Sie sind auf Seite 1von 155

Grammatik

auf dem Niveau

B2/C1

Prüfungsvorbereitung
Übungen + Lösungen

deutsch-mit-marija.de
Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere
die der Übersetzung, des Nachdrucks, des Vortrags, der Entnahme von Abbildungen und
Tabellen, der Funksendung, der Mikroverfilmung oder der Vervielfältigung auf anderen Wegen
und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen, bleiben, auch bei nur auszugsweiser
Verwertung, vorbehalten. Eine Vervielfältigung dieses Werkes oder von Teilen dieses Werkes
ist auch im Einzelfall nur in den Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtsge-
setzes der Bundesrepublik Deutschland vom 9. September 1965 in der jeweils geltenden
Fassung zulässig. Sie ist grundsätzlich vergütungspflichtig. Zuwiderhandlungen unterliegen
den Strafbestimmungen des Urheberrechtsgesetzes.

Produkthaftung: Die Texte sind frei gestaltet. Jeglicher Bezug zu realen Personen oder
Ereignissen ist rein zufällig und dafür wird keine Haftung übernommen.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt
auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen imSinne der
Warenzeichen- und Markenschutzgesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von
jedermann benutzt werden dürfen.

Die Nutzung ist ausschließlich für die private Zwecke gestattet. Eine gewerbliche Nutzung
bedarf der Zustimmung des Urhebers.

© Deutsch mit Marija 2020


Deutsch mit Marija
c/o Coworking Nürnberg
Josephsplatz 8
90403 Nürnberg
Deutschland

Texte: Christine Konstantinidis


Design und Layout: Natalia Pasko

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 2
Vorwort

Schön, dass du dir dieses Buch gekauft hast! Du wirst sehen,


dass es dir beim Deutschlernen gute Dienste leisten wird. Alle
Erklärungen, Übungen und Lösungen drehen sich rund um das
Thema Grammatik auf dem Niveau B2/C1, dennoch haben wir
die Erklärungen so verständlich wie möglich formuliert.

Die Übungen wurden speziell zu den Erklärungen entwickelt und


sind immer direkt nach der Erklärung zu finden. Damit du die
Möglichkeit hast, eine Selbstkorrektur vorzunehmen und deinen
Lernfortschritt zu überwachen, haben wir auch die Lösungen mit
integriert.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lernen und natürlich viel Erfolg
bei deiner Deutschprüfung!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 3
Inhalt
Reflexivverben..............................................................................5
Trennbare und untrennbare Verben – Verben mit Präfixen........17
Trennbare und untrennbare Verben – Auflistung der Präfixe
(Vorsilben/Partikeln) ................................................................29
Verben mit Präpositionen ..........................................................43
Der Infinitiv mit „zu“....................................................................56
Indirekte Rede............................................................................65
Das Passiv..................................................................................74
Konditionalsätze ........................................................................82
Konjunktiv I und II.......................................................................91
Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung..............101
Die Relativpronomen................................................................109
Modalpartikeln.........................................................................119
Das Partizip als Adjektiv...........................................................126
Die Komposita .........................................................................134
Die Kommasetzung..................................................................141
Abschlusstest zum Buch..........................................................149

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 4
Reflexivverben

Reflexivverben

Reflexivverben stehen mit einem sogenannten Reflexivpronomen. Diese beziehen sich immer
zurück auf das Subjekt und stehen in der Form des Dativs oder Akkusativs.

Beispiele für gängige Reflexivverben (ohne Unterscheidung, um welche „Sorte“ von Reflexivverb
es sich handelt):

sich aneignen Welche grundlegenden Qualifikationen und Sprachkenntnisse sollten sich


junge Menschen aneignen, um sich in der heutigen Informationsgesellschaft
angemessen verhalten zu können?

sich anstecken Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ sucht immer wieder dringend nach
Medizinern, die sich von der Begeisterung anstecken lassen, in Krisengebieten
Hilfe zu leisten.

sich auskennen Wer über eine pädagogische Qualifikation verfügt und sich in den Bereichen
der psychischen Erkrankungen bei Kindern auskennt, könnte ein geeigneter
Bewerber für diesen Arbeitsplatz sein.

sich bedanken Der Präsident der Schweizer Bahnen bedankte sich für das entgegengebrach-
te Vertrauen der Fahrgäste und versicherte, dass die Gesellschaft auch weiter-
hin die angestrebten Ziele der Kundenzufriedenheit weiterverfolgen wollte.

sich bewahrheiten Ob die getroffenen Aussagen sich bewahrheiten, hängt nicht nur von bekann-
ten Faktoren ab, sondern auch von einigen unkalkulierbaren Risiken.

sich bewerben Ich möchte mich um die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung bewerben
und glaube, ausgezeichnete Qualifikationen dafür vorweisen zu können.

sich distanzieren Der Seitenbetreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten der verlink-
ten Seiten und schließt jegliche Haftung dafür aus.

sich entschließen Die Aktiengesellschaft hat sich dazu entschlossen, das Übernahmeangebot
der Konkurrenz nicht anzunehmen.

sich entschuldigen Die Regierung hätte den Vorfall offiziell bedauern und sich bei den Opfern ent-
schuldigen müssen.

sich entsinnen Der Personalchef konnte sich nicht entsinnen, wann ihm jemals ein so unver-
schämter Kandidat im Vorstellungsgespräch gegenübergesessen habe.

sich befassen Architekten sollten sich in der heutigen Zeit nicht nur mit der Optik von neuen
Gebäuden befassen, sondern auch mit der Umweltverträglichkeit der verwen-
deten Materialien.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 5
Reflexivverben

sich ergeben Aus den Berechnungen des Wirtschaftsprüfers ergeben sich Konsequenzen
für die weitere Vorgehensweise.

sich erkundigen Am Ende eines Bewerbergespräches wird der Personalverantwortliche sich


immer danach erkundigen, ob der Bewerber noch weitere Fragen stellen
möchte.

sich fragen Krankenkassen fragen sich schon seit geraumer Zeit, ob ein verpflichtender
Impfschutz eingeführt werden solle oder nicht.

sich gedulden Erst im zweiten Quartal wurde die Entwicklung der Aktienmärkte durch die
Ankündigung von Neuwahlen unterstützt, so dass es bis zum Frühsommer für
die Anleger hieß, sich zu gedulden.

sich konzentrieren Beim aktuellen Reformprogramm konzentriert man sich hauptsächlich auf
Maßnahmen, die einer übermäßigen Inflation entgegenwirken.

sich Mühe geben Unsere Mitarbeiter, die Ihre Bestellung telefonisch aufnehmen, geben sich viel
Mühe, diese unverzüglich an die zuständigen Stellen weiterzuleiten.

sich sträuben gegen Während viele Privatpersonen schon im Kleinen Maßnahmen zum Klima-
schutz ergreifen, sträuben sich große Firmen immer noch, Gegenmaßnahmen
gegen umweltschädigendes Verhalten zu ergreifen.

sich verbitten Auch Deutschland würde es sich verbitten, wenn die Regierungen anderer
Länder in die Regierungsgeschäfte eingreifen würden.

sich verbrüdern Eines Tages verbrüderten sich die Gewerkschaften mit den Arbeitgebern und
einigten sich umgehend auf einen neuen Arbeitsvertrag.

sich vorstellen Mehr als die Hälfte der Bevölkerung könnten sich vorstellen, auf erneuerbare
Energien umzusteigen.

sich widersprechen Die Studien internationaler Universitäten zum Thema „Internetnutzung“ wider-
sprechen sich in einigen Punkten.

sich zusammensetzen Die Regierungsbildung ist abgeschlossen. Die künftige Regierung setzt sich
aus vier verschiedenen Parteien zusammen, was die Macht jeder einzelnen
Partei massiv einschränkt.

um sich greifen Jedes Jahr im Winter greift eine Grippe-Epidemie um sich, daher wird emp-
fohlen, sich unbedingt gegen den Grippevirus impfen zu lassen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 6
Reflexivverben

Reflexivverben mit Dativ- und Akkusativergänzungen


Reflexivverben stehen entweder mit Dativ oder mit Akkusativ, außerdem gibt es eine Kombination von
Dativ und Akkusativ.

Liste der Verben mit dem Akkusativ Liste der Verben mit dem Dativ
sich über jemanden/etwas aufregen sich etwas anmaßen
sich ausruhen, sich beeilen sich etwas denken (können)
sich über jemanden/etwas beschweren sich etwas kaufen
sich von jemandem/etwas distanzieren sich etwas leisten können
sich für etwas/jemanden eignen sich etwas merken
sich erholen sich mit jemandem/etwas Mühe geben
sich an jemanden/etwas erinnern sich um jemanden/etwas Sorgen machen
sich nach jemandem/etwas erkundigen sich etwas vorstellen
sich fragen sich etwas wünschen
sich auf jemanden/etwas freuen
sich vor jemandem/etwas fürchten
sich an jemanden/etwas gewöhnen
sich für jemanden/etwas interessieren
sich um jemanden kümmern
sich für jemanden/etwas schämen
sich mit jemandem unterhalten
sich über jemanden/etwas wundern

Liste der Verben mit dem Dativ und dem Akkusativ in Kombination
Bei diesen Verben gibt es zwei Objekte. Dabei steht die Person grundsätzlich im Dativ, die Sache im
Akkusativ. Das ist eine Grundregel. Nachfolgend findest du einige Beispiele für diese Kombinationen –
die Sache ist immer beispielhaft genannt und kann natürlich ausgetauscht werden.

sich waschen – sich die Hände waschen


sich anziehen – sich einen Mantel anziehen
sich schminken – sich die Lippen schminken
sich abtrocknen – sich das Gesicht abtrocknen
sich kämmen – sich die Haare kämmen
sich verletzen – sich die Hand verletzen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 7
Reflexivverben

Echte und unechte reflexive Verben


Echte reflexive Verben können nur in der reflexiven Form verwendet werden, eine nicht-reflexive Form
existiert nicht. Unechte reflexive Verben existieren auch in einer nicht-reflexiven Form.

Beispiele:
sich beeilen echtes Reflexivverb (beeilen alleine gibt es nicht);
sich anziehen unechtes Reflexivverb (anziehen alleine gibt es: ich ziehe jemanden an.)

Die echten reflexiven Verben im Akkusativ Die echten reflexiven Verben im Dativ
sich für etwas bedanken sich etwas aneignen
sich beeilen sich etwas ausdenken
sich um etwas bewerben sich etwas einbilden
sich über jemanden/etwas bücken sich etwas leisten können
sich erholen sich Mühe geben
sich erkälten sich etwas vorstellen
sich über jemanden erkundigen
sich um jemanden/etwas kümmern
sich schämen

Die unechten reflexiven Verben im Akkusativ Die unechten reflexiven Verben im Dativ
sich über jemanden/etwas ärgern sich etwas abgewöhnen
sich anstrengen sich etwas angewöhnen
sich über jemanden/etwas aufregen sich etwas beibringen
sich entschuldigen sich etwas denken
sich an jemanden/etwas erinnern sich etwas merken
sich auf/über jemanden/etwas freuen sich über jemanden/etwas Sorgen machen
sich für jemanden/etwas interessieren sich etwas verschaffen
sich auf jemanden/etwas konzentrieren sich verzeihen
sich nähern sich widersprechen
sich umdrehen sich etwas wünschen
sich umziehen
sich unterhalten
sich verpflichten
sich verteidigen
sich vorbereiten

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 8
Reflexivverben

Reziproke Verben (Verben mit wechselseitiger Beziehung)


Diese Verben existieren in der wechselseitigen Bedeutung nur im Plural. Einige Beispiele sind:

sich anfreunden sich gleichen sich streiten sich verabreden


sich begrüßen sich hassen sich treffen sich verabschieden
sich einigen sich sehen sich umarmen sich verbrüdern
sich schreiben sich unterhalten

Beispiele:
Der französische Präsident und die deutsche Bundeskanzlerin haben sich unter Ausschluss der
Öffentlichkeit einige Stunden lang über die deutsch-französischen Beziehungen unterhalten.

Die Teilnehmer freundeten sich nach der Diskussionsphase letztendlich mit den Vorschlägen der
Kommission an.

Mit Hilfe des Videobeweises einigten sich die Schiedsrichter darauf, das erzielte Tor nicht zu
werten.

Passivumschreibungen mit Hilfe von reflexiven Formen


Dabei handelt es sich nicht um echte reflexive Verben, sondern um eine besondere Konstruktion,
welche „Mediopassiv“ oder „Reflexivpassiv“ genannt wird. Die Form existiert nur in der 3. Person und
wird mit dem Subjekt eingeleitet. Dabei handelt es sich meist um eine Sache. Das Reflexivpronomen
ist „sich“, danach befindet sich eventuell noch ein Adverb.

Zu theoretisch? Hier sind einige Beispiele:


Die Jacke trägt sich ausgezeichnet.
Die Tür schloss sich.
Das Buch liest sich gut.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 9
ÜBUNGEN Reflexivverben

Übung 1 Setze das passende Verb in der richtigen Form ein.

sich anziehen sich ausleihen sich melden sich interessieren


sich leisten sich wünschen sich verbrüdern sich anmaßen
sich einigen sich erkälten sich bewegen sich verschätzen

1. Der Untersuchungsausschuss ________________ sich nicht nur für die Kontobewegungen, sondern
auch die E-Mail-Korrespondenz der Fraktionsvorsitzenden.

2. Ab dem Sommer 2019 soll es in Deutschland erlaubt sein, sich Elektroroller in den Städten
_______________.

3. Die Kunden werden gebeten, sich beim Kundendienst ___________, wenn Probleme mit den erwor-
benen Produkten auftreten sollten.

4. Die meisten Deutschen ____________ sich Frieden im Land, außerdem einen sicheren Arbeitsplatz
und ein harmonisches Familienleben.

5. Manche Wissenschaftler _____________ sich _____, wirklich alle Fragen beantworten zu können,
aber bei Talkrunden im Fernsehen stellt sich häufig heraus, dass dem nicht so ist.

6. In der heutigen Zeit haben viele Menschen Probleme, sich ihre Wohnungen noch _____________ zu
können, denn bezahlbarer Wohnraum ist kein Grundrecht.

7. Manche Kinder lassen sich nicht dazu _______________, ihr Zimmer selbstständig aufzuräumen.

8. Nicht nur während des Winters steigt der Umsatz mit Grippemitteln in der Apotheke, weil sich die
Menschen bei den Temperaturen _______________, sich zu luftig ____________ und sich in der Folge
_________________.

9. Die beiden Parteien haben sich auf einen Kompromiss bei der Besteuerung von Tabak
______________________.

10. Einmal pro Jahr ___________________ sich sogar die sonst verfeindeten Fußballvereine, nämlich
wenn das Turnier gegen den FC Hauptstadt ansteht.

Übung 2 Bilde Sätze mit den angegebenen Reflexivverben. Bitte verwende die angegebene
Zeit.
1. Der Hotelgast – sich beschweren über – an der Rezeption – die Sauberkeit des Zimmers.
(Konjunktiv II der Gegenwart)

2. der britische Thronfolger – sich interessieren für – Prinz Charles – sehr – ökologische Landwirt-
schaft? (Perfekt)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 10
ÜBUNGEN Reflexivverben

3. der Bevölkerung – Die Firma – mit ihrem Angebot – sich richten nach – nach den Bedürfnissen.
(Futur I)

4. Der Präsident – beschließen – sich zurückziehen – des südeuropäischen Landes –


aus allen Ämtern. (Perfekt)

5. Die Personalabteilung – über die immer weiter steigende Anzahl – sich beklagen – der Bewerber –
bald. (Futur I)

6. Viele Politiker – bei wichtigen Entscheidungen – mehr Mitbestimmung – sich wünschen –


der Bürger. (Präteritum)

7. man – Beim Start des Flugzeugs – müssen – sich den Sicherheitsgurt anlegen.
(Konjunktiv II der Vergangenheit)

8. Warum – die Studenten – sich Mühe geben – nicht ein bisschen mehr – mit dem Aufsatz?
(Perfekt)

9. Der amerikanische Präsident – zur Gipfelkonferenz – sich selbst einladen– in Lausanne.


(Plusquamperfekt)

10. Das Sportkomitee – Entscheidungen – auf den nächsten Monat – sich entschließen – verschieben.
(Präsens)

Übung 3 Verbinde die beiden Spalten, um sinnvolle Sätze zu erhalten.

1. Die Konfliktsituation hat sich a. die Computerhacker, sich in das Intra-


2. Er hat seine Krankheit erfolgreich net einzuloggen.

überwunden und b. wie sich die Weltraumforschung in Zu-


kunft weiterentwickeln könnte.
3. Die Wissenschaftler beschäftigen sich
c. die Ausbildung junger Immigranten.
seit Jahren mit der Frage,
d. achtet inzwischen auf sich und einen
4. Die meisten Kunden lassen sich
gesunden Lebensstil.
5. Die Firma kümmert sich intensiv um
e. zu weitreichenden Veränderungen
6. Die Verantwortlichen können sich durchringen.
nicht f. wegen der Reaktion des Präsidenten
7. Trotz der üblichen Sicherheitsvorkeh- verschärft.
rungen schafften es g. durch Werbung in ihren Kaufentschei-
dungen beeinflussen.

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 11
ÜBUNGEN Reflexivverben

Übung 4 Beurteile, ob der Dativ oder der Akkusativ stehen muss.

1. Kann ich mir/mich hier nach den Förderungsmöglichkeiten bei Weiterbildungsmaßnahmen


erkundigen?

2. Du musst dir/dich langsam auf deine Präsentation vor dem Wahlausschuss vorbereiten.

3. Ich bedanke mir/mich von ganzem Herzen für die Unterstützung während der schwierigen Projek-
tierungsphase.

4. Ziehst du dir/dich noch um, bevor wir zum Firmenjubiläum deines Chefs gehen?

5. Mach dir/dich langsam auf den Weg, damit du rechtzeitig zur Besprechung in der Firma an-
kommst.

6. Ich frage mir/mich schon die ganze Zeit, wer mich die ganze Zeit anruft und dann sofort wieder
auflegt.

7. Ich amüsiere mir/mich köstlich, wenn die „Heute-Show“ zur Hochform aufläuft.

8. Ich wünsche mir/mich zum Geburtstag nichts weiter als eine neue Uhr.

9. Hast du dir/dich schon um die Bezahlung der Rechnung gekümmert?

10. Interessierst du dir/dich für Börsennachrichten und Aktienkurse?

Übung 5 Verbinde die beiden Spalten, um sinnvolle Ausdrücke zu erhalten.

1. sich erinnern a. auf ein Angebot der Firma


2. sich abmühen b. von dem Verdacht der Korruption
3. sich beschweren c. über die Öffnungszeiten des Museums
4. sich informieren d. mit dem Zersägen eines Baumstammes
5. sich hochziehen e. an eine Morgenroutine
6. sich gewöhnen f. an den letzten Urlaub in Spanien
7. sich reinwaschen g. am Beckenrand im Schwimmbad
8. sich erkundigen h. nach den Bedingungen des Vertrags
9. sich verschließen i. bei der Assistentin des Zahnarztes über die schlechte
10. sich beziehen Behandlung durch den Zahnarzt
j. vor der neuen Technologie

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___ , 8 ___ , 9 ___ , 10 ___

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 12
ÜBUNGEN Reflexivverben

Übung 6 Finde die Fehler in den folgenden Sätzen.

1. Es wäre besser, sich im Voraus nach den besten Optionen erzukundigen, anstatt im Nachhinein
Flüge oder Hotelbuchungen stornieren zu müssen.

2. Ich habe mir schon letzte Woche bei dir nach dem Stand der Dinge erkundigt, aber immer noch
keine Antwort erhalten.

3. Speziell bei den Pharmaunternehmen wehren sich die Mitarbeiter auf die geplante Verlängerung
der Arbeitszeit.

4. Das Angebot rechnet sich an Schüler und Studenten, die über Fremdsprachenkenntnisse verfügen
und vorhaben, eine bestimmte Zeit ins Ausland zu gehen und ein Praktikum zu absolvieren.

5. Die Anfrage bezieht sich auf die vor drei Tagen von der Sekretärin geschreibte E-Mail, in der Basis-
informationen zum neuen Firmenprodukt gegeben wurden.

6. Die Prüfungsfragen beschränken sich auf dem während des Semesters behandelten Stoff.

7. Der Patient musste sich einer komplizierten Operation am Herzen aufziehen.

8. Nur ein ausgewählter Personenkreis ist berechtigt, Kenntnis in diesem Sachverhalt sich zu ver-
schaffen.

9. Der neue Mitarbeiter schaffte es, sich innerhalb weniger Wochen in das komplexe Sachgebiet ein-
arbeiten.

10. Die Schulen müssen sich zur Digitalisierung im Bildungsbereich Gedanken geben und Lösungen
finden, um im internationalen Vergleich nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Übung 7 Beurteile, ob die folgenden Aussagen über die reflexiven Verben richtig oder falsch
sind.
1. Unechte reflexive Verben existieren nur im Akkusativ.

2. Die beiden Verben „sich beeilen“ und „sich unterhalten“ gehören derselben Verbgruppe innerhalb
der reflexiven Verben an.

3. Reflexive Verben können Satzergänzungen mit Präpositionen bei sich haben.

4. Unechte reflexive Verben heißen so, weil diese Verben auch ohne Reflexivpronomen existieren.

5. Reflexive Verben stehen immer mit Präpositionen.

6. Bei Reflexivverben sind nur Pronomen im Dativ möglich.

7. Echte reflexive Verben müssen ein Reflexivpronomen bei sich haben.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 13
ÜBUNGEN Reflexivverben

Übung 8 Setze diese Sätze zuerst ins Perfekt und dann ins Futur I.

1. Bei der Wahl entscheidet man sich für den einflussreichsten Kandidaten.

2. Einige Firmen können es sich leisten, für ihre Mitarbeiter Personal Trainer zu engagieren.

3. Einige sehr motivierte Wissenschaftler schließen sich dem Projekt an.

4. Die von den Behörden zur Verfügung gestellten Informationen erweisen sich als sehr hilfreich.

5. Man wundert sich, dass Banken immer wieder Kreditanfragen von Kunden ablehnen.

6. Eltern sorgen sich immer mehr um die Sicherheit ihrer Kinder auf dem Schulweg.

7. Asylbewerber können sich monatelang in einer Auffangeinrichtung aufhalten.

8. Die Experten fragen sich, wie die politischen Gefangenen aus der Gefangenschaft befreit werden
können.

9. Wenn Wähler sich mit ihrer Erststimme für einen Kandidaten entscheiden, wählen sie mit der
Zweitstimme automatisch die Partei.

10. Die Teilnehmer der Besprechung begrüßen sich per Handschlag.

Übung 9 Bilde Sätze im Mediopassiv, zuerst im Präsens, dann im Perfekt und im Futur I.

1. Jacke – angenehm tragen 6. Artikel – leicht lesen

2. Tür – geräuschlos öffnen 7. Haare – weich anfühlen

3. Schuhe – gut anfühlen 8. Vortrag – interessant anhören

4. Hemd – schwer bügeln 9. Käse – gut schneiden

5. Handy – gut verkaufen 10. Problem – schnell lösen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 14
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Übung 4
Reflexivverben
1. Kann ich mich hier nach den Förderungsmöglichkeiten
bei Weiterbildungsmaßnahmen erkundigen?
Übung 1 2. Du musst dich langsam auf deine Präsentation vor dem
1. Der Untersuchungsausschuss interessiert sich nicht nur Wahlausschuss vorbereiten.
für die Kontobewegungen, sondern auch die E-Mail-Kor- 3. Ich bedanke mich von ganzem Herzen für die Unterstüt-
respondenz der Fraktionsvorsitzenden. zung während der schwierigen Projektierungsphase.
2. Ab dem Sommer 2019 soll es in Deutschland erlaubt 4. Ziehst du dich noch um, bevor wir zum Firmenjubiläum
sein, sich Elektroroller in den Städten auszuleihen. deines Chefs gehen?
3. Die Kunden werden gebeten, sich beim Kundendienst zu 5. Mach dich langsam auf den Weg, damit du rechtzeitig
melden, wenn Probleme mit den erworbenen Produkten zur Besprechung in der Firma ankommst.
auftreten sollten. 6. Ich frage mich schon die ganze Zeit, wer mich die ganze
4. Die meisten Deutschen wünschen sich Frieden im Land, Zeit anruft und dann sofort wieder auflegt.
außerdem einen sicheren Arbeitsplatz und ein harmoni- 7. Ich amüsiere mich köstlich, wenn die „Heute-Show“ zur
sches Familienleben. Hochform aufläuft.
5. Manche Wissenschaftler maßen sich an, wirklich alle 8. Ich wünsche mir zum Geburtstag nichts weiter als eine
Fragen beantworten zu können, aber bei Talkrunden im neue Uhr.
Fernsehen stellt sich häufig heraus, dass dem nicht so 9. Hast du dich schon um die Bezahlung der Rechnung
ist. gekümmert?
6. In der heutigen Zeit haben viele Menschen Probleme, 10. Interessierst du dich für Börsennachrichten und Aktien-
sich ihre Wohnungen noch leisten zu können, denn be- kurse?
zahlbarer Wohnraum ist kein Grundrecht.
7. Manche Kinder lassen sich nicht dazu bewegen, ihr Übung 5
Zimmer selbstständig aufzuräumen. 1f, 2d, 3i, 4c, 5g, 6e, 7b, 8h, 9j, 10a
8. Nicht nur während des Winters steigt der Umsatz mit
Grippemitteln in der Apotheke, weil sich die Menschen Übung 6
bei den Temperaturen verschätzen, sich zu luftig anzie- 1. Es wäre besser, sich im Voraus nach den besten Optio-
hen und sich in der Folge erkälten. nen zu erkundigen, anstatt im Nachhinein Flüge oder
9. Die beiden Parteien haben sich auf einen Kompromiss Hotelbuchungen stornieren zu müssen.
bei der Besteuerung von Tabak geeinigt. 2. Ich habe mich schon letzte Woche bei dir nach dem
10. Einmal pro Jahr verbrüdern sich sogar die sonst verfein- Stand der Dinge erkundigt, aber immer noch keine Ant-
deten Fußballvereine, nämlich wenn das Turnier gegen wort erhalten.
den FC Hauptstadt ansteht. 3. Speziell bei den Pharmaunternehmen wehren sich die
Mitarbeiter gegen die geplante Verlängerung der Arbeits-
Übung 2
zeit.
1. Der Hotelgast würde sich an der Rezeption über die 4. Das Angebot richtet sich an Schüler und Studenten, die
Sauberkeit des Zimmers beschweren. über Fremdsprachenkenntnisse verfügen und vorhaben,
2. Hat der britische Thronfolger Prinz Charles sich sehr für eine bestimmte Zeit ins Ausland zu gehen und ein Prakti-
ökologische Landwirtschaft interessiert? kum zu absolvieren.
3. Die Firma wird sich mit ihrem Angebot nach den Bedürf- 5. Die Anfrage bezieht sich auf die vor drei Tagen von der
nissen der Bevölkerung richten. Sekretärin geschriebene E-Mail, in der Basisinformatio-
4. Der Präsident des südeuropäischen Landes hat be- nen zum neuen Firmenprodukt gegeben wurden.
schlossen, sich aus allen Ämtern zurückzuziehen. 6. Die Prüfungsfragen beschränken sich auf den während
5. Die Personalabteilung wird sich bald über die immer des Semesters behandelten Stoff.
weiter steigende Anzahl der Bewerber beklagen. 7. Der Patient musste sich einer komplizierten Operation
6. Viele Politiker wünschten sich bei wichtigen Entschei- am Herzen unterziehen.
dungen mehr Mitbestimmung der Bürger. 8. Nur ein ausgewählter Personenkreis ist berechtigt, sich
7. Beim Start des Flugzeugs hätte man sich den Sicher- Kenntnis in diesem Sachverhalt zu verschaffen.
heitsgurt anlegen müssen. 9. Der neue Mitarbeiter schaffte es, sich innerhalb weniger
8. Warum haben sich die Studenten nicht ein bisschen Wochen in das komplexe Sachgebiet einzuarbeiten.
mehr Mühe mit dem Aufsatz gegeben? 10. Die Schulen müssen sich zur Digitalisierung im Bildungs-
9. Der amerikanische Präsident hatte sich selbst zur Gipfel- bereich Gedanken machen und Lösungen finden, um
konferenz in Lausanne eingeladen. im internationalen Vergleich nicht ins Hintertreffen zu
10. Das Sportkomitee hat sich entschlossen, Entscheidun- geraten.
gen auf den nächsten Monat zu verschieben.
Übung 7
Übung 3 1. falsch Unechte reflexive Verben gibt es im Dativ und im
1f, 2d, 3b, 4g, 5c, 6e, 7a Akkusativ.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 15
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

2. falsch „Sich beeilen“ ist ein echtes reflexives Verb, „sich Übung 9
unterhalten“ ist ein unechtes reflexives Verb. 1. Die Jacke trägt sich angenehm. Die Jacke hat sich an-
3. richtig genehm getragen. Die Jacke wird sich angenehm tragen.
4. richtig 2. Die Tür öffnet sich geräuschlos. Die Tür hat sich ge-
5. falsch Reflexive Verben können mit Präpositionen ste- räuschlos geöffnet. Die Tür wird sich geräuschlos
hen, aber es gibt auch Reflexivverben, die keine Präposi- öffnen.
tion bei sich haben. 3. Die Schuhe fühlen sich gut an. Die Schuhe haben sich
6. falsch Bei Reflexivverben sind auch Pronomen im Akku- gut angefühlt. Die Schuhe werden sich gut anfühlen.
sativ möglich. 4. Das Hemd bügelt sich schwer. Das Hemd hat sich
7. richtig schwer gebügelt. Das Hemd wird sich schwer bügeln.
5. Das Handy verkauft sich gut. Das Handy hat sich gut ver-
Übung 8 kauft. Das Handy wird sich gut verkaufen.
6. Der Artikel liest sich leicht. Der Artikel hat sich leicht ge-
1. Bei der Wahl hat man sich für den einflussreichsten
lesen. Der Artikel wird sich leicht lesen.
Kandidaten entschieden.
7. Die Haare fühlen sich weich an. Die Haare haben sich
Bei der Wahl wird man sich für den einflussreichsten
weich angefühlt. Die Haare werden sich weich anfühlen.
Kandidaten entscheiden.
8. Der Vortrag hört sich interessant an. Der Vortrag hat sich
2. Einige Firmen haben es sich leisten können, für ihre Mit-
interessant angehört. Der Vortrag wird sich interessant
arbeiter Personal Trainer zu engagieren.
anhören.
Einige Firmen werden es sich leisten können, für ihre Mit-
9. Der Käse schneidet sich gut. Der Käse hat sich gut ge-
arbeiter Personal Trainer zu engagieren.
schnitten. Der Käse wird sich gut schneiden.
3. Einige sehr motivierte Wissenschaftler haben sich dem
10. Das Problem löst sich schnell. Das Problem hat sich
Projekt angeschlossen.
schnell gelöst. Das Problem wird sich schnell lösen.
Einige sehr motivierte Wissenschaftler werden sich dem
Projekt anschließen.
4. Die von den Behörden zur Verfügung gestellten Informa-
tionen haben sich als sehr hilfreich erwiesen.
Die von den Behörden zur Verfügung gestellten Informa-
tionen werden sich als sehr hilfreich erweisen.
5. Man hat sich gewundert, dass Banken immer wieder
Kreditanfragen von Kunden ablehnen/abgelehnt haben.
Man wird sich wundern, dass Banken immer wieder Kre-
ditanfragen von Kunden ablehnen/ablehnen werden.
6. Eltern haben sich immer mehr um die Sicherheit ihrer
Kinder auf dem Schulweg gesorgt.
Eltern werden sich immer mehr um die Sicherheit ihrer
Kinder auf dem Schulweg sorgen.
7. Asylbewerber haben sich monatelang in einer Auffang-
einrichtung aufhalten können.
Asylbewerber werden sich monatelang in einer Auffang-
einrichtung aufhalten können.
8. Die Experten haben sich gefragt, wie die politischen Ge-
fangenen aus der Gefangenschaft haben befreit werden
können/befreit werden könnten.
Die Experten werden sich fragen, wie die politischen
Gefangenen aus der Gefangenschaft befreit werden
können.
9. Wenn Wähler sich mit ihrer Erststimme für einen Kandi-
daten entschieden haben, haben sie mit der Zweitstim-
me automatisch die Partei gewählt.
Wenn Wähler sich mit ihrer Erststimme für einen Kan-
didaten entscheiden werden, werden sie mit der Zweit-
stimme automatisch die Partei wählen.
10. Die Teilnehmer der Besprechung haben sich per Hand-
schlag begrüßt.
Die Teilnehmer der Besprechung werden sich per Hand-
schlag begrüßen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 16
Verben mit Präfixen

Trennbare und untrennbare Verben – Verben mit Präfixen


Trennbare Verben

Die wichtigste Regel bei Verben mit Präfixen überhaupt ist: Ein Präfix (eine Vorsilbe) kann den
Sinn eines Verbs komplett verändern. Es gibt trennbare und untrennbare Verben. Bei trennbaren
Verben ist die Vorsilbe betont. Beispiele:

abnehmen Wenn man diesen Statistiken Glauben schenken darf, hat der Anteil der Be-
völkerung ohne ausländische Wurzeln beträchtlich abgenommen.

abschreiben Prüfungsteilnehmer werden von der Prüfung ausgeschlossen, wenn sie den
Versuch unternehmen, bei anderen Prüfungsteilnehmern abzuschreiben.

anfassen Sollte versucht werden, diese Statue anzufassen, wird sofort ein Alarm ausge-
löst.

anschalten Um schnell und unkompliziert aktuelle Informationen zu erhalten, ist es un-


umgänglich, von Zeit zu Zeit das Radio anzuschalten.

aufstehen Die Abgeordneten werden vom Präsidenten gebeten, aufzustehen, denn in


diesem Moment betritt die Bundeskanzlerin den Plenarsaal.

aufbauen Beim Aufbauen von Windkrafträdern sind verschiedene Arten von Spezialfahr-
zeugen und Kränen notwendig.

einkaufen Das Warensortiment sollte erweitert werden, um den Kunden die Möglichkeit
zu geben, beim Einkaufen unter vielen unterschiedlichen Produkten wählen zu
können.

heimkommen Die Arbeitszeiten haben sich in den letzten Jahren zeitlich stark verschoben,
früher war es bei Arbeitern und Angestellten üblich, bereits gegen 16 oder 17
Uhr heimzukommen.

nachgehen Es scheint ein soziales Problem zu sein, dass viele Menschen keiner geregel-
ten Arbeit mehr nachgehen.

vorbereiten Seit Wochen bereitet sich die Firma schon auf den Börsengang vor und ver-
öffentlicht auch schon Pressemitteilungen mit genaueren Informationen.

vorzeigen Der Autofahrer, der in leicht alkoholisiertem Zustand von der Polizei angehal-
ten wurde, musste seinen Führerschein und seine Fahrzeugpapiere vorzeigen.

vorhalten Die Opposition hält der Regierung immer wieder vor, sich nicht um die The-
men, die vorrangig behandelt werden sollten, zu kümmern.

zurückbringen Der Vorstand hat eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, die die Firma wie-
der an die Weltspitze zurückbringen sollen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 17
Verben mit Präfixen

Untrennbare Verben

Trennbare Verben werden auf dem Präfix betont, untrennbare auf dem Stamm.
Beispiele:

beantworten Eingehende Anrufe werden im Allgemeinen von der Telefonzentrale beant-


wortet.

beginnen Das Geschäftsjahr beginnt in dieser Firma immer am 1. April, so dass sämt-
liche Abrechnungen bis Ende März erledigt sein müssen.

sich beruhigen Die immer weiter steigenden Benzinpreise werden sich in den nächsten Ta-
gen wieder beruhigen.

sich beschäftigen Nahezu alle Ingenieure sollten die englische Sprache beherrschen und sich
auch während ihres Berufslebens mit dieser beschäftigen, um auf dem Lau-
fenden zu bleiben.

sich beschweren Sollten in einer Firma Frauen schlechter bezahlt werden als Männer, können
sich Betroffene an den Gleichstellungsbeauftragten wenden und sich über
diese Vorgehensweise beschweren.

sich beteiligen Während der Vereinsversammlung beteiligten sich nicht alle Mitglieder an der
Diskussion, ob der Fußballplatz eine neue Westtribüne erhalten sollte oder
nicht.

erinnern Das Denkmal auf dem Stadtplatz erinnert an die Rolle der Kirche im 17. Jahr-
hundert.

erkennen Das Problem ist sehr leicht zu erkennen, wie immer hängt die Entscheidung
für oder gegen das Projekt von den zur Verfügung stehenden Finanzmitteln
ab.

sich erkundigen Sollte ein Kredit für einen Hauskauf notwendig sein, ist es unerlässlich, sich
bei verschiedenen Banken zu erkundigen und sich einige Angebote einzuho-
len.

überreden Die kundenfreundlichsten Angebote sind die, zu deren Annahme die Kunden
nicht erst überredet werden müssen, sondern die, die durch die Fakten über-
zeugen.

überzeugen Der Ziehungsbeamte hat sich vor der Sendung vom ordnungsgemäßen Zu-
stand des Ziehungsgerätes überzeugt.

vergessen Nicht zu vergessen ist der Beitrag, den die örtlichen Umweltschutzgruppen
zur Dorfverschönerung geleistet haben.

verstehen Paragraf 3 ist so zu verstehen, dass auch diese Berufsgruppe die Pflicht hat,
eine Versicherung abzuschließen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 18
Verben mit Präfixen

vertiefen Auch wenn man sich schon für einen Experten auf seinem Gebiet hält, ist es
immer notwendig, sein Wissen weiter zu vertiefen.

verzichten Als sich das Paar trennte, verzichtete die Frau auf sämtliche finanziellen An-
sprüche von Seiten des Ehemannes.

zerreißen Dieses Material ist so zusammengesetzt, dass ein Ein- und Zerreißen des
Kleidungsstücks weitgehend vermieden werden kann.

Trennbare und untrennbare Verben

Hier geht es, nachdem auf den beiden vorherigen Seiten die trennbaren und untrennbaren Ver-
ben einzeln abgehandelt wurden, um diese beiden Verbgruppen gesamt. Es folgt eine Liste mit
weiteren wichtigen Verben:

sich anpassen Hunde passen sich ziemlich schnell an veränderte Lebenssituationen an.
(trennbar)

auffordern Die Bundesregierung forderte die Gesamtbevölkerung zur Beteiligung an den


(trennbar) Bundestagswahlen auf.

sich aussprechen Die beiden Außenminister sprechen sich während der Konferenz für eine
(trennbar) Wiederaufnahme der Verhandlungen aus.

sich auswirken Die Politik der Bundesregierung wirkt sich inzwischen auch negativ auf das
(trennbar) Bildungsniveau aus.

sich befassen Die Prüfungskommission befasst sich schon das dritte Mal mit den Ergebnis-
(untrennbar) sen der Prüfung.

beitragen Um ein Projekt gelingen zu lassen, muss von allen Beteiligten überlegt wer-
(trennbar) den, was zum positiven Abschluss noch beigetragen werden kann.

sich beklagen Schon seit Wochen beklagen sich die Anwohner über den andauernden
(untrennbar) Baulärm, aber bislang hatten sie keinen Erfolg.

sich einmischen Staaten sind nicht berechtigt, sich in die Angelegenheiten von Nachbarstaa-
(trennbar) ten einzumischen, wenn sie nicht unmittelbar davon betroffen sind.

sich einsetzen Die Umweltschutzorganisation setzt sich für Artenvielfalt in der Landwirt-
(trennbar) schaft ein.

ernennen Der Tennisclub ernannte seinen ersten Vorsitzenden zum Ehrenvorsitzenden


(untrennbar) auf Lebenszeit.

übertreffen Der Pokalsieg der Basketballmannschaft übertraf bei weitem die Erwartungen
(untrennbar) der mitgereisten Fans.

verabschieden Der Präsident verabschiedete nach dem Staatsbesuch alle anwesenden


(untrennbar) Politiker persönlich.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 19
Verben mit Präfixen

verarbeiten Die Glasbläser von Murano verarbeiten Glas zu wunderschönen Gefäßen und
(untrennbar) Schmuckstücken.

sich verlassen Auf seine Verschwiegenheit konnte man sich voll und ganz verlassen.
(untrennbar)

versorgen Nach dem Vulkanausbruch wurde das ganze betroffene Gebiet mit Trinkwas-
(untrennbar) ser und Lebensmitteln versorgt.

Trennbare und untrennbare Verben mit Präfixen mit Bedeutungsunter-


schied
Es gibt bestimmte Präfixe, die sowohl bei trennbaren als auch bei untrennbaren Verben verwendet
werden. Dabei handelt es sich um die Präfixe „um-“, „voll-“, „wider-“ und „wieder-“, außerdem um
„durch-“, „über-“ und „unter-“.

„Um-ˮ ist untrennbar, wenn die Bedeutung „herum“ gemeint ist. Bei allen anderen Bedeutungen
ist „um-ˮ trennbar.

Beispiele:
Wir umfahren die Unfallstelle auf der Autobahn. >>
Wir fahren um die Unfallstelle auf der Autobahn herum.

Der Junge rennt das Mädchen um. >> Der Junge rennt gegen das Mädchen.

„Voll-ˮ ist trennbar, wenn es „gefüllt“ bedeutet. Ansonsten ist das Verb untrennbar.

Beispiele:
Gieß mir bitte meine Kaffeetasse nicht so voll. >>
Fülle mir bitte meine Kaffeetasse nicht bis zum Rand.

Der Bildhauer vollendet die Skulptur noch diese Woche.


Der Richter vollstreckt ein Urteil.

„Wider-“ ist nur trennbar bei Verben wie „widerspiegeln“ und „widerhallen“. Sonst ist das Verb
untrennbar.

Beispiele:
Die Stimme hallt im leeren Saal wider.
Der kleine Junge widerspricht seinem Vater.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 20
Verben mit Präfixen

„Wieder-“ ist nur untrennbar beim Verb „wiederholen“.

Beispiele:
Michael wiederholt, was Alex gesagt hat.

Daneben gibt es drei komplexe Präfixe: durch-, über-, unter-

durch- über- unter-

• bei der wörtlichen • bei der wörtlichen Be- • bei der wörtlichen Be-
Bedeutung „durch“ deutung „über“ deutung „unter“
(intransitiv) • beim Anziehen eines
• bei einer gründlich Kleidungsstückes
trennbar durchgeführten Hand-
lung
• bei einer erfolgreich
ausgeführten Hand-
lung
• bei der wörtlichen • bei Handlungen über • bei einem übertrage-
Bedeutung „durch“ das normale Limit nen Sinn
(transitiv) hinaus • beim Ausdrücken der
• bei einer Mischung • bei Handlungen der Minder-wertigkeit
• beim Bemerken Dominanz
untrennbar
• bei einer erhöhten
Position
• bei einer Auslassung
• bei einer Übertragung

Beispiele für trennbare Verben Beispiele für untrennbare Verben


(pro oben genanntem Punkt ein Beispiel): (pro oben genanntem Punkt ein Beispiel):

der Kaffee läuft durch wir durchwandern die ganze Gegend


wir sprechen ein Thema durch der Schinken ist mit Fett durchsetzt
ich setze mich mit meinem Vorschlag durch er durchschaut meine Pläne
die Milch läuft über das Kind überschätzt sich
ich ziehe mir eine Jacke über der Polizist überwältigt den Einbrecher
sie stellt sich in der Garage unter das Flugzeug überfliegt den Atlantik
ich überhöre die Anspielung
ich übergebe dir ein Geschenk
du untergräbst seine Autorität
der Azubi ist mir unterstellt

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 21
Verben mit Präfixen

Verben mit Präfixen anderer Wortherkunft


Präfixe von trennbaren Verben können sein:
1. Präpositionen, wie zum Beispiel „ab“, „an“, „auf“, „aus“, „bei“, „hinter“, „mit“, „nach“, „vor“ und „zu“

Beispiele:
Die Studenten füllen ihre Anmeldungen für die Chemieprüfung aus.
Ein Fahrzeug wird erst offiziell zugelassen, wenn beim Kraftfahrzeugamt alle relevanten
Dokumente beigebracht worden sind.

2. verschiedene Partikel, wie zum Beispiel „ein“, „fort“, „inne“, „los“, vorwärts“, „weiter“, „wieder“ usw.

Beispiele:
Wie viele Titel hat dieser berühmte Tennisspieler aus der Schweiz inzwischen inne?
Sein herausragender Einsatz bei der Feuerwehraktion brachte die Rettungsaktion vorwärts.

3. Adjektive, wie zum Beispiel „fest“, „frei“, „groß“, „gleich“, „kalt“, „leer“, „lieb“, „sauber“, „still“,
„zunichte“ usw.

Beispiele:
In der Stadtmitte stehen inzwischen viele Geschäftsgebäude leer.
Die Polizei hat den mutmaßlichen Dieb nach langen und zähen Befragungen wieder freigelas-
sen, da sie nicht über Beweise verfügte, um ihn tatsächlich zu überführen.

4. Partikel aus der Nominalgruppe, wie zum Beispiel „hand“, „haus“, „heim“, „preis“, „stand“, „fehl“
und „statt“
Achtung: Hierbei gibt es Besonderheiten zu beachten, diese werden hier erst einmal nicht
behandelt.)

Beispiele:
Hausgemachte Produkte sind ein erster Schritt in Richtung umweltschonendes Verhalten.
Bitte geben Sie keine Details aus diesen vertraulichen Dokumenten preis.
Sie interpretieren diese Untersuchungsergebnisse vollkommen fehl.

5. besondere Präpositionen und Wörter, wie zum Beispiel „entgegen“, „abhanden“, „zuteil“, „daran“,
„dabei“, „heraus“, „herein“, „hinauf“, „hinein“ usw.

Beispiele:
Die Versicherung ersetzt auch Schäden, die entstehen, wenn während einer Reise das Reise-
gepäck abhandenkommt.
Dem Seniorchef wurde eine besondere Ehre zuteil.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 22
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen

Achtung: In den Übungen kommen nicht nur die im Theorieteil genannten Verben vor.

Übung 1 Verbinde die beiden Spalten, um sinnvolle Ausdrücke zu erhalten.

1. einen Konkurrenten a. festnehmen


2. eine Behauptung b. überzeugen
3. Verdächtige c. begeben
4. sich für das Klima d. besiegen
5. sich im Angebot e. einsetzen
6. die Winterreifen f. widerspiegeln
7. neue Höchsttemperaturen g. aufstellen
8. sich von der Qualität h. erwarten
9. in der Zeitung i. veröffentlichen
10. sich in Gefahr j. einlagern

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___, 8 ___ , 9 ___ , 10 ___

Übung 2 Setze die Verben in der richtigen Form in die Sätze ein.

1. Stundenlang sind wir ohne Stadtplan in der Stadt _________________ (umherirren).

2. Die Basketballmannschaft ____________ gestern Nachmittag der gegnerischen Mannschaft nur


mit großer Mühe ________________ (standhalten).

3. Glücklicherweise hat die Gemeinde dem eingereichten Bauantrag sofort ________________


(stattgeben).

4. ______________ Sie schon einmal den Sekt __________ (kaltstellen), die Firma hat den Großauftrag
abschließen können.

5. Gestern ________________ (unterspülen) große Wassermassen viele Straßen in der Nähe des
Flusses.

6. Die Neubesetzung des Vorstandspostens konnte nicht mehr länger __________________ (geheim
halten) werden.

7. Während der Nationalhymne _______________ die Fußballspieler normalerweise _________


(stillstehen) und singen mit.

