Sie sind auf Seite 1von 6

HiCoders

Web Programmierungskurse

Hicoders Web Programmierung 2


Allgemeine Informationen zum Kurs 2
Was werden Sie in diesem Kurs lernen? 2
Wie der Kurs funktioniert 3
Wöchentliche Unterrichtsplan: 3
Verwendete Lehrmittel: 3
Kurs Module 4
Web Grundlagen 4
Web Programmierung 4
Full-Stack-Web-Programmierung 5
Capstone Projekt 5
Erwartungen an Kursteilnehmende 6
Anforderungen 6
Teilnehmer Profil 6
Hicoders Web Programmierung

Im Bereich der IT, insbesondere Cloud-Technologien und anderer technologischer Entwicklungen, die
als Durchbrüche angesehen werden können (Virtualisierung, künstliche Intelligenz, Webtechnologien
usw.), die steigende Anzahl aktiver Internetnutzer auf der ganzen Welt, die Entwicklung von
Infrastrukturdiensten und Tools, die den Internetzugang ermöglichen, und die Enduser werden mit all
diesen Themen konfrontiert was zur Folge hat dass das Leistungsspektrum der Unternehmen in
diesen Bereichen allmählich zunimmt. Dieses ständig wachsende Leistungsspektrum bringt den
Bedarf an Arbeitskräften mit sich.

Für das derzeit angebotene klassische Bildungssystem (Bachelor, Master) ist es schwierig, die Anzahl
der Experten auszubilden, um den Bedarf zu decken, deshalb wird in letzter Zeit versucht, die Lücken
in diesem Bereich durch die Bereitstellung von Schulungen im Internet zu schliessen. Es scheint
jedoch nicht möglich zu sein, dass die Anzahl der kurz- und mittelfristig ausgebildeten Personen der
Anzahl der benötigten Experten entspricht. In den Schätzungen für 2020 und danach wird
angegeben, dass Unternehmen ihre Lücken bei Softwareentwicklern mit Personen schliessen
werden, die keinen Hochschulabschluss in Informatik haben.

In diesem Zusammenhang wurde Verein HiCoders von mehreren Fachspezialisten mit dem Ziel
gegründet, Fachpersonen in den meist nachgefragten Berufen wie Web Programmierung
auszubilden. Der Vorstand und die Lehrpersonen von HiCoders arbeiten vollkommen auf
ehrenamtlicher Basis. Ziel ist es, durch diese Schulungen ein soziales Projekt auf die Beine stellen und
einen Mehrwert für die Schweizer Gesellschaft zu schaffen.

Unsere Mission ist es, den Personen, die keine Vorkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der IT
haben, aber auf diesem Gebiet arbeiten und ihre Karriere auf diesem Gebiet vorantreiben möchten,
das Basiswissen zur Verfügung zu stellen um den Eintritt in den Sektor zu erleichtern.

Allgemeine Informationen zum Kurs

Der Webprogrammierungskurs zielt darauf ab, die Teilnehmer im Rahmen der Technologie, Methodik
und Terminologie zu schulen, die in der Branche verbreitet verwendet werden, beginnend mit den
grundlegendsten Webtechnologien und -werkzeugen. Als Ziel müssen Teilnehmer, die den Kurs
erfolgreich abgeschlossen haben, gemäss der in ICT Schweiz festgelegten Skala auf Junior
Programmer-Niveau sein.

Was werden Sie in diesem Kurs lernen?


● Durch das Erlernen der Themen, die den Rahmen der Programmierung bilden, haben Sie die
wichtigsten Grundlagen für die Programmierung gelegt.
● Sie werden HTML und CSS Programmierung lernen und damit effektive Webseiten erstellen
können.
● Mit Javascript werden Sie interaktive Webseiten erstellen können.
● Mit Bootstrap werden Sie moderne Designs erstellen können.
● Mit Node.js und React werden Sie dynamische Websiten erstellen können.
● Mit den Basis SQL Befehlen wie select, insert, update, delete werden Sie Datenbank
Abfragen ausführen können.
● Sie werden lernen mit dem Datenbanken (SQLite, MySQL) umzugehen und somit Webseiten
mit Datenbankinteraktivität erstellen können.
● Sie lernen, wie Sie (Postman) Webdienste testen und integrieren.
● Sie werden Versionskontrollsysteme (Github) und Git Befehle aktiv verwenden können.

