Sie sind auf Seite 1von 211

Sp.

Kouki
S. Nastopoulou
M. Krâmer

Arena OS 2/J
Training zur Prüfung ÜSO-Zertifikat 82 für Jugendliche

1111Praxis
bp:::alverlag
Arena ÔSD B2/J- Lehrerausgabe
Training zur Prüfung ÔSD-Zertifikat B2 fu r Jugendliche

ISBN: 978-960-8261-89-1

von Spiros Koukidis, Sofia Nastopoulou, Marialena Krâmer

Layout: Nikos Koukidis, Helene Koukidis

Umschlag (Bild: © Adobe Stock): Nikos Koukidis

,
,/ww.dreamland-recording.de
Audio-Produktion: Dreamland Recording Studio Marburg
,ne (www.praxis.gr) verfügbar.
Audio-Dateien und weitere Materialien kostenlos r

...IR 11854 Athen, Griechenland


Vertrieb: Praxis-Verlag, Elasidon
Tel. (+30)2W 36268'
rax (+30) 210 3628124
E-Mail: info@pras '' gr / Website: www.praxis.gr

Das Wei* and seine Teile sind urheberrechtlich geschützt.


Jede Verwendung in anderen ais den gesetzlich zugelassenen FâIlen bedarf der vorherigen
schriftlichen Zusage des Verlages.

Partial or complete illegal reproduction of this nnaterial is strictly prohibited. Ail rights reserved.

1. Auflage (Februar 2020), 1. Druck (Februar 2020), 2000 Exemplare


edition (February 2020), 1" print (February 2020), 2000 copies
11 ÉK450011 (043pouelptoc 2020), 1 ri EKTÙITWOrl (CDEPpouelptoç 2020), 2000 CIVT(TUTTC1

CD 2020 Praxis-Verlag, Athen


Printed in Greece

111Praxis
Spezialverlag DaF
Are na MD 132/J

Inhaltsverzeichnis
Vorwort 5

• Inhaltsübersicht 6

• Die Prüfung für das p5D-Zertifikat B2 im Überlick 8


• Test 1 11
• Test 2 35
• Test 3 55

• Test 4 75
• Test 5 95

Test 6 115
• Test 7 135
• Test 8 155

• Test 9 175

• Test 10 195
Bewertungskriterien 215
• 1.

Arena OSO B2/J

Vorwort
Arena ÔSD B2/J wendet sich an jugendliche Lerner (13 bis 16), die sich auf die Prüfung für das „ÔSD-Zertifi-
kat B2 Jugendliche" vorbereiten wollen. Es beruht auf langjâhrige Prüfungserfahrung und befolgt sowohl die
ÔSD-Richtlinien ais auch das bewâhrte Konzept der„Arena"-Reihe.

Arena ÔSD B2/J beinhaltet zehn prüfungsadâquate Tests, die in allen vier Fertigkeiten - Lesen, Kfiren,
Schreiben, Sprechen - sâmtliche Themenbereiche abdecken, und auf3erdenn Extra-Seiten für umfassende
Wortschatz- und Grammatikarbeit. Arena ÔSD B2/1 ist sa aufgebaut, dass es nach Abschluss der B1-Stufe
parallel zu jedem B2-Lehrwerk eingesetzt, aber natürlich auch in einem Auffrischungskurs vor Beginn der
C1-Stufe benutzt werden kann. Der Stoff ist durchgehend nach aufsteigendenn Schwierigkeitsgrad geordnet.

Zu Beginn wird in Test 1 ausführlich das Format der Prüfung vorgestellt. lndem man die Prüfung Teil für
Teil und Aufgabe für Aufgabe durchgeht, macht man sich mit den empfohlenen Lôsungsstrategien vertraut.
Auf diese Weise kônnen die Lernenden ab Test 2 eigenstândig weiterarbeiten.

Ab Test 2 werden in jedem Test fünf Extra-Seiten angeboten. Auf diesen Seiten werden systematisch und
detailliert die Grammatikphânomene geübt, die man bei der Prüfung gut beherrschen muss. Parallel wird
der zum B2-Niveau gehôrende Wortschatz trainiert. Es werden auGerdem auch Übungen zu besonderen
Prüfungsschwerpunkten angeboten, die den Teilnehmenden erfahrungsgemA Schwierigkeiten bereiten.

Sâmtliche Hôrdateien sowie Glossare, Wortlisten usw. sind unter www.praxis.gr verfügbar.

Die „Lehrerausgabe" des Lehrbuchs, in der die Lôsungen angegeben und die lôsungsrelevanten Stellen, bei-
des in roter Farbe, markiert sind, ist das Einzige, was die Unterrichtenden brauchen.

Wir wünschen allen Schüler*innen wie auch allen Kolleg*innen viel Spa l3 und Erfolg bei der Arbeit mit
Arena ÔSD B2/J und freuen uns auf Feedback jeder Art.
Athen, im Januar 2020 Das Autorenteam
Arena MD B2/J
Teil Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5

LESEN 1 Wo sucheri sich P(SA-Testsieger "fiere habers &ne Sandwichkinder - Wie alles anfma -
Kinder ihre Vorbil- Singapur: enorme Wirkung Soie die Reihen- die Geschichte des
der aus? Wo schon Kinder- auf die menschli- folge eine Rolle? Surfons
gartenkinder zwdif che Seele
Stunden taglich
lernen
LESEN 2. Energie und Burnout -Touris- Berufswahl - Haus- Au-pair - Bûcher Zootiere -
Umwelt - Alkohol- mus dere Erziehung
konsum

LESEN 3 Warum traumen Handys Der Rat-tenfânger Junge Menschen Autofahren:


wir? von Harneln haben es leicht und Steigencle Durch-
schwer zugleich fal!erquote bei Füh-
rerscheinprüfung

LESEN 4 Pfadfinder Koch-AG Wir brauchen frei- Hostel mitron frn Werde Mitglied in
willige Helfer! Schwarzwatd unserern Jugend-
verein!

,
HÔREN 1 Kommunlkation WWW-das Internet Alternative Schul- Interkulturelle Liber das Leben
mit Tieren formen Freundschaften von AuszublIden-
den

HÔREN 2 Aushiffsiobs Fremdsprachen- Catering-Firmen für Freizeitparks Fahrracier


schulen eine Geburtstags-
party

SCHREIBEN 1 Campingplatz Rad-Tour Hundeschule Familienfeier Reitschule


im Restaurant

SCHREIBEN 2 Urnweltaktionen - Tattoos - Verkehrs- Soulte man sich an Sind Gesarnt- Mit 1-1Oflichkeit
Schulstress erziehung Traditionen halten? schuten die bessere kornmt man immer
-Was die Jugend Schulform? - varan!- Austausch-
heute am liebsten Jugendkriminalitât prograrnm
isst

SPRECHEN 1 Fremdsprachen- Job und Beruf Sport Urngang mit Lesen in der Welt
lernen Medien wie Handy, von heute
Internet etc.

SPRECHEN 2 Freundschaft - Unterschiede - Führerschein - Für Gesundheit - Gemütlich lernen


Extremsport - Machen Kleider immer ein Kind? Marna - Vegetarier - Do it yourselfl
Uriaub - Sport Leute? - MitTieren - Kinderzimmer und Veganer - - Mode - Natur
- Kinder-Vorblider - aufwachsen - - Weihnachten - In der Klasse - Vorstellungsge-
Alternative Reisen -Jugend Pause - Mobbing -Abenteuer - sprach - Freizeit
EnergtiequeIlen und Technik - Museen
Unsere Weit
SPRECHEN 3 Billinguale Erzie- Geschenkgut- Auslandssehuljahr Sport Gemeinsame Zeit
hung scheine und Emâhrung, mit der Famille
vvas ist richtig?

GRAMMATIK - Artikel und Prono- Hilfs- und Modal- Prapositionen Konjunktionen


men verben
A a
a 111 1 M

Teil Test 6 Test? Test 8 Test 9 Test 10

LESEN 1 Walt Disney - Seine ôkosysteme im Wie sauber ist Sternschnuppen Superheiden aus
Biographie Wandel - Tiere unser Trinkwasser? dem Labor
und Pflanzen im
Klimastress

LESEN 2 hilann und Frau - Kunst - Menschii- Essgewohnheiten Kleidung - Kôrper. Schule- Weltall
Verkehf ches Verhalten - Ehe hygiene

LESEN 3 Charles Darwin - Aktuell sein ist GroBe !dee, kleine Am tiefsten Punkt Prüfungen zu
Ober die Entste- wichtlg Umsetzung der Erde spater Stunde
hung der Arten

LESEN 4 Praktikum in der Bürgerinitiative Nachhilfe gesucht? Rugbyteam Lesegruppe


Tierpflege? „Rettet clas Jugend-
zentrum!"

HOREN 1 Was macht Compu- Schule schwânzen Lasst uns über Wut UNESCO und Welt- Santorin und die
terspiee attraktiv? sprechen! kulturerbe Adands-Sage

HDREN 2 Hunderassen Schwimmvereine Jugendherbergen Zoo-Besuch Teilnahme an einer


Gruppenreise ins
Ausland

S(HRE1BEN 1 Feier zum 25. Ehe- Foto-Loden Gartenpflege Ferienjob-Vermitt- Workshops fur
jubilâum der Eltern lung Jugendliche

SCHREIBEN 2 Sollten Schüler Kinderrechte und Freizeitsport - Der Weg zut Schule Alkoholkonsurn
eine Uniform KInderpflichten - Fremdsprachen - Gebrauch der unter Jugencilichen
nagera - Corn- Berufspraktika lernen Medien - Die Familiein) von
puterspiele und heute
Jugendliche

SPRECHEN 1 Fremdsprachen- Job und Beruf Sport Umgang mit Lesen in derWelt
lernen Medien wie Handy, von heute
Internet etc.

SPRECHEN 2 Vorurtelie - Rad Kreativitat - In Kochen - Fullbali Ein kleiner Erfinder Haustiere - Baume
fahren - Computer seiner Wett vertieft - Selfies - Bücher - Mâdchen auch? pflanzen -
- Manner-fFrauen• - Zoo - Apps - - Orna und Opa - - Einkaufen - Leistungssport -
berufe - Zu schwer! international, Autoverkehr Gewonnen? - Wifi - Aussehen
-Umweltschutz multilingue muln- Urlaub - - Statt kaufen:
kukureli - Musik Behinderte actoptieren

SPRECHEN 3 Haushall: Aufga- Muet und Fiime Hausaufgaben Mein Lehrer ist Ferlen bel den
ben fur Mâdchen im Internet down- cool! Grogeltern
und Aufgaben für loaden, darf man
Jungen das?

GRAMMA-11k Zeitformen Adjektivendungen Gebrauch Konjunktiv II Passiv


und temporaJe des Infinitivs
Konjunktionen
7
Arena rISD 132/J
Die Prüfung fur das ÔSD-Zertifikat B2/J im Überblick
Die Prüfung für das ÛSD-Zertifikat B2/J besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen
Teil. lm schriftlichen Teil werden die Fertigkeiten „Leseverstehen", „Hôrverstehen" und „Schrei-
ben" geprüft, im mündlichen Teil die Fertigkeit „Sprechen". Die Prüfung ist wie folgt aufgebaut:

Nlodul LESEN
IIE

Aufgabe Form und Mei Punktzahl Zeit

1 5 Multlple-Choice-Items Hauptinformationen erkennen

2 5 Items Überschriften zuordnen

3 20 Items - Fehlende Buchstaben ergànzen

4 10 Items - Fehlende Wérrter erganzen

insgesamt 20 90 min

Moclul HOREN
Aufgabe Forrn und Ziel Punktzahil ' it
e F
1 10 Richtig-Faisch-ltems Hauptinformeationen heraushOren 10

2 30 Items - DetaAlierte Informationen festhaften 10

insgesamt 20 30 min

Mociul SEFIREIBEN
ir fgabe
i
Form und Ziel Puir l FMI

1 Formelle Beschwerde-Mail

2 Persbntiche Meinungsâunerung 15

insgesamt 30 90 min

8
Arena ÉSO B2/J
Modul SPRECFIEN

Gesprâch/Meinungsaustausch über ein vorgegebenes Thema

2 Freies monologisches Sprechen anhand eines Bilde_s

Gesprâch/Meinungsaustausch mit unterschiedlichen


3
Positionen

insgesamt 30 20 min

Bewertung:

Die Prüfung kann ais Ganzes oder nur zum Teil (schriftlich oder mündlich) abgelegt und bestan-
den werden. Die Bestehensgrenze liegt bei jeweils 60% der maximalen Punktzahl, d. h. bei min-
destens 42 (von 70) Punkten in der schriftlichen und 18 (von 30) Punkten in der nnündlichen
Prüfung. Wenn man nur einen Teil der Prüfung bestanden hat, erhâlt man ein „Modulzertifikat"
und kann den nicht bestandenen Teil wiederholen. Falls man beide Telle innerhalb eines Jahres
am selben Prüfungsort ablegt und besteht, erhâlt man ein Gesamtzertifikat.

Achtung: Für die Module „Lesen", „Hôren" und „Schreiben" gilt auBerdem auch eine eigene
Bestehensgrenze; sie liegt bei ca. einem Drittel der Gesamtpunktzahl, d. h. mindestens 7 von 20
Punkten im „Lesen" bzw. „Hôren" und mindestens 10 von 30 Punkten im„Schreiben". Beispiel: [in
Teilnehnner, der im Modul „Lesen" 15 von 20, im „Hifiren" 6 von 20 und im „Schreiben" 21 von 30
Punkten, insgesamt also 42 von 60 Punkten erreicht hat, hat die Prüfung nicht bestanden, weil er
im Modul „Hôren" unter der 30%-Grenze liegt.

Die Punkte aus den beiden Prüfungsteilen (schriftlich + mündlich) werden addiert und ergeben
die folgenden Prâdikate:

Sehr gut Gut Bestanden Nicht bestanden


100 - 88 Pkt. 87 - 75 Pkt. 74 - 60 Pkt. 59 - 0 Pkt.

Gebrauch des Würterbuchs & Ausfüllen der Antworten:

1. Wâhrend der gesamten Prüfung dürfen sowohl ein- ais auch zweisprachige Wôrterbücher,
jedoch keine Spezialwôrterbücher und auch keine elektronischen Wôrterbücher verwen-
det werden. Dies kann eine Hilfe sein, wenn man weiG, wie man ein Wôrterbuch richtig
benutzt, sonst ist es eher Zeitverschwendung. ln diesem Buch wird an mehreren Stellen
darauf eingegangen. Die Wôrterbücher werden vor der Prüfung kontrolliert, sie dürfen
keinerlei Notizen enthalten.

2. Bel der ÔSD-B2/J-Prüfung notieren die Teilnehmer - mit schwarzem oder blauem Kuli - ihre
Lôsungen zu „Lesen" und „Hôren" direkt auf dem Aufgabenblatt, es gibt keinen Antwortbo-
gen. Fur das Modul „Schreiben" bekommen die Teilnehmer Schreibpapier (mit Stempel der
Prüfungsinstitution). Sauber schreiben, Korrekturflüssigkeiten dürfen nicht verwendet werden! ro

9
Tes
fe • • e• 1111 ••

• In Test 1 lernst du zuerst, wie die Prüfung


für das ÙSD-Zertifikat B2/Jugendliche auf-
gebaut ist. Dann lernst du jeden einzeinen
Prüfungsteil in alien Einzelheiten kennen
und erfâhrst, wie man jede Prüfungsauf-
gabe schnell und richtig lôst.

1•1
•••••••
Lesen Arena rieSO I32/J
ins.
•\\.s eoe
-•,:›¢. co
•«:z. 90 min

Schriftliche Prüfung - Modul LESEN

Allgemeine Informationen

ln insgesamt 90 Minuten nnusst du vier verschiedene Aufgaben 1C5sen. Du kannst die Aufgaben in der von
dir gewünschten Reihenfolge bearbeiten. Pro Aufgabe gibt es 5 Punkte. d. h. aile Aufgaben zâhlen gleich.

Aufgabe 1
'flasWichti!tEinXûrzl
Du bekommst einen Iângeren Text mit 5 Multiple-Choice-Aufgaben plus ein Beispiel in
derselben chronoIogischen Reihenfolge wie der Text. Richtzeit*: 25-30 Minuten.

Wir empfehlen folgende Strategie:
..rrr
Hier sollst du zwischen den Zeilen lesen und Synonyme bzw. Ausdrücke mit derselben
Bedeutung finden.
a. Lies den Text einmai zügig durch, un dir ein Bild von seinem Inhalt zu nnachen.
b. Konzentriere dich auf die jeweils erste Zeile jeder Aufgabe und lies den Text aufmerksam
durch, bis du an die Stelle kommst, die zum BeispieI gehôrt, und bestatige die Lbsung.
c. Lies welter bis zur Stelle, die zu Aufgabe 1 passt, vergleiche die drei Optionen a, b. und c
mit dem Text und kreuze die richtige Lbsung an.
d. Bearbeite die Aufgaben 2 bis 5 auf die gleiche Art und Weise.
Vorsicht: Aile drei Optionen kommen im Text vor, aber nur eine ist richtig!
Wôrterbuch: Es kann dir helfen, wenn du dir über die Bedeutung eines wichtigen Wortes
nicht sicher bist. Schlage aber nicht jedes halbwegs unbekannte Wort nach, das kostet Zeit!
Bewertung: Pro richtige Antwort bekommst du 1 Punkt.

Aufgabe 2
llas Wichti ste in en
Du bekommst fünf kürzere Texte aus zwei Themenbereichen und 10 Überschriften. Du solist
jedem Text die passende Überschrift zuordnen. Richtzeit: 20-25 Minuten.

Wir empfehlen folgende Strategie:
_rrr
Hier geht es darum, die Gesamtaussage eines Textes zu verstehen.
a. Lies zuerst aufmerksam die 10 knapp formulierten, einfachen Überschriften.
b. Lies dann Text 1 ein-, zweimal zügig durch und vergleiche seinen Inhalt mit den Über-
schriften. Es gibt für jeden Text eine passende Uberschrift.
c. Bearbeite Text 2 bis 5 auf die gleiche Art und Weise.
Vorsicht: Mit jedem Text wird diese Aufgabe leichter, da weniger Überschriften übrig bleiben,
deswegen musst du besonders am Anfang sehr konzentriert arbeiten!
Wôrterbuch: Brauchst du nur, wenn in einer Überschrift ein unbekanntes Wort a uftaucht,
Bewertuncr Pro richtige Antwort bekommst du 1 Punkt.

12
Arena hl] 132/J Le sen

Aufgabe 3
Bas Wichti te in Kiirze
Du bekommst einen 20 Zeilen langen Text, dessen rechter Textrand fehlt, und den du rekon-
struieren musst. Der Text hat am Anfang drei Beispiele. Am Encle jeder Zeile musst du einen
bis (meistens) drei Buchstaben erganzen, das kann ein ganzes Wort oder der Anfang, die
Mitte oder das Ende eines Wortes sein. Interpunktionszeichen wie Bindestrich, Komma oder
Punkt kannst, musst du aber nicht setzen. Richtzeit: 20-25 Minuten.

Wir empfehlen folgende Strategie:
_rrr
Hier geht es darum, WOrter/Wortteile aus dem Kontext heraus zu erkennen.
a. Lies den Text einmal zügig durch, um seinen Inhait zu verstehen.
b. Lies dann den Text wieder von vorne aufmerksam und bestatige die drei Beispiele.
c. Lies den Abschnitt bis zum ersten Punkt im Text ein-, zweimal und überlege, wie du die
Lücken in diesem Abschnitt, je nachdem vvo sie stehen, sinnvoll ausfüllen kannst.
d. Tipp: Schreib den ganzen Satz - mit der Lücke - auf einer Zeile, dann verstehst du seinen
Sinn meistens leichter.
e. Verfahre mit dem nâchsten Abschnitt und bis zum Schluss âhnlich.
Wôrterbuch: Kann sowohl bei manchen Lücken als auch beim Verstàndnis unbekannter
WOrter im Text hilfreich sein.

Anzahl richtiger Lbsungen 20- 18 17 - 15 14 - 11 10 - 7 6- 4 3 -0


Bewertung
Punkte 5 4 3 2 1

Aufgabe 4

Du bekommst einen mittellangen Text mit 10 Lücken plus ein Beispiel am Anfang, in denen
du das jeweils passende Wort - vorwiegend Artikel, Pronomen, Prâpositionen, Konjunktionen
und Verben - einsetzen musst. Richtzeit: 15-20 Minuten.

Wir empfehien folgende Strategie:
_rrr
Hier geht es darum, fehlende Wôrter aus dem Kontext zu erschlieen.
a. Lies den Text einmal zügig durch, um den Inhalt zu verstehen.
b. Liest dann den Text in Abschnitten von Punkt zu Punkt ein-, zvveimal aufmerksam und
überlege, welche Wortart bzw. welches Wort in jede Lücke passt.
Wôrterbuch: Kann unter Umstânden eine Hilfe sein - nicht nur beim Nachschlagen unbe-
ka nnter Wôrter.

Anzahl richtiger LOsungen 10 - 9 8-7 6-5 4-3 2-1 G

Punkte 4 3 2 1
• •

Lesen Arena OSO B2/J


eit in.Deo
cr,
Aufgabe 1 Blatt 1 z› 90 min
«Cr
5 Punkte

Lies zuerst den folgenden Text und kise dann die 5 Aufgaben auf Blatt 2.

Vin suchen sich Kinder ihre Vorbilder aus?


