Sie sind auf Seite 1von 29

Sprechen B2

Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „……….“.
Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als erstes beschreibe, ich
ihnen mehrere alternativen, nachher nenne ich vor und Nachteile
dieser Möglichkeiten und bewerte diese.
Zum Schluss beschreibe ich eine Möglichkeit genauer.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
es gibt relativ neue wohnformen, worüber ich heute kurz sprechen
man kann viele wohnformen in betracht ziehen
Fern Studium
Fernstudium liegt heutzutage voll im Freud zu Hause
per Internet und das ist natürlich durch Handy oder PC.
Vorteile und Nachteile:
+ Das kostet weniger Geld und Zeit.
+ Bequem
- Doch muss man allein ohne Kontakt mit anderen
Studenten und das ist langweilig.
- Den direkten Kontakt zum Lehrer verliert.
Bewertung:
Diese negative Seite hat größerer Wirkung gegenüber
der positiven
Form genauer:
Da sitzt man vor seinem Computer, verbündet mit der
Internet Seite von der Uni, bekommt Kurs und löst
aufgaben, man kann aber nicht viele Fragen stellen
oder aus den Fehlern seiner mit Studenten lernen.
Suche nach einem Arbeitsplatz:
Möglichkeiten: - Im Internet Arbeitsstelle suchen
- In einer Firma bewerben
- Zeitungen
Vorteile und Nachteile:
 Internet: + Bequemer
-Wegen den falschen Seiten unsicher
 In einer Firma bewerben: ist sicher doch
anstrengend
 Dasselbe für die Zeitung: die sicher ist jedoch sehr
verhaltet.
Bewertung:
Die Sicherheit und die Bequemlichkeit bei alle
medhiden bleiben doch wertvolle als die Anstrengung
und die muhe die auch motig sind.
Form genauer:
Persönlich ziehe ich vor, dass ich im Internet Arbeit
Gelegenheiten suche, es genügt, dass man mit einem
Klick über Arbeitsstellen informiert und Arbeit Geber
per Email oder tel. kontaktheit.
Wahl des Studiums
Möglichkeiten: -Fachhochschule - Universität - Privater
Akademie - Fernstudium

Vorteile :
Hochschule: mehr Praxis also gute Vorbereitung für die Berufswelt.
Universität: Student lernt da mehr selbstständig zu sein und hat
bessere Chancen für Masterstudium.
Private Akademie: Topmoderne Ausstattung und eine Optimale und
sehr persönliche Betreuung.
Fern Studium: bietet hohe Flexibilität und ermöglicht gute
individuelle Planung, sehr passend also besonders für berufstätige die
noch Studenten möchten.
Nachteile:
Hochschule: schlecht Chancen für Masterstudium.
Universität: Trockne Theorie, da fehlt den praktischen teil.
Private Akademie: sehr teuer, nicht jeder kann es leisten, fort zu
studieren.
Fernstudium: Fehlende eigen Motivation.

Form Genauer:
Und nun komme ich zu letztem Teil meines Vortrages. Da mochte ich
ein paar Wörter zur Universität sagen. Tatsachlich finde ich sie die
beste Wahl, die man machen kann. Nachdem Abitur bewirbt man
sich, meldet sich an und dann geht’s los. Das Leben der Studenten ist
dort anders, da gibt es Vorlesungen mit Hunderten Studenten in
Hörsälen, Hammer Prüfungen und am Ende interessante
Gemeinheiten für einen ausgezeichneten Beruf oder wertvolle
Master Studium.
Freundschaften pflegen
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema:
„Freundschaften pflegen“. Meine Präsentation enthält drei Punkte,
als erstes beschreibe, ich ihnen mehrere Formen, nachher berichte
ich von einer Formen genauer und zum Schluss nenne ich vor und
Nachteile dieser Formen.
Freundschaft ist das wertvollste, das man haben kann. Ich beginne
also mit dem ersten Teil meines Vortrags und nämlich:
Möglichkeiten: Internet, Telefon und persönliche treffen spielen
dabei eine Große rolle, unsere Beziehungen zu unseren Freunden zu
behalten.
