entsteht.

Hellen Sie den Fellrand


mit weißen Schraffuren
auf. Ziehen Sie die
Striche von innen nach
außen (siehe Pfeil) …

… und auch zart über


den Lichtrand hinaus.
Die Sonne im Rücken
lässt das Fell effektvoll
aufleuchten.
Nach unten hin wird der Hintergrund Der Rücken wird hell und diffus verwischt.
immer dunkler, der Kon­trast zum Im Kontrast zum klarer gezeichneten Kopf
Fell stärker. tritt der Körper leicht in den HIntergrund.
Auf der Schnauze bleibt das Fell glatt; hier verwischen
Sie die Farbe. Auf der Stirn stricheln Sie das Fell in
Laufrichtung nur kurz, nach hinten mit längeren,
schwungvollen Strichen. Mit den Formschraffuren
und Schattenpartien wird der Kopf immer plastischer.
Nase, Maul und Augen (Glanzlicht aussparen) zeich­
nen und schattieren Sie dunkelbraun und schwarz.

16 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 17


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Naturgetreu Farbstift

mit Farbstift
Farbstifte eignen sich für alle möglichen Stile, doch
ihre besonderen Stärken spielen sie beim akkuraten
und detailreichen Zeichnen aus – so wie hier im
naturgetreu gezeichneten Porträt.

Material
• Bristolkarton
D as Grundrezept dafür sind Schraf­
furen. Die dichten oder lockeren,
kurzen oder längeren Striche bilden
che decken den Untergrund nicht
ganz ab, sondern lassen ihn durch­
scheinen. Das bringt eine realistische
• Bleistift HB die glatten, flauschigen oder struppi­ Fülle und eine lebendige Farbigkeit
• Farbstifte gen Fellpartien ab; jeder Farbstrich ist ins Fell.
(siehe Schritte) zugleich Fellstrich. Dabei schmiegen In dieser „zoologisch korrekten“
• Knetgummiradierer sich die Schraffuren an die Kopfform Zeichnung geht es alleine um das
und geben dem Porträt plastische charakteristische Erscheinungsbild.
Gestalt. Der Aufbau folgt der Natur: Auf Hintergrund und Umgebung
erst die helle Grundierung als Unter­ können Sie deshalb getrost verzich­
fell, darüber mehrere Lagen von Fell­ ten. Und wenn Sie nur den Kopf ge­
haaren in dunkleren Tönen. Die Stri­ nau ausarbeiten und das Fell nach
unten hin nur noch locker andeuten,
bekommt das Porträt noch eine feine
künstlerische Note.

Hier die Vorzeichnung


mit dem Bleistift HB.

Erste Grundierung

Farbstift für den Rotfuchs: Das Fell bauen Sie, wie gewohnt, in mehreren Schraffur­
So macht er seinem Namen Ehre schichten auf: die glatten Partien mit dem flach aufliegen­
und zeigt sein wahres Gesicht. den, die Fellstriche mit dem steilen Stift.

18 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 19


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Farbstift

Zweite Grundierung

In gleicher Weise grundieren


Sie die rötlichen Fellpartien.
Mit spitzen Stiften und feinen
bis kräftigen Haarstrichen (im­
mer in Wuchsrichtung von der
Stirn weg) verdeutlichen Sie
Dunkle Fellmuster
das Fell. Das glatte Fell auf der
und Schatten
Schnauze schattieren und ver­
Grau für Ohr dichten Sie mit dem stumpfen
Stift. Hier sollen keine Fellstri­
che sichtbar bleiben. Den inne­
ren Randbereich des Ohres
schattieren Sie grau und zeich­
nen von unten heraus kräftige
Striche ins Helle. Maul und Nase
(Glanzlicht lassen!) arbeiten Sie
schwarz und grau aus.

Mit dem dunkelgrauen Stift stricheln Sie kraftvoll


die dunklen Fellhaare. Die Schattenpartien
schraffieren Sie nur schwach.

So detailgenau der Kopf ausgearbei­


tet wurde, so frei und skizzenhaft
Die Augen verdienen besondere zeichnen Sie den Körper. Hier reichen
Sorgfalt. Beim Grundieren mit dem flüchtige Schraffurstriche, die nach
stumpfen ockerfarbenen Stift sparen unten frei auslaufen. Der Kontrast
Sie das Glanzlicht aus. Die Pupille zum naturalistischen Porträt gibt der
und die Augenränder überzeichnen Zeichnung eine künstlerische Note.
Sie schwarz. Dann schattieren Sie in
Dunkelbraun den Augapfel unter der
Pupille und zeichnen das Fell mit
kurzen Strichen um die Augen.

20 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 21


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Bleistift

Der Turm des Königs


Klare Kontur, pure Schraffur, abstrakte Natur: Ein unge-
wöhnlicher Zeichenstil, der den spektakulären Charakter
der Zitadelle von Besançon effektvoll ins Bild bringt.
Von Noël Fressencourt

B eim „Nachbau“ in der Bleistift-


zeichnung folgen wir sozusagen
dem Festungsbaumeister: erst der
Anders als vom freihändigen Zeich-
nen gewohnt, ziehen Sie die großen,
geraden Linien mit dem Lineal, die Sie
klare großzügige Aufbau in großen außerhalb des Motivs geradewegs
Linien, dann die Verteilung von Licht auslaufen lassen. Im ähnlich techni-
und Schatten in geometrischen schen Stil wird schattiert: nicht wie
Schraffurfeldern und schließlich die sonst mit weichen Hell-Dunkel-Ver-
Steinmetzarbeit bei der Gestaltung läufen, sondern hier mit einzelnen pa-
der Oberflächen. Diese Verbindung rallel schraffierten Schattenfeldern.
von technischem und naturalisti- So entsteht auch der grafische Hinter-
schem Zeichenstil bringt die zugleich grund, der noch mehr Tiefe ins Bild
monumentale wie geometrisch klare bringt. Zuständig für all dies sind die
Architektur ungewöhnlich eindrucks- Bleistifte HB und 2B, am besten
voll zur Geltung. Das wirkt spektaku- Druckbleistifte, mit denen sich be-
lär, ist aber auf der Grundlage einer sonders gleichmäßig schraffieren
perspektivisch richtigen Vorzeich- lässt.
nung nicht ganz so schwierig, wie es
aussieht.

Material
• Zeichenpapier, glatt
• Bleistift HB, 2B
(Druckbleistift)
• Lineal
Die Anlage aus dem 17. Jahrhundert, erbaut vom berühmten Festungsbaumeister Sébastien Le Prestre • Plastikradierer
de Vauban, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Von meterdicken Wehrmauern umgeben, thront die
Festungsstadt auf einer Fläche von elf Hektar über der Altstadt von Besançon.
Wenn Sie in der Schweiz oder in Südwestdeutschland zu Hause sind, lohnt sich ein Wochenendausflug:
Die gigantische Anlage beherbergt auch einen Tiergarten – lädt also nebenbei zu Tierstudien ein.

22 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 23


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Bleistift

Unterteilen Sie die zu schattierenden Flächen in ein-


zelne Felder. Ziehen Sie die Linien mit dem Lineal.
Legen Sie es jeweils an der Kante an und füllen Sie
Um die Proportionen zu erfassen, einen Bereich nach dem anderen mit mehr oder
beginnen Sie mit senk- und waage- weniger dichten und dunklen, stets parallelen
rechten Hilfslinien (Bleistift HB). Schraffurstrichen. So können Sie die Schattenfelder
Zeichnen Sie Mauern, Dach und klar voneinander abgrenzen.
Fenster vor. Die Dachtraufe liegt
auf Augenhöhe und daher beider-
seits auf einer geraden Linie.
Der First hingegen weicht aus die-
ser Perspektive (Blick von unten)
schräg zurück. Passen Sie die Dach-
form und die Dachdeckung ent-
sprechend an.

Die Kontraste reichen vom ausge-


sparten Weiß der im Licht liegenden
Partien über diverse Grautöne bis
zum Schwarz in den tiefen Schatten.
So wirkt das alles massiv räumlich.
Auch die Landschaft im Hintergrund
deuten Sie in diesem geometrisch
klaren Stil an.

Vervollständigen Sie die Vorzeich-


nung mit Bogen, Gang und Brüstung Auf dieser Grundlage arbeiten Sie
und zeichnen Sie die Mauersteine die Details genauer aus. Konturie-
ein. Mit dem Bleistift 2B grundieren ren Sie Mauersteine und Blöcke,
Sie den oberen Bereich des Turms, schattieren Sie Fugen und geben
die Schattenseite dunkler. Wie stets Sie dem Gemäuer die typisch raue
beginnen Sie mit helleren Schraffu- Textur. Dazu verstreuen Sie Punkte,
ren und lassen die im Licht liegenden dunkeln einzelne Bereiche mit wei-
Teile weiß stehen. Beim weiteren chen Schraffuren nach, die Sie mit
Schattieren überziehen Sie die ein- dem Finger glätten können.
zelnen Bereiche Schicht für Schicht Schließlich besiedeln Sie die alten
mit parallelen Schraffuren (2B). Mauern noch mit Moos und Algen.

24 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 25


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Künstlerporträt
Adolphe Braun Ausstellung
Ein europäisches Fotographie-Unternehmen
und die Bildkünste im 19. Jahrhundert
Bis 21. Januar 2018
Stadtmuseum, München

Aus Liebe zum Zeichnen


„Ich finde, meine Art zu zeichnen ist eigentlich recht ein­
fach“, meint unser Autor Noël Fressencourt. „Ich darf das
Foto, Bild und Kunst