Fur Eltern sind solche Berühmtheiten ein ein- bedeuten, dass ein Kind sich seines Vorbildes
ziges Râtsel, doch für Kinder und Jugendliche wegen mehr anstrengt - vielieicht auch, uni so
sind sie Idol, Einfluss und etwas Nachahmens- Zii werden.
wertes. Seit die zwôlfiahrige Lisa ins Internet Jugendliche suchen ihre Idole in den sozialen 50
5 darf, hat sich laut ihrer Mutter ihr Verhalten Netzwerken. Instagram, YouTube und Snap-
0 verandert. Das Mâdchen will sich nun schmin- chat haben es erlaubt, dass auch gewôhnliche
ken und eine bestimrnte Markenkleidung tra- Menschen eine Plattform haben, uni sich selbst
gen. Deshalb streiten sich Mutter und Toch- zu prasentieren und womifiglich berühmt zu
ter hàufig. Der Vater sieht das Ganze weniger werden. Und das fasziniert die Jugendlichen. 55
10 tragisch und findet, dass seine Frau da über- Denn das suggeriert, dass auch sie selbst die-
treibt. sen Traum verwirklichen kônnten. Nicht zuletzt 3
Erich (13) und Laurenz (15) môchten gerne spielt bei der Auswahl eine Rolle, ob es jemand
Spiele-Programmierer werden. Sie spielen, so ist, mit dem man gerne befreundet ware. Wich-
oft sie kônnen, auf dem Computer oder der tig ist auch, sich vom Idol etwas abzuschauen 60
15 Playstation. ihr Papa hàtte gerne mehr Einblick und sich in seinem Tun und Erleben wiederzu-
in ihr Hobby, was die beiden nervt. Am liebsten finden. Schlussendlich ist es vor allem von gro-
hocken sie in ihrern Zimmer und kommen nur aer Bedeutung, dass die Freunde cliese_s Vorbilcl
raus, wenn es sein muss. Vera (16) und Mari- ebenfalls super finden.
na (15) sind Schulfreundinnen und immer mit Weshalb Jugendliche sich kir eine immer zeitin- 65
20 der gleichen Madchencligue aus ihrer Klasse tensivere Aktivitat in sozialen Medien entschei-
unterwegs. Obwohl aile Mâdchen unterschied- den, liegt in dem Wunsch begründet, dazuzu-
lich sind, bevorzugen sie die gieichen Trends. gehôren und auf dem Laufenden zu sein, alles
Am liebsten gehen die Freundinnen miteinan- mitzubekommen und auf Verdffentlichungen
der shoppen môglichst viele „Gefallt mir"-Klicks zu erhalten. 70
25 Kinder suchen Menschen, an denen sie sich Die Unmittelbarkeit der schnellen Rückmel-
orientieren ktinnen. lm Grundschulalter sind dung darüber, ob etwas ankommt oder nicht,
das die eigenen Eltern, Geschwister oder auch und die Einzigartigkeit und Ausschliefflichkeit
andere Erwachsene, die die Kinder beeindru- der Aufmerksamkeit in dieser Kommunika-
ckend finden. So lernt der Nachwuchs, was man tionsform sind für die Jugendlichen besonders 75
30 in bestimmten Situationen saqt, wie man sich interessant. Soziale Netzwerke kinnen Jugend-
verhâlt und wie man auf bestimmte Erlebnisse lichen mitunter ein Wir-Gefühl vortauschen,
reaqiert. Sie experimentieren herum, passen das diese gerne hâtten und manchmal im
sich an ihre Vorbilder an. Speer bilden Kinder realen Leben so nicht finden. Hierbei spielt
dadurch ihre eigenen Normen und Werte he- auch oft die Art der Familienbeziehungen eine 80
35 raus. lm besten Fall ahmen Kinder ihre Idole wichtige Rolle.
nicht nur nach, sondern sie hinterfragen diese Doch kann die Angst, etwas zu versaumen und
auch oder denken über sie und ihre Handlun- nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Dinge
gen nach. zu sein, auch „Fomo" — kurz fur „Fear of missing
Kinder werden durch ihre Vorbilder auch in out' — genannt, dazu führen, dass Jugendli- 85
40 ihrem Selbstbewusstsein und dem Vertrauen che ihre Zeit im Netz nicht selbst begrenzen 5
2 in sich selbst gestàrkt. Denn oftmals haben kiinnen. Sie schlafen zu weniq, riskieren mit-
Idole die gleichen Stârken wie das Kind selbst. unter den Verlust ihrer realen Freunde, lügen,
Wornifeglich suchen Kinder solche Menschen was den Umfang der Nutzung diverser Platt-
auch nach ihren eigenen Stârken aus. Oft ist formen betrifft, surfen und chatten heimlich. 90
45 es se, dass uns Vorbilder zeigen, wie und was Sie nutzen einfach jede Gelegenheit dazu, sich
alles mbglich sein kann. Dies kann durchaus in der virtuellen Welt zu bewegen.

14
Arena lelSO B2/J Lesen

Aufgabe 1 E Blatt 2
Lies zuerst den Text auf Blatt 1 und 115se dann die 5 Aufgaben, indem du die richtige
Antwort (a oder b oder c) markierst. Fur jede Aufgabe (1-5) gibt es nur eine richtige
Liisung (siehe Beispiel).

Beis iel
0 Lisa streitet sich oft mit ihrer Mutter, weil
13 der Vater sich nicht um Lisa kümmert.
sa jeden Tag stunclenlang im Internet surft.
sie sich schminken und bestimmte Markenkleider tragen will.
41-FeevilfrrmWon mrrm àfi 1M mr,,i

• Vorbilder von Kindern und Jugendlichen


)1( führen sie zu einer korrekten Verhaltensweise.
sind gewiihnlich die Eltern.
B sind Menschen, die ihre Eltern beeindruckt haben.
• Kinder suchen oft Vorbilder,
O die ihr Selbstvertrauen schwâchen kinnten.
die sie eher belasten ais ermutigen.
111 welche dieselbe charakterliche Festigkeit haben wie sie.

_1 Wichtig bei der Wahl des ldols ist, dass


• es eine Person ist, die dem Kind Trâume und Wünsche wahrmacht.
es jemand ist, den Kinder ais Freund wollen.
jedes Kind sich ein anderes Idol aussucht.

4 Soziale Netzwerke sind unter Jugendlichen beliebt, weil sie ...


O dort das fanniliâre Gemeinschaftsgefühl erleben.

I dort sofortige Aufmerksamkeit genieGen.


nicht immer akzeptieren müssen, was den anderen gefânt.

5 „Fomo" kann dazu führen, dass Jugendliche ...


CI ihre echten Freunde nur in einer virtuellen Welt treffen.

I ihre Zeit im Internet nicht in Grenzen halten kônnen.


sich nicht mehr im Internet aufhalten wollen.
111 Le sen Arena ÈISOB2/J
qkt in.

ge
90 min '
Aufgabe Blatt 1
5 Punkte

Lies die 10 Überschriften auf Blatt 1 und die 5 Texte auf Blatt 2. Suche dann zu jedem
Text (1-5) die passende Überschrift (A-K) und schreibe den Buchstaben auf die Linie
über dem Text (Il Überschrift: ). Pro Text gibt es nur eine richtige Liisung.

A Nichts kann den elektrischen Strom ersetzen

Alkoholkonsum steigert den Blutdruck

fl Umweltbelastung: Wie alles begann

Gefahren für Minderjâhrige durch Tabakkonsum

111 Fakten zur alternativen Energiegewinnung


Früchte essen oder in Bio-Treibstaff umwandeln?

lndustrialisierung brachte erste Mafinahmen für den llmweltschutz mit sich

Was passiert hei einer Alkoholvergiftung?

RI Keine Sucht-Gefahr für minderjâhrige Raucher


fl Biologischer Treibstoff: Machbar, aber kaum bezahlhar

* Wie du sicher bemerkt hast, fehlt hier der Buchstabe„J". Das ist so, damit beim Eintragen der Lcisun-
gen auf der nachsten Seite die Buchstaben„r und„J" nicht miteinander verwechselt werden.
16
Arena rISD B2/J Lesen

Aufgabe 2 Blatt 2

Überschrift: H fl Überschrift: D

Je nach Tagesform und Geweihnung kann eine be- Das Rauchen hat neqative Auswirkungen auf die
stimmte Menge Alkohol zu unterschiedlichen kOrper- Entwicklung der Lunqen, der Knochen und des
lichen und psychischen Reaktionen führen. Mit stei- Kreislaufs von Jugendlichen. Ihr Kifirper und das
gender Alkoholkonzentration im Blut verândert sich Gehirn entwickeln sich noch. Deshalb ist der Kiirper
auch die Alkoholwirkung. Gefâhrlich ist das sogenann- von Jugendlichen anfâIliger fût die Schaden, die das
te Hypnosestadium, bel dem das Bewusstsein bereits Rauchen anrichten kann, ais der von Erwachsenen.
deutlich eingeschrânkt ist. Es kann zu Aggressivitat, Jugendliche Raucherinnen leiden hâufiger ais
Koordinationsstiirungen und Artikulationssttirungen erwachsene Raucherinnen unter erhitihtem Puis,
kommen. Wird jetzt noch weitergetrunken, folie das geringem Durchhaltevermbgen beim Sport und an
Narkosestadium. Der Jugendliche wird bewusstlos niedriger Lungenkapazitât, was Kurzatmigkeit zur
und kann mehr oder weniger schnell in einen 5chock- Folge hat. Au8erdem wirkt das Nikotin stârker auf
zustand gelangen. Der Blutdruck ist zu niedrig, der das Gehirn von Jugendlichen, deshalb kiinnen sie
Würgereflex wie auch die Feigkeit, auf Umweltreize sehr schnell süchtig nach Zigaretten werden und
zu reagieren, ist derart eingeschrânkt, dass die Alko- es kann (tir sie schwer sein vom Rauchen loszu-
holwirkung ein lebensgefâhrliches Ausmafi erreicht. komrnen,

1E1 Überschrift: K 4 Überschrift: C

Die Bio-Kraftstoffe der zweiten Generation nutzen Plastikmüll im Meer, Schwermetalle im Trinkwasser,
nicht mehr ganze Feldfrüchte, sondem nur noch zum Rückstânde von Pflanzenschutzmitteln In unserer
menschlichen Verzehr ungeeignete Pflanzenreste Nahrung und Feinstaubbelastung in der Luft. trn
wie Stroh oder Holzschnitze. Diese Biomasse wird Grunde genommen haben wir unsere Umwelt immer
in Gas umgewandelt und kann anschlieBend bel schon verschmutzt. Bereits in der Steinzeit verur-
Bedarf verflüssigt werden.Trotzdem setzt Audi ais sachten Feuerstellen die erste Umweltverschmut-
einziger Autoherstelier heure ôffentlich sichtbar auf zung durch Ruepartikel und Asche. Spâter waren
E-Kraftstoffe, In Ingolstadt E-Fuels genannt. Neben Ackerbau und Viehzucht für eine Verunreinigung von
bereits bestehenden Synthese-Antagen für E-Gas Wasser und Boden verantwortlich. Die Urnweltschâ-
und E-Benzin ist auch die Produlction von E-Diesel den hielten sich damais aber noch in Grenzen, meist
geplant, jeweils aber nur in sehr kleinem Umfanq. konnte sich die Natur wieder regenerieren, sobald
Die Herstellunq von E-Fuels in grogem Stil lohnt sich die Menschen weitergezogen waren. Erst mit der
nicht, denn sie wâre so teuer, dass der umweltscho- Industrialisierung und der Landflucht in die Stàdte
nende Kraftstoff angesichts niedriger Rohellpreise im 19. Jahrhundert entstand das, was wir heure unter
dem Autofahrer aktuell kaum zu verkaufen wâre. Umweltverschmutzung" verstehen.

Überschrift: E

Mit der Elektrifizierung erschloss sich der Mensch neue Mbglichkeiten in Produktion und Technologie. Der
nachste logische Schritt war, elektrischen Strom durch natûrliche Ressourcen zu erzeugen. 1839 entdeckte
Henry Becquerel den Photoeffekt, eine Methode, um aus zwei Elektroden mittels Sonneneinstrahlunq elektri-
sche Energie zu erzeugen. Werner von Siemens erfand 1866 den elektrodynamischen Generator. Wasserkraft-
werke erzeugen seit 1880 kommerziefl cienutzten elektrischen Strom. Ende der 1880er-Jahre folcite die erste
Windenergieanlage. Bereits ab 1904 wurde aus Geothermie Strom erzeugt. Charles Fritts entwickelte 1954 die
erste funktIonstüchtige Solarzelle. 1961 wurde mit dem ersten Gezeitenkraftwerk der Tidenhub ais Quelle zur
Energieerzeugung erschlossen.
17
Le sen Arena bSO B2/J
. .eeit in

q,
90 min
Aufgabe 3
5 Punkte
Situation: Du hast eine Kopie des folgenden Zeitungsartikels bekommen. Leider ist der
rechte Rand abgeschnitten. Rekonstruiere den Text, indem du die fehlenden Wôrter bzw.
VVortteile an den rechten Rand (siehe Beispiel a, b, c) schreibst. Es gibt für jede Lücke
eine Lbsung mit maximal 3 Buchstaben.

deres ais elektrische impulse im Gehirn,

man mit einer Hirnstrommessung nachverfo

Die Traumforschung geht davon aus, dass im (1)

Traum neue Erfahrungen mit bereits bestehen den (2)

verknüpft werden. Früher galten in der von (3)

Sigmund Freud begründeten Traumdeut unq (4)

und Psychoanalyse Trâume noch ais unter be- (5)

wusste Wünsche, Sorgen und Ângste. Dies e (6)

Theorien gelten zwar heute ais veraltet, jed h (7)

hat die Wissenschaft bislang keine endgültige Er- (8)

klârung dafür gefunden, warum wir eigentl ich (9)

trâumen. Fest steht nur, in welcher Hirnreg ion (10)

die Trâume entstehen und auch dass in der (11)

REM-Phase die Muskeln erschlaffen, so dass wir (12)

die Bewegungen aus dem Traum nicht aktiv irn (131

Bett durchführen. Vermutungen über den Zw eck (14)

des Trâumens gibt es durchaus. Da ist einmal die (15)

Theorie, dass wir die Ereignisse des Tages erst lm i)6)

Schlaf verarbeiten. Zweitens wird angenom men, (1?)

der Traum kbrine gewissermaGen andere Kitir per- (18)

bedurfnisse wie etwa Durst „überdecken", da mit (19)

wir nachts nicht standig aufwachen und (20)

18 ruhig durchschlafen kiinnen.


Arena ifISD132/J Lesen
eit in,
•\.s
• Ose
Ne 90 min
Aufgabe 4 •Cr

5 Punkte

Situation: lm folgenden Werbebrief fehlen einige Wôrter. Lies den Text und erganze
die fehlenden Wôrter (1-10). Die Ldsungen müssen sinngennal3 passen und gramma-
tikalisch korrekt sein. Es gibt für jede Lücke eine Lbsung mit einem Wort. Keine Lücke
darf leer bleiben.

Pfadfinder

Liebe Freundin, lieber Freund,


rnbchtest du vielleicht Wald campen? Wenn dir der Gedanke, Mundharmonika
am Lagerfeuer zu spielen, gefâIlt, oder auch erleben wiltst, wie es ist, unter dom Sternenhimmel
schlafen, das Abenteuer und die Natur liebst und auch wie ein Pfadfinder schnitzen
lernen mbchtest, danri bist du bei uns richtig. In unserem Verband wirst du ail das
lernen und natürlich, wie du mithilfe des Kompasses in o i Wildnis deinen Weg findest.
Fur einen Pfadfinder ist es namlich wichtig zu wissen, wie er sich ohne die Hilfe von GPS-Tracker
und Smartphones in einem unbekannten Gelande orientiert, um sich richtig zu
navigieren. Nach unseren Erkundungen werden wir abencis un das Feuer sitzen,
unser selbstzubereitetes Essen genieBen, Musik spielen und Gruselgeschichten erzâhlen. Was will
man mehr mit seinen Freunden erleben? Auf3er Wanderungen und Entspannung wirst
du mit uns die Natur richtig kennenlernen. Wir zeigen dir, welche Tierarten im Wald
leben. Du wirst auch erfahren, was fur Pflanzen und Baume es da gibt. Natùrlich werden wir
auch beibringen, wie man sie beschùtzen kann. Wenn wir dein Interesse an unse-
rem Verband geweckt haben, dann melde dich doch bei uns 3 P. . Schick deine Anmel-
dung per E-Mail an uns und wir werden nach kurzer Zeit mit deinen Eltern n Kon-
takt treten.
Wir freuen uns auf dich!
Dein Pfadfinderverband
) Fffiren Arena ÉSO B2/J
eit in.
• \.s
-o
ca. 30 min

Schriftliche Prüfung Modul HOREN

Allgemeine Informationen

ln insgesamt ca. 30 Minuten musst du zwei voneinander sehr verschiedene Aufgaben losen. Pro
Aufgabe gibt es 10 Punkte, d. h. beide Aufgaben zâhlen gleich. Du erhâltst Kopfhorer und hast
am Ende der Prüfung eine Minute Zeit, um deine Antworten zu kontrollieren.

Aufgabe 1
Oas Wie ' e in Urie
Du hôrst eine Radiosendung, geteilt in vier Abschnitten. Du horst sie zweimal. Dazu gibt es 10
Richtig-Falsch-Aufgaben in derselben chronologischen Reihenfolge wie der Hôrtext.

VVir empfehlen folgende Strategie:
.rrr
Hier geht es darum, die Hauptinformationen im Text zu verstehen.
a. Lies zuerst die 10 Aufgaben (dazu hast du 90 Sekunden Zeit) und rnarkiere die Schlüssel-
wôrter.
b. Hâre beim ersten Mal konzentriert zu und behalte dabei immer die kommende Aufgabe
und die Aufgabe danach im Auge, es kann ja passieren, ciass du eine Aufgabe überhôrst.
C. Entscheide dich beim zweiten Hâren endeltig und lass natürlich keine Aufgabe unbe-
antwortet.

Vorsicht: Da du fast immer mehr ais zwei Personen hdirst, ist besondere Konzentration erfor-
derlich, weil du nicht weiRt, wer ais Nâchste(r) etwas Wichtiges sagen wird.
Worterbuch: Brauchst du nur, wenn du dir über die Bedeutung eines wichtigen Wortes in
einer Aufgabe nicht sicher bist, sonst kann es wertvolle Zeit kosten.
Bewertung: Pro richtige Antwort bekommst du 1 Punkt.
Wichtig: Wenn du aile Fragen mit „Richtig" oder aile Fragen mit „Falsch« beantwortest, dann
bekommst du für diese Aufgabe 0 Punkte!

C,

C.

20
Arena iiSD B2/J Hiiren 111
Aufgabe 2
Oas Withti ste ni Karze

Du hôrst ein Iângeres Gesprâch zwischen zwei Personen, die über drei Angebote zu einem
Thema sprechen und Informationen zu 10 Schwerpunkten austauschen. Dazu gibt es ein
Aufgabenblatt, auf dem du in insgesamt 10 x 3 = 30 KOsten Informationen ankreuzen oder
ergànzen musst. Das Gesprâch hôrst du nur einmal.

Wir empfehlen folgende Strategie:


J-rr
Hier geht es darum, fehlende Informationen herauszuhôren und entsprechend zu notieren.
a. Lies dir zuerst das Informationsblatt genau durch, besonders die linke Spalte, in der die
10 Schwerpunkte stehen.
b. Die Spalten zu den drei Angeboten sind identisch, es genügt also, wenn du nur eine
genau liest.
Vorsicht: Die Hauptschwierigkeit liegt darin, dass du den Text nur einmal hôrst und dabei
eine Fülle von verschiedenen, âhnlich klingenden Informationen im richtigen Kasten eintra-
gen musst. Die drei Angebote werden nâmlich nicht immer der Reihe nach angesprochen,
sondern gemischt. AuBerdem wechseln sich die beiden Sprecher stàndig ab und sprechen
relativ schnell, deswegen musst du besonders konzentriert zuhiiren?
Wôrterbuch: Brauchst du kaum.

Bewertunq: Die Korrektoren vergeben, je nachdem wie viele Einzelinformationen richtig angekreuzt
bzw. erganzt wurden*, maximal 45 Messpunkte, die auf 10 Ergebnispunkte umgerechnet werden:

Anzahl Messpunkte 45 - 43 42 - 40 39 - 37 36 - 33 32 - 29 28 - 24 23 -19 18 - 14 13 - 9 8 - 4 3 -0


brui,

Ergebnispunkte 10 9 8 7 6 5 4 3 2

Wichtig: Wenn der Tellnehmer in einer Zeile vom Typ „Multiple-Choice" kein Kâstchen oder aber auch
aile Kâstchen angekreuzt hat, bekommt er fiir diese Zeile 0 Messpunkte!

*Erlâuterung für die Unterrichtenden:


1. In einem Kasten mit nur einer mbglichen Antwort wird, wenn die Antwort richtig ist, 1 Messpunkt
vergeben, sonst 0 Messpunkte.
2. In einem Kasten mit mehreren miiglichen Antworten werden die Punkte wie folgt vergeben:
a. Antwort komplett richtig: 2 Messpunkte
b. Antwort zu mindestens 50% richtig (d. h. 2 von 3 oder 1 von 2 Optionen): 1 Messpunkt
c. Anwort unter 50% richtig (d. h. 1 von 3 oder 0 von 2 Optionen): 0 Messpunkte
Hüren Arena iSO 82/J
t eit in.
Oo
<t>
ca 30 min
10 Punkte
Lies Aufgabe 1 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.
rf Situation: Du hôrst eine Radiosendung. Lies die folgenden Aussagen und kreuze jeweils die
richtige LCisung an. Du hôrst den Text zwei Mal.

Kommunikation mit Tieren


Abschnitt 1
1 Lassie hat versucht wieder zu ihrem Herrchen zurückzufinden,
hat es aber letztendlich nicht geschafft. Richtig
2 Die englische Kônigin hat jeden einzelnen ihrer 80 Hunde
selbst portrâtiert.
Richtig
Haustiere sind ungeduldige Gesprâchspartner, die einem
stândig widersprechen. Richtig Mmi
Abschnitt 2
4 Kommunikation zwischen Menschen und einigen Tierarten
wird in ein paar Jahren mitiglich sein.
Richtig
Ein Schimpanse konnte anderen Tieren der gleichen Art einige
Zeichen der Gebârdensprache beibringen.
Falsch
Bonobo Kanzi, ein Gorilla, versteht viele Miner und verwendet
seibst einige.
Falsch

Abschnitt 3
7 Der Graupapagei Alex konnte bis zunn Schluss eine Banane
Richtig
nicht von einer Nuss unterscheiden.
8 Hunde ktinnen die Gestik und Mimik ihres Herrchens nicht
Richtig
richtig wahrnehmen.

Abschnitt 4
9 Viele Hundebesitzer sprechen ihr Tier mit hoher emotionaler
Falsch
Stimme an.
10 Menschen versuchen mithilfe eines Computers, die Menschen-
Richtig
sprache in Delphinsprache zu übersetzen.

22
Arena MD 62/J Horen
t eit
• 84,04.
ca. 30 min t''e

10 Punkte

Lies Aufgabe 2 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.


Situation: Du hiirst ein Gesprâch zwischen zwei Personen, die Informationen austau-
schen. 1-lôr gut zu und ergânze entweder die fehlenden Informationen oder kreuze die
entsprechenden Kastchen auf deinem Aufgabenblatt an. Du hiirst den Text ein Mal.

Aushilfsjohs
pro
CATERING KELLNER WARENVERRALIMUNG Zeile
max.

Zeiten Frühdienst Frühdienst Frühdienst 6


Spâtdienst Spâtdienst • Spâtdienst
D Nachtdienst à1" Nachtdienst D Nachtdienst

Arbeitskleidung -chwarz-wei8 schwarz-weia freie Wahl 3

Stunden pro Woche 8 Stunden 10 Stunden 6 Stunden 3

Gehalt pro Monat r: Euro 32r) Euro 192 Euro 3

Uberstunden erlaubt erlaubt nicha erlaubt 3

Voraussetzung gutes Deutsch gutes Deutsch • gutes Deutsch 6


Teamfâhigkeit Teamfâhigkeit "r4 Teamfâhigkeit
D Ordnungssinn E Ordnungssinn Ordnungssinn

Pflichten Regalpflege Regalpflege Regalpflege


1Z1 Tische decken Tische decken • Tische decken
1>_< Kundendienst 124 Kundendienst s r Kundendienst

Zusâtzliche 'Tg Weihnachtsgeld D Weihnachtsgeld 3FC Weihnachtsgeld 6


Leistungen Urlaubsgeld T Z Urlaubsgeld Urlaubsgeld
unbefristeter Vertrag unbefristeter Vertrag -E[ unbefristeter Vertrag

Bewerbung El Post 'M Post D Post 6


E-Mail E-Mail SI E-Mail

Telefon 0921- 90 01 40 0921- 31 14 12 0921 - 44 70 03 3

ro
cu

23
Schreiben Arena MD B2/J
t eit in$
• 9,0ece
-o
14/
•er 90 min .?...,-

Schriftliche Prüfung - Modul SCHREIBEN

Allgemeine Informationen

ln insgesamt 90 Minuten musst du zwei verschiedene Texte schreiben: eine formelle E-Mail und
eine Meinungsaugerung von jeweils ca. 120 %nem Lange. Du kannst die Aufgaben in der von dir
gewünschten Reihenfolge bearbeiten. Pro Aufgabe gibt es 15 Punkte, d, h. beide Aufgaben zahlen
gieich. Hinweise zu den Bewertungskriterien findest du auf Seite 216.

Aufgabe 1
Das ste in Kiirze
Du bekommst ein Informationsblatt von einem Anbieter eines Produkts bzw. einer Dienst-
leistung mit 4 stichwortartigen Anmerkungen zu bestimmten Punkten im Angebot.

