Sie sind auf Seite 1von 2

start_programm zufallszahlen_2

// vom user abfragen:


// Anzahl Zeilen und Spalten des Arrays
// obere Grenze der Z.zahlen
// untere Grenze der Z.zahlen

int obereGrenze, untereGrenze // Deklaration der Variablen


int anzZeilen, anzSpalten; // f�r das array

ausgabe('Bitte folgende Werte eingeben: ')


ausgabe('Anzahl der Zeilen des Arrays: ')
anzZeilen = input()

ausgabe('Anzahl der Spalten des Arrays: ')


anzSpalten = input()

int array_of_int[anzZeilen][anzSpalten]; // muss NACH der Abfrage der Werte


erfolgen

ausgabe('Obere Grenze: ')


obereGrenze = eingabe()

ausgabe('Untere Grenze: ')


untereGrenze = eingabe()

// bef�llen des zweidimensionalen Arrays


f�r( z=0; z<anzZeilen; z++ )

f�r(s=0; s<anzSpalten; s++)

zufallszahl = rand() % (obereGrenze - untereGrenze) +


untereGrenze
array_of_int[z][s] = zufallszahl

ende_f�r

ende_f�r

// Ausgabe des fertigen Arrays


f�r( z=0; z<anzZeilen; z++ )

f�r(s=0; s<anzSpalten; s++)

ausgabe(array_of_int[z][s])

ende_f�r

ausgabe(zeilenvorschub) // carriage return CR + line feed LF

ende_f�r

// Deklaration und Initialisierung der Variablen


int kleinsteZahl = obereGrenze, groessteZahl = untereGrenze

// folgende Variablen f�r die Mittelwert-Berechnung


int summe = 0
float mittelwert
// Auswertung des Arrays
f�r( z=0; z<anzZeilen; z++ )

f�r(s=0; s<anzSpalten; s++)

// Ermittlung kleinsteZahl
wenn (array_of_int[z][s] < kleinsteZahl)
kleinsteZahl = array_of_int[z][s]
ende_wenn

// Ermittlung groessteZahl
wenn (array_of_int[z][s] > groessteZahl)
groessteZahl = array_of_int[z][s]
ende_wenn

// Summe f�r Mittelwert-Berechnung


summe=summe + array_of_int[z][s]

ende_f�r

ende_f�r

ausgabe('kleinsteZahl ist: ', kleinsteZahl)


ausgabe('groessteZahl ist: ', groessteZahl)

mittelwert = summe / (anzZeilen * anzSpalten)


ausgabe('Der Mittelwert ist: ', mittelwert)

// ----------------------------------------------------------------

f�r( z=0; z<anzZeilen; z++ )


f�r(s=0; s<anzSpalten; s++)

wenn((array_of_int[z][s] % 3) == 0)
ausgabe('Wert ist restlos durch 3 teilbar', array_of_int[z]
[s])
ende_wenn

wenn((array_of_int[z][s] % 7) == 0)
ausgabe('Wert ist restlos durch 7 teilbar', array_of_int[z]
[s])
ende_wenn

ende_f�r
ende_f�r

ende_programm

Das könnte Ihnen auch gefallen