Sie sind auf Seite 1von 7

Bauversicherungen

Endlich steht das neue


Haus. Annette Flohrschütz
und Marcus Mathias mit
Tochter Clara vor ihrem
Eingang in Berlin.

Sicher durch
der Bauherr allein die nötigen Versicherun-
gen abschließen. Finanztest hat die wich-
tigsten Policen für Bauherren getestet. Der
Schutz kostet nur einen Bruchteil der ge-

die Bauzeit
samten Bausumme. Doch die Preisunter-
schiede sind enorm.
Eine Bauherren-Haftpflichtversicherung
für dasselbe Haus kostet bei der Huk-Coburg
Allg. 98 Euro und bei der Allianz 315 Euro.
Bauversicherungen. Bauherren sollten eine Eine Bauleistungsversicherung für diese
Baustelle kostet bei der Zurich 214 Euro und
Haftpflicht- und eine Bauleistungsversicherung 1 071 Euro bei der Allianz. Ob günstig oder
abschließen. Die Preisunterschiede sind enorm. teuer – die Leistungen sind vergleichbar.
FOTOS: PLAINPICTURE / RAINER GOLLMER; STEFAN KORTE

Bauherren-Haftpflichtversicherung
Die Haftpflichtversicherung für Bauherren

A ls Annette Flohrschütz und Marcus


Mathias sich den Traum vom Eigen-
heim erfüllen wollten, war von Anfang an
einer Baugruppe an. „In unserem Fall war
für die Bauausführung, aber auch die not-
wendigen Versicherungen der beauftragte
schützt diese vor Ansprüchen auf Schaden-
ersatz, wenn Dritte auf der Baustelle zu
Schaden kommen.
klar: „Ohne eine Bauherren-Haftpflicht- und Architekt zuständig“, erklärt Mathias. Ein Passant wird durch herabfallende
Bauleistungsversicherung fangen wir gar Für die Versicherungsbeiträge kam jeder Bauteile getroffen, ein Kind stürzt in eine
nicht erst an.“ Die beiden sind selbst der acht Bauherren aus der Baugruppe Baugrube, ein Auto gerät durch den Bau-
Architekten und wissen um die Gefahren, selbst auf. Rund 446 Euro zahlte das Paar für schlamm auf der Straße ins Schleudern. Das
die von einer Baustelle ausgehen können. einen Rundumschutz während der einjäh- ist alles schon vorgekommen.

0
Das Berliner Paar entschied sich für den rigen Bauzeit. Werden Menschen verletzt, können die
Bau eines Reihenhauses im Berliner Stadt- Kümmert sich kein Architekt oder Bau- Schadenersatzansprüche im schlimmsten
teil Rummelsburger Bucht und schloss sich träger um den Versicherungsschutz, muss Fall in die Millionenhöhe gehen: Arzt-,