"F. Wir empfehlen folgendes Vorgehen:

Hier geht es darum, mithilfe der 4 Anmerkungen eine formelle Beschwerde-Mail zu verfassen.
a. Lies zuerst das Informationsblatt, dann die Anmerkungen aufmerksam durch und
überlege, was du zu jedem einzelnen Punkt schreiben kinntest.
h. Zu eder Anmerkung solltest du nicht mehr ais zwei Satze im passenden, formellen Stil
schreiben, die Reihenfolge kannst du beliebig wàhlen.
c. Du sollst clafür sorgen, dass die Sàtze und Abschnitte sinnvoll mitaneinander verbunden
sind.
Vorsicht: Die E-Mail muss sowohl eine passende Anrede ais auch eine Grugformel am Schluss
enthalten!
Whrterbuch: lst in jeder Hinsicht nützlich, blog MUSST du darauf achten, dass du durch standi-
ges Nachschlagen nicht zu viel Zeit verlierst.

Nützliche sprachliche Mittel


Sehr geehrter Herr X / Sehr geehrte Frau Y / Sehr geehrte Damen und Herren
Mit diesem Schreiben mitichte ich meine Unzufriedenheit über Ihre Dienste ausdrücken.
In Ihrem Angebot las ich / stand, dass / Augerdem versprachen Sie, (zu Infinitiv) / Ein weiterer
wichtiger Punkt war:
In Wirklichkeit aber ... / Anders ais versprochen / Aufierdem / Nicht zuletz-t /Was mich
besonders geargert hat, war die Tatsache, dass
Aus diesem Grund môchte ich Sie um eine begründete Antwort / um Entschadigung bitten.
Mit freundlichen Grüf3en
ID
Q-

24
Are na MD B2/J Schreiben

Aufgabe 2
Elas Wichti ste in Kiirze
Hier stehen dir zwei Themen zur Auswahl. Schreibanlass in Thema A sind drei kurze Auf3e-
rungen verschiedener Personen und in Thema B drei kurze Überschriften bzw. Texte aus der
Zeitung zu einem allgemein interessanten Thema.

Wir empfehlen folgendes Vorgehen:


_fer
Bei beiden Themen geht es darum, die eigene Meinung zum Thema zu auBern und dabei auf
die folgenden vier Punkte einzugehen:

• Wie denkst du über (hese Âugerungen?


• Begründe deine persônliche Meinung.
• Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
• Wie ist die Einstellung zu diesem Thema in deinem Land?

Lies zuerst beide Themen aufmerlcsam durch und überlege, zu welchem Thema du mehr
schreiben kannst. Wenn du merkst. dass du mit dem gewahlten Thema nicht gut zurecht-
kommst, kannst du zwar das Thema wechseln, aber das kostet Zeit.

Vorsicht: Beim Schreiben darfst du Vokabeln und Ausdrücke aus den Kurztexten überneh-
men, aber auf keinen Fall die Texte abschreiben! Du musst auBerdem aile drei Kurztexte
berücksichtigen und dafür sorgen, dass die Satze und Abschnitte sinnvoll miteinander
verbunden sind.

Wôrterbuch: Siehe Aufgabe 1.

Nützliche sprachliche Mittel


Das Thema „XY" ist sicher interessant / immer aktuell.
Besonders wichtig finde ich weil / Ich meschte auch Folgendes betonen:...
Man muss auch beclenken/berücksichtigen, dass
Ein weiterer wichtiger Aspekt:
Natürlich kann man lange darüber diskutieren, ob
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass / Von Freunden habe ich gehârt, dass
Abschlief3enci miichte ich kurz etwas über die Situation in meinem Land schreiben. / Bei uns in ...

25
Schreiben Arena bSO 132/J
e‘t I?S0(Q

Aufgabe 1 90 min
‘zr
15 Punkte

Situation: Du hast im Internet folgendes Inserat gelesen und daraufhin einen zwei-
wOchigen Aufenthalt auf dem Campingplatz gebucht. Leider warst du aber mit einigen
Punkten nicht zufrieden. Du hast dir bereits Notizen gemacht.

Campingptatz Sitbersee

Ivt 2 Wochen nur


0 Bel uns kombinierst du Ferien und Abenteuer. eint Waruierung

Für Naturfreunde tâglich Wanderungen im nahegelegenen Wald.


See 30
Minute' sche e. eine."
,ruferet E Anlage direkt am Silbersee, wo man schwimmen kann.
WC4lle Icing
El Moderne Sanitareinrichtungen: 10 Duschen und 10 WCs. derekt

El Zu deiner Verfügung stehen Spülküche,Waschmaschine und Trockner.

El Genug Platz für aile! Jedes Zeit mindestens 3 Meter vom anderen entfernt.

direkt
nebenehander

Buche rechtzeitig bel Herrn Mittermeier, Tel: 03356-58964712

Schreib nun ein Beschwerde-E-Mail an Herrn Mittermeier, in dem du auf aile deine
Notizen eingehst. Schreib circa 120 WCirter und beachte dabei auch die formalen
Kriterien dieser Textsorte (Anrede, Gruflformel).
26
Arena IISO B2/J Schreiben
insAre
4t,
90 min see
Aufgabe 2
15 Punkte

Wâhle eine der folgenden Aufgabenstellungen (Variante A oder B).


Schreibe circa 120 Wôrter.

Variante A
Du hast im Deutschkurs über das Thema „Umweltaktionen" diskutiert.
Dabei fielen folgende AuBerungen:

Wenn im Bio-Unterricht von


Umweltschutz die Rede ist,
passen die meisten sowieso
nicht auf.
rBe ch mach überall mit, zum
ispiel sammein wir an
Wochenenden Müll am Strand
oder im Wald.
Ich vveiB, wie man der Umwelt
heffen kann, aber Recyceln ist
mir zu umstandlich.Weichen
Sinn hat das?

Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
Wie denkst du über diese ÂuBerungen?
- Begründe deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
— Wie ist die Situation in deinem Land?

Variante B
Du hast in verschiedenen Zeitungen folgende Schlagzeilen zum Thema „Schulstress" gelesen:

„Marna, ich hab Bauchweh! Ich will nicht in die Schule!"


Kinder brauchen Entspannung Ausrede oder Stress-Symptom?
und sinnvolle Freizeitaktivitâten
Warum haben Kinder Angst vor der Schule?
Oft müssen Kinder das ganze
Wochenende lang für die Sc.hule •
a rbeiten
éra,
Chronische Erkrankungen bei Kindern immer haufiger

Eltern, die aus ihren Kindern kleine Professoren machen


wollen, verursachen ernste gesundheitliche Probteme

Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
Wie denkst du über diese Schlagzeilen?
Begründe deine persônliche Meinung. 0.1

Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.


Wie ist die Situation in deinem Land?
27
Sprechen Arena IlSO B2/J
l eit ins
• ,<.s 90
q.• 0)
ca. 20 min ?....

Mündliche Prüfung - Modul SPRECHEN

Allgemeine Informationen

Die Prüfung findet ais Paarprüfung statt und hat drei verschiedene Aufgaben:

a) Jemanden kennenlernen und im Dialog beraten,

b) ein Bild beschreiben und interpretieren (Monolog),

c) Mit dem Partner im Dialog Meinungen austauschen.

Dauer insgesamt ca. 20 Minuten. Für Aufgabe 1 und 3 hast du vor Prüfungsbeginn 15 Minuten
Vorbereitungszeit, für Aufgabe 2 gibt es keine Vorbereitungszeit. Du kannst insgesamt 30 Punkte
bekommen. Hinweise zu den Bewertungskriterien findest du auf Seite 217,

Aufgabe 1
Lias Wichf ste in kiirze
Du reist gerade mit der Bahn, lernst dabei eine Person kennen und sprichst mit ihr über ein
Thema.

Vorsicht: In diesem Teil der mündlichen Prüfung werden abwechselnd 5 bestimmte Themen
behandelt:
- Frenndsprachenlernen (Test 1 und 6),
- Job und Beruf (Test 2 und 7),
- Sport (Test 3 und 8),
- Umgang mit Medien wie Handy, Internet etc. (Test 4 und 9),
- Lesen in der Welt von heute (Test 5 und 10).
Zu jedem Thema bekommst du vier Leitfragen.

"F. Wir empfehlen folgendes Vorgehen:


_rrr
Diese Aufgabe kann vor der Prüfung gut vorbereitet werden, dazu finclest du in Test 2 bis 6
die erforderlichen sprachlichen Mittel.
Vorsicht: Das Gesprach beginnt immer mit einem Smalltalk über Zweck und Ziel der Reise,
also soute auch das geübt sein!

Wôrterbuch: Brauchst du wahrend der gesamten Prüfung nicht.

Cr.

28
Arena tilSO B2/J Sprechen

Aufgabe

Du bekommst drei Bilder vorgelegt und wahlst eines aus. Dann musst du deine Wahl begrün-
den, das Bild beschreiben, auf das Thema eingehen und das Bild interpretieren.
Wichtiger Hinweis: ,,Arena OSD-B2JJ" enthalt jeweils 2 x 3 Bilder in jedem Test (insgesamt
also 60 Bilder), damit ein mOglichst breites Themenspektrum abgedeckwird.

Wir empfehlen folgendes Vorgehen:

Diese Aufgabe ist die schwierigste, weil du die drei Bilder nicht var, sondern im Lauf der Prü-
rung bekommst, d. h. du hast keine Zeit zur Vorbereitung und musst dich spontan zum Bild
auGern. Du siehst dir die drei Bilder an und hast nur kurz Zeit, dich für das eine zu entschei-
den. Natürlich solltest du jenes Bild wahlen, zu dem du nnehr zu sagen hast.
Vorsicht: Unter jedenn Bild steht ein Titet, den du erwahnen und kommentieren musst, ob du
ihn z. B. ais passend oder unpassend ernpfindest.

Nützliche sprachliche Mittel


Ich habe dieses Bild gewahlt, weil ... (es sehr lebendig ist / ein aktuelles Thema prâsentiert / weil
ich mich fur das Thema „XY" besonciers interessiere)
Das Bild zeigt
Wenn ich dieses Bild betrachte, komme ich auf folgende Ideen:
Ich vermute / Es kiinnte sein, dass
Den Titel des Bildes finde ich originel! / gut passend / nicht so passend, weil

Aufgabe 3

Du bekommst zwei kontroverse lângere Meinungsaufkrungen zu einem gesellschaftlich


interessanten Thema, musst dich in eine der beiden Rollen versetzen (das erfahrst du vor
Beginn der Vorbereitungszeit) und dich auf das Gesprach mit der Prüfungspartnerin / dem
Prüfungspartner vorbereiten.

Wir empfehlen folgendes Vorgehen:


_rrr
Für die Vorbereitung dieses Teits hast du den grOBten Teil der Vorbereitungszeit zur Verfü-
gung, das solltest du natürlich ausnutzen. Lies den Text in Ruhe durch und notiere Argumen-
te im Text und weitere Aspekte.
Vorsicht: In den beiden MeinungsauRerungen werden gegensatzliche Ansichten vertreten,
darauf solltest du vorbereitet sein!

Nützliche sprachliche Mittel


Das Wichtigste bei diesem Thema ist / Ein anderer wichtiger Punkt ist
Ich bin anderer Meinung. / Da muss ich widersprechen. / Ich glaube, dass
ris
Du vergisst, dass / Das ist zwar richtig, aber
Das kann man doch nicht sagen. / Stimmt nicht!
D-
Bedenke bitte auch, dass
29
Sprechen Arena IISO B2/J
eitt ins
1
4/•re

Jemanden kennenlernen und heraten ca. 20 min


•zr

30 Punkte
• Situation: Du reist gerade mit der Bahn und lernst dabei eine Persan kennen.
Bereite dich auf das Gesprâch vor, indem du dir folgende Punkte uberlegst:
- Sprich über Zweck und Ziel deiner Reise. Unterhaltet euch dann über das Thema
„Fremdsprachenlernen". *
- Tauscht eure Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Sprachen hast du gelernt /
mtichtest du noch lernen?Wie? Wann? Wo?) und gebt euch gegenseitig Tipps zurn
Verbessern von Sprachkenntnissen.
*Wortschatz zum Thema: Test 6 (Seite 131)

Ein BildiFoto heschreihen und interpretieren

Situation: Du bekommst bel der Prüfung drei Bilder vorgelegt (S. 31 und 32, sprachliche
Mittel S. 33).
Mile eines aus und
- begründe, warum du dich für dieses Bad entschiecien hast,
- beschreibe das Bild und
- gehe dann auf das Thema des Bildes ein:Was ist das Thema? Was sagt das Bild aus?
AuBere deine Meinung und stelle Vermutungen an.

Meinungsaustausch

• Situation: Du hast folgende Stellungnahme zum Thema „Bilinguale Erziehung" gele-


sen und sollst nun darüber mit deinem Gesprachspartner / deiner Gesprâchspartnerin
diskutieren. Du sollst dich in die Rolle einer der beiden Personen versetzen und deren
Standpunkt vertreten. Bringe weitere Aspekte und Argumente in das Gesprâch ein.

Persan 1 Persan 2

Ich welf3 nicht, ob es richtig ist, wenn Kinder Also ich finde, dass es von Vorteil ist, wenn man
zweisprachig erzogen werden. Man soute ais schon von seinen Eltern zwei Sprachen ais Mut-
Elternteil erst darauf Wert legen, dass die Kinder tersprache lernen kann. Man braucht sich dann
wenigstens eine Sprache richtig lernen. Es ist nicht zu zwingen, ewig im Sprachunterricht
schon schwer genug, wenn man in der Schute aufzupassen, und Prüfungen für Sprachzertifi-
fremde Vokabeln lernen muss und dabei oft kate sind auch einfacher.
vieles durcheinanderbringt. Wie also soli man Das Beste an der Sache ist natürlich, dass diese
ais kleines Kind verstehen, was in zwei verschie- Leute es einfacher haben, wenn sic sich ent-
denen Sprachen richtig ist und was nicht? Man scheiden ins Land zu ziehen, dessen Sprache
sollte zuerst die eine Sprache und spâter auch sie schon von Geburt aus kannen. Warum also
eine zweite dazulernen. Bei binationaien Ehen nicht zweisprachig aufwachsen? Ais Kleinkind
sollten sich die Eltern entscheiden, welche lernt man das Meiste fast von alleine, ohne zu
Sprache das Kind zuerst lernen sali, clarnit es merken, wie man das macht. Sprechen ist ja
nicht mit sprachlichen Schwierigkeiten kon- eh einfacher, die Grammatik-Regeln kann man
frontiert wird. spâter dazuiernen.

Martin, 14 Ayse, 16

30
Arena hl] B2/J Sprechen

Aufgabe 2 Kandidat A

Freundschaft: das wertvollste Gut

Extremsport - Sucht nach standig neuem Nervenkitzel

Endlich Urlaub, endlich gemeinsame Zeit


Sprechen Arena ÉSO B2/J

Sport hait Jung und Alt fit

'w In Geschichten entdecken Kinder ihre Vorbilder

Alternative Energiequellen und saubere Umwelt


32
Arena MO B2/J hungsteil

Sprechen Aufgahe 2 Wortschatz zum Thema

Freundschaft: das wertvollste Gut


• Vertrauen und Ehrlichkeit zeigen
• Liebe und Sicherheit fühlen
• Zuhiiren und Ratschlâge geben
• Voneinander lernen
• Gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen

Extremsport - Sucht nach standig neuem Nervenkitzel


• Verschiedene Extremsportarten wie Bungee-Jumping
ausprobieren
• Adrenalin im Blut spüren
• Einnnalige Erfahrungen machen
• Abenteuerlustig sein und seine Grenzen erfahren
• Ângste überwinden und Selbstsicherheit gewinnen

Endlich Urlaub, endlich gemeinsame Zeit


• Strandurlaub, Stâdtereise, Abenteuerurlaub
• Erholung und Entspannung
• Frennde Orte und Kulturen kennenlernen
• Fotos/Selfies ais bleibende Erinnerung
• Unvergessliche Zeit mit der Famille verbringen

Sport hâlt Jung und Alt fit


• Mehr Ausdauer, bessere Kondition und Gesundheit
• Positive Psychologie
• Neue Sportarten ausprobieren
• Beim Sport neue Leute kennenlernen
• Lângere Lebenserwartung

In Geschichten entdecken Kinder ihre Vorbilder


• Geschichten mit bildendenn Charakter vorlesen
• Mârchen wichtiger Teil der Kindererziehung
• Liisungen zu Problemen finden
• Positive Eigenschaften wie Geduld fôrdern
• Durch echte/positive Charaktere inspiriert werden

Alternative Energiequellen und saubere Umwelt


• Erneuerbare Energiequellen z. B.: Solarenergie,
Windenergie, Wasserkraft, Geothermie, Photovoltaik
• Richtig recyceln: Papier, Plastik, Glas
• Elektroautos für weniger Abgase
• Keine Plastikgegenstânde benutzen
Cri

33
Test 02 m()
/
Lesen Arena hl] B2/J
t eit ine
•a. te
• 90 min
Aufgabe 1 Watt 1
5 Punkte
ei.. Lies zuerst den folgenden Text und 'Ose dann die 5 Aufgaben auf Blatt 2.

PISA-Testsieger Singapur W0 schnn Kincletgartenkinder nvülf Stunden tàglich Iernen


o Eine gute Ausbildung kann nicht früh qenug Doch vicie Einheimische heklagen, dass in den
anfangen. Dieser Ansicht sind vide Eltern in Klassenzimmern ein gnadenloser Leistungs-
Singapur und leisten ihren Kindern, bevor cliese zwanq herrsche. Kritiker fürchten nun, dass 50
das Grundschulalter erreichen, so viele Nachhil- der Sieg beim PISA-Test clas falsche Signal sei.
5 festunden, wie sie nur künnen. Ein normaler Tag Sten sich darauf zu hesinnen, Kinder zu lebens-
vieler Kinder sieht in dieser Stadt wie folgt aus: praktischen, hilfshereiten Menschen zu erzie-
Mittwoch, 17 Uhr, in der United Square Mail in hen, würden wieder Wettbewerbsdenken und
Singapur: Ellysa Chua steht vor dem ,,Learning gute Testergebnisse helohnt.Tatsâchlich ist der 55
Lb' und gahnt. Die FürAâhrige ist seit sechs Alltag fur Singapurs Sprdsslinge kein Spiel. 40
10 Uhr auf den Beinen und war bereits neun Stun- Prozent der Kinder besuchen wie Ellysa bereits
den im Kindergarten. Ab dem Alter von drei neben dem Kindergarten Hilfsschulen. Acht
Jahren haben Kindergartenkincler in Singapur von zehn Grundschülern nehmen Nachhilfe, in
tâglich Unterricht in Mathe, Englisch und Chi- der Oherstufe sind es dann immerhin noch 60 60
nesisch, sowie Lesen und Schreiben in beiden Prozent.
15 Sprachen. Das macht müde, aber noch hat El- Dass gerade Grundschüler am meisten peu-
lysa ihr tàgliches Lern-5o11 nicht erfüllt. Gleich ken, liegt an einer Besonderheit des Singapu-
beginnt ihre Nachhilfestunde in Englisch. Noch- rer Schulsystems. Mit zweJahren absolvieren
mal 105 Minuten Konzentration, bis sie um sie- die Kinder zum Encle der sechs Jahre wàh- 65
ben Uhr endlich nach Hause darf, nach knapp renclen Grundschule eine Abschlussprüfung.
20 zwôff Stunden Lernen. ,,Natürlich hâtte Ellysa Diese entscheidet darüber, an welchem der
lieber mehr Zeit zum Spielen", sagt ihre Mutter. staatlichen Gymnasien man angenommen wird.,
Viermal die Woche chauffiert die 45-Jahrige ihre was wiederum festleqt, welche Universitât
einzige Tochter zu Bilclungsinstituten fur Kin- spâter besucht werclen kann. Das ist wichtig: 70
der. Nehen Englisch nimmt Ellysa zusâtzliche Denn obwohl aile Singapurer Schulen gute
25 Stunden in Mandarin, lernt Klavier und Ballett. Schulen sind, sind die Unterschiecle zwischen
Etwa 700 Euro lassen sich die Eltern die auBer- Elite-Schmieden und Grundversorgung durch-
schulischen Aktivitâten ihrer Toch ter im Monat aus spürbar.
kosten. Eine australische Soziologin leuchtet in ihrer 75
Viele in Singapur haleen Angst zu verlieren. Forschung die Schattenseite der schulischen
30 Das steigert hei den Schülern und Eltern die Erfolge der jungen Singapurer aus. >nen wird
Konkurrenz und sa kann man sich erklaren, die Kindheit genomrnen. Freies Soie Freund-
2 warum in dem gerade mal 5,5 IVIillionen Ein- schaften, Zeit für clie Familie und zum Ausruhen
wohner zâhlenden Inselstaat Eltern jahrlich kommen viel zu kurz: Schon kleinste Kinder 80
umgerechnet 720 Millionen Euro für Nach- erlebten groBen Stress. Das hat seinen Preis:
35 hilfestunden zahlen. So kam es, dass erst die Singapurer Wissenschaftler verdffentlichten
„Internationale Organisation zur Evaluation von eine Studie, wonach Schuistress die Hauptur-
Bildung" die Zweit- und Viertklassler Singapurs sache fur psychische Probleme und hâufigen
Ende November zu den weltbesten Schülern Selbstmord von Kindern und Jugendlichen im 85
in Mathernatik und Naturwissenschaften nomi- Land sei. Doch Eltern wagen es nicht, auszu-
40 nierte. Dann vereentlichte die „Organisation scheren und ihren Kindern statt Tutor-Stunden
fur Zusammenarbeit und Entwicklung" (OECD) und Ballet eine echte Kinclheit zu gOnnen.
Anfang Dezember die Ergebnisse des jüngsten Und Ellysa? Sie sagt, dass sie eigentlich ganz
PISA-Tests, dessen Fokus dieses Mal auf den gern lns „Learning Lab" geht. „Wenn ich statt- 90
Kategorien Mathematik, Naturwissenschaften dessen zu Hause bliebe, ware da ja keiner,
la
45 und Lesen lag. Von allen 500.000 getesteten mit dem ich spielen kOnnte". sagt sie. Weil aile
15-jahrigen Schülern schnitten die Singapurer Nachbarskincler eben auch bei der Nachhilfe
in alien clrei Fâchern am besten ah. sind.
36
Arena lieSO B2/J Lesen
os'

Aufgabe 1 Blatt 2

Lies zuerst den Text auf Blatt 1 und lüse dann die 5 Aufgaben, indem du die richtige
Antwort (a oder b oder c) markierst. Für jede Aufgabe (1-5) gibt es nur eine richtige
Liisung (siehe Beispiel).

t,ern in Singapur sind Crberzeugt, dass


ein Kind ohne Lernschwâchen keinen Nachhilfeunterricht braucht
erst nach der Grundschule Nachhilfeunterricht nôtig ist.
man mit der Ausbildung der Kinder nicht lange warten soulte.
MAYMW44411141WIWAWANWPreni1W11011.4X11119 Flii11111.flo..11rmITIT.•

1 Ellysa Chua
O hat mit 5 angefangen Englisch zu lernen.
hat tâglich fast den halben Tag Unterricht.
zahlt fiir ihren Englischunterricht 700 Euro monatlich.

Die Konkurrenz der jungen Singapurer untereinander hat zur Folge, dass
die Schüler infolge von Stress keine guten Leistungen haben.
CI
die Viertklassler in Mathematik besser ais die 15-Jahrigen sind.
1 11 jedes Jahr hunderte Millionen für Fôrderunterricht qezahlt werden.

In den Schulen von Singapur


O erhalten aile Kinder ohne Ausnahme Nachhilfe.
)3( herrscht nach dem Sieq beim PISA-Test noch mehr Druck.
▪ werden Kinder konsequent zur Hilfsbereitschaft erzogen.