Das waren die verschiedenen Alternativen. Ich komme jetzt zum
zweiten Teil meiner Präsentation und hier mochte ich gerne über
„Internet“ sprechen.
Dabei kann man dank sozialen Netzwerken wie zum Beispiel
Facebook und Instagram mit seinen Freunden kommunizieren,
entweder durch chatten oder einfach Fotos und Neuigkeiten der
Freunde sehen und so beliebt steht man mit ihnen in Kontakt.
Letztendlich mochte ich mich äußern, dass alle genannten
alternativen positive genau wie negative Seiten haben. Internet und
Telefon erleichtern zwar den Kontakt und verkürzen die Abstände
aber dabei fehlt die physische Gegenwart was wirklich interessant in
allen Beziehungen ist.
Andererseits ist das persönliche treffen ja spannender aber kostet
leider Zeit und manchmal auch Geld und muhe.
Die positiven Seiten dieser Formen sind meines Erachtens wertvoller
und interessanter als die negativen.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.

Finanzierung des Studiums


Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „Finanzierung
des Studiums “. Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als erstes
beschreibe, ich ihnen mehrere alternativen, nachher nenne ich vor
und Nachteile dieser Möglichkeiten und bewerte diese. Zum Schluss
beschreibe ich eine Möglichkeit genauer.
Ich beginne also mit den alternativen, die die Finanzierung des
Studiums ermöglichen. Als erstes nenne ich den Ferial Job, dazu gibt
es andere Lösungen wie das Stipendium und einen Kredit.
Diese Alternativen haben nicht nur vor sondern auch Nachteile. Ferial
Job bietet einerseits gutes Einkommen und berufliche Erfahrungen
doch andererseits ist er anstrengend.
Das Stipendium ist auch zwar angenehm und nicht zurückgezahlt,
aber manchmal reicht nicht aus, dazu steht es nicht immer
Verfügung. Im Gegenteil ist der Kredit Groß, aber man müsste ihn
nach dem Studium zurückzahlen.
Diese positiven und negativen Seiten sind relativ. Zum Schluss
komme ich zum letzten Teil des Vortrags und hier mochte ich gerne
von dem Ferialjob erzählen, da ich ihn bevorzuge.
Die Studenten haben jährlich viele Ferien, da können sie in
verschiedenen Branchen arbeiten zum Beispiel als Kellner oder Agent
in Callcentern oder auch Lieferer.
So konnten Sie nicht nur einen Einblick von der Berufswelt
bekommen sondern auch gut verdienen.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.

In einer Fremdsprache studieren


Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „Auf andere
Sprache studieren “. Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als
erstes berichte ich von verschiedenen Formen, nachher nenne ich
Vor und Nachteile und zum Schluss beschreibe ich eine Möglichkeit
genauer.
Auf andere Sprache studieren gibt es heute schließlich in vielen
Bereichen. In vielen Ländern studiert man einige Fächer auf andere
Sprache. Wenn man auch Ausland studiert, dann muss man auf
andere Sprache studieren anderseits besteht diese Möglichkeit auch,
wenn es um Fernstudium geht.
Diese waren diese und nun komme ich zum zweiten Teil meines
Vortrags und nämlich: Vor und Nachteile.
Auf andere Sprache studieren ist zwar sehr gut für die Verbesserung
der Fremdsprachen Kenntnisse dazu erhöht so was die
Arbeitsgelegenheiten in Ausland aber es fuhrt manchmal zu
Schwierigkeiten im Studium oder auch danach bei der Arbeit, wenn
man zum Beispiel auf französisch Chemie studiert und dieses Fach
auf Arabisch in der schule lehrt. Genau wie bei uns in Tunesien.
Damit beende ich den zweiten Teil meiner Präsentation und
behandle ich zum Schluss den dritten Teil meines Vortrags:
Dabei mochte ich gerne über „ im Ausland auf andere Sprache
studieren“ als eine Form genauer dieses Thema sprechen. Nach dem
Abitur entschieden, viele im Ausland zu studieren, davor müssen sie
aber mindestens 6 Monate lang Sprache dieses Landes lernen um
später an der Uni darauf zu studieren. Als Beispiel sind die
tunesischen Studenten, die in Deutschland studieren wollen, davor
müssen sie aber DSH bekommen. Mit diesen Wörtern beende ich
meine Präsentation. Ich bedanke mich bei ihnen für ihre
Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende bekomme ich gern ihr
Feedback.
