Sie sind auf Seite 1von 10

HAL ELROD PRÄSENTIERT…

MIT MIRACLE MORNING


IN 30 TAGEN
ZU EINEM NEUEN LEBEN

Schnellstarterpaket

Nur 30 Tage, um der Mensch zu werden,


der Sie sein müssen,
um sich das Leben zu erschaffen,
das Sie verdienen.

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
Willkommensbrief
von Hal Elrod

W il lkommen bei Miracle Morning - in 30 Tagen zu einem neuen Leben. Ich gratuliere Ihnen
dazu, dass Sie den Mut haben, sich das »10-Punkte-Leben« zu erschaffen, das Sie sich wirklich
wünschen und das Sie verdienen. Der erste Schritt auf dem Weg einer persönlichen und
beruflichen Weiterentwicklung ist meistens der schwierigste, aber fast immer auch der
wichtigste. Ich zolle Ihnen also höchste Anerkennung, dass Sie bereit dazu sind.
In den nächsten 30 Tagen schaffen Sie sich die Grundlage für Erfolg in allen Lebensbereichen und lenken Ihr Leben so
in eine neue Richtung. Wenn Sie jeden Morgen Miracle Morning praktizieren, werden Sie jeden Tag mit
außergewöhnlicher Selbstdisziplin und Klarheit in Angriff nehmen und Ihre persönliche Entwicklung vorantreiben.
Selbstdisziplin brauchen Sie zum Durchhalten, Klarheit gewinnen Sie, indem Sie Ihren Fokus auf das Wesentliche richten,
und eine gereifte Persönlichkeit ist der wahrscheinlich entscheidende Faktor, auf dem Erfolg, Glück und Lebensqualität
basieren. In den folgenden 30 Tagen werden Sie sich rasch zu der Person entwickeln, die Sie sein müssen, um sich das
Leben zu erschaffen, das Sie sich wirklich wünschen.
Aufbauend auf den im Buch stehenden Anregungen und Ideen, die Sie nun ausprobieren möchten (auch wenn Sie
deshalb noch etwas nervös sind), werden Sie Miracle Morning zu einer lebenslangen Gewohnheit machen—die es
Ihnen ermöglichen wird, sich und Ihr Leben auf die nächste Stufe zu bringen … dann wieder auf die nächste Stufe … und
so weiter. Sie werden das unbegrenzte Potenzial, das in Ihnen verborgen liegt, nutzen und Erfolge in Ihrem Leben
erzielen, die weit über alle bisherigen Ergebnisse hinausgehen.
Zusätzlich zu den Erfolg bringenden Angewohnheiten werden Sie auch die Geisteshaltung entwickeln, die Sie
brauchen, um Ihr Leben auf allen Ebenen zu verbessern. Indem Sie die Life S.A.V.E.R.S. jeden Tag praktizieren,
kommen Sie in den Genuss der körperlichen, intellektuellen, emotionalen und spirituellen Vorzüge von »Silence« – Stille,
»Affirmations« – Affirmationen, »Visualization« – Visualisierung, »Exercise« – Bewegung, »Reading« – Lesen und »Scribing« –
Schreiben. Sie fühlen sich weniger gestresst und dafür fokussierter und glücklicher und sind zunehmend von Ihrem Leben
begeistert. Sie haben die Energie, Klarheit und Motivation, nach Ihren höchsten Zielen und Träumen zu streben, vor
allem nach jenen, die Sie schon viel zu lange aufgeschoben haben.

Keine Angst: Sie schaffen das!

