Sie sind auf Seite 1von 4

BOS GmbH Best Of Steel

Lütkenfelde 4
D - 48282 Emsdetten

RECHNUNG N°FVC0204
Reg No.: HRB 3655
Tax No.: 311/5843/0775
USt-IdNr.: DE811373330
AGENCY: BOS GmbH
04/01/2022
REFERENZ: 362 ADECHA170118

Thema und Gestalt Berlin


Liu Anping e.K
Uferstraße 8-11( Tor 3)
13357 Berlin
TEL: +4915236319639

LIEFERUNG UND ENTLADEN


SIND FÜR DENKUNDEN VERANTWO RTLICH

ABZEICHEN CSC: GÜLTIG FÜR60 MONATE

Referenz Bezeichnung Menge Stuckpreis Rabatt Gesamtbetrag

- CONT 20Ft 01 1580 1580


Länge: 6.058
Breite: 2.438
Höhe: 2.591

- Lieferung 1 LKW 01 700 700

ZAHLUNGBED IN GUNG Mehrwertsteuer bereits auf den Preis angerechnet Gesamt: 2280 EUR

- Zahlungweiser ( Banküberweisung )
- Lieferung innerhalb von 72 Stunden nach Kaufbestätigung

ZAHLUNGKONTO
NAME DES RECHNUNGSFÜHRERS:
BOS GmbH
IBAN: DE43100110012624552969
BIC: NTSBDEB1XXX
Grund für die Übertragung: Dienstleistungen
BOS GmbH
DEUTSCHLAND
ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

1. OPPOSABILITY
Durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen akzeptiert der Kunde die unten aufgeführten
allgemeinen Verkaufsbedingungen.
Diese allgemeinen Bedingungen haben Vorrang vor etwaigen widersprüchlichen Klauseln, die von
unseren Vertragspartnern ausgehen können.

2. PREIS
Nur die Annahme der Bestellung durch den Kunden verpflichtet die BOS GmbH Company definitiv zu den
Spezifikationen des Angebots.
Das Preisangebot gilt für die im Angebot angegebene Dauer.
Fehlen diese Angaben, gelten die Preise 30 Tage ab Angebotserstellung.

3. LIEFERZEITEN
Lieferzeiten sind unverbindlich und unverbindlich. Sie sind am Tag des Eingangs der Bestellung vereinbart. Eine
Verzögerung in Bezug auf die ursprünglich angekündigte Lieferzeit konnte jedoch weder zur Stornierung der Bestellung
führen noch zu einer Entschädigung führen. Alle in unserem ursprünglichen Angebot, das vom Kunden oder seinem
Vertreter angefordert wurde, vorgenommenen Arbeitsmodifikationen sind Gegenstand eines neuen Kostenvoranschlags, der
vor jeder Leistung akzeptiertwird.

4. LIEFERUNG UND GEFAHRENÜBERTRAGUNG


Der Empfänger der Lieferungen und / oder Dienstleistungen muss genau erkennen, dass ein etwaiger sichtbarer Schaden
bei der Rezeption geltend gemacht werden muss.

Unsichtbare Schäden müssen uns innerhalb von 15 Arbeitstagen nach Erhalt des Materials per
Einschreiben gemeldet werden.

In Verzug und nach Ablauf dieser Frist kann unsere Verantwortung wegen latenter Mängel und / oder
nachträglicher Betriebsstörungen nicht erhoben werden.

5. VERTRAGSBEHANDLUNG
Die BOS GmbH container sich das Eigentum an den verkauften Waren und dem Gegenstand
dieser Rechnung bis zur Zahlung ihres Haupt - und Zinsbetrags vor.

Wenn der Preis zum vereinbarten Termin nicht gezahlt wird, kann BOS GmbH die Ware zurücknehmen, der
Verkauf wird rechtswirksam gelöst, wenn BOS GmbH gut erscheint und die bereits gezahlten Raten für ihn
verbleiben, für den Genuss der Waren, für die sie gelten hat den Kunden profitiert.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Preises Eigentum von BOS GmbH. Dem Kunden ist es
untersagt, über den Verkauf zu verfügen, ihn umzuwandeln oder seine Beschaffenheit zu verändern.

6. RISIKOÜBERTRAGUNG
Unbeschadet des Artikels 5 haftet der Kunde bei der Lieferung für container oder Waren, wobei der
Gefahrübergang der Besitz des Besitzers ist.

Abhängig vom Dienst kann die Übertragung durch die Ausgabe eines Austauschs gekennzeichnet sein.

Die Verantwortlichkeit von BOS GmbH kann nicht geltend gemacht werden, da die Container oder die hinterlegten
Waren die Kaution hinterlassen haben und die BOS GmbH kein rechtliches Sorgerecht mehr hat.

BOS GmbH
DEUTSCHLAND
Der Kunde verpflichtet sich daher, eine Versicherung abzuschließen, die das Risiko des Verlustes, Diebstahls
oder der Zerstörung der Ware sowie seiner Haftung als Inhaber garantiert.