▪ Bei der Abschlussprüfung in der Grundschule wird ...


▪ bestatigt, dass es unter den Schülern keine Unterschiede gibt.
entschieden, wo und was man spâter studieren clart
festgelegt, welches Gymnasium man besuchen darf.

Eine Studie hat gezeigt, dass die Kinder in Singapur


immer Zeit fur ihre Freunde und Familie finden.
nicht so gern mit Freunden spielen.

;:te.,,N\s,s‘e ,vfi•\
sich gelecjentlich vvegen Schulstress das Leben nehmen.

lis‘se‘ ee'à
Lesen Arena iiS1:1 B2/J
it .90
90 min e
Aufgabe 2 Blatt 1
5 Punkte

Lies die 10 Überschriften auf Blatt 1 und die 5 Texte auf Blatt 2. Suche dann zu jedenn
Text (1-5) die passende Überschrift (A-K) und schreibe den Buchstaben auf die Linie
über dem Text ( Überschrift: ). Pro Text gibt es nur eine richtige Liisung.

A Auch Minderjâhrige sind Burnout-gefàhrdet

Touristen für wenig Geld die eigene Stadt zeigen

Freizeitvertreib in Deutschland

D Kaum noch Vorurteile gegenüber Lehrern

Wie ein Kdnig in einem Palast

Lehrer fühlen sich immer hâufiger überfordert

Ri Depressionen führen unweigerlich zum Burnout


11 Als Tourist kostenIns im Ausland wohnen
fl Luxus-Unterkünfte in cubai besonders preisgünstig
fl lmmer mehr Jugendliche und junge Erwachsene sehen fern

38
Arena MD 82/J Lesen

Aufgabe 2 Blatt 2

fl Überschrift: fi Überschrift:

Obwohl der Begriff „Burnout" schon fast inflation& „Atlantis, The Palm in Dubai" verfügt über mehr ais
gebraucht wird: eine Zunahme von Betroffenen in 1500 Zimmer und Suiten, die den Gâsten grol3ten
den letzten Jahrzehnten ist Tatsache. Geracie in der Komfort und Luxus bieten. Fast jede Unterkunft hat
Berufsgruppe Lehrer gibt es immer mehr Menschen, einen eigenen Balkon oder eine Terrasse, von wo aus
die sich ausgebrannt fühlen und ihren Alltag nicht man einen herrlichen Blick auf die Palmeninsel oder
mehr bewaltIgen kOnnen. Woran liegt das? Die Vor- auch auf das azurblaue Wasser des Arabischen Golfs
urteile in der Bevôlkerung über Lehrer sind entspre- geniden kann. Von 45 qm orogen Deluxe-Zimmern
chend grog. Noch groRer ist das Unverstancirds, das bis hin zur 924 qm green Royal Bridge Suite ist hier
lhnen entgegengebracht wird, wenn die beiden Be- fur jeden Anspruch das Passende dabei. Einen Auf-
griffe „Lehrer" und „Burnout" zusammen auftreten. zug, eigene Butler und Koche gibt's in diesem Palast
Dabei belegen Studien, dass das Lehrer-Sein nicht selbstverstândlich inklusive. Wünscht man es sich
so einfach ist, wie viele meinen. Die Zahl der Krank- etwas ,,klelner und bevorzugt stattciessen lieber ein
heitstage hat sich seit dem Jahr 2000 fast verdop- eigenes Aquarium, se bietet sich eine der einzigarti-
pelt, mehr ais 30 % aller Beschaftigten im Bildungs- gen 165 qm groGen Unterwasser-Suiten an.
wesen leiden unter psychischen Problemen.

fi Überschrift: A 4 Überschrift: C

,,Burnout" existiert ais psychiatrische Diagnose nicht. Seit über einem Vierteljahrhundert ist Fernsehen der
Ob die subjektive Erschopfung psychiatrischen Krank- Deutschen liebste Freizeitbeschetigung, wie aus
heitswert hat, kann nur ein Facharzt, Psychologe oder einer Umfrage hervorgeht. 97 Prozent gucken min-
Psychotherapeut beurteilen. Das Burnout-Syndrom destens einmal pro Woche, zwei Drittel sogar tâglich
und Depressionen zeigen mehrere ahnliche Sympto- fern. Nur bel Jugendlichen und jungen Erwachsenen
me, ln vielen Fallen konnen Depressionen ais Folge hat sich das Internet an die Spitze gesetzt. Fur die
eines Burnouts betrachtet werden. Se gilt die Ansicht, Studie vvurden im Auftrag der Stiftung fur Zukunfts-
dass Burnout und Depression ais zwei separate fragen 4000 Bundesbürger ab 14 interviewt. Auf
Phanomene, die aber gemeinsame Charakteristika dem zweiten und dritten Rang der beliebtesten
aufweisen, zu werten sind. Mittlerweile geht man Freizeitbeschaftigungen folgen Radiohoren und
devon aus, dass Kinder und Jugendliche ebenso wie von zu hiause aus Telefonieren. insgesarnt pragen
Erwachsene vom Burnout-Syndrom betroffen sein Medien die Freizeit der Deutschen. Die Internet-
kônnen. Schatzungen beziffern die Zahl der Heran- nutzung, aber auch das Lesen von Zeitungen oder
wachsenden, die bis zum Erreichen des 18. Lebens- Zeitschriften gehoren zu ihren Lieblingsbeschafti-
iahres ein Burnout erleben, auf fast 15 Prozent ihrer qungen.
Altersgruppe.

fi Überschrift: H

Couchsurfmg in fremden Staciten im Ausland, das ist der letzte Schrei, wenn junge Leute auf Reisen gehen. Sie
stijrzen sich ins Abenteuer und reisen in fremde Stâdte, die sie schon immer einmal besuchen wollten. Beim
Couchsurfing übernachtet man zum Nulltarif bel anderen Menschen. Se lernt man also nicht nur neue One,
sondem auch nette Leute kennen, die ln der Regel auch bereit sind, einem ihre Stadt zu zeigen und nützliche
Tipps zu geben. Und wer weiG, vielleicht schlient man am Ende sogar neue Freundschaften und man besucht
sich wieder gegenseitig.Tipp: Auf Couchsurfing.com findet man kostenlose Ubernachtungsmdglichkeiten.

39
• •

Lesen Arena OSD I32/J


e‘t. ins
. \S eo
s
90 min %
Aufgabe 3 «.r
5 Punkte

Situation: Du hast eine Kopie des folgenden Zeitungsartikels bekommen. Leider ist der
rechte Rand abgeschnitten. Rekonstruiere den Text, indem du die fehlenden Wôrter bzw.
Wortteile an den rechten Rand (siehe Beispiel a, b, c) schreibst. Es gibt für jede Lücke
eine LOsung mit maximal 3 Buchstaben.

as erste offizielleTelefongesprâch. bei dem (a)

Mobiltelefon benutzt wurde, rand vor fast 50 (b)

re irt den.U5A et. Des H ti. Ar_ 49 6/19.scb (c)

Die über Funk funktionierenden, und desh alb (1)

ortsungebundenen Handys wurden bereits in den (2)

50er-Jahren entwickelt. Teil unseres Lebens wur- (3)

den die Handys allerdings erst um 1990, als (4)

sie bezahlbar wurden. Da begann der Boom der (5)

Handys. In kurzer Zeit gab es kaum jeman den, (6)

der kein eigenes Handy besa6. lm Jahr 2006 hat (7)

dann Steve Jobs das erste iPhone vorgeste lit. (8)

Dem mit iOS ausgestattetem Gerât folgte zw ei (9)

Jahre spâter das erste Smartphone, mit dem (10)

Betriebssystem Android. Smartphones sind ni cht (11)

nur fur Telefonate oder SMS nutzbar, in ih nen (12)

scheint die ganze Welt zu stecken. Kein Wun- (13)

der, dass mehr ais 90 Prozent der Deutsc hen (14)

ein Smartphone ihr eigen nennen. Ais Info rma- (15)

tionsquelle, Nachrichtendienst, Unterhalter und (16)

ProblemlOser kOnnen die Gerâte fast alles. Ob (17)

das Smartphone den Computer ersetzen w ird (18)


te,
und wir bald nur noch in einer virtuellen Reali tât (19)

spazieren gehen, das wird die Zukunft zei qen. (20)

40
Arena bSO B2/J
•bettit
90 min ge''
Aufgabe 4
5 Punkte
Situation: lm folgenden Werbebrief fehlen einige Wôrter. Lies den Text und ergânze
die fehlenden Wôrter (1-10). Die Liisungen müssen sinngemâf3 passen und gramma-
tikalisch korrekt sein. Es gibt für jede Lücke eine LOsung mit einem Wort. Keine Lücke
darf leer bleiben.

Koch-AG

An aile Koch-Interessierte!
Wir suchen i nack Leuten mit den gleichen Interessen. Ob Junge ode Mâd-
chen, falls ihr auch, so wie wir, Lust am Kochen habt, clann kommt am Dienstag un 17:00 Uhr
unserem Treffen in der Koch-AG unserer Schule. Zusammen suchen wir jede Woche
Rezepte = ° aus aller Welt aus und stellen en Menü zusammen. Mit unserer Betreuerin
Frau Neumann, gehen wir dann gemeinsam in den Supermarkt, um die Zutaten für das
Menü zu kaufen. Die Kosten dafür teilen wir uns jedes Mal. Nun kann es mal passieren,
dass jemand fehlt. Der zahlt dann nichts.
Wichtiger Teil beim Kochen ist die Hygiene. Zusammen werden wir lernen, wie man
Küchengerate richtig benutzt, aber auch Arbeitsablâufe, wie z. B. die jeweiligen Zutaten abwiegen,
rare', oder schneiden. Und nach dem Essen werden wir die Aufrâumarbeiten natürlich
zusammen durchführen, denn diese nicht tragen aile in der Gruppe. Das heigt ,wir
werden alsleam das Geschirr abwaschen und abtrocknen und, bevor wir gehen, werden wir
die Schulküche fegen und wischen. L:Jr Weihnachtszeit làuft unsere Küche auf Hoch-
touren. Wie ihr verstehen kânnt, backen wir in unserer Stube Weihnachtskekse für die ganze
Schule. Schliefflich rnüssen wir unsere Kochkünste auch anderen demonstrieren. Wir freuen
uns schon auf ail die neuen Rezepte, die wir gemeinsam ausprobieren werden.
Eure Koch-AG
Hiiren Arena ÉSO 32/J
te te inseee
ca. 30 min

10 Punkte

Lies Aufgabe 1 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.


Situation: Du hiirst eine Radiosendung. Lies die folgenden Aussagen und kreuze jeweils die
richtige Lôsung an. Du hiirst den Text zwei Mal.

WWW - das Internet


Abschnitt 1
1 Der Wunsch der Wissenschaftler, eine problemlose Verbindung
unter sich zu schaffen, gebar das Internet.
FaIsch
2 Die Computer-Maus ais Werkzeug wurde ein paar Jahre nach
dem Internet erfunden.
Richtig
tee
Abschnitt 2
3 Freien Internet-Zugang hatten am Anfang nicht nur
Wissenschaftler.
Richtig
4 Die Basis des WWW entstand in Europa und der erste
Web-Server in den USA.
Falsch
5 Der Ausdruck „Internet-Surfen" wurde zum ersten Mal 1993
von Professor Andreesen verwendet.
Richtig

Abschniu
6 Die ersten Internet-Anbieter konnten private und kommerzielle
Nutzer von den Vorzügen des Internets leicht überzeugen.
Richtig
7 Kritiker sind inzwischen fest der Ansicht, dass bestimmte
Internetsysteme Nutzer bewusst an sich binden.
Faisch
8 Von Anfang an gab das Internet dem Nutzer die Môglichkeit,
am Leben anderer zu partizipieren.
Richtig h

Abschnitt 4
9 Firmen nutzen die Monetarisierung, um Informationen über
die Internetnutzer zu bekommen.
FaIsch
10 Zukünftig wird man mehr Gelegenheiten haben, sich von
der Digitalisierung fernzuhalten.

en
n:1

ta_

42
Arena tISO B2/J Hiiren
t eit 418_
•,14/s. vet>
ce. 30 min •e„.

10 Punkt@

Lies Aufgabe 2 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.


Situation: Du hiirst ein Gesprâch zwischen zwei Personen, die Informationen austau-
schen. Hôr gut zu und ergânze entweder die fehlenden Informationen oder kreuze die
entsprechenden Kâstchen auf deinem Aufgabenblatt an. Du hbrst den Text ein Mal.

Fremdsprachenschulen
pro
"l'aman Sylvia KLM Zeile
max.

Anrneldegebùhr 15 Euro 20 Euro 15 Euro 3

Kursgebühr 390 Euro 500 Euro 250 Euro 3

Kursdauer 4 Monate 5 Monate 3 Monate 3

5prachenangebot 1EZ Engfisch Englisch Englisch 6


E Russisch Russisch re'Russisch
-0- Japanisch E Japanisch UJapanisch

Kursmaterial nach Absprache nach Absprache nach Absprache 6


E kostentos -JEC kostenlos kostenlos

Zusatzliches Angebot Jugendkurse Jugendkurse D Jugendkurse 6


E Erwachsenenkurse `MC Erwachsenenkurse Erwachsenenkurse
Prüfungsvorbereitung Prüfungsvorbereitung e Prüfungsvorbereitung

Kurstermine monatlich jede 2 Monade monatlich 3

Kursart Einzelunterricht D Ernzelunterricht Einzelunterricht 6


X Gruppenunterricht e Gruppenunterricht D Gruppenunterricht

Anrneldung E E-Mail 1e E-Mail D E-Mail 6


'M Telefon )St Telefon Telefon
È1" vor Ort vor Ort vOT Ort

Telefon 0721 - 2 1 .3 1 07 1- 33 41 05 0721- 11 21 99 3

à.-
43
Übungsteil Arena leSO B2/J
Ergânze die passenden bestimmten oder unbestimmten Artikel, Relativ- und Demonstrativ-
pronomen. Benutze dabei auch dein Wôrterbuch!

1 Wir aile wissen, dass heute das Internet, (a) d as ais Unterhaltungs-, Informations- und
Komnnunikationsmittel benutzt wird, viele Funktionen hat. Es ist (b) ein Werkzeug,
d as aus unserem Leben nicht wegzudenken ist.
2 1969 wurde (a) der Vorlaufer (b) des Internets geboren, (c) d as nur vier miteinan-
der verbundene Punkte hatte und ARPA-Net hieg. ARPA, kurz für „Advanced Research Project
Agency" wollte die wichtigsten Forschungseinrichtungen, (d) d ie auch beim Ausfall
der Verknüpfung verbunden bleiben sollten, verbinden.
3 Man muss dabei bedenken, dass man zu dies er Zeit, in (b) den 60er-Jahren, nur mit
dem Telefon kommunizieren konnte. Immer nur einer war in (c) d er Lage, es zu benutzen
und (d) d ie Leitung wurde stândig unterbrochen. (e) Dies es Problem brachte d ie
Wissenschaftler auf 'n) d en Gedanken, ,a) d le Verbindungen unterbrechungssicherer
zu machen.
4 So lief das Ganze weiter, bis 1989 in (a) der Schweiz (b) e in Wissenschaftler in (c) e iner
GroBforschungseinrichtung ein Problem hatte, sich an ail (d) die Namen (e) der Dateien
von (f) d en über 2000 Mitarbeitern zu erinnern. Man kann also sagen, dass das Internet auf
(g) dies e Weise erfunden wurde.
5 Doch (a) d ie Maus, (b) d ie im Stanford Research Institute ais (c) ein X-Y-Positions-
anzeiger für ein Bildschirnnsystenn konstruiert wurde, existierte schon seit 1964.

Verbinde die beiden Sâtze miteinander, indem du einen Relativsatz bildest.

1 1993 entwickelte Marc Andreesen den ersten grafikfahigen Web-Browser namens Mosaic.
Mosaic war verstândlicherweise der Vorlâufer der heutigen Internetbrowser.
1993 entwickelte Marc Andreesen den ersten grafikfahigen Web-Browser namens Mosaic,
der verstândlicherweise der V rlaufer der heuti en Internetbrowser war.
2 Die breite Masse bekam erst am 30. April 1993 Zugang zum Internet. Die Internetnutzung war
bis dahin fur die breite Masse verboten.
Die breite Masse für die die Internetnutzun bis dahin verboten war bekam erst am 30. A rul
1993 freien Z an zum Internet.
3 Den Begriff des Internet-Surfens verdanken wir der Bibliothekarin Jean Armour Polly. Jean
Armour Polly prâgte den Begriff des Internet-Surfens 1992.
Den Begriff des Internet-Surfens verdanken wir der Bibliothekarin Jean Armour Polly, die ihn
1992 " e.
4 Lângst verknüpft das Web nicht nur statische Dokumente aus Texten und Bildern. Zwischen
Dokumenten aus Texten und Bildern kann man beschaulich hin und her surfen.
Lângst verknüpft das Web nicht nur statische Dokumente aus Texten und Bildern. zwischen
0.0 denen man beschaulich hin und her surfen kann.

44
Arena bSO B2/J Libungsteil

5 Industrie und Handel haben sehr bald erkannt, dass sie die sogenannten „Cookies" nutzen
kônnen. Durch die Cookies entstand das Internet der Monetarisierung.
Industrie und Handel haben sehr bald erkannt dass sie die s enannten Cookies" durch
die das Internet der Moneta sieru entstand n en kônnen.
6 Cloud-Dienste sind heute weitverbreitet. Sie wâren vor fast 60 Jahren noch undenkbar gewesen.
Cloud-Diens die vor fast 60 Jahren noch undenkbar ewesen wâren sind heute weit-
verbreitet.

Markiere das jeweils passende Artikelwort.

Das Internet, (1) diPçeç /IV eute von den meisten auf der Erde lebenden Menschen be-
nutzt wird, hat eine nicht so bekannte Geschichte. In Wirklichkeit interessiert die Entwicklung
einer Technologie nur sehr wenige Nutzer. Kinder und Jugendliche, (3)
ihre Zeit gern in (4) dieser., ,virtuellen Welt verbringen, (5)1111111 dessen Faszination
maBlos ist, wollen es nneist nicht wahrhaben, dass die Entwickler ihrer Lieblingsbeschatigung
Erwachsene sind. Der technologische Bereich, (6)n dieser es ernnôglichte, Menschen auf
der ganzen Welt zu verbinden und (7 dm einen Alltag zu erleichtern, wurde nâmlich
anfangs nur für wissenschaftliche oder militârische Zwecke benutzt. Wenn man darüber mit
Jugendlichen spricht, sieht man in MI ihrer Gesichtern, wie unglaubwürdig sie diese
Infornnationen finden. Dann kommt die Erkenntnis: Um etwas wissenschaftlich zu entwickeln,
muss man Forscher sein. Fr 50 einen Titel braucht man ein Studium, natürlich
auch einige Jahre dauert.

Aktiv und reflexiv gebrauchte Verben: Setze das jeweils passende Verb in der richtigen
Form in die Lücke ein.

1 vorstellen / sich vorstellen Man kann sich vorstellen , dass damais alles anders war.
Thomas môchte seinen Eltern seine neue Freundin vorstellen .
2 danken / sich bedanken Der Bewerber bei dem Personalchef für
das Interview.
Renate ihrer Tante für das schône Geschenk.
3 lieben / sich verlieben Besonders junge Menschen verlieben sich leichter in
eine neue Person.
Sie ihren Beruf sehr, das nnerkt man sofort.
4 erinnern / sich erinnern Das Bild ihn immer an seine Jugend.
Es gibt so viele Regeln, an die man muss.
5 beschâftigen / sich beschâftigen Beschâfti dich diese Frage auch?
Wonnit er sich beschâ • t , wenn er Freizeit hat, das nniichte
ich auch gerne wissen.

45
Schreihen Arena MO B2/J
.eo.
et ine-
ct. 90 min
zz,
Aufgabe 1
15 Punkte
Situation: Du hast im Internet folgendes Inserat entdeckt und dich daraufhin
zu einer Rad-Tour angemeldet. Leider warst du aber mit einigen Punkten nicht zufrieden.
Du hast dir bereits Notizen gemacht.

• Professionelle Rad-Tour clurch den Schwarzwald vom 25. Juli bis 1. Augu5t
16 Personer.
in der Grup.•:: Gruppe: 10 Jugendliche (Alter: 14-17)
Erst
Juif
le? Betreuung durci drei Trainer
(osgefetkre°'

Tagliche Routen von 4 bis maximal 6 Stunden

• Nach jeder Fahrt Zeit für Spiele und andere Aktivitaten


Stundert
Kosten für die Teilnahme: 560,- taglic;0% abene
tetervvegs
inklusive Tour-Leitung und -Betreuung, eAele
Gepâcktransport, Verpflegung und übernachtung keire g-raft

VerpRegung ort sekle.dnt -


rnusste extra zaktert

Beschrankte Teilnehmerzahl! Für Vorab-lnfos: 0174-65 99 637

Schreib nun ein Beschwerde-E-Mail an Frau Frank, in dem du auf aile deine Notizen
Q.
eingehst. Schreib circa 120 Miner und beachte dabei auch die formalen Kriterien
dieser Textsorte (Anrede, GruBformel).
46
Arena MD B2/J Schreiben
t eit iii.
90 min c‘
Aufgabe 2
15 Punkte
Wâhle eine der folgenden Aufgabenstellungen (Variante A oder B).
Schreibe circa 120 Wiirter.

Variante A
Es gab neulich in der Schule eine hei13e Diskussion über das Thema „Tattoos". Dabei fielen
folgende AuBerungen:

Tatowierungen finde ich echt Tattoos machen nur Leute, die Tattoos hat man sein ganzes
cool. Meine Eltern haben Aufmerksamkeit erregen und Leben. Was kann man aber
auch schon welche und ich wie die ancieren in der Clique tun, wenn man es spater
kann es kaum erwarten. aussehen wollen. bereut?

Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
- Wie denkst du über diese Augerungen?
- Begründe deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
- Wie ist die Situation in deinem Land?

Variante B
Du hast in verschiedenen Online-Portalen folgende Schlagzeilen zum Thema „Verkehrserzie-
hung" gelesen:

Unbeliebtes, jedoch lebensrettencies Accessoire fur aile


Radfahrer Die meisten Unfàlle auf dem
Schulweg mit dem Rad
VVarum ist das Tragen eines Fahrradhelms so wichtig?
Der Schulbus ist das sicherste
Verkehrsmittel für die Schul-
kinder
Verkehrserziehung in der Schule wichtig. Man soulte schon
in der Kita damit anfangen

Frühes Erlernen der Verkehrsregeln kann helfen, Unfâne


zu vermeiden

2e- Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
- Wie denkst du über diese Schlagzeilen?
- Begründe deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
- Wie ist die Situation in deinem Land?
47
l'é__sprechen
Arena MO B2/J
eit in
ca. 211 min
Aufgabe 1 Jemanden kenneniernen und beraten
30 Punkte
• Situation: Du reist gerade mit der Bahn und lernst dabei eine Person kennen.
Bereite dich auf das Gesprâch vor, indem du dir folgende Punkte uberlegst.
- Sprich über Zweck und Ziel deiner Reise. Unterhaltet euch dann über das Thema
„Job und Beruf". *
- Tauscht eure Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Prakuka/Ferienjobs/Jobs hast du
gemacht? Welche Berufe findest du interessant? Deine beruffichen Ziele? Traumberufe?)
und gebt euch gegenseitig Tipps zum Thema Berufswahl und Arbeitswelt.
*Wortschatz zum Thema: Seite 52

Ein Bildento beschreiben und interpretieren

Situation: Du bekommst bei der Prüfung drei Bilder vorgelegt (S. 49 und 50, sprachliche
Mittel S. 51).
Wâhle eines aus und
- begründe, warum du dich für dieses Bild entschieden hast,
- beschreibe das Bild und
- gehe dann auf das Thema des Bildes ein:Was ist das Thema? Was sagt das Bild aus?
Âufkre deine Meinung und stelle Vermutungen an.