Stressabbau
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „ Stressabbau“.
Meine Präsentation enthält drei Punkte, als erstes berichte ich von
einigen Möglichkeiten der Stress Bewältigung, anschließend nenne
ich vor und Nachteile dieser Möglichkeiten und bewerte diese. Zum
Schluss beschreibe ich eine Möglichkeit genauer.
Ich fange also mit den Alternativen für Stressabbau an:
Dabei stehen sportliche Aktivitäten ganz oben auf der Skala, die
Physiotherapie spielt andererseits eine große Rolle um sich zu
entspannen und natürlich sind die spontanen treffen laut freunden
auch etwas Hilfreiches.
Das waren die Möglichkeiten, die ich für interessant halte, und ich
komme jetzt zum zweiten Punkt meines Vortrags und nämlich vor
und Nachteile.
Diese alternativen sind zwar spannend und wirken sicherlich positiv
auf unsere psychische Gesundheit aber sie kosten meistens Zeit und
Geld, was auch unbequem sein konnte. Die positive Seite ist hier aber
meines Erachtens dominanter und vollwertiger als die negative.
Und nun komme ich zum letzten Teil meines Vortrags. Da mochte ich
gerne über sportliche Aktivitäten sprechen: jeder von uns hat
sicherlich seinen beliebten und passenden Sport. Wenn man sich
gestresst fühlt, dann konnte man einfach, sich an einem Sportstudio
anmelden oder auch in der Nature Sport treiben. Das ist das Beste
meine ich.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
Freunde kennenlernen
Freunde kennenlernen ist eine der wichtigsten Dinge in unseren
sozialen leben, um Freunde kennenzulernen gibt es verschiedene
Möglichkeiten.
Man kann im Internet im Arbeitsplatz oder in die bestimmten
Gelegenheiten Leute kontaktieren und Freunde kennenlernen.
Diese Möglichkeiten bringen mit ihnen vor und Nachteile. Internet ist
ein schneller und praktischer weg, Freundschaften zu Schließen. Aber
für man manchmal zu irre, weil da viele Luger und Betrüger sich
hinter falschen Profilen verstecken.
Am Arbeitsplatz erlebt und teilt man viele Sachen mit Kollegen,
deshalb können diese gute Freunde werden jedoch konnte
Freundschaften am Arbeitsplatz problematisch sein, weil man immer
gut zwischen Arbeit und privates Leben unterscheiden.
In einigen Gelegenheiten wie Partys zum Beispiel ist der beste Anlass
Freunde kennenzulernen, die Kondition in wären normalerweise cool
und es gibt im Prinzip keine negative Seite dabei. Daher bevorzuge
ich diesen weg und möchte gern ihn im letzten Teil genauer
beschreiben.
Bei einer Party von einem Freund oder bekannten kommen einige
Leute, die man mit ihnen kommen kann, sie reden über das Leben
und sie haben viel Zeit über privates zu sprechen, am Ende tauschen
sie ihre Telefonnummer und bleiben in Kontakt, daraus entsteht eine
starke Freundschaft.
Damit ist….
Vielen Dank aus ihre Aufmerksamkeit.
Suche nach einem Arbeitsplatz
Suche nach einem Arbeitsplatz ist manchmal schwer und manchmal
einfacher. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeit einige suchen eine
Arbeitsstelle im Internet, andere bevorzugen es, sich vor Ort in einer
Firma oder im Arbeitsamt zu bewerben. Manche gucken aber noch in
Zeitungen nach.
Persönlich suche ich Arbeitsgelegenheiten im Internet suche, es
genügt, dass man sich mit einem einfachen klick über freie stellen
informiert und Arbeitgeber per E-Mail oder Telefon kontaktiert.
Dieser weg hat vor als Nachteile genau wie die anderen Methoden.