Foto: Noël Fressencourt


sagen, weil ich selbst Amateur bin.“ Mit der Erfindung der Fotografie vor über 150 Jahren brach Kupferstecher, die bekannte Gemälde nachbildeten und
Umso mehr jedenfalls beeindruckt sein Stil und die Art, auch für Maler und Zeichner eine neue Zeit an. Viele aka­ in Druckgrafiken übersetzten. Nun jedoch konnte man sie
wie er zum Beispiel die Festung von Besançon Schritt für demische Künstler wehrten sich vehement gegen die an­ fotografieren: zwar in Schwarz-Weiß, doch einigermaßen
Schritt zu Papier gebracht hat. Deshalb haben wir ihn ein­ geblich geistlose „maschinelle“ Abbildung von Motiven, vorbildgetreu. Auch in diesem Metier brachte es Adolphe
geladen, uns ein bisschen mehr über sich und seine Arbeit landläufige Porträtisten fürchteten die neue Konkurrenz. Braun zur Meisterschaft. Als erster Fotograf erhielt er die
zu erzählen. Neu bei Freude am Zeichnen: Andere, darunter auch viele berühmte Maler des 19. Jahr­ Erlaubnis, die Kunstwerke des Louvre abzubilden und im
Ein Amateur: In der ursprünglichen Bedeutung (denken Noël Fressencourt – Innenarchitekt, hunderts, begriffen die Fotografie als neue Kunstform und hochwertigen Kohledruckverfahren zu vervielfältigen.
Sie an Amore!) ist das jemand, der sich seiner Sache aus Dozent und begeisterter Zeichner. brachten sich das Handwerk des Fotografen selbst bei. So Ebenso fotografierte Braun, mittlerweile Chef einer florie­
Liebe widmet. Als so jemand sieht sich Fressencourt, konnten sie Motivvorlagen festhalten, beispielsweise im renden Firma, bekannte Werke aus den Be­ständen der
wenn­gleich beim Zeichnen seine Profession als Innenar­ Atelier Szenen nachstellen, ohne die Komparsen stunden­ Kunstmuseen in Wien, Florenz, London oder Dresden.
chitekt durchblitzt. Zudem lehrt er Angewandte Kunst am Und so rät er auch dazu, nicht gleich das perfekte Ergebnis lang in gleicher Position halten zu müssen. Landschafts­ Es ist also eine faszinierende Welt, die sich dem Besucher
Lycée Ledoux in Besançon. Und dennoch zeichnet er anzustreben, sondern einfach Spaß daran zu haben. Und maler wiederum profitierten von Aufnahmen exotischer der Münchner Ausstellung auftut: Zu sehen sind 200 Ori­
täglich für sich selbst, weil es ihm, wie er sagt, einfach dieses Vergnügen fängt bei der Wahl des Motivs an. Was oder schwer zugänglicher Gegenden, die sie selbst nie zu ginalaufnahmen von Adolphe Braun, zusammen mit zeit­
Freude macht. „Dabei vergesse ich den Alltag, all die he­ sehe ich, welcher Bildausschnitt ist interessant? Auch die Gesicht bekamen, Tierzeichner konnten ihre Motive ge­ genössischen, von Brauns Fotos zumindest inspirierten
rumschwirrenden Gedanken. Das Zeichnen bringt Erinne­ zeichentechnische Umsetzung ist kein Zwang. Die Regeln nauestens studieren. Auch die Kunstakademien began­ Gemälden.
rungen zurück, ich schaffe immer wieder Neues und für den Bildaufbau sind keine wissenschaftlichen Vorga­ nen, die lebenden Modelle durch Fotos zu ersetzen. Was
drücke auf diese Weise aus, was mich bewegt.“ ben, sondern probate Hilfsmittel, die uns leichter zum Ziel traditionelle Maler als Angriff auf die reine Kunst empfan­ Stadtmuseum Öffnungszeiten:
Diese Leidenschaft fürs „händische“ Zeichnen versucht er führen. Eigentlich ist das der natürliche Weg, Dinge ken­ den, setzte sich bald durch: Die Studenten zeichneten St.-Jakobs-Platz 1 Dienstag bis Sonntag
auch seinen Designstudenten nahezubringen. Denn in nenzulernen: erst der Blick aufs Ganze und die großen nach Katalog. 80331 München 10 –18 Uhr
den Lehrplänen und im praktischen Unterricht nimmt die Linien, ohne sich gleich mit den Einzelheiten zu beschäfti­ Doch auch die Berufsfotografen, die solche Vorlagen lie­ muenchner-stadtmuseum.de
Arbeit mit digitalen Medien immer mehr Raum ein. So gen. Und dann nach und nach die Details: genauere ferten, waren Meister ihres Fachs. Der berühmteste Bild­
wichtig das für Designer sei: „Noch wichtiger ist es, den Konturen, Räumlichkeit mit Licht und Schatten schaffen künstler seiner Zeit war der Franzose Adolphe Braun (1812
Blick für die Dinge zu entwickeln.“ Also sehen lernen. Das und zugleich die Beschaffenheit der Oberflächen dar­ bis 1877), dem das Stadtmuseum München eine sehens­
ist deshalb auch das erste Ziel seiner Zeichenkurse. Genau stellen. werte Ausstellung widmet. Als ausgebildeter Zeichner
hinsehen und sich die Zeit dafür zu nehmen. „Deshalb Für einen Künstler wie Noël Fressencourt ist die Stadt entwarf er zunächst Textilmuster, bevor er im Jahr 1854
gehe ich mit meinen Schülern gerne ins Freie, besonders Besançon natürlich ein wahrer Glücksfall. „Als ich herzog, zum Fotografen umsattelte. Der künstlerische Durchbruch
auch in Umgebungen, die sie noch nicht kennen. Das mo­ hat mich diese erstaunliche Architektur sofort in ihren gelang ihm 1855 auf der Pariser Weltausstellung mit einer
tiviert dazu, sich mit frischem, neugierigem Blick Bann gezogen. Nicht nur das historische Zentrum, son­ Serie von 300 meisterhaft komponierten Blumenstillle­
umzusehen und zu skizzieren, was sich hier und jetzt dern ebenso der Charme der kleinen Gassen. Alles hier ben: eine Fundgrube für Dekorationsmaler und Textil­
tatsächlich zeigt.“ atmet Geschichte!“ Und so entstand zusammen mit dem designer. Ein paar Jahre danach zog Braun mit seiner groß­
So geht er auch selbst ans Werk, und das empfiehlt er al­ Historiker Lionel Estavoyer die Idee zu einem Buch, das die formatigen Kamera im Gepäck durch die Schweiz, wo ihm,
len, die gerne zeichnen – vor allem Anfängern: „Nicht faszinierende Geschichte und Architektur der Stadt auf be­ als einem der ersten Reisefotografen, beeindruckende
dabei bleiben, was man ohnehin schon zu kennen glaubt. sondere Weise bebildern sollte: nicht wie sonst mit Fotos, Aufnahmen von Land und Leuten gelangen; seine grandi­
Und immer offen bleiben für das Neue, Unerwartete! Und sondern mit den beeindruckenden Zeichnungen des osen alpinen Motive dienten wiederum vielen mehr oder
viele Skizzen machen. Dabei entsteht schnell Routine, die Künstlers. weniger begabten Landschaftsmalern als Vorlagen.

Foto: wikipedia.org
flüssige Strichführung ist dann eine Frage der Übung. Und Wobei Noël Fressencourt nebenbei auch demonstriert, Während des Deutsch-Französischen Krieges (1870–1871)
wenn das Motiv auf Papier steht, sieht man schnell, wo was einfache Zeichenwerkzeuge leisten können. „Harte dokumentierte er zahlreiche Zerstörungen, später auch
man vielleicht falsch liegt, was man nicht richtig erfasst und weiche Bleistifte, einen weißen Stift für Lichter. Und den Bau der Gotthardbahn.
hat. Beim Skizzieren nicht radieren und korrigieren, son­ ein wenig Aquarellfarben, um Mauerstrukturen her­ Umgekehrt lieferte die Fotografie neue Möglichkeiten,
dern lieber gleich frisch anfangen.“ vorzuheben. Mehr war nicht nötig.“ bestehende Gemälde abzubilden. Früher waren das Foto von Adolphe Braun: Blumenstillleben aus dem Jahr 1855

26 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 27


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Pastell

Wolken ziehen vorbei …


Die Erde hat Bestand. Die Wolken türmen sich auf, stürmen dahin
in ständig wechselnder Gestalt: ein himmlisches Spektaktel,
wie für Pastelle geschaffen. Von Loes Botman

I n meiner niederländischen Hei­


mat nahe der Nordsee wechselt
der Himmel ständig sein Gesicht.
Ein Fest für Maler, Zeichner und
Fotografen.

Also auf zu den flüchtigen Wol­


kengebirgen! Dazu passt die ma­
lerische Arbeit mit Pastellen, die
sich ebenso luftig und wolkig
auftragen lassen; hier auf Velours­
papier, das viel Kreide aufnimmt.
Verwischen geht nicht so gut, da­
für können Sie die Farben immer
wieder übermalen und neue Ak­
zente setzen. Lassen Sie sich mit
den Wolken und Farben treiben.
In den gewittrigen Licht- und Far­
benspielen darf es ruhig drama­
tisch zugehen!

Zugegeben: Es gibt auch diese


tristen, grauen Tage (oder auch
Wochen), die Sie, wenn Sie nahe
der Küste zu Hause sind, nur zu
gut kennen. Doch dieser schier
unendlich weite Himmel und das
besondere Licht hat schon immer
ganze Malerkolonien ins flache
Land gezogen. Heute will ich Sie
zu einem der besonderen Schau­
spiele einladen und zeigen, wie
Sie eine Wolkenkomposition auf­
bauen können.

Wilde Wolken mit sanften Pastellen.


Und wie das zuletzt aussieht, ist so
schwer vorhersehbar wie hierzu­
lande das Wetter.

28 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 29


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Pastell
Mein Material:
Pastellstifte und -kreiden in himmlischen und irdischen
Tönen. Als Zeichengrund nehme ich Velours­papier der
Firma Vang (33 x 20,5 cm), auf dem die Farben besonders
sanft abreiben; selbst Linien ver­schwimmen effektvoll.

Das Rezept für große, sanfte Wolken­


bäusche: Pastellkreide in mehreren
Foto: Loes Botman

Lagen auftragen, an der Unterseite


dunkle Ränder lassen. Damit das alles
ein bisschen dramatischer wird, krit­
zeln Sie mit dem Pastellstift ein paar
Linien hinein; kurz und zart auch in
Tipp die hellen Wölkchen am Horizont.
Der Härtegrad von Pastellkreiden unterscheidet sich
von Marke zu Marke. Für das Velourspapier von Vang
eignen sich weichere Sorten besser als harte.

In der Skizze deuten Sie mit dem


Pastellstift einen tief liegenden Hori­ Weiter geht es mit wilden Farben
zont an, der Platz schafft für die und krakeligen Strichen, mit denen
flüchtig umrissenen Wolken. Sie die Wolken zerreißen und zer­
fleddern. Besonders schön, wenn
der Himmel darunter und dahinter
in milden Tönen aufleuchtet.
Auch das Land verändert sich.
Land und Wolken ziehen Sie am Das helle Grün verschwindet, Ocker
besten mit der Breitseite kurzer kommt hinzu. Vorne bleibt es dunkel.
Kreidestücke ins Bild. Alles sehr Ein paar senkrechte Striche durch­
großzügig: die Wolken grau, die brechen den horizontalen Charakter
Wiese vorne sehr dunkel und der weiten Ebene.
nach hinten hin heller und dort
auch mit rötlichen Farbtupfern.

Exklusiv im Premium-Abo
Hier zeige ich Ihnen, wie ich
den Wolkenhimmel aufbaue.
Mobile Geräte: QR-Code scannen
PC: www.zeichnen.kim/35

Die grauen Wolken brauchen Farbe. Lassen Sie das Bild ruhen. Mit fri­
Versuchen Sie es stellenweise mit schem Blick erkennt man oft besser,
Dunkelrot, in den helleren Bereichen was ihm noch fehlen könnte. Zum
mit Rosa. Gehe Sie unbefangen zu Beispiel hier und da noch ein paar
Werk und sehen Sie zu, wie die Wischer. Zufrieden? Dann fixieren
Wolken langsam in Form kommen. und fertig!

30 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 31


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Mischtechnik

Stift &
So wird gemischt …
Schon aus diesen drei Farben können Sie die Töne für die Sonnenblume
mischen. Drücken Sie einen winzigen Klecks auf die Palette und fügen Sie
nach Bedarf etwas Wasser hinzu. Setzen Sie die Kleckse mit Abstand

Pinsel
neben­einander und ziehen Sie die Farben an einer freien Stelle ineinander, Gelb Magenta Ultramarin

n
Foto: pixabay.com/Hans Ben
um dann den passenden Farbton auf Papier auszuprobieren.