5/2011 Finanztest Bauen und Wohnen 53


Haftung am Bau

Viel Verantwortung
Bauherren brauchen eine spezielle Krankenhaus- und Pflegekosten, Verdienst- vorhaben veranlasst.“ Welche Pflichten er
Haftpflichtversicherung, weil sie ausfall, Schmerzensgeld und möglicher- hat, regelt die Baustellenverordnung (siehe
immer zur Verantwortung gezogen weise eine lebenslange Rente für die Opfer Kasten „Viel Verantwortung“).
werden können, wenn auf ihrer Bau- oder Hinterbliebenen.
stelle etwas passiert. Haben sie ei- Der Beitrag für die Versicherung richtet Privathaftpflicht kann ausreichen
nen Architekten mit der Bauleitung sich nach der Höhe der Bausumme. Der Für den Umbau oder Ausbau einer Immobi-
sowie Baufirmen und Handwerker günstigste Anbieter Huk-Coburg Allg. ver- lie in Eigenleistung, etwa einen Dachausbau,
mit der Bauausführung beauftragt, langt für eine Bausumme bis 250 000 Euro ist meist keine spezielle Bauherren-Haft-
sind diese zwar auch für die Sicher- einmalig 98 Euro. Kommen Dritte zu Scha- pflichtversicherung nötig. Denn viele Pri-
heit auf der Baustelle verantwortlich. den, sind sie darüber bis zu 15 Millionen Euro vathaftpflichtversicherungen decken schon
Aus der Pflicht sind Bauherren trotz- Versicherungssumme geschützt. kleinere Bauvorhaben ab. Je nach Police
dem nicht. Sie ... In unserem Test bieten 9 von 40 Ver- greift der Schutz bis zu einer Bausumme von
j ... dürfen nur ausreichend quali- sicherern ohne Mehrbeitrag einen Rundum- 25 000 Euro, 100 000 Euro oder sogar unbe-
fizierte Firmen und Handwerker schutz, der auch Sachschäden umfasst, die grenzt.
beschäftigen, zum Beispiel durch die allmähliche Einwir- Flohrschütz und Mathias bauen in diesem
j ... müssen sich persönlich davon kung von Feuchtigkeit, Senkung des Grund- Jahr die erste Etage ihres Reihenhauses aus.
überzeugen, dass die Baustelle stücks oder Erdrutsch verursacht werden. Ein zusätzliches Bad und Kinderzimmer ste-
gesichert ist und Baumaterialien Wenige Versicherer bieten die Möglichkeit, hen auf dem Programm. In ihrer Privathaft-
ordnungsgemäß gelagert sind, solche wichtigen Leistungen gegen Mehr- pflichtpolice sind Bauvorhaben bis 50 000
j ... müssen die Arbeit der Baufir- beitrag mitzuversichern. Euro mitversichert. „Die Summe reicht völ-
men im Rahmen des Zumutbaren Viele Bauherren fragen sich, warum sie lig“, sagt Mathias. Stolpert ein Besucher auf
überwachen, eine spezielle Haftpflichtversicherung benö- der Baustelle und verletzt sich schwer,
j ... sind zum Eingreifen verpflichtet, tigen, wenn sie doch gar nicht selbst bauen, springt der Privathaftpflichtversicherer ein.
wenn Gefahren an der Baustelle er- sondern sachverständige Menschen für sich
kennbar sind. bauen lassen. Sie beauftragen schließlich Bauleistungsversicherung
einen Architekten mit Planung, Statik und Geht es nicht um Schäden, die andere er-
Der Geschädigte kann sich immer Bauleitung, einen Bauunternehmer und die leiden, sondern um solche am eigenen Bau,
auch an den Bauherrn halten und Bauhandwerker mit der Ausführung. kommt die Bauleistungsversicherung ins
seine Ansprüche an ihn stellen. Architekt Marcus Mathias erklärt: „Der Spiel. Sie hilft beispielsweise, wenn ein
Dann hilft eine Versicherung. Bauherr trägt trotzdem die Verantwortung Sturm das Mauerwerk einreißt, eine Über-
für die Sicherheit. Schließlich hat er das Bau- schwemmung die Bausubstanz beschädigt
oder Diebe bereits eingebaute Heizkörper
oder Türen mitnehmen.
Optimaler Schutz fürs Eigenheim Werden Teile des Rohbaus oder der Bau-
Versicherungsschutz für die Bauzeit materialien während der Bauphase zerstört
Bauherren- Versicherung zahlt, wenn Fremde durch die Baustelle zu Schaden X oder beschädigt, kann das ohne Versiche-
haftpflicht kommen. rung teuer werden. Bei knapper Kalkulation
Bauleistungs- Versicherung zahlt für unvorhersehbare Bauschäden. W und ohne größere Rücklagen – was bei
versicherung Bauherren schon mal vorkommt – können
Feuerrohbau- Versicherung zahlt für Schäden am Rohbau durch Feuer. Der W größere Schäden den ganzen Finanzie-
versicherung Versicherungsschutz sollte über die Wohngebäudeversicherung rungsplan durcheinander bringen.
abgeschlossen werden (siehe unten). Im günstigsten Fall kostet der Versiche-
Versicherungsschutz nach der Bauzeit rungsschutz in unserem Test einmalig 214
Wohngebäude- Möglich ist die Absicherung gegen Feuer-, Sturm- und Leitungs- W
Euro bei der Zurich. Bei anderen günstigen
versicherung wasserschäden in beliebiger Kombination. Versicherern wie Medien oder Ostangler
Gewässerschaden- Für Öltankbesitzer. Versicherung zahlt, wenn Grundwasser oder X
zahlen Bauherren 327 Euro.
haftpflicht Erdreich durch Heizöl verschmutzt wird. Bei ihnen sind zum Beispiel Schäden an
Elementarschaden- Für Hauseigentümer in Gebieten, die durch Hochwasser, Lawinen, W
einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach mit-
versicherung Erdrutsche und Erdbeben gefährdet sind. In einigen neueren Tarifen versichert – vorausgesetzt, die Anlage ist in
für Wohngebäudeversicherungen sind Elementarschäden über eine der Bausumme enthalten. Andere Versiche-
Zusatzklausel automatisch mitversichert. rer bieten den Schutz gegen Aufpreis an.
Fotovoltaik- Für Hauseigentümer mit eigener Solaranlage auf dem Dach. Ver- S Der Diebstahl von Baumaterialien oder
versicherung sicherungsschutz gegen Vandalismus, Diebstahl oder Materialfehler. Werkzeugen ist allerdings nie mitversichert.
Versicherung der Solaranlage gegen Sturm, Hagel oder Feuer gegen
Dieses Risiko übernimmt kein Versicherer.
Zuschlag häufig auch über die Wohngebäudeversicherung möglich.
Auch Schäden durch normale Witterungs-
X = Unverzichtbar. W = Sehr sinnvoll. S = Sinnvoll.
einflüsse sind durch die Police nicht gedeckt.

54 Bauen und Wohnen Finanztest 5/2011


Bauversicherungen

Unser Rat
Bedarf. Eine Bauherren-Haftpflicht-
versicherung brauchen Bauherren
unbedingt. Eine Bauleistungsver-
sicherung ist sehr zu empfehlen.

Haftpflichtversicherung. Die
günstigste Bauherren-Haftpflicht-
versicherung im Test, die allen offen-
steht, mit umfassenden Leistungen
für ein Einfamilienhaus (Bausumme
250 000 Euro) bietet die Huk-Coburg
Allgemeine mit 98 Euro. Auch Haft-
pflichtkasse Darmstadt und
Medien mit 101 Euro sind günstig.
Bauherren von Fertighäusern kom-
men manchmal billiger weg. Bei der
Itzehoer zahlen sie für dieselbe Bau-
summe 64 Euro.

Grundstück. Schließen Sie die Bau-


herren-Haftpflichtversicherung be-
reits beim Grundstückskauf ab, wenn
das Gebäude binnen zwei oder drei
Jahren fertig wird. Dann ist das
unbebaute Grundstück schon vor
Baubeginn mitversichert.