8. Der Mietvertrag mit den aktuellen Mietern wird wegen Rückstand bei den Mietzahlungen
in diesem Monat beendet, der Vermieter versucht dann anschließend, die Wohnung
______________________ (weitervermieten).

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 23
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen

9. Sollte eine Nachbesserung ______________ (fehlschlagen) sein, wenden Sie sich bitte an die
Kundenbetreuung, um eine Rückzahlung zu vereinbaren.

10. Das Bildungsniveau der Realschüler ist in den letzten fünf Jahren nahezu ________________ (gleich
bleiben).

Übung 3 Entscheide, welches Verb passt.

1. Der Patient wird die anstehende Operation problemlos aufstehen / verstehen / überstehen.

2. Die Straßenbahn ist heute einfach am Einkaufszentrum vorangefahren / vorhergefahren /

vorbeigefahren, ohne anzuhalten.

3. Nach der Alkoholkontrolle muss der Autofahrer vornehmen / hinnehmen / herausnehmen, dass

er von der Polizei befragt wird.

4. Der Arzt untersucht den Patienten und stellt fest / sitzt fest / liegt fest, dass dieser wegen

Nierenproblemen noch einige Tage im Krankenhaus bleiben muss.

5. Die Fernsehzuschauer haben sich über die Parodie über den Politiker in der Fernsehsendung

schlappgelacht / gesundgelacht / zufriedengelacht.

Forme die nachfolgenden Sätze um und verwende dabei nicht das Modalverb
Übung 4 „können“ oder „müssen“.

Beispiel: Ich kann das Auto verkaufen. >> Ich verkaufe das Auto.

1. Die Deutsche Bahn muss mehrere Millionen Euro für die Reparatur der ICE-Züge ausgeben.

2. Man muss sein Smartphone jeden Tag aufladen, wenn man es häufig benutzt.

3. Der Kriminalkommissar konnte einige Ungereimtheiten in der Beweisführung feststellen.

4. Die Geschädigten können das entsprechende Formular auf der Webseite ausdrucken und der
Erstattungsstelle zuschicken.

5. Die Gardetänzerinnen wollen das Publikum während der Prunksitzung mit ihrer Tanzvorführung
beeindrucken.

6. Der Unfallverursacher wollte sich vom Unfallort entfernen, ohne sich um den verursachten
Schaden zu kümmern.

7. Drei Kinder konnten beobachten, wie ein Unbekannter mit dem Fahrrad davonfuhr.

8. Die Nachbarin soll diese Gerüchte nicht weiterverbreiten.

9. Die Neuigkeit des Schauspielers kann viel Staub aufwirbeln.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 24
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen

10. Die einstigen Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga konnten im letzten Spiel nicht überzeugen.

Übung 5 Was ist die richtige Form?

1a. Wenn wir nach Spanien fahren, nachten wir einmal in Frankreich über.
1b. Wenn wir nach Spanien fahren, übernachten wir einmal in Frankreich.

2a. Er hat alle Jackentaschen durchgesucht.


2b. Er hat alle Jackentaschen durchsucht.

3a. Der Biathlet vollbrachte beim Schießen eine sensationelle Leistung und gewann die Silbermedaille.
3b. Der Biathlet brachte beim Schießen eine sensationelle Leistung voll und gewann die Silbermedaille.

4a. Immer wieder holen mich Autos auf der Autobahn über, obwohl ich schon ziemlich schnell fahre.
4b. Immer wieder überholen mich Autos auf der Autobahn, obwohl ich schon ziemlich schnell fahre.

5a. Dreh das Wasser ab, sonst überläuft das Spülbecken.


5b. Dreh das Wasser ab, sonst läuft das Spülbecken über.

6a. Die Touristen, die mit der Seilbahn auf den Berg gefahren waren, blickten das Tal über.
6b. Die Touristen, die mit der Seilbahn auf den Berg gefahren waren, überblickten das Tal.

7a. Pass auf! Die Tasse fällt gleich um!


7b. Pass auf! Die Tasse gleich umfällt!

8a. Bitte gieße mir die Tasse voll, der Kaffee schmeckt ausgezeichnet.
8b. Bitte vollgieße mir die Tasse, der Kaffee schmeckt ausgezeichnet.

9a. Der Chef hörte die unverschämte Äußerung seiner Sekretärin geflissentlich über.
9b. Der Chef überhörte die unverschämte Äußerung seiner Sekretärin geflissentlich.

10a.Warum kreuzt er meine Pläne durch, wenn ich ihm davon erzähle?
10b.Warum durchkreuzt er meine Pläne, wenn ich ihm davon erzähle?

Übung 6 Füge die passenden Verben aus der Liste in die Sätze ein. Verändere dabei, wenn
nötig, die Form.

unterbrechen verzollen übernehmen aufräumen


durchlesen stattfinden nachgehen mitteilen
überfliegen widersetzen mithelfen herausfinden
beachten verstauchen unterzeichnen

1. Beim ________________ des Knöchels oder des Handgelenks sollte dieses einige Wochen lang ge-
schont werden.
2. Die Personalchefin hat den Lebenslauf des Bewerbers nur ____________ und nicht genau
____________, denn das Bewerbungsschreiben war schon so vielversprechend, dass sie ihn sofort
zu einem Interview eingeladen hat.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 25
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen

3. Einige Wochen nach dem Großereignis ____________ Nachbesprechungen _________, um


___________________, ob von organisatorischer Seite her Verbesserungen notwendig sind.

4. Hiermit ___________________ wir den aktuellen Film für eine wichtige Mitteilung.

5. Die künftigen Mieter hatten vor einer Stunde einen Termin mit dem Vermieter und haben die Do-
kumente _____________.

6. Das Restaurant ______________ keinerlei Haftung für die sich an der Garderobe befindlichen Klei-
dungsstücke.

7. Fahren Sie bitte dort vorne an die Seite, wir müssen dem Verdacht ____________, Sie hätten Waren
im Auto, die Sie nicht _____________ wollten.

8. Die Studenten müssen den Abgabetermin für die Bachelorarbeit ______________. Bei einer zu spä-
ten Einreichung kann die Arbeit nur gewertet werden, wenn dem Professor der verspätete Termin
______________ worden ist.

9. Eltern sollten ihren Kindern schon frühzeitig beibringen, im Haushalt _______________ und wenigs-
tens ihr Zimmer selbst _________________.

10. Die Hausbesetzer, die in der vergangenen Nacht überrascht wurden, _____________________ sich
gewaltsam einer Festnahme durch die Polizei.

Übung 7 Setze das richtige Verb in die Sätze ein.

1. Diese Ereignisse _______ die ganze Bevölkerung zum Nachdenken an.

2. Die Firma _______________ sich durch den Zukauf von Tochterunternehmen immer weiter von
ihrem Kerngeschäft.

3. Die Regierungspartei hat die absolute Mehrheit und kann auch in den kommenden Jahren
___________.

4. Sieben Kandidaten haben sich um die Nachfolge des Abteilungsleiters __________.

5. Alle Spaziergänger __________ sich über die lauten Jugendlichen im Park.

6. Katalonien _________ mehr Unabhängigkeit von Spanien an.

7. Nachdem der alte Präsident von seinem Amt ____________ ist, scheint die Zeit für einen
Machtwechsel gekommen zu sein.

8. Viele junge Frauen ______________ heutzutage über eine ausgezeichnete Schulbildung und
____________ immer höhere Positionen in der Industrie ein.

9. Der Vorstand _______________ die Gewerkschaften auf, sich wieder an den Verhandlungstisch zu
_________________.

10. Das mit einer Viertelstunde Verspätung abfliegende Flugzeug ________________ dennoch pünktlich
in Barcelona an.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 26
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

5. Die Gardetänzerinnen beeindrucken das Publikum


Verben mit Präfixen während der Prunksitzung mit ihrer Tanzvorführung.
6. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort,
Übung 1
ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.
1d, 2g, 3a, 4e, 5f, 6j, 7h, 8b, 9i, 10c 7. Drei Kinder beobachteten, wie ein Unbekannter mit dem
Fahrrad davonfuhr.
8. Die Nachbarin verbreitet diese Gerüchte nicht mehr
Übung 2
weiter.
1. Stundenlang sind wir ohne Stadtplan in der Stadt 9. Die Neuigkeit des Schauspielers wirbelt viel Staub auf.
herumgeirrt. 10. Die einstigen Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga
2. Die Basketballmannschaft hielt gestern Nachmittag der überzeugten im letzten Spiel nicht.
gegnerischen Mannschaft nur mit großer Mühe stand .
3. Glücklicherweise hat die Gemeinde dem eingereichten
Übung 5
Bauantrag sofort stattgegeben.
4. Stellen Sie schon einmal den Sekt kalt, die Firma hat 1b, 2b, 3a, 4b, 5b, 6b, 7a, 8a, 9b, 10b
den Großauftrag abschließen können.
5. Gestern unterspülten große Wassermassen viele
Übung 6
Straßen in der Nähe des Flusses.
6. Die Neubesetzung des Vorstandspostens konnte nicht 1. Beim Verstauchen des Knöchels oder des Handgelenks
mehr länger geheim gehalten werden. sollte dieses einige Wochen lang geschont werden.
7. Während der Nationalhymne stehen die Fußballspieler 2. Die Personalchefin hat den Lebenslauf des Bewerbers
normalerweise still und singen mit. nur überflogen und nicht genau durchgelesen, denn das
8. Der Mietvertrag mit den aktuellen Mietern wird wegen Bewerbungsschreiben war schon so vielversprechend,
Rückstand bei den Mietzahlungen in diesem Monat dass sie ihn sofort zu einem Interview eingeladen hat.
beendet, der Vermieter versucht dann anschließend, die 3. Einige Wochen nach dem Großereignis finden
Wohnung weiterzuvermieten. Nachbesprechungen statt, um herauszufinden, ob von
9. Sollte eine Nachbesserung fehlgeschlagen sein, organisatorischer Seite her Verbesserungen notwendig
wenden Sie sich bitte an die Kundenbetreuung, um eine sind.
Rückzahlung zu vereinbaren. 4. Hiermit unterbrechen wir den aktuellen Film für eine
10. Das Bildungsniveau der Realschüler ist in den letzten wichtige Mitteilung.
fünf Jahren nahezu gleich geblieben. 5. Die künftigen Mieter hatten vor einer Stunde einen
Termin mit dem Vermieter und haben die Dokumente
unterzeichnet.
Übung 3
6. Das Restaurant übernimmt keinerlei Haftung für die
1. Der Patient wird die anstehende Operation problemlos sich an der Garderobe befindlichen Kleidungsstücke.
überstehen. 7. Fahren Sie bitte dort vorne an die Seite, wir müssen
2. Die Straßenbahn ist heute einfach am Einkaufszentrum dem Verdacht nachgehen, Sie hätten Waren im Auto,
vorbeigefahren, ohne anzuhalten. die Sie nicht verzollen wollten.
3. Nach der Alkoholkontrolle muss der Autofahrer 8. Die Studenten müssen den Abgabetermin für
hinnehmen, dass er von der Polizei befragt wird. die Bachelorarbeit beachten. Bei einer zu späten
4. Der Arzt untersucht den Patienten und stellt fest, dass Einreichung kann die Arbeit nur gewertet werden, wenn
dieser wegen Nierenproblemen noch einige Tage im dem Professor der verspätete Termin mitgeteilt worden
Krankenhaus bleiben muss. ist.
5. Die Fernsehzuschauer haben sich über die Parodie über 9. Eltern sollten ihren Kindern schon frühzeitig beibringen,
den Politiker in der Fernsehsendung schlappgelacht. im Haushalt mitzuhelfen und wenigstens ihr Zimmer
selbst aufzuräumen.
10. Die Hausbesetzer, die in der vergangenen Nacht
Übung 4
überrascht wurden, widersetzten sich gewaltsam einer
1. Die Deutsche Bahn gibt mehrere Millionen Euro für die Festnahme durch die Polizei.
Reparatur der ICE-Züge aus.
2. Man lädt sein Smartphone jeden Tag auf, wenn man es
Übung 7
häufig benutzt.
3. Der Kriminalkommissar stellte einige Ungereimtheiten 1. Diese Ereignisse regen die ganze Bevölkerung zum
in der Beweisführung fest. Nachdenken an.
4. Die Geschädigten drucken das entsprechende 2. Die Firma entfernt sich durch den Zukauf von
Formular auf der Webseite aus und schicken es der Tochterunternehmen immer weiter von ihrem
Erstattungsstelle zu. Kerngeschäft.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 27
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

3. Die Regierungspartei hat die absolute Mehrheit und


kann auch in den kommenden Jahren weiterregieren.
4. Sieben Kandidaten haben sich um die Nachfolge des
Abteilungsleiters beworben.
5. Alle Spaziergänger beschweren sich über die lauten
Jugendlichen im Park.
6. Katalonien strebt mehr Unabhängigkeit von Spanien an.
7. Nachdem der alte Präsident von seinem Amt
zurückgetreten ist, scheint die Zeit für einen
Machtwechsel gekommen zu sein.
8. Viele junge Frauen verfügen heutzutage über eine
ausgezeichnete Schulbildung und nehmen immer
höhere Positionen in der Industrie ein.
9. Der Vorstand fordert die Gewerkschaften auf, sich
wieder an den Verhandlungstisch zu begeben.
10. Das mit einer Viertelstunde Verspätung abfliegende
Flugzeug kommt dennoch pünktlich in Barcelona an.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 28
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Trennbare und untrennbare Verben – Auflistung der Präfixe


(Vorsilben/Partikeln)
Trennbare und untrennbare Verben stellen Lerner der deutschen Sprache immer wieder vor Probleme.
Hier ist eine Auflistung der Präfixe (Vorsilben), auch Partikel genannt. Die Liste ist unterteilt in drei
Bereiche: Der erste Teil beinhaltet die untrennbaren Partikel, der zweite Teil die trennbaren Partikeln.
Im dritten Teil schließlich gibt es die Partikel, die getrennt und nicht getrennt benutzt werden.

Untrennbare Präfixe
be- 1. Die Vorsilbe „be-ˮ wird verwendet, um ein Verb transitiv zu machen, welches normaler-
weise nicht transitiv ist.

Beispiel:
auf eine Mail antworten >> eine Mail beantworten

2. Häufig ist aber der Sinn des Verbs mit „be-ˮ als Vorsilbe weit vom ursprünglichen Sinn
des Grundverbs entfernt.

Beispiele:
kommen >> bekommen, stimmen >> bestimmen, stechen >> bestechen

3. Durch die Vorsilbe „be-ˮ wird aus einer anderen Wortart das Verb gebildet.

Beispiele:
schuldig >> beschuldigen, ruhig >> sich beruhigen,
Glückwunsch >> beglückwünschen, fähig >> befähigen, Mutter >> bemuttern

4. Durch die Vorsilbe „be-ˮ wird der Sinn des Verbs verstärkt.

Beispiele:
merken >> bemerken, grüßen >> begrüßen

ent-/ 1. Durch die Vorsilbe „ent-ˮ wird Entfernung ausgedrückt.

emp- Beispiele:
entfliehen, entarten, entkommen, entwischen

2. Durch die Vorsilben „ent-ˮ und „emp-ˮ wird ein Mangel, eine Gegenseitigkeit oder ein
Gegensatz ausgedrückt.

Beispiele: entschärfen, enterben, entmutigen, entsprechen, empfangen, entspannen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 29
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

3. Die Vorsilben „ent-ˮ und „emp-ˮ drückt auch einen Inhalt aus.

Beispiele:
enthalten, empfinden

4. Durch die Vorsilbe „ent-ˮ wird ein Nomen oder ein Adjektiv in ein Verb umgewandelt.

Beispiele:
Haupt >> enthaupten, Gift >> entgiften, sauer >> entsäuern

er- 1. Die Vorsilbe „er-ˮ verwandelt Adjektive zu Verben.

Beispiele:
blind >> erblinden, starr >> erstarren, möglich >> ermöglichen

2. Die Vorsilbe „er-ˮ macht Verben konkreter

Beispiele:
leben >> erleben, warten >> erwarten

3. Die Vorsilbe „er-ˮ drückt einen Handlungsverlauf aus

Beispiele:
erkranken, erröten, erfrischen, erblassen, erwachen, erreichen

4. Durch die Vorsilbe „er-ˮ wird eine Art des Tötens ausgedrückt

Beispiele:
erstechen, erwürgen, ersticken, ertränken

ge- 1. Die Vorsilbe „ge-ˮ intensiviert das Verb.

Beispiele:
bieten >> gebieten, frieren >> gefrieren, reichen >> gereichen

2. Häufig ist der Sinn des Verbs mit der Vorsilbe „ge-ˮ weit vom ursprünglichen Sinn des
Grundverbs entfernt.

Beispiele:
fallen >> gefallen, horchen >> gehorchen, hören >> gehören

ver- 1. Die Vorsilbe „ver-ˮ drückt einen zeitlichen Verlauf aus.

Beispiele:
vergehen, verstreichen, verbringen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 30
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

2. Die Vorsilbe „ver-ˮ drückt eine Handlung aus, die schlecht ausgeführt wird.

Beispiele:
sich verlaufen, sich verfahren, sich versprechen, sich verletzen, sich verirren,
verbieten, sich verhören

3. Durch die Vorsilbe „ver-ˮ wird das Grundverb intensiviert.

Beispiele:
verfolgen, verstecken, verbluten, verlassen

4. Durch die Vorsilbe „ver-ˮ wird aus Adjektiven das passende Verb gebildet.

Beispiele:
anschaulich >> veranschaulichen, allgemein >> verallgemeinern

5. Durch die Vorsilbe „ver-ˮ wird aus Substantiven das passende Verb gebildet.

Beispiele:
Gott >> vergöttern, Film >> verfilmen, Rost >> verrosten

zer- 1. Durch die Vorsilbe „zer-ˮ wird die Zerstörung oder die Teilung ausgedrückt.

Beispiele:
zerbrechen, zerbersten, zerkleinern, zerschneiden, zerhacken, zerfallen

2. Durch die Vorsilbe „zer-ˮ wird auch aus anderen Wortarten ein passendes Verb
gebildet.

Beispiele:
klein >> zerkleinern, Fetzen >> zerfetzen, Stück >> zerstückeln

wider- 1. Die Vorsilbe „wider-ˮ drückt Feindseligkeit oder Gegensätzlichkeit aus.

Beispiele:
widersprechen, widerstehen, widersetzen, widerlegen, widerrufen

2. ACHTUNG: „wider-ˮ gibt es auch als trennbares Präfix. Dann aber bedeutet es die Refle-
xion von Licht oder Schall.

Beispiele:
widerhallen, widerspiegeln

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 31
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

hinter- 1. Die Vorsilbe „hinter-ˮ drückt die örtliche oder zeitliche Position „hinter“ aus.

Beispiele:
hinterlassen, hinterlegen

2. Die Vorsilbe „hinter-ˮ wird aber auch bei Verben verwendet, die Betrug ausdrücken.

Beispiele:
hintergehen, hinterziehen

miss- Der Sinn der Vorsilbe „miss-ˮ ist negativ, also wird das Grundverb verneint.

Beispiele:
achten >> missachten, verstehen >> missverstehen, trauen >> misstrauen

voll- 1. Die Idee bei der Vorsilbe „voll-ˮ ist, dass eine Handlung bis zu ihrem geplanten Ende
durchgeführt wird.

Beispiele:
vollenden, vollziehen, vollbringen, vollstrecken

2. Die Vorsilbe „voll-ˮ ist auch ein trennbares Präfix, bedeutet dann aber „(voll) gefüllt“.

Beispiele:
volltanken, vollmachen, vollfüllen, vollschenken

Trennbare Präfixe
Präpositionen: ab-, an-, auf-, aus-, bei-, mit-, nach-, vor-, wieder-, zu-
1. Die Vorsilbe „ab-ˮ drückt das Ende einer Handlung, die Verkleinerung, die Teilung oder die
Entfernung aus.

Beispiele:
abreisen, ablehnen, abnehmen, abschließen, abschaffen, abhalten, abmachen

2. Die Vorsilbe „an-ˮ drückt die Näherung, den Kontakt, den Anfang einer Handlung oder Verstärkung
aus.

Beispiele:
anschnallen, angrenzen, anfassen, anfangen, anbrechen, anerkennen

3. Die Vorsilbe „auf-ˮ drückt den Kontakt von oben herab, die Bewegung von unten nach oben,
das Öffnen, den Beginn einer Handlung, das Ende einer Handlung, eine Zunahme und eine
Verstärkung aus.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 32
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Beispiele:
aufsetzen, auftreten, aufschichten, auflegen, aufgehen, auftauchen, aufschnüren, aufknöpfen,
aufleben, aufwachen, aufessen, aufwärmen, auffassen

4. Die Vorsilbe „aus-ˮ drückt das Herausgehen, die Auswahl und das Ende einer Handlung aus.

Beispiele:
aushändigen, ausführen, aussteigen, ausdenken, ausdehnen, auswählen, aussortieren,
austrinken, ausarbeiten, ausbilden

5. Die Vorsilbe „bei-ˮ drückt Hilfe und Beifügung aus.

Beispiele:
beistehen, beifügen, beilegen, beitragen

6. Die Vorsilbe „mit-ˮ drückt Begleitung aus.

Beispiele:
mitkommen, mitbringen, mitnehmen, mitmachen

7. Die Vorsilbe „nach-ˮ drückt eine Reihenfolge aus, außerdem ein Nachgeben.

Beispiele:
nachblicken, nachdenken, nachgehen, nachsprechen, nachfüllen, nachholen, nachsitzen,
nachlassen

8. Die Vorsilbe „vor-ˮ drückt das Gegenteil von „nach“ aus, außerdem Präsentation, Vorwegnahme
und Ereignis.

Beispiele:
vortreten, vorlassen, vorhaben, vorschlagen, vorstellen, vorlesen, vorahnen, vorsorgen, vorfallen,
vorkommen

9. Die Vorsilbe „wieder-ˮ drückt das Konzept des „noch einmal“ aus.

Beispiele:
wiedersehen, wiederbringen

10. Die Vorsilbe „zu-ˮ drückt Annäherung, Zunahme, Schließung und das Erwähnen einer Handlung an
sich aus.

Beispiele:
zugeben, zuhören, zunehmen, zufügen, zudrehen, zudrücken, zubereiten

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 33
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Weitere Präfixe/Partikel:
da-/dar-, ein-, fort-, her-, hin-, inne-, los-, nieder-, zurück-, vorwärts-, weiter-

Beispiele:
dastehen forttragen innehalten zurücktreten
darlegen herbringen lostreten zurückblicken
einsetzen herlaufen losmachen vorwärtsgehen
einfordern hingehen niederschlagen vorwärtskommen
fortgehen hinbringen niederprasseln weitermachen
weitersehen

Adjektive:
bloß-, fest-, frei-, gleich-, groß-, gut-, hoch-, kalt-, leer-, lieb-, sauber-, still-, tot-, voll-

Beispiele:
bloßstellen großschreiben leerräumen totlachen
festhalten gutheißen liebkosen totschweigen
freilassen hochleben lassen saubermachen volltanken
gleichstellen kaltstellen stillhalten vollfüllen

Partikeln, die von Substantiven abstammen:


fehl-, hand-, heim-, preis-, stand-, statt-

Beispiele:
fehlinterpretieren, handgemacht, heimsuchen, preisgeben, standhalten, stattfinden

Präpositionalausdrücke:
empor-, entlang-, entgegen-, abhanden-, außerstande-, zunichte-, zurecht-, zurück-, zuteil-

Beispiele:
emporragen abhandenkommen zurechtschneiden
entlanghangeln außerstande sehen zurückbringen
entgegenlaufen zunichtemachen zuteilwerden lassen

Ableitungen von Pronomen:


heraus-, herein-, hinauf-, hinzu-, …

Beispiele:
herausgehen, hereinbitten, hinaufklettern, hinzufügen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 34
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Gemischte Partikeln
Die gemischten Partikeln sind Sonderfälle, denn sie können trennbar und untrennbar gebraucht wer-
den. Allerdings haben die Verben dann nicht denselben Sinn.

durch-

Trennbar:
die Sonne scheint durch, manche Menschen machen schwere Zeiten durch,
der Zahn des Babys bricht durch, der Zug fährt durch bis nach Berlin,
er fällt beim Examen durch, der beste Kandidat setzt sich durch,
ein Gerücht sickert durch, ich blättere den Katalog durch,
wir fahren bis nach München durch, wir führen eine Befragung durch,
er macht die ganze Nacht durch, das Auto rostet durch,
das Baby schläft noch nicht durch, wir schneiden das Brot durch

Untrennbar:
wir durchfahren die Stadt, wir durchforschen die alten Bücher,
er durchwandert das Gebirge, der Regen durchnässt uns komplett, das Licht
ich durchschaue dich, durchflutet das Wohnzimmer
er durchläuft die Schule problemlos,

um-

Trennbar:
ich werfe mir einen Schal um wir pflanzen den Oleander um
wir schauen uns um das Glas kippt um
Gerüchte gehen um wir bauen das Haus um
wir kehren um ich ziehe mich um
die Polizei leitet den Verkehr um wir werfen unseren Plan um
ich steige in Stuttgart um

Untrennbar:
wir umfahren das Hindernis dieser Park umfasst 10.000 Quadratmeter
ich umarme dich wir umgehen die Bürokratie des Amtes

über-

Trennbar:
ziehe dir eine Jacke über der Fluss tritt über das Ufer,
die Suppe kocht über er läuft zum Feind über
die Badewanne läuft über wir gehen zum Werbeblock über

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 35
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Untrennbar:
ich überziehe das Bett der Mann überquert die Straße
ich überbacke die Lasagne ich überziehe nie mein Konto
der Gangster überfällt die alte Frau das übersteigt meine Vorstellungskraft
wir überraschen ihn das überhöre ich jetzt aber
ich überzeuge ihn mit meinen Argumenten ich übergebe dir dein Geschenk
wir überwinden unsere Angst vor Spinnen wir überweisen monatlich Geld an unsere Kinder
die Vorteile überwiegen er überarbeitet sich nicht gerade

unter-

Trennbar:
stell doch dein Auto hier unter die Sonne geht unter
wir bringen dich schon noch unter der Kriminelle taucht unter
mische noch 200g Mehl unter sie kriegen ihn nicht unter

Untrennbar:
die Mannschaft unterliegt mit 3:2 ich unterstütze dich finanziell
untersteh dich! unterlassen Sie Ihre Beleidigungen
er unterzieht sich einer Zahnoperation er unterbricht mich andauernd bei der Arbeit
ich unterschreibe das Dokument wir untersuchen diesen Fall
wir unterhalten uns gut ich unterschätze die Schwierigkeit nicht noch
ich untermauere meine Argumente mit einmal
Beispielen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 36
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Übung 1 Bilde aus den folgenden Teilen der Verben sinnvolle Zusammensetzungen.

1. das Abendessen a. unter- aa. zwingen


2. einer Versuchung b. aus- bb. stoßen
3. einen Sparkurs c. ein- cc. bereiten
4. einen lauten Schrei d. umher- dd. bringen
5. in der Stadt e. hinter- ee. lassen
6. nach einem Verbrechen f. wider- ff. gehen
7. der Europäischen Union g. vor- gg. irren
8. die Machenschaften h. aus- hh. treten
9. eine gute Tat i. durch- ii. schauen
10. ein Projekt j. über- jj. tauchen
11. eine Aussage noch einmal k. er- kk. schlagen
12. seinen Geschäften l. nach- ll. stehen
13. eine Nachricht m. bei- mm.holen
14. die Geschwindigkeitsbegrenzung n. wieder- nn. arbeiten
15. eine Entscheidung o. voll- oo. treten

1 ___ ___ , 2 ___ ___ , 3 ___ ___, 4 ___ ___, 5 ___ ___ , 6 ___ ___ , 7 ___ ___, 8 ___ ___ , 9 ___ ___ , 10 ___ ___ ,

11 ___ ___ , 12 ___ ___, 13 ___ ___ , 14 ___ ___, 15 ___ ___

Übung 2 Teile die folgenden Verben in die drei Spalten der Tabelle ein. Sind sie trennbar,
untrennbar oder kommt es auf den Sinn an?

bejahen nachdenken zuspitzen erzählen


versuchen verschreiben beitragen einschreiben
vorlesen erneuern unterlassen anschneiden
aufschreiben bemängeln gleichstellen erledigen
verneinen zuhören aufbügeln anfühlen
überzeugen emporblicken weiterhelfen zurückwerfen
unterbrechen umfahren zerstören anheben
durchgehen beitreten aufpassen umbauen
unterordnen nachlaufen ermutigen abstimmen
anziehen vorausgehen bekommen
einschlagen erhalten anstellen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 37
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Untrennbare Verben Trennbare Verben Untrennbare oder Trennbare Verben –


das kommt auf den Sinn an

Bilde ein oder mehrere jeweils passende Verben mit Vorsilben, ausgehend vom
Übung 3
angegebenen Grundverb.

1. gehen _________________________________________________________________________________________

2. ruhen _________________________________________________________________________________________

3. schreiben _____________________________________________________________________________________

4. atmen ________________________________________________________________________________________

5. leben _________________________________________________________________________________________

6. nehmen _______________________________________________________________________________________

7. führen ________________________________________________________________________________________

8. lassen ________________________________________________________________________________________

9. blicken ________________________________________________________________________________________

10. schließen _____________________________________________________________________________________

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 38
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

Übung 4 Setze das passende Verb in die Satzlücke ein. Erst einmal geht es nur um un-
trennbare Verben.

behindern verabschieden erkennen bestehen


verweisen unterhalten verlangsamen verbannen
verraten empfehlen

1. Das entsprechende Gesetz soll im Herbst vom Bundestag ___________________ werden.

2. Schaulustige Verkehrsteilnehmer __________________ immer wieder die Rettungseinsätze der Not-


fallärzte.

3. Die Bundesregierung habe inzwischen ______________, dass in der Altenpflege die Mindestlöhne
erheblich angehoben werden müssen.

4. Der Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf und _______________ auf ein Gerichtsurteil vom Mai
2019.

5. Für den Ausbau des Radweges wird eine Ausweichroute in sicherer Entfernung zum Kreisverkehr
_____________, denn eine direkte Überquerung ist viel zu gefährlich.

6. Der Autoverkehr _________________ sich von durchschnittlich 50 km/h auf 30 km/h, wenn in die
Straßenführung Verkehrsinseln eingebaut werden.

7. Ein berühmter deutscher Zirkus ____________ lebendige Tiere aus seiner Manege und arbeitet nur
noch mit Tieren, die per Holografietechnik in die Manege projiziert werden.

8. Der ehemalige Bundespräsident ________________ letzte Woche während eines Interviews, dass er
lieber in einer kleinen Stadt lebe als in Berlin.

9. Die Gewerkschaften ________________ auf eine Fortführung der Verhandlungen, auch wenn eine
Einigung nicht in Sicht ist.

10. Viele Firmen ______________ in Urlaubsgegenden Ferienwohnungen und Hotels, um ihren Ange-
stellten einen kostengünstigen Urlaub zu ermöglichen.

Übung 5 Setze das passende Verb in die Satzlücke ein. Jetzt geht es um trennbare Verben.

auftreten ansetzen anheben heraussuchen


zuziehen einschüchtern mitnehmen umsetzen
stattfinden bevorstehen

1. Dieses Jahr _____________ die Verantwortlichen des Festkomitees schon zwei Sitzungen
____________.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 39
ÜBUNGEN Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)

2. Es stellte sich heraus, dass ein Jugendlicher ein Computerspiel aus dem Elektromarkt
_______________, ohne es zu bezahlen.

3. Der Fahrradfahrer _____________ sich beim Zusammenstoß mit dem PKW der älteren Dame glück-
licherweise nur leichte Verletzungen ________.

4. Die Anrufer ____________ sich die Telefonnummer der Behörde selbst __________, denn es gibt auf
der Internetseite keinerlei Angaben zu Kontaktmöglichkeiten.

5. Der deutschen Fußballmannschaft ______________ noch ein weiter Weg _______, um das Finale des
Wettbewerbs zu erreichen.

6. Schon seit einigen Jahren ___________ aus Gründen des Tierschutzes keine echten Tiere mehr
während der täglichen Vorstellungen ___________.

7. Jedes Jahr im Sommer ________________ das romantische Fest am Fluss __________, allerdings
gibt es dieses Jahr einige Streitpunkte, so zum Beispiel Sicherheitsfragen und die Begrenzung auf
eine Höchstbesucherzahl.

8. Falsche Polizisten _________________ momentan speziell ältere Menschen ______, indem sie bei
diesen anrufen und erklären, es sei in der Nachbarschaft eingebrochen worden.

9. Die Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender _____________ die Rundfunkgebühren um etwa 20%


____________.

10. Nach der Wahl _________________ viele Politiker ihre Wahlversprechen nicht in die Tat _________.

Übung 6 Setze die folgenden Ausdrücke in die Er-Form im Präteritum und im Perfekt.

1. sich bei seinen Wählern bedanken


2. sich auf eine große Aufgabe vorbereiten
3. über einen Arbeitsplatzwechsel nachdenken
4. den Vorstand zu einer Stellungnahme auffordern
5. die umgehende Klärung des Sachverhalts verlangen
6. einen Zeitungsartikel übersetzen
7. sich zu einer Bewerbung um diesen Arbeitsplatz entschließen
8. sein Gehalt mit einer Nebenbeschäftigung aufbessern
9. den Auszubildenden dem Werkstattmeister unterstellen
10. den Zeitungsartikel überfliegen
11. die Autorität des Chefs untergraben
12. einem Kunden widersprechen
13. ohne einen Koalitionspartner weiterregieren
14. die seit Wochen eingesperrten Gefangenen befreien
15. den Patienten untersuchen
16. seine grenzenlose Enttäuschung mitteilen
17. seinem regulären Dienst nachkommen
18. mit der Steuerzahlung aussetzen
19. den Lohn für die Mitarbeiter verdoppeln
20. sich zu schneller und unkomplizierter Hilfe entschließen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 40
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Übung 4
Verben mit Präfixen (Vorsilben/Partikeln)
1. Das entsprechende Gesetz soll im Herbst vom
Bundestag verabschiedet werden.
Übung 1
2. Schaulustige Verkehrsteilnehmer behindern immer
1g cc, 2f ll, 3c kk, 4b bb, 5d gg, 6a jj, 7m hh, 8i ii, wieder die Rettungseinsätze der Notfallärzte.
9o dd, 10h nn, 11n mm, 12l ff, 13e ee, 14j oo, 15k aa 3. Die Bundesregierung habe inzwischen erkannt, dass in
der Altenpflege die Mindestlöhne erheblich angehoben
werden müssen.
Übung 2
4. Der Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf und
Untrennbare Trennbare Verben Untrennbare verweist auf ein Gerichtsurteil vom Mai 2019.
Verben oder Trennbare 5. Für den Ausbau des Radweges wird eine Ausweichroute
Verben – das in sicherer Entfernung zum Kreisverkehr empfohlen,
kommt auf den
denn eine direkte Überquerung ist viel zu gefährlich.
Sinn an
6. Der Autoverkehr verlangsamt sich von durchschnittlich
bejahen vorlesen umfahren 50 km/h auf 30 km/h, wenn in die Straßenführung
versuchen aufschreiben umbauen Verkehrsinseln eingebaut werden.
verneinen durchgehen 7. Ein berühmter deutscher Zirkus verbannt lebendige
überzeugen unterordnen Tiere aus seiner Manege und arbeitet nur noch mit
unterbrechen anziehen Tieren, die per Holografietechnik in die Manege
verschreiben einschlagen projiziert werden.
erneuern nachdenken 8. Der ehemalige Bundespräsident verriet letzte Woche
bemängeln zuhören während eines Interviews, dass er lieber in einer kleinen
erhalten emporblicken Stadt lebe als in Berlin.
unterlassen beitreten 9. Die Gewerkschaften bestehen auf einer Fortführung der
zerstören nachlaufen Verhandlungen, auch wenn eine Einigung nicht in Sicht
ermutigen vorausgehen ist.
bekommen zuspitzen 10. Viele Firmen unterhalten in Urlaubsgegenden
erzählen beitragen Ferienwohnungen und Hotels, um ihren Angestellten
anschneiden gleichstellen einen kostengünstigen Urlaub zu ermöglichen.
erledigen aufbügeln
weiterhelfen
Übung 5
aufpassen
anstellen 1. Dieses Jahr setzten die Verantwortlichen des
einschreiben Festkomitees schon zwei Sitzungen an.
anfühlen 2. Es stellte sich heraus, dass ein Jugendlicher ein
zurückwerfen Computerspiel aus dem Elektromarkt mitgenommen
anheben hat, ohne es zu bezahlen.
abstimmen 3. Der Fahrradfahrer zog sich beim Zusammenstoß mit
dem PKW der älteren Dame glücklicherweise nur leichte
Verletzungen zu.
Übung 3
4. Die Anrufer suchten sich die Telefonnummer
1. mitgehen, übergehen, nachgehen, vorgehen, aufgehen, der Behörde selbst heraus, denn es gibt
zugehen … auf der Internetseite keinerlei Angaben zu
2. ausruhen, beruhen … Kontaktmöglichkeiten.
3. aufschreiben, unterschreiben, verschreiben, 5. Der deutschen Fußballmannschaft steht noch ein
ausschreiben, abschreiben … weiter Weg bevor, um das Finale des Wettbewerbs zu
4. einatmen, ausatmen, beatmen … erreichen.
5. einleben, verleben, vorleben … 6. Schon seit einigen Jahren treten aus Gründen des
6. abnehmen, zunehmen, vernehmen, vornehmen, Tierschutzes keine echten Tiere mehr während der
benehmen … täglichen Vorstellungen auf.
7. einführen, ausführen, abführen, vorführen, entführen, 7. Jedes Jahr im Sommer findet das romantische Fest
verführen … am Fluss statt, allerdings gibt es dieses Jahr einige
8. ablassen, entlassen, verlassen, belassen, vorlassen, … Streitpunkte, so zum Beispiel Sicherheitsfragen und die
9. erblicken, anblicken, vorwärtsblicken, zurückblicken, … Begrenzung auf eine Höchstbesucherzahl.
10. zuschließen, abschließen, aufschließen, beschließen, 8. Falsche Polizisten schüchtern momentan speziell
entschließen … ältere Menschen ein, indem sie bei diesen anrufen und
erklären, es sei in der Nachbarschaft eingebrochen
worden.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 41
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

9. Die Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender heben die


Rundfunkgebühren um etwa 20% an.
10. Nach der Wahl setzen viele Politiker ihre
Wahlversprechen nicht in die Tat um.

Übung 6
1. Er bedankte sich bei seinen Wählern. Er hat sich bei
seinen Wählern bedankt.
2. Er bereitete sich auf eine große Aufgabe vor. Er hat sich
auf eine große Aufgabe vorbereitet.
3. Er dachte über einen Arbeitsplatzwechsel nach. Er hat
über einen Arbeitsplatzwechsel nachgedacht.
4. Er forderte den Vorstand zu einer Stellungnahme auf. Er
hat den Vorstand zu einer Stellungnahme aufgefordert.
5. Er verlangte die umgehende Klärung des Sachverhalts.
Er hat die umgehende Klärung des Sachverhalts
verlangt.
6. Er übersetzte einen Zeitungsartikel. Er hat einen
Zeitungsartikel übersetzt.
7. Er entschloss sich zu einer Bewerbung um diesen
Arbeitsplatz. Er hat sich zu einer Bewerbung um diesen
Arbeitsplatz entschlossen.
8. Er besserte sein Gehalt mit einer Nebenbeschäftigung
auf. Er hat sein Gehalt mit einer Nebenbeschäftigung
aufgebessert.
9. Er unterstellte den Auszubildenden dem
Werkstattmeister. Er hat den Auszubildenden dem
Werkstattmeister unterstellt.
10. Er überflog den Zeitungsartikel. Er hat den
Zeitungsartikel überflogen.
11. Er untergrub die Autorität des Chefs. Er hat die Autorität
des Chefs untergraben.
12. Er widersprach einem Kunden. Er hat einem Kunden
widersprochen.
13. Er regierte ohne einen Koalitionspartner weiter. Er hat
ohne einen Koalitionspartner weiterregiert.
14. Er befreite die seit Wochen eingesperrten Gefangenen.
Er hat die seit Wochen eingesperrten Gefangenen
befreit.
15. Er untersuchte den Patienten. Er hat den Patienten
untersucht.
16. Er teilte seine grenzenlose Enttäuschung mit. Er hat
seine grenzenlose Enttäuschung mitgeteilt.
17. Er kam seinem regulären Dienst nach. Er ist seinem
regulären Dienst nachgekommen.
18. Er setzte mit der Steuerzahlung aus. Er hat mit der
Steuerzahlung ausgesetzt.
19. Er verdoppelte den Lohn für die Mitarbeiter. Er hat den
Lohn für die Mitarbeiter verdoppelt.
20. Er entschloss sich zu schneller und unkomplizierter
Hilfe. Er hat sich zu schneller und unkomplizierter Hilfe
entschlossen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 42
Verben mit Präpositionen

Verben mit Präpositionen

Im Deutschen gibt es viele Verben, die mit bestimmten Präpositionen verwendet werden. Es ist
also sinnvoll, diese Verben nicht einfach einzeln zu lernen, sondern gleich im Zusammenhang
mit den dazugehörigen Präpositionen. Dadurch fällt es dir leichter, die Verben zu benutzen. Die
Abkürzungen A und D stehen für Akkusativ und Dativ.

Die Präposition AUF


achten auf (+ A) • Politiker sollten mehr darauf achten, was sie in Podiumsdiskussionen
sagen, denn das beeinflusst maßgeblich das Wahlergebnis.

angewiesen sein auf (+ A) • Die Polizei ist bei diesem Fall auf die Aussagen der Zeugen und der
Unfallbeteiligten angewiesen.

anspielen auf (+ A) • Der Zeitungsartikel spielte in verschiedenen Bemerkungen auf die


unlautere Vergangenheit des Schauspielers an.

antworten auf (+ A) • Die Pressestelle der Autobahndirektion antwortete auf die Frage,
dass sich der Ausbau der A12 noch um mindestens zwei Jahre
verzögern würde.

aufpassen auf (+ A) • Man muss bei der Gründung eines Unternehmens auf das erhöhte
Unternehmerrisiko aufpassen.

sich berufen auf (+ A) • Wenn man sich auf Stellen in der Schweiz bewirbt, ist es ratsam, sich
auf bereits in der Schweiz arbeitende Personen zu berufen und diese
als Referenz anzugeben.

sich beschränken auf (+ A) • Beim Hausbau sollte man sich auf das Notwendigste beschränken,
denn die Kreditrahmen bei den Banken sind üblicherweise sehr eng
gesteckt.

sich beziehen auf (+ A) • Die neuen Regelungen zum Artenschutz beziehen sich nur auf
ausgewiesene Naturschutzgebiete und nicht auf landwirtschaftlich
bewirtschaftete Flächen.

sich gründen auf (+ A) • Ihre Hinweise zu diesem Sachverhalt gründen sich nur auf Vermutun-
gen. Mir ist nicht bekannt, dass Sie Beweise vorzuweisen hätten.

hinweisen auf (+ A) • Auf die weitreichenden Konsequenzen dieser Entscheidung kann


nicht oft genug hingewiesen werden.

hoffen auf (+ A) • Da die neuen Computer dringend benötigt werden, hofft man auf die
baldige Zustimmung durch die zuständigen Stellen.

reagieren auf (+ A) • Der Fußballspieler reagierte äußerst gereizt auf die Bemerkung des
Reporters, er habe den Elfmeter verschuldet.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 43
Verben mit Präpositionen

sich stützen auf (+ A) • Er stützte sich bei der komplizierten Aufgabe der Berechnung
auf Beweise, die er im Laufe der Zeit zusammengetragen hatte.

sich verlassen auf (+ A) • Verbraucher müssen sich auf das fachmännische Urteil des Hei-
zungsbauers verlassen, wenn dieser sagt, die Heizungsanlage
sei noch in Ordnung.

verzichten auf (+ A) • Bei der neuen Produktreihe wird die Firma auf die Plastikverpa-
ckung verzichten und Recyclingpapier verwenden.

vorbereiten auf (+ A) • Der Englischlehrer hat seine Schüler zwei Jahre lang intensiv
auf die Abiturprüfung vorbereitet.

warten auf (+ A) • Alle Studenten warten auf eine endgültige Entscheidung der
Prüfungskommission, von der abhängt, ob die Prüfung wieder-
holt werden muss.

beharren auf (+ D) • Auch wenn alle anderen Anwesenden anderer Meinung waren,
beharrte Herr Meier auf seiner Meinung und hörte nicht auf,
diese wortreich zu erklären.

beruhen auf (+ D) • Die Feste, die in den Dörfern gefeiert werden, beruhen auf
jahrhundertealten Traditionen und haben sich im Laufe der Zeit
kaum verändert.

Die Präposition AN
erinnern an (+ A) • Das neue Automodell erinnert an die Fahrzeuge aus den 1950er Jah-
ren.

sich gewöhnen an (+ A) • Mit kleinen Änderungen im Tagesablauf gewöhnt man sich am ein-
fachsten an eine neue Lernroutine, die dann problemlos im Alltag

funktioniert.

glauben an (+ A) • Der Schriftsteller führt in seinem neuesten Buch aus, dass er immer
an das Gute im Menschen geglaubt hat.

grenzen an (+ A) • Es grenzt beinahe an ein Wunder, dass die Gemeinden inzwischen auf
Fair-Trade setzen und sich darum bemühen, das entsprechende Zerti-
fikat zu erhalten.

sich klammern an (+ A) • Die Wähler klammern sich immer noch an die Hoffnung, der Bund
könnte Weiterbildungsmaßnahmen ohne Einschränkungen bei den
Berufen bezuschussen.

beteiligen an (+ D) • Die Firmenleitung hat per Mail mitgeteilt, dass sie jeden Mitarbeiter
mit einem bestimmten Prozentsatz seines Gehaltes am Firmenge-
winn beteiligt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 44
Verben mit Präpositionen

teilnehmen an (+ D) • In dieser Firma wird erwartet, dass jeder Mitarbeiter an mindestens


drei Seminaren in seinem Arbeitsbereich teilnimmt.

fehlen an (+ D) • Bei der Kraftfahrzeugzulassungsstelle fehlt mit Sicherheit Personal,


denn die Wartezeit beträgt jedes Mal mindestens eine Stunde.

mangeln an (+ D) • Menschen, die mit Fallschirmen aus Flugzeugen springen, mangelt


es sicherlich nicht an Mut und Abenteuerlust.

schuld sein an (+ D) • In Europa ist die zunehmende Bürokratie zumindest teilweise schuld
an der Ablehnung der Bürger gegenüber der EU.

zweifeln an (+ D) • Bei begründeten Zweifeln an der Kreditwürdigkeit der Kunden behält


sich die Bank vor, Kreditanfragen abzulehnen.

Die Präposition AUS


folgern aus (+ D) • Aus der Reaktion der gegnerischen Mannschaft konnte man folgern,
dass die Niederlage so nicht erwartet worden war.

schließen aus (+ D) • Wir schließen aus den Rezensionen im Internet, dass die Abwicklung
der Bestellvorgänge mit dem neuen Computerprogramm reibungslos
funktioniert hat.

übersetzen aus (+ D) • Bei Krankheit im Ausland ist es notwendig, relevante Dokumente aus
dem Deutschen in die Landessprache übersetzen zu lassen.

