Sie sind auf Seite 1von 1

12 | DIENSTAG, 11.

JÄNNER 2022 Inland DER ∂TANDARD

Die Substanz hinter dem Schummelvorwurf


Als „an den Haaren herbeigezogen“ bezeichnet Frauenministerin
D
er Zeitpunkt der Aktion ist kein Zufall. ber nicht. Mit der Dissertation der Arbeitsmi-
Vor einem Jahr war Arbeitsministerin Susanne Raab die Plagiatsvorwürfe bezüglich ihrer Diplomarbeit. nisterin a. D. sei Raabs an der Uni Innsbruck
Christine Aschbacher zurückgetreten, abgelieferte Arbeit bei allen Defiziten dann
nachdem der Medienwissenschafter Stefan Doch eine Nachschau erweckt einen gegenteiligen Eindruck. doch nicht vergleichbar – da machten allein
Weber in ihrer Dissertation allerlei Verfehlun- Gerald John schon die Deutschschwächen im Aschbacher-
gen – von der abgekupferten Formulierung Werk einen Unterschied.
bis zum blanken Nonsens – angeprangert hat- Ihm gehe es auch überhaupt nicht darum,
te. Da bot es sich zum Jubiläum an, das nächs- dass Raab ihren Magistertitel verlieren solle,
te Regierungsmitglied aufzublatteln. beteuert er. Ebenso sei zweitrangig, ob sie be-
Wieder nahm Weber eine ÖVP-Politikerin wusst getäuscht oder nur geschlampt habe.
ins Visier. „Zahlreiche Plagiate und Quatsch“ „Ich frage mich vor allem, warum eine Arbeit
berge die im April 2009 eingereichte Diplom- mit einer derart minderwertigen Qualität an-
arbeit von Frauenministerin Susanne Raab, genommen wird“, sagt der „Plagiatsjäger“.
schrieb er in seinem Blog – und erntete eine Dass der (mittlerweile verstorbene) Betreuer
harsche Replik. Man kommentiere „abstruse diese im aktuellen Fall offenbar nicht wirklich
Konstruktionen von selbsternannten Plagi- gelesen habe, zeigt für ihn allein schon ein ku-
atsjägern nicht“, hieß es aus dem Büro der rioses Detail. Im Fließtext (aber nicht im Lite-
Ressortchefin: „Jeder, der sich seriös mit Wis- raturverzeichnis) zitiert Raab dreimal einen
senschaft beschäftigt, wird zu dem Schluss gewissen „Frank“, bei dem es sich offenbar um
kommen, dass die Behauptungen an den Haa- den berühmten Psychiater Viktor E. Frankl
ren herbeigezogen sind.“ handelt. Einem Begutachter hätte der Fehler
Sind die Vorwürfe das wirklich? Wer in die auffallen müssen, glaubt Weber.
im Fach Psychologie geschriebene Diplom- Wie erklärt die Ministerin all das? Raabs
arbeit zum Thema „Einstellungsstrukturen Sprecher wollte der ersten Erwiderung auf
und Lebensbedeutungen ehrenamtlicher Mit- STANDARD-Anfrage nichts mehr hinzufügen.
arbeiter“ hineinliest, gewinnt einen gegentei-
ligen Eindruck: Augenscheinlich hat Raab
Welche Gutachten Geld kosten
manche Passagen schlicht und einfach abge- Einen Vorwurf gegen sich selbst nimmt
schrieben, ohne – wie von den Zitierregeln ge- Wissenschafter Weber vorweg: Er habe so-
boten – die Quelle auszuweisen. wohl Aschbachers als auch Raabs Arbeit aus
eigenem Antrieb heraus inspiziert und dafür
Wortgleiche Formulierungen von niemandem, auch von keiner Partei, Geld
Immer wieder finden sich über mehrere bekommen. Zwar bieten er und sein vierköp-
Sätze hinweg Formulierungen, die fast oder figes Team schon Plagiatsgutachten gegen Ho-
ganz wortgleich in früher erschienenen Wer- norar an, doch diese Fälle beträfen keine öf-
ken auftauchen. Mitunter hat Raab dabei auch fentlichen Personen. Auftraggeber seien etwa
die Quellenverweise mitübernommen, so- Unternehmen, die in Kündigungskonflikten
dass es so wirkt, als hätte sie selbst Literatur- über Ex-Mitarbeiter nachforschen, oder Men-
arbeit geleistet. Am Ende solcher Absätze fin- schen, die an der Befähigung eines psycholo-
den sich weder Fußnoten noch andere Hin- gischen Gutachters vor Gericht zweifeln:
weise, dass es sich um übernommene Aussa- „Wenden sich Anwaltskanzleien an mich,
gen und Gedanken handelt. kenne ich den Auftraggeber gar nicht.“
17 derartige „Plagiatsfragmente“ auf 84 Sei- Foto: APA / Helmut Fohringer Überprüft habe er übrigens auch jene
ten Fließtext führt Weber an: „Die Autorin hat Arbeiten, mit denen Raab Magister- und Dok-
systematisch falsch zitiert.“ Der Lehrbeauf- tortitel in Rechtswissenschaften erlangt hat.
tragte an der Uni Wien findet das umso er- Gefunden habe er manche eins zu eins über-
schreckender, als die einfache Doktorin und nommene Passage, die nicht unter Anfüh-
doppelte Magistra – wie in einem Interview rungszeichen gesetzt war, doch die Quelle
zu lesen ist – ja sogar öffentlich ihre Liebe zur habe die Autorin da nicht unterschlagen. Er
wissenschaftlichen Arbeit bekundet habe. Ein Die nächste auf der Liste des „Plagiatjägers“ Stefan Weber: Hat Frauenministerin sei da weniger streng als manche Kollegen,
neuer Fall Aschbacher also? So weit geht We- Susanne Raab manche Passagen ihrer Diplomarbeit einfach abgekupfert? sagt Weber: „Ich werte das nicht als Plagiat.“