Umbau. Prüfen Sie bei kleineren


Bauvorhaben wie Um- oder Ausbau-
ten, ob Ihre Privathaftpflichtpolice
dafür genügt. Viele Versicherer
Im neuen Haus gibt es noch viel zu tun. Eigenheimbesitzer Marcus Mathias machen Vorgaben, bis zu welcher
baut ein zusätzliches Badezimmer. Es soll noch in diesem Jahr fertig werden. Bausumme sie Schutz bieten, zum
Beispiel bis zu 25 000 Euro, bis zu
100 000 Euro oder unbegrenzt.
Für Risse am Beton oder Senkschäden durch weiterhin bei Feuer versichert sein und Übersteigt der Wert Ihres Bauvor-
Frost, mit denen in der Bauzeit zu rechnen möglichst auch bei Sturm- und Leitungs- habens die Grenze, brauchen Sie
war, braucht die Versicherungsgesellschaft wasserschäden (siehe Tabelle S. 54) eine spezielle Bauherren-Haftpflicht-
nicht zu zahlen. Die Bauherren müssen da- Die Feuerrohbaupolice liegt nicht nur im police.
für sorgen, dass ihr Bau frostsicher ist. Interesse des Bauherrn, sondern auch in
dem der Banken, die das Bauvorhaben finan- Eigenleistung. Wenn Sie selbst oder
Feuerrohbauversicherung zieren. Aus diesem Grund verlangen immer private Helfer beim Bau mit anpa-
Schäden durch Brand, Blitzschlag und Ex- mehr Baufinanzierer eine solche Ver- cken, muss Ihre Haftpflichtversiche-
plosion sind ebenfalls nicht durch die Bau- sicherung, bevor sie Darlehen gewähren. rung Eigenleistungen einschließen.
leistungsversicherung gedeckt. Für solche Die Feuerrohbauversicherung können Sie setzen sonst Ihren kompletten
Fälle müssen sich Bauherren extra ver- Bauherren gegen einen Extrabeitrag als Er- Schutz aufs Spiel. Die meisten Ver-
sichern. Sie benötigen eine Feuerrohbauver- gänzung zu einer Bauleistungsversicherung sicherer verlangen einen Zuschlag.
sicherung, die einspringt, wenn der Rohbau bekommen.
durch einen Brand beschädigt wird. Oder sie schließen gleich eine Wohnge- Bauleistungsversicherung. Die
Bei den Berlinern Flohrschütz und Mathi- bäudeversicherung ab. Denn die meisten günstigsten Bauleistungsversiche-
as war im Rundum-Versicherungspaket für Wohngebäudeversicherer decken Feuer- rungen im Test bieten Zurich für
die Bauzeit auch eine Feuerrohbauversiche- schäden innerhalb der Bauzeit für den Roh- 214 Euro, Grundeigentümer für 298
rung enthalten, die zum Ende der Bauzeit bau mit ab. Euro sowie Medien und Ostangler
automatisch endete. „Als wir dann in das Der Bauherr sollte nur daran denken, die für 327 Euro. Die genannten Preise

0
Haus eingezogen sind, haben wir sofort eine Police früh genug abzuschließen, damit der beziehen sich auf eine Bausumme
Wohngebäudeversicherung abgeschlossen“, Versicherungsschutz rechtzeitig wirksam von 250 000 Euro.
sagt Mathias. Denn das Haus muss natürlich wird. j

5/2011 Finanztest Bauen und Wohnen 55


Unfallversicherung

Schutz für alle privaten Helfer auf dem Bau


Gesetzlicher Schutz. Helfen Freunde Bußgeld bis zu 2 500 Euro. Der Schutz Private Unfallversicherung. Günstiger
beim Bau mit, muss der Bauherr diese kostet je nach Genossenschaft rund können sich Bauherren mit einer priva-
bei der regional zuständigen Baube- 2 Euro pro Arbeitsstunde. ten Unfallversicherung zusätzlich versi-
rufsgenossenschaft, dem Träger der chern. Guten Versicherungsschutz gibt
gesetzlichen Unfallversicherung, an- Lücke. Nicht gesetzlich versichert sind es für Frauen und Männer schon ab
melden. Dies muss spätestens eine die Bauherren selbst und ihre Ehepart- rund 100 Euro im Jahr. Auch für Bau-
Woche nach Baubeginn passieren ner. Sie können sich freiwillig über die helfer ist eine private Unfallversiche-
(www.bgbau.de). Geschieht das nicht, Bauberufsgenossenschaft versichern: rung sinnvoll. Denn die Leistungen aus
sind die Helfer zwar trotzdem versi- Pro Person kostet das rund 460 Euro im der gesetzlichen Unfallversicherung
chert, doch dem Bauherrn droht ein Monat. sind begrenzt.

Bauherren-Haftpflichtversicherung
Der Versicherer kommt für Schäden auf, die Dritte durch die Baustelle erleiden.
Anbieter Einmalbeiträge (Euro) Wichtige mitver- Bauen in Eigenleistung Pauschale Befristung
(Adressen S. 95) Neubau Umbau sicherte Leistun- Ohne Zuschlag je Wichtige mit- Versiche- des Bau-
gen ohne Mehr- Mehrbei- 1 000 Euro versicherte rungs- vorhabens
beitrag trag mit- Eigenleis- Leistungen summe (Jahre)
versichert tung ohne Mehr- für Perso-
bis … (Tsd. (Euro) beitrag nen- und
Euro oder Sach-
Bausumme Bausumme Bausumme A B C D % der Bau- E F schäden
250 000 Euro 150 000 Euro 50 000 Euro summe) (Mio. Euro)

Angebote für jedermann, die alle wichtigen Leistungen enthalten


BGV Badische Allg. 149 112 37 j j j j 10 % 1,176 j j 3 211)
Bruderhilfe 113 1133)
113 3) j j j j N 28,75 j j 15 311)
(pauschal)

Concordia 1573) 157 753) j j j j 100 % – j j 3 2


GHV Darmstadt 178 125 42 j j j j N 0,95 j j 5 3
Haftpflichtkasse Da. 101 80 39 j j j j 25 1,19 j j 3 2
Helvetia 125 104 35 j j j j 10 1,68 N6) N6) 3 2
Huk-Coburg Allg. 98 983) 983) j j j j N 25,00 j j 15 311)
(pauschal)