Die Präposition FÜR


sich bei jemandem • Die Kundenbetreuung bedankte sich bei den Kunden für die gewis-
bedanken für (+ A) senhafte Beantwortung des Fragebogens zur Kundenzufriedenheit.

danken für (+ A) • Die Kundenbetreuung dankte den Kunden für die gewissenhafte
Beantwortung des Fragebogens zur Kundenzufriedenheit.

sich interessieren für (+ A) • Die Kongressteilnehmer interessierten sich außerordentlich für die
technologischen Innovationen der Firma und sagten zu, einige
Neuerungen in ihren eigenen Betrieben übernehmen zu wollen.

sich schämen für (+ A) • Die Psychologie ist auf der Suche nach der Antwort auf die Frage,
warum sich Menschen so häufig für das Fehlverhalten anderer
Menschen schämen.

Die Präposition IN
ausarten in (+ A) • Wenn die beteiligten Parteien weiterhin auf ihre Positionen bestehen,
kann dies in eine schwere politische Krise ausarten.

eingreifen in (+ A) • Der Vorstand sieht in der jetzigen Lage keine Veranlassung, in die Ent-
scheidungen seiner Manager einzugreifen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 45
Verben mit Präpositionen
verwickelt sein in (+ A) • Die Staatsanwaltschaft ist der Meinung, dass der Kronzeuge eben-

falls in den Millionenraub verwickelt sei.


sich verlieben in (+ A)
• Jedes Jahr verlieben sich mehr Menschen in die Stadt Paris mit ihren
Sehenswürdigkeiten.
sich vertiefen in (+ A)
• In ein angeregtes Gespräch vertieft, betraten die sonst so verfeindet
wirkenden Stadträte die Stadthalle, um mit den Bürgern über den Aus-
bau der Universität zu diskutieren.
verwandeln in (+ A)
• Durch übermäßigen Alkoholkonsum können sich die nettesten Men-
schen in Personen verwandeln, mit denen man jeden Kontakt vermei-
den möchte.

Die Präposition MIT


anfangen / beginnen • Bevor die Mission beginnt, muss Einigkeit darüber erzielt werden, mit
mit (+ D) welchem Schritt begonnen wird.

• Die Olympischen Spiele beginnen immer mit einer Eröffnungsrede


und dem Entzünden der olympischen Flamme.

aufhören mit (+ D) • Der Sportler will mit dem Sport nach dem Gewinn der Weltmeister-
schaft, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, aufhören.

jemandem drohen mit (+ D) • Die Entführer drohen mit der Erschießung der Geiseln, sollte auf ihre
Forderungen nicht eingegangen werden.

sich befassen mit (+ D) • Vor der Urteilsverkündung muss sich der Richter mit sämtlichen
Zeugenaussagen und allen vorliegenden Beweismitteln befassen.

sich beschäftigen mit (+ D) • Bevor man eine Fachtagung besucht, sollte man sich intensiv mit
dem Thema beschäftigen.

sich begnügen mit (+ D) • Real Madrid musste sich im Hinspiel des Europapokals mit einem
Unentschieden begnügen.

Mitleid haben mit (+ D) • Nach der 7:0 Niederlage von Schalke 04 musste man schon mit den
Spielern und Fans Mitleid haben.

prahlen mit (+ D) • Die größten Angeber prahlen mit Erfolgen, die sie niemals erreicht
haben.

schmücken mit (+ D) • Die wichtigsten Sportler des Landes schmückten sich während der
Olympischen Spiele mit Medaillen, der Medaillenspiegel beinhaltete
am Ende 14 Gold-, 16 Silber- und 34 Bronzemedaillen.

verbinden mit (+ D) • Die dienstliche Fahrt nach Stuttgart kann mit einem Besuch bei einem
Großkunden verbunden werden.

vergleichen mit (+ D) • Jede Woche vergleichen unzählige Lottospieler ihre getippten Zahlen
mit dem Ziehungsergebnis.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 46
Verben mit Präpositionen

versorgen mit (+ D) • Das Rote Kreuz und andere Hilfsorganisationen versorgen die Hilfs-
bedürftigen in Katastrophengebieten mit Decken, Zelten und Lebens-
mitteln.

Die Präposition NACH


sich erkundigen nach (+ D) • Nach dem Verkehrsunfall erkundigen sich die Angehörigen im Kran-
kenhaus nach dem Gesundheitszustand des Verletzten.

riechen nach (+ D) • Im örtlichen Schwimmbad scheint mit der Wasserqualität nicht alles
in Ordnung zu sein, in der Nähe der Becken riecht es ganz stark nach
Chlor.

schmecken nach (+ D) • Die mit mediterranen Gewürzen verfeinerten Speisen schmecken


nach Urlaub, Sonne, Strand und Meer.

sich sehnen nach (+ D) • Nach einem langen und kalten Winter sehnen sich die Menschen
nach Sonne und Wärme.

suchen nach (+ D) • Die Bergsteigergruppe sucht mit ihrem Bergführer nach dem besten
Weg zum Gipfel.

verlangen nach (+ D) • Bei der routinemäßigen Polizeikontrolle verlangen die Beamten nach
dem Führerschein des deutlich nach Alkohol riechenden Autofahrers.

Die Präposition ÜBER


sich ärgern über (+ A) • Die Anhänger von Bayern München ärgern sich über das unnötige
Ausscheiden aus dem Europapokal.

sich aufregen über (+ A) • Die Bahnkunden regen sich zu Recht über den erneuten Streik und die
damit verbundenen Zugausfälle auf.

sich beklagen über (+ A) • Die Hotelgäste beklagen sich beim Hotelmanager über die Qualität
des Frühstückbuffets.

sich beschweren über (+ A) • Die Mannschaftsführung beschwert sich beim Organisationskomitee


über den Spielmodus.

diskutieren über (+ A) • In der heutigen Bundestagsdebatte diskutieren die Abgeordneten


über den Pflegenotstand in Deutschland.

sich lustig machen • Die Zuschauer machen sich noch lange nach dem Spiel über die ver-
über (+ A) gebenen Torchancen des Stürmers lustig.

nachdenken über (+ A) • Der Verhandlungsführer muss über seine Strategie nachdenken, be-
vor er die Verhandlungen beginnt.

staunen über (+ A) • Die Organisatoren staunen über das wachsende Publikumsinteresse


an ihrer jährlichen Gartenmesse.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 47
Verben mit Präpositionen

sich wundern über (+ A) • Manchmal kann man sich über Entscheidungen, die von sogenannten
Fachleuten getroffen werden, nur wundern.

verfügen über (+ A) • Viele Rentner verfügen über ein Einkommen, welches nur knapp über
dem Existenzminimum liegt.

Die Präposition UM
• Der Notar kümmert sich um alle erforderlichen Unterlagen für den
sich kümmern um (+ A)
ordnungsgemäßen Hauskauf.

• Der erfolgreiche Autor wird von seinen Kollegen um den Ruhm


beneiden um (+ A)
beneidet.

• Der Abteilungsleiter bewirbt sich schon seit mehreren Jahren um eine


sich bewerben um (+ A)
Stelle im Management.

• Die Hilfsorganisation bittet um eine Spende zur Katastrophenhilfe.


bitten um (+ A)
• Bei dieser Ausgabe des Buches handelt es sich um die vom Autor
sich handeln um (+ A)
signierte Erstausgabe.
– unpersönlich

Die Präposition VON


abraten von (+ D) • Auch wenn Viruserkrankungen nicht sehr häufig auftreten, kann den-
noch nicht von einer vorsorglichen Impfung abgeraten werden.

abhängen von (+ D) • Die Entscheidung über die Auftragsvergabe hängt von mehreren Vor-
aussetzungen ab.

befreien von (+ D) • Die Besitzer eines Elektroautos lassen sich von der Kraftfahrzeug-
steuer befreien.

sich entfernen von (+ D) • Die politische Partei entfernt sich durch ihre angestrebte Kursände-
rung immer weiter von ihren Stammwählern.

überzeugen von (+ D) • Die Zeugen Jehovas versuchen, die Menschen von ihrer Religion zu
überzeugen.

sich verabschieden • Die Spieler verabschieden sich nach Ende der Saison von ihren Fans
von (+ D) und fahren in den wohlverdienten Sommerurlaub.

Die Präposition VOR


Achtung haben vor (+ D) • Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung haben alle Anwesenden
große Achtung vor seiner Meinung.

Angst haben vor (+ D) • Wegen des Klimawandels haben viele Menschen Angst vor extremen
Wetterphänomenen und den damit verbundenen möglichen Schäden.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 48
Verben mit Präpositionen

fliehen vor (+ D) • Stadtbewohner fliehen oft vor Lärm und Luftverschmutzung in ihrem

direkten Umfeld und verbringen die Wochenenden lieber auf dem


Land.
sich fürchten vor (+ D)
• In Großbritannien fürchten sich die Menschen vor dem Brexit und

der Ungewissheit der Zukunft.

Die Präposition ZU
beglückwünschen zu (+ D) • Der Betriebsrat beglückwünscht die Auszubildenden zu ihrer bestan-
denen Abschlussprüfung.

gratulieren zu (+ D) • Die Arbeitskollegen gratulieren ihrem Chef zu dessen Beförderung.

beitragen zu (+ D) • Jede noch so kleine Spende kann zu einem besseren Leben der Men-
schen in den Krisengebieten beitragen.

einladen zu (+ D) • Die Buchhandlung möchte auch diesen Monat ihre Kundschaft zu


einer Lesung einladen.

sich entschließen zu (+ D) • Die Vereinsführung hat sich dazu entschlossen, dem Trainer weiterhin
zu vertrauen.

gehören zu (+ D) • Zu den wichtigsten Aufgaben der eigens eingesetzten Kommission


gehört die Prüfung der Notwendigkeit einer Renovierung der Unter-
richtsräume.

passen zu (+ D) • Durch seine schlichte Eleganz passt dieses Kleid zu jedem festlichen
Anlass.

zwingen zu (+ D) • Der Gerichtsvollzieher ist die letzte Möglichkeit, den Schuldner zur
Zahlung zu zwingen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 49
ÜBUNGEN Verben mit Präpositionen

Übung 1 Finde passende Verbindungen.

1. auf ein Wunder a. angewiesen sein


2. sich über das Fehlverhalten des Fachberaters b. einladen
3. mit Warnstreiks c. verabschieden
4. sich von liebgewonnenen Gewohnheiten d. abraten
5. um ein schönes Haus e. fürchten
6. zu allen gängigen Smartphones f. hoffen
7. von einem Urlaub in der Türkei g. drohen
8. auf die Kooperation der Menschen h. entfernen
9. sich vor Spinnen i. lustig machen
10. zur Jahreshauptversammlung j. zwingen
11. zu drastischen Kürzungen k. beneiden
12. sich von der Unfallstelle l. passen

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___, 8 ___ , 9 ___ , 10 ___, 11 ___ , 12 ___

Übung 2 Finde die Fehler in den folgenden Sätzen.

1. Die Anwohner des Flughafens ärgern sich auf die stetige Zunahme der Nachtflüge.

2. Das Orkantief letzte Woche hatte massiv bei dem Flugplan an den deutschen Flughäfen
eingegriffen.

3. Frau Meier hat den Geschäftsbrief hervorragend aus dem Deutschen ins Spanische übergesetzt.

4. Man sagt den Deutschen nach, dass es ihnen an Humor gemangelt, aber ich glaube, das stimmt
nicht.

5. An Flughäfen und Bahnhöfen ist es unbedingt notwendig, auf sein Gepäck zu aufpassen und es
nicht unbeaufsichtigt stehen zu lassen.

6. Eine beliebte Redewendung lautet: Man soll Äpfel nicht und Birnen verglichen.

7. Der Arzt rät seinem Patienten, sich nicht über jede Kleinigkeit zu aufregen, dies täte seinem Herz
nicht gut.

8. Deutschland wird von vielen Ländern mit seinen Automobilfirmen beneidet.

9. Der Politiker versuchte, die Wähler zur Stimmenabgabe zu reden über, aber diese durchschauten
seine Strategie und entsprachen seinem Wunsch nicht.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 50
ÜBUNGEN Verben mit Präpositionen

10. Der Deutsche Städtetag befasst sich dieses Jahr um den steigenden Feinstaubbelastungen und
deren Auswirkungen auf die Bevölkerung.

11. Die Städte München, Paris und Rom bewerben sich um der Austragung der nächsten olympischen
Sommerspiele.

Übung 3 Ordne die Satzteile, sodass du sinnvolle Sätze erhältst.

1. Menschen – über – Bauzeit – neuen – Flughafens. – mehr – die – des – sich – Immer – wundern
– lange – Berliner

______________________________________________________________________

2. Fest – uns – Gastgebern. – Nach – wir – den – dem – verabschiedeten – von

______________________________________________________________________

3. Versammlung – alle – Lösungsansätze – beitragen. – Bei – Teilnehmer – Diskussion – der –


wird – zur – erwartet, - dass

______________________________________________________________________

4. nicht – Fleisch – werden. – sollten – von – Vegetarier – gezwungen – zum – und – Verzehr –
Wurst

______________________________________________________________________

5. nächste – noch – ausstehen. – können – neue – Über – erst – verfügen, - einige – das – Woche
– Computerprogramm – wir – da – Updates

______________________________________________________________________

6. der – Weg – Touristengruppe – Die – sich – zu – Hotel. – erkundigt – in – nach – ihrem –


Touristeninformation – dem

______________________________________________________________________

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 51
ÜBUNGEN Verben mit Präpositionen

Übung 4 Welche Präposition passt?

1. Die Polizei sucht __________ Zeugen des Verkehrsunfalls, um die Schuldfrage zu klären.

2. Durch gut gemachte Werbeanzeigen versuchen Firmen, die Verbraucher _______ der Qualität ihrer
Produkte zu überzeugen.

3. Herr Müller überredete seine Frau ___________ einer ausgedehnten Wanderung in den
österreichischen Alpen.

4. Von den Verantwortlichen wurde für den kommenden Herbst der Anspruch _________ mehr
Bildungsgeld zugesagt.

5. Der Bürgermeister hat den Stadträten empfohlen, ________ der Kampagne gegen die
einschneidenden Änderungen bei der Förderung junger Familien teilzunehmen.

6. Der frühere Spieler der französischen Nationalmannschaft gehört seit kurzem ________ einer
Delegation, die sich um die Förderung des Jugendsportes kümmert.

7. Der junge Sportler hofft ________ die Aufnahme in die Sportfördergruppe.

8. Psychologen müssen sich ________ die Menschen, die sie betreuen und therapeutisch begleiten,
anpassen.

9. Das familiär geführte Kurhotel liegt ___________ einer ruhigen Seitenstraße eingerahmt von den
markanten Bergen der Schweizer Alpen.

10. Bestimmte Länder unternehmen sehr wenig _________ den Umweltschutz.

Übung 5 Ergänze die passenden Verben.

1. Beim Schreiben der Diplomarbeit ______________ sie sich auf die hervorragenden Quellen, die sie
für das Verfassen verwendet hatte.

2. Ich kann mich überhaupt nicht mehr an meine Schulzeit ____________, ich weiß nur noch, dass es
im Englischunterricht immer sehr lustig war.

3. Gestern war ich bei einer Auktion, aber ich habe nichts gekauft und mich also nicht finanziell an
der Auktion ______________.

4. _______________ du dich für neue Technologie?

5. Viele Schüler _______________ sich heutzutage mit dem Klimawandel und gehen daher jeden
Freitag demonstrieren anstatt in die Schule.

6. Die Demonstranten _________ nach Aufmerksamkeit, um auf ihre Anliegen hinzuweisen.

7. Im Nachhinein ______________ sich die Freunde über das verpasste Urlaubsschnäppchen mit 50 %
Rabatt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 52
ÜBUNGEN Verben mit Präpositionen

8. Du solltest dich endlich von deiner alten Gewohnheit _____________, eine Zigarette nach der
anderen zu rauchen.

9. Alle Menschen können zu einer besseren Welt ________________.

10. Der Verteidiger ___________ um Verlegung der Verhandlung, da sein Zeuge erkrankt ist.

Übung 6 Welche Präposition passt? Ergänze die Antworten.

1. Wo__________ beziehst du dich? Ich beziehe mich ________ die Besprechung von heute.

2. Wo__________ sollte sich Herbert nicht zu sehr klammern? Er sollte sich nicht zu sehr _________ die
Hoffnung klammern, dass er im Fußballtoto gewinnt.

3. Wo________ sind immer mehr Automarken verwickelt? Immer mehr Automarken sind ______ die
Dieselaffäre verwickelt.

4. Wo______ sollten sie so langsam beginnen? Sie sollten so langsam ______ dem Einpacken der
Möbel beginnen.

5. Wo____ gründet sich deine Vermutung? Meine Vermutung gründet sich _____ der Erfahrung mit
den Studenten. Je motivierter sie sind, desto besser arbeiten sie in den Vorlesungen mit.

6. Wo_____ soll ich aufpassen? Du sollst _____ dein neues Handy aufpassen, es war wirklich nicht
billig.

7. Wo_____ sind die Eltern von Thomas überzeugt? Die Eltern von Thomas sind überzeugt _____ den
Talenten ihres Sohnes und trauen ihm eine Karriere als Astrophysiker zu.

8. Wo_____ grenzt Frankreich im Süden? Frankreich grenzt im Süden ____ Spanien.

9. Wo_____ danken wir der Abteilung? Wir danken der Abteilung ____ die prompte Erledigung unserer
Anfrage.

10. Wo____ müssen wir uns noch versorgen, bevor wir die Bergwanderung beginnen? Wir müssen uns
noch ____ Pflaster, Kopfschmerztabletten und Vitaminpräparaten versorgen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 53
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

3. Herr Müller überredete seine Frau zu einer


Verben mit Präpositionen ausgedehnten Wanderung in den österreichischen
Alpen.
Übung 1
4. Von den Verantwortlichen wurde für den kommenden
1f, 2i, 3g, 4c, 5k, 6l, 7d, 8a, 9e, 10b, 11j, 12h Herbst der Anspruch auf mehr Bildungsgeld zugesagt.
5. Der Bürgermeister hat den Stadträten empfohlen, an
der Kampagne gegen die einschneidenden Änderungen
Übung 2
bei der Förderung junger Familien teilzunehmen.
1. Die Anwohner des Flughafens ärgern sich über die 6. Der frühere Spieler der französischen
stetige Zunahme der Nachtflüge. Nationalmannschaft gehört seit kurzem zu
2. Das Orkantief letzte Woche hatte massiv in den einer Delegation, die sich um die Förderung des
Flugplan an den deutschen Flughäfen eingegriffen. Jugendsportes kümmert.
3. Frau Meier hat den Geschäftsbrief hervorragend aus 7. Der junge Sportler hofft auf die Aufnahme in die
dem Deutschen ins Spanische übersetzt. Sportfördergruppe.
4. Man sagt den Deutschen nach, dass es ihnen an Humor 8. Psychologen müssen sich an die Menschen, die sie
mangelt, aber ich glaube, das stimmt nicht. betreuen und therapeutisch begleiten, anpassen.
5. An Flughäfen und Bahnhöfen ist es unbedingt 9. Das familiär geführte Kurhotel liegt in einer ruhigen
notwendig, auf sein Gepäck aufzupassen und es nicht Seitenstraße eingerahmt von den markanten Bergen der
unbeaufsichtigt stehen zu lassen. Schweizer Alpen.
6. Eine beliebte Redewendung lautet: Man soll Äpfel nicht 10. Bestimmte Länder unternehmen sehr wenig für den
mit Birnen vergleichen. Umweltschutz.
7. Der Arzt rät seinem Patienten, sich nicht über jede
Kleinigkeit aufzuregen, dies täte seinem Herz nicht gut.
Übung 5
8. Deutschland wird von vielen Ländern um seine
Automobilfirmen beneidet. 1. Beim Schreiben der Diplomarbeit berief sie sich auf
9. Der Politiker versuchte, die Wähler zur Stimmenabgabe die hervorragenden Quellen, die sie für das Verfassen
zu überreden, aber diese durchschauten seine Strategie verwendet hatte.
und entsprachen seinem Wunsch nicht. 2. Ich kann mich überhaupt nicht mehr an meine
10. Der Deutsche Städtetag befasst sich dieses Jahr Schulzeit erinnern, ich weiß nur noch, dass es im
mit den steigenden Feinstaubbelastungen und deren Englischunterricht immer sehr lustig war.
Auswirkungen auf die Bevölkerung. 3. Gestern war ich bei einer Auktion, aber ich habe nichts
11. Die Städte München, Paris und Rom bewerben gekauft und mich also nicht finanziell an der Auktion
sich um die Austragung der nächsten olympischen beteiligt.
Sommerspiele. 4. Interessierst du dich für neue Technologie?
5. Viele Schüler beschäftigen sich heutzutage mit
dem Klimawandel und gehen daher jeden Freitag
Übung 3
demonstrieren anstatt in die Schule.
1. Immer mehr Menschen wundern sich über die lange 6. Die Demonstranten verlangen nach Aufmerksamkeit,
Bauzeit des neuen Berliner Flughafens. um auf ihre Anliegen hinzuweisen.
2. Nach dem Fest verabschiedeten wir uns von den 7. Im Nachhinein ärgerten/ärgern sich die Freunde über
Gastgebern. das verpasste Urlaubsschnäppchen mit 50 % Rabatt.
3. Bei der Versammlung wird erwartet, dass alle 8. Du solltest dich endlich von deiner alten Gewohnheit
Teilnehmer Lösungsansätze zur Diskussion beitragen. verabschieden, eine Zigarette nach der anderen zu
4. Vegetarier sollten nicht zum Verzehr von Fleisch und rauchen.
Wurst gezwungen werden. 9. Alle Menschen können zu einer besseren Welt
5. Über das neue Computerprogramm können wir erst beitragen.
nächste Woche verfügen, da noch einige Updates 10. Der Verteidiger bittet um Verlegung der Verhandlung,
ausstehen. da sein Zeuge erkrankt ist.
6. Die Touristengruppe erkundigt sich in der
Touristeninformation nach dem Weg zu ihrem Hotel.
Übung 6
1. Worauf beziehst du dich? Ich beziehe mich auf die
Übung 4
Besprechung von heute.
1. Die Polizei sucht nach Zeugen des Verkehrsunfalls, um 2. Woran sollte sich Herbert nicht zu sehr klammern? Er
die Schuldfrage zu klären. sollte sich nicht zu sehr an die Hoffnung klammern,
2. Durch gut gemachte Werbeanzeigen versuchen Firmen, dass er im Fußballtoto gewinnt.
die Verbraucher von der Qualität ihrer Produkte zu 3. Worin sind immer mehr Automarken verwickelt? Immer
überzeugen. mehr Automarken sind in die Dieselaffäre verwickelt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 54
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

4. Womit sollten sie so langsam beginnen? Sie sollten so


langsam mit dem Einpacken der Möbel beginnen.
5. Worauf gründet sich deine Vermutung? Meine
Vermutung gründet sich auf der Erfahrung mit den
Studenten. Je motivierter sie sind, desto besser
arbeiten sie in den Vorlesungen mit.
6. Worauf soll ich aufpassen? Du sollst auf dein neues
Handy aufpassen, es war wirklich nicht billig.
7. Wovon sind die Eltern von Thomas überzeugt? Die
Eltern von Thomas sind überzeugt von den Talenten
ihres Sohnes und trauen ihm eine Karriere als
Astrophysiker zu.
8. Woran grenzt Frankreich im Süden? Frankreich grenzt
im Süden an Spanien.
9. Wofür danken wir der Abteilung? Wir danken der
Abteilung für die prompte Erledigung unserer Anfrage.
10. Womit müssen wir uns noch versorgen, bevor wir die
Bergwanderung beginnen? Wir müssen uns noch mit
Pflaster, Kopfschmerztabletten und Vitaminpräparaten
versorgen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 55
Infinitiv mit „zu“

Der Infinitiv mit „zu“


Wie definiert man einen Infinitivsatz?
Infinitivkonstruktionen bezeichnet man auch als Verbergänzungen. Infinitive sind Verbgrundformen,
die nicht konjugiert werden. Sie hängen von einem Hauptverb ab, welches konjugiert sein muss. Das
bedeutet, dass im Hauptverb die Person, die Zeit, der Modus und die Zahl erkennbar sein müssen.
Aktiv oder Passiv kann allerdings, ebenso wie in begrenztem Umfang die Zeiten, auch im Infinitiv
ausgedrückt werden.

Beispiele:
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Anfrage bearbeitet worden ist.

Es ist sehr wichtig, die Wahlunterlagen rechtzeitig angefordert zu haben.

Es ist unerlässlich, das Formular für die Versicherung anzufüllen und innerhalb der angegebenen
Frist zurückzusenden.

Wann verwendet man einen Infinitivsatz mit „zu“?


Die Grundregel lautet: In einem Infinitivsatz wird das Subjekt nicht genannt. Die Handlung des
Infinitivs bezieht sich auf das Subjekt, das Akkusativobjekt oder das Dativobjekt des Hauptsatzes.

Beispiele:
1. Ich finde es interessant, Bücher über Archäologie zu lesen. >>
Hier bezieht sich die Handlung des Infinitivs auf das Subjekt.

2. Ich rate dir, Bücher über Archäologie zu lesen. >>


Hier bezieht sich die Handlung des Infinitivs auf das Dativobjekt des Hauptsatzes (dir).

3. Ich warne dich, Bücher über Archäologie zu lesen. >>


Hier bezieht sich die Handlung des Infinitivs auf das Akkusativobjekt des Hauptsatzes (dich).

Infinitivsätze mit „zu“ werden immer dann gebildet, wenn die Handlung des Infinitivs sich auf die
Handlung des Verbs des Hauptsatzes zurückbezieht. Also wird die Handlung des Infinitivs ausgeführt
und das Hauptverb legt fest, auf welche Art und Weise diese Handlungsausführung erfolgt.

Beispiele:
Hast du Probleme, diese Arbeit zu erledigen?

Wir versuchen, schnell einen Parkplatz zu finden.

Er findet es leicht, die Mathematikaufgaben zu lösen.

Ich empfehle Ihnen, sich wegen Ihrer Bewerbung an den Personalchef zu wenden.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 56
Infinitiv mit „zu“

Bei welchen Verben wird der Infinitivsatz mit „zu“ verwendet?


Verwendet wird der Infinitiv mit „zu“ nach bestimmten Verben. Diese haben normalerweise kein
Nomen als Verbergänzung (außer bestimmte Ausdrücke mit „haben“) und beziehen sich auf die
nachfolgende Infinitivhandlung. In Gruppen eingeteilt sind es im Wesentlichen folgende Verben:

1. Viele unpersönliche Ausdrücke (meist „sein + Adjektiv“)

Beispiele:
es ist wichtig es ist teuer es ist verboten
es ist nötig es ist schön es ist erlaubt
es ist wahrscheinlich es ist interessant es ist ganz einfach
es ist zweifelhaft es ist langweilig es ist ganz schwierig
es ist großartig es gefällt mir …

2. Ausdrücke in der Verbindung „haben + Nomen“

Beispiele:
keine Lust haben den Wunsch haben Angst haben
keine Zeit haben die Absicht haben …
eine Idee haben den Gedanken haben

3. Ausdrücke mit „finden + Adjektiv“

Beispiele:
interessant finden, schwierig finden, langweilig finden, schön finden, …

4. Verben der Erlaubnis, der Absicht, der Gefühle, der Empfehlung usw.

Beispiele:
davon träumen warnen befürchten
hoffen raten planen
vorschlagen erlauben wünschen
empfehlen sich freuen …

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 57
ÜBUNGEN Infinitiv mit „zu“

Übung 1 Forme diese „dass“-Sätze in Infinitivsätze um, wenn möglich.

1. Man konnte bemerken, dass einige Automarken bei jungen Menschen beliebter waren als andere.

2. Man glaubt, dass die Politik sich nicht zu sehr in die freie Wirtschaft einmischen sollte.

3. Herr Maier hätte erwartet, dass er seine lang ersehnte Beförderung schon viel früher bekommen
hätte.

4. Wir raten Ihnen, dass Sie sich in dieser Angelegenheit von einem Anwalt beraten lassen.

5. Wir schlagen vor, dass Sie ihn heute noch anrufen und ihm den Sachverhalt erklären.

6. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Seminararbeit erst einreichen, wenn die notwendigen
Bewertungen aus den Vorlesungen verbucht sind.

7. Vergessen Sie nicht, dass auch andere Energieformen für dieses Gebäude in Frage kommen.

8. Ich hoffe, dass ich in Berlin kurzfristig eine Arbeitsstelle in meinem bevorzugten Betätigungsfeld
finden werde.

9. Der Architekt behauptet, dass er ein Jahr lang an den Entwürfen für die neue Brücke gearbeitet
hat.

10. Der Chef empfiehlt der Sekretärin, dass sie von allen Arbeitsunterlagen Kopien anfertigt und im
entsprechenden Ordner mit ablegt.

Bilde den Satz mit dem Infinitiv der trennbaren und untrennbaren Verben in
Übung 2 Klammern.

1. Wir bitten Sie, _________________ (sich nicht über die Arbeitszeiten in dieser Firma beschweren).

2. Wir bitten Sie, _______________________ (die weitreichenden und eventuell rechtlichen


Konsequenzen dieser Entscheidung bedenken).

3. Wir bitten Sie, ____________________ (das Abonnement der Zeitung zum nächstmöglichen Termin
abbestellen).

4. Wir bitten Sie, _________________________ (das Formular in Druckschrift ausfüllen und mit einem
Firmenstempel versehen).

5. Wir bitten Sie, _________________________ (die Änderungen auf der Webseite innerhalb der
nächsten zwei Tage umsetzen).

6. Wir bitten Sie, __________________________ (mit der Fachabteilung für angewandte Medizin
zusammenarbeiten).

7. Wir bitten Sie, __________________________ (die Dateien aus den Hausverkäufen abspeichern).

8. Wir bitten Sie, __________________________ (nicht die Bezahlung der gestern eingegangenen
Rechnung vergessen).

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 58
ÜBUNGEN Infinitiv mit „zu“

9. Wir bitten Sie, _________________________ (aus Gründen der Sicherheit nicht die Baustelle betreten).

10. Wir bitten Sie, _________________________ (die Dokumentation zum Schutz der Privatsphäre auf der
Webseite anschauen).

11. Wir bitten Sie, _________________________ (Schwächere durch Handlungen und Spenden
unterstützen).

12. Wir bitten Sie, _________________________ (Versicherungsanträge nur bis zum 15. dieses Monats
annehmen).

Übung 3 Gib Ratschläge und beginne den Satz immer mit „Ich rate Ihnen, …“

1. Herr Neumann schaut zu viel Fußball.

2. Frau Ostertag sagt zu allen Aufgaben „ja, das mache ich“.

3. Herr Pfeiffer arbeitet 16 Stunden pro Tag.

4. Herr Lehmann sitzt den ganzen Tag auf dem Sofa.

5. Frau Lohnert sieht alles sehr negativ.

6. Herr Schuster isst hauptsächlich Fleisch und Wurst.

7. Frau Brinkmann trinkt zu wenig Wasser.

8. Frau Schmidt isst zu viel Schokolade.

9. Herr Bergmann trinkt zu viel Rotwein.

10. Frau Meier raucht zu viele Zigaretten.

Übung 4 Forme die „damit“-Sätze in Infinitivsätze um und verwende dabei „um … zu“.

Achtung: Nicht bei allen Sätzen ist dies möglich.

1. Die Naturschutzorganisation muss Geld investieren, damit sie den Schutz der Vogelschutzgebiete
gewährleisten kann.

2. Es ist empfehlenswert, in Bioläden einkaufen zu gehen, damit die Umwelt geschont und eine
nachhaltige Landwirtschaft ermöglicht wird.

3. Universitäten haben einen Numerus Clausus eingeführt, damit eine Überlastung durch zu viele
Studienanmeldungen vermieden wird.

4. Die Firma führt Homeoffice-Arbeitsplätze für einige ihrer Mitarbeiter ein, damit diese auch von zu
Hause arbeiten und den langen Arbeitsweg vermeiden können.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 59
ÜBUNGEN Infinitiv mit „zu“

5. Der Mitarbeiter hat sich ein neues Antivirenprogramm auf seinen Computer heruntergeladen,
damit dieser besser vor Virenangriffen geschützt ist.

6. Viele Homeoffice-Mitarbeiter nutzen eine spezielle Software zum Tracken ihrer Arbeitszeit, damit
sie die entsprechenden Abrechnungen schreiben können.

7. Frau Maier hat sich zwei Stunden von der Arbeit freigenommen, damit sie die
Versicherungsangelegenheiten persönlich klären kann.

8. Multinationale Firmen setzen bei ihren Mitarbeitern die Kenntnis mehrerer Fremdsprachen voraus,
damit diese auch im Ausland eingesetzt werden können.

9. Wir passen unsere Preise der Marktlage an, damit wir das Produkt noch besser verkaufen.

10. Es wird noch eine Unterschrift des Chefs benötigt, damit die soeben beschlossenen Änderungen
wirksam werden.

Übung 5 Verbinde die beiden Sätze mit „ohne … zu“, soweit es möglich ist.

1. Die Firma hat die Preise des Produktes nach oben korrigiert. Sie hat nicht berücksichtigt, dass auf
dem Markt ein kostengünstigeres Konkurrenzprodukt zur Verfügung steht.

2. Herr Schmidt hat sein Auto in einer Fachwerkstatt reparieren lassen. Er hat sich keinen
Kostenvoranschlag geben lassen.

3. Herr Meier hat ein Angebot für den Kunden geschrieben. Er hat nicht berücksichtigt,

4. dass die Folgekosten für einen Endverbraucher viel zu hoch angesetzt sind.

5. Die Experten kümmern sich um die Optimierung der Produktionsreihe in der Firma. Sie werden
nicht dafür bezahlt.

6. Die Regierung teilt die Hauptmaßnahmen der Energiewende in der heutigen Pressekonferenz mit.
Sie wird dabei nicht zu sehr ins Detail gehen.

7. Die Firma hat vor, einem Viertel der Belegschaft zu kündigen. Diese Maßnahme ist mit dem
Betriebsrat nicht abgesprochen.

8. Eine Steuererklärung kann in Deutschland nur noch elektronisch eingereicht werden. Aus dieser
Tatsache ergibt sich kein Rechtsanspruch auf eine zeitnahe Bearbeitung.

9. Barcelona ist eine aufstrebende und moderne Stadt. Viele Firmen haben aber nicht die Absicht,
dort einen Firmensitz zu eröffnen.

10. Der Professor akzeptiert die eingereichten Arbeiten seiner Studenten. Er legt nicht sehr viel Wert
auf formale Aspekte der Arbeiten.

11. Ein Arbeitsverhältnis kann während der Probezeit jederzeit aufgelöst werden. Es bedarf keiner
ausdrücklichen Kündigung.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 60
ÜBUNGEN Infinitiv mit „zu“

Übung 6 Verbinde die Sätze mit „um … zu“, „anstatt … zu“ oder „ohne … zu“.

1. Herr Schmidt verbringt das Wochenende beim Skifahren in den Bergen. Er sollte eigentlich zu
Hause an seiner Bachelorarbeit schreiben.

2. Die Käufer des Hauses haben den Kaufvertrag in einigen Punkten abgeändert. Sie haben das
nicht mit der Verkäuferseite abgesprochen.

3. Herr Schulze kündigt seinen seit zwei Jahren bestehenden Handyvertrag nicht. Er schließt einen
Folgevertrag mit besseren Konditionen ab.

4. Jeder Bürger, der der Umwelt eine gewisse Bedeutung beimisst, sollte das Rathaus aufsuchen.
Die Bürger sollen beim Volksbegehren unterschreiben.

5. Der Mitarbeiter kümmert sich um die Computerprobleme in seiner Firma. Er ist aber für die
Kundenakquise zuständig.

6. Die Firmenbelegschaft sagt dem Arbeitgeber nicht den Kampf an. Sie versucht erst einmal, mit
dem Firmenvorstand zu verhandeln.

7. Pendler benutzen heutzutage häufig die öffentlichen Verkehrsmittel. Damit erreichen sie schnell,
bequem und ohne Parkplatzsorgen ihren Arbeitsplatz.

8. In Japan fanden genau ein Jahr nach dem Erdbeben Gedenkveranstaltungen statt. Damit soll an
die dramatischen Konsequenzen der Katastrophe erinnert werden.

9. Die Studenten der hiesigen Universität haben vor, ein Jahr in die USA zu gehen und dort zu
studieren. Allerdings haben sie nicht bedacht, dass sie ein Visum dafür benötigen.

10. Herr Müller hat sich bei der Konkurrenzfirma beworben. Sein aktueller Arbeitgeber ist darüber
nicht informiert.

Übung 7 Finde die Fehler.

1. An deutschen Flughäfen finden seit einigen Wochen mehr Kontrollen als bisher statt, ohne den
Flugbetrieb zu stören übermäßig.

2. Die Firma hat teure Investitionen getätigt, ohne die Finanzen vorher zu kalkulieren durch.

3. Anstatt am Ausbau des Netzes der Aufladestationen für Elektroautos arbeiten, sich die Industrie
vielmehr auf den Ausbau des Luxussegments bei den Fahrzeugen konzentriert.

4. Der Gemeinderat berief eine dringende Sitzung ein, um über die Sperrung der Staatsstraße wegen
der Brückenrenovierung zu diskutiert.

5. Der Firmengründer hat nur in das Projekt investiert, damit das Familienunternehmen vor der
Übernahme durch die Konkurrenz zu schützen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 61
ÜBUNGEN Infinitiv mit „zu“

6. Die Regierung möchte die Flexibilität der Arbeitskräfte steigern, ohne allerdings die
Gewerkschaften und Firmen in diese Entscheidung mit zu beziehen ein.

7. Wegen der Preiserhöhungen für fossile Energie ist es besser, auf erneuerbare Energie setzen,
anstatt die fossile Energie noch durch finanzielle Hilfen fördern.

8. Herr Meier öffnet seinen Internetbrowser, um sich über die neuesten Trends bei Computern
inzuformieren.

9. Herr Neumann schreibt einen Blog, um andere Menschen zu erfahren, wofür er sich in seinem
Leben engagiert.

10. Der Treibhausgasausstoß kann beträchtlich reduziert werden, ohne dass Industrie und
Privatpersonen übermäßig mit Mehrkosten belasten.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 62
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

4. Ich rate Ihnen, Sport zu treiben.


Infinitiv mit „zu“ 5. Ich rate Ihnen, alles ein bisschen positiver zu sehen.
6. Ich rate Ihnen, weniger Fleisch und Wurst, aber dafür
Übung 1
mehr Obst und Gemüse zu essen.
1. nicht möglich 7. Ich rate Ihnen, mindestens zwei Liter Wasser pro Tag zu
2. nicht möglich trinken.
3. Herr Maier hätte erwartet, seine lang ersehnte 8. Ich rate Ihnen, weniger Schokolade zu essen.
Beförderung schon viel früher zu bekommen. 9. Ich rate Ihnen, weniger Alkohol zu sich zu nehmen.
4. Wir raten Ihnen, sich in dieser Angelegenheit von einem 10. Ich rate Ihnen, mit dem Rauchen aufzuhören.
Anwalt beraten zu lassen.
5. nicht möglich
Übung 4
oder: Wir schlagen Ihnen vor, ihn heute noch anzurufen
und ihm den Sachverhalt zu erklären. 1. Die Naturschutzorganisation muss Geld investieren, um
6. Denken Sie daran, Ihre Seminararbeit erst einzureichen, den Schutz der Vogelschutzgebiete zu gewährleisten.
wenn die notwendigen Bewertungen aus den 2. Es ist empfehlenswert, in Bioläden einkaufen zu gehen,
Vorlesungen verbucht sind. um die Umwelt zu schonen und eine nachhaltige
7. nicht möglich Landwirtschaft zu ermöglichen.
8. Ich hoffe, in Berlin kurzfristig eine Arbeitsstelle in 3. Universitäten haben einen Numerus Clausus
meinem bevorzugten Betätigungsfeld zu finden. eingeführt, um eine Überlastung durch zu viele
9. Der Architekt behauptet, ein Jahr lang an den Entwürfen Studienanmeldungen zu vermeiden.
für die neue Brücke gearbeitet zu haben. 4. nicht möglich
10. Der Chef empfiehlt der Sekretärin, von allen 5. nicht möglich
Arbeitsunterlagen Kopien anzufertigen und im oder: Der Mitarbeiter hat sich ein neues
entsprechenden Ordner mit abzulegen. Antivirenprogramm auf seinen Computer
heruntergeladen, um diesen besser vor Virenangriffen
zu schützen.
Übung 2
6. Viele Homeoffice-Mitarbeiter nutzen eine spezielle
1. Wir bitten Sie, sich nicht über die Arbeitszeiten in dieser Software zum Tracken ihrer Arbeitszeit, um die
Firma zu beschweren. entsprechenden Abrechnungen schreiben zu können.
2. Wir bitten Sie, die weitreichenden und eventuell 7. Frau Maier hat sich zwei Stunden von der Arbeit
rechtlichen Konsequenzen dieser Entscheidung zu freigenommen, um die Versicherungsangelegenheiten
bedenken. persönlich zu klären.
3. Wir bitten Sie, das Abonnement der Zeitung zum 8. Multinationale Firmen setzen bei ihren Mitarbeitern die
nächstmöglichen Termin abzubestellen. Kenntnis mehrerer Fremdsprachen voraus, um diese
4. Wir bitten Sie, das Formular in Druckschrift auszufüllen auch im Ausland einzusetzen.
und mit einem Firmenstempel zu versehen. 9. Wir passen unsere Preise der Marktlage an, um das
5. Wir bitten Sie, die Änderungen auf der Webseite Produkt noch besser zu verkaufen.
innerhalb der nächsten zwei Tage umzusetzen. 10. nicht möglich
6. Wir bitten Sie, mit der Fachabteilung für angewandte oder: Es wird noch eine Unterschrift des Chefs benötigt,
Medizin zusammenzuarbeiten. um die soeben beschlossenen Änderungen wirksam
7. Wir bitten Sie, die Dateien aus den Hausverkäufen werden zu lassen.
abzuspeichern.
8. Wir bitten Sie, nicht die Bezahlung der gestern
Übung 5
eingegangenen Rechnung zu vergessen.
9. Wir bitten Sie, aus Gründen der Sicherheit nicht die 1. Die Firma hat die Preise des Produktes nach oben
Baustelle zu betreten. korrigiert, ohne zu berücksichtigen, dass auf dem
10. Wir bitten Sie, die Dokumentation zum Schutz der Markt ein kostengünstigeres Konkurrenzprodukt zur
Privatsphäre auf der Webseite anzuschauen. Verfügung steht.
11. Wir bitten Sie, Schwächere durch Handlungen und 2. Herr Schmidt hat sein Auto in einer Fachwerkstatt
Spenden zu unterstützen. reparieren lassen, ohne sich einen Kostenvoranschlag
12. Wir bitten Sie, Versicherungsanträge nur bis zum 15. geben zu lassen.
dieses Monats anzunehmen. 3. Herr Meier hat ein Angebot für den Kunden geschrieben,
ohne zu berücksichtigen, dass die Folgekosten für
einen Endverbraucher viel zu hoch angesetzt sind.
Übung 3
4. Die Experten kümmern sich um die Optimierung der
1. Ich rate Ihnen, weniger Fußball zu schauen. Produktionsreihe in der Firma, ohne dafür bezahlt zu
2. Ich rate Ihnen, ab sofort häufiger „Nein“ zu sagen. werden.
3. Ich rate Ihnen, weniger zu arbeiten. 5. Die Regierung teilt die Hauptmaßnahmen der

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 63
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Energiewende in der heutigen Pressekonferenz mit, 3. Anstatt am Ausbau des Netzes der Aufladestationen für
ohne dabei zu sehr ins Detail zu gehen. Elektroautos zu arbeiten, konzentriert sich die Industrie
6. nicht möglich vielmehr auf den Ausbau des Luxussegments bei den
oder: Die Firma hat vor, einem Viertel der Belegschaft zu Fahrzeugen.
kündigen, ohne das mit dem Betriebsrat abgesprochen 4. Der Gemeinderat berief eine dringende Sitzung ein,
zu haben. um über die Sperrung der Staatsstraße wegen der
7. Eine Steuererklärung kann in Deutschland nur noch Brückenrenovierung zu diskutieren.
elektronisch eingereicht werden, ohne dass sich daraus 5. Der Firmengründer hat nur in das Projekt investiert, um
ein Rechtsanspruch auf eine zeitnahe Bearbeitung das Familienunternehmen vor der Übernahme durch die
ergibt. Konkurrenz zu schützen.
8. nicht möglich 6. Die Regierung möchte die Flexibilität der Arbeitskräfte
9. Der Professor akzeptiert die eingereichten Arbeiten steigern, ohne allerdings die Gewerkschaften und
seiner Studenten, ohne sehr viel Wert auf formale Firmen in diese Entscheidung mit einzubeziehen.
Aspekte der Arbeiten zu legen. 7. Wegen der Preiserhöhungen für fossile Energie ist es
10. Ein Arbeitsverhältnis kann während der Probezeit besser, auf erneuerbare Energie zu setzen, anstatt die
jederzeit aufgelöst werden, ohne einer ausdrücklichen fossile Energie noch durch finanzielle Hilfen zu fördern.
Kündigung zu bedürfen. 8. Herr Meier öffnet seinen Internetbrowser, um sich über
die neuesten Trends bei Computern zu informieren.
9. Herr Neumann schreibt einen Blog, damit andere
Übung 6
Menschen erfahren, wofür er sich in seinem Leben
1. Anstatt das Wochenende beim Skifahren in den Bergen engagiert.
zu verbringen, sollte Herr Schmidt zu Hause an seiner 10. Der Treibhausgasausstoß kann beträchtlich reduziert
Bachelorarbeit schreiben. werden, ohne dass Industrie und Privatpersonen
2. Die Käufer des Hauses haben den Kaufvertrag übermäßig mit Mehrkosten belastet werden.
in einigen Punkten abgeändert, ohne das mit der
Verkäuferseite abgesprochen zu haben.
3. Anstatt seinen seit zwei Jahren bestehenden
Handyvertrag zu kündigen, schließt Herr Schulze einen
Folgevertrag mit besseren Konditionen ab.
4. Jeder Bürger, der der Umwelt eine gewisse Bedeutung
beimisst, sollte das Rathaus aufsuchen, um beim
Volksbegehren zu unterschreiben.
5. Anstatt für die Kundenakquise zuständig zu
sein, kümmert sich der Mitarbeiter um die
Computerprobleme in seiner Firma.
6. Anstatt dem Arbeitgeber den Kampf anzusagen,
versucht die Firmenbelegschaft erst einmal, mit dem
Firmenvorstand zu verhandeln.
7. Pendler benutzen heutzutage häufig die öffentlichen
Verkehrsmittel, um schnell, bequem und ohne
Parkplatzsorgen ihren Arbeitsplatz zu erreichen.
8. In Japan fanden genau ein Jahr nach dem Erdbeben
Gedenkveranstaltungen statt, um an die dramatischen
Konsequenzen der Katastrophe zu erinnern.
9. Die Studenten der hiesigen Universität haben vor, ein
Jahr in die USA zu gehen und dort zu studieren, ohne
bedacht zu haben, dass sie ein Visum dafür benötigen.
10. Herr Müller hat sich bei der Konkurrenzfirma beworben,
ohne seinen aktuellen Arbeitgeber darüber zu
informieren.

Übung 7
1. An deutschen Flughäfen finden seit einigen Wochen
mehr Kontrollen als bisher statt, ohne den Flugbetrieb
übermäßig zu stören.
2. Die Firma hat teure Investitionen getätigt, ohne die
Finanzen vorher durchzukalkulieren.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 64
Indirekte Rede

Indirekte Rede

Bei der indirekten Rede wird das, was eine Person gesagt hat, nicht zitiert, sondern indirekt wie-
dergegeben. Dabei sind einige Veränderungen am Satz der direkten Rede vorzunehmen.

