Sie sind auf Seite 1von 4

Der Manager für

Ihre Maschine beim


Verpacken
Drucken
Handling

NEU
· NEU
NEU U
NE EU
EU ·N
N

motion control 16+


www.mayr-systeme.de

von der SPS bis zur Bewegung

● Optimales Preis-/Leistungsverhältnis
für hohe Achszahlen
● Zentrale Achssteuerung bis 700 Achsen
● Maschinensteuerung mit Soft SPS
nach IEC 61131-3

P.P62.V03.D Systeme
®

Systeme primo®-motion control 16+

Leistungsfähige Achssteuerung:
– standalone bis 16 Achsen
– vernetzt von 12 – 700 Achsen

primo ®-motion control-Systeme wurden speziell für komplexe Bewegungsabläufe in allen Auf-
gabenstellungen der Verpackungsindustrie entwickelt. Auf Basis der standardisierten Programmierum-
gebung IEC 61131-3, und ergänzenden Kurvenerstellungs- und Diagnosetools, können auch komplexe
Multiachsanwendungen einfach und vor allem schnell realisiert werden.
Nach Kundenwunsch können alle gängigen Servoantriebe, auch digital, angesteuert werden.

Programmierung mit Anwendungsbeispiel:


IEC 61131-3 Schlauchbeutelverpackung

2
®

primo®-motion control 16+ Systeme

stand alone/multi-axis system

multi-axis-machine-control

3
®

Systeme primo®-motion control 16+

Technische Daten: Optionen:


❑ 20 Achsen verfügbar ❑ Feldbusse: – Profibus-DP (Slave + Master)
– Profibus-DPS Small
❑ 16 reale Achsen (bei digitaler Schnittstelle) – Interbus-S
❑ 2 reale Achsen (+/- 10V Schnittstelle) – DeviceNet
❑ 3 Mastergebereingänge – CANopen
❑ bis 20 virtuelle Achsen ❑ interner Motiongenerator
❑ bis zu 60 Teilnehmer vernetzbar über CAN ❑ Soft SPS IEC 61131-3 mit grafischer Programmierung
❑ Regelzyklus im Postionsregelkreis 1 ms ❑ Compact-Flash, bis 1 GByte, steckbar
❑ 16 digitale Eingänge + 16 digitale Ausgänge
❑ 2 analoge Eingänge + 2 analoge Ausgänge
❑ bis zu 16 elektrische Nocken
❑ 128 kByte variabler Speicher, batteriegepuffert
❑ 2 MByte Flash-Speicher für Anwenderprogramm
❑ Programmierport RS232
Einsatzbeispiele:
❑ Ethernet bis 100 MBit/s
❑ Bedienereinheit an RS422 (MODBUS) ❑ Verpackungsmaschinen
❑ 2x Erweiterungssteckplatz für Feldbussysteme ❑ modular aufgebaute Maschinen
❑ 24 VDC Versorgung ❑ Druck- und Papiermaschinen
❑ H/B/T [mm] = 275/60/210 ❑ Handlingsysteme

Typenschlüssel:

Bussysteme Standard: CANopen, MODBUS, Ethernet


Hardware Standard: Compact-Flash Einschubrahmen

(1) Bei aktiviertem Profibus-DPS Small ist der MODBUS ohne Funktion

Chr. Mayr GmbH + Co. KG Telefon 0 83 41/8 04-328 ®


Eichenstraße 1 Telefax 0 83 41/8 04-4 35
D-87665 Mauerstetten http://www.mayr-systeme.de
02/11/2004 CT Germany eMail: primo@mayr.de Systeme

Das könnte Ihnen auch gefallen