Sie sind auf Seite 1von 6

144

Bauen mit ZMP Produktdetails Außenwand - Decke


Rohstoff Holz Bauphysik
CLT – Cross Laminated Timber Knotendetails
Best Practice GERTI ³ Statik
Referenzbauten Abbund/Transport
Ausschreibung
Vertikalschnitt Horizontalschnitt

Verbindungsknoten „Wand – Decke – Wand“

Verschraubung des
T-Stoßes (lt. Statik)

CLT-Wandplatte

Verschraubung
Stoßfugenverklebung mit Wand-Decke
geeignetem Klebeband (lt. Statik)

Wandverankerung
Fugenbänder (lt. Statik)

CLT-Deckenplatte

Verschraubung Wand-Decke
(lt. Statik)
CLT-Wandplatte

Stoßfugenverklebung Wandverankerung
mit geeignetem (lt. Statik)
Um die geforderte Luftdichtheit eines Gebäudes zu Klebeband
erreichen, können Stöße der CLT-Platten, abgesehen
von den Fugenbändern, alternativ mit dafür geeigneten
Klebebändern für die Stoßfugenverklebung an der
Innen- bzw. Außenseite der Platten abgedichtet
werden. Die Wahl bzw. Bemessung der
Verbindungsmittel, sowie aller Bauteile, erfolgt nach
Fugenbänder
den statischen Anforderungen. Wandverankerung für CLT-Deckenplatte
statisch wirksame Verbindung zwischen Wand und
Decke (Schub- und Zugkräfte). Verschraubung des
T-Stoßes von innen oder außen.

S90_S163_Konstruktionsdetails_2016.indd 144 23.01.2017 14:44:19


145
Bauen mit ZMP Produktdetails Außenwand - Außenwand
Rohstoff Holz Bauphysik
CLT – Cross Laminated Timber Knotendetails
Best Practice GERTI ³ Statik
Referenzbauten Abbund/Transport
Ausschreibung
Vertikalschnitt Horizontalschnitt

Direkte Beplankung

Vorsatzschale

Bei Anforderung nach einem luftdichten Abschluss der


einzelnen Räume in einem Gebäude, sind die Stöße der
CLT-Platten mit Fugendichtbänder auszuführen.
Installationsebene bewirkt bedingte
Schallschutzverbesserung, aber Nachteile bzgl.
Feuchteregulierung und Speicherfähigkeit. Die Wahl
bzw. Bemessung der Verbindungsmittel, sowie aller
Bauteile, erfolgt nach den statischen Anforderungen.
Schichtaufbauten sind auf die geforderten,
bauphysikalischen Eigenschaften der Konstruktion
abzustimmen.

S90_S163_Konstruktionsdetails_2016.indd 145 23.01.2017 14:44:19


146
Bauen mit ZMP Produktdetails Außenwand - Decke
Rohstoff Holz Bauphysik
CLT – Cross Laminated Timber Knotendetails
Best Practice GERTI ³ Statik
Referenzbauten Abbund/Transport
Ausschreibung
Vertikalschnitt Horizontalschnitt

Außenwand - Decke
EPS Wärmedämmung - Putzfassade

Dämmstoffdübel
bzw. Isoliernagel
(Befestigung lt.
WDVS-Hersteller)

CLT-Deckenplatte

Fugenbänder

Aufbau:

–– CLT-Wandplatte
–– Dämmung (expandiertes Polystyrol)
–– Putzschicht (inkl. Aufbau)

CLT-Wandplatte

Ausführung des Spritzwasserbereichs laut


Anforderungen (XPS-Dämmung). Abgesehen vom
Preisvorteil der EPS-Dämmung, ist diese bzgl.
Kombinationsmöglichkeit mit dem Holzbau kritisch zu
betrachten (Ökolgie, Schallschutz,
Diffusionsdichtheit…). Die Wahl bzw. Bemessung der
Verbindungsmittel, sowie aller Bauteile, erfolgt nach
den statischen Anforderungen. Schichtaufbauten sind
auf die geforderten, bauphysikalischen Eigenschaften
der Konstruktion abzustimmen.