Im Internet eine Arbeit suchen ist es zwar bequemer aber wegen der
falschen Seiten unsicher vor Ort ist da sicher doch anstrengender,
dasselbe für die Zeitung, du auch sicher und einfacher ist jedoch sehr
veraltet.
Die Sicherheit und die Bequemlichkeit bei allem Methoden bleiben
doch wertvolle, als die Anstrengung und die Mühe, die auch nötig
sind. Damit ist mein Vortrag zu Ende.
Sollen Kinder im Kindergarten schon am Computer
spielen
Ist eine von großer Bedeutung Frage, tatsachlich ist meine Antwort
darauf ohne Zweifel ... nein. Ich finde den Computer sehr schlimm für
die kleinen ist, verschlechtert einfach die kindliche Entwicklung.
*Eigentlich bin ich nicht deiner Meinung, bin ich der Auffassung, dass
er im Gegenteil fordert, in unseren modernen Zeiten ist es wirklich
nötig, dass Medien Kompetenzen im frühem alter entwickelt werden.
-In diesem Punkt kann ich dir leider nicht zustimmen, das ist doch
nicht die rolle vom Kindergarten, außerdem konnte das negativ auf
ihre Konzentration wirken.
- Das sehe ich aber anders, Spielsoftwaren trainieren das Gehirn und
animieren besser zu lernen. Das wissenschaftlich beweisen.
* Kann schon! Die Wissenschaftler sprechen immer über die
Katastrophen, die Computer und interessant verursachen. Nach
meiner Ansicht spielen die Kinder genug zum Computer zu Hause, sie
brauchen das nicht noch im Kindergarten.
- Na, wahrscheinlich konnte ich dich davon nicht überzeugen,
trotzdem bedanke ich mich bei ihnen für die interessante Diskussion.
* Na ja, ich habe es auch nicht Geschäft. Danke ihnen auch.
Gesund bleiben
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: fit bleiben
Um fit zu bleiben gibt es verschiedene Möglichkeiten, man kann sich
gesund ernähren, Sport machen oder Urlaub machen.
Diese verschiedene alternativen haben natürlich mehr Vorteile als
Nachteile, wenn man sich gesund ernährt, fühlt man sich aktiver und
besser, beim Sport und Urlaub macht man viel Spaß und baut den
Stress ab und das ist sehr gut für die Gesundheit, diese Möglichkeiten
benötigen aber Zeit und manchmal Geld,, die negative Seit ist nicht
wertvoll gegenüber der positiven.
Ich finde persönlich die gesunde Ernährung die vollwertige
alternative, man isst Gemüse, Obst, fisch dazu weniger Fleisch und
Hähnchen und vermiedet Süßigkeiten und Alkohol. Wenn man auch
konnte, kauft man sich auch bio-produkte, so lebt man gesunder und
länger.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit. Am Ende bekomme ich gern
ihr Feedback.
Sport
Sport ist für viele Personen ein Hobby, darauf sie nie verzichten
können.
Man treibt als Sport entweder im Fitnessstudio, wo man mit vielen
Maschinen trainieren kann oder in der Natur, wo man laufen und
viele andere Aktivitäten auch unternehmen kann. Fitnessstudios sind
einerseits gut ausgestattet doch andererseits teuer.
Sport in der Natur ist zwar Garantie/ kostenlos aber auch ohne
Kontrolle von Coach. Relativ und hangen von den Personen und ihre
lieblingssportarten ab.
Da ich Sport Ratte bin bevorzuge ich, Fitnessstudio, da ist alles unter
einem Dach vorhanden, man kann dort alle Sportarten Genießen
dazu ist da nicht alleine sondern erlebt diese schone Zeit mit vielen
anderen Sportfans. Man braucht nur sich anzumelden und darf
danach den ganzen Tag Sport machen.
Internet als Massenmedium
Formen:
Soziale Netzwerke (wie Facebook und Instagram) und Suchmaschinen
(wie Google), offizielle Seiten für Nachrichten.
Vor und Nachteile:
+ Alle Informationen und Weltgeschehen kann man zu schnell
erhalten/ sehr praktisch und detailliert/ natürlich ist auch interessant
als Massenmedium sehr spannend und unterhaltsam.