Aufgabe 3 Heinungsaustausch

Situation: Du hast folgende Stellungnahmen zum Thema „Geschenkgutscheine" gele-


sen und sollst nun darüber mit deinem Gesprâchspartner / deiner Gesprâchspartnerin
diskutieren. Du sollst dich in die Rolle einer der beiden Personen versetzen und deren
Standpunkt vertreten. Bringe weitere Aspekte und Argumente in das Gesprâch ein.

Persun 1 Persan 2
Die besten Tage des Jahres sind Geburtstag Gutscheine sind wirklich das Allerietztel Man
und Weihnachten, da bekommt man ja imrner merkt sofort, dass die andere Persan sich über-
so vielle Geschenke. Nur manchmal ist die Aus- haupt keine Zeit genommen hat, sich auch nur
wahl des Geschenks, sagen wir mal, unglücklich einen Gedanken darüber zu machen, was man
und da bin ich gezwungen es umzutauschen. vielleicht ais Geschenk haben machte. Und
Besser ist also, man bekommt Gutscheine. Das meistens gibt man für ein gekauftes Geschenk
ist einfacher fur beide, den Beschenkten und viel weniger aus ais das Geld, das man ais Gut-
den Geschenkebringer. Der eine ist zufrieden, haben auf dem Gutschein schenkt. ich denke,
weil er selbst aussuchen kann, was er gerne man soulte sich schon Zeit nehmen, um fur
hatte. Der andere kommt mit einem Gutschein eine Person, die einem etwas bedeutet, etwas
gut an, da ein mügiicher Fehler bei der Auswahl Passendes auszusuchen. Ich zum Beispiel bastle
nicht passieren kann. Der Beschenkte kann sich gerne Geschenke für Freunde und Farnilie. Sa
auch etwas Teures aussuchen und den Restbe- zeige ich meine Liebe und auikrdem hat dann
trag selber zahlen, ohne dass sich der andere der Beschenkte etwas, was kein anderer hat.
deswegen schlecht fühit. Das macht vieJe richtig froh.

Brigitte, 15 Andreas, 17
Q-

48
• •

Arena OSO 1112/J SpreChErl

lig
Wir unterscheiden uns doch gar nicht so sehr voneinander!

Machen Kleider Leute?

-2"

TC'

Aut denn Land mit Tieren autwachsen


49
Sprechen Arena 030 B2/J

"1" 1" 14,04 • le I


Seibeielesumeirereeiese••••••••• 011411011
eli •••

Reisen: mimer welter, immer bunter

ID

W Unsere Welt:Wir haben noch nicht alles gesehen


50

Arena HO 132/J llbungsteil

Sprechen Aufgabe 2 Wortschatz zum Thema

Wir unterscheiden uns doch gar nicht so sehr voneinander!


• Von der Erfahrung der Âlteren lernen
• Jede Generation ihre eigene interessante Geschichte
• Den Âlteren den Umgang mit neuen Technologien zeigen
• Jung und Ait füreinander sorgen
• Greeltern-Enkelkinder-Verhâltnis stützen und fôrdern

Machen Kleider Leute?


• Entscheidend ist der erste Eindruck
• Keine Markenkleidung erforderlich
• Gepflegtes Erscheinungsbild von Bedeutung
• Persônlichkeit und innere Werte wichtiger
• Schône Kleidung stârkt das Selbstvertrauen

Auf dem Land mit Tieren aufwachsen


• Mehr Kontakt zur Natur und zu Tieren
• Tiere pflegen und schützen
• Lernen Verantwortung und Pflichten zu übernehmen
• Platz zum Spielen mit den Tieren
• Bessere kiirperliche Kondition

Reisen: immer welter,, immer bunter


• Neue Orte und Kulturen kennenlernen
• Toleranz und Respekt vor dem Frennden lernen
• Unvergessliche Momente erleben
• Horizonte erweitern
• Andere Lebensformen sehen

Jugend - technikbegeistert
• Kinder &Jugendliche mit Technik vertraut machen
• Innovationen entdecken und kreativ sein
• Elektronik und Robotik ais Hobby
• Mit der Technik experimentieren
• Unngang mit Technik wichtig für die Zukunft

Unsere Welt: Wir haben noch nicht alles gesehen


• Unterwasserwelt und Weltall erforschen
• Nach unentdeckten Kulturen und alten Zivilisationen suchen
• Auf in neue Abenteuer!
• Archâologische Entdeckungen machen
• Unerforschte Gebiete erkunden

51
ilhungsteil Arena MO B2/J
Wortschatz zum Thema ...Job und Beruf"

Praktikumsarten:
• Schulpraktikum: Dauer ca. 1-4 Wochen, ist von der Schule vorgeschrieben
• Freiwilliges oder Ferienpraktikum: dauert ein paar Tage bis zu mehreren Wochen, kann man
selbst auswahlen
• Regelmagige Praxistage: einzelne Praktikumstage über das Schuljahr verteilt
• Fachpraktikurn: zwischen einigen Tagen und mehreren Monaten, von Berufsschulen vorgeschrieben
Beispiele fur Ferienjobs: Kellner/in, Verkâufer/in, Küchenhilfe, Babysitter/in, Prospekte verteilen,
Nachhilfe geben, fur Haustiere sorgen
Beispiele für interessante Berufe: Ingenieur/in, Archâologe/in, Grafikdesigner/in, Biologe/in,
Übersetzer/in, Anwalt/Anwâltin, Soziologe/in, IT-Spezialist/in
Beispiele fur Traumberufe:Tierarzt/Tierârztin, Pilot/in, Feuerwehrmann, Schauspieler/in, Sanger/in,
Wissenschaftler/in, Youtuber/in
Beispiele für berufliche Ziele: I Tipps zur Berufswahl:
• Gute Aufstiegsmôglichkeiten • Neues lernen und Horizonte erweitern
• Berufliche Sicherheit • Positives Arbeitsklima und nette Kollegen
• Guter Verdienst • Persônliche Entwicklung
• Kreativer und abwechslungsreicher Beruf • Beruf mit Zukunft
• Interessante und vielfaltige Aufgaben • Seine Starken und Schwâchen erkennen
• Fachliche Weiterbildung • Durch ein Praktikunn einen Beruf kennenlernen

jjÇf Wâhle im folgenden Text das richtige Wort aus.

Die Treue Hundes ist legendar. Schon in Homers „Odyssee" beispielsweise erkennt
Argos, der Hund des Odysseus, 2lilaI einen Herrn, auch nach 20 Jahren der
Trennung wieder. Oder, viel spâter, '3) keine /11111Geschichte der Collie-Hündin
Lassie, die nach ihrem Verkauf (4 10/ für einen Herzog in Schottland Hun-
derte von Kilometern alleine (5) zu /erti Hause lief, unn zu ihrem früheren,
armen Herrchen nach Yorkshire zur(ickzukehren. Immer mehr Menschen
schaffen ,6) ihnE ein Haustier an. Viele Stadtbewohner halten sich Tiere
(7) aus der Stadt, um einen Bezug zur Natur zu haben, aber auch (8) zum
Partner- oder Kind-Ersatz.

Schreib die passenden Adjektive.

1 anfangen: anfân lich 5 teilen: teilbar


2 freuen: froh erfreulich 6 trocknen: trocken
3 genie13en: enie8bar 7 verfügen: verfü bar
4 scheinen: scheinbar 8 verstehen: verstândlich
52
I Arena MO B2/J Ilhungsteil IIi
Schreib am rechten Rand die fehlenden Wôrter bzw. Wortteile.

Sen über einem Vierteljahrhundert ist Fernsehen die Cl

bebste Freizeitbeschaftigung der Deutschen, wie aus einer lim- (2)

frage hervorgeht. 97 Prozent gucken minciestens eirimal pro (3)

Woche. zwei Drittel sogar tàglich fern. Nur hei Jugendlic hen (4.2

und jungen Erwachsenen hat sich das Internet an die Spitze gesetzt.

Das Bumout-Syndrom und Depressionen zeigen mehrere ahn-

liche Syrnptome. ln vielen Fallen ktinnen Depressionen ais ,.(5)

Folge eines Burnouts beobachtet werden. So gilt die Ansi cht (7)

dass Burnout und Depression ais zwei separate Phânomene (8)

werten sind, aber gemeinsame Charakteristika aufweisen.

D/ Schreib das Gegenteil der Wôrter..

1 einfach schwer hâufig selten


2 einzigartig # c rihnIich, üblich mindestens # maximal Nichstens
3 fremd # bekannt preisgünstig # teuer
4 gebraucht # neu › separat # zusammen
5 gemeinsam # .,., _. nnt — 10 subjektiv # ob'ektiv

Schreib das richtige Nomen zum Verb. Vergiss den Artikel nicht.
Benutze dabei auch dein Wiferterbuch.

1 anfangen: er Anfan 6 erziehen: die Erziehun


2 annehmen: die Annahme 7 fürchten: die Furcht
3 belohnen: die Belohnun 8 herrschen: die Herrschaft
4 erfüllen: die Erfüllu 9 verlieren: der Verlust
5 erleben: lebnis 10 zahlen: die Zahlun

53
Test 3
Lesen Arena bSO B2/J
e'Vt in,g
90
Iffe flO min e-3
Aufgabe 1 Blatt 1
5 Punkte
Lies zuerst den folgenden Text und litése dann die 5 Aufgaben auf Blatt 2.

Tiere haben eine enorme Wirkung auf die menschliche Seeie


Wir aile kennen Menschen, die über ihr Haustier An einer Universitât in Miami konnten Studen-
so sprechen, ais sel es ein echtes Familienmit- ten an Therapiestunden teiinehmen, in denen
glied. Der Gedanke an ihr Haustier brime sofort sie mit den Vierbeinern spielen, sie streicheln
ein Lâcheln in ihre Gesichter. Manche dieser oder mit ihnen reden konnten. Die Studenten 50
5 Tierbesiuer sind sonar der Meinung, dass sie berichteten bereits nach der ersten Stunde,
sich bel dern kleinsten Kontakt zu ihrem Tier dass sie sich durch die Zuneigung und Mune
sofort besser fühlen. Daraufhin wurden anfangs der Tiere geliebt, akzeptiert und aufgemuntert
Tierbesuche in Aitenheimen erlaubt. Heimbe- fühlten. Auch andere Forscher stellten diesen
wohner und Personal berichten über die ail- Effekt in verschiedenen Studien fest. Nun ist 55
ID gernein positive Auswirkung, die jeder bel sich also wissenschaftlich belent, dass sich eine kur- 3
alleine und im Ganzen bernerkt.FürTierfreunde ze Begennung mit den Fellnasen schon enorm
sind Haustiere eine Bereicherung, egal ab es ein auf die psychische Gesunclheit des Menschen
Huncl, eine Katze oder auch ein anderes leben- auswirkt. Die Teilnehmer der Studie berichte-
des Wesen ist, mit dem man sich beschaftigen ten nach der Sitzung, dass sie sich nicht rnehr 60
15 kann. so nestresst und auch glücklicher fühlten.
Dem wollten Wissenschaftler auf den Grund Sie hatten selbst 10 Stunden nach der Thera-
gehen und führten Studien durch. Diese bewie- pie 1mmer noch das Gefühl, mehr Energie zu
sen, dass die Tiere auch positive Auswirkuncien haben. Sie hatten nach der Sitzung über den
auf die Fahinkeit der Kinder haben, mit ihren Tag verteilt weniger negative Gefühle ais Stu- 65
20 und fremden Gefühlen richtig umzugehen und denten, die nicht an der Therapie teilgenom-
ihnen helfen Beziehungen zu anderen aufzu- men hatten.
bauen. Demnach besitzen Kinder und Jugend- Unsere vierbeinigen Lieblinge wollen pigent-
liche mit Haustieren tenclenziell ein hiiheres lich nur eins: lieben und geliebt werden. Sie
Selbstwertgefühl, sind weniger einsam und verurteilen und kritisieren Menschen nicht, 70
25 sind kontaktfreudiger. Die Forscher, welche die auch wenn sie krank oder eingeschrânkt sind.
Stuclie leiteten, sehen in den Haustieren eine Wie Studien mehrfach belegen, ist der 4
wesentliche Stütze zur kindlichen Entwicklung. Kontakt mit Haustieren besonders wichtin,
Jeder, der mit Haustieren aufgewachsen ist und wenn Menschen unter Depressionen oder
sie geliebt hat, nimmt den Wert ihrer Gesell- Angstgefühlen leiden. Man soulte aber ciennoch 75
30 schaft wahr. Die wissenschaftlichen Erkennt- einen Arzt aufsuchen, wenn das Leben durch
nisse über die miiglichen Vorteile für Kinder solche Erkrankungen beeintrâchtigt wird. Tiere
und Jugendliche sehen vielversprechend aus. kOnnen Menschen helfen, die von der Gesell-
Diese Ergebnisse hat man sehr genau angese- schaft nicht sa einfach akzeptiert werden oder
hen, um zu verstehen, welche Vortelle durch die oft Enttâuschungen und Verletzungen erieben 80
35 Haltunn von Haustieren besonders zur Geltung mussten.
kommen. Dies ermiinlicht es, besser zu ver- ALIS diesem Grund werden Tiere immer hàufi-
stehen, wie Haustiere junnen Menschen auch ger in der Medizin benutzt. Entwickelt hat sich
Unterstützung bel ihrer Bildung geben. Erste die sogenannte „Tiergestützte Thera pie". Diese
Ergebnisse zeigen, dass der Einfiuss von Haus- Behandiungsform unterstützt Menschen bei 65
40 tieren auf das Selbstwertgefühl insbesoridere ihrer Rehabilitation nach einem Unfall oder
bel Kindern unter sechs Jahren und bel jenen Krankheit oder wird bel Kindern eingesetzt, die
über zehn Jahren am greten ist. Hierbei schei- Verhattensstdirungen aufweisen. In allen Fallen
nen Huncle und Katzen optimale Unterstützung bestatinen Àrzte und Patienten, dass die Tiere
zu bieten. Dabei zeigt sich, dass diese Ttere nicht eine beruhinende Wirkung auf sie haben und 90
45 nue in westlichen Kulturen ais eine Art psycho- dadurch jegliche Therapie auch bessere Erneb-
logische Stütze dienen. nisse erzielt.

56
Arena hl] B2/J Lesen

Aufgahe 1 Blatt 2

Lies zuerst den Text auf Blatt 1 und lüse dann die 5 Aufgaben, indem du die richtige
Antwort (a oder b oder c) markierst. Für jede Aufgabe (1-5) gibt es nur eine richtige
Lüsung (siehe Beispiel).

Haustierbesitzer
âu8ern sich positiv über die Auswirkung ihres Tieres auf ste.
fühten sich in Aitenheimen im Allgemeinen nicht sa wohl.
sind glücklich, vvenn sie mit ihrenTieren Altenheimbewohner besuclien.
&&&&&11-11eal. &&&&&&& &&&&& 1,11•••••........ •1111.141. , •••enètn,11....., •••••••—•.••,.......

Kinder, die mit Haustieren aufwachsen,


Q brauchen nach Ansicht der Forscher bel ihrer Entwicklung besondere Hilfe.
sollten immer selbst für ihr Tier sorgen.
rd verstehen ihre Gefühle besser und knü fen leichter Kontakte.

Die Wissenschaftler haben erkannt, dass


rà eine bessere Ausbildung der Kinder es ermôglicht, Tiere besser zu verstehen.
Kinder mit Haustieren keine Unterstützung seitens ihrer Eltern brauchen.
Tiere sogar beim Bildungsprozess der Kinder eine besondere Hilfe sind.

Eine kurze Begegnung mit einem Haustier


kann laut Studien eine stressbewâltigende Wirkunq haben.
lâsst bel manchen Menschen negative Gefühle entstehen.
El wirkt sich nur für ein paar Stunden positiv aus.

I' Menschen, die unter Depression leiden, sollten ...


Ell die Kritik ihrer Freunde akzeptieren.

I sich ein Haustier anschaffen und rnedizinische Hilfe erhalten.


versuchen etwaige Angstgefühle gegenüberTieren zu überwinden.

In der Tiergestützten Medizin werden Tiere


1121 hauptsâchlich bel der Rehabilitation von Kindern nach Unfallen angewendet.
nie mit Kindern in Kontakt gebracht, die verhaltensgestôrt sind.
wegen ihrer Fâhigkeit eingesetzt, die Menschen zu beruhigen.

57
Lesen Arena MO 82/J
• .1.2‘t ires
PeD
s

Aufgabe 2 Blatt 1
19 3 0 min c%
5 Punkte
Lies die 10 Überschriften auf Blatt 1 und die 5 Texte auf Blatt 2. Suche dann zu jedem
Text (1-5) die passende Überschrift (A-K) und schreibe den Buchstaben auf die unie
über dem Text ( Überschrift: j. Pro Text gibt es nur eine richtige Ltisung.

A Einkommen erst nach der Ausbildungwichlig

Nue Rasse weckt trotz Risikos das Interesse von Hundehaltern

Richtige Zucht begrenzt Erbkrankheiten

13 Oilemma bei der Berufsentscheldung

111 Akustische Fahigkeit der Fische bewiesen


Mite: neue. freundliche Haustiere

n Aile Fische haben Ohren hinter den Augen


Ill Positive Kommentare über originelles Schülerpraktikum
fl MischlInge sind krankheitsempfindlicher
111 Jugendliche reagieren negativ auf die Generation 65+

58
Arena (hl] 132/J Lesen

Aufgabe 2 Blatt 2

111 Überschrift: fi oberschrift:


Mischlinge aus Wildtier und Hausrasse sind gerade Durch die grol3e Môglichkeit an unterschiedlichen
sehr gefragt, doch sie sind lebensbedrohlich. Echte Ausbildungsberufen haben angehende Azubis die
Wiilfe waren dem Menschen über Jahrhunderte sø Quai der Wahl. Oftmals kennt man nur eine Hand-
nah wie Figuren aus „Grimms Mârchen". Jetzt kehren voll Ausbildungsberufe und wâhlt aus diesen aus.
sie in die deutschen Walder zurück, sie nehmen aber Ausbildungsportale kOnnen helfen einen Überblick
auch ais modische Haustiere einen Stammplatz auf zu verschaffen, indem sie Informationen zu den
der Couch ein. Wâhrend Dutzende Wolfsrudel durch einzelnen Ausbildungsberufen zusammenfassen.
das Bundesgebiet streifen, ist es der Reiz des Wilcien, Bei der Wahl der Ausbildung soute man vor allem
des Originalen und manchmal auch der Reiz der überlegen, welcher Bereich einen interessiert. Vielen
Gefahr, der unerfahrene Hundehalter fasziniert. Auszubildenden ist es aber auch wichtig, schon in
Es gibt kein Zuchtangebot auf dem Markt, das mehr der Ausbildung gut zu verdienen, und immer mehr
Gansehaut verursacht, ais Hunde, die ein Gutteil spielt auch die Zukunft - also die Verdienstmdiglich-
Wolf in sich haben. Oder Wrilfe, die mit ein bisschen keiten und Ubernahmechancen nach der Ausbil-
Hundegenetik besânftigt sein sollen. dung -in dem gewâhlten Beruf eine Rolle.

fi Überschrift: 4 Überschrif-t: C

Dass Fische überhaupt hOren kOnnen, hat man Es ist ein hâufiges Fehlurteil, dass Mischlinge - vor
ihnen bis in die 30er-Jahre nicht zugetraut, dann allem in jungem Alter - gesünder ais reinrassiqe
kam der osterreichische Verhaltensforscher Karl von Hunde sind, weil ihre Herkunft gemischt ist. Aile
Frisch. Er brachte seinem blinder, Sül3wasserfisch Arten von Hunden kiinnen nâmlich Erbkrankhei-
Xaverl bei, auf ein akustisches Signal zu reagieren: ten haben. Ein Mischling kann aile Erbkrankheiten
Wenn der Wissenschaftler pfiff, kam Xaverf aus haben, die in einer der Rassen aus seinern Hinter-
seinem Versteck, um dais bald darauf ins Wasser ge- grund vorkamen. Bestimmte Rassen sind bekannt
haltene Futter in Empfang zu nehmen. Fische emp- dafür, genetische Defekte aufzuweisen. Jedoch
fangen Schallsignale über kleine flüssigkeitsgefüllte untersuchen gewissenhafte Züchter die Hunde, die
ROhrchen, die hinter den Augen liegen, und über ihr sie züchten, um Erkrankungen wenn mtiglich aus-
Seitenlinienorgan. Die meisten Arten hdren etwa in zusortieren. Interessierte kinnen also eine sichere
dem Freguenzbereich, in dem auch Menschen Schahl Entscheidung treffen, wenn sie einen reinrassigen
wahrnehmen, es gibt aber auch welche, die wie jungen Hund adoptieren. Mit dem richtigen Training
Fledermause im Ultraschallbereich hbren kOnnen kann jeder Welpe ein touer Freund werden. Keine
und andere, wie z, B. Dorsche, die den fur Menschen Art von Hund, egal ob reinrassig, Kreuzung oder
unhdrbaren Infraschallbereich wahrnehmen. Mischling, ist besser ais eine andere.

Überschrift: H

„Es war lustig, was die alten Menschen beim Spazierengehen erzahlt haberr, hait eine 14-Jâhrige fest. „Es ist
schon eigenartig, dass sich alte Menschen fast wieder wie kleine Kinder verhalten", diese Erkenntnis hat ein
weiterer Schüler mitgenommen. Insgesamt verbrachten 38 Mâdchen und Jungs aus den zwei achten Klassen
der Oberschule Eberswalde ein Eintagspraktikum in Einrichtungen für Senioren und Behinderte. .,Erst waren
sie skeptisch'; sagt die Klasseniehrerin. „Muss das sein?" fragten einige. lm Nachhinein kam die idee auf allen
Seiten gut an, stellt die Paciagogin fest. ..Die Alten freuen sich und die Schiller haben Erfolgserlebnisse." Rund-
herum seien sie mit offenen Armen empfangen worden.

59
Lesen Arena ÜSO B2/J
4 itet in&
ee,
Ct.
90 min
Aufgabe 3 •nr.
5 Punkte
Situation: Du hast eine Kopie des folgenden Zeitungsartikels bekommen. Leider ist der
rechte Rand abgeschnitten. Rekonstruiere den Text, indem du die fehlenden Wôrter bzw.
Wortteile an den rechten Rand (siehe Beispiel a, b, c) schreibst. Es gibt für jede Lücke
eine Liisung mit maximal 3 Buchstaben.

Die Sage vorn Rattenfânger I (a)

jerlichTausende von Tourisien au (b)

ler Welt 41 die Stadt lierne.in.:Aueh (C)

Brüdern Grimm gefiel die geheim nis- (1)

voile Geschichte so gut, dass sie sie (2)

in „Die Kinder von Hameln" nacherzel ten. (3)

Demnach hatte Hameln im Jahr 1284 mit (4)

einer Rattenplage zu kâmpfen. Ais der (5)

Rattenfânger in die Stadt kann und sel ne (6)

Dienste anbot, war man froh. Mit den (7)

Tônen sem er Pfeife lockte er die Rat ten (8)

aus der Stadt heraus in einen Fluss, wo (9)

die Nager ertranken. Der Rattenfânger ver- (10)

langte daraufhin den Lohn, den er mit den (11)

Bürgern zuvor vereinbart hatte. Doch die (12)

Einwohner von Hameln weigerten sich, ihn (13)

zu bezahlen. Zornig verlieR er also die (14)

Stadt und ging. Am 26.Juni aber kam er zu- (15)

rück. Die Erwachsenen saRen gerade in der (16)

Kirche, wâhrend der Rattenfânger 130 Kin- (17)

der aus der Stadt lockte. Keines der Kin der (18)
Cri
wurde je wieder gesehen und auch vom (19)

rn vermeintlichen Entführer hat jede Spur gefeh It. (20)


Cd-

60
Arena ÈISOI32/J Lesen
•eeit =Pt:.
Aufgabe 4
zz). 90 min
Wier
I• • I I MNMINN MM

5 Punkte
Situation: lm folgenden Werbebrief fehlen einige Miner. Lies den Text und erganze
die fehlenden Miner (1-10). Die Liisungen müssen sinngernaf3 passen und gramma-
tikalisch korrekt sein. Es gibt für jede Lücke eine Liisung mit einem Wort. Keine Lücke
darf leer bleiben.