Diese betreffen:
1. Wahl der Zeitformen 5. Besonderheit bestimmter Verben
2. Wahl der Pronomen 6. Sonderfall: Fragen
3. Zeitangaben 7. Sonderfall: Befehle
4. Ortsangaben

1. Wahl der Zeitformen


In der indirekten Rede wird zumindest in der Schriftsprache und bei offiziellen Anlässen der Konjunk-
tiv I verwendet. Je nach Zeitverhältnis benötigt man den Konjunktiv I der Gegenwart oder der Vergan-
genheit.

Beispiele:
Er informiert sie, dass die Mail komme. >>
Hier liegen zwei (fast) zeitgleiche Handlungen vor. Daher verwendet man den Konjunktiv I der
Gegenwart.

Er informiert sie, dass die Mail schon gekommen sei. >>


Die Handlung „die Mail ist schon gekommen“ ist schon vor der Information geschehen, deshalb
verwendet man den Konjunktiv I der Vergangenheit.

Der Konjunktiv II wird immer dann verwendet, wenn es beim Konjunktiv I Verwechslungen mit dem
Indikativ geben könnte.

Beispiele:
Er informierte mich, dass ich seine Mail morgen bekäme. (nicht: bekomme)
Wir sagten ihnen, dass sie bald von uns hören würden. (nicht: hören)

2. Wahl der Pronomen


Hierzu lassen sich keine allgemeingültigen Aussagen treffen. Grundsätzlich gilt, dass dieselben Per-
sonen und Sachen in der indirekten Rede gemeint sein müssen, um die es auch in der direkten Rede
geht.

Beispiele:
„Meine Familie ist in eurem Geschäft zum Einkaufen gewesen.“ >>
Er hat gesagt, dass seine Familie in unserem Geschäft zum Einkaufen gewesen sei.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 65
Indirekte Rede

„Ich gehe nicht mit dir ins Kino, sondern mit deinem Bruder.“ >>
Sie sagt, dass sie nicht mit mir ins Kino gehe, sondern mit meinem Bruder.

3. Zeitangaben
Wenn die indirekten Aussagen nicht zum ursprünglichen Zeitpunkt gemacht werden, müssen die Zeit-
angaben verändert werden. Dabei gelten folgende Umformungsregeln:
heute an jenem Tag
jetzt damals
gestern am Tag zuvor
letzte Woche in der Woche zuvor
letzten Monat im Monat zuvor
letztes Jahr im Jahr zuvor
in der vorherigen Woche … in der vorhergehenden Woche …
morgen am darauffolgenden Tag
nächste Woche/ in der darauffolgenden Woche
nächsten Monat/ im darauffolgenden Monat
nächstes Jahr im darauffolgenden Jahr

Beispiele:
„Morgen werden wir unsere monatliche Sitzung abhalten.“ >>
Er informierte die Belegschaft, dass sie am darauffolgenden Tag ihre monatliche Sitzung abhal-
ten würden.

„Du bist gestern zu spät zu deinem Schlagzeugunterricht gekommen.“ >>


Der Schlagzeuglehrer hat zu ihr gesagt, dass sie am Tag zuvor zu spät zu ihrem Schlagzeug-
unterricht gekommen sei.
„Letzten Monat hat unser Sohn seine Abschlussprüfung bestanden.“ >>
Frau Schmidt erzählte uns, dass ihr Sohn einen Monat zuvor seine Abschlussprüfung bestanden
habe.

4. Ortsangaben
Auch die Ortsangaben müssen geändert werden, wenn der Sprecher sich bei der indirekten Wiederga-
be nicht mehr am ursprünglichen Ort befindet. Dabei gelten folgende Umformungsregeln:
hier – dort diese … – jene …

Beispiele:
„Ich habe dich hier schon öfters gesehen.“ >>
Er hat zu mir gesagt, dass er mich dort schon öfters gesehen habe.

„In diesem Restaurant haben wir wirklich sehr gut gegessen.“ >>
Er hat zu seiner Frau gesagt, dass sie in jenem Restaurant wirklich sehr gut gegessen hätten.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 66
Indirekte Rede

5. Besonderheit bestimmter Verben


Manche Verben drücken eine bestimmte Richtung aus. Dazu gehören die drei Verbpaare:
bringen – nehmen
gehen – kommen
verleihen – borgen
Bei diesen Verben muss bei der Umformung in die indirekte Rede auch die entsprechende Richtung
beachtet werden.

Beispiele:
„Wenn du zu mir kommst, können wir am Computer FIFA 2019 spielen.“ >>
Maria hat zu Florian gesagt, dass sie am Computer FIFA 2019 spielen könnten, wenn er zu ihr
ginge.

6. Besonderheit: Fragen
Bei Fragen wird unterschieden, ob die Frage ein Fragewort besitzt oder nicht. Bei Fragen mit Frage-
wort wird dieses Fragewort auch in der indirekten Frage verwendet, ansonsten gelten die gleichen
Regeln. Wenn kein Fragewort in der direkten Frage enthalten ist, dann wird das Wort „ob“ eingefügt.
Indirekte Fragen stehen in der Schriftsprache ebenfalls im Konjunktiv.

Beispiele:
„Besuchen wir die neue Kunstausstellung?“ >>
Sie fragte mich, ob wir die neue Kunstausstellung besuchen würden.

„Wann müssen Sie Ihren Antrag stellen?“ >>


Sie fragte ihn, wann er seinen Antrag stellen müsse.

7. Besonderheit: Befehle
Bei Befehlen wird die indirekte Rede mit dem Verb „sollen“ oder mit einem Dativ/Akkusativ plus In-
finitiv gebildet.

Beispiele:
„Schreib endlich deiner Freundin die WhatsApp-Nachricht!“ >>
Er sagte zu mir, ich solle endlich meiner Freundin die WhatsApp-Nachricht schreiben. Er befahl
mir, endlich die WhatsApp-Nachricht an meine Freundin zu schreiben.

„Erledigen Sie die Ihnen übertragenen Aufgaben rechtzeitig!“ >>


Er sagte zu seinem Kollegen, er solle die ihm übertragenen Aufgaben rechtzeitig erledigen. Er
trug seinem Kollegen auf, die ihm übertragenen Aufgaben rechtzeitig zu erledigen.

„Erkundigen Sie sich vor dem Kauf des Autos nach den genauen Zahlungsmodalitäten!“ >>
Er sagte zu seinem Nachbarn, er solle sich vor dem Kauf des Autos nach den genauen Zahlungs-
modalitäten erkundigen. Er empfahl seinem Nachbarn, sich vor dem Kauf des Autos nach den
genauen Zahlungsmodalitäten zu erkundigen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 67
ÜBUNGEN Indirekte Rede

Forme die Sätze der direkten Rede in die indirekte Rede um. Diese Sätze enthalten
Übung 1 noch keine Zeit- oder Ortsangaben oder andere Besonderheiten .

1. „Wir sollten uns mehr auf die Kernpunkte der Verhandlung konzentrieren.“  Der Vorsitzende sagt,
__________________________________.
2. „Unsere Regierungskoalition wird sich mit diesen Problemen noch auseinandersetzen.“  Sie sag-
ten, ______________________.
3. „Bei diesem Kreditbetrag muss man mit etwa 3% Zusatzkosten rechnen, die auf die monat-
lichen Ratenzahlungen der Kunden aufgeschlagen werden.“  Der Bankberater behauptet,
________________________.
4. „Wegen der prekären Arbeitssituation haben viele der Bewohner des Dorfes die Gegend verlassen
und sind in die Stadt gezogen.“  Der Bürgermeister sagt, ______________________.
5. „Der Streik der Busgesellschaft hat glücklicherweise nicht stattgefunden.“  Die Passagiere haben
gesagt, _________________________________.
6. „Wir haben den Bescheid für die Genehmigung unseres Hausbaus bekommen.“  Familie Müller
erzählt, ___________________________________________.
7. „Das Konjunkturwachstum ist nicht so hoch wie angenommen.“  Der Nachrichtensprecher mel-
det, ____________________________________.
8. „Wir verfügen über genügend Ressourcen, um Sie bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen.“  Die Be-
hörde ließ wissen, _________________________________.
9. „Einige sehr motivierte Mitarbeiter werden sich sicherlich diesem Projekt anschließen.“  Der Pres-
sesprecher der Firma ließ vermelden, _______________________________.
10. „Wenig vom vorgebrachten Vorschlag überzeugt, enthielten sich fast alle Abgeordneten der Stim-
me.“  Der Regierungssprecher teilte der Bevölkerung mit, _______________________________________
______________________________.

Forme die indirekte Rede in die direkte Rede um. Auch diese Sätze enthalten noch
Übung 2 keine Besonderheiten.

1. Er hat gesagt, dass er kein Problem damit habe, ein bisschen früher mit der Arbeit zu beginnen.
2. Sie hat geschrieben, sie werde umgehend Bescheid geben, wenn das Internet wieder funktioniere.
3. Die ältere Dame sagte, dass das Land sehr stark verschuldet sei und sich keine weiteren Ausga-
ben leisten könne.
4. Mein Mann sagte, dass er sich zwar auf die Fortschritte der Medizin verlasse, aber dennoch auf
seine eigene Gesundheit achten müsse.
5. Sie verspricht, sie werde sich in Zukunft nicht mehr so von der Meinung anderer Menschen beein-
flussen lassen.
6. Der Wetterbericht hat vorhergesagt, dass es über Teilen von Deutschland starke Gewitter mit
Sturmböen gebe.
7. Die Zeitungen schreiben, dass das Wirtschaftswachstum nicht so hoch sei wie zuvor angenom-
men.
8. Herr Müller hat gesagt, er werde sich wieder melden, wenn er die Berichte zum Großprojekt ge-
lesen habe.
9. Die Firma beklagte, dass sie keine qualifizierten Mitarbeiter bekomme.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 68
ÜBUNGEN Indirekte Rede

10. Frau Schmidt hat hinzugefügt, sie möge es nicht, wenn Anspielungen auf ihr Äußeres gemacht
würden.

Forme die Sätze von der direkten in die indirekte Rede um. Jetzt sind auch Orts-
Übung 3 und Zeitangaben enthalten.

1. „Der letzte Woche neu eröffnete Supermarkt hat wirklich die besten Angebote der ganzen Stadt.“ 
Viele Kunden behaupten, ___________________________________________.
2. „Die gestern bekannt gegebenen Zahlen müssen auf jeden Fall noch einmal überprüft werden.“ 
Der Schulungsleiter hat gesagt, _________________________________.
3. „Die Phase der Kurzarbeit wird Anfang nächster Woche beginnen und nur an diesem Firmenstand-
ort nötig sein.“  Die Firmenleitung ließ vermelden, ______________________________________________
___.
4. „Das Fußballspiel ist letzten Sonntag wegen starker Regenfälle kurzfristig abgesagt worden.“ 
Der Nachrichtensprecher meldete, _____________________________.
5. „Die durch den Sturm beschädigten Gebäude in dieser Straße werden im Laufe des nächsten
Jahres restauriert.“  Der Bürgermeister gab während der Sitzung bekannt, ______________________
___________________.
6. „Letzten Monat sind Nachforschungen angestellt worden, um herauszufinden, wie es zu dem Vor-
fall kommen konnte.“  Das Management teilte mit, _____________________________________________
__.
7. „Hier sehen Sie die letztes Jahr angelegten Blumenbeete mit den seltenen Rosen.“  Der Gäste-
führer erklärte der Touristengruppe, ______________________________.
8. „Sie sollten in den nächsten zwei Wochen dieses Medikament einnehmen, damit Ihre Bronchitis
nicht chronisch wird.“  Der Arzt hat dem älteren Herrn den Rat gegeben, ________________________
_______________________________.
9. „Wir müssen auch in den nächsten Jahren Schritt mit der Konkurrenz halten, um nicht den
Anschluss an die Weltspitze zu verlieren.“  Die Führungsspitze der Firma ließ vermelden,
__________________________.
10. „Wir werden morgen ab 10 Uhr die Arbeit niederlegen.“  Das Flughafen-Bodenpersonal gab be-
kannt, ___________________________________.

Forme die direkten Fragen in indirekte Fragen um.


Übung 4

1. „Warum haben Sie mich nicht umgehend informiert?“  Der Ministerpräsident hat seinen Presse-
sprecher gefragt, _____________________________________________________________.
2. „Wem haben Sie kürzlich ein Interview zur Finanzlage des Landes gegeben?“  Der Vorsitzende
des Wirtschaftsausschusses wollte vom Kanzler wissen, _______________________________________
___________________________.
3. „Aus welchem Grund interessieren sich immer mehr Menschen für abstrakte Kunst?“  Der Besu-
cher der Ausstellung fragte den Künstler, ________________________.
4. „Wann wird für das fehlende Personal ein Ersatz eingestellt werden?“  Die Firmenmitarbeiter er-
kundigten sich beim Chef, _________________________.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 69
ÜBUNGEN Indirekte Rede

5. „Ist diese Ausstellung über die Geschichte Berlins interessant?“  Die Touristin wollte wissen,
___________________.
6. „Steht Mobbing in Zusammenhang mit der zunehmenden Nutzung des Internets?“  Die Journalis-
tin wollte vom Gesundheitsminister wissen, _____________________.
7. „Wer hat die neuen Vorschläge zum Senken der Einkommenssteuer aufs Tapet gebracht?“  Der
Journalist möchte gerne wissen, ___________________________.
8. „Hätten Sie die Aufgaben auch ohne die Anpassung der Finanzpläne bewältigen können?“  Der
Vorstand erkundigte sich beim Mitarbeiter, ___________________.
9. „Warum haben Sie auf das Schreiben unseres Anwaltes bisher nicht geantwortet?“  Herr und
Frau Schmidt möchten von Herrn Müller wissen, ___________________.
10. „Welche Gesetze müssen bei der Ausarbeitung von finanziellen Hilfsprogrammen beachtet wer-
den?“  Der Politiker hat den Vorstand der Hilfsorganisation gefragt, ___________________.

Forme die direkten Befehle in indirekte Befehle um. Nutze dabei immer die Struktur
Übung 5 „Er hat gesagt, dass ich …“

1. „Kopieren Sie bitte für alle Teilnehmer das Protokoll!“  Er hat gesagt, dass Frau Meier
____________________.
2. „Wenden Sie sich im Notfall bitte an die zuständige Mitarbeiterin in Raum 424!“  Er hat gesagt,
dass man ____________.
3. „Öffnen Sie bitte das Paket gleich nach Erhalt!“  Er hat gesagt, dass der Empfänger
_______________.
4. „Haben Sie keine Angst vor dem Bewerbungsgespräch!“  Er hat zum Bewerber gesagt, dass _____
_____________________________________.
5. „Drucken Sie die Programme für alle Kursteilnehmer aus!“  Er hat seiner Sekretärin aufgetragen,
dass sie _______________________.
6. „Suchen Sie die entsprechenden Beschreibungen im Internet!“  Er hat gesagt, dass man ________
_________________________.
7. „Protokollieren Sie das Gespräch mit diesem schwierigen Kunden!“  Er hat gesagt, dass die Kun-
denberaterin __________.
8. „Schreiben Sie Ihren Bericht zu Ende!“  Er hat gesagt, dass Frau Meier __________.
9. „Schicken Sie den Reisenden die Buchungsbestätigungen umgehend zu!“  Der Teamleiter hat ge-
sagt, dass die Angestellte im Reisebüro __________.
10. „Unterschätzen Sie nicht die starke Wirkung dieses Medikaments!“  Der Arzt hat gesagt, dass der
Patient ______________________.

Forme die direkten Befehle unter Verwendung des Verbs „raten“ in indirekte Befeh-
Übung 6 le um und verwende dabei die Struktur des Infinitivs.
(„Der Lehrer hat ihr geraten, …“)

1. „Lösen Sie innerhalb der nächsten Stunde diese Aufgabe!“  ____________________________________


____.
2. „Schreiben Sie den Bericht in Englisch bis Ende dieser Woche!“  _______________________________.
3. „Kümmern Sie sich um die Buchung der Klassenfahrt!“  ________________________________________
_____________.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 70
ÜBUNGEN Indirekte Rede

4. „Lernen Sie unbedingt die Vokabeln auf den Seiten 43 bis 45!“  _________________________________
_______________________.
5. „Lesen Sie die Erklärungen vor der Prüfung noch einmal durch!“  ____________.
6. „Arbeiten Sie nicht jeden Tag bis Mitternacht an dieser Präsentation!“  ________________________.
7. „Untersuchen Sie die Wirkung dieses chemischen Elements auf diese Oberfläche!“ 
___________________.
8. „Nehmen Sie die Schulzeugnisse am Ende des Schuljahres im Schulsekretariat in Empfang!“ 
_______________________.
9. „Bereiten Sie sich durch gezielte Informationssuche gut auf Ihre mündliche Prüfung vor!“  _______
________________________.
10. „Schreiben Sie sich Ihre Aufgaben auf!“  __________________________________.

Übung 7 Finde die Fehler in den folgenden Sätzen der indirekten Rede.

1. Die Feuerwehr teilte mit, das Feuer wäre direkt unter dem Dach ausgebrochen.
2. Der Patient äußerte sich sehr zufrieden darüber, dass der Herzspezialist ihn helfen konnte.
3. Der Vorstand ließ vermelden, dass der Antrag in einer eigenen eingesetzten Kommission bearbei-
tet worden.
4. Sie versprach, bis zur kommenden Woche den Bericht zu verfasst haben.
5. Der Wirtschaftsrat informierte darüber, dass die deutschen Unternehmen finanziell geringer be-
lastet wären als ihre europäischen Nachbarn.
6. Der Präsident betonte, dass es nicht ausreichend ist, sich auf eine Senkung der Kriminalität zu
konzentrieren.
7. Die Zeitung schrieb, dass die Polizei schon seit einigen Tagen nach dem mutmaßlichen Straftäter
gefahndet wäre.
8. Die Opposition erwiderte, dass sie überrascht sei, dass die eingeleiteten Reformen so schnell zu
einem Erfolg führen hätten.
9. Die Sekretärin hat mitgeteilt, dass ihr Arbeitgeber ihr eine Gehaltserhöhung verweigern habe.
10. In den Nachrichten wurde gemeldet, dass sich die erhaltenen Informationen über die Machen-
schaften des Firmenchefs erwiesen als sehr hilfreich hätten.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 71
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

2. Der Schulungsleiter hat gesagt, dass die am Vortag


Indirekte Rede bekannt gegebenen Zahlen auf jeden Fall noch einmal
überprüft werden müssten.
Übung 1 3. Die Firmenleitung ließ vermelden, dass die Phase der
1. Der Vorsitzende sagt, dass sie sich mehr auf die Kern- Kurzarbeit Anfang der darauffolgenden Woche begin-
punkte der Verhandlung konzentrieren sollten. nen werde und nur an jenem Standort nötig sei.
2. Sie sagten, dass ihre Regierungskoalition sich mit die- 4. Der Nachrichtensprecher meldete, dass das Fußballspiel
sen Problemen noch auseinandersetzen werde. am Sonntag zuvor wegen starker Regenfälle kurzfristig
3. Der Bankberater behauptet, dass man bei diesem Kredit- abgesagt worden sei.
betrag mit etwa 3% Zusatzkosten rechnen müsse, die 5. Der Bürgermeister gab während der Sitzung bekannt,
auf die monatlichen Ratenzahlungen der Kunden auf- dass die durch den Sturm beschädigten Gebäude in
geschlagen würden. jener Straße im Laufe des darauffolgenden Jahres res-
4. Der Bürgermeister sagt, dass viele Bewohner des Dorfes tauriert werden würden.
wegen der prekären Arbeitssituation die Gegend ver- 6. Das Management teilte mit, dass im vorhergehenden
lassen hätten und in die Stadt gezogen seien. Monat Nachforschungen angestellt worden seien, um
5. Die Passagiere haben gesagt, dass der Streik der Bus- herauszufinden, wie es zu dem Vorfall habe kommen
gesellschaft glücklicherweise nicht stattgefunden habe. können.
6. Familie Müller erzählt, dass sie den Bescheid für die Ge- 7. Der Gästeführer erklärte der Touristengruppe, dass sie
nehmigung ihres Hausbaus bekommen habe. dort die im Jahr zuvor angelegten Blumenbeete mit den
7. Der Nachrichtensprecher meldet, dass das Konjunktur- seltenen Rosen sehen würden.
wachstum nicht so hoch sei wie angenommen. 8. Der Arzt hat dem älteren Herrn den Rat gegeben, dass er
8. Die Behörde ließ wissen, dass sie über genügend in den darauffolgenden zwei Wochen jenes Medikament
Ressourcen verfüge, um uns bei unserem Vorhaben zu einnehmen sollte, damit seine Bronchitis nicht chro-
unterstützen. nisch werde.
9. Der Pressesprecher der Firma ließ vermelden, dass ei- 9. Die Führungsspitze der Firma ließ vermelden, dass sie
nige sehr motivierte Mitarbeiter sich sicherlich diesem auch in den darauffolgenden Jahren Schritt mit der
Projekt anschließen würden. Konkurrenz halten müsse, um nicht den Anschluss an
10. Der Regierungssprecher teilte der Bevölkerung mit, dass die Weltspitze zu verlieren.
sich fast alle Abgeordneten, wenig vom vorgebrachten 10. Das Flughafen-Bodenpersonal gab bekannt, dass es am
Vorschlag überzeugt, der Stimme enthalten hätten. darauffolgenden Tag ab 10 Uhr die Arbeit niederlegen
werde.
Übung 2
1. „Ich habe kein Problem damit, ein bisschen früher mit Übung 4
der Arbeit zu beginnen.“ 1. Der Ministerpräsident hat seinen Pressesprecher ge-
2. „Ich werde umgehend Bescheid geben, wenn das Inter- fragt, warum er ihn nicht umgehend informiert habe.
net wieder funktioniert.“ 2. Der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses wollte
3. „Das Land ist sehr stark verschuldet und kann sich keine vom Kanzler wissen, wem er kürzlich ein Interview zur
weiteren Ausgaben mehr leisten.“ Finanzlage des Landes gegeben habe.
4. „Ich verlasse mich zwar auf die Fortschritte der Medi- 3. Der Besucher der Ausstellung fragte den Künstler, aus
zin, muss aber dennoch auf meine eigene Gesundheit welchem Grund sich immer mehr Menschen für abs-
achten.“ trakte Kunst interessierten.
5. „Ich werde mich in Zukunft nicht mehr so von der Mei- 4. Die Firmenmitarbeiter erkundigten sich beim Chef, wann
nung anderer Menschen beeinflussen lassen.“ für das fehlende Personal ein Ersatz eingestellt werde.
6. „Über Teilen von Deutschland wird es starke Gewitter mit 5. Die Touristin wollte wissen, ob jene Ausstellung über die
Sturmböen geben.“ Geschichte Berlins interessant sei.
7. „Das Wirtschaftswachstum ist nicht so hoch wie zuvor 6. Die Journalistin wollte vom Gesundheitsminister wissen,
angenommen.“ ob Mobbing in Zusammenhang mit der zunehmenden
8. „Ich werde mich wieder melden, wenn ich die Berichte Nutzung des Internets stehe.
zum Großprojekt gelesen habe.“ 7. Der Journalist möchte gerne wissen, wer die neuen Vor-
9. „Wir bekommen keine qualifizierten Mitarbeiter.“ schläge zum Senken der Einkommenssteuer aufs Tapet
10. „Ich mag es nicht, wenn Anspielungen auf mein Äußeres gebracht habe.
gemacht werden.“ 8. Der Vorstand erkundigte sich beim Mitarbeiter, ob er die
Aufgaben auch ohne die Anpassung der Finanzpläne
hätte bewältigen können.
Übung 3
9. Herr und Frau Schmidt möchten von Herrn Müller wis-
1. Viele Kunden behaupten, dass der in der Woche zuvor
sen, warum er auf das Schreiben ihres Anwaltes bisher
neu eröffnete Supermarkt wirklich die besten Angebote
nicht geantwortet habe.
der ganzen Stadt habe.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 72
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

10. Der Politiker hat den Vorstand der Hilfsorganisation ge- 4. Sie versprach, bis zur kommenden Woche den Bericht
fragt, welche Gesetze bei der Ausarbeitung von finan- verfasst zu haben.
ziellen Hilfsprogrammen beachtet werden müssten. 5. Der Wirtschaftsrat informierte darüber, dass die deut-
schen Unternehmen finanziell geringer belastet seien als
Übung 5 ihre europäischen Nachbarn.
1. Er hat gesagt, dass Frau Meier für alle Teilnehmer das 6. Der Präsident betonte, dass es nicht ausreichend sei,
Protokoll kopieren solle. sich auf eine Senkung der Kriminalität zu konzentrieren.
2. Er hat gesagt, dass man sich im Notfall an die zuständi- 7. Die Zeitung schrieb, dass die Polizei schon einige Tage
ge Mitarbeiterin in Raum 424 wenden solle. lang nach dem mutmaßlichen Straftäter gefahndet habe.
3. Er hat gesagt, dass der Empfänger das Paket gleich 8. Die Opposition erwiderte, dass sie überrascht sei, dass
nach Erhalt öffnen solle. die eingeleiteten Reformen so schnell zu einem Erfolg
4. Er hat zum Bewerber gesagt, dass er keine Angst vor geführt hätten.
dem Bewerbungsgespräch haben solle. 9. Die Sekretärin hat mitgeteilt, dass ihr Arbeitgeber ihr eine
5. Er hat seiner Sekretärin aufgetragen, dass sie die Pro- Gehaltserhöhung verweigert habe.
gramme für alle Kursteilnehmer ausdrucken solle. 10. In den Nachrichten wurde gemeldet, dass sich die er-
6. Er hat gesagt, dass man die entsprechenden Beschrei- haltenen Informationen über die Machenschaften des
bungen im Internet suchen solle. Firmenchefs als sehr hilfreich erwiesen hätten.
7. Er hat gesagt, dass die Kundenberaterin das Gespräch
mit jenem schwierigen Kunden protokollieren solle.
8. Er hat gesagt, dass Frau Meier ihren Bericht zu Ende
schreiben solle.
9. Der Teamleiter hat gesagt, dass die Angestellte im
Reisebüro den Reisenden die Buchungsbestätigungen
umgehend zuschicken solle.
10. Der Arzt hat gesagt, dass der Patient die starke Wirkung
jenes Medikaments nicht unterschätzen solle.

Übung 6
1. Der Lehrer hat ihr geraten, innerhalb der darauffolgenden
Stunde jene Aufgabe zu lösen.
2. Der Lehrer hat ihr geraten, den Bericht in Englisch bis
Ende jener Woche zu schreiben.
3. Der Lehrer hat ihr geraten, sich um die Buchung der Klas-
senfahrt zu kümmern.
4. Der Lehrer hat ihr geraten, unbedingt die Vokabeln auf
den Seiten 43 bis 45 zu lernen.
5. Der Lehrer hat ihr geraten, die Erklärungen vor der Prü-
fung noch einmal durchzulesen.
6. Der Lehrer hat ihr geraten, nicht jeden Tag bis Mitter-
nacht an jener Präsentation zu arbeiten.
7. Der Lehrer hat ihr geraten, die Wirkung jenes chemischen
Elements auf jene Oberfläche zu untersuchen.
8. Der Lehrer hat ihr geraten, die Schulzeugnisse am Ende
des Schuljahres im Schulsekretariat in Empfang zu
nehmen.
9. Der Lehrer hat ihr geraten, sich durch gezielte Informati-
onssuche gut auf ihre mündliche Prüfung vorzubereiten.
10. Der Lehrer hat ihr geraten, sich ihre Aufgaben aufzu-
schreiben.

Übung 7
1. Die Feuerwehr teilte mit, das Feuer sei direkt unter dem
Dach ausgebrochen.
2. Der Patient äußerte sich sehr zufrieden darüber, dass der
Herzspezialist ihm helfen konnte.
3. Der Vorstand ließ vermelden, dass der Antrag in einer
eigens eingesetzten Kommission bearbeitet werde.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 73
Passiv

Das Passiv
Was ist das Passiv? Welche Verben können ein Passiv bilden?

Das Passiv ist die sogenannte Leideform und kann mit transitiven Verben gebildet werden.
Transitive Verben sind Verben mit einem Akkusativobjekt, dieses Akkusativobjekt wird im Passiv
dann zum Subjekt des Satzes. Häufig kann man die Person, die die Handlung ausführt, einfach
weglassen.

Beispiele:
Der Autohändler verkauft den teuren Luxuswagen für 120.000 Euro an seinen wichtigsten
Kunden. >>
Der teure Luxuswagen wird vom Autohändler für 120.000 Euro an seinen wichtigsten Kunden
verkauft.

Der Präsident eröffnet in der Nähe des Bahnhofs eine neue Brücke zu Ehren des berühmten Wis-
senschaftlers und Sohnes der Stadt. >>
Eine neue Brücke zu Ehren des berühmten Wissenschaftlers und Sohnes der Stadt wird vom
Präsidenten in der Nähe des Bahnhofs eröffnet.

Gibt es auch Ausnahmen von der Regel mit dem Akkusativobjekt?


Wenn ein Verb kein Akkusativobjekt besitzt, kann es dennoch häufig ins Passiv gesetzt werden. Dies
betrifft Verben, wie zum Beispiel „jemandem helfen, jemandem gehorchen“.
Es gibt dann eine Variante mit „es“ und eine ohne „es“. Die Variante mit „es“ gilt nur, wenn das „Es“
an der ersten Stelle im Satz steht.

Beispiele:
Man hilft ihm mit seinem Koffer. >>
Es wird ihm mit seinem Koffer geholfen. oder Ihm wird mit seinem Koffer geholfen.

Man gehorcht ihr aufs Wort. >>


Es wird ihr aufs Wort gehorcht. oder Ihr wird aufs Wort gehorcht.

Welche Arten des Passivs gibt es im Deutschen?


1. Das Vorgangspassiv oder Aktionspassiv
2. Das Zustandspassiv
3. Passivstruktur mit Modalverb
4. Der Urheber in Passivstrukturen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 74
Passiv

1. Das Vorgangspassiv oder Aktionspassiv


Das sogenannte Vorgangspassiv beschreibt Handlungen und Abläufe, dabei ist es nicht wichtig oder
nicht bekannt, wer die Handlung ausführt.

Beispiele:
Der Computerspezialist repariert den Computer seines Kunden innerhalb von zwei Tagen. >>
Der Computer des Kunden wird (vom Computerspezialisten) innerhalb von zwei Tagen
repariert.

Der Bauer und sein Sohn bauen einen neuen Kuhstall in der Nähe der Weiden. >>
Ein neuer Kuhstall wird (vom Bauern und seinem Sohn) in der Nähe der Weiden gebaut.

Man trinkt in Deutschland sehr viel Bier. >>


In Deutschland wird sehr viel Bier getrunken.

Das Passiv wird mit einer Form von werden / wurden und dem Partizip II gebildet. Je nach Zeit bezie-
hungsweise Modus (Konjunktiv I oder II) ergeben sich dann folgende Formen:

Präsens Das Buch wird in allen Buchhandlungen verkauft.


Präteritum Das Buch wurde in allen Buchhandlungen verkauft.
Perfekt Das Buch ist in allen Buchhandlungen verkauft worden.
Plusquamperfekt Das Buch war in allen Buchhandlungen verkauft worden.
Futur I Das Buch wird in allen Buchhandlungen verkauft werden.
Futur II Das Buch wird in allen Buchhandlungen verkauft worden sein.
Konjunktiv I Das Buch werde in allen Buchhandlungen verkauft. / Das Buch sei in allen
Buchhandlungen verkauft worden.
Konjunktiv II Das Buch würde in allen Buchhandlungen verkauft. / Das Buch wäre in allen
Buchhandlungen verkauft worden.

2. Das Zustandspassiv
Das Zustandspassiv ist eine Sonderform des Passivs, die benutzt wird, wenn man ausdrücken will,
dass der Vorgang schon beendet ist. Es findet also keine Handlung mehr statt. Diese Formen gibt es
nur im Präsens und im Präteritum. Die Bildung erfolgt mit dem Verb „sein“ im Präsens oder im Präter-
itum und dem Partizip II.

Beispiele:
Präsens Wir können die Ansichtskarten in den Briefkasten werfen, denn sie sind geschrieben.
Präteritum Als wir dort ankamen, war das Essen schon gekocht.

Das Passiv wird mit einer Form von sein / waren und dem Partizip II gebildet. Je nach Zeit ergeben
sich dabei folgende Formen:

Präsens Das Zeitungsabonnement ist für die Zeit des Auslandsaufenthaltes abbestellt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 75
Passiv

Präteritum Das Zeitungsabonnement war für die Zeit des Auslandsaufenthaltes abbestellt.

Andere Zeiten gibt es nicht.

3. Passivstruktur mit Modalverb


Natürlich kann ein Passiv auch mit einem Modalverb gebildet werden. Dazu wird das Modalverb in
der entsprechenden Zeit mit einer Form von „werden“ und dem Partizip II des Verbs verbunden. Bei
den zusammengesetzten Zeiten wird, wie bei den Modalverben üblich, das Hilfsverb „haben“ verwen-
det.

Beispiele:
Die Funktionstüchtigkeit des Computers muss noch überprüft werden.
Das Badezimmer konnte das ganze Wochenende lang nicht benutzt werden.
In diesem See durfte nicht gebadet werden.
Sozial Benachteiligte müssen durch finanzielle Hilfen unterstützt werden.
Der Mülleimer hat diese Woche schon zweimal ausgeleert werden müssen.

Hier ist die Übersicht mit den Zeiten beziehungsweise Modi unter der Verwendung der Modalverben:
Präsens Das Buch kann in allen Buchhandlungen verkauft werden.
Präteritum Das Buch konnte in allen Buchhandlungen verkauft werden
Perfekt Das Buch hat in allen Buchhandlungen verkauft werden können.
Plusquamperfekt Das Buch hatte in allen Buchhandlungen verkauft werden können.
Futur I Das Buch wird in allen Buchhandlungen verkauft werden können.
Futur II Das Buch wird in allen Buchhandlungen haben verkauft werden können.
Konjunktiv I Das Buch könne in allen Buchhandlungen verkauft werden. / Das Buch
habe in allen Buchhandlungen verkauft werden können.
Konjunktiv II Konjunktiv II Das Buch könnte in allen Buchhandlungen verkauft werden.
/ Das Buch hätte in allen Buchhandlungen verkauft werden können.

4. Der Urheber in Passivstrukturen


Wenn es sich beim „Urheber“ um eine Person handelt, wird diese, falls nötig, mit „von“ angefügt.
Wenn der „Urheber“ allerdings eine Sache ist, dann steht diese mit der Präposition „durch“.
Achtung: Organisationen, wie zum Beispiel Vereine oder Firmen stehen mit „von“.

Beispiele:
Die Fabrikhalle wurde für eine Woche von den Eisenbahnfreunden angemietet.
Der Computer wurde durch eine unsachgemäße Reparatur unbrauchbar.
Die Hotelbuchung wurde vom Tennisclub veranlasst.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 76
ÜBUNGEN Passiv

Entscheide, ob bei den folgenden Sätzen Aktiv oder Passiv vorliegt. Forme an-
Übung 1 schließend die Aktivsätze in das Passiv um.

1. Im Laufe des Verfahrens wurde dem Angeklagten immer weniger geglaubt.


2. Cornelia Funke schreibt sehr gute Romane für Kinder.
3. Jeden Abend wird sein Büro von Mitarbeitern der Reinigungsfirma geputzt.
4. Atomkraftwerke in Deutschland sollen in den kommenden Jahren nach und nach stillgelegt wer-
den.
5. Tausende von Menschen haben am Wochenende auf den Straßen gegen die neuen Gesetze
demonstriert.
6. Seit Wochen schon wird von diesem Restaurant ganz dringend ein gut qualifizierter und kreativer
Koch gesucht.
7. Von den Schülern der Oberstufe ist früher genauso viel Leistung verlangt worden wie heute.
8. Für diesen ohnehin schon günstigen Fahrpreis werden wir keine weiteren Ermäßigungen mehr
gewähren.
9. Der ältere Herr hat seine Heimatstadt bei seinem erneuten Besuch nach Jahrzehnten der Abwe-
senheit fast nicht mehr wiedererkannt.
10. Nach den geltenden Grammatikregeln werden Nebensätze von Hauptsätzen durch ein Komma
abgetrennt.

Übung 2 Forme die folgenden Aktivsätze ins Passiv um. Achte dabei auf die richtige Zeit.

1. Der ortsansässige Supermarkt verkauft die sich noch im Lager befindenden Weihnachtsartikel
seit Januar mit 50 % Rabatt.
2. Der Chefarzt der Klinik hat diesen Monat schon zwanzig komplizierte Knieoperationen sowohl an
jüngeren als auch an älteren Patienten durchgeführt.
3. Der englische Schriftsteller William Shakespeare hat im 16. Jahrhundert „Romeo und Julia“ ge-
schrieben.
4. Die Polizei soll letzte Nacht Alkoholkontrollen vor der Diskothek im Nachbarort durchgeführt
haben.
5. Wer hat diesen Artikel über die Neueröffnung des Weltkulturerbezentrums geschrieben?
6. Wir müssen in den nächsten Tagen den Antrag für die zu erteilende Baugenehmigung ausfüllen.
7. Am kommenden Wochenende eröffnen die Klinikleitung und der Bürgermeister nahe der Konzert-
halle das neue Medizinische Zentrum mit einem feierlichen Festakt.
8. Nach der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung stellt der Künstler Andreas Davert drei neue
Stahlskulpturen mit dem Titel „Gesichter einer Stadt“ vor.
9. Der Seminarleiter wird das Thema der Mobbingprävention an Schulen in der nächsten Fortbildung
behandeln.
10. Der Politiker hat versucht, den Bau neuer Stromtrassen zu verhindern.

Übung 3 Setze die folgenden Passivsätze ins Aktiv. Achte dabei auf die richtige Zeit.

1. Der Prüfling wurde von der Prüfungskommission für seine ausgezeichneten Leistungen geehrt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 77
ÜBUNGEN Passiv

2. Die Verhandlungen müssen von den Parteien trotz ihrer vermeintlichen Aussichtslosigkeit weiter-
geführt werden.
3. Der Ausweis musste von uns beim Bürgeramt für die Dauer unseres Aufenthaltes hinterlegt wer-
den.
4. Der hungernden Bevölkerung ist von der Hilfsorganisation geholfen worden.
5. Pflegekräfte sollen laut des Programms der Bundesregierung von den verantwortlichen Stellen
besser bezahlt werden.
6. Auf einer bis ins kleinste Detail durchgeplanten Wahlveranstaltung wurde von der Partei der Kan-
didat für die Wahl des Oberbürgermeisters gekürt.
7. Der randalierende Häftling wurde von zwei Sanitätern mit leichten Verletzungen in eine Klinik ge-
bracht.
8. Mehrfach sind von den amtierenden Bürgermeistern der vom Bahnausbau betroffenen Gemein-
den Resolutionen unterzeichnet worden.
9. Die Glückwünsche an die 90-jährige Seniorin wurden vom Vorstand des Landfrauenbundes über-
bracht.
10. Der Mittelstürmer von Eintracht Frankfurt wird innerhalb der kommenden vier Wochen für 50 Mil-
lionen Euro an den spanischen Fußballclub Real Madrid verkauft werden.

Finde die Fehler in den nachfolgenden Sätzen. Jeder Satz beinhaltet mindestens
Übung 4 einen Fehler.

1. Die jungen Sportler wurden im Verein sehr um ihr hohes Gehalt beneiden.
2. Viele alte Gebäude wurden derzeit in deutschen Städten aufwändig und kostenintensiv restau-
riert.
3. Dieses Buch hat bisher in vierzehn verschiedene Sprachen übersetzt werden.
4. Das Vorsitzende des Komitee wird alle zwei Jahre von den Mitgliedern neu gewählen.
5. Von mehr als 50% der Deutschen wird eine Zuwendung zur alternativen und nachhaltigen Energie
untergestützt.
6. Das kompromittierende Foto war schon eine Woche vor von der örtlichen Presse veröffentlichen.
7. Schon in der Vergangenheit Deutschland wurde vor allem von amerikanischen, chinesischen und
italienischen Touristen bereist.
8. Dutzende Angestellte wurde in den letzten Wochen vom Firmeninhaber wegen schlechter Auf-
tragslage verlassen.
9. Durch mehrere Mitglieder der Sportlervereinigung wurde angefragt, wann das nächste Tennistur-
nier stattfindet würde.
10. Die defekte Waschmaschine sollte von einem erfahrenen und zuverlässigem Techniker reparieren
worden.

Übung 5 Forme vom Passiv ins Aktiv um oder umgekehrt.

1. Der zentrale Computer in der Hotelhalle wird von vielen Gästen für das Schreiben von E-Mails
oder für die Recherche benutzt.
2. Die Sekretärin muss noch einige E-Mails wegen der bald anstehenden Firmenumstrukturierung
schreiben.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 78
ÜBUNGEN Passiv

3. Der Vertrag zur Nutzung der Internetleitung ist vom Direktor der Firma noch nicht unterschrieben
worden.
4. Dieses Buch wurde von einem sehr berühmten irischen Schriftsteller geschrieben.
5. Die Bayerische Staatskanzlei bringt in den nächsten Tagen einen Antrag im Bundesrat ein, wo-
durch sie die Bundesregierung zum Handeln auffordert.
6. Der Chefarzt der Privatklinik besucht einmal pro Tag alle stationär untergebrachten Patienten.
7. Der italienische Architekt Renzo Piano hat das Centre Pompidou aus Materialien wie Stahl, Eisen
und viel Glas konzipiert.
8. Die letzte Staffel von Game of Thrones löste in ganz Europa einen Reiseboom an die Original-
schauplätze aus.
9. Ein ausländischer Bürger muss umfassende Kenntnisse über Deutschland nachweisen, um an
bestimmten Wahlen teilnehmen zu können.
10. Jedes Jahr werden in Europa zwei Kulturhauptstädte zum Wahren des kulturellen Reichtums ge-
wählt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 79
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Übung 3
Passiv
1. Die Prüfungskommission ehrte den Prüfling für seine
ausgezeichneten Leistungen.
Übung 1 2. Die Parteien müssen die Verhandlungen trotz ihrer ver-
1. Passiv meintlichen Aussichtslosigkeit weiterführen.
2. Aktiv 3. Wir mussten den Ausweis für die Dauer unseres Aufent-
Passiv: Von Cornelia Funke werden sehr gute Romane haltes beim Bürgeramt hinterlegen.
für Kinder geschrieben. 4. Die Hilfsorganisation hat der hungernden Bevölkerung
3. Passiv geholfen.
4. Passiv 5. Die verantwortlichen Stellen sollen Pflegekräfte laut des
5. Aktiv Programms der Bundesregierung besser bezahlen.
Passiv: Von Tausenden von Menschen ist am Wo- 6. Die Partei kürte auf einer bis ins kleinste Detail durchge-
chenende auf den Straßen gegen die neuen Gesetze planten Wahlveranstaltung den Kandidaten für die Wahl
demonstriert worden. des Oberbürgermeisters.
6. Passiv 7. Zwei Sanitäter brachten den randalierenden Häftling mit
7. Passiv leichten Verletzungen in eine Klinik.
8. Aktiv 8. Mehrfach haben die amtierenden Bürgermeister der
Passiv: Für diesen ohnehin schon günstigen Fahrpreis vom Bahnausbau betroffenen Gemeinden Resolutionen
werden keine weiteren Ermäßigungen mehr von uns unterzeichnet.
gewährt werden. 9. Der Vorstand des Landfrauenbundes überbrachte die
9. Aktiv Glückwünsche an die 90-jährige Seniorin.
Seine Heimatstadt ist von dem älteren Herrn bei seinem 10. Eintracht Frankfurt wird seinen Mittelstürmer innerhalb
erneuten Besuch nach Jahrzehnten der Abwesenheit der kommenden vier Wochen für 50 Millionen Euro an
fast nicht mehr wiedererkannt worden. den spanischen Fußballclub Real Madrid verkaufen.
10. Passiv
Übung 4
Übung 2 1. Die jungen Sportler wurden im Verein sehr um ihr hohes
1. Die sich im Lager befindenden Weihnachtsartikel wer- Gehalt beneidet.
den vom ortsansässigen Supermarkt seit Januar mit 2. Viele alte Gebäude werden derzeit in deutschen Städten
50% Rabatt verkauft. aufwändig und kostenintensiv restauriert.
2. Vom Chefarzt der Klinik sind diesen Monat schon zwan- 3. Dieses Buch ist bisher in vierzehn verschiedene Spra-
zig komplizierte Knieoperationen sowohl an jüngeren chen übersetzt worden.
als auch an älteren Patienten durchgeführt worden. 4. Der/Die Vorsitzende des Komitees wird alle zwei Jahre
3. „Romeo und Julia“ ist im 16. Jahrhundert von dem eng- von den Mitgliedern neu gewählt.
lischen Schriftsteller William Shakespeare geschrieben 5. Von mehr als 50% der Deutschen wird eine Zuwendung
worden. zur alternativen und nachhaltigen Energie unterstützt.
4. Von der Polizei sollen letzte Nacht Alkoholkontrollen vor 6. Das kompromittierende Foto war schon eine Woche
der Diskothek im Nachbarort durchgeführt worden sein. zuvor von der örtlichen Presse veröffentlicht worden.
5. Von wem ist dieser Artikel über die Neueröffnung des 7. Schon in der Vergangenheit wurde Deutschland vor
Weltkulturerbezentrums geschrieben worden? allem von amerikanischen, chinesischen und italieni-
6. In den nächsten Tagen muss von uns der Antrag für die schen Touristen bereist.
zu erteilende Baugenehmigung ausgefüllt werden. 8. Dutzende Angestellte wurden in den letzten Wochen
7. Das neue Medizinische Zentrum nahe der Konzerthalle vom Firmeninhaber wegen schlechter Auftragslage
wird am kommenden Wochenende von der Klinikleitung entlassen.
und dem Bürgermeister mit einem feierlichen Festakt 9. Von mehreren Mitgliedern der Sportlervereinigung
eröffnet werden. wurde angefragt, wann das nächste Tennisturnier statt-
8. Nach der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung wer- finden würde.
den vom Künstler Andreas Davert drei neue Stahlskulp- 10. Die defekte Waschmaschine sollte von einem erfahre-
turen mit dem Titel „Gesichter einer Stadt“ vorgestellt. nen und zuverlässigen Techniker repariert werden.
9. Das Thema der Mobbingprävention an Schulen wird
vom Seminarleiter in der nächsten Fortbildung behan-
delt werden.
10. Vom Politiker wurde versucht, den Bau neuer Stromtras-
sen zu verhindern.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 80
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Übung 5
1. Viele Gäste benutzen den zentralen Computer in der
Hotelhalle für das Schreiben von E-Mails oder für die
Recherche.
2. Von der Sekretärin müssen noch einige E-Mails wegen
der bald anstehenden Firmenumstrukturierung ge-
schrieben werden.
3. Der Direktor der Firma hat den Vertrag zur Nutzung der
Internetleitung noch nicht unterschrieben.
4. Ein sehr berühmter irischer Schriftsteller schrieb dieses
Buch.
5. Von der Bayerischen Staatskanzlei wird in den nächsten
Tagen ein Antrag im Bundesrat eingebracht, wodurch
die Bundesregierung zum Handeln aufgefordert wird.
6. Alle stationär untergebrachten Patienten werden einmal
pro Tag vom Chefarzt der Privatklinik besucht.
7. Das Centre Pompidou ist vom italienischen Architekt
Renzo Piano aus Materialien wie Stahl, Eisen und viel
Glas konzipiert worden.
8. Durch die letzte Staffel von Game of Thrones wurde in
ganz Europa ein Reiseboom an die Originalschauplätze
ausgelöst.
9. Von einem ausländischen Bürger müssen umfassende
Kenntnisse über Deutschland nachgewiesen werden,
um an bestimmten Wahlen teilnehmen zu können.
10. Jedes Jahr wählt man in Europa zwei Kulturhauptstädte
zum Wahren des kulturellen Reichtums.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 81
Konditionalsätze

Konditionalsätze
Konditionalsätze sind auf dem Niveau B2/C1 ein wichtiges Grammatikthema, dem wir uns auch in
diesem Handbuch ausführlich widmen. Wenn du die Bildung von Konditionalsätzen beherrschst,
kannst du Bedingungen und die davon abhängenden Handlungen ausdrücken. Das ist sehr nützlich
für das Schreiben von Aufsätzen im Allgemeinen und zum Aufzeigen von Konsequenzen im
Besonderen.