-nicht alle Informationen sind richtig / Internet konnte süchtig
machen und problematisch für soziale Beziehungen werden.
Form genauer:
Hier spreche ich gerne über soziale Netzwerke, da sie heutzutage
sehr beliebt sind. Facebook, Twitter und Instagram enthalten heute
nicht nur persönliche Fotos, Meinungen und Beziehungen sondern
auch interessante Weltgeschehen, die manchmal direkt in Videos von
zu Hause man anschauen konnte. Man braucht nur sich anzumelden
und aktiv zu sein.
Wahl des Studiums
Formen: * Fachhochschule
* Universität
* privater Akademie
* Fernstudium
Vorteile:
Hochschule: Mehr Praxis also gute Vorbereitung für die Berufswelt
Universität: Student lernt da mehr selbstständig zu sein und hat
bessere Chancen für Master Studium.
Privater Akademie: top moderne Ausstattung und eine optimale und
sehr persönliche Betreuung.
Fernstudium: bietet hohe Flexibilität und ermöglicht gute individuelle
Planung, sehr passend also besonders für berufstätige die noch
Studenten mochten.
Nachteil: Hochschule: schlecht Chancen für Master Studium.
Universität: trockne Theorie, da fehlt den praktischen teil.
Private Akademie: sehr teuer, nicht jeder kann es leisten, fort zu
studieren.
Fern Studium: fehlende eigen Motivation
Und nun komme ich zu letzten Teil meines Vortrags. Da mochte ich
ein paar Wörter zur Universität sagen. Tatsachlich finde ich sie die
man machen kann. Nachdem Abitur bewirbt man sich, meldet sich an
und dann geht’s los. Das Leben der Studenten ist dort anders, da gibt
es Vorlesungen mit hunderten Studenten in Hörsälen, Hammer
Prüfungen und am Ende interessante Gelegenheiten für einen
ausgezeichneten Beruf oder wertvolle Master Studium.
Internet
Heutzutage ist Internet unverzichtbar. Es liegt auf der Hand, dass
jeden Tag sehr viele Menschen das Internet benutzen und ihr das
Leben ohne Internet gar nicht vorstellen.
Viele Große unternehmen, zum Beispiel Google, Facebook und
Instagram beschäftigen tausende Mitarbeiter.
Dabei kommen dank sozialen Netzwerken wie Facebook und
Instagram als auch Suchmaschinen wie Google alle Informationen
und Weltgeschehen schnell erhalten.
Facebook, Instagram und Google sind nicht nur sehr praktische und
detailliert sondern auch sehr spannend und unterhaltsam. Jedoch
nicht alle Informationen richtig und Internet konnten süchtig
machen. Das Internet hat also einen schlechten Einfluss auf uns,
wenn wir es nicht richtig genutzt haben. Meines Erachtens ist die
positive Seite dabei Internate und dominanter.
Hier spreche ich gerne über soziale Netzwerke als form genauer da
sie heutzutage sehr beliebt sind.
Facebook, Instagram und Twitter enthalten heute nicht nur
persönliche Fotos, Meinungen und Beziehungen sondern auch
interessante Weltgeschehen, die manchmal direkt in Video von zu
Hause man anschauen konnte.
Man braucht nur sich anzumelden und aktiv zu sein.
Wahl des Studiums
Man hat oftmals die Qual der Wahl des Studiums. Jeder weiß, welche
Studien ihm besonders gefallen, er muss sein Interesse genau
analysieren.
Man hat verschiedene Möglichkeiten, um seine Studium zu wählen
nämlich sind, die Fachhochschule, die uni, die privater Akademie und
das Fernstudium.
Die Hochschulen sind nur zwar praktischer ausgerichtet als die Uni
und sie bieten eine gute Vorbereitung dafür die Berufswelt aber dort
der Studienbeitrag sind sehr teuer.
Andererseits lernt die Uni der Student nicht nur mehr selbständig zu
sein, sondern auch er hat bessere Chance für ein Master Studium
jedoch an der Uni fehlt den Praktischen teil.
Dabei gibt es zwar in der privaten Akademie topmoderne Ausstattung
und optimale persönliche Betreuung aber die kosten sind sehr teuer
nicht jeder kann es leisten, zu studieren.