Alles beginnt und endet mit


dem Bleistift. Zwischendurch
lassen Sie die Sonnenblume in
Aquarellfarben aufleuchten.
Das Ergebnis des Zusammen-
spiels ist eine wunderbar kolo-
rierte Vorzeichnung – oder ein
lebendiges Aquarell.
Rechts oben das Foto als Vorbild, hier das fertige Aquarell.
Von Hanne Türk

In dieser Mischtechnik lassen Sie Stift


und Pinsel das tun, was die beiden
Werkzeuge am besten können. Beim
deutend leichter als mit dem Pinsel.
Für die leuchtende Farbigkeit sind
Aquarellfarben zuständig. Wie Sie
ben zaubern. Im Idealfall und in die-
sem Beispiel sind das Tubenfarben.
Das erspart Ihnen, die Pigmente im-
Magenta mit Gelb ergibt je nach
Mischungsverhältnis und Wasser-
Die diversen blassen bis satten,
warmen bis kühlen Grüntöne
Blau mit Magenta ergibt Violett
in unterschiedlichen Tönungen.
Bleistift ist das die Vorzeichnung und später sehen werden, gibt es für das mer wieder mit dem feuchten Pinsel zugabe eine ganze Palette von röt- entstehen aus Gelb und Blau.
schließlich, im fertigen Motiv, die Ausmalen der Vorzeichnung und zum vom Näpfchen auf die Palette zu ho- lichen Tönen von Hellocker über
nachträgliche „unbunte“ Schatten- Anlegen des Hintergrundes ein paar len. Außerdem schont es den wert- Rosa bis zu einem kräftigen Rot.
schraffur. Mit dem Stift geht das be- Tricks. vollen Aquarellpinsel. Und es macht
nichts, wenn die Farben auf der Palet-
Drei Farben für alles te eintrocknen: Befeuchten, und wei-
Natürlich ist es verlockend, sich gleich ter geht es mit dem Malen.
bei den vielen Farbtönen im Malkas- Schöne Mischfarben bekommen Sie
ten (oder in der Palette von Farbtu- allerdings nur mit hochwertigen Far-
ben) zu bedienen. Doch wenn Sie die ben. Gerade beim Mischen zeigen
Herausforderung annehmen, tun es sich die Qualitätsunterschiede. Wenn
auch drei Farben. Denn alleine aus Sie nicht nur gelegentlich aquarellie-
Gelb, Rot und Blau können Sie beim ren, lohnt sich die Investition: Aqua- Auf diese Weise können Sie sich auch unterschiedliche
Mischen viele wünschenswerte Far- rellfarben sind erstaunlich ergiebig. Schattenfarben mischen. Ein reines Schwarz (oder ein
Alle drei Farben mit ungefähr farbloses Grau) kommt nicht zustande – und wird hier
gleichen Anteilen ergeben ein auch nicht gebraucht. Denn auch die Schatten sind
warmes, mit etwas mehr Blau niemals neutral grau, sondern nehmen die Farbe des
Foto: KIM Verlag

Gelb, Magenta, Ultramarin: drei Farben dazu ein kühleres Braun. Untergrundes bzw. der Umgebung in sich auf.
für ein farbenfrohes Aquarell. Ideal dafür
sind zum Beispiel Tubenfarben.

32 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 33


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Sonnenblume
Atelier
Mischtechnik

Ein sonniger Lichtblick


an trüben Herbsttagen:
Als Stimmungsaufheller
passt kaum etwas besser
als ein Aquarell in leuchten-
den Sommerfarben!
Von Hanne Türk

F ür diesen Zeichen- und Malstil


brauchen Sie glatt gepresstes
(satiniertes) Aquarellpapier. Auf rau-
em Papier lässt es sich nicht so gut
vorzeichnen oder dem Aquarell zu-
letzt den letzten Schliff geben.
Versuchen Sie, Ihre eigenen Farbtöne
aus Gelb, Rot und Blau zu mischen,
was am besten mit flüssigen Aquarell-
farben aus der Tube geht. Natürlich
können Sie sich auch direkt in Ihrem
Malkasten bedienen. Und nehmen
Sie unbedingt gute Aquarellpinsel,
von denen Sie sicher sind, dass sie kei-
ne Haare lassen!

Zeichnen, malen, zeichnen: Hier nutzen


Sie den Bleistift nicht nur zum Vorzeich-
nen, sondern auch zum nachträglichen
Schattieren und Verfeinern. Das fällt
zwar nicht besonders auf, fügt sich
jedoch gerade deshalb harmonisch
ins Gesamtbild.

34 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 35


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Mischtechnik

Mit dem Foto als Vorbild zeichnen


Sie die Sonnenblume mit Bleistift vor. Nach dem Trocknen beginnen Sie
Dann wässern Sie das Papier gründ- mit dunkleren Gelbtönen, denen Sie
lich mit einem Schwämmchen oder auf der Palette nach und nach immer
einem fülligen Pinsel. Spannen Sie mehr Rot beimischen. Das ergibt
das Papier mit Papierklebestreifen unterschiedliche Orangetöne.
auf eine Glas- oder Holzplatte (A).
Dann malen Sie ein stark verdünntes
und deshalb sehr blasses Gelb ins A
Nasse. Lassen Sie alles gut trocknen.

In den nächsten Lasuren schattieren


Sie die Blütenblätter in den diversen
Orangetönen, die Stängel und Blät-
ter in Grün. So wirkt das schon etwas
Befeuchten Sie den Hintergrund plastischer.
(nicht die Blüte, aber auch die
Zwischenräume) mit Wasser. Malen Tipp
Sie in die nassen Partien mit diversen Beim Lasieren legen Sie mehrere
Mischungen aus Gelb und Blau Farbschichten übereinander. Dazu
hinein; so entstehen die Grüntöne. muss die untere Schicht trocken sein,
Ziehen Sie die Farben vorsichtig zwi- sonst fließen die Farben ineinander.
schen die Blätter. An der Grenze zur Wichtig: Immer mit der dunkleren
trockenen Blüte stockt der Farbfluss. über die hellere Farbe malen, sonst
funktioniert der Lasureffekt nicht.
Material
• Aquarellpapier, satiniert
• Bleistift 2H, HB
• Aquarellfarben Im Video zeige ich Exklusiv im Premium-Abo
(siehe S. 32)
Ihnen, wie Sie zum Wie Sie Farbverläufe
• Aquarellpinsel plastisch anlegen
Beispiel diese
Nr. 5, 8, 12, 18 Mobile Geräte: QR-Code scannen
grünen Blätter
• Knetgummi- und PC: www.zeichnen.kim/35
Kunststoffradierer modellieren.

Nach dem Trocknen grundieren Sie


die Blütenblätter einzeln in verdünn- Auch den Blütenkorb bauen Sie von
tem Gelb. Nehmen Sie nicht immer hell nach dunkel auf: Erst in Ocker
frische Farbe auf, sondern ziehen Sie grundieren und trocknen lassen,
den mit Wasser befeuchteten Pinsel dann die braunen Kerne auftupfen
weiter. So entstehen lasierende Farb- und die im Schatten liegende Unter-
verläufe von dunkel zu hell. seite dunkelbraun verstärken.

36 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 37


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier

Château de Pau
Mischtechnik

Besichtigen ist gut, zeichnen


ist besser: Man sieht genauer
hin und der Eindruck bleibt
Zurück zum Hintergrund, den Sie abermals mit Wasser … und ziehen Sie die Farbe vorsichtig
bestehen. Dafür reichen
befeuchten – auch wieder die Bereiche zwischen den an die Blüte heran. Papier und Bleistifte.
Blütenblättern. Malen Sie mit grün-blauen
Mischungen ins Nasse … Von Alexandra Chatelain

Unterhalb der Sonnenblume ver-


tiefen Sie die Schatten. Einfach
mehr Blau hinzugeben und die
Farben verlaufen lassen!

Für die abschließende Detailarbeit mit dem harten


Bleistift 2H muss das Papier ganz und gar trocken
sein. Mit dem Bleistift schraffieren Sie die Schatten
fein nach und korrigieren unschöne Farbränder, was
auf den ersten Blick nicht auffällt, aber dem Aquarell
den letzten Schliff gibt.

38 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 39


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Atelier
Bleistift
W enn Sie ein Bauwerk nicht nur besichtigen, sondern auch zu
zeichnen vorhaben, werden Sie viel mehr erkennen: nicht nur
die interessanten Details, sondern auch die große architektonische
HB 5B

Komposition. Da hat das Château in Pau am Fuße der Pyrenäen aller- 5B


hand zu bieten. Und je öfter ich das Schloss aus verschiedenen Blick-
winkeln zeichne, desto mehr entdecke ich. Das sieht mit all den Gie-
beln, Türmen und Bogengängen und dem interessanten Blickwinkel Das Mauerwerk belassen Sie auf den
von schräg unten zunächst nach einer ziemlichen Herausforderung HB Lichtseiten weiß, die Schattenseiten
HB
aus. Doch das Foto hat schon die wichtigste Vorarbeit geleistet, näm- dunkeln Sie zart mit Parallelschraffu-
lich die Konturen perspektivisch richtig (und entsprechend verkürzt) ren ab. Wenig und gleichmäßig an-
darzustellen. drücken. Für die Baumkronen und
das Gebüsch halten Sie den HB flach.
Foto: Alexandra Chatelain

Für die dunklen Linien und Details


Material nehmen Sie den weichen 5B, den
• Zeichenpapier, leichte Körnung Sie mehr oder weniger kräftig an­
• Bleistift HB, 5B drücken. Das Wichtigste ist gezeich-
• Kunststoffradierer net, Licht und Schatten haben ihren
Das Foto als Vorbild. Das ursprünglich mittel- Platz gefunden. Nun kommt die Aus-
alterliche Schloss in Pau am Fuß der Pyrenäen arbeitung für die Bildtiefe.
ist als Geburtsort von Henri IV., König von
Frankreich und Navarra, bekannt. Es wurde
bis in die heutige Zeit vielfach um- und
ausgebaut, war zeitweise königliche
5B
Residenz und dient heute als Museum. 5B
HB

Baumkronen leicht
abdunkeln, Stämme
einzeichnen und die
Die zarten, mit dem Radiergummi Schraffuren außen
abgeschwächten Schraffuren in verblassen lassen.
den Himmel auslaufen lassen.

Zeichnen Sie das Motiv mit dem


Bleistift HB akkurat vor und ent-
fernen Sie störende Hilfslinien Vertiefen Sie die Schatten und
mit dem Radierer. Schwächen Sie fügen Sie Details ein. Die star-
den linken Turm etwas ab, damit ken Kontraste vom Weiß über
er schon jetzt etwas nach hinten die abgeschatteten Graustufen
rückt. Alles Weitere ist fast nur bis hin zum Schwarz setzen das
Schraffur mit dem HB für hellere Schloss schön ins Licht und
Partien und dem sehr weichen geben ihm Volumen. Ringsum
Bleistift 5B für die dunklen Berei- lassen Sie die Zeichnung frei
che und tiefen Schatten. auslaufen. So erhält die Zeich-
nung ihre künstlerische Note.

www.alexandra-chatelain.com

40 Freude am Zeichnen 35 41
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Bleistift

Eigenhändige Übung
Eigentlich liegt nichts näher, als die eigenen Hände
zu zeichnen. Schwierig, wenn eine davon selbst
E rst beim Zeichnen merkt man,
welch erstaunlich komplexe Ana-
tomie unsere Hände haben. Und weil

Foto: KIM Verlag


am Zeichnen ist, doch eine leichte Übung mit wir sie so gut kennen, fallen auch klei-
nere Fehler betrüblich schnell auf. Da
einem Foto als Vorlage. helfen tatsächlich nur Fotos (und,
wenn es Ihre eigenen Hände sein sol- Das Foto als Vorbild
Von Alex Bernfels
len, ein freundlicher Fotograf).
Die Umrisse können Sie natürlich
auch direkt vom Foto abnehmen.
Lohnender ist es freilich, wenn man
sich das Motiv selbst erarbeitet: von 3
der Skizze bis zur fertigen Zeichnung, Die Schattenpartien dunkeln Sie mit
hier zum Bleistift (Verzeihung, Bei- Parallel- und Kreuzschraffuren ab.
spiel) mit den Bleistiften HB und B. Folgen Sie in dieser Übung nicht
Und natürlich immer mit Blick aufs den Formen. Mit geraden Schraffur-
Foto. linien geht alles viel einfacher.