Konditionalsätze sind Sätze, die angeben, dass für die Erfüllung einer Handlung eine bestimmte
Bedingung gelten muss. Prinzipiell gibt es drei verschiedene Typen der Konditional – oder – wie
sie auch genannt werden – Bedingungssätze.
Diese Bedingungssätze werden mit „wenn“ – seltener mit „falls“ und mit „sofern“ – eingeleitet.
Da es sich dabei um einen Nebensatz handelt, steht das Verb am Satzende. Der Hauptsatz kann
dabei vor oder nach dem Nebensatz stehen.

Beispiele:
Wenn die Gewerkschaften die Arbeitgeberverbände überzeugen, werden die Gehälter der
Mitarbeiter erhöht (werden).

Wenn die Gewerkschaften die Arbeitgeberverbände überzeugen würden, würden die Gehälter der
Mitarbeiter erhöht (werden).

Wenn die Gewerkschaften die Arbeitgeberverbände überzeugt hätten, wären die Gehälter der
Mitarbeiter erhöht worden.

Die Gehälter der Mitarbeiter werden erhöht (werden), wenn die Gewerkschaften die
Arbeitgeberverbände überzeugen.

Die Gehälter der Mitarbeiter würden erhöht (werden), wenn die Gewerkschaften die
Arbeitgeberverbände überzeugen würden.

Die Gehälter der Mitarbeiter wären erhöht worden, wenn die Gewerkschaften die
Arbeitgeberverbände überzeugt hätten.

In allen diesen Sätzen ist die (eventuelle) Überzeugung der Arbeitgeberverbände die Bedingung für
die Gehaltserhöhungen. Wenn also die Gewerkschaften die Arbeitgeberverbände nicht überzeugen,
werden die Gehälter der Mitarbeiter auch nicht erhöht.

Wann verwendet man „wenn“, „falls“ oder „sofern“?


„Wenn“ und „falls“ können immer benutzt werden. Bei der Verwendung der Konjunktion „wenn“ ist
die Wahrscheinlichkeit ein bisschen höher. „Sofern“ verwendet man hauptsächlich bei verneinten
Sätzen. Außerdem ist es keine gängige Konjunktion der Umgangssprache, sondern wird eher in der
Schriftsprache gebraucht.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 82
Konditionalsätze

Welche Zeiten werden verwendet?


Je nach Grad der Wahrscheinlichkeit und nach der Zeitstufe der Gegenwart oder Vergangenheit
werden unterschiedliche Zeiten verwendet.

1. Wenn die Erfüllung der Handlung sehr wahrscheinlich oder sogar zu 100% sicher ist, werden in
beiden Satzhälften Präsensformen verwendet. Möglich ist bei hoher Wahrscheinlichkeit auch das
Futur I.

Beispiele:
Wenn Sie diese Taste drücken, schaltet sich der Computer aus. (100% sicher)
Ihr Smartphone macht eine Sprachaufnahme, wenn Sie diese Taste gedrückt halten. (100%
sicher)

Wenn man die Sprachprüfung auf dem Niveau B2 besteht, hat man die Möglichkeit, in
Deutschland zu studieren. (sehr wahrscheinlich)

Wenn der Fahrradweg über die Brücke ausgebaut wird, muss zeitenweise die Brücke für den
Kraftfahrverkehr gesperrt werden. (sehr wahrscheinlich)

2. Wenn die Erfüllung der Handlung nicht wahrscheinlich oder sogar unmöglich ist, sich aber auf die
Gegenwart bezieht, verwendet man in beiden Satzhälften den Konjunktiv II der Gegenwart. Dabei
kommt es nicht mehr auf den Grad der Wahrscheinlichkeit an, es muss nur weniger wahrschein-
lich sein als bei Punkt 1.

Beispiele:
Wenn man die Sprachprüfung auf dem Niveau B2 bestehen würde, hätte man die Möglichkeit, in
Deutschland zu studieren. (nicht sehr wahrscheinlich)

Wenn der Fahrradweg über die Brücke ausgebaut werden würde, müsste zeitenweise die Brücke
für den Kraftfahrverkehr gesperrt werden. (nicht sehr wahrscheinlich)

Wenn der ehemalige Bürgermeister noch im Amt wäre, würde er sicher den Fahrradweg über die
Brücke ausbauen. (unmöglich, aber der Satz bezieht sich auf die Gegenwart)

3. Wenn die Erfüllung der Handlung unmöglich ist, weil sie sich auf die Vergangenheit bezieht, ver-
wendet man in beiden Satzhälften den Konjunktiv II der Vergangenheit. Wichtig ist dabei nur, dass
die Handlungen in der Vergangenheit hätten stattfinden müssen.

Beispiele:
Wenn man die Sprachprüfung auf dem Niveau B2 bestanden hätte, hätte man die Möglichkeit
gehabt, in Deutschland zu studieren. (unmöglich, denn man hat die Prüfung ja nicht bestanden)

Wenn der Fahrradweg über die Brücke ausgebaut worden wäre, hätte zeitenweise die Brücke
für den Kraftfahrverkehr gesperrt werden müssen. (unmöglich, denn der Fahrradweg ist nicht
ausgebaut worden)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 83
Konditionalsätze

Sonderformen der Bedingungssätze


Bedingungssätze können auch mit anderen Verbformen kombiniert werden. Außerdem gibt es
besondere Satzstrukturen, des Weiteren sind Mischformen möglich.

1. Die Kombination mit Imperativformen. Bei dieser Kombination steht die Bedingung, also der
Nebensatz, im Präsens, der Hauptsatz im Imperativ.

Beispiele:
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den zuständigen
Mitarbeiter.

Wenn die Ampel Rot anzeigt, bleiben Sie bitte stehen.

2. Die Konstruktion ohne „wenn“ Alle Bedingungssätze können auch ohne „wenn“ verwendet wer-
den. Für unsere oben genannten Beispiele wären dies dann folgende Konstruktionen:

Typ I:
Besteht man die Sprachprüfung auf dem Niveau B2, hat man die Möglichkeit, in Deutschland zu
studieren.

Wird der Fahrradweg über die Brücke ausgebaut, muss zeitenweise die Brücke für den
Kraftfahrverkehr gesperrt werden.

Typ II:
Würde man die Sprachprüfung auf dem Niveau B2 bestehen, hätte man die Möglichkeit, in
Deutschland zu studieren.

Würde der Fahrradweg über die Brücke ausgebaut, müsste zeitenweise die Brücke für den
Kraftfahrverkehr gesperrt werden.

Typ III:
Hätte man die Sprachprüfung auf dem Niveau B2 bestanden, hätte man die Möglichkeit gehabt,
in Deutschland zu studieren.

Wäre der Fahrradweg über die Brücke ausgebaut worden, hätte zeitenweise die Brücke für den
Kraftfahrverkehr gesperrt werden müssen.

3. Mischformen Bei den Bedingungssätzen können auch Gegenwartsbedingungen mit Vergangen-


heitshandlungen oder Vergangenheitsbedingungen mit Gegenwartshandlungen verknüpft wer-
den. Dabei handelt es sich dann um sogenannte Mischformen. Dann werden auch die entspre-
chenden Zeiten verwendet.

Beispiele:
Wenn für diese Tätigkeit keine sehr guten Englisch- und Französischkenntnisse verlangt werden
würden, hätte die Firma sicher schon einige geeignete Bewerber gefunden.

Wenn es gestern nicht gehagelt hätte, würden heute die Versicherungen nicht so gefragt sein.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 84
ÜBUNGEN Konditionalsätze

Übung 1 Setze die richtigen Verbformen in die folgenden Sätze ein.

1. Wenn der Antrag rechtzeitig ____________________ (genehmigen), hätte die Stadt schon längst mit
der Erneuerung der Kanalbrücke beginnen können.

2. Wenn die Preise von Medikamenten gesenkt werden könnten, __________ (sein) es möglich, auch
die Krankenversicherungsbeiträge zu reduzieren.

3. Wenn die Fläche des Urwaldes in Südamerika zurückgeht, ______________ (leiden) nicht nur die
Bewohner der betroffenen Länder darunter, sondern die ganze Welt.

4. Wenn es der europäischen Wirtschaft nicht so schlecht __________ (gehen), hätten bestimmte
Parteien nicht so große Wahlerfolge.

5. Die Kurzarbeit beginnt in dieser Firma nächste Woche, wenn sich die Auftragslage bis dahin nicht
______________ (bessern).

6. Wenn die Ausstellung über Albrecht Dürer weniger Eintritt gekostet hätte, __________ der
Ausstellungserfolg sicher größer _________________ (sein).

7. Wenn die Fluglotsen diese Woche nicht streiken, ___________ (geben) es keine Einschränkung im
Flugplan.

8. Wenn ein Marathonläufer zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, _______________ (führen) das zu
muskulären Problemen auf den letzten Kilometern des Rennens.

9. Die Stadt würde den Titel des Weltkulturerbes verlieren, wenn die Hochhäuser in der Nähe des
Stadtparks _______________ (bauen).

10. Wenn es für alle Bürger Bildungsgutscheine geben würde, _______________ das Bildungsniveau der
Bevölkerung beträchtlich _________________ (anheben können).

Entscheide bei den folgenden Sätzen, ob sie sich auf die Gegenwart oder die
Übung 2 Vergangenheit beziehen und formuliere den entsprechend passenden Hauptsatz.

1. Wenn das elektronische Gerät umgetauscht werden soll, ____________________ (Formular ausfüllen
müssen).

2. Wenn die Deiche in den vergangenen Jahren nicht erhöht worden wären,
_________________________ (letztes Jahr zu größeren Überschwemmungen kommen).

3. Wenn die Ermittlungsbehörden die Erlaubnis hätten, die Daten der potenziellen Kriminellen zu
speichern, __________________ (Verantwortliche schneller fassen).

4. Wenn sich die Weltraumforschung weiter so entwickelt, ____________________ (möglich sein, den
Mars zu besuchen).

5. Wenn die Einsatzkräfte nicht so zügig und umsichtig gehandelt hätten, _____________________
(weniger Verletzte retten können).

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 85
ÜBUNGEN Konditionalsätze

6. Wenn alle Firmen Konsequenzen aus Fehlinvestitionen ziehen würden, ___________________


(Situation in Deutschland besser sein).

7. Wenn der Ministerpräsident zur Aufklärung des Falles beiträgt, ____________________ (über die
weitere Vorgehensweise entscheiden).

8. Wenn weniger Kaufentscheidungen emotional getroffen werden würden, ______________________


(Firmen weniger Umsatz machen).

9. Wenn sich Produktpiraterie zu einem weltumspannenden Problem heranwächst,


___________________ (Behörden handeln müssen).

10. Wenn das Land ungeachtet der Krise gleichbleibende Zahlen bei den Hotelbuchungen vorweisen
könnte, ______________________________ (dem Land und seiner wirtschaftlichen Situation helfen).

Übung 3 Setze bei den folgenden Sätzen die richtigen Verbformen ein.

1. Wenn Firmen ihre Werbestrategien dem Markt anpassen, ______________ die Umsätze
_______________. (steigen)

2. Wenn die Armutsgrenze nicht bei unter 1000 Euro liegen würde, ________________ viele Menschen
keine staatliche finanzielle Unterstützung. (brauchen)

3. Bestimmte Krankheiten könnten eingedämmt werden, wenn in Europa keine Impfmüdigkeit


________________________. (herrschen)

4. Wenn die Regierung die Finanzkrise überwinden will, __________________ sie gut funktionierende
Strategien. (benötigen)

5. Wenn der Politiker seine Karriere nicht ____________________, hätte er auch diesmal wieder für den
Posten des Parteivorsitzenden kandidiert. (beenden)

6. Wenn die Computer regelmäßig ________________, hätte die Firma diese Woche keinen Computer-
ausfall gehabt. (warten)

7. Wenn die Kunden 10% Rabatt auf die Waren bekommen würden, ________________ das Sportge-
schäft seinen Umsatz beträchtlich __________________. (steigern)

8. Wenn der Professor die Studenten lediglich nach ihrer Leistung beurteilt hätte, ______________ die
meisten von ihnen die Prüfung nicht _____________. (bestehen)

9. Wenn das Bewerbungsgespräch einen besseren Ausgang gefunden hätte, _________________ der
Bewerber die Stelle vermutlich _____________. (erhalten)

10. Wenn die Umstrukturierung der Firma beschlossen ist, ____________ diese leider nicht mehr
_________________. (aufhalten können)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 86
ÜBUNGEN Konditionalsätze

Übung 4 Schreibe für jede Situation einen Bedingungssatz.

1. Ich wusste nicht, dass du in der Stadt warst. So konnten wir uns nicht sehen.
>> Wenn ich gewusst hätte, …

2. Sandra kam gerade rechtzeitig zum Bahnhof, um den Zug zum Flughafen zu erwischen. So hat
Sandra ihren Flug noch erreicht.
>> Wenn Sandra den Zug verpasst hätte, …

3. Ich habe mein Adressbuch zu Hause vergessen. So habe ich dir keine Postkarte geschrieben
>> Wenn ich mein Adressbuch im Urlaub dabeigehabt hätte, …

4. Mein Mann hat zu viel gegessen und hat gleich danach Bauchschmerzen bekommen.
>> Wenn mein Mann nicht so viel gegessen hätte, …

5. Im Urlaub war das Wetter richtig schlecht und es hat die ganze Zeit geregnet. So hat die Familie
ihren Urlaub nicht richtig genossen.
>> Wenn das Wetter besser gewesen wäre, …

6. Es war ziemlich weit zum Hotel und ich musste laufen, weil ich kein Taxi gefunden habe.
>> Wenn ich ein Taxi gefunden hätte, …

7. Meine Mutter hat dich nicht gesehen, also hat sie nicht Hallo gesagt.
>> Wenn meine Mutter dich gesehen hätte, …

8. Ich habe mir nicht aufgeschrieben, wann du Geburtstag hast. Also habe ich vergessen, dir zu
gratulieren.
>> Wenn ich mir aufgeschrieben hätte, wann du Geburtstag hast, …

9. Bei der Party gestern Abend waren viel zu viele Leute. Deshalb hat mir die Party nicht gefallen.
>> Wenn bei der Party gestern Abend nicht so viele Leute gewesen wären, …

10. Ich wusste nicht, dass Johannes so früh aufstehen musste. Also habe ich ihn nicht geweckt.
>> Wenn ich gewusst hätte, dass Johannes so früh aufstehen musste, …

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 87
ÜBUNGEN Konditionalsätze

Die folgenden Bedingungssätze sind Mischformen. Verbinde jeweils die passenden


Übung 5 Hälften.

1. Ich würde jetzt ein bisschen Klavier spielen, a. könnte ich jetzt einige Bilder machen.
2. Ich wäre ein bisschen erholt, b. wenn ich es als Kind gelernt hätte.
3. Wenn nicht so viel Verkehr wäre, c. könntest du heute Nacht besser schlafen.
4. Wenn du nicht so viel Kaffee getrunken d. wäre die Erstattung schon auf unserem
hättest, Konto.
5. Das Gartentor würde besser aussehen, e. wenn meine Firma den Großauftrag mit
der italienischen Firma bekommen hätte.
6. Ich würde dieses Jahr häufiger
geschäftlich nach Italien fahren, f. wenn du es nicht rot gestrichen hättest.
7. Wenn ich mich entschieden hätte, ins g. wäre ich schon früher hier gewesen.
Ausland zu gehen,
h. würde ich jetzt in London wohnen.
8. Thomas hätte Chancen, seine
i. wenn ich ein bisschen Urlaub gehabt
Abschlussprüfung zu bestehen,
hätte.
9. Wenn ich meinen Fotoapparat
j. wenn er in den letzten Wochen und Mona-
mitgebracht hätte,
ten mehr gelernt hätte.
10. Wenn die Versicherung unseren Fall
früher bearbeitet hätte,

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___, 8 ___ , 9 ___ , 10 ___

Übung 6 Verbinde die Befehle mit den passenden Bedingungen.

1. Fragen Sie Frau Müller, a. wenn Sie unsere auf unserer Webseite
aufgeführten Online-Zahlungsbedingun-
2. Fahre nach München,
gen akzeptieren.
3. Iss ein Brötchen mit Käse,
b. wenn Sie nähere Informationen zu diesem
4. Fahre nach Deutschland und mache einen Vorgang brauchen.
Sprachkurs,
c. wenn die rote Fahne am Strand weht.
5. Klicken Sie auf dieses Feld,
d. wenn du schnell deine Deutschkenntnisse
6. Gehen Sie nicht ins Wasser, verbessern willst.
7. Arbeiten Sie mehr, e. wenn du Hunger hast.
f. wenn Sie mehr Geld verdienen möchten.
g. wenn du ein Fußballspiel in der Allianz-
Arena anschauen möchtest.

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 88
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

9. Wenn sich Produktpiraterie zu einem


Konditionalsätze weltumspannenden Problem heranwächst, müssen
die Behörden handeln / werden die Behörden handeln
Übung 1
müssen.
1. Wenn der Antrag rechtzeitig genehmigt worden wäre, 10. Wenn das Land ungeachtet der Krise gleichbleibende
hätte die Stadt schon längst mit der Erneuerung der Zahlen bei den Hotelbuchungen vorweisen könnte,
Kanalbrücke beginnen können. würde dem Land und seiner wirtschaftlichen Situation
2. Wenn die Preise von Medikamenten gesenkt geholfen werden.
werden könnten, wäre es möglich, auch die
Krankenversicherungsbeiträge zu reduzieren.
Übung 3
3. Wenn die Fläche des Urwaldes in Südamerika
zurückgeht, leiden nicht nur die Bewohner der 1. Wenn Firmen ihre Werbestrategien dem Markt
betroffenen Länder darunter, sondern die ganze Welt. anpassen, würden die Umsätze steigen.
4. Wenn es der europäischen Wirtschaft nicht so schlecht 2. Wenn die Armutsgrenze nicht bei unter 1000 Euro
ginge, hätten bestimmte Parteien nicht so große liegen würde, bräuchten viele Menschen keine
Wahlerfolge. staatliche finanzielle Unterstützung.
5. Die Kurzarbeit beginnt in dieser Firma nächste Woche, 3. Bestimmte Krankheiten könnten eingedämmt werden,
wenn sich die Auftragslage bis dahin nicht bessert. wenn in Europa keine Impfmüdigkeit herrschen würde.
6. Wenn die Ausstellung über Albrecht Dürer weniger 4. Wenn die Regierung die Finanzkrise überwinden will,
Eintritt gekostet hätte, wäre der Ausstellungserfolg benötigt sie gut funktionierende Strategien.
sicher größer gewesen. 5. Wenn der Politiker seine Karriere nicht beendet hätte,
7. Wenn die Fluglotsen diese Woche nicht streiken, gibt es hätte er auch diesmal wieder für den Posten des
keine Einschränkung im Flugplan. Parteivorsitzenden kandidiert.
8. Wenn ein Marathonläufer zu wenig Flüssigkeit zu sich 6. Wenn die Computer regelmäßig gewartet worden
nimmt, führt das zu muskulären Problemen auf den wären, hätte die Firma diese Woche keinen
letzten Kilometern des Rennens. Computerausfall gehabt.
9. Die Stadt würde den Titel des Weltkulturerbes verlieren, 7. Wenn die Kunden 10% Rabatt auf die Waren bekommen
wenn die Hochhäuser in der Nähe des Stadtparks würden, würde das Sportgeschäft seinen Umsatz
gebaut werden würden. beträchtlich steigern.
10. Wenn es für alle Bürger Bildungsgutscheine geben 8. Wenn der Professor die Studenten lediglich nach ihrer
würde, könnte das Bildungsniveau der Bevölkerung Leistung beurteilt hätte, hätten die meisten von ihnen
beträchtlich angehoben werden. die Prüfung nicht bestanden.
9. Wenn das Bewerbungsgespräch einen besseren
Ausgang gefunden hätte, hätte der Bewerber die Stelle
Übung 2
vermutlich erhalten.
1. Wenn das elektronische Gerät umgetauscht werden 10. Wenn die Umstrukturierung der Firma beschlossen ist,
soll, muss das Formular ausgefüllt werden. kann diese leider nicht mehr aufgehalten werden.
2. Wenn die Deiche in den vergangenen Jahren nicht
erhöht worden wären, wäre es letztes Jahr zu größeren
Übung 4
Überschwemmungen gekommen.
3. Wenn die Ermittlungsbehörden die Erlaubnis hätten, 1. Wenn ich gewusst hätte, dass du in der Stadt warst,
die Daten der potenziellen Kriminellen zu speichern, hätten wir uns sehen können.
würden Verantwortliche schneller gefasst werden. 2. Wenn Sandra den Zug verpasst hätte, hätte sie ihren
4. Wenn sich die Weltraumforschung weiter so entwickelt, Flug nicht mehr erreicht.
ist es möglich/wird es möglich sein, den Mars zu 3. Wenn ich mein Adressbuch im Urlaub dabeigehabt
besuchen. hätte, hätte ich dir eine Postkarte geschrieben.
5. Wenn die Einsatzkräfte nicht so zügig und umsichtig 4. Wenn mein Mann nicht so viel gegessen hätte, hätte er
gehandelt hätten, hätten sie weniger Verletzte retten nicht gleich danach Bauchschmerzen bekommen.
können. 5. Wenn das Wetter besser gewesen wäre, hätte die
6. Wenn alle Firmen Konsequenzen aus Fehlinvestitionen Familie ihren Urlaub genossen.
ziehen würden, wäre die Situation in Deutschland 6. Wenn ich ein Taxi gefunden hätte, hätte ich nicht laufen
besser. müssen.
7. Wenn der Ministerpräsident zur Aufklärung des Falles 7. Wenn meine Mutter dich gesehen hätte, hätte sie Hallo
beiträgt, wird über die weitere Vorgehensweise gesagt.
entschieden. 8. Wenn ich mir aufgeschrieben hätte, wann du
8. Wenn weniger Kaufentscheidungen emotional getroffen Geburtstag hast, hätte ich nicht vergessen, dir zu
werden würden, würden Firmen weniger Umsatz gratulieren.
machen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 89
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

9. Wenn bei der Party gestern Abend nicht so viele Leute


gewesen wären, hätte mir die Party gefallen/hätte sie
mir gefallen.
10. Wenn ich gewusst hätte, dass Johannes so früh
aufstehen musste, hätte ich ihn geweckt.

Übung 5
1b, 2i, 3g, 4c, 5f, 6e, 7h, 8j, 9a, 10d

Übung 6
1b, 2g, 3e, 4d, 5a, 6c, 7f

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 90
Konjunktiv I und II

Konjunktiv I und II
Der Konjunktiv I – die Bildung
Der Konjunktiv I wird auf drei verschiedene Arten gebildet, denn er hat drei verschiedene Zeiten:
Präsens, Futur und Vergangenheit.

Konjunktiv I im Präsens: In dieser Zeit wird der Konjunktiv mit dem Infinitivstamm und der Konjunktiv-
kennung -e gebildet, an die dann die Personenendungen gehängt werden.

Beispiele:
kommen ich komme wir kommen
du kommest ihr kommet
er/sie/es komme sie kommen

Konjunktiv I im Futur: Hier wird der Konjunktiv mit dem Konjunktiv I im Präsens des Verbs „werden“
plus dem Infinitiv des Hauptverbs gebildet.

Beispiele:
kommen ich werde kommen wir werden kommen
du werdest kommen ihr werdet kommen
er/sie/es werde kommen sie werden kommen

Konjunktiv I in der Vergangenheit: Diese Formen bilden sich aus den Formen von „haben“ oder „sein“
im Konjunktiv I im Präsens plus dem Partizip II des Hauptverbs.

Beispiele: ich habe gearbeitet wir haben gearbeitet


arbeiten du habest gearbeitet ihr habet gearbeitet
er/sie/es habe gearbeitet sie haben gearbeitet

abreisen ich sei abgereist wir seien abgereist


du seist abgereist ihr seiet abgereist
er/sie/es sei abgereist sie seien abgereist

Der Konjunktiv I – die Verwendung


Der Konjunktiv I wird verwendet:
1. als Imperativ, verwendet für eine oder mehrere Personen.

Beispiele:
Geben Sie mir den Stift!
Denken Sie an den Termin!
Gehen Sie rechtzeitig zum Zahnarzt!
Sei leise!
Seid bitte fleißig! Nehmt noch ein Stück Torte!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 91
Konjunktiv I und II

2. als Wunsch oder eher unpersönliche Form eines Befehls.

Beispiele:
Es lebe die Königin!
Dem Himmel sei Dank!
Hoffen wir auf einen Sieg der Mannschaft!
Man nehme 50g Zucker und 200g Mehl.
Man vermische die Sahne mit den Schokoladenstreuseln.

3. in feststehenden Redewendungen.

Beispiele:
Sei es, …, sei es …
Komme, was wolle
sei es auch noch so wenig
wie dem auch sei

4. in Nebensätzen mit „damit“, allerdings ist der Indikativ gebräuchlicher.

Beispiele:
Sie hat Geld gespart, damit ihre Familie im kommenden Jahr nach Südamerika reisen könne/
kann.

5. in Nebensätzen mit „als“, „als ob“ und „was (auch immer)“ bzw. „wer (auch immer)“.
Bei „als (ob)“ wird auch der Konjunktiv II verwendet.

Beispiele:
Er tut so, als wisse/wüsste er von nichts.
Er tut so, als ob nichts passiert sei/wäre.
Wer auch immer es sei, er solle später wiederkommen.
Wer auch immer das getan habe, er müsse verhaftet werden.
Was auch immer sie erzähle, ich werde ihr glauben.

6. in der indirekten Rede.

Beispiele:
Er wirft ihr vor, dass sie nie zu Hause sei. Er wirft ihr vor, dass sie nie zu Hause gewesen sei.

Der Konjunktiv II – die Bildung


Der Konjunktiv II der Gegenwart wird gebildet wie folgt:
1. Die schwachen, also regelmäßigen Verben nehmen dieselben Formen wie im Präteritum Indikativ.

Beispiele: er kaufte — er kaufte


wir suchten — wir suchten

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 92
Konjunktiv I und II

2. Die starken, also unregelmäßigen Verben gehen ebenfalls vom Präteritum aus, benötigen aber für
die Formen mit -a, -o und -u einen Umlaut.

Beispiele: ich aß — ich äße


er log — er löge
sie durfte — sie dürfte
wir konnten — wir könnten
aber: ich ging — ich ging

3. Es existiert die zusammengesetzte Form mit „würde“ plus Infinitiv. Diese wird weitaus häufiger
gebraucht.

Beispiele: er würde kaufen sie würde trinken


wir würden suchen du würdest schlafen
ich würde essen wir würden laufen
er würde lügen sie würden gehen

Anmerkung: Die einfachen Formen werden nur verwendet bei den Verben:
haben (hätte), sein (wäre), werden (würde), wissen (wüsste)
und bei den Modalverben
können (könnte), müssen (müsste), sollen (sollte), dürften (dürfte), wollen (wollte)
Der Konjunktiv II der Vergangenheit wird gebildet wie folgt:
Man verwendet das Verb „haben“ oder „sein“ in der Form des Konjunktiv II des Präsens und dem Par-
tizip II des Hauptverbs.

Beispiele: er hätte gekauft er wäre gelaufen


wir hätten gesucht sie wären angekommen
sie hätte gelogen wir wären abgefahren

Der Konjunktiv II – die Verwendung


Der Konjunktiv II wird verwendet bei:

1. einem realisierbaren Wunsch.

Beispiele:
Wenn er doch nur anrufen würde!
Du könntest mir mit diesen Kisten helfen!

2. einem Bedauern.

Beispiele:
Wären wir doch zu Hause geblieben!
Hätten wir Tante Erna nur nicht nach ihrem Mann gefragt!
Wären wir nur nicht in dieses Hotel gefahren!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 93
Konjunktiv I und II

3. in Bedingungssätzen.

Beispiele:
Wenn ich viel Geld hätte, würde ich mir ein Schwimmbad im Garten bauen lassen.
Wenn ich viel Geld gehabt hätte, hätte ich mir ein Schwimmbad im Garten bauen lassen.

Achtung: Diese Sätze sind auch ohne „wenn“ möglich:


Hätte ich viel Geld, würde ich mir ein Schwimmbad im Garten bauen lassen.
Hätte ich viel Geld gehabt, hätte ich mir ein Schwimmbad im Garten bauen lassen.

4. bei der Verwendung von „beinahe“ oder „fast“.

Beispiele:
Beinahe wäre ich vom Weg abgekommen.
Fast hätten wir die Reiseunterlagen zu Hause vergessen.

5. bei höflichen Fragen und Angeboten.

Beispiele:
Dürfte ich Sie bitten, mir ein Glas Wasser zu bringen?
Könnten Sie mir sagen, wann der nächste Zug nach Berlin fährt?
Welche Fahrkarte möchten Sie gerne kaufen?
Für wie viele Personen hätten Sie gerne den Tisch?
Könntest du mich später kurz anrufen?

6. bei der indirekten Rede. Der Konjunktiv II wird immer dann verwendet, wenn es beim Konjunktiv I
Verwechslungen mit dem Indikativ geben könnte.

Beispiele:
Er meinte, dass ich sein Geschenk erst ein paar Tage später bekäme. (nicht: bekomme)
Wir sagten ihnen, dass sie bald von unserem Anwalt hören würden. (nicht: hören)

7. bei den Strukturen „… als ob“ und „zu …, als dass“.

Beispiele:
Sie tat so, als ob nichts Schlimmes passiert wäre.
Es war zu regnerisch, als dass man im See hätte schwimmen können.
Der Termin war zu kurzfristig, als dass man ihn hätte wahrnehmen können.

8. bei Vermutungen in der Vergangenheit.

Beispiele:
Ohne seine Beziehungen hättest du die Stelle niemals bekommen.
Ich an deiner Stelle wäre nicht in diese Stadt gefahren.
Er an unserer Stelle wäre vermutlich nicht auf den Trick hereingefallen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 94
ÜBUNGEN Konjunktiv I und II

Formuliere eine höfliche Bitte oder Frage zu den folgenden Situationen und
Übung 1 verwende dabei den Konjunktiv.

1. Du hast nicht verstanden, wovon dein Gesprächspartner gerade gesprochen hat.


2. Du erkundigst dich nach dem Gleis deines Zuges.
3. Du weißt nicht, wer für die Bearbeitung deiner Papiere zuständig ist.
4. Du brauchst ein neues Glas, weil deines schmutzig ist.
5. Du weißt nicht, wie die Öffnungszeiten der Bank sind.
6. Du hast dein Handy zu Hause vergessen, musst aber dringend jemanden anrufen.
7. Dir ist ein bisschen schwindlig und du brauchst ein Glas Wasser.
8. Du erkundigst dich nach dem Preis für eine Stadtführung.
9. Du bestellst dir eine Tasse Kaffee und ein Stück Streuselkuchen.
10. Du suchst den zuständigen Mitarbeiter, Herrn Schulze, für die Bearbeitung deines Antrags.

Ergänze den irrealen Bedingungssatz mit dem Konjunktiv II in der Gegenwart.


Übung 2 Es wäre großartig, wenn …

1. ______________________________ (wir – am Yogakurs – teilnehmen können)


2. ______________________________ (du – ein Geburtstagsgeschenk – bekommen)
3. ______________________________ (er – meine Eltern – kennenlernen können)
4. ______________________________ (du – nicht – dein Motorrad – laufen lassen)
5. ______________________________ (die Zugfahrt – nach Düsseldorf – billiger sein)
6. ______________________________ (ich – eine größere Wohnung – mir – leisten können)
7. ______________________________ (du – die Ausstellung von Dalí – besuchen)
8. ______________________________ (ihr – mit der Gartenarbeit – schon – fertig sein)
9. ______________________________ (du – für uns und unsere Freunde – für morgen Abend – einen
Tisch – in der Pizzeria „Da Gino“ – reservieren)
10. ______________________________ (wir – in Englisch – kommunizieren)

Ergänze den irrealen Bedingungssatz mit dem Konjunktiv II in der Vergangenheit.


Übung 3 Es wäre großartig gewesen, wenn …

1. ______________________________ (wir – am Yogakurs – teilnehmen können)


2. ______________________________ (du – ein Geburtstagsgeschenk – bekommen)
3. ______________________________ (er – meine Eltern – kennenlernen können)
4. ______________________________ (du – nicht – dein Motorrad – laufen lassen)
5. ______________________________ (die Zugfahrt – nach Düsseldorf – billiger sein)
6. ______________________________ (ich – eine größere Wohnung – mir – leisten können)
7. ______________________________ (du – die Ausstellung von Dalí – besuchen)
8. ______________________________ (ihr – mit der Gartenarbeit – schon – fertig sein)
9. ______________________________ (du – für uns und unsere Freunde – für morgen Abend – einen
Tisch – in der Pizzeria „Da Gino“ – reservieren)
10. ______________________________ (wir – in Englisch – kommunizieren)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 95
ÜBUNGEN Konjunktiv I und II

Finde die Fehler in den folgenden Sätzen. Jeder Satz enthält mindestens einen
Übung 4 Fehler.

1. Wenn Verkehrsteilnehmer bei Unfällen mit Stau eine Rettungsgasse bilden werden, könnten Not-
falleinsätze reibungsloser und zeitnaher abgewickelt würden.
2. Der öffentliche Nahverkehr könne immense Kosten sparen, wenn kleinere Dörfer, die nicht an das
Bus- oder Schienennetz angebunden sind, über Mitfahrbänke verfügen würden.
3. Die Mitarbeiter könnten die internen Weiterbildungsmöglichkeiten genutzt und mussten nicht an
externe Bildungsträger Kursgebühren bezahlen.
4. Könnten Sie unserer Abteilung Bescheid geben, wenn die Bestellung der Ersatzteile bei Ihnen ein-
gegangen wäre?
5. Die Prüfungskommission glaubte nicht, dass die Prüfungsergebnisse erst im Juli zur Verfügung
würden gestellt.
6. Die Abgeordneten verlangten, dass die Reformen der Regierung zeitnah Früchte tragen gesollt.
7. Wenn die Mannschaft die letzten fünf Spiele nicht verliert hat, wäre der Trainer nicht entlassen
worden.
8. Wenn die Friedensverhandlungen zwischen den verfeindeten Ländern Erfolg nur zeigen würden!
9. Die Schadstoffwerte in den Städten könnten gesenken werden, wenn nur noch Fahrzeuge mit
einer Umweltplakette Zugang zu den Städten haben.
10. Es war viel zu warm, als dass man Sport treiben können hätte.

Übung 5 Formuliere die folgenden Sätze etwas höflicher.

1. Schrei nicht so herum!


2. Ich brauche unbedingt mal deinen Kugelschreiber.
3. Mach das Fenster auf.
4. Geben Sie mir einen Preisnachlass, aber mindestens 25%.
5. Geben Sie mir ein Mehrkornbrot und drei Sesambrötchen.
6. Die Rechnung ist falsch, ich hatte keine Flasche Rotwein, sondern nur ein Glas.
7. Such mal mein Abschlusszeugnis.
8. Ich will wissen, ob die Fluggesellschaft die Preise schon wieder erhöht hat.
9. Schau nach und sage mir, wie viel eine Waschmaschine kostet.
10. Ich brauche einen Kaffee und eine kurze Pause!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 96
ÜBUNGEN Konjunktiv I und II

Übung 6 Forme die direkte in die indirekte Rede um und verwende dabei den Konjunktiv.

1. Im Katalog stand: „Bestellungen, die bis Ende März eingehen, werden noch vor Ostern bearbeitet.“
_____________________________________________________________________
2. Herr Meier sagte zu seiner Schülerin: „Ich hoffe, du hast ausreichend auf die Schulaufgabe in
Mathematik gelernt und kannst deine bisher so gute Note halten.“
____________________________________________________________________
3. Der Arzt erklärte seinem Patienten: „Fettreiche Ernährung ist Gift für Ihren Cholesterinwert.“
___________________________________________________________________
4. Der Mitarbeiter der Molkerei gab zu: „Während der Herstellung des Blauschimmelkäses sind
Lebensmittelvorschriften nicht eingehalten worden, daher muss das Produkt zurückgerufen wer-
den.“
_____________________________________________________________________
5. Der Energieexperte sagte: „Die Strompreise in Deutschland sind in den letzten Jahren beträchtlich
gestiegen, so dass man bei einer vierköpfigen Familie jetzt von 20% höheren Stromkosten als im
vergangenen Jahr ausgehen muss.“
___________________________________________________________________
6. Die Zeitungen befürchteten: „Wegen der Sicherheitskonferenz werden wir in unserer Region in den
nächsten Tagen eine angespannte Sicherheitslage vorfinden.“
____________________________________________________________________

Forme die indirekte in die direkte Rede um und nehme dabei alle erforderlichen
Übung 7 Satzänderungen vor.

Beispiel: Der Politiker sagte, dass das noch einmal diskutiert werden müsse.
Der Politiker sagte: „Das muss noch einmal diskutiert werden.“

1. Die Mitarbeiterin im Amt hat versprochen, sie würde die Unterlagen so bald wie möglich bearbei-
ten.
____________________________________________________________________
2. Die Firmenleitung gab zu, sie wunderte sich, dass die Warenausgabe so schnell erfolgte.
____________________________________________________________________
3. Die Zeitung berichtete, die Entscheidung für den Bau einer Umgehungsstraße sei schon vor eini-
gen Wochen gefällt worden.
_____________________________________________________________________

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 97
ÜBUNGEN Konjunktiv I und II

4. Das medizinische Fachblatt schrieb, dass Diabetes mellitus nicht nur im Erwachsenenalter, son-
dern inzwischen auch verstärkt im Kindesalter auftreten würde.
_____________________________________________________________________
5. Die Partei verkündete, dass sie es befürworte, Umweltschutzorganisationen mehr Mitsprache-
recht bei politischen Entscheidungen zu geben.
____________________________________________________________________
6. Die Lehrerin beruhigte die Schüler und meinte, dass die Prüfung durchaus machbar und nicht
sonderlich schwierig sei.
____________________________________________________________________
7. Der Bürgermeister informierte die Bevölkerung, dass nach Abschluss der Baumaßnahmen in der
Hauptstraße auch die Verkehrsbehinderungen ein Ende hätten und der Verkehr wieder reibungs-
los fließen würde.
____________________________________________________________________
8. Die „Tagesthemen“ berichteten, dass die Technologiemesse in Barcelona ein Erfolg gewesen sei
und vor allem das Fachpublikum sich begeistert über die technischen Neuerungen geäußert habe.
____________________________________________________________________
9. Der Nachrichtensprecher meinte, wenn die Zeitungen nicht schon vorab über die Bankenfusion
berichtet hätten, wären die korrupten Machenschaften erst viel später ans Licht gekommen.
____________________________________________________________________
10. Der Minister meinte, wenn die europäischen Staaten besser zusammenarbeiteten, wären politi-
sche Entscheidungen europäischen Ausmaßes leichter durchzusetzen.
____________________________________________________________________

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 98
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

3. Die Mitarbeiter könnten die internen Weiterbildungs-


Konjunktiv I und II möglichkeiten nutzen und müssten nicht an externe
Bildungsträger Kursgebühren bezahlen.
Übung 1 4. Könnten Sie unserer Abteilung Bescheid geben, wenn die
ACHTUNG: Hier werden nur Musterlösungen gegeben. Bestellung der Ersatzteile bei Ihnen eingegangen ist?
1. Könntest du wiederholen, was du gerade gesagt hast? 5. Die Prüfungskommission glaubte nicht, dass die
2. Ich möchte gerne wissen, auf welchem Gleis mein Zug Prüfungsergebnisse erst im Juli zur Verfügung gestellt
fährt. würden.
3. Könnten Sie mir bitte sagen, wer für die Bearbeitung 6. Die Abgeordneten verlangten, dass die Reformen der
meiner Papiere zuständig ist? Regierung zeitnah Früchte tragen sollten.
4. Dürfte ich bitte ein neues Glas haben? Dieses Glas hier 7. Wenn die Mannschaft die letzten fünf Spiele nicht ver-
ist schmutzig. loren hätte, wäre der Trainer nicht entlassen worden.
5. Könnten Sie mir bitte sagen, wie die Öffnungszeiten der 8. Wenn nur die Friedensverhandlungen zwischen den ver-
Bank sind? feindeten Ländern Erfolg zeigen würden!
6. Könntest du mir kurz dein Handy leihen? Ich müsste 9. Die Schadstoffwerte in den Städten könnten gesenkt
dringend meine Mutter anrufen. werden, wenn nur noch Fahrzeuge mit einer Umweltpla-
7. Dürfte ich Sie um ein Glas Wasser bitten? Mir ist ein biss- kette Zugang zu den Städten hätten.
chen schwindlig. 10. Es war viel zu warm, als dass man Sport hätte treiben
8. Ich möchte gerne wissen, wie viel eine Stadtführung können.
kostet.
9. Könnten Sie mir bitte eine Tasse Kaffee und ein Stück Übung 5
Streuselkuchen bringen? 1. Würdest du bitte nicht so herumschreien?
10. Könnten Sie mir bitte sagen, wo ich Herrn Schulze finde? 2. Könntest du mir kurz deinen Kugelschreiber geben?
3. Könntest du bitte das Fenster öffnen?
Übung 2 4. Wäre es möglich, einen Preisnachlass von 25% zu er-
1. … wir am Yogakurs teilnehmen könnten. halten?
2. … du ein Geburtstagsgeschenk bekommen würdest. 5. Ich möchte bitte ein Mehrkornbrot und drei Sesambröt-
3. … er meine Eltern kennenlernen könnte. chen.
4. … du nicht dein Motorrad laufen lassen würdest. 6. Entschuldigung, würden Sie bitte die Rechnung über-
5. … die Zugfahrt nach Düsseldorf billiger wäre. prüfen? Ich hatte keine Flasche Rotwein, sondern nur ein
6. … ich mir eine größere Wohnung leisten könnte. Glas.
7. … du die Ausstellung von Dalí besuchen würdest. 7. Könntest du bitte mein Abschlusszeugnis suchen?
8. … ihr mit der Gartenarbeit schon fertig wärt. 8. Könnten Sie mir sagen, ob die Fluggesellschaft die Prei-
9. … du für uns und unsere Freunde für morgen Abend se schon wieder erhöht hat?
einen Tisch in der Pizzeria „Da Gino“ reservieren würdest. 9. Ich möchte gerne von dir wissen, wie viel eine Waschma-
10. … wir in Englisch kommunizieren würden. schine kostet. Könntest du bitte nachschauen?
10. Ich möchte einen Kaffee trinken und eine kurze Pause
Übung 3 machen!
1. … wir am Yogakurs hätten teilnehmen können.
2. … du ein Geburtstagsgeschenk bekommen hättest. Übung 6
3. … er meine Eltern hätte kennenlernen können. 1. Im Katalog stand, dass Bestellungen, die bis Ende März
4. … du nicht dein Motorrad hättest laufen lassen. eingingen, noch vor Ostern bearbeitet würden.
5. … die Zugfahrt nach Düsseldorf billiger gewesen wäre. 2. Herr Meier sagte zu seiner Schülerin, dass er hoffe, sie
6. … ich mir eine größere Wohnung hätte leisten können. habe ausreichend auf die Schulaufgabe in Mathematik
7. … du die Ausstellung von Dalí besucht hättest. gelernt und könne ihre bisher so gute Note halten.
8. … ihr mit der Gartenarbeit schon fertig gewesen wärt. 3. Der Arzt erklärte seinem Patienten, dass fettreiche Er-
9. … du für uns und unsere Freunde für morgen Abend nährung Gift für seinen Cholesterinwert sei.
einen Tisch in der Pizzeria „Da Gino“ reserviert hättest. 4. Der Mitarbeiter der Molkerei gab zu, dass während der
10. … wir in Englisch kommuniziert hätten. Herstellung des Blauschimmelkäses Lebensmittelvor-
schriften nicht eingehalten worden seien, daher müsse
Übung 4 das Produkt zurückgerufen werden.
1. Wenn Verkehrsteilnehmer bei Unfällen mit Stau eine 5. Der Energieexperte sagte, dass die Strompreise in
Rettungsgasse bilden würden, könnten Notfalleinsätze Deutschland in den Jahren zuvor beträchtlich gestiegen
reibungsloser und zeitnaher abgewickelt werden. seien, so dass man bei einer vierköpfigen Familie inzwi-
2. Der öffentliche Nahverkehr könnte immense Kosten schen/zu jener Zeit von 20% höheren Stromkosten als im
sparen, wenn kleinere Dörfer, die nicht an das Bus- oder Jahr zuvor ausgehen müsse.
Schienennetz angebunden sind, über Mitfahrbänke ver- 6. Die Zeitungen befürchteten, dass sie wegen der Sicher-
fügen würden. heitskonferenz in ihrer Region in den darauffolgenden

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 99
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Tagen eine angespannte Sicherheitslage vorfinden


würden.

Übung 7
1. Die Mitarbeiterin im Amt hat versprochen: „Ich werde die
Unterlagen so bald wie möglich bearbeiten.“
2. Die Firmenleitung gab zu: „Wir wundern uns, dass die
Warenausgabe so schnell erfolgt.“
3. Die Zeitung berichtete: „Die Entscheidung für den Bau
einer Umgehungsstraße ist schon vor einigen Wochen
gefällt worden.“
4. Das medizinische Fachblatt schrieb: „Diabetes mellitus
tritt nicht nur im Erwachsenenalter, sondern inzwischen
auch verstärkt im Kindesalter auf.“
5. Die Partei verkündete: „Wir befürworten es, Umwelt-
schutzorganisationen mehr Mitspracherecht bei politi-
schen Entscheidungen zu geben.“
6. Die Lehrerin beruhigte die Schüler und meinte: „Die
Prüfung ist durchaus machbar und nicht sonderlich
schwierig.“
7. Der Bürgermeister informierte die Bevölkerung: „Nach
Abschluss der Baumaßnahmen in der Hauptstraße
haben auch die Verkehrsbehinderungen ein Ende und der
Verkehr fließt wieder reibungslos.“
8. Die „Tagesthemen“ berichten: „Die Technologiemesse in
Barcelona ist ein voller Erfolg gewesen und vor allem das
Fachpublikum hat sich begeistert über die technischen
Neuerungen geäußert.“
9. Der Nachrichtensprecher meinte: „Wenn die Zeitungen
nicht schon vorab über die Bankenfusion berichtet hät-
ten, wären die korrupten Machenschaften erst viel später
ans Licht gekommen.“
10. Der Minister meinte: „Wenn die europäischen Staaten
besser zusammenarbeiten, sind politische Entscheidun-
gen europäischen Ausmaßes leichter durchzusetzen.“

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 100
Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung

Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung


Direkte und subjektive Bedeutung der Modalverben
Zeitformen in der direkten Bedeutung:

Zeit Aktiv Passiv


Präsens Günter kann gut Englisch sprechen. Günter muss eingeladen werden.