Denken Sie immer daran, dass sich Ihre Lebenssituation verbessern wird – aber erst nachdem Sie sich zu der
Persönlichkeit entwickelt haben, die sie verbessern kann. Und das ist genau das, was die folgenden 30 Tage Ihres Lebens
sein können: ein neuer Anfang und die Geburt eines neuen Menschen.
Vielleicht zögern Sie noch oder machen sich Gedanken darüber, ob Sie tatsächlich 30 Tage lang durchhalten werden.
Doch da kann ich Sie beruhigen: Das ist völlig normal. Vor allem dann, wenn Sie in der Vergangenheit Schwierigkeiten
hatten, früh aufzustehen. Denken Sie daran, wir leiden alle am »Rückspiegelsyndrom«. Deshalb ist es nicht nur ganz
natürlich, dass Sie zögerlich oder nervös sind, es ist auch ein Anzeichen dafür, dass Sie Miracle Morning wirklich
ausprobieren wollen – sonst wären Sie nämlich nicht nervös!
Ich freue mich für Sie, denn ich weiß, wer Sie werden und wie sehr Sie in nur 30 Tagen wachsen können. Die nächsten 30
Tage werden Sie sich für das öffnen, was wirklich möglich ist—Sie verlassen Ihre Komfortzone und werden angenehm
überrascht sein, was dann passiert. Sie können ALLES, was Sie sich wünschen, im Leben erreichen und verdienen es
auch—es liegt ganz an Ihnen. JETZT ist die Zeit, das eigene Potenzial zu wecken und voll auszuschöpfen.
Ihr Freund (und Coach) für ein wunderbares Leben …

»Yo Pal« Hal Elrod


P.S. Bevor Sie zur nächsten Seite weitergehen, empfehle ich Ihnen, unter TMMBook.com das Miracle Morning Sample
(2013) Journal herunterzuladen und auszudrucken, das Sie während der 30 Miracle Morning-Tage verwenden können,
und außerdem ein Mitglied der Miracle Morning-Community zu werden (www.MyTMMCommunity.com).

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
— Schritt #1 —
Klarheitsfragen

»Wo du heute stehst, ist das Ergebnis dessen, wer du warst.


Doch wohin du gehst, hängt ganz und gar davon ab, wer du zu sein beschließt.«

[Klarheit gewinnen: mit dem Beantworten von Fragen die geistige Haltung vorbereiten] Denken Sie daran: Bei Miracle
Morning - in 30 Tagen zu einem neuen Leben geht es darum, Ihr Leben zu verändern. Und wie bei allen lohnenswerten
Dingen müssen Sie sich ein wenig darauf vorbereiten. Nehmen Sie sich bewusst etwas Zeit (30 bis 60 Minuten) für die
Vorbereitungsübungen. Zuerst beantworten Sie bitte sorgfältig die nachfolgenden fünf Klarheitsfragen (KF). Je mehr Zeit Sie
sich für diesen ersten Teil des Prozesses nehmen, desto mehr profitieren Sie von den weiteren Schritten.

KF1: Für welche Bereiche Ihres Lebens sind Sie besonders dankbar?
Unser Glück und unser emotionales Wohlbefinden hängen direkt davon ab, wie sehr wir uns der Dankbarkeit
gewahr sind, die wir empfinden, und in welchem Maße wir sie zulassen. Stellen Sie es sich so vor: Jeder von uns
hat, metaphorisch gesprochen, ein Papier mit zwei Seiten. Auf der einen Seite steht alles, bei dem wir ein
»schlechtes« Gefühl haben und auf der anderen alles, bei dem wir ein »gutes« Gefühl haben und für das wir
DANKBAR sind. Unglückliche Menschen verteidigen oft ihre negative Einstellung, indem sie etwas sagen wie »Ich
bin gar nicht negativ, ich bin nur realistisch«. Stimmt das wirklich? Wieso soll ein Mensch realistischer sein, der sich
freiwillig die meiste Zeit mit der Seite mit den »schlechten« Dingen befasst und sich darüber beklagt, als Sie und
ich, die wir uns dafür entscheiden, uns den größten Teil unserer Lebenszeit (95-99%) auf unsere »Gut… Großartig…
Super!«-Seite zu konzentrieren, dafür dankbar zu sein und anderen davon zu erzählen? Realistisch ist beides
gleichermaßen, aber Ihre innere Lebensqualität hängt davon ab, womit Sie sich (meistens) befassen. Je öfter (und
intensiver) Sie sich erlauben, für jeden Aspekt Ihres Lebens authentische Dankbarkeit zu empfinden (also auch für
die Herausforderungen, und was Sie daraus lernen können und wie Sie daran wachsen), desto glücklicher, gesünder
und energiegeladener fühlen Sie sich! Ich lade Sie also ein, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und einige der
Dinge aufzulisten, für die Sie dankbar sein dürfen…
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