Itzehoer 64/1284) 43/864) 723) j j j j 50 1,55 N6) N6) 5 0,5/54)


Medien9) D 101 61 54 j j j j 25 1,19 j j 3 2

Angebote für jedermann, die nicht alle wichtigen Leistungen enthalten


Allianz 158/3151)4) N N j N j 100 %2) – j j 3 0,5/24)
Asstel D 103 68 31 N N N j 100 % – j N 5 2
Axa 142 117 117 j N j j N 1,13 10) j j 10 3
Axa alternativ 112 92 92 j N j j N – – – 3 3
Barmenia 220 159 58 3) j N j j N 1,44 j j 5 2
Bayer. Hausbesitzer 1375) 835) 593)5) N j N j 20 1,09 j j 3 25)
CosmosDirekt D 116 70 36 3) N N j j N 1,09 j j 3 2
Debeka 36/1344) 36/1004) 33 N j j j N 0,83 j j 5 0,5/24)11)
DEVK 145 123 49 N j j j N 1,35 N N 58)
2
Ergo 71/1181)4) 118 N j N j 100 % – j j 3 5
Europa D 116 70 363) j j N j N 0,81 j j 3 3
Gegenseitigkeit 57/1134) 27/544) 363) j j 12) j N 0,71 j j 5 211)
Gothaer 119 102 48 N6) j N6) j N 0,71 j j 3 211)
Grundeigentümer 115 69 353) N N j j 5 2,787) j j 3 2
HDI Direkt D 145 116 413) N j j j N 1,507) j j 3 2

56 Bauen und Wohnen Finanztest 5/2011


Bauversicherungen

Anbieter Einmalbeiträge (Euro) Wichtige mitver- Bauen in Eigenleistung Pauschale Befristung


(Adressen S. 95) Neubau Umbau sicherte Leistun- Ohne Zuschlag je Wichtige mit- Versiche- des Bau-
gen ohne Mehr- Mehrbei- 1 000 Euro versicherte rungs- vorhabens
beitrag trag mit- Eigenleis- Leistungen summe (Jahre)
versichert tung ohne Mehr- für Perso-
bis … (Tsd. (Euro) beitrag nen- und
Euro oder Sach-
Bausumme Bausumme Bausumme A B C D % der Bau- E F schäden
250 000 Euro 150 000 Euro 50 000 Euro summe) (Mio. Euro)

Nationale Suisse 1103) 83 553) N N j j N 1,07 N N 3 2


NV 208 143 603) N j N j 15 1,43 N N 3 2
VHV 120 90 36 j N j j 10 1,79 j j 3 2
Volkswohl Bund 108 93 393) j N6) N j 15 0,99 j j 5 2
WGV 118 71 30 3) N N N j N 1,18 N N 6 211)
Württembergische 83 (pauschal) 523) j N j j 25 0,79 j j 5 2
WWK 116/1934) 86/1434) 583) N N N j N 1,80/3,004) N N 3 2

Angebot regional und/oder auf bestimmte Personengruppen begrenzt (Adressen S. 95)


BGV Badische Allg. 66/1314) 49/984) 33 j j j j 10 % 1,034 j j 3 211)
BGV 119 89 30 j j j j 10 % 0,94 j j 3 211)
DBV 120 99 99 j N j j N 0,9610) j j 10 3
DBV alternativ 95 78 78 j N j j N – – – 3 3
Feuersozietät 202 154 603) j j j j N 1,63 j j 3 2
GVV-Privat D 149 107 42 N N j j N 1,27 N N 3 2
Öffentl. 181 127 773) j j j j N 1,46 j j 10 2
Braunschweig

ÖVB 163 123 49 N j N j N 1,33 j j 5 2


VGH 163 123 49 N j N j N 1,33 j j 5 2

Die Beitragsangaben enthalten die Versicherungsteuer. 4) Fertighaus/Massivhaus.


Alle Beiträge sind auf volle Euro kaufmännisch gerundet. 5) Für eine kürzere Bauzeit wird ein Nachlass gewährt.
Die besten Angebote sind gelb markiert. 6) Kann gegen Zahlung eines Zuschlags versichert werden.
j = Ja. N = Nein. 7) Eigenleistungen sind auf 50 Prozent der Bausumme begrenzt.
D = Angebot im Direktvertrieb (Brief, Telefon oder Internet). 8) Pro geschädigter Person. Pauschal für Sachschäden 10 Millionen Euro.
@= Angebot über Internet. 9) Risikoträger ist Generali (Rahmenvertrag).
– = Entfällt. 10) Für die Berechnung des Zuschlags werden 20 Prozent der Bausumme
Wichtige mitversicherte Leistungen (A–F) siehe „Ausgewählt, geprüft, bewertet“. zugrunde gelegt.
1) Pauschalbeträge für ein Ein- oder Zweifamilienhaus. Bei Allianz Bausumme unbegrenzt, 11) Gegen Zahlung eines Zuschlags ist eine Fristverlängerung möglich.
bei Ergo bis 500 000 Euro. 12) Höchstentschädigung nur 30 000 Euro.
2) Bausumme ist für Ein- oder Zweifamilienhäuser unbegrenzt.
3) Mindestbeitrag. Stand: 1. Februar 2011