Präteritum Günter konnte gut Englisch sprechen. Günter musste eingeladen werden.

Perfekt Günter hat gut Englisch sprechen Günter hat eingeladen werden müs-
können. sen.
Plusquamperfekt Günter hatte gut Englisch sprechen Günter hatte eingeladen werden müs-
können. sen.
Futur I Günter wird gut Englisch sprechen Günter wird eingeladen werden müs-
können. sen.

Zeitformen in der subjektiven Bedeutung:


Zeit Aktiv Passiv
Gegenwart Günter spricht kein Englisch. Günter hat den Unfall beobachtet.
Er könnte Deutscher sein. Er müsste als Zeuge befragt werden.
Vergangenheit Günter sprach kein Englisch. Günter hatte den Unfall beobachtet.
Er könnte Deutscher gewesen sein. Er hat als Zeuge befragt werden müssen.

Modalverben in subjektiver Bedeutung – Sinnrichtungen


Modalverb Bedeutung synonyme Wendungen
mögen Vermutung mit sehr geringer möglicherweise, es ist möglich,
Sicherheit eventuell
können/könnten Vermutung mit geringer Sicherheit vielleicht, es ist denkbar, es ist möglich,
vermutlich
dürften Vermutung mit etwas größerer wahrscheinlich, es spricht viel dafür
Sicherheit
müssten Vermutung mit großer Sicherheit höchstwahrscheinlich, es ist ziemlich
sicher
müssen / Vermutung mit sehr großer Sicherheit sicher, ohne Zweifel, zweifellos, es steht
nicht können (positiv/negativ) fest, es ist unvorstellbar, es ist unmöglich
sollen Weitergabe von Informationen oder in der Zeitung stand, die Zeitung berich-
Gerüchten tete, nach Meldungen, Gerüchten zufolge,
angeblich
wollen Weitergabe einer Behauptung jemand sagt (über sich selbst), angeblich,
(auch über sich selbst) jemand gibt vor

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 101
Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung

Subjektive Bedeutung der Modalverben


Gegenwart / Präsens „Übersetzung“

Der Schauspieler soll die Rolle des King Lear in Man sagt, dass der Schauspieler die Rolle des
der Aufführung im Stadttheater ausgezeichnet King Lear in der Aufführung im Stadttheater
spielen. ausgezeichnet spielt.

Das Kabinett soll bereits heute Nachmittag über Alle sagen, dass das Kabinett bereits heute
den Ausbau der Bahnstrecke beraten. Nachmittag über den Ausbau der Bahnstrecke
berät.

Der Kommunalpolitiker soll große Summen an Man behauptet, dass der Kommunalpolitiker
Geld aus der Gemeindekasse veruntreuen. große Summen an Geld aus der Gemeindekasse
veruntreut.

Der entlassene Mitarbeiter dürfte bald einen Wir sind uns nicht sicher, aber wir glauben, dass
neuen Arbeitsplatz bei einer Konkurrenzfirma der entlassene Mitarbeiter bald einen neuen
finden. Arbeitsplatz bei einer Konkurrenzfirma findet.

Die zur Entscheidung erforderlichen Berichte Es ist wichtig, dass die zur Entscheidung
müssten heute noch verfasst werden. erforderlichen Berichte heute noch verfasst
werden.

Lionel Messi will nach eigenen Aussagen der Lionel Messi behauptet von sich selbst, der beste
beste Fußballspieler der Welt sein. Fußballspieler der Welt zu sein.

Der Bürgermeister mag sein Amt schon seit acht Wahrscheinlich hat der Bürgermeister sein Amt
Jahren innehaben. schon seit acht Jahren inne.

Obwohl keine Informationen nach draußen Vermutlich spricht die Kanzlerin wohl gerade mit
dringen, muss die Kanzlerin wohl gerade mit ihrem französischen Amtskollegen, obwohl keine
ihrem französischen Amtskollegen sprechen. Informationen nach draußen dringen.

Die Renovierung des Stadtarchivs dürfte etwa Wahrscheinlich kostet die Renovierung des
drei Millionen Euro kosten. Stadtarchivs etwa drei Millionen Euro.

Ronaldo mag in der nächsten Saison die Viele Menschen glauben, dass Ronaldo in der
Position des Mittelstürmers bei Inter Mailand nächsten Saison die Position des Mittelstürmers
einnehmen. bei Inter Mailand einnimmt.

Vermutlich ist die Sekretärin in der


Die Sekretärin in der Exportabteilung könnte über
Exportabteilung über diesen Sachverhalt
diesen Sachverhalt informiert sein.
informiert.

Zahlreiche Studenten in diesem Studiengang Man sagt, dass zahlreiche Studenten in diesem
sollen die Absicht haben, ihr Studium Studiengang die Absicht haben, ihr Studium
abzubrechen. abzubrechen.

Das verschickte Paket muss noch heute beim Ganz sicher kommt das verschickte Paket heute
Empfänger ankommen noch beim Empfänger an.

Dieser Schauspieler soll für seine Rolle in die- Es wird behauptet, dass dieser Schauspieler für
sem Film zwei Millionen Euro erhalten. seine Rolle in diesem Film zwei Millionen Euro
erhält.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 102
Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung

Subjektive Bedeutung der Modalverben


Vergangenheit „Übersetzung“
Lionel Messi soll einen Drei-Jahres-Vertrag bei Man sagt, dass Lionel Messi einen Drei-Jahres-
Bayern München unterschrieben haben. Vertrag bei Bayern München unterschrieben hat.
Ein Wissenschaftler in den USA ist überzeugt,
In den USA will ein Wissenschaftler ein
dass er ein Medikament gegen AIDS gefunden
Medikament gegen AIDS gefunden haben.
hat.
Der Schriftsteller muss mindestens drei Jahre Wie es aussieht, hat der Schriftsteller mindestens
lang an seinem Buch geschrieben haben. drei Jahre lang an seinem Buch geschrieben.
Der Autohändler behauptet, dass das neue
Das neue Automodell muss innerhalb von 24
Automodell innerhalb von 24 Stunden etwa 500
Stunden etwa 500 Mal vorbestellt worden sein.
Mal vorbestellt worden ist.
Das Bild des Künstlers soll für 10.000 Euro Laut der Aussage mehrerer Anwesender ist das
versteigert worden sein. Bild des Künstlers für 10.000 Euro versteigert
worden.
Der Zugschaffner soll lange mit einem Fahrgast Andere Zugreisende behaupten, dass der
über den Fahrpreis diskutiert haben. Zugschaffner lange mit einem Fahrgast über
den Fahrpreis diskutiert hat.
Die Gemeinde will die Hälfte des erforderlichen Die Gemeinde behauptet, dass sie die Hälfte
Betrages für den Bau des Radweges aus des erforderlichen Betrages für den Bau des
Fördergeldern bezahlt haben. Radweges aus Fördergeldern bezahlt hat.
Der Brautvater soll bei der Hochzeitsfeier seiner Alle Hochzeitsgäste haben von der wunderbaren
Tochter eine wunderbare Rede gehalten haben. Rede des Brautvaters bei der Hochzeitsfeier
seiner Tochter geschwärmt.
Das berühmteste Bild von Picasso soll bei Alle glauben, dass das berühmteste Bild von
Sotheby’s für einen Rekordbetrag versteigert Picasso bei Sotheby’s für einen Rekordbetrag
worden sein. versteigert worden ist.
Um die Netzabdeckung im Landkreis zu Es ist ziemlich sicher, dass sich die zuständigen
überprüfen, müssen sich die zuständigen Mitarbeiter die Karten genau angeschaut haben,
Mitarbeiter die Karten genau angeschaut haben. um die Netzabdeckung im Landkreis zu
überprüfen.
In New York muss diese Woche das letzte, noch Vermutlich ist diese Woche in New York das
fehlende Teilstück der High Line für die letzte, noch fehlende Teilstück der High Line
Öffentlichkeit freigegeben worden sein. für die Öffentlichkeit freigegeben worden.
Der Verbrecher muss aus niederen Gründen Höchstwahrscheinlich hat der Verbrecher aus
gehandelt haben. niederen Gründen gehandelt.
Das Leben unserer Großeltern dürfte nicht Nach allem, was unsere Großeltern erzählen, war
besonders angenehm gewesen sein. ihr Leben nicht besonders angenehm.
Der Film im zweiten Programm soll die beste Meine Eltern sagen, dass der Film im zweiten
Wahl des gestrigen Fernsehprogramms Programm die beste Wahl des gestrigen
gewesen sein. Fernsehprogramms war.
Bayern München dürfte die beste Mannschaft Nach Aussage des Fußballkommentators war
der Saison gewesen sein. Bayern München die beste Mannschaft der
Saison.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 103
ÜBUNGEN Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung

Entscheide, ob bei den nachfolgenden Sätzen eine subjektive oder objektive


Übung 1 Bedeutung des Modalverbs vorliegt.

1. Der Hauptverdächtige soll bei der Gerichtsverhandlung nicht anwesend gewesen sein.
2. Die Energiewende muss bald kommen, damit der Klimawandel nicht noch gravierendere Folgen
hat als bisher.
3. Durch die konsequente Nutzung des Pfandsystems müsste mindestens die Hälfte der Ein-
weg-Plastikflaschen vermeidbar sein.
4. Das Thema kann nicht so kurzfristig bis ins kleinste Detail diskutiert werden.
5. Der Marathonläufer kann den Lauf nicht ohne die Einnahme von illegalen Mitteln gewonnen ha-
ben.
6. Bei der Planung der Umgehungsstraße dürften alle Kosteneinsparpotentiale ausgeschöpft sein.
7. Die Wissenschaftler konnten im Rahmen ihrer Versuche eine Übertragung der Viren auf den Men-
schen ausschließen.
8. Die Naturschützer sollen inzwischen herausgefunden haben, dass die ortsansässige Chemiefirma
ihre Abwässer ungereinigt in den Fluss leitet.
9. In Städten sollten die Mieten gesenkt werden, damit sich die Menschen das Leben in der Stadt
auch weiterhin leisten können.
10. Printmedien dürften in den kommenden Jahren weniger Absatz finden, da viele Leser ihre Infor-
mationen auf digitale Weise beziehen.

Übung 2 Schreibe Sätze mit den subjektiven Modalverben „sollen“ und „wollen“.

1. Der Angeklagte behauptet, dass er keine Verbindung zu den Verantwortlichen der illegalen Ge-
schäfte gehabt habe.
2. Die Fernsehnachrichten berichten, dass sich das Wetter auch in der kommenden Woche nicht
bessern wird.
3. Es wird behauptet, dass der Gewinn der Autofirma dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr um etwa
10% gestiegen ist.
4. Die Firma MGH, die medizinische Geräte herstellt, gab bekannt, dass sie im laufenden Geschäfts-
jahr Gewinne in Millionenhöhe erziele.
5. Im Radio wurde berichtet, dass diese berühmte Schauspielerin aus Brasilien einen Oscar gewon-
nen hat.
6. Der Minister gibt zu, dass er es bei der Einhaltung der Wahlversprechen nicht so genau mit der
Wahrheit genommen hat.
7. Der Kundenmanager sagt, dass er an seinem aktuellen Arbeitsplatz die Verantwortung für ein
Kundenportfolio in Millionenhöhe trägt.
8. Die Zeitung berichtet, dass Energieunternehmen im Moment in einer Krise stecken.
9. Der Präsident der FIFA sagt von sich, er kenne sich im Bereich des Sportmarketings sehr gut aus.
10. Der Universitätsprofessor stellt die Behauptung auf, dass zwei Studenten des aktuellen Jahr-
gangs ihre Bachelorarbeit aus dem Internet abgeschrieben haben.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 104
ÜBUNGEN Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung

Übung 3 Bilde Sätze in den angegebenen Zeiten.

1. Nur als zahlendes Mitglied – man – können – auf die Premiuminhalte – der Internetseite – zu-
greifen.
a) Futur I: _________________________________________________
b) Plusquamperfekt: ______________________________________________
2. Die Lottogesellschaft – müssen – dem Gewinner – die 10 Millionen Euro – auszahlen.
a) Präsens: __________________________________________________
b) Präteritum: __________________________________________
3. Richter – müssen – sich informieren – in regelmäßigen Abständen – über Neuerungen – in den
Gesetzestexten.
a) Plusquamperfekt: __________________________________________________
b) Präteritum: __________________________________________________
4. Kursabonnenten – können – in Anspruch nehmen – die sonst kostenpflichtigen Angebote – auf
der Internetseite – kostenfrei.
a) Präsens: ___________________________________________
b) Futur I: _________________________________________________
5. Schüler – dürfen – benutzen – nicht – den Kopierer – der Schule.
a) Präteritum: _____________________________________________
b) Perfekt: ________________________________________________

Modalverben in der Grundbedeutung – Forme die Sätze unter Verwendung eines


Übung 4
passenden Modalverbs um und behalte den Sinn des Satzes bei.

1. Die Regierung hat die Absicht, die Maßnahmen zur Förderung des Klimaschutzes noch zu erwei-
tern.
2. Man hat hier nicht die Berechtigung, die Firmencomputer für private Zwecke zu nutzen.
3. Die Bürger eines Landes haben keine andere Wahl, als sich an die vorgegebenen Gesetze zu hal-
ten.
4. Im Falle einer Wasserverunreinigung ist es absolut notwendig, ein Badeverbot in diesem See zu
verhängen.
5. Bei der derzeitigen Konjunkturlage ist nicht die richtige Gelegenheit, die Arbeitsstelle zu wechseln
6. Es ist unvermeidlich, den Studenten die Ergebnisse der Prüfungen mitzuteilen.
7. Es wird allen Nutzern von Smartphones empfohlen, den neu auf den Markt gekommenen Viren-
scanner zu installieren.
8. Die Firmenleitung beabsichtigt, mindestens ein Viertel der Stellen weltweit zu streichen.
9. Es wird den Versicherten empfohlen, die Versicherungsunterlagen genau zu lesen.
10. Das Rathaus ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet, also hat man innerhalb dieser Zeitspanne die
Gelegenheit, einen Reisepass zu beantragen.
Modalverben mit subjektiver Bedeutung – Forme die Sätze unter Verwendung
Übung 5
eines passenden Modalverbs um und behalte den Sinn des Satzes bei.

1. Möglicherweise hat sich die Firma bei der Annahme dieses Auftrages mit der Lieferzeit verkalku-
liert.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 105
ÜBUNGEN Modalverben mit direkter und subjektiver Bedeutung

2. Der Radsportverein sagt über sich selbst, einen beträchtlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen zu
können.
3. Im Radio wurde berichtet, dass Bayern München in die zweite Bundesliga abgestiegen sei.
4. Anscheinend hat auch der Firmenchef an der Hauptversammlung teilgenommen.
5. Höchstwahrscheinlich haben die an der Staatsgrenze kontrollierten Personen korrekte Angaben
gemacht.
6. In den Nachrichten wurde bekanntgegeben, dass der vor einigen Tagen geborene Urenkel der
Queen immer noch keinen Vornamen habe.
7. Der Schauspieler sagt, er habe die Filmrolle nur angenommen, weil sie ihm 20 Millionen Euro Ge-
halt angeboten hätten.
8. Vieles spricht dafür, dass die Autoindustrie schon im kommenden Jahr ein bezahlbares Elektro-
fahrzeug auf den Markt bringen wird.
9. Allem Anschein nach hat der Radfahrer die Tour de France nur gewonnen, weil er Dopingmittel
eingenommen hat.
10. Ohne Zweifel hat die Basketballmannschaft für die kommende Saison einen neuen Trainer ver-
pflichtet.

Formuliere die Sätze mit den Modalverben um und verwende synonyme Wendun-
Übung 6 gen aus dieser Liste.

vieles spricht dafür die Firma behauptet nach einer Meldung der Zeitung
wir denken es steht fest es scheint mir unmöglich
es wird behauptet sicher nicht Gerüchten zufolge
sicherlich

1. Dem neuen Fußballtrainer sollen 5 Millionen Euro Jahresgehalt angeboten worden sein.
2. Die Eröffnung des Einkaufszentrums dürfte inzwischen schon mindestens zehn Jahre zurücklie-
gen.
3. Der Schriftsteller kann nicht gewusst haben, dass ein Berufskollege ein Buch mit einer ganz ähn-
lichen Handlung veröffentlicht hat.
4. Der Präsident soll sich schon seit Wochen im Ausland an einem unbekannten Ort befinden.
5. Politiker können die Wähler nicht zu ihren Gunsten manipuliert haben.
6. Die Untersuchungsergebnisse dürften dem momentanen Trend entsprechen.
7. Mit so vielen progressiven Ideen muss die Firma einfach Erfolg mit dieser Produktlinie haben.
8. Auch innerhalb der Firma soll sich der Firmenchef noch nicht klar zu den Fusionsgerüchten ge-
äußert haben.
9. In der heutigen Besprechung dürfte das Problem aber soweit geklärt und aus der Welt geschafft
worden sein.
10. Die Firma will alles Erforderliche zum Schutz der Umwelt getan haben.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 106
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

4. a) Präsens: Kursabonnenten können die sonst kosten-


Modalverben mit direkter und
pflichtigen Angebote auf der Internetseite kostenfrei in
subjektiver Bedeutung Anspruch nehmen.
b) Futur I: Kursabonnenten werden die sonst kosten-
Übung 1 pflichtigen Angebote auf der Internetseite kostenfrei in
Anspruch nehmen können.
1. subjektive Bedeutung
5. a) Präteritum: Schüler durften den Kopierer der Schule
2. objektive Bedeutung
nicht benutzen.
3. subjektive Bedeutung
b) Perfekt: Schüler haben den Kopierer der Schule
4. objektive Bedeutung
nicht benutzen dürfen.
5. subjektive Bedeutung
6. subjektive Bedeutung
Übung 4
7. objektive Bedeutung
8. subjektive Bedeutung 1. Die Regierung will die Maßnahmen zur Förderung des
9. objektive Bedeutung Klimaschutzes noch erweitern.
10. subjektive Bedeutung 2. Man darf die Firmencomputer nicht für private Zwecke
nutzen.
3. Wir müssen uns an die vorgegebenen Gesetze halten.
Übung 2
4. Im Falle einer Wasserverunreinigung muss ein Badever-
1. Der Angeklagte will mit den Verantwortlichen der illega- bot in diesem See verhängt werden.
len Geschäfte keine Verbindung gehabt haben. 5. Bei der derzeitigen Konjunkturlage kann man nicht die
2. Das Wetter soll sich auch in der kommenden Woche Arbeitsstelle wechseln.
nicht bessern. 6. Den Studenten müssen die Ergebnisse der Prüfungen
3. Der Gewinn der Autofirma soll dieses Jahr im Vergleich mitgeteilt werden. / Man muss den Studenten die Ergeb-
zum Vorjahr um etwa 10% gestiegen sein. nisse der Prüfungen mitteilen.
4. Die Firma MGH, die medizinischen Geräte herstellt, will 7. Alle Nutzer von Smartphones sollen/sollten den neu auf
im laufenden Geschäftsjahr Gewinne in Millionenhöhe den Markt gekommenen Virenscanner installieren.
erzielen. 8. Die Firmenleitung will mindestens ein Viertel der Stellen
5. Diese berühmte Schauspielerin aus Brasilien soll einen weltweit streichen.
Oscar gewonnen haben. 9. Die Versicherten sollten die Versicherungsunterlagen
6. Der Minister will es bei der Einhaltung der Wahlverspre- genau lesen.
chen nicht so genau mit der Wahrheit genommen haben. 10. Da das Rathaus täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet hat,
7. Der Kundenmanager will an seinem aktuellen Arbeits- kann man innerhalb dieser Zeitspanne einen Reisepass
platz die Verantwortung für ein Kundenportfolio in beantragen.
Millionenhöhe tragen.
8. Energieunternehmen sollen im Moment in einer Krise
Übung 5
stecken.
9. Der Präsident der FIFA will sich im Bereich des Sportmar- 1. Die Firma könnte sich bei der Annahme dieses Auftrages
ketings sehr gut auskennen. mit der Lieferzeit verkalkuliert haben.
10. Zwei Studenten des aktuellen Jahrgangs sollen ihre 2. Der Radsportverein will einen beträchtlichen Mitglieder-
Bachelorarbeit aus dem Internet abgeschrieben haben. zuwachs verzeichnen.
3. Bayern München soll in die zweite Bundesliga abgestie-
gen sein.
Übung 3 4. Auch der Firmenchef soll an der Hauptversammlung teil-
1. a) Futur I: Nur als zahlendes Mitglied wird man auf die genommen haben.
Premiuminhalte der Internetseite zugreifen können. 5. Die an der Staatsgrenze kontrollierten Personen müssen
b) Plusquamperfekt: Nur als zahlendes Mitglied hatte korrekte Angaben gemacht haben.
man auf die Premiuminhalte der Internetseite zugreifen 6. Der vor einigen Tagen geborene Urenkel der Queen soll
können. immer noch keinen Vornamen haben.
2. a) Präsens: Die Lottogesellschaft muss dem Gewin- 7. Der Schauspieler will die Filmrolle nur angenommen
ner die 10 Millionen Euro auszahlen. haben, weil sie ihm 20 Millionen Euro Gehalt angeboten
b) Präteritum: Die Lottogesellschaft musste dem haben.
Gewinner die 10 Millionen Euro auszahlen. 8. Die Autoindustrie soll schon im kommenden Jahr ein be-
3. a) Plusquamperfekt: Richter hatten sich in regelmäßi- zahlbares Elektrofahrzeug auf den Markt bringen.
gen Abständen über Neuerungen in den Gesetzestexten 9. Der Radfahrer soll die Tour de France nur gewonnen
informieren müssen. haben, weil er Dopingmittel eingenommen hat.
b) Präteritum: Richter mussten sich in regelmäßigen 10. Die Basketballmannschaft muss für die kommende
Abständen über Neuerungen in den Gesetzestexten Saison einen neuen Trainer verpflichtet haben.
informieren.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 107
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Übung 6
1. Es wird behauptet, dass dem neuen Fußballtrainer
5 Millionen Euro Jahresgehalt angeboten worden sind.
2. Die Eröffnung des Einkaufszentrums liegt inzwischen
sicherlich schon mindestens zehn Jahre zurück.
3. Der Schriftsteller hat sicher nicht gewusst, dass ein Be-
rufskollege ein Buch mit einer ganz ähnlichen Handlung
veröffentlicht hat.
4. Nach einer Meldung der Zeitung befindet sich der Präsi-
dent schon seit Wochen im Ausland an einem unbekann-
ten Ort.
5. Es scheint mir unmöglich, dass Politiker die Wähler zu
ihren Gunsten manipuliert haben.
6. Wir denken, dass die Untersuchungsergebnisse dem
momentanen Trend entsprechen.
7. Es steht fest, dass die Firma mit so vielen progressiven
Ideen Erfolg mit dieser Produktlinie hat.
8. Gerüchten zufolge hat sich der Firmenchef auch inner-
halb der Firma noch nicht klar zu den Fusionsgerüchten
geäußert.
9. Vieles spricht dafür, dass das Problem in der heutigen
Besprechung soweit geklärt und aus der Welt geschafft
worden ist.
10. Die Firma behauptet, alles Erforderliche zum Schutz der
Umwelt getan zu haben.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 108
Relativpronomen

Die Relativpronomen

Im Deutschen gibt es einige Arten von Relativpronomen. Relativpronomen leiten einen Relativ-
satz, also einen bezüglichen Nebensatz, ein. Diese Pronomen werden benötigt, um einen Bezug
zu einer Person oder Sache im übergeordneten Satz herzustellen. Relativsätze werden im
Deutschen immer mit Kommas abgetrennt (das ist anders als in vielen anderen Sprachen). Zur
Einleitung dieses Relativsatzes stehen viele verschiedene Pronomen zur Verfügung.

Das Pronomen „der, die, das”


Dieses Relativpronomen bezieht sich auf eine Person oder Sache im Hauptsatz und hat das gleiche
Geschlecht und die gleiche Zahl. Der benötigte Fall richtet sich nach der Struktur und nach dem be-
nötigten Satzteil im Relativsatz. Welcher Fall also im Einzelnen verwendet wird, hängt vom Verb des
Relativsatzes ab und auch von der Funktion des Relativpronomens im Satz.

Beispiel:
Der Bus, der gerade an der Bushaltestelle ankommt, hat zwanzig Minuten Verspätung.

Bei diesem Satz bezieht sich das Relativpronomen „der“ auf das Wort „Bus” im Hauptsatz. Das Rela-
tivpronomen steht im Nominativ, weil die Frage lautet: Wer oder was kommt gerade an der Bushalte-
stelle an?

Beispiel:
Die ältere Dame, der ich mit ihrem Gepäck helfe, hat zwei große Koffer dabei.

Bei diesem Satz bezieht sich das Relativpronomen „der“ auf das Wort „Dame“ im Hauptsatz. Das
Relativpronomen steht im Dativ, weil die Frage lautet: Wem helfe ich mit ihrem Gepäck?

Die Tabelle der Formen ist:

männlich weiblich sächlich Plural

Nominativ der die das die

Genitiv dessen deren dessen deren

Dativ dem der dem denen

Akkusativ den die das die

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 109
Relativpronomen

Selbstverständlich gelten die oben genannten Regeln auch, wenn die Struktur eine Präposition ver-
langt. Dann richtet sich der Kasus/Fall nach der zu verwendenden Präposition.

Beispiel:
Die Universität, an der ich studiert habe, genießt in Deutschland einen sehr guten Ruf.

Bei diesem Satz bezieht sich das Relativpronomen „der” auf das Wort „Universität” im Hauptsatz. Das
Relativpronomen steht im Dativ, weil die Präposition „an” in der Wendung „studieren an“ den Dativ ver-
langt.

Beispiel:
Das Paket, auf das wir schon wochenlang gewartet hatten, kam gestern endlich bei uns an.

Bei diesem Satz bezieht sich das Relativpronomen „das” auf das Wort „Paket” im Hauptsatz. Das Re-
lativpronomen steht im Akkusativ, weil die Präposition „auf” in der Wendung „warten auf“ den Akku-
sativ verlangt.

Im Genitiv gibt es eine Besonderheit. Die Formen „dessen” und „deren” stehen direkt vor dem Haupt-
wort, dessen Ergänzung sie sind. Das Bezugswort steht im Hauptsatz, direkt vor dem Komma. Nach
den Formen des Genitivs steht niemals ein Artikel. Allerdings kann bei „dessen“ und „deren“ eine Prä-
position stehen.

Beispiele:
Helmut, dessen Bruder heute bei uns zu Besuch ist, wohnt in Hamburg. (Wessen Bruder ist zu
Besuch?)
Mario, für dessen Mutter wir ein Geschenk gekauft haben, ist ein alter Freund aus Italien.

Das Relativpronomen „dessen“ bezieht sich hier auf Mario. Die Fragen sind diese: Für wessen Mutter
haben wir das Geschenk gekauft? Für wen haben wir das Geschenk gekauft?

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 110
Relativpronomen

Das Pronomen „welcher, welche, welches”


Dieses Pronomen wird seltener verwendet als „der, die, das“. Es klingt ein bisschen förmlicher und wird
nicht im Genitiv verwendet.

Die Tabelle der Formen ist:

männlich weiblich sächlich Plural

Nominativ welcher welche welches welche

Dativ welchem welcher welchem welchen

Akkusativ welchen welche welches welche

Beispiele:
Die ältere Dame, welcher ich mit ihrem Gepäck helfe, hat zwei große Koffer dabei.
Die Universität, an welcher ich studiere, genießt in ganz Deutschland einen sehr guten Ruf.
Das Paket, auf welches wir schon wochenlang gewartet hatten, kam heute mit der Post bei uns an.

Das Pronomen „wer, was”


Die Formen des Pronomens „wer, was” sind dieselben wie beim Interrogativpronomen, also beim
Fragewort. Man verwendet sie, wenn kein Bezugswort vorhanden ist. Das Pronomen „wer“ kann auch
in anderen Fällen stehen, nicht nur im Nominativ. Das Pronomen „was“ ist unveränderlich und muss
außerdem verwendet werden, wenn im Hauptsatz davor die Worte „alles”, „nichts”, „vieles”, „etwas”
oder „das” stehen. Zudem benötigt man diese Form beim substantivierten Superlativ.

Beispiele:

Wer zu viel trinkt, hat eines Tages ein Alkoholproblem.


Wer wenig Geld verdient, muss auch wenig Steuern zahlen.
Wen das Thema interessiert, kann sich in den großen Saal setzen, denn dort findet in zehn
Minuten ein Vortrag darüber statt.
Wem diese Sportübung zu anstrengend ist, kann eine etwas leichtere Variante ausprobieren.
Das, was du weißt, entspricht einfach nicht der Wahrheit.
Nichts, was wir heute besprechen werden, sollte an die Öffentlichkeit gelangen.
Barbara ist noch mit uns zum Abendessen in ein italienisches Restaurant gegangen, was uns
natürlich sehr gefreut hat.
Alles, was ich an Getränken zur Party mitgebracht hatte, wurde leergetrunken.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 111
Relativpronomen

Das ist das Schönste, was ich jemals zu meinem Geburtstag bekommen habe!
Ihn kannst du alles fragen, was du auf dem Herzen hast.
Alles, was ich bisher in Erfahrung bringen konnte, klang sehr interessant und schlüssig.
Das ist alles, was ich über dieses Thema weiß.

Die unveränderlichen Pronomen „wo“ und „wo + Präposition“


Bei Ortsangaben kannst du auch das Relativpronomen „wo“ verwenden. Wenn es sich bei dieser
Verwendung um ein Verb mit Präposition handelt, muss diese Präposition an die Form des „wo“ an-
gehängt werden. Auch Richtungen können damit ausgedrückt werden. Daraus ergeben sich folgende
Verbindungen: wohin, woher, womit, worauf, worüber, wovon, wobei etc. Alle diese Pronomen sind
unveränderlich.

Beispiele:
Ich kenne ein Einkaufszentrum, wo man sehr günstig einkaufen kann.
Das Hotel, wohin die Gäste der Veranstaltung gebracht wurden, liegt nicht weit von der Innenstadt
entfernt.
Hier ist das Paket, worauf ich schon die ganze Woche warte.

Selbstverständlich können diese Sätze auch mit „normalen“ Relativpronomen ausgedrückt werden.

Beispiele:
Ich kenne ein Einkaufszentrum, in dem man sehr günstig einkaufen kann.
Das Hotel, in das die Gäste der Veranstaltung gebracht wurden, liegt nicht weit von der Innenstadt
entfernt.
Hier ist das Paket, auf das ich schon die ganze Woche warte.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 112
ÜBUNGEN Relativpronomen

Setze die passenden Relativpronomen (ohne Präpositionen oder Sonderformen)


Übung 1 ein.

1. Die Zeitung, ___________ schon mehrmals über Elektromobilität berichtet hat, hat für das kommen-
de Wochenende ein Sonderheft zu diesem Thema angekündigt.
2. Der Immobilienmakler, ____________ in der Gegend einen sehr guten Ruf genießt, inseriert jeden
Samstag in der Zeitung, um neue Kunden zu gewinnen.
3. Die alten Römer, _____________ Waffen und Alltagsgegenstände in der Ausstellung des Archäologi-
schen Museums besichtigt werden können, lebten vor 2000 Jahren.
4. Die Protagonisten des Films, ____________ bereits für einen Filmpreis vorgeschlagen wurden, sind
als Ehrengäste bei dem Kinofestival zugegen.
5. Jeder Mitarbeiter, ___________ sein Auto auf dem Firmenparkplatz parken möchte, benötigt einen
gültigen Parkausweis.
6. Der Abteilungsleiter, ________________ von seinen Mitarbeitern sehr geschätzt wird, hat immer ein
offenes Ohr für neue Vorschläge.
7. Häuser mit Räumen, _______________ Decken über drei Meter hoch sind, sollten über eine gut funk-
tionierende Heizung verfügen, damit keine Energie verschwendet wird.
8. Der Rechtsanwalt, ____________ Sohn bald sein Jurastudium beenden wird, will in spätestens zwei
Jahren in Rente gehen und die Kanzlei an seinen Sohn übergeben.
9. Die Zeitarbeitsfirma, _________ Pläne zur Personalgewinnung erst diese Woche bekannt wurden,
verfügt über beste Kontakte zu ortsansässigen Firmen.
10. Die Berufsberatung, _______ jeder Schüler in Anspruch nehmen sollte, bietet fundierte Beratung
und Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Berufes.

Setze das passende Relativpronomen ein. Diesmal geht es um Relativpronomen


Übung 2 mit und ohne Präposition.
1. Während des Polyglot Gathering, _____________ insgesamt von allen Teilnehmern 126 unterschied-
liche Sprachen gesprochen wurden, ergaben sich sehr nützliche berufliche Kontakte.
2. Ein Flugzeug der Lufthansa, ___________ in der Kabine nach etwa zwei Stunden ein scharfer
Geruch wahrgenommen werden konnte, musste in Griechenland notlanden.
3. Bei der Verbrechensbekämpfung, _____________ in den entsprechenden Ministerien diskutiert
wurde, wollen die Bundesländer in Zukunft noch enger zusammenarbeiten.
4. Die Bank definiert die Bedingungen, _________ es abhängt, ob eine Privatperson einen Kredit erhält
oder nicht.
5. Aufmerksamkeit bekam der Bürgermeister durch einen offenen Brief, ___________ von Korruptions-
verdacht gesprochen wurde.
6. In der Zeitung wird heute von einem Überfall auf einen Juwelierladen berichtet, ________ die
Räuber Schmuck im Wert von mehreren Millionen Euro erbeutet haben.
7. Die firmeneigene Heizungsanlage, ________________ Pumpe letzte Woche ausgetauscht werden
musste, funktioniert inzwischen glücklicherweise wieder.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 113
ÜBUNGEN Relativpronomen

8. Nach einem sensationellen Kantersieg in Frankreich, ___________ die diesjährige Weltmeister-


schaft stattfindet, reist das Team heute noch weiter nach Bordeaux, um in zwei Tagen das nächs-
te Spiel zu bestreiten.
9. Die neue Mode bei den Ernährungsformen ist das Intervallfasten, __________ während einer Zeit-
dauer von 16 Stunden nichts gegessen werden darf.
10. Versandhausretouren, _____________ ein Großteil nicht wieder verkauft werden kann, sind kosten-
intensiv und sollten nach Ansicht einiger politischer Parteien stark begrenzt werden.

Übung 3 Verbinde die beiden Sätze und verwende dabei ein passendes Relativpronomen.

1. Die Automobilfirma brachte dieses Jahr ein bezahlbares E-Modell in ihrer erfolgreichsten Produkt-
linie auf den Markt. Das E-Modell kann seit einigen Wochen vorbestellt werden.

2. Aufrichtigkeit, Toleranz und Loyalität sind wichtige Werte. Über diese Werte diskutiert man nicht.

3. Die Arztberichte sind noch nicht an den Patienten weitergeleitet worden. In den Arztberichten
findet man die Diagnose und die Therapievorschläge.

4. Der Polizist hat einen Autofahrer angehalten. Er glaubt, dass dieser Autofahrer Alkohol getrunken
hat.

5. Das neue Buch von Helena Janeczek ist sehr interessant. Der Journalist hat es in seinem Artikel
für die Lokalzeitung rezensiert.

6. Die Messergebnisse waren sehr ungenau. Wegen dieser Messergebnisse mussten die Messinst-
rumente neu kalibriert werden.

7. In Deutschland gibt es Museen verschiedenster Genres. Meistens sind diese Museen aus persön-
lichen Sammlungen hervorgegangen.

8. Manche Bürger waren wegen der fehlenden Informationen zum Straßenausbau entrüstet. Sie
haben die Planer auf die Missstände aufmerksam gemacht.

9. Das mittelständische Unternehmen stellt qualifizierte Arbeitslose ein. Es ist davon überzeugt,
dass sich diese Arbeitslosen gut in die Firmenstruktur integrieren lassen.

10. Das nebenanliegende Gebäude ist der Hauptsitz einer bekannten Bank des Landes. Die Fassade
dieser Bank besteht aus koloriertem Glas.

Übung 4 Bilde die Frage oder den Satz unter Verwendung eines Relativsatzes.

1. Dein Freund hat seine Geldbörse gesucht. Du willst wissen, ob er sie gefunden hat.

Beispiel: Hast du deine Geldbörse, die du gesucht hast, wiedergefunden?

2. Du hast ein Auto bei einer Autovermietung gemietet. Das Auto hatte allerdings nach einigen Kilo-
metern schon eine Panne. Du erzählst das einem Freund.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 114
ÜBUNGEN Relativpronomen

Das Auto, ___________________________________________, hatte schon nach einigen Kilometern eine


Panne.

3. Du überlegst, wie das Hotel heißt, in dem du letztes Jahr in Urlaub warst. Du fragst deinen Part-
ner.

Weißt du noch, wie das Hotel heißt, __________________________________?

4. Du möchtest kommenden Samstag deinen Geburtstag feiern und hast viele Freunde eingeladen.
Einige jedoch können nicht kommen. Du erzählst das deinem Vater.

Einige meiner Freunde, ______________________________________________.

5. Du willst mit deiner ganzen Familie ins Kino gehen, aber du hast vergessen, wie der Film heißt. Du
fragst deine Tochter.

Kannst du mir sagen, wie der Film heißt, _______________________________?

6. Du erzählst deiner Freundin, dass du auf einer Party warst, aber nur einige der Gäste gekannt
hast.

Ich war auf einer Party, _______________________________________________.

7. Dein Sohn möchte sich ein Buch kaufen. Du glaubst, es in der Buchhandlung gefunden zu haben,
und zeigst es ihm. Stelle ihm die passende Frage.

Ist das das Buch, ____________________________________________?

8. Du möchtest ein Museum besuchen. Über dieses Museum stand ein Bericht von einer Seite Län-
ge in der Zeitung. Frage deinen Freund, ob er mitkommen möchte.

Möchtest du mit in das Museum gehen, _________________________________?

9. Du hast eine Stellenanzeige in der Zeitung gesehen. Frage deinen Partner, ob er sich auf diese An-
zeige beworben hat.

Hast du dich auf diese Stellenanzeige beworben, _________________________?

10. Informiere deine Besucher darüber, dass man überall in der Stadt renovierte Gebäude sehen kann
und dass diese mit Spendengeldern finanziert wurden.

Überall in der Stadt könnt ihr renovierte Gebäude sehen, ____________________.

Ergänze die Sätze mit den passenden Präpositionen und Relativpronomen.


Übung 5 Achtung: Bei einem Satz steht keine Präposition.

1. Das Kind, _________ die Polizei drei Tage lang gesucht hat, ist vor einer halben Stunde unverletzt
wieder bei seinen Eltern aufgetaucht.
2. Die Arbeitskollegen, _____________ sie schon seit Jahren zusammenarbeitet, haben ihr zum Jubilä-
um einen großen Blumenstrauß und einen Wellnessurlaub geschenkt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 115
ÜBUNGEN Relativpronomen

3. Die Fragen, _______________ der Angeklagte während des Gerichtsprozesses antworten muss-
te, waren schwierig und nicht eindeutig gestellt.
4. Der Marathonläufer hat seine Goldmedaille, ____________ ihm alle gratuliert haben, bei den
Olympischen Spielen gewonnen.
5. Das Fest, ___________ die Gesamtbevölkerung geladen war, fand trotz des regnerischen Wet-
ters im Freien statt.
6. Der Restaurantbesitzer, ___________ sich nie an die deutschen Wetterverhältnisse gewöhnt hat,
hat sein Restaurant geschlossen und wohnt jetzt wieder in Spanien.
7. Die Beweise, __________ sich die Unfallgegner berufen, können vor Gericht nicht verwendet
werden, da sie auf nicht legalem Wege beschafft worden sind.
8. Das preisgekrönte Design der Hochhäuser, _______________ 50 Familien wohnen, hat sich als
nicht sehr praxistauglich herausgestellt.
9. Die Vereinbarung, _______________ sich die Firmenleitung einverstanden gezeigt hat, wurde im
Rahmen der Versammlung gleich schriftlich fixiert.
10. Die Sportkleidung, ___________ sich die Kunden während des Schlussverkaufs gestürzt hatten,
hatte keine besonders gute Qualität.

Übung 6 Finde die Fehler in den folgenden Sätzen.

1. Die Maßnahmen zum Klimaschutz, der von der Regierung umgesetzt werden sollen, werden auch
im täglichen Leben der normalen Bürger sein zu spüren.
2. Die Gewitter mit den Hagelschauern, durch das zahlreiche Autos beschädigt und Bäume umge-
stürzt sind, ist inzwischen weiter in Osten abgezogen.
3. Der Tarifvertrag, über dem die beteiligten Parteien lange diskutiert haben, ist ab sofort zwei Jahre
gültig.
4. Die Forderungen, von die die Gewerkschaften mit den Arbeitgeberverbänden streiten, zielen
hauptsächlich darauf an, die Rechte der Arbeitnehmer mit Zeitverträgen zu stärken.
5. Der Nachfolger des Ministers, von dem in der Versammlung geworben wurde, fand bei den De-
legierten keine Zustimmung.
6. Die Tageszeitung hat ihr Online-Angebot, von die die Leser glauben, dass es sehr gut ist, beträcht-
lich erweitert.
7. Die Post, auf der das Briefporto beträchtlich erhöht wurde, findet nicht mehr so viel Unterstützung
in der Bevölkerung, denn die meisten Bürger sind gegen diese Preiserhöhung.
8. Auf dem Hauptplatz der Stadt findet heute eine Kundgebung statt, der die Studenten gegen die
schlechte Ausstattung der Universitäten während protestieren.
9. Die Arbeitnehmer, die unverschuldet ihren Arbeitsplatz verliert, haben in den meisten Fällen An-
spruch auf die Zahlung von Arbeitslosengeld.
10. Der Naturschutzbund, von denen wir wissen, dass er sich geschlossen für eine Beteiligung am
Boykott aussprach, reagierte letztendlich wie erwartet und kaufte keine Produkte mehr von der
Firma.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 116
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

8. Nach einem sensationellen Kantersieg in Frankreich, wo/


Relativpronomen
in dem die diesjährige Weltmeisterschaft stattfindet,
reist das Team heute noch weiter nach Bordeaux, um in
Übung 1 zwei Tagen das nächste Spiel zu bestreiten.
1. Die Zeitung, die schon mehrmals über Elektromobilität 9. Die neue Mode bei den Ernährungsformen ist das Inter-
berichtet hat, hat für das kommende Wochenende ein vallfasten, bei dem während einer Zeitdauer von 16
Sonderheft zu diesem Thema angekündigt. Stunden nichts gegessen werden darf.
2. Der Immobilienmakler, der in der Gegend einen sehr gu- 10. Versandhausretouren, von denen ein Großteil nicht
ten Ruf genießt, inseriert jeden Samstag in der Zeitung, wieder verkauft werden kann, sind kostenintensiv und
um neue Kunden zu gewinnen. sollten nach Ansicht einiger politischer Parteien stark
3. Die alten Römer, deren Waffen und Alltagsgegenstände begrenzt werden.
in der Ausstellung des Archäologischen Museums be-
sichtigt werden können, lebten vor 2000 Jahren. Übung 3
4. Die Protagonisten des Films, die bereits für einen Film- 1. Das bezahlbare E-Modell, das die Automobilfirma dieses
preis vorgeschlagen wurden, sind als Ehrengäste bei Jahr in ihrer erfolgreichsten Produktlinie auf den Markt
dem Kinofestival zugegen. brachte, kann seit einigen Wochen vorbestellt werden.
5. Jeder Mitarbeiter, der sein Auto auf dem Firmenpark- 2. Aufrichtigkeit, Toleranz und Loyalität sind wichtige Wer-
platz parken möchte, benötigt einen gültigen Parkaus- te, über die man nicht diskutiert.
weis. 3. Die Arztberichte, in denen man die Diagnose und die The-
6. Der Abteilungsleiter, der von seinen Mitarbeitern sehr rapievorschläge findet, sind noch nicht an den Patienten
geschätzt wird, hat immer ein offenes Ohr für neue Vor- weitergeleitet worden.
schläge. 4. Der Polizist hat einen Autofahrer, von dem er glaubt,
7. Häuser mit Räumen, deren Decken über drei Meter hoch dass er Alkohol getrunken hat, angehalten.
sind, sollten über eine gut funktionierende Heizung ver- 5. Das neue Buch von Helena Janeczek, das der Journalist
fügen, damit keine Energie verschwendet wird. in seinem Artikel für die Lokalzeitung rezensiert hat, ist
8. Der Rechtsanwalt, dessen Sohn bald sein Jurastudium sehr interessant.
beenden wird, will in spätestens zwei Jahren in Rente 6. Die Messergebnisse, wegen denen die Messinstrumente
gehen und die Kanzlei an seinen Sohn übergeben. neu kalibriert werden mussten, waren sehr ungenau.
9. Die Zeitarbeitsfirma, deren Pläne zur Personalgewinnung 7. In Deutschland gibt es Museen verschiedenster Genres,
erst diese Woche bekannt wurden, verfügt über beste die meistens aus persönlichen Sammlungen hervorge-
Kontakte zu ortsansässigen Firmen. gangen sind.
10. Die Berufsberatung, die jeder Schüler in Anspruch neh- 8. Manche Bürger, die wegen der fehlenden Informationen
men sollte, bietet fundierte Beratung und Hilfe bei der zum Straßenausbau entrüstet waren, haben die Planer
Auswahl eines geeigneten Berufes. auf die Missstände aufmerksam gemacht.
9. Das mittelständische Unternehmen, das davon über-
Übung 2 zeugt ist, dass sich qualifizierte Arbeitslose gut in die
1. Während des Polyglot Gathering, bei dem insgesamt von Firmenstruktur integrieren lassen, stellt diese ein.
allen Teilnehmern 126 unterschiedliche Sprachen ge- 10. Das nebenanliegende Gebäude, dessen Fassade aus ko-
sprochen wurden, ergaben sich sehr nützliche berufliche loriertem Glas besteht, ist der Hauptsitz einer bekannten
Kontakte. Bank des Landes.
2. Ein Flugzeug der Lufthansa, in dem in der Kabine nach
etwa zwei Stunden ein scharfer Geruch wahrgenommen Übung 4
werden konnte, musste in Griechenland notlanden. 1. Beispiel: Hast du deine Geldbörse, die du gesucht hast,
3. Bei der Verbrechensbekämpfung, über die in den ent- wiedergefunden?
sprechenden Ministerien diskutiert wurde, wollen die 2. Das Auto, das ich mir bei einer Autovermietung ge-
Bundesländer in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. mietet hatte, hatte schon nach einigen Kilometern eine
4. Die Bank definiert die Bedingungen, von denen es ab- Panne.
hängt, ob eine Privatperson einen Kredit erhält oder 3. Weißt du noch, wie das Hotel heißt, in dem wir letztes
nicht. Jahr in Urlaub waren?
5. Aufmerksamkeit bekam der Bürgermeister durch einen 4. Einige meiner Freunde, die ich für kommenden Samstag
offenen Brief, in dem von Korruptionsverdacht gespro- zu meiner Geburtstagsfeier eingeladen habe, können
chen wurde. nicht kommen.
6. In der Zeitung wird heute von einem Überfall auf einen 5. Kannst du mir sagen, wie der Film heißt, den wir uns im
Juwelierladen berichtet, bei dem die Räuber Schmuck im Kino anschauen wollen?
Wert von mehreren Millionen Euro erbeutet haben. 6. Ich war auf einer Party, auf der ich nur einige der Gäste
7. Die firmeneigene Heizungsanlage, deren Pumpe letzte gekannt habe.
Woche ausgetauscht werden musste, funktioniert inzwi- 7. Ist das das Buch, das du dir kaufen möchtest?
schen glücklicherweise wieder.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 117
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

8. Möchtest du mit in das Museum gehen, über das ein Be- 7. Die Post, von der das Briefporto beträchtlich erhöht
richt von einer Seite Länge in der Zeitung stand? wurde, findet nicht mehr so viel Unterstützung in der
9. Hast du dich auf diese Stellenanzeige beworben, die ich Bevölkerung, denn die meisten Bürger sind gegen diese
in der Zeitung gesehen habe? Preiserhöhung.
10. Überall in der Stadt könnt ihr renovierte Gebäude sehen, 8. Auf dem Hauptplatz der Stadt findet heute eine Kund-
die mit Spendengeldern finanziert wurden. gebung statt, während der die Studenten gegen die
schlechte Ausstattung der Universitäten protestieren.
Übung 5 9. Die Arbeitnehmer, die unverschuldet ihren Arbeitsplatz
1. Das Kind, nach dem die Polizei drei Tage lang gesucht verlieren, haben in den meisten Fällen Anspruch auf die
hat, ist vor einer halben Stunde unverletzt wieder bei Zahlung von Arbeitslosengeld.
seinen Eltern aufgetaucht. 10. Der Naturschutzbund, von dem wir wissen, dass er sich
2. Die Arbeitskollegen, mit denen sie schon seit Jahren zu- geschlossen für eine Beteiligung am Boykott aussprach,
sammenarbeitet, haben ihr zum Jubiläum einen großen reagierte letztendlich wie erwartet und kaufte keine
Blumenstrauß und einen Wellnessurlaub geschenkt. Produkte mehr von der Firma.
3. Die Fragen, auf die der Angeklagte während des Ge-
richtsprozesses antworten musste, waren schwierig und
nicht eindeutig gestellt.
4. Der Marathonläufer hat seine Goldmedaille, zu der ihm
alle gratuliert haben, bei den Olympischen Spielen ge-
wonnen.
5. Das Fest, zu dem die Gesamtbevölkerung geladen war,
fand trotz des regnerischen Wetters im Freien statt.
6. Der Restaurantbesitzer, der sich nie an die deutschen
Wetterverhältnisse gewöhnt hat, hat sein Restaurant ge-
schlossen und wohnt jetzt wieder in Spanien.
7. Die Beweise, auf die sich die Unfallgegner berufen, kön-
nen vor Gericht nicht verwendet werden, da sie auf nicht
legalem Wege beschafft worden sind.
8. Das preisgekrönte Design der Hochhäuser, in denen 50
Familien wohnen, hat sich als nicht sehr praxistauglich
herausgestellt.
9. Die Vereinbarung, mit der sich die Firmenleitung einver-
standen gezeigt hat, wurde im Rahmen der Versamm-
lung gleich schriftlich fixiert.
10. Die Sportkleidung, auf die sich die Kunden während des
Schlussverkaufs gestürzt hatten, hatte keine besonders
gute Qualität.