Wir brauchen freiwitlige Helfer!

Liebe Mitschulerinnen, liche Mitschüler!


Jeder Schüler verbringt s zu 8 Stunden am Tag in der Schule. Wenn dieser Ont
aber nicht einladend wirkt, dann hat man auch keine Lust hinzugehen. Die Instandhaltung von
: 1I einem so grol3en Gebâude ist aber teuer und cieshalb kann die Stadt oft nicht viel helfen.
1? Wenn du also nicht mehr mit anschauen kannst, wie unsere Schule Jahr fur Jahr veraltet
und verkommt, dann hilf uns in diesen Sommerferien unser Schulgebàude gemeinsam
7t1 renovieren. Wir suchen engagierte Schüter und Eltern, die ehrenamtlich Hilfe
leisten wollen, darnit unser Gebaude im nâchsten Schuljahr attralctiver und sicherer ist.
Wer also Lue ;-L1M Streichen, Dekorieren und sonst welche Ideen zur Aenovierung
hat, der melde sich bitte beim Schulrat. Wenn eure Vâter oder Mütter Handwerker, Elelctriker
oder Installateure sind und mithelfen wollen, danken wir ihnen schon im Voraus. Eure
Eltern sind uns herzlichst willkommen, d rr ri wir brauchen jede Menge Leute, uni die
ganze Schule herzurichten.
Natürlich wird diese Aktion ganz schôn viel kosten. Deshalb organisieren wir am nâchsten Montag
eine Spendenaktion dem Schulhof. Gebt das also bekannt, damit wir so viel Geld
wie môglich sammeln kOnnen. Neben Geld brauchen wir auch Werkzeug, zu Hau-
se vielleicht nicht mehr benôtigt wird. Fragt also Eltern und macht mit!
Euer Schulrat
Hâren Arena ÈISOB2/J
-l 'ait in
es/04,
q,\Le>
ca. 30 min %
..iz
10 Punkte
Lies Aufgabe 1 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.
Situation: Du hiirst eine Radiosendung. Lies die folgenden Aussagen und kreuze jeweils die
richtige Limung an. Du hiirst den Text zwei Mal.

Alternative Schulformen
Abschnitt
1 Die Montessori-Schule leitet ihre Schüler an, selbststândig
zu denken und zu arbeiten. Falsch
2 Den staatlich anerkannten Waldorf-Abschluss erhâlt man
nach 12 Jahren. Riehtig
Der Besuch einer konfessionellen Schule setzt voraus,
dass man religiiis ist. Richtig

Abschnitt
4 An einer Demokratischen Schule gibt es keine Lehrer.
Fais ch
5 Schüler der Dennokratischen Schule erhalten, wenn sie es
wollen, ihren Abschluss von anderen Einrichtungen. FaIsch
o Die Entscheidung, was die Schule und das Lernen betrifft,
liegt bei Maximilian. Fais eh

Abschnitt :
7 Theo ist die ganze Zeit in der Schule und nur an manchen
Wochenenden zu Hause. Richtig
Theo muss vorher immer seine Eltern um Genehmigung
bitten, wenn er sich mit Freunden treffen miichte.
Richtig

Abschnitt
9 In Privatschulen haben Schüler bessere Leistungen ais
in ôffentlichen.
Je teurer die Schule, welche die Eltern gewâhlt haben, desto
Refis' ming
besser die Ausbildung des Kindes.

,e

62
Arena leiSD B2/J Hüren f
leU inS
" \ f3
ges

ca. 30 min

10 Punkte

Lies Aufgabe 2 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.


Situation: Du hârst ein Gesprâch zwischen zwei Personen, die lnformationen austau-
schen. H& gut zu und erganze entweder die fehlenden lnformationen oder kreuze die
entsprechenden Kastchen auf deinem Aufgabenblatt an. Du hilirst den Text ein Mal.

Catering-Firmen für eine Gehurtstagsparty


pro
Primo &oeil Mediterranu Asia Zeile
max.

Angebot Fingerfood D Fingerfood FIngerfood 6


e-Vegane Küche eVegane Kuche eVeganeKuche
BBQ BBQ Dn3BQ

Dessert 'M Torte -0- Tarte XTorte 6


D Panna Cotta -EI Panna Cana El Panna Cot-ta
D Tiramisu I: Tiramisu Tiramisu

Extra Salate Vorspeisen Salate 3

Speisen fur 50 Personen 100 Personen 80 Personen 3

Mindestbe_stellwert 300 Euro 500 Euro 380 Euro 3

Leistungen , .- Dekoration D Dekoration D Dekoration 6


1S. Schanktechnik 'P5 Schanktechnik D Schanktechnik
7K Geschirr 'MI: Geschirr X Geschirr

Vorbestellung 5 Tage 7 Tage 4 Tage 3

Zahlung ---e Kreditkarte 1EC Kreditkarte D Kreditkarte 6


Ci Vorauszahlung "R Vorauszahlung $. Vorauszahlung
•M Barzahlung È(Barzahlung >17Barzahlung

Anfrage D Post E Post X Post 6


S: Telefon X> Telefon xt- Telefon
- I-• E-Mail ".e E-Mail D E-Mail

Telefon 0491- 45 32 91 0491- 27 51 01 0491- 92 03 I I 3

63
Ett iibungsteil Arena liSO 132/J
Setze„haben, sein, werden" ais Voll- oder Hilfsverb in der richtigen Zeitform und Person
in die Lücken ein.

1 Kolumbus ist mit drei Schiffen von Spanien losgefahren und hat 1492 Amerika
entdeckt.
2 Viele kleine Jungen trâumen davon, dass sie spâter weltbekannte FuBballspieler werden
3 Die Schule ist für vide Kinder ein Ort, den sie nicht gerne besuchen. Doch nach den
langen Sommerferien sie keine Lust mehr zu Hause zu bleiben und gehen gerne
wieder in die Schule
4 Das Musical „Das Phantom der Oper" man 1986 zum ersten Mal aufgeführt. Es
ein weltberühmtes und beliebtes Stück.
5 Es ist schwierig für Menschen sich zu verstândigen, besonders wenn sie nicht bereit
ind es zu tun und auch nicht den Willen dazu haben .
6 Abends hat die Mutter immer ein Mârchen erzâhlt. Deshalb das zur
Gewohnheit geworden und die Kinder nie ohne Geschichte eingeschlafen.
7 Ich dir jetzt die Aufgabe erklâren und du wirst sie danach leicht iôsen kijnnen.
8 Gestern Vater mit seinem Auto zur Arbeit gefahren und auf dem Firmen-
parkplatz geparkt. Jemand ihnn aber dort das Auto zerkratzt und da
Papa sehr traurig.
9 Letzte Woche wa Ornas und Opas Hochzeitstag. Sie i d jetzt 50 Jahre zusammen.
Sie h ben tte sich damais sofort ineinander verliebt und lieben sich heute noch.
10 Ais die Stimmung auf der Party ihren Hôhepunkt erreicht ha , wurde es plôtzlich
dunkel.Wir ha n nâmlich Stromausfall. Zum Glück kam das Licht fast sofort wieder.
11 Es war einmal eine kleine Katze, die im Winter ein Zuhause gesucht hat , weil
es ihr drauBen zu kalt wa . Wir haben sie gesehen und gern bei uns aufgenonnnnen.
12 Ein ausgewachsener Gorilla ist ca. 160 Kilo schwer und eine Griif3e von
1.65 Meter. lm Schnitt wird er 35 Jahre ait.

Setze das passende Modalverb„idinnen, wollen, müssen, dürfen, sollen, miigen" im Prâsens
oder Prâteritum ein.

1 Frau Jung, Sie soue bitte sofort Herrn Mitiller anrufen! Er nâmlich gern
lhre Meinung zu einem wichtigen Thema hiiren.
2 Leider konnte Peter gestern nicht konnmen, denn er seinem Bruder bei
den Hausaufgaben helfen.
3 Wenn man viele Qualifikationen hat, kann man leichter eine gut bezahlte Arbeitsstelle
finden.
4 Rauchen in geschlossen Râunnen ist verboten, man arf also im Wartesaal nicht
rauchen.
5 Noch vor wenigen Tagen man hier nicht parken. Jetzt gilt aber, wie ich sehe,
das Parkverbot nicht mehr.

64
Arena ÜSO B2/J Übungsteil

6 Ich weiB, dass du Schokoladeneis ganz besonders ma st ,aber du sollst/darfst nicht


zu viel Eis essen, das ist ungesund.
7 Mein Grof3vater erzelt, dass er immer auf seine Eltern Mi-en musste und ihnen nie wider-
sprechen rfte .
8 Mein liebes Kind, du musst zuerst deine Hausaufgaben machen. Dann darfst du
drauf3en spielen gehen.
9 Vide lernen Fremdsprachen, damit sie sich auf Reisen im Ausland verstândigen kOnnen
10 Letztes Jahr wollten die Bauers an Ostern zusammen verreisen. Leider musste Herr
Bauer aber arbeiten und konnte nicht mitfahren.

Bilde Sâtze im Prâsens und Perfekt.

1 keinnen ich - meine Lieblingsserie nicht sehen


lch kann m m e Liebli sserie nicht sehen.
)ch habe meine Liebl s ie n' ht sehen kiinnen.
2 müssen Matthias - sehr viel lernen - die Abschlussprüfung
Matthias muss fur die Abschluss n sehr viel lernen.
Matthias hat für die Abschlussprüfunq sehr viel lernen miissen.
3 wollen Erika und ihre Freundin - am Wochenende - insTheater gehen
Erika und re Freundin wollen am Wochenende ins Theater ehen.
Erika und ihre Freundin haben am Wochenende ins Theater qehen wollen.
4 sollen man - im Unterricht - immer - gut aufpassen
Man soit im Unterricht immer ut a ssen.
Man hat im Unterricht immer ut a ssen s len.
5 dürfen Die kranke Lora - nicht drauf3en spielen
Die kranke Lora darf nicht drauBen spielen.
Die kranke Lora hat nicht drauf3en spielen dürfen.
6 müssen Max - nach der Schule - sofort - nach Hause gehen
Max muss nach der Schule sofort nach Hause qehen.
Max hat nach der Schule sofort nach Hause qehen müssen.
7 Nadia - einen Kuchen für ihre kleine Schwester backen
Nadia will einen Kuchen für ihre kleine Schwester backen.
Nadia hat 'nen Kuchen fur ihre m e Schwester backen wollen.
8 müssen Martha und Willi - vor dem Schlafengehen - ihr Zimmer aufrâumen und ihre
Schultaschen packen
Martha und Willi müssen vor dem Schlafenqehen ihr Zimmer aufrâumen und ihre Schultaschen
cken
Martha und Willi haben vor dem Schlafenclehen ihr Zimmer aufrâumen und ihre Schultaschen Cn

C n müssen. rté

65
Schreiben Arena ÜSD 132/J
inees.„,
90 min
Aufgabe 1
15 Punkte
Situation: Du hast im Internet folgendes Inserat gelesen und daraufhin einen
Trainingskurs für deinen neuen Hund Lumpi gebucht. Leider warst du aber mit
einigen Punkten nicht zufrieden. Du hast dir bereits Notizen gemacht.

HUNDESCHULE NEUMANN
Ihr Hund lernt leicht die Basisübungen (Hier, Sitz, Platz,
Stopp und bei Fun gehen) durch Hand- und Sprachsignale. Keine HanciSien411.
Lie(É rnt

Drückt Ihr Hund Angst und Stress mit Aggressivitat aus?


Eirazitraining
vercinbart -
Wir haben die LOsung für Sie! Auf Wunsch Einzettraining.
nicht durch-
tele.
gehihrt
k‘ Cite% t
14eC ve.14ev`
Besuchen Sie kostenlos unsere Junghund-Gruppe!

GroBer Trainingsplatz mit genügend Pim zum Auslaufen.

Melden Sie sich unter der Tel: 02343 - 67 52 11


E-Mail: hundeschuleeneumannschule.de

Schreib nun ein Beschwerde-E-Mail an Herrn Neumann, in dem du auf aile deine Noti-
zen eingehst. Schreib circa 120 Wôrter und beachte dabei auch die formalen Kriterien
.0"
dieser Textsorte (Anrede, GruBformel).
66
Arena MO B2/J Schreiben
t eit in.
•,c.s Do,s,
q,•
7..* 90 min •

Aufgabe 2 ger
15 Punkte

Wâhle eine der folgenden Aufgabenstellungen (Variante A oder B).


Schreibe circa 120 Wôrter.

Variante A
Ihr habt neulich im Deutschkurs über das Thema „Solite man sich an Traditionen halten?"
diskutiert. Dabei fielen unter anderem folgende Âugerungen:

iffl111
Sitten und Brâuche pragen !ch mag Sachen, die Spal3 'Immer das Gleiche an Weih-
l
den Charakter eines Volkes, machen und sich wiederh ' • nachten, Ostern und sonsti-
sind Teil sem er Geschichte. len.Wenn sich keiner an di gen Feiertagen, das ist mir
Traditionen erinnert, w u viel Stress - nein, danke!
bleibt dann übrig?

et. Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
J - Wie denkst du über diese ÂuBerungen?
- Begrunde deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
- Wie ist die Situation in deinem Land?

Variante B
Du hast in verschiedenen Jugendmagazinen folgende Schlagzeilen zum Thema „Was die Jugend
heute am liebsten isst" gelesen:

Hamburger, Dôner, Pizza und Pommes die beliebtesten


Immer mehr Jugendliche über- Mahlzeiten bel Jugendlichen in Deutschland
gewichtig!
Imbissbuden und Fast Food-Ketten beliebte Treffpunkte
Ursache: Stress, wenig Schle der Jugend
Essen mit zu viel Zucker und Fett,
zu wenig Bewegung
Neun von zehn Tee nies essen taglich Obst und Gemüse
und trinken Mineralwasser!

Jugendliche legen zunehmend Wert auf richtige Ernâhrung

Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
- Wie denkst du über diese Schlagzeilen?
ro
- Begründe deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
- Wie ist die Situation in deinem Land?
67
Sprechen Arena ÉSO B2/J
t eit
• ‘.s
a,
Jemanden kennenlernen und beraten ca. 20 min 'ee

30 Punkte
Situation: Du reist gerade mit der Bahn und lernst dabei eine Persan kennen.
Bereite dich auf das Gesprâch vor, indem du dir folgende Punkte überlegst:
— Sprich über Zweck und Ziel deiner Reise Unterhaltet euch dann über das Thema
„Sport".*
— Tauscht eure Erfahrungen und Ansichten aus (Welcher Sport interessiert dich?Treibst
du Sport? Wie oft?Wann?) und gebt euch gegenseitig Tipps zu sportlichen Aktivitâten.
*Wortschatz zum Thema: Seite 72

Ein Bild/Fato beschreiben und interpretieren

Situation: Du bekommst bei der Prüfung drei Bilder vorgelegt (5. 69 und 70, sprachliche

;c- Mittel, S. 71).


Wahle eines aus und
- begründe, warum du dich fur dieses Bild entschieden hast,
— beschreibe das Bild und
- gehe dann auf das Thema des Bildes ein:Was ist das Thema? Was sagt das Bild aus?
AuRere deine Meinung und stelle Vermutungen an.

Meinungsaustausch

Situation: Du hast foigende Stellungnahme zunn Thema „Auslandsschuljahr" gele-


sen und sollst nun darüber mit deinem Gesprachspartner/ deiner Gesprachspartnerin
diskutieren. Du sollst dich in die Rolle einer der beiden Personen versetzen und deren
Standpunkt vertreten. Bringe weitere Aspekte und Argumente in das Gesprâch ein.

Persan 1 Persan 2
Ich sehe wirklich nicht ein, warum man für ein Ich fincle es interessant, ein Jahr lang eine
Jahr ins Ausland gehen soute. Etwa um einen Schule im Ausland zu besuchen. Neue Leute,
besseren Abschluss zu bekommen? Bei uns neue Orte, neue Erlebnissel Ich würde sofort
kann man doch auch gute Schulen besuchen ja sagen, wenn man mich fragen würde, denn
und, wenn man gut und fleiRig ist, macht man die Vorteile überwiegen meiner Meinung nach.
Matura mit einer guten Note und kann auf die Man kann auf diese Weise seine Fremdspra-
Uni. AuRerdem muss man auch an die Kosten chenkenntnisse verbessern und Kontakte für
denken! Warum sollte man seine Familie clamit die Zukunft knüpfen. Die neue Kultur, die man
belasten? Die Sprache ist auch ein Problem! Wie hautnah erlebt, darf man auch nicht vergessen.
soul ich im Unterricht alles verstehen, wenn ich Wenn dann auch noch die Gastfamilie passt,
die Sprache nicht sa gut beherrsche? Und bis was will man mehr? !ch denke, die jahrelange
man seine neuen Mitschüler richtig kennenge- Erfahrung mit solchen Programmen ist eine
lernt hat, muss man wieder zurück. Mir würden Garantie, dass nichts schiefiaufen kann. Die teil-
auch meine Famille und meine Freunde fehlen. nehmenden Schulen und Gastfamilien erfüllen
Deshalb denke ich, das ist nichts für mich. sicher aile Kriterien, um mitmachen zu kbnnen.

Christian, 16 Niko, 15

68
Arena hl] B2/J Sprechen

Führerschein geschafft!

tji
Sich fiir immer wie ein Kind fühlen?

Chaos im Kinderzimmer
Sprechen Arena ifISO B2/J

Endlich Weihnachten!

In der Pause sollte man spielen!

Mobbing tut weh


ArPria MO 62/J Ùbungst2iE
Sprechen Aufgabe 2 Wortschatz zum Thema

Führerschein geschafft!
• Sich glücklich und erfolgreich fühlen
• Mehr Unabhângigkeit, Flexibilite und Mobilitât
• Mit dem eigenen Auto reisen
• Praktisch, unn Freunden und Angehbrigen zu helfen
• Verkehrsregeln und Tempolinnit beachten

Sich für immer wie ein Kind fühlen?


• Mit Freude und Leichtigkeit durchs Leben gehen
• Jugendlich, frisch und spontan bleiben
• Ais Erwachsener seine Kindheit nicht vergessen
• Hobbys wâhlen, die jung halten
• SpaB am Leben haben

Chaos im Kinderzimmer
• GroBe Unordnung, überall liegen Sachen herunn
• Auch die Kinder helfen beim Aufrâunnen
• Aufgaben verteilen, Verantwortung übernehmen
• Einmal pro Woche gründlich aufrâumen
• Aufgerâunntes Zimmer = mehr Platz

Endlich Weihnachten!
• Weihnachtszeit = Ferienzeit
• Geschenke bekommen und geben
• Schône Momente mit Freunden und Familie verbringen
• Reisen und Ausflüge machen
• Weihnachtsessen und SüBigkeiten genieBen

ln der Pause soulte man spielen!


• Sich in der Pause ausruhen und entspannen
• FuBball, Fangen oder Verstecken spielen
• Mit seinen Freunden diskutieren
• Freundschaften pflegen
• Smartphones lieber nicht einschalten

Mobbing tut weh


• Hasskommentare und Gewalt verletzen
• Mobbing verursacht psychische Probleme
• Einsamkeit, Isolation, kein Selbstvertrauen
• Miteinander sprechen statt mobben
• Aufklarung unbedingt notwendig
Übungstei! Arena MD B2/J
Wartschatz zum Thema „Sport"

Sportarten:
• Ballsport: FuBball,Volleyball, Basketball, Handball, Tennis, Golf, Tischtennis
• Wassersport: Schwimmen, Surfing, Wasserski, Turmspringen, Wasserball
• Kampfsport: Karate,Taekwondo, Boxen, Judo
• Leichtathletik: Marathonlauf, 100-Meter-Lauf, Hochsprung, Weitsprung, Speerwurf, KugelstoGen
Leistungssport zielt auf maximale Leistungen und Erfolge
I Wettbewerbe, Weltmeisterschaften, Olympische Spiele
I Tipps zu sportlichen Aktivitâten:
• Vor dem Sport sich ârztlich untersuchen lassen
• lm Verein Mannschaftssport treiben oder Einzelsport bevorzugen?
• Auswahl anhand persônlicher lnteressen
• Sich nach dem Sport ausruhen
• Langsam anfangen und dann die Belastung steigern
• Bel Erkâltung und Grippe keinen Sport treiben
• Auf Verletzungen achten
• Richtige Ernâhrung und viel Wasser trinken

Schreib das zum Nomen passende Verb. Benutze zur Hilfe dein Wôrterbuch.

1 die Begegnung: beqegnen 6 die Erkrankung: erkranken


2 die Bildung: bilden 7 die Haltung: halten
3 der Einfluss: beeinflussen 8 der Kontakt: kontaktieren
4 die Enttâuschung: enttâuschen 9 der Teilnehmer: teilnehmen
5 die Erkenntnis: erkennen 10 die Wirkung: wirken

Schreib Synonyme.

1 allgennein: qenerell 6 lebensbedrohlich: lebensqefâhrlich


2 Auswirkung: Konsequenz, Folge 7 optimal: ideal
3 benutzt: verwendet 8 psychologisch: seelisch
4 einsann: allein 9 teilnehmen: sich beteiligen
5 Ergebnis: Resultat 10 Verhalten: Benehmen

72
Arena MD 132/J libungsteil

Erenze die Lacken mit den richtigen Wôrtern. Drei Weirter 1:3Ieiben

dem / alles / aus / die / Handvoil / keinem / nach / Quai /


verdienen / verschaffen / vorher / unterschiedlichen / zu

Durch die groBe Vielfalt an unterschiedlichen Ausbildungsberufen haben angehende


Azubis die der Wahl. Oftmals kennt man nur eine Handvoll
Ausbildungsberufe und wahlt aus diesen aus . Ausbildungsportale kOnnen
helfen, einen Überblick zu ,D) verschaffen , indem sie Informationen
den einzelnen Ausbildungsberufen zusammenfassen. Bei der Wahl der Ausbildung soute man
vor allem überlegen, welcher Bereich einen interessiert. Vielen Auszubilden-
den ist es aber auch wichtig, in der Ausbildung schon gut zu verdienen und
immer mehr spielt auch (9) die Zukunft - also die Verdienstmdglichkeiten
und Übernahmechancen 10) nach der Ausbildung - in dem gewâhlten Beruf
eine Rolle.

Schreib die richtigen Artikel und die dazugehiferige Pluralform.

1 das Angebot, -e 6 das Haustier, -e


2 die Art, -en 7 die Herkunft, -"e
3 der Bereich, -e 8 das Jahrhundert, -e
4 der Defekt, -e 9 das Praktikum, Praktika
5 die Erkenntnis, -se 10 die Wahl, -en

Schreib am rechten Rand die fehlenden Wôrter bzw. Wortteile.

„Es war lustig, was die alten Menschen beim Spazierenge

erzâhlt haben", hait eine 14-Jahrige fest. „Es ist schon eigen art-

1g, dass sich alte Menschen fast wieder wie kleine Kinder ver-

haiten", diese Erkenntnis hat ein weiterer Schüler mitgenom men.