Wo ist die Miliz, vor der Nehammer warnte? U-Haft nach Femizid verhängt
Nach einem Waffenfund hatten Ermittler von einer Neonazi-Bande gesprochen Frauenring fordert Waffenverbot im Privathaushalt
Wien – Die Aufregung war groß: Bei mittler beschreiben, wie B. die vor- Schock über den Fund war auch des- Markus Rohrhofer formiert Daniel S. die Polizei und
dem amtsbekannten, mehrfach ver- geworfenen Taten als Häftling be- halb groß, weil Binder seit Jahr- lässt sich widerstandslos festneh-
urteilten Neonazi Peter Binder fan- gangen habe. Er verbüßte eine Haft- zehnten amtsbekannter Neonazi ist. Über jenen 46-jährigen Mann, der men.
den Ermittler im Dezember 2020 strafe wegen Verstößen gegen das Er war einst Verdächtiger in der am Samstagnachmittag im Bezirk Da die 42-Jährige beim Eintreffen
hunderttausende Schuss Munition Verbotsgesetz und das Waffenge- Briefbombenserie, wurde jedoch Vöcklabruck seiner 42-jährigen Ehe- der Exekutive noch Lebenszeichen
und dutzende Waffen. Eilig berief setz, konnte das Gefängnis als Frei- nach einem aufsehenerregenden frau in den Hinterkopf geschossen zeigte, wurde die lebensgefährlich
der Innenminister Karl Nehammer gänger jedoch regelmäßig verlassen. Prozess freigesprochen. hat, sei bereits am Sonntag Untersu- verletzte Frau per Hubschrauber in
(ÖVP), der mittlerweile Kanzler ist, Die damaligen Ermittlungen chungshaft verhängt worden, wur- das Kepler-Klinikum nach Linz ge-
damals eine Pressekonferenz ein.
Schießende Kugelschreiber zeigten, wie eng Binder in der Neo- de am Montag vonseiten der Staats- flogen. Doch die Mühen der Ärzte
Die Waffen dienten dazu, „eine Bei diesen Freigängen soll Binder nazi-Szene eingebunden war. Er en- anwaltschaft Wels mitgeteilt. Aus- waren vergebens: Am Samstag-
rechtsextreme Miliz in Deutschland den Handel mit Speed, Ecstasy und gagierte sich in Gottfried Küssels ständig ist noch das Ergebnis einer abend erlag Simone S. ihren schwe-
aufzubauen“, tönte Nehammer. Man Waffen organisiert haben. Dafür sei Volkstreuer Außerparlamentari- ebenfalls für Montag angesetzten ren Kopfverletzungen. Die drei Kin-
habe „ein Netzwerk, das Verbindun- er auch nach Passau gereist, wo er scher Opposition (Vapo). Auch bes- Obduktion des Opfers. der im Alter zwischen sieben und elf
gen zwischen dem rechtsextremen Suchtgift erworben haben soll. Das te Kontakte nach Berlin sind den Si- Jahren werden aktuell von den
Bereich und der organisierten Kri- habe er, genau wie Waffen, an eine cherheitsbehörden bekannt. Zuletzt
Trügerische Idylle Großeltern betreut.
minalität zeigt“, gefunden, sagte der Vertrauensperson der Polizei ver- war Binder nach einem zufälligen Es ist ein schmuckes Einfami- Die Tatwaffe wurde von der Po-
damalige Innenminister und sprach kaufen wollen, wodurch ihm die Er- Fund nach dem Verbotsgesetz ver- lienhaus in der kleinen Gemeinde lizei im Wohnhaus sichergestellt,
von „Namen aus der Neonazi-Szene, mittler auf die Schliche gekommen urteilt worden: Er hatte einen Mo- Weißenkirchen im Attergau. Vor gut außerdem drei Langwaffen. Alle
die leider auch in Österreich schon seien. torradunfall, der Notarzt sah seine fünf Jahren zog Daniel S. mit seiner Waffen waren im legalen Besitz des