Übung 6
1. Die Maßnahmen zum Klimaschutz, die von der Regie-
rung umgesetzt werden sollen, werden auch im täglichen
Leben der normalen Bürger zu spüren sein.
2. Das Gewitter mit den Hagelschauern, durch die zahlrei-
che Autos beschädigt und Bäume umgestürzt sind, ist
inzwischen weiter nach Osten abgezogen.
3. Der Tarifvertrag, über den die beteiligten Parteien lange
diskutiert haben, ist ab sofort zwei Jahre gültig.
4. Die Forderungen, über die die Gewerkschaften mit den
Arbeitgeberverbänden streiten, zielen hauptsächlich
darauf ab, die Rechte der Arbeitnehmer mit Zeitverträgen
zu stärken.
5. Der Nachfolger des Ministers, für den in der Versamm-
lung geworben wurde, fand bei den Delegierten keine
Zustimmung.
6. Die Tageszeitung hat ihr Online-Angebot, von dem die Le-
ser glauben, dass es sehr gut ist, beträchtlich erweitert.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 118
Modalpartikeln

Modalpartikeln

Modalpartikeln sind diese vielen „kleinen Wörter“ im Deutschen, die sehr häufig keine direkte
Übersetzung in anderen Sprachen haben und daher schwierig zu lernen sind. Sie ändern die Be-
deutung je nach Zusammenhang und kommen hauptsächlich in der gesprochenen Sprache vor.
Modalpartikeln können unterschiedliche Funktionen übernehmen. Die Funktion ist nicht nur aus
dem Kontext erkennbar, sondern auch aus der Intonation.
Diese Modalpartikeln kommen häufiger in der gesprochenen als in der Schriftsprache vor.

Liste der Modalpartikeln


allerdings • Bekräftigung einer Aussage: Da hast du allerdings recht! Das ist allerdings nicht
ganz korrekt!
• Einschränkung: Die Wohngegend liegt zwar in der Nähe der Natur des Stadtwal-
des, allerdings gibt es mehrere Buslinien ins Stadtzentrum und auch die Fahrrad-
wege sind gut ausgebaut.

bloß • Trost: Mach dir bloß nicht so viele Sorgen!


• Wunsch: Wenn ich bloß im Lotto gewinnen würde! Wenn ich bloß mehr Zeit hätte!
• Ratlosigkeit: Was ist denn heute bloß für ein Lärm draußen auf der Straße? Wo
sind bloß mein Führerschein und mein Ausweis? Was soll ich bloß mit diesen
Kindern machen?
• Kritik: Was hat dein Sohn da bloß wieder angestellt?
• Drohung: Pass bloß auf, dass du nicht wieder zu spät kommst! Lass mich bloß in
Ruhe! Sei bloß nicht wieder so unhöflich zu ihm!

denn • Erstaunen: Hast du denn so viel Geld? Willst du denn drei Wochen in Berlin blei-
ben?
• bei einer Frage: Wer war denn noch alles bei der Weihnachtsfeier? Wie spät ist es
denn jetzt? Was hast du denn eigentlich am Wochenende gemacht?
• Forderung einer Erklärung: Was sollte denn dein komisches Lächeln vorhin?
• Ungeduld und Kritik: Musst du denn schon wieder Schokolade essen? Was
denkst du dir denn dabei!

doch • Zweifel: Du hast doch beim Zahnarzt angerufen, oder?


• Empörung: Das ist doch der Gipfel! Das kann doch alles nicht wahr sein!
• Gegensatz: Sie ist doch noch zur Versammlung gekommen. Das Buch war doch
ganz interessant.
• Freundliche Umformulierung eines versteckten Vorwurfs: Vielleicht sollten wir
doch lieber einen guten Computer kaufen und nicht nur auf den Preis schauen.
• Wunsch: Wenn sie doch nur in der Nähe wohnen würde!
• Ermutigung: Erzähle ihm doch einfach die ganze Geschichte! Gehe doch einfach
zu ihr hin und frage sie!
• Aufforderung: Treten Sie doch bitte ein!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 119
Modalpartikeln

eben • Schlussfolgerung: Wenn dein Auto kaputt ist, dann fährst du eben mit dem Bus.
• Abschwächung einer Verneinung: Er war nicht eben sehr freundlich zu dem Pas-
santen, der nach dem Weg gefragt hat.
• Resignation: Du wirst Opa Heinrich nicht mehr ändern, er ist ebenso.
• Bestätigung: Eben mit Frau Schmidt wollte ich dieses Anliegen besprechen, das
passt ja gut.
• Verstärkung einer Verneinung: Er hat mir die 100 Euro eben noch nicht gegeben.

eigentlich • Einschränkung: Eigentlich wollte ich ja nicht mit ins Kino gehen, aber dann sind
Michael und Heike gekommen und haben mich überredet.
• Vorwurf: Deine Mutter könnte eigentlich ein bisschen freundlicher zu mir sein.
• Interesse: Wie klappt es denn eigentlich inzwischen bei der Arbeit?
• Freundlicher Themawechsel: Wann fahren wir eigentlich das nächste Mal nach
München? Wann kommen heute Abend eigentlich die Nachrichten im Fernse-
hen?

einfach • Betonung: Unser Urlaub war einfach nur großartig. Es tut mir leid, ich kann das
einfach nicht machen.

ja • Warnung: Kommen Sie ja nicht noch einmal zu spät ins Büro! Versuchen Sie das
ja nicht noch einmal!
• Verstärkung: Ich sage es ihm ja schon! Das ist ja eine interessante Begebenheit.
• Überraschung: Dein Sohn hat ja eine richtig gute Prüfung geschrieben! Diese
Übersetzung war ja einfach.

mal • Aufforderung: Koste mal meinen Zitronenkuchen! Gehen Sie doch bitte mal kurz
zum Chef. Sprechen Sie bitte mal über Ihre letzten Aktivitäten auf der Baustelle.
• Resignation: Es ist nun mal nicht zu ändern. Da kann man nun mal nichts ma-
chen.

nur • Ratlosigkeit: Wo ist denn nur wieder mein Geldbeutel? Warum hast du mir denn
nur nichts erzählt?
• Ermunterung: Nur keine Angst! Erklären Sie mir nur, was Sie suchen.
• Drohung: Er soll sich nur nach Hause trauen, dann werde ich ihm etwas erzählen.
• Enttäuschung: Von wegen Jackpot, das waren nur fünf Euro, die ich gewonnen
habe.

ruhig • Ermunterung: Frage ruhig, wenn du genauere Informationen brauchst. Erzähle


ruhig weiter, ich höre dir zu.
• Missfallen: Du könntest ruhig auch mal im Haushalt helfen!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 120
Modalpartikeln

schon • Verstärkung: Das ist schon eine sehr interessante Theorie.


• Verärgerung: Was hast du denn da schon wieder gemacht?
• Verachtung: Was weißt du denn schon, in deinem Alter?
• Beruhigung: Dein Referat wird schon klappen! Du wirst sehen, das schaffst du
schon!

überhaupt • Verstärkung bei Verneinung: Er weiß ja wirklich überhaupt nichts über Computer.
• Zweifel: Kannst du überhaupt Spanisch sprechen?

übrigens • Betonung: Heute war übrigens die Post schon da.


• Einführung eines neuen Themas: Übrigens haben wir uns letzten Monat ein neu-
es Auto gekauft.
• Kritik: Übrigens ist das nicht das erste Mal, dass du zu spät kommst.

vielleicht • Unsicherheit: Gefällt dir vielleicht der gestreifte Rock?


• Verärgerung: Vielleicht erklärst du jetzt mal, warum du in den letzten Tagen nicht
angerufen hast! Vielleicht hältst du dich jetzt aus unserer Diskussion einfach mal
raus! Vielleicht redest du nicht die ganze Zeit dazwischen!
• Höfliche Fragen: Könnten Sie mir vielleicht mal mit dem Gepäck helfen? Würden
Sie mir vielleicht sagen, wo das Computerzubehör zu finden ist?
• Verstärkung: Sie sind vielleicht unhöflich! Herr Schmidt ist vielleicht ein Geizhals!

wohl • Vermutung: Herbert wird wohl schon angefangen haben zu arbeiten. Ich habe
mir wohl eine Grippe eingefangen.
• Verstärkung: Das ist doch wohl nicht wahr! Ich werde doch wohl noch fragen dür-
fen! Du bist heute wohl mit dem linken Bein zuerst aufgestanden! Das ist doch
wohl nicht dein Ernst, oder?
• Vorwurf: Nimmst du wohl sofort die Füße vom Tisch! Wirst du jetzt wohl mal den
Mund halten?! Willst du wohl endlich einmal herkommen?!

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 121
ÜBUNGEN Modalpartikeln

Was wird in diesen Sätzen durch die Verwendung der Modalpartikeln ausgedrückt?
Übung 1 Wähle aus den beiden angegebenen Möglicheiten aus!

1. Das Buch mit den Rezepten der italienischen Küche ist interessant und mit wunderschönen Fotos,
allerdings auch ziemlich teuer. (Bekräftigung einer Aussage / Einschränkung)

2. Hast du eigentlich schon eine neue Wohnung gefunden? (Vorwurf / Interesse)

3. Was hast du denn jetzt schon wieder zu Hause vergessen? (Beruhigung / Verärgerung)

4. Fragen Sie mich nur, dann suche ich Ihnen die passenden Informationen heraus.
(Ermunterung / Drohung)

5. Warum hast du denn schon wieder die ganze Tafel Schokolade auf einmal gegessen?
(Kritik / Interesse)

6. Du könntest dich ruhig auch mal an der Gartenarbeit beteiligen! (Ermunterung / Missfallen)

7. Kann er überhaupt Englisch sprechen? (Zweifel / Verstärkung bei Verneinung)

8. Übrigens haben wir schon vorgestern erfahren, dass wir die Wohnung in der Hauptstraße bekom-
men werden. (Betonung / Kritik)

9. Das soll doch wohl ein Witz sein, oder? (Verstärkung / Vermutung)

10. Könntest du vielleicht mal diesen Brief durchlesen? Ich weiß nicht, ob ich alle Kommas richtig
gesetzt habe. (Unsicherheit / Höfliche Bitte)

11. Mit dieser Arbeit hast du doch kein Problem, das hast du bisher immer gut hinbekommen.
(Verärgerung / Beruhigung)

12. Warte nur, wenn Herr Müller wieder im Büro ist! Dem werde ich was erzählen, mir einfach seine
ganze Arbeit liegenzulassen! (Ermunterung / Drohung)

13. So sind nun mal die Vorschriften. (Aufforderung / Resignation)

14. Die elektronische Anmeldung auf dem Portal war ja gar nicht so schwierig.
(Warnung / Überraschung)
15. Wenn es mit einem Treffen heute nicht mehr klappt, dann sehen wir uns eben am Wochenende.
(Bestätigung / Schlussfolgerung)

Übung 2 Ergänze das passende Modalpartikel.

1. Da hast du _____________________ nicht ganz unrecht mit deiner Behauptung!


a) bloß b) allerdings c) denn

2. Ich glaube nicht, dass wir eine andere Wahl haben, das ist _____________________ so.
a) eben b) doch c) allerdings

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 122
ÜBUNGEN Modalpartikeln

3. Gehen Sie ____________________ bitte zum Schalter Nummer 24!


a) denn b) einfach c) doch

4. Der Film, den wir gestern Abend im Fernsehen angeschaut haben, war ___________________ nur
langweilig.
a) ja b) einfach c) ruhig

5. Sagen Sie mir __________________, wonach Sie suchen.


a) ruhig b) allerdings c) überhaupt

6. Ich weiß ___________________ nicht, warum er gekommen ist.


a) schon b) vielleicht c) überhaupt

7. Sagst du mir __________________ sofort, was dein Problem ist?


a) wohl b) übrigens c) doch

8. Könnten Sie mir _______________________ sagen, welchen Bus ich nehmen muss, um zum Stadt-
theater zu kommen?
a) ruhig b) einfach c) vielleicht

9. Sie müssen unbedingt ______________________ meinen Sohn kennenlernen!


a) mal b) ja c) doch

10. Das ist _____________________ eine sehr interessante Sichtweise.


a) eben b) ja c) denn

Übung 3 Setze ein passendes Modalpartikel in die Sätze ein.

1. Wer war _____________ noch alles bei der Weihnachtsfeier deiner Firma?

2. Frage ihn doch _____________ nach dem Stand der Untersuchungen!

3. Wenn du keine Zeit hast, kannst du ___________ nicht mit deinen Freunden zum Fußballspielen.

4. Es tut mir sehr leid, aber ich kann Ihnen nicht _____________ einen ungerechtfertigten Preisnach-
lass geben.

5. Hast du ______________ schon mal einen Prominenten im wirklichen Leben gesehen?

6. Dein Computer ist ziemlich langsam und laut! Kaufe dir ________ mal einen neuen Computer.

7. Ich wollte _____________ nicht mit ins Schwimmbad gehen, aber meine Kinder haben mich über-
redet.

8. Wo ist denn ______________ meine Lesebrille?

9. Schade, dass ich _____________ 2,50 Euro gewonnen habe. ___________ hatte ich mich auf einen
höheren Gewinn gefreut.

10. Meine Mutter hat wirklich ___________ keine Ahnung von Smartphones und Computern.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 123
ÜBUNGEN Modalpartikeln

11. Was hat dein Sohn denn nun _____________ wieder angestellt?

12. __________________ habe ich den Mietvertrag für die neue Wohnung gestern Nachmittag unter-
schrieben.

13. Du bist so schlecht gelaunt heute. Du bist ____________ mit dem linken Bein zuerst aufgestanden?

14. Nimmst du _____________ sofort die Hände aus der Teigschüssel!

15. ___________ keine Aufregung, wir kümmern uns gleich um Sie.

Übung 4 Finde die Fehler in den folgenden Sätzen.

1. In der Stadt wimmelte es eigentlich so vor Touristen.

2. Mein Handy ist kaputt. – Dann nimm doch überhaupt meines.

3. Das ist ruhig wohl eine Frechheit, wie mich die Verkäuferin behandelt!

4. Zuerst wollte ich nicht mit ins Theater, aber dann war es eben ganz interessant.

5. Du bist ja schlecht gelaunt. Was ist mal nun schon wieder los?

6. Den Regenschirm hat eigentlich einer der Lehrer hier vergessen.

7. Ich soll dich bloß von Frau Meier grüßen, ich habe sie gestern in der Stadt getroffen.

8. Setze dich vielleicht ein bisschen zu mir, du störst nicht.

9. Du beschwerst dich, dass du nicht Bescheid weißt? Hast du dich nur schon erkundigt?

10. Ich weiß gar nicht, wo er bleibt, er müsste mal schon da sein.

11. Wo habe ich doch meine Brille hingelegt. Ständig suche ich sie!

12. Da kann man nur nichts machen, das ist so.

13. Schaust du ja kurz her? Ich brauche deine Hilfe.

14. Glaubst du es mir jetzt? Ich habe es dir vielleicht schon vorhin gesagt!

15. Beim Fußballspiel werden ruhig 20.000 Zuschauer gewesen sein.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 124
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

11. Was hat dein Sohn denn nun schon wieder angestellt?
Modalpartikeln 12. Übrigens habe ich den Mietvertrag für die neue Woh-
nung gestern Nachmittag unterschrieben.
Übung 1 13. Du bist so schlecht gelaunt heute. Du bist wohl mit dem
1. Einschränkung linken Bein zuerst aufgestanden?
2. Interesse 14. Nimmst du wohl sofort die Hände aus der Teigschüssel!
3. Verärgerung 15. Nur keine Aufregung, wir kümmern uns gleich um Sie.
4. Ermunterung
5. Kritik
6. Missfallen Übung 4
7. Zweifel Achtung: Die Lösung ist eine Musterlösung. Es gibt aber
8. Betonung auch andere Möglichkeiten.
9. Verstärkung
1. In der Stadt wimmelte es nur so vor Touristen.
10. Bitte
2. Mein Handy ist kaputt. – Dann nimm doch einfach
11. Beruhigung
meines.
12. Drohung
3. Das ist ja/doch wohl eine Frechheit, wie mich die Ver-
13. Resignation
käuferin behandelt!
14. Überraschung
4. Zuerst wollte ich nicht mit ins Theater, aber dann war es
15. Schlussfolgerung
doch ganz interessant.
5. Du bist ja schlecht gelaunt. Was ist denn nun schon
wieder los?
Übung 2 6. Den Regenschirm hat wohl einer der Lehrer hier verges-
1. Da hast du allerdings nicht ganz unrecht mit deiner Be- sen.
hauptung! 7. Ich soll dich übrigens von Frau Meier grüßen, ich habe
2. Ich glaube nicht, dass wir eine andere Wahl haben, das sie gestern in der Stadt getroffen.
ist eben so. 8. Setze dich ruhig ein bisschen zu mir, du störst nicht.
3. Gehen Sie doch bitte zum Schalter Nummer 24! 9. Du beschwerst dich, dass du nicht Bescheid weißt? Hast
4. Der Film, den wir gestern Abend im Fernsehen ange- du dich überhaupt schon erkundigt?
schaut haben, war einfach nur langweilig. 10. Ich weiß gar nicht, wo er bleibt, er müsste eigentlich
5. Sagen Sie mir ruhig, wonach Sie suchen. schon da sein.
6. Ich weiß überhaupt nicht, warum er gekommen ist. 11. Wo habe ich bloß meine Brille hingelegt. Ständig suche
7. Sagst du mir wohl sofort, was dein Problem ist? ich sie!
8. Könnten Sie mir vielleicht sagen, welchen Bus ich neh- 12. Da kann man eben nichts machen, das ist so.
men muss, um zum Stadttheater zu kommen? 13. Schaust du mal kurz her? Ich brauche deine Hilfe.
9. Sie müssen unbedingt mal meinen Sohn kennenlernen! 14. Glaubst du es mir jetzt? Ich habe es dir ja schon vorhin
10. Das ist ja eine sehr interessante Sichtweise. gesagt!
15. Beim Fußballspiel werden vielleicht 20.000 Zuschauer
gewesen sein.
Übung 3
1. Wer war denn noch alles bei der Weihnachtsfeier deiner
Firma?
2. Frage ihn doch mal nach dem Stand der Untersuchun-
gen!
3. Wenn du keine Zeit hast, kannst du eben nicht mit dei-
nen Freunden zum Fußballspielen.
4. Es tut mir sehr leid, aber ich kann Ihnen nicht einfach
einen ungerechtfertigten Preisnachlass geben.
5. Hast du eigentlich schon mal einen Prominenten im
wirklichen Leben gesehen?
6. Dein Computer ist ziemlich langsam und laut! Kaufe dir
doch mal einen neuen Computer.
7. Ich wollte eigentlich nicht mit ins Schwimmbad gehen,
aber meine Kinder haben mich überredet.
8. Wo ist denn nur meine Lesebrille?
9. Schade, dass ich nur 2,50 Euro gewonnen habe. Eigent-
lich hatte ich mich auf einen höheren Gewinn gefreut.
10. Meine Mutter hat wirklich überhaupt keine Ahnung von
Smartphones und Computern.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 125
Partizip als Adjektiv

Das Partizip als Adjektiv


Das Partizip I als Adjektiv

Das Partizip I oder Partizip Präsens wird aus dem Infinitiv des Verbs und der Endung -nd gebildet
und kann als Adjektiv verwendet werden. Das Partizip I wird dann wie ein Adjektiv dekliniert. Es
beschreibt Vorgänge, die gleichzeitig zu einer anderen Handlung passieren oder die gerade jetzt
stattfinden. Es drückt Handlungen im Aktiv aus.

Beispiele:
arbeitend, lesend, schreibend, essend, laufend, telefonierend, sprechend

Es wird wie folgt verwendet:


1. Zur Beschreibung von Personen oder Sachen meist in Verbindung mit „sein“

Der Urlaub war entspannend. (entspannen+d)


Der Arbeitstag war anstrengend. (anstrengen+d)
Die Klettertour war aufregend. (aufregen+d).

2. Aktive Handlungen / Verkürzung eines Relativsatzes

Beispiele:
das Kind, das malt — das malende Kind
der Mann, der arbeitet — der arbeitende Mann
die Frau, die liest — die lesende Frau
der Hund, der bellt — der bellende Hund

Wenn Pronomen oder andere Satzergänzungen vorkommen, das Partizip also nicht allein steht, ste-
hen diese vor dem Partizip.

Beispiele:
die Frau, die sich auf der Terrasse erholt — die sich auf der Terrasse erholende Frau

der Mann, der von seinem Stuhl aufsteht — der von seinem Stuhl aufstehende Mann

das Kind, das im Sandkasten mit seinen — das im Sandkasten mit seinen Förmchen
Förmchen spielt spielende Kind

das Fleisch, das in der Pfanne in Butter — das in der Pfanne in Butter bratende
brät Fleisch

das Mädchen, das sich am Esstisch die — das sich am Esstisch die Fingernägel
Fingernägel lackiert lackierende Mädchen

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 126
Partizip als Adjektiv

Beispielhaft findest du hier eine Deklinationstabelle:

die Männer,
der Mann die Frau das Kind die Frauen,
die Kinder
die lachenden
der lachende die lachende das lachende
Nominativ Männer, Frauen,
Mann Frau Kind
Kinder
der lachenden
des lachenden der lachenden des lachenden
Genitiv Männer, Frauen,
Mannes Frau Kindes
Kinder
den lachenden
dem lachenden der lachenden dem lachenden
Dativ Männern, Frauen,
Mann Frau Kind
Kindern
die lachenden
den lachenden die lachende das lachende
Akkusativ Männer, Frauen,
Mann Frau Kind
Kinder

Das Partizip II als Adjektiv

Das Partizip II oder Partizip Perfekt wird bei regelmäßigen Verben aus „ge + Verbstamm + (e)t“
gebildet und bei unregelmäßigen Verben aus „ge + Verbstamm + en“ und kann als Adjektiv ver-
wendet werden. Achtung: Natürlich ist das nur eine Basisregel. Das Partizip II wird aber auch zum
Bilden des Perfekts und Plusquamperfekts verwendet, daher kennst du sicher die meisten For-
men.

Die Endungen des Partizips entsprechen den normalen Endungen der Adjektive. Es beschreibt Vor-
gänge, die entweder einen Zustand beschreiben oder Handlungen ausdrücken, die nicht gleichzeitig
zu einer anderen Handlung ablaufen.

Beispiele:
gearbeitet, gelesen, geschrieben, gegessen, gelaufen, gesprochen

Es wird wie folgt verwendet:


1. Zum Ausdruck von nicht gleichzeitigen Handlungen, das Partizip drückt etwas Abgeschlossenes
und Beendetes aus

Beispiele:
Ich konnte mein abgeschlossenes Fahrrad nicht aufsperren.
(zuerst abschließen, dann aufsperren)

Ich habe das gelesene Buch in die Bibliothek zurückgebracht.


(zuerst lesen, dann zurückbringen)

Ich habe meinen verlorenen Schlüssel wiedergefunden.


(zuerst verlieren, dann wiederfinden)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 127
Partizip als Adjektiv

2. Passive Handlungen / Verkürzung eines Relativsatzes

Beispiele:
Arbeitsstelle, die gut bezahlt ist — die gut bezahlte Arbeitsstelle

das Haus, das gebaut wurde — das gebaute Haus

das Formular, das ausgefüllt wurde — das ausgefüllte Formular

die Fenster, die geputzt wurden — die geputzten Fenster

Wenn Pronomen oder andere Satzergänzungen vorkommen, das Partizip also nicht allein steht, stehen
diese vor dem Partizip.

Beispiele:
das Handy, das letzte Woche aus meiner — das letzte Woche aus meiner Tasche gestoh-
Tasche gestohlen wurde lene Handy

das Kind, das heute am Blinddarm operiert — das heute am Blinddarm operierte Kind
wurde

die Brille, die gestern Nachmittag beim — die gestern Nachmittag beim Optiker in der
Optiker in der Sandstraße gekauft wurde Sandstraße gekaufte Brille

Beispielhaft findest du hier eine Deklinationstabelle:

die Artikel, Zeitungen,


der Artikel die Zeitung das Buch
Bücher

der gelesene die gelesene das gelesene die gelesenen Artikel,


Nominativ
Artikel Zeitung Buch Zeitungen, Bücher

des gelesenen der gelesenen des gelesenen der gelesenen Artikel,


Genitiv
Artikels Zeitung Buches Zeitungen, Bücher

dem gelesenen der gelesenen dem gelesenen den gelesenen Artikeln,


Dativ
Artikel Zeitung Buch Zeitungen, Büchern

den gelesenen die gelesene das gelesene die gelesenen Artikel,


Akkusativ
Artikel Zeitung Buch Zeitungen, Bücher

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 128
ÜBUNGEN Partizip als Adjektiv

Übung 1 Forme die Sätze um und verwende dabei das Partizip I oder II als Adjektiv.

1. Die Verbraucher dürfen bei Mängeln, die nach Wochen am erworbenen Produkt auftreten, nicht
mit Zusatzkosten belastet werden.
2. Der Kauf der Waren, die im Internet bestellt wurden, brachte erhebliche Unannehmlichkeiten bei
der Anlieferung mit sich.
3. Der Obstanbau mit seinen Streuobstwiesen, die bis heute fast unverändert erhalten geblieben
sind, spielt in dieser Region eine wichtige Rolle.
4. Der Präsident, der kommende Woche aus seinem Amt scheiden wird, wird künftig als Wirtschafts-
berater tätig sein.
5. Der Fußballspieler, der taktisch sehr versiert spielt, hat eine Anfrage von Real Madrid erhalten.
6. Die Basketballmannschaft, die so engagiert um den Ballbesitz gekämpft hat, erreichte das Viertel-
finale nur knapp.
7. Die Dekoration des Saals, die sehr penibel verpackt worden ist, nahm glücklicherweise während
des stundenlangen Transports keinen Schaden.
8. Die Wohnungen, die in den letzten drei Jahren renoviert wurden, werden jetzt als Studentenwohn-
heimzimmer genutzt.
9. Die Brexit-Krise, die sich immer weiter zuspitzt, ist ein Grund für viele Briten, sich wieder stärker
mit Europa verbunden zu fühlen.
10. Die EU-Richtlinie für den Transport sperriger Güter, die schon im Jahr 2015 in Kraft getreten ist,
sieht vor, dass Verbraucher nicht für die Beseitigung von Mängeln in die Verantwortung genom-
men werden können.

Übung 2 Setze die Partizipien in die Sätze ein.

1. Die Politiker haben die während des Wahlkampfes ______________ Konzepte leider immer noch
nicht in die Praxis umgesetzt. (versprechen)
2. Der neue Thriller von Sebastian Fitzek ist ein sehr _________________ Buch mit zahlreichen
__________________ Wendungen in der Handlung. (aufregen, überraschen)
3. Der Vorgesetzte ermahnte seinen Mitarbeiter zu ________________ Handeln. (besinnen)
4. Der Pilot des vom Blitz _________________ Flugzeugs war gezwungen, eine Notlandung auf freiem
Feld zu versuchen. (treffen)
5. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wegen einer Umstrukturierung Ihre von langer Hand
______________ Reise verschoben werden muss. (planen)
6. Sämtliches __________________ Beweismaterial muss umgehend der Polizei ausgehändigt werden.
(vorfinden)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 129
ÜBUNGEN Partizip als Adjektiv

7. Die ________________ Begeisterung für regionale Kriminalromane scheint kein Ende zu nehmen,
denn die meisten sich sehr gut _______________ Bücher sind in dieser Kategorie angesiedelt.
(wachsen, verkaufen)
8. Viele im Bereich der Atomindustrie _______________ Menschen werden sich nach dem Ausstieg
aus der Atomenergie neue Beschäftigungsfelder suchen müssen. (arbeiten)
9. Eine groß _____________________ Verbrauchsanalyse ergab, dass sich die Einstellung der Bevölke-
rung zum Thema E-Mobilität grundlegend geändert hatte. (anlegen)
10. Die __________________ Diskrepanzen der _________________ Interessensgruppen sollten bei kurz-
fristig ______________ Treffen diskutiert werden. (vorherrschen, rivalisieren, anberaumen)

Übung 3 Formuliere die Relativsätze zu Partizipien um.

1. der Autoverkehr, der in den Städten und Dörfern kontinuierlich zunimmt

2. die Politiker, die sich für soziale Belange engagieren

3. der Firmenboss, der von einer kriminellen Vereinigung erpresst wird



4. das Auto, das seit mehreren Stunden auf dem Gehweg parkt

5. die Friedensverhandlungen, die auch nach dem Staatsbesuch weitergeführt werden



6. die Gebäude, die nach dem Erdbeben wiederaufgebaut wurden

7. die Beruhigungsmittel, die in den Apotheken verkauft werden

8. die Medizinforschung, die seit einigen Jahren riesige Fortschritte macht

9. das Wirtschaftswachstum, welches in den nächsten Monaten erwartet wird

10. die Regierung, die das Problem der Wohnungsnot bekämpft

Übung 4 Forme die Sätze mit Partizip-Konstruktionen um.

1. In den letzten Tagen erreichten uns aus den USA Meldungen, die uns sehr beunruhigen.
2. Nachdem vor einigen Jahren viele gefälschte Produkte in Umlauf gelangten, wurde ein Gesetz
verabschiedet, das die Verkäufer von Fälschungen empfindlich bestraft.
3. Die Medikamente, die normalerweise nur an Tieren getestet werden, können für Menschen sehr
gefährlich in der Anwendung werden.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 130
ÜBUNGEN Partizip als Adjektiv

4. Das Lohngefälle lässt sich nicht objektiv erklären und enthält Mechanismen, die bestimmte
Arbeitnehmer diskriminieren.
5. Die Drogengeschäfte, die besonders in Ländern Südamerikas florieren, müssen weltweit wirksam
bekämpft werden.
6. Die Marktforschungsanalyse, die kürzlich von einem Institut ausgearbeitet wurde, erwies sich als
nicht verwertbar, da sie nicht unter objektiven und repräsentativen Bedingungen durchgeführt
worden war.
7. Letzten Sommer kam es in den USA und auch in Europa zu Waldbränden, die die Landschaft mas-
siv zerstörten.
8. Das Englisch, das heutzutage gesprochen wird, hat nur noch marginal etwas mit dem Englisch zu
Zeiten Shakespeares gemein.
9. Die Lebenshaltungskosten in Frankreich und Spanien sind nicht vergleichbar mit denen, die in
Deutschland oder in Schweden vorgefunden wurden.
10. Heute beherbergt die ehemalige Synagoge in Turin das Kinomuseum, das schon mehrmals mit
Preisen ausgezeichnet wurde.

Übung 5 Setze die passenden Partizipien im richtigen Fall ein.

1. Die Firma hat ihr Tätigkeitsfeld signifikant ausgeweitet und betreibt nun auch einen
__________________ Handel mit den asiatischen Ländern. (florieren)
2. Es ist unbestritten, dass _________________ Disziplin und Motivation schließlich zur Erreichung von
Zielen führen werden. (ausdauern)
3. Bei _____________________ Beschwerden sind die freiverkäuflichen Medikamente aus der Apotheke
üblicherweise sehr gut zur Selbstbehandlung geeignet. (vorübergehen)
4. Vor wenigen Minuten hat der Innenminister eine ____________________ Presseerklärung zu den Vor-
fällen abgegeben. (umfassen)
5. Wegen des schlechten Wetters mussten die ursprünglich für das Wochenende _________________
Fußballspiele um eine Woche verschoben werden. (ansetzen)
6. Das als extrem lange haltbar ________________ Produkt hielt nicht, was in der Werbung verspro-
chen worden war. (anpreisen)
7. Sich immer wieder ________________ Züge stellen eine Herausforderung bei der Planung des Fahr-
plans der Bahn dar. (verspäten)
8. Manche ____________________ Kochkursteilnehmer beschwerten sich im Nachhinein bei der Kurs-
leitung über den _________________ Kurs. (enttäuschen, abhalten)
9. Die _____________________ Arbeitsbedingungen in Senioreneinrichtungen führten zu einer Erhö-
hung der Zahl der Arbeitssuchenden in diesem Bereich. (verbessern)
10. Durch den von allen Mitgliedsstaaten __________________ Handelsvertrag konnten die Grenzkont-
rollen nahezu vollständig abgeschafft werden. (unterzeichnen)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 131
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

10. Die vorherrschenden Diskrepanzen der rivalisierenden


Partizip als Adjektiv
Interessensgruppen sollten bei kurzfristig anberaumten
Treffen diskutiert werden.
Übung 1
1. Die Verbraucher dürfen bei nach Wochen am erworbe-
nen Produkt auftretenden Mängeln nicht mit Zusatzkos- Übung 3
ten belastet werden. 1. der in den Städten und Dörfern kontinuierlich zunehmen-
2. Der Kauf der im Internet bestellten Waren brachte erheb- de Autoverkehr
liche Unannehmlichkeiten bei der Anlieferung mit sich. 2. die sich für soziale Belange engagierenden Politiker
3. Der Obstanbau mit seinen bis heute fast unverändert 3. der von einer kriminellen Vereinigung erpresste Firmen-
erhalten gebliebenen Streuobstwiesen spielt in dieser boss
Region eine wichtige Rolle. 4. das seit mehreren Stunden auf dem Gehweg parkende
4. Der kommenden Woche aus seinem Amt scheidende Auto
Präsident wird künftig als Wirtschaftsberater tätig sein. 5. die auch nach dem Staatsbesuch weitergeführten Frie-
5. Der taktisch sehr versiert spielende Fußballspieler hat densverhandlungen
eine Anfrage von Real Madrid erhalten. 6. die nach dem Erdbeben wiederaufgebauten Gebäude
6. Die so engagiert um den Ballbesitz kämpfende Basket- 7. die in den Apotheken verkauften Beruhigungsmittel
ballmannschaft erreichte das Viertelfinale nur knapp. 8. die seit einigen Jahren riesige Fortschritte machende
7. Die sehr penibel verpackte Dekoration des Saals nahm Medizinforschung
glücklicherweise während des stundenlangen Trans- 9. das in den nächsten Monaten erwartete Wirtschafts-
ports keinen Schaden. wachstum
8. Die in den letzten drei Jahren renovierten Wohnungen 10. die das Problem der Wohnungsnot bekämpfende Regie-
werden jetzt als Studentenwohnheimzimmer genutzt. rung
9. Die sich immer weiter zuspitzende Brexit-Krise ist ein
Grund für viele Briten, sich wieder stärker mit Europa
verbunden zu fühlen. Übung 4
10. Die schon im Jahr 2015 in Kraft getretene EU-Richtlinie
1. In den letzten Tagen erreichten uns aus den USA sehr
für den Transport sperriger Güter sieht vor, dass Ver-
beunruhigende Meldungen.
braucher nicht für die Beseitigung von Mängeln in die
2. Nachdem vor einigen Jahren viele gefälschte Produkte in
Verantwortung genommen werden können.
Umlauf gelangten, wurde ein die Verkäufer von Fälschun-
gen empfindlich bestrafendes Gesetz verabschiedet.
3. Die normalerweise nur an Tieren getesteten Medikamen-
Übung 2
te können für Menschen sehr gefährlich in der Anwen-
1. Die Politiker haben die während des Wahlkampfes ver- dung werden.
sprochenen Konzepte leider immer noch nicht in die 4. Das Lohngefälle lässt sich nicht objektiv erklären und
Praxis umgesetzt. enthält bestimmte Arbeitnehmer diskriminierende Me-
2. Der neue Thriller von Sebastian Fitzek ist ein sehr aufre- chanismen.
gendes Buch mit zahlreichen überraschenden Wendun- 5. Die besonders in Ländern Südamerikas florierenden
gen in der Handlung. Drogengeschäfte müssen weltweit wirksam bekämpft
3. Der Vorgesetzte ermahnte seinen Mitarbeiter zu beson- werden.
nenem Handeln. 6. Die kürzlich von einem Institut ausgearbeitete Marktfor-
4. Der Pilot des vom Blitz getroffenen Flugzeugs war ge- schungsanalyse erwies sich als nicht verwertbar, da sie
zwungen, eine Notlandung auf freiem Feld zu versuchen. nicht unter objektiven und repräsentativen Bedingungen
5. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wegen einer durchgeführt worden war.
Umstrukturierung Ihre von langer Hand geplante Reise 7. Letzten Sommer kam es in den USA und auch in Europa
verschoben werden muss. zu die Landschaft massiv zerstörenden Waldbränden.
6. Sämtliches vorgefundenes Beweismaterial muss um- 8. Das heutzutage gesprochene Englisch hat nur noch mar-
gehend der Polizei ausgehändigt werden. ginal etwas mit dem Englisch zu Zeiten Shakespeares
7. Die wachsende Begeisterung für regionale Kriminalroma- gemein.
ne scheint kein Ende zu nehmen, denn die meisten sich 9. Die Lebenshaltungskosten in Frankreich und Spanien
sehr gut verkaufenden Bücher sind in dieser Kategorie sind nicht vergleichbar mit den in Deutschland oder
angesiedelt. Schweden vorgefundenen.
8. Viele im Bereich der Atomindustrie arbeitende Men- 10. Heute beherbergt die ehemalige Synagoge in Turin das
schen werden sich nach dem Ausstieg aus der Atom- schon mehrmals mit Preisen ausgezeichnete Kinomu-
energie neue Beschäftigungsfelder suchen müssen. seum.
9. Eine groß angelegte Verbrauchsanalyse ergab, dass sich
die Einstellung der Bevölkerung zum Thema E-Mobilität
grundlegend geändert hatte.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 132
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

Übung 5
1. Die Firma hat ihr Tätigkeitsfeld signifikant ausgeweitet
und betreibt nun auch einen florierenden Handel mit den
asiatischen Ländern.
2. Es ist unbestritten, dass ausdauernde Disziplin und
Motivation schließlich zur Erreichung von Zielen führen
werden.
3. Bei vorübergehenden Beschwerden sind die freiverkäuf-
lichen Medikamente aus der Apotheke üblicherweise
sehr gut zur Selbstbehandlung geeignet.
4. Vor wenigen Minuten hat der Innenminister eine umfas-
sende Presseerklärung zu den Vorfällen abgegeben.
5. Wegen des schlechten Wetters mussten die ursprünglich
für das Wochenende angesetzten Fußballspiele um eine
Woche verschoben werden.
6. Das als extrem lange haltbar angepriesene Produkt hielt
nicht, was in der Werbung versprochen worden war.
7. Sich immer wieder verspätende Züge stellen eine Her-
ausforderung bei der Planung des Fahrplans der Bahn
dar.
8. Manche enttäuschte Kochkursteilnehmer beschwerten
sich im Nachhinein bei der Kursleitung über den abge-
haltenen Kurs.
9. Die verbesserten Arbeitsbedingungen in Senioreneinrich-
tungen führten zu einer Erhöhung der Zahl der Arbeits-
suchenden in diesem Bereich.
10. Durch den von allen Mitgliedsstaaten unterzeichneten
Handelsvertrag konnten die Grenzkontrollen nahezu voll-
ständig abgeschafft werden.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 133
Komposita

Die Komposita

Info Box - Platzhalter Bei den zusammengesetzten Wörtern, den sogenannten Komposita, be-
stimmt der erste Teil des Wortes den zweiten Teil des Wortes näher. Nomen und auch andere
Wortarten können aus verschiedenen Wortarten zusammengesetzt werden. Meist liegt die
Betonung auf dem ersten Teil des Wortes. Der Artikel wird durch den letzten Teil der Komposita
bestimmt.

Zusammengesetzte Nomen können wie folgt kombiniert werden:


1. Nomen + Nomen: Hier wird ein Nomen (der Kaffee, die Terrasse, die Zeitung) mit einem zweiten
Nomen (die Kanne, die Möbel, der Artikel) verbunden.

Beispiele:
die Kaffeekanne, die Terrassenmöbel, der Zeitungsartikel

2. Adjektiv + Nomen: Hier wird ein Adjektiv (privat, schwarz, groß) mit einem Nomen (die Audienz,
das Bier, der Onkel) verbunden.

Beispiele:
die Privataudienz, das Schwarzbier, der Großonkel

3. Pronomen/Numerale + Nomen: Hier wird ein Pronomen (selbst) oder ein Zahlwort (zwei, drei) mit
einem Nomen (der Versuch, der Abholer, das Rad, das Eck, die Zeile) verbunden.

Beispiele:
der Selbstversuch, der Selbstabholer, das Zweirad, das Dreieck, der Vierzeiler

4. Verb + Nomen: Hier wird ein Verb (waschen, essen, fahren) mit einem Nomen (der Lappen, das
Papier, das Geschäft) verbunden.

Beispiele:
der Waschlappen, das Esspapier, das Fahrgeschäft

5. Präposition + Nomen: Hier wird eine Präposition (durch, mit, ab) mit einem Nomen (der Blick, die
Arbeit, die Bestellung) verbunden.

Beispiele:
der Durchblick, die Mitarbeit, die Abbestellung

Außerdem gibt es noch Komposita, die aus mehr als zwei Teilen bestehen.

Beispiele:
der Französischkonversationskurs, das Weißweinglas, der Vierkantschlüssel,

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 134
Komposita

der Terminkalendereintrag, der Schriftartengenerator, die Kartenmischmaschine,


das Silberhochzeitsgeschenk, der Viertaktmotor, der Kaffeekannenhenkel

Besonderheiten bei der Verbindung


Viele Komposita werden ohne zusätzlichen Verbindungsbuchstaben aneinandergereiht (Rotwein,
Wasserflasche, Kreditkarte, Kleingeld, Glasreiniger, Kaffeetasse, Geldbeutel, Sofakissen). Häufig wer-
den aber auch Verbindungsbuchstaben benötigt. Dafür gibt es allerdings nur wenige Regeln.
1. die Endung -e

Beispiele:
das Tagebuch, die Hundeleine, die Pferdeschnauze, der Werbeetat, das Säugetier,
die Badewanne

2. die Endung -en

Beispiele:
der Wochenrhythmus, das Katzenfutter, die Löwenmähne, das Elefantengehege,
das Taschentuch, die Taschenlampe, die Sonnencreme, die Treppenstufe, der Pausenclown,
die Frauenquote, der Lockenwickler

3. die Endung -er

Beispiele:
das Kinderzimmer, der Männersport, die Häuserzeile, das Hühnerei

Das Fugen-s
Das Fugen-s bezeichnet ein -s, welches bei den Komposita zwischen zwei Wörtern eingefügt wird.

Beispiele:
der Eingangsbereich das Frühlingsgefühl die Liebesheirat
der Ausgangskorb die Hundstage das Geschäftsgebaren
die Unterrichtsstunde die Wachstumsgrenze das Glücksgefühl
der Packungsinhalt der Schiffskoch die Verkehrsampel
der Zeitungsartikel der Heiratsantrag
das Heringsbrötchen die Arbeitszeit

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 135
Komposita

Kein Fugen-s steht in den folgenden Fällen:


1. Der vordere Teil ist weiblich und endet nicht auf die oben genannten Buchstabenkombinationen.
Allerdings gibt es von dieser Regel sehr viele Ausnahmen.

Beispiele:
die Weltkugel, das Musikkonzert, der Naturschutz, die Lagebesprechung, die Nachtwache

2. Der vordere Teil endet auf -er oder -el. Auch hier gibt es viele Ausnahmen.

Beispiele:
der Wintersturm, das Sommerloch, der Kegelverein, das Paddelboot, die Kinderkrippe,
der Feierabend, das Jägerschnitzel

3. Der vordere Teil endet auf -en und ist kein substantiviertes Verb

Beispiele:
der Gartenzaun, die Nebenklage, die Ladenstraße, der Rasenmäher

4. Der vordere Teil endet auf einen Zischlaut wie -s, -z, -ß usw.

Beispiele:
die Waschstraße, die Preiskalkulation, die Weißwurst, der Weißwein, der Putzlappen,
die Forstwirtschaft, der Kussmund

Bei manchen Wörtern kann man ein Fugen-s einschieben, muss es aber nicht. Dieses gilt, wenn der
zweite Teil -steuer oder -straße ist. Sehr häufig kommt das allerdings nicht vor.

Beispiele:
Einkommen(s)steuer, Museum(s)straße

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 136
ÜBUNGEN Komposita

Übung 1 Verbinde die beiden Spalten, um Komposita zu erhalten.