KF2: Was möchten Sie in den nächsten 30 Tagen (und danach) verbessern/verändern?
Wenn Sie morgen früh nach dem Aufwachen irgendeinen Bereich Ihres Lebens mit einem Fingerschnipp verändern
könnten, welcher wäre das? Was wäre danach anders? Wären Sie glücklicher? Gesünder? Erfolgreicher? Fitter?
Hätten Sie mehr Energie? Weniger Stress? Mehr Geld? Welches Ihrer Probleme wäre gelöst? Welches Ziel, welchen
Traum wären Sie kurz davor zu verwirklichen? Die gute Nachricht ist, dass Sie tatsächlich jeden Lebensbereich
umgestalten können. Seien Sie also so spezifisch wie möglich…
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
KF3: Welche Ängste hindern Sie daran, sich Ihr »10-Punkte-Leben« zu schaffen?
Es ist oft so, dass uns unsere tiefsten Ängste (die uns oft nicht bewusst sind und denen wir keine Beachtung
schenken) daran hindern, die nächste Stufe im persönlichen oder beruflichen Leben zu erklimmen und unsere
Wünsche zu verwirklichen. Auch wenn wir in der Regel unseren Ängsten aus dem Weg gehen (weil das eher
mühsam wäre), können wir sie doch nur überwinden, indem wir uns ihnen stellen. Sie kennen vielleicht Weisheiten
wie »Das einzige, was wir fürchten müssen, ist die Furcht selbst« oder »Du musst die Angst finden, dann wird sie
verschwinden«. Sie stimmen alle. Ängste lösen sich auf, wenn wir das tun, wovor wir uns fürchten, weil wir nämlich
fast immer Angst vor dem Unbekannten oder dem schlimmstmöglichen Szenario (das sozusagen nie eintritt) und
nicht vor etwas Realem haben. Niemand sieht, was Sie nachstehend aufschreiben—seien Sie ehrlich mit sich selbst,
möglicherweise ehrlicher als jemals zuvor, und gestehen Sie sich Ihre Schwachstellen, Ängste, Unsicherheiten
und/oder Zweifel ein, die Sie davon abhalten, das zu erreichen, was Sie sich für Ihr Leben erträumen…
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

KF4: Welche Überzeugungen brauchen Sie, um Ihr »10-Punkte-Leben« zu realisieren?


Glaube ist die mächtigste und schöpferischste Kraft im Universum; sie steht jedem Menschen zur Verfügung. Alle
Aspekte unseres Lebens—die positiven und negativen, die im Innen und die im Außen—entspringen unseren
Überzeugungen. Wenn Sie daran glauben, dass Sie bei einem Unterfangen erfolgreich sein werden, dann werden
Sie so lange daran arbeiten, bis sich der Erfolg tatsächlich einstellt. Wer andererseits nicht wirklich an sein Recht auf
Erfolg glaubt, wird schon beim ersten Hindernis aufgeben. Wenn Sie überzeugt sind, liebenswert zu sein, werden
Sie unweigerlich Liebe anziehen. Wenn Sie ganz allgemein an das Gute im Menschen glauben, werden Sie es finden.
Wer dagegen der Meinung ist, dass ihn sowieso alle nur reinlegen wollen, wird genau das erleben. Es ist deshalb
sehr wichtig, dass Sie bewusst und aktiv die Überzeugungen verstärken, die Sie bei der zuversichtlichen Verfolgung
Ihrer Lebensziele unterstützen. Napoleon Hill, Autor des Lebenshilfeklassikers Denke nach und werde reich, meinte
zu diesem Thema: »Was immer der menschliche Geist sich vorstellen und woran immer er GLAUBEN kann, das kann
er auch vollbringen.« Das stimmt hundertprozentig. Überlegen Sie sich also, welche Ihrer Überzeugungen Sie jeden
Tag festigen müssen, um Sie daran zu erinnern, dass Sie genauso wie jeder andere Mensch in der Lage sind und es
verdienen, sich das Leben erschaffen zu können, das Sie wollen.
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