1
Beginnen Sie, wie gewohnt, mit
einer Skizze der Umrisse. Dabei
hilft es, die Finger zu gliedern.

2
Die wichtigen Linien zeichnen
Sie kräftig nach, die Hilfslinien
lassen Sie stehen.

Tipp 4
Normalerweise würden Sie mit dem Ziehen Sie die Konturen kräftig
Knetgummiradierer über alles wischen und nach und verstärken Sie Schatten
auf diese Weise die Hilfslinien wegnehmen. mit weiteren Schraffuren.
Hier dürfen sie bleiben. Manche werden später
von den Schattenschraffuren verdeckt, andere
bleiben bis zuletzt sichtbar und geben der fertigen Unzufrieden mit dem Ergebnis?
Zeichnung einen freien, skizzenhaften Charakter. Dann radieren und korrigieren Sie lieber nicht herum,
sondern fangen Sie noch einmal eigenhändig von vorne an.

42 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 43


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Kapuzinerkresse
Farbstift

In traditionellen botanischen Illustrationen zeigen


sich florale Motive von ihrer schönsten Seite:
dekorativ arrangiert und naturgetreu abgebildet.
Tolle Inspirationen für eine Farb­stiftzeichnung!
Von Hanne Türk

Foto: artflakes.com
D er französische Aquarellist Pierre
Joseph Redouté (1759–1840) war
ein Meister der Blumenmalerei. Was
In einem Aquarell (also wie im Vor-
bild) würden die Farben ihre Tiefe
und Brillanz durch die transparent
mit den barocken Blumenbildern der aufgetragenen Lasurschichten erhal-
Künstlerin Maria Sibylla Merian be- ten. Ähnliche Effekte erreichen Sie Das Vorbild für die Zeichnung hat
gonnen hatte, brachte er 100 Jahre auch mit Farbstiften. Hier wie dort be- Pierre Joseph Redouté im Jahr 1835
später zur Vollendung: die formvoll- ginnen Sie mit den hellsten Farben. mit Aquarell­farben zu Papier
endete Darstellung der Blumenwelt Beim Farbstift sind das zunächst gebracht – typischerweise ohne
in seiner Aquarelltechnik, in der er sei- gleichmäßig schwache Schraffuren. Hintergrund, sodass nichts von
ne Rosen in all ihrer zarten Schönheit Auf diese Grundierung tragen Sie den feinen Details ablenkt.
und Eleganz aufblühen ließ. nach und nach die dunkleren Farben
Das reizt natürlich, diesen faszinieren- auf und modellieren die Blüten
den Stil mit einfacheren Mitteln nach- und Blätter mit Form- und
zuempfinden; zum Beispiel in einer Schattenschraffuren.
Farbstiftzeichnung. Das ist technisch
leichter als die Aquarelltechnik des
Meisters. Versuchen wir uns also an
der Kapuzinerkresse. Beim genauen
Hinsehen zeigt sie wunderschöne
Formen und Eleganz. Schon ein
Windhauch würde die Blüten und
Blätter zum Tanz auffordern. Das küh-
le Blattgrün bringt das Dunkelrot der
Blüten besonders schön zur Geltung.

Material
• Bristolkarton
• Bleistift HB 1
• Farbstifte Die Vorzeichnung mit dem
(siehe nächste Seite) Bleistift HB. Wie Sie zu den Konturen
• Knetgummi- und finden, sehen Sie am Beispiel der fünf Schritte
Kunststoffradierer auf S. 49. Oder Sie pausen die Umrisse von
der fertigen Zeichnung links ab.

44 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 45


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Farbstift

2
Mit dem Knetgummi hellen Sie die Linien gut auf … 5
Ziehen Sie die Striche von der Außenkontur
nach innen, damit Sie nicht versehentlich über
den Rand hinauszeichnen. Drücken Sie erst
schwach, dann immer fester an.

6
Folgen Sie auch bei den weiteren Schraffurstrichen
möglichst der Form. Diese Formschraffuren model-
3 lieren die Gestalt mit. Deshalb passen hier sichtbare
… und ziehen die Konturen mit dem gut Linien. Aber bitte nicht hin und her stricheln!
angespitzten Farbstift in der entsprechen-
den Farbe nach. In diesem Ton schraffieren
Sie die Elemente gleichmäßig schwach,
also hell. Dafür stumpfen Sie den Farbstift
ab und legen ihn flach auf, sodass keine
Schraffurlinien sichtbar sind.

Exklusiv im Premium-Abo
So lassen Sie die vorläufigen
Konturen verschwinden.
Mobile Geräte: QR-Code scannen
PC: www.zeichnen.kim/35

4 7
Wenn alles konturiert und grundiert ist, Wie Sie hier (und im Video) sehen, entsteht nach und nach eine immer dichtere Textur.
beginnen Sie mit den Formschraffuren. Unter dem Auftrag verschwinden nun die gleichfarbigen Konturen. In dieser Weise
arbeiten Sie auch die Bätter, Stängel und Knospen aus.

46 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 47


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Farbstift Anfängertipp

8
Wo zwei Farben ineinander übergehen sollen,
Die 5 Schritte …
beginnen Sie mit der helleren und zeichnen
mit der dunkleren hinein. In dieser Studie eines Buchenblattes zeigen wir den
typischen Bildaufbau in fünf grundlegenden Phasen.

Foto: KIM Verlag


Der kleine Leitfaden gilt mehr oder weniger für jede
gegenständliche Zeichnung. Von Hanne Türk

9
Die grünen Blätter grundieren Sie mit dem stumpfen Stift
1 Konturen finden
in Gelb. Dann zeichnen Sie bei den oberen (hellen) Skizzieren Sie die Grundzüge des
Blättern die Adern fein mit spitzem Stift in Grün nach und Motivs mit dem Bleistift HB, zeich-
dunkeln diese Bereiche wiederum stumpf ab. Die Schat- nen Sie die besten Linien deutlich
tierungen erscheinen als Kerben, das zuvor flache Blatt nach und wischen Sie mit dem
erhält seine plastische Gestalt. Knet­gummi­radierer darüber.
Was bleibt, sind die Konturen

2 3
der Vorzeichnung.

Grundieren Formgebung
Schraffieren Sie das Motiv zuerst Verstärken Sie die Schattenbereiche
gleichmäßig hell mit dem Bleistift mit dem Bleistift H. Das Motiv
HB, ausgenommen farblich helle erhält Form und Volumen.
Bereiche.

10
In der Seitenansicht ist die ganze Unterseite
dunkel, oben zeichnen Sie die Adern deutlich Auch die Stängel arbeiten Sie

4 5
ein. Die Hauptadern des dunklen mittleren auf diese Weise plastisch aus.
Blattes sparen Sie aus. Beim linken Blatt bleibt Da die Grundierung mal stärker,
es bei der hellen Grundierung. Die Segmente mal schwächer durchscheint, wirkt Tiefe Räumlichkeit
färben und schattieren Sie dunkelgrün. das alles recht natürlich. Dunkeln Sie die Schatten mit dem Bleistift HB Mit dem Hintergrund erhält das bisher schwebende
nach. Das verstärkt die plastische Wirkung. Motiv seinen Halt und die Zeichnung Räumlichkeit.

48 Freude am Zeichnen 35 49
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Vintage

Waldsänger Im Original ein kolorierter Kupferstich, hier eine fast originalgetreue


und nicht weniger dekorative Illustration mit modernen Stiften.
Von Hanne Türk

F ineliner und Farbstift: Das ist die perfekte Kombination


für dekorative Illustrationen nach Art einer kolorierten
Radierung. Passende Vorbilder und Inspirationen finden
Viele dieser alten Meister und Kupferstecher waren Künst-
ler und Naturforscher zugleich. Ihr Anliegen war es, Pflan-
zen und Tiere sozusagen wissenschaftlich, also naturge-
sich in zoologischen Kupferstichen. Die „Fake“-Technik, treu darzustellen. Diese Detailgenauigkeit ermöglicht ein
mit der Sie den Stil solcher Antiquitäten nachempfinden ebenso genaues Nachzeichnen der Bildelemente. Natür-
können, ist erstaunlich einfach: lich können Sie das Arrangement vereinfachen, einzelne
• Bleistift für die Vorzeichnung Bildteile des Originals neu gruppieren oder auch weglas-
• Grafitpulver für den „antiken“ Graustich sen; so wie hier den zweiten Vogel, den blühenden Zweig
• Fineliner für Konturen und Schraffuren und das Ahornblatt.
• Farbstift zum naturgetreuen Kolorieren

V
Material
• Bristolkarton
• Farbstifte V
(siehe Schritte)
• Bleistift HB
• Fineliner Größe XS
in Sepia und Schwarz
• Grafitpulver
• Schleifpapier
• Knetgummiradierer
• Radierstift (oder
Kunststoffradierer)
• Kosmetiktuch

Das Vorbild ist ein kolorierter Kupferstich des


berühmten englischen Naturhistorikers und
Illustrators (1683 bis 1749). Das Bild zeigt den
Foto: The Royal Collection, London

in Nordamerika beheimateten Goldkehlwald-


sänger auf einem Rotahornzweig. Es stammt
aus einer Sammlung von Bildtafeln zu den
Tieren und Pflanzen der damals Neuen Welt.
Mehr über die Kunst und das Leben des
Forschers und Entdeckers, Künstlers und
Verlegers Mark Catesby lesen Sie auf S. 58.

50 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 51


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Vintage

V
1 4

V
Wieder schwächen Sie die Bleistift-
Für die Vorzeichnung skizzieren Sie den Vogel und linien mit dem Knetgummi ab.
den Zweig mit dem Bleistift HB. Sobald Sie die Mit dem braunen Fineliner (Sepia)
richtigen Formen gefunden haben, ziehen Sie die überzeichnen Sie die Konturen der
Konturen kräftig nach und wischen mit dem Knet- Samen und ihrer Zweiglein.
gummiradierer darüber. Dabei verschwinden die Vorsicht dort, wo sich die Früchte
schwachen Hilfslinien. Die Büschel mit den Ahorn- überschneiden; radieren ist nun
samen arrangieren Sie zunächst nur ungefähr. nicht mehr möglich.

5
V

Nach und nach vervollständigen Sie die Konturen


und bringen die Samenbüschel in Form.

V
V

Die Schattenpartien der Zweige grundieren Sie


Auch hier ziehen Sie die Umrisse mit dem stumpfen hellgrauen Stift. Die Licht-
nach, wischen die Hilfslinien weg seiten bleiben zunächst weiß.
und arbeiten die Früchte genau aus.

Tipp
Für den Früchtestand brauchen Sie
eine exakte Vorzeichnung, die klar-
macht, was davor- und dahinter liegt.