1. Klappen 11. Fern a. schirm k. garten


2. Computer 12. Garten b. hörer l. tor
3. Kinder 13. Dusch c. kabine m. zeile
4. Haus 14. Schlittschuh d. kartoffel n. eimer
5. Kerzen 15. Umzugs e. tastatur o. schuhe
6. Küchen 16. Tür f. bedienung p. griff
7. Inhalts 17. Straf g. verzeichnis q. karton
8. Abfall 18. Fernseh h. zettel r. wachs
9. Garagen 19. Lampen i. text s. bahn
10. Telefon 20. Ofen j. turm t. möbel

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___, 8 ___ , 9 ___ , 10 ___ , 11 ___ , 12 ___ ,
13 ___ , 14 ___, 15 ___ , 16 ___ , 17 ___ , 18 ___ , 19 ___ , 20 ___

Übung 2 Verbinde die beiden Spalten, um Komposita zu erhalten.

1. Krankenhaus 11. Schieds a. wohnung k. zone


2. Freihandels 12. Wohnungs b. gewicht l. drang
3. Vorsichts 13. Körper c. inspektion m. stunde
4. Gedanken 14. Publikums d. preis n. maßnahme
5. Erwartungs 15. Gedulds e. behandlung o. richter
6. Kilowatt 16. Polizei f. reservat p. politik
7. Bewegungs 17. Strecken g. schule q. karussell
8. Laden 18. Auftrags h. spiel r. diebstahl
9. Natur 19. Lauf i. posten s. bücher
10. Sozial 20. Ganztags j. schuhe t. horizont

1 ___ , 2 ___ , 3 ___ , 4 ___ , 5 ___ , 6 ___ , 7 ___, 8 ___ , 9 ___ , 10 ___ , 11 ___ , 12 ___ ,
13 ___ , 14 ___, 15 ___ , 16 ___ , 17 ___ , 18 ___ , 19 ___ , 20 ___

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 137
ÜBUNGEN Komposita

Übung 3 Setze die folgenden Komposita in die Sätze ein.

Erinnerungsmail Einbruchsspuren Vokabelübungen


Austauschservice Rechtsbehelfsbelehrung Zielvorgabe
Vertragsklausel Kreditkartenabrechnung Steuererklärung
Geschwindigkeitsüberschreitung

1. Wenn diese Kaffeemaschine bei uns gekauft wird, bieten wir einen regelmäßigen _______________
des Wasserfilters an.

2. Auf einer _______________________ scheint nicht immer alles korrekt zu sein. Es ist besser, wenn
die aufgeführten Buchungen noch einmal überprüft werden.

3. Das neu an der Börse notierte Unternehmen erwartet, dass die _________________ eingehalten wird.

4. Die Kriminalpolizei dokumentiert nach dem Einbruch am Tatort die __________________.

5. Eine _____________________ wird in der Regel mit einem Bußgeld und mit Punkten in der Verkehrs-
sünderkartei bestraft.

6. Um seine Deutschkenntnisse zu verbessern, ist es ratsam, täglich eine bis zwei


___________________ zu erledigen.

7. Eine ________________ ist notwendig, damit der abgeschlossene Vertrag rechtlich wirksam wird.

8. Sollte eine Rückmeldung nicht bis zum 30. Juni erfolgen, behält sich die Firma vor, eine
__________________ und eine Woche später eine Mahnung zu senden.

9. Jeder Arbeitnehmer ist in Deutschland zur jährlichen Abgabe einer _____________ verpflichtet.

10. Der Profisportler kann dank einer entsprechenden ______________ den Verein vorzeitig verlassen.

Übung 4 Finde die Fehler in den folgenden Sätzen.

1. Der Filter der Dunsteabzughaube muss unbedingt in den nächsten Tagen gewechselt werden.

2. Der Fußbälleplatz ist wegen des über das Ufer getretenen Flusses bis auf weiteres für den Spiele-
betrieb gesperrt.

3. Durch das Nichtbeachten der roten Ampel an einer der meistbefahrenen Kreuzungen der Stadt
hat der Autofahrer einen schweren Verkehrunfall verursacht.

4. Für den Besuch der Operaufführung in der Arena von Verona sollte auch Regen oder Hitze mit ein-
geplant werden, da die Veranstaltung im Freien stattfindet.

5. Die Wähler haben für die neu gewählten Politiker eine sehr lange Wünscheliste ausformuliert.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 138
ÜBUNGEN Komposita

6. Bestellungsbestätigungen sollten besser per Post als per Mail versendet werden, denn so ist eine
Zustellung sichergestellt.

7. Der Wettersbericht verspricht ein traumhaftes Wochenende mit viel Sonne und Temperaturen bis
zu 30°C.

8. Der Restaurantskritiker hat kein gutes Haar am vermeintlich besten Restaurant der Stadt gelas-
sen.

9. Köpfehörer sind sehr praktisch zum Sporttreiben, denn mit Musik lässt sich die Zeit beim Sport
vertreiben.

10. Heutzutage gehen nicht mehr viele Menschen ins Sonnestudio, da die Wirkung auf die Haut zu-
nehmend als schädlich angesehen wird.

11. Das Hallerbad ist wegen Renovierarbeiten bis zum Ende der Wintersaison geschlossen.

12. Kinderköpfe sollten zu diesem Kurs keinen Zugang erhalten, denn die Teilnehmer bereiten sich
auf eine wichtige Prüfung vor und sollten ablenkungsfrei lernen können!

13. Der Kindervater ist im Falle einer Scheidung zu Unterhaltzahlungen verpflichtet.

14. Die Autosmodelle sind nicht viel größer als eine Streichhölzerschachtel.

15. Die Kontrahenten bei diesem Tennisturnier benehmen sich wie die Kleinekinder.

Übung 5 Bilde aus den Wörtern in den beiden Boxen so viele Komposita wie möglich.

• Buch • Fuß • Arzt • Ball


• Auge • Bier • Tante • Rücken
• Brille • Weiß • Wurst • Mutter
• Hand • Zahn • Krug • Bier
• Wasser • Saft • Flasche • Tasse
• Kaffee • Porzellan • Fee • Kanne
• Tee • Rot • Wein • Vater
• Groß • Glas

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 139
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

6. Bestellbestätigungen sollten besser per Post als per


Komposita Mail versendet werden, denn so ist eine Zustellung
sichergestellt.
Übung 1
7. Der Wetterbericht verspricht ein traumhaftes
1i, 2e, 3k, 4o, 5r, 6m, 7g, 8n, 9l, 10b, 11f, 12t, 13c, 14s, 15q, Wochenende mit viel Sonne und Temperaturen bis zu
16p, 17h, 18j, 19a, 20d 30°C.
8. Der Restaurantkritiker hat kein gutes Haar am
vermeintlich besten Restaurant der Stadt gelassen.
Übung 2
9. Kopfhörer sind sehr praktisch zum Sporttreiben, denn
1e, 2k, 3n, 4q, 5t, 6m, 7l, 8r, 9f, 10a, 11o, 12p, 13b, 14d, 15h, mit Musik lässt sich die Zeit beim Sport vertreiben.
16c, 17i, 18s, 19j, 20g 10. Heutzutage gehen nicht mehr viele Menschen ins
Sonnenstudio, da die Wirkung auf die Haut zunehmend
als schädlich angesehen wird.
Übung 3
11. Das Hallenbad ist wegen Renovierungsarbeiten bis
1. Wenn diese Kaffeemaschine bei uns gekauft wird, zum Ende der Wintersaison geschlossen.
bieten wir einen regelmäßigen Austauschservice des 12. Kindsköpfe sollten zu diesem Kurs keinen Zugang
Wasserfilters an. erhalten, denn die Teilnehmer bereiten sich auf eine
2. Auf einer Kreditkartenabrechnung scheint nicht wichtige Prüfung vor und sollten ablenkungsfrei lernen
immer alles korrekt zu sein. Es ist besser, wenn die können!
aufgeführten Buchungen noch einmal überprüft 13. Der Kindsvater ist im Falle einer Scheidung zu
werden. Unterhaltszahlungen verpflichtet.
3. Das neu an der Börse notierte Unternehmen erwartet, 14. Die Automodelle sind nicht viel größer als eine
dass die Zielvorgabe eingehalten wird. Streichholzschachtel.
4. Die Kriminalpolizei dokumentiert nach dem Einbruch 15. Die Kontrahenten bei diesem Tennisturnier benehmen
am Tatort die Einbruchsspuren. sich wie die Kleinkinder.
5. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung wird in der
Regel mit einem Bußgeld und mit Punkten in der
Übung 5
Verkehrssünderkartei bestraft.
6. Um seine Deutschkenntnisse zu verbessern, ist es Buchrücken, Augenarzt, Brillenglas, Handball, Handrücken,
ratsam, täglich eine bis zwei Vokabelübungen zu Wasserkrug, Wasserflasche, Wasserglas, Wasserball,
erledigen. Wasserkanne, Kaffeetasse, Kaffeekanne, Teeglas, Teetasse,
7. Eine Rechtsbehelfsbelehrung ist notwendig, damit der Teekanne, Großtante, Großmutter, Großvater, Fußball,
abgeschlossene Vertrag rechtlich wirksam wird. Fußrücken, Bierkrug, Bierflasche, Bierglas, Weißwurst,
8. Sollte eine Rückmeldung nicht bis zum 30.Juni erfolgen, Weißbier, Zahnarzt, Zahnfee, Saftkrug, Saftflasche,
behält sich die Firma vor, eine Erinnerungsmail und eine Porzellankrug, Porzellantasse, Porzellankanne, Rotwurst,
Woche später eine Mahnung zu senden. Rotwein
9. Jeder Arbeitnehmer ist in Deutschland zur jährlichen
Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet.
10. Der Profisportler kann dank einer entsprechenden
Vertragsklausel den Verein vorzeitig verlassen.

Übung 4
1. Der Filter der Dunstabzugshaube muss unbedingt in
den nächsten Tagen gewechselt werden.
2. Der Fußballplatz ist wegen des über das Ufer
getretenen Flusses bis auf weiteres für den Spielbetrieb
gesperrt.
3. Durch das Nichtbeachten der roten Ampel an einer
der meistbefahrenen Kreuzungen der Stadt hat der
Autofahrer einen schweren Verkehrsunfall verursacht.
4. Für den Besuch der Opernaufführung in der Arena von
Verona sollte auch Regen oder Hitze mit eingeplant
werden, da die Veranstaltung im Freien stattfindet.
5. Die Wähler haben für die neu gewählten Politiker eine
sehr lange Wunschliste ausformuliert.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 140
Kommasetzung

Die Kommasetzung
Wichtig sind beim Verfassen von Aufsätzen auch die Kommaregeln. Daher gibt es hier noch einmal
eine Auflistung, wann ein Komma steht und wann nicht. Damit solltest du mit der Kommasetzung
keine Probleme mehr haben.

Die Kommasetzung ist einfacher als gedacht. Prinzipiell gibt es nur einige Regeln, nämlich diese:
Ein Komma wird zwischen Sätzen, bei Beispielen, Infinitiv- und Partizipstrukturen, Appositionen,
bei Orts-, Zeit- oder Literaturinformationen, vor Konjunktionen und nach der wörtlichen Rede,
Anreden und Ausrufen gesetzt.
Hier erklären wir dir diese Regeln im Detail.

1. Kommas stehen bei der Trennung von Sätzen


Hierbei ist es gleichgültig, ob es sich bei den Sätzen um Hauptsätze oder Nebensätze handelt.
Wichtig ist allerdings, dass diese Sätze nicht durch Konjunktionen wie „und“ oder „oder“ verbunden
sind. Sowohl Haupt- als auch Nebensätze enthalten konjugierte Verben. Auch wenn der Nebensatz
mit „als“ oder „wie“ eingeleitet wird und einen Vergleich ausdrückt, steht ein Komma.

Beispiele:
Die Entscheidung löste auch beim Kulturverein Freude aus, weil damit eine finanzielle Förderung
des Projekts möglich wurde. (Hauptsatz – Nebensatz)

Alle Möglichkeiten wurden bei dem Einsatz ausgeschöpft, alle verfügbaren Polizeibeamten
wurden eingesetzt. (Hauptsatz – Hauptsatz)

Obwohl sich am Protestmarsch mindestens 6000 Menschen beteiligten, verlief die Aktion
friedlich. (Nebensatz – Hauptsatz)

Die Tatsache, dass der Preis einiger Rohstoffe ansteigt, ist verantwortlich für die Kontrolle des
Handels mit diesem Land. (Hauptsatz 1. Teil – Nebensatz – Hauptsatz 2. Teil)

2. Kommas stehen (nicht immer) bei Infinitivstrukturen


A. Bei Infinitivstrukturen steht immer ein Komma, wenn diese Struktur mit „als“, „(an)statt“,
„außer“, „ohne“ oder „um“ eingeleitet wird.
Bei den Wörtern „als“, „(an)statt“, „außer“, „ohne“ oder „um“ steht in Verbindung mit einem Infinitiv
immer ein Komma.

Beispiele:
Die Organisatoren hatten nichts weiter zu erledigen, als sich um die Raumbelegung und die
Teilnehmerlisten zu kümmern.

Es wäre besser, in der Klimapolitik endlich weitreichende Entscheidungen zu treffen, als


weiterhin abzuwarten.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 141
Kommasetzung

Anstatt den Berg trotz der schwierigen Witterungsbedingungen zu besteigen und sich in Gefahr
zu begeben, sollten sich Bergsteiger lieber einen oder zwei Tage erholen und neue Kräfte für
weitere Besteigungen sammeln.

Außer die Stadt durch städtebauliche Maßnahmen aufzuwerten, sollten auch vielfältige
Aktivitäten im Kulturbereich in Betracht gezogen werden.

Ohne den Entscheidungen vorgreifen zu wollen, kann schon von einem Teilerfolg berichtet
werden.

In Europa fanden schon die ganze Woche Demonstrationen statt, um auf das Problem mit den
Import- und Exportbestimmungen aufmerksam zu machen.

Der Chef bemüht sich um ein gutes Arbeitsklima, um optimale Arbeitsergebnisse zu erzielen.

B. Bei Infinitivstrukturen steht ein Komma, wenn sich der Infinitivsatz auf ein Substantiv bezieht.
Infinitivsätze können sich auf Substantive im Hauptsatz beziehen, dann steht ein Komma.

Beispiele:
Die von der Krankheit betroffenen Patienten besuchten den Fachvortrag mit der Absicht, etwas
mehr Informationen über die Heilungschancen zu erhalten.

Die Aussicht, den ersten Platz der Basketball-Bundesliga erreichen zu können, spornte die
Mannschaft zu Höchstleistungen an.

Der Versuch, das Misstrauensvotum noch abzuwenden, scheiterte bereits im Vorfeld.

C. Bei Infinitivstrukturen steht ein Komma, wenn sich der Infinitivsatz auf ein hinweisendes Wort
im übergeordneten Satz bezieht.
Bei dieser Art von Sätzen bezieht sich der Infinitivsatz auf ein Wort oder eine Situation im
Hauptsatz, was noch durch die Verwendung von Wörtern wie „das“, „es“, „damit“, „daran“ usw.
verstärkt wird.

Beispiele:
Es war die Absicht des Vereinsvorstandes, die Abstimmung noch einmal durchzuführen.

Möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln, das ist das erklärte Ziel der Aktion „Fahrräder in
die Städte“.

Die Regierung hatte nicht daran gedacht, dass eine Herabsetzung des Rentenalters Probleme bei
der Finanzierung des Modells mit sich bringen könnte.

D. Bei Infinitivstrukturen steht ein Komma, wenn es zu Missverständnissen kommen könnte.


Manchmal könnte beim Nicht-Setzen eines Kommas ein Missverständnis im Satzverständnis
entstehen. Das Komma ändert nämlich den Sinn des Satzes. Daher ist es wichtig, auf die
Kommasetzung zu achten, damit diese Missverständnisse vermieden werden.

Beispiele:
Der Mann fürchtet sich, zu verlieren. / Der Mann fürchtet, sich zu verlieren.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 142
Kommasetzung

Der Firmenchef, Herr Meier, und seine Mitarbeiter nahmen den ganzen Tag an einer
Arbeitssitzung teil. / Der Firmenchef, Herr Meier und seine Mitarbeiter nahmen den ganzen Tag
an einer Arbeitssitzung teil.

E. Bei Infinitivstrukturen steht ein Komma nach Verben des Sagens und Denkens.
Wenn also ein Verb des Sagens und Denkens (wie zum Beispiel „behaupten“, „diskutieren“,
„nachdenken“, versprechen“) im einleitenden Satz steht, folgt danach ein Komma.

Beispiele:
Der Politiker behauptete, mit den Korruptionsvorwürfen nichts zu tun zu haben.

Der Gemeinderat diskutierte mit den Mitgliedern des Bürgervereins darüber, den Fahrradweg bis
in den Nachbarort neu teeren zu lassen.

TIPP: Bei den Infinitivstrukturen ist es also einfacher, sich zu merken, wann kein Komma steht. Kein
Komma steht bei reinen Infinitiven ohne Zusatzinformationen, ansonsten kannst du – außer bei den
oben genannten Spezialfällen – selbst entscheiden, ob du ein Komma setzen möchtest oder nicht.

Es war ziemlich anstrengend alles zu putzen. / Es war ziemlich anstrengend, alles zu putzen.
Er hofft die Tennispartie zu gewinnen. / Er hofft, die Tennispartie zu gewinnen.

Unser Vorschlag: Setze bei Infinitivstrukturen mit „zu“ grundsätzlich ein Komma, damit liegst du,
außer bei reinen Infinitiven, meist richtig.

3. Kommas stehen (nicht immer) bei Partizipstrukturen


Partizipstrukturen können mit oder ohne Komma stehen. Die einzige Ausnahme ist, wenn das Partizip
alleine steht. Dann steht kein Komma. Allerdings ist ein Komma bei Ergänzungen empfehlenswert,
um die Übersichtlichkeit zu fördern.

Beispiele:
Wenig überzeugt (,) lehnten die Mitarbeiter den Vorschlag der Arbeitgebervertretung ab.
Nicht besonders von den Vorschlägen der Arbeitgebervertretung überzeugt (,) lehnten die
Gewerkschaften die Maßnahmen ab.

4. Kommas stehen bei Appositionen und Erklärungen


Appositionen sind Beisätze, also nähere Erklärungen zu bereits bekannten Fakten. Diese stimmen
in Zahl, Fall und Geschlecht mit dem jeweiligen Bezugswort überein und werden mit einem Komma
abgetrennt. Aber auch bei Erklärungen, die als Grenzfälle der Apposition gelten, weil sie mit Adverbien
eingeleitet werden, stehen Kommas.

Beispiele:
Die Machenschaften wurden von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, einer der bekanntesten
Zeitungen in Deutschland, aufgedeckt. (Apposition)

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 143
Kommasetzung

Schloss Neuschwanstein, das beliebteste Schloss in Deutschland, kann nur nach Voranmeldung
besichtigt werden. (Apposition)

Die Preise für alle Getreidesorten, also Weizen, Roggen, Gerste und Hafer, sind in den letzten
Monaten beträchtlich gestiegen. (Erklärung)

Einige internationale Fußballclubs, darunter Real Madrid und AS Rom, haben Interesse an
diesem Spieler von Bayern München gezeigt. (Erklärung)

5. Kommas stehen bei Anreden und Ausrufen


Bei der direkten Anrede steht ein Komma, ebenso bei Ausrufen.

Beispiele:
Liebe Frau Schmidt, ich freue mich, dass Sie kommen konnten.
Oh nein, er hat es unterlassen, uns über die weitere Vorgehensweise zu informieren!

Ausnahme: Wenn sich der Name am Briefschluss befindet, steht kein Komma. Genau genommen
handelt es sich dabei aber nicht um eine Anrede, denn es wird ja der Name des Schreibenden
genannt und nicht der des Empfängers.

Viele Grüße Herbert / Herzliche Grüße Berthold Schneider

6. Kommas stehen bei Literaturangaben, Zeit- und Ortsinformationen


Wenn Zeit- oder Ortsinformationen wie „München, Leopoldstraße 42“ oder „Donnerstag, den 12.
Oktober“ in einem Text vorkommen, stehen Kommas. Außerdem müssen Kommas gesetzt werden,
wenn Literaturangaben wie „das Buch von Sebastian Fitzek, Seite 76, 2. Absatz“ genannt werden.

Beispiele:
Diese Informationen finden sich im Roman „Homo Faber“ von Max Frisch, Seite 54, 5. Absatz.

Die Familie wohnt in Bonn, Hauptstraße 53.

Der Deutschkurs findet das erste Mal am Freitag, den 24. Juli, statt.

7. Kommas stehen (manchmal) nach der wörtlichen Rede


Ein Komma steht nach der wörtlichen Rede, wenn der Satz noch nicht zu Ende ist. In der wörtlichen
Rede steht aber niemals ein Punkt. Entweder steht kein Satzzeichen, ein Fragezeichen oder ein
Ausrufezeichen.

Beispiele:
„Die Mannschaft hat sich heute während der ersten Halbzeit gut präsentiert“, sagte der
Fußballtrainer.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 144
Kommasetzung

„Seit wann arbeiten Sie schon für diesen Fernsehsender?“, fragte die Journalistin den
Fernsehmoderator.

8. Kommas stehen (meistens) bei Konjunktionen


Wenn in Sätzen sogenannte entgegengesetzte Konjunktionen stehen (aber, allein, doch, jedoch,
sondern, …), steht ein Komma, auch wenn danach kein kompletter Nebensatz folgt. Außerdem steht
ein Komma bei zweiteiligen Konjunktionen wie „einerseits – andererseits“, „nicht nur – sondern auch“,
teils – teils“ und „je – desto“.

Beispiele:
Das Bier ist genießbar, aber der Geschmack ist durchaus noch verbesserungsfähig.

Ärzte ohne Grenzen teilte mit, dass die neuen Behandlungsmethoden gegen Giftschlangenbisse
die Todesfälle in Krisenländern um die Hälfte reduzieren sollen, jedoch wäre dabei die Mitarbeit
der Ärzte vor Ort ebenfalls wünschenswert.

Die Wissenschaftler möchten die Klimadaten nicht neu erfassen, sondern nur anpassen.

Einerseits werden schon High-Tech-Lösungen im Rahmen der Kommunikationstechnik


eingesetzt, andererseits lassen endgültige Untersuchungsergebnisse über die Effizienz dieser
Lösungen noch auf sich warten.

Das erforderliche Mindesteinkommen wurde nicht nur in den Jahren 2015 und 2016, sondern
auch in den Folgejahren erreicht.

Je höher die Effizienz bei Automotoren ausfällt, desto niedriger sind die Emissionen.

9. Kommas stehen bei Aneinanderreihungen und Aufzählungen


Wenn Aufzählungen nicht mit Konjunktionen verbunden werden, steht ein Komma. Bei Adjektiven
steht das Komma, wenn die Adjektive gleichrangig sind.

Beispiele:
Gegen leichte Depressionen helfen Sport, Medikamente, Meditation und autogenes Training.
Die tägliche Erfolgsstatistik zeigt die zurückgelegte Strecke, die verbrauchten Kalorien, das
Gewicht und den Kilometerschnitt an.

Die gut verträgliche, kostengünstige und wirksame Behandlung wird von den Krankenkassen
bezahlt.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 145
ÜBUNGEN Kommasetzung

Übung 1 Setze die Kommas in die nachfolgenden Sätze ein.

1. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet ein wirksames kostenloses nebenwir-
kungsfreies Raucherentwöhnungstraining an.

2. Wenn Kopfschmerzen länger als drei Tage anhalten sollten sie ärztlich abgeklärt werden.

3. Personen des öffentlichen Lebens verspüren einen hohen Druck immer präsent zu sein und neue
Inhalte produzieren zu müssen.

4. Je mehr sich Banken scheuen Kredite zu gewähren desto weniger können Unternehmen in neue
Arbeitsplätze investieren.

5. Der Deutschkurs beginnt um 8 Uhr also sollten die Teilnehmer spätestens um 7.45 Uhr anwesend
sein um sich adäquat auf den Unterricht vorzubereiten.

6. Deutsche erwecken den Eindruck eher arbeiten zu wollen als vom Staat abhängig zu sein.

7. So günstig die Rahmenbedingungen für eine finanzielle Förderung auch scheinen mögen so ge-
nau müssen die exakten Beträge kalkuliert werden.

8. Dadurch dass der Präsident nach den veröffentlichten Zeitungsartikeln über seine Person von
seinem Amt zurückgetreten ist zeigt das Land dass die Pressefreiheit ein wichtiges Gut ist.

9. Sein Anwalt hat ihm geraten auf schuldig zu plädieren um guten Willen erkennen zu lassen und
die Haftstrafe zu vermindern.

10. Wenn die Staatsfinanzen des afrikanischen Landes nicht so desolat gewesen wären wäre die
Finanzkrise vielleicht nicht ausgebrochen.

11. Anstatt eine Steuersenkung für die Bürger zu beschließen ging es dem neuen Wirtschaftsminister
nur um Vergünstigungen der Industrie.

12. Schloss Neuschwanstein im Allgäu gelegen ist das am meisten besuchte Schloss in Europa.

13. Der erwachsene Sohn der Familie verkörpert durch einen berühmten amerikanischen Schauspie-
ler erhält im Film die Chance bei einer wohlhabenden Familie in Texas zu wohnen und zu arbeiten.

14. Der Preis der Jury die wichtigste Sportauszeichnung der Welt geht dieses Jahr an den Tennisspie-
ler aus Spanien.

15. Was eine zunehmende Auswanderung für bestimmte Staaten bedeutet zeigt die Grafik auf der
Webseite.

16. Die Abstimmung zum Europa-Parlament ist eine besondere Wahl obwohl immer noch sehr viele
auf einzelne Länder begrenzte Themen die Wahl beherrschen.

17. Etwa 5000 Mal pro Woche wurden im Jahr 2018 in- und ausländische Ziele per Billigflieger ange-
flogen das sind mehr als 500 mehr als im Jahr zuvor.

18. Die Zusatzsteuer sollte zertifizierten sinnvollen Klimaschutzprojekten zugutekommen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 146
ÜBUNGEN Kommasetzung

19. Mehrmals im Monat werden von der Nasa und Esa nah an die Erde heranfliegende Objekte regist-
riert allerdings selten von gefährlichem Ausmaß.

20. In einem sehr großen Absatzmarkt hat die Firma momentan Schwierigkeiten ihre Kunden zu be-
dienen.

21. An der Europawahl nehmen sehr viele Parteien teil die man nicht mit Politik in Verbindung bringen
würde.

22. Mit dem sogenannten Wahl-O-Mat können sich potentielle Wähler sowohl über die Programme
der Parteien informieren als auch sich die Entscheidung erleichtern wem am besten die eigene
Stimme gegeben werden solle.

23. Aktuell kann die stärkste Partei also der Zusammenschluss von Mitgliedern aus allen Bundeslän-
dern wieder damit rechnen die meisten Stimmen zu erhalten.

24. Hamburg ist für viele insbesondere für Gutverdienende schon längst zu einer zweiten Heimat ge-
worden.
25. Je häufiger frei verkäufliche Schmerzmedikamente eingenommen werden desto eher besteht die
Tendenz zu einer Abhängigkeit.

26. Das Experiment Elektroscooter flächendeckend einzuführen ist kurz gesagt gescheitert.

27. Unlängst durchgeführte Befragungen haben aufgezeigt dass es einen Trend zu Ausdauersportar-
ten gibt.

28. Beim Golfsport gibt es unterschiedliche Schlägertypen um die Greens optimal zu treffen.

29. Der neue Weltrekord im Marathon lässt sich teils auf die Streckenführung teils auf die Witterungs-
bedingungen zurückführen.

30. Beim Gipfeltreffen kamen die wichtigsten Politiker der Welt darunter der kanadische der britische
der amerikanische und der russische Staatschef zu Beratungen zusammen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 147
LÖSUNGEN ZU DEN ÜBUNGEN

an die Erde heranfliegende Objekte registriert, allerdings


Kommasetzung selten von gefährlichem Ausmaß.
20. In einem sehr großen Absatzmarkt hat die Firma
Übung 1
momentan Schwierigkeiten, ihre Kunden zu bedienen.
1. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 21. An der Europawahl nehmen sehr viele Parteien teil, die
bietet ein wirksames, kostenloses, nebenwirkungsfreies man nicht mit Politik in Verbindung bringen würde.
Raucherentwöhnungstraining an. 22. Mit dem sogenannten Wahl-O-Mat können sich
2. Wenn Kopfschmerzen länger als drei Tage anhalten, potentielle Wähler sowohl über die Programme der
sollten sie ärztlich abgeklärt werden. Parteien informieren, als auch sich die Entscheidung
3. Personen des öffentlichen Lebens verspüren einen erleichtern, wem am besten die eigene Stimme
hohen Druck, immer präsent zu sein und neue Inhalte gegeben werden solle.
produzieren zu müssen. 23. Aktuell kann die stärkste Partei, also der Zusammen-
4. Je mehr sich Banken scheuen, Kredite zu gewähren, schluss von Mitgliedern aus allen Bundesländern,
desto weniger können Unternehmen in neue wieder damit rechnen, die meisten Stimmen zu
Arbeitsplätze investieren. erhalten.
5. Der Deutschkurs beginnt um 8 Uhr, also sollten die 24. Hamburg ist für viele, insbesondere für Gutverdienende,
Teilnehmer spätestens um 7.45 Uhr anwesend sein, um schon längst zu einer zweiten Heimat geworden.
sich adäquat auf den Unterricht vorzubereiten. 25. Je häufiger frei verkäufliche Schmerzmedikamente
6. Deutsche erwecken den Eindruck, eher arbeiten zu eingenommen werden, desto eher besteht die Tendenz
wollen, als vom Staat abhängig zu sein. zu einer Abhängigkeit.
7. So günstig die Rahmenbedingungen für eine finanzielle 26. Das Experiment, Elektroscooter flächendeckend einzu-
Förderung auch scheinen mögen, so genau müssen die führen, ist, kurz gesagt, gescheitert.
exakten Beträge kalkuliert werden. 27. Unlängst durchgeführte Befragungen haben aufgezeigt,
8. Dadurch dass der Präsident nach den veröffentlichten dass es einen Trend zu Ausdauersportarten gibt.
Zeitungsartikeln über seine Person von seinem 28. Beim Golfsport gibt es unterschiedliche Schlägertypen,
Amt zurückgetreten ist, zeigt das Land, dass die um die Greens optimal zu treffen.
Pressefreiheit ein wichtiges Gut ist. 29. Der neue Weltrekord im Marathon lässt sich teils auf die
9. Sein Anwalt hat ihm geraten, auf schuldig zu plädieren, Streckenführung, teils auf die Witterungsbedingungen
um guten Willen erkennen zu lassen und die Haftstrafe zurückführen.
zu vermindern. 30. Beim Gipfeltreffen kamen die wichtigsten Politiker
10. Wenn die Staatsfinanzen des afrikanischen Landes der Welt, darunter der kanadische, der britische, der
nicht so desolat gewesen wären, wäre die Finanzkrise amerikanische und der russische Staatschef, zu
vielleicht nicht ausgebrochen. Beratungen zusammen.
11. Anstatt eine Steuersenkung für die Bürger zu
beschließen, ging es dem neuen Wirtschaftsminister
nur um Vergünstigungen der Industrie.
12. Schloss Neuschwanstein, im Allgäu gelegen, ist das am
meisten besuchte Schloss in Europa.
13. Der erwachsene Sohn der Familie, verkörpert durch
einen berühmten amerikanischen Schauspieler, erhält
im Film die Chance, bei einer wohlhabenden Familie in
Texas zu wohnen und zu arbeiten.
14. Der Preis der Jury, die wichtigste Sportauszeichnung
der Welt, geht dieses Jahr an den Tennisspieler aus
Spanien.
15. Was eine zunehmende Auswanderung für bestimmte
Staaten bedeutet, zeigt die Grafik auf der Webseite.
16. Die Abstimmung zum Europa-Parlament ist eine
besondere Wahl, obwohl immer noch sehr viele,
auf einzelne Länder begrenzte Themen die Wahl
beherrschen.
17. Etwa 5000 Mal pro Woche wurden im Jahr 2018 in- und
ausländische Ziele per Billigflieger angeflogen, das sind
mehr als 500 mehr als im Jahr zuvor.
18. Die Zusatzsteuer sollte zertifizierten, sinnvollen
Klimaschutzprojekten zugutekommen.
19. Mehrmals im Monat werden von der Nasa und Esa nah

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 148
Abschlusstest zum Buch

Abschlusstest zum Buch

Nachfolgend findest du noch einen Abschlusstest, in dem alle im Buch behandelten Kapitel vor-
kommen. Damit kannst du, nachdem du die Themen durchgearbeitet hast, überprüfen, was du
von den Lerninhalten behalten hast. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Frage 1 Welcher Satz ist korrekt?

1. Wir beziehen nicht auf die Besprechung von heute, sondern auf die von letzter Woche, und bitten
um Klärung der Angelegenheit.
2. Wir beziehen uns auf die Besprechung von heute, sondern auf die von letzter Woche, und bitten
um Klärung der Angelegenheit.
3. Wir beziehen uns nicht auf die Besprechung von heute, sondern auf die von letzter Woche, und
bitten um Klärung der Angelegenheit.
4. Wir ziehen uns nicht auf die Besprechung von heute, sondern auf die von letzter Woche, und bit-
ten um Klärung der Angelegenheit.

Frage 2 Welche Präpositionen müssen in diesen Satz eingesetzt werden?

Bitte beachten Sie das Alkohol- und Rauchverbot __________diesen Räumen, wir weisen Sie nicht
nochmal dar________ hin.
1. bei / auf 2. in / an 3. bei / an 4. in / auf

Frage 3 Welches Verb passt in diesen Satz?

Der Politiker sah ein, dass er keine Chance auf den Ministerposten hatte, und ______________ freiwillig
auf eine weitere Kandidatur.
1. verzichtete 2. verweigerte 3. lehnte ab 4. beschloss

Frage 4 Setze den passenden Infinitiv ein.

Gerda beharrte darauf, uns zum Supermarkt _____________, obwohl wir beteuerten, alleine gehen zu
können.
1. bezugleiten 2. zu begleiten 3. zu beglitten 4. begleiten zu

Frage 5 Wie lautet der folgende Satz in der indirekten Rede?

„Ich gewöhne mich an das frühe Aufstehen, denn ich stehe jeden Morgen zehn Minuten früher auf.“

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 149
Abschlusstest zum Buch

1. Peter hat gesagt, dass er sich an das frühe Aufstehen gewöhnt, denn er stehe jeden Morgen zehn
Minuten früher auf.
2. Peter hat gesagt, dass er sich an das frühe Aufstehen gewöhnen würde, denn er stehe jeden Mor-
gen zehn Minuten früher auf.
3. Peter hat gesagt, dass er sich an das frühe Aufstehen gewöhnt, denn er steht jeden Morgen zehn
Minuten früher auf.
4. Peter hat gesagt, dass er sich an das frühe Aufstehen gewöhne, denn er stehe jeden Morgen zehn
Minuten früher auf.

Frage 6 Welche Kompositaform ist falsch?

1. Astrophysiker 2. Supermarktleiter 3. Telefonsspeicher 4. Inhaltsstoff

Frage 7 Setze die passenden Partizipien in den Satz ein.

Der _______________ Mann gehört mit Sicherheit zu einer ________________ Verbrecherbande und ist
gezwungen, das ___________ Geld abzugeben.
1. bettelnde / organisierten / erbettelte
2. bettelnde / organisierenden / erbettelte
3. erbettelte / organisierten / gebettelte
4. erbettelte / organisierten / bettelnde

Frage 8 Setze die passenden Modalpartikeln in den Satz ein.

Es wurde _____________ vereinbart, dass Herr Müller die Leitung des Projekts übernimmt, daher ist es
nicht vertretbar, dass er _____________ drei Wochen in Urlaub fährt.
1. denn / bloß 2. eigentlich / einfach 3. mal / schon 4. übrigens / überhaupt

Frage 9 Entscheide, ob bei diesem Satz ein Komma stehen muss oder nicht.

1. Seit Wochen versuchen die Politiker schon die Wähler von ihren Wahlprogrammen zu überzeu-
gen.
2. Seit Wochen versuchen die Politiker schon, die Wähler von ihren Wahlprogrammen zu überzeu-
gen.

Frage 10 Setze die richtige Form des Passivs in diesen Satz ein.

In der Vorweihnachtszeit ________________ mit dem Mitleid der Menschen viel Geld von organisierten
Bettlerbanden __________________.
1. werden ergaunert 2. wird ergaunern 3. wird ergaunert 4. werden ergaunern

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 150
Abschlusstest zum Buch

Frage 11 Setze die richtigen Verben in diesen Satz ein.

Bevor die Bergsteiger die mehrtägige Wandertour _______________-, müssen sie sich noch mit Wasser
und den wichtigsten Notfallutensilien _____________________.
1. auftreten / vorsorgen 2. antreten / versorgen 3. antreten / vorsorgen 4. auftreten / versorgen

Frage 12 Setze die richtigen Formen des Konjunktivs in diesen Satz ein.

Leider wurde der Flug AF593 nach Paris gestern gestrichen. Wenn wir eine Flugverbindung nach
Paris __________________________, __________________ wir für einige Tage in diese wunderschöne Stadt
_____________________________.

1. gehabt hätten / würden wir reisen 3. hätten / wären wir gereist


2. hätten / würden wir reisen 4. gehabt hätten / wären wir gereist

Frage 13 Setze die richtigen Verben in diesen Satz ein.

Der Bus ist heute einfach an der Haltestelle ___________________________, ohne ______________________.

1. gefahren vorbei / anzuhalten 3. vorbeigefahren / anzuhalten


2. vorbeigefahren / zu anhalten 4. gefahren vorbei / zu anhalten

Frage 14 Wie lautet der nachfolgende Satz im Passiv?

Alle Schüler haben in den Sommerferien das neue Buch von Paulo Coelho lesen müssen.

1. Das neue Buch von Paulo Coelho hat von allen Schülern in den Sommerferien gelesen werden
müssen.
2. Das neue Buch von Paulo Coelho hat von allen Schülern in den Sommerferien gelesen werden
gemusst.
3. Das neue Buch von Paulo Coelho hat von allen Schülern in den Sommerferien gelesen müssen
werden.
4. Das neue Buch von Paulo Coelho hat von allen Schülern in den Sommerferien gelesen gemusst
werden.

Frage 15 Welches Relativpronomen passt in diesen Satz?

_____________ die Theatervorstellung zu lange dauert, hat die Möglichkeit, nach der Pause das Theater
zu verlassen.
1. Wer 2. Dem 3. Der 4. Wem

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 151
Abschlusstest zum Buch

Handelt es sich beim folgenden Satz um die direkte oder die subjektive Bedeutung
Frage 16 des Modalverbs?

Cristiano Ronaldo soll in Lissabon ein Rehabilitationszentrum für Kinder eröffnet haben.
1. direkte Bedeutung 2. subjektive Bedeutung

Frage 17 Welcher Satz ist korrekt?

1. Beeil ein bisschen, wir haben nicht viel Zeit!


2. Beeil dir ein bisschen, wir haben nicht viel Zeit!
3. Beeil dich ein bisschen, wir haben nicht viel Zeit!

Wie lautet der korrekte Satz, wenn die Erfüllung der Handlung absolut unmöglich
Frage 18 ist?

1. Wenn das Land weniger stark verschuldet wäre, könnten die Ausgaben für das Großprojekt des
Berliner Flughafens erhöht werden.
2. Wenn das Land weniger stark verschuldet ist, können die Ausgaben für das Großprojekt des Berli-
ner Flughafens erhöht werden.
3. Wenn das Land weniger verschuldet wäre, wäre es möglich, die Ausgaben für das Großprojekt
des Berliner Flughafens zu erhöhen.
4. Wenn das Land weniger verschuldet gewesen wäre, hätten die Ausgaben für das Großprojekt des
Berliner Flughafens erhöht werden können.

Frage 19 Welcher Satz ist richtig?

1. Der Marathonläufer brachte beim Berlin-Marathon eine großartige Leistung voll und holte alle
anderen Läufer über.
2. Der Marathonläufer vollbrachte beim Berlin-Marathon eine großartige Leistung und holte alle
anderen Läufer über.
3. Der Marathonläufer vollbrachte beim Berlin-Marathon eine großartige Leistung und überholte alle
anderen Läufer.
4. Der Marathonläufer brachte beim Berlin-Marathon eine großartige Leistung voll und überholte alle
anderen Läufer.

Entscheide, wie dieser Satz ohne die Verwendung eines Modalverbs ausgedrückt
Frage 20 werden kann, ohne den Sinn zu verändern.

Monsieur Dupont dürfte inzwischen schon wieder nach Toulouse zurückgekehrt sein.
1. Wir sind uns ganz sicher, dass Monsieur Dupont inzwischen schon wieder nach Toulouse zurück-
gekehrt ist.
2. Es ist unvorstellbar, dass Monsieur Dupont inzwischen schon wieder nach Toulouse zurückge-
kehrt ist.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 152
Abschlusstest zum Buch

3. Es spricht viel dafür, dass Monsieur Dupont inzwischen schon wieder nach Toulouse zurückge-
kehrt ist.
4. Zweifellos ist Monsieur Dupont inzwischen schon wieder nach Toulouse zurückgekehrt.

Frage 21 Welcher Satz ist richtig?

1. Beinahe hätte die Firma das Produkt wieder vom Markt genommen.
2. Beinahe würde die Firma das Produkt wieder vom Markt nehmen.
3. Beinahe nähme die Firma das Produkt wieder vom Markt.
4. Beinahe hat die Firma das Produkt wieder vom Markt genommen.

Frage 22 Entscheide, ob im folgenden Satz ein Komma stehen muss.

1. Über das Ergebnis seiner Diplomarbeit staunte nicht nur der Student, sondern auch sein Profes-
sor.
2. Über das Ergebnis seiner Diplomarbeit staunte nicht nur der Student sondern auch sein Professor.

Frage 23 Wie lautet der folgende Satz in der indirekten Rede?

Die Information der Personalabteilung: „Die Mail ist schon gestern angekommen.“
1. Die Personalabteilung informierte den Mitarbeiter, dass die Mail schon am Tag vorher angekom-
men wäre.
2. Die Personalabteilung informierte den Mitarbeiter, dass die Mail schon am Tag vorher angekom-
men ist.
3. Die Personalabteilung informierte den Mitarbeiter, dass die Mail schon am Tag vorher angekom-
men sein würde.
4. Die Personalabteilung informierte den Mitarbeiter, dass die Mail schon am Tag vorher angekom-
men sei.

Frage 24 Welches Relativpronomen wird für den folgenden Satz benötigt?

Die Hälfte der Befragten, ____________ Fragebögen zeitnah ausgewertet wurden, waren nicht mit der
Entscheidung der Stadtverwaltung einverstanden.
1. dessen 2. von denen 3. deren 4. von die

Frage 25 Welcher der folgenden Sätze ist richtig?

1. Es war offensichtlich, dass er versuchte zu überzeugen seine Anhänger.


2. Es war offensichtlich, dass er seine Anhänger zu überzeugen versuchte.
3. Es war offensichtlich zu versuchen, seine Anhänger zu überzeugen.
4. Es war offensichtlich, dass er seine Anhänger zu versuchte zu überzeugen.

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 153
Abschlusstest zum Buch

Frage 26 Welche Modalpartikeln passen in diesen Satz?

Wir können es nun __________ nicht ändern, dass wir den Flug verpasst haben, ___________ hätten wir
den Flugplan ein bisschen früher kontrollieren sollen.
1. übrigens / vielleicht 2. mal / vielleicht 3. mal / schon 4. übrigens / schon

Frage 27 Setze die beiden korrekten Verben in den folgenden Satz ein.

Viele Vereinsmitglieder werden sicherlich aus dem Sportverein ___________________, denn die Beiträge
wurden schon wieder um 10 Euro pro Jahr _____________________.

1. eintreten / erhöht 3. austreten / erhöht


2. austreten / vermindern 4. eintreten / vermindern

Setze das passende Partizip und das passende Reflexivpronomen in diesen Satz
Frage 28 ein.

Nach den _____________ Unterlagen kann es ____________ bei ihrer Entscheidung nur um einen Irrtum
handeln.

1. vorgelegenen / sich 3. vorliegenden / sich


2. vorliegenden / ihr 4. vorgelegenen / ihr

Frage 29 Wie lautet der richtige Imperativ beim nachfolgenden Satz?

Wenn Ihnen Ihr Leben lieb ist, _____________ auf kurvenreichen Straßen nicht so schnell!
1. fahren Sie 2. fahre 3. fahr

Frage 30 Suche aus diesen Wörtern die fünf korrekten Varianten heraus.

Fahrradsattel Hallenbad Computertastatur Segelsboot


Sonnecreme Fernbedienung Sommersloch Verkehrerziehung
Kehrsschaufel Dächerrinne Preiseschild Bücherregal

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 154
LÖSUNGEN ZUM ABSCHLUSSTEST

Frage 16
Abschlusstest 2. subjektive Bedeutung
Frage 1
3. Wir beziehen uns nicht auf die Besprechung von Frage 17
heute, sondern auf die von letzter Woche, und 3. Beeil dich ein bisschen, wir haben nicht viel Zeit!
bitten um Klärung der Angelegenheit.
Frage 18
Frage 2 4. Wenn das Land weniger verschuldet gewesen
4. in / auf wäre, hätten die Ausgaben für das Großprojekt des
Berliner Flughafens erhöht werden können.
Frage 3
1. verzichtete Frage 19
3. Der Marathonläufer vollbrachte beim Berlin-Ma
Frage 4 rathon eine großartige Leistung und überholte alle
2. zu begleiten anderen Läufer.

Frage 5 Frage 20
4. „Ich gewöhne mich an das frühe Aufstehen, denn 3. Es spricht viel dafür, dass Monsieur Dupont inzwi
ich stehe jeden Morgen zehn Minuten früher auf.“ schen schon wieder nach Toulouse zurückgekehrt
Peter hat gesagt, dass er sich an das frühe Auf ist.
stehen gewöhne, denn er stehe jeden Morgen zehn
Minuten früher auf. Frage 21
1. Beinahe hätte die Firma das Produkt wieder vom
Frage 6 Markt genommen.
3. Telefonsspeicher
Frage 22
Frage 7 1. Über das Ergebnis seiner Diplomarbeit staunte
1. bettelnde / organisierten / erbettelte nicht nur der Student, sondern auch sein Professor.

Frage 8 Frage 23
2. eigentlich / einfach 4. Die Personalabteilung informierte den Mitarbeiter,
dass die Mail schon am Tag vorher angekommen
Frage 9 sei.
2. Seit Wochen versuchen die Politiker schon, die
Wähler von ihren Wahlprogrammen zu überzeugen. Frage 24
3. deren
Frage 10
3. wird ergaunert Frage 25
2. Es war offensichtlich, dass er seine Anhänger zu
Frage 11 überzeugen versuchte.
2. antreten / versorgen
Frage 26
Frage 12 2. mal / vielleicht
4. gehabt hätten / wären wir gereist
Frage 27
Frage 13 3. austreten / erhöht
3. vorbeigefahren / anzuhalten
Frage 28
Frage 14 3. vorliegenden / sich
1. Das neue Buch von Paulo Coelho hat von allen
Schülern in den Sommerferien gelesen werden Frage 29
müssen. 1. fahren Sie

Frage 15 Frage 30
4. Wem Fahrradsattel, Fernbedienung, Computertastatur,
Hallenbad, Bücherregal

Christine Konstantinidis: Grammatik auf dem Niveau B2/C1


copyright Deutsch mit Marija, 2020 | deutsch-mit-marija.de 155

Das könnte Ihnen auch gefallen