KF5: Warum »müssen« Sie jetzt sofort damit beginnen, Ihr Leben zu verändern?
Das ist eine Frage, die ich allen »potenziellen« Lebens-/Erfolgscoaching-Klienten stelle. Ich sage Ihnen: »Es ist
wichtig, dass Sie mir ebenso wie sich selbst überzeugend darlegen, WARUM Sie bereit sind, alles zu tun, um das zu
erreichen, was Sie wirklich im Leben haben möchten.« Warum also sind SIE nicht mehr bereit, sich mit weniger
zufriedenzugeben als mit dem, was Sie wirklich wollen und wozu Sie fähig sind? Warum sind Sie JETZT soweit?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
— Schritt #2 —
Einschätzung anhand des »Lebensrads«

[Den aktuellen Grad des Erfolgs und der Zufriedenheit anhand des Lebensrads einschätzen] Wenn wir den Grad unseres
Erfolgs und unserer Zufriedenheit messen, möchten wir natürlich in allen Lebensbereichen 10 Punkte erzielen. Sich ein
»10-Punkte-Leben« zu erschaffen, beginnt damit, eine ehrliche Einschätzung der Ausgangssituation vorzunehmen.
Bewerten Sie auf einer Skala von 1-10 (beginnend im Zentrum mit »0«) Ihren derzeitigen Erfolgs- und Zufriedenheitsgrad
in jedem Lebensbereich. Füllen Sie den Zwischenraum zwischen »0« und Ihrer Bewertung farbig aus (so wie im Beispiel
unten). Wenn Sie fertig sind, haben Sie ein klares Bild, in welchen Bereichen es gut für Sie aussieht und in welche Sie in
den nächsten 30 Tagen Energie investieren müssen, um sich Ihr 10-Punkte-Leben zu erschaffen.

Bearbeitetes Beispiel

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
— Schritt #3 —
Ihre »10 Punkte«-Vision

»Gehe jeden Tag kühn auf deine Träume zu und halte nicht an – dann kann nichts dich aufhalten.«

[Ihre »10 Punkte«-Vision: Überlegen Sie sich, wie Ihre einzelnen Lebensbereiche im Idealfall aussehen würden.]
Nachdem Sie nun mit Hilfe des Lebensrades Ihren derzeitigen Erfolgs- und Zufriedenheitsgrad in zehn Lebensbereichen
ehrlich eingeschätzt haben, besteht der nächste Schritt darin Ihr 10-Punkte-Leben zu definieren. Nachstehend können Sie
Ihre Vision von einem 10-Punkte-Leben beschreiben und danach unverzüglich damit beginnen, es mit Miracle Morning -
In 30 Tagen zu einem neuen Leben umzusetzen. Denken Sie daran: Sie haben die Macht, alles in Ihrem Leben zu verändern
oder neu zu erschaffen—Schritt für Schritt, Tag für Tag.
[Familie und Freunde] Beschreiben Sie Ihre »10 Punkte«-Vision für Ihre Beziehungen mit Familie und Freunden.
Wie können Sie deren Leben bereichern? Wie sollen sie Sie behandeln, ermutigen und unterstützen? Wie können
Sie ein/e bessere/r FreundIn sein, ein besserer Lebenspartner, Geschwister- oder Elternteil, ein besserer Sohn bzw.
eine bessere Tochter?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Persönliche Weiterentwicklung] Beschreiben Sie Ihr persönliches »10 Punkte«-Wachstum. Wie viele Bücher
möchten Sie lesen? Wie viele Tage pro Woche werden Sie gemäß Miracle Morning leben? Möchten Sie mit einem
Mentor oder einem Berater zusammenarbeiten? Einen professionellen Coach engagieren? Welche
Fortbildungskurse wollen Sie besuchen?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Gesundheit und Fitness] Beschreiben Sie, was »10 Punkte«-Gesundheit/Fitness für Sie bedeutet. Was werden Sie
essen und was nicht (mehr)? Wie oft möchten Sie Sport treiben? Wie werden Sie sich fühlen? Beschreiben Sie, wie
viel körperliche Energie Sie gerne hätten.
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Finanzen] Legen Sie Ihre finanzielle »10 Punkte«-Lage dar. Wie viel Geld möchten Sie verdienen? Sparen?
Spenden? Welche Ihrer finanziellen Probleme wären gelöst? Beschreiben Sie den Lebensstil, den Sie für sich und
den Ihnen nahestehenden Personen wünschen.
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
______________________________________________________________________________________________