Insgesamt verbrachten 38 Mâdchen und Jung s aus den zw el

achten Klassen der Oberschule Eberswalde ein Eintagspralçtikum in

Einrichtungen fur Senioren und Behinderte. „Erst waren sie _ _

ptisch; sagt die Klasseniehrerin. „Muss das sein?" fragten ein


9
73
Lesen Arena ijS0 B2/i
•• .1
90 min (%
=,.Je Blatt 1
5 Punkte
Lies zuerst den folgenden Text und iiise dann die 5 Aufgaben auf Blatt 2.

Sandwichkinder — Spielt die Reihenfolge eine Rolle?


ii ber sich ein Erstgeborenes, das mehr kann zu Ha use immer entweder zu klein sincl, uni
und mehr darf, unter sich ein Nesthechen, rias mit dem Gronen mitzuhalten, oder zu grof3, um
von allen nur verwbhnt wird, und mitten drin noch zu dürfen, was das Jünciste darf. Fühlt sich 50
das Sandwichkind - oder die Sandwichkinder ein mittleres Kind allzu oft übergangen, kann
5 - dem/cienen niemand sa richtig Beachtung es sein, dass es verschlossen wird und nur noch
schenkt, weil die Eltern mit ihrer Kinderschar wenig von seinem Inneren preisgibt. Die Ent-
aile Hânde voll zu tun haben. Sa wird sie oft wicklungsschritte des mittieren Kincles magen
beschrieben, die Situation der mittieren Kinder. für erfahrene Eltern nicht neu sein, im Leben des 55
o In Wirklichkeit aber qibt es wohl keine Position Kindes aber sind es wichtige Meilensteine. Also
10 in der Geschwisterfolqe, die sich so weniq ver- sollten wir ihnen gebühœnde Beachtung schen-
allqemeinern lâsst wie die der socenannten ken. Auch soulte man ein mittleres Kind nicht an
Sandwichkinder, da Kinderzahl, Altersabstand seinen âlteren Geschwistern messen, sondem
und Geschlecht der Kinder aus jeder Familie ein ihm Gelegenheit geben, seinen eigenen Cha-
ganz eigenes Gefüqe machen. Für die mittieren rakter zu entwickeln und mit seinen Fâhigkeiten
15 Kinder ist es aber kein Nachteil, dass sich die zu glânzen. Ebenso salien Môqlichkeiten qe-
Geschwisterforschung schwer tut clarnit, ihnen 5chaffen werclen, ganz alleine mit dem mittieren
eindeutige Charaktermerkmale zuzuschreiben, Kind etwas zu unternehmen. Vor allern eher ver-
denn sa muss man sich tatsâchlich mit ihrer in- schlossene mittlere Kinder blühen bei solchen 65
dividuellen Persônlichkeit auseinandersetzen Geleqenheiten richtig auf und freuen sich über
20 und kann ihnen weniger leicht einen Stempel die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Eltern. Man
aufdrücken. zeigt ihnen auf diese Art, dass man sich auch um
Mittlere Kinder haben erfahrene Eltern, die sie kümrnert und auf ihre Bedürfnisse eingeht.
sich nicht so leicht aus dem Konzept bringen Das Ergebnis einer Handlung wie diese kann nur 70
lassen, weil sie vide Situationen des Familien- positiv sein. Das Kind versteht, dass es von sei-
25 lebens bereits durchgespielt haben. Wer àltere nen Eltem nicht übersehen und genauso geliebt
und jüngere Geschwister hat, lernt von Mein wird, wie seine Geschwister auch,
auf, mit Kindern verschieclenen Alters umzu- Zu vergessen ist natürlich nicht, dass Eltern von
gehen. Wohl darum wird mittieren Kindern oft mehreren Kindern nicht immer mitbekommen, 75
nachgesagt, sie seien sozial und diplomatisch. vvas im Kinclerzimmer abgeht Dies ist einerseits 4
30 Der Erwartungsdruck ist fuir Sandwichkinder ein Vorteil, weil die Kinder auf diese Weise ler-
meist weniger gros ais für Erstgeborene. Da- nen Konflikte selber zu kisen. Allerdings kifinnen
durch haben sie mehr Freiheit, eigene Wege zu sich dabei auch ungesunde Beziehungsmuster
suchen und zu gehen. Weil die Eltern gar nicht einschleichen. Sie sollten sich deshalb immer 80
die Zeit haben, ihnen alles abzunehmen, sincl wieder zeit nehmen genau hinzuhi5ren und den
35 mittlere Kinder oft ziemlich selbststândig. Doch Kindern zu helfen, einen guten Umgang mitein-
das bringt Herausforcierungen mit sich. Die Er- ander zu entwickeln.
fahrenheit der Eltern kann auch clazu führen, Wenn für ein mittleres Kind Freunde sehr wich-
dass sie sich nicht mehr so leicht beeindrucken tig soulte es die Gelegenheit bekommen, 85
lassen, weil sie viele Dinge bereits von den âlte- diese nach Hause einzuladen. Damit zeigen
40 ren Geschwistern kennen. Bei mehreren Kindern Eltern Interesse an einem Lebensbereich, der
besteht tatsâchlich die Gefahr, die Aniiegen der Ihm viel bedeutet. Falls sich das mittlere Kind
mittieren Kinder weniger wahrzunehmen, da hàufig übergangen und ungerecht behandelt
das Âlteste die Eltern immer wieder mit neuen, fühit, soute man dies nicht vorschneil ais typi-
noch unbekannten Herausforclerungen konfron- sches Sandwichkind-Verhalten abtun, sondem
45 tiert und das Iüngste noch viel Zuwenclung der Sache auf den Grund qehen. Vielleicht sincl
2 braucht. Zuweilen suchen sich Sandwichkinder manche Dinqe tatsâchlich ungerecht, wenn
früh Bestâtiqung unter Gleichaltrigen, weil sie man sie ans eigener Optik betrachtet.
76
Arena MD B2/J Lesen

Aufgabe I Blatt 2

Lies zuerst den Text auf Blatt 1 und leise dann die 5 Aufgaben, indem du die richtige
Antwort (a oder b oder c) markierst. Für jede Aufgabe (1-5) gibt es nur eine richtige
Liisung (siehe Beispiel).

Die Reihenfolge bei den Geschwistern


ist nicht so wichtig wie der Altersunterschied zwischen dem Erst- und dem Leartgeboren
sorgt clafür, class mittlere Kinder eine besondere Position in der Familie einnehrnen,
wirkt sich in jeder Famille anders aus.
timffirriimmunierwrfprekm

Mittlere Kinder
1113 erleben oft einen gro13en Erwartungsdruck.
kiinnen mit Kindern verschiedenen Alters nicht umgehen.
lernen sich jeder Situation leichter anzupassen.

Sandwichkinder suchen unter Gleichaltrigen Bestâtigung,


113 weil sich die Eltern nur unn die âlteren Kinder kümmern.
weil sie sich aus dem Kreis der Familie ausgeschlossen fühlen.
weil sie in den Aucjen ihrer Eltern mal zu junq und mal zu alt sind.

Mittlere Kinder sind glücklich, wenn ...


Ø man sie mit âlteren Geschwistern vergleicht.
sich ihre Eltern ab und zu nur um sie kümmern.
113 sie alleine gelassen werden.

Kinder lernen Konflikte selber zu Ibsen, wenn die Eltern


El die Kinder stândig betreuen und nie allein lassen.
genau wissen, was inn Kinderzimmer los ist.
nicht immer erfahren, was hinter der Kinderzinnnnertür passiert.

D Dass sich mittlere Kinder manchmal ignoriert fühlen mtigen,


O liegt daran, dass sich die ganze Famille immer mit ihnen beschâftigt.
el liegt daran, dass sie kaum Freunde haben.
j t manchmal an ungerechtem Verhalten ihnen gegenüber.

cn
T.'

X
rt:1
O.

77
Lesen Arena ifISO F12/J
eit log
a,
..;.(,? 90 min
7-; Blatt 1 nrr

5 Punkte

Lies die 10 Überschriften auf Blatt 1 und die 5 Texte auf Blatt 2. Suche dann zu jedem
Text (1-5) die passende Überschrift (A-K) und schreibe den Buchstaben auf die Linie
Liber dem Text (fl Überschrift: ). Pro Text gibt es nur eine richtige Liisung.

A Biografien sind eine Art Science-Fiktion

Was ein Au-pair für die Einreise in die Bundesrepublik braucht

Lebensgeschichten haben einen geschichtlichen Wert

D Tagebuchschreiben Garantie fur gute Schulnoten

n Programme fil- giinstige Familienaufenthalte im Ausland

II Wer seine Gedanken aufschreibt, lebt besser

Auslandsaufenthalte für Jung und At leicht gemacht

Keine Visumspflicht mehr fiir ausVandische Au-pairs

Il Internate sind der optimale Familier ersatz

Unterschiede zwischen Erziehungs- und Hildungseinrichtungen


Arena l'ISE] B2/J Lesen

Aufgabe 2 Blatt 2

fl Überschrift: fi Überschrift:

Au-pairs erhalten zunachst ein Visum für 90 Tage und Wichtig ist eine Abgrenzung des Begriffs.,Internat"
müssen dies in Deutschland gegen eine Aufenthalts- gegenüber dem des reineneohnheime (ausschlieR-
genehmigung für ein Jahr eintauschen. Dafür muss lich Unterbringung und z.T. Verpflegung fur Schüler,
sich das Au-pair zuerst beim Einwohnermeldeamt Studierencle, Auszubildende usw.1 und dem des
registrieren und dann bel der Auslânderbehtirde. ,Kirider- und Jugendheims" (Einrichtung der &fent-
Au-pairs aus Australien, Israel, Neuseeland, Kanada, lichen Erziehungshilfe). lnternate zeichnen sich ge-
Japan, Südkorea und den USA kitinnen auch ohne genüber Wohnheimen durch eine im Wesentlichen
Visum nach Deutschland reisen und kifinnen hier pâdagogische Aufgabenstellung und elne intensive-
die Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Doch das re schulische und erzieherische Betreuung aus. Sie
Visum ist keine Arbeitserlaubnis. Das Au-pair darf erreichen andererseits nicht die sozialpâdagogische
keinen anderen Job ausüben. Deutsche Botschaften oder sogar therapeutische Intensitàt von Einrichtun-
raten clazu, das Visum etwa zwei Monate vor der ge- gen der Erziehungshilfe (Kinder- und Jugendheime,
planten Ausreise zu beantragen, denn der Visums- sozialpàdagogische Wohngruppen usw.). lnternate
prozess dauert etwa 4 bis 8 Wochen. betrachten sich sozusagen weniger ais Ersa17.., son-
dem eher ais Ergânzung der Famille.

111 Überschrift: 4 Überschrift: C

Die VVissenschaft sagt es ganz klar:Wer Tagebuch Elne Biografie ist natürlich immer wertvoll, wenn es
schreibt, hat hiiihere Kreativitâtswerte und bessere darum geht, ein Bild von einer bestimmten Epoche
Rollenübernahmefâhigkeiten, so eine Studie mit oder Gesellschaftsschicht zu bekommen. Auch ein
Jugendlichen. Und nicht nur das: Das tâgliche Auf- gutes Geschichtsbuch wird nicht beschreiben kein-
schreiben von Gefühlen wirkt direkt auf den KOrper. nen, wie die Nachkriegszeit von den damais kleinen
In einer weiteren Studie leen Tagebuchschreiber Kindern wahrgenommen wurde oder mit welchen
seltener unter Grippe und fühlten sich rundum Schwierigkeiten alleinerziehende Mütter sich in
wohler ais die Kontrollgruppe. Der „Urvater der Ta- den 50er-Jahren konfrontiert gesehen haben. Aber
gebuchforschung ist James Pennebaker, Psychologe eine Biografie kann etwas Wertvolleres leisten: Sie
an der University of Texas, der in den 90er-Jahren die kann dem Leser zeigen, dass auch eine prominente
Wirkung des Tagebuchschreibens wissenschaftlich Person nur ein Mensch mit ganz eigenen Wünschen,
untersucht hat. Sein Ergebnis:Tagebuchschreiber Ângsten, Stàrken und Schwàchen ist. Wer eine Bio-
waren gesunde, intelligente Menschen, die oft grafie llest, kann einen Menschen sa kennenlernen,
schlimme Dingo erlebt hatten. Pennebaker schloss wie er tatsâchlich ist.
daraus, dass das „Herausschreiben" von Sorgen und
Nôten den Keirper widerstandsfahiger macht.

Überschrift: G

Verschiedene Programme bieten Interessenten in jedem Alter unterschiedliche Môglichkeiten, ein Land ihrer
Wahl zu entdecken. Ein Austauschjahr an einer High School z. B. geh6rt zu den prâgendsten Erlebnissen, die
junge Menschen machen keinnen, denn sie erweitern ihren Horizont mit einem spannenden Einblick in noue
Kulturen. Neben dem Schüleraustausch werden zum Beispiel auch Summer-Camps für junge Menschen von
12 bis 16 Jahren organisiert. Fur Volljàhrige, die es in die Feme zieht, gibt es die Meiglichkeit, mit Jobben an cn
verschiedenen Stationen ihre Reise zu finanzieren. lnteressenten werden unverbindliche Gesprâche mit kom-
petenten Beraterinnen angeboten. Diese beraten nicht nur, sondern informieren auch über alles, was für ein
Auslandsjahr wissenswert ist.
79
Lesen Arena fejS0 I32/J
eit eed,
90 min
Aufgahe 3 .ret

5 Punkte
Situation: Du hast eine Kopie des folgenden Zeitungsartikels bekommen. Leider ist der
rechte Rand abgeschnitten. Rekonstruiere den Text, indem du die fehlenden Wbrter bzw.
Wortteile an den rechten Rand (siehe Beispiel a, b, c) schreibst. Es gibt für jede Lücke
eine Litisung mit maximal 3 Buchstaben.

I.
Junge Menschen zwischen 15 und 24 Ja

gehen gen iris Austand.Vor allern Jugenellich

bi eten,eitern t d.a te

an Schüleraustausch-Progrannmen teil, su- (1)

chen einen Platz für ein Praktikum im (2)

Ausland oder studieren dort an einer Uni. (3)

Sie tauschen sich viel über soziale Medien aus (4)

und lernen auch Frenndsprachen online. Digit ale (5)

Medien gehiiren zu ihrer Arbeitswelt. Und >le (6)

gehtiren auch zum Privatleben. Autonom und (7)

flexibel zu arbeiten ist heute eine Voraussetz unq (8)

für jeden Job. Deshalb haben Jugendliche aus (9)

gutem Hause tâglich viele feste Term (10)

und kaum noch Zeit für etwas Ande res. (11)

Sie kiinnen kaum noch Neues ausprobieren, (12)

nen kaum noch andere Erfahrungen mac hen. (13)

Deshalb ist es für Jugendliche schwieriger ge /or- (14)

den, Selbstvertrauen zu entwickeln. Fr 69 Pro- (15)

zent der Jugendlichen sind Freunde und éa- (16)

mille das Wichtigste in ihrem Leben. Sie (17)

wünschen sich nur eine sinnvolle und sich ere (18)

Arbeit. AuGerdem wollen sie nicht nur arbei :en (19)

sondern auch genügend Freizeit ha ben. (20)

80
Arena (SO B2/J
(")
Lesert
t ilt lits.
• ,%.s Pod,
9, • ce
1, 90 min
Aufgabe 4 "cc

5 Punkte

Situation: lm folgenden Werbebrief fehlen einige Miller. Lies den Text und ergânze
die fehlenden Miner (1-10). Die Lüsungen müssen sinngemâB passen und gramma-
tikalisch korrekt sein. Es gibt für jede Lücke eine Liisung mit einem Wort. Keine Lücke
darf leer bleiben.

Hostel mitten im Schwarzwald

Sehr geehrte Gâste,


wir laden Sie herzlichst n gin , Ihren Urlaub in unserem preisgünstigen Hostel im Herzen
des Schwarzwaldes am Titisee zu verbringen. Bei uns finden Sie viele neue Angebote: Unsere 20
neu eingerichteten Zimmer bieten ' i iin..,•;1 eine angenehme Atmosphare, clamit Sie sich
richtig entspannen und ausruhen künnen. Kostenfreies WLAN garantiert auch, dass Sie
wâhrend lhres Aufenthaltes in unseren Râumen problemlos surfen künnen. In unse-
rem Haus sind Ihre vierbeinigen Freunde herzlich willkommen, vorausgesetzt natürlich, dass sie
stubenrein sind. Ihnen steht auch eine volt ausgestattete Gemeinschaftsküchei-11 zur
Verfügung, faits Sie nicht augerhalb essen gehen, sondern auf unserer sonnigen Terrasse relaxen
méichten. Und auf dem Hinterhof haben wir an hre Entspannung gedacht und fur die
Sommertage ein 25 Meter langes und 1,5 Meter tiefes Schwimmbecken bauen lassen!
Selbstverstândlich haben wir genügend Parkplâtze für ail unsere Besucher, aber auch einen Mini-
bus, r unsere Gaste tâglich zu jeder vollen Stunde in die nahe gelegene Stadt fâhrt,
man viele Geschàfte, Bars und Restaurants findet. Für Wanderfreunde haben wir
dreimal die Woche einen Führer bei uns, der Sie durch wunderschône Pfade führen vord
Besuchen Sie unsere Webseite und lesen Sie die vielen Besucherkritiken durch. Zahlreiche Fotos
zeigen Ihnen auch Râume, Einrichtung und Umgebung. Unser engagiertes Team ist immer für
I o/ Sie da und unsere Buchungs-Hotline lautet: 02512/ 235489.
Mit besten Grügen
Ihr Hostel am Titisee

cr.

81
Hiiren Arena ÔSD B2/J
1.2"st in
• %s '99«
ce,
wzr
ca. 30 min ce
10 Punkte
Lies Aufgabe 1 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.
Situation: Du hiirst eine Radiosendung. Lies die folgenden Aussagen und kreuze jeweils die
richtige Liisung an. Du hôrst den Text zwei Mal.

Interkulturelle Freundschaften
Abschnitt 1
1 Einige Menschen empfinden Freundschaft und Bekanntschaft
gleich.
Falsch
2 Deutsche Freundschaften enden, wenn man sich lange nicht
mehr gesehen hat.
Falsch
3 Freunde verbringen nur gute Zeiten und haben schône
Erlebnisse zusammen. Richtig

Abschnitt 2
4 Man muss sich immer fragen, was man einem Freund bieten
kann. Richtig
5 CareMigration hilft Einwanderern die deutsche Lebensweise
zu verstehen.
Faisch
6 Viele Einwanderer melden ihren Besuch bei Freunden und
Verwandten nie an. Falsch

Abschnitt 3
7

8
Frau Noack konnte im Kindergarten nicht viel über das Leben
der Migranten erfahren.
Frau Noacks berufliche Krise war der Anfang vieler Probleme.
Richtig

Richtig
leo
MEM
Abschnitt 4
9 Interkulturelle Freundschaften sind unter Anhângern verschie-
dener Religionen nicht môglich.
Richtig
10 Offenheit und Aufgeschlossenheit bilden die Grundlage für
Freundschaften über nationale Grenzen hinweg.

82
Arena (lSO B2/J
• eit ins
e
C
z.z> ca.30 min
vle

10 Punkte

Lies Aufgabe 2 gut durch. Du hast 90 Sekunden Zeit.


Situation: Du hOrst ein Gesprach zwischen zwei Personen, die Informationen austau-
schen. Hôr gut zu und ergânze entweder die fehlenden Informationen oder kreuze die
entsprechenden Kâstchen auf deinem Aufgabenblatt an. Du hOrst den Text ein Mal.

Freizeitparks
pro
Heidepark Phantasialand Zeile
max.

Gründungsjahr 1988 1967 1975 3

Ott Soltau BrUhl Rust 3

Flache 850.000 qm 280.000 qm 950.000 gni 3

Ùbernachtung ..e Camping D Camping xr...Camping 6


lL Holzhütte D Holzhütte D Holzhütte
in Hotel TfK Hotel l>C Hotel

Buchung sel an der Kasse )3r an der Kasse )?%." an der kasse 6
sX per Telefon D per Telefon "ee per Telefon
•>' online 'S online D online

Anreise , T- Auto U Auto 'In" Auto 6


Bus - 1- Bus 'e Bus
..1- Bahn 0 Bahn E Bahn

Eintrittspreis 34,50 Euro 39,50 Euro 52 Euro 3

Ermânigung X Gruppen Gruppen Gruppen 6


E Personen àlter ais 65 Personen alter ais 65 'er Personen alter ais 65
Schwangere X' Schwangere D Schwangere

Stomierung mdglich môglich E môglich 6


D nicht nnèglich 5Zt nicht mOglich -e-nicht màglich

Telefon 01806- 91-0-1-13 02232- 36-263 07822 - 3

Cn

cL

83
ihungsteil Arena MD B2/J
11 Markiere die jeweils passende PrOposition.

Welche Schule man fur sein Kind auswâhlen soute, ist (b) übe, Ansicht der
Experten eine eher rhetorische Frage. Jeder Einzelne (c) aus ns kann dazu ein
anderes Lied singen. Der eine denkt (d) um private Einrichtungen, der andere
(e / ôffentliche. Einige andere werden behaupten, dass man das bekommt,
(f) worJ, man bezahlt.
2 Grundsâtzlich ist die beste Schule eine, die erreichbar ist, die sich die Eltern leisten kônnen
und die ind passt, sodass es gerne hingeht. Das ist der beste Garant (b) durch /
iur einen erfolgreichen Schulbesuch.
3 (a) A tâdtischen Bereich ist die Auswahl meist grôl3er, wâhrend dem Land
oft die lângeren Anfahrtswege die Auswahl (c von Schulen begrenzen.Was aber nicht
unbedingt Nachteil sein muss, sondern die Auswahl auch erleichtern kann.
4 Neun ehn Kindern (b) aus eutschland gehen eine ôffentliche
Schule. Die übrigen wohnen (d bei lnternaten, besuchen Schulen, wo es keine Zeugnisse
gibt, und einige lernen (e) im / -lause.
5 Hâufig wird :a bei einer Privatschule ein besonderes pâdagogisches Konzept oder eine
weltanschauliche Ausrichtung verfolgt. (b) In edieser besonderen Gruppe gehôrt
(c zwischen anderem die Montessori-Schule. (d) Aus /Idem Leitsatz „Hilf mir,
es selbst zu tun" werden hier die individuellen Bedürfnisse der Kinder (e) an den Fokus
gerückt und gefôrdert.
6 Es gibt jedoch die Môglichkeit, :a)gar zusâtzliche Prüfungen die staatlichen Abschlüsse
zu erlangen, einschlief3lich des Abiturs. Hierfür müssen die Schüler (b) auf /Iller Regel noch
ein weiteres Jahr Schule gehen.

Setze in jeden Satz das Verb links in der passenden Form und die dazu passende PrOposi-
tion ein.

1 erzâhler Hallo liebe Sonja, uns doch mehr deine


Schule!
2 helfen Es gibt keine Lehrer, sondern Mitarbeiter, die uns Kindern (a) Lernen
(b) helfen , wenn wir das wünschen.
3 entscheider Wir haben uns (b) entschieden , dass unser Sohn
Freilerner wird.
4 dràncien Meine Eltern haben mir auch Mathe beigebracht, sonst (a) drâncien sie
mich aber (b) zu nichts.
5 anmelden Ais Freilerner müsste ich nnich nur (a) bei einer Behôrde
(b) ZUr Abiturprüfung :) annnelden
6 teilen Mein Zimmer (a) ich mir im Internat (b) meinem
Freund Michel.

2
û-
84
Arena hi] R7/.I Übungsteil

Ergânze mithilfe deines Worterbuchs die passencle PrOposition und den passenden Artikel
lm richtigen Kasus!

