Sie sind auf Seite 1von 2

 Ich fühle mich gesund, wenn ich normal meine täglichen Aktivitäten

durchführen kann.
 Ich bin gesund, weil meine körperlichen und seelischen Bedürfnisse erfühlt
sind.
 Um gesund zu bleiben brauche ich, wenige stressige Situationen, genug Zeit
in der Natur mit engen Freunden verbringen.
 Meine Gesundheit verbessert sich, wenn ich mehr Sport treibe und auf meine
Ernährung achte.
 Ein Ereignis hat meine Gesundheit beeinflusst durch wenige körperliche
Aktivitäten und negative Gedanken.
 Eine bestimmte Situation hat meine Gesundheit beeinflusst durch eine Knie
Verletzung und Knie Operation.
 Mein Lebensstill ist verantwortlich für meine Gesundheit.

Wie würde sich die Beschreibung Ihrer Gesundheit während der letzten
Monate unterscheiden, wenn Sie darüber reden würden mit:

dem Arzt:

Laut Laborwerten des Blutbildes wurde festgestellt, dass LDL Cholesterin erhöht ist.
Mein Hausarzt hat vorgeschlagen, nicht durch eine medikamentöse Therapie
sondern durch die gesunde Ernährung und körperliche Aktivität LDL
Cholesterinwerte zu senken. Bei der Ernährung muss ich auf die tierische Fette
verzichten, auf Alkoholkonsum achten, viel Obst und Gemüse essen, Omega 3 Fette
konsumieren und zwar dreimal wöchentlich Fisch essen. Sportliche Aktivität sollte ich
mindestens dreimal in der Woche durchführen, z.B. 45 Minuten Rad fahren, oder ½
Stunde laufen. Bei Blutdruck Kontrolle, wurde der Blutdruck etwas erhöht. Blutdruck
muss ich dreimal täglich zu Hause messen und aufschreiben und in einer Woche
dem Arzt vorweisen. Die LDL Cholesterinwerte-Kontrolle findet in 3 Monaten statt.

meinem Freund:

Beim Gespräch mit meinem Freund, hat er bemerkt, dass ich letzte 2-3 Monate
etwas müde und lustlos bin. Letze Zeit war ich viel unter Stress. Ich hatte zu wenig
Zeit für mich und meine Bedürfnisse. Mein Freund sagte, dass ich Zeit für Erholung
finden muss. Er hat mir empfohlen einen Urlaub zu machen oder am Wochenende
Schi zu fahren. Mein Freund hat mir noch paar tolle Tipps gegeben, wie ich den
Stress reduzieren kann, um mich wohl zu fühlen. Außerdem sagte er, dass das
Lachen die beste Medizin ist, und ich sollte es in meinem Alltag umsetzen. Es ist
deshalb wichtig Warnsignale beim Stress rechtzeitig zu erkennen und zu reagieren.
Ich sollte jetzt im Winter jeden Tag an die frische Luft gehen. Das ist
selbstverständlich, dass wir mehr Licht abbekommen, wenn wir uns draußen
aufhalten und damit wird auch unsere Stimmung auch besser. Bei Tageslicht wird
der Nervenbotenstoff Serotonin ausgeschüttet, der die Stimmung aufhellt. Worauf ich
noch achten sollte, ist der Schlaf, welcher ein Grundbedürfnis neben dem Essen und
Trinken ist. Er ist ebenso die Voraussetzung für die Entwicklung, Gesundheit und
Wohlbefinden sowie für das Gehirn und Nervensystem, um sich zu regenerieren.
meiner Frau:

Für ein gut funktionierendes Familienleben ist es wichtig, dass sowohl die Familie
zusammen als auch jeder einzelne gesund ist. Es stimmen die statistischen Daten,
dass die Männer zu selten zum Arzt gehen. Meiner Frau sagt mir, dass ich wegen
den Rückenschmerzen zum Arzt gehen sollte. Seit 6 Monaten versucht mich meiner
Frau zu überreden, physikalische Therapie zu machen. Meine Frau hat bemerkt,
dass ich Schwierigkeiten beim Aufstehen und beim Erledigen der Alltagstätigkeiten
habe. Rückenschmerzen, sowie andere Schmerzen können drastisch auf Alltag
eines Menschen negativ wirken und die Lebensqualität verschlechtern. Damit ändert
sich leider nicht nur die Lebensqualität eines Menschen sondern auch die
Lebensqualität der Familienmitglieder. Rückenschmerzen können auch Stress
auslösen, der negativ auf den körperlichen und seelischen Zustand wirkt.

Verfasst von: Admir Keranovic

Das könnte Ihnen auch gefallen