Ausgewählt, geprüft, bewertet


Im Test: 40 Tarife für eine Bauherren-Haftpflicht- In der Privathaftpflichtversicherung sind sie größ- Wichtige mitversicherte Leistungen ohne
versicherung. Davon stehen 31 Tarife allen Kun- tenteils ausgeschlossen. Mehrbeitrag bei Bauen in Eigenleistung
den offen. Neun Tarife sind auf bestimmte Per- A: Sachschäden durch Senkung eines Grundstü- E: Gesetzliche Haftpflichtansprüche aus dem
sonengruppen oder Regionen beschränkt. Wir ckes oder Erdrutsch. Gebrauch von Kraftfahrzeugen bis 6 km/h durch
stellen nur Angebote dar, die als Einzelversiche- B: Schäden infolge von Gewässerveränderun- den Bauherrn oder private Bauhelfer.
rungen erhältlich sind und keinen generellen gen, wenn die gewässerschädlichen Stoffe aus F: Gesetzliche Haftpflichtansprüche aus dem Ge-
Selbstbehalt haben. Angebote für bestimmte Per- Behältern mit geringem Fassungsvermögen brauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen bis
sonengruppen wurden nur berücksichtigt, wenn stammen, deren Inhaber der Bauherr ist. 20 km/h durch den Bauherrn oder private Bauhelfer.
sie günstiger waren als Angebote derselben C: Sachschäden durch Erschütterungen infolge
Versicherer, die für alle Personen offen sind. von Rammarbeiten. Versicherungssumme
D: Sachschäden durch die allmähliche Einwir- So viel gibt es im Schadensfall maximal. Wir ha-
Einmalbeiträge kung von Temperatur, Gasen, Dämpfen, Feuch- ben eine Versicherungssumme von mindestens
Der Beitrag wird bei Beginn der Versicherung tigkeit und Niederschlägen. 3 Millionen Euro pauschal für Personen- und
fällig und gilt für die vereinbarte Bauzeit. Die Sachschäden zugrunde gelegt. Wird sie nicht an-
Höhe des Beitrags ist vor allem abhängig von der Bauen in Eigenleistung geboten, haben wir die nächsthöhere gewählt.
Bausumme. Nur bei wenigen Versicherern sind Schäden, die
Dritte erleiden, beitragsfrei mitversichert, wenn Befristung des Bauvorhabens
Wichtige mitversicherte Leistungen der Bauherr und Bauhelfer selbst mitbauen (Eigen- Nach der genannten Frist erlischt der Versiche-

0
Diese Leistungen werden speziell im Rahmen von leistungen). Wir haben den Zuschlag pro 1 000 rungsschutz. Gegen Zuschlag kann die Frist bei
Bauherren-Haftpflichtversicherungen angeboten. Euro Eigenleistung dargestellt. einigen Versicherern verlängert werden.

5/2011 Finanztest Bauen und Wohnen 57


Bauversicherungen

Bauleistungsversicherung
Der Versicherer zahlt für unvorhersehbare Schäden am Bau.
Anbieter Einmalbeiträge (Euro) Wichtige mitversicherte Leistungen ohne Mehrbeitrag Nied- Befris-
(Adressen S. 95) (Entschädigungsgrenzen in Euro) rigster tung des
Neubau Umbau Zusätz- Schaden- Kosten Weitere Leistungen Selbst- Bauvor-
liche such- für Bau- behalt habens
Bausumme Bausumme Bausumme A B C D (Euro) (Jahre)
250 000 Euro 150 000 Euro 50 000 Aufräum- kosten grund u.
Euro kosten Boden
Allianz5) 1 071 857 – Unbegrenzt 2 500 2 500 j N N3) j 150 Bauende
Axa (Basis) 357 214 1792) 3 000 3 000 3 000 j j N j 250 21)
Axa (Exclusiv) 417 250 1792) 10 000 10 000 10 000 j j j j 250 21)
BGV Badische Allg. 375 225 1002) 5 000 5 000 5 000 j j N3) N3) 150 21)
Bayer. Hausbesitzer 625 375 2442) N 2 500 2 500 j N3) N N 250 2
Concordia 670 402 – N3) 1 000 1 000 j j j N3) 150 21)
Ergo 446 2982) 2982) N 10 000 10 000 j j N3) j 250 2
Gothaer 357 214 2082) 10 000 10 000 10 000 j j j j 250 Bauende
Grundeigentümer 298 179 1092) N 520 520 j N N N 250 2
HDI Direkt D 448 269 1142) 5 000 5 000 5 000 j j j j 250 2
Interrisk D 417 250 – Unbegrenzt Unbegrenzt 10 000 j j N j 150 2
Medien6) D 327 196 1522) 5 000 5 000 5 000 j j j j 256 2
Nationale Suisse 425 255 1442) N3) N3) N3) N3) j N3) N3) 250 2
Ostangler 327 223 1192) N 500 500 j j j j 150 21)
Vers.kammer Bayern 402 241 1792) N3) 500 500 j j N3) j 250 3
Württembergische 263/3754) 1752)/ 2254) 1752) 10 000 10 000 10 000 j j j N3) 250 2
Zurich5) 214 214 214 10 000 10 000 10 000 j j j N3) 250 3
Angebot regional und/oder auf bestimmte Personengruppen begrenzt (Adressen S. 95)
BGV 338 203 1002) 5 000 5 000 5 000 j j N3) N3) 150 21)
Feuersozietät 402 241 1792) 2 500 2 500 2 500 j j N3) j 250 21)
Öffentl. Braunschweig 502 301 1342) N3) 500 500 j N N3) N3) 250 2
WGV Gemeinde 298 178 1002) N 10 000 10 000 j N 7) j 250 21)
Alle Beitragsangaben einschließlich Versicherungsteuer. Alle Beiträge auf volle Euro 3) Kann gegen Zahlung eines Zuschlags versichert werden.
kaufmännisch gerundet. Die besten Angebote sind gelb markiert. 4) Beitrag für ein Fertighaus/für ein Massivhaus.
j = Ja. N = Nein. D = Angebot im Direktvertrieb (Brief, Telefon oder Internet). – = Entfällt. 5) Wohnflächentarif. Der Beitrag bezieht sich bei der Allianz auf 150 und 120 Quadratme-
Weitere Leistungen (A–D): Siehe „Ausgewählt, geprüft, bewertet“. ter, bei der Zurich auf 150 Quadratmeter Wohnfläche (Bausumme unbegrenzt).
1) Gegen Zahlung eines Zuschlags ist eine Fristverlängerung möglich. 6) Risikoträger ist Generali (Rahmenvertrag).
2) Mindestbeitrag. 7) Nur im Versicherungsschein dokumentiert. Stand: 1. Februar 2011