Wie der Kurs funktioniert


Unser Kurs findet regelmässig jede Woche statt. Nachfolgend finden Sie das wöchentliche
Trainingsprogram:
1. An vorbestimmten Zeiten finden die Vorlesungen über dem Programmieren sowie
benötigten Software und Frameworks.
2. Während der Vorlesungen können Sie die Themen anhand sorgfältig ausgewählter
Anwendungsbeispiele leicht erlernen.
3. Mit den praktischen Aufgaben am Ende der Lektionen, wird das vermittelte theoretische
Wissen gefestigt.
4. Ausserhalb der Unterrichtszeiten können Sie Hilfe für die Probleme erhalten, die Sie in Ihren
Projekten selbständig nicht lösen können.
5. Dank der reichhaltigen Themen der Vorlesungen und den aus dem wirklichen Leben
ausgewählten Beispielen, werden Sie den Stoff leicht verstehen.

Wöchentliche Unterrichtsplan:
● Interaktive 3 Theoriestunden über Programmieren
● 2 Stunden Wiederholung und Hausaufgaben-Unterstützung mit den Mentoren
● 2 Stunden Code Review
● Fragen werden während 7/24 über einen Slack Kanal beantwortet.

Monatlich werden Experten aus der Branche eingeladen um im Rahmen der HiCoders Community
Events Vorträge zu halten. Damit versuchen wir, die Motivation unserer Teilnehmenden hoch zu
halten.

Verwendete Lehrmittel:

● Slack
o Kommunikationskanäle
● Google Classroom
o Hausaufgaben und Kursunterlagen werden über dieser Plattform zur Verfügung
gestellt.
o Hausaufgaben werden hier bewertet.
o Quiz und Tests werden in dieser Plattform durchgeführt
● Gdrive
o Plattform für Excel, PowerPoint und Word Dokumentationen
o Umfragen werden mittels Gdrive durchgeführt
● GitHub
o Kursteilnehmer laden die Programmieraufgaben hier hoch.
● Draw.io
o Wird für Design und Zeichnungen verwendet.

Kurs Module
Unser Kurs besteht aus 4 verschiedenen Modulen und jedes Modul baut auf dem vorherigen auf.
Nachfolgend finden Sie die Namen dieser Module, deren Inhalt, Lehrplan und Ziele.
● Web Grundlagen
● Web Programmierung
● Full-Stack-Programmierung
● Capstone Projekt

Web Grundlagen
Es ist das erste Modul unseres Kurses. In diesem Kurs werden zunächst die Grundlagen für
Webtechnologien durchgenommen. Die für die Programmierung von Webseiten erforderlichen Tools
werden vorgestellt. Die unten aufgeführten Technologien werden in ungefähr 8 Wochen mit einem
intensiven Hausaufgaben-Tempo abgeschlossen. Teilnehmer, die diesen Kurs abgeschlossen haben,
haben Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den folgenden Tools und Technologien
gesammelt und können mit diesen Kenntnissen und Erfahrungen sehr einfach statische Websites
erstellen.
● HTML 5
● CSS3
● Visual Studio Code (IDE)
● Semantic Web
● Responsive Web Design
● Bootstrap CSS Framework
● Command Line Interface (CLI)
● Git als VCS
● GitHub
● IT Basis & Konzepte (Computer, Netzwerke, Betriebssysteme)

Web Programmierung
In diesem zweiten Kurs unseres Moduls werden grundlegende Programmierstrukturen in Javascript
vermittelt. Die in diesem Modul bearbeitete Aufgaben liegen weit über dem Grundniveau, und die
Abgabe dieser Aufgaben ist die wichtigste Voraussetzung für den Abschluss des Kurses. Während die
Teilnehmer diese Aufgaben vorbereiten, müssen sie ausserhalb des Unterrichts recherchieren und
insbesondere häufig mit ihren Mentoren in Dialog treten und ihre Unterstützung anfordern. Obwohl
dieses Modul ein sehr herausforderndes Modul ist, ist es das wichtigste Modul, in dem das
Programmieren über die Grundlagen hinaus unterrichtet wird.
● Basis Programmierung (Variablen, Bedingungen, Schleifen, Funktionen)
● Ecma-Script (Objekte, Arrays, Strings, Template Literalen, Datum, funktionale
Programmierung)
● Algorithmen erstellen
● Erstellung und Benutzung von Datenmodelle
● Arbeiten mit Modulen (Trennung der Zuständigkeiten, Modularisierung)
● DOM Programmierung (DOM-Api, BOM-Api)
● Verwendung von Web Schnittstellen in Applikationen
● Verwendung von Web Bibliotheken in Applikationen
● Wie man unter Verwendung von Tools Fehler suchen kann (Debuggen)
● Basis von testgetriebene Entwicklung