[Karriere/Geschäft] Beschreiben Sie Ihr »10 Punkte«-Berufsleben. Was möchten Sie tun und wo (zu Hause,
Firmenbüro, auf Reisen etc.)? Mit wem möchten Sie zusammenarbeiten? Auf wie viele Menschen möchten Sie
Einfluss haben? Träumen Sie davon, sich selbstständig zu machen, ein Buch zu schreiben oder irgendein Projekt in
die Tat umzusetzen? Was wollen Sie wirklich?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Umgebung] Beschreiben Sie Ihre »10 Punkte«-Umgebung, sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz. Wo möchten
Sie leben? Was muss sich ändern? Wie werden Sie sich fühlen, wenn Sie jeden Tag in Ihrer »10 Punkte«-Umgebung
verbringen?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Freizeit] Das Leben sollte man genießen. Beschreiben Sie also Ihre »10 Punkte«-Freizeit. Welche Hobbys haben
Sie? Wofür können Sie sich total begeistern? Welche Aktivitäten möchten Sie öfter ausüben?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[(Potenzieller) Lebensgefährte/-in] Beschreiben Sie Ihre »10 Punkte«-Beziehung mit Ihrem jetzigen Lebenspartner
oder einem zukünftigen, den Sie noch nicht kennen. Was soll Ihnen die Beziehung geben? Und wichtiger noch: Wie
können SIE der Mensch sein, der die Liebe anzieht, die Sie gerne hätten?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Spenden/Schenken] Beschreiben Sie, was »10 Punkte« in diesem Lebensbereich für Sie bedeuten. Wie wichtig ist
es für Sie, anderen zu helfen? Wie viel Zeit, Geld und/oder Hilfsmittel möchten Sie zurückgeben? Welchen
Menschengruppen oder Organsationen möchten Sie etwas spenden?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
[Spiritualität] Beschreiben Sie, wie Sie für sich eine »10 Punkte«-Spiritualität definieren. Wie viel Zeit möchten Sie
jeden Tag in Stille verbringen? Wie oft möchten Sie einen Gottesdienst besuchen? Wie würden Sie Ihre Beziehung
zu Gott verbessern?
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
______________________________________________________________________________________________

— Schritt #4 —
»10 Punkte«-Gewohnheiten

»Ein außergewöhnliches Leben ist von täglichen, beständigen Verbesserungen


in den Bereichen geprägt, auf die es wirklich ankommt«
–Robin Sharma

[»10 Punkte«-Gewohnheiten: Gewohnheiten annehmen, die unausweichlich zum Erfolg führen.] Wie in Kapitel 9: Aus
unerträglich wird unaufhaltsam des Miracle Morning-Buchs genauer beschrieben, können Sie jede Gewohnheit
innerhalb von 30 Tagen annehmen oder ändern. Ihr Erfolgsniveau in allen Lebensbereichen ist fast immer ein Resultat
Ihrer Gewohnheiten. Überlegen Sie sich für jeden Bereich ein bis zwei »10 Punkte«-Gewohnheiten, die Sie bei Miracle
Morning - In 30 Tagen zu einem neuen Leben annehmen könnten.