S90_S163_Konstruktionsdetails_2016.indd 146 23.01.2017 14:44:20


147
Bauen mit ZMP Produktdetails Außenwand - Decke
Rohstoff Holz Bauphysik
CLT – Cross Laminated Timber Knotendetails
Best Practice GERTI ³ Statik
Referenzbauten Abbund/Transport
Ausschreibung
Vertikalschnitt Horizontalschnitt
Konstruktionsdetails Konstruktionsdetails

Bezeichnung: AWDE_03-a
Stand: 01.12.2015
AUSSENWAND-DECKE
Außenwand mit VSS + Decke ohne VSS
Außenwand - Decke
AUSSENWAND-DECKE
Bezeichnung: AWDE_04-a
Stand: 01.12.2015
Außenwand mit VSS + Decke mit VSS

EPS Wärmedämmung - Putzfassade


Maßstab: 1:10 Maßstab: 1:10
Schallschutzlager oben ohne Schallschutzlager
MINERALWOLLEDÄMMUNG PUTZFASSADE MINERALWOLLEDÄMMUNG PUTZFASSADE

Ohne Deckenabhängung Mit Deckenabhängung


AWDE_01-a AWDE_02-a

AW01_1-c AW01_1-c

DE02_1-a DE03_1-c

Schallschutzlager
Kompriband od.
Winkelverbinder (lt. Statik) elastischer Dichtkleber

EnergiePlus Tellerschraube EnergiePlus Tellerschraube Winkelverbinder (lt. Statik)


8 Stk. / m² (bis 7,5m Wandhöhe) 8 Stk. / m² (bis 7,5m Wandhöhe)

Dampfdicht verkleben! Dampfdicht verkleben!

Fugenausbildung lt.
Verarbeitungsrichtlinien

Kompriband od. elastischer Dichtkleber Fugenausbildung lt.


Verarbeitungsrichtlinien
Verschraubung (lt. Statik) Kompriband od. elastischer Dichtkleber

Verschraubung (lt. Statik)

S90_S163_Konstruktionsdetails_2016.indd 147 23.01.2017 14:44:21


148
Bauen mit ZMP Produktdetails Außenwand - Decke
Rohstoff Holz Bauphysik
CLT – Cross Laminated Timber Knotendetails
Best Practice GERTI ³ Statik
Referenzbauten Abbund/Transport
Ausschreibung
Vertikalschnitt Horizontalschnitt

Außenwand - Decke
Mineralwolldämmung - Holzfassade

Holzstaffel (als Zwi-


schenkonstruktion in
der Dämmebene)

CLT-Deckenplatte

Fugenbänder

CLT-Wandplatte

Schwere Fassaden (Gewicht und Windlasten) sind


statisch nachzuweisen, wonach auch die Lattung zu
dimensionieren ist. Für ausreichende Hinterlüftung
sorgen (Lattung). Je nach Ausführung der Fassade ist
die winddichte bzw.wasserabführende Ebene
entsprechend zu planen. Die Wahl bzw. Bemessung
der Verbindungsmittel, sowie aller Bauteile, erfolgt
nach den statischen Anforderungen. Schichtaufbauten
sind auf die geforderten, bauphysikalischen
Eigenschaften der Konstruktion abzustimmen

S90_S163_Konstruktionsdetails_2016.indd 148 23.01.2017 14:44:21


149
Bauen mit ZMP Produktdetails Außenwand - Decke
Rohstoff Holz Bauphysik
CLT – Cross Laminated Timber Knotendetails
Best Practice GERTI ³ Statik
Referenzbauten Abbund/Transport
Ausschreibung
Vertikalschnitt Horizontalschnitt
Konstruktionsdetails Konstruktionsdetails

Bezeichnung: AWDE_01-a
Stand: 01.12.2015
AUSSENWAND-DECKE
Außenwand ohne VSS + Decke ohne VSS
Außenwand - Decke
AUSSENWAND-DECKE
Bezeichnung: AWDE_02-a
Stand: 01.12.2015
Außenwand ohne VSS + Decke mit VSS

Mineralwolldämmung - Holzfassade
Maßstab: 1:10 Maßstab: 1:10
Schallschutzlager oben Schallschutzlager unten und oben
MINERALWOLLEDÄMMUNG HOLZFASSADE MINERALWOLLEDÄMMUNG HOLZFASSADE

Ohne Deckenabhängung Mit Deckenabhängung


AWDE_01-a AWDE_02-a

AW05_1-b AW05_1-b

DE02_1-a DE03_1-c

Schallschutzlager

Winkelverbinder (lt. Statik) Schallschutzlager

Winkelverbinder (lt. Statik)

Schallentkopplung! Schallentkopplung!

Dampfdicht verkleben! Dampfdicht verkleben!

Fugenausbildung lt.
Verarbeitungsrichtlinien

Kompriband od. elastischer Dichtkleber Schallschutzlager

Verschraubung (lt. Statik) Fugenausbildung lt.


Verarbeitungsrichtlinien

Verschraubung (lt. Statik)

S90_S163_Konstruktionsdetails_2016.indd 149 23.01.2017 14:44:22

Das könnte Ihnen auch gefallen