Full-Stack-Web-Programmierung
Dieses Modul zeigt die wichtigsten in der Branche verwendeten Programmier-Frameworks und
-Plattformen. Ziel des Moduls ist es, die Teilnehmer näher an die von der Industrie geforderten
Normen heranzuführen. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer einzeln, mit welcher Plattform, Methodik
und Tools eine End-to-End-Webanwendung erstellt werden kann, und können diese Ansätze mit den
zugewiesenen Aufgaben praktisch erkennen.
● Web Server/Client
● Nodejs als eine Plattform
● Expressjs
● Asynchrone Programmierung
● Verwendung von öffentliche Web Schnittstellen
● Eigene ReST Schnittstelle erstellen
● SQL Anwendung
● Datenbank Anwendung
● Anwendung von Objektrationale Abbildung
● Applikation am Server bereitstellen (Cloud)
● ReactJS als Frontend-Framework
● Material UI als CSS Framework
● Fortgeschrittene Git und GitHub
● Testgetriebene Entwicklung

Capstone Projekt
In diesem letzten Modul, müssen unsere Teilnehmer in Begleitung unserer Mentoren eine kleine
Webanwendung planen und entwickeln, die sie in Modul 3 festgelegt haben. Projekte werden nach
einem bestimmten Kriterienkatalog ausgewählt und vom Management bestätigt. Teilnehmer, die ihr
Projekt nicht im Rahmen dieser Kriterien spezifizieren, können dieses Modul nicht bestehen.
Während des gesamten Moduls versuchen unsere Mentoren, die Teilnehmer des
Scrum-Softwareentwicklungsprojekts als Scrum-Master zu unterstützen.

● Erstellung und Abgabe von Projektvorschlag einschliesslich


○ Die Architektonischen Aspekte
○ Anwendererzählung (user stories)
○ Planung
● Agiler Ansatz (Scrum -> Dailies, Demos)
● Anwendung von Git&GitHub
● Anwendung von CD/CI
● Verwendung einer Cloud-Bereitstellungsumgebung
● Abgabe Projekt Dokumentation
Unsere Teilnehmer, die diesen gesamten Prozess abschließen, erhalten von uns Zertifikate, dass sie
den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben. Am Ende des Zeitraums von 10 Monaten verfügen unsere
Teilnehmer über die Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, um selbst eine kleine / mittlere
Webanwendung einschließlich Frontend und Backend zu erstellen.

Erwartungen an Kursteilnehmende
Anforderungen
● Angenehmes Arbeitsplatz
● Internet Verbindung
● Ein Computer mit einer durchschnittlichen Performance
○ Prozessor i5 oder höher
○ RAM: 8GB
○ Festplatte: 128 SSD (min)
○ Betriebssystem: Windows 10 Professional, Mac OS 14+, Linux Dist.
● Um in diesem Kurs erfolgreich zu sein, muss die Motivation immer aufrecht bleiben.
● Mindestens English im A2 Niveau
● Ausserhalb von Vorlesungen und Mentor Stunden täglich jeweils zwei Stunden Selbststudium

Teilnehmer Profil
● Teilnehmer müssen IT Anwender Kenntnisse haben
● Programmiervorkenntnisse sind nicht notwendig für diesen Kurs
● Wer sich mit Webprogrammierung auf einer Grundstufe auskennt, aber eine Expertenstufe
erreichen möchte, kann teilnehmen.

Kosten
● Pflüchtlinge mit N-Ausweis:
○ 30.- CHF pro Monat
● Pflüchtlinge mit B-Ausweis:
○ 75.- CHF pro Monat
● Sonstige
○ 100.- CHF pro Monat

Das könnte Ihnen auch gefallen