Sie sind auf Seite 1von 2

Themen Winterprüfung (4.

Studienjahr)
1. Die Entlehnungen im Deutschen: welche Rolle spielen Anglo-Amerikanismen
in der modernen deutschen Sprache?
2. Was wissen Sie über das Lernen und den Erwerb von Sprache? Welche
Ratschläge könnten Sie den Leuten geben, die eine Fremdsprache lernen?
3. Nonverbale Kommunikation: wissenschaftliche Erkenntnisse und ihre Rolle im
Alltag.
4. Wovon hängt Ihrer Meinung nach Glück ab? Ist das Glück Schicksal oder kann
man es beeinflussen?
5. Was kann bei den Menschen den Stress verursachen? Nennen Sie die besten
Hilfsmittel für den Stressabbau.
6. Kann Ihrer Ansicht nach Lachen positive Auswirkungen auf den Menschen
haben? Belegen Sie Ihre Ausführungen mit Beispielen.
7. Erfolg um jeden Preis: warum greifen einige Sportler zu den unerlaubten
Mitteln (Doping)? Ist Doping eine moderne Erfindung?
8. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um eine erfolgreiche Karriere zu
machen? Welche Charaktereigenschaften der Kandidaten werden auf dem
Arbeitsmarkt besonders gefragt?
9. Worin besteht die Kunst des Scheiterns? Nehmen Sie Stellung zu den Worten
von S. Beckett „ Einmal versuchen, scheitern. Wieder versuchen, wieder scheitern.
Besser scheitern“.
10. Studium oder Berufsausbildung? Sammeln Sie und wägen Sie Vor- und
Nachteile ab.
11. Multitasking. Welche Auswirkungen hat dieses Phänomen auf den
Menschen?
12. Wie kann man sich auf zukünftige Bewerbungen besser vorbereiten? Wägen
Sie verschiedene Angebote ab.
13. Welche Voraussetzungen sollte Ihrer Meinung nach ein Mensch erfüllen, der
Karriere machen (z.B. ins Topmanagement einer großen Firma aufsteigen) will?
Welches Fachwissen und welche Soft Skills sind in Ihrem Beruf/ Traumberuf wichtig
und warum?
14. Welche Vereine oder Clubs kennen Sie? Nennen Sie Gründe für das
Engagement in einem Verein. Was sind die Ziele der Vereine und welche würden Sie
interessieren?
15. Was können Sie über die Benutzerfreundlichkeit der modernen technischen
Geräte sagen? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?
16. Was ist ein Mehrgenerationenhaus? Welche Vorteile und Probleme in
Mehrgenerationenhäusern könnten Sie sich vorstellen?