Das Fernstudium bietet zwar hohe Flexibilität und ermöglicht gute
individuelle Planung aber man muss flexibel sein und bedingt durch
das Figen Studium selber Motivation finden.
Und nun komme ich zu letzten Teil meines Vortrags. Da mochte ich
ein paar Wörter zur Universität sagen. Tatsachlich finde ich sie die
beste Wahl, die man manchen kann. Nachdem Abitur bewirbt man
sich, meldet sich an und dann geht’s los. Das Leben der Studenten ist
dort anders, da gibt es Vorlesungen mit hunderten Studenten in
Hörsälen, Hammer Prüfungen und am Ende interessante
Gelegenheiten für einen ausgezeichneten Beruf oder wertvolle
Master Studium.
Umweltfreundliche Verkehrsmittel
Formen: * Elektroauto
*Fahrrad
* Öffentliche Verkehrsmittel
Vor und Nachteile:
 Sie sind alle natürlich umweltfreundlich dazu sind Elektroauto
und Fahrrad bequem und öffentliche Verkehrsmittel billig.
 Aber ungemütlich im Vergleich zu Elektroauto, das wirklich
teuer ist.
 Mit dem Fahrrad kann man doch keine langen Strecken fahren.
Diese waren die vor und Nachteile, die mir gleichwertig scheinen.
Form genauer:
Öffentliche Verkehrsmittel wie Bus/ bahn und U-Bahn nehmen viele
Personen gleichzeitig, was die Zahl der Autos verringert und damit
die Umwelt geschützt wird.
Umweltbewusst leben
Umweltbewusst leben ist heutzutage sehr nötig.
Formen: * Die Umwelt nicht verschmutzen
* Die Energie und Wasser spanen
* Naturfreundlich sein
Vor und Nachteile:
Man lebt gesunder/ Man hinterlasst den kommenden Generationen
schone Welt.
Das benötige mühe/ kosten.
Form genauer:
Energie und Wasser sparen, man kann Energie sparende gerate
benutzen, die man überall finden kann. Außerdem soll man nicht viel
Wasser beim Waschen und putzen verzehren.
Umweltbewusst einkaufen
Formen: *sondern tüten aus Stoff
*Energiesparende
* Haushaltsgerate
Vorteile:
 Schützen die Umwelt
 Gesunde und retten das Zukünftige Leben der kommenden
Generationen.
Nachteile:
 Teuer
 Nicht überall vorhanden wie die normalen Produkte
Eine Form genauer: keine plastiktuten beim einkaufen
Wenn man einkauft, bekommt man nie Plastiktüten sondern tüten
aus Stoff, manchmal sollte aber dafür mehr bezahlen, aber diese
tuten sind starker und halten langer sie fugen auch keine schaden zu
mebdchlicher Gesundheit und zur Natur.
Arbeitsmodelle
Formen: - Homeoffice_ Arbeit von zu Hause
-Remote Work virtuelle und internationale Teams
- Vier Tage Woche kürzere Arbeitszeit für mehr Produktivität
Vor und Nachteile:
Arbeit von zu Hause: Arbeit von zu Hause: +flexibel
-keine starke Kontrolle
Remote Work: + Modern und praktisch
+ Fehlt der direkte Kontakt zwischen mitarbeiten was
manchmal nötig ist.
Vier Tage Woche: + mehr Produktivität in kurzer zeit
- Ermüdend
Form genauer: Home Office:
Da braucht man nur einen PC und Internet zu gang und man kann so
von zu Hause seine Arbeit erledigen. Die E-Mail und die
Computerprogramme spielen dabei eine große Rolle. Dolche Form ist
besonders für die berufe von Büroarbeit wie Sekretär, buchalter oder
auch Geschäftsleiter.
Extremsport
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „ Extremsport“.
Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als erstes beschreibe, ich
ihnen mehrere alternativen, nachher nenne ich vor und Nachteile
dieser Möglichkeiten und bewerte diese.