52 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 53


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Vintage

6 9 10 11

V
Färben Sie das ganze Zeichenblatt mit Grafitpulver
ein, das Sie mit Schleifpapier von der Bleistiftmine
abreiben und mit dem Kosmetiktuch möglichst
gleichmäßig verteilen. Das Grau dunkelt nun auch
die bisher weißen Lichtseiten der Zweige ab und
dämpft damit den Kontrast.

V
Den Vogel – zunächst nur Kopf Mit dem Farbstift schraffieren
und Schnabel – konturieren Sie Sie die „goldene“ Kehle des
mit dem schwarzen Fineliner. Goldkehlwaldsängers in Hell­
ocker, die dunklen Partien des
Gefieders in Dunkelgrau.
V

Mit der Ecke des Kunststoffradierers (besser noch


mit dem Radierstift) radieren Sie das Grau aus den
12

V
Ahornsamen (siehe oben), grundieren die mittleren
Samen und Stängel in Hellorange (Mitte) und über- Mit dem schwarzen Fineliner zie-
zeichnen die unteren in einem dunklen Orange. hen Sie die Konturen der Flügel
und Schwanzfedern nach. Mit
dem schwarzen Farbstift verstär-
ken Sie die Schatten und arbeiten
8 Schnabel und Auge aus; Glanz-
licht aussparen!
V

Zum Verdichten der Schatten


nehmen Sie wieder den Fineliner.
Mit den Formschraffuren model- Tipp
lieren Sie die Samen. Die Linien Sollte der grau eingefärbte Hinter-
geben ihnen eine interessante grund stellenweise zu hell erschei-
Textur, die an einen Kupferstich nen, können Sie diese Bereiche mit
erinnert. Die tiefsten Schatten- dem flach aufliegenden Bleistift 2H
partien füllen Sie mit dem brau- nachdunkeln und ausgleichen.
nen Fineliner.

54 Freude am Zeichnen 35 55
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Vintage Vintage

Warum
Alte Meister?

V
Von Hanne Türk

13 Radieren Sie die weißen Wellen an der


Schwungfeder mit dem Radierstift heraus.
Mit dem grauen Farbstift grundieren Sie
die Federstruktur ein.
E s gibt so viele zauberhafte alte Blu-
mendrucke, Kupferstiche und bota-
nische Illustrationen, die mich immer

g
Foto: KIM Verla
wieder zum Nachbilden mit modernen
Stiften inspirieren – wenn nicht sogar
verführen. Solche altmeisterlichen Vor-
bilder finden sich in Bildbänden oder Hanne Türk

14 auf den Webseiten der Museum.


Den barocken Stil Maria Sibylla Merians
habe ich Ihnen in der letzten Ausgabe

V
(Freude am Zeichnen Nr. 34) vorgestellt.
Mit dem schwarzen Farbstift Nicht minder faszinierend sind die
verstärken Sie die Schatten und Werke ihres barocken englischen Zeit-
zeichnen die Krallen und dunk- genossen Catesby und des französi-
len Flecken im Gefieder. Da und schen Aquarellisten Redouté, der die
dort ziehen Sie die Konturen mit naturkundliche Blumenmalerei zur end-
dem Fineliner nach. gültigen Meisterschaft gebracht hat;
mehr dazu auf S. 44 und S. 50.
Diese Künstler und ihre Branchenkolle-
gen waren selbst Naturforscher oder
15 gingen zumindest mit wissenschaftli-
cher Neugier ans Werk. Sie wollten die
typische Erscheinungsform der Pflan-
zen und Tiere naturgetreu und unver-
wechselbar darstellen; und zwar auf-
grund eigener Beobachtungen und
ohne kreative Zutaten.
Mein Anliegen ist ein anderes. Ich
möchte das Original gar nicht genau ko-
pieren. Schließlich macht es viel mehr
Freude, nach den wunderbaren Vorbil-
dern etwas Eigenes zu schaffen. Das be-
ginnt mit der Wahl heutiger und un-
komplizierter Stifte und Techniken.
Farbstifte beispielsweise waren den al-
ten Meistern noch unbekannt, können
jedoch zusammen mit Finelinern die
V

originale Bildwirkung ganz gut simulie-


Mit dem braunen Farbstift gestalten Sie zuletzt noch ren. Auch die Komposition vereinfache
die Zweige aus. Für die holzige Struktur und Maserung ich da und dort, verzichte zum Beispiel Hier eine wunderbare Illustration des Blumenmalers
reicht es, kräftige Flecken vor allem in die Schatten- auf komplizierte Ranken und Überlap- Pancrace Bessa (1772–1864). Er war Künstlerkollege
partien zu zeichnen. Das gibt den Zweigen noch mehr pungen. Und weil ich lieber im hand­ von Pierre-Joseph Redouté und wie dieser berühmt
Volumen und setzt sie mit dem Braunton besser vom lichen Format A4 arbeite, ist es bei groß- für seine botanischen Aquarelle. In der nächsten
grauen Hintergrund ab. formatigen Vorbildern auch sinnvoll, Ausgabe will ich Ihnen zeigen, wie gut sich dieser
manche Bildelemente wegzulassen. Früchtezweig nachzeichnen lässt.

56 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 57


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Kunstgeschichte

Bilder aus der Neuen Welt


Naturalistisch und künstlerisch:
die kolorierten Kupferstiche des Mark Catesby
Von Norbert Landa

M ark Catesby (1683–1749) war begeisterter


Naturforscher und Entdecker, hochbegabter
Illustrator, Maler und Kupferstecher – und später erfolg­
Vom Aquarell zum Kupferstich
Zurück in England brachte er die nächsten 20 Jahre damit
zu, die Früchte seiner Forschungstätigkeit in 220 Bildtafeln
Buchseite aus Catesbys
berühmtem Werk „Natural
History of Carolina, Florida
reicher Verleger seines eigenen monumentalen Bild­ zu übertragen und für den Buchdruck vorzubereiten. Eine and the Bahama Islands“.
werks. Seine kolorierten Kupferstiche zeigten erstmals ungeheure künstlerische und wissenschaftliche Fleißar- Das Originalwerk erschien
die wundersame Flora und Fauna Amerikas und beste­ beit: Zunächst arbeitete Catesby seine Studien zu muster- in 200 Exemplaren mit Be-
chen heute noch durch ihre Detailtreue und meister­ gültigen Aquarellen aus, die als Vorlagen für die Umset- schreibungen in Englisch
hafte Bildkomposition. zung in druckbare Radierungen dienen sollten. und Französisch. Catesby
Sehr genau nahm es Mark Catesby mit der natürlichen kolorierte die Kupferstiche
All dies begann vor knapp 300 Jahren, als sich Catesby, ein Farbgebung. Das war nicht nur ein wesentliches Unter- in allen Bänden selbst.
40-jähriger Engländer mit rätselhafter Vergangenheit, auf- scheidungsmerkmal insbesondere bei seinen Vögeln, Fi-
machte, um die Tier- und Pflanzenwelt der Neuen Welt zu schen und Reptilien, sondern zielte sicherlich auch auf den in jedem Band seinen hohen künstlerischen und wissen- ren Kolonisten, die sich aus Liebhaberei der Erforschung
studieren und im Bild zu dokumentieren. Vier Jahre lang Verkaufserfolg der Bildtafeln. Die Technik des Farbdrucks schaftlichen Ansprüchen entsprach. Zwar war jedes Bild und Dokumentation der hiesigen Flora und Fauna widme-
untersuchte, zeichnete und malte Catesby mit unstillba- lag allerdings noch in weiter Ferne. Auf maschinelle Weise naturgemäß ein handgefertigtes Einzelstück, doch künst- ten. Doch seine eigenen Expeditionen mit einheimischen
rem Forscherdrang die exotischen Landschaften, Tiere konnten Bilder damals nur in Schwarz-Weiß gedruckt lerische Abweichungen vom Original oder Fehler waren Führern und mit Stiften, Farben und Papier im Gepäck
und Pflanzen im damals weitgehend unerschlossenen werden. nicht akzeptablel. Immerhin plante er ein naturkundliches wurden immer ausgedehnter – und abenteuerlicher. Er
Südosten von Nordamerika. Zu diesem Zweck mussten die Motive in Gestalt von Kon- Referenzwerk und nicht bloß ein schönes Bilderbuch. durchstreifte die Wildnis von Florida, South Carolina und
turen und Schraffuren zunächst in Kupferplatten graviert Dies konnte allerdings nur gelingen, weil Mark Catesby der Bahamas, und überall entdeckte (und malte) er unbe-
werden. Diese anspruchsvolle und aufwendige Arbeit war auch ein kluger Verleger war. Zur Finanzierung des Werks kannte und seltsame Tiere und Pflanzen: gewaltige Bisons
eigentlich das Metier professioneller Kupferstecher. Deren ersann er, einmalig zu seiner Zeit, das System der Subscrip- und knallbunte Frösche, merkwürdige Enten mit Baum-
Honorarforderungen überstiegen allerdings Catesbys tion. Seine Buchkunden – Forscherkollegen, Universitäten, nestern, Magnolien und blühenden Lorbeer.
Budget bei Weitem. Und so fasste er den kühnen Ent- wohlhabende Kunstliebhaber – abonnierten das Werk,
schluss, dieses Kunsthandwerk selbst zu erlernen – und leisteten Vorauszahlungen und wurden drei Mal jährlich Meisterhaft naturalistisch
brachte es tatsächlich auch hier zur erstaunlichen Meister- mit 20 frischen Bildtafeln beliefert. Die erste Serie präsen- Anders als viele Naturzeichner seiner Zeit (und ähnlich wie
schaft. Jedenfalls entstanden so die Druckvorlagen für tierte er persönlich im Jahr 1729 der kunstbeflissenen vor ihm schon Maria Sibylla Merian mit ihren berühmten
sein monumentales Bildwerk „Natural History of Carolina, Queen Caroline, der er später sein gesamtes Werk widmete. Studien) bildete Catesby seine Motive in deren natürlichen
Florida and the Bahama Islands“. und typischen Umwelt ab. Dabei ließ er sich davon leiten,
„Ein unbändiges Verlangen“ was er tatsächlich zu Gesicht bekam. So gelangen ihm sti-
20 Jahre Fleißarbeit So wie später die Kunst des Kupferstichs hat sich Catesby listisch meisterhafte Kompositionen: künstlerische und
Doch um Farbe ins Bild (und ins Buch) zu bringen, musste das naturalistische Malen und Zeichnen wohl selbst beige- dekorative Bildwerke, zugleich jedoch von herausragen-
jede einzelne Bildtafel in jedem Band einzeln koloriert bracht. Wir wissen wenig darüber, was ihn dazu trieb, sein dem naturkundlichem Wert.
werden. Auch diese Mammutaufgabe übernahm Catesby Leben der Naturforschung zu widmen – nur dass er, wie er Von den 160 Bänden der „Natural Histroy“ sind etwa
selbst und buchstäblich mit eigener Hand. Es dauerte einmal schrieb, „an den Hervorbringungen unseres eige- 80 Exemplare erhalten. Die Originale – also die Aquarelle,
20 Jahre, bis er die Bilder in allen Exemplaren akribisch nen Landes kein Genügen fand. Mich ergriff ein unbändi- die als Vorlagen für die Kupferstiche dienten – erlitten ein
koloriert hatte. So konnte er sicherstellen, dass jede Tafel ges Verlangen danach, die Erscheinungen sowohl der kurioses Schicksal. König George III. kaufte sie allesamt
Tiere wie der Pflanzen in deren heimischen Gebieten zu 50 Jahre nach dem Tod des Künstlers für die Königliche
untersuchen; die England fremd waren“. Bibliothek im Schloss Windsor – wo sie, unbeachtet und
Fotos: wikipedia

Der Elfenbeinspecht: zu Catesbys Zeiten noch eine Gleich nach seiner Ankunft in der Neuen Welt im Jahr 1712 vergessen, in den Tiefen der Regale lagerten und erst vor
häufige Erscheinung in den Urwäldern Virginias, begann er, „fremde“ Pflanzen und Samen zu Freunden 20 Jahren wiederentdeckt wurden. Heute sind Catesbys
heute vermutlich ausgestorben. nach England zu schicken. In Amerika begegnete er ande- Naturstudien in der Queen’s Gallery zu bestaunen.