7. ÜBERTRAGUNG VONTRANSPORTRISIKEN
Für den Fall, dass der Transport durch den Kunden und / oder seine Bestandteile, Vert reter, Unterauftragnehmer,
Vertreter, Vertreter oder deren Empfänger gewährleistet ist, verpflichten sie sich, diese auf eigene Verantwortung unter
seiner Verantwortung durchzuführen Die Verantwortung von BOS GmbH beschränkt sich ausschließlich auf das Laden
des Containers / der Ware auf dem Chassis.

Der Transport des Containers oder der Ware muss auf einem Chassis-Container erfolgen. In der Standardeinstellung ist das
Laden auf dem Chassis-Tray zulässig, wenn BOS GmbH erscheint.

In allen Fällen wird der Stau unter der ausschließlichen Verantwortung des Kunden und / oder der zuvor
aufgeführten Personen durchgeführt, die vorgehen oder die Drehungen am Fahrgestell verriegeln lassen.

Die Verantwortung von BOS GmbH kann nicht für die Schäden geltend gemacht werden, die durch den Mangel des Stauraums
verursacht werden, dass es sich um die Schäden an den Gütern / Containern, den Fahrzeugen des Beförderers, seinem Personal
und den Dritten im Allgemeinen handelt Der Kunde bleibt für alle an BOS GmbH verursachten Schäden verantwortlich.

Der Kunde erkennt an, diese Informationen gelesen zu haben, und gibt BOS GmbH ausdrücklich die
Verantwortung für die Stauung bekannt, die sich unter bestimmten Gesetzen, Vorschriften, nationalen oder
internationalen Übereinkommen auswirken kann.

8. HÖHERE GEWALT

BOS GmbH haftet nicht bei höherer Gewalt. Gelten als Fälle höherer Gewalt neben denen, die normalerweise von der
Rechtsprechung der französischen Gerichte übernommen werden: Streik, Aussperrung, Epidemie, Blockierung der
Transportmittel, Versorgung, Erdbeben, Feuer, atmosphärische Umstände (Sturm und Unwetter) Windböe vorhersagbar
oder nichthöher als70 km / h, Frost, Sturm und Überschwemmung ...), schlechtes Wetter, Wasserschaden, behördliche oder
gesetzliche Beschränkungen, Störungen der Telekommunikation einschließlich des geschalteten Netzes der
Telekommunikationsbetreiber, mechanische Vorfälle ( Maschinenstillstand infolge eines Unfalls oder einer Panne)
Demonstrationen, Unruhen, Straßensperren, Schäden durch Krieg im Ausland, Bürgerkrieg, Rebellion, Aufstand,
militärische Meuterei oder Angriff oder Revolution und so weiter andere Fälle außerhalb der Kontrolle der Parteien.

9. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN: Verzugs-und Strafbestimmungen


Die Dienstleistungen sind zu den im Angebot angegebenen Bedingungen zahlbar. Die Bestimmungen sind an die Zentrale
von BOS GmbH oder direkt an den Steuerberater der für den Fall zuständigen Lager zu senden, sofern in der Rechnung
nichts anderes angegeben ist.

Für jede noch nicht bezahlte Rechnung zum Fälligkeitsdatum auf der Rechnung wird eine Strafe verhängt,
die dem Eineinhalbfachen des gesetzlichen Zinssatzes entspricht (Gesetz Nr. 92-1442 vom. 3112.92).

Jede Rechnung, die nicht innerhalb von 8 Tagen nach Absendung einer Aufforderung per Einschreiben ausgezahlt
wurde, wird als Pauschalbetrag um 10% des Nennbetrags erhöht.

Ohne Zahlung kann eine Rückerstattung in Betracht gezogen werden. im Einvernehmen zwischen den beiden Parteien;
Dies liegt in der Verantwortung des Kunden.

10. LIEFERBEDINGUNGEN

Es ist Sache des Kunden, die Durchfahrtsbedingungen der Lieferwagen festzulegen.

In keinem Fall kann BOS GmbH für die Unmöglichkeit der Lieferung haftbar gemacht werden.

Alle zusätzlichen Kosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

BOS GmbH
DEUTSCHLAND
11. RETRACTATION

Im Falle eines Rücktritts vom Kunden wird die Anzahlung in


keinem Fall zurückerstattet. Falls keine Anzahlung geleistet
wurde, wird eine Strafe von 20% verhängt.

12. MwSt. AUSNAHME


Bei einer Befreiung von der Mehrwertsteuer gemäß Artikel 262 CGI verpflichtet sich der
Kunde, uns zu senden; innerhalb von 45 Tagen ab Rechnungsdatum; das EX1-Zertifikat,
das die Befreiung rechtfertigt. Andernfalls ist BOS GmbH zur Erhebung der
Mehrwertsteuerverpflichtet.

13. GERICHTSSTAND

Für alle Streitigkeiten sind die Gerichte von BERLIN auch im Fall eines
Garantieanspruchs oder einer Vielzahl von Verteidigern zuständig.

Erklärt, die oben genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und


ausdrücklich akzep tiert zu haben und seinen Voucher zur Zustimmung gegeben zu
haben,

KUNDEN:

Thema und Gestalt Berlin

BOS GmbH
DEUTSCHLAND

Das könnte Ihnen auch gefallen