Sie sind auf Seite 1von 17

Meisterkern-Brot

Vorbereitung: 10 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 1 Std 5 Min 1) Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze
vorheizen. Eine Kastenform (ca. 23 cm) mit
Gesamt: 1 Std 15 Min Backpapier auslegen oder einfetten.

Ergibt: 16 Scheiben 2) 120 g Kürbiskerne, Flohsamenschalen und


Kümmel in einer Küchenmaschine mit S-Klinge
Nährwerte pro Scheibe: oder einem leistungsstarken Mixer zerkleinern,
bis ein feines Mehl entsteht. In einer Schüssel mit
Kalorien Protein
den restlichen Kürbiskernen, Sonnenblumen-
186 kcal 7g
kernen, Leinsamen, Chiasamen und Salz
Fett Netto-Kohlenhydrate mischen.
16 g 2g
3) Öl und Wasser hinzufügen und mit einem
elektrischen Handmixer so lange rühren, bis ein
Zutaten: fester, homogener Teig entsteht. Den Teig in die
180 g Kürbiskerne vorbereitete Kastenform füllen, mit einem
40 g gemahlene Flohsamenschalen Teigschaber glattstreichen und 65-75 Minuten in
1 TL Kümmel auf unterster Stufe den Ofen geben.
130 g Sonnenblumenkerne
4) Mit einem Zahnstocher prüfen, ob das Brot in
75 g braune Leinsamen
der Mitte durchgebacken ist. Aus dem Ofen
85 g Chiasamen
nehmen und vollständig abkühlen lassen. In 16
1 TL Salz Scheiben schneiden. In einem luftdicht
3 EL kaltgepresstes Olivenöl verschlossenen Behälter bei Raumtemperatur 4-5
350 ml warmes Wasser Tage aufbewahren.
Dunkle Brötchen
Vorbereitung: 10 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 55 Min 1) Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze
vorheizen. Mandelmehl, Flohsamenschalen,
Gesamt: 1 Std 5 Min Kokosmehl, Leinsamen, Zwiebelpulver, Natron
und Salz in einer großen Schüssel mischen.
Ergibt: 5 Stück
2) Die restlichen Zutaten mit einem elektrischen
Nährwerte pro Stück: Handmixer unterrühren und den Teig für 10
Minuten ruhen lassen.
Kalorien Protein
199 kcal 10 g
3) Den Teig in 5 Portionen teilen (à ca. 110 g) und
Fett Netto-Kohlenhydrate mit den Händen zu Brötchen formen. Auf einem
15 g 2g mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen
und mit den Leinsamen bestreuen. Mit einem
Löffel in den Teig drücken, damit sie nicht
Zutaten: herunterfallen.
75 g gemahlene Mandeln
20 g gemahlene Flohsamenschalen 4) Für 45-50 Minuten in den Ofen geben, bis die
30 g Kokosmehl Brötchen aufgegangen und knusprig sind. Aus
dem Ofen nehmen und weitere 10 Minuten
40 g gemahlene Leinsamen
abkühlen lassen, bevor sie angeschnitten werden.
1 TL Zwiebelpulver
½ TL Backnatron
5) In einem luftdicht verschlossenen Behälter 4-5
½ TL Salz Tage bei Raumtemperatur aufbewahren.
3 große Bio-Eiklar
1 großes Bio-Ei
250 ml kochendes Wasser
1 TL Apfelessig
1 EL Gold-Leinsamen (optional)
Indisches Naan-Brot
Vorbereitung: 15 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 10 Min 1) Den Ofen auf 80°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kokosmehl, Flohsamenschalen, Backpulver,
Gesamt: 25 Min Zwiebelpulver, Kurkumapulver und Salz in einer
Schüssel mischen.
Ergibt: 8 Stück
2) Das flüssige Kokosöl und das Wasser
Nährwerte pro Stück: unterrühren, bis ein weicher, etwas gummiartiger
Teig entsteht. Für 10 Minuten quellen lassen.
Kalorien Protein
159 kcal 3g
3) Den Teig in 8 Portionen (à 80 g) teilen und
Fett Netto-Kohlenhydrate zwischen zwei Lagen Backpapier mit den Händen
14 g 3g zu kleinen Fladen formen. 1 TL Butter/Kokosöl in
einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze
schmelzen. Je zwei Fladen darin von beiden
Zutaten: Seiten 1-2 Minuten ausbacken, bis sie leicht
100 g Kokosmehl gebräunt sind. Die fertigen Fladen in einer
2 EL gemahlene Flohsamenschalen Auflaufform in den Ofen geben und warmhalten.
½ TL Backpulver
4) Mit den restlichen Teigportionen wiederholen
½ TL Zwiebelpulver
und diese in jeweils 1 TL Kokosöl anbraten. Am
Eine Prise Kurkumapulver
Besten sofort genießen oder für 2 Tage in Alufolie
1 TL Salz
oder Wachspapier eingewickelt im Kühlschrank
80 g Kokosöl, geschmolzen aufbewahren.
450 ml kochendes Wasser
4 TL Butter oder Kokosöl
Holsteiner Feinbrot
Vorbereitung: 10 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 50 Min 1) Den Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze
vorheizen. Eine kleine, ofengeeignete Schüssel
Gesamt: 1 Std mit Wasser auf einem Backblech auf der
untersten Schiene im Ofen platzieren. Eine
Ergibt: 15 Scheiben Kastenform (ca. 23 cm) mit Backpapier auslegen
oder einfetten.
Nährwerte pro Scheibe:
2) Die Eier trennen. Das Eiklar in einem hohen
Kalorien Protein
Rührgefäß steifschlagen, so dass es Spitzen
135 kcal 6g
zieht. Das Eigelb mit einem elektrischen
Fett Netto-Kohlenhydrate Handmixer mit dem Mandelmus verrühren.
11 g 1g Apfelessig und Mandelmilch hinzufügen und zu
einer glatten Creme verrühren.