Extremsport ist die Leidenschaft von mehreren Personen auf der
Welt. In diesem Teil meines Vortrags nenne ich: Big Wave Surfing,
Eisklettern und Freeclimbing als einige beliebte Extremsportarten.
Nun komme ich zum zweiten Teil der Präsentation und hier spreche
ich gerne über die positiven und negativen Seiten dieser Sportart:
Extremsport ist ja interessanter und spannender und stellt ein
besonderes Abenteuer dar. Doch andererseits ist er leider gefährlich,
manchmal ungesund und natürlich teuer. Dabei schwelt mir vor, dass
die vor und Nachteile dieser Sportart gleichwertig: es ist eine Wahl.
Letztendlich schließe ich meinen Vortrag mit der Beschreibung von
Big Wave Surfing als eine besondere Form. Eine welle konnte ja mit
70 Kilometern pro Stunde auf den Surfer rollen und mit ihr tausende
Tonnen Wasser mitbringen.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
Reisen
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „Reisen“. Meine
Präsentation enthalt drei Punkte, als erstes beschreibe, ich ihnen
mehrere alternativen, nachher nenne ich vor und Nachteile dieser
Möglichkeiten und bewerte diese.
Reisen ist nicht nur ein Muss sondern auch ein Hobby für viele
Personen. Viele von ihnen bevorzuge mit dem Zug, Bus oder mit der
U-Bahn zu reisen, also mit öffentlichen Verkehrsmittel.
Doch andere ziehen ihre Autos und Fahrräder vor. Diese waren die
Alternativen, die man für reisen benutzen kann. Ich komme nun zum
zweiten Teil meiner Präsentation, hier mochte ich die vor und
Nachteile nennen dieser Möglichkeiten. Öffentliche Verkehrsmittel
sind zwar billiger und umweltfreundlicher beim Reisen aber
unbequem. Andererseits sind private Verkehrsmittel ja gemütlicher
doch sind auf der anderen Seite teuer.
Diese vor und Nachteile bleiben immer relativ und hangen davon ab,
wie weit die Reise ist.
Ich beende gerade meinen Vortrag mit der Beschreibung von einer
Möglichkeit genauer.
Da ich reisen so sehr mag, mag ich dabei Spaß haben, daher
bevorzuge ich die organisierten reisen mit dem Bus, da nimmt man
teil und erlebt diese schone Zeit mit vielen anderen Personen. So was
ist mir interessante.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „Ernährung am
Arbeitsplatz“. Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als erstes
beschreibe, ich ihnen mehrere alternativen, nachher nenne ich vor
und Nachteile dieser Möglichkeiten und bewerte diese. Zum Schluss
beschreibe ich eine Möglichkeit genauer.
Ernährung am Arbeitsplatz ist natürlich nötig. Dabei kann man drei
alternativen nennen: essen in der Kantine der Firma, Mittagessen von
hause mitbringen oder einfach bestellen. Diese waren die
verschiedenen alternativen, und nun komme ich zweiten Teil meiner
Präsentation und nämlich: vor und Nachteile.
Wenn man in der Kantine isst, ist das einerseits billig andererseits
kann man aber das Gericht nicht wählen. Die speise von zu Hause ist
sicher gesunder aber das benötigt viel Zeit und ist ermüdend/
anstrengend. Und falls man etwas bestellt, ist das natürlich viel
bequemer jedoch ist es teuer.
Die positive Seite ist hier aber meines Erachtens dominanter und
vollwertiger als die negative. Ich komme zum letzten Teil meiner
Präsentation. Da mochte ich gerne über „ Ernährung in der Kantine“.
Das ist ein Restaurant in der Firma vorhanden die Mitarbeiter sollen
dafür wenig bezahlen und manchmal ist das auch kostenlos.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
Freizeitgestaltung
Die Freizeitgestaltung sind keine Grenzen gesetzt ob mehrere
Aktivitäten und Hobbys aus Ubern wie Sport, Salen oder kochen,
Freunde und Familienmitglieder. Nichtstun also fernsehen und im
Internet surfen. Das waren die verschiedene alternativen und jetzt
komme ich zum zweiten meines Vortrag und nämlich: vor und
Nachteile.