länger bekannt sind“. Bei einer Hausdurchsuchung sei Gürtelschnalle mit Hakenkreuz. Frau Simone und fünf Kindern, drei 46-Jährigen. Der Mann zeigte sich
Ein halbes Jahr später setzte es eine große Menge an Waffen wie Weil frühere Neonazi-Aktivisten davon gemeinsam, von Salzburg ins bei der Einvernahme umfassend ge-
dann weitere neun Hausdurchsu- Karabiner, Revolver, halbautomati- nun im Kontext der Corona-Maß- Salzkammergut. Hier errichtete die ständig, so die Polizei. Daniel S. gibt
chungen in Wien, Niederösterreich sche Flinten und Pistolen gefunden nahmen-Demos auftauchen, löste Patchworkfamilie dann ihr neues bei seiner Befragung an, dass es zwi-
und dem Burgenland; wieder war worden, außerdem zwei „schießen- das Waffenlager große Sorgen aus. Eigenheim. schen den Eheleuten immer wieder
die Rede von einer geplanten para- de Kugelschreiber“, Schalldämpfer Nichts drang nach außen über zu Konflikten gekommen sei. Be-
militärischen Gruppierung namens und ein Teleskopschlagstock. Der
Ein „Waffennarr“ einen seit Jahren schwelenden Kon- hördlich war der Mann aber bisher
„Miliz der Anständigen“. Offenbar schafften es die Ermitt- flikt zwischen dem 46-jährigen ge- völlig unauffällig, nie wurde ein Be-
Nun liegt dem STANDARD und ler aber nicht, Verbindungen zwi- bürtigen Deutschen und der 42-jäh- tretungsverbot ausgesprochen.
Spiegel die Anklage gegen den schen Binder und militanten Grup- rigen Pädagogin. Nachbarn berich-
Hauptverdächtigen Peter Binder vor pierungen herzustellen. Dieser As- ten von einer netten, unauffälligen
Erster Femizid des Jahres
– und von einem Netzwerk ist plötz- pekt fehlt in der Anklage komplett. Familie, die sich rasch in die 1000- Der erste Femizid in Österreich in
lich nicht mehr die Rede. Die Staats- Binders Rechtsanwalt Rudolf Mayer Einwohner-Gemeinde integriert diesem erst wenige Tage alten Jahr
anwaltschaft Wien wirft Binder Ver- sieht sich daher in seiner Verteidi- hatte. Bis zum vergangenen Sams- sorgt auch für zahlreiche Reaktio-
stöße gegen das Suchtmittelgesetz gungslinie bestätigt: Sein Mandant tagnachmittag. Simone S. sitzt am nen. Unter anderem fordert Klaudia
und das Waffengesetz vor, aller- sei ein „Waffennarr“; zum Suchtgift Esstisch, auch drei der fünf Kinder Frieben, Vorsitzende des Österrei-
dings weder Verstöße gegen das Ver- sei er nur durch „angesetzte Ver- sind im Haus. Es ist jener Moment, chischen Frauenrings, die sofortige
botsgesetz noch Delikte aus dem Be- trauenspersonen der Polizei“ ge- in dem Daniel S. offensichtlich jeg- Einrichtung eines Krisenstabs, der
reich der organisierten Kriminalität. kommen, die sich selbst Vorteile liche Kontrolle über sich verliert. sich ausschließlich mit Gewalt
Die politische Dimension kommt verschaffen wollten. Ermittelt wird Der Mann greift gegen 14.45 Uhr zu gegen Frauen befasst. Außerdem
in der Anklageschrift der Staatsan- Ein Teil der bei der Razzia noch in Wiener Neustadt wegen ge- seiner registrierten Faustfeuerwaf- müsse dringend über ein Waffen-
waltschaft Wien nicht vor – sollte sichergestellten Waffen. fundener NS-Devotionalien. Es gilt fe und schießt seiner Ehefrau wort- verbot in privaten Haushalten dis-
sie überhaupt existieren. Die Er- Foto: APA/Hochmuth die Unschuldsvermutung. (fsc) los in den Hinterkopf. Danach in- kutiert werden. Kommentar Seite 28

Das könnte Ihnen auch gefallen