Zutaten: 3) Kokosmehl, Salz, Natron, Backpulver und


4 große Bio-Eier (Raumtemperatur) Erythrit zur Mandelmus-Creme geben und mit
240 g weiches, helles Mandelmus dem Handmixer verrühren. Den Eischnee zügig
(oder Cashewmus) mit einem Schneebesen oder Teigschaber
unterheben, bis ein homogener Teig entsteht.
2 ½ TL Apfelessig
60 ml ungesüßte Mandelmilch
4) Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen
30 g Kokosmehl
und 50-55 Minuten in den Ofen geben, bis das
½ TL Salz Brot auf der Oberseite leicht gebräunt und schön
½ TL Backnatron aufgegangen ist. Mit einem Zahnstocher prüfen,
½ TL Backpulver ob das Brot in der Mitte durchgebacken ist. Aus
1 EL Puder-Erythrit (für ein dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen
süßliches Brot) lassen. In 15 Scheiben schneiden.

5) In einem luftdicht verschlossenen Behälter bei


Raumtemperatur 4-5 Tage aufbewahren.
Pitabrote
Vorbereitung: 10 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 35 Min 1) Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze
vorheizen. Mandeln, Kokosmehl, Salz,
Gesamt: 45 Min Zwiebelpulver, Backpulver und Flohsamenschalen
in einer Schüssel mischen.
Ergibt: 4 Stück
2) In einer zweiten Schüssel Wasser, Eier und
Nährwerte pro Stück: Kokosöl mit einem elektrischen Handmixer
schaumig aufschlagen. Die trockenen zu den
Kalorien Protein
feuchten Zutaten geben und mit einem
251 kcal 10 g
Teigschaber zu einem homogenen Teig
Fett Netto-Kohlenhydrate verrühren. 15 Minuten quellen lassen.
20 g 3g
3) Den Teig in zwei Portionen teilen und auf
einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu
Zutaten: Fladen formen, so dass sie nebeneinander auf
70 g gemahlene blanchierte Mandeln dem Blech Platz finden. Für 17-20 Minuten
30 g Kokosmehl backen, bis die Brote leicht gebräunt sind.
¼ TL Salz
4) Aus dem Ofen nehmen und 5-10 Minuten
½ TL Zwiebelpulver
abkühlen lassen. Jedes Brot halbieren und
½ TL Backpulver
optional längs an der Schnittkante eine Tasche
2 TL gemahlene Flohsamenschalen
für die Füllung einritzen. Für ein Grillmuster kurz
120 ml warmes Wasser in einer Grillpfanne erhitzen.
2 mittelgroße Bio-Eier
(Raumtemperatur) 5) Für 2-3 Tage in einem luftdicht verschlossenen
30 g Kokosöl, geschmolzen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.
Kürbiskern-Brötchen
Vorbereitung: 20 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 50 Min 1) Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze
vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier
Gesamt: 1 Std 10 Min auslegen.