58 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 59


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Farbstift

Sammelwerk
Um diese Jahreszeit liegen uns die Motive zu Füßen: ideal, um der Natur
mit Fantasiefarben ein dekoratives Schnippchen zu schlagen. Und aus
einfachen Übungen mit Farbstift wird ein fröhliches Blattsammelwerk!
Von Alex Bernfels

P robieren Sie das mit einer einzi-


gen Blattform (hier ein Buchen-
blatt) aus, die Sie in der Vorzeichnung
Dann schattieren Sie die Segmente
nach und nach mit Farb- und Bleistift.
Der Verlauf der Blattadern und der
mehrmals in unterschiedlichen Positi- Eigenschatten modelliert das Blatt, es
onen und teilweise überlappend zu wirkt plastisch. Eigenschatten sind
Material Papier bringen. Der Farbaufbau (siehe jene Schatten, die auf dem Objekt
• Bristolkarton die Beispiele auf der nächsten Seite) selbst liegen. Auf Schlagschatten (die
• Bleistift 2H, HB ist überall gleich: erst die helle Grun- das Objekt auf den Untergrund wer-
• Farbstifte Ihrer Wahl dierung, bei der Sie die Blattadern fen würde) können Sie in diesem Bei-
entlang der Vorzeichnung aussparen. spiel verzichten.

So bauen Sie die einzelnen Blätter auf

Wie Sie das Blatt – oder


jedes andere Motiv – von der
Skizze an realistisch ausarbeiten,
sehen Sie in den typischen „Fünf
Schritten“ auf S. 49.

Ordnen Sie jedem Blatt einen anderen Grundton zu, hier zum Beispiel
eine herbstliche Palette aus Ocker und Hell- bis Dunkelbraun.
Wie ein Aufbau Schritt für Schritt geht, sehen Sie auf der nächsten Seite.

60 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 61


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Farbstift

1
Für die Grundierung des violetten Blattes schraffieren
Sie die Segmente zwischen den Blattadern gleich­ 4
mäßig, am besten mit einem stumpfen Stift. Die mittlere Ader teilt das Blatt.
Von hier aus dunkeln Sie die
Schattenseite mitsamt den Blatt-
adern mit dem blauen Farbstift
ab. Die Schatten laufen an der
2 Wölbung aus und setzen danach
Die Schattenpartien verstärken Sie wieder ein. Auf der Lichtseite
im gleichen Farbton, um dann … färben Sie nur den Rand unten.

Tipp
Mit dem harten Bleistift 2H stricheln
Sie über die Schattenpartien.
Das gibt dem Blatt einen interessant
silbrigen Schimmer.

3
… mit einem rötlichen Violett darüber-
zuschraffieren: außen ansetzen und die Das Gleiche in Grün und Blau. So wird aus einer
Farbe nach innen auslaufen lassen. einfachen Übung ein originelles Gesamtbild.

62 Freude am Zeichnen 35 Freude am Zeichnen 35 63


20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Für noch mehr Freude am Zeichnen:
Mit sechs Ausgaben pro Jahr!

Das klassische Abo Für nur


27 Euro
Das Premium-Abo Für nur
36 Euro
Sechs Ausgaben voll mit Inspirationen, Anleitungen, jährlich! Das klassische Abo mit jährlich sechs Ausgaben jährlich!
Tipps und Wissenswertem rund um Ihr schönstes Hobby Dazu die Online-Vorteile
Jede Ausgabe pünktlich und frei Haus in Ihrem Briefkasten
• E-Paper zur aktuellen Ausgabe gratis Einfach mal reinschauen:

Zeich nen
Nr. 35

n Das Gratis-Video zur


Nr. 34
Nr. 33 Freude am Zeichne
• Als PDF schon zwei Wochen früher verfügbar
Freude am Zeichnen

Juni/Juli 2017 August/September 2017


Nr. 32
Freude am Zeichnen

April/Mai 2017 Deutschland € 4,80 Oktober/No


Deutschland € 4,80 vem ber 2017

aktuellen Ausgabe:
Deutschland € 4,80 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz
Februar/März 2017 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien Österreich Deutschla
nd € 4,80
€ 5,50 € 5,40 • Schw

Freude am
Deutschland € 4,80 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
Nr. 31

• Künstler beantworten Leserfragen


eiz CHF 8,90
Freude am Zeich nen

BeNeLux €
uar 2016/17 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF
8,90 5,50 • Italie
Dezember/Jan
n € 5,50
€ 4,80 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
Motive und Anleitung
Motive und
Deutschland
8,90
en für Ihr schönstes Anleitunge
Österreich € 5,40
• Schweiz CHF
Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Hobby! n für Ihr sch
Nr. 30 BeNeLux € 5,50
• Italien € 5,50
önstes Hobb
ich nen

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! y!


Einfach QR-Code scannen
Motive und Anleitungen für
Ihr schönstes Hobby!
Esel mit Stil
Historisch • Lernvideos zu Heftthemen oder Kurzlink eingeben
Freude am Ze

schönstes Hob
by! Lernen &
eitungen für Ihr
www.zeichnen.kim/35
Fein gestriegelt
Motive und Anl und modelliert können! Starker Besichtigen
So machen Sie
Stillleben Zeichnen ist ist gut.
mehr aus Ihren Auftritt besser!
Bildideen: Landschaften … eigentlich
künstlerisch Porträts recht
Schwarz kolorieren nlich einfach

Dazu ein Willkommens­geschenk IhrerSieWahl


SchErstau
öne einfach! Klassisch
macht wirkungsvolle kte Farbpulver!
Effemit
illustriert
Kapuzinerk zeichnen gerne?

Happy Art
SPEZIAL
Linie und Farbe resse
Hintergründe mit Bleistift!
SH 6
Machen Sie doch mehr
weiß Ölmalerisch Malerisch und
Deutschland € 6,50 • Österreich

Porträt aus Ihrem € 7,50

Talent!
Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux

Ateliertipps
€ 7,50

dekorativ

Happy Art
Feinarbeit mit für tolle Effekte Blumen im Tolle Technik:
Farb- und Bleistift

Freude am Zeichnen
aktkurs
in Pastell Schritt
Nr. 21 Deutschland € 4,50

Komp Weiß trifft Schwarz


Österreich € 5,20 • Schweiz SFr. 8,90
BeNeLux € 5,30 • Italien € 5,30

Winterzauber

Freude am Zeichnen
Nr. 22

für Schritt
ngsvoll erfolgreich
Ihr Skizzenbuch:
Deutschland € 4,50

Erleben Sie
Österreich € 5,20 • Schweiz
Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! SFr. 8,90
BeNeLux € 5,30 • Italien

mu
€ 5,30

plakativ und stim Kätzchen

Zeichnen
im
Nr. 23

Schritt für Schritt


Glücklich kreativ
Motive und Anleitungen
Und wie sieht für Ihr schönstes Hobby!
nachzeichnen:
o!
Effektvoll mit

Schritt
Mit Gratis-Vide
Stürmisch

Freude am
schöne Erfolge mit
Deutschland

Ihre Katze
Österreich
€ 5,20 • Schweiz € 4,50
Papierwischer in Kohle BeNeLux € SFr. 8,90
5,30 • Italien

Märchenwald
€ 5,30

aus?
Tiere, Bäume, Künstlerisch
Sanft Motive und

für Schritt
• Stabiler Einband,
mit Farbstift Anleitungen
für Ihr schöns
• Blumen, Tieren, Lands
Male dich glücklich!
tes Hobby!
Blumen, Menschen chaften
mit Graphit

So setzen Sie Ihren • Bleistift, Farbstift, Pastel Blumen,Tier Pferd, Katze


, Maus
Tiere Schritt …
e,
Landschaft Stillleben,
Genial einfach, künstlerisch,
l, Fineliner für Schritt

Dekorativ und harmonisch


Von Profisinlernen • leichten bis anspruchsvo
Lesebändchen und
Harmonie statt Stress:
Liebling Szene ig und Architekt
fert
Schalte die
So machen Sie mehr
llen Techniken
Welt aus
und die Stifte

Anleitungen auch im Gekonnt grafisch


aus Ihrem Talent! • Porträts: ein!

• Effekte, ur
la
Tipps, Techniken
Kreative Auszeit
• meditative Motive

P
ka
:
Was, so

Gekonnt kreativ
• Grundlagen mit ti v m
meditativen
it P f i f f :

Tolle Technik
nd Pastell
für Anfänger leicht Bu n
te r H u n d
Video • kreativ gestalten
Motiven

• kompetent gezeigt mit


inspirierend: Zauberhafte
Fineliner und Farbstift
geht das?

einfach erklä en,


• Profi-Tipps

Winterliche u
• Stillleben:
e
• Anfängerkurs Gummi­ver­schlussband.
• auch im Video
für Könner
Dekorativ im • achtsam kolorieren
n

Foto: Andreas Springer


t i
Ethno-Stil

und Lernhilfen Impressionen Nachzeichnen r en Schraffiert und radier


t • Kraftvoll in rt Traumhafte Punkt
nd chritt
h uritt für S
• Flow erleben

üt
Winterwelt

liertipps Der Bleistift kann Meer!Goldiger Spatz Schwarz-W


und lernen
Motive und Inspirationen
Zar ixie

• spannende Ate

ic
• Realistisch eiß
h

• 13 x 21 cm,

Str
Sc
So gelingen mit Metallic-Pastellen mit Farbstift
• Dekorativ
Bl

• einfache und
F

Was guckst du?

hniken Ihnen Schritt Später im


• Künstlerisc Vintage-Stil
Zeichenspaß
te

fürs achtsam-meditative
Schritt für Meine

künstlerische Tec
Schritt Heima
tlandschaft!
h mit Pastell
für Schritt Sommer glattes Zeichen­papier
Künstler zeichne
Lassen Sie die

Man nehme:
Leserfotos n nach
Farben leuchten! So einfach
geht das:
schöne Bilder Erst die Farbe

Gemüse, Obst
68 Seiten, 4,50 € dann die Form,
Malerisch Nachzeichnen, lernen,

Acryl

• Happy Art
Malen und Zeichnen.
Erfolge erleben!

tkurs
EXTRA: Kompak & Farbstifte
mit Bleistift
und Aquarel • Unterwegs immer dabei Dekorativ,

Freude am Zeichnen Sonderheft


Starke Kohle, l ornamental,

68 Seiten, Klebebindung.
inspirierend:
für Impressionen und Ideen
Im Magazin für Hobbyz

Sommertagstraum
eichner:
starke Tiere Mal hart,
• Grundlagen und Schrittan Entdecke dein
tis-Video
leitungen
künstlerisches Talent
Gra
Von Künstlern lerne
• einfach für Einsteiger,
mal weich n • stilvollnen.info
illustrieren Fantastisch farbig in Paste
spannend für Fortgesch
rittene

