Sie sind auf Seite 1von 4

Leistungsstarke

Automatisierung zum
Abfüllen
Verpacken
Drucken
Wickeln
Perforieren

motion control drive


Digitaler Servoregler

● mit integriertem Motion Control


www.mayr.de

● Host-Funktion eingebaut
● weltweit einsetzbar

P.P60.04.D Systeme
®

Systeme primo® motion control drive

motion control drive


Intelligenter Servoverstärker - stand alone

Konfigurationsmöglichkeiten: motion control drive – HOSTFUNKTION –

Feldbus über Gateway z. B.


- Profibus-DP
Modbus - Interbus-S
- etc.
Motion-
Generator CAN Multi Axis Bus Weitere
Busknoten z. B.
Knoten 1 Knoten 2 Knoten 3

Soft-SPS
IEC61131-3
®
CAN-I/O-Erweiterung
motion control
drive
®
tendo -AC
Servomotoren
CAN-Drehgeber

2
®

primo® motion control drive Systeme

Unsere Leistung Ihr Vorteil


Aufbau Vollständig digitaler Regler mit offener Zukunftssicherheit.
Hard- und Softwarearchitektur.
Integriertes Motion-Control. Volle Motion-Control Funktionalität von
Einachs- bis zu Multiachsanwendungen.
Alle Filter für Klasse A integriert. Kein weiterer Aufwand im Schaltschrank.
Patentierte Ballastschaltung. Problemloses parallelschalten mehrerer Regler zum
Energieaustausch verringert die Energiekosten.

Regelung Beste Regeleigenschaften in allen Weites Einsatzgebiet für die


Betriebsarten: Elektrisches Getriebe, vielfältigsten Aufgaben.
elektrische Kurvenscheibe, virtuelle Königs-
welle, sowie Drehmoment (Strom)-, Nur ein Gerät muss beherrscht werden.
Drehzahl-, Lageregelung (Postionierung).
Einsatz Alle CE-, UL- und cUL Normen werden erfüllt. Weltweit einsetzbar,
Großer Netzspannungsbereich von keine Exportbeschränkungen.
230VAC bis 480 VAC 50/60Hz.
Bedienung Komfortable, übersichtliche und Schnelle und leichte Einarbeitung,
kostenfreie Bedienersoftware unter übersichtliche Projektdokumentation.
Windows9x. Umfangreiche Diagnose durch 4 Kanal Oszilloskopfunktion.
Grafische Programmieroberfläche. Einfache Kurvenerstellung durch grafischen Motion Generator
Schnittstellen
Motorfeedback Resolver oder Preiswerte Lösung für Standardaufgaben.
hochauflösende Sinus-Cosinus Systeme Für präzises Positionieren und
in jedem Standardgerät möglich. hochdynamisches Regeln.
Ein-/ Ausgänge Je 2 analog Ein- und Ausgänge Umfangreiche Steuerungs- und Diagnosemöglichkeit.
12 digitale Ein- und 8 digitale Ausgänge
Kommunikation Zentrale RS 232 Schnittstelle für Standard in jedem PC.
PC-Ankopplung. Zentrale Programmier- und Diagnoseschnittstelle,
auch über Modem.
Master-Gebereingang für Inkrementell, Beliebige Geber als Feedback oder als Master in
SSI oder CAN. Synchronanwendungen einsetzbar.
RS422 Schnittstelle für Bediengerät oder Parametrierschnittstelle zur Anpassung von
Modbus/Profibus. Anwendungsdaten
Bussysteme CANopen integriert Problemlose Parametrierung durch SPS
Einfache Ein- und Ausgangserweiterungen sowie CAN-
Drehgeber möglich
Optional über Hostsystem alle gängigen Wünsche der Anwender sind flexibel zu realisieren.
Feldbussysteme
Versorgung 24 VDC Logikversorgung Das primo-System bleibt immer zur Überwachung der
Achse aktiv, auch bei Not-Aus.

Einsatz- Verpacken, Fliegende Säge, Drucken Durch einfache Erweiterung der vernetzten Achsen beliebig
Variables Kurvengetriebe flexibel und somit in allen Anwendungen für zyklische
beispiele Füllen-Formen-Verschließen. Synchronläufe anwendbar.

Anwendungsbeispiel: Mitglied:

Kartenkleber für
Zeitschrifteneinlage

3
®

Systeme primo® motion control drive

Technische Daten
Größe
Bezeichnung Einheit 01 03 06 10 14 20
Nenndaten
Versorgungsspannung VAC 3 x 230 .... 3 x 480V ±10%
(Leistung)
Hz 50 .... 60
Max. Motorspannung VAC Versorgungsspannung abzügl. 5V
Nennstrom IN A eff 1,5 3 6 10 14 20
Maximalstrom Imax (max. 5s) A eff 3 6 12 20 28 40
Nennleistung kVA 1 2 4 7 10 14
PWM - Frequenz der Endstufe kHz 8
Bandbreite Stromregler Hz > 1200
Versorgungsspannung (Hilfsspannung) VDC 24 (ca. 1 A, ohne Bremsenansteuerung)
Ballastschaltung
Dauerleistung interner RB W 80 200
Dauerleistung externer RB (max bei 480V) kW 0,5 1,5
Spitzenleistung externer RB (max bei 480V) kW 21 21
Verlustleistung bei Nennstrom W 30 40 60 90 160 200
Umgebungsbedingungen
Belüftung Zwangsbelüftung durch
eingebauten Lüfter
Betriebstemperatur °C 0 … + 45 bei Nennleistung
45 … 55 mit Stromreduzierung um 2,5% / °C
rel. Luftfeuchte bei Betrieb % 85, nicht betauend
Lagertemperatur °C -25 … + 55
Transporttemperatur °C -25 … + 70
Aufstellhöhe m NN bis 1000 bei Nennleistung
1000 … 2500 mit Stromreduzierung um 1,5% / 100m
Schutzart IP20
Mechanik
Einbau Vertikal
Gewicht m kg 4 5 7,5
Abmessungen Befestigungsschraube M5
B mm 275
C mm 305
C1 mm 325
D mm 70 100 120
F mm --- 30 50
Tiefe mm 265
M mm 40
Weitere technische Daten im Installationshandbuch.

Bestellbeispiel Abmessungen:
Bei Bestellung
unbedingt angeben: Größe Type Netzspannung
Größe Größe
01 .. 10
Bestellnummer: P60 . _ _ 2 . _ 230 – 480 V
14 .. 20

1,5 A ..... 01
3 A ........ 03
6 A ........ 06
10 A ...... 10
14 A ...... 14
20 A ...... 20

Gerätevariante 1. und 2. Stelle Gerätevariante 4. Stelle


11 16 2 3
ohne ohne
Schaltrelais AS motion-
mit Generator

Chr. Mayr GmbH + Co. KG Telefon 0 83 41/8 04-0 ®


Eichenstraße 1 Telefax 0 83 41/8 04-4 21
D-87665 Mauerstetten http://www.mayr.de
23/07/2002 CT Germany eMail: primo@mayr.de Systeme

Das könnte Ihnen auch gefallen