Sie sind auf Seite 1von 3

Sehr geehrter Herr Professor Schmitz ,

Ich bin, Germanistikstudentin im dritten Jahr meines Studiums an der


Sprachhochschule Gabès .

Ich bewerbe mich für das Praktikum in Dresden , denn ich interessiere mich
sehr für die deutsche Sprache und die Kultur Deutschland .

Das Praktikum ist eine ganz herausragende Möglichkeit für mich , Deutschland
besser kennenzulernen . Es ist eine wichtige Gelegenheit , wo ich mein
Sprachniveau verbessern und Kenntnisse entwickeln kann .

Ich habe sehr viele über die deutsche Geschichte gelernt , über Ihre wichtige
Zivilisation , bedeutende Literatur und die Regeln Ihre Sprache und ich möchte
mehr im Studium dieser Sprache vertiefen . Mit diesem Praktikum kann ich
anwenden was ich schon studiert habe .

Es ist eine gute Gelegenheit für mich zwei oder drei Monate in Dresden
studieren , weil man hier sehr gute Bedingungen zu studieren und
recherchieren findet . Dresden hat einen der wichtigsten und modernsten
Bibliotheken Europas mit optimale Arbeitsbedingungen .

Diese Gelegenheit finde ich nicht mehr in Tunesien . So in diesen wichtigen


Bibliotheken ich kann Recherchen für mein zukünftige Studium betrieben und
dabei mein Niveau verbessern .

Ich habe schon eine Erfahrung in Dresden . Ich bin in der Sommerschule 2013
gewesen. Ich finde die Sommerschule sehr interessant , wo ich sehr viele
Informationen gelernt habe . Alles war angenehm , gute Atmosphäre , guten
Bedingungen mit netten Dozenten . Ich habe die Infrastruktur benutzt

insbesondere die Bibliothek SLUB . Sie ist eine wichtige Bibliothek , wo man
viele interessante Bücher findet .
Ich will wahrlich die deutsche Sprache beherrschen . Ich bin noch Studentin
und ich kann nicht 100% auf Deutsch sprechen aber mit diesem Praktikum
könnte ich testen , wie gut mein Sprachniveau ist . Auch es ist eine wichtige
Gelegenheit mit Leute mit hohem Sprachniveau zu treffen und über
unterschiedlichen Themen auf Deutsch zu sprechen .

Ich will immer Fremdsprachen lernen , ich bin neugierig dabei . Ich spreche
Arabisch als Muttersprache , Französisch , Englisch , ein wenig Spanisch
(Grundkenntnisse ) und natürlich Deutsch . Ich bin fähig und in der Lage Texten
in verschiedenen Sprachen zu übersetzen .

Mein Abitur war in Wissenschaften und ich studiere Naturwissenschaft , Physik


und Mathematik . Aber wenn ich habe die deutsche Sprache studiert , sie
gefällt mir sehr und ich habe mein Studium im Germanistik weitermacht .

Ich interessiere sehr für die Arbeitsgemeinschaft in unserer Universität und ich
bin aktiv dabei und immer mit meiner Mitstudentin Ibtissem Gziguez .

Ich bin Teilnehmerin im Diskussionklub und Kino AG . Wir organisieren für eine
Studentenzeitung und ich bin die Leiterin dieser Zeitung . Ich leite alle
Entwicklungen bei den Entstehung der Zeitung . Ich interessiere mit alles ,
Erscheinungstermine zwischen Autoren , Artikel sammeln . Auch versuche ich
eine Web Seite für die Zeitung schaffen und vielleicht wenn es ist möglich wir
drucken die Artikel . Alle Vorbereitungen und Entwicklungen für den
Entstehung der Zeitung habe ich in einem Tagebuch notiert .

Ich interessiere nicht nur für die Studentenzeitung . Auch beteilige ich an der
Gestaltung des Medienraums . Wir versuchen immer unserer Universität zu
entwickeln und dabei eine Bibliothek im Medienraum zu machen .

Wir haben über die Erweiterung des Medienraums mit der Direktorin der ISLG
Frau Najjar gesprochen.

Dresden unterscheidet sich mit einem modernen Bibliothek SLUB . Ich


interessiere sehr für die Einrichtung und die Organisation dieser Bibliothek ,
weil ich Ideen sammeln will , wie man die Bibliothek im Medienraum
verbessern kann .

Ich will diese Erfahrung in Deutschland erleben und ich freue mich sehr , wenn
Sie mich akzeptieren , weil das Praktikum ein groβer Gewinn für mich ist .
Es hilft mir in meinem zukünftigen Studium und Karriere und es wird eine
bedeutende Erfahrung in meinem Leben .

Ich hoffe , dass meine Bewerbung erfolgreich sein wird .

Mit freundlichen Gruβ

Das könnte Ihnen auch gefallen