Einerseits tankt man Energie für den Alltag, so was ist ja gesund
andererseits konnte das ermüdend sein.
Die persönliche treffen verstärken zwar die Beziehungen aber das
kostet immer mehr Zeit als man rechnet, denn es hangt von vielen
Personen ab. Es ist ja gemütlich und ruhig doch inaktiv, was wirklich
keine positiven Effekte haben konnte. Die positiven und negativen
Seiten sind tatsachlich gleichwertig jeden sollte das passende für ihr
tun. Und nun komme ich zum letzten Teil meiner Präsentation und
hier mochte ich gern über „Aktivität und Hobbys ausüben“.
Jeder von uns hat sicherlich Hobbys, die ihm aktiver und glücklicher
machen konnten, es war also wertvoll wenn man sie nach der Arbeit
oder am Wochenende einen Plan dafür organisiert. Die Hobbys
konnten in Gruppen oder allein ausgeübt
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
Umweltbewusst einkaufen
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema:
„umweltbewusst einkaufen“. Meine Präsentation enthalt drei
Punkte, als erstes beschreibe, ich ihnen mehrere alternativen,
nachher nenne ich vor und Nachteile dieser Möglichkeiten und
bewerte diese. Zum Schluss beschreibe ich eine Möglichkeit genauer.
Heutzutage wird das Thema umweltbewusst einkaufen sehr
diskutiert, weil der Umweltschutz immer mehr Platz nimmt, sowohl
in der Politik als auch im Privatleben. Es gibt viele Möglichkeiten, um
umweltbewusst einzukaufen, wie tuten aus Stoff, energiesparende
und haushaltsgerate.
Diese waren die alternativen und nun komme ich jetzt zum zweiten
Teil meines Vortrags und nämlich: vor und Nachteile.
Diese alternativen schützen die Umwelt. Der Konsum wird wesentlich
bewusster und die Lebensmittel sind oft gesunder. Außerdem ist man
besser organisiert. Aber diese Produkte sind teuer und nicht überall
vorhanden wie die normalen Produkte. Die positive Seite ist hier aber
meines Erachtens dominanter als die negative.
Und nun komme ich zum letzten Teil meiner Präsentation und hier
mochte ich gerne über tuten aus Stoff sprechen.
Wenn man einkauft bekommt man sie nie plastiktuten sondern tuten
aus Stoff, manchmal sollte aber dafür mehr bezahlen, aber diese
tuten sind starker und halten langer sie fugen auch keine schaden zu
menschlicher Gesundheit und zur Natur.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „……….“.
Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als erstes beschreibe, ich
ihnen mehrere alternativen, nachher nenne ich vor und Nachteile
dieser Möglichkeiten und bewerte diese. Zum Schluss beschreibe ich
eine Möglichkeit genauer.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.
gebrauchte Produkte zu kaufen
Heute halte ich ihnen einen Vortrag mit dem Thema: „gebrauchte
Produkte zu kaufen“. Meine Präsentation enthalt drei Punkte, als
erstes beschreibe, ich ihnen mehrere alternativen, nachher nenne ich
vor und Nachteile dieser Möglichkeiten und bewerte diese. Zum
Schluss beschreibe ich eine Möglichkeit genauer.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, gebrauchte Produkte zu kaufen
Second hand-shops, Flohmarkte, im Internet oder von bekannten
etwas kaufen
Diese waren die alternativen und nun komme ich jetzt zum zweiten
Teil meines Vortrags und nämlich: vor und Nachteile. Gebrauchte
kaufen ist vorteilhaft. Es ist billiger als neu Produkte. Wenn Sie sich
entscheiden, gebrauchte Produkte zu kaufen sparen Sie, am Ende
eine Menge Geld für andere Zwecke. Aber die gebrauchtkauf braucht
mehr Zeit vor allem für die Leute, die auf diesem Gebiet neu sind. Die
positive Seite ist hier aber meines Erachtens dominanter als die
negative.
Mit diesen Wörtern beende ich meine Präsentation. Ich bedanke
mich bei ihnen für ihre Aufmerksamkeit das zuhören. Am Ende
bekomme ich gern ihr Feedback.

Das könnte Ihnen auch gefallen