Nachzeichnen, lernen, können:


auf www.freudeamzeich • tolle Motive und Profitipps
Der Bleistift •lässt
Bilder überarbeite n • QR-Code ll
Collagen
Fuch
oder einfach scannen • mit Begleitvideos für
gestalten
im Porträts
Abonnenten

für Schritt die Farben leuchten


SchSo
rittgelingt das Schritt für Schritt auch Anfängern
• vom Foto zur Zeichnung Solange der Vorrat reicht
Fluchtpunkt

ingen!
Wildes Pastell zum guten Gel
Horizontlinie FaZ_34_Titel.indd

Online-Kursvideos Im gut sortierten


1
Fluchtpunkt FaZ_35_Tite

• hilfreiche
l.indd 1

Frisch drauflos
FaZ_33_Titel.indd 1

& Co . und Ateliertipps Zeitschriftenhandel


chtlinien
• Grund lagen 16.05.17 20:14 18.07.17 16:56

mit Mut zur Farbe! Flu oder informieren und beste

Perspektive ve
rständlich erklär
t
Das klassische Abo kostet: 20.09.17
15:22 Das Premium-Abo kostet: www.freudeamzeichnen.
llen:

info Genial einfach:


Deutschland: € 27,–; Schweiz: SFr. 42,– Deutschland: € 36,–; Schweiz: SFr. 54,– +49 (0) 22 25/70 85-345 • Schritt für Schritt
• für Bilder voll innerer Kraft

Österreich und europäisches Ausland: € 34,50 Österreich und europäisches Ausland: € 43,50
FaZ_SH_6_Umschlag_Heft.indd
1 • mit Farb- und Tuschestiften

3.9.15 16:25

Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten

Ich möchte für zunächst ein Jahr die Zeitschrift Freude am


Zeichnen abonnieren. Das Abonnement kann ich nach Ablauf
eines Bezugsjahres jederzeit durch einfache Mitteilung mit Vor- und Nachname
Freude am Zeichnen erscheint alle zwei Monate!
Anruf, Postkarte oder E-Mail kündigen. Bleibe ich Abonnent,
brauche ich nichts weiter zu tun. Ich erhalte automatisch die
Straße
So einfach können Sie bestellen:
Rechnung für ein weiteres Jahr.
Ich wähle das folgende Abonnement:
• Online auf: www.freudeamzeichnen.info/abonnement
das klassische Abo das Premium-Abo PLZ/Ort Land • oder per E-Mail: abo@stella-services.de
Mein Abo soll beginnen mit der …
•o  der telefonisch: 0049 (0)40-80 80 53 066 Gleich
!
aktuellen Ausgabe nächsten Ausgabe Telefonnummer E-Mail bestellen
Als Willkommensgeschenk wähle ich: •o  der per Fax: 0049 (0)40-80 80 53 050
Skizzenbuch oder Buch Lieblingstiere • oder Coupon links ausfüllen und schicken an:
Datum Unterschrift
Ja, ich möchte per E-Mail den kostenlosen Freude-am- stella services GmbH; Postfach 10 29 46
Zeichnen-Newsletter mit aktuellen Tipps erhalten. Ich bezahle bequem durch Bankeinzug* D-20020 Hamburg
FaZ 35

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mich der KIM Kinder-
medien Verlag und Partnerunternehmen schriftlich oder Widerrufsrecht: Sie können Ihre Bestellung innerhalb von vierzehn Tagen nach Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen.
IBAN
per E-Mail über interessante An­gebote informieren. Mein Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Erhalt der ersten Ausgabe, nicht jedoch vor Erhalt dieser Widerrufsbelehrung gemäß
*nur in Deutschland möglich den Anforderungen von Art. 264a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden einer eindeutigen
64 Einverständnis kann ich jederzeit durch eine schriftliche Erklärung (Brief, Fax, E-Mail). Sie können hierzu das Widerrufsmuster aus Anlage 2 Art. EGBGB verwenden. Den Widerruf richten Sie an: 65
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Erklärung widerrufen. stella services GmbH, Postfach 10 29 46, D-20020 Hamburg, Fax: 040-80 80 53 050, E-Mail: abo@stella-services.de
Vorschau Persönliche Kartengrüße, handschriftliche
IMPRESSUM
ich € 5,50
Deutschland € 4,95 • Österre

Freude am Schreiben Nr.1


x € 5,95
Schweiz SFr. 9,00 • BeNeLu

Botschaften und dekorative Schriftbilder:

Schr eibe n
Freuen Sie sich
Freude am Zeichnen

Schreibt Euch
erscheint in der

HANDLE TTERING Freu de am


KIM Kindermedien Verlag GmbH

auf die nächste Ausgabe:


Klarastraße 80, D-79106 Freiburg 4,95 €
www.kim-verlag.de
wert
www.freudeamzeichnen.info
Fröhlich, dekorativ, unbesch

etwas Schönes!
Herausgeber
Norbert Landa NEU
Objektleitung 38 tolle Ideen!
Gernot Körner
Tel. 0049 (0)761/29 28 19 94
koerner@kim-verlag.de
Redaktionsleitung
Nikolaus Lenz So schön, so einfach! Handlettering ist die charmante und fröhliche
Malerisch zeichnen Artdirektion
Mit Pastellstiften und super- Hanne Türk
• Übungen in Schritten
• Vorlagen für Motive,
Schwester der traditionellen Kalligrafie.
Schriften, Ornamente
weichen Pastellen entsteht im Redaktion
• Grußkarten, Einladungen
, Und das geht genial einfach:
Florian Barth, Anja Lusch Glückwünsche …
Handumdrehen ein wunder- Autoren • Alles Wichtige zu Stiften und Farben
Alex Bernfels, Loes Botman,
bares Stillleben. Sie werden Alexandra Chatelain, • Schrittanleitungen und Übungen
staunen, wie leicht das geht! Noël Fressencourt, Hanne Türk
Grafik • Wunderbare Alphabete mit Vorlagen
Florian Barth Mach Dir eine Freude: • Tipps und Tricks für künstlerische Effekte
Herstellung
Florian Barth
Kreativ un
Bildtafeln
d künstle
mit origin
risch: aften
ellen Bots
ch
Schreib Dir etwas Schönes!
Assistenz
… und viele kreative Ideen nicht nur
Johanna Klein
Alles zu Stiften, Farben und
Effekten zur Advents- und Weihnachtszeit.
Fragen zum Heft
Tel.: 0049 (0)761/29 28 19 92
Aboservice Freude am Zeichnen Das aktuelle Magazin: jetzt im Handel
stella services GmbH
Postfach 10 29 46
 27.07.17 13:14
Oder bestellen auf www.freudeamschreiben.de
Fein und farbig
D-20020 Hamburg
Tel.: 0049 (0)40-80 80 53 066 www.freudeamschreiben.de
FS_1_Titel.indd 1

Die nächste Ausgabe erscheint Ende Oktober


Fax.: 0049 (0)40-80 80 53 050
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Fine­
E-Mail: abo@stella-services.de
Kurz und hilfreich liner und Farbstiften ein ausdrucks-
Blumen, Tiere, Inspirationen!
Bezugspreise und Bedingungen
Manches lässt sich im Video starkes Tierporträt ins Bild bringen. Klassisches Abo (6 Ausgaben)
• Deutschland: 27 Euro
noch besser erklären. Warum nicht, jahreszeitlich passend, • Österreich und EU-Ausland: 34,50 Euro
• Schweiz: 42 SFr.
Schauen Sie einfach zu, wie einen Eisbären?
Premium-Abo
unsere Künstler das machen. (6 Ausgaben + Online-Vorteile)
• Deutschland: 36 Euro
• Österreich und EU-Ausland: 43,50 Euro Die idealen (Geschenk-)
• Schweiz: 54 SFr. Bücher für Einsteiger
Erste Schritte, schöne Erfolge Einzelheftbestellung
www.meine-zeitschrift.de
und Hobbyzeichner:
Einfache Motive, leichte Übungen und E-Mail: einzelheftbestellung@pvn.de
Bestell-Hotline:
die besten Tipps für Anfänger. Damit 0049 (0) 18 06/01 29 06
• Klarer Aufbau vom
das Zeichnen sofort Freude macht! (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, ersten Schritt zum
Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf.
Abweichende Preise aus dem Ausland schönen Erfolg
möglich. Mo.–Fr. 8 –20 Uhr) • einfach nach Foto­
Anzeigen vorlagen
Poesie mit Schrift und Farbe Karin Angela Moisel
Am Heidengarten 3 • naturgetreu und
Mit Handlettering erwacht die alte Kunst des schönen Schreibens 77654 Offenburg künstlerisch
und der Buchmalerei zu neuem Leben. Arrangieren und illustrieren Tel.: 0049 (0)781/47 47 99 97
E-Mail: moisel@kim-verlag.de • Wertvolle Praxistipps
Sie handgemachte Buchstaben und Wörter. So entstehen dekorative
Vertrieb für wunderbare Tier-
Schriftbilder mit fröhlichen Botschaften oder poetischen Weisheiten. stella distribution GmbH
Frankenstraße 5
und Blumenporträts
D-20097 Hamburg
Postfach 10 59 43
D-20040 Hamburg
Druck
Die Nummer 36 Senefelder Misset B.V.
Mercuriusstraat 35 DAS BESTE AUS
von Freude am Zeichnen
7006 RK Doetinchem
Niederlande

erscheint am 7. Dezember 2017 © 2017 KIM Verlag GmbH


Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte sind
urheberrechtlich geschützt.
Freude am Zeichnen erscheint
Im Buchhandel
66 Freude am Zeichnen 35
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
6 x pro Jahr.
oder bestellen auf www.oberstebrink.de
Ausgabe versäumt oder Online: www.freudeamzeichnen.info
spezielle Interessen? Bestell-Hotline: +49 (0) 18 06/01 29 06

Einfach nachbestellen!
Solange der Vorrat reicht
(0,20 € /Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf.
Abweichende Preise aus dem Ausland möglich. Mo.–Fr. 8–20 Uhr)

Die Magazine je 4,80 €


Freude am Zeichnen

Nr. 29 Nr. 30

Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen
Nr. 27 Deutschland € 4,80
Nr. 28 August/September 2016
Freude am Zeichnen Oktober/November 2016 Dezember/Januar 2016/17
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

Profi-Tipps Poetisch Foto, Farbstift und ein Herz für Tiere:


• Bildtiefe schaffen
• Grautöne mit Farbstift
Anemonen So gelingen Herbstlich
• Porträts im Profil
im Jugendstil
emotionale Porträts! willkommen!
Natur und Stillleben:
Da zeigt der Farbstift,
was er kann!
Schwarz
macht Schöne
Effekte
weiß mit Bleistift!