1 Die Dame beschwerte sich bei de Hotelleitung i_if_ii i d ,n, schlechte


Frühstück.
2 Die Mitarbeiter helfen den Schülern bel d iii Vorbereitung auf dies
Prüfungen.
e
3 Achte bitte d i, Spielregeln!
4 Fast mein ganzes Taschengeld gebe ich iut Kosmetika aus .
5 Wir haben uns auf d ie Teilung der Kosten geeinigt .
6 Ich freue mich schon auf d le Ferien im Sommer.
7 Ich habe mich sehr über dein .7'n Besuch gefreut . Besuch mich bitte bald wieder!
8 Sven ist ii,r die geplante Reform, Martha ist aber da geijer,
9 Herr Krause wendet sich in solchen Fallen 1 -. d -=-:) Klassenlehrer seines Sohnes.
10 Frau Matzke hat gerade eine Mahnung ,,,•.,! cl .-li , Schuldirektor erhalten .
11 Die Lehrer erwarten von d en Schülern immer eine gute Leistung.
12 Viele Freiwiltige leisten einen groBen Beitrag
zum .
,_....._ Umweitschutz.
13 Durch klare Argumente kann man seine Meinung zum Ausdruck bringen .
14 lm Angebot stehen verschiedene Programme zur Auswahl .
15 Seine guten Manieren haben positiven Eindruck auf mein .• Eltern gemacht .
16 Das Kind hat nicht ;:i seine Eltern gehôrt und ist so Schwierigkeiten
geraten .
1 7 Alle Lehrer stehen d i i-i Schülern 1.. ' Verfügung • wenn diese Fragen haben.
18 Viele Abiturienten machen sich bis zum Schluss Gedanken Liber d e Berufs-
wahl.

Setze die jeweils passende Genitiv-Prâposition ein.

auBernaib infolge / innerhalb / statt / trotz / werend / wegen

1 Innerhalb der gegebenen Zeitfrist muss der Doktorand seine Arbeit abgeben.
2 AuBerhalb der Sicherheitszone verbergen sich viele Gefahren.
3 Statt hausgemachten Essens bevorzugen besonders Jugendliche Junkfood.
4 Trotz der Bemühungen der Eltern konnte man das Kind nicht beruhigen.
5 Wâhrend des ganzen Vortrags von Professor Schaff hat sich fast jeder Student mit
etwas anderem beschdtigt.
6 Wecien der unvorhersehbaren Wetterkonditionen sollten die Einwohner zur
Sicherheit zu Hause bleiben.
7 Infoloe seines kritischen Zustands durfte der Patient das Krankenhaus nicht
verlassen.

85
Schreiben Arena MD AM
t elt ins
••
90 min
tudgabe 1
15 Punkte

Situation: Du hast im Internet folgendes Inserat gelesen und daraufhin einen Tisch für
le- eine Familienfeier reserviert. Leider warst du aber mit einigen Punkten nicht zufrieden.
Du hast dir bereits Notizen gemacht.

Restaurant Rote Rose

01)
Cher die gonze
Verbringen Sie einen unvergesslichen Abend in unserer Kochwerkstatt! Zeit abweseed
Sie kiinnen unter der Leitung unseres Chefs das Gericht Ihrer Auswahl
selbst zubereiten!
Bedienung sehr
Unser professionelles Personal verspricht Ihnen
eine einnnalige kulinarische Erfahrung.

Gra& Auswahl fürVeganer und Vegetarier.


/ Ne're Saiate
Bel Reservierungen ab 4 Personen Nachspeise

. 5
‘ NektinSPee se Leitung : Frau Anja Necker
Tel: 0521- 458714
___------- E-Mail-Adresse: restaurant@roterose.de

Schreib nun ein Beschwerde-E-Mail an Frau Necker, in dem du auf aile deine Notizen
eingehst. Schreib circa 120 Wifirter und beachte dabei auch die formalen Kriterien
dieser Textsorte (Anrede, GruBformel).
86
Arena B2/J Schreiben
in,re
., eese
*e_e# 90 min
Aufgabe 2
15 Punkte
Wâhle eine der folgenden Aufgabenstellungen (Variante A oder B).
Schreibe circa 120 WCirter.
-/

Variante A
Ihr habt gestern wâhrend der grof3en Pause wieder mal über das Thema „Sind Gesamtschulen die
bessere Schulform?" diskutiert. Dabei fielen unter anderem folgende Aufkrungen:

Auf einer Gesamtschule haben lm Grunde ist diese Schulform Gymnasien, Real- und Haupt-
aile die gleiche Chance, sich heute beliebt, weil es die ein- schulen sind doch schon
auf ihre Zukunft vorzuberei- fachste Lbsung für die Eltern genug, wozu also auch noc
ten. Praktisch und fair. ist. Sonst sehe ich keinen Gesamtschulen?
Vorteil.

Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
- Wie denkst du über diese Aufkrungen?
- Begründe deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema.
- Wie ist die Situation in deinem Land?

Variante B
Du hast in verschiedenen Online-Portalen folgende Schlagzeilen zum Thema „Jugendkrimina-
litât" gelesen:

Erfreuliche Entwicklung: Jugendkriminalitât nimmt


kontinuierlich ab Hat Jugendkriminalitât ein
Geschlecht? Wohl nicht
Steigendes Bildungsniveau scheint Gewaltakte unter
Jugendlichen zu reduzieren Aufgezeichnete Delikte zeigen,
dass Mâdchen genauso oft steh-
len wie iungen, nur eben andere.
Schwarzfahren, das hâufigste Strafdelikt unter Jugencili- Sachen
chen

Ungültige oder fehlende Fahrkarte in ôffentlichenVerkehrs-


mitteln bedeutet Geld- oder Freiheitsstrafe

Schreibe nun deine Meinung dazu und gehe dabei auf die folgenden vier Punkte ein:
- Wie denkst du über diese Schlagzeilen?
- Begründe deine persônliche Meinung.
- Beschreibe eigene Erfahrungen (oder Erfahrungen von Freunden) zum Thema. 10

- Wie ist die Situation in deinem Land?


87
Sprechen Arena MD F12/J
telt
in,ete
Q.
Jemanden kenneniernen und beralen ca. 20 min

30 Punkte
• Situation: Du reist gerade mit der Bahn und lernst dabei eine Person kennen.
Bereite dich auf das Gesprâch vor, indern du dir folgende Punkte uberlegst:
- Sprich über Zweck und Ziel deiner Reise. Unterhaltet euch dann über das Thema
„Umgang mit Medien wie Handy, Internet etc!'.*
- Tauscht eure Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Medien? Wof(ir? Wie oft? Welche
Probleme?) und gebt euch gegenseitig Tipps zum Umgang mit Medien.
*Wortschatz zum Thema: Seite 92

Situation: Du bekommst bei der Prüfung drei Bilder vorgelegt (S. 89 und 90, sprachliche
Mittel S. 91).
Wâhle eines aus und
- begründe, warum du dich für dieses Bild entschieden hast,
- beschreibe das Bild und
- gehe dann auf das Thema des Bildes ein:Was ist das Thema? Was sagt das Bild aus?
ÂuGere deine Meinung und stelle Vermutungen an.

L utle,,-,iveoeiTtuir rb

Situation: Du hast folgende Stellungnahme zum Thema „Sport und Ernâhrung, was
ist richtig?" gelesen und sollst nun darüber mit deinem Gesprâchspartner I deiner
Gesprâchspartnerin diskutieren. Du sollst dich in die Rolle einer der beiden Personen
versetzen und deren Standpunkt vertreten. Bringe weitere Aspekte und Argumente
in das Gesprâch ein.

Persan 1 Person 2
Stândig wird über gesunde Ernâhrung disku- Taglich sehen wir viele Menschen, die sich
tiert. Das macht doch einen im Grunde nur wundern, wenn sie wegen schlechter Ess-
krank. Warum müssen aile Menschen durchtrai- gewohnheiten und stândigen Rumsitzens
niert und schlank sein? Für mich ist es wichtig, Herzprobleme bekommen. Meine Gesundheit
dass man sich zufrieden mit sich selbst fühlt. ist mir wichtig. Deshalb achte ich sehr auf mein
lch kenne viele, die trotz gesunder Ernâhrung Gewicht und natürlich auf meine Ernâhrung.
und tâglichen Trainings Gesundheitsprobleme RegelmAig Sport treibe ich auch, denn das
haben. Sie stehen nâmlich stândig unter Stress, fôrdert die Durchblutung des Kdrpers, baut
ja nichts falsch zu machen oder nicht zu viel einerseits Muskeln auf und andererseits Fett
von der einen oder anderen Sache zu konsu- ab. In meiner Famille achten wir auch aile sehr
rnieren. Kalorien zâhlen und Portionen abwie- auf unsere Mahlzeiten, denn diese müssen
gen, das kann auf Dauer doch nicht gut sein, richtig und sinnvoll geplant sein. Wenn man
oder? Wenn ich etwas esse, mdchte ich es auch nâmlich jeden Tag zu festen Zeiten isst, nimmt
geniellen. lch mdchte auch nicht auf SüBes man nicht so leicht zu. Gesunde Ernâhrung und
verzichten. Das bedeutet aber nicht, dass ich Sport stârken auBerdem das lmmunsystem.
deswegen nicht fit bin. Das darf man auf keinen Fall übersehen.

Daniel, 14 Tanja, 16
88
Arena ijSD B2/J Sprechen

Auf die Gesundheit achten!

Wie gut, dass es dich gibt, Marna!

Vegetarier und Veganer im Trend?!


Sprechen Arena MD B2/J

Lockere Atmosphâre in der Klasse

Dicktu-g Abenteuer

Museen bringen Geschichte neer


90
Are na ÜSO B2/J Übungsteil

Sprechen Aufgabe 2 artschatz zum Thema

Auf die Gesundheit achten!


• Fur gesunde Ernâhrung sorgen, Vitamine nehmen
• RegelmaBig Sport treiben
• Je nach Wetter die richtige Kleidung
• Bei Grippe: zu Hause bleiben, gesund werden
• An der frischen Luft spazieren gehen

Wie gut, dass es dich gibt, Marna!


• Hôrt zu, hilft mit Ratschiâgen welter
• Findet Erklârungen und Liisungen
• Hat Geduld, zeigt Liebe und Verstândnis
• Trüstet und ermutigt
• Auf Marna kann man immer zâhlen!

Vegetarier und Veganer im Trend?!


• Weniger ungesundes Fast Food
• Obst und Gemüse haben Vitamine und Mineralstoffe
• Ausgewogene Ernâhrung wichtig
• Erst auf die Gesundheit achten, dann Trends folgen
• Umwelt, Gesundheit und Tiere haben Prioritât

Lockere Atmos hâre in der Klasse


• Interessanter und innovativer Unterricht
• Mit Spa3 im Unterricht leichter lernen
• Gruppenarbeit im Mittelpunkt
• Meinungen âuBern und darüber diskutieren
• Interaktive Medien nutzen

Richtung Abenteuer
• Neue, interessante Orte besuchen
• Traditionelles Essen probieren
• Unvergessliche Momente erleben
• Auf Reisen neue Leute kennenlernen
• Freiheit genief3en und Neugierde befriedigen

Museen bringen Geschichte nâher


• Museen haben interessante Ausstellungen
• Zeigen den Lauf der Geschichte
• Vermittein geschichtliches Wissen
• Entdecken und mitmachen in interaktiven Museen
• Bieten eine effektive Art zu lernen

91
Uhungsteil Arena MO B2/J
Wortschatz zum Thema sUmgang mit Medien"

Welche Medien: das Handy/Smartphone, der Laptop, der Computer/Rechner, das Internet,
die sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp, das E-Book, die Apps
Nutzung von Medien:
• Informationen austauschen
• Auf dem laufenden Stand bleiben z. B.: offline Nachrichten hbren und lesen
• Fotos hochladen, Musik hôren, Spiele spielen, telefonieren, Nachrichten schicken
• Online Bestellungen, Einkâufe und Buchungen erledigen
• Nach Freizeitangeboten, Studienmdglichkeiten und Arbeitsstellen suchen
• Kommunikation mit Menschen auf der ganzen Welt
• Werbung, Blogs, Webinare, Online-Marketing
Wie oft? selten, manchmai / ab und zu, oft bis sehr oft, jeden Tag eine Stunde bzw. einige Stunden
Probleme beim Umgang mit Medien:
• Negative Kommentare, môgliches Cybermobbing
• Datensicherheit gefahrdet
• Isolation und Verlust von Freunden clurch die stândige Nutzung der Medien
• Suchtgefahr und Anonymitat
• Bilder und Videos krinnen gestohlen und manipuliert werden.
I Tipps zum Umgang mit Medien:
• Kreativ mit Medien sein
• Standige Nutzung vermeiden, auch andere Freizeitbeschâftigungen suchen
• Persônliche Daten nicht bekanntgeben

Schreib die passenden Adjektive zu den Nomen. Benutze dabei auch dein Witirterbuch.

Aufmerkstamkeit: aufmerksam MOglichkeit: maglich


2 Eltern: elterlich 7 Optik: optisch
3 Freiheit: frei 8 Persanlichkeit: persôniich
4 Gefahr: ciefâhrlich 9 Realitat: real, realistisch
5 Kind: kindlich 10 Unterschied: unterschiecIlich

Finde aus Lesen Teil 2 (Seite 79) jeweils fünf maskuline, feminine und neutrale Nomen.
Ergânze gegebenfalls die Pluralformen.

der die das


Ersatz Arbeitserlaubnis Visum, VisaNisen
Kitirper, Kdrper Verpflegunq Internat, Internate
Wunsch, Wünsche Wissenschaft, Wissenschaften Gefühl, Gefühle
Interessent, Interessenten Some, Sorgen Bild, Bilder
Schüleraustausch Anqst, Angste Erlebnis, Erlebnisse
92
Arena ÈISD Übungsteil

Lies den Text und wâhle das jeweils richtige Wort.

Verschiedene Programme (1) erlauben /gal dienen Interessenten in jedenn Alter unter-
schiedliche Meiglichkeiten, ein Land ihrer (2)el/ Wahlen / Wahler zu entdecken. Ein Aus-
tauschjahr an einer High School z. B. gehôrt zu den prâgendsten (3) Ergebnissen / Erfolgen /
Eriebnissen, die junge Menschen machen kinnen, denn sie erweitern ihren Horizont mit
einem spannenden (4) Ausblick / Überblick 11111118in neue Kulturen. Neben dem Schü-
leraustausch werden zum Beispiel auch Summer-Camps (5) tari von / aus junge Menschen
von 12 bis 16 Jahren organisiert. Fur Volljahrige, die es in die Ferne zieht, gibt es die Môg-
lichkeit, mit Jobben an verschiedenen Stationen (6) seine /1111 deine Reise zu finanzieren.
Interessenten werden unverbindliche (7)1111» Reden / Erklârungen mit konnpetenten
Berater*innen angeboten. Diese beraten nicht nur, sondern (8) interessieren 111rormieren
benachrichtigen auch über alles, was für ein Auslandsjahr wissenswert ist.

Wie kann man den Kindern in den Entwicklungsiândern weiterhelfen?


Sammelt ldeen und Argumente.

Meine ldeen
• Flohmarkt und Weihnachtsbasar organisieren, selbstgemachte Sachen verkaufen und so
Geldspenden sammeln.
• Sammeln und schicken von:
- Gebrauchten Schulbüchern
- Schulsachen z. B. Bleistifte, Radiergummis, Hefte, Schultaschen etc.
- Medikamenten wie Antibiotika und Schmerzmittel
- Imprungen
- Gebrauchter Kleidung z. B.:T-Shirts,Hosen, Rikke
- Nahrungsmitteln wie Nudeln, Reis, Babymilch
gPcl

Test 5
/
lii
Lesen Arena lejS0 B2/J
.41.etit in.
9.>
1? 90 min
Aufgabe 1 Blatt 1 'et

5 Punkte

Lies zuerst den folgenden Text und lbse dann die 5 Aufgaben auf Blatt 2.

Wie alles anfing — die Geschichte des Surf ens


Die Anfangsgeschichte des Wellenreitens fin- Touristen in der neuen Sportart auf Hawaii ver-
clet man in Polynesien. Hôhlenmalereien aus suchen wollten. So entstanden langsam mit der
dem 12. Jahrhundert zeigen bereits Menschen Zeit die ersten Surfclubs und aus den Beach-
0 auf Wellen, die über das Meer gleiten. lm Zuge boys wurden immer mehr Rettungsschwimmer,
5 ihrer Seefahrten brachten die Polynesier das die fortan über die Strande wachten. Der wohl 50
Surfen ca. 1720 nach Hawaii und sorgten so fur berühmteste Surfer war Duke Kahanamoku, der
die Ausbreitung dieses Sports. Fur die Hawaiia- 1890 geboren wurde. Er war ein hervorragen-
ner war das Surfen jedoch nicht nur ein Sport, der Schwimmer und einer der besten Surfer der
sondern vielmehr ein wichtiger Bestandteil ih- Inseln. 1912 nahm er an den Olympischen Soie-
10 rer Religion. So legten sie sehr viel Wert auf die len in Stockholm teil und gewann im Schwim- 55
Auswahl des richtigen Baumes und führten men den 100-m-Freistil, nicht zuletzt wegen sei-
Rituale wahrend des Baus des Surfbrettes nes vom Surfen abgeleiteten neuen Kraulstils.
durch. Dies soute dem Schutz und dem Wohl- Danach reiste er um die qanze Welt und führte
wollen der GOtter dienen. Auch wenn leder überall, wo es môqlich war, sa auch ln Austra-
15 surfte Mariner, Frauen, Kinder, Kôniqe etc. - lien und Kalifornien, das Surfen ein. Ais Hawaii 60
qab es ein strenqes System, das reqelte, wer an im Jahr 1900 auch noch ais 51. Staal an die USA
welchem Strand surfen clurfte. Viele von Hawai- a ngegliedert wurde, boomte der Tourismus auf
is Anführern wurden aufgrund ihrer Surfl<ünste Hawaii wie nie zuvor.
verehrt. Es gab drei Typen von hawaiianischen
20 Surfboards: Das Olo, das Kiko'o, und das Alaia, Oie Entwicklung des Surfbretts und die Erfin-
das nur den Hâuptlingen zustand, 8 FO lang, dung des ersten Neuprenanzugs 65
dünn und breit an der Nase und sich nach hin- Auch der Bau des Surfbretts entwickelte sich im
ten verschmâlernd. Laufe der Jahre welter. Die wâhrend des Zwei-
Die erste schriftliche Uberlieferung über den ten Weltkriegs entwickelten Klebstoffe wurden
25 Anfang der Geschichte des Surfens stammt spater dann für die Verbesserung der Surfbret-
aus dem Tagebuch des europâischen Kapitâns ter genutzt. Joe Quigg entwickelte dann die 70
James Cook, der das Surfen auf Hawaii entdeck- erste „runcle Nase und einlarninierte Finnen,
te. Leutnant James King, der Kommandeur der die mit Fiberglas überzogen sind. Mit diesen
„Discovery', beschrieb 1779 im Schiffslogbuch Neuerungen war es ihm nun môglich, mit sei-
30 ais erster Europâer das hawaiianische Surfen. nem Brett unglaubliche Manover durchzufüh-
Die Kolonialisierung von Hawaii begann kurz ren, die zuvor nicht môglich waren. Anfanq der 75
darauf unter starker Mitwirkung christlicher 50er-Jahre entwickelte Jack O'Neil den ersten
2 Missionare. Durch die Arbeit der Missionare Neoprenanzuch der die Surfer vor dem kalten
wurden die Hawaiianer sehr sittlich. Wecien kalifornischen Wasser schützen soulte. Durch
35 der sehr strengen Regeln verlor das Wellenrei- den Neoprenanzug und die immer kleiner wer-
ten zwar seinen übergeordneten Einfluss, ver- dencten Breuer, wurde das Surfen zum Massen- 80
schwand aber niemals qanz. sport. Auch Hollywoodfilme wie „Gidget" und
„Endiess Summer", die den mit dem Wellen-
Oie weltweite Verbreitung des Surfens reiten verbundenen Lifestyle zeigen, trugen
Weitere namhafte Entdecker wie Mark Twain dazu bei ln den 70er-Jahren entwickelte der
(1866) und auch Jack London (1907), zwei be- Australier Simon Anderson die heute bliche 85
deutende Reiseschriftsteller, berichteten vom 3-Finnen-Anordnung bel Shortboards. Das war
Sport auf den Wellen und weckten damit ein der letzte Schritt in der Surfgeschichte, die
cri
groges Interesse in der Bevolkerung. Die Ge- zum uns heute bekannten Shortboard geführt
schichte des Surfens wurde weitergeschneben. hat.
45 Dies hatte zur Folg dass sich immer mehr

96
I Arena IISO BU] Lesen

Aufgabe 1 E Biatt 2
3,„ Lies zuerst den Text auf Blatt 1 und lüse dann die 5 Aufgaben, indem du die richtige
Antwort (a oder b oder c) markierst. Für jede Aufgabe (1-5) gibt es nur eine richtige
Leisung (siehe Beispiel).

Beis pie.
0 Das Surfen wurde
im 12. Jahrhundert eingeführt.
von den Hawaiianern entcleckt.
1720 nach Hawari gebracht.
lemerpnwe.p,miwprmirmeiwrinl,wemefflemmlimeffirmiliffiropfftrem, erpm9H 'ne'?

1 Konkrete Regeln legten bel den Hawaiianern fest, ...


▪ welchen Baum man für das Surfboard verwenden soute.
welches Brett für die Frauen und Kinder geeignet war.
wo jeder Einzelne auf den Wellen reiten durfte.

2 Durch die Kolonialisierung


ânderten sich die Sitten der Einwohner Hawa lis.
n verloren die Hawaiianer ganz das Interesse an Surfen.
• wurden strengere Regeln fürs Wellenreiten eingeführt.

3 Twains und Londons Reiseberichte führten ...

e . zum Anstieg des Surf-Tourismus auf Hawaii.


zur Einrichtung von Rettungsschwimmer-Seminaren.
13 zur strengen Überwachung der hawaiianischen Strande.
4 Duke Kahanamokou
machte das Surfen weltweit bekannt.
nahm 1912 an der Olympiade teil und gewann beinn Surfen.
13 war einer der letzten Surfer auf der Insel.
Jack 0' Neil
▪ brachte vor 50 Jahren den ersten Neoprenanzug auf den Markt.
entwickelte den Neoprenanzug, um Surfer vor dem kalten Wasser zu schützen.
• hat in zwei Hollywood-Filmen mitgespielt.
tri Lesen Arena 1.1S0 DM 1
ineg,
90 min %
Aufgabe 2 Blatt 1
5 Punkte

Lies die 10 Überschriften auf Blatt 1 und die 5 Texte auf Blatt 2. Suche dann zu jedem
Text (1-5) die passende Überschrift (A-K) und schreibe den Buchstaben auf die Linie
über dem Text ( Überschrift: ). Pro Text gibt es nur eine richtige LOsung.

A Let- und Suhattenseiten für bedruhte Tierarten

Ist trotz Einschrankungen ein natürliches Leben im Zoo midglich?

Su schleuht, dass man ES kaum lesen kann

Wie Kinder über die Erziehungsmethoden ihrer Eltern denken

Baid Wird es in den Dzeanen keine Wale mehr gehen

1:1 Woran Eltern hei der Kindererziehung denken soliten

111 Erwerbstâtige Jugendliche brauchen finanzielie Unterstützung der Eitern


fl Wie viei Geid braucht jedes Kind?
gi 4 von 10 Lehrern mit den Leistungen ihrer Schüler unzufrieden
gi Keine Kàfige mehr in Zonlogischen Gârten

98

Das könnte Ihnen auch gefallen