Ergibt: 6 Stück 2) Mandelmehl, Kokosmehl, Flohsamenschalen,


Salz und Backpulver in einer großen Schüssel
Nährwerte pro Stück: mischen. Apfelessig, Olivenöl und Wasser mit
einem Teigschaber unterrühren, bis ein weicher,
Kalorien Protein
klebriger Teig entsteht. Für 10 Minuten quellen
188 kcal 12 g
lassen, bis der Teig formbar und elastisch ist.
Fett Netto-Kohlenhydrate
13 g 3g 3) Den Teig in 6 Portionen (à ca. 85 g) teilen und
mit den Händen zu Brötchen formen. Auf das
vorbereitete Blech geben und mit etwas Wasser
Zutaten: befeuchten. Die Kürbiskerne auf den Brötchen
75 g gemahlene blanchierte verteilen und mit einem Löffel leicht in den Teig
Mandeln drücken.
75 g teilentöltes Mandelmehl
4) Für 30 Minuten auf unterster Schiene in den
30 g Kokosmehl
Ofen geben, dann auf die oberste Schiene
40 g gemahlene Flohsamenschalen
wechseln und weitere 10-15 Minuten backen, bis
½ TL Steinsalz
die Brötchen leicht gebräunt sind. Mit einem
2 TL Backpulver Zahnstocher prüfen, ob die Brötchen in der Mitte
2 TL Apfelessig durchgebacken sind. Aus dem Ofen nehmen und
1 EL kaltgepresstes Olivenöl 10 Minuten abkühlen lassen, bevor die Brötchen
250 ml heißes Wasser angeschnitten werden.
2 EL Kürbiskerne
5) In einem luftdicht verschlossenen Behälter 4-5
Tage bei Raumtemperatur aufbewahren.
Toastbrot
Vorbereitung: 10 Min
Zubereitung:
Back-/Ruhezeit: 45 Min 1) Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze
vorheizen. Die Eier und das Eiklar in einer
Gesamt: 55 Min Schüssel mit einem elektrischen Handmixer 2
Minuten schaumig rühren.
Ergibt: 16 Scheiben
2) Das geschmolzene und abgekühlte Kokosöl
Nährwerte pro Scheibe: unterrühren. Die restlichen Zutaten in einer
zweiten Schüssel mischen und auf niedriger
Kalorien Protein
Stufe unter die Eier-Mischung rühren, bis ein
170 kcal 7g
homogener, weicher Teig entsteht.
Fett Netto-Kohlenhydrate
15 g 1g 3) Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten
oder eingefetteten Kastenform (ca. 23 cm)
verteilen und mit einem Teigschaber
Zutaten: glattstreichen.
4 große Bio-Eier (Raumtemperatur)
3 große Bio-Eiklar (Raumtemperatur) 4) Für 45-50 Minuten in den Ofen geben, bis die
130 g Kokosöl, geschmolzen Oberseite goldbraun ist. Mit einem Zahnstocher
prüfen, ob das Brot in der Mitte durchgebacken
150 g gemahlene blanchierte
ist. Wenn das Brot beim Backen zu dunkel wird,
Mandeln
die Backform mit Alufolie abdecken.
50 g teilentöltes Mandelmehl
1 TL Backpulver 5) Aus dem Ofen nehmen und vollständig
1 TL Guarkernmehl abkühlen lassen. In 16 Scheiben schneiden und
½ TL Salz optional vor dem Verzehr toasten oder im Ofen
auf Grillstufe rösten. In einem luftdicht
verschlossenen Behälter 4-5 Tage bei
Raumtemperatur aufbewahren.
Wichtiger Hinweis

Dieses Buch ist für Lernzwecke gedacht. Es stellt keinen Ersatz für eine
individuelle medizinische Beratung dar und sollte auch nicht als solcher benutzt
werden. Wenn Sie medizinischen Rat einholen wollen, konsultieren Sie bitte
einen qualifizierten Arzt. Der Verlag und Autor haften für keine nachteiligen
Auswirkungen, die in einem direkten oder indirektem Zusammenhang mit den
Informationen stehen, die in diesem Buch enthalten sind.

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie
der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form
(durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche
Genehmigung des Verlages reproduziert oder unter Verwendung elektronischer
Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Bildnachweis

© Tina's Kitchen
tk2708 © envato.elements

Das könnte Ihnen auch gefallen