Ausgewählt, geprüft, bewertet


Im Test: 21 Tarife für eine Bauleistungsversiche- Es kann jedoch in seltenen Fällen vorkommen, Weitere Leistungen
rung. 17 Tarife stehen allen Personen offen, 4 Tari- dass die Versicherungssumme nicht ausreicht, A: Verlust durch Diebstahl von mit dem Gebäude
fe sind auf bestimmte Personengruppen oder um die Kosten für notwendige Aufräumarbeiten fest verbundenen Bestandteilen.
Regionen beschränkt. Es wurden nur Tarife be- zu ersetzen. Zusätzlich entstehende Kosten über- B: Glasbruch ab Einsatz bis zum Bauende (nicht
rücksichtigt, die als Einzelversicherungen erhält- nehmen manche Versicherer nur bis zu einer be- nur bis zum fertigen Einsatz).
lich sind und nicht im Paket mit anderen Ver- stimmten Summe oder gegen einen Zuschlag. C: Schäden durch Sturm und Leitungswasser an
sicherungen. vorzeitig fertiggestellten Teilen des Bauwerks.
Schadensuchkosten. Oft muss die Ursache für D: Schäden an einer Fotovoltaikanlage, zum Bei-
Einmalbeitrag einen Schaden mühselig gesucht werden, bevor spiel durch Vandalismus oder Sturm. Vorausset-
Der Beitrag wird bei Beginn der Versicherung fäl- mit der Behebung begonnen werden kann. Die zung ist jedoch, dass die Kosten für die Fotovol-
lig und gilt für die vereinbarte Bauzeit. Die Höhe Kosten für die Suche können höher sein als die für taikanlage in der Bausumme berücksichtigt sind.
des Beitrags ist in den meisten Tarifen abhängig die Behebung. Die Kosten dafür übernehmen die
von der Bausumme, nur in Wohnflächentarifen Versicherer mit unterschiedlichen Entschädi- Niedrigster Selbstbehalt
hängt er von der Wohnfläche ab. Wird ein höhe- gungsgrenzen. Bei allen Versicherern muss der Kunde im Falle ei-
rer Selbstbehalt gewählt, sinkt der Beitrag in der nes Schadens einen Teil selbst bezahlen (Selbst-
Regel. Kosten für Baugrund und Boden. Wird Boden behalt). Wir haben jeweils den niedrigsten Selbst-
ausgehoben, den Bauherren zum Geländeaus- behalt gewählt.
Wichtige mitversicherte Leistungen gleich benötigen, kann dieser zum Beispiel durch
ohne Mehrbeitrag starke Regenfälle weggeschwemmt werden. Die Befristung der Bauzeit
Kosten für den Neukauf übernehmen die Ver- Innerhalb der genannten Frist muss das Bauvor-
Zusätzliche Aufräumkosten. Jede Bauleis- sicherer mit unterschiedlichen Entschädigungs- haben beendet sein. Gegen Zuschlag kann die
tungsversicherung deckt die Aufräumkosten ab. grenzen. Frist bei einigen Versicherern verlängert werden.