[Familie und Freunde] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, die zu »10 Punkte«-Beziehungen mit
der Familie und Freunden führen? Vielleicht jeden Tag eine Person anrufen und sie fragen, wie Sie ihr Leben
bereichern könnten? Oder ihr zu sagen, wie viel sie Ihnen bedeutet?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Persönliche Weiterentwicklung] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, die Ihnen dabei helfen, die
Einstellung, das Wissen und die Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie brauchen, um ein Mensch mit einem »10
Punkte«-Leben zu werden? Eine mögliche Antwort ist natürlich Miracle Morning , aber was fällt Ihnen sonst noch
ein? Wie wäre es damit, die Zeit im morgendlichen Autostau sinnvoll mit dem Anhören von Lebenshilfe-CDs zu
verbringen? Was noch?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Gesundheit und Fitness] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, um gesund und fit zu werden?
Jeden Tag joggen? Im Fitnesstudio anmelden? Kein Fastfood mehr essen?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Finanzen] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, die Ihnen mehr finanziellen Spielraum verschaffen?
Vielleicht 10 Prozent des Einkommens sparen? Weniger ausgeben?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Karriere/Geschäft] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, um Ihrer »10 Punkte«-Karriere näher zu
kommen?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Umgebung] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, um Ihre Umgebung zu verbessern? Täglich
aufräumen? Renovieren/umtapezieren/neu dekorieren?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Freizeit] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, die Ihnen zu mehr SPASS im Leben verhelfen?
Vernachlässigte Hobbys wiederaufnehmen? Andere Aktivitäten?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
[(Potenzieller) Lebensgefährte/-in] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, die Ihnen zu einer »10
Punkte«-Beziehung verhelfen?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Spenden/Schenken] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, um mehr zum Wohl der Gemeinschaft
beizutragen? Vielleicht einen monatlichen Dauerauftrag über eine kleine Summe an eine Wohlfahrtseinrichtung
einrichten? Oder sich für einen regelmäßigen Freiwilligeneinsatz melden? Was spricht Sie am meisten an?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________
[Spiritualität] Welche Gewohnheiten können Sie JETZT annehmen, um Ihre Spiritualität zu fördern oder zu
vertiefen? Tägliches Gebet? Meditieren? Sonntags in die Kirche gehen?
1. ____________________________________________________________________________________________
2. ____________________________________________________________________________________________

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.
— Schritt #5 —
Ein neues Leben in 30 Tagen - Checkliste

[Die 30-Tage-Checkliste: Sorgen Sie für Konstanz, indem Sie jeden Tag Ihre Fortschritte verfolgen.] Für einen
»Schnellstart« mit Miracle Morning ist es wichtig, dass Sie Miracle Morning VOLLSTÄNDIG umsetzen, auch die 6 Life
S.A.V.E.R.S Methoden der persönlichen Entwicklung, und Ihre Fortschritte jeden Tag verfolgen. Zusätzlich zu den
(nachstehend aufgeführten) 6 Life S.A.V.E.R.S wählen Sie 4 Ihrer »10 Punkte«-Gewohnheiten aus der vorherigen Seite,
die Sie in den 30 Tagen in Ihrem Leben umsetzen möchten. Wählen Sie diejenigen aus, die durch Verbesserungen in
einzelnen Lebensbereichen die größte Auswirkung auf Ihr Leben haben. Sie ziehen einen großen Nutzen daraus Ihre
Fortschritte mitzuverfolgen. Die Checkliste motiviert Sie jeden Tag Ihren »10 Punkte«-Angewohnheiten treu zu bleiben.

»10 Punkte«- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 3
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0
Gewohnheiten
1. Stille
2. Affirmationen
3. Visualisierung
4. Exercise/Bewegung
5. Reading/Lesen
6. Schreiben
7.
8.
9.
10.

[Anleitung] Jeden Tag, an dem Sie eine Gewohnheit ausüben, markieren Sie in der zugehörigen Zeile mit einem »X«; Tage,
bei denen Sie schon im Voraus wissen, dass Sie bezüglich der jeweiligen Gewohnheit eine Pause machen werden,
markieren Sie mit einem »A« für Auszeit. An Tagen, an denen Sie Ihrer Gewohnheit ungeplant untreu geworden sind,
lassen Sie das entsprechende Feld einfach leer. Sie werden den Ehrgeiz haben, solche »Ausfalltage« auf ein absolutes
Minimum zu beschränken, aber denken Sie daran, dass es bei persönlicher Entwicklung um Fortschritte geht, nicht um
Perfektion. ☺

Fertiges Beispiel (keine ungeplanten Ausfalltage)

»10 Punkte«- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 3
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0
Gewohnheiten
1. Stille X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
2. Affirmationen X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
3. Visualisierung X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
4. Exercise/ Bewegung X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
5. Reading/Lesen X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
6. Schreiben X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
7. Ziele überprüfen X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
8. 30 Verkaufsanrufe X X X X X A A X X X X X A A X X X X X A A X X X X X A A X X
9. Kein Fastfood X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X X X X X A X X
10. Rendezvous A A A A A X A A A A A A X A A A A A A X A A A A A A X A A A

 2012-2013 Hal Elrod International, Inc. www.HalElrod.com | Fragen? Antworten gibt es unter www.MyTMMCommunity.com.

Das könnte Ihnen auch gefallen