Winterzauber in Pastell
plakativ und stimmungsvoll
Tolle Tiere Mit Gratis-Video!
Mein märchenhaft
Smartphone: realistisch
Gekonnt kreativ:
Der geniale Aus Strich • Anfängerkurse
Einfach und effektvoll: Zeichenhelfer wird Raum und Lernhilfen
Mit dem Radierer zeichnen! So kann Perspektive • spannende Ateliertipps
Grundkurs + Video So wird’s besser: Spaß machen
Tipps für Einsteiger, • einfache und
guter Rat für Könner EXTRA: Stift und Pinsel künstlerische Techniken

Kühl, klar,
Kolorieren mit Aquarell Man nehme:
Mini-Malkurs mit Video EXTRA: Kompaktkurs Acryl
Gemüse, Obst
realistisch Kreativ radieren: & Farbstifte
Gefiederte Wälder, Wolken,
Freunde Ornamente …
Kirschblüten
xxxx • mit Bleistift, Zauberhafte
Farbstift,
Aquarell B LU M E N
• auf Papier Künstlerisch Fluchtpunkt
Schritt für Schritt
Horizontlinie Fluchtpunkt

und Tablet in Pastell zum guten Gelingen!


oder Abendrot und Klimawandel
Was Forscher aus Meisterwerken lernen
Mit Bleistift und Mit Online-Lernvideo
dekorativ Fluchtlinien & Co.
mit Farbstift Perspektive verständlich erklärt
Lernen, üben, können: Tiere, Stillleben, Landschaften … Liebe zum Detail

Freude am Zeichnen Nr. 27 Freude am Zeichnen Nr. 28 Freude am Zeichnen Nr. 29 Freude am Zeichnen Nr. 30

Nr. 31 Nr. 32 Nr. 33 Nr. 34


Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen
Februar/März 2017 April/Mai 2017 Juni/Juli 2017 August/September 2017
Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

Stillleben Esel mit Stil


Fein gestriegelt
Landschaften So machen Sie und modelliert
Starker
Porträts mehr aus Ihren
Bildideen: Auftritt
Erstaunlich einfach … eigentlich
mit Farbpulver! künstlerisch
Porträt kolorieren recht
Feinarbeit mit Ölmalerisch wirkungsvolle einfach!
Farb- und Bleistift Linie und Farbe
Blumen im Hintergründe
Malerisch und
Kompaktkurs Ateliertipps dekorativ
für tolle Effekte
Tolle Technik:
Kätzchen im Schritt für Schritt Weiß trifft Schwarz
erfolgreich Erleben Sie
Märchenwald nachzeichnen:
Tiere, Bäume,
Schritt für Schritt
So setzen Sie Ihren schöne Erfolge mit
Winterliche Blumen, Menschen
rtig
• Blumen, Tieren, Landschaften
Impressionen Liebling in Szene
d fe astell
Nachzeichnen Von Profis lernen Gekonnt grafisch • Bleistift, Farbstift, Pastell, Fineliner

un
und lernen • Effekte, Tipps, Techniken • leichten bis anspruchsvollen Techniken
P
in
mit Fineliner und Farbstift
rt
So gelingen • kompetent gezeigt Anleitungen auch im Video
en • auch im Video
üt
Ihnen Schritt
Zar ixie

für Schritt Goldiger Spatz Schraffiert und radiert


Bl
F

schöne Bilder mit Metallic-Pastellen


Der Bleistift kann Meer!
te

Starke Kohle,
starke Tiere
Wildes Pastell • vom Foto zur Zeichnung Mal hart, Gratis-Video Sommertagstraum
Frisch drauflos • hilfreiche Online-Kursvideos Nachzeichnen, lernen, können: mal weich auf www.freudeamzeichnen.info
Fantastisch farbig in Pastell
mit Mut zur Farbe! So gelingt das Schritt für Schritt auch Anfängern Der Bleistift lässt oder einfach QR-Code scannen Von Künstlern lernen • stilvoll illustrieren
• Grundlagen und Ateliertipps die Farben leuchten • Bilder überarbeiten • Collagen gestalten

Freude am Zeichnen Nr. 31 Freude am Zeichnen Nr. 32 Freude am Zeichnen Nr. 33 Freude am Zeichnen Nr. 34
FaZ_33_Titel.indd 1 16.05.17 20:14 FaZ_34_Titel.indd 1 18.07.17 16:56

Die Sonderhefte je 6,50 € nur


4,95 €
Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen
Happy Art
SPEZIAL

SPEZIAL

SH 5 SH 6 SH 7

Sie zeichnen gerne?


Sie wollen keine
Sie zeichnen gerne?
Deutschland € 6,50 • Österreich € 7,50 Deutschland € 6,50 • Österreich € 7,50 Deutschland € 4,95
Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux € 7,50 Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux € 7,50 Österreich € 5,50 • Schweiz CHF 9,00

Happy Art
Machen Sie doch mehr aus Ihrem Talent! Machen Sie doch mehr aus Ihrem Talent!

Anti-Stress
Zentangle
August/September 2016

Mandalas Ausgabe verpassen?


Deutschland € 4,50 Deutschland € 4,80
Nr. 28
Freude am Zeichnen

8,90
Österreich € 5,20 • Schweiz SFr.
8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
Freude am Zeichnen

BeNeLux € 5,30 • Italien € 5,30


Nr. 21
Nr. 29
Freude am Zeichnen

Oktober/November 2016
Freude am Zeichnen

Nr. 22 Deutschland € 4,50


Österreich € 5,20 • Schweiz SFr. 8,90
Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90

Ihr schönstes Hobby!


BeNeLux € 5,30 • Italien € 5,30 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50

Motive und Anleitungen für


Ihr schönstes Hobby!
Motive und Anleitungen für
Freude am Zeichnen

Nr. 23
Tiere:
Foto, Farbstift und ein Herz für
Deutschland € 4,50 Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

So zeichnen Sie
Österreich € 5,20 •

So gelingen Male dich glücklich!


Schweiz SFr. 8,90
Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Stürmisch BeNeLux € 5,30 • Italien

Und wie sieht


€ 5,30

in Kohle
emotionale Porträts!
Effektvoll mit Ihre Katze
Schönheit, Kraft und
aus?
Ruhe mit
Papierwischer
Stift und Farbe
Sanft Künstlerisch
Motive und Anleitungen
Herbstlich
sich glücklich!
für Ihr schönstes Hobby!
Freude am Zeichnen

Nr. 30
mit Farbstift
Natur und Stillleben:

ch! mit Graphit


willkommen!
Dezember/Januar

Abonnieren Sie!
2016/17
Da zeigt der Farbstift,
Pferd, Katze, Maus
Trudy Dijkstra
Deutschland € 4,80
was er kann! Österreich € 5,40 •

Tiere Schritt für Schritt …


Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien
€ 5,50

Harmonie statt Stress:


Dekorativ und harmonisch

Motive und Anleitungen


für Ihr schönstes Hobby!
Schalte die Welt aus Pl
• meditative Motive
Freude am Zeichnen Sonderheft ZENTANGLE – So zeichnen Sie sich glücklich!

und die Stifte ein! ak


a ti v
So machen Sie mehr m it P f i f f : Mein
• kreativ gestaltenSmartphone:
• Porträts: Kreative Auszeit mit
aus Ihrem Talent! B u n te r H u n d
Wellness mit
meditativen Tolle Tiere
Was, so Motiven Der geniale märchenhaft
• Grundlagen leicht
• achtsam kolorieren
Zeichenhelfer realistisch
für Anfänger geht das? Schwarz
Stift und Papier:

Alles dazu auf S. 64


So wird’s besser:
Freude am Zeichnen Sonderheft • Anti-Stress-Mandalas

Natur-Ornamente
• Profi-Tipps • Stillleben:
Dekorativ im • Flow erleben Tipps für Einsteiger,
Aus Strich
wird Raum
macht Schöne
für Könner guter Rat für Könner weiß
• Stress abbauen
So kann Perspektive Effekte
Ethno-Stil Spaß machen mit Bleistift!

• kreativ gestalten nk t
d Pu Kühl, klar,
• harmonisch
Traumhafte
Winterwelt h
un für Schritt
itt
realistisch Kreativ radieren:EXTRA: Stift und Pinsel
Wälder, Wolken, Kolorieren mit Aquarell
Winterzauber in Pastell
plakativ und stimmungs
• Flow erleben
hr
ic

Ornamente … Mini-Malkurs mit Video voll


kolorieren • Faszinierende
Str
Sc

Zauberhafte Mit Gratis-Video!


Gekonnt kreativ:
B LU M E N
• Flow erleben Was guckst du?
Zeichenspaß
Künstlerisch
• Anfängerkurse
und Lernhilfen Bilder zeichnen
in Pastell • spannende Ateliertipps
Schritt für Meine
Schritt Heimatland oder • einfache und
schaft!
Künstler zeichnen nach deko künstlerische Techniken
Leserfotos So einfach geht das: Mit Bleistift und Mit Online-Lernvideo rativ
Lassen Sie die Erst die Farbe, Liebe zum Detail mit Farbstift Abendrot und Klimawandel
Farben leuchten! WasEXTRA:
ForscherKompaktkur
aus Meisterwerken lernen s Acryl Man nehme:
Freude am Zeichnen Sonderheft • Happy Art

dann die Form Gemüse, Obst


68 Seiten, 4,50 € Nachzeichnen, lernen, Erfolge erleben! & Farbstifte

Dekorativ,
ornamental, Im Magazin für Hobbyzeichner:
inspirierend: • Grundlagen und Schrittanleitungen Schritt für Schritt
Fluchtpunkt
Horizontlinie

zum guten Gelingen! Fluchtpunkt

Entdecke dein • Einfach für Einsteiger, spannend für Fortgeschrittene


Im Magazin für Hobbyzeichner: Fluchtlini
• Tolle Motive und Profitipps
künstlerisches Talent Perspektive verständlicen & Co.
• Grundlagen und Schrittanleitungen h erklärt
• Mit Anleitungsvideos
• einfach für Einsteiger, 68 Seiten, 4,80 €
spannend für Fortgeschrittene
• tolle Motive und Profitipps
• mit Begleitvideos für Abonnenten
n Neuauflage
tels
t Im gut sortierten des Erfolgsti
Tang Im gut sortierten
chur, 6,50 Euro
05.08.15 13:05
le-Mu
ster Sch
Zeitschriftenhandel Schritt für Schritt:
ritt für SZeitschriftenhandel
chritt oder informieren und bestellen:
oder informieren und bestellen: Tolle Muster und Motive
www.freudeamzeichnen.info
Genial einfach:
n auf Einfach für Einsteiger
• Schritt für Schritt +49 (0) 18 06/01 29 06
en.info • Tipps und Inspirationen www.freudeamzeichnen.info • für Bilder voll(0,20innerer Kraft
Zentangle-Lehrerin Anya Lothrop:
• Vorlagen in Originalgröße € /Anruf
(0,20aus dem
€ /Anrufdt.
ausFestnetz,
dem dt. Mobilfunk max. 0,60 max.
Festnetz, Mobilfunk €/Anruf.
0,60 €/Anruf. » Das können auch Sie. Sie werden
+49 (0) 22 25/70 85-345 Abweichende Preise aus
Abweichende
• mit Farb- und Tuschestiften
demaus
Preise Ausland möglich.möglich.
dem Ausland Mo.–Fr. 8–20 Uhr)
Mo.–Fr. 8–20 Uhr)
staunen, wie einfach das geht!«

Freude am Zeichnen SPEZIAL 5 Freude am Zeichnen SPEZIAL 6 Freude am Zeichnen SPEZIAL 7


FaZ_SH_6_Umschlag_Heft.indd 1 05.08.15 14:07 3.9.15 16:25

Auch als E-Paper erhältlich: Alle Magazine und Sonderhefte auf


www.freudeamzeichnen.info/epaper
20052422455396-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de

Das könnte Ihnen auch gefallen