58 Bauen und Wohnen Finanztest 5/2011


Service
Adressen
Themen seit 11/09

Adressen
Falls das Angebot auf DAB Bank AG, netbank AG, Stadtsparkasse BGV Badische Allg. Gegenseitigkeit Ver- Huk-Coburg Allg. AG, VGH–Versicherungen
Personengruppen oder Landsberger Str. 300, Postfach 50 04 48, München, Versicherung AG, sicherung Oldenburg, Bahnhofsplatz, (Bremen, Niedersach-
Regionen beschränkt 80687 München, 22704 Hamburg, Sparkassenstr. 2, Durlacher Allee 56, Osterstr. 15, 96444 Coburg, sen,ohne ehem.
ist, siehe Hinweis in Tel. 0 180 2/25 45 00, Tel. 0 180 5/63 82 26, 80331 München, 76131 Karlsruhe, 26122 Oldenburg, Tel. 0 800/2 15 31 53, Reg.bez. Braunschweig
(...) www.dab-bank.de www.netbank.de Tel. 0 89/2 16 70, Tel. 07 21/66 00, Tel. 04 41/9 23 60, www.huk.de u. Oldenburg),
www.sskm.de www.bgv.de www.g-v-o.de Interrisk Versiche- Schiffgraben 4,
Vorsorgevollmacht Degussa Bank GmbH, OnVista Bank c/o 30159 Hannover,
Postfach 20 01 23, Boursorama S.A., Targobank AG & BGV-Vers. AG (öffentl. Gemeinnützige Haft- rungs-AG, Vienna
Seite 12–13 Insurance Group, Tel. 05 11/36 20,
60605 Frankfurt/M., Wildunger Str. 6a, Co.KGaA, Dienst; ehem. Reg.bez. pflicht-Vers.anstalt www.vgh.de
Zentrales Tel. 0 69/36 00 55 55, 60487 Frankfurt/M., Kasernenstr. 10, Nord-/Südbaden) siehe Darmstadt, Anstalt des Karl-Bosch-Str. 5,
Vorsorgeregister, www.banking. Tel. 0 69/7 10 70, 40213 Düsseldorf, BGV Badische Allg. Ver-öffentl. Rechts 65203 Wiesbaden, VHV Allg. Vers. AG,
Bundesnotarkammer, degussa-bank.de www.onvista-bank.de Tel. 02 11/8 98 40, sicherung AG (Baden-Württemberg, Tel. 06 11/2 78 70, VHV Platz 1,
Kronenstr. 42, www.targobank.de Hessen,Rheinland- www.interrisk.de 30177 Hannover,
10117 Berlin, Deutsche Apotheker- Postbank, Bruderhilfe Pfalz, Saarland, Unter- Tel. 05 11/90 70,
Itzehoer Vers./Brand-
Tel. 0 800/3 55 05 00, und Ärztebank eG, Friedrich-Ebert- UniCredit Bank AG, Sachversicherung AG franken), www.vhv.de
gilde von 1691 VVaG,
www. Richard-Oskar- Allee 114–126, Hypovereinsbank, im Raum der Kirchen, Bartningstr. 57,
Itzehoer Platz, Volkswohl Bund Sach-
vorsorgeregister.de Mattern-Str. 6, 53113 Bonn, Sederanger 4, Kölnische Str. 108–112, 64289 Darmstadt,
25521 Itzehoe, versicherung AG,
40547 Düsseldorf, Tel. 0 180 3/04 05 00, 80538 München, 34108 Kassel, Tel. 0 61 51/70 20, Tel. 0 48 21/77 30, Südwall 37–41,
Tel. 02 11/5 99 80, www.postbank.de Tel. 0 180 2/88 44 55, Tel. 0 180 2/15 34 56, www.ghv-darmstadt.de
Depotkosten www.itzehoer.de 44137 Dortmund,
www.apobank.de www. www.bruderhilfe.de
Seite 38–45 hypovereinsbank.de Gothaer Allg. Vers. AG, Medien-Vers.aG Karls- Tel. 02 31/5 43 30,
Deutsche Bank AG S Broker AG & Co. KG, Concordia Versiche- www.volkswohl-
1822 direkt, Gesell- Karl-Bosch-Str. 10, Gothaer Allee 1, ruhe, vorm. Buch-
maxblue, Volkswagen Bank di- rungs-Gesellschaft aG, 50969 Köln, gewerbe-Feuervers., bund.de
schaft der Frankfurter 65203 Wiesbaden,
Börsenplatz 7–11, rect, Geschäftsbereich Karl-Wiechert-Allee 55, Tel. 02 21/3 08 00, gegründet 1899, WGV-Versicherung AG,
Sparkasse mbH, Tel. 0 800/2 08 09 00,
60313 Frankfurt/M., d. Volkswagen B. GmbH, 30625 Hannover, www.gothaer.de Borsigstr. 5, Tübinger Str. 55,
Borsigallee 19, www.sbroker.de
Tel. 0 69/9 10 00, Gifhorner Str. 57, Tel. 05 11/5 70 10, 76185 Karlsruhe, 70178 Stuttgart,
60388 Frankfurt, Grundeigentümer
www.maxblue.de 38112 Braunschweig, www.concordia.de Tel. 07 21/56 90 00, Tel. 07 11/16 95 15 00,
Tel. 0 180 3/24 18 22, Santander Bank, Versicherung VVaG,
www.1822direkt.com Santander-Platz 1, Tel. 0 180 3/22 42 20, www.medien www.wgv.de
Deutsche Bank AG, www. CosmosDirekt Große Bäckerstr. 7,
41061 Mönchen- versicherung.de
Baden-Württem- Taunusanlage 12, volkswagenbank.de Versicherung AG, 20095 Hamburg, Württembergische
60325 Frankfurt/M., gladbach, Halbergstr. 50–60, Tel. 0 40/37 66 37 66, Nationale Suisse, Versicherung AG,
bergische Bank AG, Tel. 0 180 5/55 63 07,
Kleiner Schloßplatz 11, Tel. 0 18 18/10 00, Wüstenrot Bank AG, 66121 Saarbrücken, www.grundvers.de Querstr. 8–10, Gutenbergstr. 30,
www.deutsche- www.santander Hohenzollernstr. 46, Tel. 06 81/9 66 66 66, 60322 Frankfurt/M., 70176 Stuttgart,
70173 Stuttgart,
Tel. 07 11/12 44 50 04, bank.de bank.de 71638 Ludwigsburg, www.cosmosdirekt.de GVV-Privatversiche- Tel. 0 69/25 61 50, Tel. 07 11/66 20,
Tel. 0 71 41/1 61, rung AG (Beschäft., www.
www.bw-bank.de Deutsche Kreditb. AG, Santander Consumer DBV Deutsche Beam- Mandatsträger, freiw. www.
www.wuestenrot.de nationalesuisse.de wuerttembergische.de
BBBank eG, Taubenstr. 7–9, Bank AG, tenversicherung AG Feuerwehr v. Kom-
Herrenstr. 2–10, 10117 Berlin, Santander-Platz 1, (öffentl. Dienst), munen, kommun. Un- NV- WWK Allg. Vers. AG,
76133 Karlsruhe, Tel. 0 180 3/12 03 00, 41061 Mönchen- Bauversicherungen Frankfurter Str. 50, tern. und Sparkassen), Versicherungen VVaG, Marsstr. 37,
Tel. 07 21/14 10, www.dkb.de gladbach, Seite 53–59 65189 Wiesbaden, Aachener Str. 952–958, Johann-Remmers- 80335 München,
www.bbbank.de Tel. 0 180 5/55 64 99, Tel. 0 180 3/32 81 00, 50933 Köln, Mammen-Weg 2, Tel. 0 89/5 11 40,
flatex AG, www.santander.de Allianz Vers.-AG, www.dbv.de Tel. 02 21/4 89 35 53, 26427 Neu- www.wwk.de
Berliner Sparkasse, Am Eulenhof 14, Königinstr. 28, www.gvv.de harlingersiel,
Alexanderplatz 2, 95326 Kulmbach, Santander 80802 München, Debeka Allg. Vers. AG, Tel. 0 49 74/9 17 00, Zurich Insurance Plc,
10178 Berlin, Tel. 0 180 5/01 05 65, Direkt Bank AG, Tel. 0 89/3 80 00, 56058 Koblenz, Haftpflichtkasse www.nv-online.de Postfach 20 01 01,
Tel. 0 30/86 98 01, www.flatex.de Santander-Platz 1, www.allianz.de Tel. 02 61/4 98 13 99, Darmstadt–Haft- 60605 Frankfurt/M.,
www.berliner- pflichtvers. des Dt. Öffentliche Vers. Tel. 0 180 2/
41061 Mönchen- www.debeka.de Braunschweig (ehem.
sparkasse.de Frankfurter Sparkasse, Asstel Sachvers. AG, Hotel- u. Gaststätten- 8 88 33 30 00,
gladbach, Schanzenstr. 28, Land Braunschweig),
Neue Mainzer Tel. 0 180 5/55 61 22, DEVK Allg. Vers.-AG, gewerbes-VVaG, www.zurich-
Berliner Volksbank eG, Str. 47–53, 51175 Köln, Riehler Str. 190, Theodor-Heuss-Str. 10,
Budapester Str. 35, www.santander- Arheilger Weg 5, connect.de
60255 Frankfurt/M., Tel. 02 21/9 67 76 77, 50735 Köln, 64380 Roßdorf, 38122 Braunschweig,
10787 Berlin, direkt.de www.asstel.de Tel. 05 31/20 20,
Tel. 0 69/2 64 10, Tel. 0 180 2/75 77 57, Tel. 0 61 54/6 01 12 70,
Tel. 0 30/30 63 33 00, www.frankfurter- www.devk.de www.oeffentliche.de Pflegekräfte
www.berliner- Sparda-Bank Baden- Axa Versicherung AG, www.
sparkasse.de haftpflichtkasse.de Seite 74–76
volksbank.de Württemberg eG, Colonia-Allee 10–20, Öffentliche Vers. Bre-
Ergo Versicherung AG, ActioVita GmbH,
Am Hauptbahnhof 3, 51067 Köln, men ÖVB (Bremen),
comdirect bank AG, Hamburger Sparkasse, Victoriaplatz 1, HDI Direkt Vers. AG, Viehweg 15,
70173 Stuttgart, Tel. 0 180 3/29 21 00, Martinistr. 30,
Pascalkehre 15, Adolphsplatz 1, 40477 Düsseldorf, Riethorst 2, 35781 Weilburg,
Tel. 0 180 3/50 00 02, www.axa.de 28195 Bremen,
25451 Quickborn, 20457 Hamburg, Tel. 0 180 3/35 81 00, 30659 Hannover, Tel. 0 64 71/9 27 40
www.sparda-bw.de Tel. 04 21/3 04 30,
Tel. 0 180 3/44 45, Tel. 0 40/3 57 90, www.ergo.de Tel. 05 11/64 50, www.actiovita.de
Barmenia www.oevb.de
www.comdirect.de www.haspa.de www.hdi.de
Sparkasse Hannover, Allg. Vers.-AG, Europa Vers. AG, Ostangler Brandgilde Agentur
Commerzbank AG, ING-Diba AG, Aegidientorplatz 1, Kronprinzen- Piusstr. 137, Helvetia Vers.verein auf Gegen- ihrepflege.eu®,
Kaiserplatz 11, Theodor-Heuss- 30159 Hannover, allee 12–18, 50931 Köln, Versicherungen, seitigkeit VVaG Dresdener-Str. 13,
60311 Frankfurt/M., Allee 106, Tel. 05 11/3 00 00, 42094 Wuppertal, Tel. 02 21/5 73 72 00, Berliner Str. 56–58, Flensburger Str. 5, 01945 Ruhland,
Tel. 0 69/1 36 20, 60486 Frankfurt/M., www.sparkasse- Tel. 02 02/4 38 22 50, www.europa.de 60311 Frankfurt/M., 24376 Kappeln, Tel. 03 57 52/1 69 04,
www. Tel. 0 180 2/29 29 29, hannover.de www.barmenia.de Tel. 0 69/1 33 20, Tel. 0 46 42/9 14 70, www.ihrepflege.eu
www.ing-diba.de Feuersozietät Berlin www.helvetia.de
FOTO: PLAINPICTURE

commerzbank.com www.oab.de
Sparkasse KölnBonn, Bayerische Hausbesit- Brandenburg Vers. AG pro vitea human 24h,
Cortal Consors S.A., Kreissparkasse Köln, Hahnenstr. 57, zer-Vers.-Gesells. aG, (Brandenburg,Berlin), Huk24 AG, Die Online- Versicherungskammer Augustaanlage 57,
Bahnhofstr. 55, Neumarkt 18–24, 50667 Köln, Sonnenstr. 13, Am Karlsbad 4–5, Versicherung, Bayern (Bayern), 68165 Mannheim,
90402 Nürnberg, 50667 Köln, Tel. 02 21/22 60, 80331 München, 10785 Berlin, Willi-Hussong-Str. 2, 80530 München, Tel. 06 21/7 28 70 63,
Tel. 09 11/3 69 90 00, Tel. 02 21/2 27 01, www.sparkasse- Tel. 0 89/55 14 16 20, Tel. 0 30/2 63 33 33, 96440 Coburg, Tel. 0 89/2 16 00, www.proviteahu
www.cortalconsors.de www.ksk-koeln.de koelnbonn.de www.bhvg.de www.feuersozietaet.de www.huk24.de www.vkb.de man24h.de

5/2011 Finanztest Service 95

Das könnte Ihnen auch gefallen